Autor Thema: Das richtige KNX IP Interface für FHEM  (Gelesen 1774 mal)

Offline bruece-lee

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 88
Das richtige KNX IP Interface für FHEM
« am: 02 April 2019, 19:38:50 »
Hallo,

ich habe angefangen mich in KNX einzulesen und möchte demnächst im Rahmen eines Umbau's eine ganze Etage damit automatisieren. Bislang nutze ich FHEM mit diversen Gateways und Protokollen und daher is es mir natürlich wichtig, die KNX-Installation damit verbinden zu können.

Um mehr über KNX zu lernen, möchte ich mir kurzfristig ein Demo-Board bauen mit Schaltern und Aktoren, die später real eingesetzt werden sollen. Ich bin noch auf der Suche nach dem "richtigen" IP Interface, um FHEM optimal anbinden zu können. Nach intensiver Forum's-Rechnerche bin ich aktuell bei diesem Modell gelandet:

MDT SCN-IP000.02 IP Interface

Würdet Ihr mir eine kurze Rückmeldung geben, ob ich damit in Bezug auf FHEM richtig liege? Oder sagt jemand mit mehr Erfahrung Modell XYZ wäre die bessere Wahl? Wenn ja, wäre es super, wenn ihr eine kurze Begründung geben würdet.

Danke für Eure Unterstützung!

Viele Grüße,
Bruece-Lee

Offline EinEinfach

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 330
Antw:Das richtige KNX IP Interface für FHEM
« Antwort #1 am: 03 April 2019, 10:07:41 »
Zitat
MDT SCN-IP000.02 IP Interface

Habe seit 2 tagen in Betrieb mit FHEM, läuft. Wenn du allerdings keine Lust auf knxd hast, dann solltest du einen multicastfähiges Gerät kaufen, dann könntest du mit dem KNXTUL-Modul arbeiten. Siehe dieses Forum:
https://forum.fhem.de/index.php/topic,87390.0.html
fhem auf Intel NUC6CAYH mit Proxmox im LXC (Debian 10), KNX mit knxd über MDT SCN-IP000.02, Buderus GB192-15i über KM100, Solaredge WR SE9K über Modbus-TCP

Offline Hanjo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 89
Antw:Das richtige KNX IP Interface für FHEM
« Antwort #2 am: 11 April 2019, 23:46:08 »
Also ich nutze einen Enertex KNXnet/IP Router und bin damit sehr zufrieden. Einziger Wermutstropfen: Die Uhrzeit kann das Gerät nicht auf den Bus senden (aber dafür haben wir ja FHEM  ;) )

Unabhängig von der Marke würde ich dir immer zu einem Router raten, da man hier einfach mehr Möglichkeiten hat, also im Falle von MDT zum SCN-IP100.02.

Gruß
Hanjo

Offline bruece-lee

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 88
Antw:Das richtige KNX IP Interface für FHEM
« Antwort #3 am: 14 April 2019, 10:57:34 »
Hallo und vielen Dank für die Tipps! Dann werde ich mich auf jeden Fall für einen Router entscheiden. Gibt es hier ein Modell was besonders in Bezug auf FHEM empfehlenswert wäre?

Ich kenne mich leider (noch) nicht aus worauf es ankommt. Bislang erscheint wichtig, dass der Router gleichzeitig die Brücke zu FHEM bilden und mit der ETS Software verbunden sein kann. Außerdem hätte ich gerne die Option wie oben erwähnt das neue FHEM Modul ohne KNXD zu nutzen. Was wäre sonst noch wichtig?

Würdet ihr dann eher zu dem ENERTEX 1147 KNXnet/IP Router oder dem MDT SCN-IP100.02 raten oder ein ganz anderes Modell empfehlen?
« Letzte Änderung: 14 April 2019, 11:00:16 von bruece-lee »

 

decade-submarginal