Autor Thema: Fussbodenheizung regeln mit FHT8  (Gelesen 5206 mal)

Offline Sonic

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 130
Fussbodenheizung regeln mit FHT8
« am: 02 Januar 2013, 19:58:37 »
Hallo,
ich habe in meinem Wohnhaus ca. (15 Jahre alt) einen alten Verteilerkasten, worin die Versorgungsschläuche an einer Klemmleiste verklemmt sind.
An den daran angebrachten Ventilen kann eigentlich nur zu oder aufdrehen.
Es gibt keine Skala oder sonst was um die Heizung sinnvoll zu regeln.

Heute habe ich mal zum Test einen FHT 8 draufgeschraubt. Mechanisch würde das passen.
Hat jemand schon mal mit diesem Stellmotor eine Fussbodenheizung geregelt ?
Ich müsste da 6 Stück nebeneinander betreiben.

Kann mir jemand sagen ob das Sinn macht ?
Nach meiner Vorstellung könnte ich sogar mehrere Funk Thermostate dazu betreiben und die Fussbodenheizung trotz Trägheit zumindest regelbar machen.

freue mich auf Feedback

danke
KLAUS

Offline Puschel74

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9828
Aw: Fussbodenheizung regeln mit FHT8
« Antwort #1 am: 02 Januar 2013, 20:02:51 »
Hallo,

ich hab beim Dachgeschoss-Ausbau bei uns auch 3 Heizkreise Fussbodenheizung verlegt und
je einen FHT8v (heissen die glaub ich) in den Vorlauf eingebaut.
Der zugehörige FHT80b übernimmt brav die Raumtemperaturregelung und es funktioniert
einwandfrei - trotz Trägheit des Fussbodens.

Grüße
Zotac BI323 als Server mit DBLog
CUNO für FHT80B, 3 HM-Lan per vCCU, RasPi mit CUL433 für Somfy-Rollo (F2F), RasPi mit I2C(LM75) (F2F), RasPi für Panstamp+Vegetronix +SONOS(F2F)
Ich beantworte keine Supportanfragen per PM! Bitte im Forum suchen oder einen Beitrag erstellen.

Offline Sonic

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 130
Aw: Fussbodenheizung regeln mit FHT8
« Antwort #2 am: 02 Januar 2013, 20:08:13 »
Hallo Puschel74,
vielen Dank für die schnelle Antwort.

Hast du schon Erfahrungswerte wie lange die Batterien an dem Stellmotor halten ?
(Ich müsste dann meine Mieter informieren wegen Batteriewechsel)

Regelst du die Motoren über FHEM oder direkt einfach nur mit dem Wandthermostat gekoppelt ?

vielen Dank im voraus für deine Antwort

Offline Puschel74

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9828
Aw: Fussbodenheizung regeln mit FHT8
« Antwort #3 am: 02 Januar 2013, 20:24:11 »
Hallo

Zitat von: Sonic schrieb am Mi, 02 Januar 2013 20:08

Hallo Puschel74,
vielen Dank für die schnelle Antwort.

Gerne doch. Ich bin froh wenn ich auch mal jemandem helfen kann.
Zitat von: Sonic schrieb am Mi, 02 Januar 2013 20:08

Hast du schon Erfahrungswerte wie lange die Batterien an dem Stellmotor halten ?
(Ich müsste dann meine Mieter informieren wegen Batteriewechsel)

Ich müsste jetzt das Logfile durchforsten ob sich ein FHT80b schon zweimal gemeldet hat wegen
leerer Batterien aber ich schätze mal das sie ein gutes Jahr halten.
Bei 11 Stück und dank FHEM führt man kein Buch mehr wann der nächste Batterie-Wechsel ansteht ;-)
Zitat von: Sonic schrieb am Mi, 02 Januar 2013 20:08

Regelst du die Motoren über FHEM oder direkt einfach nur mit dem Wandthermostat gekoppelt ?

Ich hab die Stellantriebe an den jeweiligen Wandthermostat gekoppelt aber FHEM ist die Zentrale für
die Wandthermostate von daher ist das einwandfrei.
Ich brauch nicht ins Dachgeschoss sondern den Weg nimmt mir fhem ab :-)
Zitat von: Sonic schrieb am Mi, 02 Januar 2013 20:08

vielen Dank im voraus für deine Antwort

Bitte gern

Grüße
Zotac BI323 als Server mit DBLog
CUNO für FHT80B, 3 HM-Lan per vCCU, RasPi mit CUL433 für Somfy-Rollo (F2F), RasPi mit I2C(LM75) (F2F), RasPi für Panstamp+Vegetronix +SONOS(F2F)
Ich beantworte keine Supportanfragen per PM! Bitte im Forum suchen oder einen Beitrag erstellen.

Offline Joachim

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1460
Aw: Fussbodenheizung regeln mit FHT8
« Antwort #4 am: 03 Januar 2013, 00:06:42 »
Moin,

nur als kleiner Tipp Off-Topic:

Denkt daran,dass ihr den Fußboden nicht überhitzt,wenn ihr den Vorlauf regelt.
Nach meinem Kenntnisstand sollte die Fußbodenheizung mit max 40° C betrieben werden.
ggf. jemanden Fragen, der sich auskennt. (Fußbodenaufbau, Heizungsvorlauftemperaturen, ggf. Rücklauftemperaturbegrenzer einsetzen.

Gruß Joachim
FHEM aktuellste Version auf FB 7570 und 7390 mit Zebradem Toolbox Freetz
FHEM auf Raspberry
1-Wire mit LinkUSBi und Rs-Pi ds2482-800  1-Wire-9 Board; Max mit Cube, HMLAN
div. 1-Wire Sensoren; MAX-Thermostaten; Homematic-Komponenten, Zehnder KWL über RS-232

Offline ollir

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 165
Aw: Fussbodenheizung regeln mit FHT8
« Antwort #5 am: 03 Januar 2013, 09:33:34 »
Hallo,

ich habe die Stellmotoren seit fünf Jahren an der Fußbodenheizung.
Jedoch folgendes beachten:

* Vorlauftemperatur bzw. Begrenzung sollte seperat geregelt sein.
* da meine Stellglieder nur einen kleinen Hub haben schaltete der FHT8 auf Störung bei der Einstellung der Endanschläge
Abhilfe brachte eine 10 Cent Münze zwischen Stellglied und FHT8

Ich tausche die Batterien einmal im Jahr aus.

VG
Olaf

Offline thoweiss

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 166
Aw: Fussbodenheizung regeln mit FHT8
« Antwort #6 am: 03 Januar 2013, 09:36:21 »
Guggstu hier

Da gab es einen Leserwettbewerb vom ELV-Journal - sehr interessant.


Gruß,
Thorsten

Offline Puschel74

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9828
Aw: Fussbodenheizung regeln mit FHT8
« Antwort #7 am: 03 Januar 2013, 10:38:46 »
Hallo,

idR wird eine FBH ja mit einem Rücklauftemperaturbegrenzer betrieben, oder sollte damit
ausgestattet sein.
Da bei uns aber, zum Glück!?, Heizwasser und Brauchwasser 2 Heizkessel sind kann ich
in Ruhe, mehr oder weniger, mit der Vorlauftemperatur an der Heizung runter gehen da ich
nicht auf Legionellen im Brauchwasserkreis zu achten brauche (Brauchwasser hat nach wie vor
min. 60°C).
Im Vorlauf für die Heizkreise habe ich im Moment ca. 40°C lt. Zeigerthermometer an der Heizung.
Das reicht auch noch für das Wohnzimmer (Heizkörper) locker aus.

Am 8.1 kommt unser Heizungsbauer weil er sich "das System" (FHEM) mal anschauen will und wir
evtl. einen Mischer an der Heizung einbauen lassen.
Für eine Wandtherme ist es noch zu früh - der Schornsteinfeger ist mit den Abgaswerten der Heizung
zufrieden und ich mit dem Gasverbrauch.

Dann schauen wir mal weiter.

Was ich aber definitiv schon sagen kann:
Der Gasverbrauch ist gegenüber 2011 gesunken.
Ob dank FHEM oder den "Frühlingshaften" Aussentemperaturen sei mal dahin gestellt.

Grüße
Zotac BI323 als Server mit DBLog
CUNO für FHT80B, 3 HM-Lan per vCCU, RasPi mit CUL433 für Somfy-Rollo (F2F), RasPi mit I2C(LM75) (F2F), RasPi für Panstamp+Vegetronix +SONOS(F2F)
Ich beantworte keine Supportanfragen per PM! Bitte im Forum suchen oder einen Beitrag erstellen.

Offline Schorsch

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 64
Aw: Fussbodenheizung regeln mit FHT8
« Antwort #8 am: 03 Januar 2013, 15:24:50 »
Hi,

ich mache das auch und habe einen Rücklaufbegrenzer (FHT8v sitzt im Vorlauf). Funktioniert gut, ist natürlich träge. Habe aber kein Überschwingen, wohl auch wegen der RL-Begrenzung.
Die Batterien der Raumthermostaten halten ca. ein Jahr und damit deutlich weniger lange als die der Aktoren (je nach Verstellhäufigkeit), ist jedenfalls meine Erfahrung.
FHT8 ist als Raumthermostat nicht schraubbar, meintest 8v, oder?

Viele Grüße,
Georg

Offline Sonic

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 130
Aw: Fussbodenheizung regeln mit FHT8
« Antwort #9 am: 04 Januar 2013, 20:35:40 »
Vielen Dank für alle Antworten.
Ich habe recherchiert und verstanden, man kann grundsätzlich die FHT8 zur Regelung einer Fussbodenheizung einsetzen.

So auch in meinem Fall, da die Begrenzung schon im Vorlauf erfolgt.

Ich werde die Regler bestellen und mal testen.

gruss
KLAUS

Offline Puschel74

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9828
Aw: Fussbodenheizung regeln mit FHT8
« Antwort #10 am: 05 Januar 2013, 00:17:10 »
Hallo

wenn du die Möglichkeit hast kannst du ja die Raumthermostate nahe am Boden installieren um Reaktionsmässig "näher am Geschehen" zu sein.
Ich hab die Ventilantriebe im Vorlauf der FBH im Versorgungsschacht und die Thermostate im jeweiligen Raum in ca. 1,50 m Höhe - klappt bei uns einwandfrei.

Grüsse
Zotac BI323 als Server mit DBLog
CUNO für FHT80B, 3 HM-Lan per vCCU, RasPi mit CUL433 für Somfy-Rollo (F2F), RasPi mit I2C(LM75) (F2F), RasPi für Panstamp+Vegetronix +SONOS(F2F)
Ich beantworte keine Supportanfragen per PM! Bitte im Forum suchen oder einen Beitrag erstellen.