Autor Thema: Temperatur der Fritzbox als Plot  (Gelesen 3228 mal)

Offline Asuries

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 71
Temperatur der Fritzbox als Plot
« am: 03 Januar 2013, 19:46:50 »
Hallo zusammen,

ich möchte hier gerne die Unterhaltung zum Thema Temperatur der Fritzbox als Plot aus der Google Gruppe wieder aufnehmen,
da ich an der Stelle nach wie vor nicht weiterkomme,und leider auch den Überblick verloren habe.
Zum einen finde ich es interessant nicht nur die Temperatur zur loggen, sondern auch die die anderen Daten, aber ich finde in den Posts leider nicht mehr durch.
Was ist jetzt das aktuelle und was wird wo eingetragen.

Also wenn jemand von euch hier Licht ins dunkle bringen könnte, könnte ich da wenn gewünscht ins Wiki eintragen (wenn ich die Berechtigung dafür bekomme).
Eine andere Art als "Danke schön" sehe ich im Moment nicht bei mir, aber ich würde gerne die Community unterstützen...

Gruß
Stefan
Es gibt immer Leute die meinen, sie seien schlauer als ich. Das Schlimmste ist, sie sind es auch.

Offline Asuries

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 71
Aw: Temperatur der Fritzbox als Plot
« Antwort #1 am: 06 Januar 2013, 18:29:07 »
Hiho,

hm, hat keiner den Code am laufen und könnte den hier nochmal
veröffentlichen?

Gruß
Stefan
Es gibt immer Leute die meinen, sie seien schlauer als ich. Das Schlimmste ist, sie sind es auch.

Offline Puschel74

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9839
Aw: Temperatur der Fritzbox als Plot
« Antwort #2 am: 07 Januar 2013, 08:01:55 »
Zotac BI323 als Server mit DBLog
CUNO für FHT80B, 3 HM-Lan per vCCU, RasPi mit CUL433 für Somfy-Rollo (F2F), RasPi mit I2C(LM75) (F2F), RasPi für Panstamp+Vegetronix +SONOS(F2F)
Ich beantworte keine Supportanfragen per PM! Bitte im Forum suchen oder einen Beitrag erstellen.