FHEM - Hausautomations-Systeme > 1Wire

1-Wire OWX Update 4.1.2013

<< < (7/7)

Prof. Dr. Peter Henning:
OK, da scheine ich einen Fehler eingebaut zu haben. Ich seh es mir an.

LG

pah

Prof. Dr. Peter Henning:
Gut, also getestet:

define <logname> LogFile <name der logdatei> Praxis.*\(.*

schreibt nur die korrekten Zeilen in die Logdatei.

Für die gplot-Datei:

#FileLog 4::0:
#FileLog 7::0:   (HIER 7 statt 6) - rest kann so bleiben

Problem ist derzeit noch, dass die Raten noch nicht korrekt sind - Update kommt heute abend.

LG

pah

Damian:
Hallo pah,

habe gerade upgedatet. Auch unter Windows funktioniert es nun ohne Änderungen:)

Ich betreibe z. Zt. nur DS18B20.

Was mir aufgefallen ist, dass jetzt mehr geloggt wird:

vor dem Update:
2013-01-06_20:25:31 T_Wohnzimmer temperature: 19.50 &deg;C
2013-01-06_20:30:31 T_Wohnzimmer temperature: 19.50 &deg;C
2013-01-06_20:35:31 T_Wohnzimmer temperature: 19.50 &deg;C

hier nach Update:
2013-01-06_20:44:17 T_Wohnzimmer temperature: 19.5
2013-01-06_20:44:17 T_Wohnzimmer tempLow: 0
2013-01-06_20:44:17 T_Wohnzimmer tempHigh: 100
2013-01-06_20:44:17 T_Wohnzimmer temperature: 19.50 &deg;C
2013-01-06_20:49:17 T_Wohnzimmer temperature: 19.5
2013-01-06_20:49:17 T_Wohnzimmer tempLow: 0
2013-01-06_20:49:17 T_Wohnzimmer tempHigh: 100
2013-01-06_20:49:17 T_Wohnzimmer temperature: 19.50 &deg;C
2013-01-06_20:54:17 T_Wohnzimmer temperature: 19.5
2013-01-06_20:54:17 T_Wohnzimmer tempLow: 0
2013-01-06_20:54:17 T_Wohnzimmer tempHigh: 100
2013-01-06_20:54:17 T_Wohnzimmer temperature: 19.50 &deg;C

Neben "tempLow" und "tempHigh" kommt "temperature" nun als Präfix zweimal vor. Ist das Absicht?

Auch im Status kommt jetzt im Gegensatz zu früher zusätzlich zu der Temperatur das Wort "temperature" vor.

Wie parse ich nun den Log, dass "temperature" nur einmal kommt - wie vorher.

<name der Logdatei> T_Wohnzimmer temperature:* reicht wohl nicht aus für die Eindeutigkeit.

Gruß

Damian




Prof. Dr. Peter Henning:
Das ist Absicht.

In dem "neuen" Update-Mechanismus erzeugt jeder Datenwert (z.B. tempLow oder temperature) separat ein Event - einfache Zahlenwerte. Und ein weiteres Event durch den {state} - komplexe Angabe, mit Alarmsignatur und Einheit.

Zum Schreiben von Logfiles empfiehlt sich der {state}, weil er mehrere Angaben in einer Zeile enthält. Dazu schreibt man am z.B. in die FileLog-Definition folgendes hinein:

define <Logname> FileLog <Dateiname> <owxdevice>.*<irgendein_charakteristischer_Buchstabe_aus_der_Einheitendefinition>

also im geposteten Beispiel:

define <Logname> FileLog <Dateiname> T_Wohnzimmer.*C oder
define <Logname> FileLog <Dateiname> T_Wohnzimmer.*temperature.*C

LG

pah

Prof. Dr. Peter Henning:
Hm - bitte mal die allerneueste Version von 00_OWX.pm verwenden, im SVN Revision 2445.

Hatte da im Timing etwas verschlimmbessert, sorry.

LG

pah

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln