Autor Thema: Aktor lässt Notebook aufwachen  (Gelesen 2223 mal)

Offline kossmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 385
Aktor lässt Notebook aufwachen
« am: 04 Januar 2013, 08:59:04 »
Hallo zusammen,

hier ein kleines Phänomen, welches ich der Nachwelt nicht vorenthalten möchte:

Gestern habe ich einen Rollladenaktor (HM-LC-Bl1PBU-FM) fein-justiert, d.h. die Fahrzeit gemessen, eingestellt und mir die gewünschte Nacht-Position gesucht (10 statt 0%). Vor dem Aktor auf dem Schreibtisch stand ein Win7-Notebook im "Energie sparen" Modus. Soweit nichts ungewöhnliches ;-)

Das kuriose: Sobald der Aktor mit einem Befehl fertig war, wachte das Notebook aus dem Standby auf!!!

Bis jetzt scheint eine angeschlossene USB-Maus das Problem zu sein. Vermutlich fungiert das Kabel als Antenne und ein HomeMatic-Signal wird (wie auch immer) auf den USB-Port geschossen. Hier muss ich heute Abend mal die Option setzen, dass die Maus Windows nicht mehr wecken darf - in der Hoffnung, das Problem damit zu beheben.

Was mich aber wundert: Warum wacht das Notebook nur auf, wenn der Aktor einen Befehl abgeschlossen hat, nicht schon am Anfang? Dabei scheint es egal zu sein, ob der Befehl am Aktor selbst oder per FHEM und CUL initiiert wurde.
FHEM 5.9 (development) auf Debian Linux 10.1 (stable)

1x HMLAN / 1x HMUSB - 8x HM-LC-Bl1PBU-FM / 1x HM-LC-Sw1PBU-FM / 3x HM-Sec-RHS / 1x HM-Sec-SC2 / 3x HM-Sec-SD / 1x HM-Sec-Key / 1x HM-ES-PMSw1-Pl / 5x HM-TC-IT-WM-W-EU / 2x HM-LC-SW4-DR
1x CUL v3 433MHz - 4x IT-1500
1x CUL v3 868MHz - WMBus-Test

Offline Samsi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 580
Aw: Aktor lässt Notebook aufwachen
« Antwort #1 am: 04 Januar 2013, 22:27:11 »
Solche Interferenzen hatte ich mal mit einem IR Empfänger im HTPC. Immer wenn ich den Plasma TV eingeschaltet hatte, ging auch der HTPC an ;)

Ich vermute mal, das der Aktor der Störer ist und nicht der CUL der den Befehl sendet.Und wenn der Aktor fertig ist, dann sendet er seinen Status zurück und da erst entsteht die Störung, denn Du schreibst ja selbst: "Dabei scheint es egal zu sein, ob der Befehl am Aktor selbst oder per FHEM und CUL initiiert wurde. "


FHEM 5.5 / BBB Debian Wheezy

Homematic CFG-LAN

HM-Sec-MDIR / HM-Sec-SD / HM-Sec-WDS / HM-LC-Sw2-FM / HM-Sec-SC / HM-LC-Sw1PBU-FM / HM-SCI-3-FM / HM-Sec-Key / HM-RC-Key3-B / HM-LC-Dim1TPBU-FM /  HM-CC-RT-DN / HM-PBI-4-FM / HM-RC-Key4-2 / HM-ES-PMSw1-Pl / HM-LC-Sw4-WM

 

decade-submarginal