CUL - Entwicklung > Fehlerberichte

Warum MAX_CREDIT 900?

(1/8) > >>

Michael N.:
Hallo,

ich bekomme beim abendlichen Umstellen aller meiner MAX-Heizkörperthermostate einen "LOVF". Nun habe ich mal nachgerechnet und festgestellt, dass ich eigentlich deutlich unter der 1% Grenze bleiben müsste. Also habe ich mal im Source-Code nachgesehen und gefunden, dass in Wirklichkeit eine 0,25% Grenze implementiert ist, da der credit_10ms nie wirklich auf den Wert 3600 steigen kann, sondern auf 900 begrenzt ist. Es steht auch im Kommentar "25% of the hourly budget". Es fehlt aber eine Begründung, warum das auf 25% begrenzt ist. Kann ich den Wert für MAX_CREDIT auf 3600 erhöhen? Oder habe ich etwas noch nicht verstanden?

 - Michael

Hausautomat:
Hallo zusammen,

LOVF habe ich heute erstmals bei meiner Installation erhalten - ohne dass ich Veränderungen an der Hardware (unverändert 13 FK, 5 HT) vorgenommen habe. Davon läuft derzeit sogar nur ein Teil über den CUL, der Rest ist noch über den CUBE angeschlossen.

Die einzige wesentliche Veränderung war gestern die Einspielung der 1.50er CUL_V4-Firmware. Natürlich kam auch ein Update in fhem dazu ;-).

Zu der Zeit der LOVFs finden auch keine Umstellungen der HTs statt und die FK senden alle einmal in der Stunde, das passt auch nicht als Grund.

Ist für die Berechnung das Gesamtsystem relevant, also alle drei CUL/CUNOs sowie der CUBE relevant?

Matthias Gehre:
Ja, die culfw im MAX Modus hält sich jetzt auch an die gesetzlichen Vorschriften
und benutzt dazu das gleiche Framework wie die anderen culfw Module.

Warum jedoch MAX_CREDIT 900 ist, weiß ich nicht. Das war schon lange vor meiner Zeit da :-)

Hausautomat:
Hm. Aber ich erreiche doch  nicht mit ein paar ACK-Pongs bei FK öffnen-schliessen gleich soviele Nachrichtne, dass zu den Zeiten (Morgens und Abends) gleich der Credit aufgebraucht ist? Das sind doch nur sehr kurze Telegramme. Und es ist auch nicht nur ein LOVF, sondern gleich ein Sack voll (also innerhalb der Stunde, nachdem wir heim kommen (2X Tür auf-zu, Bad Fenster auf-zu, das war's im Wesentlichen, keine HT-Aktivität) kommen über 30 LOVF-Meldungen im Log zusammen.

Ich kann anbieten, den Log-Level mal hoch zu drehen, damit jede MAX-Nachricht geloggt wird. Keine Ahnung, ob das hilft.

Michael N.:
Was hilft ist, bei dem verwendeten CUL das Attribut loglevel auf 2 zu setzen. Dann erscheinen die gesendeten ("SW:...") und empfangenen Pakete im Log-File. Bei den gesendeten Paketen sind die Hex-Ziffer 15-20 die Adresse an die gesendet wird. Damit weißt Du, an wen gesendet wird. Warum gesendet wird, musst Du aus Deinen Regeln herausbekommen.

 - Michael

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln