Autor Thema: [73_AutoShuttersControl.pm] Rolllos automatisiert steuern - Version 0.6.x  (Gelesen 159404 mal)

Online CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 25374
Erklärung wäre. Der Griff sendet immer ein close alle 15 min, darauf fährt das Rolllo ist die letzte Position welche augenscheinlich die Comfort Position war. Das shading für dann in die shading und das Close vom Fensterkontakt wieder in die letzte Position also Comfort.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
My FHEM Git: https://git.cooltux.net/FHEM/
Mein Dokuwiki:
https://www.cooltux.net

Offline D3ltorohd

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 370
Soooo,

ich habe nun test halber die ersten beiden Jalousien ins Rollo Modul eingepflegt, das läuft soweit gut.

Muss ich für jeden Rollo nun ein ASC Device anlegen ? Oder ein ASC Device für alle Rollos ?

Und wie sieht das aus mit einer Random Steuerung, die nach einem Sonnenuntergang getriggert wird ? Also sprich nach Sonnenuntergang, jeden Tag andere Rollos in anderer Reihenfolge und anderen Zeiten.
Base : Intel NUC Debian 9, FHEM aktuell || Zigbee (Coordinator FW Z-Stack 1.2 default Koenkk) || MaxCUL (culfw V 1.67 nanoCUL868) || SIGNALduino 433MHz (V 3.3.2.1-rc8 ) || Shelly s1

Online CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 25374
Man kann nur ein einziges ASC anlegen. Damit steuerst Du dann alle eingebundenen Rolllos.

Die von Dir beschriebene Funktion gibt es nicht.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
My FHEM Git: https://git.cooltux.net/FHEM/
Mein Dokuwiki:
https://www.cooltux.net

Offline Typ1er

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 422
Aber das liegt ja dann n Deinem Modul zur Rolllosteuerung. Was hast Du denn da?
z-Wave Fibaro RollerShutter

Offline christoph.kaiser.in

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
Erklärung wäre. Der Griff sendet immer ein close alle 15 min, darauf fährt das Rolllo ist die letzte Position welche augenscheinlich die Comfort Position war. Das shading für dann in die shading und das Close vom Fensterkontakt wieder in die letzte Position also Comfort.

Die Fahrten auf die Ventilation Pos. korrellieren wirklich meistens mit einem Griffevent. Einige Events im Logfile haben aber auch keine Fahrten ausgelöst.

Ich bin eben mit dieser Information mein Logfile des Rollos durchgegangen - es scheint ein Wechselspiel zwischen Shading in/out aufgrund Helligkeit, Wartezeiten und Griffevents zu sein:
- Shadingfahrten werden immer nach Ablauf der Wartezeit nach einem Griffevent ausgelöst.
- während Shading Wartenzeiten lösen die Griffevents keine Fahrt aus, der erste Griffevent der auf eine Shading fahrt folgt, triggert eine Fahrt auf die letzte Automatik Position
- längere Pausen kommen aufgrund des Einflusses des Helligkeitssensors zustande (Shading in - Shading out) und überlagern, verschieben und maskieren das Wechselspiel.
- wenn die Helligkeit nicht ausreicht (Shading out) zeigen auch die Griffevents keinen Effekt.

Passt sehr gut zu Deiner Erklärung.



« Letzte Änderung: 15 Mai 2019, 22:35:29 von christoph.kaiser.in »

Offline christoph.kaiser.in

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
... mal laut gedacht:

Die 3 unabhängig voneinander arbeitenden Funktionen
  • Automatik AUF/AB
  • Comfort Open/Close
  • Shading IN/OUT
überlagern sich in der der Ansteuerung des Rollladens. Um das zu verhindern müsste die jeweiligen Anforderungen irgendwie schon bei der Anforderung priorisiert/arbitriert werden.

Ebene 1:
- SHADING IN - Ansteuern der Shading Position, bei Erreichen STOP
               -> IF: bei einem Zustandswechsel GRIFF - GRIFF AKTIV && Wechsel in Ebene 3 in das jeweilige EVENT (OPEN(ED), TILT(ED), CLOSE(D))
               -> ELSEIF: bei einem Zustandswechsel AUTOMATIK - AUTOMATIK AKTIV && Wechsel in das jeweilige Event (AUF, AB)
               -> ELSE: bei Wegfall der SHADING Voraussetzungen, Wechsel zu SHADING OUT
- SHADING OUT - Ansteuern der OPEN Position, bei Erreichen STOP
               -> IF: bei einem Zustandswechsel GRIFF - GRIFF AKTIV && Wechsel in Ebene 3 in das jeweilige EVENT (OPEN(ED), TILT(ED), CLOSE(D))
               -> ELSEIF: bei einem Zustandswechsel AUTOMATIK - AUTOMATIK AKTIV && Wechsel in das jeweilige Event (AUF, AB)
               -> ELSE: bei Eintreten der SHADING Voraussetzungen, Wechsel zu SHADING IN

Ebene 2 (IF: AUTOMATIK AKTIV):    -> ELSE: Rückfall zu Ebene 1
- AUTO AUF - Ansteuern der OPEN Position, bei Erreichen STOP
          -> IF: bei einem Zustandswechsel GRIFF - GRIFF AKTIV && Wechsel in das jeweilige Event(OPEN(ED), TILT(ED), CLOSE(D))
          -> ELSEIF: bei Eintritt der CLOSE Bedingungen, Wechsel in Zustand CLOSE
          -> ELSE: AUTOMATIK AKTIV
- AUTO AB  - KEINE Ansteuerung
           -> IF: bei einem Zustandswechsel GRIFF - GRIFF AKTIV && Wechsel in das jeweilige Event(OPEN(ED), TILT(ED), CLOSE(D))
           -> ELSEIF: bei Eintritt der OPEN Bedingungen, Wechsel in Zustand OPEN
           -> ELSE: AUTOMATIK DEAKTIV

Ebene 3 (IF: GRIFF AKTIV):     -> ELSE: Rückfall zu Ebene 2
- GRIFF OPEN - START Ansteuerung der Comfort Open Position, bei Erreichen STOP
          -> IF: bei einem Zustandswechsel GRIFF TILT(ED), Wechsel zu GRIFF TILT(ED)
          -> ELSEIF: bei einem Zustandswechsel GRIFF CLOSE(D), Wechsel zu GRIFF CLOSE(D)
          -> ELSE: GRIFF AKTIV
- GRIFF TILT(ED) - START Ansteuerung der Lüftungsposition, bei Erreichen STOP
          -> IF: bei einem Zustandswechsel GRIFF OPEN, Wechsel zu GRIFF OPEN
          -> ELSEIF: bei einem Zustandswechsel GRIFF CLOSE(D), Wechsel zu GRIFF CLOSE(D)
          -> ELSE: GRIFF AKTIV
- GRIFF CLOSE(D) - KEINE Ansteuerung
         -> IF: bei einem Zustandswechsel GRIFF OPEN, Wechsel zu GRIFF OPEN
         -> ELSEIF: bei einem Zustandswechsel GRIFF TILT(ED), Wechsel zu GRIFF TILT(ED)
         -> ELSE: GRIFF DEAKTIV
           
... sehr wahrscheinlich habe ich noch was vergessen. Bitte als Anregung zur Diskussion/Analyse verstehen, Ihr habt solche Übergänge sicherlich bereits implementiert.
« Letzte Änderung: 15 Mai 2019, 23:58:26 von christoph.kaiser.in »

Offline antonka

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 15
Ich würde diese Funktion gerne verwenden. Aber ich bräuchte noch zwei Features:
Ich steuere Rafster in einem "Penthaus" - "Glaskasten"
Diese gehen zu, wenn die Sonne um die Ecke biegt und eine gewisse Höhe hat.
Einen Azimutwert für auf und zu kann man (noch) nicht eingeben - oder?

Rafster könnte man wieder flacher stellen, soblad die Sonne hoch genug steht.
Das bekomme ich momentan auch gut hin. Aber eine fertige Funkion, die - einen einzugebenden Sekundenwert - auf oder zu fährt, wäre super.

Bei anderen Rollos werde ich die Funktion bald mal einbauen! Super Arbeit! :)

Online CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 25374
Ich würde diese Funktion gerne verwenden. Aber ich bräuchte noch zwei Features:
Ich steuere Rafster in einem "Penthaus" - "Glaskasten"
Diese gehen zu, wenn die Sonne um die Ecke biegt und eine gewisse Höhe hat.
Einen Azimutwert für auf und zu kann man (noch) nicht eingeben - oder?

Rafster könnte man wieder flacher stellen, soblad die Sonne hoch genug steht.
Das bekomme ich momentan auch gut hin. Aber eine fertige Funkion, die - einen einzugebenden Sekundenwert - auf oder zu fährt, wäre super.

Bei anderen Rollos werde ich die Funktion bald mal einbauen! Super Arbeit! :)


Das wieder öffnen der Rolllos, im Grunde dann shading out ab einer bestimmten Sonnenhöhe ist in der Tat als Kriterium noch nicht anhalten. Ist aber einfach ein zu bauen denke ich.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
My FHEM Git: https://git.cooltux.net/FHEM/
Mein Dokuwiki:
https://www.cooltux.net

Online CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 25374
Guten Morgen,

Besteht bei dem einen oder anderen noch ein "Freitags"-Problem?


Grüße
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
My FHEM Git: https://git.cooltux.net/FHEM/
Mein Dokuwiki:
https://www.cooltux.net

Offline majestro84

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 346
Bei mir läuft im Moment alles hervorragend kann bis jetzt nichts feststellen.
Gruß Alex
Server: HP-T610 - Debian 10 aktuellen FHEM-Docker Image:Z-Wave (RollerShutter,DoorWindow,Socket,PIR,....) | ENIGMA2 | EGPM2LAN | BLE-Tag(PRESENCE) | HUE | alexa-fhem | Shelly1&2 | MQTT2
1.Pi-Zero:Viessmann(optolink) mit 89_VCONTROL300.pm
2.Pi3 Dongle Server: Zigbee2MQTT(CC1352P-2), Z-Wave(UZB1), BT

Offline FunkOdyssey

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1954
Ich hatte das Freitagsproblem eigentlich nie (hier: Brightness - vielleicht spielt das eine Rolle). Aber es läuft heute einwandfrei.

Aber am Wochenende werde ich vermutlich wieder das "Wochenendproblem bzgl. Lockout/ShuttersPlace/etc." haben. :-)

Offline volschin

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1578
Bei mir ignoriert das Shading in jetzt anscheinend das offene Fenster. Es bleibt spannend.
Intel NUC+Ubuntu 20.04+Docker+FHEM6
HomeMatic: HM-MOD-RPI-PCB+HM-USB-CFG2+hmland+diverse, HUE: Hue-Bridge, RaspBee+deCONZ+diverse
Amzn Dash-Buttons, Siro Rollos
4xRPi, 4xCO20, OWL+USB, HarmonyHub, FRITZ!Box 7590, Echo Dots+Show5, Logi Circle 2, HomeBridge
TIG Stack (Telegraf, InfluxDB, Grafana)

Offline Loredo

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3752
  • ~ Challenging Innovation ~
Habe kein Freitagsproblem an sich. Jedoch wird 1 von 3 Rollläden morgens bereits hochgefahren, obwohl das verlinkte Roommate Device noch asleep ist.
Erwähnenswert dabei ist, dass dieser Raum zwei Rollläden hat, die mehr oder weniger identisch konfiguriert sind. Das eine Rollo wartet auf den Roommate und Guest Account (gerade "none", sollte also keine Rolle spielen), das andere Rollo fährt wie gesagt trotzdem.
Hat meine Arbeit dir geholfen? ⟹ https://paypal.me/pools/c/8gDLrIWrG9

Maintainer:
FHEM-Docker Image, https://github.com/fhem, Astro(Co-Maintainer), ENIGMA2, GEOFANCY, GUEST, HP1000, Installer, LaMetric2, MSG, msgConfig, npmjs, PET, PHTV, Pushover, RESIDENTS, ROOMMATE, search, THINKINGCLEANER

Online CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 25374
Aber am Wochenende werde ich vermutlich wieder das "Wochenendproblem bzgl. Lockout/ShuttersPlace/etc." haben. :-)

Beobachte das mal bitte und berichte dann.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
My FHEM Git: https://git.cooltux.net/FHEM/
Mein Dokuwiki:
https://www.cooltux.net

Online CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 25374
Bei mir ignoriert das Shading in jetzt anscheinend das offene Fenster. Es bleibt spannend.

Bedeutet was genau?
Bei der Beschattung wird immer gefahren mit einer Ausnahme, das Fenster ist eine Terrassentür und sie ist offen (open)
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
My FHEM Git: https://git.cooltux.net/FHEM/
Mein Dokuwiki:
https://www.cooltux.net

 

decade-submarginal