Autor Thema: [73_AutoShuttersControl.pm] Rolllos automatisiert steuern - Version 0.6.x  (Gelesen 64626 mal)

Offline ESP_Fan

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 25
Keine Ahnung, wie der Defaultwert bei Ventilate ist, die Commandref hält sich da auch vornehm zurück: "(default: ist abhängig vom Attribut ASC)"
Hab jetzt Ventilate auf 10 und schon geht alles. Hatte auch mit Ventilate und Comfort open rumexperimentiert, weil ich nicht rausbekommen konnte, welcher Wert wofür benutzt wird. Vielleicht war da noch was falsches drin, obwohl ich das Attribut gelöscht hatte. Das andere Problem, dass der Rollladen trotz geöffneter Tür gefahren ist, scheint auch mit verschwunden zu sein. Danke für die prompte Hilfe.

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 22082
Habe gerade geschaut. Ist 70. Daher kommt er durcheinander. Also eine andere Position bitte wählen. Entweder für Shading oder für Ventilate
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
kein Support für cfg Editierer

Offline C0mmanda

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 465
Da bin ich wieder :)

Wie gehabt: Fenster ist auf Kipp!

Nach dem Shading_out fährt der Rolladen nicht auf Open_Pos (0), sondern auf Closed_Pos (85).
Shading_Pos ist 91.

Weshalb kann ich leider nicht nachvollziehen!

ASC_DEBUG!!! 2019.08.22 18:16:03 - FnIsDay: OG.sz.RO.SZRolladen Allgemein: 1

ASC_DEBUG!!! 2019.08.22 18:16:03 - FnIsDay: OG.sz.RO.SZRolladen getDownBrightness: 1 Brightness: 4481 BrightnessMin: 500 Sunset: 0

ASC_DEBUG!!! 2019.08.22 18:16:03 - FnIsDay: OG.sz.RO.SZRolladen getUpBrightness: 1 Brightness: 4481 BrightnessMax: 800 Sunrise: 0

ASC_DEBUG!!! 2019.08.22 18:16:03 - FnIsDay: OG.sz.RO.SZRolladen Allgemein: 1

ASC_DEBUG!!! 2019.08.22 18:16:03 - FnIsDay: OG.sz.RO.SZRolladen getDownBrightness: 1 Brightness: 4481 BrightnessMin: 500 Sunset: 0

ASC_DEBUG!!! 2019.08.22 18:16:03 - FnIsDay: OG.sz.RO.SZRolladen getUpBrightness: 1 Brightness: 4481 BrightnessMax: 800 Sunrise: 0

ASC_DEBUG!!! 2019.08.22 18:16:03 - ShadingProcessing: OG.sz.RO.SZRolladen - �bergebende Werte - Azimuth:261.6, Elevation: 21.3, Brightness: 4481, OutTemp: 22.9, Fenster Position: 180, Winkel Links: 75, Winkel Rechts: 82, Ist es nach der Zeitblockadezeit: JA, Das Rollo ist in der Beschattung und wurde manuell gefahren: NEIN, Ist es nach der H�lfte der Beschattungswartezeit: JA

ASC_DEBUG!!! 2019.08.22 18:16:03 - ShadingProcessing: OG.sz.RO.SZRolladen - Alle Werte f�r die weitere Verarbeitung sind korrekt vorhanden und es wird nun mit der Beschattungsverarbeitung begonnen

ASC_DEBUG!!! 2019.08.22 18:16:03 - ShadingProcessing: OG.sz.RO.SZRolladen - Einer der Beschattungsbedingungen wird nicht mehr erf�llt und somit wird der Beschattungsstatus um eine Stufe reduziert. Alter Status: out reserved Neuer Status: out

ASC_DEBUG!!! 2019.08.22 18:16:03 - FnIsDay: OG.sz.RO.SZRolladen Allgemein: 1

ASC_DEBUG!!! 2019.08.22 18:16:03 - FnIsDay: OG.sz.RO.SZRolladen getDownBrightness: 1 Brightness: 4481 BrightnessMin: 500 Sunset: 0

ASC_DEBUG!!! 2019.08.22 18:16:03 - FnIsDay: OG.sz.RO.SZRolladen getUpBrightness: 1 Brightness: 4481 BrightnessMax: 800 Sunrise: 0

ASC_DEBUG!!! 2019.08.22 18:16:03 - FnIsDay: OG.sz.RO.SZRolladen Allgemein: 1

ASC_DEBUG!!! 2019.08.22 18:16:03 - FnIsDay: OG.sz.RO.SZRolladen getDownBrightness: 1 Brightness: 4481 BrightnessMin: 500 Sunset: 0

ASC_DEBUG!!! 2019.08.22 18:16:03 - FnIsDay: OG.sz.RO.SZRolladen getUpBrightness: 1 Brightness: 4481 BrightnessMax: 800 Sunrise: 0

ASC_DEBUG!!! 2019.08.22 18:16:03 - FnIsDay: OG.sz.RO.SZRolladen Allgemein: 1

ASC_DEBUG!!! 2019.08.22 18:16:03 - FnIsDay: OG.sz.RO.SZRolladen getDownBrightness: 1 Brightness: 4481 BrightnessMin: 500 Sunset: 0

ASC_DEBUG!!! 2019.08.22 18:16:03 - FnIsDay: OG.sz.RO.SZRolladen getUpBrightness: 1 Brightness: 4481 BrightnessMax: 800 Sunrise: 0

ASC_DEBUG!!! 2019.08.22 18:16:03 - FnSetCmdFn: OG.sz.RO.SZRolladen - Rolllo wird gefahren, aktuelle Position: 91, Zielposition: 85. Grund der Fahrt: shading out
2019.08.22 18:16:03 3: CUL_HM set OG.sz.RO.SZRolladen pct 85

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 22082
Da bin ich wieder :)

Wie gehabt: Fenster ist auf Kipp!

Nach dem Shading_out fährt der Rolladen nicht auf Open_Pos (0), sondern auf Closed_Pos (85).
Shading_Pos ist 91.

Weshalb kann ich leider nicht nachvollziehen!

ASC_DEBUG!!! 2019.08.22 18:16:03 - FnIsDay: OG.sz.RO.SZRolladen Allgemein: 1

ASC_DEBUG!!! 2019.08.22 18:16:03 - FnIsDay: OG.sz.RO.SZRolladen getDownBrightness: 1 Brightness: 4481 BrightnessMin: 500 Sunset: 0

ASC_DEBUG!!! 2019.08.22 18:16:03 - FnIsDay: OG.sz.RO.SZRolladen getUpBrightness: 1 Brightness: 4481 BrightnessMax: 800 Sunrise: 0

ASC_DEBUG!!! 2019.08.22 18:16:03 - FnIsDay: OG.sz.RO.SZRolladen Allgemein: 1

ASC_DEBUG!!! 2019.08.22 18:16:03 - FnIsDay: OG.sz.RO.SZRolladen getDownBrightness: 1 Brightness: 4481 BrightnessMin: 500 Sunset: 0

ASC_DEBUG!!! 2019.08.22 18:16:03 - FnIsDay: OG.sz.RO.SZRolladen getUpBrightness: 1 Brightness: 4481 BrightnessMax: 800 Sunrise: 0

ASC_DEBUG!!! 2019.08.22 18:16:03 - ShadingProcessing: OG.sz.RO.SZRolladen - �bergebende Werte - Azimuth:261.6, Elevation: 21.3, Brightness: 4481, OutTemp: 22.9, Fenster Position: 180, Winkel Links: 75, Winkel Rechts: 82, Ist es nach der Zeitblockadezeit: JA, Das Rollo ist in der Beschattung und wurde manuell gefahren: NEIN, Ist es nach der H�lfte der Beschattungswartezeit: JA

ASC_DEBUG!!! 2019.08.22 18:16:03 - ShadingProcessing: OG.sz.RO.SZRolladen - Alle Werte f�r die weitere Verarbeitung sind korrekt vorhanden und es wird nun mit der Beschattungsverarbeitung begonnen

ASC_DEBUG!!! 2019.08.22 18:16:03 - ShadingProcessing: OG.sz.RO.SZRolladen - Einer der Beschattungsbedingungen wird nicht mehr erf�llt und somit wird der Beschattungsstatus um eine Stufe reduziert. Alter Status: out reserved Neuer Status: out

ASC_DEBUG!!! 2019.08.22 18:16:03 - FnIsDay: OG.sz.RO.SZRolladen Allgemein: 1

ASC_DEBUG!!! 2019.08.22 18:16:03 - FnIsDay: OG.sz.RO.SZRolladen getDownBrightness: 1 Brightness: 4481 BrightnessMin: 500 Sunset: 0

ASC_DEBUG!!! 2019.08.22 18:16:03 - FnIsDay: OG.sz.RO.SZRolladen getUpBrightness: 1 Brightness: 4481 BrightnessMax: 800 Sunrise: 0

ASC_DEBUG!!! 2019.08.22 18:16:03 - FnIsDay: OG.sz.RO.SZRolladen Allgemein: 1

ASC_DEBUG!!! 2019.08.22 18:16:03 - FnIsDay: OG.sz.RO.SZRolladen getDownBrightness: 1 Brightness: 4481 BrightnessMin: 500 Sunset: 0

ASC_DEBUG!!! 2019.08.22 18:16:03 - FnIsDay: OG.sz.RO.SZRolladen getUpBrightness: 1 Brightness: 4481 BrightnessMax: 800 Sunrise: 0

ASC_DEBUG!!! 2019.08.22 18:16:03 - FnIsDay: OG.sz.RO.SZRolladen Allgemein: 1

ASC_DEBUG!!! 2019.08.22 18:16:03 - FnIsDay: OG.sz.RO.SZRolladen getDownBrightness: 1 Brightness: 4481 BrightnessMin: 500 Sunset: 0

ASC_DEBUG!!! 2019.08.22 18:16:03 - FnIsDay: OG.sz.RO.SZRolladen getUpBrightness: 1 Brightness: 4481 BrightnessMax: 800 Sunrise: 0

ASC_DEBUG!!! 2019.08.22 18:16:03 - FnSetCmdFn: OG.sz.RO.SZRolladen - Rolllo wird gefahren, aktuelle Position: 91, Zielposition: 85. Grund der Fahrt: shading out
2019.08.22 18:16:03 3: CUL_HM set OG.sz.RO.SZRolladen pct 85


Entschuldige bitte aber das ist doch logischer Unsinn.
sondern auf Closed_Pos (85).
Shading_Pos ist 91.

Wie bitte kann die Beschattungsposition tiefer liegen wie die ClosedPos. Die geschlossen Position muss immer der tiefste Wert sein für das Rollo. So kann das nichts werden.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
kein Support für cfg Editierer

Offline C0mmanda

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 465

Entschuldige bitte aber das ist doch logischer Unsinn.
sondern auf Closed_Pos (85).
Shading_Pos ist 91.

Wie bitte kann die Beschattungsposition tiefer liegen wie die ClosedPos. Die geschlossen Position muss immer der tiefste Wert sein für das Rollo. So kann das nichts werden.

Genau genommen würde die Shading_Pos sogar bei 100 liegen während Closed_Pos bei 85 ist. (91 war zum testen gesetzt...)

Warum?
Südfenster, dazu Schlafzimmer.
Wenn die Sonne den lieben langen Tag aufs Fenster knallt sollte der Rolladen möglichst geschlossen sein (Wärmeschutz), beim schlafen bevorzuge ich jedoch einen leicht geöffneten Rolladen zwecks Belüftung.

Aber nun, ich weiß Bescheid und werde mich der Logik des Moduls beugen (müssen).

Danke für den Hinweis!

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 22082
Genau genommen würde die Shading_Pos sogar bei 100 liegen während Closed_Pos bei 85 ist. (91 war zum testen gesetzt...)

Warum?
Südfenster, dazu Schlafzimmer.
Wenn die Sonne den lieben langen Tag aufs Fenster knallt sollte der Rolladen möglichst geschlossen sein (Wärmeschutz), beim schlafen bevorzuge ich jedoch einen leicht geöffneten Rolladen zwecks Belüftung.

Aber nun, ich weiß Bescheid und werde mich der Logik des Moduls beugen (müssen).

Danke für den Hinweis!

Weil Closed zu bedeutet. Geschlossen, tiefste Position. Davon geht die Logik des Moduls (und auch meine) aus. Darauf beruhend erfolgen sämtliche feststellungen was die Position des Rollos an geht.
Für Schlafposition kann man darüber nachdenken eine Einstellung für zu machen oder nimmst die Ventilate Position und lässt das Fenster auf oder wenn kein Fenster dann halt ein Fensterdummy.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
kein Support für cfg Editierer

Offline C0mmanda

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 465
Das ist mir schon klar, ich wollte dir lediglich eine Erklärung geben wieso und weshalb eine shading_pos durchaus tiefer sein kann als eine closed_pos.

Habe die Werte entsprechend der Logik abgeändert und es sollte funktionieren. Kann ich morgen berichten ;)

Eine „sleep_pos“ würde ich natürlich dankend annehmen wenn diese mein Problem erschlagen würde.... ::)

Grtz

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 22082
Das ist mir schon klar, ich wollte dir lediglich eine Erklärung geben wieso und weshalb eine shading_pos durchaus tiefer sein kann als eine closed_pos.

Habe die Werte entsprechend der Logik abgeändert und es sollte funktionieren. Kann ich morgen berichten ;)

Eine „sleep_pos“ würde ich natürlich dankend annehmen wenn diese mein Problem erschlagen würde.... ::)

Grtz

Die sleepPos klingt für mich nachvollziehbar und hatten wir hier auch schon zwei drei mal im Gespräch. Daher kann man das ruhig machen.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
kein Support für cfg Editierer

Offline moonsorrox

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3354
  • Online
Ich möchte mich auch mal zu Wort melden, da ich ja das Modul an einem Rollladen teste und bisher nutze.
Morgendliches Öffnen über Zeit und Abendliches schließen über Astro/Civil.
Dann habe ich noch eine Shadingposition und das wars auch schon... Rollladen ist der in der Küche.

Nun sehe ich hier aber im Tread das es noch andere Positionen gibt, diese sind momentan für mich sehr verwirrend da auch jede Menge Abhängigkeiten.
Das müßte mal irgendwie in einer Tabelle festhalten, da ich diese alle nicht nutze weiß ich natürlich auch nicht was jetzt so machbar ist.

Ich würde mir einiges noch wünschen z.B. die zweite Beschattungs Position (soll ja komme hat CoolTux geschrieben evtl. in Version 0.8.x)
Würde sich jetzt bei der Hitze gut machen, so z.B. im Schlafzimmer bei mir welches in Richtung Osten liegt, da könnte der Rollladen morgens gegen 8 Uhr z.B. in die 1. Shadingpos. von 5% oder 10% fahren das ist bei mir fast geschlossen mit wenig Lichteinfall, etwas später dann wenn die Sonne rum ist und im Süden steht könnte eine 2. Shading Pos. von 15% - 20% angefahren werden, es würde Licht einfallen und die Schlitze wären leicht offen.
Abends dann wäre es super wenn der Rollladen sich nicht schließt und auf 50% oder 75% fahren könnte, denn im Schalfzimmer wäre es zum durchlüften Nachts super, denn im Schlafzimmer fahre ich den Rollladn nie auf "Zu" da wäre es ja morgends komplett duster.
Oder gibt es das schon, dass die Abendliche "Zu" Position einstellbar ist..?
Intel-NUC i3: FHEM-Server 5.9 :: Perl v5.18.2

Homematic: HM-USB-CFG2,HM-CFG-LAN Adapter, HM-LC-BL1-FM, HM-LC-Sw1PBU-FM, HM-LC-Sw1-PI-2, HM-WDS10-TH-O, HM-CC-TC, HM-LC-SW2-FM

Offline JHo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 106
Oder gibt es das schon, dass die Abendliche "Zu" Position einstellbar ist..?
ASC_Closed_Pos

1: FHEM auf Ubuntu, MAX!Cube, Wand- und Heizkörperthermostate, Eco-Schalter, diverse LaCrosse-Sensoren, per remote angebundene DS18B20-Sensoren
2: FHEM auf Raspi 3, Max!Cube, Wand- und Heizkörperthermostate, Eco-Schalter, ht_pitiny-Adapter zu Junkers FW120

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 22082
Aktuell sollte die Nachtposition die tiefste der ganzen Logik sein. Das muss nicht zwingend komplett geschlossen sein. Es sollte aber auch keine andere Position drunter sein.
Wir haben ja gerade eine schlafen Position diskutiert die man dann statt ganz zu nehmen kann.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
kein Support für cfg Editierer

Offline moonsorrox

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3354
  • Online
Aktuell sollte die Nachtposition die tiefste der ganzen Logik sein. Das muss nicht zwingend komplett geschlossen sein. Es sollte aber auch keine andere Position drunter sein.
Wir haben ja gerade eine schlafen Position diskutiert die man dann statt ganz zu nehmen kann.
Eben und deshalb würde es mit 50% oder 75% eher schlecht als Nachtschließ Posiion sein

Ich wäre da schon für eine solche "schlafen Position"

ASC_Closed_Pos
siehe oben da gibt es dann Probleme
Intel-NUC i3: FHEM-Server 5.9 :: Perl v5.18.2

Homematic: HM-USB-CFG2,HM-CFG-LAN Adapter, HM-LC-BL1-FM, HM-LC-Sw1PBU-FM, HM-LC-Sw1-PI-2, HM-WDS10-TH-O, HM-CC-TC, HM-LC-SW2-FM

Offline Moonraker1

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 29
Hallo zusammen,

ich habe gerade folgendes bemerkt:

Vor kurzem habe ich manuell eine zusätzliche Zwischenposition für das userattr ASC_Ventilate_Pos manuell aufgenommen (85%). Funktioniert auch.
Heute habe ich nun ein weiteres Rollo hinzugefügt, ASC=2 im Shutterdevice gesetzt und dann im ASC device 'scan for shutters' ausgeführt.
Ergebnis: das neue Rollo ist 'sauber' definiert und startklar.
Das 'alte' jedoch weist jetzt (Auszug) folgendes userattr auf:

ASC_Time_Down_Late ASC_Time_Up_Early ASC_Time_Up_Late ASC_Time_Up_WE_Holiday ASC_Up:time,astro,brightness ASC_Ventilate_Pos:10,20,30,40,50,60,70,80,85,90,100 ASC_Ventilate_Pos:10,20,30,40,50,60,70,80,90,100 ASC_Ventilate_Window_Open:on,off ASC_WiggleValue ASC_WindParameters ASC_WindProtection:on,off ASC_WindowRec ASC_WindowRec_PosAfterDayClosed

Das Modul hat also einfach nocheinmal das userAttribut ASC_Ventilate_Pos mit den Standardwerten ausgerollt und das manuell geänderte völlig ignoriert, als ob es nicht gesetzt gewesen wäre.

Das ist natürlich unschön (wenn auch besser als einfach kommentarlos überschrieben  ::) ) und sollte bei Gelegenheit noch irgendwie abgefangen werden (so ala IF "modifiziertes userattr vorhanden THEN belassen und nix tun").

vG
Olli

P.S. ich sehe gerade, das gleiche Verhalten auch beim userAttribut "ASC_Shading_Pos

NUC mit Ubuntu, MAX!Cube über LAN, 1 MAX WT, 8 MAX HT, 2 MAX Fensterkontakt, MaxScanner, HM CCU2 mit Homematic HT's, div. Schaltern, Bewegungsmelder, Ökofen Pelletheizung über httpmod

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 22082
Da muss gar nichts abgefangen werden. Einfach die Finger davon lassen. Warum hast Du da eine 85 eingefügt. Das verstehe absolut nicht. Was bringt Dir diese unsinnige Änderung?
Auf die Weise bekommst Du natürlich die Attribute beim Löschen der Zuordnung auch nicht mehr sauber aus dem Device raus.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
kein Support für cfg Editierer

Offline Moonraker1

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 29
Hallo CoolTux,

ganz ruhig bleiben...  :)

Der Grund ist einfach, dass auf 80% das Rollo noch in der Fensteröffnung steht, bei 90% aber schon ziemlich weit im Oberlicht oberhalb der Fensteröffnung.
Ähnlich ist es bei der Shading_Pos, da ist bei mir bei 10% das Rollo schon fast "zu", bei 20% schon fast 5 cm unten offen; ideal sind da bei mir 14%, an der Position ist die Abschlussleiste unten zu, aber alle Schlitzöffnungen zwischen den Lamellen sind offen, so dass ein wenig Licht ins Zimmer kommt und man nicht bei Tag das Licht einschalten muss.

Falls das mit dem Abfangen zu komplex wird (ich sehe durchaus ein, dass man nicht die eierlegende Wollmilchsau programmieren kann), kann ich mit dem Verhalten des Moduls durchaus leben. ist halt etwas manuelle Arbeit im Anschluss an den scan des ASC-Devices, die aber ja endlich ist und nicht immer wieder wiederholt werden muss.

vG
Olli
NUC mit Ubuntu, MAX!Cube über LAN, 1 MAX WT, 8 MAX HT, 2 MAX Fensterkontakt, MaxScanner, HM CCU2 mit Homematic HT's, div. Schaltern, Bewegungsmelder, Ökofen Pelletheizung über httpmod

 

decade-submarginal