HMCCU 5.0 im SVN verfügbar

Begonnen von zap, 26 Oktober 2021, 19:01:00

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

zap

Ich habe gerade HMCCU 5.0 ins SVN eingecheckt. Das Update steht morgen per FHEM Update zur Verfügung.

Der Wiki-Artikel https://wiki.fhem.de/wiki/HMCCU wurde aktualisiert. Wer von der Version 4.3 updated, sollte den Abschnitt "Migration von HMCCU 4.3" lesen.

Normalerweise sollte nach dem Update und dem obligatorischen Neustart von FHEM alles laufen wie bisher. Die Version 5.0 ist weitgehend kompatibel zur Version 4.3.
Ich habe jedoch das Konzept der Geräteintegration komplett überarbeitet. HMCCU erkennt nun Homematic Geräte anhand der Rollen ihrer Kanäle. Dadurch ist ein Großteil der Attribute (wie z.B. substitute, eventMap usw.) nicht mehr erforderlich. Man kann die 4.3er Devices (HMCCUDEV und HMCCUCHN) mit der Befehl "set defaults reset" an die Version 5.0 anpassen. Dieser Befehl löscht überflüssige Attribute. Ich empfehle, diesen Befehl auf jeden Fall auszuführen. Bei Geräten, die das Attribut eventMap setzen, werden sonst set-Befehle doppelt angezeigt.

Für die Definition von neuen Devices in FHEM sollten die Befehle "get createDev" und "get create" verwendet werden. Diese Befehle erkennen automatisch einen Großteil der Homematic Gerätetypen anhand ihrer Kanalrollen und wählen das richtige Modul (HMCCUDEV oder HMCCUCHN) aus. Falls erforderlich, legen diese Befehle für ein CCU-Gerät mehrere HMCCUDEV oder HMCCUCHN Devices an. Falls mehrere Devices für ein CCU-Gerät angelegt werden, fasst HMCCU diese in einer FHEM-Gruppe zusammen.

Beispiele für CCU-Geräte, für die mehrere Devices angelegt werden:


  • Fernbedienung mit mehrern Tasten: Für jede Taste wird ein HMCCUCHN Device angelegt
  • Beleuchteter Schalter (HmIP-BSL): Legt je ein Dimmer Device für jede der beiden Tasten an sowie ein Schalter Device (alle 3 HMCCUDEV)
  • HmIP-Wired Multischalter: Legt für jede Schaltkanal-Gruppe ein HMCCUDEV Device an
2xCCU3, Fenster, Rollläden, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
Entwicklung: FHEM auf AMD NUC (Ubuntu)
Produktiv inzwischen auf Home Assistant gewechselt.
Maintainer: FULLY, Meteohub, HMCCU, AndroidDB

Ralli

Hallo zap,

vielen Dank. Ich habe eine Installation mit 123 Geräten und nach einem FHEM-Update und Restart die neue Version nach bisherigen Tests erfolgreich ohne weitere Maßnahmen von 4.3 kommend in Betrieb genommen.
Gruß,
Ralli

Proxmox 8.2 Cluster mit HP ED800G2i7, Intel NUC11TNHi7+NUC7i5BNH, virtualisiertes fhem 6.3 dev, virtualisierte RaspberryMatic (3.75.7.20240601) mit HB-RF-ETH 1.3.0 / RPI-RF-MOD, HM-LAN-GW (1.1.5) und HMW-GW, FRITZBOX 7490 (07.57), FBDECT, Siri und Alexa

schwatter

#2
Morgen,

@zap, danke für das Update  :)

Ich habe bis jetzt nur 3 HmIP Devices und daher jetzt reset und nun starte ich mit 5.0 durch.
2 Devices konnte ich ohne Probleme anlegen (HmIP-WTH-2). Die Ansicht der Readings schaut
etwas zusammengewürfelt aus. Wie eine Mischung aus Cul_HM und Homematic_IP. Aber
insgesamt schon besser als vorher. Auch toll, das du jetzt z.B %-Werte hochrechnest.
Das habe ich gesehen als mein, jetzt kommt das 3te Device, HmIP-FALMOT-C12 mit alter 4.3 Konfig
nach dem Update funktionierte. Diesen bekomme ich im Moment nicht angelegt. Getestet mit
HMCCUDEV und HMCCUCHN.

create
Results of create command:
Not detected CCU devices:
  HmIP-FALMOT-C12 = 001B9BE98FF62A [HmIP-FALMOT-C12]


createDev
Results of create command:
Not detected CCU devices:
  HmIP-FALMOT-C12 = 001B9BE98FF62A [HmIP-FALMOT-C12]



Name Model Interface Address Channels Supported roles
HM-RCV-50 BidCoS-RF HM-RCV-50 BidCos-RF BidCoS-RF 51 VIRTUAL_KEY [50x]
HmIP-WZ-WTH HmIP-WTH-2 HmIP-RF 000A9A49A6F6C7 8 HEATING_CLIMATECONTROL_TRANSCEIVER [1x]
HmIP-BZ-WTH HmIP-WTH-2 HmIP-RF 000A9A49A70955 8 HEATING_CLIMATECONTROL_TRANSCEIVER [1x]
HmIP-FALMOT-C12 HmIP-FALMOT-C12 HmIP-RF 001B9BE98FF62A 17
HmIP-RCV-50 HmIP-RCV-1 HmIP-RCV-50 HmIP-RF HmIP-RCV-1 51 KEY_TRANSCEIVER [50x]



HmIP-FALMOT-C12 001B9BE98FF62A:1/Fussbodenheizung/Verknüpfungspartner
Raumthermostat
HmIP-FALMOT-C12 001B9BE98FF62A:2/""/""
HmIP-FALMOT-C12 001B9BE98FF62A:3/""/""
HmIP-FALMOT-C12 001B9BE98FF62A:4/""/""
HmIP-FALMOT-C12 001B9BE98FF62A:5/""/""
HmIP-FALMOT-C12 001B9BE98FF62A:6/""/""
HmIP-FALMOT-C12 001B9BE98FF62A:7/""/""
HmIP-FALMOT-C12 001B9BE98FF62A:8/""/""
HmIP-FALMOT-C12 001B9BE98FF62A:9/""/""
HmIP-FALMOT-C12 001B9BE98FF62A:10/""/""
HmIP-FALMOT-C12 001B9BE98FF62A:11/""/""
HmIP-FALMOT-C12 001B9BE98FF62A:12/""/""


Zur Heizungssteuerung trägt er ja nicht bei, aber ich möchte die Ventilpositionen in Fhem wieder abbilden und im Plot visualisieren.
Wie kann ich vorgehen?

edit:

Ok, da ist er. Glaube bei dem hin und her hatte ich ihn ohne Ergebnisse von HMCCU selber per define angelegt...Muss nochmal schauen.

defmod HmIP_FALMOT_C12 HMCCUDEV 001B9BE98FF62A
attr HmIP_FALMOT_C12 room Homematic

setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 .0.CONFIG_PENDING false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 .0.DATE_TIME_UNKNOWN false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 .0.DUTY_CYCLE false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 .0.HEATING_COOLING HEATING
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 .0.HUMIDITY_ALARM false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 .0.RSSI_DEVICE -56
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 .0.TEMPERATURE_LIMITER false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 .0.UNREACH alive
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 1.DEW_POINT_ALARM false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 1.EMERGENCY_OPERATION false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 1.EXTERNAL_CLOCK false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 1.FROST_PROTECTION false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 1.HUMIDITY_LIMITER false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:06 1.LEVEL 0
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:06 1.LEVEL_STATUS NORMAL
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 1.VALVE_STATE ADAPTION_DONE
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 10.DEW_POINT_ALARM false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 10.EMERGENCY_OPERATION false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 10.EXTERNAL_CLOCK false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 10.FROST_PROTECTION false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 10.HUMIDITY_LIMITER false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 10.LEVEL_STATUS UNKNOWN
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 10.VALVE_STATE ADJUSTMENT_TOO_SMALL
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 11.DEW_POINT_ALARM false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 11.EMERGENCY_OPERATION false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 11.EXTERNAL_CLOCK false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 11.FROST_PROTECTION false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 11.HUMIDITY_LIMITER false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 11.LEVEL_STATUS UNKNOWN
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 11.VALVE_STATE ADJUSTMENT_TOO_SMALL
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 12.DEW_POINT_ALARM false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 12.EMERGENCY_OPERATION false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 12.EXTERNAL_CLOCK false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 12.FROST_PROTECTION false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 12.HUMIDITY_LIMITER false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 12.LEVEL_STATUS UNKNOWN
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 12.VALVE_STATE ADJUSTMENT_TOO_SMALL
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 2.DEW_POINT_ALARM false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 2.EMERGENCY_OPERATION false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 2.EXTERNAL_CLOCK false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 2.FROST_PROTECTION false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 2.HUMIDITY_LIMITER false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:06 2.LEVEL 0
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:06 2.LEVEL_STATUS NORMAL
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 2.VALVE_STATE ADAPTION_DONE
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 3.DEW_POINT_ALARM false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 3.EMERGENCY_OPERATION false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 3.EXTERNAL_CLOCK false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 3.FROST_PROTECTION false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 3.HUMIDITY_LIMITER false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:06 3.LEVEL 0
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:06 3.LEVEL_STATUS NORMAL
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 3.VALVE_STATE ADAPTION_DONE
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 4.DEW_POINT_ALARM false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 4.EMERGENCY_OPERATION false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 4.EXTERNAL_CLOCK false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 4.FROST_PROTECTION false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 4.HUMIDITY_LIMITER false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:06 4.LEVEL 0
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:06 4.LEVEL_STATUS NORMAL
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 4.VALVE_STATE ADAPTION_DONE
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 5.DEW_POINT_ALARM false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 5.EMERGENCY_OPERATION false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 5.EXTERNAL_CLOCK false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 5.FROST_PROTECTION false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 5.HUMIDITY_LIMITER false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:06 5.LEVEL 23
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:06 5.LEVEL_STATUS NORMAL
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 5.VALVE_STATE ADAPTION_DONE
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 6.DEW_POINT_ALARM false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 6.EMERGENCY_OPERATION false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 6.EXTERNAL_CLOCK false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 6.FROST_PROTECTION false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 6.HUMIDITY_LIMITER false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 6.LEVEL_STATUS UNKNOWN
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 6.VALVE_STATE ADJUSTMENT_TOO_SMALL
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 7.DEW_POINT_ALARM false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 7.EMERGENCY_OPERATION false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 7.EXTERNAL_CLOCK false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 7.FROST_PROTECTION false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 7.HUMIDITY_LIMITER false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 7.LEVEL_STATUS UNKNOWN
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 7.VALVE_STATE ADJUSTMENT_TOO_SMALL
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 8.DEW_POINT_ALARM false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 8.EMERGENCY_OPERATION false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 8.EXTERNAL_CLOCK false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 8.FROST_PROTECTION false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 8.HUMIDITY_LIMITER false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 8.LEVEL_STATUS UNKNOWN
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 8.VALVE_STATE ADJUSTMENT_TOO_SMALL
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 9.DEW_POINT_ALARM false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 9.EMERGENCY_OPERATION false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 9.EXTERNAL_CLOCK false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 9.FROST_PROTECTION false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 9.HUMIDITY_LIMITER false
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 9.LEVEL_STATUS UNKNOWN
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 9.VALVE_STATE ADJUSTMENT_TOO_SMALL
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:46:11 IODev debmatic_ccu
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 activity alive
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 devstate ok
setstate HmIP_FALMOT_C12 2021-10-27 12:48:07 rssidevice -56


Gruß schwatter

justme1968

ich habe gerade auf die neue version aktualisiert und beim kurzen testen folgendes bemerkt:

- mein HmIPW-DRAP kennt immer noch keine defaults. sollte ich den mit get create neu anlegen?

- für die tasten des HmIPW-WRC6 werden jetzt einzelne  devices für die kanäle angelegt,
  aber für die leds wird nichts angelegt. ich glaube vom einsatz her wäre es auch nicht schlecht
  wenn es jeweils ein fhem device pro taste inklusive der zugehörigen led gäbe. nicht für jede
  led noch mal ein extra device. das geh mit den verwendeten HMCCUCHN vermutlich garnicht?

- beim set defaults reset wird auch das room attribut überschrieben. das ist etwas unglücklich finde ich.
hue, tradfri, alexa-fhem, homebridge-fhem, LightScene, readingsGroup, ...

https://github.com/sponsors/justme-1968

marvin78

Zitat von: justme1968 am 27 Oktober 2021, 11:31:25


- beim set defaults reset wird auch das room attribut überschrieben. das ist etwas unglücklich finde ich.

Das hatte ich auch direkt festgestellt und es auch gleich aus diesem Grund wieder rückgängig gemacht. Auch eventMap komplett raus nehmen ist ggf. nicht überall glücklich.

tndx

Zitat von: justme1968 am 27 Oktober 2021, 11:31:25
- beim set defaults reset wird auch das room attribut überschrieben. das ist etwas unglücklich finde ich.

Habe ich auch festgestellt und finde ich auch unglücklich. Wäre es u.U. möglich die alten Werte beizubehalten und "Homematic" nur hinzuzufügen? Das war dann doch nützlich, um alle Devices gesammelt in einem Raum nach der Migration zu begutachten. Klar, dafür gibt es auch andere Möglichkeiten und allen kann man es eh nicht recht machen :)

Ansonsten vielen Dank für die Überarbeitung und reibungslose Migration!

justme1968

ZitatHabe ich auch festgestellt und finde ich auch unglücklich. Wäre es u.U. möglich die alten Werte beizubehalten und "Homematic" nur hinzuzufügen? Das war dann doch nützlich, um alle Devices gesammelt in einem Raum nach der Migration zu begutachten. Klar, dafür gibt es auch andere Möglichkeiten und allen kann man es eh nicht recht machen :)
die idee finde ich gut. statt Homematic könnte man auch den raum des hmccu device verwenden.
hue, tradfri, alexa-fhem, homebridge-fhem, LightScene, readingsGroup, ...

https://github.com/sponsors/justme-1968

tndx

Genau...
Das Attribut wird wohl nicht beim "set defaults reset" überschrieben, sondern offenbar bem initialen Laden der V5. Ich habe den neuen Raum dann nämlich für "set defaults reset" genutzt, ohne mir Gedanken über "list" und richtige Syntax machen zu müssen.

zap

#8
Das Überschreiben des room Attributs ist nicht beabsichtigt. Lediglich bei der ersten Definition eines Device bzw. beim Anlegen mit get create sollte automatisch room auf Homematic gesetzt werden. Sorry dafür. Ich korrigiere das.

@justme1968: Wenn es keine Umstände macht, lege das HmIPW-DRAP Device mal neu an mit "get createDev". Eigentlich müssten dann 2 HMCCUCHNs angelegt werden.

Auch eine manuelle Definition als HMCCUDEV (wenn Du alles in einem Device haben möchtest) sollte möglich sein:

define xy HMCCUDEV Adresse/Name forceDev

Dann musst Du allerdings mit dem Attribut statedatapoint HMCCU mitteilen, welcher Kanal/Datenpunkt als STATE verwendet werden soll.
2xCCU3, Fenster, Rollläden, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
Entwicklung: FHEM auf AMD NUC (Ubuntu)
Produktiv inzwischen auf Home Assistant gewechselt.
Maintainer: FULLY, Meteohub, HMCCU, AndroidDB

teufelchen

Vielen Dank für das neue Modul.

In der 4.3 habe ich bei Batteriekontakten den Wert OPERATING_VOLTAGE gehabt.
In der Version 5.0  finde ich nur noch "battery ok".
Das ist bei allen drei bei mir eingesetzten Kontakten so, HMIP-SWDO, HmIP-SRH und HmIP-SWDO-I.

Besteht die Möglichkeit das wieder mit anzuzeigen?
Raspberry Pi 3
CUL433: V 1.26.05 a-culfw Build: 311 (2018-12-09_19-12-53) CUL433 (F-Band: 433MHz)
freq:433.920MHz bWidth:325KHz rAmpl:42dB sens:4dB
Debmatic mit RPI-RF-MOD

zap

Ich habe ein Update eingecheckt, das das Überschreiben des Attributs "room" verhindert.
Um neu angelegte Devices nun automatisch einem Raum zuzuweisen, muss man im I/O Device das Attribut "ccudef-attributes" setzen, z.B.

attr myCCU ccudef-attributes room=Homematic
2xCCU3, Fenster, Rollläden, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
Entwicklung: FHEM auf AMD NUC (Ubuntu)
Produktiv inzwischen auf Home Assistant gewechselt.
Maintainer: FULLY, Meteohub, HMCCU, AndroidDB

zap

Zitat von: marvin78 am 27 Oktober 2021, 12:39:43
Das hatte ich auch direkt festgestellt und es auch gleich aus diesem Grund wieder rückgängig gemacht. Auch eventMap komplett raus nehmen ist ggf. nicht überall glücklich.

Leider verwendet die Version 4.3 eventmap, um Set-Befehle zu definieren. Die 5.0 hingegen leitet die Set-Befehle von den Kanalrollen ab. Das führt dann im besten Fall zu doppelten Befehlen, im schlechtesten Fall zu nicht funktionierenden Befehlen.
Wenn ich eventMap nicht lösche, muss es jeder Nutzer selbst machen oder es anpassen.
2xCCU3, Fenster, Rollläden, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
Entwicklung: FHEM auf AMD NUC (Ubuntu)
Produktiv inzwischen auf Home Assistant gewechselt.
Maintainer: FULLY, Meteohub, HMCCU, AndroidDB

zap

@schwatter: der FALMOT hat eine Kanalrolle, die bisher von get create nicht erkannt wird.

Die manuelle Definition mit HMCCUDEV oder HMCCUCHN muss jedoch funktionieren und auch die Readings müssen aktualisiert werden.
2xCCU3, Fenster, Rollläden, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
Entwicklung: FHEM auf AMD NUC (Ubuntu)
Produktiv inzwischen auf Home Assistant gewechselt.
Maintainer: FULLY, Meteohub, HMCCU, AndroidDB

tndx

Nachdem es dunkel geworden ist, funktionierte  meine Lichtsteuerung nicht, da sich einige Datenpunktnamen / States geändert haben.

Das war schnell angepasst, aber ich würde nun auch gerne bei den Attributen aufräumen, ich haben den Eindruck, dass da einige Sachen dabei sind, die nun nicht mehr benötigt werden, kann das aber nicht mit Sicherheit sagen:

attr GWC_Pres IODev myHMCCU
attr GWC_Pres ccureadingfilter (ILLUMINATION|PRESENCE)
attr GWC_Pres cmdIcon reset:rc_BACK
attr GWC_Pres controldatapoint 1.PRESENCE_DETECTION_ACTIVE
attr GWC_Pres event-on-change-reading .*
attr GWC_Pres eventMap /datapoint 1.RESET_PRESENCE 1:reset/datapoint 1.PRESENCE_DETECTION_ACTIVE 1:detection-on/datapoint 1.PRESENCE_DETECTION_ACTIVE 0:detection-off/
attr GWC_Pres hmstatevals SABOTAGE!(1|true):sabotage
attr GWC_Pres statedatapoint 1.PRESENCE_DETECTION_STATE
attr GWC_Pres stripnumber 1
attr GWC_Pres substitute PRESENCE_DETECTION_STATE!(0|false):no,(1|true):yes;;PRESENCE_DETECTION_ACTIVE!(0|false):off,(1|true):on
attr GWC_Pres webCmd detection:reset


Es handelt sich um einen HmIP-Präsenzmelder HmIP-SPI.

Was kann denn weg?

zap

Zitat von: tndx am 27 Oktober 2021, 20:19:50
Nachdem es dunkel geworden ist, funktionierte  meine Lichtsteuerung nicht, da sich einige Datenpunktnamen / States geändert haben.

Das war schnell angepasst, aber ich würde nun auch gerne bei den Attributen aufräumen, ich haben den Eindruck, dass da einige Sachen dabei sind, die nun nicht mehr benötigt werden, kann das aber nicht mit Sicherheit sagen:

attr GWC_Pres IODev myHMCCU
attr GWC_Pres ccureadingfilter (ILLUMINATION|PRESENCE)
attr GWC_Pres cmdIcon reset:rc_BACK
attr GWC_Pres controldatapoint 1.PRESENCE_DETECTION_ACTIVE
attr GWC_Pres event-on-change-reading .*
attr GWC_Pres eventMap /datapoint 1.RESET_PRESENCE 1:reset/datapoint 1.PRESENCE_DETECTION_ACTIVE 1:detection-on/datapoint 1.PRESENCE_DETECTION_ACTIVE 0:detection-off/
attr GWC_Pres hmstatevals SABOTAGE!(1|true):sabotage
attr GWC_Pres statedatapoint 1.PRESENCE_DETECTION_STATE
attr GWC_Pres stripnumber 1
attr GWC_Pres substitute PRESENCE_DETECTION_STATE!(0|false):no,(1|true):yes;;PRESENCE_DETECTION_ACTIVE!(0|false):off,(1|true):on
attr GWC_Pres webCmd detection:reset


Es handelt sich um einen HmIP-Präsenzmelder HmIP-SPI.

Was kann denn weg?

Du könntest "set defaults reset" ausführen. Das löscht einige Attribute. Wenn jedoch das Device nur über einen Kanal angesprochen wird und du es als HMCCUDEV angelegt hast, dürfte eine Neudefinition mit "get createDev" der bessere Weg sein. In dem Fall kannst Du es auch einfach ausprobieren und hast dann eben erst mal 2 Devices
2xCCU3, Fenster, Rollläden, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
Entwicklung: FHEM auf AMD NUC (Ubuntu)
Produktiv inzwischen auf Home Assistant gewechselt.
Maintainer: FULLY, Meteohub, HMCCU, AndroidDB