Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Marktplatz - Güter / Antw:Suche HM-Dis-WM55
« Letzter Beitrag von Pfriemler am Heute um 19:20:09 »
yep ... das schriebst Du ja eingangs. Ich dachte eher so an fertige Codezeilen ...
Bezüglich einer knackig kurzen Anzeige nutze ich übrigens user attributes und eine Sub. Ich nutze das schon in der Oberfläche. Zusammen mit dem Beispielcode ergibt das vier Zeilen (je Reihenhausetage). Das geht wirklich gut.
2
Anfängerfragen / Antw:DOELSE Syntax Probleme
« Letzter Beitrag von Otto123 am Heute um 19:16:09 »
Kleine Korrektur:
([?21:00-08:00] and ([Motion1] eq "on" or [Motion2] eq "on"))or Verknüpfung muss man da klammern, sonst wird erst die and aufgelöst -> http://perldoc.perl.org/perlop.html#Operator-Precedence-and-Associativity

Gruß Otto
3
Sonstiges / SOMFY - Fahrzeiten einfach messen und speichern
« Letzter Beitrag von FHEM16 am Heute um 19:15:09 »
Hallo zusammen,

damit ein Rolladen an eine bestimmte Position gefahren werden kann, müssen vorher die Fahrzeiten gemessen werden und diese beim entsprechenden Attribut angegeben werden.
Leider hat es bei mir immer sehr lange gedauert, bis ich "grobe" Zeiten stoppen konnte :(

Die Prozedur "Stoppuhr starten, Rolladen zur gewünschten Position fahren und stoppen (und dabei gleichzeitg die Stoppuhr stoppen) hat bei mir immer sehr viele Versuche gebraucht, da ich nicht rechtzeitig die richten Tasten zum Starten/Stoppen gefunden habe oder es einfach Verzögerungen gab, bis der Rolladen wirklich angefahren/gestoppt wurde .. manchmal habe ich auch vergessen, welche Fahrzeit ich gerade messe....

Das beigefügte perl Script macht die Messung der Fahrtzeiten sehr einfach und speichert die gemessenen Zeit direkt in den Attributen vom angegeben Rolladen.

Vorbereitung:
1. ggf. Time::Stopwatch installieren
2. Script hochladen und ausführbar machen (chmod 755 /PfadZumScript/rolladen_fahrzeiten_messen.pl)
3. Der Name vom Rolladen wird oben im Script angegeben
Tipp: Ich habe alle Rolläden als Kommentar angegeben und entferne das Kommentarzeichen beim gewünschten Rolladen)

Anleitung:

1. Falls bereits Fahrzeiten für den Rolladen angegeben sind, müssen diese ggf. notiert werden, da das Script die neuen Fahrzeiten OHNE Rückfragen überschreibt!
2. Rolladen ganz nach oben fahren
3. Script starten und den Anweisungen folgen
4. Das war alles

Viele Grüße
FHEM16
4
Die Daten für die Webseite hatte ich - glaube ich - mit dem Vertrag bekommen.
5
Anfängerfragen / Antw:Beschattungssteuerung
« Letzter Beitrag von Damian am Heute um 19:06:28 »
Und hier etwas für Anfänger :)

defmod di_Bad_b DOIF ([TH_Bad_HM:measured-temp] > 23 and [Sonne_s] eq "on" and [12:00-21:00]) (set R_Bad 30)
Sonne_s zeigt an, ob Sonne scheint.

Ansonsten gibt es wohl ein Modul für Rollladensteuerung inkl. Beschattung https://forum.fhem.de/index.php/topic,73964.0.html
6
OK, kann man als "gelöst" benennen...:
Nqach dem Update wurde der Paspi neu gestartet, dadurch gab es den Fehler.
Nachdem ich alle mqtt- und Tasmota-Devices aus der cfg ausgeblendet hatte startete Fhem wieder.
Anschliessend konnte ich auf der Weboberfläche alle Mqtt- und Tasmota-Devices wieder einbinden.

FHEM nicht neu starten heisst es.... den Raspi aber auch nicht :-)
7
Sonstige Systeme / Antw:Signalduino Version 3.3.1
« Letzter Beitrag von regenbieger am Heute um 18:39:09 »
#Spaß an
Boah nö ne, @Ralf9
weißt du was ich mehr hasse als Klugscheißer?
Klugscheißer die Recht haben!
#Spaß aus
Update auf: V 3.3.2b-dev SIGNALduino cc1101 - compiled at Feb 25 2018 18:47:47
mit folgendem Resultat:
MC;LL=-2686;LH=3185;SL=-1212;SH=1714;D=8DB3BFBE;C=1466;L=32;R=0;s27;b27;
MC;LL=-2680;LH=3186;SL=-1216;SH=1709;D=8D33BF3E;C=1465;L=32;R=1;s17;b17;
MC;LL=-2693;LH=3173;SL=-1231;SH=1705;D=8D33BF3E;C=1466;L=32;R=3;s10;b10;
MC;LL=-2684;LH=3178;SL=-1213;SH=1724;D=8D33BF3E;C=1466;L=32;R=1;s27;b27;
MC;LL=-2693;LH=3176;SL=-1227;SH=1713;D=8D33BF3E;C=1468;L=32;R=1;s27;b27;
MC;LL=-2696;LH=3165;SL=-1235;SH=1699;D=8D33BF3E;C=1465;L=32;R=2;s27;b27;
MC;LL=-2778;LH=3080;SL=-1319;SH=1617;D=B165BF4C;C=1465;L=32;R=223;s27;b27;

In einem Anfall von Größenwahn habe ich auch die Länge in der 00_SIGNALduino wieder auf 32 gesetzt.
Bisher funzt alles.

Danke für den Schubs
8
Automatisierung / Antw:93_DbLog: unartiges Verhalten von set ... addLog
« Letzter Beitrag von DS_Starter am Heute um 18:28:28 »
Zitat
Eigentlich möchte ich aber schon gerne auch den Wert 0 (numerisch!) als gültigen Wert setzen können.
Ja, in die Falle mit "0" tappe ich gerne immer wieder rein.

Zitat
Wenn das reading warnstatus im device vorhanden ist, taucht die Meldung im Log nicht auf, wenn man den Wert auf 0 setzt.
In dem Fall hatte ich bereits die "0-Falle" korrigiert.

Ändere ich dann noch ab ...
9
Bastelecke / Antw:Neuartiges CUL Interface - miniCUL mit WLAN-Schnittstelle
« Letzter Beitrag von RaspiLED am Heute um 18:21:35 »
Hi,
(ohne MiniCUL Fachwissen)
no sync bedeutet:
a) falsches Gerät (unwahrscheinlich)
b) kein Bootloader Mode (raw B0 oder Taste beim reinstecken - wahrscheinlicher Fehler)
c) falsche Baudrate (???)
Gruß Arnd



Raspi2 mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, Bravia, ...
10
Hard- und Firmware / Antw:culfw@ARM
« Letzter Beitrag von RalfRog am Heute um 18:20:39 »
Hallo daredevil.2k

Hallo daredevil.2k
.....
Die Einrichtung soweit abgeschlossen. Morgen gehe ich produktiv und werde mal zum LAN Thema berichten.
......

Habe in einer knappen Woche keine Probleme. Der Cube verliert seine Konfiguration nicht und war immer erreichbar.
Habe auch das merkwürdige Verhalten wie mit der "CUBE_BL.bin" nach set <device> version/uptime/cconfig nicht mehr.
Entweder liegt's daran, dass es ein anderer MAXCube ist oder die "CUBE_BL.bin" "CUBEx4_BL.bin" unterscheiden sich da.
Werde mal mit dem alten Cune ein wenig spielen.
Seiten: [1] 2 3 ... 10