Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Bastelecke / Antw:Funksteckdose 433 MHz mit ESP8266 tauschen
« Letzter Beitrag von TomLee am Heute um 21:23:16 »
Einen OBI hab ich gleich in der Nähe nachdem ich die 3600W gesehen hab, bin ich heut gleich mal dort vorbei und eine besorgt. Also mit der aktuellsten Tasmota 5.12.0 läuft das Teil bei mir nicht. Weder als Standard Geräte Typ Sonoff Basic oder testweise S20 Socket, das Gerät schaltet nicht.
Gelesen hab ich schon das es mit Esp Easy Mega (nicht Esp Easy) laufen soll, finde aber den Thread nicht mehr.
2
ESP8266 / Antw:[Project] NeopixelBusFX - WS2812 Effekt-Plugin für ESPEasy
« Letzter Beitrag von djcysmic am Heute um 21:22:47 »
Divece wäre dann: ESPEasy_ESP_Easy_Neo

Genau. Und wo liegt jetzt dein Problem? Lässt sich der ESP8266 über das FHEM-ESPEasy-Device steuern? Dann sollte auch das DOIF funktionieren...
3
Anfängerfragen / Antw:Anwesenheit per G-TAG der Einwohner im Haus
« Letzter Beitrag von Micky am Heute um 21:22:21 »
wenn ich jetzt weitere anlegen möchte, muss ich erstmal

bluetooth gtag anlegen und dann

attr rr_Micky rr_presenceDevices NEUER GTAG_NAME?

ich finde es schon etwas verwirrend finde den Namen rr_Micky auch nicht gut wenn das die Bewohner sind dann passt es doch nicht.

Würde es eher umschreiben in rr_bewohner

sorry liegt an mir, verstehe das nicht so ganz.

Werde mir deine genannten Punkte durchlesen.

danke nochmals
4
Anfängerfragen / Antw:Kann die fhem.cfg nicht mehr editieren
« Letzter Beitrag von Frank_Huber am Heute um 21:21:20 »
Es gibt das Attribut "comment" für die die Kommentare setzen wollen.

Mit dem Handy online, daher kurz gefasst...

5
hi noansi,

update von einem NanoCul von 0.21 auf 0.25 ging mit TSCUL_flash ohne Schwierigkeiten, hat es aber wohl 2x gemacht.

gruß,
Chris

2018.02.23 21:11:14 2: TSCUL_Parse: TSCUL_868 unknown message ? (fx is unknown) Use one of A B C E F G J K M N R U V W X Y Z e i l m t x
2018.02.23 21:11:15 1: /dev/serial/by-id/usb-SHK_NANO_CUL_868-if00-port0 disconnected, waiting to reappear TSCUL_868
2018.02.23 21:11:16 0: Flash-Data: type=TSnanoCUL device=TSCUL_868 basedevice=TSCUL_868 devport=/dev/serial/by-id/usb-SHK_NANO_CUL_868-if00-port0 filepath=./FHEM/firmware/TSnanoCUL.hex -> avrdude -p atmega328p -P /dev/serial/by-id/usb-SHK_NANO_CUL_868-if00-port0 -c arduino -b 57600 -U flash:w:./FHEM/firmware/TSnanoCUL.hex;
2018.02.23 21:11:16 1: TSCULflash avrdude -p atmega328p -P /dev/serial/by-id/usb-SHK_NANO_CUL_868-if00-port0 -c arduino -b 57600 -U flash:w:./FHEM/firmware/TSnanoCUL.hex;
2018.02.23 21:11:44 1: TSCULflash
avrdude: AVR device initialized and ready to accept instructions

Reading | ################################################## | 100% 0.01s

avrdude: Device signature = 0x1e950f
avrdude: NOTE: "flash" memory has been specified, an erase cycle will be performed
         To disable this feature, specify the -D option.
avrdude: erasing chip
avrdude: reading input file "./FHEM/firmware/TSnanoCUL.hex"
avrdude: input file ./FHEM/firmware/TSnanoCUL.hex auto detected as Intel Hex
avrdude: writing flash (28434 bytes):

Writing | ################################################## | 100% 14.59s

avrdude: 28434 bytes of flash written
avrdude: verifying flash memory against ./FHEM/firmware/TSnanoCUL.hex:
avrdude: load data flash data from input file ./FHEM/firmware/TSnanoCUL.hex:
avrdude: input file ./FHEM/firmware/TSnanoCUL.hex auto detected as Intel Hex
avrdude: input file ./FHEM/firmware/TSnanoCUL.hex contains 28434 bytes
avrdude: reading on-chip flash data:

Reading | ################################################## | 100% 12.38s

avrdude: verifying ...
avrdude: 28434 bytes of flash verified

avrdude done.  Thank you.


2018.02.23 21:11:46 2: TSCUL_condUpdateHM: TSCUL_868 new condition disconnected
2018.02.23 21:11:47 0: Flash-Data: type=TSnanoCUL device=TSCUL_868 basedevice=TSCUL_868 devport=/dev/serial/by-id/usb-SHK_NANO_CUL_868-if00-port0 filepath=./FHEM/firmware/TSnanoCUL.hex -> avrdude -p atmega328p -P /dev/serial/by-id/usb-SHK_NANO_CUL_868-if00-port0 -c arduino -b 57600 -U flash:w:./FHEM/firmware/TSnanoCUL.hex;
2018.02.23 21:11:47 1: TSCULflash avrdude -p atmega328p -P /dev/serial/by-id/usb-SHK_NANO_CUL_868-if00-port0 -c arduino -b 57600 -U flash:w:./FHEM/firmware/TSnanoCUL.hex;
2018.02.23 21:12:16 1: TSCULflash
avrdude: AVR device initialized and ready to accept instructions

Reading | ################################################## | 100% 0.01s

avrdude: Device signature = 0x1e950f
avrdude: NOTE: "flash" memory has been specified, an erase cycle will be performed
         To disable this feature, specify the -D option.
avrdude: erasing chip
avrdude: reading input file "./FHEM/firmware/TSnanoCUL.hex"
avrdude: input file ./FHEM/firmware/TSnanoCUL.hex auto detected as Intel Hex
avrdude: writing flash (28434 bytes):

Writing | ################################################## | 100% 14.59s

avrdude: 28434 bytes of flash written
avrdude: verifying flash memory against ./FHEM/firmware/TSnanoCUL.hex:
avrdude: load data flash data from input file ./FHEM/firmware/TSnanoCUL.hex:
avrdude: input file ./FHEM/firmware/TSnanoCUL.hex auto detected as Intel Hex
avrdude: input file ./FHEM/firmware/TSnanoCUL.hex contains 28434 bytes
avrdude: reading on-chip flash data:

Reading | ################################################## | 100% 12.38s

avrdude: verifying ...
avrdude: 28434 bytes of flash verified

avrdude done.  Thank you.


2018.02.23 21:12:18 1: FHEMWEB SSL/HTTPS error:  SSL connect accept failed because of handshake problems (peer: 192.168.178.38)
2018.02.23 21:12:18 3: Setting TSCUL_868 serial parameters to 38400,8,N,1
2018.02.23 21:12:20 0: TSCUL_Parse: TSCUL_868 External Reset Restart detected: C_RE
2018.02.23 21:12:20 1: TSCUL_Parse: TSCUL_868 Restart detected: C_ReadyCSM868
2018.02.23 21:12:24 0: TSCUL_868 version 0.25 is not version VTS 0.16 to 0.21, please update firmware
2018.02.23 21:12:25 3: TSCUL_868: Possible commands: ABCEFGJKMNRUVWXYZeilmtx
2018.02.23 21:12:25 1: TSCUL_868 is VERSION_TS, VTS 0.25 CSM868, nanoCUL_V1.x
2018.02.23 21:12:26 2: TSCUL_condUpdateHM: TSCUL_868 new condition init
2018.02.23 21:12:26 1: /dev/serial/by-id/usb-SHK_NANO_CUL_868-if00-port0 reappeared (TSCUL_868)
2018.02.23 21:12:26 1: FHEMWEB SSL/HTTPS error:  SSL connect accept failed because of handshake problems (peer: 192.168.178.38)
2018.02.23 21:12:26 1: FHEMWEB SSL/HTTPS error:  SSL connect accept failed because of handshake problems (peer: 192.168.178.38)
2018.02.23 21:12:27 2: TSCUL_condUpdateHM: TSCUL_868 new condition ok
6
MQTT / Antw:[PATCH] SetExtensions (on-for-timer etc.) für MQTT_Device
« Letzter Beitrag von ThoTo am Heute um 21:20:18 »
jetzt im SVN: https://svn.fhem.de/trac/changeset/16249/trunk/fhem

Grüße
Stephan

Top - vielen Dank, Stephan!
Allen Sonoff-Usern viel Spaß mit dem neuen Feature!
7
ESP8266 / Antw:WLAN Lautsprecher auf ESP8266 Basis
« Letzter Beitrag von Frank_Huber am Heute um 21:19:55 »
So, nachdem dann alles lief hab ich weiter damit getestet.
Aufbau wie weiter oben der "chunter1" Entwurf.

https://forum.fhem.de/index.php/topic,71087.msg671167.html#msg671167

Komischer Effekt: egal wie der Poti vom Pam8302a stand, gleiche Lautstärke und zu leise.
Hab dann mal noch signal minus auf gnd gelegt.
War dann gleich lauter. Der Poti hat trotzdem gefühlt keine Funktion. Aber egal. Mir gefällt es!

Jetzt kann der Einbau erfolgen.

Bin dann nur mal noch gespannt ob es der esp wroom-02 auch vernünftig schafft...

Mit dem Handy online, daher kurz gefasst...

8
Mit dem http nur den Dummy schalten...

Und im Notify dann die weiteren set Kommandos...

Also im Notify statt fhem("$EVENT") halt fhem("set WZ_KUCHE_Szenen scene Nachtlicht")

Und im web Kommando einfach set%20AsyncCMD%20on

Wobei bei deinem Notify egal ist was du setzt...

Immer noch Handy...

EDIT: wenn das auch nicht geht, dann wird es keine einfache Sache (zumindest hab ich keine andere einfache Idee mehr)...

Gruß, Joachim
9
Sonstige Systeme / Antw:G-Homa WiFi-Steckdose mit fhem?
« Letzter Beitrag von klausw am Heute um 21:16:52 »


Hallo,

habe hier gestern 2 Steckdosen eingerichtet, eine mit Energiemessung, eine normale ohne.
(Die gibts übrigens immer noch bei Toom für 9,90 € (normal) bzw. 14,90 € (mit Energiemessung))

Nach der Einrichtung war FHEM träge bis nicht mehr erreichbar, ein reboot über die Konsole hat geholfen.   

Die normale lieferte gestern folgende Einträge im LOG:                     

unknown message: 000dfe010ac032239455f60000001fe35bb5
Wenn ich die heute schalte ist die unauffällig, es kommen keine Fehlermeldungen mehr.


Die mit der Energiemessung liefert folgende Einträge im LOG:             

unknown message: 001407010ac03523d3279200030807df0509050a3802015bb5
unknown message: 000904010ac03523d327924c5bb5

die bleiben auch und verschwinden nicht , so wie bei der normalen.

Was hat es damit auf sich ?

Nix besonderes, es heißt nur das eine unbekannte Botschaft ankommt. Alle notwendigen kennt das Model. Es ist rein Informativ um neue Funktionen zu erkennen.
Wenn du rausfindest was es ist kann ich es einbauen ;)
Bei welchem Loglevel kam das nochmal? Evtl. kann man das hochsetzen.
10
MQTT / Antw:[PATCH] SetExtensions (on-for-timer etc.) für MQTT_Device
« Letzter Beitrag von eisler am Heute um 21:16:36 »
Seiten: [1] 2 3 ... 10
decade-submarginal