Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
ZWave / Abus CFA 3010 - state wird nicht korrekt gesetzt
« Letzter Beitrag von Ollifant am Heute um 00:33:59 »
Hallo liebe FHEM Gemeinde,

ich habe vor kurzem ein ABUS CFA 3010 Türantrieb eingebaut und konnte es dank der bereits bestehenden Foreneinträge erfolgreich inkludieren und in Betrieb nehmen. Vielen Dank an dieser Stelle für euer KnowHow, der Tipp mit ändern von Security auf S0 am Gerät und das Setzen des ZWAVE Network Keys in den Attributen des ZWave Dongle waren in jedem Fall sehr hilfreich.

Ich habe nun allerdings das Problem, dass ich den aktuellen Status der Tür nicht korrekt in das state Reading übernommen bekomme, wenn ich die Tasten am Gerät benutze. STATE und die Anzeige in FhemWEB geben jedoch den gewünschten Status zurück. So lässt sich leider aktuell nicht immer über das Reading eindeutig erkennen, ob die Tür den Status "open" oder "closed" hat, was ein wenig hinderlich sein kann  ;D

Beispiel 1: Die Tür ist verschlossen und wird mit einem RFID Token an der Tür von außen per Trigger eines Notify und dem "set myDoorLock open" Befehl geöffnet.

  • Das Reading state wird mit "doorLockOperation open" gefüllt
  • STATE mit "open"
  • In FhemWeb wird "open" angezeigt

Soweit das gewünschte Verhalten, bis auf das ich durch den RegExp im stateFormat eigentlich auch "open" im Reading state erwartet hätte (s.u.).

Beispiel 2: Die Tür ist verschlossen und wird mittels der Taste am CFA 3010 von innen geöffnet. Es wird kein set Befehl abgesetzt, sondern läuft über die reguläre ZWAVE Kommunikation.

  • Die entsprechende Stelle im Reading doorLockOperation spingt von "secured auf "unsecure"
  • STATE wird mit "open" gefüllt
  • In FhemWeb wird "open" angezeigt
  • Das Reading state wird nicht geändert und bleibt auf "doorLockOperation close"

Wenn ich nun die Tür mittels RFID Token / Prüfroutine wieder abschließen möchte, dann wird in diesem Moment erkannt das sie geschlossen ist und die IF/ELSE Abfrage in oben genanntem Notify öffnet die Tür wieder, da der state Wert ja angibt, dass die Tür zu ist.

Im Notify wird das Reading mit

ReadingsVal("ZW_EG_DoorLock","state","");

ausgelesen, folgende Attribute habe ich für das Device myDoorLock gesetzt.

attr ZW_EG_DoorLock eventMap /doorLockOperation close:close/doorLockOperation open:open/
attr ZW_EG_DoorLock stateFormat {(ReadingsVal($name,"doorLockOperation","") =~ /^mode: unsecured .*$/ ) ? ("open") : (ReadingsVal($name,"doorLockOperation","") =~ /^mode: secured .*$/ ) ? ("closed") : ("UNDEFINED") }
attr ZW_EG_DoorLock webCmd open:close

Ich verstehe die Doku nun so, dass stateFormat den Wert in STATE beeinflusst und den formatierten Wert auch wieder in das Reading state zurückschreibt. Habe ich das falsch verstanden? Oder funktioniert das bei Batteriebetriebenen Geräten nicht oder ist in den Attributen, bzw. dem RegEx ein Wiederspruch? Oder habe ich irgendwas grundsätzlich falsch verstanden und daher einen Denkfehler?

Kann ich den Wert der nach auslösen einer Aktion in state geschrieben wird irgendwie anderweitig beeinflussen? Oder kann ich in meinem Skript auch STATE auslesen? Zu letzterem habe ich allerdings leider noch keinen Ansatz gefunden, vielleicht aber auch mit den falschen Begriffen gesucht.

Bin für Ratschläge mit einem Hinweis, wonach ich noch mal genauer hinschauen soll oder Lösungsvorschläge sehr dankbar.

Vielen Dank schon mal vorab für eure Zeit und Mühe.

Beste Grüße
Michael
2
Revision 24664: 76_SMAInverter: SBS5.0-10, SBS6.0-10 read battery data included

76_SMAInverter: SBS5.0-10, SBS6.0-10 read battery data included

Source: Revision 24664: 76_SMAInverter: SBS5.0-10, SBS6.0-10 read battery data included
3
Sonstige Systeme / Antw:76_SMAInverter.pm - Abfrage von SMA Wechselrichter
« Letzter Beitrag von DS_Starter am Gestern um 22:55:17 »
Ich habe wieder zurück auf die funktionierende Vwrsion aus #967 gesetzt und eingecheckt.

@Max, die letzte deiner Version bringt reihenweise Perl-Warnungen:

2021.06.20 22:44:44.942 1: PERL WARNING: substr outside of string at ./FHEM/76_SMAInverter.pm line 1450.
2021.06.20 22:44:44.943 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in unpack at ./FHEM/76_SMAInverter.pm line 1450.
2021.06.20 22:44:44.944 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $inv_SPOT_CosPhi in string eq at ./FHEM/76_SMAInverter.pm line 1459.
2021.06.20 22:44:44.945 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $inv_SPOT_CosPhi in division (/) at ./FHEM/76_SMAInverter.pm line 1459.
2021.06.20 22:45:44.902 1: PERL WARNING: substr outside of string at ./FHEM/76_SMAInverter.pm line 1450.
2021.06.20 22:45:44.904 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in unpack at ./FHEM/76_SMAInverter.pm line 1450.
2021.06.20 22:45:44.905 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $inv_SPOT_CosPhi in string eq at ./FHEM/76_SMAInverter.pm line 1459.
2021.06.20 22:45:44.906 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $inv_SPOT_CosPhi in division (/) at ./FHEM/76_SMAInverter.pm line 1459.
2021.06.20 22:46:44.882 1: PERL WARNING: substr outside of string at ./FHEM/76_SMAInverter.pm line 1450.
2021.06.20 22:46:44.886 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in unpack at ./FHEM/76_SMAInverter.pm line 1450.
2021.06.20 22:46:44.887 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $inv_SPOT_CosPhi in string eq at ./FHEM/76_SMAInverter.pm line 1459.
2021.06.20 22:46:44.888 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $inv_SPOT_CosPhi in division (/) at ./FHEM/76_SMAInverter.pm line 1459.
2021.06.20 22:47:45.033 1: PERL WARNING: substr outside of string at ./FHEM/76_SMAInverter.pm line 1450.
2021.06.20 22:47:45.036 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in unpack at ./FHEM/76_SMAInverter.pm line 1450.
2021.06.20 22:47:45.037 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $inv_SPOT_CosPhi in string eq at ./FHEM/76_SMAInverter.pm line 1459.
2021.06.20 22:47:45.038 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $inv_SPOT_CosPhi in division (/) at ./FHEM/76_SMAInverter.pm line 1459.
2021.06.20 22:48:45.193 1: PERL WARNING: substr outside of string at ./FHEM/76_SMAInverter.pm line 1450.
2021.06.20 22:48:45.195 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in unpack at ./FHEM/76_SMAInverter.pm line 1450.
2021.06.20 22:48:45.196 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $inv_SPOT_CosPhi in string eq at ./FHEM/76_SMAInverter.pm line 1459.
2021.06.20 22:48:45.197 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $inv_SPOT_CosPhi in division (/) at ./FHEM/76_SMAInverter.pm line 1459.

Grüße,
Heiko
4
Sonstiges / Aktive Zone von devStateIcon auf Floorplan eingeschränkt
« Letzter Beitrag von mabula am Gestern um 22:47:00 »
Ich habe zwei devStateIcons (on:icon:off...) von zwei dummy Devices sehr nahe auf einem Floorplan platziert. Dabei wird die aktive Mauszone eines devStateIcon von dem anderen überdeckt. Platziert man ein devStateIcon von einer dummy Device auf dem Floorplan werden zwei Fenster übertragen. Ein Fenster angepasst auf die Größe des Icons und ein weiteres transparentes Fenster, das ca. 3-mal so breit ist wie das Icon, Dieses zweite Fenster überdeckt dann das benachbarte devStateIcon teilweise, so dass die aktive Mauszone eingeschränkt wird. Bei normalen Devices wird nur das angepasste Fenster auf dem Floorplan platziert.  Kann man das zweite Fenster ausblenden?
Gruß Hans-Jörg
5
Hallo,
Ich hoffe es stört nicht, das ich hier nochmal antworte, nutzt jemand die Steuerung des Roboters über MQTT?

Bei der aktuellen Version von Valetudo, bzw. bei der Version 2021.04.0 bereits wurde MQTT in Valetudo neu geschrieben. Nach dem Update war es mir leider nicht möglich, den Sauger über MQTT anzusprechen. Der Sauger wurde zwar erkannt und auch eingerichtet. der Status wurde auch immer aktualisiert, aber Befehle die ich in Fhem rausgegeben habe kamen beim Sauger nicht an.
Ich habe hier einen S5 Roborock und das Protokoll in Valetudo hat gar nicht reagiert.


Ist das evtl. auch schon woanders aufgetreten?

Das Xiaomi Modul funktioniert ohne Probleme.
Laut dem Valetudo Chat, gab es wohl ähnliche Probleme in HA und da mussten die Automations angepasst werden.

Ich bin nun wieder auf eine alte Valetudo Version zurück, damit es klappt, kann aber gerne bei bedarf den sauger neu flashen und testen.
6
Dpt 17.001 ist doch das DPT für Szenen. Da wirste mit on/off up/down oder was auch immer nix hin bekommen. Hast du es in der ETS selbst angelegt oder anlegen lassen? Hintergrund meiner Frage ist, dass du hier wohl die richtige Szenen Nummer schicken musst das, die Rollläden entsprechend gefahren werden.
7
ESP8266 / Antw:Bewegungsmelder
« Letzter Beitrag von Papa Romeo am Gestern um 20:47:32 »
...schau mal Antwort 28.

LG
Papa Romeo
8
MQTT / Antw:MQTT2 für Worx Landroid Mähroboter
« Letzter Beitrag von frober am Gestern um 20:42:52 »
Hallo Bernd,

ich habe das mit dem Akku ehrlich gesagt bei meinem Mäher nicht beobachtet.

Das bei Dir MoverActive immer auf no steht ist komisch. Ändert sich das denn bei Party?

Gruß Otto

Hallo Otto,

das mit dem Akku ist mir nur zufällig aufgefallen. Mein Rasen ist frisch angelegt, sobald dieser voll belastbar ist, werde ich den Akku mal leerfahren, Mal schauen wie es dann weiter geht....

MoverActive: Mein Templates war noch etwas älter, ich habe es nun aktualisiert. Party funktioniert, nach dem Beenden springt er auf yes  :)....ich beobachte es.

Grüße Bernd
9
ESP8266 / Antw:Bewegungsmelder
« Letzter Beitrag von Gisbert am Gestern um 20:29:18 »
... sind die gemessenen Spannungen mit oder ohne Last? ...

Hallo Papa Romeo,
die Messungen waren ohne Last, d.h. nur das Multimeter war angeschlossen.

Zitat
Die 2 x 100 kOhm wegen der "Berührungssicherheit" da man bei Wechselstrom hier N und L tauschen kann, ohne dass sich die Funktion ändert.
Dann verstehe ich die Schaltung noch nicht. Könntest du eine kleine Skizze mit allen notwendigen Komponenten erstellen, das würde ich sehr begrüssen, bevor ich Elektroschrott produziere, oder gar noch schlimmeres?

Viele​ Grüße​ Gisbert​
10
Sonstige Systeme / Antw:76_SMAInverter.pm - Abfrage von SMA Wechselrichter
« Letzter Beitrag von DS_Starter am Gestern um 20:25:38 »
Zitat
Hast du noch die Historie erweitert?
Nö, da müssen wir jetzt mal durch.  ;)
Seiten: [1] 2 3 ... 10
decade-submarginal