FHEM Forum

FHEM - Entwicklung => FHEM Development => Thema gestartet von: justme1968 am 04 März 2013, 20:10:15

Titel: statefile und eigene device settings sichern
Beitrag von: justme1968 am 04 März 2013, 20:10:15
guten abend,

gibt es eine möglichkeit außer readings noch etwas anderes automatisch im statefile speichern zu lassen?

laut wiki (http://www.fhemwiki.de/wiki/DevelopmentGuidelines#Klassifizierung_der_Attribute (http://www.fhemwiki.de/wiki/DevelopmentGuidelines#Klassifizierung_der_Attribute)) wird alles unter {helper} auch gespeichert. das kann ich aber in WriteStatefile in fhem.pl nicht wiederfinden.

wenn ich nichts übersehe und es tatsächlich nicht geht... gibt es eine möglichkeit sich zumindest an das globale save mit dran zu hängen und dann zum gleichen zeitpunkt ein eigenes file zu schreiben ?

gruss
  andre
Titel: Aw: statefile und eigene device settings sichern
Beitrag von: rudolfkoenig am 04 März 2013, 20:40:45
Im statefile werden die Definitionen von geraeten gespeichert, die den VOLATILE $hash Eintrag haben (z.Bsp nicht wiederkehrende at Kommandos).
Weiterhin STATE und alle readings.

save loest kein Event aus, ich kann aber gerne ein "global:SAVE" eintragen.
Titel: Aw: statefile und eigene device settings sichern
Beitrag von: justme1968 am 04 März 2013, 20:55:01
dann spiegelt der wiki eintrag nicht die realität wieder.

global:SAVE wäre klasse.

danke
  andre
Titel: Aw: statefile und eigene device settings sichern
Beitrag von: rudolfkoenig am 04 März 2013, 20:58:38
Eingebaut & eingecheckt.