Leistungsprognose für Wechselrichter

Begonnen von ch.eick, 18 Januar 2021, 08:35:46

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

fichtennadel

Ich bin mir nicht sicher, ob das nur ein Anzeigefehler ist, oder tatsächlich ein Problem:

Ich habe unterschiedliche DWD Devices für currentRadiationDev (forecastStation=11176) und currentWeatherDev (forecastStation=11182), weil für das eigentlich nähere currentWeatherDev keine Rad1h Werte geliefert werden.
Beim currentRadiationDev sind die Rad1H Werte vorhanden.

Trotzdem zeigt ein set plantConfiguration check "DWD last message: "The reading 'fc0_0_Rad1h' doesn't exist. Check the device DWD_Forecast_MZ!""
RasPi 2 B | JeeLink Classic [4x 30.3144it, 2x 30.3147it] | CUL 433 a-culfw V 1.04.01 [ IT-1500, ITM-100, Somfy Telis 1 RTS, BelFox ] | TCM ESP3 [ FSB61, FSB61NP, FT55, FMH4S, AP221 ] | Fronius | Modbus/TCP (Stiebel Eltron WP)

DS_Starter

Gibt es denn im Device DWD_Forecast_MZ das Reading fc0_0_Rad1h?
ESXi 6.5 @NUC6i5SYH+FHEM auf Debian, DbLog/DbRep MariaDB
Maintainer: SSCam, SSChatBot, SSCal, SSFile, DbLog/DbRep, Log2Syslog, SolarForecast,Watches, Dashboard, PylonLowVoltage
Kaffeekasse: https://www.paypal.me/HMaaz
Contrib: https://svn.fhem.de/trac/browser/trunk/fhem/contrib/DS_Starter

fichtennadel

Sorry, mein Fehler :-[  ... ich ziehe die Frage zurück, "fc0_0_Rad1h" gibt es ja tatsächlich noch nicht und da steht ja auch "wait until tomorrow and check again".
RasPi 2 B | JeeLink Classic [4x 30.3144it, 2x 30.3147it] | CUL 433 a-culfw V 1.04.01 [ IT-1500, ITM-100, Somfy Telis 1 RTS, BelFox ] | TCM ESP3 [ FSB61, FSB61NP, FT55, FMH4S, AP221 ] | Fronius | Modbus/TCP (Stiebel Eltron WP)

DS_Starter

ESXi 6.5 @NUC6i5SYH+FHEM auf Debian, DbLog/DbRep MariaDB
Maintainer: SSCam, SSChatBot, SSCal, SSFile, DbLog/DbRep, Log2Syslog, SolarForecast,Watches, Dashboard, PylonLowVoltage
Kaffeekasse: https://www.paypal.me/HMaaz
Contrib: https://svn.fhem.de/trac/browser/trunk/fhem/contrib/DS_Starter

DS_Starter

#3004
Hallo zusammen,

in meinem contrib liegt die neue V 0.83.1.
Changelog:

1.) der Setter/Reading currentRadiationDev ist in currentRadiationAPI umbenannt.
    Durch die Implementierung der API's ist der alte Name nicht mehr funktional. Außerdem werde ich vermutlich
    zu einem späteren Zeitpunkt den Setter mit einem anderen Kontext wieder implementieren.
    Wichtig! Die Umsetzung erfolgt automatisch, aber ein Restart ist nach dem Update unbedingt erforderlich

2.) es gibt ein neues Attr ctrlAIdataStorageDuration um die Haltezeit der KI Lerndaten zu definieren.
    Default sind aktuell 3 Jahre.

3.) die Guided Procedure zur Ersteinrichtung des Moduls wurde weiter verbessert

4.) Weiterhin gibt es für das Attr ctrlStatisticReadings folgende weitere Elemente:

    - todayConsumptionForecast -> die Verbrauchsprognose aufgeschlüsselt pro Stunde des aktuellen Tages (01-24) wird als einzelne Readings 
                                                        statistic_todayConsumptionForecast_XX erzeugt
    - conForecastTillNextSunrise -> die Verbrauchsprognose von aktueller Stunde bis zum kommenden Sonnenaufgang

Die Changes 4.) entsprechen den Wünschen von @Max und @Stefan. Ich hoffe es passt so für euch.
ESXi 6.5 @NUC6i5SYH+FHEM auf Debian, DbLog/DbRep MariaDB
Maintainer: SSCam, SSChatBot, SSCal, SSFile, DbLog/DbRep, Log2Syslog, SolarForecast,Watches, Dashboard, PylonLowVoltage
Kaffeekasse: https://www.paypal.me/HMaaz
Contrib: https://svn.fhem.de/trac/browser/trunk/fhem/contrib/DS_Starter

stefanru

#3005
Super Danke!

Da gerade Wunschstunde ist hätte ich noch einen ;-)
Mein Fronius Gen24 liefert auch nachts minimale PV Werte.
Der Totalwert steigt damit minimal an.
Somit habe ich jede Nachstunde so ca 1 Watt und das wird in der Anzeige leider auch angezeigt und es gibt dann jede Stunde mit einem grünen block von 1 Watt.
Könnte man das ignorieren?

Es gibt ja schon dieses Attribut:
graphicShowNight
das habe ich auch auf 0.

Könnte man das noch so anpassen dass man Nachts gar nichts anzeigt?
Oder dass man einen Schwellwert angeben kann.

Das neue Verbrauchsfeature habe ich mal getestet.
Bin aber etwas verwirrt von dem Wert.
Das kann leider nicht stimmen, ist er verwirrt durch den neustart?
statistic_conForecastTillNextSunrise  21110 Wh
Er sagt auch
NextHours_Sum04_ConsumptionForecast  18452 Wh

Es ist jetzt 23 Uhr ich erwarte maximal noch 3100 Wh.
Sehr seltsam.
Bis ende des Tages verwende ich schon immer erfolgreich und sieht nicht so schlecht aus:
RestOfDayConsumptionForecast 1214 Wh

Über die Tagesgrenze hinweg sieht es aber komisch aus.
Wie wird das denn berechnet?

Danke und viele Grüße,
Stefan



DS_Starter

ZitatEs gibt ja schon dieses Attribut:
graphicShowNight
das habe ich auch auf 0.

Könnte man das noch so anpassen dass man Nachts gar nichts anzeigt?
Naja das ist nicht so einfach weil die Balken je nach Setup auch gridconsumption oder consumptionForecast anzeigen können. In diesen Fällen ist der Inhalt der Balken nicht "0". Durch die UND-Verknüpfung mit graphicShowNight wird in diesen Fällen der Balkeninhalt (gewollt) angezeigt auch denn graphicShowNight=0 gesetzt ist.

Besser wäre es m.M. nach der WR würde in der Nacht nichts liefern, so wie sich das gehört. ;)
Der Modulautor von Fronius sollte zum Beispiel in den Nachtstunden die PV-Ausgabe auf 0 setzen, kann ja nichts liefern. Vllt. tut es auch ein userReading, mal überlegen.
ESXi 6.5 @NUC6i5SYH+FHEM auf Debian, DbLog/DbRep MariaDB
Maintainer: SSCam, SSChatBot, SSCal, SSFile, DbLog/DbRep, Log2Syslog, SolarForecast,Watches, Dashboard, PylonLowVoltage
Kaffeekasse: https://www.paypal.me/HMaaz
Contrib: https://svn.fhem.de/trac/browser/trunk/fhem/contrib/DS_Starter

kask

#3007
Wie oft bzw. wann wird den conForecastTillNextSunrise aktualisiert?
sollte sich doch mit RestOfDayConsumptionForecast auch ändern.

bei einem Symo ist die Ausgabe nachts 0. Vieleicht ist das bei den Hybrids anders. Keine ahnung nicht.
Die 0 kommt aber nicht aus dem Modul. Die kommt vom Symo.

DS_Starter

#3008
Über die Tagesgrenze hinweg sieht es aber komisch aus.
Wie wird das denn berechnet?
Kontrolliere es mal manuell. Rufe dir "get ... nextHours" auf.
Es gibt den Schlüssel "confc" in jeder Stunde.
Summiere die Werte auf bis zur Stunde morgen früh zum Sonnenaufgang (Stunde "hourofday" 08).

ZitatWie oft bzw. wann wird den conForecastTillNextSunrise aktualisiert?
In jedem Zyklus.
ESXi 6.5 @NUC6i5SYH+FHEM auf Debian, DbLog/DbRep MariaDB
Maintainer: SSCam, SSChatBot, SSCal, SSFile, DbLog/DbRep, Log2Syslog, SolarForecast,Watches, Dashboard, PylonLowVoltage
Kaffeekasse: https://www.paypal.me/HMaaz
Contrib: https://svn.fhem.de/trac/browser/trunk/fhem/contrib/DS_Starter

kask

#3009
Bei mir Ändert sich nichts.

nach update "shutdown restart".
Weil sich nichts geändert hat nochmal gemacht.
Immer noch keine Änderungen dann
fhem gestopt und ganzu neu gestartet.

Dann das Bild.

stefanru

#3010
Danke, ich habe meinen Übeltäter.
NextHour02 => starttime: 2023-09-26 01:00:00, hourofday: 02, today: 0
              pvapifc: 0, pvaifc: -, pvfc: 0, aihit: 0, confc: 15750
              confcEx: 15738, DoN: 0, wid: 100, wcc: 12, wrp: 1.00, temp=7.70
              rad1h: 0.00, crange: 12, correff: 1.00/-

Ich denke das kommt daher dass ich vor kurzem die Anlage 3 Tage offline hatte und eine Symo dazu bekommen habe.
Da muss beim reinnehmen irgendwie der verbrauch der letzten Tage auf 2 Uhr nachts gekommen sein.
Da muss ich wohl mal die statistik resetten.
Wie resette ich denn die Verbrauchsdaten?
Habe bei reset nichts gefunden.
Hatte dort alles soweit resettet nach dem Umbau was mir einleuchtete.

Wegen der Nachtstunden.
Ja der Symo liefert da Null.
Der Gen24 liefert leider PV ertrag zwischen 1 und 2 Watt. Keine Ahnung warum.

Ich habe ja schon die Werte in einem Inverter Dummy.
PV Ertrag setze ich dort auch schon auf 0 wenn unter 2 Watt.
Das reicht aber nicht da etotal auch langsam vorwärts zählt.
Wäre das beste das reading einfach im Dummy nicht zu setzen nach Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang?

Danke und Gruß,
Stefan

DS_Starter

#3011
Ändern wird sich die Verbrauchsvorhersage erst zu einem Stundenwechsel. Denn erst dann werden sich die Forecast Summen ändern.
Nur die Kalkulation erfolgt in jedem Zyklus.
ESXi 6.5 @NUC6i5SYH+FHEM auf Debian, DbLog/DbRep MariaDB
Maintainer: SSCam, SSChatBot, SSCal, SSFile, DbLog/DbRep, Log2Syslog, SolarForecast,Watches, Dashboard, PylonLowVoltage
Kaffeekasse: https://www.paypal.me/HMaaz
Contrib: https://svn.fhem.de/trac/browser/trunk/fhem/contrib/DS_Starter

DS_Starter

Hi Stefan,

ZitatWäre das beste das reading einfach im Dummy nicht zu setzen nach Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang?
Wäre zumindest eine Möglichkeit.
Ich bin immer sehr dafür, dass die Datenquelle (in dem Fall das WR Modul) die Daten so sauber wie möglich liefert. Ein nachträgliches Manipulieren ist immer die zweitbeste Methode.
Aber das kann nur der Modulautor regeln.
ESXi 6.5 @NUC6i5SYH+FHEM auf Debian, DbLog/DbRep MariaDB
Maintainer: SSCam, SSChatBot, SSCal, SSFile, DbLog/DbRep, Log2Syslog, SolarForecast,Watches, Dashboard, PylonLowVoltage
Kaffeekasse: https://www.paypal.me/HMaaz
Contrib: https://svn.fhem.de/trac/browser/trunk/fhem/contrib/DS_Starter

DS_Starter

Gute Nacht zusammen, für heute reicht es erstmal. Morgen ist auch wieder ein Arbeitstag.

LG
ESXi 6.5 @NUC6i5SYH+FHEM auf Debian, DbLog/DbRep MariaDB
Maintainer: SSCam, SSChatBot, SSCal, SSFile, DbLog/DbRep, Log2Syslog, SolarForecast,Watches, Dashboard, PylonLowVoltage
Kaffeekasse: https://www.paypal.me/HMaaz
Contrib: https://svn.fhem.de/trac/browser/trunk/fhem/contrib/DS_Starter

kask

Irgend wo ist da was im argen bei mir. Die Werte ändern sich. Aber es kommt kein event.
Das ist doof.