FHEM Forum

FHEM => Frontends => SVG / Plots / logProxy => Thema gestartet von: betateilchen am 22 März 2022, 19:05:18

Titel: [problem] SVG und plotReplace - merkwürdige Effekte
Beitrag von: betateilchen am 22 März 2022, 19:05:18
Hallo Rudi,

plotReplace als Attribut in SVG devices finde ich super. Aber es kommt zu ganz merkwürdigen Effekten, wenn ein Platzhalter von SVG nicht aufgelöst werden kann, beispielsweise, weil er im Ploteditor eingetragen wurde, bevor der Platzhalter im Attribut plotReplace definiert ist.

Spontan habe ich zwei Beispiele (ohne definiertes Attribut plotReplace):


Mein bevorzugtes Verhalten bei nichdefinierten Platzhaltern wäre, dass dann im Plot das Literal "<TL>" oder "<line1>" auftaucht, damit man erkennt, dass man noch was vergessen hat.


--
Titel: Antw:[problem] SVG und plotReplace - merkwürdige Effekte
Beitrag von: rudolfkoenig am 23 März 2022, 12:35:09
<TL> im Plot-Title wird mit dem Ergebnis des title-Attributes ersetzt, oder, falls dieses nicht gesetzt ist, mit dem Namen der Input-Datei.
Ich vermute, dass in deinem Fall DbLog HISTORY als solches meldet.

<> wurde in "Diagram label" nicht behandelt, das habe ich jetzt geaendert.
Titel: Antw:[problem] SVG und plotReplace - merkwürdige Effekte
Beitrag von: betateilchen am 23 März 2022, 13:24:21
<TL> im Plot-Title wird mit dem Ergebnis des title-Attributes ersetzt, oder, falls dieses nicht gesetzt ist, mit dem Namen der Input-Datei.
Ich vermute, dass in deinem Fall DbLog HISTORY als solches meldet.

Deine Vermutung ist richtig. Da das Attribut "title" inzwischen als deprecated geführt und in der Beschreibung auf plotReplace verwiesen wird, war meine Vermutung, dass sich damit auch dieses Verhalten geändert hat und der Platzhalter analog zu anderen behandelt wird. Vielleicht macht es Sinn, diesen Spezialfall eines Platzhalter (künftig) in der Attributbeschreibung von plotReplace zu erwähnen.

<> wurde in "Diagram label" nicht behandelt, das habe ich jetzt geaendert.

Danke.