Neu: 77_SMAEM - Modul für SMA Energie Meter. Alternative zum Sunny Home Manager.

Begonnen von Volker Kettenbach, 30 März 2016, 12:42:05

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

MadMax

So könntest du mal anfangen.

Ein Dummy und zwei ATs, einer der kontinuirlich die Werte berechnet und einer beim Tageswechsel.
Achtung, der Code ist nicht getestet nur aus dem von mir verwendeten zusammengeschnitten.
Du musst deine Devices eintragen.
Hast du eine Batterie oder nicht?
Ich habe eine und die musste ich hier in dem Code für dich rausnehmen.


defmod Dum.Energy dummy



defmod SMAEM.at at *23:58:00 {\
my $EMSN = "SMAEMSNvomEM_";;\
my $Einspeisung_Wirkleistung_Zaehler = ReadingsVal("SMA_Energymeter", $EMSN."Einspeisung_Wirkleistung_Zaehler", 0);;\
my $Bezug_Wirkleistung_Zaehler = ReadingsVal("SMA_Energymeter", $EMSN."Bezug_Wirkleistung_Zaehler", 0);;\
my $Einspeisung_Wirkleistung_Zaehler_yesterday = ReadingsVal("SMA_Energymeter", $EMSN."Einspeisung_Wirkleistung_Zaehler_yesterday", 0);;\
my $Bezug_Wirkleistung_Zaehler_yesterday = ReadingsVal("SMA_Energymeter", $EMSN."Bezug_Wirkleistung_Zaehler_yesterday", 0);;\
\
fhem("setreading SMA_Energymeter ".$EMSN."Einspeisung_Wirkleistung_Zaehler_yesterday ".$Einspeisung_Wirkleistung_Zaehler);;\
fhem("setreading SMA_Energymeter ".$EMSN."Bezug_Wirkleistung_Zaehler_yesterday ".$Bezug_Wirkleistung_Zaehler);;\
\
$Einspeisung_Wirkleistung_Zaehler = $Einspeisung_Wirkleistung_Zaehler - $Einspeisung_Wirkleistung_Zaehler_yesterday;;\
$Bezug_Wirkleistung_Zaehler = $Bezug_Wirkleistung_Zaehler - $Bezug_Wirkleistung_Zaehler_yesterday;;\
\
fhem("setreading SMA_Energymeter ".$EMSN."Einspeisung_Wirkleistung_yesterday ".$Einspeisung_Wirkleistung_Zaehler);;\
fhem("setreading Dum.Energy GridFeedInYDay ".sprintf("%.3f",$Einspeisung_Wirkleistung_Zaehler));;\
\
fhem("setreading SMA_Energymeter ".$EMSN."Bezug_Wirkleistung_yesterday ".$Bezug_Wirkleistung_Zaehler);;\
fhem("setreading Dum.Energy GridConsumptionYDay ".sprintf("%.3f",$Bezug_Wirkleistung_Zaehler));;\
\
my $SPOT_ETODAY = ReadingsVal("STP_10", "SPOT_ETODAY", "0");;\
\
fhem("setreading Dum.Energy PVYDay ".$SPOT_ETODAY/1000);;\
fhem("setreading Dum.Energy DirectConsumptionYDay ".ReadingsVal("Dum.Energy", "DirectConsumptionDay", "0"));;\
\
my $Verbrauch = ReadingsVal("Dum.Energy", "TotalConsumptionDay", "0");;\
fhem("setreading Dum.Energy TotalConsumptionYDay ".sprintf("%.3f",$Verbrauch));;\
fhem("setreading Dum.Energy TotalConsumptionHomeYDay ".sprintf("%.3f",$Verbrauch-($WB_Energie_YD/1000)));;\
\
my $AutarkyQuoteDay = ($Verbrauch - $Bezug_Wirkleistung_Zaehler) / $Verbrauch * 100;;\
$AutarkyQuoteDay = sprintf("%.1f",$AutarkyQuoteDay);;\
fhem("setreading Dum.Energy AutarkyQuoteYDay ".$AutarkyQuoteDay);;\
\
my $SelfConsumptionQuoteDay = $Verbrauch / ($SPOT_ETODAY / 1000) * 100;;\
$SelfConsumptionQuoteDay = sprintf("%.1f",$SelfConsumptionQuoteDay);;\
$SelfConsumptionQuoteDay = 100 if($SelfConsumptionQuoteDay > 100);;\
fhem("setreading Dum.Energy SelfConsumptionQuoteYDay ".$SelfConsumptionQuoteDay);;\
}



defmod EV.at at +*00:01:00
{
my $EMSN = "SMAEMSNvomEM_";

my $SPOT_PACTOT = ReadingsVal("Inverters", "SPOT_PACTOT", "0");
my $SPOT_ETODAY = ReadingsVal("Inverters", "SPOT_ETODAY", "0");

my $Verbrauch = $SPOT_PACTOT - ReadingsVal("SMA_Energymeter", $EMSN."Saldo_Wirkleistung",0);

$Verbrauch = sprintf("%.1f",$Verbrauch);

#Now
fhem ("setreading Dum.Energy GridConsumption ".ReadingsVal("SMA_Energymeter", $EMSN."Bezug_Wirkleistung",0));
fhem ("setreading Dum.Energy GridFeedIn ".ReadingsVal("SMA_Energymeter", $EMSN."Einspeisung_Wirkleistung",0));

# Energieverbrauch
fhem "setreading Dum.Energy PV ".sprintf("%.1f",(ReadingsVal("Inverters","SPOT_PACTOT",0)));
my $tc = sprintf("%.1f",ReadingsVal("Dum.Energy","PV",0)+ReadingsVal("Dum.Energy","GridConsumption",0)-ReadingsVal("Dum.Energy","GridFeedIn",0));
if($tc >= 0) {
     fhem ("setreading Dum.Energy TotalConsumption ".sprintf("%.1f",$tc));
}

$tc = sprintf("%.1f",ReadingsVal("Dum.Energy","PV",0)-ReadingsVal("Dum.Energy","GridFeedIn",0));
if($tc >= 0) {
     fhem ("setreading Dum.Energy DirectConsumption ".sprintf("%.1f",$tc));
}

# Autarkiegrad
my $valA = (ReadingsVal("Inverters", "SPOT_PACTOT",0)) + ReadingsVal("STP8SE", "Batterieleistung", "0") - ReadingsVal("SMA_Energymeter", $EMSN."Einspeisung_Wirkleistung",0);
if($valA > 0) {
   my $calcVal = $valA / ($valA + ReadingsVal("SMA_Energymeter", $EMSN."Bezug_Wirkleistung",0))*100;
   fhem ("setreading Dum.Energy AutarkyQuote ".($calcVal?sprintf("%.1f",$calcVal):"0"));
}
else
{
    fhem ("setreading Dum.Energy AutarkyQuote -");
}
 
# Eigenverbrauchsquote
my $totalpac = ReadingsVal("Inverters", "SPOT_PACTOT",0);
if($totalpac > 0) {
     my $valSelf = $totalpac - ReadingsVal("SMA_Energymeter", $EMSN."Einspeisung_Wirkleistung",0);
     my $calSelf = $valSelf / $totalpac * 100;
     $calSelf = 100 if ($calSelf > 100);
     fhem ("setreading Dum.Energy SelfConsumptionQuote ".sprintf("%.1f",$calSelf));
} else {
     fhem ("setreading Dum.Energy SelfConsumptionQuote -");
}


#Today
$Bezug = ReadingsVal("SMA_Energymeter", $EMSN."Bezug_Wirkleistung_Zaehler", "0") - ReadingsVal("SMA_Energymeter", $EMSN."Bezug_Wirkleistung_Zaehler_yesterday", "0");
$Bezug = sprintf("%.3f",$Bezug);

#fhem("setreading SMA_Energymeter ".$EMSN."Bezug_Wirkleistung_today ".$Bezug);
#fhem("setreading Dum.Energy GridConsumptionDay ".$Bezug);

fhem("setreading Dum.Energy Grid ".ReadingsVal("SMA_Energymeter", $EMSN."Saldo_Wirkleistung",0));

my $EinspeisungD = ReadingsVal("SMA_Energymeter", $EMSN."Einspeisung_Wirkleistung_Zaehler", "0") - ReadingsVal("SMA_Energymeter", $EMSN."Einspeisung_Wirkleistung_Zaehler_yesterday", "0");
my $Einspeisung = sprintf("%.3f",$EinspeisungD);
#fhem("setreading SMA_Energymeter ".$EMSN."Einspeisung_Wirkleistung_today ".$Einspeisung);
#fhem("setreading Dum.Energy GridFeedInDay ".$Einspeisung);

$Verbrauch = (($Bezug * 1000 + ($SPOT_ETODAY - $Einspeisung * 1000)) /1000);
#fhem("setreading Dum.Energy TotalConsumptionDay ".sprintf("%.3f",$Verbrauch));

my $tc = ReadingsVal("Dum.Energy","PVDay",0)-ReadingsVal("Dum.Energy","GridFeedInDay",0)-ReadingsVal("Dum.Energy","BatInDay",0);
#if($tc >= 0) {
    #fhem ("setreading Dum.Energy DirectConsumptionDay ".sprintf("%.3f",$tc));
#}


my $AutarkyQuote = 0;
my $SelfConsumptionQuote = 0;

if($Verbrauch > 0)
{
  $AutarkyQuote = ($Verbrauch - $Bezug) / $Verbrauch * 100;
  $AutarkyQuote = sprintf("%.1f",$AutarkyQuote);
  #fhem("setreading Dum.Energy AutarkyQuoteDay ".$AutarkyQuote);
}

if($SPOT_ETODAY > 0)
{
  $SelfConsumptionQuote = $Verbrauch / ($SPOT_ETODAY / 1000) * 100;
  $SelfConsumptionQuote = sprintf("%.1f",$SelfConsumptionQuote);
  #fhem("setreading Dum.Energy SelfConsumptionQuoteDay ".$SelfConsumptionQuote);
}
}


Gruß
Max

Lenovo M910Q Tiny Debian 12, FHEM 6.3, 2x Siemens Logo 0BA7, Homematic CCU3, Philips HUE, 5x SMA Wechselrichter, BYD HVM, SMA EVCharger, Daikin Wärmepumpe über CAN

Contrib: https://svn.fhem.de/trac/browser/trunk/fhem/contrib/MadMax

B.Stromberg

Zitat von: MadMax am 10 Januar 2023, 17:14:49
So könntest du mal anfangen.


Hallo und vielen Dank!

Nein, habe keinen Akku am WR.

Frage:

Die Readings Einspeisung_Wirkleistung_Zaehler_yesterday und Bezug_Wirkleistung_Zaehler_yesterday gibt es ja nicht beim 77_SMAEM.
Werden diese durch den Code, den du mir zur Verfügung stellst erzeugt?
Bin leider nicht so fit im Programmieren.

MadMax

Lenovo M910Q Tiny Debian 12, FHEM 6.3, 2x Siemens Logo 0BA7, Homematic CCU3, Philips HUE, 5x SMA Wechselrichter, BYD HVM, SMA EVCharger, Daikin Wärmepumpe über CAN

Contrib: https://svn.fhem.de/trac/browser/trunk/fhem/contrib/MadMax

B.Stromberg

Zitat von: MadMax am 10 Januar 2023, 18:45:53
Genau, die werden um 23:58 von dem AT erzäugt.

Gibt es irgendwie einen Trick, wie man den Code bei FHEM eingibt?
Kopiere ich die Code Tags und füge diese in die fhem.cfg ein, bekomme ich zig Fehlermeldungen.
Eingabe in die Befehlszeile von FHEM funktioniert auch nicht, weil ich gar nicht weiß wo ich anfangen soll zu kopieren.

Komme mir grad ziemlich dämlich vor, dass ich nicht mal den Code eingeben kann :(

@300P
Hast du nun deinen letzten Beitrag gelöscht, oder wurde dieser gelöscht?
Genau wegen sowas war ich hier lange bei FHEM nicht aktiv.
Nur, wenn ich irgendwo eine Zeit X angemeldet bin, heißt es nicht, dass ich die Materie dann perfekt beherrsche.
Weiß nicht warum Menschen immer auf anderen Menschen "herumhacken" müssen, nur weil es ihnen nicht in den Kram passt.
Dachte immer der Sinn und Zweck eines Forums ist es zu helfen?
Dann hat man exakt 2 Möglichkeiten.
Man hilft, oder ignoriert.
Alles andere ist dann Blockwart und macht ein Forum kaputt!
Sorry für OT

EDIT:
Keine Ahnung, denke das liegt an den Zeilenumbrüchen hier im Forum, egal was mache, oder wie ich den Code von oben eingebe, bekomme ich Fehlermeldungen (und ja, habe die Devices angepasst).
Ist jetzt auch egal!

Habe auch keine Lust mehr hier zu fragen, wenn man eh nur blöd angemacht wird...
Ist ja nicht das erste Mal!
Niedermachen scheint aktuell ein großer Trend im Land zu sein.
Also freue sich Derjenige, dem das alles hier leicht fällt und er sich über die, denen es nicht so leicht fällt abwertend und überheblich urteilen kann!

Bin hier dann erst mal wieder für länger raus und in Lernpause :)
Dann seit ihr Cracks wieder unter euch und eure Threads werden nicht von dummen Fragen von Newbies wie mir zugespamt!

Habe noch einen Job und Familie und keine Zeit 24/7 FHEM einzuatmen, wie es evtl. andere hier tun (können).

Vielen Dank noch einmal an Diejenigen, die helfen wollen!


Elektron

Hallo Stromberg,

Keine Ahnung was da genau Deine Erwartung ist, wie detailliert Dir hier im Forum beholfen wird.
FHEM ist eben keiner 100% ,,out of the Box" Lösung, das ist aber auch eine Chance, auf der anderen Seite muss man (Du) dann eben mehr Energie investieren.

Ich bin jetzt auch nicht der geborene Progrmmierer und mir fällt das auch nicht leicht aber mit etwas Ehrgeiz ist da vieles möglich.

Zum Thema Tonfall könntest Du ggf. auch über Deine Texte mal reflektieren...

Zum eigentlichen Thema:

Du hast verschiedene Möglichkeiten, ich hatte Dir das Modul Statistik vorgeschlagen. Damit kannst Du zumindest die Erzeugung bzw. den Verbrauch als Tagessumme berechnen.
Hier der Artikel im Wiki: https://wiki.fhem.de/wiki/Statistics

Alternativ die ,,Luxuslösung" von Max.
Über die Eingabezeile in FHEM kannst Du das at erzeugen und dann im nachgang verändern / erweitern...
Zum Thema At findest Du hier Details https://wiki.fhem.de/wiki/At

Wie geschrieben, ich bin kein echter Programmierer und habe mir das jetzt selber ,,mal schnell" zusammengesucht...

Viele Grüße Michael

isy

Moin zusammen,
eine tolle Entwicklung der SMA Module.

Nach der Einbindung meines neuen WR's STP10.0SE (mit HM 2.0, BYD HVS 10.2) per SMAInverter Modul, habe ich soeben dieses Modul in Betrieb genommen,
Lief nach Eingabe der Seriennummer sofort. Klasse!

Jetzt habe ich alle Werte ohne den Umweg über SolarView, die ich zur PV-Überschussladung benötige.

VG Helmut
Ein Weg wird erst zu einem Weg, wenn man ihn geht

isy

Moin zusammen,
in anderem Zusammenhang (Suche nach Datenfehler in einem sehr großen Logfile für 76_SMAInverter.pm:v2.21.6-s27233/2023-02-16) fiel mir die permanente CPU Last von 100% für den fhem/perl Prozess auf. Das System ist damit so wie immer bedienbar.

Die Ursache habe ich heute morgen durch genauere Analyse der apptime Daten gefunden.

Ich hatte das Modul SMAEM zur Überwachung des Sunny Home Managers installiert, jedoch auf disable 1 gesetzt, da ich die Daten direkt vom Wechselrichter bekomme.

In apptime maxDelay gibt es für SMAEM nur kleine Werte, aber eine sehr hohe Anzahl Counts, obwohl das Modul auf disable gesetzt ist.
Nach dem Delete des Devices ist die CPU Last wieder 1-stellig.

Könntet ihr das mal prüfen?
Ich dachte, bei disable 1 wird das Modul nicht mehr aufgerufen?

VG Helmut

Ein Weg wird erst zu einem Weg, wenn man ihn geht

isy

Ein Weg wird erst zu einem Weg, wenn man ihn geht

pschlaeppi

Guten Tag zusammen,

Ich habe seit kurzem eine PV-Anlage auf dem Dach mit einem SMA STP 50-25 Wechselrichter und einem Home Manager 2.0 als EnergyMeter. Da ich aber mehr oder weniger das ganze Haus bereits mit FHEM monitore und steuere will ich auch auf Basis der erzeugten Energie meine Verbraucher über FHEM steuern. Um zu steuern müsste ich natürlich die entsprechenden Werte abfragen können, was mit den Modulen SMAEM und SMAInverter bestens klappt. In dem Sinne auch ein ganz grosses Danke Schön an alle, welche ihre Zeit opfern und mit Ihrem Know How alle diese Module und Tools programmieren, dies erlaubt auch Programmier Dummies wie mir mein Haus zu automatisieren.

Ich kann mit dem Modul SMAEM erfolgreich die Daten aus dem Home Manager 2.0 auslesen. Die Datenflut ist dabei aber recht erheblich und ich habe es bisher leider noch nicht geschafft diese Datenflut in das logfile zu reduzieren. Aktuell werden die Readings Sekündlich aktualisiert und natürlich auch geloggt. Das sind aktuell über 70 Log Einträge pro Sekunde.

  • Das Mess Intervall des HomeManagers ist auf 1000ms eingestellt und es wird empfohlen dieses sogar auf 200ms zu reduzieren. Was ja noch mehr Log Einträge zur Folge hätte.
  • Das Intervall habe ich aktuell auf 60 Sekunden eingestellt. Da der Timeout Wert grösser eingestellt werden soll, habe ich den auf 90 Sekunden eingestellt. Dieses Intervall zeigt aber leider keine Wirkung.
  • event-on-change-reading .* bewirkt eine Reduktion auf ca. 35 Log Einträge pro Sekunde

Für die Steuerungszwecke in FHEM würden mir Werte alle 2-3 Minuten ausreichen. Was auch in etwa eine Reduktion von ca. 4'000 Log Einträge bedeuten würde (bei 35/Sek). 

- Gibt es zusätzlich Voraussetzungen die ich übersehen habe damit das Intervall greifen würde?
- Welche Möglichkeiten habe ich allenfalls sonst noch um die Datenflut zu begrenzen?
- Wie habt Ihr das gelöst?


Herzlichen Dank für etwas Anschubhilfe eurerseits.

Grüsse Philipp




 

Ralli

Warum stellst du beim SMAEM nicht das Attribut interval entsprechend ein? Bei mir gibt's alle 20 Sekunden neue Werte. Und diese lasse ich mittels DbLog in eine MariaDB schreiben.

Darüber hinaus gibt's natürlich auch noch die Attribute event-on-change-reading und event-on-update-reading mit Schwellwerten event-min-interval.
Gruß,
Ralli

Proxmox 8.2 Cluster mit HP ED800G2i7, Intel NUC11TNHi7+NUC7i5BNH, virtualisiertes fhem 6.3 dev, virtualisierte RaspberryMatic (3.75.7.20240601) mit HB-RF-ETH 1.3.0 / RPI-RF-MOD, HM-LAN-GW (1.1.5) und HMW-GW, FRITZBOX 7490 (07.57), FBDECT, Siri und Alexa

pschlaeppi

Hallo Ralli,

Danke für den Feedback.

Wie oben in meinem Post beschrieben, habe ich das Attribut Intervall im SMAEM ja auf 60 Sekunden.
Wie ebenfalls geschreben ist das Attribut  event-on-change-reading ebenfalls auf .* gesetzt und reduziert bis die Hälfte der Readings. Bleiben aber immer noch 35 jede Sekunde.

Daher oben auch meine Frage ob es Voraussetzungen gibt damit das Attribut Intervall überhaupt funktioniert.
Im Moment greift es bei mir leider nicht.

Grüsse Philipp

300P

Hallo Phillip,

die Reduzierung der Log-Eintröge erfolgt meist mit folgende Maßnahmen (vor Allem wenn du mit den Werten wirklich selber regeln willst):

1.
Einsatz Attribut "event-on-change-reading"

Dieses Attribut enthält eine durch Kommata getrennte Liste von Readings. Statt Reading kann auch ein regulärer Ausdruck verwendet werden. Wenn gesetzt, erzeugen nur Veränderungen der gelisteten Readings ein Ereignis. Wenn die aktualiserten Werte der gelisteten Readings identisch sind, wird kein Ereignis generiert.
Wenn hinter dem Namen eines Readings eine :Schwelle angegeben ist, wird das Event nur getriggert wenn die Änderung grösser als diese Schwelle ist.


2.  Einsatz Attribute "DbLogExclude" und parallel "DbLogInclude"

"DbLogExclude" - Einschränkung der zu loggenden Werte und explizite Auswahl derjenigen Werte die geloggt werden sollen
und parallel "DbLogInclude" - definiert Werte, die auf jeden Fall mit geloggt werden sollen

z. B. :
attr SMAEM DbLogExclude .*. # logge gar keine Werte
attr SMAEM DbLogInclude Bezug_Wirkleistung_Zaehler,Bezug_Wirkleistung,Einspeisung_Wirkleistung_Zaehler,Einspeisung_Wirkleistung # logge aber diese Werte


3.
Einsatz von "event-min-interval" und "event-on-change-reading" und "event-on-update-reading"

Diese beeinflussen, wie häufig und unter welchen Bedingungen Werte geloggt werden.


Das sollte dir die Menge an Daten im Log schon sehr stark reduzieren.....


Gruß
300P

Hier ein anderes Beispiel wie es in 15 Sekundentakt rennt und "relativ" ruhig geloggt wird. (EM mit 200ms Messintervall)


defmod SMA_Energymeter SMAEM
attr SMA_Energymeter DbLogExclude state
attr SMA_Energymeter diffAccept 50
attr SMA_Energymeter disable 0
attr SMA_Energymeter disableSernoInReading 1
attr SMA_Energymeter event-on-update-reading state,Saldo_Wirkleistung,Bezug_Wirkleistung,Einspeisung_Wirkleistung,Bezug_Wirkleistung_Zaehler,Einspeisung_Wirkleistung_Zaehler
attr SMA_Energymeter group Energy Meter
attr SMA_Energymeter icon measure_power@green
attr SMA_Energymeter interval 15
attr SMA_Energymeter room 020_PV,Energie
attr SMA_Energymeter serialNumber XYXYXYXYXYXYXY
attr SMA_Energymeter stateFormat state W (IN -) P1: L1_Saldo_Wirkleistung P2: L2_Saldo_Wirkleistung P3:L3_Saldo_Wirkleistung
attr SMA_Energymeter verbose 2


FHEM 6.3 - Raspberry Pi 3 / Pi 4 - VControl300 mit VITOVALOR 300P - SMAEM - SMAInverter - DbLog/DbRep - MariaDB/QNAP - div. HTTPMOD - div. Modbus ser+TCP - SolarForecast - Tibber + Ladung mit SMA-SBS25

MadMax

Zitat von: pschlaeppi am 15 Mai 2023, 12:30:52Ich habe seit kurzem eine PV-Anlage auf dem Dach mit einem SMA STP 50-25 Wechselrichter und einem Home Manager 2.0 als EnergyMeter. Da ich aber mehr oder weniger das ganze Haus bereits mit FHEM monitore und steuere will ich auch auf Basis der erzeugten Energie meine Verbraucher über FHEM steuern. Um zu steuern müsste ich natürlich die entsprechenden Werte abfragen können, was mit den Modulen SMAEM und SMAInverter bestens klappt. In dem Sinne auch ein ganz grosses Danke Schön an alle, welche ihre Zeit opfern und mit Ihrem Know How alle diese Module und Tools programmieren, dies erlaubt auch Programmier Dummies wie mir mein Haus zu automatisieren.

Dein Tripower X 25 Funktioniert mit dem SMAInverter Modul?
Bekomme ich bitte ein Log mit Verbose 5 von dir?
Außerdem würde ich gerne noch den 3. MPP mit einbinden:)

Gruß Max
Lenovo M910Q Tiny Debian 12, FHEM 6.3, 2x Siemens Logo 0BA7, Homematic CCU3, Philips HUE, 5x SMA Wechselrichter, BYD HVM, SMA EVCharger, Daikin Wärmepumpe über CAN

Contrib: https://svn.fhem.de/trac/browser/trunk/fhem/contrib/MadMax

Ralli

Zitat von: pschlaeppi am 15 Mai 2023, 15:13:20Wie oben in meinem Post beschrieben, habe ich das Attribut Intervall im SMAEM ja auf 60 Sekunden.
[...]

Bleiben aber immer noch 35 jede Sekunde.

[...]


Da stimmt aber was nicht. Wenn das Interval richtig auf 60 Sekunden eingestellt ist, dann liefert das Modul SMAEM auch nur alle 60 Sekunden neue Readings und damit nur alle 60 Sekunden Events. Poste mal ein List von dem SMAEM-Device.
Gruß,
Ralli

Proxmox 8.2 Cluster mit HP ED800G2i7, Intel NUC11TNHi7+NUC7i5BNH, virtualisiertes fhem 6.3 dev, virtualisierte RaspberryMatic (3.75.7.20240601) mit HB-RF-ETH 1.3.0 / RPI-RF-MOD, HM-LAN-GW (1.1.5) und HMW-GW, FRITZBOX 7490 (07.57), FBDECT, Siri und Alexa

pschlaeppi

Guten Tag zusammen,

Herzlichen Dank für eure Unterstützung,


@300P:
  • Herzlichen Dank für deine Hilfestellungen und das Beispiel zu den "event-xxx" Attributen. Sollte das mit dem Intervall nicht hinhauen, wird das wohl die einzuschlagende Richtung sein.


@MadMax:
  • Die Anlage ist gerade erst fertig installiert worden. Der Wechselrichter muss durch eine entsprechende Fachkraft noch Länderspezifisch konfiguriert werden (Länder Datensatz Schweiz gibt es noch nicht). Dieses ist auf Grund der Ferien Abwesenheit des Installateurs noch ausstehend, im weiteren warte ich noch auf die Freigabe durch den Netzbetreiber.
  • Ich habe aktuell 4 Strings installiert und würde dazu alle drei Tracker benutzen. An Tracker 1 wären 2 Strings a 14 Panels angeschlossen, Tracker 2 18 Panels und Tracker 3 17 Panels.
  • Ich habe den Wechselrichter derzeit einfach schon mal konfiguriert und versucht einzubinden, er ist aber noch nicht produktiv da der Länder Datensatz noch fehlt. Ob es auch wirklich funktioniert weiss ich derzeit noch nicht abschliessend. Ich denke es macht mehr Sinn wenn ich Dir das Logfile und ein List poste wenn der Wechselrichter fertig konfiguiriert und produktiv ist. Ich hoffe dass dieses in den nächsten 2 Wochen erfolgt.
  • Soll ich es dann gerade im Thread SMAInverter posten?


@Ralli:
FHEM und Ubuntu LTS 22.04 sind auf aktuellem Stand (Gestern).
Folgend findest du den List des Home Manager 2.0 Energy Meters.

Internals:
   FD         54
   FUUID      6461003d-f33f-2009-707c-8f448d7da3837373
   FVERSION   77_SMAEM.pm:v4.3.1-s25136/2021-10-28
   GRIDIN_SUM_XYXYXYXYXYX 0
   GRIDOUT_SUM_XYXYXYXYXYX 165.7749
   INTERVAL   60
   LASTUPDATE_XYXYXYXYXYX 15.05.2023 / 20:55:36
   MODEL      HM 2.0 >= 2.03.4.R
   NAME       ug.hv.EZ.EnergyMeter1
   NR         1773
   STATE      -941.3
   TYPE       SMAEM
   eventCount 586
   HELPER:
     ALLSERIALS XYXYXYXYXYX
     FAULTEDCYCLES 0
     LASTUPDATE_XYXYXYXYXYX 1684176936.30717
     PACKAGE    main
     STARTTIME  1684140626.62394
     VERSION    4.3.1
   READINGS:
     2023-05-15 20:55:36   OBISnewItems    none
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_Bezug_Blindleistung 0.0
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_Bezug_Blindleistung_Zaehler 0.0
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_Bezug_Scheinleistung 1184.6
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_Bezug_Scheinleistung_Zaehler 205.6
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_Bezug_WirkP_Kosten_Diff 0.3657
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_Bezug_WirkP_Zaehler_Diff 0.0159
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_Bezug_Wirkleistung 941.3
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_Bezug_Wirkleistung_Zaehler 165.7749
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_CosPhi 0.795
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_Einspeisung_Blindleistung 719.2
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_Einspeisung_Blindleistung_Zaehler 103.6
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_Einspeisung_Scheinleistung 0.0
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_Einspeisung_Scheinleistung_Zaehler 0.0
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_Einspeisung_Wirkleistung 0.0
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_Einspeisung_Wirkleistung_Zaehler 0.0000
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_GridFreq 50.002
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L1_Bezug_Blindleistung 0.0
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L1_Bezug_Blindleistung_Zaehler 0.5
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L1_Bezug_Scheinleistung 277.6
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L1_Bezug_Scheinleistung_Zaehler 57.6
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L1_Bezug_Wirkleistung 161.0
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L1_Bezug_Wirkleistung_Zaehler 39.3
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L1_CosPhi 0.580
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L1_Einspeisung_Blindleistung 226.2
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L1_Einspeisung_Blindleistung_Zaehler 37.6
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L1_Einspeisung_Scheinleistung 0.0
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L1_Einspeisung_Scheinleistung_Zaehler 0.0
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L1_Einspeisung_Wirkleistung 0.0
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L1_Einspeisung_Wirkleistung_Zaehler 0.0
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L1_Saldo_Wirkleistung -161.0
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L1_Saldo_Wirkleistung_Zaehler -39.3
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L1_Spannung 228.8
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L1_Strom 1.29
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L2_Bezug_Blindleistung 0.0
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L2_Bezug_Blindleistung_Zaehler 2.0
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L2_Bezug_Scheinleistung 304.8
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L2_Bezug_Scheinleistung_Zaehler 52.2
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L2_Bezug_Wirkleistung 170.0
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L2_Bezug_Wirkleistung_Zaehler 34.5
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L2_CosPhi 0.558
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L2_Einspeisung_Blindleistung 253.0
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L2_Einspeisung_Blindleistung_Zaehler 33.2
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L2_Einspeisung_Scheinleistung 0.0
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L2_Einspeisung_Scheinleistung_Zaehler 0.0
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L2_Einspeisung_Wirkleistung 0.0
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L2_Einspeisung_Wirkleistung_Zaehler 0.0
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L2_Saldo_Wirkleistung -170.0
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L2_Saldo_Wirkleistung_Zaehler -34.5
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L2_Spannung 229.1
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L2_Strom 1.59
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L3_Bezug_Blindleistung 0.0
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L3_Bezug_Blindleistung_Zaehler 0.0
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L3_Bezug_Scheinleistung 655.8
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L3_Bezug_Scheinleistung_Zaehler 103.5
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L3_Bezug_Wirkleistung 610.3
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L3_Bezug_Wirkleistung_Zaehler 92.0
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L3_CosPhi 0.931
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L3_Einspeisung_Blindleistung 240.0
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L3_Einspeisung_Blindleistung_Zaehler 35.2
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L3_Einspeisung_Scheinleistung 0.0
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L3_Einspeisung_Scheinleistung_Zaehler 0.0
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L3_Einspeisung_Wirkleistung 0.0
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L3_Einspeisung_Wirkleistung_Zaehler 0.0
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L3_Saldo_Wirkleistung -610.3
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L3_Saldo_Wirkleistung_Zaehler -92.0
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L3_Spannung 228.6
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_L3_Strom 3.15
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_SUSyID 372
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_Saldo_Wirkleistung -941.3
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_Saldo_Wirkleistung_Zaehler -165.8
     2023-05-15 20:55:36   SMAEMXYXYXYXYXYX_SoftwareVersion 2.11.05.R
     2023-05-15 20:55:36   state           -941.3
Attributes:
   alias      Zähler Home Manager 2.0
   event-on-change-reading .*
   feedinPrice 13.07
   icon       measure_power
   interval   60
   powerCost  23
   room       Energie
   timeout    90

Bei Bedarf kann ich gerne weitere Angaben bereitstellen.

Gruss Philipp