Modul 36_ShellyMonitor

Begonnen von gvzdus, 16 Januar 2021, 14:18:47

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

hyper2910

Hi,  leider wird ein Shelly 1pm plus nicht erkannt.

Oder wie wird die Liste aktualisiert?
Cubietruck mit FHEM, CUL V3 443MHz, 2 x CULV3 868MHz, Milights, Max Heizungssteuerung, Homematic, IT,

RalfRog

Der Monitor geht nur mit Gen1 (ohne Plus) und im Shelly muss CoIot aktiviert sein.

Damit wertet der Monitor die Meldungen aus, die der Shelly per UDP ins LAN schickt.
Gruß Ralf
FHEM auf Raspi 2B mit nanoCUL, HM-MOD-RPI-PCB und über LAN MAX!Cube mit a-culFW (Stack 868 + 433)
HM- Fensterkontakte, UP-Schalter, Bewegungsmelder und ein Rauchmelder

RalfRog

#152
Hallo gvzdus

Ich will nicht lange die Hintergrundgeschichte erklären - besteht für den Shelly 1PM (auch einen 1er) die Möglichkeit die Readings
input_0
inputEventCnt_0
inputEvent_0
mit dem Monitor zu setzen?


Aktuell habe ich in der Garage einen Shelly 1PM zum Schalten und Messen. Readings:
power
energy
relay


Über den Eingang SW könnte er neben der Softwaresteuerung auch per Schalter An/Aus geschaltet werden.
Es gibt die Einstellung "BUTTON TYPE --> Detached Switch" ("btn_type":"detached") um den Eingang SW unabhängig von Relais zu nutzen.

Die Daten stellt er im Status per "inputs":[{"input":1,"event":"","event_cnt":2}] zur Verfügung und in
CoIot über die ID's 2101,2102,2103 zur Verfügung. Der Monitor kennt die Parameter ja auch schon.
ip/cit/d
{
"blk":[
{"I":1,"D":"relay_0"},
{"I":2,"D":"sensor_0"},
{"I":3,"D":"sensor_1"},
{"I":4,"D":"sensor_2"},
{"I":5,"D":"device"}],
"sen":[
{"I":9103,"T":"EVC","D":"cfgChanged","R":"U16","L":5},
{"I":1101,"T":"S","D":"output","R":"0/1","L":1},
{"I":2101,"T":"S","D":"input","R":"0/1","L":1},
{"I":2102,"T":"EV","D":"inputEvent","R":["S/L",""],"L":1},
{"I":2103,"T":"EVC","D":"inputEventCnt","R":"U16","L":1},
{"I":4101,"T":"P","D":"power","U":"W","R":["0/3500","-1"],"L":1},
{"I":4103,"T":"E","D":"energy","U":"Wmin","R":["U32","-1"],"L":1},
.....
{"I":3117,"T":"S","D":"extInput","R":"0/1","L":2}]
}

Meldung per UDP
{
"G":[
[0,9103,6],
[0,1101,1],
[0,2101,0],
[0,2102,""],
[0,2103,0],
[0,4101,201.92],
[0,4103,1323422],
[0,6102,0],
[0,6109,0.00],
[0,3104,54.39],
[0,3105,129.90],
[0,6101,0]]
}


==> Beim Model "generic" bzw. ohne Model-Attribut gibt's die Readings (input*_0), die vom Monitor ohne Pollen zeitnah aktualisiert werden.

Können die Readings vom Monitor auch für die Modelle 1PM und 1 zur Verfügung gestellt werden?
(Meinen aktuell Workaround mit zweitem Device per JsonMod in kurzen Intervallen auf input.* zu pollen könnte man sich dann schenken)

Gruß Ralf

Edit: Das habe ich auf meinem Livesystem mit der "alten" 4.02f
FHEM auf Raspi 2B mit nanoCUL, HM-MOD-RPI-PCB und über LAN MAX!Cube mit a-culFW (Stack 868 + 433)
HM- Fensterkontakte, UP-Schalter, Bewegungsmelder und ein Rauchmelder

RalfRog

Hallo gvzdus, zur Info

Habe von Starkstrombastler erfahren, dass die Auswertung des SW-Eingangs  per Attribut "showinputs" steuerbar im "neuen" Modul drin ist.
Die Readings heissen da für Shelly1/PM "button & event_cnt". Habe es mal auf meiner Testinstallation eingestellt.

Der Monitor bedient sie nicht.
Kann das auch nicht einschätzen, da ich kein Gefühl dafür habe wie du die Kopplung hinsichtlich der zu aktualisierenden Reading genau realisierst.

Gruß Ralf
FHEM auf Raspi 2B mit nanoCUL, HM-MOD-RPI-PCB und über LAN MAX!Cube mit a-culFW (Stack 868 + 433)
HM- Fensterkontakte, UP-Schalter, Bewegungsmelder und ein Rauchmelder

satprofi

hi.
arbeitet fein, Shelly Plug S sofort eingebunden.
gruss
-----------------------------------------------------------------------
beelink miniPC - Fhem 6.x CUL 868, FS20, NetIO230 CUL 433
HMLAN, HM-CC-RT-DN,Homematic Actoren,LD382A,Telegram

Thoffi1978

Hallo,

ich versuche den Flood Shelly einzubinden. Ich bekomme aber keine Verbindung zu dem Shelly.
Ich habe einen MQTT2 Server "erstellt" (ich hoffe es zumindest). Im Shelly habe ich bei I/O Aktionen die fhem IP Adresse und den Port angegeben:
http://192.168.2.16:1883

Kann mir einer weiterhefen, oder eine Anleitung zum Einbinden des Shelly Flood geben?
Ich habe schon eine Zeit gegoogelt und gesucht, doch keine passende Anleitung gefunden.

Shelly Flood Sensor:
Geräte ID 4c7525063fca
IP 192.168.2.14

List MQTTe Server:
Internals:
   CFGFN     
   Clients    :MQTT2_DEVICE:MQTT_GENERIC_BRIDGE:
   ClientsKeepOrder 1
   DEF        1883 global
   FD         23
   FUUID      64c92f43-f33f-7e98-b751-e027c680681ebf30
   NAME       MQTT2_FHEM_Server
   NR         5246
   PORT       1883
   STATE      Initialized
   TYPE       MQTT2_SERVER
   .attraggr:
   .attrminint:
   .feedList:
     1690906430.35924 1
     1690954190.80724 1
     1690958808.44051 1
     1690990198.70173 1
     1690992944.13033 1
     1691031814.05675 1
     1691074693.99245 1
   MatchList:
     1:MQTT2_DEVICE ^.
     2:MQTT_GENERIC_BRIDGE ^.
   READINGS:
     2023-08-01 18:13:55   nrclients       0
     2023-08-01 18:13:55   state           Initialized
   clients:
   retain:
Attributes:
   autocreate complex
   room       FHEM

Vielen lieben Dank schon einmal,

Torsten

RalfRog

#156
Hallo Torsten
Da bist du hier (mit MQTT) beim Shelly Monitor völlig falsch.
Der Monitor liest die per UDP versendeten Daten des COIOT Protokolls der GEN1 Geräte.
Er stellt die Daten dann im Shelly Modul zur Verfügung.
Vorteil man muss nicht pollen, da die Shellies die Daten bei Wertänderungen selbständig versenden.
FHEM auf Raspi 2B mit nanoCUL, HM-MOD-RPI-PCB und über LAN MAX!Cube mit a-culFW (Stack 868 + 433)
HM- Fensterkontakte, UP-Schalter, Bewegungsmelder und ein Rauchmelder

RalfRog

Verschieb den Beitrag mal besser nach MQTT
FHEM auf Raspi 2B mit nanoCUL, HM-MOD-RPI-PCB und über LAN MAX!Cube mit a-culFW (Stack 868 + 433)
HM- Fensterkontakte, UP-Schalter, Bewegungsmelder und ein Rauchmelder

Beta-User

Zitat von: RalfRog am 03 August 2023, 18:28:36Verschieb den Beitrag mal besser nach MQTT
Nicht noch einen Doppelpost bitte, Antwort siehe hier....: https://forum.fhem.de/index.php?topic=106986.msg1283288#msg1283288
Server: HP-T620@Debian 11, aktuelles FHEM@ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn: u.a MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  div. attrTemplate-files

RalfRog

#159
Ok habe natürlich nicht geguckt ob das schon woanders rumgeistert.

... quasi gleichzeitig  ???
FHEM auf Raspi 2B mit nanoCUL, HM-MOD-RPI-PCB und über LAN MAX!Cube mit a-culFW (Stack 868 + 433)
HM- Fensterkontakte, UP-Schalter, Bewegungsmelder und ein Rauchmelder

Beta-User

Zitat von: RalfRog am 03 August 2023, 18:33:52Ok habe natürlich nicht geguckt ob das schon woanders rumgeistert.
Kein Ding, bei einem erfahrenem User mit <9 Jahren Zugehörigkeit wie Thoffi1978 braucht man auch nicht mit solchen Netiquette-Verstößen zu rechnen....
Server: HP-T620@Debian 11, aktuelles FHEM@ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn: u.a MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  div. attrTemplate-files