FHEM Forum

FHEM => Automatisierung => Thema gestartet von: rapster am 23 August 2015, 02:12:04

Titel: Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 23 August 2015, 02:12:04
Hallo Zusammen,

habe soeben das neue Modul 74_Unifi eingecheckt, welches die API des UBNT Unifi-Controller verwendet um verschiedene Aktionen an den Geräten (z.B. WLAN Accesspoints) durchzuführen und Information & Statistiken abzufragen.

Der Funktionsumfang ist i.M. noch relativ begrenzt,
- Man kann die PRESENCE Funktionalität nutzen (mein Hauptgrund für das Modul), welche einen sofort sobald sich ein Gerät mit dem WLAN verbindet, und etwa 5 Minuten nachdem es sich wieder disconnected benachrichtigt.
- Man kann sich detailierte Informationen der WLAN-Clients ausgeben lassen.

Die PRESENCE Funktionalität meldet erst ein disconnect wenn das Gerät wirklich disconnected ist!
Da der Unifi Controller selbst im PowerSave-Mode (üblich bei MobileDevices, in diesem Modus ist kein Ping möglich) eine Verbindung zum Gerät hat.

Weitere Infos sind in der Commandref zu finden.

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 23 August 2015, 18:43:40
Hi!

Das hört sich toll an! Kannst du mir das Modul schicken oder hier anhängen?

Du schreibst, die Abwesenheitsmeldung würde bei dir etwa 5 Minuten dauern, nachdem das Gerät offline geht! Bei mir sinds ziemlich genau 10 Minuten!Kann man diese Zeit über das Modul beeinflussen? Das wäre nämlich genau das, was ich bräuchte!

Besten Dank!!
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 23 August 2015, 19:03:34
Hallo Michi,

das Modul wird ganz normal über FHEM-Update verteilt.
Also in die Fhem-Kommandozeile einfach "update" eingeben.

Anschließend findest du in der Commandref ein Beispiel und Hilfe wie man Unifi in fhem definiert.

Habe gerade allerdings eine neue Version eingecheckt, welche ab Morgen früh im Update ist, oder welche du jetzt im SVN herunterladen kannst.
In der neuen Version hat sich zwar ein bisschen was geändert, aber grundlegend funktionieren tut die momentane auch schon :-)

Die 5 Minuten kommen vom Controller selber, das ist der Zeitpunkt nachdem der Controller das Device (z.B. wenn man sein Handy komplett ausschaltet) als disconnected markiert. (Das sind dann evtl. bei dir auch 10 Minuten, falls du eine andere Controller Version verwendest als ich.)

Unifi selber bietet dir aber für jedes WLAN-Gerät ein Reading <deviceID>_last_seen wodurch du dir selber nach beliebiger Zeit eine disconnected Meldung generieren kannst.

Gruß
  Claudiu


Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 23 August 2015, 19:09:25
Die 5 Minuten kommen vom Controller selber, das ist der Zeitpunkt nachdem der Controller das Device (z.B. wenn man sein Handy komplett ausschaltet) als disconnected markiert. (Das sind dann evtl. bei dir auch 10 Minuten, falls du eine andere Controller Version verwendest als ich.)

Unifi selber bietet dir aber für jedes WLAN-Gerät ein Reading <deviceID>_last_seen wodurch du dir selber nach beliebiger Zeit eine disconnected Meldung generieren kannst.



Wie meinst du das? Ja bei mir kommen die 10 Minutem vom Controller und das würde ich gerne runtersetzen, weil das viel zu lange dauert! Problem: Ich verlasse das Haus, iPhone wird aber erst 10 Minuten später als offline erkannt! Die Dauer will/muss ich unbedingt verkürzen!!
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 23 August 2015, 19:39:03
Wie gesagt, wenn du das Standardverhalten nicht möchtest, kannst du dazu das Reading <deviceID>_last_seen welches jedem WLAN-Device zur Verfügung steht verwenden.

Beispiel für 3 Minuten mithilfe von DOIF:
define di_unifi_presence DOIF (time()-time_str2num([myUnifiController:MyClient_last_seen]) > 180) (set dummy disconnected) DOELSE (set dummy connected)
oder 3 Minuten mit einem notify:
define ntfy_unifi_presence notify myUnifiController:MyClient_last_seen:.* {
if (time() - time_str2num($EVENT) > 180) {
fhem("set dummy disconnected");
} else {
fhem("set dummy connected");
}
}

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 23 August 2015, 20:41:05
D.h., dass dieses Reading direkt anzeigt, wenn ein Device offline geht und nicht erst nach den 5 oder 10 Minuten?

Kannst du mal einen Link zum SVN reinsetzen, ich kann das Modul leider nicht finden und ich will gerade kein "update" machen, da ich seit längerem keins gemacht habe und nachher zickt FHEM irgendwo rum und ich habe heute Abend keine Lust mehr auf evtl. Mehrarbeit! ;-)
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 23 August 2015, 20:48:21
Genau, in diesem Reading steht der Zeitpunkt des letzten Kontakt zum Controller, also plus/minus wenigen Sekunden die Zeit in der es tatsächlich offline ging.

Hier kannst du die Dateien aus dem SVN downloaden: https://sourceforge.net/p/fhem/code/HEAD/tree/trunk/fhem/FHEM/ (https://sourceforge.net/p/fhem/code/HEAD/tree/trunk/fhem/FHEM/)
Falls deine HttpUtils.pm allerdings älter als 2 Tage ist (was ich denke wenn du länger kein Update gemacht hast) musst du dieses Modul auch zwingend aktualisieren damit Unifi funktioniert.


Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Damian am 23 August 2015, 21:20:31
Wie gesagt, wenn du das Standardverhalten nicht möchtest, kannst du dazu das Reading <deviceID>_last_seen welches jedem WLAN-Device zur Verfügung steht verwenden.

Beispiel für 3 Minuten mithilfe von DOIF:
define di_unifi_presence DOIF (time()-time_str2num([myUnifiController:54245784e4b0b49b2ded629f_last_seen]) > 180) (set dummy disconnected) DOELSE (set dummy connected)
oder 3 Minuten mit einem notify:
define ntfy_unifi_presence notify myUnifiController:54245784e4b0b49b2ded629f_last_seen:.* {
if (time() - time_str2num($EVENT) > 180) {
    fhem("set dummy disconnected");
    } else {
    fhem("set dummy connected");
    }
}

Gruß
  Claudiu

Das sollte auch einfach mit:

define di_unifi_presence DOIF ([myUnifiController:54245784e4b0b49b2ded629f_last_seen:sec] > 180) (set dummy disconnected) DOELSE (set dummy connected)

gehen.

Gruß

Damian
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 23 August 2015, 21:23:50
Hallo Damian,

funzt 1A, tagtäglich entdeckt man an diesem DOIF Modul etwas neues tolles  ;D

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 23 August 2015, 21:49:59
Ups, doch zu schnell getestet, scheint leider doch nicht zu funktionieren.

Kann es sein das :sec auf 'TIME' geht und nicht auf 'VAL'?
 
In diesem Fall steht der benötigte Zeitstempel in 'VAL', hast du dafür evtl. auch noch ne kürzere Lösung?

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 23 August 2015, 22:52:23
Hmmmmmmmmm........

habe beide pm Dateien neu einkopiert aber Fhem stürzt jedes Mal ab, wenn ich das define anlegen will.........Ne Idee?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 23 August 2015, 22:54:59
Am besten mal ein normales Update machen.

Ich denke da werden jetzt irgendwelche Abhängigkeiten nicht mehr stimmen, oder in deinem Versionsstand sind verwendete Funktionen noch nicht enthalten.

Du kannst aber auch mal "attr global verbose 5" probieren um zu schauen bei was genau fhem abstürzt)
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 23 August 2015, 22:56:35
Ok dann nehme ich mir mal morgen Abend das "update" vor! Das läuft ganz bestimmt nicht sauber über die Bühne! Hab ca. 4-5 Monate nicht mehr upgedated!
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Damian am 24 August 2015, 13:13:32
Ups, doch zu schnell getestet, scheint leider doch nicht zu funktionieren.

Kann es sein das :sec auf 'TIME' geht und nicht auf 'VAL'?
 
In diesem Fall steht der benötigte Zeitstempel in 'VAL', hast du dafür evtl. auch noch ne kürzere Lösung?

Gruß
  Claudiu

ja sec-Option bezieht sich tatsächlich auf den TIME-Wert. Wenn es der Wert selbst ist, dann ist deine Lösung die korrekte und wahrscheinlich auch die kürzeste.

Gruß

Damian
 
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Mumpitz am 24 August 2015, 17:12:12
Hallo Rapster

Besten Dank für deine Arbeiten in diesem Modul. Ich wollte dieses heute installieren, bin aber wohl an einem Überlegungsfehler gescheitert...

Ich wollte mit dem Modul auf einen meiner 3 Accesspoints zugreifen und habe dementsprechend auch die IP eines solchen genommen. Dazu den Port 8443. Das Modul konnte sich jedoch nie mit dem Accesspoint verbinden.

Bei mir läuft der Controller auf einem Windows PC der sehr selten läuft, von dort aus kann ich mich problemlos auf die einzelnen Accesspoints einloggen.

Beim genauen durchlesen deines CommandRef Eintrages bin ich darauf gestoßen, dass du geschrieben hast die IP des UniFi Controllers. Das wäre in meinem Fall jetzt aber mein Windows PC! @dernieläuft@

Heißt das ich kann das Modul nicht nutzen oder wie hast Du das gelöst???


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 24 August 2015, 18:46:31
Hallo Mumpitz,

richtig, das Modul verwaltet die AccessPoints über die API des Unifi-Controllers.
Ich bin mir nicht sicher ob es sinnvoll ist zu versuchen das über die Accesspoints selber zu machen, da spricht zu viel dagegen.

Das Modul setzt zumindest vorraus, dass in den Momenten wo etwas getan werden soll, oder du benachrichtigt werden willst, der Controller Verfügbar ist.

Allerdings steht der Unifi-Controller sowohl für Linux(Debian & Ubuntu), Raspbian, Windows (und glaube sogar Osx) zur Verfügung, und groß auftragen tut er ebenfalls nicht.
Also warum nicht einfach mit auf deiner FHEM-Hardware installieren?

Auf Raspbian soll er für einen Nicht-IT'ler etwas kompliziert zu installieren sein, sagt mein Nachbar ;D ...aber er hats auch geschafft  ;)

Dazu kommen dann gleich noch paar schöne Features wie Zero-Handoff Roaming, Statistiken, usw. welche nur zur Verfügung stehen wenn auch der Controller 24/7 läuft.

P.S. Dein gewünschtes Feature aus dem anderen Thread (WLAN-deaktivieren/aktivieren), sollte denke ich ebenfalls klappen und werde ich in Kürze versuchen zu implementieren.

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Mumpitz am 24 August 2015, 18:53:13
Ok. Dann weiß ich ja was ich in den nächsten Abenden zu tun habe :-)

Super wenn man es abschaltbar machen kann! Wäre genau meine Anforderung.
Gibt es auch die Möglichkeit, den Gastzugang zu aktivieren/deaktivieren???


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 24 August 2015, 18:59:47
Ja, Gastzugang-Verwaltung (incl. Voucher, Macbasiert, usw.) steht schon auf der ToDo  ;)

Hier mal paar Links:

UniFi Updates Blog (https://community.ubnt.com/t5/UniFi-Updates-Blog/bg-p/Blog_UniFi)
Momentan neuste Version für Debian/Ubuntu:
UniFi 4.6.6 is released (https://community.ubnt.com/t5/UniFi-Updates-Blog/UniFi-4-6-6-is-released/ba-p/1288816)
Laut meinem Nachbarn, die momentan neuste Version für Raspbian:
UniFi 3.2.10 is released  (https://community.ubnt.com/t5/UniFi-Updates-Blog/UniFi-3-2-10-is-released/ba-p/1165532)
HowTo Raspbian:
UniFi - Installing the Controller software on Raspberry Pi  (https://community.ubnt.com/t5/UniFi-Controller-Installation/UniFi-Installing-the-Controller-software-on-Raspberry-Pi/ta-p/1127992)

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 24 August 2015, 19:03:35
Oh, das habe ich dann aber auch komplett anders verstanden! Habe jetzt die IP des AP da eingetragen, aber er empfängt nichts!

Also muss man den Controller zusätzlich auf dem RPI installieren? Welche deiner Links sind dafür erforderlich?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Mumpitz am 24 August 2015, 19:06:13
Dein toller Support geht weiter! Merci

Für Raspberry muss ich Raspian nehmen, oder?
Denise geht nicht? Da wäre eben die neuere Version verfügbar....


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: eppi am 24 August 2015, 19:06:43
Hallo Rapster
Ich habe meinen Controller welcher auf einem anderen RPi installiert ist wie folgt eingebunden:
Internals:
   DEF        192.168.2.22 8443 admin geheim 60 Luftschloss 3
   NAME       my_unifi_controller
   NR         1253
   NTFY_ORDER 50-my_unifi_controller
   STATE      disconnected
   TYPE       Unifi
   interval   60
   siteID     Luftschloss
   url        https://192.168.2.22:8443/
   version    3
   Readings:
     2015-08-24 18:58:15   state           disconnected
   Clients:
   Httpparams:
     header     Content-Type: application/json;charset=UTF-8
     ignoreredirects 1
     loglevel   5
     method     POST
     noshutdown 0
     timeout    5
     Hash:
     Sslargs:
       SSL_verify_mode SSL_VERIFY_NONE
   Loginparams:
     NAME
     addr       https://192.168.2.22:8443
     buf        HTTP/1.1 401 Unauthorized
 
Server: Apache-Coyote/1.1
 
Content-Type: application/json;charset=ISO-8859-1
 
Content-Length: 78
 
Date: Mon, 24 Aug 2015 17:00:19 GMT
 
Connection: close
 

 
{ "data" : [ ] , "meta" : { "msg" : "api.err.LoginRequired" , "rc" : "error"}}
     code       401
     conn
     cookies
     data       {'username':'admin', 'password':'geheim'}
     displayurl https://192.168.2.22:8443/api/login
     header     Content-Type: application/json;charset=UTF-8
     host       192.168.2.22
     httpheader HTTP/1.1 401 Unauthorized
 
Server: Apache-Coyote/1.1
 
Content-Type: application/json;charset=ISO-8859-1
 
Content-Length: 78
 
Date: Mon, 24 Aug 2015 17:00:19 GMT
 
Connection: close
     hu_blocking 0
     hu_filecount 3
     ignoreredirects 1
     loglevel   5
     method     POST
     noshutdown 0
     path       /api/login
     protocol   https
     redirects  0
     timeout    5
     url        https://192.168.2.22:8443/api/login
     Hash:
     Sslargs:
       SSL_verify_mode SSL_VERIFY_NONE
Attributes:
   room       1_Favoriten
   verbose    5
Jedoch vebindet er sich nicht und im Log steht:
2015.08.24 18:50:33 5: my_unifi_controller: Login_Receive - Connect/Login to Unifi-Controller failed! Will try again after interval...
2015.08.24 18:50:33 5: my_unifi_controller: Login_Receive - Failed with HTTP Code 401!
2015.08.24 18:50:33 5: my_unifi_controller: Login_Receive - executed.
2015.08.24 18:50:32 5: my_unifi_controller: Login_Send - executed.

Die URL kann ich aber aufrufen und kann mich verbinden. Ich habe die Controller Version 3.2.5
Hast du mir einen Tipp?
Danke und Gruss Dani
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: eppi am 24 August 2015, 19:11:17
Für Raspberry muss ich Raspian nehmen, oder?
Raspian ist genau richtig, einfach zuerst aktualisieren! Ich habe meinen nach folgender Anleitung installiert:
http://erikvanpaassen.tweakblogs.net/blog/10024/turning-a-raspberry-pi-into-a-unifi-controller-appliance.html

Gruss Dani
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 24 August 2015, 19:14:41
Hallo Eppi,

evtl. verhält sich die 3.2.5  etwas anders als meine, bei dir wird schon unauthorized beim Login zurückgemeldet,

kannst du mal probieren die Zeile 259 in der /FHEM/74_Unifi.pm durch diese zu Ersetzen, und dann nochmal die Logausgabe mit verbose 5 zu posten:
        if ($param->{code} == 200 || $param->{code} == 400 || $param->{code} == 401) {
Gruß
  Claudiu

EDIT: falsche Zeilennummer
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: eppi am 24 August 2015, 19:24:14
Hi Rapster
Danke. Leider hatte ich damit keinen Erfolg. Im Log steht:
2015.08.24 19:21:38 5: my_unifi_controller: Login_Receive - Connect/Login to Unifi-Controller failed! Will try again after interval...
2015.08.24 19:21:38 5: my_unifi_controller: Login_Receive - Login Failed! - state:'error' - msg:'api.err.LoginRequired'
2015.08.24 19:21:38 5: my_unifi_controller: Login_Receive - executed.
Hast noch einen Tipp ohne das ich upgraden muss?
Ansonsten bleibt mir nicht viel anderes überig als mich einzulesen, wie ein Upgrade des Controllers zu machen ist...

Danke und Gruss Dani
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 24 August 2015, 19:27:53
Ja, denke weiß woran es liegt,

der v3 Controller erwartet das json-login-object urlencoded, bei v4 gehts ohne...

Starte gerade meine alte unifi v3 VM zum testen aus dem Backup, und werde es dann entsprechend für v3 einbauen.

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: eppi am 24 August 2015, 19:37:24
Rapster
Mach dir nicht soviel Mühe, ich werde sonst upgraden. Jetzt habe ich einen Grund dazu  ;D
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 24 August 2015, 19:40:19
Die grundfunktionen des Moduls sollen ja für v3 ebenfalls funktionieren, gerade wenns nur um so eine Kleinigkeit geht.

Nur die Verrenkungen die für v2 nötig wären wollte ich nicht machen :-)

Konnte das Problem auf jedenfall grad bei mir nachstellen.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 24 August 2015, 19:46:51
Sooooo, habe gerade Fhem komplett upgedatet und dann den Controller auf meinem Raspbian installiert! Scheinbar läuft er auch!

Habe dann im DEF die IP Adresse des PIs angegeben, auf dem ja auch Fhem drauf ist! Leider sagt er bei "STATE" immer nur "???"! Es passiert nichts! Was kann ich tun?

EDIT: Fhem neugestartet, jetzt steht der state auf disconneted! Warum denn bloß?

Log:

2015.08.24 19:59:26.579 5: HttpUtils https://192.168.188.200:8443/api/login: Got data, length: 78
2015.08.24 19:59:27.976 5: Unifi_EG: Login_Receive - executed.
2015.08.24 19:59:27.977 5: Unifi_EG: Login_Receive - Login Failed! - state:'error' - msg:'api.err.InvalidObject'
2015.08.24 19:59:27.977 5: Unifi_EG: Login_Receive - Connect/Login to Unifi-Controller failed! Will try again after interval...
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Mumpitz am 24 August 2015, 20:25:36
beim warten bis sich mein Raspi geupdatet hat bin ich auf folgende Seite gestossen:

http://draganbjelic.com/tutorial-how-to-install-unifi-4-6-0-controller-on-raspberry-pi/ (http://draganbjelic.com/tutorial-how-to-install-unifi-4-6-0-controller-on-raspberry-pi/)

was meint ihr? würdet ihr versuchen die neueste Controller Software zu installieren oder doch lieber bei der 3er Version bleiben?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 24 August 2015, 20:40:02
@Eppi:

Bitte mal die Version hier aus dem Anhang probieren, läuft schonmal mit meiner 3.2.10,  <version> in der definition auf 3 setzen!

Habe dann im DEF die IP Adresse des PIs angegeben, auf dem ja auch Fhem drauf ist! Leider sagt er bei "STATE" immer nur "???"! Es passiert nichts! Was kann ich tun?
@Michi:

Dein Problem "könnte" mit dieser Version auch behoben sein, schick aber am besten mal ein "list" oder logs mit "verbose 5".

Allerdings ist das Fehler abfangen bei v3 sehr blöd, da einfach KEINE Antwort bei erfolgreichem Login abgeliefert wird :-)
Werde die Verison noch etwas aufhübschen, und dann fürs morgige Update einchecken.

Gruß
  Claudiu

Edit: Anhang gelöscht, aktuelle Version im FHEM-Update.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 24 August 2015, 21:15:35
So, mit der neuen Version steht er jetzt auf "initialized", jedoch werden keine readings angelegt?!?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 24 August 2015, 21:18:03
Mach mal bitte ein "attr <devicename> verbose 5" am angelegten device, und poste mal die entsprechenden Log-Einträge.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 24 August 2015, 21:25:50
2015.08.24 21:18:54.009 5: Unifi_EG: DoUpdate - executed.
2015.08.24 21:18:54.009 5: Unifi_EG: Login_Send - executed.

mehr kommt da nicht!

Das hier noch:

2015.08.24 21:26:32.854 4: HTTP FHEMWEB:192.168.188.177:54484 GET /fhem?cmd={ReadingsVal(%22Unifi_EG%22,%22clear%22,%22%22)}&XHR=1
2015.08.24 21:26:32.855 5: Cmd: >{ReadingsVal("Unifi_EG","clear","")}<
2015.08.24 21:26:32.864 4: 323:FHEMWEB:192.168.188.177:54484: /fhem?cmd={ReadingsVal(%22Unifi_EG%22,%22clear%22,%22%22)}&XHR=1 / RL:21 / text/plain; charset=UTF-8 / Content-Encoding: gzip
 /
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 24 August 2015, 21:29:51
OK, an der Stelle ruft das Modul eine Funktion eines anderen Moduls auf (HttpUtils), und macht erst weiter wenn die Rückmeldung erhalten wurde.

Mach mal bitte noch "attr global verbose 5" (Achtung jetzt wird ganz viel geloggt).

Und schick mal noch die ausgabe von "list Unifi_EG" (dein user&password steht dort an 2 Stellen, bitte löschen vor dem posten)

EDIT:
Hast du beim 'define' auch <version> gesetzt?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: eppi am 24 August 2015, 21:35:16
Hallo Rapster
Funktioniert - Danke! ;D
Mein Log :
2015.08.24 21:27:50 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in concatenation (.) or string at ./FHEM/74_Unifi.pm line 321.
2015.08.24 21:27:50 5: my_unifi_controller: GetClients_Send - executed.
2015.08.24 21:27:50 5: my_unifi_controller: DoUpdate - executed.
2015.08.24 21:27:50 5: my_unifi_controller: Login_Receive - Received-cookies:Cookie: unifises=8ff9e998eefb7ffbbbe4413c7041f4f3\r\n
2015.08.24 21:27:50 5: my_unifi_controller: Login_Receive - Login successfully! - state=ok||version=3
2015.08.24 21:27:50 5: my_unifi_controller: Login_Receive - executed.
State ist nun connected, aber readings habe ich keine der Clients, trotz manuellem set xxxx update..
Muss ich sonst noch was machen?
Gruss & Danke Dani
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 24 August 2015, 21:40:41
@eppi nochmal aktuelle Version im Anhang, falls dann immer noch nicht klappt, mach nochmal ein "list my_unifi_controller" nach paar sekunden nachdem das device auf "connected" gewechselt ist.

Edit: Anhang gelöscht, aktuelle Version im FHEM-Update.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: eppi am 24 August 2015, 21:53:28
Hallo Rapster
Leider im noch gleich...
Anbei der List:
Internals:
   DEF        192.168.2.22 8443 admin geheim 60 Luftschloss 3
   NAME       my_unifi_controller
   NR         1253
   NTFY_ORDER 50-my_unifi_controller
   STATE      connected
   TYPE       Unifi
   interval   60
   siteID     Luftschloss
   url        https://192.168.2.22:8443/
   version    3
   Readings:
     2015-08-24 21:49:31   state           connected
   Clients:
   Httpparams:
     header
     ignoreredirects 1
     loglevel   5
     method     POST
     noshutdown 0
     timeout    5
     Hash:
     Sslargs:
       SSL_verify_mode SSL_VERIFY_NONE
   Loginparams:
     NAME
     addr       https://192.168.2.22:8443
     buf        HTTP/1.1 302 Found
 
Server: Apache-Coyote/1.1
 
Set-Cookie: unifises=38699b4eb51b12c4907ab3d31aa6ef22; Path=/; Secure; HttpOnly
 
Location: https://192.168.2.22/manage/s/default
 
Content-Type: text/html;charset=UTF-8
 
Content-Length: 0
 
Date: Mon, 24 Aug 2015 19:49:30 GMT
 
Connection: close
 

 

     code       302
     conn
     cookies    Cookie: unifises=38699b4eb51b12c4907ab3d31aa6ef22
     data       login=login&username=admin&password=geheim
     displayurl https://192.168.2.22:8443/login
     header
     host       192.168.2.22
     httpheader HTTP/1.1 302 Found
 
Server: Apache-Coyote/1.1
 
Set-Cookie: unifises=38699b4eb51b12c4907ab3d31aa6ef22; Path=/; Secure; HttpOnly
 
Location: https://192.168.2.22/manage/s/default
 
Content-Type: text/html;charset=UTF-8
 
Content-Length: 0
 
Date: Mon, 24 Aug 2015 19:49:30 GMT
 
Connection: close
     hu_blocking 0
     hu_filecount 1
     ignoreredirects 1
     loglevel   5
     method     POST
     noshutdown 0
     path       /login
     protocol   https
     redirects  0
     timeout    5
     url        https://192.168.2.22:8443/login
     Hash:
     Sslargs:
       SSL_verify_mode SSL_VERIFY_NONE
Attributes:
   room       1_Favoriten
   verbose    5
Gruss und Danke Dani
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 24 August 2015, 21:55:03
Was kommt im Log nach:
my_unifi_controller: GetClients_Send - executed.?

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: eppi am 24 August 2015, 21:57:07
2015.08.24 21:55:33 5: my_unifi_controller: GetClients_Receive - Failed! - state:'error' - msg:'api.err.InvalidObject'
2015.08.24 21:55:33 5: my_unifi_controller: GetClients_Receive - executed.
2015.08.24 21:55:31 5: my_unifi_controller: GetClients_Send - executed.
2015.08.24 21:55:31 5: my_unifi_controller: DoUpdate - executed.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 24 August 2015, 22:00:05
Ahh da haben wir das Problem :-)

deine <siteID> 'Luftschloss' scheint nicht zu passen.

Hast du die so herausgefunden wie in der commandref beschrieben?
Normalerweise ist die <siteID> einfach nur: default

Ich änder mal das Loglevel dieser Meldung auf 1, und schreib etwas deutlicheres mit dazu :-)

Gruß
  Claudiu

EDIT:

In deinem List stehts ja  ;):
Location: https://192.168.2.22/manage/s/defaultdu musst also als <siteID>  default  verwenden.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: eppi am 24 August 2015, 22:10:45
du musst also als <siteID>  default  verwenden.
Genau, das war es! Funktioniert nun einwandfrei!!!!

Danke Danke für deine Geduld, Arbeit und grosse Hilfè
Gruss Dani
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 24 August 2015, 22:13:17
Freut mich dass es nun klappt  :)

Werde dann die Version einchecken damit sie morgen über das Fhem-Update verfügbar ist.

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 25 August 2015, 08:24:08
Hier das list:

Internals:
   DEF        192.168.188.200 8443 ******* ******* 30 default 3
   NAME       Unifi_EG
   NR         1009
   NTFY_ORDER 50-Unifi_EG
   STATE      initialized
   TYPE       Unifi
   interval   30
   siteID     default
   url        https://192.168.188.200:8443/
   version    3
   Readings:
     2015-08-24 21:18:53   state           initialized
   Clients:
   Httpparams:
     ignoreredirects 1
     loglevel   5
     method     POST
     noshutdown 0
     timeout    5
     Hash:
     Sslargs:
       SSL_verify_mode SSL_VERIFY_NONE
   Loginparams:
     NAME
     addr       https://192.168.188.200:8443
     buf        HTTP/1.1 302 Found
 
Server: Apache-Coyote/1.1
 
Location: https://192.168.188.200/wizard/s/default
 
Content-Length: 0
 
Date: Mon, 24 Aug 2015 19:18:55 GMT
 
Connection: close
 

 

     code       302
     conn
     cookies
     data       login=login&username=*******&password=*******
     displayurl https://192.168.188.200:8443/login
     host       192.168.188.200
     httpheader HTTP/1.1 302 Found
 
Server: Apache-Coyote/1.1
 
Location: https://192.168.188.200/wizard/s/default
 
Content-Length: 0
 
Date: Mon, 24 Aug 2015 19:18:55 GMT
 
Connection: close
     hu_blocking 0
     hu_filecount 1
     ignoreredirects 1
     loglevel   5
     method     POST
     noshutdown 0
     path       /login
     protocol   https
     redirects  0
     timeout    5
     url        https://192.168.188.200:8443/login
     Hash:
     Sslargs:
       SSL_verify_mode SSL_VERIFY_NONE
Attributes:
   verbose    5

Im Log steht nichts weiteres als ich oben bereits gepostet habe....
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 25 August 2015, 09:59:57
Hallo Michi,

Welche Controller Version setzt du ein, da die zurückgemeldet URL mir fremd erscheint?

Nichtsdestotrotz versuche es bitte nochmal mit der Version die seit heute früh über das fhem-update verteilt wird, hier sollte der State bei fehlgeschlagenem Login nicht mehr auf "initialized" festsitzen.
Oder gleich der Version welche ich hier angehangen habe(erst morgen um Update drin), in welcher ein paar mehr Fehler geloggt werden.

----
Allerdings hat die heutige Fhem-Update-Version auch noch einen Fehler (wie die letzten ebenfalls), dieser ist mir erst gerade eben aufgefallen.
Wenn das unifi-device neu definiert wird, startet das polling nicht automatisch. Entweder man muss das device einmal mit "attr disable 1" und "attr disable 0" deaktivieren und wieder aktivieren, oder nach dem define einmal fhem neustarten. Der Fehler betrifft nicht den Fall das man die definition ändert.

Der Fehler ist ab der morgigen Version welche im Fhem-Update ist behoben (oder der hier angehängten).

Gruß
  Claudiu

EDIT:
Kannst du dich manuell am Controller anmelden wenn du auf https://192.168.188.200:8443/login gehst?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 25 August 2015, 11:14:57
Auf dem RPi habe ich gestern die 3.2.10 installiert!

Meinst du, weil da "wizard" drin vorkommt? Finde ich auch komisch, denn am Win-PC bekomme ich als URL "https:/localhost:8443/manage/s/default" angezeigt...

Ok, ich teste heute Abend mit der angehängten Version!
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuppi68 am 25 August 2015, 11:44:00
Mal eine Halb Off Toppic Frage :-)

Kann der AP für verschiedene SIDS auch verschiedene VLAN's?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: justme1968 am 25 August 2015, 11:49:08
ja.

gruss
  andre
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 25 August 2015, 12:02:40
Meinst du, weil da "wizard" drin vorkommt? Finde ich auch komisch, denn am Win-PC bekomme ich als URL "https:/localhost:8443/manage/s/default" angezeigt...

Ja genau, kenne das eigentlich auch nur mit /manage/, muss nach der Installation evtl. noch eine Erstkonfiguration durchgeführt werden oder so?

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 25 August 2015, 12:47:56
Das weiß ich garnicht! Vllt können die anderen was dazu sagen?

Ich habe lediglich nach der von dir geposteten Anleitung die Software installiert und am Ende dann den Controller gestartet! Da kam aber nix weiter......vllt muss man da dann auch erstmal die Logindaten eintragen, aber keine Ahnung wie/wo das geht?!?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 25 August 2015, 12:53:40
Ja denke das muss noch gemacht werden (schon ewig her wo ich meinen Controller installiert hab ;) )

Geh mal heut Abend einfach mit deinem Browser auf https://192.168.188.200:8443/login  und versuch dich einzuloggen resp. schau was passiert.

Falls es das wirklich war, gib kurz bescheid, dann würde ich hierfür eine Aussagekräftige Fehlermeldung einbauen :-)

P.S. Die vorne geposteten Anleitungen bzgl. der Installation des Unifi-Controllers habe ich selber nicht ausprobiert, waren nur so als erste Gehhilfe gedacht..

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Mumpitz am 25 August 2015, 13:02:47
@rapster

Ich habe gestern Abend nach der Anleitung von eppi auf meinem Raspi den Controller installiert. Nach dem zweiten Versuch hat es funktioniert!

Offenbar geht es sogar mit der neuesten Version.,4.6.6!
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 25 August 2015, 13:14:29
Ok Super, evtl. kann sich Michi die Anleitung ja nochmal anschauen ob evt. was bei der Installation vergessen wurde.

Da ich ein normales x86 Debian verwende kann ich leider nicht viel zu der Raspi und co. installation sagen, auf dem normalen Debian läuft das 4.6.6 zumindest einwandfrei zusammen mit dem Unifi-Modul.

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 25 August 2015, 16:50:01
@Mumpitz: Musstest du denn noch irgendwas konfigurieren? Ich habe wie gesagt nur die Anleitung befolgt, ich denke auch nichts dabei vergessen und am Ende steht da ja dann der Befehl, wie man den Controller startet! Das habe ich dann getan und damit dann aufgehört?!?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 25 August 2015, 16:56:09
Hab hier nochmal eine neue Version in der recht viel geändert wurde.

Evtl. kann die ja mal noch jemand testen bei dem es bereits funktioniert, bevor ich sie in fhem einchecke?

Gruß
  Claudiu


EDIT: File entfernt
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 25 August 2015, 18:04:52
Soooo, habe den Controller gerade nochmal gestoppt und gestartet und jetzt komme ich mit der folgenden Adresse auf den Controller.

https://192.168.188.200:8443/login
Dann ändert sich die Adresse aber direkt in

https://192.168.188.200:8443/wizard/s/default
Dann bin ich im Anmeldebildschirm, jedoch gibts da direkt neue Probleme! Zum einen erkennt er überhaupt kein Device und selbst wenn, müsste ich dann dort wieder alles neu konfigurieren? Das geht ja garnicht, das hat ne ganze Weile gedauert und außerdem scheint mir diese Version total abgespeckt, man kann nur eine SSID eingeben und das wars! :(

Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 25 August 2015, 18:11:04
Hallo Michi,

OK da haben wir dann das Problem auch schon.

Natürlich musst du den Unifi Controller erst Konfigurieren, oder die Einstellungen aus deiner alten Installation exportieren (backup) und in die neue einspielen (restore).

Auch mehrere SSIDs und verschiedene VLANs dafür funktionieren in der 3.x Version, ich habe dir zu beiden Themen 2 Snippings aus meinem Controller angehangen.

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 25 August 2015, 18:22:47
Ok, hab verstanden! Gerade ein Backup gemacht, leider kann er das nicht auf dem RPI importieren, vermutlich weil es nicht kompatibel ist! Am Win-PC nutze ich Controller Version 4.6.6 und am RPi 3.2.10! Was nun? Und warum findet er am RPi die APs nicht? Sonst würde ich mir das evtl. doch antun und alles neu einrichten!??!
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: justme1968 am 25 August 2015, 18:26:33
er findet sie vermutlich nicht weil sie schon von einem controller gemanaged werden.

auf den neuen Controller bekommst die sie über das backup oder durch erzwungenes übernehmen. dazu brauchst du aber glaube ich das password das der alte controller verwendet.

gruss
  andre
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 25 August 2015, 18:28:55
Also in dem "alten" Controller beim AP auf "Forget this AP" klicken? Dadurch wird er für den neuen Controller wieder "sichtbar"? Leider klappt das mit dem Backup ob der unterschiedlichen Versionen wohl nicht!?!
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 25 August 2015, 18:29:13
@Michi, genau so wie Andre es beschrieben hat :-)

Du kannst auf dem Windows Controller auch auf "forget" beim AP klicken, dann findet sie der neue Controller, hierzu im Anhang ein Bild.

Alternativ geht das auch über ssh auf den AP z.B. hier: https://community.ubnt.com/t5/UniFi-Wireless/Controller-can-t-see-discover-any-AP/td-p/374392

Das er das Backup nicht mag kann sein, habe nie ausprobiert ein 4.x Backup in einen 3.x Controller einzuspielen.

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 25 August 2015, 18:44:20
Sooooooooo, es geht!!!! :-)

Habe auch jede Menge Readings! Dazu die erste Frage: Kann man den Devices auch Alias geben? Ähnlich dem Geofancy-Modul?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 25 August 2015, 18:46:29
Dem unifi device selber, kannst du natürlich einen alias verpassen.

Wüsste allerdings nicht dass dies irgendein Modul bei readings unterstützt?

P.S. Wenn du eh schon dabei bist, würdest du evtl. noch kurz die aktuelle Version aus diesem Beitrag testen: http://forum.fhem.de/index.php/topic,40287.msg326142.html#msg326142
Danke  ;)

EDIT:
Allerdings ein Hinweis dazu, die Device-ID's sollten ein Controller-Leben lang gleich bleiben.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 25 August 2015, 18:52:36
Im Geofancy-Modul kann man den Readings auch einen Alias geben, siehe hier:

GEOFANCY Modul individualisieren

Die im GEOFANCY Modul dargestellten Readings sind nun in etwa so, wenn ihr euch bewegt:

Readings:
     2014-01-18 14:37:42   51F23894-AAAA-BBBB-CCCC-0123456789AB          arrived home
     2014-01-18 14:37:42   currLocLat_51F23894-AAAA-BBBB-CCCC-0123456789AB 48.9999
     2014-01-18 14:37:42   currLocLong_51F23894-AAAA-BBBB-CCCC-0123456789AB 11.9999
     2014-01-18 14:37:42   currLocTime_51F23894-AAAA-BBBB-CCCC-0123456789AB 2014-01-18 14:37:42
     2014-01-18 14:37:42   currLoc_51F23894-AAAA-BBBB-CCCC-0123456789AB  home
     2014-01-17 19:18:23   lastArr         51F23894-AAAA-BBBB-CCCC-0123456789AB home
     2014-01-17 18:41:46   lastDep         51F23894-AAAA-BBBB-CCCC-0123456789AB Office
     2014-01-18 14:37:42   lastDevice      51F23894-AAAA-BBBB-CCCC-0123456789AB
     2014-01-17 18:41:46   lastLocArr_51F23894-AAAA-BBBB-CCCC-0123456789AB 2014-01-17 08:58:37
     2014-01-17 18:41:46   lastLocDep_51F23894-AAAA-BBBB-CCCC-0123456789AB 2014-01-17 18:41:46
     2014-01-17 18:41:46   lastLocLat_51F23894-AAAA-BBBB-CCCC-0123456789AB 48.1111
     2014-01-17 18:41:46   lastLocLong_51F23894-AAAA-BBBB-CCCC-0123456789AB 11.1111
     2014-01-17 18:41:46   lastLoc_51F23894-AAAA-BBBB-CCCC-0123456789AB  Office
     2014-01-18 14:37:42   state           dev:51F23894-AAAA-BBBB-CCCC-0123456789AB trig:test id:home lat:48.9999 long:11.9999

Wer genauer hinschaut sieht: Mein iPhone heißt wohl 51F23894-AAAA-BBBB-CCCC-0123456789AB. Das ist sehr unübersichtlich. Wir setzen deshalb einen Alias-Namen für das Gerät. Sinnvoll erscheint mir der Vorname des Besitzers:

    attr geofancy devAlias 51F23894-AAAA-BBBB-CCCC-0123456789AB:Julian

Weitere Alias-Namen können mit Leerzeichen einfach angehängt werden. Die alten Readings löschen wir mit

    set geofancy clear readings

Jetzt sehen die Readings schon viel freundlicher aus:

Readings:
     2014-01-18 14:37:42   Julian          arrived home
     2014-01-18 14:37:42   currLocLat_Julian 48.9999
     2014-01-18 14:37:42   currLocLong_Julian 11.9999
     2014-01-18 14:37:42   currLocTime_Julian 2014-01-18 14:37:42
     2014-01-18 14:37:42   currLoc_Julian  home
     2014-01-17 19:18:23   lastArr         Julian home
     2014-01-17 18:41:46   lastDep         Julian Office
     2014-01-18 14:37:42   lastDevice      Julian
     2014-01-17 18:41:46   lastLocArr_Julian 2014-01-17 08:58:37
     2014-01-17 18:41:46   lastLocDep_Julian 2014-01-17 18:41:46
     2014-01-17 18:41:46   lastLocLat_Julian 48.1111
     2014-01-17 18:41:46   lastLocLong_Julian 11.1111
     2014-01-17 18:41:46   lastLoc_Julian  Office
     2014-01-18 14:37:42   state           dev:Julian trig:test id:home lat:48.9999 long:11.9999

Ist aus dem FhemWiki! Das Attribut nennt sich "devAlias" und macht das ganze deutlich übersichtlicher!

Ok, werde ich direkt testen! Bekommst gleich Rückmeldung!
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 25 August 2015, 18:54:30
Ah Ok, sieht einfach aus, baue ich ein :-)

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 25 August 2015, 19:01:56
Neue Version ist online! Man musste Fhem neustarten, damit er connected, aber jetzt scheints zu laufen wie mit der "alten" Version!
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 25 August 2015, 19:08:32
Sooooooooo! PRESENCE Funktion eingebaut und funktioniert SEEEEEEEHR GUT!!!!!!!!!!

VIELEN DANK für das tolle Modul, das ist genau das, was ich gesucht habe!!!!!
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 25 August 2015, 19:10:11
Wann genau musstest du neustarten?

Hast du wohl die die neue .pm zu fhem kopiert, fhem neugestartet, die alte definition gelöscht, neu definiert, und anschließend hat er nicht connected?

Im Anhang eine Version mit devAlias, analog zum geofancy modul, d.H. mit Leerzeichen getrennt bei mehreren Geräten.
Nur ganz kurz getestet, muss noch ausprobieren obs beim disconnect auch klappt :-)
Testest du mal, und gibst  mir bescheid?

Gruß
  Clauidu

EDIT: File entfernt
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 25 August 2015, 19:23:39
Folgendes habe ich gemacht:

- Neue Version in Fhem Ordner kopiert
- In Fhem Kommandozeile "reload 74_unifi.pm" eingegeben
- dann stand er auf disconnected
- dann disable 1 und disable 0 gemacht
- hat aber nichts gebracht, immer noch auf disconnected
- shutdown restart und dann war er auf connected

Jepp, super, ich teste ich meld mich gleich!
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 25 August 2015, 19:32:03
Neue Version funzt einwandfrei! :)

Bin begeistert!!
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 25 August 2015, 19:49:34
Zum Test: OK super,  dann passt es, da hatte sich einfach zuviel geändert dass es nur mit reload funktioniert.

Zu den Aliasen: Spitze dass es bei dir auch funktioniert, habs nochmal auf eine schönere Art eingebaut, das landet dann Morgen im Update :-)

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 25 August 2015, 19:52:30
Tolle Arbeit!

Hab noch eine Frage: Kannst du was zum Ressourcenverbrauch des Moduls sagen? Habe jetzt das Interval auf 10 Sekunden gestellt! So wird dann hoffentlich sehr schnell erkannt, wenn man nach Hause kommt! Hauptsache das frisst dann nicht zu viel Performance!
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 25 August 2015, 19:55:05
Ressourcenverbrauch => Nicht Messbar :-)

Edit:
Habs doch mal mehr oder weniger "gemessen" i.M. liegt die Blocking-Time des Moduls auf meinem Dev-System bei jedem update bei ~ 0.002 Sekunden (bei 5 WLAN-Clients und 3 AP's), davon allerdings ~ 0.002 Sekunden allein zum setzen der Fhem-Readings, die eigene Modul-Zeit konnte ich bei dieser Messauflösung nicht messen.
Die Kommunikation selber zur Unifi-API erfolgt natürlich Nonblocking.

P.S. 10 Sekunden sind vollkommen i.O. ich habe diese Intervall min-Beschränkung ohne besonderen Grund gewählt, dachte mir nur dass dies ein "vernünftiger" Wert ist, weil z.B. auch das interne Timeout (falls die Unifi-API z.B. mal 'seltsam' reagieren sollte) auf 5 Sekunden steht.
Falls wirklich bedarf besteht, kann ich das auch gerne noch etwas heruntersetzen.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 25 August 2015, 19:55:28
Sehhhhr schön! :)
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Mumpitz am 26 August 2015, 23:24:42
Hallo Rapster
Nochmals vielen Dank für Dein Super Modul. Kleine Frage, zwar eher zum Controller als zu deinem Modul:

Weisst Du wo der Controller die ganzen Statistiken ablegt betreffend den eingeloggten Devices, wer wievielte gesogen hat, wie lange online und so?

Meine Frage zielt dahin, dass ich diese andauernden Schreibzugriffe wenn möglich auf den angeschlossenen USB Stick auslagern möchte, damit meine Speicherkarte nicht in wenigen Monaten ins Nirvana wandert...

Danke für Deine Hilfe
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 26 August 2015, 23:39:57
Hallo Mumpitz,

zumindest in meiner Installation, liegen die Daten alle unterhalb von /var/lib/unifi, denke das müsste alles im /var/lib/unif/db Ordner sein.

Du musst mal schauen, wo ich vor ü. 1 Jahr den Controller bei mir installiert habe, hatte ich glaube ich auch paar Probleme damit dass die MongoDB ziemlich groß wurde.
Das hatte allerdings soweit ich mich erinnern kann damit zutun dass die DB als eigener Dienst gestartet wurde.

Es finden sich auch recht viele Infos wie man die DB klein halten kann, z.B. hier: https://community.ubnt.com/t5/UniFi-Wireless/UNIFI-Eating-all-disk-space-Mongodb/m-p/395418#M32124

Kann allerdings gut sein dass das auf die aktuellen Versionen nicht mehr zutrifft, ich habe seitdem zumindest kein besonderes Anwachsen der DB bemerkt.

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 27 August 2015, 11:06:03
Ich hätte da noch eine Frage zum Controller:

Kann vllt jmd eine Anleitung posten, wie er es umgesetzt hat, dass der Controller auch nach einem Neustart automatisch gestartet wird? In den Anleitungen waren verschiedene Ansätze enthalten, jedoch war mir nicht ganz klar, wie man es am elegantesten löst!

Besten Dank!!
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: eppi am 27 August 2015, 19:01:38
Hallo Rapster
Der Unifi Controller bietet die Möglichkeit, einem Decive einen Alias zu geben. Diese Möglichkeit nutze ich, um Geräte ohne Namen (Anstelle des Namens wird die MAC Adresse angezeit) zu benennen. Siehst du eine Chance, diese Aliasnamen auch zu den Device-Reading in FHEM aufzunehmen?

Danke für deine Prüfung!
Viele Grüsse Dani
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: eppi am 27 August 2015, 19:05:09
Hallo Michi
Kann vllt jmd eine Anleitung posten, wie er es umgesetzt hat, dass der Controller auch nach einem Neustart automatisch gestartet wird?
In meinem Beitrag #21 habe ich einen Link gepostet, der ein Start/Stop Script beinhaltet.
Du findest ihn nach dem Absatz:
So, create the file /etc/init.d/unifi with the following contents:Gruss Dani
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Mumpitz am 27 August 2015, 19:42:54
Hallo zusammen

ich habe wie geschrieben den Controller in Betrieb genommen und dieser spuckt auch wunderbar alle Readings aus. Allerdings funktioniert das gepostete DOIF bei mir nicht. Leider finde ich den Fehler nicht...

Internals:
   CFGFN
   DEF        ([UniFi_Controller:Reto_last_seen:sec] > 180) (set Reto abwesend,set pushmsg msg 'fhem' 'Reto hat das Haus verlassen')
DOELSE (set Reto anwesend,set pushmsg msg 'fhem' 'Reto ist nun zu Hause')
   NAME       di_unifi_presence_reto
   NR         1504
   NTFY_ORDER 50-di_unifi_presence_reto
   STATE      initialized
   TYPE       DOIF
   Readings:
     2015-08-27 09:49:40   state           initialized
   Condition:
     0          ReadingSecDoIf('UniFi_Controller','Reto_last_seen') > 180
   Devices:
     0           UniFi_Controller
     all         UniFi_Controller
   Do:
     0          set Reto abwesend,set pushmsg msg 'fhem' 'Reto hat das Haus verlassen'
     1          set Reto anwesend,set pushmsg msg 'fhem' 'Reto ist nun zu Hause'
   Helper:
     last_timer 0
     sleeptimer -1
   Itimer:
   Readings:
     0           UniFi_Controller:Reto_last_seen
     all         UniFi_Controller:Reto_last_seen
   State:
   Timerfunc:
Attributes:

weiss jemand Rat???
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 27 August 2015, 19:46:29
@Mumpitz:
Bitte das richtige doif verwenden, nicht das von Damian gepostete, sondern das von mir: http://forum.fhem.de/index.php/topic,40287.msg325446.html#msg325446

@eppi, das seit gestern neue Attribute 'devAlias' kennst du bestimmt oder?
Du meinst den Wert welcher unter dem Reading <ID>_hostname zu sehen ist ?
Wenn du ein "get unifi clientData <ID>" machst, taucht dein gewünschter Wert in der Liste auf?

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 27 August 2015, 19:59:16
@eppi:
Hab den Aliaswert gefunden, und werde Ihn fall vorhanden als automatischen 'devAlias' verwenden.

Werde denke ich das Standardverhalten ändern,
d.h. Die momentanen Readings '<ID>_reading' werden dann in dieser Reihenfolge (entsprechen welcher Wert zuerst vorhanden ist) gesetzt:  <devAlias-Attribute>_reading, <controller-Alias>_reading, <hostname>_reading, <ID>_reading.

Oder besteht dein Bedarf wirklich den Controller-Alias als Reading abzufragen?


Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: eppi am 27 August 2015, 20:22:05
Werde denke ich das Standardverhalten ändern,
d.h. Die momentanen Readings '<ID>_reading' werden dann in dieser Reihenfolge (entsprechen welcher Wert zuerst vorhanden ist) gesetzt:  <devAlias-Attribute>_reading, <controller-Alias>_reading, <hostname>_reading, <ID>_reading.
Hallo Rapster
Das ist super und genau das, was ich brauche!
Danke vielmals! Viele Grüsse Dani
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Mumpitz am 27 August 2015, 20:27:31
@Rapster
Perfekt, läuft 1A!

Merci
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 27 August 2015, 22:44:56
Zitat von: rapster am Heute um 19:59:16
    Werde denke ich das Standardverhalten ändern,
    d.h. Die momentanen Readings '<ID>_reading' werden dann in dieser Reihenfolge (entsprechen welcher Wert zuerst vorhanden ist) gesetzt:  <devAlias-Attribute>_reading, <controller-Alias>_reading, <hostname>_reading, <ID>_reading.

Hallo Rapster
Das ist super und genau das, was ich brauche!
Danke vielmals! Viele Grüsse Dani

Hab ich eingecheckt, entweder heute im SVN, oder Morgen früh über das FHEM-Update.

Die Readings-Namen werden jetzt per default in folgender Reihenfolge erstellt (jeweils falls vorhanden und valide (folgende Zeichen sind ohne Leerzeichen erlaubt:[alphanumerisch - _ .]):
1. Attribute 'devAlias'
2. Controller-Alias
3. Hostname
4. user_id

Das "get clientData" Kommando kann nun ebenfalls (egal mit welchem Namen das Reading erstellt wurde) mit einem von den vier oben genannten Werten als Parameter angesprochen werden.

Das Attribute 'devAlias' kann nun nicht nur 'user_id' überschreiben, sondern kann auch genutzt werden um 'Controller-Alias' und 'hostname' zu überschreiben (es muss nicht der Wert angegeben werden mit welchem das Reading aktuell erstellt wurde), die Validitätsprüfung wird hier ebenfalls wie oben angegeben durchgeführt.


Bitte testen und falls irgendwelche Probleme auftreten bescheid geben! (Habe es bisher nur mit Controller v3.2.7 getestet)


P.S. Habe das min update intervall auf 5 Sekunden reduziert. (Falls es jemand eilig hat  ;) )

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: eppi am 28 August 2015, 19:25:52
Hab ich eingecheckt, entweder heute im SVN, oder Morgen früh über das FHEM-Update.

Die Readings-Namen werden jetzt per default in folgender Reihenfolge erstellt (jeweils falls vorhanden und valide (folgende Zeichen sind ohne Leerzeichen erlaubt:[alphanumerisch - _ .]):
1. Attribute 'devAlias'
2. Controller-Alias
3. Hostname
4. user_id
Hi Rapster
Eben ein Update durchgeführt, getestet und kann dir bestätigen, dass nun die Alias in den Readings angezeigt werden, wie ich es mir vorgestellt habe  :D
Ganz herzlichen Dank!
Viele Grüsse Dani
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 28 August 2015, 21:00:14
Hallo Dani,

super dass soweit schonmal alles funktioniert, dann kann es ja jetzt mit neues features weitergehen  ;D

Langsam find ich mich auch bisschen zurecht in dem Java-Sourcecode des Unifi-Controllers, viele Möglichkeiten, überlege was denn alles Sinn macht in Fhem zu haben :-)

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Mumpitz am 28 August 2015, 21:15:03
Also ich erlaube mir mal zu antworten:

Ich hätte gerne folgende Möglichkeiten:
- Gastzugang Verwaltung
- deaktivieren und aktivieren der einzelnen AP's
- an/abschalten des LED Rings
- locate Funktion anwählbar machen (prima Möglichkeit optisch ein eingetretenes Ereignis zu signalisieren, z. B. Neues Mail, Waschmaschine fertig oder so)

Si, das Wären meine Wünsch gewesen :-)
Danke fürs zuhören und allfälliges Umsetzen

Gruß
Reto


-
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 28 August 2015, 23:27:35
Danke schonmal für die Tipps :-)

- locate: Das ist einfach, werde ich denke ich in der nächsten Version mit einbauen

- deaktivieren eines AP WLAN ist (theoretisch, noch nicht probiert) machbar, kommt auch bald.

- Gastzugang: Das ist generell einfach, aber...
   Ich habe den Gastzugang über Unifi noch nie verwendet (Guest WLAN macht bei mir Firewall über ein VLAN am AP), wie verwendest du den üblicherweise?
   Die API bietet mir zumindest Funktionen eine MAC Adresse (oder hostname falls das ein bekanntes Gerät ist) für X-Minuten als Guest zu erlauben, und wieder zu deaktivieren.
   Wäre das sowas?
   Hast du schon ungefähr einen Verwendungszeck dafür im Kopf? Damit ich mir was darunter vorstellen kann wie man mit Fhem den Gastzugang anschließend verwalten soll?

- an/abschalten der led: Ich bin mir nicht sicher ob das überhaupt über die API machbar ist, habe zumindest (noch) nichts dazu im Quellcode gefunden.

- Alarmverwaltung baue ich auch noch ein


Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Christoph.Goth am 29 August 2015, 10:43:51
Moin, danke für das Super Modul, klappt auch bei mir 1A :-)

Ich würde ich noch über folgende Infos freuen:
- Anzahl der verbundenen Clients gesamt (Prod und Gast)
- Clients pro AP
- Status der AP (Verbunden, Disconencted, Bridged)

Ich laufe selber auf der aktuellen 4er, bisher keine Probleme mit dem Modul.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 29 August 2015, 21:44:18
Moin, danke für das Super Modul, klappt auch bei mir 1A :-)

Ich würde ich noch über folgende Infos freuen:
- Anzahl der verbundenen Clients gesamt (Prod und Gast)
- Clients pro AP
- Status der AP (Verbunden, Disconencted, Bridged)

Ich laufe selber auf der aktuellen 4er, bisher keine Probleme mit dem Modul.
Freut mich dass es bei dir auch funktioniert, deine genannten Punkte sind denke ich im nächsten Feature-Release mit drin  ;)
____
Bzgl. der Funktion "deaktivieren eines AP WLAN" müsste mal jemand der einen 5Ghz AccessPoint hat, (nach einem Update Morgen früh auf die aktuelle Version, oder der momentanen SVN-Version) folgenden Befehl in die Fhem-Kommandozeile eingeben:
{ use Data::Dumper;; Dumper($defs{MeinUnifiFhemDevice}) }
und mir die Ausgabe zukommen lassen (das Controller-Kennwort bitte zuvor aus der Ausgabe löschen).
Am liebsten auch jeweils einmal mit einem 3.x und einmal mit einem 4.x Controller.

Da ich die WLAN's jeweils getrennt im 2.4 und 5 Ghz Band deaktivieren muss, und selber nur 2G AP's habe.

MeinUnifiFhemDevice in dem Befehl zuvor durch den Fhem device-namen eurer definition ersetzen.
Danke!

Gruß
  Claudiu

Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 29 August 2015, 22:29:56
Ich hätte da einen Wunsch:

Wäre es irgendwie möglich, auf die Readings EInfluss zu nehmen? Ich bekomme da ja jedes Gerät angezeigt, ich brauche aber nur die beiden iPhones! Der Rest interessiert mich nicht! Jedoch "müllen" mir die Readings Fhem zu, damit meine ich der Prozessor wird belastet, was unnötig ist!

Ist das irgendwie denkbar?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 29 August 2015, 22:45:13
Klar, einfach Attribut "event-on-change-reading" oder "event-on-update-reading" konfigurieren.

Nicht Readings belasten fhem, sondern Events.

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: manfzimm am 31 August 2015, 09:31:52
Hallo zusammen,

das neue Modul scheint genau das richtige für meine Zwecke zu sein. Anber ich bin vermutlich zu deppert, es (auch nach Umzug meines Conrollers 4.6.6 von Windows auf einen gesonderten Raspberry mit Wheezy) richtig einzubinden.

State lautet immer "disconnected"

fhem.cfg:
define UnifiHome Unifi 192.168.2.66 8443 account blablabla
attr UnifiHome disable 0
attr UnifiHome verbose 5

LOG:
2015.08.31 09:12:02 5: UnifiHome: Defined with url:https://192.168.2.66:8443/api/s/default/, interval:30, version:4
2015.08.31 09:12:02 5: UnifiHome (Unifi_Notify) - DEFINED|MODIFIED|INITIALIZED|REREADCFG - Remove all Timers & Call DoUpdate...
2015.08.31 09:12:02 5: UnifiHome (Unifi_DoUpdate) - executed.
2015.08.31 09:12:02 5: UnifiHome (Unifi_Login_Send) - executed.

Der Aufruf von https://192.168.2.66:8443/manage/s/default/dashboard gelingt (nach Abnicken des Zertifikathinweises)

Sollte der Status nicht auf einen anderen Wert als disconnected wechseln ?

Wäre Euch für einen Hinweis sehr dankbar.

Mein Lob an alle, die dieses tolle FHEM-Meisterwerk geschaffen haben !!!!

Liebe Grüße

Manfred
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 31 August 2015, 12:43:44
Hallo Manfred,

nach dieser Logmeldung
2015.08.31 09:12:02 5: UnifiHome (Unifi_Login_Send) - executed.
sollte spätestens nach 5 Sekunden eine weitere Logmeldung erscheinen. Kommt da noch was bei dir?

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: manfzimm am 31 August 2015, 14:47:45
Hallo Claudiu,

vielen Dank für Deine Rückmeldung.

Nee, leider erscheinen im Log keine weiteren Meldungen. (Zwei Minuten später erfolgen Meldungen zu anderen Geräten....)

Ich bin ziemlich ratlos....

Liebe Grüße

Manfred


Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 31 August 2015, 15:16:28
Das ist seltsam, der Login Versuch kehrt bei dir nie mit einer Rückmeldung zurück... (Ansonsten würde ein weiterer Logeintrag mit weiteren Infos generieert werden.)

Dein restliches Fhem ist wahrscheinlich auch aktuell oder?

Kannst du mal bitte "attr global verbose 5" setzen, und die Logs posten (als Anhang oder in <code> Tags)? (hier wird jetzt von allen Geräten/Modulen deutlich mehr geloggt, insbesondere vom HttpUtils-Modul welches Unifi verwendet.)

Und auch mal bitte ein "list UnifiHome" machen, dein Passwort aus der Ausgabe entfernen, und ebenfalls mal hier posten (als Anhang oder in <code> Tags).

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: manfzimm am 31 August 2015, 15:34:45
Schon mal 1000-Dank für die Unterstützung !!!

Jawöhler, FHEM ist vollständig aktualisiert.

{ use Data::Dumper;; Dumper($defs{UnifiHome}) } liefert:

$VAR1 = {
          'DEF' => '192.168.2.66 8443 xxx 111',
          'NAME' => 'UnifiHome',
          'NOTIFYDEV' => 'global',
          'NR' => 454,
          'NTFY_ORDER' => '50-UnifiHome',
          'READINGS' => {
                          'state' => {
                                       'TIME' => '2015-08-31 15:01:07',
                                       'VAL' => 'disconnected'
                                     }
                        },
          'STATE' => 'disconnected',
          'TYPE' => 'Unifi',
          'clients' => {},
          'httpParams' => {
                            'hash' => $VAR1,
                            'ignoreredirects' => 1,
                            'loginData' => '{"username":"xxx", "password":"111"}',
                            'loginUrl' => 'https://192.168.2.66:8443/api/login',
                            'loglevel' => 5,
                            'method' => 'POST',
                            'noshutdown' => 0,
                            'sslargs' => {
                                           'SSL_verify_mode' => 'SSL_VERIFY_NONE'
                                         },
                            'timeout' => 4
                          },
          'unifi' => {
                       'CONNECTED' => 'disconnected',
                       'interval' => 30,
                       'url' => 'https://192.168.2.66:8443/api/s/default/',
                       'version' => 4
                     },
          'updateDispatch' => {}
        };

list UnifiHome liefert:
Internals:
   DEF        192.168.2.66 8443 xxx 111
   NAME       UnifiHome
   NOTIFYDEV  global
   NR         454
   NTFY_ORDER 50-UnifiHome
   STATE      disconnected
   TYPE       Unifi
   Readings:
     2015-08-31 15:01:07   state           disconnected
   Clients:
   Httpparams:
     ignoreredirects 1
     loginData  {"username":"xxx", "password":"111"}
     loginUrl   https://192.168.2.66:8443/api/login
     loglevel   5
     method     POST
     noshutdown 0
     timeout    4
     Hash:
     Sslargs:
       SSL_verify_mode SSL_VERIFY_NONE
   Unifi:
     CONNECTED  disconnected
     interval   30
     url        https://192.168.2.66:8443/api/s/default/
     version    4
   Updatedispatch:
Attributes:
   disable    0
   verbose    5
LOG mit Vervose 5:
2015.08.31 15:26:14 5: Notify loop for global ATTR global verbose 5
2015.08.31 15:26:15 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60013 GET /fhem?detail=global
2015.08.31 15:26:15 4: 1906:FHEMWEB:192.168.2.119:60013: /fhem?detail=global / RL:3536 / text/html; charset=UTF-8 / Content-Encoding: gzip
 /
2015.08.31 15:26:15 5: CUL/RAW: /T0A57002200EB

2015.08.31 15:26:15 4: CUL_Parse: COC T0A57002200EB -84.5
2015.08.31 15:26:15 5: COC dispatch 810c04xx0909a0010a5700002200
2015.08.31 15:26:15 4: FHT FHT_EG_WoZi actuator: 0%
2015.08.31 15:26:15 5: Triggering FHT_EG_WoZi (1 changes)
2015.08.31 15:26:15 5: Notify loop for FHT_EG_WoZi actuator: 0%
2015.08.31 15:26:15 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60013 GET /fhem/pgm2/style.css
2015.08.31 15:26:15 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60010 GET /fhem/pgm2/jquery-ui.min.css
2015.08.31 15:26:15 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60012 GET /fhem/pgm2/jquery.min.js
2015.08.31 15:26:15 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60011 GET /fhem/pgm2/jquery-ui.min.js
2015.08.31 15:26:15 4: Connection accepted from FHEMWEB:192.168.2.119:60014
2015.08.31 15:26:15 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60010 GET /fhem/pgm2/fhemweb_fbcalllist.js
2015.08.31 15:26:15 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60012 GET /fhem/pgm2/fhemweb_knob.js
2015.08.31 15:26:15 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60011 GET /fhem/pgm2/fhemweb_readingsGroup.js
2015.08.31 15:26:15 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60014 GET /fhem/pgm2/fhemweb.js
2015.08.31 15:26:15 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60013 GET /fhem/pgm2/fhemweb_colorpicker.js
2015.08.31 15:26:15 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60010 GET /fhem/pgm2/fhemweb_readingsHistory.js
2015.08.31 15:26:15 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60012 GET /fhem/pgm2/fhemweb_sortable.js
2015.08.31 15:26:15 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60011 GET /fhem/pgm2/fhemweb_uzsu.js
2015.08.31 15:26:15 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60014 GET /fhem/pgm2/RSS.js
2015.08.31 15:26:15 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60010 GET /fhem/js/webviewcontrol.js
2015.08.31 15:26:15 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60012 GET /fhem/pgm2/defaultCommon.css
2015.08.31 15:26:15 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60013 GET /fhem/pgm2/cordova-2.3.0.js
2015.08.31 15:26:15 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60011 GET /fhem/pgm2/dashboard_style.css
2015.08.31 15:26:15 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60013 GET /fhem/images/default/icoLicht.png
2015.08.31 15:26:15 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60010 GET /fhem/images/default/fhemicon.png
2015.08.31 15:26:15 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60014 GET /fhem/images/default/icoEverything.png
2015.08.31 15:26:15 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60013 GET /fhem?cmd={AttrVal(%22global%22,%22room%22,%22%22)}&XHR=1
2015.08.31 15:26:15 5: Cmd: >{AttrVal("global","room","")}<
2015.08.31 15:26:15 4: 1906:FHEMWEB:192.168.2.119:60013: /fhem?cmd={AttrVal(%22global%22,%22room%22,%22%22)}&XHR=1 / RL:21 / text/plain; charset=UTF-8 / Content-Encoding: gzip
 /
2015.08.31 15:26:15 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60013 GET /fhem?XHR=1&inform=type=status;filter=global;since=1441027574;fmt=JSON×tamp=1441027578310
2015.08.31 15:26:17 4: BlockingCall created child (3352), uses telnetForBlockingFn to connect back
2015.08.31 15:26:17 5: PRESENCE_DoLocalPingScan: PresDreamFleck|192.168.2.44|0|4
2015.08.31 15:26:20 5: PRESENCE (PresDreamFleck) - ping command returned with output:
PING 192.168.2.44 (192.168.2.44) 56(84) bytes of data.
64 bytes from 192.168.2.44: icmp_req=1 ttl=64 time=0.820 ms
64 bytes from 192.168.2.44: icmp_req=2 ttl=64 time=0.741 ms
64 bytes from 192.168.2.44: icmp_req=3 ttl=64 time=0.781 ms
64 bytes from 192.168.2.44: icmp_req=4 ttl=64 time=0.791 ms

--- 192.168.2.44 ping statistics ---
4 packets transmitted, 4 received, 0% packet loss, time 3003ms
rtt min/avg/max/mdev = 0.741/0.783/0.820/0.034 ms
2015.08.31 15:26:20 4: Connection accepted from telnet:127.0.0.1:37562
2015.08.31 15:26:20 5: Cmd: >{PRESENCE_ProcessLocalScan('PresDreamFleck|0|present')}<
2015.08.31 15:26:20 5: PRESENCE_ProcessLocalScan: PresDreamFleck|0|present
2015.08.31 15:26:20 5: Triggering PresDreamFleck (1 changes)
2015.08.31 15:26:20 5: Notify loop for PresDreamFleck present
2015.08.31 15:26:20 5: HMLAN_Send:  HMLAN1 I:K
2015.08.31 15:26:20 5: HMLAN/RAW: /HHM-LAN-IF,03C4,LEQ0101658,26EE58,123ABC,001882D2,0020,01

2015.08.31 15:26:20 5: HMLAN_Parse: HMLAN1 V:03C4 sNo:LEQ0101658 d:26EE58 O:123ABC t:001882D2 IDcnt:0020 L:1 %
2015.08.31 15:26:20 5: Triggering HMLAN1 (1 changes)
2015.08.31 15:26:20 5: Notify loop for HMLAN1 loadLvl: low
2015.08.31 15:26:29 5: HMLAN/RAW: /E2D4592,0000,0018A666,FF,FFA2,37845E2D4592000000800CB700008E002A0902FE

2015.08.31 15:26:29 5: HMLAN_Parse: HMLAN1 R:E2D4592   stat:0000 t:0018A666 d:FF r:FFA2     m:37 845E 2D4592 000000 800CB700008E002A0902FE
2015.08.31 15:26:29 5: HMLAN1 dispatch A1437845E2D4592000000800CB700008E002A0902FE::-94:HMLAN1
2015.08.31 15:26:29 5: Triggering STAP_PM_Waschmaschine_Pwr (9 changes)
2015.08.31 15:26:29 5: Notify loop for STAP_PM_Waschmaschine_Pwr boot: off
2015.08.31 15:26:29 5: Triggering STAP_PM_Waschmaschine_SenF (1 changes)
2015.08.31 15:26:29 5: Notify loop for STAP_PM_Waschmaschine_SenF 49.98
2015.08.31 15:26:30 5: Triggering STAP_PM_Waschmaschine_SenI (1 changes)
2015.08.31 15:26:30 5: Notify loop for STAP_PM_Waschmaschine_SenI 42
2015.08.31 15:26:30 5: Triggering STAP_PM_Waschmaschine_SenPwr (1 changes)
2015.08.31 15:26:30 5: Notify loop for STAP_PM_Waschmaschine_SenPwr 1.42
2015.08.31 15:26:30 5: Triggering STAP_PM_Waschmaschine_SenU (1 changes)
2015.08.31 15:26:30 5: Notify loop for STAP_PM_Waschmaschine_SenU 230.6
2015.08.31 15:26:30 4: Connection closed for FHEMWEB:192.168.2.119:60013: EOF
2015.08.31 15:26:30 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60012 GET /fhem?detail=UnifiHome
2015.08.31 15:26:30 4: 1906:FHEMWEB:192.168.2.119:60012: /fhem?detail=UnifiHome / RL:2704 / text/html; charset=UTF-8 / Content-Encoding: gzip
 /
2015.08.31 15:26:31 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60012 GET /fhem/pgm2/style.css
2015.08.31 15:26:31 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60010 GET /fhem/pgm2/jquery.min.js
2015.08.31 15:26:31 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60012 GET /fhem/pgm2/fhemweb_colorpicker.js
2015.08.31 15:26:31 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60011 GET /fhem/pgm2/jquery-ui.min.css
2015.08.31 15:26:31 4: Connection accepted from FHEMWEB:192.168.2.119:60021
2015.08.31 15:26:31 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60014 GET /fhem/pgm2/jquery-ui.min.js
2015.08.31 15:26:31 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60010 GET /fhem/pgm2/fhemweb_fbcalllist.js
2015.08.31 15:26:31 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60012 GET /fhem/pgm2/fhemweb_knob.js
2015.08.31 15:26:31 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60011 GET /fhem/pgm2/fhemweb_readingsGroup.js
2015.08.31 15:26:31 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60014 GET /fhem/pgm2/fhemweb_readingsHistory.js
2015.08.31 15:26:31 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60021 GET /fhem/pgm2/fhemweb.js
2015.08.31 15:26:31 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60010 GET /fhem/pgm2/fhemweb_sortable.js
2015.08.31 15:26:31 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60012 GET /fhem/pgm2/fhemweb_uzsu.js
2015.08.31 15:26:31 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60011 GET /fhem/pgm2/RSS.js
2015.08.31 15:26:31 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60014 GET /fhem/pgm2/cordova-2.3.0.js
2015.08.31 15:26:31 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60010 GET /fhem/pgm2/defaultCommon.css
2015.08.31 15:26:31 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60021 GET /fhem/js/webviewcontrol.js
2015.08.31 15:26:31 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60012 GET /fhem/pgm2/dashboard_style.css
2015.08.31 15:26:31 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60012 GET /fhem/images/default/icoLicht.png
2015.08.31 15:26:31 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60011 GET /fhem/images/default/icoEverything.png
2015.08.31 15:26:31 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60014 GET /fhem/images/default/fhemicon.png
2015.08.31 15:26:31 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60012 GET /fhem?cmd={ReadingsVal(%22UnifiHome%22,%22clear%22,%22%22)}&XHR=1
2015.08.31 15:26:31 5: Cmd: >{ReadingsVal("UnifiHome","clear","")}<
2015.08.31 15:26:31 4: 1906:FHEMWEB:192.168.2.119:60012: /fhem?cmd={ReadingsVal(%22UnifiHome%22,%22clear%22,%22%22)}&XHR=1 / RL:21 / text/plain; charset=UTF-8 / Content-Encoding: gzip
 /
2015.08.31 15:26:31 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60010 GET /fhem?cmd={AttrVal(%22UnifiHome%22,%22room%22,%22%22)}&XHR=1
2015.08.31 15:26:31 5: Cmd: >{AttrVal("UnifiHome","room","")}<
2015.08.31 15:26:31 4: 1906:FHEMWEB:192.168.2.119:60010: /fhem?cmd={AttrVal(%22UnifiHome%22,%22room%22,%22%22)}&XHR=1 / RL:21 / text/plain; charset=UTF-8 / Content-Encoding: gzip
 /
2015.08.31 15:26:31 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60021 GET /fhem?XHR=1&inform=type=status;filter=UnifiHome;since=1441027589;fmt=JSON×tamp=1441027593909
2015.08.31 15:26:35 4: Connection closed for FHEMWEB:192.168.2.119:60021: EOF
2015.08.31 15:26:35 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60012 GET /fhem?detail=UnifiHome&detail=UnifiHome&val.modifyUnifiHome=192.168.2.66+8443+yyy+111&cmd.modifyUnifiHome=modify+UnifiHome
2015.08.31 15:26:35 5: Cmd: >modify UnifiHome 192.168.2.66 8443 yyy 111<
2015.08.31 15:26:35 5: UnifiHome: Defined with url:https://192.168.2.66:8443/api/s/default/, interval:30, version:4
2015.08.31 15:26:35 5: Triggering global (1 changes)
2015.08.31 15:26:35 5: Notify loop for global MODIFIED UnifiHome
2015.08.31 15:26:36 5: UnifiHome (Unifi_Notify) - DEFINED|MODIFIED|INITIALIZED|REREADCFG - Remove all Timers & Call DoUpdate...
2015.08.31 15:26:36 5: Triggering UnifiHome (1 changes)
2015.08.31 15:26:36 5: Notify loop for UnifiHome initialized
2015.08.31 15:26:36 5: UnifiHome (Unifi_DoUpdate) - executed.
2015.08.31 15:26:36 5: Triggering UnifiHome (1 changes)
2015.08.31 15:26:36 5: Notify loop for UnifiHome disconnected
2015.08.31 15:26:36 5: UnifiHome (Unifi_Login_Send) - executed.
2015.08.31 15:26:36 5: HttpUtils url=https://192.168.2.66:8443/api/login
2015.08.31 15:26:36 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60012 GET /fhem?detail=UnifiHome
2015.08.31 15:26:36 4: 1906:FHEMWEB:192.168.2.119:60012: /fhem?detail=UnifiHome / RL:2716 / text/html; charset=UTF-8 / Content-Encoding: gzip
 /
2015.08.31 15:26:36 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60012 GET /fhem/pgm2/style.css
2015.08.31 15:26:36 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60010 GET /fhem/pgm2/jquery-ui.min.css
2015.08.31 15:26:36 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60011 GET /fhem/pgm2/jquery.min.js
2015.08.31 15:26:36 4: Connection accepted from FHEMWEB:192.168.2.119:60022
2015.08.31 15:26:36 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60014 GET /fhem/pgm2/jquery-ui.min.js
2015.08.31 15:26:36 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60010 GET /fhem/pgm2/fhemweb_fbcalllist.js
2015.08.31 15:26:36 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60012 GET /fhem/pgm2/fhemweb_colorpicker.js
2015.08.31 15:26:36 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60011 GET /fhem/pgm2/fhemweb_knob.js
2015.08.31 15:26:36 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60022 GET /fhem/pgm2/fhemweb.js
2015.08.31 15:26:36 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60010 GET /fhem/pgm2/fhemweb_readingsHistory.js
2015.08.31 15:26:36 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60012 GET /fhem/pgm2/fhemweb_sortable.js
2015.08.31 15:26:36 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60011 GET /fhem/pgm2/fhemweb_uzsu.js
2015.08.31 15:26:36 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60022 GET /fhem/pgm2/RSS.js
2015.08.31 15:26:36 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60014 GET /fhem/pgm2/fhemweb_readingsGroup.js
2015.08.31 15:26:36 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60010 GET /fhem/pgm2/cordova-2.3.0.js
2015.08.31 15:26:36 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60012 GET /fhem/js/webviewcontrol.js
2015.08.31 15:26:36 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60011 GET /fhem/pgm2/defaultCommon.css
2015.08.31 15:26:36 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60012 GET /fhem/pgm2/dashboard_style.css
2015.08.31 15:26:36 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60012 GET /fhem/images/default/icoLicht.png
2015.08.31 15:26:36 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60010 GET /fhem/images/default/icoEverything.png
2015.08.31 15:26:36 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60022 GET /fhem/images/default/fhemicon.png
2015.08.31 15:26:36 4: HTTP FHEMWEB:192.168.2.119:60012 GET /fhem?cmd={ReadingsVal(%22UnifiHome%22,%22clear%22,%22%22)}&XHR=1

Hinweis: 192.168.2.119 ist mein Arbeitsplatzrechner (MacBook)

Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 31 August 2015, 15:48:48
Super Infos!, würdest du bitte noch kurz deinen Beitrag bearbeiten und die Ausgaben(logs usw.) in Code-Blöcke einpacken? (das ist das #-Icon über dem Textfeld).

Es sieht so aus als ob deine HttpUtils.pm nicht aktuell ist, dadurch kann ich zumindest dieses Verhalten nachstellen.

Schau mal bitte in die Datei /fhem/FHEM/HttpUtils.pm was da in der zweiten Zeile steht, es sollte sein:
# $Id: HttpUtils.pm 9116 2015-08-23 11:30:20Z rudolfkoenig $Falls dies nicht so ist mach mal ein "update force", falls "update" alleine nichts tun will.

Falls die HttpUtils.pm aktuell ist,
ersetze mal bitte Zeile 52 in der /fhem/FHEM/74_Unifi.pm durch diese:
sslargs         => { SSL_version => 'SSLv23', SSL_verify_mode => 'SSL_VERIFY_NONE' },und probiere es nach einem Fhem-Neustart erneut.

Falls es dann immer noch nicht funktionieren sollte,
- prüfe mal was du erhälst wenn du per Browser auf die Seite https://192.168.2.66:8443/api/login gehst.
- und Prüfe mal mit diesem Linux-Shell Befehl welche IO::Socket::SSL version du auf deiner Fhem-Maschine verwendest: perl -M'IO::Socket::SSL' -e 'print "$IO::Socket::SSL::VERSION\n"'

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 01 September 2015, 00:31:46
Und evtl. noch ein paar Kleinigkeiten die ich jetzt hier vergessen habe  :)

@manfzimm: Die beschriebene Änderung bzgl. sslargs habe ich ebenfalls in das Modul eingebaut, bitte probieren ob es nach einem Update dadurch bei dir funktioniert.

Habe das ganze allerdings erst mit Controller v4.x getestet, hoffe bei v3.x gibt es keine Probleme...

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Christoph.Goth am 01 September 2015, 11:33:16
@rapster:
Okay, ich schaue heute Abend mal was er anzeigt/reportet wenn der AP im Bridge Modus ist.

Habe mir mal ein paar ReadingGroups gebaut, evtl kann es der eine oder andere auch gebrauchen:
(http://bilder.2-cpu.de/fhem/wlan_unifi.PNG)

define Wifi_Clients_Status readingsGroup <Gerätename>,<Status>\
unifi_controller:Sandra_P8\
unifi_controller:Chris_LG_G4\
unifi_controller:Chris_HTC_HD2\
unifi_controller:Chris_Samsung_Note_10.1
attr Wifi_Clients_Status alias Wifi Clients Status
attr Wifi_Clients_Status group Wifi
attr Wifi_Clients_Status mapping { 'Sandra_P8' => 'Sandra P8', 'Chris_LG_G4' => 'Chris LG G4', 'Chris_HTC_HD2' => 'Chris HTC HD2',  'Chris_Samsung_Note_10.1' => 'Chris Samsung Note 10.1' }
attr Wifi_Clients_Status nameStyle style="color:yellow;;font-weight:bold"
attr Wifi_Clients_Status notime 1
attr Wifi_Clients_Status room Z_Groups
attr Wifi_Clients_Status valueStyle { if($VALUE eq "disconnected"){ 'style="color:red;;font-weight:bold"' }elsif($VALUE eq "connected"){ 'style="color:green;;font-weight:bold"' }}

define Wifi_APs readingsGroup <Gerätename>,<Status>\
unifi_controller:#AP.*
attr Wifi_APs alias Wifi APs
attr Wifi_APs group Wifi
attr Wifi_APs mapping { '#AP_AP Keller Vorne_clients' => 'AP Keller Vorne: Clients',  '#AP_AP Wohnzimmer Hinten_clients' => 'AP Wohnzimmer Hinten: Clients', '#AP_AP Keller Vorne_essid' => 'AP Keller Vorne: SSIDs', '#AP_AP Wohnzimmer Hinten_essid' => 'AP Wohnzimmer Hinten: SSIDs', '#AP_AP Keller Vorne_state' => 'AP Keller Vorne: Status', '#AP_AP Wohnzimmer Hinten_state' => 'AP Wohnzimmer Hinten: Status' }
attr Wifi_APs nameStyle style="color:yellow;;font-weight:bold"
attr Wifi_APs notime 1
attr Wifi_APs room Z_Groups
attr Wifi_APs valueStyle { if($VALUE eq "disconnected"){ 'style="color:red;;font-weight:bold"' }elsif($VALUE eq "ok"){ 'style="color:green;;font-weight:bold"' }elsif(($READING eq "#AP_AP Keller Vorne_clients" || $READING eq "#AP_AP Wohnzimmer Hinten_clients") && $VALUE < 7){ 'style="color:green;;font-weight:bold"' }elsif(($READING eq "#AP_AP Keller Vorne_clients" || $READING eq "#AP_AP Wohnzimmer Hinten_clients") && $VALUE >= 7){ 'style="color:red;;font-weight:bold"' }else{ 'style="color:grey;;font-weight:bold"' }}

define Wifi_Clients readingsGroup <Gerätename>,<Status>\
unifi_controller:#UC_wlan_state\
unifi_controller:#UC_wlan_accesspoints\
unifi_controller:#UC_wlan_users\
unifi_controller:#UC_wlan_guests
attr Wifi_Clients alias Wifi Clients
attr Wifi_Clients group Wifi
attr Wifi_Clients mapping { '#UC_wlan_state' => 'WLan Gesamtstatus', '#UC_wlan_accesspoints' => 'WLan Access Points', '#UC_wlan_users' => 'WLan Benutzer in Produktion', '#UC_wlan_guests' => 'WLan Gast Benutzer' }
attr Wifi_Clients nameStyle style="color:yellow;;font-weight:bold"
attr Wifi_Clients notime 1
attr Wifi_Clients room Z_Groups
attr Wifi_Clients valueStyle { if($READING eq "#UC_wlan_state" && $VALUE eq "error"){ 'style="color:red;;font-weight:bold"' }elsif($READING eq "#UC_wlan_state" && $VALUE eq "ok"){ 'style="color:green;;font-weight:bold"' }elsif(($READING eq "#UC_wlan_users" || $READING eq "#UC_wlan_guests") && $VALUE < 10){ 'style="color:green;;font-weight:bold"' }elsif(($READING eq "#UC_wlan_users" || $READING eq "#UC_wlan_guests") && $VALUE >= 10){ 'style="color:red;;font-weight:bold"' }else{ 'style="color:grey;;font-weight:bold"' }}


Ohne Garantie auf die sauberste Umsetzung, bin immer offen für Verbesserungsvorschläge ;)
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: manfzimm am 01 September 2015, 18:19:39
Hallo Claudiu,

ein "update force" hatte ich zur Sicherheit einfach schon mal durchgeführt. Die HttpUtils.pm ist aktuell und zeigt genau die von Dir genannte Zeile.

Dannach habe ich die 74_Unifi.pm in Zeile 52 ersetzt. Nach reboot des beider Raspis (FHEM und Unifi) leider keine Änderung.

https://192.168.2.66:8443/api/login zeigt:
{ "data" : [ ] , "meta" : { "msg" : "api.err.Invalid" , "rc" : "error"}}
Meine IO::Socket::SSL-Version lautet 1.76

Zwischenzeitlich habe ich den Unifi-Controller (V. 4.6.6. auf dem Raspi 2) nochmals neu installiert.

Leider kein Erfolg - schnief....

Merci Merci !!!!

Manfred





Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 01 September 2015, 18:45:41
Hallo Manfred,

denke das liegt an deiner IO::Socket::SSL Version, da diese schon relativ alt ist.

Mit der heutigen Version aus dem fhem-update funktioniert es warscheinlich auch nicht oder?

Ich schau mal was ich machen kann.

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 01 September 2015, 19:37:04
@Manfred:

Mach mal bitte folgendes:

1. aktualisiere das Unifi-Modul (fhem) auf die aktuelle Version über das fhem-update
2. ersetze die /fhem/FHEM/HttpUtils.pm durch anhängende.
3. setze an deinem Unifi-device das Attribute "attr httpLoglevel 1"
4. starte fhem neu

Jetzt sollte im Log eine Zeile kommen die so ungefähr anfängt:
https://192.168.1.66:8443/api/login: Can't connect(2) to .......
Die Fehlermeldung wird dann hoffentlich mehr Infos liefern :-)

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: manfzimm am 01 September 2015, 20:27:13
Hallo nochmal ;-)

super Tip !!! Hier der Auszug aus dem LOG:
2015.09.01 20:21:29 5: UnifiHome: Defined with url:https://192.168.2.33:8443/api/s/default/, interval:30, version:4
2015.09.01 20:21:29 5: UnifiHome (Unifi_Notify) - executed. - Remove all Timers & Call DoUpdate...
2015.09.01 20:21:29 5: UnifiHome (Unifi_DoUpdate) - executed.
2015.09.01 20:21:29 5: UnifiHome (Unifi_Login_Send) - executed.
2015.09.01 20:21:29 1: HttpUtils url=https://192.168.2.33:8443/api/login
2015.09.01 20:21:29 1: https://192.168.2.33:8443/api/login: Can't connect(2) to https://192.168.2.33:8443:  SSL Version SSLv2 not supported error:00000000:lib(0):func(0):reason(0)
Mein FHEM-Raspi meldet nach einem
apt-get update
apt-get install libio-socket-ssl-perl

libio-socket-ssl-perl ist schon die neueste Version.
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 332 nicht aktualisiert.
Vermutlich die richtige Ecke - aber mein Hirn bietet zu wenig Linux-kapazitäten....


Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 01 September 2015, 20:46:43
OK, dann haben wir schonmal an der richtigen Stelle gebuddelt.

Laut Dokumentation http://search.cpan.org/~sullr/IO-Socket-SSL-1.76/SSL.pm#METHODS sollte es allerdings mit deiner SSL-Version generell funktionieren.

Probier mal bitte: "attr global sslVersion SSLv23" zu setzen, obwohl der default-Wert normalerweise i.M. vom Unifi-Modul genau damit überschrieben werden "sollte".

Um SSL selber upzudaten wirst du warscheinlich deine /etc/apt/sources.list anpassen, oder apt.pinning verwenden müssen.

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 01 September 2015, 20:55:43
@Rapster: Kann ich bedenkenlos ein update machen oder ändern sich dann die readings? Nutze sie bereits für PRESENCE!
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: manfzimm am 01 September 2015, 21:06:26
Erst habe ich das hier durchgeführt:
cpanm -i IO::Socket::SSL --forceErgebnis: Version 2.019

Mein FHEM stürtzt jetzt an dieser Stelle ab (Kein Web-Interface mehr):
2015.09.01 21:00:06 5: UnifiHome (Unifi_Login_Send) - executed.
SSL_verify_mode must be a number and not a string at /usr/local/share/perl/5.14.2/IO/Socket/SSL.pm line 2130.

Daraufhin habe ich wieder deinstalliert und damit meine alte Installation zurückerhalten:
cpanm --uninstall IO::Socket::SSL
Auch das hier brachte keinen Erfolg:
attr global sslVersion SSLv23
Oh je....

Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 01 September 2015, 22:16:51
@Michi:
Die Client-Readings werden wie weiter oben beschrieben automatisch generiert: devAlias, controllerAlias, hostname, ID
Auf was prüfst du i.M.? Wenn du devAlias konfiguriert hattest bleibt alles gleich, wenn du ID verwendet hast, wirst du das ändern müssen in hostname z.B.

@Manfred:
Es könnte auch sein, dass das ganze nichtmal an deiner fhem-Maschine liegt, da in der Standardversion SSLv2 bei allen deaktiviert war (habe ich erst gestern aktiviert).

Probier mal bitte noch Zeile 98 in der 74_Unifi.pm durch folgendes zu ersetzen:
sslargs         => { SSL_version => 'TLSv1', SSL_verify_mode => 'SSL_VERIFY_NONE' },Das könnte klappen...
So wie ich das verstehe verwendet deine SSL Version i.M. NUR SSLv2 & SSLv3, die neueren SSL Versionen SSLv2, SSLv3 & TLSv1 bei der Einstellung SSLv23

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: manfzimm am 01 September 2015, 22:58:13
Hallo Claudiu,

einfach spitze !!! Das ist es !!!

Vielen Dank

Lässt sich das vielleicht allgemeingültig einbauen ?

Liebe Grüße

Manfred
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 01 September 2015, 23:11:03
Super dass es geklappt hat, freut mich!  ;D

Ich werde mal die Tage probierne ob der v3.x Controller auch damit zurecht kommt und auch sonst keine Nebenwirkungen auftreten, falls das alles gutgeht würde ich TLSv1 hardcodieren.
Die Frage ist nur was benötigt dann in Zukunft mal ein v4.7 oder v5 controller?

Bis dahin:
- Ich habe die forcierung auf eine TLS-Version aus dem Modul entfernt (in der Version die Morgen ab ~8 Uhr im Update ist)
- Du kannst dann ab Morgen erstmal mit "attr global sslVersion TLSv1" das FHEM-default überschreiben, damit deine Änderung in der 74_Unifi.pm nicht bei jedem Update rückgängig gemacht wird.

Evtl. baue ich aber auch ein eigenes Attribut hierfür ins Unifi-Modul, ich überlege morgen mal ;)

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 02 September 2015, 21:31:20
Hi,

habe folgendes seltsames Verhalten festgestellt:

Marina_iPhone_5S disconnected 2015-09-02 21:29:34
Marina_iPhone_5S_accesspoint EG 2015-09-02 21:29:34
Marina_iPhone_5S_hostname 192.168.188.179 2015-09-02 21:29:34
Marina_iPhone_5S_last_seen 2015-09-02 21:29:24 2015-09-02 21:29:34
Marina_iPhone_5S_snr 41 2015-09-02 21:29:34
Marina_iPhone_5S_uptime 14718 2015-09-02 21:29:34

Das iPhone ist definitiv online, sieht man ja auch am "...last_seen", aber warum steht es dann auf "disconnected"?

Ich nutze Controller v3.2.10.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 02 September 2015, 21:47:47
Hallo Michi,

danke für die Info,
ja das Verhalten ist tatsächlich sehr seltsam, und du hast recht, das Gerät muss connected sein, sonst würden auch die restlichen readings nicht aktualisiert werden (Der 'disconnected' state hat immer ein <interval> unterschied zu den anderen Readings).

Allerdings schließt sich das auch gegenseitig aus, das Unifi-Modul kann den Status nicht auf "disconnected" setzen während es die anderen Readings aktualisiert.
Kann es sein dass dein eigenes DOIF das Reading auf disconnected setzt?

Kannst du dein verwendetes DOIF hier mal posten?

Falls du das Modul nicht durch das Fhem-Update aktualisiert hast, hast du anschließend einen Fhem-Neustart gemacht? (Die disconnected Erkennung wurde in der letzten Modul Version ziemlich verändert und würde mit einem reinen "reload modul" nicht funktionieren.)

Eine letzte Möglichkeit was mir noch einfällt wie sowas auftreten könnte, wäre das Attribut "devAlias", hast du dies konfiguriert?
Falls ja, kannst du bitte den Eintrag für devAlias posten?

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 02 September 2015, 22:25:39
Hi Rapster,

devAlias habe ich nicht mehr konfiguriert! Hier meine komplette Konfig:

define Unifi_Controller Unifi 192.168.188.200 8443 User PW 10 default 3
attr Unifi_Controller event-on-change-reading Marina_iPhone_5S_last_seen,Michael_iPhone_5S_last_seen
attr Unifi_Controller room System
attr Unifi_Controller verbose 3

define Marina_Unifi dummy
attr Marina_Unifi group Anwesenheitssteuerung
attr Marina_Unifi room 0_MAIN,Haus

define Marina_Unifi_DI DOIF (time()-time_str2num([Unifi_Controller:Marina_iPhone_5S_last_seen]) > 30) (set Marina_Unifi absent) DOELSE (set Marina_Unifi present)
attr Marina_Unifi_DI room Haus

define Michael_Unifi dummy
attr Michael_Unifi group Anwesenheitssteuerung
attr Michael_Unifi room 0_MAIN,Haus

define Michael_Unifi_DI DOIF (time()-time_str2num([Unifi_Controller:Michael_iPhone_5S_last_seen]) > 30) (set Michael_Unifi absent) DOELSE (set Michael_Unifi present)
attr Michael_Unifi_DI room Haus

define Marina_Homestatus_DI DOIF ([Marina_Unifi:state] eq "present") (set Abwesenheit_Marina nein) DOELSE (set Abwesenheit_Marina ja)
attr Marina_Homestatus_DI group Anwesenheitssteuerung
attr Marina_Homestatus_DI room Haus
attr Marina_Homestatus_DI wait 0:60

define Michael_Homestatus_DI DOIF ([Michael_Unifi:state] eq "present") (set Abwesenheit_Michael nein) DOELSE (set Abwesenheit_Michael ja)
attr Michael_Homestatus_DI group Anwesenheitssteuerung
attr Michael_Homestatus_DI room Haus
attr Michael_Homestatus_DI wait 0:60

Ich verändere also keine Readings......
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 02 September 2015, 22:39:44
Ja da hast du recht, das schaut sauber aus.

Kannst du mal bitte ein "get Unifi_Controller clientData" machen und die Ausgabe posten?

Es könnte sein dass dieses Device aus irgend einem Grund doppelt geliefert wird, dann müsste der name "Marina_iPhone_5S" in der Ausgabe 2x vorhanden sein.

Gruß
  Claudiu

EDIT:
was ich gerade sehe,
wenn du "attr Unifi_Controller event-on-change-reading Marina_iPhone_5S_last_seen,Michael_iPhone_5S_last_seen" setzt, tut doch dein DOIF nicht das was es soll? Es soll doch gerade einen konstanten Zustand dieses Readings überwachen, es wird allerdings nur ein einziges mal aufgerufen.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 02 September 2015, 22:47:51
P.S. noch ein Tipp.

mit dem neuen Reading 'client_snr' könnte sich zusätzlich zum Reading 'client_last_seen' eine Abwesenheitserkennung theoretisch noch etwas schneller/zuverlässiger realisieren lassen.

Bevor sich ein Client durch zu weit entfernen vom AP disconnected, bekommt er im Normalfall erst einen sehr geringen _snr Wert.
Wenn dieser Wert nach mehreren Aktualisierung konstant bleibt, könnte man davon ausgehen dass der Client sich nun zu Weit vom AP entfernt hat und in kürze vom Controller als disconnected markiert wird.
In dem Fall könnte man bei Bedarf die 'disconnected' Meldung sozusagen selber etwas schneller als der Controller umsetzen.

Bin in der Richtung allerdings selber noch am testen (_snr Werte loggen um zuverlässige Aussagen treffen zu können), kann hier aber mal falls die Theorie aufgeht ein Beispiel posten.

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 03 September 2015, 09:00:36
Hi Rapster,

die Ausgabe poste ich heute Abend. Ich habe jetzt mal ein Filelog für die ganze Funktionalität erstellt und dabei 2 komische Sachen festgestellt:

- Michael_iPhone_5S hat sich die ganze Nacht über ständig neu connected. Glaube zwar nicht, dass das am Unifi-Modul liegt, wollte es aber dennoch mal überlegen. Vllt wechselt das iPhone ständig zwischen 2 AP hin und her?!?

- Das DOIF, was ich oben gepostet hatte für "Michael_iPhone_5S" reagiert manchmal nicht, obwohl die Zeit seit "...last_seen" schon mehrere Minuten beträgt. Verstehe ich nicht! Irgendwie ist das noch nicht so zuverlässig....

Der Tipp mit der SNR ist evtl. gold wert! Was sagen denn deine geloggten Werte bislang so, bei welchem SNR-Wert das Device eher disconnected als connected ist?

Bzgl. der "event-on-change-reading"-Attribute: Das müsste doch gehen.......das Reading ändert sich ja alle 10 Sekunden?!?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 03 September 2015, 09:31:54
die Ausgabe poste ich heute Abend.
Ok super, bitte zwischen auftreten des Problems und posten der Ausgabe keinen Fhem-Neustart o.ä. machen.

- Michael_iPhone_5S hat sich die ganze Nacht über ständig neu connected. Glaube zwar nicht, dass das am Unifi-Modul liegt, wollte es aber dennoch mal überlegen. Vllt wechselt das iPhone ständig zwischen 2 AP hin und her?!?
Roaming beeinflusst nicht den 'connected'-status, evtl. hat das ja was mit dem Problem dem wir auf der Spur sind zutun :-)

- Das DOIF, was ich oben gepostet hatte für "Michael_iPhone_5S" reagiert manchmal nicht, obwohl die Zeit seit "...last_seen" schon mehrere Minuten beträgt. Verstehe ich nicht! Irgendwie ist das noch nicht so zuverlässig....
...
Bzgl. der "event-on-change-reading"-Attribute: Das müsste doch gehen.......das Reading ändert sich ja alle 10 Sekunden?!?
Das liegt an dem event-on-change-reading welches du bei _last_seen gesetzt hast, du überwachst ja mit dem DOIF den Konstanten Zustand über eine Zeit gesehen. Das funktioniert natürlich nur wenn das Reading auch auf on-update-reading steht.

Der Tipp mit der SNR ist evtl. gold wert! Was sagen denn deine geloggten Werte bislang so, bei welchem SNR-Wert das Device eher disconnected als connected ist?
Da muss ich noch etwas genauer beobachten, allerdings irgendwas zw. 10 .. 15

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: justme1968 am 03 September 2015, 14:20:12
ich habe gerade dein modul das erste mal problemlos in betrieb genommen. sehr schön. ich bin begeistert :)

natürlich habe ich auch gleich ein paar vorschläge. die meisten deshalb weil ich in meiner installation recht viele geräte habe (zur zeit. 40-50) und weil dynamisch manchmal kurzzeitig welche dazu kommen die dann aber nicht weiter interessieren.

vielleicht gibt es für manche der vorschläge ja noch andere nutznießer:
- black und white liste um festzulegen welche geräte überhaupt readings erzeugen sollen
- konfiguration welche ssids überwacht bzw ignoriert werden sollen
- anzeige mit welcher ssid ein client verbunden ist.
- black und white list ssid basiert
- (optional?) erzeugen eines fhem devices pro accesspoint, ssid und device auf das dann die betreffenden readings verteil werden. (ählich wie im harmony modul)
- reading für upload und download. aktuell und summe sowie activity.

vielleicht wäre es eine option die readings die pro device erzeugt werden aus der clientData liste konfigurierbar zu machen.

und noch etwas ganz anderes:
ich glaube es wäre besser einen . statt des _ in den reading namen zu verwenden. dann ist die alphabetische sortierung der readings besser. ich habe z.b. einige devices die namen wie xyz und xyz-abc haben. der _ führt dazu das erst das reading  xyz kommt, dann alle xyz-abc_... readings und dann alle xyz_... readings. d.h. die readings für xyz stehen nicht zusammen.

ich hoffe du bist jetzt nicht erschlagen.

gruss
  andre
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 03 September 2015, 15:39:40
Das liegt an dem event-on-change-reading welches du bei _last_seen gesetzt hast, du überwachst ja mit dem DOIF den Konstanten Zustand über eine Zeit gesehen. Das funktioniert natürlich nur wenn das Reading auch auf on-update-reading steht.


Aber wieso? Das Reading ÄNDERT sich doch auch alle 10 Sekunden, weil die Uhrzeit in dem last_seen reading sich ja immer ändert! Oder meinst du, wenn das Gerät disconnected? Hmmmm, stimmt, dann kommt ja kein change mehr und daher löst das DOIF nicht aus?!? Wie sehen denn die Attribute bei dir diesbezüglich aus?

- black und white liste um festzulegen welche geräte überhaupt readings erzeugen sollen


Das fänd ich auch prima, dann könnte ich damit die Readings festlegen, die ich benötige!


Roaming beeinflusst nicht den 'connected'-status, evtl. hat das ja was mit dem Problem dem wir auf der Spur sind zutun :-)

Was meinst du damit? Dass das Device auf disconnected steht obwohl es online ist? Das war ja "Marina_iPhone_5S". Das war die Nacht über ganz brav, was "last_seen" angeht! Ich glaube ich spiele mal was mit den SNR Readings rum! Denke, man kann dann ja schon einstellen, "wenn kleiner als 20 für 3 Minuten" dann ist es offline!
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 03 September 2015, 17:09:18
Hi Andre,

ne keineswegs erschlagen, paar Punkte hatte ich mir sogar selber schon überlegt, wusste allerdings nicht ob es jemand braucht und dachte mir schon, "einfach mal warten bis es jemand braucht" :)

Freut mich auf jedenfall dass auch bei dir die Inbetriebnahme soweit problemlos funktionierte, und die meisten Vorschläge sind auch relativ leicht umsetzbar.

- black und white liste um festzulegen welche geräte überhaupt readings erzeugen sollen
- black und white list ssid basiert
Ist auf jedenfall eine gute Idee, baue ich ein.

- konfiguration welche ssids überwacht bzw ignoriert werden sollen
Auf Client-Seite kann ich das auf jedenfall schonmal einbauen, denke auch auf white- & blacklist Basis.
Bei den AP selber würde das denke ich gegen das geplante Feature widersprechen, bei AP über Fhem ssids ein oder auszuschalten. (Für das feature brauch ich noch paar Daten von jemanden der 5Ghz APs in Betrieb hat)

- anzeige mit welcher ssid ein client verbunden ist.
Das hatte ich auch schon überlegt, und ist ruckzuck eingebaut :-)

- (optional?) erzeugen eines fhem devices pro accesspoint, ssid und device auf das dann die betreffenden readings verteil werden. (ählich wie im harmony modul)
Da ist die Frage ob das sinnvoll ist, da einerseits die Clients durch roaming immer wieder den AP wechseln und ssid's von einzelnen AP hinzugefügt und entfernt werden können (kommt noch) ?

- reading für upload und download. aktuell und summe sowie activity.
Das hatte ich schon mal länger Versucht über "den richtigen weg" hinzubekommen, die Controller api bietet eigentlich eine Schnittstelle für genau diese Daten, allerdings habe ich es bisher noch nicht geschafft die richtige JSON-Abfrage zusammen zu basteln damit ich hier eine Antwort vom Controller bekommen.
Leider zerhackt mein Java-Decompiler den Code an dieser Stelle auch etwas, was das Ganze nicht einfacher machte.
Habe dieses Projekt dann erstmal zurückgeschoben um Sachen die schon über die Api funktionieren in das Modul einzubauen.

vielleicht wäre es eine option die readings die pro device erzeugt werden aus der clientData liste konfigurierbar zu machen.
Ja auch das wäre einfach umsetzbar und könnte nützlich sein, werde ein Attribut machen wo Elemente aus clientData angegeben werden können um direkte Readings daraus zu generieren.

und noch etwas ganz anderes:
ich glaube es wäre besser einen . statt des _ in den reading namen zu verwenden. dann ist die alphabetische sortierung der readings besser. ich habe z.b. einige devices die namen wie xyz und xyz-abc haben. der _ führt dazu das erst das reading  xyz kommt, dann alle xyz-abc_... readings und dann alle xyz_... readings. d.h. die readings für xyz stehen nicht zusammen.
Daran hab ich nicht gedacht, und du hast recht, in diesem Fall ist die Sortierung ja echt katastrophal.
Bloß ein "." wird das Problem nicht lößen, da "-" in der ascii table immer noch weiter vorne liegt.

Als mögliche Trenner kommt nicht so viel in betracht, evtl !, #, $, %,  ', +,  ", gefällt mir allerdings alles nicht so richtig... Vorschlag?

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 03 September 2015, 17:19:20
@Michi:
Ja genau, der Wert ändert sich ja nichtmehr, nurnoch der Fhem-Zeitstempel.

Du könntest z.B. die Attribute so setzen, um relativ wenige Events zu haben (nur bei Readings die sich selten ändern):
attr event-on-change-reading (?!.*_uptime)(.*)
attr event-on-update-reading .*(_last_seen|_snr)
Damit löst _uptime nie ein Event aus, das ist ein Reading das ändert sich sehr oft, wird allerdings nur selten benötigt,
_last_seen und _snr lösen bei jedem update ein Event aus,
und die restlichen Readings welche sich nur selten ändern lösen nur bei Änderung ein Event aus.

Wurde Michael_iPhone_5S durch das Unfifi-Modul als 'disconnected' gekennzeichnet, oder durch dein DOIF? Hatte es evtl. zu der Zeit wirklich schlechten Empfang?

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: justme1968 am 03 September 2015, 17:20:29
Zitat
Zitat von: justme1968 am Heute um 14:20:12
Zitat
- (optional?) erzeugen eines fhem devices pro accesspoint, ssid und device auf das dann die betreffenden readings verteil werden. (ählich wie im harmony modul)
Da ist die Frage ob das sinnvoll ist, da einerseits die Clients durch roaming immer wieder den AP wechseln und ssid's von einzelnen AP hinzugefügt und entfernt werden können (kommt noch) ?

in jedem device wäre dann nur die readings die permanent diesem device zugeordnet sind.
also z.b. im ap device die anzahl der gerade verbundenen clients, im client device der name des ap, der online status,...

Zitat
Bloß ein "." wird das Problem nicht lößen, da "-" in der ascii table immer noch weiter vorne liegt.
arg... natürlich. da war ich zu flüchtig. die alternativen sind alle nicht wirklich gut. wenn wie oben vorgeschlagen alle device spezifischen readings jeweils in einem eigenen device stecken wäre das problem aber auch gelöst.

das würde auch das loggen und plotten einfacher machen.

was die übertragenen daten angeht steht in clientData bei rx_.* und tx_.* ja schon was drin. wenn man das in readings bekommt wäre das ja auch ein anfang.

welche daten brauchst du von einem 5ghz ap? ich habe beide modelle in betrieb.

gruss
  andre
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 03 September 2015, 17:37:30
Also separate Accesspoint definitions mit den permanenten Readings sollte kein Problem sein,

Was ich mir allerdings bei den Clients problematisch vorstelle sind die Gäste-Benutzer,
da so jeder Gast den man in sein WLAN lässt ein zusätzliches Fhem-Device erzeugt.
Oder man beschränkt das auf wlan-user (ohne Gäste) ?
EDIT: Oder beschränkt es wie bei mir auf SSID's da meine Gäste über eine eigene SSID und der Firewall abgefertigt werden?
Generell würd es alles schon übersichtlicher machen, da hast du recht, vorallem bei ü40 Devices :)


Das was unter clientData unter rx_* und tx_* zu sehen ist, sind allerdings immer nur die Statistiken seit dem letzten connect,
über die Statistik-Schnittstelle könnte man das ganze auch zeitbasiert ausgeben lassen, z.B. client_rx_today

Denke werde erstmal das clientData rx & tx über das vorgeschlagene Attribut manuell als reading hinzufügbar machen, und evtl. mal nachdem ich das mit der Statistik-Schnittstelle hinbekommen habe über ein generelles Reading nachdenken :)

Gruß
  Claudiu

EDIT:
Ganz vergessen, bzgl. der SSID-Ab/Anschaltung, am liebsten mal alle Daten die
{ use Data::Dumper;; Dumper($defs{MeinUnifiDevice}) } so ausspuckt (abgesehen von deinem Passwort ;) ), insbesondere geht es mir allerdings um den 'accespoints' Hash.  (Mist da fällt mir grad auf, da fehlt ein 's' ;) )
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: justme1968 am 03 September 2015, 17:41:39
ob ein device für einen client erzeugt wird könnte man von der rssi und den white und black listen abhängig machen. dann wäre es glaube ich so flexibel das man es auf die gewünschten clients beschränken kann.

wenn du daten brauchst sag bescheid. wie gesagt: ich habe beide so typen im einsatz.

gruss
  andre
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 03 September 2015, 17:44:32
Hab die benötigten Daten oben nochmal als Edit angehangen gehabt, hatte ich vor dem Abschicken ganz vergessen ;)
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 03 September 2015, 17:49:12
Ja das klingt nach einem Plan,

Würde das evtl. über ein eigenes Attribut "separateDevices:0,1" machen wodurch im ersten Schritt alle AP's als eigenes Fhem-devices eingerichtet werden und anschließend noch jedes ge'withe'listete device (device-ssid) ein eigenes Fhem-device wird.

Oder das direkt als default machen?
Oder hast du zur konkreten Umsetzung einen besseren Vorschlag?

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 03 September 2015, 18:18:01
Oh das wurde wohl abgeschnitten! :(

Jetzt gerade stehen sogar beide iPhones auf "disconnected" obwohl das nicht stimmt:

  NAME       Unifi_Controller
   NOTIFYDEV  global
   NR         1028
   NTFY_ORDER 50-Unifi_Controller
   STATE      connected
   TYPE       Unifi
   Readings:
     2015-09-03 18:17:03   #AP_EG_clients  6
     2015-09-03 18:17:03   #AP_EG_essid    Michael_Ubiquiti
     2015-09-03 18:17:03   #AP_EG_state    ok
     2015-09-03 18:17:03   #AP_OG_clients  1
     2015-09-03 18:17:03   #AP_OG_essid    Michael_Ubiquiti
     2015-09-03 18:17:03   #AP_OG_state    ok
     2015-09-03 18:17:03   #UC_events      78 (last 24h)
     2015-09-03 18:17:03   #UC_unarchived_alerts 0
     2015-09-03 18:17:03   FireTV_Stick    connected
     2015-09-03 18:17:03   FireTV_Stick_accesspoint OG
     2015-09-03 18:17:03   FireTV_Stick_hostname 192.168.188.248
     2015-09-03 18:17:03   FireTV_Stick_last_seen 2015-09-03 18:16:57
     2015-09-03 18:17:03   FireTV_Stick_snr 29
     2015-09-03 18:17:03   FireTV_Stick_uptime 537832
     2015-09-03 18:17:03   HarmonyHub      connected
     2015-09-03 18:17:03   HarmonyHub_accesspoint EG
     2015-09-03 18:17:03   HarmonyHub_hostname HarmonyHub
     2015-09-03 18:17:03   HarmonyHub_last_seen 2015-09-03 18:17:02
     2015-09-03 18:17:03   HarmonyHub_snr  59
     2015-09-03 18:17:03   HarmonyHub_uptime 776061
     2015-09-03 18:17:03   Marina_iPhone_5S disconnected
     2015-09-03 18:17:03   Marina_iPhone_5S_accesspoint EG
     2015-09-03 18:17:03   Marina_iPhone_5S_hostname 192.168.188.179
     2015-09-03 18:17:03   Marina_iPhone_5S_last_seen 2015-09-03 18:17:02
     2015-09-03 18:17:03   Marina_iPhone_5S_snr 31
     2015-09-03 18:17:03   Marina_iPhone_5S_uptime 1337
     2015-09-03 18:17:03   Michael_iPhone_5S disconnected
     2015-09-03 18:17:03   Michael_iPhone_5S_accesspoint EG
     2015-09-03 18:17:03   Michael_iPhone_5S_hostname MichasiPhone5S
     2015-09-03 18:17:03   Michael_iPhone_5S_last_seen 2015-09-03 18:17:02
     2015-09-03 18:17:03   Michael_iPhone_5S_snr 42
     2015-09-03 18:17:03   Michael_iPhone_5S_uptime 2178
     2015-09-03 18:17:03   Wandtablet      connected
     2015-09-03 18:17:03   Wandtablet_accesspoint EG
     2015-09-03 18:17:03   Wandtablet_hostname 192.168.188.250
     2015-09-03 18:17:03   Wandtablet_last_seen 2015-09-03 18:17:02
     2015-09-03 18:17:03   Wandtablet_snr  37
     2015-09-03 18:17:03   Wandtablet_uptime 775294
     2015-09-03 18:17:03   XPS             disconnected
     2015-09-03 18:17:03   XPS_accesspoint EG
     2015-09-03 18:17:03   XPS_hostname    192.168.188.177
     2015-09-03 18:17:03   XPS_last_seen   2015-09-03 18:17:02
     2015-09-03 18:17:03   XPS_snr         48
     2015-09-03 18:17:03   XPS_uptime      2026
     2015-09-03 18:17:03   iPad            connected
     2015-09-03 18:17:03   iPad_accesspoint EG
     2015-09-03 18:17:03   iPad_hostname   192.168.188.31
     2015-09-03 18:17:03   iPad_last_seen  2015-09-03 18:17:02
     2015-09-03 18:17:03   iPad_snr        34
     2015-09-03 18:17:03   iPad_uptime     514826
     2015-09-03 18:11:07   state           connected

Das Notebook (XPS) steht auch auf disconnected obwohl ich damit gerade schreibe....
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 03 September 2015, 18:52:41
Ich hätte da noch einen Wunsch, aber keine Ahnung ob sowas umsetzbar ist:

Kannst du das Intervall im DEF als Attribut einbauen? Dann könnte man das Intervall zB in einem DOIF ändern.

Mein Anwendungsfall:

Bei der ABwesenheitserkennung würde mir ein Intervall von 60s locker reichen. Bei der ANwesenheitserkennung würde ich gerne so schnell wie möglich reagieren können.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: justme1968 am 03 September 2015, 19:07:55
ich habe dir mal nur den accesspoints teil angehängt. wenn ich versuche alles auszugeben bricht fhem die ausgabe nach etwa 250k ab :). vermutlich läuft irgendwo ein buffer voll. wenn du den rest auch noch brauchst kann ich auch direkt per perl in ein file schreiben.

der ap Besprechungsraum ist ein 2.4ghz modell, die beiden anderen 2.4ghz und 5ghz dual band.

dabei fällt mir auf das in den readings der ap die rssids z.t. doppelt auftauchen. vermutlich je ein mal für 2.4ghz und 5ghz. hier wäre die frage ob man die frequenz noch in klammern hinter den namen hängt.


für das anlegen der sub devices habe ich im z.b. im harmony modul ein set autocreate kommando. da kann man dann für ein bestimmtes gerät oder für alle das fhem device anlegen lassen.

ich glaube das passt hier aber nicht so gut. ich würde erst mal einen schalter vorsehen in dem man die rssid(s) angeben kann für die automatisch sub devices angelegt werden sollen. wenn nichts gesetzt ist bleibt alles wie ist. wenn hier etwas gesetzt ist und der client zu dieser rssid verbindung hat wird das sub device angelegt. wenn er danach in ein netz wechselt dessen rssid nicht in der liste steht würde ich es trotzdem weiter updaten. und dann noch mal über die while und black list gehen um zu schauen ob ein device ignoriert werden soll. d.h. vor allem anderen schauen ob es das sub device gibt und wenn es da ist verwenden. dann kann man zur not auch ein sub device von hand anlegen das aus der reihe tanzt. hmmm war das verständlich?

gruss
  andre
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 03 September 2015, 19:51:15
@Andre:

super danke, accesspoints reicht mir erstmal :)

Ja da hast du recht, der controller unterscheided beim wlan so ziemlich bei allem zwischen 2.4 und 5ghz, deswegen wollte ich die commandos zum deaktivieren auch erst einbauen nachdem ich infos für 5ghz habe, da die ssids auch jeweils separat de/aktiviert werden müssen.

Jetzt hab ich auch die Infos um die  SSID anzeige zu verbessern, damit's etwas übersichtlicher wird wenn man beide Frequenzen bedient :)

Danke für die Info, schau ich mir an, evtl. kann ich ja was hilfreiches abkupfern, und jup war verständlich, so in der Art hab ich mir das vorhin auch überlegt gehabt ;)


@Michi
Kannst du bitte deinen Post oben bearbeiten und dieses Text-Massaker entfernen? Das macht den Thread hier unnötig aufgebläht..
Die Infos die ich brauchte hab ich erstmal, meld mich deswegen nochmal, Danke :)


Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 03 September 2015, 20:18:29
@Michi:
Dein Problem mit den falschen disconnect Meldungen sollte behoben sein, Morgen im Update, oder jetzt im SVN.

Entweder verhält sich allerdings dein Controller sehr seltsam, oder alle mit Controller v3.x sollten dieses Problem i.M. haben.
Danke für die Info hierzu!

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 03 September 2015, 20:24:07
Hab den Post gelöscht.

Kannst du was zu meinem Wunsch sagen?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 03 September 2015, 20:33:22
Ja, dass interval kein Wert ist welcher Attribut Eigenschaften besitzt :)

Falls du das trotzdem wirklich durchziehen willst,
kannst du entweder ein "modify Unifi_Controller 192.168.1.1 8443 admin password <neuesInterval>" machen,
oder von außen die Modul-Interval-Variable überschreiben, da ich diese nur beim define setze. (Nur der vollständigkeit halber ;) )
---

Habe mir deine clientData nochmals angeschaut, und ja, ich glaube dein Controller macht wirklich Mist.
Das könnte zur Folge haben dass sich deine Datenbank undefiniert groß aufbläht, und auch erhöhte Last auf dem System produziert.
Aus irgend einem Grund legt dein Controller die Clients immer wieder neu an.
Ich müsste das zwar nochmals mit einem v3 Controller testen, allerdings bilde ich mir ein dass bei meinen v3.2.10 Tests der Controller dieses Verhalten nicht gezeigt hat.
Der Patch aus dem morgigen Update hilft zwar gegen die Auswirkungen auf Fhem-Seite, aber....

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 03 September 2015, 20:38:33
Könnte hier Vllt jmd ne Anleitung oder Link zur Anleitung posten, wie man die Controller Version 4 auf Raspbian installiert? Und muss/sollte man dann vorher V3 deinstallieren und wenn ja, wie?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 03 September 2015, 20:42:32
Zu Raspbian selber kann ich zwar nichts sagen,
meinen 3.2.10 Controller auf Debian habe ich allerdings problemlos wie hier (https://community.ubnt.com/t5/UniFi-Updates-Blog/UniFi-4-6-6-is-released/ba-p/1288816) beschrieben durch ein "apt-get install unifi" ohne vorheriges entfernen auf 4.6.6 aktualisiert.

Hat nicht weiter vorne jemand schon einen Link auf eine Raspbian Anleitung gepostet?

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 03 September 2015, 21:01:31
Also nur

apt-get install Unifi
ausgeführt? Braucht man nicht vorher die Software runterladen?

Jo richtig, aber das war ne komplette Anleitung und ich würde am liebsten updaten, habe keine Lust nachher 2 Controller parallel laufen zu haben oder irgendwelche Leichen da im System zu haben.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 03 September 2015, 21:03:14
Auf einem Debian System ja, auf einem Raspbian System hab ich mal gehört soll es nicht ganz so einfach funktionieren..
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 04 September 2015, 09:18:02
Jmd hier, der von Version 3 auf Version 4 auf Raspbian gewechselt hat?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: eppi am 05 September 2015, 08:13:03
Jmd hier, der von Version 3 auf Version 4 auf Raspbian gewechselt hat?
Ja! Ist ganz einfach:
Hier die groben Schritte:
java -jar /opt/UniFi/lib/ace.jar stop
unzip UniFi.unix.zip
ln -fs /opt/mongodb/mongod mongod
java -jar /opt/UniFi/lib/ace.jar start
Details zur gesamten Installation eines Controllers findest du hier:
http://erikvanpaassen.tweakblogs.net/blog/10024/turning-a-raspberry-pi-into-a-unifi-controller-appliance.html

Gruss Dani
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 05 September 2015, 10:02:08
@Dani:

Besten Dank! Wo muss die Datei denn dann hinkopiert werden vor dem entpacken? /home/pi? Und wird dann die alte Controller-Version überschrieben? Oder löscht man die am besten vorher und wenn ja, wie?

@Rapster:

Letzte Nacht war das iPhone_Marina 2x offline obwohl es an ein und derselben Stelle lag die ganze Zeit! Bei der SNR gabs auch einige Einbrüche! Woher könnte das kommen? Evtl. wenn das Device den AP wechselt?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 05 September 2015, 12:38:02
Hallo Michi,

Du könntest mal den AP mitloggen, und mal beobachten ob die disconnectes täglich zur ähnlichen Uhrzeiten auftreten.

Das einzige was mir auffällt ist, dass mein 5s mit iOS 9 zwar in der Nacht am Ladegerät auch öfter einbricht (siehe Anhang), allerdings fällt dabei der SNR Wert nie unter 10 dB.

Beim SNR Wert muss man allerdings beachten, das ist nicht die Brutto Signalsträke zum Controller, sondern das Verhältnis zwischen Signal und Umgebungsrauschen.
Evtl. liegt dort wo sich das iPhone nachts befindet soviel Fremdrauschen vor, dass der Controller das iPhone im DeepPowerSave nicht mehr richtig erkennt und als disconnected markiert.

Du könntest probieren mit einem WLAN-Sniffer deine Umgebung zur erkunden und deinen WLAN-Kanal am Accesspoint entpsrechend anzupassen dass es keine Überschneidungen mehr gibt.
Am besten nur Kanal 1, 6 und 11 Nutzen, anstatt sich mit einem anderen Kanal zu überschneiden, lieber auf den gleichen Kanal wie ein anderer frem-AP konfigurieren.

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 05 September 2015, 19:38:11
Ja! Ist ganz einfach:
  • Zuerst einen Backup machen der Konfig im UniFi WebIf (habe ich zwar nicht gebraucht).
  • UniFi stoppen
  • Danach die neuste Version downloaden von https://community.ubnt.com/t5/UniFi-Updates-Blog/UniFi-4-6-6-is-released/ba-p/1288816
  • Entpacken und wieder starten.
Hier die groben Schritte:
java -jar /opt/UniFi/lib/ace.jar stop
unzip UniFi.unix.zip
ln -fs /opt/mongodb/mongod mongod
java -jar /opt/UniFi/lib/ace.jar start
Details zur gesamten Installation eines Controllers findest du hier:
http://erikvanpaassen.tweakblogs.net/blog/10024/turning-a-raspberry-pi-into-a-unifi-controller-appliance.html

Gruss Dani

Das tuts leider nicht! Alles so gemacht, aber es ist immer noch die alte Version 3.2.10 aktiv! :(
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: eppi am 06 September 2015, 09:58:47
Das tuts leider nicht! Alles so gemacht, aber es ist immer noch die alte Version 3.2.10 aktiv! :(
Mach einen Backup deines Contollers, stoppe ihn, dann das Verzeichnis UniFi mal löschen und danach frisch entzippen..
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 06 September 2015, 11:32:49
Mach einen Backup deines Contollers, stoppe ihn, dann das Verzeichnis UniFi mal löschen und danach frisch entzippen..

Ok, versuche ich mal!

EDIT: Habs hinbekommen! Jetzt läuft Version 4.6.3.! :)

Übrigens noch ein Hinweis für alle, die ähnliches vorhaben:

Entweder vorher ein Backup machen oder den/die AP vorher aus dem Controller entfernen (freigeben), sonst wird er später im neuen Controller nicht erkannt und Ihr müsst ihn evtl. irgendwie auf Werkseinstellungen zurücksetzen!

@Rapster:

Mir ist heute morgen ein seltsames Phänomen aufgefalllen. Und zwar scheint es ein deutlicher Unterschied zu sein, ob man am Device das WLAN abschaltet oder ob man mit dem Device das Haus/die AP-Reichweite verlässt. Schaltet man das WLAN ab, wird beim nächsten aktualisieren des Unifi-Moduls die Trennung erkannt (...last_seen). Wenn man jedoch das Haus verlässt, passiert das erst 5 Minuten später! Hast du ne Idee, woran das liegen könnte?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: justme1968 am 10 September 2015, 16:16:10
mir ist gerade leider noch ein problem mit der zeichenwahl aufgefallen. du verwendest ein # für die ap spezifischen readings. wenn man die loggt gibt es ein problem weil man das reading zumindest bei dblog licht im plotfile angeben kann. das # wird als kommentar interpretiert.

gruss
  andre
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 10 September 2015, 19:26:06
Tatsache, Ohwei...

# wird in der nächsten Version bei allen Readings mit - ersetzt, oder dann über die geplante auslagerungsfunktion ohne prefix im separaten AP-Device.
Oder hast du evtl. einen besseren Vorschlag als die Sortierung durch ein - Prefix zu realisieren, Andre?

BTW, in der nächsten Version gibt es noch paar weitere AP-Reading, z.B. -AP_locate <on|off> welches anzeigt ob die Locate-Funktion an einem AP aktiviert ist und noch ein paar Statistik readings.

Desweiteren hab ich einen leichteren Weg gefunden die benötigten Abfragen an den Controller zu bilden, ALLE Funktionen welche über das normale Controller-Interface möglich sind, lassen sich damit nun auf jedenfall auch in das Unifi-Modul integrieren.
Paar Sachen hab ich schon in die kommende Version eingebaut, falls jemand allerdings noch paar Wünsche hat, immer raus damit :-)

Gruß
  Claudiu

Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: justme1968 am 10 September 2015, 19:30:23
die readings werden alphabetisch sortiert. - ist vermutlich das beste so lange alle readings in einem device sind.

nur das aufteilen in mehrere devices ist besser :)

gruss
  andre
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Mumpitz am 10 September 2015, 19:33:12
Mein Wunsch ist immernoch die Gastfunktion, oder eben das Gast WLAN welches man on oder off schalten könnte. Das wäre für mich ein rechter Mehrwert.

Danke!
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 10 September 2015, 19:51:20
Hi Mumpitz,

ich zitier mich mal selber mit meine Fragen dazu welche ich vor 2 Wochen an dich stelllte ;D
Evtl. kannst du mir ja was dazu sagen..
...
- Gastzugang: Das ist generell einfach, aber...
   Ich habe den Gastzugang über Unifi noch nie verwendet (Guest WLAN macht bei mir Firewall über ein VLAN am AP), wie verwendest du den üblicherweise?
   Die API bietet mir zumindest Funktionen eine MAC Adresse (oder hostname falls das ein bekanntes Gerät ist) für X-Minuten als Guest zu erlauben, und wieder zu deaktivieren.
   Wäre das sowas?
   Hast du schon ungefähr einen Verwendungszeck dafür im Kopf? Damit ich mir was darunter vorstellen kann wie man mit Fhem den Gastzugang anschließend verwalten soll?
...

Gast WLAN on/off sollte mit der nächsten Version funktionieren, denke ich zumindest, es gibt dann zumindest die Möglichkeit das WLAN einer SSID zu deaktivieren, das Gast_WLAN sollte ja eine eigene SSID haben, oder?

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Mumpitz am 10 September 2015, 20:12:34
Sorry, mein Versehen.. Hab es nicht geschnallt das das eine Frage an mich ist....

Habe den Gastzugang bis jetzt noch nie benutzt, da ich den Controller bis jetzt auf dem PC hatte der sehr selten lief. Da war es für Gäste einfacher, schnell ins normal wlan einzuloggen.

Ich stelle mir folgendermaßen vor:
Mittels eines Dummy kann ich das gastwlan ein und ausschalten. Beim einschalten sollte eine zweite SSID erstellt werden mit einem definierten Namen und einem kurzen, definierten Passwort. Diese Angaben kann ich an die Gäste weitergeben.
Wenn die Gäste weg sind kann ich dieses wieder über den dummy ausschalten...

Das mein Wunsch. Reicht dir das?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 10 September 2015, 20:55:30
Ah ok,

dann ist die Funktion im nächsten update schon eingebaut welche du brauchst, da das eigtl. keine wirklich Gastverwaltung ist sondern nur WLAN (ssid) ein/aus schalten  ;)
Wobei du dann in dem Fall die SSID einmalig im Controller erstellen musst, allerdings über das Modul entsprechend de-/aktivieren kannst.

Im nächsten Update gibts dann noch eine Funktion über das Modul das WLAN-Passwort einer SSID zu ändern, dadurch kann man sich auch für sein GästeWLAN ein random Passwort-Of-The-Day basteln, was denke ich auch ganz gut zu gebrauchen ist.

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Mumpitz am 10 September 2015, 21:15:40
Dann wart ich gespannt auf das nächste Update!
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Mumpitz am 25 September 2015, 13:10:15
Sali Rapster

kleine Frage: Sobald ich den Unifi Controlle gestartet habe füllt folgende Meldung im Minutentakt mein LogFile:

Exception in thread "inform_stat-9" java.util.ConcurrentModificationException
at java.lang.Thread.run(Thread.java:744)
at java.util.concurrent.ThreadPoolExecutor$Worker.run(ThreadPoolExecutor.java:617)
at java.util.concurrent.ThreadPoolExecutor.runWorker(ThreadPoolExecutor.java:1142)
at com.ubnt.service.A.K$_o.run(Unknown Source)
at com.ubnt.service.A.class.?00000(Unknown Source)
at com.ubnt.data.X.mergeFrom(Unknown Source)
at java.util.LinkedHashMap$LinkedKeyIterator.next(LinkedHashMap.java:734)
at java.util.LinkedHashMap$LinkedHashIterator.nextNode(LinkedHashMap.java:711)
Exception in thread "inform_stat-3" java.util.ConcurrentModificationException
at java.lang.Thread.run(Thread.java:744)
at java.util.concurrent.ThreadPoolExecutor$Worker.run(ThreadPoolExecutor.java:617)
at java.util.concurrent.ThreadPoolExecutor.runWorker(ThreadPoolExecutor.java:1142)
at com.ubnt.service.A.K$_o.run(Unknown Source)
at com.ubnt.service.A.class.?00000(Unknown Source)
at com.ubnt.data.X.mergeFrom(Unknown Source)
at java.util.LinkedHashMap$LinkedKeyIterator.next(LinkedHashMap.java:734)
at java.util.LinkedHashMap$LinkedHashIterator.nextNode(LinkedHashMap.java:711)

Weisst Du wie ich das verhindern kann?

gruess
mumpitz
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 25 September 2015, 13:18:12
Hi Mumpitz,

landet das in unifi/server.log?
Welche Controller Versions etzt du ein?

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Mumpitz am 25 September 2015, 13:31:55
nein, im Hauptlogfile vom fhem...
Version 4.6.0

gruss
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: eppi am 25 September 2015, 19:20:07
nein, im Hauptlogfile vom fhem...
Version 4.6.0

gruss
Wenn du den Conroller über einen Dummy/notify startet, musst du sicherstellen, dass die stdout Meldungen umgeleitet werden... Stichwort /dev/null
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Mumpitz am 25 September 2015, 22:25:41
Oha, tönt kompliziert!
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Mumpitz am 25 September 2015, 22:30:07
Würde die Meldung nicht kommen wenn ich den Controller beim starten des Raspi automatisch starten würde?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 25 September 2015, 22:52:31
Hallo Mumpitz,

normalerweiße startet man den Unifi Controller über init.d oder ein rc-script.
Wie startest du den Controller i.M.?

Kannst du mal ein "attr unifi verbose 5" setzen und mal die zeilen vor & nach der Fehlermeldung posten?

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: eppi am 26 September 2015, 08:32:41
Würde die Meldung nicht kommen wenn ich den Controller beim starten des Raspi automatisch starten würde?
Nein, wenn du wie Rapster geschrieben hat, den Controller über das init.d Script startet, bekommst du keine Meldungen im FileLog.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 27 September 2015, 21:51:11
Habe ein Problem mit dem init.d Skript:

Habe alles so gemacht wie hier beschrieben:

http://draganbjelic.com/tutorial-how-to-install-unifi-4-6-0-controller-on-raspberry-pi/

oder hier

http://erikvanpaassen.tweakblogs.net/blog/10024/turning-a-raspberry-pi-into-a-unifi-controller-appliance

Leider bekomme ich beim Ausführen von

update-rc.d unifi defaults
folgende Fehlermeldung in der Konsole:


pi@raspberrypi ~ $ sudo su
root@raspberrypi:/home/pi# update-rc.d unifi defaults
update-rc.d: using dependency based boot sequencing
insserv: Script unifi is broken: incomplete LSB comment.
insserv: missing `Provides:' entry: please add.
insserv: missing `Required-Start:' entry: please add even if empty.
insserv: missing `Required-Stop:'  entry: please add even if empty.
insserv: missing `Default-Start:'  entry: please add even if empty.
insserv: missing `Default-Stop:'   entry: please add even if empty.
insserv: Default-Start undefined, assuming empty start runlevel(s) for script `unifi'
insserv: Default-Stop  undefined, assuming empty stop  runlevel(s) for script `unifi'

Woran könnte das liegen?

Besten Dank und viele Grüße
Michael

Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Tompkin am 01 November 2015, 20:03:51
Hi,

finde ich sehr interessant diese Idee mit diesem Modul, aber leider bekomme ich es nicht zum laufen. Im Log sehe ich nur

SSL_verify_mode must be a number and not a string at /usr/share/perl5/IO/Socket/SSL.pm line 2154.
Der Tipp von vor einigen Seiten hilft mir leider nicht.
Fhem läuft auf einem Debian testing und Unifi Controller ist v4.7.5.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 01 November 2015, 21:08:40
Hi,

hmm, wird Zeit das ich die neue Version endlich einchecke...

Hast du es mit
attr global sslVersion TLSv1probiert ?

Prüfe mal mit diesem FHEM-Befehl welche IO::Socket::SSL version du auf deiner Fhem-Maschine verwendest:
{`perl -M'IO::Socket::SSL' -e 'print "$IO::Socket::SSL::VERSION\n"'`}Oder in der Linux-Shell:
perl -M'IO::Socket::SSL' -e 'print "$IO::Socket::SSL::VERSION\n"'

Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: manfzimm am 05 November 2015, 09:19:29
Hallo zusammen,

nach längerer Zeit ungetrübter Freude am Unifi-Modul in FHEM stürzt FHEM nun in Gänze ab (ist nicht mehr nach Eingabe des Befehls "top" gelistet).

Das FHEM-Logfile sagt:
Can't use an undefined value as an ARRAY reference at /usr/share/fhem/FHEM/74_Unifi.pm line 843.

Hat jemand noch eine Idee ?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 05 November 2015, 10:03:32
Hab ich gefixt (jetzt im SVN oder morgen im update),
bitte nochmal probieren, da scheint eine Abfrage an den Controller bei dir nicht zu funktionieren.
Evtl. mal mit verbose 5 schauen was das Modul loggt.

Gruß
  Claudiu
Titel: Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Mumpitz am 05 November 2015, 20:34:08
Hallo Rapster

Ich habe eine Frage an dich:
Und zwar schreibt der AP ja alle 5 Sekunden Daten in das server.log und alle 5 Minuten in mongo.log (oder so ähnlich) im log Ordner des UniFi.

Ich hatte die Installation zuerst ganz normal auf dem Raspi, und somit auf der SD Karte installiert. Diese verabschiedete sich jedoch vor ca. 3 Wochen. Seither habe ich das UniFi auf einem USBSTICK installiert. Möchte damit ein erneuten Defekt der Karte verhindern. (Nur eine Vermutung das darum die Karte kaputt ging)

Nun meine Frage. Ist es möglich das loggen abzustellen oder zumindest auf minütlich zu ändern?
Greift dein Modul genau auf diese logfiles zu?

Danke für deine Hilfe
Mumpitz
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 05 November 2015, 21:10:12
Hi Mumpitz,

du kannst das logging des Controllers und der MongoDB gerne komplett deaktivieren, evtl. findet sich über google "disable mongodb log" eine Anleitung?
Für das Modul ist das Controller oder MongoDB Log nicht notwendig, das kommuniziert direkt mit der Controller-API.

Allerdings ist ein logging im 5 Sekunden Takt schon ungewöhnlich, hier mal die letzten 10 Zeilen meines mongod.log und server.log mit Controller Version  4.7.5 und MongoDB Version 2.4.14.
Da schreibt zwar die MongoDB auch alle ~5 Min eine Zeile ins Log, diese ist allerdings mMn zu vernachlässigen :)
root@UniFi:/var/log/unifi>tail -n 10 mongod.log server.log
==> mongod.log <==
Thu Nov  5 20:18:04.085 [conn2] info DFM::findAll(): extent 0:38f000 was empty, skipping ahead. ns:ace.device
Thu Nov  5 20:21:38.990 [conn1] info DFM::findAll(): extent 0:38f000 was empty, skipping ahead. ns:ace.device
Thu Nov  5 20:25:08.410 [conn4] info DFM::findAll(): extent 0:38f000 was empty, skipping ahead. ns:ace.device
Thu Nov  5 20:29:08.494 [conn4] info DFM::findAll(): extent 0:38f000 was empty, skipping ahead. ns:ace.device
Thu Nov  5 20:33:34.008 [conn2] info DFM::findAll(): extent 0:38f000 was empty, skipping ahead. ns:ace.device
Thu Nov  5 20:38:03.791 [conn6] info DFM::findAll(): extent 0:38f000 was empty, skipping ahead. ns:ace.device
Thu Nov  5 20:42:38.495 [conn5] info DFM::findAll(): extent 0:38f000 was empty, skipping ahead. ns:ace.device
Thu Nov  5 20:47:08.698 [conn2] info DFM::findAll(): extent 0:38f000 was empty, skipping ahead. ns:ace.device
Thu Nov  5 20:51:48.164 [conn2] info DFM::findAll(): extent 0:38f000 was empty, skipping ahead. ns:ace.device
Thu Nov  5 20:56:18.707 [conn4] info DFM::findAll(): extent 0:38f000 was empty, skipping ahead. ns:ace.device

==> server.log <==
[2015-08-31 20:18:22,412] <inform_stat-8> ERROR uap    - isolated AP[04:18:d6:24:24:59] reported, last seen=10s ago, scan_node.last_seen=42s ago
[2015-08-31 20:18:32,941] <inform_stat-17> ERROR uap    - isolated AP[04:18:d6:24:24:59] reported, last seen=5s ago, scan_node.last_seen=57s ago
[2015-08-31 20:18:37,452] <inform_stat-14> ERROR uap    - isolated AP[04:18:d6:24:24:59] reported, last seen=10s ago, scan_node.last_seen=57s ago
[2015-09-13 16:52:25,286] <autoupdate-check> WARN  system - update site - cannot resolve the host
root@UniFi:/var/log/unifi>

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Mumpitz am 05 November 2015, 22:03:23
Danke für die schnelle Antwort. Betreffend der Google Suche muss ich leider kapitulieren. Konnte nichts entsprechendes finden...

hier mein server.log

[2015-11-05 21:56:54,806] <inform-10> INFO  inform - from [dc:9f:db:f2:eb:77](AP-EG, BZ2, 3.2.10.2886): state=CONNECTED, ext/stun_ip=192.168.17.101, dev_ip=192.168.17.101, up=3926984
[2015-11-05 21:56:59,279] <inform-11> INFO  inform - from [24:a4:3c:4c:04:7d](AP-OG, BZ2, 3.2.10.2886): state=CONNECTED, ext/stun_ip=192.168.17.119, dev_ip=192.168.17.119, up=987190
[2015-11-05 21:57:04,286] <inform-12> INFO  inform - from [24:a4:3c:4c:05:8d](AP-UG, BZ2, 3.2.10.2886): state=CONNECTED, ext/stun_ip=192.168.17.106, dev_ip=192.168.17.106, up=3928330
[2015-11-05 21:57:09,863] <inform-13> INFO  inform - from [dc:9f:db:f2:eb:77](AP-EG, BZ2, 3.2.10.2886): state=CONNECTED, ext/stun_ip=192.168.17.101, dev_ip=192.168.17.101, up=3926999
[2015-11-05 21:57:14,342] <inform-14> INFO  inform - from [24:a4:3c:4c:04:7d](AP-OG, BZ2, 3.2.10.2886): state=CONNECTED, ext/stun_ip=192.168.17.119, dev_ip=192.168.17.119, up=987205
[2015-11-05 21:57:19,348] <inform-15> INFO  inform - from [24:a4:3c:4c:05:8d](AP-UG, BZ2, 3.2.10.2886): state=CONNECTED, ext/stun_ip=192.168.17.106, dev_ip=192.168.17.106, up=3928345
[2015-11-05 21:57:24,917] <inform-16> INFO  inform - from [dc:9f:db:f2:eb:77](AP-EG, BZ2, 3.2.10.2886): state=CONNECTED, ext/stun_ip=192.168.17.101, dev_ip=192.168.17.101, up=3927014
[2015-11-05 21:57:29,506] <inform-17> INFO  inform - from [24:a4:3c:4c:04:7d](AP-OG, BZ2, 3.2.10.2886): state=CONNECTED, ext/stun_ip=192.168.17.119, dev_ip=192.168.17.119, up=987220
[2015-11-05 21:57:34,409] <inform-18> INFO  inform - from [24:a4:3c:4c:05:8d](AP-UG, BZ2, 3.2.10.2886): state=CONNECTED, ext/stun_ip=192.168.17.106, dev_ip=192.168.17.106, up=3928360
[2015-11-05 21:57:40,096] <inform-19> INFO  inform - from [dc:9f:db:f2:eb:77](AP-EG, BZ2, 3.2.10.2886): state=CONNECTED, ext/stun_ip=192.168.17.101, dev_ip=192.168.17.101, up=3927029
[2015-11-05 21:57:44,569] <inform-20> INFO  inform - from [24:a4:3c:4c:04:7d](AP-OG, BZ2, 3.2.10.2886): state=CONNECTED, ext/stun_ip=192.168.17.119, dev_ip=192.168.17.119, up=987235
[2015-11-05 21:57:49,470] <inform-21> INFO  inform - from [24:a4:3c:4c:05:8d](AP-UG, BZ2, 3.2.10.2886): state=CONNECTED, ext/stun_ip=192.168.17.106, dev_ip=192.168.17.106, up=3928375
[2015-11-05 21:57:54,250] <inform-22> INFO  inform - from [dc:9f:db:f2:eb:77](AP-EG, BZ2, 3.2.10.2886): state=CONNECTED, ext/stun_ip=192.168.17.101, dev_ip=192.168.17.101, up=3927044
[2015-11-05 21:57:59,632] <inform-23> INFO  inform - from [24:a4:3c:4c:04:7d](AP-OG, BZ2, 3.2.10.2886): state=CONNECTED, ext/stun_ip=192.168.17.119, dev_ip=192.168.17.119, up=987250
[2015-11-05 21:58:04,533] <inform-24> INFO  inform - from [24:a4:3c:4c:05:8d](AP-UG, BZ2, 3.2.10.2886): state=CONNECTED, ext/stun_ip=192.168.17.106, dev_ip=192.168.17.106, up=3928390
[2015-11-05 21:58:09,409] <inform-25> INFO  inform - from [dc:9f:db:f2:eb:77](AP-EG, BZ2, 3.2.10.2886): state=CONNECTED, ext/stun_ip=192.168.17.101, dev_ip=192.168.17.101, up=3927059
[2015-11-05 21:58:14,703] <inform-26> INFO  inform - from [24:a4:3c:4c:04:7d](AP-OG, BZ2, 3.2.10.2886): state=CONNECTED, ext/stun_ip=192.168.17.119, dev_ip=192.168.17.119, up=987266
[2015-11-05 21:58:19,593] <inform-27> INFO  inform - from [24:a4:3c:4c:05:8d](AP-UG, BZ2, 3.2.10.2886): state=CONNECTED, ext/stun_ip=192.168.17.106, dev_ip=192.168.17.106, up=3928405
[2015-11-05 21:58:24,466] <inform-28> INFO  inform - from [dc:9f:db:f2:eb:77](AP-EG, BZ2, 3.2.10.2886): state=CONNECTED, ext/stun_ip=192.168.17.101, dev_ip=192.168.17.101, up=3927074
[2015-11-05 21:58:29,861] <inform-29> INFO  inform - from [24:a4:3c:4c:04:7d](AP-OG, BZ2, 3.2.10.2886): state=CONNECTED, ext/stun_ip=192.168.17.119, dev_ip=192.168.17.119, up=987281
[2015-11-05 21:58:34,656] <inform-30> INFO  inform - from [24:a4:3c:4c:05:8d](AP-UG, BZ2, 3.2.10.2886): state=CONNECTED, ext/stun_ip=192.168.17.106, dev_ip=192.168.17.106, up=3928420
[2015-11-05 21:58:39,524] <inform-31> INFO  inform - from [dc:9f:db:f2:eb:77](AP-EG, BZ2, 3.2.10.2886): state=CONNECTED, ext/stun_ip=192.168.17.101, dev_ip=192.168.17.101, up=3927089
[2015-11-05 21:58:44,938] <inform-32> INFO  inform - from [24:a4:3c:4c:04:7d](AP-OG, BZ2, 3.2.10.2886): state=CONNECTED, ext/stun_ip=192.168.17.119, dev_ip=192.168.17.119, up=987296
[2015-11-05 21:58:49,797] <inform-33> INFO  inform - from [24:a4:3c:4c:05:8d](AP-UG, BZ2, 3.2.10.2886): state=CONNECTED, ext/stun_ip=192.168.17.106, dev_ip=192.168.17.106, up=3928435
[2015-11-05 21:58:54,583] <inform-34> INFO  inform - from [dc:9f:db:f2:eb:77](AP-EG, BZ2, 3.2.10.2886): state=CONNECTED, ext/stun_ip=192.168.17.101, dev_ip=192.168.17.101, up=3927104
[2015-11-05 21:59:00,062] <inform-35> INFO  inform - from [24:a4:3c:4c:04:7d](AP-OG, BZ2, 3.2.10.2886): state=CONNECTED, ext/stun_ip=192.168.17.119, dev_ip=192.168.17.119, up=987311
[2015-11-05 21:59:04,923] <inform-36> INFO  inform - from [24:a4:3c:4c:05:8d](AP-UG, BZ2, 3.2.10.2886): state=CONNECTED, ext/stun_ip=192.168.17.106, dev_ip=192.168.17.106, up=3928451
[2015-11-05 21:59:09,641] <inform-37> INFO  inform - from [dc:9f:db:f2:eb:77](AP-EG, BZ2, 3.2.10.2886): state=CONNECTED, ext/stun_ip=192.168.17.101, dev_ip=192.168.17.101, up=3927119
[2015-11-05 21:59:14,119] <inform-38> INFO  inform - from [24:a4:3c:4c:04:7d](AP-OG, BZ2, 3.2.10.2886): state=CONNECTED, ext/stun_ip=192.168.17.119, dev_ip=192.168.17.119, up=987325
[2015-11-05 21:59:19,985] <inform-39> INFO  inform - from [24:a4:3c:4c:05:8d](AP-UG, BZ2, 3.2.10.2886): state=CONNECTED, ext/stun_ip=192.168.17.106, dev_ip=192.168.17.106, up=3928466
[2015-11-05 21:59:24,699] <inform-40> INFO  inform - from [dc:9f:db:f2:eb:77](AP-EG, BZ2, 3.2.10.2886): state=CONNECTED, ext/stun_ip=192.168.17.101, dev_ip=192.168.17.101, up=3927134
[2015-11-05 21:59:29,185] <inform-41> INFO  inform - from [24:a4:3c:4c:04:7d](AP-OG, BZ2, 3.2.10.2886): state=CONNECTED, ext/stun_ip=192.168.17.119, dev_ip=192.168.17.119, up=987340
[2015-11-05 21:59:35,043] <inform-42> INFO  inform - from [24:a4:3c:4c:05:8d](AP-UG, BZ2, 3.2.10.2886): state=CONNECTED, ext/stun_ip=192.168.17.106, dev_ip=192.168.17.106, up=3928481

bei den 3 IP's handelt es sich um meine 3 AP'S: xxx.xxx.xxx.106 / 101 / 119

hier meine mongod.log
Thu Nov  5 21:25:22 [clientcursormon] mem (MB) res:29 virt:145 mapped:64
Thu Nov  5 21:30:22 [clientcursormon] mem (MB) res:29 virt:145 mapped:64
Thu Nov  5 21:35:22 [clientcursormon] mem (MB) res:29 virt:145 mapped:64
Thu Nov  5 21:40:22 [clientcursormon] mem (MB) res:29 virt:145 mapped:64
Thu Nov  5 21:45:22 [clientcursormon] mem (MB) res:29 virt:145 mapped:64
Thu Nov  5 21:50:22 [clientcursormon] mem (MB) res:29 virt:145 mapped:64
Thu Nov  5 21:55:22 [clientcursormon] mem (MB) res:29 virt:145 mapped:64
Thu Nov  5 22:00:22 [clientcursormon] mem (MB) res:30 virt:145 mapped:64

Eine Idee woher die Einträge kommen?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 05 November 2015, 22:26:18
O.K. ich erinnere mich daran dass ich vor längerer Zeit mal an paar Schrauben bei meinem Controller gedreht hatte, stimmt!

Irgendwo in deinem System findest du ein file namens "system.properties", bei mir /var/lib/unifi/system.properties

Ändere mal die Zeilen:
debug.device=info
debug.mgmt=info
debug.system=info
auf
debug.device=warn
debug.mgmt=warn
debug.system=warn

und starte anschließend den Controller einmal neu.

Dann sollten keine INFO-Level Events mehr geloggt werden.

BTW: in dem file lässt sich auch der Controller Port ändern, z.B. von 8443 auf standard 443 damit das im browser nicht immer explizit mit angegeben werden muss.

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Mumpitz am 05 November 2015, 22:44:21
Großes Kino! Ich Probier es morgen aus!

Merci!
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 05 November 2015, 23:06:03
Da fallen mir grad noch so paar Sachen ein um Ressourcen und ~6GB Speicher einzusparen  ;D

1. Standardmäßig werden 2 MongoDB Instanzen gestartet, eine vom System und eine vom Unifi-Controller.
Die System DB wird natürlich nicht benötigt!
    Am besten hierzu in der /etc/init.d/mongodb die Start-Runlevels entfernen, also aus:
       # Default-Start:     2 3 4 5    das machen:
       # Default-Start:     und anschließend mit diesem Befehl die rc-scripte entfernen (als root):
update-rc.d mongodb remove
   Zum Schluss können dann noch die 3x 1GB files in /var/lib/mongodb/journal/ gelöscht werden. (Die kommen von der nicht benötigten System mongo-Instanz)

2. Die Unifi Mongo-DB Instanz legt ebenfalls fürs journaling 3x 1GB files unter /var/lib/unifi/db/journal/ an, dies kann man auf 3x 128MB reduzieren wenn man im vorhin genannte system.properties file folgenden Zeile hinzufügt:
unifi.db.extraargs=--smallfiles

3. Um die Schreibzugriffe auf eine SD-Karte zu reduzieren, könnte man um den journal-overhead zu vermeiden das journaling auch komplett deaktivieren (Bitte die dadurch entstehenden Risiken beachten).
Hierzu die Argumente aus der MongoDB Dokumentation setzen (https://docs.mongodb.org/v2.4/reference/configuration-options/#journal (https://docs.mongodb.org/v2.4/reference/configuration-options/#journal), https://docs.mongodb.org/v2.4/reference/configuration-options/#nojournal (https://docs.mongodb.org/v2.4/reference/configuration-options/#nojournal)), bzw. den dafür in der system.properties vorhandenen Parameter unifi.db.nojournal.

Gruß
  Claudiu
Titel: Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Mumpitz am 06 November 2015, 06:15:18
Hallo Claudiu

Heute Morgen voller Vorfreude um 0530 Uhr meinen Computer gestartet um die Änderungen einzutragen. Nun jedoch folgendes Problem:

Ich habe keinen Ordner /var/lib/unifi/system.properties.
Ich nehme jedoch an, dass es sich dabei um den Standardordner handelt, in welchem der Controller installiert ist. Das wäre bei mir: /media/usbstick_neu/UniFi

dort gibt es direkt unter unifi die entsprechende Datei nicht. Es gibt jedoch eine unter /media/usbstick_neu/UniFi/data

Diese beinhaltet:
## system.properties
#
# each unifi instance requires a set of ports:
#
# unifi.http.port=8080     # device inform
# unifi.https.port=8443    # controller UI / API
# portal.http.port=8880    # portal redirect port for HTTP
# portal.https.port=8843   # portal redirect port for HTTPs
# unifi.db.port=27117      # local-bound port for DB server
# unifi.stun.port=3478     # UDP port used for STUN
#
# system_ip=a.b.c.d        # the IP devices should be talking to for inform
# unifi.db.nojournal=false # disable mongodb journaling
# unifi.db.extraargs       # extra mongod args
#
## HTTPS options
# unifi.https.ciphers=TLS_RSA_WITH_AES_256_CBC_SHA,TLS_RSA_WITH_AES_128_CBC_SHA
# unifi.https.sslEnabledProtocols=TLSv1
#
# Ports reserved for device redirector. There is no need to open
# firewall for these ports on controller, however do NOT set
# controller to use these ports.
#
# portal.redirector.port=8881
# portal.redirector.port.wired=8882
#
#Fri Nov 06 05:01:55 UTC 2015

is_default=false
uuid=158c65d5-d387-4dbe-b59c-0f57ec3b81e7

Nichts mit Debug.....


Leider geht es auch weiter, dass dein zweiter Post, wo das System Mongodb abgeschaltet werden könnte, ebenfalls unter deinem angegeben Ort /etc/init.d/mongodb dieser Datei nicht existiert  :-[

ich kann also den Default-Start eintrag nicht abändern...

Any Tricks?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 06 November 2015, 07:30:46
Morgen Mumpitz,

du has tdie richtige Datei entdeckt :)

Einfach direkt eintragen die entsprechenden Parameter z.B. so:

## system.properties
#
# each unifi instance requires a set of ports:
#
# unifi.http.port=8080     # device inform
# unifi.https.port=8443    # controller UI / API
# portal.http.port=8880    # portal redirect port for HTTP
# portal.https.port=8843   # portal redirect port for HTTPs
# unifi.db.port=27117      # local-bound port for DB server
# unifi.stun.port=3478     # UDP port used for STUN
#
# system_ip=a.b.c.d        # the IP devices should be talking to for inform
# unifi.db.nojournal=false # disable mongodb journaling
# unifi.db.extraargs       # extra mongod args
#
## HTTPS options
# unifi.https.ciphers=TLS_RSA_WITH_AES_256_CBC_SHA,TLS_RSA_WITH_AES_128_CBC_SHA
# unifi.https.sslEnabledProtocols=TLSv1
#
# Ports reserved for device redirector. There is no need to open
# firewall for these ports on controller, however do NOT set
# controller to use these ports.
#
# portal.redirector.port=8881
# portal.redirector.port.wired=8882
#
#Fri Nov 06 05:01:55 UTC 2015

debug.device=warn
debug.mgmt=warn
debug.system=warn
is_default=false
unifi.db.extraargs=--smallfiles
unifi.http.port=80
unifi.https.port=443
uuid=158c65d5-d387-4dbe-b59c-0f57ec3b81e7

Dann Speichern und den Controller restarten :)

Wenn du keine Datei /etc/init.d/mongodb haben solltest, dann sollte bei dir auch alles O.K. sein und nur eine Mongo-Instanz laufen.
Einfach mal mit dem Shell Befehl
ps aux | grep [m]ongoprüfen.

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Tompkin am 06 November 2015, 16:50:14
Prüfe mal mit diesem FHEM-Befehl welche IO::Socket::SSL version du auf deiner Fhem-Maschine verwendest:
{`perl -M'IO::Socket::SSL' -e 'print "$IO::Socket::SSL::VERSION\n"'`}Oder in der Linux-Shell:
perl -M'IO::Socket::SSL' -e 'print "$IO::Socket::SSL::VERSION\n"'

Hallo Rapster,

sorry dass ich erst jetzt antworte. Ja natürlich habe ich es mit sslv1 bereits probiert, erfolglos.
Die Ausgabe der ssl version ist folgende:
$ perl -M'IO::Socket::SSL' -e 'print "$IO::Socket::SSL::VERSION\n"'
2.020

Update auf aktuelle Version habe ich auch bereits ausgeführt, weiterhin keine Verbesserung. Es kommt die erwähnte Ausgabe im Log und fhem schmiert ab.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Tompkin am 06 November 2015, 17:05:05
Ich habe mir jetzt mal deinen Code angeschaut. Warum benutzt du 'SSL_VERIFY_NONE'. Wie es die Fehlermeldung sagt, dies ist ein String. Aber solche Parameter sind meistens definierte Werte. Du musst es auch als solches benutzen, sprich ohne die ''.

Ausserdem muss es natürlich vorher erst irgendwoher kommen:
use IO::Socket::SSL qw( SSL_VERIFY_NONE );

Danach startet dein Code wenigstens :)
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 06 November 2015, 17:59:36
Hallo Tompkin,

Mach mal bitte ein
attr global verbose 5und
list globalund Poste das list sowie die Zeilen vor und nach dem Fehler mit.

kann es sein dass dein Unifi Controller NICHT auf der FHEM-Maschine läuft?
Die Perl-SSL Version hast du auf der FHEM-Maschine geprüft?
Bei v2.020 sollte die Standardeinstellung von FHEM O.K. sein und muss nicht über das global Attribut geändert werden.
Desweiteren hoffe ich du hast nicht sslVersion auf sslv1 gesetzt sondern auf TLSv1 ?

Deine Vermutungen zu dem use Statement sowie zu dem SSL_verify_mode sind desweiteren natürlich falsch, bitte hierzu die Dokumentation von  IO::Socket::SSL anschauen und sich etwas in die Arbeitsweise dieses und der verwendeten FHEM-Module einlesen wenn es interessiert.

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Tompkin am 06 November 2015, 19:28:11
Hi,

list global:
Internals:
   DEF        <no definition>
   NAME       global
   NR         1
   STATE      <no definition>
   TYPE       Global
   currentlogfile ./log/fhem-2015-11.log
   logfile    ./log/fhem-%Y-%m.log
Attributes:
   autoload_undefined_devices 1
   configfile fhem.cfg
   logfile    ./log/fhem-%Y-%m.log
   modpath    .
   sslVersion TLSv1
   statefile  ./log/fhem.save
   updateInBackground 1
   userattr   cmdIcon devStateIcon devStateStyle icon sortby webCmd widgetOverride
   verbose    5
   version    $Id: fhem.pl 9755 2015-11-02 19:34:14Z rudolfkoenig $

Verbose log:

2015.11.06 19:21:29 4: Connection closed for FHEMWEB:fe80::c8a1:c7ec:af5:c4e7:50105: EOF
2015.11.06 19:21:29 4: FHEMWEB:fe80::c8a1:c7ec:af5:c4e7:50106 POST /fhem&cmd=define+ext_unifi+Unifi+192.168.0.40+8443+aa+bb+30+xx; BUFLEN:0
2015.11.06 19:21:29 5: Cmd: >define ext_unifi Unifi 192.168.0.40 8443 aa bb 30 xx<
2015.11.06 19:21:29 5: Loading ./FHEM/74_Unifi.pm
2015.11.06 19:21:29 5: ext_unifi: Defined with url:https://192.168.0.40:8443/api/s/xx/, interval:30, version:4
2015.11.06 19:21:29 5: Triggering global (1 changes)
2015.11.06 19:21:29 5: Notify loop for global DEFINED ext_unifi
2015.11.06 19:21:29 5: ext_unifi (Unifi_Notify) - executed. - Remove all Timers & Call DoUpdate...
2015.11.06 19:21:29 5: Triggering ext_unifi (1 changes)
2015.11.06 19:21:29 5: Notify loop for ext_unifi initialized
2015.11.06 19:21:29 5: ext_unifi (Unifi_DoUpdate) - executed.
2015.11.06 19:21:29 5: Triggering ext_unifi (1 changes)
2015.11.06 19:21:29 5: Notify loop for ext_unifi disconnected
2015.11.06 19:21:29 5: ext_unifi (Unifi_Login_Send) - executed.
2015.11.06 19:21:29 5: HttpUtils url=https://192.168.0.40:8443/api/login
SSL_verify_mode must be a number and not a string at /usr/share/perl5/IO/Socket/SSL.pm line 2154.

Der Unifi Controller läuft tatsächlich auf einer anderen Maschine, das ist richtig. Die Abfrage per Perl lief auf der FHEM Maschine.

Dokumentation zu IO::Socket::SSL hatte ich mir natürlich angeschaut, deswegen bin ich ja darauf gekommen.
Siehe bitte auch https://rt.cpan.org/Public/Bug/Display.html?id=106645 (https://rt.cpan.org/Public/Bug/Display.html?id=106645)
Zitat
If you set it to a string (like SSL_verify_mode => 'SSL_VERIFY_PEER') then you are doing it wrong.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 06 November 2015, 19:47:50
Oha, ja das schaut soweit gut aus.

Das scheint bei dir tatsächlich daran zu liegen dass die SSL-Version zu neu ist, hier haben sie wohl die evaluierung dieses Arguments geändert.
Danke für den Link, ich bin von dieser Doku hier ausgegangen, habe das allerdings anders interpretiert. http://search.cpan.org/~sullr/IO-Socket-SSL-2.020/lib/IO/Socket/SSL.pod (http://search.cpan.org/~sullr/IO-Socket-SSL-2.020/lib/IO/Socket/SSL.pod)

Habe eben eine neue Version eingecheckt, bitte mal ausprobieren ob es hiermit funktioniert. (jetzt im SVN oder morgigen Update)

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Mumpitz am 06 November 2015, 20:16:29
Hallo Claudiu.

Deine gewünschte Abfrage ergab:

root      2357  0.9  6.5 147784 61916 ?        Sl   06:01   8:25 bin/mongod --dbpath /media/usbstick_neu/UniFi/data/db --port 27117 --logappend --logpath logs/mongod.log --nohttpinterface --bind_ip 127.0.0.1


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Tompkin am 06 November 2015, 20:22:56
Ahja kein Problem. Aber wegen solcher Sachen werden Perl und ich auch niemals Freunde. Lieber debugge ich memleaks in C/C++, als Perl Dokus zu lesen  ;)

Dein commit läuft sicherlich, aber du solltest dabei bleiben und die Definition SSL_VERIFY_NONE benutzen. Sonst hast du wieder Probleme, wenn sich vielleicht die Werte mal ändern in zukünftigen Versionen, oder jemand lokal "spielt".
Die Lösung hatte ich ja bereits gepostet.

Danke nochmal für das Modul, echt super Idee. Jetzt muss ich mir nur noch überlegen, was ich alles wie steuern lasse mit meiner Präsenzerkennung. Jemand gute Anregungen? :)
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 06 November 2015, 21:49:39
@Tompkin:
Allerdings bedenken dass sich im nächsten feature-release einiges ändern wird wodurch wahrscheinlich ein paar Steuerungen welche dieses Modul verwenden angepasst werden müssen.

du solltest dabei bleiben und die Definition SSL_VERIFY_NONE benutzen
Jetzt habe ich die Doku allerdings etwas aufmerksamer gelesen, 0 ist und bleibt VERIFY_NONE :), das einbinden von SSL überlasse ich HttpUtils.

@Mumpitz:
Schaut gut aus, nur eine Mongo-Instanz, denke das liegt daran dass du das auf dem raspi nicht per apt-get installiert hast.
Dein Server-Log ist nun sauber?

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Mumpitz am 07 November 2015, 10:09:44
Sali Rapster

Ja, sein den beiden Einträgen habe ich nur noch diese Meldungen im Log:

[2015-11-06 20:01:17,679] <db-server> INFO  db     - DbServer stopped
[2015-11-06 20:01:30,010] <unifi-monitor> INFO  launcher - service_loop()

scheint zu gehen!

merci, wie immer perfekter Service
Schönes Wochenende

Titel: Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Mumpitz am 09 November 2015, 20:34:26
Hallo Rapster

ich habe nun die nächste Frage. Leider finden immernoch permanent Zugriffe auf den USB Stick statt. Um den Inhalt des Sticks zu sichern, habe ich mir mittels rsync ein Backup des Sticks eingerichtet. Versuchsweise habe ich nun innerhalb von zwei Minuten das rsync script laufen lassen. Nun sehe ich, dass die folgenden Dateien jedesmal gesynct werden, sprich durch UniFi aktualisiert worden sind...

UniFi/data/db/ace_stat.0
UniFi/data/devices/uap/24-a4-3c-4c-04-7d/last.inform
UniFi/data/devices/uap/24-a4-3c-4c-04-7d/last.inform_connected
UniFi/data/devices/uap/24-a4-3c-4c-05-8d/last.inform
UniFi/data/devices/uap/24-a4-3c-4c-05-8d/last.inform_connected
UniFi/data/devices/uap/dc-9f-db-f2-eb-77/last.inform
UniFi/data/devices/uap/dc-9f-db-f2-eb-77/last.inform_connected

sprich diese Infos, die wir in einigen Posts vorher abgestellt haben (damit sie nicht mehr ins server.log) geschrieben werden, werden zusätzlich immernoch in diese Dateien geschrieben. Der Inhalt einer solchen last.inform:

{
   "_authkey" : "bla bla bla" ,
   "_devextip" : "192.168.17.119" ,
   "_devsiteid" : "547ea53b9bfab4de58818c55" ,
   "_encrypted" : true ,
   "_id" : "55ebcf001228ccb2171a6888" ,
   "_mac" : "24-A4-3C-4C-04-7D" ,
   "_protoheader" : "Class:_oo" ,
   "bootrom_version" : "unifi-v1.5.2.206-g44e4c8bc" ,
   "cfgversion" : "fcdadf3cd2b81084" ,
   "connect_request_ip" : "192.168.17.119" ,
   "connect_request_port" : "50183" ,
   "country_code" : 0 ,
   "default" : false ,
   "guest_token" : "4072BB9ED932D73EC8931A4EE7783AF1" ,
   "has_eth1" : false ,
   "has_poe_passthrough" : false ,
   "hostname" : "AP-OG" ,
   "if_table" : [
      {
         "full_duplex" : true ,
         "ip" : "0.0.0.0" ,
         "mac" : "24:a4:3c:4c:04:7d" ,
         "name" : "eth0" ,
         "num_port" : 1 ,
         "rx_bytes" : 327172340 ,
         "rx_dropped" : 0 ,
         "rx_errors" : 0 ,
         "rx_multicast" : 2564373 ,
         "rx_packets" : 5306263 ,
         "speed" : 100 ,
         "tx_bytes" : 996439524 ,
         "tx_dropped" : 0 ,
         "tx_errors" : 0 ,
         "tx_packets" : 2540487 ,
         "up" : true
      }
   ] ,
   "inform_url" : "http://192.168.17.5:8080/inform" ,
   "ip" : "192.168.17.119" ,
   "isolated" : false ,
   "locating" : false ,
   "mac" : "24:a4:3c:4c:04:7d" ,
   "model" : "BZ2" ,
   "model_display" : "UAP" ,
   "radio_table" : [
      {
         "athstats" : {
            "ast_ath_reset" : 0 ,
            "ast_be_xmit" : 12961808 ,
            "ast_cst" : 7401 ,
            "ast_deadqueue_reset" : 0 ,
            "ast_fullqueue_stop" : 0 ,
            "ast_txto" : 5242 ,
            "n_rx_aggr" : 7307153 ,
            "n_rx_pkts" : 27614957 ,
            "n_tx_bawadv" : 821784 ,
            "n_tx_bawretries" : 70721 ,
            "n_tx_pkts" : 2234423 ,
            "n_tx_queue" : 1230272 ,
            "n_tx_retries" : 70722 ,
            "n_tx_xretries" : 516 ,
            "n_txaggr_compgood" : 442307 ,
            "n_txaggr_compretries" : 71247 ,
            "n_txaggr_compxretry" : 0 ,
            "n_txaggr_prepends" : 36467 ,
            "name" : "wifi0"
         } ,
         "builtin_ant_gain" : 0 ,
         "builtin_antenna" : true ,
         "max_txpower" : 23 ,
         "min_txpower" : 5 ,
         "name" : "wifi0" ,
         "radio" : "ng" ,
         "scan_table" : [
            {
               "age" : 0 ,
               "bssid" : "2a:a4:3c:4d:05:8d" ,
               "channel" : 1 ,
               "essid" : "ReSuTuq" ,
               "freq" : 2412 ,
               "is_adhoc" : false ,
               "is_default" : false ,
               "is_isolated" : false ,
               "is_locating" : false ,
               "is_ubnt" : true ,
               "is_unifi" : true ,
               "is_vport" : false ,
               "is_vwire" : false ,
               "model" : "BZ2" ,
               "model_display" : "UAP" ,
               "rssi" : 8 ,
               "security" : "secured" ,
               "serialno" : "24A43C4C058D"
            }
         ]
      }
   ] ,
   "required_version" : "2.4.4" ,
   "serial" : "24A43C4C047D" ,
   "state" : 2 ,
   "time" : 1447097172 ,
   "uplink" : "eth0" ,
   "uptime" : 1327340 ,
   "vap_table" : [
      {
         "bssid" : "00:00:00:00:00:00" ,
         "ccq" : 716432144 ,
         "channel" : 1 ,
         "essid" : "vport-24A43C4C047D" ,
         "id" : "user" ,
         "name" : "ath0" ,
         "num_sta" : 0 ,
         "radio" : "ng" ,
         "rx_bytes" : 0 ,
         "rx_crypts" : 0 ,
         "rx_dropped" : 0 ,
         "rx_errors" : 0 ,
         "rx_frags" : 0 ,
         "rx_nwids" : 0 ,
         "rx_packets" : 0 ,
         "sta_table" : [

         ] ,
         "state" : "INIT" ,
         "tx_bytes" : 0 ,
         "tx_dropped" : 0 ,
         "tx_errors" : 0 ,
         "tx_packets" : 0 ,
         "tx_power" : 20 ,
         "tx_retries" : 0 ,
         "up" : false ,
         "usage" : "uplink"
      } ,
      {
         "bssid" : "2a:a4:3c:4d:04:7d" ,
         "ccq" : 949 ,
         "channel" : 1 ,
         "essid" : "ReSuTuq" ,
         "id" : "547d8d3a42e4fa9b30a2b618" ,
         "name" : "ath1" ,
         "num_sta" : 4 ,
         "radio" : "ng" ,
         "rx_bytes" : 559565283 ,
         "rx_crypts" : 4207 ,
         "rx_dropped" : 0 ,
         "rx_errors" : 0 ,
         "rx_frags" : 0 ,
         "rx_nwids" : 90441 ,
         "rx_packets" : 1669628 ,
         "sta_table" : [
            {
               "auth_time" : 4294967282 ,
               "authorized" : true ,
               "ccq" : 930 ,
               "dhcpend_time" : 136 ,
               "dhcpstart_time" : 134 ,
               "idletime" : 0 ,
               "ip" : "192.168.17.110" ,
               "is_11n" : true ,
               "mac" : "18:fe:34:fe:a1:ae" ,
               "noise" : -100 ,
               "rssi" : 14 ,
               "rx_bytes" : 2496 ,
               "rx_mcast" : 9 ,
               "rx_packets" : 22 ,
               "rx_rate" : 1000 ,
               "rx_retries" : 134 ,
               "signal" : -86 ,
               "state" : 29 ,
               "state_ht" : true ,
               "state_pwrmgt" : true ,
               "tx_bytes" : 1770 ,
               "tx_packets" : 20 ,
               "tx_power" : 40 ,
               "tx_rate" : 26000 ,
               "tx_retries" : 6 ,
               "uptime" : 336
            } ,
            {
               "auth_time" : 4294967282 ,
               "authorized" : true ,
               "ccq" : 946 ,
               "dhcpend_time" : 127 ,
               "dhcpstart_time" : 124 ,
               "idletime" : 0 ,
               "ip" : "192.168.17.112" ,
               "is_11n" : true ,
               "mac" : "18:fe:34:fd:f0:cd" ,
               "noise" : -100 ,
               "rssi" : 23 ,
               "rx_bytes" : 341864 ,
               "rx_mcast" : 7 ,
               "rx_packets" : 4031 ,
               "rx_rate" : 1000 ,
               "rx_retries" : 27958 ,
               "signal" : -77 ,
               "state" : 29 ,
               "state_ht" : true ,
               "state_pwrmgt" : true ,
               "tx_bytes" : 252557 ,
               "tx_packets" : 5391 ,
               "tx_power" : 40 ,
               "tx_rate" : 52000 ,
               "tx_retries" : 1566 ,
               "uptime" : 117492
            } ,
            {
               "auth_time" : 4294967269 ,
               "authorized" : true ,
               "ccq" : 991 ,
               "dhcpend_time" : 0 ,
               "dhcpstart_time" : 0 ,
               "idletime" : 10 ,
               "ip" : "192.168.17.65" ,
               "is_11n" : true ,
               "mac" : "64:00:2d:00:b4:1f" ,
               "noise" : -100 ,
               "rssi" : 26 ,
               "rx_bytes" : 20418942 ,
               "rx_mcast" : 35224 ,
               "rx_packets" : 50293 ,
               "rx_rate" : 43333 ,
               "rx_retries" : 9919 ,
               "signal" : -74 ,
               "state" : 15 ,
               "state_ht" : true ,
               "state_pwrmgt" : false ,
               "tx_bytes" : 786121 ,
               "tx_packets" : 12451 ,
               "tx_power" : 40 ,
               "tx_rate" : 72222 ,
               "tx_retries" : 164 ,
               "uptime" : 125922
            } ,
            {
               "auth_time" : 4294967150 ,
               "authorized" : true ,
               "ccq" : 991 ,
               "dhcpend_time" : 242 ,
               "dhcpstart_time" : 240 ,
               "hostname" : "HF-LPB100-ZJ200" ,
               "idletime" : 5 ,
               "ip" : "192.168.17.113" ,
               "is_11n" : true ,
               "mac" : "ac:cf:23:5f:32:04" ,
               "noise" : -100 ,
               "rssi" : 44 ,
               "rx_bytes" : 6742698 ,
               "rx_mcast" : 1920 ,
               "rx_packets" : 77892 ,
               "rx_rate" : 1000 ,
               "rx_retries" : 1252 ,
               "signal" : -56 ,
               "state" : 31 ,
               "state_ht" : true ,
               "state_pwrmgt" : true ,
               "tx_bytes" : 2405131 ,
               "tx_packets" : 52813 ,
               "tx_power" : 40 ,
               "tx_rate" : 72222 ,
               "tx_retries" : 741 ,
               "uptime" : 605667
            }
         ] ,
         "state" : "RUN" ,
         "tx_bytes" : 2579055731 ,
         "tx_dropped" : 477 ,
         "tx_errors" : 0 ,
         "tx_packets" : 3866949 ,
         "tx_power" : 20 ,
         "tx_retries" : 0 ,
         "up" : true ,
         "usage" : "user"
      }
   ] ,
   "version" : "3.2.10.2886"
}

kann man das auch noch irgendwie abstellen. Wie gesagt, alle 5 sekunden werden diese 6 dateien aktualisiert...

Danke
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Mumpitz am 11 November 2015, 22:25:11
Hallo Rapster

Existieren bei Dir diese Files pro AP auch und werden in dieser Ebenfalls so fleißig aktualisiert?

Kann man das irgendwie abstellen?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 12 November 2015, 06:56:46
Moin Mumpitz,

ja diese Files existieren bei jedem jeweils pro AccessPoint und werden denke ich vom Controller intern benötigt.

Man könnte zwar versuchen den Debug level auf den AccessPoints selber zu ändern, allerdings bezweifle ich dass dies helfen wird.

Falls hier tatsächlich soviel Schreibzugriffe passieren dass es unschön für die SD-Card wird, könntest du beim booten an diesem Pfad immer eine kleine RAM-Disk (https://wiki.ubuntuusers.de/RAM-Disk_erstellen) einhängen, da das lediglich temporäre Dateien sind und dazu nicht besonders groß.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: keve.roessler am 05 Februar 2016, 21:39:42
Hallo zusammen

Bin zwar noch Anfänger was Programmierung angeht, aber ich habe folgendes vor:

Ich habe ein KNX System, Loxone für Visualisierung und Unifi AP's. Raspberry Pi ist bestellt;-)

Ich möchte gerne die Anwesenheit von mir und meiner Frau via AP' und MAC Adressen auslesen und den Status in meiner KNX Logiken weiterverwenden.
Loxone kann UDP und http abfragen machen.

Kann mir jemand sagen ob das mit diesem Script möglich ist oder nicht? Und falls ja, eine Anleitung dazu Posten? (Schritt für Schritt)

Gruss
Keve


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: climber6 am 12 Februar 2016, 19:57:45
Hallo

Ich habe nun FHEM und den Controller auf dem RPI installiert und es ist connected.

Kann mir jemand weiterhelfen, in welchen files ich nun finde, wer wann online gekommen ist und wieder offline?
Steige bei dieser Presence funktion nicht ganz.. wie bringe ich diese zum laufen?

und übrigens:
Mein Logfile im Ordner /log macht pro sekunde ca. 20 Einträge.. wie kann ich das ändern??
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 13 Februar 2016, 12:30:12
die Angaben wer wann online gekommen ist, findest du i.M. bei den jeweiligen readings des Gerätes.

Um die Log Einträge des Controller selber zu begrenzen, findest du ein paar Seiten weiter vorne eine Lösung.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: l2r am 14 Juli 2016, 18:30:01
hallo zusammen,

ich hoffe es ist ok, wenn ich diesen Thread wiederbelebe.

Ich habe testweise bei mir auch einen unifi ap ac lite im Einsatz und den Controller auf einer Raspberry Pi B+ installiert. Die Controller-Version ist 5.0.7. Leider habe ich erst danach gesehen, dass dieses Modul nur bis V4 unterstützt.

Ist eine Unterstützung von v5 geplant, oder habe ich was übersehen und das funktioniert schon?

Gruß Michael
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 14 Juli 2016, 18:48:15
Hi,

funktioniert bei mir nach Update von v4 auf v5.

Allerdings plane ich schon länger ein feature Update, aufgrund eines größeren Projektes finde ich aber leider sogut wie keine freie Minute zurzeit :-(

Gruß Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: l2r am 14 Juli 2016, 19:03:57
ok, danke für die Info.

Dann scheint es einen anderen Grund zu haben, warum bei mir der Controller noch als disconnected angezeigt wird.
Im Webinterface kann ich mich einloggen, wenn ich allerdings den API-Aufruf aus dem Logfile https://192.168.1.106:8443/api/loginmanuell über den Browser aufrufe, dann bekomme ich folgendes ergebnis
{ "data" : [ ] , "meta" : { "msg" : "api.err.Invalid" , "rc" : "error"}}
Leider kann ich das nicht ganz deuten. Hat da vllt. jemand ne Idee?

Gruß Michael
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 14 Juli 2016, 19:12:19
Die Rückmeldung ist O.K.
Du hast ja keine Zugangsdaten mitgesendet, also wird dir der login verweigert.

Kannst du ein list des devices posten?

Und verbose 5 am device einstellen und mal loggen.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: l2r am 14 Juli 2016, 19:34:54
hier schonmal das list:
Internals:
   CFGFN
   DEF        192.168.1.106 8443 admin 1234
   NAME       unifi_controller
   NOTIFYDEV  global
   NR         8073
   NTFY_ORDER 50-unifi
   STATE      disconnected
   TYPE       Unifi
   Readings:
     2016-07-14 18:59:09   state           disconnected
   Accespoints:
   alerts_unarchived:
   Clients:
   events:
   Httpparams:
     ignoreredirects 1
     loginData  {"username":"admin", "password":"1234"}
     loginUrl   https://192.168.1.106:8443/api/login
     loglevel   5
     method     POST
     noshutdown 0
     timeout    5
     Hash:
     Sslargs:
       SSL_verify_mode 0
   Unifi:
     CONNECTED  disconnected
     eventPeriod 24
     interval   30
     url        https://192.168.1.106:8443/api/s/default/
     version    4
   Updatedispatch:
Attributes:
   room       Anwesenheit

den rest reiche ich dann morgen nach
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: l2r am 15 Juli 2016, 08:43:50
und hier ein Auszug aus dem Log:

2016.07.15 08:40:41 5: unifi_controller (Unifi_Login_Send) - executed.
2016.07.15 08:40:47 5: unifi_controller (Unifi_Login_Receive) - executed.
2016.07.15 08:40:47 5: unifi_controller (Unifi_Login_Receive) - Error while requesting https://192.168.1.106:8443/api/login - https://192.168.1.106:8443/api/login: Can't connect(2) to https://192.168.1.106:8443:  SSL wants a read first
2016.07.15 08:40:47 5: unifi_controller (Unifi_Login_Receive) - Connect/Login to Unifi-Controller failed. Will try again after interval...
2016.07.15 08:41:14 5: unifi_controller: set called with update
2016.07.15 08:41:14 4: unifi_controller: set update
2016.07.15 08:41:14 5: unifi_controller (Unifi_DoUpdate) - executed.
2016.07.15 08:41:14 5: unifi_controller (Unifi_Login_Send) - executed.
2016.07.15 08:41:19 5: unifi_controller (Unifi_Login_Receive) - executed.
2016.07.15 08:41:20 5: unifi_controller (Unifi_Login_Receive) - Error while requesting https://192.168.1.106:8443/api/login - https://192.168.1.106:8443/api/login: Can't connect(2) to https://192.168.1.106:8443:  SSL wants a read first
2016.07.15 08:41:20 5: unifi_controller (Unifi_Login_Receive) - Connect/Login to Unifi-Controller failed. Will try again after interval...
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: l2r am 15 Juli 2016, 09:39:11
ich hab die Controller-Software jetzt mal auf ne Windows-Maschine packt und konnte mich problemlos connecten.

Ich vermute dass es kein Problem von deinem Modul ist, sondern dass die Raspberry Pi zu spät antwortet und die Anfrage für den Login dann in einen Timeout läuft...
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: McUles am 16 Juli 2016, 16:31:48
Genau das selbe Problem habe ich bei mir auch.
Webinterface läuft der Unifi 5.0.7 einwandfrei aber FHEM kann nicht connecten.
Kann das vielleicht auch an der Version liegen? Das Modul scheint ja nur v3 und v4 zu unterstützen?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: McUles am 20 Juli 2016, 14:01:02
Hmm, hat hier wirklich keiner eine Idee dazu? :(
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 20 Juli 2016, 14:07:48
Da bei mir keine Probleme bei Verwendung von 5.0.7 auftreten, kann ich es leider nicht nachstellen.

Werde in den nächsten Tagen einen anderen v4 Controller upgraden um zu sehen wie sich dessen fhem verhält.

Allerdings habe ich keinen Raspi und verwende nichts unter Debian Jessie auf dem ich es testen könnte.
Titel: Antw:74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuppi68 am 26 Juli 2016, 12:30:44
Hmm, hat hier wirklich keiner eine Idee dazu? :(

habe auch das Problem :-(

ich vermute Probleme mit den Zertifikaten ... bin auch schon am Testen

Gruß

der Ralf
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: McUles am 26 Juli 2016, 12:57:34
Die Validierung der Zertifikate sollte doch eigentlich deaktiviert sein oder?
Bin gerade auf Arbeit und kann nicht nach schauen.


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: l2r am 26 Juli 2016, 13:08:42
ich bin mit dem ganzen leider auch noch nicht weiter gekommen... :(
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuppi68 am 26 Juli 2016, 17:42:18
mal eine Frage an Rapter ...

ich habe im ubnt Forum gefunden, wie man den SSL für das Tomcat Framework abschaltet ...

Geht Dein Modul auch ohne https?

Dank und Gruß

Ralf
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 26 Juli 2016, 18:05:29
Geht Dein Modul auch ohne https?

Noch nicht, dazu müsste mindestens in Zeile 89 "https://" nach "http://" geändert werden.

Würde falls das hilft kurzfristig eine Erkennung reinbauen ob für den Parameter <ip> eine volle URL incl. http angegeben wurde, oder nur IP / Hostname


Leider konnte ich das Problem noch nicht nachstellen,
evtl. liegt das daran dass ich die Unifi-Controller bei mir auf Port 443 geändert habe?

Werde es nochmal mit einem frisch aufgesetzten Controller probieren, mit 2 bereits vorhandenen 5.0.7 Controllern konnte ich das Problem bisher leider nicht reproduzieren.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: l2r am 26 Juli 2016, 21:29:16
was ist denn der host für deine Controller?

Bei meinem Raspberry Pi 1B kann ich mich nicht connecten. Bei nem Windows Rechner als Host hab ich keine Probleme.

Gruß Michael
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 26 Juli 2016, 21:48:09
was ist denn der host für deine Controller?

Das funktioniert z.B.:

Unifi Host
Linux UniFi 3.2.0-4-amd64 #1 SMP Debian 3.2.63-2+deb7u1 x86_64
root@UniFi:~>cat /etc/debian_version
stretch/sid

Fhem host
Linux fhem 4.5.0-1-amd64 #1 SMP Debian 4.5.1-1 (2016-04-14) x86_64
root@fhem:~>cat /etc/debian_version
stretch/sid
root@fhem:~>perl -M'IO::Socket::SSL' -e 'print "$IO::Socket::SSL::VERSION\n"'
2.027
root@fhem:~>lsb_release -a
No LSB modules are available.
Distributor ID: Debian
Description:    Debian GNU/Linux testing-proposed-updates (sid)
Release:        testing-proposed-updates
Codename:       sid

Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: l2r am 26 Juli 2016, 21:55:17
sry, vllt habe ich mich missverständlich ausgedrückt.

Ich vermute, dass meine Raspberry Pi 1B einfach zu schwach ist um die Anfragen von FHEM in angemessener Zeit zu verarbeiten und ein Ergebnis zurück zu geben. Das Ergebnis ist dann der Timeout.

Was setzt du denn als Hardware ein auf der der Unifi-Controller läuft?

Gruß Michael
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 26 Juli 2016, 22:02:46
Ne denke nicht dass es daran liegen kann, denke ich werde mir mal ein altes Squeeze Debian wie du warscheinlich auf deinem Pi installiert hast installieren müssen und darauf mal testen.
Evtl. liegt es aber auch an einer zu alten fhem Grundlage? ssl Modul veraltet? ...

Sowohl fhem als auch die unifi VM liegen bei mir auf einem keuchenden ESXi-Host,
denke aber nicht dass es an einem Timeout liegt,
du kannst es aber mal testen im dem du die Zeile 94 des Moduls bearbeitest und fhem neustartest:
timeout         => 5,falls das klappt kann ich des default höher setzen oder per Attr editierbar machen.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: l2r am 26 Juli 2016, 22:10:47
hast recht, der Timeout wars nicht.

Mein Controller läuft auf ner Raspberry Pi B mit Jessie.

Gruß Michael
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 26 Juli 2016, 22:27:28
Hast dus mal mit meiner unifi Controller Konfig versucht?
Evtl. incl. den Portänderungen welche in dem einem Codeblock stehen auf Port 443 und 80

https://forum.fhem.de/index.php/topic,40287.msg355287.html#msg355287
https://forum.fhem.de/index.php/topic,40287.msg355312.html#msg355312
https://forum.fhem.de/index.php/topic,40287.msg355355.html#msg355355
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: l2r am 26 Juli 2016, 22:41:51
leider kein erfolg...:-(
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: McUles am 03 August 2016, 23:02:39
Hier scheint tatsächlich der RasPI der Flaschenhals zu sein. Habe jetzt den UniFi Controller mal auf meiner QNap installiert und siehe da, FHEM connected sofort darauf.
Titel: Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Ghostchaser am 01 September 2016, 12:26:16
Hallo zusammen,

hat jemand schon das Modul mit dem "neuen" Unifi 5 Controller zum Laufen bekommen?
Habe es testweise mal probiert. Ergebnis: Modul wurde direkt disconnected.
Beim Schwenk zurück auf den 4er Controller war wieder alles OK.

Gruß
Jörg
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: McUles am 01 September 2016, 12:29:58
Bei mir läuft es mit dem 5er Controller einwandfrei. Hab ihn jedoch auch auf meiner qnap installiert, über den raspberry lief es nicht


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: l2r am 01 September 2016, 13:08:57
bei mir läuft Version 5.0.7 auf ner Windows-Kiste, nachdem der Controller auf ner Raspberry-Pi ebenfalls nicht lief
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: h-man-kl am 01 September 2016, 14:43:59
Hier gibts ja gar nicht so wenige die unifi nutzen.
Leider bekomme ich die 5er Version auf meiner Synology nicht zum aufen, bzw, das Webinterface streikt. sonst könnte ich sage ob das mit dem connect klappt.

Gruß
H-Man
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Ghostchaser am 01 September 2016, 16:31:40
Also funktioniert der UniFi 5 generell mit FHEM? hhhmmm... dann schaue ich noch mal. Vielleicht habe ich nicht lange genug gewartet?!?

@h-man-kl: je nachdem welche Syno du hast ein passendes Paket von http://synology.acmenet.ru/ installieren. Denn erst den alten Controller stoppen (nicht deinstallieren) und danach den neuen starten. (Vielleicht vorher noch ein Backup vom UniFi ziehen, damit du nicht alles wieder neu einrichten musst.)
So hat es auf jeden Fall bei mir ohne Probleme funktioniert.

Gruß
Jörg
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: l2r am 02 September 2016, 11:09:40
ich hab die 5er auf meiner DS412+ nicht zum laufen bekommen...
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: h-man-kl am 05 September 2016, 08:13:58
Inzwischen läuft auf meiner RS815 die 5er Version und redet auch brav mit fhem.
Das einzige was ich nicht hinbekommen habe ist Wireless uplink mit der 3.7.125154er Firmware. sobald ich die betroffenen APs von 3.3.224024 uppgrade verbinden sie sich nicht mehr wireless. Aber damit kann ich leben.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Christoph.Goth am 11 September 2016, 20:19:32
Der Unifi in Version 5 luppt auch wenn er lokal auf dem RasPi mit installiert ist.

Hierfür muss nur eine andere Java Version installiert werden:
http://www.lowefamily.com.au/2016/06/02/installing-ubiquiti-unifi-controller-5-on-raspberry-pi/3/ --> Oracle Java 8 (Optional)

Danach bekomme ich reproduzierbar den Connect hin und alles läuft wie gewünscht, läuft er auf OpenJDK 7 (default) oder 8, dann nicht.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: knochenmuehle am 12 Oktober 2016, 09:07:32
Hallo,

habe mir mal, nachdem ich zum 5er Controller auf dem Cubietruck (auf dem auch FHEM läuft) keinen Connect hinbekam den Unifi Cloud Key zugelegt.
Funktioniert mit FHEM auf Anhieb, und ist ne Ecke schneller als auf'm Cubietruck. Zudem bleibt der Cubietruck jetzt 2°C kühler ;)

Bin sehr zufrieden mit dem Teil.

Andreas
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: h-man-kl am 12 Oktober 2016, 10:48:56
kurze Rückmeldung:
bei mir läuft nun auch die ganz aktuelle 5er Version auf der Syno und alle APs sind aktualisiert worden

Gruß
H-Man
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Eisix am 24 Oktober 2016, 16:30:47
Hallo,

danke für das Modul hat meine presence Erkennung wesentlich verbessert. Kann auch bestätigen das es mit V5.2.9 läuft.

Ich hätte noch zwei Vorschläge zur Erweiterung:

- Gast Netze ein/aus schalten (Die Freunde meiner Kinder wären dir ewig dankbar)
- AP einzeln abschalten (Meine Kinder wären dir vielleicht nicht so dankbar)

Ist eine Erweiterung geplant?


Auf den access points läuft ja BusyBox habe ich mit ssh gesehen, da könnte man glatt auch noch was mit machen   ::)

Gruß
Eisix




Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: McUles am 24 Oktober 2016, 16:54:21
Du könntest doch die Geräte deiner Kidds Abends einfach blocken und morgens wieder unblocken oder temporär über Nacht das Passwort des WLANs ändern lassen ;)
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 28 Oktober 2016, 19:48:27
Hallo zusammen,

habe ne Frage:

Ich habe gerade mein Fhem vom RPi2 aufs QNAP umgezogen. Dort habe ich eine VM laufen mit Ubuntu 16.04 LTS. Nun möchte ich da den Unifi-Controller installieren. Nun ergeben sich folgende Fragen:

- Welche Version kann/sollte ich nehmen? AUf dem Pi2 hatte ich 4.x!
- Welche Version des MongoDB sollte/muss ich nehmen? Ich habe irgendwo gelesen, dass man MongoDB in Version 2 nehmen sollte, diese habe ich aber nicht für Ubuntu 16.04 gefunden

Vielen Dank für Eure Hilfe!
Titel: Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Ghostchaser am 31 Oktober 2016, 12:37:11
Hi Michi240281,

wenn du sowieso schon einen Hypervisor einsetzt, dann würde ich auch den UniFi-Controller in einer einzelnen VM laufen lassen.
Benötigt kaum Ressourcen und du bist viel flexibler.  8)

Warum?
Stell dir vor, du zerschießt dir deine FHEM-Installation (aus welchen Gründen auch immer) und musst die VM neu aufsetzen.
Dann ist auch automatisch dein WLAN offline.
Nicht wirklich prickelnd, wenn der Rest der Familie Sturm läuft weil die nicht mehr ins Internet kommen  :o

Da gibt es auch schon fertige Images, die man direkt importieren kann - kurze Recherche bei Google hilft ziemlich schnell.

Gruß
Jörg
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Pyromane am 31 Oktober 2016, 19:59:44
Warum?
Stell dir vor, du zerschießt dir deine FHEM-Installation (aus welchen Gründen auch immer) und musst die VM neu aufsetzen.
Dann ist auch automatisch dein WLAN offline.
Nicht wirklich prickelnd, wenn der Rest der Familie Sturm läuft weil die nicht mehr ins Internet kommen  :o

Die APs funken auch ohne laufende Controller SW, diese ermöglicht nur Statistikfunktionen und sonstige Annehmlichkeiten.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Thargor am 02 November 2016, 10:56:24

Hallo,

ich habe eben mal das Unifi Modul bei mir ausprobiert. Der Unifi Controller läuft bei mir auf einer Synology in der Version V5.29.
Leider connected sich das Modul nicht, obwohl der Login zum Controller übers Web funktioniert. Anbei die Fehlermeldung.
Hat jemand eine Idee warum die SSL Kommunikation scheitert? Kann man auch non-SSL erzwingen?
2016.11.02 10:45:05 5: UnifiWohnzimmer (Unifi_DoUpdate) - executed.
2016.11.02 10:45:05 5: UnifiWohnzimmer (Unifi_Login_Send) - executed.
2016.11.02 10:45:05 5: UnifiWohnzimmer (Unifi_Login_Receive) - executed.
2016.11.02 10:45:05 5: UnifiWohnzimmer (Unifi_Login_Receive) - Error while requesting https://192.168.0.71:8443/api/login - https://192.168.0.71:8443/api/login: Can't connect(2) to https://192.168.0.71:8443: SSL connect attempt failed error:14077410:SSL routines:SSL23_GET_SERVER_HELLO:sslv3 alert handshake failure SSL connect attempt failed error:14077410:SSL routines:SSL23_GET_SERVER_HELLO:sslv3 alert handshake failure
2016.11.02 10:45:05 5: UnifiWohnzimmer (Unifi_Login_Receive) - Connect/Login to Unifi-Controller failed. Will try again after interval...

Vielen Dank!
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: h-man-kl am 07 November 2016, 15:02:13
Hallo Thargor,
leider kann ich dir nicht sagen warum es über ssl nicht geht. Auch wenn es dir jetztz wenig hilft, eigentlich müsste es gehen, denn deine Konstellation habe ich auc ud da lief es ohne irgendwelche Sonderanpassungen....

Mal noch eine Frage an die Allgemeinheit:

Weiß zufällig jemand ob man beim Unif-Switch (im Konkreten Fall den 48port PoE) einen Port via fhem abschalten kann? So könnte ich bei Abwesenheit die APs abschalten :-)

Dankefein.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 07 November 2016, 18:00:34
Ich hätte noch zwei Vorschläge zur Erweiterung:

- Gast Netze ein/aus schalten (Die Freunde meiner Kinder wären dir ewig dankbar)
- AP einzeln abschalten (Meine Kinder wären dir vielleicht nicht so dankbar)

Da ich das Ein/Ausschalten von SSID's/AP's eigtl. schon eingebaut habe, versuche ich zumindest die Version im laufe der Woche einzuchecken.

@Thargor, das Problem scheint die Linux-Büchse deiner Fhem Installation zu sein.
Du kannst versuchen ein dist-upgrade zu machen, um die ssl-libs auf der fhem-Maschine auf den aktuellen Stand zu bringen.
Evtl. Versionen Vergleichen mit Leuten bei denen Unify ebenfalls auf Sinology installiert ist.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Eisix am 08 November 2016, 10:30:14
Top!

Melde mich zum testen.

Gruß
Eisix
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: marty29ak am 11 November 2016, 11:39:42
Hallo,
ich überlege mir 1-2 Unifi AC EDU AP zu kaufen.
Das sind die mit eingebautem Lautsprecher.
Ist es möglich diese zB. für Alarmanlagen oder Türklingel zu nutzen?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Eisix am 11 November 2016, 15:20:41
Hallo,

in der Theorie denke ich das du von Musik bis Türklingel alles abspielen kannst. Die Frage ist eher wie du das ganze überträgst. Diese Modul unterstützt es soweit ich das sehe bis jetzt nicht. Bleibt nur die Hersteller Software.
Vermute mal du hattest an eine volle integration in Fhem gedacht.

Gruß
Eisix
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 11 November 2016, 15:43:16
Wenn man Musik oder ein auf dem AP abgelegtes mp3 File über den Unifi-Controller abspielen kann, dann lässt sich das auch in dieses Modul integrieren.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Eisix am 11 November 2016, 16:33:48
Broadcast geht mit der Controller Software. Laut Anleitung werden dort Broadcastgruppen angelegt. Ich habe aber nichts gefunden was die Audio Quelle ist (Mikrofon, mp3file, ...).
Man muss wohl auch einen EDU AP haben um die Funktionalität zu sehen.

Gruß
Eisix
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: marty29ak am 12 November 2016, 03:02:08
Erst mal danke für die Antworten.
Ja würde die AP dann gerne für das Alarmmodul nutzen.
Zu mindestens scheint es ja nicht ausgeschlossen zu sein.
Konnte bisher auch nur herausfinden das man wohl über die Android App entweder gespeicherte MP3 abspielen kann oder einfach was ins Mikrofon reden.
Denke die gleiche Funktion wird der Unifi-Controller anbieten.
Leider sind die Teile recht teuer um mal auf verdacht zu kaufen.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: McUles am 12 November 2016, 06:05:35
Kannst ja einfach mal eine Mail an die schreiben, denke das du eine Antwort bekommen solltest ;)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: h-man-kl am 14 November 2016, 14:33:34
Das mit den Lautsprechern im AP klingt echt sehr interessant!
Kann evtl. noch jemand was zu meiner Frage bzgl. der Ports am Unifi switch sagen? Das wäre für mich klasse!

Gruß
H-Man
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: magicteddy am 14 November 2016, 20:20:11
Da ich das Ein/Ausschalten von SSID's/AP's eigtl. schon eingebaut habe, versuche ich zumindest die Version im laufe der Woche einzuchecken.

Meine Kinder werden Dich hassen, meine Frau wird Dich ... (vergiß es  ;))

-teddy
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 15 November 2016, 01:45:05
Im Anhang ist eine Version in der mit
set <unifi> disableSsid <ap_freq_ssid>die einzelnen ssids ausgeschaltet werden können.
Um das ganze zurückzusetzen können i.M. die overrides des AP's wieder gelöscht werden:
set <unifi> clearOverrides <apName>
Achtung, nach absenden einer dieser Befehle macht der entsprechende Accesspoint ein Provisioning (reboot).

Werde noch das einzelne aktivieren einbauen und filtern ob Overrides überhaupt gesetzt sind.

Desweiteren in dieser Version:
- Attribut devAlias ist jetzt textField-long (Multiline)
- -AP_<Accesspoint>_essid reading unterscheidet nun zwischen 2G und 5G
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Eisix am 15 November 2016, 12:14:33
Hallo,

habe mal getestet.
Ich habe eine Standard SSID, eine Gäste SSID und drei AP (2.4, 5 aktiv)
Gäste SSID war aus und wurde nach dem Neustart über Webinterface aktiviert. Wie lange dauert es bis die SSID in der Fhem Liste erscheint? Nach einem fhem Neustart waren beide SSIDs von allen Frequenzen und APs sichtbar. Hängt das mit dem reboot der APs zusammen !?
clearOverrides hat nicht zurückgesetzt. Ich mußte im Webinterface ein reset to defaults machen. Werde ich aber nochmal probieren.

Im Log habe ich nach dem fhem Restart noch zwei Meldungen

2016.11.15 11:46:27 1: PERL WARNING: Odd number of elements in anonymous hash at ./FHEM/74_Unifi.pm line 894.
2016.11.15 11:46:27 1: PERL WARNING: Odd number of elements in anonymous hash at ./FHEM/74_Unifi.pm line 1070.

Gruß
Eisix
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 15 November 2016, 12:52:03
Die SSID Liste in Fhem wird bei jedem Modul-Update aktualisiert (Beim Start und in dem konfigurierten Update-Intervall).
Damit in FHEMWEB allerdings die SSIDs, APs, usw. aus der select-Liste aktualisiert werden, muss der Browser mit F5 neu geladen werden.
Bzw. wenn ein reading kein Event auslöst ist ebenfalls F5 notwendig um es zu aktualisieren.

clearOverrides sollte funktionieren, habe ich gerade nochmal ausprobiert. (Es muss der richtige AP gewählt sein)

i.M. wird allerdings (noch) nicht geprüft ob der Befehl erfolgreich vom AP angenommen wurde, bzw. der AP überhaupt erreichbar ist (nur ob der controller den Befehl erfolgreich empfangen hat), deswegen muss gewartet werden bis der entsprechende AP wieder state=ok hat.

Im Anhang eine Version ohne die zwei Perl Meldungen.

Gruß
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Eisix am 15 November 2016, 14:09:43
Log Einträge sind weg.

Denke ich habe jetzt rausgefunden was passiert.
Ich habe auf 1 AP die 2G-Gast-SSID abgeschaltet, provisioning läuft durch alles korrekt abgeschaltet. Nun wollte ich die 5G-Gast-SSID abschalten. Provisioning läuft durch, 5G-Gast abgeschaltet, 2G-Gast wieder an. Der override vom ersten Abschalten wird durch das zweite provisioning wieder zurückgesetzt. In der jetzigen Form kann man also nur einen Override pro AP setzen. Kannst du das reproduzieren?

Gruß
Eisix
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 15 November 2016, 15:56:10
Super dann klappt das soweit schonmal :-)

Ja, viel mitdenken tun die neuen Funktionen bisher leider noch nicht.

Im Anhang eine Version in der zumindest schonmal mehrere SSID's pro AP auf einmal deaktiviert werden können.
> Das funktioniert i.M. nur konsistent wenn am AP keine Overrides gesetzt sind (evtl. vor disableSsid ein clearOverrides schicken)

In der nächsten Version gibt es dann den neuen setter "enableSsid" mit welchem dann einzeln SSIDs zu und per disableSsid abgeschaltet werden können :)
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Eisix am 15 November 2016, 16:41:48
Wäre es nicht sinnvoller 1 SSID auf allen Frequenzen pro AP abschalten zu können?
Oder generell SSID abschalten zu können wie bei "settings -> Wireless Networks -> edit -> Enable Wireless Network
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 15 November 2016, 18:17:44
Sinnvoll ist es :-)

Über die Funktion (enable this wireless network) welche der Controller in den Settings anbietet, ist es ziemlich schwierig zu implementieren, auch habe ich bedenken dass es hier nicht sehr update-stabil sein wird.
Vorteile sehe ich keine, werde das selber im Modul einbauen, das Verhalten & Ergebniss sollte das selbe sein, auch wenn es der Controller intern auf ein andres Stück Papier notiert :)

Denke da zusätzlich an das
disableSsid  <AP>_ALL_<SSID>
disableSsid  ALL_ALL_<SSID>
disableSsid ALL_2G|5G_<SSID>
disableSsid ALL_ALL_ALL
disableSsid ALL_2G|5G_ALL
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Eisix am 15 November 2016, 21:53:30
Wie ist mir eigentlich egal. Gibt halt ne Riesen Liste mit mehreren APs und SSIDs. ;)
Wäre auch nicht schlecht wenn man ein Passwort setzen/ändern könnte. Entweder SSID oder simple Passwort bei gehst wlan.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 15 November 2016, 23:56:19
Weitere halbgare Version für Testwillige ;)

disableSsid sollte schonmal komplett funktionieren. (ohne die Notwendigkeit von clearOverrides)
enableSsid zeigt zwar schon ausgeschaltete SSIDs an, ist aber noch ohne Funktion, wieder Einschalten i.M. über clearOverrides am AP.

Edit: PW ändern könnte einfach sein, kann ich mir mal anschauen.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Eisix am 16 November 2016, 13:40:01
Ergibt über 30 Kombinationen um SSIDs abzuschalten. Mein Bildschirm wird zu klein. Wenn ich eine SSID auf einem AP abschalten will werden alle SSIDs abgeschaltet. Da stimmt was nicht. Das gleiche als ich 1 SSID auf allen APs abschalten wollte, alle SSIDs aus.

Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: chrisko am 20 November 2016, 02:33:46
Hallo Zusammen,
habe seit kurzem Unifi im Betrieb und bin mit der Funktion für mich zufrieden.
Ich habe im Log jedoch dieses Verhalten festgestellt: (Vers. 74_Unifi.pm 11990 2016-08-19 18:11:24Z)

2016.11.20 02:19:07 1: Perfmon: possible freeze starting at 02:19:06, delay is 1.491
2016.11.20 02:19:35 1: Perfmon: possible freeze starting at 02:19:34, delay is 1.194
2016.11.20 02:19:38 1: Perfmon: possible freeze starting at 02:19:37, delay is 1.194
2016.11.20 02:19:41 1: Perfmon: possible freeze starting at 02:19:40, delay is 1.183
2016.11.20 02:20:04 1: Perfmon: possible freeze starting at 02:20:03, delay is 1.437
2016.11.20 02:20:09 1: Perfmon: possible freeze starting at 02:20:08, delay is 1.045
2016.11.20 02:20:12 1: Perfmon: possible freeze starting at 02:20:11, delay is 1.038
2016.11.20 02:20:35 1: Perfmon: possible freeze starting at 02:20:34, delay is 1.139
2016.11.20 02:20:38 1: Perfmon: possible freeze starting at 02:20:37, delay is 1.144
2016.11.20 02:20:41 1: Perfmon: possible freeze starting at 02:20:40, delay is 1.124
2016.11.20 02:21:06 1: Perfmon: possible freeze starting at 02:21:05, delay is 1.018
2016.11.20 02:21:09 1: Perfmon: possible freeze starting at 02:21:08, delay is 1.103
2016.11.20 02:21:32 1: Perfmon: possible freeze starting at 02:21:31, delay is 1.437
2016.11.20 02:21:35 1: Perfmon: possible freeze starting at 02:21:34, delay is 1.4
2016.11.20 02:21:38 1: Perfmon: possible freeze starting at 02:21:37, delay is 1.434

Ist dieses bei Euch auch normal?
Gibt es eine Möglichkeit dieses abzustellen oder ist es ein Bug?
Sobald ich die Definition: "define myunifi Unifi 192.168.1.180 8443 xxx yyy 30 default 4" deaktiviere, verschwinden auch die freezes.

Viele Grüße,
Chris
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 20 November 2016, 11:50:42
Mach mal bitte ein "attr myunifi verbose 5" und schau mal ob in den Log etwas aussagekräftigeres zu sehen ist.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: chrisko am 20 November 2016, 12:30:51
Hmm.. ich bekomme da natürlich viel mehr Meldungen. Auffällig sind für mich die ProcessUpdates, welche mehr als 10 Sekunden dauern wobei ich nicht weiß, ob es normale Werte sind oder nicht.
Erkennst Du an der Stelle etwas?

2016.11.20 12:20:31 1: Perfmon: possible freeze starting at 12:20:30, delay is 1.121
2016.11.20 12:20:31 5: myunifi (Unifi_GetClients_Receive) - executed.
2016.11.20 12:20:31 5: myunifi (Unifi_GetClients_Receive) - state:'ok'
2016.11.20 12:20:31 5: myunifi (Unifi_ProcessUpdate) - executed after 10.9215 seconds.
2016.11.20 12:20:31 5: myunifi (Unifi_SetHealthReadings) - executed.
2016.11.20 12:20:31 5: myunifi (Unifi_SetClientReadings) - executed.
2016.11.20 12:20:31 5: myunifi (Unifi_SetAccesspointReadings) - executed.
2016.11.20 12:20:31 5: myunifi (Unifi_ProcessUpdate) - finished after 10.9546 seconds.
2016.11.20 12:20:43 5: myunifi (Unifi_DoUpdate) - executed.
2016.11.20 12:20:43 5: myunifi (Unifi_GetEvents_Send) - executed.
2016.11.20 12:20:45 1: Perfmon: possible freeze starting at 12:20:44, delay is 1.058
2016.11.20 12:20:45 5: myunifi (Unifi_GetEvents_Receive) - executed.
2016.11.20 12:20:45 5: myunifi (Unifi_GetEvents_Receive) - state:'ok'
2016.11.20 12:20:45 5: myunifi (Unifi_GetWlans_Send) - executed.
2016.11.20 12:20:46 5: myunifi (Unifi_GetWlans_Receive) - executed.
2016.11.20 12:20:46 5: myunifi (Unifi_GetWlans_Receive) - state:'ok'
2016.11.20 12:20:46 5: myunifi (Unifi_GetAccesspoints_Send) - executed.
2016.11.20 12:20:48 1: Perfmon: possible freeze starting at 12:20:47, delay is 1.236
2016.11.20 12:20:48 5: myunifi (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - executed.
2016.11.20 12:20:48 5: myunifi (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - state:'ok'
2016.11.20 12:20:48 5: myunifi (Unifi_GetHealth_Send) - executed.
2016.11.20 12:20:49 5: myunifi (Unifi_GetHealth_Receive) - executed.
2016.11.20 12:20:49 5: myunifi (Unifi_GetHealth_Receive) - state:'ok'
2016.11.20 12:20:49 5: myunifi (Unifi_GetClients_Send) - executed.
2016.11.20 12:20:51 1: Perfmon: possible freeze starting at 12:20:50, delay is 1.244
2016.11.20 12:20:51 5: myunifi (Unifi_DoUpdate) - executed.
2016.11.20 12:20:51 5: myunifi (Unifi_GetAccesspoints_Send) - executed.
2016.11.20 12:20:52 5: myunifi (Unifi_GetClients_Receive) - executed.
2016.11.20 12:20:52 5: myunifi (Unifi_GetClients_Receive) - state:'ok'
2016.11.20 12:20:52 5: myunifi (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Send) - executed.
2016.11.20 12:20:54 1: Perfmon: possible freeze starting at 12:20:53, delay is 1.166
2016.11.20 12:20:54 5: myunifi (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - executed.
2016.11.20 12:20:54 5: myunifi (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - state:'ok'
2016.11.20 12:20:54 5: myunifi (Unifi_GetHealth_Send) - executed.
2016.11.20 12:20:55 5: myunifi (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - executed.
2016.11.20 12:20:55 5: myunifi (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - state:'ok'
2016.11.20 12:20:55 5: myunifi (Unifi_ProcessUpdate) - executed after 12.0988 seconds.
2016.11.20 12:20:55 5: myunifi (Unifi_SetHealthReadings) - executed.
2016.11.20 12:20:55 5: myunifi (Unifi_SetClientReadings) - executed.
2016.11.20 12:20:55 5: myunifi (Unifi_SetAccesspointReadings) - executed.
2016.11.20 12:20:55 5: myunifi (Unifi_ProcessUpdate) - finished after 12.1104 seconds.
2016.11.20 12:20:55 5: myunifi (Unifi_GetHealth_Receive) - executed.
2016.11.20 12:20:55 5: myunifi (Unifi_GetHealth_Receive) - state:'ok'
2016.11.20 12:20:55 5: myunifi (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Send) - executed.
2016.11.20 12:20:57 1: Perfmon: possible freeze starting at 12:20:56, delay is 1.11
2016.11.20 12:20:57 5: myunifi (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - executed.
2016.11.20 12:20:57 5: myunifi (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - state:'ok'
2016.11.20 12:20:57 5: myunifi (Unifi_GetClients_Send) - executed.
2016.11.20 12:20:58 5: myunifi (Unifi_GetClients_Receive) - executed.
2016.11.20 12:20:58 5: myunifi (Unifi_GetClients_Receive) - state:'ok'
2016.11.20 12:20:58 5: myunifi (Unifi_GetEvents_Send) - executed.
2016.11.20 12:21:00 1: Perfmon: possible freeze starting at 12:20:59, delay is 1.071
2016.11.20 12:21:00 5: myunifi (Unifi_GetEvents_Receive) - executed.
2016.11.20 12:21:00 5: myunifi (Unifi_GetEvents_Receive) - state:'ok'
2016.11.20 12:21:00 5: myunifi (Unifi_GetWlans_Send) - executed.
2016.11.20 12:21:01 5: myunifi (Unifi_GetWlans_Receive) - executed.
2016.11.20 12:21:01 5: myunifi (Unifi_GetWlans_Receive) - state:'ok'
2016.11.20 12:21:01 5: myunifi (Unifi_ProcessUpdate) - executed after 10.5583 seconds.
2016.11.20 12:21:01 5: myunifi (Unifi_SetHealthReadings) - executed.
2016.11.20 12:21:01 5: myunifi (Unifi_SetClientReadings) - executed.
2016.11.20 12:21:01 5: myunifi (Unifi_SetAccesspointReadings) - executed.
2016.11.20 12:21:01 5: myunifi (Unifi_ProcessUpdate) - finished after 10.5985 seconds.
2016.11.20 12:21:15 5: myunifi (Unifi_DoUpdate) - executed.
2016.11.20 12:21:15 5: myunifi (Unifi_GetClients_Send) - executed.
2016.11.20 12:21:17 1: Perfmon: possible freeze starting at 12:21:16, delay is 1.153
2016.11.20 12:21:17 5: myunifi (Unifi_GetClients_Receive) - executed.
2016.11.20 12:21:17 5: myunifi (Unifi_GetClients_Receive) - state:'ok'
2016.11.20 12:21:17 5: myunifi (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Send) - executed.
2016.11.20 12:21:18 5: myunifi (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - executed.
2016.11.20 12:21:18 5: myunifi (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - state:'ok'
2016.11.20 12:21:18 5: myunifi (Unifi_GetAccesspoints_Send) - executed.
2016.11.20 12:21:20 1: Perfmon: possible freeze starting at 12:21:19, delay is 1.104
2016.11.20 12:21:20 5: myunifi (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - executed.
2016.11.20 12:21:20 5: myunifi (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - state:'ok'
2016.11.20 12:21:20 5: myunifi (Unifi_GetHealth_Send) - executed.

Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 20 November 2016, 16:38:58
Ich bin mir nicht sicher woran das liegt, auf was fuer einer HW ist fhem und der controller installiert?

Die Abfragen an den Controller dauern extrem lange, bei dir knappe 11 Sekunden, irgendwas stimmt da nicht.

Habe es nie auf langsamer HW getestet, auf meinem System aber immer zweistellige ms Zeiten gehabt.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: chrisko am 20 November 2016, 16:47:52
Beides läuft auf dem gleichen Raspberry pi 2 Model B.
Auf welcher H/W läufts bei Dir?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 20 November 2016, 17:48:13
normale pc, kein ARM :)

Probier mal ob es was bringt wenn du statt der externen IP 192.168.1.180  die Loopback 127.0.0.1 bei der Fhem-Definition verwendest.

Wie schauts mit der Auslastung des Pi aus?

Hast du die Unifi-Controller Optimierungen einige Seiten weiter vorne durchgeführt, damit der Controller nicht mehr das Log fluted?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: chrisko am 20 November 2016, 19:38:06
Ja, das gleiche Verhalten auch bei der Loopback Adresse.
Ich habe eben mit top die Auslastung überprüft:

top - 19:32:08 up 7 min,  1 user,  load average: 0.43, 0.35, 0.19
Tasks: 113 total,   2 running, 111 sleeping,   0 stopped,   0 zombie
%Cpu(s): 25.8 us,  0.8 sy,  0.0 ni, 73.5 id,  0.0 wa,  0.0 hi,  0.0 si,  0.0 st
KiB Mem:    947736 total,   437596 used,   510140 free,    21500 buffers
KiB Swap:        0 total,        0 used,        0 free.   191800 cached Mem

  PID USER      PR  NI    VIRT    RES    SHR S  %CPU %MEM     TIME+ COMMAND   
  583 root      20   0 1269460  84940  13720 S  85.0  9.0   2:27.89 java       
  446 fhem      20   0   46412  41172   6072 S  18.2  4.3   0:33.07 perl       
  738 pi        20   0    5112   2496   2140 R   0.7  0.3   0:03.03 top       
  546 pi        20   0  141252  39004  17712 S   0.3  4.1   0:06.89 homebridge
  561 snmp      20   0   12796   5280   3608 S   0.3  0.6   0:00.77 snmpd     
  610 pi        20   0   11480   3336   2728 S   0.3  0.4   0:00.15 sshd       
  643 root      20   0  250320  96932  65500 S   0.3 10.2   0:04.18 mongod     
  918 root      20   0       0      0      0 S   0.3  0.0   0:00.01 kworker/u8+
    1 root      20   0    5424   3788   2728 S   0.0  0.4   0:05.75 systemd   
    2 root      20   0       0      0      0 S   0.0  0.0   0:00.00 kthreadd   
    3 root      20   0       0      0      0 S   0.0  0.0   0:00.03 ksoftirqd/0
    5 root       0 -20       0      0      0 S   0.0  0.0   0:00.00 kworker/0:+
    6 root      20   0       0      0      0 S   0.0  0.0   0:00.07 kworker/u8+
    7 root      20   0       0      0      0 R   0.0  0.0   0:00.31 rcu_sched 
    8 root      20   0       0      0      0 S   0.0  0.0   0:00.00 rcu_bh     
    9 root      rt   0       0      0      0 S   0.0  0.0   0:00.01 migration/0
   10 root      rt   0       0      0      0 S   0.0  0.0   0:00.00 migration/1

Hier schwankt Java allerdings zwischen 1% und 88%...

Optimierungen am Unifi controller habe ich noch nicht vorgenommen. Ich werde mal ein paar Seiten zurückblättern und mal schauen was es zu optimieren gibt

Edit:
habe auf page 12 den vorgeschlagenen Eintrag:
debug.device=warn
debug.mgmt=warn
debug.system=warn
in der /var/lib/unifi/system.properties vorgenommen, leider ohne Änderung :-(
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuppi68 am 20 November 2016, 23:00:09
ichhabe das gleiche Problem ....

auch diese ständigen freezes.

Habe meinen unibi controller auf einem anderen Rechner
und die unifi in meine 2. FHEM Instansz ausgelagert

beides keinen Erfolg ...

Ich vermute, da Perl nur single threaded ist ist igendwann bei größeren Installationen auf 1GHz Kisten Ende

Wenn noch Informationen zum Performancetracking gebraucht werden...  nen Profiler z.B nytprof kann ein Freund werden ...

Liebe Grüße

Ralf
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 24 November 2016, 23:19:56
Zunächst einmal Danke für das Klasse Modul. Hat mich gefreut, als ich gemerkt habe, dass fhem mal wieder etwas mehr zusammenführen kann. :)
Bei mir gibt es leider auch Performance-Probleme. Habe auf einem frischen raspi 3 sowohl fhem als auch unifi-controller
(nach http://www.lowefamily.com.au/2016/06/02/installing-ubiquiti-unifi-controller-5-on-raspberry-pi/3/)
installiert. Alles in aktuellster Version. Alle 30 Sekunden (=gesetztes refresh-Intervall im myunifi) geht der raspi in die Knie.
Wenn ich myunifi disable läuft alles wie es soll.
Ich schaue mir die nächsten Tage nochmal an, ob ich da irgendetwas finden kann und berichte dann, freue mich aber auch auf Vorschläge  ;)
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 27 November 2016, 13:42:52

Endlich dazu gekommen. Logging von unifi in der system.properties auf debug gestellt und in fhem verbose=5 und HttpLoglevel=5 gesetzt. Wobei der HttpLoglevel keine Ausgaben der HttpUtils hervorgerufen hat :(

Fhem.log
2016.11.27 12:07:51 5: Unifi (Unifi_DoUpdate) - executed.
2016.11.27 12:07:51 5: Unifi (Unifi_GetHealth_Send) - executed.
2016.11.27 12:07:53 5: Unifi (Unifi_GetHealth_Receive) - executed.
2016.11.27 12:07:53 5: Unifi (Unifi_GetHealth_Receive) - state:'ok'
2016.11.27 12:07:53 5: Unifi (Unifi_GetClients_Send) - executed.
2016.11.27 12:07:55 5: Unifi (Unifi_GetClients_Receive) - executed.
2016.11.27 12:07:55 5: Unifi (Unifi_GetClients_Receive) - state:'ok'
2016.11.27 12:07:55 5: Unifi (Unifi_GetEvents_Send) - executed.
2016.11.27 12:07:56 5: Unifi (Unifi_GetEvents_Receive) - executed.
2016.11.27 12:07:56 5: Unifi (Unifi_GetEvents_Receive) - state:'ok'
2016.11.27 12:07:57 5: Unifi (Unifi_GetWlans_Send) - executed.
2016.11.27 12:07:58 5: Unifi (Unifi_GetWlans_Receive) - executed.
2016.11.27 12:07:58 5: Unifi (Unifi_GetWlans_Receive) - state:'ok'
2016.11.27 12:07:58 5: Unifi (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Send) - executed.
2016.11.27 12:08:00 5: Unifi (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - executed.
2016.11.27 12:08:00 5: Unifi (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - state:'ok'
2016.11.27 12:08:00 5: Unifi (Unifi_GetAccesspoints_Send) - executed.
2016.11.27 12:08:02 5: Unifi (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - executed.
2016.11.27 12:08:02 5: Unifi (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - state:'ok'
2016.11.27 12:08:02 5: Unifi (Unifi_ProcessUpdate) - executed after 10.8838 seconds.
2016.11.27 12:08:02 5: Unifi (Unifi_SetHealthReadings) - executed.
2016.11.27 12:08:02 5: Unifi (Unifi_SetClientReadings) - executed.
2016.11.27 12:08:02 5: Unifi (Unifi_SetAccesspointReadings) - executed.
2016.11.27 12:08:02 5: Unifi (Unifi_ProcessUpdate) - finished after 10.9122 seconds.

Server.log des unifi-controllers:
[2016-11-27 12:07:51,620] <check-network-interfaces> DEBUG system - Interfaces: [{ "ip" : "192.x.y.z" , "name" : "eth0"}]
[2016-11-27 12:07:52,522] <inform-8> DEBUG inform - Inform [44:dd:ee:bb:00:44] ip=192.x.y.a {
[2016-11-27 12:07:52,523] <inform-8> INFO  inform - from [44:dd:ee:bb:00:44](UAP_WZ, BZ2, 3.7.21.5389): state=CONNECTED, ext/stun_ip=192.x.y.c, dev_ip=192.168.178.74, up=303276
[2016-11-27 12:07:52,540] <inform-8> DEBUG inform - } Inform finished (18 handling)
[2016-11-27 12:07:52,554] <inform_stat-2> DEBUG uap    -    uplink: eth0
[2016-11-27 12:07:52,572] <inform_stat-2> DEBUG uap    -    [sta seen] 33:dd:ee:bb:00:cc (ng-user , iPhone1, myWLAN) up=84658
[2016-11-27 12:07:52,575] <inform_stat-2> DEBUG uap    -    [sta seen] 33:dd:ee:bb:00:bb (ng-user , HHub, myWLAN) up=177359
[2016-11-27 12:07:52,577] <inform_stat-2> DEBUG uap    -    [sta seen] 33:dd:ee:bb:00:aa(ng-user , null, myWLAN) up=301163
[2016-11-27 12:07:53,426] <webapi-22> DEBUG api    - /api/s/default/stat/health finished (15 handling, 2 rendering)
[2016-11-27 12:07:55,148] <webapi-23> DEBUG api    - /api/s/default/stat/sta finished (2 handling, 5 rendering)
[2016-11-27 12:07:56,987] <webapi-24> DEBUG api    - /api/s/default/stat/event finished (27 handling, 76 rendering)
[2016-11-27 12:07:58,842] <webapi-25> DEBUG api    - /api/s/default/list/wlanconf finished (7 handling, 3 rendering)
[2016-11-27 12:07:59,628] <inform-9> DEBUG inform - Inform [44:dd:ee:bb:00:22] ip=192.x.y.z {
[2016-11-27 12:07:59,629] <inform-9> INFO  inform - from [44:dd:ee:bb:00:22](UAP_SZ, BZ2, 3.7.21.5389): state=CONNECTED, ext/stun_ip=192.x.y.d, dev_ip=192.168.178.75, up=303779
[2016-11-27 12:07:59,659] <inform-9> DEBUG inform - } Inform finished (32 handling)
[2016-11-27 12:07:59,669] <inform_stat-3> DEBUG uap    -    uplink: eth0
[2016-11-27 12:08:00,573] <webapi-26> DEBUG api    - /api/s/default/list/alarm finished (6 handling, 2 rendering)
[2016-11-27 12:08:01,623] <devmgr> DEBUG system - mac[44:dd:ee:bb:00:44], last_seen=1480244872, state=1(CONNECTED)
[2016-11-27 12:08:01,624] <devmgr> DEBUG system - mac[44:dd:ee:bb:00:55], last_seen=1480244867, state=1(CONNECTED)
[2016-11-27 12:08:01,624] <devmgr> DEBUG system - mac[44:dd:ee:bb:00:22], last_seen=1480244879, state=1(CONNECTED)
[2016-11-27 12:08:02,448] <webapi-27> DEBUG api    - /api/s/default/stat/device finished (25 handling, 14 rendering)
Wenn ich mir die Logs ansehe, scheint die Zeit beim Abfragen der Unifi-API liegen zu bleiben. Wenn ich die API-Url direkt im Browser eingebe bekomme ich quasi sofort das entsprechende Antwort.json. In den Funktione GetXXXX_Send wird HttpUtils_NonblockingGet() aufgerufen. Diese Funktion habe ich noch nicht durchschaut.  So viel erstmal zu meiner bisherigen Analyse.

Btw: Gibt es eigentlich ein FHEM-Modul , dass Events durch parsen eines Logfiles erzeugt. Aktuell interessiert mich von Unifi nur, welcher Client sich wann connected und das steht im server.log von unifi.





Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Eisix am 07 Dezember 2016, 15:51:16
@Wuehler: CustomReadings erlaubt parsen eines Logfiles

@Rapster: Hattes du einen Weg gefunden das Passwort zu ändern?

Gruß
Eisix
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 07 Dezember 2016, 17:46:56
Ich glaube Passwort ändern habe ich mir bereits mal angeschaut und sollte machbar sein, allerdings finde ich im Moment keine ruhigen Minuten um mir Gedanken darüber zu machen.
Evtl. ist es nach Weihnachten etwas ruhiger :)
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 07 Dezember 2016, 17:50:37
Btw: Gibt es eigentlich ein FHEM-Modul , dass Events durch parsen eines Logfiles erzeugt. Aktuell interessiert mich von Unifi nur, welcher Client sich wann connected und das steht im server.log von unifi.
Für die uptime eines Geräts gibt es doch bereits das _uptime reading?
Bei Bedarf kann ich noch ein reading mit dem Timestamp des connects anbieten (timestamp von uptime=0)
Was is der Anwendungsfall hierfür?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 12 Dezember 2016, 19:43:12
Danke für die Antworten. Das mit dem Log auslesen war im Grunde nur eine blöde Idee, die beim Schreiben gekommen ist.
Ich habe gestern eine für mich erstmal brauchbare Lösung gefunden indem ich im Unifi-Modul in doUpdate() den Aufruf aller Methoden ausser GetClients() auskommentiert habe. Die anderen Readings benötige ich aktuell noch nicht. Damit ist der RasPi nur sehr kurzzeitig recht ausgelastet.

Zwei mögliche Gründe für die Performance-Probleme:
1. Der Unifi-Controller und FHEM laufen auf demselben RasPi
2. Wenn ich es richtig sehe wird V5 des Unifi-Controllers noch nicht unterstützt. Diese habe ich aber installiert.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Eisix am 13 Dezember 2016, 08:37:55
@Wuehler

zu 2. Wenn du dir die älteren messages dieses Thread durchlesen würdest, würdest du sehen das die V5 funktioniert  ;)

Kann auch bestätigen das es mit V5.2.9 läuft.

Gruß
Eisix
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Eisix am 19 Dezember 2016, 12:56:56
@rapster: keinen Stress mit dem PW

Kann bestätigen das Controller v5.3.8.2 läuft.

Gruß
Eisix
Titel: Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Ghostchaser am 21 Dezember 2016, 10:34:00
Guten Morgen,

kann auch die Funktionalität mit 5.3.8 bestätigen.  8)

Gruß
Jörg
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Mitch am 27 Dezember 2016, 11:14:15
Hallo,

bin gerade durch Zufall auf dieses Modul gestoßen.
Vielen Dank dafür, funktioniert ja genial!

Eine Frage hätte ich aber: in den Readings für meinen AP und mein USG habe ich ein Minus, weswegen ich die nicht weiterverabeiten kann (z.B. stateformat).
siehe: -AP_OfficeAP_clients

WIe kann ich das denn ändern, bzw. ist das ein Fehler in meinem Controller, oder im Modul?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 27 Dezember 2016, 11:39:11
Hi,
nein das - ist i.M. Absicht wegen der Sortierung der Readings :-)

Was genau funktioniert wegen dem - nicht? Bisher sind mir da noch keine Probleme begenet..
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Mitch am 27 Dezember 2016, 11:43:53
Sorry, mein Fehler, alles gut  :-[
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 27 Dezember 2016, 11:49:05
Ah OK, du solltest auf alle Fälle die Perl Schreibweise verwenden können:
attr Unifi stateFormat {ReadingsVal($name,'-UC_events','')}
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Mitch am 27 Dezember 2016, 12:01:21
Danke, hatte eine Denkfehler
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 31 Dezember 2016, 18:11:54
Hallo,

die Ursache meines oben beschriebenes Performance-Problems kommt sehr wahrscheinlich daher, dass sowohl fhem als auch der Unifi-Controller auf demselben RasPi laufen. Das ist dann wohl doch etwas zu viel für den Kleinen als Abfragen-HTTP-Requests direkt hintereinander abzuschicken, durch den Unifi-Controller beantworten und die Antworten zu dekodieren. Da mich momentan nur die Clients interessieren bin ich mit dem Auskommentieren der anderen Aufrufe glücklich.

Da die Kinder aber immer öfter Besuch mit Handy-WLAN-Wünschen bekommen habe ich mir ein Voucher-Gast-WLAN eingerichtet. Jetzt wäre es Klasse, die Voucher-IDs per TelegramBot abfragen zu können.
Dazu habe ich auch schonmal ein wenig programmiert (als PERL- und Modul-Newebie nicht ganz so einfach :-), stoße aber beim Verstehen des Codes an meine Grenzen :-(
Mein Code dazu sieht aktuell folgendermaßen aus (zum Ausprobieren habe ich das Modul bei mir in MyUnifi umbenannt):

Voucher erzeugen:
sub MyUnifi_CreateVoucher_Send($) {
    my ($hash) = @_;
    my ($name,$self) = ($hash->{NAME},MyUnifi_Whoami());
    Log3 $name, 5, "$name ($self) - executed.";

    HttpUtils_NonblockingGet( {
                 %{$hash->{httpParams}},
        url      => $hash->{unifi}->{url}."cmd/hotspot",
        callback => \&MyUnifi_CreateVoucher_Cmd_Receive,
        data     => "{'cmd': 'create-voucher', 'expire': '120', 'n': '1', 'quota': '1', 'note': 'by FHEM'}",
    } );
    return undef;
}

sub MyUnifi_CreateVoucher_Cmd_Receive($) {
    my ($param, $err, $data) = @_;
    my ($name,$self,$hash) = ($param->{hash}->{NAME},MyUnifi_Whoami(),$param->{hash});
    Log3 $name, 5, "$name ($self) - executed.";

    if ($err ne "") {
        MyUnifi_ReceiveFailure($hash,{rc => 'Error while requesting', msg => $param->{url}." - $err"});
    }
    elsif ($data ne "") {
        if ($param->{code} == 200 || $param->{code} == 400  || $param->{code} == 401) {
            eval { $data = decode_json($data); 1; } or do { $data = { meta => {rc => 'error.decode_json', msg => $@} }; };

            if ($data->{meta}->{rc} eq "ok") {
                Log3 $name, 5, "$name ($self) - voucher_create_time:'$data->{data}[0]->{create_time}'";
                $hash->{CreatedVoucherTime}=$data->{data}[0]->{create_time};
            }
            else { MyUnifi_ReceiveFailure($hash,$data->{meta}); }
        } else {
            MyUnifi_ReceiveFailure($hash,{rc => $param->{code}, msg => "Failed with HTTP Code $param->{code}."});
        }
    }
    MyUnifi_GetCreatedVoucher_Send($hash);
    return undef;
}


Voucher auslesen:
sub MyUnifi_GetCreatedVoucher_Send($) {
    my ($hash) = @_;
    my ($name,$self) = ($hash->{NAME},MyUnifi_Whoami());
    Log3 $name, 5, "$name ($self) - executed.";

    HttpUtils_NonblockingGet( {
                 %{$hash->{httpParams}},
        method   => "GET",
        url      => $hash->{unifi}->{url}."stat/voucher",
        callback => \&MyUnifi_GetCreatedVoucher_Receive,
    } );
    return undef;
}
sub MyUnifi_GetCreatedVoucher_Receive($) {
    my ($param, $err, $data) = @_;
    my ($name,$self,$hash) = ($param->{hash}->{NAME},MyUnifi_Whoami(),$param->{hash});
    Log3 $name, 5, "$name ($self) - executed.";

    if ($err ne "") {
        MyUnifi_ReceiveFailure($hash,{rc => 'Error while requesting', msg => $param->{url}." - $err"});
    }
    elsif ($data ne "") {
        if ($param->{code} == 200 || $param->{code} == 400  || $param->{code} == 401) {
            eval { $data = decode_json($data); 1; } or do { $data = { meta => {rc => 'error.decode_json', msg => $@} }; };

            if ($data->{meta}->{rc} eq "ok") {

                Log3 $name, 5, "$name ($self) - state:'$data->{meta}->{rc}'";
                for my $h (@{$data->{data}}) {
                    if (defined($h->{create_time})) {
                        #$hash->{wlan_health} = $h;
                        if ($h->{create_time} eq $hash->{CreatedVoucherTime}) {
                            Log3 $name, 5, "$name ($self) - Treffer     -----:'$h->{code}'";
                            readingsBeginUpdate($hash);
                            readingsBulkUpdate($hash,"CreatedVoucherCode",$h->{code});
                            readingsEndUpdate($hash,1);
                        }
                    }
                }
            }
            else { MyUnifi_ReceiveFailure($hash,$data->{meta}); }
        } else {
            MyUnifi_ReceiveFailure($hash,{rc => $param->{code}, msg => "Failed with HTTP Code $param->{code}."});
        }
    }

    #MyUnifi_NextUpdateFn($hash,$self);
    return undef;
}

 (plus Erweiterung der set-Methode)

Dabei habe ich gelernt, dass es aus Gründen der Vermeidung von Blockierung sinnvoller wäre, die Voucher-IDs in FHEM vorzuhalten (als Cache) und wenn der Cache z.B. nur noch 5 Voucher enthält ein paar auf einmal zu generieren und den Cache zu füllen. Bei jeder Auslieferung eines Vouchers müsste die entsprechende ID dann aus dem Cache gelöscht werden und evtl. erstmal für einen Tag (?) in eine Blacklist, so dass diese ID nicht mehrmals ausgeliefert wird.
Beim Auruf der Unifi-Api geholfen hat mir https://github.com/malle-pietje/UniFi-API-browser/blob/master/phpapi/class.unifi.php (https://github.com/malle-pietje/UniFi-API-browser/blob/master/phpapi/class.unifi.php).

Wie wäre die Implementierung am sinnvollsten? Ggf. als Submodul? Es gibt jetzt schon recht viele Readings. Ausserdem ist der UseCase ggü. dem bisherigen "Überwachungs"-Case ein anderer und hat daher evtl. keine Update-Intervalle sondern steuert sich selbst nach Verbrauch.

Ein frohes neues Jahr wünscht der
Wühler
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: justme1968 am 06 Januar 2017, 02:09:58
ich bin gerade dabei ein unifi usg in betrieb zu nehmen und es kommen demnächst vermutlich noch ein paar unifi switches dazu.

das usg führt aktuell zu einem komischen verhalten im modul:
- es taucht als accesspoint auf, ich weiss noch nicht ob das sinnvoll ist
- ich habe readings für einen zusätzlichen ap mit der ip 192.168.1.1. das ist die default ip des usg die es aber nicht mehr hat
- alle lan clients tauchen jetzt mit reading auf, sind aber mehr oder weniger zufällig einem der wlan ap zugeordnet.
  nicht dem usg

ich glaube hier gibt es noch optimierungsbedarf bzw. anpassungen wenn nicht nur wlan aps am unifi controller hängen.

gruss
  andre
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 06 Januar 2017, 04:18:55
Das stimmt allerdings Andre :-)
Würde mir gerne ein möglichst vollständiges (ohne PW...) Dumper($defs{unifi}) von dir anschauen,
allerdings vermute ich dass hier nicht alles der usg dabei sein wird und separat abgefragt werden muss.

Unschön die usg mit in das unifi-device aufzunehmen,
es sollte dann auch gleich das Aufteilen des Moduls in mehrere Geräte gemacht werden.

Bin allerdings die letzten Wochen schon kaum zum schlafen gekommen :-)
Hoffe (denke) dass es allerdings in Kürze? ruhiger wird und ich mal wieder mehr zu fhem komme!

Falls du allerdings an dem Modul Optimierungen durchführen willst, oder Patches damit es schneller geht, gerne :-)

Gruß Claudiu


Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Hauswart am 09 Januar 2017, 13:55:02
Mit dem richtigen PRESENCE-Modul gibt es aber keine Lösung?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: justme1968 am 09 Januar 2017, 14:17:03
du kannst z.b. die unifi connected/disconnected mit einem PRESENCE function {ReadingsVal(...) eq 'connected'} in ein PRESENCE devicvice übernehmen.

aktuell noch mit einem kleinen BlockingCall overhead der eigentlich nicht nötig ist. das ist aber nicht kritisch.

gruss
 andre
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Hauswart am 09 Januar 2017, 15:26:28
du kannst z.b. die unifi connected/disconnected mit einem PRESENCE function {ReadingsVal(...) eq 'connected'} in ein PRESENCE devicvice übernehmen.
Danke dir. Habe es nur schnell testen können, aber erhalte eine Fehlermeldung:
define Unifi_test PRESENCE function {ReadingsVal("UniFi","NameDevice") eq "connected"}ergibt einen Error und eine Fehlermeldung im Log...

Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Markus Bloch am 09 Januar 2017, 15:49:52
Bitte versuch mal:

define Unifi_test PRESENCE function {ReadingsVal("UniFi","NameDevice","") eq "connected"}
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Papaloewe am 09 Januar 2017, 20:23:36
Also zumindest bei mir funktioniert das so.
Danke Markus.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Hauswart am 10 Januar 2017, 07:46:38
Bitte versuch mal:

define Unifi_test PRESENCE function {ReadingsVal("UniFi","NameDevice","") eq "connected"}
Funktioniert nun auch bei mir. Vielen Dank. Wie setze ich bei Abwesenheit "absent"? Bisher liefert er lediglich "error", klar weil die Funktion nicht erfüllt ist, aber keine 0 zurückgibt.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Markus Bloch am 10 Januar 2017, 08:38:28
z.B. so:

define Unifi_test PRESENCE function {ReadingsVal("UniFi","NameDevice","") eq "connected" ? 1 : 0}
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Hauswart am 10 Januar 2017, 09:48:54
z.B. so:

define Unifi_test PRESENCE function {ReadingsVal("UniFi","NameDevice","") eq "connected" ? 1 : 0}
Funktioniert perfekt! Danke.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Markus Bloch am 10 Januar 2017, 13:49:40
Ich werde in den nächsten Tagen eine Änderung machen, so dass man PRESENCE auf Events binden kann.

Damit soll PRESENCE um folgende Syntax erweitert werden:

define <NAME> PRESENCE event <absent-Regexp> <present-Regexp>
Sobald die jeweilige Regexp auf ein entsprechendes Event matcht, wird der Status entsprechend in PRESENCE geändert. Optional würde dann noch eine Funktion hinzukommen in der man ein Timeout definieren kann analog zu den Thresholds bei den herkömlichen Modis (absence-/presenceThreshold).

Viele Grüße

Markus
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Hauswart am 10 Januar 2017, 15:00:55
Welche Vorteile hat dies gegenüber function?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Markus Bloch am 10 Januar 2017, 15:19:03
Ist intuitiver ohne in Perl abtauchen zu müssen. Funktional wäre es gleich
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Pippowicz am 12 Januar 2017, 17:38:10
Hi,

vielleicht hilft es ja jemandem wenn es Verbindungsprobleme mit einen UniFi Controller auf einem Raspi gibt ;)

Ich probiere hier schon seit Stunden den UniFi Controller in meine FHEM Installation einzubinden. Trotz aller Ansätze
aus dem Thread hier hat es nicht geklappt. Abhilfe schaffte letztendlich dann doch ein Setzen des Timeouts in der
74_Unifi.pm.

Das war auch so im Thread hier erwähnt, allerdings braucht der Raspi anscheinen teilweise mehr als die dort
vorgeschlagenen 5 Sekunden. Eine Erhöhung des Werts auf 10 funktioniert hier einwandfrei.

(Hardware: Controller auf einen Raspi 3, FHEM auf einem zweiten Raspi)

Grüße, Chris
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 12 Januar 2017, 18:14:23
Hi und Danke für den Hinweis,
ein Timeout Attribut wär doch was :-)
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Markus Bloch am 16 Januar 2017, 22:41:57
Die neue PRESENCE-Version habe ich soeben eingecheckt, steht ab morgen via update zur Verfügung. Damit kann man Unifi folgendermaßen einbinden (sofern ich es richtig verstanden habe, wie Unifi funktioniert):

define <NAME> PRESENCE event UniFi:NamedDevice:.disconnected UniFi:NamedDevice:.connected
Dazu kann man dann mit den neuen Attributen absenceTimeout sowie presenceTimeout einstellen, wie lange nach dem Empfang eines entsprechenden Events gewartet werden soll, bevor der PRESENCE Status final auf "absent" oder "present" gesetzt werden soll. Die Angabe erfolgt in HH:MM:SS wobei Stunden und Minuten optional sind.:

attr <NAME> presenceTimeout 10          # 10 Sekunden
attr <NAME> absenceTimeout 15:00        # 15 Minuten


Das ganze erfolgt ohne den ganzen Blocking.pm-Overhead direkt und ist daher in "Echtzeit".

Viele Grüße

Markus
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT)
Beitrag von: patator am 17 Januar 2017, 10:44:08
Habe es gerade eingebunden.
Ich bekomme als Status lediglich "initialized".
Mache ich iwas falsch?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Markus Bloch am 17 Januar 2017, 11:16:14
Erst, sobald ein entsprechendes Event auftritt ändert sich auch der Status entsprechend.

Gruß
Markus
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: McUles am 17 Januar 2017, 12:30:57
Schöne Erweiterung, funktioniert bei mir einwandfrei :)
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Papaloewe am 17 Januar 2017, 17:24:08
Hallo Markus,

bei beiden
attr <NAME> presenceThreshold 10          # 10 Sekunden
attr <NAME> absenceThreshold 15:00        # 15 Minuten

bekomme ich ein:
presenceThreshold is not applicable for mode 'event'
bzw. ein
absenceThreshold is not applicable for mode 'event'
Gruß Thomas
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Markus Bloch am 17 Januar 2017, 17:28:03
ich meine natürlich "Timeout:

attr <NAME> presenceTimeout 10          # 10 Sekunden
attr <NAME> absenceTimeout 15:00        # 15 Minuten

Ich habe es soeben im oberen Beitrag geändert.

Sorry

Gruß
Markus
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Papaloewe am 17 Januar 2017, 17:51:44
Zitat
ich meine natürlich "Timeout:

Ah, jetzt, ja  :) :) :)
Danke
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Hauswart am 17 Januar 2017, 17:58:51
Kurze Frage stimmt es, dass beim Unifi Controller die Geräte erst ab 5 Minuten abwesenheit auf disconnected gesetzt werden?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: justme1968 am 17 Januar 2017, 18:00:22
bei mir sind es ziemlich genau 10 minuten.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: bene_dicere am 18 Januar 2017, 14:40:05
Hi,

vielleicht hilft es ja jemandem wenn es Verbindungsprobleme mit einen UniFi Controller auf einem Raspi gibt ;)

Ich probiere hier schon seit Stunden den UniFi Controller in meine FHEM Installation einzubinden. Trotz aller Ansätze
aus dem Thread hier hat es nicht geklappt. Abhilfe schaffte letztendlich dann doch ein Setzen des Timeouts in der
74_Unifi.pm.

Das war auch so im Thread hier erwähnt, allerdings braucht der Raspi anscheinen teilweise mehr als die dort
vorgeschlagenen 5 Sekunden. Eine Erhöhung des Werts auf 10 funktioniert hier einwandfrei.

(Hardware: Controller auf einen Raspi 3, FHEM auf einem zweiten Raspi)

Grüße, Chris

Ich habe leider auch Verbindungsprobleme. Egal was ich bisher probiert habe bleib der Status bei "disconnected".
Bei mir ist es genau wie oben beschrieben, dass FHEM auf einem PI läuft und auf einem komplett neu aufgesetzten PI3 ist der Controller der neusten Firmware installiert. Über den Browser (https://192.168.XXX.XXX:8443) kann ich auch problemlos zu greifen, nur in FHEM bekomme ich einfach keine Verbindung.

Muss ich denn die Version noch irgendwie anpassen, da Version 5 im Modul nicht unterstützt wird.
define <name> Unifi <ip> <port> <username> <password> [<interval> [<siteID> [<version>]]]

 
Wie kann ich denn ein Timeout in der 74_Unifi.pm setzen?

Internals:
   CFGFN
   DEF        192.168.178.49 8443 xxxxx xxxxx
   NAME       myUnifi
   NOTIFYDEV  global
   NR         349
   NTFY_ORDER 50-myUnifi
   STATE      disconnected
   TYPE       Unifi
   Readings:
     2017-01-18 13:45:26   state           disconnected
   Accespoints:
   alerts_unarchived:
   Clients:
   events:
   Httpparams:
     ignoreredirects 1
     loginData  {"username":"xxxx", "password":"xxxxx"}
     loginUrl   https://192.xxx.xxx.xxx:8443/api/login
     loglevel   5
     method     POST
     noshutdown 0
     timeout    5
     Hash:
     Sslargs:
       SSL_verify_mode 0
   Unifi:
     CONNECTED  disconnected
     eventPeriod 24
     interval   30
     url        https://192.xxx.xxx.xxx:8443/api/s/default/
     version    4
   Updatedispatch:
Attributes:
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Pippowicz am 20 Januar 2017, 09:34:59
$hash->{httpParams} = {
        hash            => $hash,
        timeout         => 5,
        method          => "POST",
        noshutdown      => 0,
        ignoreredirects => 1,
        loglevel        => AttrVal($name,"httpLoglevel",5),
        sslargs         => { SSL_verify_mode => 0 },
    };

Hier den Parameter 5 hinter timeout einfach mal auf 10 ändern, dann hats bei mir geklappt.

Gruß, Chris
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: blofield am 21 Januar 2017, 12:28:49
Hallo @all,

FYA
ich habe gerade den Unifi Controller auf 5.4.9 aktualisiert und dann ein update von fhem durchgeführt.
Danach startet fhem nicht mehr :-/
Letzte Logzeile ist:
Can't use an undefined value as an ARRAY reference at ./FHEM/74_Unifi.pm line 846.

Kommentiere ich das Unifi-Modul in meiner fhem.cfg aus, dann startet fhem auch wieder brav.

Gruß,
blofield
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Hauswart am 23 Januar 2017, 08:15:09
Kann das Problem jemand bestätigen? SIehst du, wenn du "attr global verbose 5" setzt und FHEM startest etwas im Log?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: l2r am 23 Januar 2017, 11:28:34
Ich hab auch ein Update auf die 5.4.9 gemacht. Bei mir läuft alles. Ich nutze den windows controller
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: justme1968 am 23 Januar 2017, 11:33:55
ich verwende die 5.5.2 alpha und die funktioniert auch.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Hauswart am 23 Januar 2017, 11:36:06
Okay, danke für die Rückmeldungen. Dann kann ich heute Abend ja Problemlos auf die Stable 5.4.9 updaten.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: no_Legend am 24 Januar 2017, 21:43:05
Ich hab gerade das Modul erst definiert. Läuft bisher ohne Problem Danke.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: blofield am 25 Januar 2017, 17:39:03
Nachdem ich es auskommentiert, fhem gestartet, dann einkommentiert und fhem restarted habe, geht es auch wieder.

Allerdings macht die 5.4.9 auf Linux bei mir Probleme. Meine UAPs sind danach stündlich rebooted, musste mit Support meine (bis dato gut funktionierende) Config ändern, damit es sich wieder stabil betreiben lässt ...
Viel Erfolg.

blofield
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: schka17 am 25 Januar 2017, 18:29:52
Nachdem ich es auskommentiert, fhem gestartet, dann einkommentiert und fhem restarted habe, geht es auch wieder.

Allerdings macht die 5.4.9 auf Linux bei mir Probleme. Meine UAPs sind danach stündlich rebooted, musste mit Support meine (bis dato gut funktionierende) Config ändern, damit es sich wieder stabil betreiben lässt ...
Viel Erfolg.

blofield
Was hast du denn ändern müssen? Wäre interessant zu wissen bevor ich upgrade.

Gruß
Karl


Sent from my iPad using Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: blofield am 28 Januar 2017, 11:58:55
Was hast du denn ändern müssen? Wäre interessant zu wissen bevor ich upgrade.

Gruß
Karl


Sent from my iPad using Tapatalk

Ich musste für meine "alten" UAPs 1st Gen die Funktion "Verbindungs-Monitor und Drahtlos-Uplink aktivieren" sowie "Automatische Ausfallsicherung für Uplink aktivieren" deaktivieren (das hatte vorher immer sauber und zuverlässig funktioniert) und habe seither grundsätzlich ein Problem damit Änderungen zu Provisionieren.
Nach jedem neuen Provisioning starten die UAPs zwar aber laufen dann nur mal einige Minuten bis einige Stunden, bis sie sich wieder rebooten. Das geht so lange, bis man alle vom Strom trennt und dann schön langsam nacheinander wieder ans Netz nimmt.
Dann läuft es stabil (bei mir jetzt eine Woche), bis man was ändern möchte, dann geht es wieder von vorne los. Ist bei mir zuverlässig reproduzierbar.
Angeblich betrifft das nur die originalen UAPs aus der ersten Generation. Ich kann es mangels anderer Geräte nicht testen.

blofield
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: kalleknx am 06 Februar 2017, 19:40:19
Ich überlege gerade, ob man mit dem Modul auch eine "Schlafen" Erkennung umsetzen kann, z.B. um den entsprechenden Status im Residents Modul zu setzen.

Wie würde man sowas am Besten angehen? Aktivität (connects, bandwidth,...) der betroffenen Geräte über eine Zeitdauer x messen?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: justme1968 am 06 Februar 2017, 19:52:48
ich glaube damit wirst du nicht glücklich bei nur einem gerät.

was aber z.b. perfekt funktioniert ist eine kombination aus iphone und apple watch.

nachts schalte ich mein handy immer in den flug modus. dadurch bucht sich die uhr automatisch ins wlan ein.

kein gerät vorhanden -> ich bin weg
nur watch vorhanden -> ich schlafe
nur iphone da -> ich bin zuhause
beide da -> übergangszeit

Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: justme1968 am 07 Februar 2017, 20:12:04
@Claudiu: da mein unifi device inzwischen einige dutzend geräte anzeigt habe ich immer wieder das problem die readings die zu einem bestimmten device gehören zu identifizieren.

das modul zeigt für manche geräte den im controller vergeben alias, für manche geräte scheinbar einen namen der vom gerät selber kommt und für manche geräte nur eine kryptische id. obwohl ich für alle geräte einen alias vergeben habe.

ich habe noch kein schema erkannt. hat du einen hinweis für mich ?

ein weiters problem dabei ist das die reading namen nicht stabil bleiben. was hältst du von einem attribut mit dem man festlegen kann worauf die reading namen basieren sollen. z.b. auf der mac adresse. so ähnlich wie man im nmap modul einstellen kann ob die readings auf ip oder mac basieren sollen.

gruss
  andre
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 07 Februar 2017, 20:29:26
Hi Andre,

ich habe das devAlias attr eigtl. auch mit mehreren devices getestet.

Wie sieht denn dein devAlias attr aus? Evtl. schlägt sich ja eine bestimmte Kombination mit einer der RegEx.

Die Umsetzung von devAlias sollte eigtl. komplett in dieser Funktion passieren:
sub Unifi_ClientNames($@) {
    my ($hash,$ID,$W) = @_;
   
    my $clientRef;
    my $devAliases = AttrVal($hash->{NAME},"devAlias",0);
   
    if(defined $ID && defined $W && $W eq 'makeAlias') {   # Return Alias from ID
        $clientRef = $hash->{clients}->{$ID};
        if (   ($devAliases && $devAliases =~ /$ID:(.+?)(\s|$)/)
            || ($devAliases && defined $clientRef->{name} && $devAliases =~ /$clientRef->{name}:(.+?)(\s|$)/)
            || ($devAliases && defined $clientRef->{hostname} && $devAliases =~ /$clientRef->{hostname}:(.+?)(\s|$)/)
            || (defined $clientRef->{name} && $clientRef->{name} =~ /^([\w\.\-]+)$/)
            || (defined $clientRef->{hostname} && $clientRef->{hostname} =~ /^([\w\.\-]+)$/)
           ) {
            $ID = $1;
        }
        return $ID;
    }
    elsif (defined $ID && defined $W && $W eq 'makeID') {   # Return ID from Alias
        for my $clientID (keys %{$hash->{clients}}) {
            $clientRef = $hash->{clients}->{$clientID};
            if (   ($devAliases && $devAliases =~ /$clientID:$ID/)
                || ($devAliases && defined $clientRef->{name} && $devAliases =~ /$clientRef->{name}:$ID/)
                || ($devAliases && defined $clientRef->{hostname} && $devAliases =~ /$clientRef->{hostname}:$ID/)
                || (defined $clientRef->{name} && $clientRef->{name} eq $ID)
                || (defined $clientRef->{hostname} && $clientRef->{hostname} eq $ID)
               ) {
                $ID = $clientID;
                last;
            }
        }
        return $ID;
    }
    else {  # Return all clients in a scalar
        my $clients = '';
        for my $clientID (keys %{$hash->{clients}}) {
            $clients .= Unifi_ClientNames($hash,$clientID,'makeAlias').',';
        }
        $clients =~ s/.$//;
       
        return $clients;
    }
}

mMn wäre die id noch besser, oder sowas z.B. 542_29f (die ersten 3 und die letzten 3 ziffern der id), mac muss nicht zwingend statisch sein. EDIT: oder macht der controller bei ner neuen mac auch eine neue ID :)?
ich schaus mir dann im nmap mal an ;)
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 07 Februar 2017, 20:48:18
Du könntest mal probieren alle Geräte in devAlias auf die id als basis zu setzen, evtl. hilft das?

"id1:alias1 id2:alias2 id3:alias3..."
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: justme1968 am 08 Februar 2017, 11:32:14
aktuell verwende ich das devAlias attribut nicht. ich habe im unifi controller für alle devices einen alias vergeben. dieser taucht aber in fhem so gut wie nicht auf.

ich möchte gerne vermeiden das ich die >40 geräte an mehr als einer stelle verwalten muss.

das problem mit der id statt der mac adresse ist das die idee glaube ich nirgendwo sonst sichtbar ist. d.h. wenn ein device erscheint für das kein vernünftiger name angezeigt wird ist es fast unmöglich zurück zu schliessen welches device es denn jetzt ist. es ist dann auch nicht hilfreich wenn als reading name und als hostname das gleiche angzeigt wird.

ich glaube es wäre gut zumindest optional die möglichkeit zu haben die mac als eindeutige id zu verwenden. und dann reading namen der form <mac>_... zu haben.

gruss
  andre
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: texel am 09 Februar 2017, 16:36:04
Hi,

habe auch das Problem, dass sich das Modul nach dem Upgrade auf 4.5.9 nicht mehr connected:

017.02.09 23:33:08 5: myUnifi (Unifi_Login_Receive) - executed.
2017.02.09 23:33:08 5: myUnifi (Unifi_Login_Receive) - Error while requesting https://192.168.1.44:8443/api/login - 192.168.1.44: Connection refused
2017.02.09 23:33:08 5: myUnifi (Unifi_Login_Receive) - Connect/Login to Unifi-Controller failed. Will try again after interval...

Den Timeout habe ich stufenweise mittlerweile auf 100 gesetzt. Hat leider nichts gebracht. Mit Curl kann ich auf die Adresse von dem Raspi auf dem fhem läuft zugreifen.

Irgendeine Idee wo ich weitersuchen könnte?

VG Texel
Titel: Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Ghostchaser am 10 Februar 2017, 11:22:43
Gerade das Update auf 5.4.11 gemacht.
Läuft bis jetzt ohne Probleme  8)

Gruß
Jörg
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: texel am 12 Februar 2017, 06:04:54
Hallo,

scheint ein Problem mit der Java-Version zu sein, wenn der unifi controller auf einem Raspberry läuft:

https://blog.2-cpu.de/2016/09/27/ubnt-unifi-mit-ssl-und-fhem-auf-dem-raspberrypi/ (https://blog.2-cpu.de/2016/09/27/ubnt-unifi-mit-ssl-und-fhem-auf-dem-raspberrypi/)

Danach ist wieder connected :)

VG Texel
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: h-man-kl am 27 Februar 2017, 12:27:06
Plötzlich Probleme mit Presence....
ich hoffe hier an der richtigen Stelle gelandet zu sein um eine Lösung für mein Problem zu finden.
Mein Unifi läuft in der Version 5.4.11.2 auf einer Synology und macht keine Problem. Alle Geräte werden korrekt angezeigt.
Auf meinem Tagesaktuellen Fhem habe ich aber seit einem  update in den vergangenen Tagen das Problem, dass ich meine Anwesenheitserkennung nicht mehr hinbekomme (und das ohne, dass ich dort etwas geändert habe)
Ich frage alle 5 Minuten den Status des Controlers ab und nutze die Meldung "UniFi.iPhone-HZ..connected" um ein notify auszulösen (so mache ich das be allen Mobilgeräten und auch für das disconnect:
Internals:
   DEF        UniFi.iPhone-HZ..connected set rr_Michael home
   NAME       n_iPhone.Michael.Connect
   NR         408
   NTFY_ORDER 50-n_iPhone.Michael.Connect
   REGEXP     UniFi.iPhone-HZ..connected
   STATE      2017-02-27 07:28:24
   TYPE       notify
   Readings:
     2017-02-23 17:17:22   state           active
Attributes:
   room       _notify
und
Internals:
   DEF        UniFi.iPhone-HZ..disconnected set rr_Michael absent
   NAME       n_iPhone.Michael.Disconnect
   NR         409
   NTFY_ORDER 50-n_iPhone.Michael.Disonnect
   REGEXP     UniFi.iPhone-HZ..disconnected
   STATE      2017-02-24 17:30:15
   TYPE       notify
   Readings:
     2017-02-23 17:17:22   state           active
Attributes:
   room       _notify


mein notify behauptet aber, dass ich daheim bin:
Internals:
   DEF        UniFi.iPhone-HZ..connected set rr_Michael home
   NAME       n_iPhone.Michael.Connect
   NR         408
   NTFY_ORDER 50-n_iPhone.Michael.Connect
   REGEXP     UniFi.iPhone-HZ..connected
   STATE      2017-02-27 07:28:24
   TYPE       notify
   Readings:
     2017-02-23 17:17:22   state           active
Attributes:
   room       _notify

mein Roommates sagt:
2017-02-24 17:35:19   lastArrival     2017-02-24 17:35:19
2017-02-24 17:30:16   lastDeparture   2017-02-24 17:30:16

was bedeuten würde dass ich am 24. Heimgekommen bin und 5 Minuten später wieder gegangen sein soll.....

Ich weiß echt nicht was hier nicht stimmt. Wie gesagt ausser Updates habe ich an der Anwesenheitsüberwachung nichts geändert.

Gabe es im Modul eine Änderung, die ich verpasst habe?

Danke und Gruß
H-Man
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: CoolTux am 27 Februar 2017, 12:41:55
Irgendwie ist Deine Fragestellung komisch.

Was genau steht denn aktuell im Reading
UniFi.iPhone-HZ..connected



Grüße
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: h-man-kl am 27 Februar 2017, 13:12:53
Hi,
das ist ja das Problem. Die ganzen readings stimmen nicht mehr. Aktuell wird mein iphone z.B. in den readings garnicht angezeigt meine AppleWacht steht aber auf connected - obwohl ich nicht daheim bin.
In der Controller Oberfläche ist alles bestens.

Danke und Grüße
H-Man
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: CoolTux am 27 Februar 2017, 13:23:00
Gut dann hat das ganze mit Presence nichts zu tun. Hier geht es also rein um die Aktualisierung  der Readings.
Mach mal bitte ein list vom Ubiquiti Device und poste es hier in Codetags.
Achte bitte auf eventuelle Passwörter oder so.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: h-man-kl am 27 Februar 2017, 15:00:09
das ist aber extrem lang:

[code]

Internals:
   DEF        ip port user pas 300
   NAME       UniFi
   NOTIFYDEV  global
   NR         89
   NTFY_ORDER 50-UniFi
   STATE      connected
   TYPE       Unifi
   Readings:
     2017-02-27 14:52:24   -AP_AP Flur EG_clients 4
     2017-02-27 14:52:24   -AP_AP Flur EG_essid ohne-Kabel,ohne-Kabel,uplink
     2017-02-27 14:52:24   -AP_AP Flur EG_locate off
     2017-02-27 14:52:24   -AP_AP Flur EG_state ok
     2017-02-27 14:52:24   -AP_AP Flur OG_clients 5
     2017-02-27 14:52:24   -AP_AP Flur OG_essid ohne-Kabel,ohne-Kabel,uplink
     2017-02-27 14:52:24   -AP_AP Flur OG_locate off
     2017-02-27 14:52:24   -AP_AP Flur OG_state ok
     2017-02-27 14:52:24   -AP_AP Garten unten_clients 0
     2017-02-27 14:52:24   -AP_AP Garten unten_essid ohne-Kabel,uplink
     2017-02-27 14:52:24   -AP_AP Garten unten_locate off
     2017-02-27 14:52:24   -AP_AP Garten unten_state error
     2017-02-27 14:52:24   -AP_AP Wohnzimmer EG_clients 0
     2017-02-27 14:52:24   -AP_AP Wohnzimmer EG_essid uplink
     2017-02-27 14:52:24   -AP_AP Wohnzimmer EG_locate off
     2017-02-27 14:52:24   -AP_AP Wohnzimmer EG_state ok
     2017-02-27 14:52:24   -AP_AP Wohnzimmer KG_clients 4
     2017-02-27 14:52:24   -AP_AP Wohnzimmer KG_essid ohne-Kabel,ohne-Kabel
     2017-02-27 14:52:24   -AP_AP Wohnzimmer KG_locate off
     2017-02-27 14:52:24   -AP_AP Wohnzimmer KG_state ok
     2017-02-27 14:52:24   -AP_Router_clients 45
     2017-02-27 14:52:24   -AP_Router_essid
     2017-02-27 14:52:24   -AP_Router_locate off
     2017-02-27 14:52:24   -AP_Router_state ok
     2017-02-27 14:52:24   -AP_Switch Serverraum _clients 53
     2017-02-27 14:52:24   -AP_Switch Serverraum _essid
     2017-02-27 14:52:24   -AP_Switch Serverraum _locate off
     2017-02-27 14:52:24   -AP_Switch Serverraum _state ok
     2017-02-27 14:52:24   -UC_events      254 (last 24h)
     2017-02-27 14:52:24   -UC_unarchived_alerts 82
     2017-02-27 14:52:24   -UC_wlan_accesspoints 4
     2017-02-27 14:52:24   -UC_wlan_guests 0
     2017-02-27 14:52:24   -UC_wlan_state  warning
     2017-02-27 14:52:24   -UC_wlan_users  13
     2017-02-27 14:52:24   57cbeef9c556103888a90ef7 connected
     2017-02-27 14:52:24   57cbeef9c556103888a90ef7_accesspoint AP Wohnzimmer KG
     2017-02-27 14:52:24   57cbeef9c556103888a90ef7_hostname 192.168.10.22
     2017-02-27 14:52:24   57cbeef9c556103888a90ef7_last_seen 2017-02-27 14:52:23
     2017-02-27 14:52:24   57cbeef9c556103888a90ef7_snr 39
     2017-02-27 14:52:24   57cbeef9c556103888a90ef7_uptime 249890
     2017-02-27 14:52:24   57cbeef9c556103888a90efb connected
     2017-02-27 14:52:24   57cbeef9c556103888a90efb_accesspoint AP Flur OG
     2017-02-27 14:52:24   57cbeef9c556103888a90efb_hostname 192.168.10.18
     2017-02-27 14:52:24   57cbeef9c556103888a90efb_last_seen 2017-02-27 14:52:02
     2017-02-27 14:52:24   57cbeef9c556103888a90efb_snr 31
     2017-02-27 14:52:24   57cbeef9c556103888a90efb_uptime 249708
     2017-02-27 14:52:24   57cbf81bc556103888a90f56 connected
     2017-02-27 14:52:24   57cbf81bc556103888a90f56_accesspoint AP Wohnzimmer KG
     2017-02-27 14:52:24   57cbf81bc556103888a90f56_hostname 192.168.10.19
     2017-02-27 14:52:24   57cbf81bc556103888a90f56_last_seen 2017-02-27 14:52:23
     2017-02-27 14:52:24   57cbf81bc556103888a90f56_snr 49
     2017-02-27 14:52:24   57cbf81bc556103888a90f56_uptime 144438
     2017-02-27 14:52:24   57d31c34c556aea3d1314f62 connected
     2017-02-27 14:52:24   57d31c34c556aea3d1314f62_accesspoint AP Flur EG
     2017-02-27 14:52:24   57d31c34c556aea3d1314f62_hostname 192.168.10.152
     2017-02-27 14:52:24   57d31c34c556aea3d1314f62_last_seen 2017-02-27 14:51:51
     2017-02-27 14:52:24   57d31c34c556aea3d1314f62_snr 15
     2017-02-27 14:52:24   57d31c34c556aea3d1314f62_uptime 242627
     2017-02-27 14:52:24   57dffd5dc556aea3d13159ca connected
     2017-02-26 20:07:16   57dffd5dc556aea3d13159ca_accesspoint AP Flur EG
     2017-02-27 14:52:24   57dffd5dc556aea3d13159ca_hostname 192.168.10.27
     2017-02-27 14:52:24   57dffd5dc556aea3d13159ca_last_seen 2017-02-27 14:52:18
     2017-02-27 14:52:24   57dffd5dc556aea3d13159ca_uptime 359058
     2017-02-27 14:52:24   57dffd5dc556aea3d13159cc connected
     2017-02-27 14:52:24   57dffd5dc556aea3d13159cc_accesspoint AP Flur EG
     2017-02-27 14:52:24   57dffd5dc556aea3d13159cc_hostname 192.168.10.26
     2017-02-27 14:52:24   57dffd5dc556aea3d13159cc_last_seen 2017-02-27 14:52:18
     2017-02-27 14:52:24   57dffd5dc556aea3d13159cc_uptime 235177
     2017-02-27 14:52:24   57dffd5dc556aea3d13159d0 connected
     2017-02-27 14:52:24   57dffd5dc556aea3d13159d0_accesspoint AP Flur EG
     2017-02-27 14:52:24   57dffd5dc556aea3d13159d0_hostname 192.168.10.16
     2017-02-27 14:52:24   57dffd5dc556aea3d13159d0_last_seen 2017-02-27 14:52:11
     2017-02-27 14:52:24   57dffd5dc556aea3d13159d0_uptime 249896
     2017-02-27 14:52:24   57dffd5dc556aea3d13159d2 connected
     2017-02-27 14:52:24   57dffd5dc556aea3d13159d2_accesspoint AP Flur EG
     2017-02-27 14:52:24   57dffd5dc556aea3d13159d2_hostname 192.168.10.5
     2017-02-27 14:52:24   57dffd5dc556aea3d13159d2_last_seen 2017-02-27 14:52:18
     2017-02-27 14:52:24   57dffd5dc556aea3d13159d2_uptime 235163
     2017-02-27 14:52:24   57dffd5dc556aea3d13159d4 connected
     2017-02-27 14:52:24   57dffd5dc556aea3d13159d4_accesspoint AP Flur EG
     2017-02-27 14:52:24   57dffd5dc556aea3d13159d4_hostname 192.168.10.25
     2017-02-27 14:52:24   57dffd5dc556aea3d13159d4_last_seen 2017-02-27 14:52:18
     2017-02-27 14:52:24   57dffd5dc556aea3d13159d4_uptime 359104
     2017-02-27 14:52:24   57dffd5dc556aea3d13159d6 connected
     2017-02-27 14:52:24   57dffd5dc556aea3d13159d6_accesspoint AP Flur OG
     2017-02-27 14:52:24   57dffd5dc556aea3d13159d6_hostname 192.168.10.41
     2017-02-27 14:52:24   57dffd5dc556aea3d13159d6_last_seen 2017-02-27 14:52:18
     2017-02-27 14:52:24   57dffd5dc556aea3d13159d6_uptime 249090
     2017-02-27 14:52:24   57dffd85c556aea3d13159de connected
     2017-02-27 14:52:24   57dffd85c556aea3d13159de_accesspoint AP Flur EG
     2017-02-27 14:52:24   57dffd85c556aea3d13159de_hostname 192.168.10.252
     2017-02-27 14:52:24   57dffd85c556aea3d13159de_last_seen 2017-02-27 14:52:11
     2017-02-27 14:52:24   57dffd85c556aea3d13159de_uptime 249893
     2017-02-27 14:52:24   57dffd85c556aea3d13159e0 connected
     2017-02-27 14:52:24   57dffd85c556aea3d13159e0_accesspoint AP Flur OG
     2017-02-27 14:52:24   57dffd85c556aea3d13159e0_hostname 192.168.10.15
     2017-02-27 14:52:24   57dffd85c556aea3d13159e0_last_seen 2017-02-27 14:52:11
     2017-02-27 14:52:24   57dffd85c556aea3d13159e0_uptime 249894
     2017-02-27 14:52:24   57dffd86c556aea3d13159e4 connected
     2017-02-26 20:07:16   57dffd86c556aea3d13159e4_accesspoint AP Flur EG
     2017-02-27 14:52:24   57dffd86c556aea3d13159e4_hostname 192.168.10.12
     2017-02-27 14:52:24   57dffd86c556aea3d13159e4_last_seen 2017-02-27 14:52:11
     2017-02-27 14:52:24   57dffd86c556aea3d13159e4_uptime 249883
     2017-02-27 14:52:24   57dffd86c556aea3d13159ea connected
     2017-02-26 20:07:16   57dffd86c556aea3d13159ea_accesspoint AP Flur EG
     2017-02-27 14:52:24   57dffd86c556aea3d13159ea_hostname 192.168.10.13
     2017-02-27 14:52:24   57dffd86c556aea3d13159ea_last_seen 2017-02-27 14:52:11
     2017-02-27 14:52:24   57dffd86c556aea3d13159ea_uptime 236167
     2017-02-27 14:52:24   57dffdc8c556aea3d13159f3 connected
     2017-02-27 14:52:24   57dffdc8c556aea3d13159f3_accesspoint AP Wohnzimmer KG
     2017-02-27 14:52:24   57dffdc8c556aea3d13159f3_hostname 192.168.10.70
     2017-02-27 14:52:24   57dffdc8c556aea3d13159f3_last_seen 2017-02-27 14:52:11
     2017-02-27 14:52:24   57dffdc8c556aea3d13159f3_uptime 359059
     2017-02-27 14:52:24   57e0014ac556aea3d1315a2d connected
     2017-02-27 14:52:24   57e0014ac556aea3d1315a2d_accesspoint AP Flur EG
     2017-02-27 14:52:24   57e0014ac556aea3d1315a2d_hostname 192.168.10.47
     2017-02-27 14:52:24   57e0014ac556aea3d1315a2d_last_seen 2017-02-27 14:52:11
     2017-02-27 14:52:24   57e0014ac556aea3d1315a2d_uptime 249896
     2017-02-27 14:52:24   57e00399c556aea3d1315a45 connected
     2017-02-27 14:52:24   57e00399c556aea3d1315a45_accesspoint AP Wohnzimmer KG
     2017-02-27 14:52:24   57e00399c556aea3d1315a45_hostname 192.168.10.30
     2017-02-27 14:52:24   57e00399c556aea3d1315a45_last_seen 2017-02-27 14:52:11
     2017-02-27 14:52:24   57e00399c556aea3d1315a45_uptime 249893
     2017-02-27 06:35:50   57e01155c556aea3d1315ab0 disconnected
     2017-02-27 06:30:47   57e01155c556aea3d1315ab0_accesspoint AP Flur OG
     2017-02-27 06:30:47   57e01155c556aea3d1315ab0_hostname 192.168.10.170
     2017-02-27 06:30:47   57e01155c556aea3d1315ab0_last_seen 2017-02-27 06:25:43
     2017-02-27 06:30:47   57e01155c556aea3d1315ab0_uptime 4029
     2017-02-27 14:52:24   57e1ce04c556aea3d1316632 connected
     2017-02-27 14:52:24   57e1ce04c556aea3d1316632_accesspoint AP Flur OG
     2017-02-27 14:52:24   57e1ce04c556aea3d1316632_hostname 192.168.10.200
     2017-02-27 14:52:24   57e1ce04c556aea3d1316632_last_seen 2017-02-27 14:52:11
     2017-02-27 14:52:24   57e1ce04c556aea3d1316632_uptime 249685
     2017-02-27 14:52:24   57e3ee18c556aea3d131761f connected
     2017-02-27 14:52:24   57e3ee18c556aea3d131761f_accesspoint AP Wohnzimmer KG
     2017-02-27 14:52:24   57e3ee18c556aea3d131761f_hostname 192.168.10.202
     2017-02-27 14:52:24   57e3ee18c556aea3d131761f_last_seen 2017-02-27 14:52:11
     2017-02-27 14:52:24   57e3ee18c556aea3d131761f_uptime 249684
     2017-02-27 14:52:24   57e3ee18c556aea3d1317621 connected
     2017-02-27 14:52:24   57e3ee18c556aea3d1317621_accesspoint AP Wohnzimmer KG
     2017-02-27 14:52:24   57e3ee18c556aea3d1317621_hostname 192.168.10.203
     2017-02-27 14:52:24   57e3ee18c556aea3d1317621_last_seen 2017-02-27 14:52:11
     2017-02-27 14:52:24   57e3ee18c556aea3d1317621_uptime 249870
     2017-02-27 14:52:24   57ee727dfbd8a4f764ec9445 connected
     2017-02-27 14:52:24   57ee727dfbd8a4f764ec9445_accesspoint AP Wohnzimmer KG
     2017-02-27 14:52:24   57ee727dfbd8a4f764ec9445_hostname Unknown
     2017-02-27 14:52:24   57ee727dfbd8a4f764ec9445_last_seen 2017-02-27 14:52:11
     2017-02-27 14:52:24   57ee727dfbd8a4f764ec9445_uptime 249730
     2017-02-27 14:52:24   57ee7304fbd8a4f764ec944c connected
     2017-02-26 20:07:16   57ee7304fbd8a4f764ec944c_accesspoint AP Flur EG
     2017-02-27 14:52:24   57ee7304fbd8a4f764ec944c_hostname Unknown
     2017-02-27 14:52:24   57ee7304fbd8a4f764ec944c_last_seen 2017-02-27 14:52:11
     2017-02-27 14:52:24   57ee7304fbd8a4f764ec944c_uptime 249661
     2017-02-27 14:52:24   57ee75d3fbd8a4f764ec945a connected
     2017-02-27 14:52:24   57ee75d3fbd8a4f764ec945a_accesspoint AP Flur OG
     2017-02-27 14:52:24   57ee75d3fbd8a4f764ec945a_hostname Unknown
     2017-02-27 14:52:24   57ee75d3fbd8a4f764ec945a_last_seen 2017-02-27 14:52:11
     2017-02-27 14:52:24   57ee75d3fbd8a4f764ec945a_uptime 249726
     2017-02-27 14:52:24   57ee7603fbd8a4f764ec945c connected
     2017-02-27 14:52:24   57ee7603fbd8a4f764ec945c_accesspoint AP Flur OG
     2017-02-27 14:52:24   57ee7603fbd8a4f764ec945c_hostname Unknown
     2017-02-27 14:52:24   57ee7603fbd8a4f764ec945c_last_seen 2017-02-27 14:52:11
     2017-02-27 14:52:24   57ee7603fbd8a4f764ec945c_uptime 249725
     2017-02-27 14:52:24   57ee7a1afbd8a4f764ec9472 connected
     2017-02-27 14:52:24   57ee7a1afbd8a4f764ec9472_accesspoint AP Wohnzimmer KG
     2017-02-27 14:52:24   57ee7a1afbd8a4f764ec9472_hostname Unknown
     2017-02-27 14:52:24   57ee7a1afbd8a4f764ec9472_last_seen 2017-02-27 14:52:11
     2017-02-27 14:52:24   57ee7a1afbd8a4f764ec9472_uptime 249598
     2017-02-27 14:52:24   57efc32dfbd8a4f764ec9da5 connected
     2017-02-27 14:52:24   57efc32dfbd8a4f764ec9da5_accesspoint AP Flur OG
     2017-02-27 14:52:24   57efc32dfbd8a4f764ec9da5_hostname 192.168.10.23
     2017-02-27 14:52:24   57efc32dfbd8a4f764ec9da5_last_seen 2017-02-27 14:52:11
     2017-02-27 14:52:24   57efc32dfbd8a4f764ec9da5_uptime 249626
     2017-02-27 14:52:24   57f2253efbd8a4f764ecb1c6 connected
     2017-02-27 14:52:24   57f2253efbd8a4f764ecb1c6_accesspoint AP Flur OG
     2017-02-27 14:52:24   57f2253efbd8a4f764ecb1c6_hostname Unknown
     2017-02-27 14:52:24   57f2253efbd8a4f764ecb1c6_last_seen 2017-02-27 14:52:11
     2017-02-27 14:52:24   57f2253efbd8a4f764ecb1c6_uptime 249867
     2017-02-27 14:52:24   57f22550fbd8a4f764ecb1cc connected
     2017-02-27 14:52:24   57f22550fbd8a4f764ecb1cc_accesspoint AP Flur OG
     2017-02-27 14:52:24   57f22550fbd8a4f764ecb1cc_hostname Unknown
     2017-02-27 14:52:24   57f22550fbd8a4f764ecb1cc_last_seen 2017-02-27 14:52:11
     2017-02-27 14:52:24   57f22550fbd8a4f764ecb1cc_uptime 249686
     2017-02-27 14:52:24   57f3c01dfbd8a4f764ecb5a1 connected
     2017-02-27 14:52:24   57f3c01dfbd8a4f764ecb5a1_accesspoint AP Flur OG
     2017-02-27 14:52:24   57f3c01dfbd8a4f764ecb5a1_hostname Unknown
     2017-02-27 14:52:24   57f3c01dfbd8a4f764ecb5a1_last_seen 2017-02-27 14:52:11
     2017-02-27 14:52:24   57f3c01dfbd8a4f764ecb5a1_uptime 248008
     2017-02-27 14:52:24   5818c655c55608c16bec7cf9 connected
     2017-02-27 14:52:24   5818c655c55608c16bec7cf9_accesspoint AP Flur OG
     2017-02-27 14:52:24   5818c655c55608c16bec7cf9_hostname Unknown
     2017-02-27 14:52:24   5818c655c55608c16bec7cf9_last_seen 2017-02-27 14:52:11
     2017-02-27 14:52:24   5818c655c55608c16bec7cf9_uptime 235304
     2017-02-27 14:52:24   58289b51f416f846d7722c6a connected
     2017-02-27 14:52:24   58289b51f416f846d7722c6a_accesspoint AP Flur OG
     2017-02-27 14:52:24   58289b51f416f846d7722c6a_hostname 192.168.10.156
     2017-02-27 14:52:24   58289b51f416f846d7722c6a_last_seen 2017-02-27 14:52:02
     2017-02-27 14:52:24   58289b51f416f846d7722c6a_snr 41
     2017-02-27 14:52:24   58289b51f416f846d7722c6a_uptime 239720
     2017-02-27 14:52:24   589c94f26312de12226240b7 connected
     2017-02-27 14:52:24   589c94f26312de12226240b7_accesspoint AP Wohnzimmer KG
     2017-02-27 14:52:24   589c94f26312de12226240b7_hostname 192.168.10.20
     2017-02-27 14:52:24   589c94f26312de12226240b7_last_seen 2017-02-27 14:52:11
     2017-02-27 14:52:24   589c94f26312de12226240b7_uptime 249820
     2017-02-27 14:52:24   AppleWanMichael connected
     2017-02-27 14:52:24   AppleWanMichael_accesspoint AP Flur OG
     2017-02-27 14:52:24   AppleWanMichael_hostname AppleWanMichael
     2017-02-27 14:52:24   AppleWanMichael_last_seen 2017-02-27 14:52:11
     2017-02-26 14:52:36   AppleWanMichael_snr 40
     2017-02-27 14:52:24   AppleWanMichael_uptime 189636
     2017-02-27 14:52:24   Bastelkeller    connected
     2017-02-27 14:52:24   Bastelkeller_accesspoint AP Wohnzimmer KG
     2017-02-27 14:52:24   Bastelkeller_hostname Bastelkeller
     2017-02-27 14:52:24   Bastelkeller_last_seen 2017-02-27 14:52:18
     2017-02-27 14:52:24   Bastelkeller_uptime 249635
     2017-02-27 14:52:24   Eee-Top1602     connected
     2017-02-27 14:52:24   Eee-Top1602_accesspoint AP Flur EG
     2017-02-27 14:52:24   Eee-Top1602_hostname Eee-Top1602
     2017-02-27 14:52:24   Eee-Top1602_last_seen 2017-02-27 14:52:11
     2017-02-27 14:52:24   Eee-Top1602_uptime 249537
     2017-02-27 14:52:24   FHEM-RasPi      connected
     2017-02-27 14:52:24   FHEM-RasPi_accesspoint AP Flur OG
     2017-02-27 14:52:24   FHEM-RasPi_hostname FHEM-MPH
     2017-02-27 14:52:24   FHEM-RasPi_last_seen 2017-02-27 14:52:18
     2017-02-27 14:52:24   FHEM-RasPi_uptime 235177
     2017-02-27 14:52:24   FS20-Cube-EG    connected
     2017-02-27 14:52:24   FS20-Cube-EG_accesspoint AP Flur OG
     2017-02-27 14:52:24   FS20-Cube-EG_hostname 192.168.10.49
     2017-02-27 14:52:24   FS20-Cube-EG_last_seen 2017-02-27 14:52:11
     2017-02-27 14:52:24   FS20-Cube-EG_uptime 358962
     2017-02-27 14:52:24   FireTV          connected
     2017-02-27 14:52:24   FireTV_accesspoint AP Flur OG
     2017-02-27 14:52:24   FireTV_hostname amazon-11860a2f0
     2017-02-27 14:52:24   FireTV_last_seen 2017-02-27 14:52:18
     2017-02-27 14:52:24   FireTV_uptime   235177
     2017-02-27 14:52:24   HM-LAN-EG       connected
     2017-02-27 14:52:24   HM-LAN-EG_accesspoint AP Flur OG
     2017-02-27 14:52:24   HM-LAN-EG_hostname 192.168.10.48
     2017-02-27 14:52:24   HM-LAN-EG_last_seen 2017-02-27 14:52:18
     2017-02-27 14:52:24   HM-LAN-EG_uptime 249901
     2017-02-27 14:52:24   HM485-LAN-Gateway connected
     2017-02-27 14:52:24   HM485-LAN-Gateway_accesspoint AP Flur OG
     2017-02-27 14:52:24   HM485-LAN-Gateway_hostname NEQ0834003
     2017-02-27 14:52:24   HM485-LAN-Gateway_last_seen 2017-02-27 14:52:18
     2017-02-27 14:52:24   HM485-LAN-Gateway_uptime 249855
     2017-02-27 14:52:24   HarmonyHub      connected
     2017-02-27 14:52:24   HarmonyHub_accesspoint AP Flur OG
     2017-02-27 14:52:24   HarmonyHub_hostname HarmonyHub
     2017-02-27 14:52:24   HarmonyHub_last_seen 2017-02-27 14:52:02
     2017-02-27 14:52:24   HarmonyHub_snr  29
     2017-02-27 14:52:24   HarmonyHub_uptime 248838
     2017-02-27 14:52:24   MILightBridge-01 connected
     2017-02-27 14:52:24   MILightBridge-01_accesspoint AP Flur EG
     2017-02-27 14:52:24   MILightBridge-01_hostname 192.168.10.92
     2017-02-27 14:52:24   MILightBridge-01_last_seen 2017-02-27 14:51:51
     2017-02-27 14:52:24   MILightBridge-01_snr 71
     2017-02-27 14:52:24   MILightBridge-01_uptime 249677
     2017-02-26 15:10:11   MX-ExtIO        disconnected
     2017-02-26 15:05:09   MX-ExtIO_accesspoint AP Flur OG
     2017-02-26 15:05:09   MX-ExtIO_hostname Unknown
     2017-02-26 15:05:09   MX-ExtIO_last_seen 2017-02-26 15:00:18
     2017-02-26 15:05:09   MX-ExtIO_uptime 136
     2017-02-27 14:52:24   NB-Nadine       connected
     2017-02-27 14:52:24   NB-Nadine_accesspoint AP Flur EG
     2017-02-27 14:52:24   NB-Nadine_hostname NB-Nadine
     2017-02-27 14:52:24   NB-Nadine_last_seen 2017-02-27 14:52:11
     2017-02-27 14:52:24   NB-Nadine_uptime 249894
     2017-02-27 14:52:24   Nadines-iPad    connected
     2017-02-27 14:52:24   Nadines-iPad_accesspoint AP Flur EG
     2017-02-27 14:52:24   Nadines-iPad_hostname Nadines-iPad
     2017-02-27 14:52:24   Nadines-iPad_last_seen 2017-02-27 14:51:51
     2017-02-27 14:52:24   Nadines-iPad_snr 38
     2017-02-27 14:52:24   Nadines-iPad_uptime 107023
     2017-02-27 14:52:24   Nadines-iPhone6 connected
     2017-02-27 14:52:24   Nadines-iPhone6_accesspoint AP Flur OG
     2017-02-27 14:52:24   Nadines-iPhone6_hostname Nadines-iPhone6
     2017-02-27 14:52:24   Nadines-iPhone6_last_seen 2017-02-27 14:52:11
     2017-02-27 07:08:12   Nadines-iPhone6_snr 1
     2017-02-27 14:52:24   Nadines-iPhone6_uptime 225674
     2017-02-27 14:52:24   NadinesPodtouch connected
     2017-02-27 14:52:24   NadinesPodtouch_accesspoint AP Flur OG
     2017-02-27 14:52:24   NadinesPodtouch_hostname NadinesPodtouch
     2017-02-27 14:52:24   NadinesPodtouch_last_seen 2017-02-27 14:52:02
     2017-02-27 14:52:24   NadinesPodtouch_snr 31
     2017-02-27 14:52:24   NadinesPodtouch_uptime 114348
     2017-02-27 14:52:24   NadinesiPhone4s connected
     2017-02-27 14:52:24   NadinesiPhone4s_accesspoint AP Flur OG
     2017-02-27 14:52:24   NadinesiPhone4s_hostname NadinesiPhone4s
     2017-02-27 14:52:24   NadinesiPhone4s_last_seen 2017-02-27 14:52:02
     2017-02-27 14:52:24   NadinesiPhone4s_snr 32
     2017-02-27 14:52:24   NadinesiPhone4s_uptime 67375
     2017-02-27 14:52:24   PC-Download     connected
     2017-02-27 14:52:24   PC-Download_accesspoint AP Wohnzimmer KG
     2017-02-27 14:52:24   PC-Download_hostname 192.168.10.243
     2017-02-27 14:52:24   PC-Download_last_seen 2017-02-27 14:52:18
     2017-02-27 14:52:24   PC-Download_uptime 249346
     2017-02-26 22:18:22   PC-MPH          disconnected
     2017-02-26 22:13:19   PC-MPH_accesspoint AP Flur EG
     2017-02-26 22:13:19   PC-MPH_hostname PC-MPH
     2017-02-26 22:13:19   PC-MPH_last_seen 2017-02-26 22:09:26
     2017-02-26 22:13:19   PC-MPH_uptime   18757
     2017-02-27 14:52:24   RS815           connected
     2017-02-27 14:52:24   RS815_accesspoint AP Flur EG
     2017-02-27 14:52:24   RS815_hostname  192.168.10.3
     2017-02-27 14:52:24   RS815_last_seen 2017-02-27 14:52:18
     2017-02-27 14:52:24   RS815_uptime    248718
     2017-02-27 14:52:24   SonosZP         connected
     2017-02-27 14:52:24   SonosZP_accesspoint AP Wohnzimmer KG
     2017-02-27 14:52:24   SonosZP_hostname SonosZP
     2017-02-27 14:52:24   SonosZP_last_seen 2017-02-27 14:52:18
     2017-02-27 14:52:24   SonosZP_uptime  248748
     2017-02-27 14:52:24   VM-Host         connected
     2017-02-27 14:52:24   VM-Host_accesspoint AP Flur EG
     2017-02-27 14:52:24   VM-Host_hostname 192.168.10.240
     2017-02-27 14:52:24   VM-Host_last_seen 2017-02-27 14:52:18
     2017-02-27 14:52:24   VM-Host_uptime  235177
     2017-02-27 14:52:24   android-5cb8d2fa415e57bc connected
     2017-02-27 14:52:24   android-5cb8d2fa415e57bc_accesspoint AP Flur EG
     2017-02-27 14:52:24   android-5cb8d2fa415e57bc_hostname android-5cb8d2fa415e57bc
     2017-02-27 14:52:24   android-5cb8d2fa415e57bc_last_seen 2017-02-27 14:52:11
     2017-02-27 14:52:24   android-5cb8d2fa415e57bc_uptime 239983
     2017-02-27 14:52:24   hentzns-iPhone  connected
     2017-02-27 14:52:24   hentzns-iPhone_accesspoint AP Flur OG
     2017-02-27 14:52:24   hentzns-iPhone_hostname hentzns-iPhone
     2017-02-27 14:52:24   hentzns-iPhone_last_seen 2017-02-27 14:52:11
     2017-02-26 17:44:17   hentzns-iPhone_snr 37
     2017-02-27 14:52:24   hentzns-iPhone_uptime 75774
     2017-02-27 14:52:24   iPadProvonMPH   connected
     2017-02-27 14:52:24   iPadProvonMPH_accesspoint AP Flur OG
     2017-02-27 14:52:24   iPadProvonMPH_hostname iPadProvonMPH
     2017-02-27 14:52:24   iPadProvonMPH_last_seen 2017-02-27 14:52:11
     2017-02-27 05:35:10   iPadProvonMPH_snr 38
     2017-02-27 14:52:24   iPadProvonMPH_uptime 249838
     2017-02-27 14:52:24   iPadminivonMPH  connected
     2017-02-27 14:52:24   iPadminivonMPH_accesspoint AP Flur OG
     2017-02-27 14:52:24   iPadminivonMPH_hostname iPadminivonMPH
     2017-02-27 14:52:24   iPadminivonMPH_last_seen 2017-02-27 14:52:11
     2017-02-26 11:07:49   iPadminivonMPH_snr 30
     2017-02-27 14:52:24   iPadminivonMPH_uptime 249845
     2017-02-27 14:52:24   iPhone-3G       connected
     2017-02-27 14:52:24   iPhone-3G_accesspoint AP Wohnzimmer KG
     2017-02-27 14:52:24   iPhone-3G_hostname iPhone-3G
     2017-02-27 14:52:24   iPhone-3G_last_seen 2017-02-27 14:52:11
     2017-02-25 15:58:03   iPhone-3G_snr   31
     2017-02-27 14:52:24   iPhone-3G_uptime 194810
     2017-02-27 14:52:24   iPhone-HZ       connected
     2017-02-27 14:52:24   iPhone-HZ_accesspoint AP Wohnzimmer KG
     2017-02-27 14:52:24   iPhone-HZ_hostname iPhone-HZ
     2017-02-27 14:52:24   iPhone-HZ_last_seen 2017-02-27 14:52:11
     2017-02-27 05:35:10   iPhone-HZ_snr   12
     2017-02-27 14:52:24   iPhone-HZ_uptime 249583
     2017-02-27 14:52:24   iPhone- connected
     2017-02-27 14:52:24   iPhone-_accesspoint AP Flur EG
     2017-02-27 14:52:24   iPhone-_hostname iPhone
     2017-02-27 14:52:24   iPhone-last_seen 2017-02-27 14:52:11
     2017-02-27 05:35:10   iPhon
     2017-02-27 14:52:24   iPhoneme 249663
     2017-02-27 07:03:07   state           connected
   Accespoints:
     57cbeec8c556103888a90ee0:
       _id        57cbeec8c556103888a90ee0
       _uptime    249953
       adopt_ip   192.168.10.224
       adopt_url  http://192.168.10.3:8080/inform
       board_rev  16
       bytes      0
       bytes-d    0
       bytes-r    0
       cfgversion bc79263dd00cf0e8
       connect_request_ip 192.168.10.224
       connect_request_port 48899
       considered_lost_at 1488203676
       device_id  57cbeec8c556103888a90ee0
       discovered_via l2
       fw_caps    91
       guest-num_sta 0
       guest_token 15308307B9536F5640DDDC4034FBB998
       hostname   APWohnzimmerEG
       inform_authkey fc5caecf7dc188961f7ec692ccb52d31
       inform_ip  192.168.10.3
       inform_url http://192.168.10.3:8080/inform
       ip         192.168.10.224
       known_cfgversion bc79263dd00cf0e8
       last_seen  1488203517
       led_override default
       mac        44:d9:e7:be:4e:e6
       model      U2IW
       na-guest-num_sta 0
       na-num_sta 0
       na-state   INIT
       na-user-num_sta 0
       na_tx_packets 0
       na_tx_retries 0
       name       AP Wohnzimmer EG
       next_heartbeat_at 1488203570
       ng-channel 6
       ng-eirp    19
       ng-extchannel 0
       ng-gain    1
       ng-guest-num_sta 0
       ng-num_sta 0
       ng-state   RUN
       ng-tx_power 18
       ng-user-num_sta 0
       ng_ast_be_xmit 764
       ng_ast_cst
       ng_ast_txto
       ng_cu_self_rx 4
       ng_cu_self_tx 4
       ng_cu_total 9
       ng_tx_packets 0
       ng_tx_retries 0
       num_sta    0
       radio_na
       rx_bytes   0
       rx_bytes-d 0
       serial     44D9E7BE4EE6
       site_id    57cbeddec556103888a90ece
       state      1
       tx_bytes   0
       tx_bytes-d 0
       type       uap
       uptime     249953
       user-num_sta 0
       version    3.7.40.6115
       wifi_caps  117
       wlangroup_id_ng 57cbede5c556103888a90ed5
       x_authkey  fc5caecf7dc188961f7ec692ccb52d31
       x_ssh_hostkey_fingerprint 56:fa:da:ce:4a:c5:2b:bf:0a:d3:1a:47:65:14:ca:8c
       x_vwirekey c1817ec9b3d9b9687e91fa33af1fde98
       Config_network:
         dns1       192.168.10.3
         dns2       8.8.8.8
         gateway    192.168.10.254
         ip         192.168.10.224
         netmask    255.255.255.0
         type       static
       downlink_table:
         HASH(0x4c54240)
       ethernet_table:
         HASH(0x4e09020)
       port_table:
         HASH(0x4db2f30)
         HASH(0x4f16380)
         HASH(0x4512640)
       Radio_ng:
         antenna_gain 6
         builtin_ant_gain 1
         channel    auto
         ht         20
         max_txpower 18
         min_txpower 1
         name       wifi0
         nss        1
         radio      ng
         tx_power_mode high
       radio_table:
         HASH(0x447e918)
       Stat:
         bytes      0
         mac        44:d9:e7:be:4e:e6
         ng-tx_dropped 858543
         port_2-rx_bytes 214452928
         port_2-rx_packets 512649
         port_2-tx_bytes 404158008
         port_2-tx_packets 1857093
         port_3-rx_bytes 414618872
         port_3-rx_packets 1911230
         port_3-tx_bytes 241315222
         port_3-tx_packets 592037
         tx_dropped 858543
         uplink-rx_bytes 195193484
         uplink-rx_dropped 705
         uplink-rx_errors 705
         uplink-rx_packets 1426451
         uplink-tx_bytes 27456061
         uplink-tx_packets 131115
         uplink-tx_retries 33220
         user-ng-tx_dropped 858543
         user-tx_dropped 858543
       Sys_stats:
         loadavg_1  0.08
         loadavg_15 0.01
         loadavg_5  0.02
         mem_buffer 0
         mem_total  63971328
         mem_used   40656896
       Uplink:
         ip         0.0.0.0
         mac        44:d9:e7:be:4e:e6
         max_speed  100
         name       eth0
         netmask    0.0.0.0
         num_port   3
         rx_bytes   204217678
         rx_bytes-r 587
         rx_dropped 870
         rx_errors  870
         rx_multicast 522531
         rx_packets 1513783
         speed      100
         tx_bytes   27773102
         tx_bytes-r 103
         tx_dropped 0
         tx_errors  0
         tx_packets 126493
         type       wire
         uplink_mac 80:2a:a8:dd:9f:15
         uplink_remote_port 3
       uplink_table:
       vap_table:
         HASH(0x4d69ea8)
       vwire_table:
         HASH(0x4b35590)
       wlan_overrides:
         HASH(0x44a65d8)
     57cbeec9c556103888a90ee2:
       _id        57cbeec9c556103888a90ee2
       _uptime    250012
       adopt_ip   192.168.10.221
       adopt_url  http://192.168.10.3:8080/inform
       board_rev  24
       bytes      545560106
       bytes-d    76131
       bytes-r    2003
       cfgversion b25db70c46bdefe2
       connect_request_ip 192.168.10.221
       connect_request_port 32769
       considered_lost_at 1488203714
       device_id  57cbeec9c556103888a90ee2
       discovered_via l2
       fw_caps    75
       guest-num_sta 0
       guest_token 6ADBFCA8A53F26FE5A63F8FAE6A7B7AA
       hostname   APWohnzimmerKG
       inform_authkey d4e2d57af221008e27006749a8912334
       inform_ip  192.168.10.3
       inform_url http://192.168.10.3:8080/inform
       ip         192.168.10.221
       known_cfgversion b25db70c46bdefe2
       last_seen  1488203543
       led_override default
       mac        04:18:d6:d0:20:44
       model      U7Ev2
       na-channel 44
       na-eirp    19
       na-extchannel 1
       na-gain    0
       na-guest-num_sta 0
       na-num_sta 0
       na-state   RUN
       na-tx_power 19
       na-user-num_sta 0
       na_ast_be_xmit 371
       na_ast_cst
       na_ast_txto
       na_tx_packets 0
       na_tx_retries 0
       name       AP Wohnzimmer KG
       next_heartbeat_at 1488203600
       ng-channel 1
       ng-eirp    17
       ng-extchannel 0
       ng-gain    0
       ng-guest-num_sta 0
       ng-num_sta 4
       ng-state   RUN
       ng-tx_power 17
       ng-user-num_sta 4
       ng_ast_be_xmit 372
       ng_ast_cst
       ng_ast_txto 3
       ng_tx_packets 160
       ng_tx_retries 12
       num_sta    4
       rx_bytes   81120723
       rx_bytes-d 16006
       serial     0418D6D02044
       site_id    57cbeddec556103888a90ece
       state      1
       tx_bytes   464439383
       tx_bytes-d 60125
       type       uap
       uptime     250012
       user-num_sta 4
       version    3.7.40.6115
       wifi_caps  64
       wlangroup_id_na 57cbede5c556103888a90ed5
       wlangroup_id_ng 57cbede5c556103888a90ed5
       x_authkey  d4e2d57af221008e27006749a8912334
       x_ssh_hostkey_fingerprint c2:2a:cc:0d:16:f3:36:f1:13:7f:b1:2c:97:7f:28:18
       x_vwirekey 6a814344669d0784b48a23dc642cd497
       Config_network:
         dns1       192.168.10.3
         dns2       8.8.8.8
         gateway    192.168.10.254
         ip         192.168.10.221
         netmask    255.255.255.0
         type       static
       downlink_table:
       ethernet_table:
         HASH(0x5075148)
       port_stats:
       port_table:
       Radio_na:
         builtin_ant_gain 0
         max_txpower 24
         min_txpower 12
         name       eth2
         nss        3
         radio      na
         tx_power_mode medium
       Radio_ng:
         builtin_ant_gain 0
         max_txpower 22
         min_txpower 12
         name       eth1
         nss        3
         radio      ng
         tx_power_mode medium
       radio_table:
         HASH(0x50cb1e8)
         HASH(0x43e9080)
       Stat:
         bytes      545560106
         mac        04:18:d6:d0:20:44
         na-rx_bytes 325968
         na-rx_frags 2269560
         na-rx_packets 3675
         na-tx_bytes 7357109
         na-tx_errors 2
         na-tx_packets 13930
         na-tx_retries 739
         ng-rx_bytes 80794755
         ng-rx_frags 15218569
         ng-rx_packets 841644
         ng-tx_bytes 457082274
         ng-tx_errors 3
         ng-tx_packets 1567096
         ng-tx_retries 79296
         rx_bytes   81120723
         rx_frags   17488129
         rx_packets 845319
         tx_bytes   464439383
         tx_errors  5
         tx_packets 1581026
         tx_retries 80035
         uplink-rx_bytes 513586794
         uplink-rx_packets 2280842
         uplink-tx_bytes 110365788
         uplink-tx_packets 965747
         user-na-rx_bytes 325968
         user-na-rx_frags 2269560
         user-na-rx_packets 3675
         user-na-tx_bytes 7357109
         user-na-tx_errors 2
         user-na-tx_packets 13930
         user-na-tx_retries 739
         user-ng-rx_bytes 80794755
         user-ng-rx_frags 15218569
         user-ng-rx_packets 841644
         user-ng-tx_bytes 457082274
         user-ng-tx_errors 3
         user-ng-tx_packets 1567096
         user-ng-tx_retries 79296
         user-rx_bytes 81120723
         user-rx_frags 17488129
         user-rx_packets 845319
         user-tx_bytes 464439383
         user-tx_errors 5
         user-tx_packets 1581026
         user-tx_retries 80035
       Sys_stats:
         loadavg_1  0.00
         loadavg_15 0.00
         loadavg_5  0.00
         mem_buffer 4284416
         mem_total  129048576
         mem_used   44142592
       Uplink:
         ip         0.0.0.0
         mac        04:18:d6:d0:20:44
         max_speed  1000
         name       eth0
         netmask    0.0.0.0
         num_port   2
         rx_bytes   854284692
         rx_bytes-r 1827
         rx_dropped 0
         rx_errors  0
         rx_multicast 0
         rx_packets 2663591
         speed      1000
         tx_bytes   139756151
         tx_bytes-r 559
         tx_dropped 0
         tx_errors  0
         tx_packets 1158195
         type       wire
         uplink_mac 80:2a:a8:dd:9f:15
         uplink_remote_port 7
       uplink_table:
       vap_table:
         HASH(0x4eea1e0)
         HASH(0x4e8ff78)
       vwire_table:
       wlan_overrides:
         HASH(0x4d0d018)
         HASH(0x53341d0)
     57cbeec9c556103888a90ee4:
       _id        57cbeec9c556103888a90ee4
       _uptime    249951
       adopt_ip   192.168.10.222
       adopt_url  http://192.168.10.3:8080/inform
       board_rev  24
       bytes      1242851453
       bytes-d    32887
       bytes-r    865
       cfgversion 09eb9f1b55e2a831
       connect_request_ip 192.168.10.222
       connect_request_port 32771
       considered_lost_at 1488203664
       device_id  57cbeec9c556103888a90ee4
       discovered_via l2
       fw_caps    75
       guest-num_sta 0
       guest_token 5813A75E1588CEE1423B9A08E5E4017D
       hostname   APFlurEG
       inform_authkey 2316673433d861824ff16ba8969e0dba
       inform_ip  192.168.10.3
       inform_url http://192.168.10.3:8080/inform
       ip         192.168.10.222
       known_cfgversion 09eb9f1b55e2a831
       last_seen  1488203511
       led_override default
       mac        04:18:d6:d0:23:20
       model      U7Ev2
       na-channel 44
       na-eirp    19
       na-extchannel 1
       na-gain    0
       na-guest-num_sta 0
       na-num_sta 0
       na-state   RUN
       na-tx_power 19
       na-user-num_sta 0
       na_ast_be_xmit 741
       na_ast_cst
       na_ast_txto
       na_tx_packets 0
       na_tx_retries 0
       name       AP Flur EG
       next_heartbeat_at 1488203562
       ng-channel 1
       ng-eirp    17
       ng-extchannel 0
       ng-gain    0
       ng-guest-num_sta 0
       ng-num_sta 4
       ng-state   RUN
       ng-tx_power 17
       ng-user-num_sta 4
       ng_ast_be_xmit 372
       ng_ast_cst
       ng_ast_txto 4
       ng_tx_packets 68
       ng_tx_retries 23
       num_sta    4
       rx_bytes   206117760
       rx_bytes-d 5875
       serial     0418D6D02320
       site_id    57cbeddec556103888a90ece
       state      1
       tx_bytes   1036733693
       tx_bytes-d 27012
       type       uap
       uptime     249951
       user-num_sta 4
       version    3.7.40.6115
       wifi_caps  64
       wlangroup_id_na 57cbede5c556103888a90ed5
       wlangroup_id_ng 57cbede5c556103888a90ed5
       x_authkey  2316673433d861824ff16ba8969e0dba
       x_ssh_hostkey_fingerprint c6:fe:37:96:24:c9:13:72:26:a9:57:c0:b7:41:8f:da
       x_vwirekey 6bc52d05c692cd914a0d90a30dd488fa
       Config_network:
         dns1       192.168.10.3
         dns2       8.8.8.8
         gateway    192.168.10.254
         ip         192.168.10.222
         netmask    255.255.255.0
         type       static
       downlink_table:
       ethernet_table:
         HASH(0x50bb7c8)
       port_stats:
       port_table:
       Radio_na:
         builtin_ant_gain 0
         max_txpower 24
         min_txpower 12
         name       eth2
         nss        3
         radio      na
         tx_power_mode medium
       Radio_ng:
         builtin_ant_gain 0
         max_txpower 22
         min_txpower 12
         name       eth1
         nss        3
         radio      ng
         tx_power_mode medium
       radio_table:
         HASH(0x4cd0f28)
         HASH(0x440dd18)
       Stat:
         bytes      1242851453
         mac        04:18:d6:d0:23:20
         na-rx_bytes 90532267
         na-rx_frags 734534
         na-rx_packets 399641
         na-tx_bytes 745064669
         na-tx_errors 326
         na-tx_packets 1142599
         na-tx_retries 7360
         ng-rx_bytes 115585493
         ng-rx_frags 10117646
         ng-rx_packets 464296
         ng-tx_bytes 291669024
         ng-tx_errors 46
         ng-tx_packets 1139136
         ng-tx_retries 74539
         rx_bytes   206117760
         rx_frags   10852180
         rx_packets 863937
         tx_bytes   1036733693
         tx_errors  372
         tx_packets 2281735
         tx_retries 81899
         uplink-rx_bytes 959129937
         uplink-rx_packets 2326429
         uplink-tx_bytes 235556004
         uplink-tx_packets 981828
         user-na-rx_bytes 90532267
         user-na-rx_frags 734534
         user-na-rx_packets 399641
         user-na-tx_bytes 745064669
         user-na-tx_errors 326
         user-na-tx_packets 1142599
         user-na-tx_retries 7360
         user-ng-rx_bytes 115585493
         user-ng-rx_frags 10117646
         user-ng-rx_packets 464296
         user-ng-tx_bytes 291669024
         user-ng-tx_errors 46
         user-ng-tx_packets 1139136
         user-ng-tx_retries 74539
         user-rx_bytes 206117760
         user-rx_frags 10852180
         user-rx_packets 863937
         user-tx_bytes 1036733693
         user-tx_errors 372
         user-tx_packets 2281735
         user-tx_retries 81899
       Sys_stats:
         loadavg_1  0.00
         loadavg_15 0.00
         loadavg_5  0.00
         mem_buffer 4284416
         mem_total  129048576
         mem_used   44498944
       Uplink:
         ip         0.0.0.0
         mac        04:18:d6:d0:23:20
         max_speed  1000
         name       eth0
         netmask    0.0.0.0
         num_port   2
         rx_bytes   1049117209
         rx_bytes-r 902
         rx_dropped 0
         rx_errors  0
         rx_multicast 0
         rx_packets 2732847
         speed      1000
         tx_bytes   809810100
         tx_bytes-r 276
         tx_dropped 0
         tx_errors  0
         tx_packets 1477507
         type       wire
         uplink_mac 80:2a:a8:dd:9f:15
         uplink_remote_port 2
       uplink_table:
       vap_table:
         HASH(0x455aab0)
         HASH(0x4559a28)
         HASH(0x4b4b738)
       vwire_table:
       wlan_overrides:
         HASH(0xe9aa18)
     57cbeec9c556103888a90ee6:
       _id        57cbeec9c556103888a90ee6
       _uptime    249978
       adopt_ip   192.168.10.223
       adopt_url  http://192.168.10.3:8080/inform
       board_rev  24
       bytes      4847986288
       bytes-d    40144
       bytes-r    1029
       cfgversion e439efd6d7ebe8b4
       connect_request_ip 192.168.10.223
       connect_request_port 32771
       considered_lost_at 1488203690
       device_id  57cbeec9c556103888a90ee6
       discovered_via l2
       fw_caps    75
       guest-num_sta 0
       guest_token F966437E6F86D8EA8B4687D4CFFEE276
       hostname   APFlurOG
       inform_authkey 99cc285f87a7a2fa8b524b29746bc73f
       inform_ip  192.168.10.3
       inform_url http://192.168.10.3:8080/inform
       ip         192.168.10.223
       known_cfgversion e439efd6d7ebe8b4
       last_seen  1488203522
       led_override default
       mac        04:18:d6:d0:15:80
       map_id     57cbede5c556103888a90edc
       model      U7Ev2
       na-channel 36
       na-eirp    19
       na-extchannel 1
       na-gain    0
       na-guest-num_sta 0
       na-num_sta 0
       na-state   RUN
       na-tx_power 19
       na-user-num_sta 0
       na_ast_be_xmit 764
       na_ast_cst
       na_ast_txto
       na_tx_packets 0
       na_tx_retries 0
       name       AP Flur OG
       next_heartbeat_at 1488203578
       ng-channel 6
       ng-eirp    16
       ng-extchannel 0
       ng-gain    0
       ng-guest-num_sta 0
       ng-num_sta 5
       ng-state   RUN
       ng-tx_power 16
       ng-user-num_sta 5
       ng_ast_be_xmit 380
       ng_ast_cst
       ng_ast_txto 6
       ng_tx_packets 74
       ng_tx_retries 24
       num_sta    5
       rx_bytes   217612626
       rx_bytes-d 7346
       serial     0418D6D01580
       site_id    57cbeddec556103888a90ece
       state      1
       tx_bytes   4630373662
       tx_bytes-d 32798
       type       uap
       uptime     249978
       user-num_sta 5
&
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: CoolTux am 27 Februar 2017, 15:03:33
Bitte wenn möglich noch mal anpassen. So kann man das schlecht lesen.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: h-man-kl am 27 Februar 2017, 18:21:06
Hi, das hab ich schon befürchtet,
kannst du mir grob sagen was ich rausfiltern soll?
würde dir gerne das liefern was auch was zur analyse taugt...

Gruß
H-an
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: CoolTux am 27 Februar 2017, 18:23:10
Na ich dachte da eher das Du da eventuell einen Fehler gemacht hast.
Kann aber auch sein das es in der Tat zu viel war. Ich schau mal durch ob man was findet.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: CoolTux am 27 Februar 2017, 18:29:21
Also laut Deinen Readings bist du heute um 14:50 Rum nach Hause gekommen. Stimmt das?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: h-man-kl am 27 Februar 2017, 18:46:11
Hi,
erstmal vielen Dank für die Geduld, ist ja alles nicht selbstverständlich.
Ich bin zu besagter Uhrzeit leider nicht heimgekommen.
Die Zeiten werden scheinbar nur zufällig angepasst. Ich verstehe halt nicht wie last seen oder conncted werte etwas anzeigen was nicht stimmt....

entweder ist das Modul geändert worden oder unifi..... :-(
ich liefere gerne alles was zur fehlerbeseitigung hilft ...
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: CoolTux am 27 Februar 2017, 19:01:13
Ich fürchte da werden wir auf den Modulauthor warten müssen.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 27 Februar 2017, 19:15:53
Am Unifi Modul wurde (leider noch) nichts geändert.

laut deinen Angaben
     2017-02-27 14:52:24   iPhone-HZ       connected
     2017-02-27 14:52:24   iPhone-HZ_accesspoint AP Wohnzimmer KG
     2017-02-27 14:52:24   iPhone-HZ_hostname iPhone-HZ
     2017-02-27 14:52:24   iPhone-HZ_last_seen 2017-02-27 14:52:11
     2017-02-27 05:35:10   iPhone-HZ_snr   12
     2017-02-27 14:52:24   iPhone-HZ_uptime 249583

war iPhone-HZ am 2017-02-27 14:52:24 mit deinem WLAN seit 249583 Sekunden verbunden, also seit 2017-02-24 17:32:41.

Am 2017-02-27 14:52:11 fand die letzte Kommunikation mit deinem WLAN statt.

Dein presence zeigt einen Wert wenige Minuten später bei lastArrival, um 17:35:19 Uhr (laut Unifi 17:32:41 wenn nicht verrechnet), 5 Minuten zuvor bist du das letzte mal weggegangen laut Presence
2017-02-24 17:35:19   lastArrival     2017-02-24 17:35:19
2017-02-24 17:30:16   lastDeparture   2017-02-24 17:30:16

Was genau stimmt respektive funktioniert jetzt nicht?

Gruß
Claudiu
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: h-man-kl am 28 Februar 2017, 07:01:28
auch jetzt wird wieder angezeigt (nur im fhem) dass mein iphone zuhaus sein soll. Ebenso werden geräte angezeigt, die angeblich an einem Accespoint angemeldet sein sollen, obwohl sie gar kein wlan haben sondern direkt am switch (auch unifi) hängen. z.B. 192.168.10.25
Also vermute ich immer noch, dass das Auslesen aus dem unifi controller nicht mehr klappt :-(

Danke und Gruß
H-Man
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: CoolTux am 28 Februar 2017, 07:21:08
Es lief aber mal ne ganze Zeit lang, oder? Firmwareupdate gemacht?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: h-man-kl am 28 Februar 2017, 08:19:53
ja es lief die ganze zeit und läuft auch auf einem anderen fhem.
Habe mal noch mit dem Support von ubiquitti geredet. die haben sich meine Logs angesehen => sie kamen zu dem Schluss, dass da wohl ein Fehler in der Controller Version ist.
Deswegen würde ich allen, die das hier lesen, raen nicht auf die Version 5.4.11 zu gehen!

Vielen Dank und Gruß
H-Man
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Stivmaster am 01 März 2017, 23:23:23
Hi

@rapster
ich hab jetzt den Thread zweimal durchgeschaut, aber ich finde die Version nicht, welche du mal bereitgestellt hattest, zumindest laut deinen Posts, um das Wlan aus und ein schalten zu können. Ich möchte auch das Gast Wlan über FTUI einschalten.
Kannst du die Version nochmal bereitstellen, bzw. mir einen Hinweis geben, wo ich sie finden kann?

Mfg
Stiv
Titel: Fehler beim starten des Unifi Moduls
Beitrag von: Hellspawn am 07 März 2017, 06:56:44
Guten Morgen,

ich bekomme bei jedem FHEM Neustart folgende Fehlermeldung des Unifi Moduls (funktioniert aber super)

PERL WARNING: Use of uninitialized value in string eq at ./FHEM/74_Unifi.pm line 813.
hat das noch jemand ?

Gruß
Carsten
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: ThiemoSt am 23 März 2017, 12:54:07
Ja, habe dies auch jedes mal.
Habe aus diesem Grund das Modul vorerst deaktiviert.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: sorailicious am 26 März 2017, 10:08:11
Hallo,

ich habe den Controller erfolgreich hinzufügen können.... Wenn ich nun aber ein Gerät hinzufüge bekommt es schlichtweg den Status "initialized". Dies ändert sich auch nicht nach 10 oder 15 Minuten disconnect / connect.

Was muss ich tun damit es funktioniert?

Die ping Anwesenheitskontrolle ist nicht wirklich brauchbar...
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Mitch am 03 April 2017, 20:12:26
Ich habe auch den ganze Log mit Use of uninitialized value in string eq at ./FHEM/74_Unifi.pm line 813. voll.
Etwas unschön
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: l2r am 06 April 2017, 09:18:37
hi,

nach dem Update von heute bekomme ich folge Meldung:

Can't use an undefined value as an ARRAY reference at ./FHEM/74_Unifi.pm line 847.
und FHEM schmiert ab...

nach nem restore der 74_Unifi.pm war alles wieder gut

Gruß Michael
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 06 April 2017, 09:35:29
Seltsam wenn es mit der Änderung von gestern zusammen hängen sollte, aber probier mal bitte die Version aus morgigem Update.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: l2r am 07 April 2017, 09:49:52
hi,

sieht erstmal gut aus!

Gruß Michael
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: justme1968 am 27 April 2017, 21:09:01
anbei ein patch:
- damit auch für wired clients der richtigen 'ap' (d.h. switch) namen gefunden und im reading gesetzt wird
- die beidem attribute ignoreWiredClients und ignoreWirelessClients einführt

intern wird mit dem patch auch noch die schleife die für jeden client wieder neu über alle accesspoints läuft durch einen einzigen schleifendurchlauf und hash lookup pro client ersetzt. das sollte den lookup bei vielen aps und vielen devices beschleunigen.

eine fehler der bei bei nicht gefundem ap denjenigen für das vorherige device gefunden genommen hat ist hiermit auch behoben. das sollte mit dem eigentlichen zweck des patches aber nicht mehr auftreten.

gruss
  andre
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 28 April 2017, 01:02:07
Hab den Patch nur auf generelle Funktion getestet und eingecheckt.

Sry dass die Entwicklung hier zurzeit stagniert, bin allerdings die letzten Monate noch nicht einmal zu einem simplen Update gekommen.
Mitte Mai gehts bei mir geschäftlich wieder mit einem größeren Fhem Modul weiter, will dann auch gleich paar der angelaufen Anfragen in dieses Modul impementieren.
Patches sind allerdings immer Willkommen :)

Welche Unifi AP's setzt du i.M. ein, insbesondere für wired-clients?
Werde die kommenden Tage (denke kommende Woche) ebenfalls für meinen neuen Standort ein paar neue AP's bestellen müssen.
Meine Unifi's in Deutschland sehe ich die letzten Monate leider viel zu selten.

Gruß
Claudiu


Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: justme1968 am 28 April 2017, 10:18:34
die 'aps' für die wired clients sind aktuell ganz normale unifi switche. alle möglichen modelle. insgesamt hängen etwa 3-10 mal so viele clients per lan am system als per wlan. ich wollte aber erst mal nicht alles umstellen und von acesspoints auf z.b. uplinks umbenennen :).

als richtige ap habe ich inzwischen ap-ac-pro, ap-ac-m, ap-ac-m-pro und ap-ac-iw im einsatz. die pro und der iw haben zwar auch einen uplink für wired clients, die firmware hinkt aber hinterher und meldet diese noch nicht richtig. für den iw gibt es zwar eine erste beta version, die habe ich aber noch nicht probiert. es sollte aber zum obigen patch kompatibel sein.

gruss
  andre

ps: was die wünsche angeht wäre schön noch ein clear order than zu haben um readings für alte devices los zu werden.  im nmap modul gibt es das inzwischen auch :)
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Christian Uhlmann am 29 April 2017, 17:07:41
Hallo zusammen,

Danke für den Patch andre. Ich nutze auch viele wired Clients über die unifi Switches. Werde ich die Tage auch mal testen. Was mir aber auch schon mal aufgefallen ist, dass im unifi Controller manchmal einige WLAN Clients kurz nach dem connect oder disconnect als wired Client angezeigt werden. Ebenso werden die wired Clients manchmal am falschen Switch oder Port des Switch angezeigt. Ich denke da ist der Controller nicht 100% zuverlässig.

Ich schalte bei mir einen POE Switch und POE AP im Schlafzimmer abends manuell über die unifi AP aus und morgens wieder ein. Siehts du eine Chance, das wir diese config Änderung des Controllers in das Modul integriert bekommen? Wäre super wenn das über FHEM gehen würde.


Grüße

Christian
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: justme1968 am 29 April 2017, 17:55:00
das ein wlan client bevor er ganz weg ist als lan client erscheint ist auch direkt im controller so. das ist bei ubiquiti bekannt aber ich weiss nicht ob sie das ändern werden.

das mit dem poe schalten habe ich mir gerade vorhin angeschaut :)

per api weiss ich noch nicht wie das geht. per ssh scheint es recht einfach zu sein. etwas in der art sollte gehen:ssh into your switch ubnt@<switch-ip>

US.v3.7.12# telnet localhost 2222

Warning!
The changes may break controller settings and only be effective until reboot.
(UBNT) >
(UBNT) >en
(UBNT)# conf
(UBNT) (Config)# interface 0/2
(UBNT) (Config)#poe opmode shutdown
(UBNT) (Config)#exit

gruss
  andre
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 29 April 2017, 17:57:36
Gibt es dafür einen Button im Controller?
Dann einfach im Firefox F12 und guckn welcher JSON String geschickt wird wenn man da draufklickt.
Dann wie die anderen Send Funktionien entsprechend im Modul rein.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 29 April 2017, 18:06:59
@Andre
Zum testen von neuen Funktionen habe ich mich immer per SSH auf meine Unifi Kiste aufgeschaltet,

dann hiermit an die API angemeldet
curl --tlsv1 --silent --cookie /tmp/cookie --cookie-jar /tmp/cookie --insecure --data "{'username':'admin', 'password':'secret'}" https://localhost/api/login
Dann an die richtige schnittstelle der API den Befehl
curl --tlsv1 --silent --cookie /tmp/cookie --cookie-jar /tmp/cookie --insecure --data "json={'mac': '04:18:d6:24:26:00', 'cmd': 'unset-locate'}" https://localhost/api/s/default/list/wlanconf

Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: justme1968 am 29 April 2017, 19:16:52
ja. es gibt einen button. ich schau es mir mal an sobald ich dazu komme.

gruss
 andre
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 29 April 2017, 19:29:12
Cool, wenn du was neues für das Modul hast gerne direkt einchecken.
Denke die Qualität von dir sollte stimmen ;-)

Hier zwei Bilder wie der Beispiel CMD und URL im Firefox mit F12 -> Netzwerkanalyse nach Klick auf den Beispiel "Unset-Locate Button" herausgefunden werden kann.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: justme1968 am 30 April 2017, 01:04:19
also... bitte mit vorsicht verwenden: ich weiss nicht ob immer der richtige port erwischt wird oder ob unvorhergesehene andere dinge überschrieben werden...

anbei eine test version mit zwei neuen kommandos:

- get <unifi> poeState [name|mac|id]
  listet den poe status aller ports eines/aller switche auf

- set <unifi> poeMode <name|mac|id> <port> <off|poe+|passive|passthrough|restart>
  setzt den poe mode für den <port> des switches <name|mac|id> auf:
  off -> aus
  auto -> poe+
  poe+ -> poe+
  passive -> passive 24v
  passthrough -> passthrough

  restart -> schaltet den port aus und wieder an


der switch kann jeweils als name (regex! z.b. mit . für leerzeichen), mac adresse oder id angegeben werden.

ich habe noch nicht probiert was passiert wenn man einen mode setzen will der von einem port nicht unterstütz wird. ich vermute es gibt nur einen fehler im log.

aktuell werden nur switch ports berücksichtigt. nicht die ports von accespoints.

damit das ganze geht muss der user aus dem define schreibrechte haben. d.h. nicht nur ein read only admin sein ;)

im poe status wird direkt nach dem port namen noch eine spalte mit den poe capabilities des ports ausgegeben das scheint ein bitfeld zu sein:
  1 -> nur 802.3af
  7 -> 802.3af/at + 24v passive
  8 -> passthrough

gruss
  andre

@rapster: wenn es nicht nur bei mir geht und nichts zerschiesst kann ich es gerne einchecken.

edit 2017-04-03:
- switch port bei poeMode lässt sich auch als name angeben
- mehr hinweise bei falschem parameter. zum teil noch deaktiviert
- poePower readings für alle switche. summe aller poe ports. exclusive passive mode
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Christian Uhlmann am 30 April 2017, 10:08:27
Hallo Andre,

an ssh hatte ich auch schon gedacht aber bisher keine Zeit gefunden das mal umzusetzen.
Die neue Version mit den Befehlen klappt super, vielen Dank dafür.
Du bist ja super schnell :)

Ich werde das mal bei mir in die Automatisierung einbauen und dann ein wenig beobachten. Wenn es Probleme gibt melde ich mich.

Wenn du noch was anderes brauchst zum testen, dann immer her damit.
Ich habe:
1X USG =  UniFi Security Gateway 3P
3X US-8 = UniFi Switch 8
1X US-16-150W = UniFi Switch 8 POE-150w
1x US-8-60W = UniFi Switch 8 POE-60W
3x UAP = UniFi AP
1x UAP-AC-PRO = UniFi AP-AC-Pro


Grüße
Christian
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: justme1968 am 30 April 2017, 10:35:34
schön das es geht :)

ich würde noch zwei meldungen für nicht unterstützte parameter einbauen und dann wäre es von meiner seite erst mal fertig.

vielleicht kannst du noch mal die ausgabe von get poeState für den us-16 zeigen. alle anderen habe ich auch.

ich überlege schon ob ich nicht die verteilten us-8-60 durch us-8 ersetze. bis her ging das nicht weil die dann alle über die zentrale usv gelaufen wären. jetzt kann ich in diesem fall aber einfach alle switches auf der zweiten ebene per fhem abschalten :)

gruss
  andre

ps: wäre es nützlich die ports auch nach namen auszuwählen? dann könnte man z.b. mit einem kommando. alle kameras schalten. oder alle nachgelagerten switche wenn die ports passend benannt sind.

pps: was mir noch einfällt... man könnte die poe power werte auch noch in einzelne readings der ap stecken. und dann mit den diversen power modulen den verbrauch protokollieren und plotten. wäre das für jemanden interessant?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: justme1968 am 30 April 2017, 18:04:05
ich habe die version oben noch mal um drei punkte ergänzt.

gruss
  andre
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Christian Uhlmann am 03 Mai 2017, 17:18:08
Hallo Andre,

auch die neuste Version funktioniert bei mir super. Vielen dank dafür.

Hier das get poeState vom us-8-150W (den us-16-150w habe ich nicht, hatte mich vertan):
Switch Keller        (mac:80:2a:a8:dc:17:6d, id:5809ccb8e4b078eb97aa2178)
  id  name             on mode        class     
   1  PALADIN         7 0 off         Unknown     0.00W  0.00V  0.00mA
   2  Wohnzimmer      7 0 off         Unknown     0.00W  0.00V  0.00mA
   3  Router          7 0 off         Unknown     0.00W  0.00V  0.00mA
   4  Port 4          7 0 off         Unknown     0.00W  0.00V  0.00mA
   5  HM Lan          7 1 auto   good Class 3     1.64W 53.78V 30.51mA
   6  Fritzbox        7 0 off         Unknown     0.00W  0.00V  0.00mA
   7  Schlafzimmer    7 1 auto   good Class 4     9.66W 53.65V 180.05mA
   8  AP Keller       7 1 auto   good Class 0     4.05W 53.91V 75.07mA
   9  SFP 1         
  10  SFP 2         

Was aus meiner Sicht noch interessant wäre, eine Power Reading pro Port den es gibt, aber wenn man sich das genau überlegt muss man dann langsam zu eigenen unifi Sub Geräten gehen.
Je unifi Gerät ein eigenes FHEM Device ... aber das ist vermutlich viel arbeit und dauert zu lange und dafür nutzen es dann zu wenige.


Ich habe mir dann mit einem Dummy und 2 DOIF's etwas gebaut um die Ports in den jeweiligen Zimmern Schaltbar zu haben und den Status anzuzeigen.
Für alle die es interessiert hier meine Umsetzung, wenn es optimierungsbedarf gibt, immer her damit:

Dummy für Geräte im FHEMWEB:
define <name> dummy
attr <name> alias SwitchPort
attr <name> devStateIcon on:it_net@green off:it_net@red change:it_net@orange
attr <name> icon it_network
attr <name> room <Raum>
attr <name> setList on off
attr <name> stateFormat portState

erstes DOIF zum setzen des Status:
define doif.10.<name> DOIF ([<name>:"on"] and\
 [<name>:portState] eq "off") \
    (set <unifi Device> poeMode <name|mac|id> <port> poe+;;\
    setreading <name> portState change;;) \
 DOELSEIF \
 ([<name>:"off"] and\
 [<name>:portState] eq "on") \
    (set <unifi Device> poeMode <name|mac|id> <port> off;;\
    setreading <name> portState change;;)

zweites DOIF um den wirklichen Status (naja es gibt ok oder error, ich interpretiere ok als on und error als off) in den Dummy zu schreiben:
define 20.doif.<name> DOIF ([<unifi Device>:<reading vom geschalteten Gerät>_state] eq "error") \
    (setreading <name> portState off)\
DOELSEIF ([SYS.unifi:<reading vom geschalteten Gerät>_state] eq "ok") \
    (setreading <name> portState on)\


Grüße Christian
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: justme1968 am 03 Mai 2017, 21:32:19
zu den readings für einzelne ports: daran hatte ich auch schon gedacht. aber es wird vermutlich unübersichtlich das alles im controller device zu haben. dann wäre vermutlich ein device pro switch besser. ich weiss aber nicht wie viele anwender es dafür gibt. andererseits könnte man es auch in den controller stecken und dann jeweils einen readingsProxy zum schalten verwenden. statt dummy und notify/doif. readingsProxy würde ich sowieso verwenden :) dann geht auch gleich on-for-timer und ähnliches automatisch.

wenn man damit anfängt kommen vielleicht auch noch mehr readings dazu und am ende hat man den kompletten status des controllers nachgebaut :). mit ensprechdem wartungsaufwand wenn sich das nicht dokumentierte api ändert :(.

ich glaube man sollte eher umgekehrt ran gehen:
- was möchte ich erreichen: pressend erkennung, poe ports schalten, verbrauch aufzeichnen, ...
- und dann erst mal genau nur das das so einfach wie möglich einbauen

gruss
  andre

ps: ich sehe das du den hmlan per poe betreibst. welchen poe splitter verwendest du da?

pps: gibt es noch andere anwender? von meiner seite spricht nichts gegen einchecken wenn keiner probleme hatte.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Christian Uhlmann am 03 Mai 2017, 21:55:01
ja sehe ich auch so. Zu readingsProxy muss ich gestehen, damit habe ich noch nicht gearbeitet, wenn du da was für den unifi parat hast, gerne mal posten :)

Für HMLan den hier:
https://smile.amazon.de/gp/product/B01EH4M782
+
https://de.aliexpress.com/item/5A-DC-DC-Step-Down-Adjustable-Power-Supply-Module-DC-DC-Step-Down-Voltage-Regulator-Kit/32486868611.html
um auf 7,5 V zu kommen
+
https://de.aliexpress.com/item/5pcs-lot-injuection-molding-IP54-ABS-plastic-diy-project-case-for-device-62-37-25mm/32753650496.html
weil ich die eh rumfliegen hatte und alles relativ gut reingepasst hat.

ein Poe Splitter auf 7,5 V habe ich nur für über 30€ gefunden, das war mir zu teuer.


Grüße
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Christian Uhlmann am 03 Mai 2017, 22:54:10
Hi,

Zu readingsProxy muss ich gestehen, damit habe ich noch nicht gearbeitet, wenn du da was für den unifi parat hast, gerne mal posten :)

geil, klappt super. hier mein beispiel:
define <name> readingsProxy <unifi device>:<reading vom geschalteten Gerät>_state
attr <name> devStateIcon on:it_net@green off:it_net@red
attr <name> icon it_network
attr <name> setFn {($CMD eq "on")?"poeMode <name|mac|id vom Gerät an dem der Port geschaltet wird> <port> poe+":"poeMode <name|mac|id vom Gerät an dem der Port geschaltet wird> <port> off"}
attr <name> setList on off
attr <name> valueFn {($VALUE eq "ok")?"on":"off"}
zu beachten, bei mir war <reading vom geschalteten Gerät> mit Leerzeichen, das mochte readingsProxy nicht (oder ich hab keine möglichkeit dazu gefunden).

Dabei fällt mir auf, es könnte sinn machen ein reading je poe port zu erzeugen, in dem der status angezeigt wird.
dann muss man beim ausschalten nicht drauf warten, bis das gerät an diesem port nicht mehr als online erkannt wird.
weil wenn der port aus ist, ist das gerät ja sowieso sofort aus.

ebenso wäre der verbrauch pro port interessant und nicht nur die summen.
also wünsche ich mir 2 neue readings je poe port. eins mit dem status und eins mit dem verbraucht  :-[


Grüße

Christian
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuppi68 am 12 Mai 2017, 21:06:39
wäre es als zusätzliche Funktion möglich die WLAN Utilization als Reading zu bekommen? Der neueste Controller 5.4.15 aus dem Debian Repository unterstützt dieses :-)

Gruß und Dank

Ralf
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: justme1968 am 12 Mai 2017, 22:47:23
die angehängte version hat pro accesspoint ein _utilizationNA und _utilizationNG reading und lässt für switche das essid reading weg.

gruss
  andre
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuppi68 am 13 Mai 2017, 13:17:04
die angehängte version hat pro accesspoint ein _utilizationNA und _utilizationNG reading und lässt für switche das essid reading weg.

gruss
  andre

wow, danke für die schnelle Umsetzung :-)

Es geht
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Eisix am 16 Mai 2017, 11:03:59
Hallo,

gibt's was neues bzgl. Ein/Aus Gast WLAN und password setzen?

Gruß
Eisix
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: ThiemoSt am 23 Mai 2017, 12:26:19
Ich habe festgestellt das ich lt. Perfmon einige Freezes habe (jeweils jede Stunde).
Mit verbose 5 habe ich jetzt festgestellt das es am Unifi Modul liegt.
2017.05.23 11:35:38 1: Perfmon: possible freeze starting at 11:35:37, delay is 1.967
2017.05.23 11:35:38 5: my_unifi_controller (Unifi_DoUpdate) - executed.
2017.05.23 11:35:38 5: my_unifi_controller (Unifi_GetAccesspoints_Send) - executed.
2017.05.23 11:35:38 5: HttpUtils url=https://192.168.0.14:8443/api/s/default/stat/device


Kann mir jemand sagen was das bedeutet?
Danke!
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: justme1968 am 27 Mai 2017, 22:22:52
hallo claudiu,

wie besprochen habe ich die version mit den poe erweiterungen jetzt eingecheckt.

wenn ich dazu komme schaue ich mir die anderen wünsche auch mal an und poste hier wieder eine test version. ich weiss aber nicht wann das sein wird.

gruss
  andre
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 28 Mai 2017, 09:22:45
Hi Andre,

danke dir, bin die Woche in DE und probiere es aus.
Will auch so einen Switch :)

Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 01 Juli 2017, 11:09:26
Hi, habe gerade das unifi-Modul aktiviert, funktioniert soweit super, vielen Dank für die Arbeit, die da von einigen hineingesteckt wurde!

Was mir aufgefallen ist: Der ziemlich am Anfang gepostete Perl-Code für die PRESENCE-Funktion funktioniert nicht:

oder 3 Minuten mit einem notify:
define ntfy_unifi_presence notify myUnifiController:MyClient_last_seen:.* {
if (time() - time_str2num($EVENT) > 180) {
fhem("set dummy disconnected");
} else {
fhem("set dummy connected");
}
}

$EVENT enthält ja auch das Reading. Hier klappt es nur mit:

define ntfy_unifi_presence notify myUnifiController:MyClient_last_seen:.* {
if (time() - time_str2num($EVTPART1." ".$EVTPART2) > 180) {
fhem("set dummy disconnected");
} else {
fhem("set dummy connected");
}
}

Und dann noch eine Frage: Könnte man in das Modul das Blocken und Entblocken einzelner Geräte aufnehmen? Derzeit läuft das noch über ein Bash-Skript, aber ich denke, das würde in diesem Modul viel Sinn machen für alle die, die die elterliche Zugangskontrolle nicht über das Abschalten des WLANs, sondern das Blocken einzelner Geräte umsetzen. :)

Die Kommandos dazu für den stamgr sind block-sta und unblock-sta. D.h. es sollte sich wohl durch folgende Funktion einbauen lassen:

sub Unifi_BlockClient_Send($@) {
    my ($hash,@clients) = @_;
    my ($name,$self) = ($hash->{NAME},Unifi_Whoami());
    Log3 $name, 5, "$name ($self) - executed with count:'".scalar(@clients)."', ID:'".$clients[0]."'";

    my $id = shift @clients;
    HttpUtils_NonblockingGet( {
                 %{$hash->{httpParams}},
        url      => $hash->{unifi}->{url}."cmd/stamgr",
        callback => \&Unifi_BlockClient_Receive,
        clients  => [@clients],
        data     => "{'mac': '".$hash->{clients}->{$id}->{mac}."', 'cmd': 'block-sta'}",
    } );

    return undef;
}
###############################################################################
sub Unifi_BlockClient_Receive($) {
    my ($param, $err, $data) = @_;
    my ($name,$self,$hash) = ($param->{hash}->{NAME},Unifi_Whoami(),$param->{hash});
    Log3 $name, 5, "$name ($self) - executed.";

    if ($err ne "") {
        Unifi_ReceiveFailure($hash,{rc => 'Error while requesting', msg => $param->{url}." - $err"});
    }
    elsif ($data ne "") {
        if ($param->{code} == 200 || $param->{code} == 400  || $param->{code} == 401) {
            eval { $data = decode_json($data); 1; } or do { $data = { meta => {rc => 'error.decode_json', msg => $@} }; };

            if ($data->{meta}->{rc} eq "ok") {
                Log3 $name, 5, "$name ($self) - state:'$data->{meta}->{rc}'";
            }
            else { Unifi_ReceiveFailure($hash,$data->{meta}); }
        } else {
            Unifi_ReceiveFailure($hash,{rc => $param->{code}, msg => "Failed with HTTP Code $param->{code}."});
        }
    }

    if (scalar @{$param->{clients}}) {
        Unifi_BlockClient_Send($hash,@{$param->{clients}});
    }

    return undef;
}

bzw.

sub Unifi_UnblockClient_Send($@) {
    my ($hash,@clients) = @_;
    my ($name,$self) = ($hash->{NAME},Unifi_Whoami());
    Log3 $name, 5, "$name ($self) - executed with count:'".scalar(@clients)."', ID:'".$clients[0]."'";

    my $id = shift @clients;
    HttpUtils_NonblockingGet( {
                 %{$hash->{httpParams}},
        url      => $hash->{unifi}->{url}."cmd/stamgr",
        callback => \&Unifi_UnblockClient_Receive,
        clients  => [@clients],
        data     => "{'mac': '".$hash->{clients}->{$id}->{mac}."', 'cmd': 'unblock-sta'}",
    } );

    return undef;
}
###############################################################################
sub Unifi_UnblockClient_Receive($) {
    my ($param, $err, $data) = @_;
    my ($name,$self,$hash) = ($param->{hash}->{NAME},Unifi_Whoami(),$param->{hash});
    Log3 $name, 5, "$name ($self) - executed.";

    if ($err ne "") {
        Unifi_ReceiveFailure($hash,{rc => 'Error while requesting', msg => $param->{url}." - $err"});
    }
    elsif ($data ne "") {
        if ($param->{code} == 200 || $param->{code} == 400  || $param->{code} == 401) {
            eval { $data = decode_json($data); 1; } or do { $data = { meta => {rc => 'error.decode_json', msg => $@} }; };

            if ($data->{meta}->{rc} eq "ok") {
                Log3 $name, 5, "$name ($self) - state:'$data->{meta}->{rc}'";
            }
            else { Unifi_ReceiveFailure($hash,$data->{meta}); }
        } else {
            Unifi_ReceiveFailure($hash,{rc => $param->{code}, msg => "Failed with HTTP Code $param->{code}."});
        }
    }

    if (scalar @{$param->{clients}}) {
        Unifi_BlockClient_Send($hash,@{$param->{clients}});
    }

    return undef;
}

Danke, Christian
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: justme1968 am 01 Juli 2017, 11:26:32
presence kannst du inzwischen auch mit einem 'echten' PRESENCE device machen:define <name> PRESENCE function {ReadingsVal('unifi','mein-iPhone','') eq "connected" ? 1 : 0} 60 60
das hast den vorteil das man z.b. auch die threshold attribute für die hysterese verwenden kann und auch die roommate integration einfacher ist.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuppi68 am 01 Juli 2017, 18:57:24
presence kannst du inzwischen auch mit einem 'echten' PRESENCE device machen:define <name> PRESENCE function {ReadingsVal('unifi','mein-iPhone','') eq "connected" ? 1 : 0} 60 60
das hast den vorteil das man z.b. auch die threshold attribute für die hysterese verwenden kann und auch die roommate integration einfacher ist.

Danke für den Tipp .... jetzt ist meine "alte" Funktion auch weg :-)
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 03 Juli 2017, 10:55:57
gibt's was neues bzgl. Ein/Aus Gast WLAN und password setzen?

Ich weiß nicht, ob sich das schonmal jemand angeschaut hat. Wenn man in Firebug so beobachtet, was passiert, wenn man ein WLAN (de-)aktiviert, dann ist das wohl ein komplizierteres Unterfangen. Man muss wohl erst für die richtige ID die Daten des WLANs auslesen, dann den richtigen Parameter ändern und anschließend wieder alles zurückschreiben.

Möglicherweise könnte man alternativ ein WLAN per AP abschalten, aber da zeigte Firebug bei mir interessanterweise gar nichts an...

Also: Ich hätte diese Funktion auch gerne, aber im Gegensatz zum (Ent-)Blocken von einzelnen Usern (Code siehe oben) habe ich hier keine umsetzbare Idee.

Gruß, Christian
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Michi240281 am 10 August 2017, 18:01:51
Hallo zusammen,

das hat an sich nichts mit Fhem zu tun, aber vllt kann mir ja einer von Euch dennoch helfen:

Ich habe den Unifi-Controller 5.2.9 auf einer VM mit Ubuntu 16.04 LTS laufen (wo auch mein Fhem läuft). Erst ist mir das gar nicht aufgefallen, aber dann doch, weil ich mich gewundert hatte, warum ich am iPhone kein WLAN hatte, als ich die VM mal rebootet habe. Mein Problem: Wenn der Controller nicht läuft, schaltet sich das WLAN ab und meine beiden APs blinken grün. Jmd ne Idee dazu?

Besten Dank im vorraus
Michael
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 11 August 2017, 10:57:24
Vielleicht die APs nochmal provisionieren? Hier funktionieren sind grundsätzlich auch weiter, wenn der Controller nicht mehr läuft.

Oder hast Du irgendwelche Funktionen aktiviert, die zwingend den Controller benötigen?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: ChrisW am 19 August 2017, 13:00:38
hat sich erledigt :)
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: roedert am 21 August 2017, 18:44:58
Falls der Autor demnächst nochmal das Modul überarbeitet, wäre es prima wenn auch noch die Systemdaten (Temperatur, Energieverbrauch, Lüfterstufe etc) der Switche als reading übernommen wird.

Schonmal einen ganz großen Dank ... auch rückwirkend für das tolle Modul!



Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: der-Lolo am 27 August 2017, 10:06:29
Hallo Comunity,
ich habe ein problem beim connecten mit dem Unifi Modul.
Ich bin mit FHEM auf einem Cubietruck - auf dem läuft auch der Unifi Controller 5.5.20.
Der Controller ist per Browser erreichbar, das Unifi Device in FHEM lässt sich aber nicht verbinden, es meldet im state "disconnected"
Ich habe verbose auf 5 gestellt und im Log geschaut...
2017.08.27 09:22:16 5: UnifiController (Unifi_Login_Receive) - executed.
2017.08.27 09:22:11 5: UnifiController (Unifi_Login_Send) - executed.
2017.08.27 09:21:41 5: UnifiController (Unifi_Login_Receive) - Connect/Login to Unifi-Controller failed. Will try again after interval...
2017.08.27 09:21:41 5: UnifiController (Unifi_Login_Receive) - Error while requesting https://192.168.1.3:8443/api/login - https://192.168.1.3:8443/api/login: Can't connect(2) to https://192.168.1.3:8443:  SSL wants a read first
2017.08.27 09:21:41 5: UnifiController (Unifi_Login_Receive) - executed.
2017.08.27 09:21:36 5: UnifiController (Unifi_Login_Send) - executed.
2017.08.27 09:21:36 5: UnifiController (Unifi_DoUpdate) - executed.
2017.08.27 09:21:36 5: UnifiController (Unifi_Notify) - executed. - Remove all Timers & Call DoUpdate...
2017.08.27 09:21:35 5: UnifiController: Defined with url:https://192.168.1.3:8443/api/s/default/, interval:30, version:4
2017.08.27 08:47:50 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $poeState in concatenation (.) or string at ./FHEM/74_Unifi.pm line 351.
2017.08.27 08:39:49 0: Server started with 49 defined entities (fhem.pl:14945/2017-08-22 perl:5.020002 os:linux user:fhem pid:9379)
2017.08.27 08:39:49 0: Featurelevel: 5.8
2017.08.27 08:39:48 1: Including ./log/fhem.save
2017.08.27 08:39:46 1: Including fhem.cfg
2017.08.27 08:39:43 0: Server shutdown

Andre gab mir den Tip mal bei die Perl Versionen zu schauen, aber auch hier komme ich nicht weiter...
root@cubietruck:~# perl -v

This is perl 5, version 20, subversion 2 (v5.20.2) built for arm-linux-gnueabihf-thread-multi-64int
(with 97 registered patches, see perl -V for more detail)

Copyright 1987-2015, Larry Wall

Perl may be copied only under the terms of either the Artistic License or the
GNU General Public License, which may be found in the Perl 5 source kit.

Complete documentation for Perl, including FAQ lists, should be found on
this system using "man perl" or "perldoc perl".  If you have access to the
Internet, point your browser at http://www.perl.org/, the Perl Home Page.

root@cubietruck:~# apt-get install libio-socket-ssl-perl
Reading package lists... Done
Building dependency tree       
Reading state information... Done
libio-socket-ssl-perl is already the newest version.
0 upgraded, 0 newly installed, 0 to remove and 0 not upgraded.



Hat jemand eine Idee woran es liegt?
Wäre toll wenn ich das Modul ans laufen bekomme...
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: bene_dicere am 29 August 2017, 14:11:43
Vorweg mir gefällt das Modul wirklich super und ein riesen Dank an alle die hier so fleißig mitarbeiten.

Ich weiß nicht, ob sich das schonmal jemand angeschaut hat. Wenn man in Firebug so beobachtet, was passiert, wenn man ein WLAN (de-)aktiviert...

...

Also: Ich hätte diese Funktion auch gerne, aber im Gegensatz zum (Ent-)Blocken von einzelnen Usern (Code siehe oben) habe ich hier keine umsetzbare Idee.

Gruß, Christian


Was war denn mit dem Ansatz "disableSsid"?

....
disableSsid  <AP>_ALL_<SSID>
disableSsid  ALL_ALL_<SSID>
disableSsid ALL_2G|5G_<SSID>
disableSsid ALL_ALL_ALL
disableSsid ALL_2G|5G_ALL

Im KNX Forum gibt es ein Modul dazu, eventuell ist es möglich mit Hilfe diesem eine gangbare Möglichkeit zu finden.
Zitat
https://service.knx-user-forum.de/?comm=download&id=19000728

Ich habe mir auch mal angesehen was beim setzen bzw entfernen des Haken bei Drahtlose-Netzwerke im Controller passiert.

Wie hier beschrieben:
....
Hier zwei Bilder wie der Beispiel CMD und URL im Firefox mit F12 -> Netzwerkanalyse nach Klick auf den Beispiel "Unset-Locate Button" herausgefunden werden kann.

Vorweg möchte ich noch sagen, dass meine Programmierkentnisse leider nicht wirklich gut sind  :(
Sind denn alle Parameter die gesendet werden notwendig um das Drahtlose-Netzwerk ein bzw aus zu schalten? Im direkten Vergleich ändert sich nur eine Zeile

enabled: false
enabled: true

Anschließend folgen noch einige Werte die ich nicht direkt zuordnen konnte, aber auch Werte die in FHEM schon bekannt sind bzw die Erweiterten Einstellungen des Drahtlos-Netzwerk beschreiben.
Wäre dankbar wenn ihr sonst noch Tipps/Hilfestellungen für mich habt, würde gerne probieren ob es keine Möglichkeit gibt die Netzwerke einfach in FHEM zu starten/beenden.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: bacanol am 02 September 2017, 10:30:55
Moin Leute,

ich habe das gleiche Problem mit dem Unifi Controller 5.5.20 wie der-Lolo. Habe auch schon etwas herumprobiert aber leider ohne Erfolg. Da das Modul in der Hilfe sagt, es sei für Version 3 und 4 geschrieben, wird Version 5 wahrscheinlich nicht mehr ganz kompatibel sein, oder es liegt ggf. an der SSL Verbindung, die im neueren Modul ggf. alte SSL Versionen (v2,v3, TLSv1) abgeschaltet hat.

Ich würde gern zu einer Lösung beitragen, bin mir aber nicht sicher, wer das Modul entwickelt hat und ob hier die Möglichkeit der gemeinsamen Lösungsfindung möglich ist?

Falls ja, bitte einfach kurz melden!

Vielen Dank und ein schönes WE!

Hallo Comunity,
ich habe ein problem beim connecten mit dem Unifi Modul.
Ich bin mit FHEM auf einem Cubietruck - auf dem läuft auch der Unifi Controller 5.5.20.
Der Controller ist per Browser erreichbar, das Unifi Device in FHEM lässt sich aber nicht verbinden, es meldet im state "disconnected"
Ich habe verbose auf 5 gestellt und im Log geschaut...
2017.08.27 09:22:16 5: UnifiController (Unifi_Login_Receive) - executed.
2017.08.27 09:22:11 5: UnifiController (Unifi_Login_Send) - executed.
2017.08.27 09:21:41 5: UnifiController (Unifi_Login_Receive) - Connect/Login to Unifi-Controller failed. Will try again after interval...
2017.08.27 09:21:41 5: UnifiController (Unifi_Login_Receive) - Error while requesting https://192.168.1.3:8443/api/login - https://192.168.1.3:8443/api/login: Can't connect(2) to https://192.168.1.3:8443:  SSL wants a read first
2017.08.27 09:21:41 5: UnifiController (Unifi_Login_Receive) - executed.
2017.08.27 09:21:36 5: UnifiController (Unifi_Login_Send) - executed.
2017.08.27 09:21:36 5: UnifiController (Unifi_DoUpdate) - executed.
2017.08.27 09:21:36 5: UnifiController (Unifi_Notify) - executed. - Remove all Timers & Call DoUpdate...
2017.08.27 09:21:35 5: UnifiController: Defined with url:https://192.168.1.3:8443/api/s/default/, interval:30, version:4
2017.08.27 08:47:50 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $poeState in concatenation (.) or string at ./FHEM/74_Unifi.pm line 351.
2017.08.27 08:39:49 0: Server started with 49 defined entities (fhem.pl:14945/2017-08-22 perl:5.020002 os:linux user:fhem pid:9379)
2017.08.27 08:39:49 0: Featurelevel: 5.8
2017.08.27 08:39:48 1: Including ./log/fhem.save
2017.08.27 08:39:46 1: Including fhem.cfg
2017.08.27 08:39:43 0: Server shutdown

Andre gab mir den Tip mal bei die Perl Versionen zu schauen, aber auch hier komme ich nicht weiter...
root@cubietruck:~# perl -v

This is perl 5, version 20, subversion 2 (v5.20.2) built for arm-linux-gnueabihf-thread-multi-64int
(with 97 registered patches, see perl -V for more detail)

Copyright 1987-2015, Larry Wall

Perl may be copied only under the terms of either the Artistic License or the
GNU General Public License, which may be found in the Perl 5 source kit.

Complete documentation for Perl, including FAQ lists, should be found on
this system using "man perl" or "perldoc perl".  If you have access to the
Internet, point your browser at http://www.perl.org/, the Perl Home Page.

root@cubietruck:~# apt-get install libio-socket-ssl-perl
Reading package lists... Done
Building dependency tree       
Reading state information... Done
libio-socket-ssl-perl is already the newest version.
0 upgraded, 0 newly installed, 0 to remove and 0 not upgraded.



Hat jemand eine Idee woran es liegt?
Wäre toll wenn ich das Modul ans laufen bekomme...
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 02 September 2017, 11:19:49
Also hier funktioniert es mit der 5.5.20. An einer generellen Inkompatibilität mit der Version kann es nicht liegen.

Wie hast Du denn den Controller in fhem definiert?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: justme1968 am 02 September 2017, 11:50:20
bei mir funktioniert es problemlos mit 5.5.x und 5.6.x

es liegt definitiv nicht an der controller version.

ich tippe auf die umgebung auf dem controller rechner oder auf perl seite und würde versuchen beides mal auf einem normalen intel system probieren.

welches java ist auf dem controller rechner installiert?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: der-Lolo am 02 September 2017, 19:56:36
Wenn der Controller nicht auf dem Cubitruck läuft funktioniert das Modul bei mir auch problemlos...
Ich glaube die Controller Software auf einen ARM Prozessor laufen zu lassen ist einfach schwierig, wenn der Controller läuft ist ein Kern ständig zwischen 80 und 100% Last - ich habe kurzen Prozess gemacht und mir einen Cloud-Key bestellt.
Titel: Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: justme1968 am 06 September 2017, 16:16:25
der cloudkey funktioniert bei mir sehr gut. wichtig ist aber eine usv. er mag es garnicht wenn der strom plötzlich weg ist.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuppi68 am 06 September 2017, 21:16:52
der cloudkey funktioniert bei mir sehr gut. wichtig ist aber eine usv. er mag es garnicht wenn der strom plötzlich weg ist.

kann ich den Cloudkey einfach in meinen POE Switch dengeln und gut ist - inclusive fhem Unterstützung?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: no_Legend am 07 September 2017, 09:11:03
kann ich den Cloudkey einfach in meinen POE Switch dengeln und gut ist - inclusive fhem Unterstützung?

Der Cloud kann poe
Ich betreibe ihn ohne poe hab einfach kennen Switch. Da er einen Micro usb prot hat nehme ich diesen zur Strom Versorgung. 

FHEM Unterstützung?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Titel: Antw:Unifi Controller
Beitrag von: Wuppi68 am 07 September 2017, 09:14:49
FHEM Unterstützung?

damit meine ich die Unterstützung von diesem Modul :-) Geht das?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: no_Legend am 07 September 2017, 09:18:50
Kann ich dir nicht genau sagen.
Ich habe das Modul zur Zeit nicht in Betrieb.
Hab andere Sachen die eher brennen.
Eventuell kann dir jemand Anderst hier weiter helfen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Titel: Antw:Unifi Controller
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 07 September 2017, 10:22:42
damit meine ich die Unterstützung von diesem Modul :-) Geht das?

Der Cloudkey ist ja "nur" ein kleiner Rechner, auf dem die passende Software vorinstalliert läuft. Ich habe den Unifi-Controller hier einfach in einer VM laufen, aber ich wüsste nicht, warum das mit dem Cloudkey anders funktionieren sollte. Du musst halt nur den Cloudkey samt IP in FHEM konfigurieren, denke ich mal.
Titel: Antw:Unifi Controller
Beitrag von: Wuppi68 am 07 September 2017, 11:02:17
Der Cloudkey ist ja "nur" ein kleiner Rechner, auf dem die passende Software vorinstalliert läuft. Ich habe den Unifi-Controller hier einfach in einer VM laufen, aber ich wüsste nicht, warum das mit dem Cloudkey anders funktionieren sollte. Du musst halt nur den Cloudkey samt IP in FHEM konfigurieren, denke ich mal.

na denn ist ja alles gut :-)

Danke
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: DerBodo am 11 September 2017, 08:45:12
Ich habe ein etwas seltsames verhalten bei der Einbindung vom UniFi Controller für Presence.
Das Problem ist, wenn ich mit dem Handy außer Haus gehe wird nach ca 5 Minuten korrekt erkannt dass das Handy weg ist.
Allerdings wandert der Eintrag dann auf einen meiner Switche und wird als "connected" angezeigt.

Wie kommt der Controller dadrauf, dass mein Handy an einem der Switche connected sein soll ?

PhonevonXXX connected 2017-09-11 08:39:28
iPhonevonXXX_accesspoint Switch Wohnzimmer 2017-09-11 08:39:28
iPhonevonXXX_hostname iPhonevonXXX 2017-09-11 08:39:28
iPhonevonXXX_last_seen 2017-09-11 08:38:09 2017-09-11 08:39:28
iPhonevonXXX_uptime 50754 2017-09-11 08:39:28

Der Access Point hängt auch nicht am besagten Switch sondern am Core Switch im Keller, dort taucht die MAC aber auch nicht mehr in der ARP Table oder ähnlichem auf.
Das Problem ist zumindest auch nicht IOS spezifisch, am Android Handy meiner Frau sieht es ähnlich aus.

Könnte man ggf. für presence noch auf eine Liste der gültigen Accesspoints filtern ?

Danke für eure Ideen.




Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: justme1968 am 11 September 2017, 09:01:37
das ist ein bekanntes problem/bug auf unifi seite. es hat nichts mit dem modul oder irgendwelchen endgeräten zu tun.

ich persönlich finde die längere zeit bis zum absent sehr praktisch. aber wenn du das nicht magst kannst du einfach den function code deines presence device so erweitern das auch noch das access point reading ausgewertet wird.

dem unify modul könnte man noch readings für den  ap typ (wireless/switch) verpassen. das würde es einfacher machen.

dies generell und automatisch bei presence zu berücksichtigen geht aber nicht weil es anwender gibt die auch fest verkabelte geräte überwachen.

Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: DerBodo am 11 September 2017, 09:28:01
Die 5 Minuten stören mich auch nicht weiter. Mich stört lediglich, dass ein Wireless Device an einem Switch angezeigt wird wo es niemals sein kann.


Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: justme1968 am 11 September 2017, 09:32:04
ich habe keine ahnung ob ubiquiti es als bug oder feature oder was auch immer sieht und ob sie es irgendwann ändern. aber es gibt im unify forum einige diskussionen darüber ohne offizielle stellungnahme.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: DerBodo am 11 September 2017, 09:56:40
Ich probiere es mal wie von dir vorgeschlagen mit Erweiterung des Presence Checks auf die Access Points.
Alternativ mal schauen ob ich nur die Access Points einer anderen Instanz im Controller zuweisen kann, dann könnte ich auch nur auf diese abfragen.

Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: blane am 15 September 2017, 08:26:19
Hallo zusammen,

habe das Problem, dass sich mein State von unifi alle paar Sekunden von connected auf disconnected und wieder zurück ändert.
Wo könnte ich ggf. ansetzen, um den Fehler zu finden?

Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: no_Legend am 15 September 2017, 13:08:54
Hallo zusammen,

habe das Problem, dass sich mein State von unifi alle paar Sekunden von connected auf disconnected und wieder zurück ändert.
Wo könnte ich ggf. ansetzen, um den Fehler zu finden?

Ohne genaue Angaben wird dir keiner Helfen können.
Was hast du genau für Hardware usw.?

Gruß Robert
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: gloob am 15 September 2017, 13:27:52
Hallo zusammen,

habe das Problem, dass sich mein State von unifi alle paar Sekunden von connected auf disconnected und wieder zurück ändert.
Wo könnte ich ggf. ansetzen, um den Fehler zu finden?

Wo läuft der Controller? Läuft der Controller? Kannst du per Webinterface drauf zugreifen?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: blane am 15 September 2017, 22:37:37
Wo läuft der Controller? Läuft der Controller? Kannst du per Webinterface drauf zugreifen?

Ja der Controller läuft auf einem Cloud Key und ist erreichbar.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: ChrisW am 18 September 2017, 14:41:25
gibt es eine option das Gäste Wlan ein/aus zu schalten??
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Eisix am 19 September 2017, 17:23:03
Hallo,

meines Wissens nach nicht im Modul. Es gab mal eine Version bei der man Netze pro AP und Frequenz abschalten konnte.
Ich hätte auch Interesse an der Gast WLAN Funktion. Bei mir rennen zu viele Freundinnen/Freunde meiner Kinder rum und ich befürchte mein WLAN Password könnte irgendwann mal verteilt werden.

Gruß
Eisix
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 19 September 2017, 17:44:29
Interesse an der Funktion hätte ich auch. Allerdings habe ich noch keine Möglichkeit gefunden, sowas einfach umzusetzen...
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: McUles am 20 September 2017, 11:18:16
Zur Not einfach einen Managed Switch vorhängen und das Gäste Wlan per Vlan mappen. Dann kannst du, recht einfach, per Script den Port deaktivieren und das zugehörige Wlan ist aus ;)
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 20 September 2017, 13:28:39
Ja, wobei...  :)

Hier führt das Gäste-WLAN ins selbe VLAN wie das normale WLAN. Kinder, Freunde, Interaktion, Broadcasts etc... Wenn man nicht das ständige Genöle haben will, dass "das Internet" nicht funktioniert, weil die mobilen Geräte der Gäste und der Bewohner sich gegenseitig nicht finden, ist das die (für mich) einfachste Art der Umsetzung (einfacher als multicast across subnets).

Workarounds gibt es sicher. Da die Unifi-APs die Funktionalität aber grundsätzlich anbieten, wäre es sehr schön, wenn man das auch in fhem einfach erreichen könnte. Dann kann die Frau, die sich inzwischen gnädigerweise an die Haussteuerung über's Tablet ein wenig gewöhnt hat, dort den Knopf drücken, wenn Internetzugang für junge Gäste stattfinden soll.

Über die Unifi App geht es natürlich auch, aber für jede Funktion eine andere App ist auch nicht gerade benutzerfreundlich.  8)
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: ChrisW am 20 September 2017, 15:40:55
ja genau das wäre schön wenn es irgendwann mal eingebaut wird. Dann kann ich es auch im TebeltUI hinterlegen wie bei der Fritzbox :)
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuppi68 am 21 September 2017, 10:29:13
Ja, wobei...  :)

Hier führt das Gäste-WLAN ins selbe VLAN wie das normale WLAN. Kinder, Freunde, Interaktion, Broadcasts etc... Wenn man nicht das ständige Genöle haben will, dass "das Internet" nicht funktioniert, weil die mobilen Geräte der Gäste und der Bewohner sich gegenseitig nicht finden, ist das die (für mich) einfachste Art der Umsetzung (einfacher als multicast across subnets).

Workarounds gibt es sicher. Da die Unifi-APs die Funktionalität aber grundsätzlich anbieten, wäre es sehr schön, wenn man das auch in fhem einfach erreichen könnte. Dann kann die Frau, die sich inzwischen gnädigerweise an die Haussteuerung über's Tablet ein wenig gewöhnt hat, dort den Knopf drücken, wenn Internetzugang für junge Gäste stattfinden soll.

Über die Unifi App geht es natürlich auch, aber für jede Funktion eine andere App ist auch nicht gerade benutzerfreundlich.  8)

wenn schon nicht ein eigenes wirkliches Gast LAN dann würde ich dir Gast Funktion vom UNIFI nehmen und Vouchers einfach wochenweise/monatsweise ausstellen - Du kannst ja einfach viele ausdrucken, oder in der APP zur Verfügung stellen. Funktioniert bei mir ganz gut :-) Und hast Du "Dauergäste" können die auch länger ausgestellt werden und Du kannst es jederzeit auch wieder rlöschen
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 21 September 2017, 12:06:31
wenn schon nicht ein eigenes wirkliches Gast LAN dann würde ich dir Gast Funktion vom UNIFI nehmen und Vouchers einfach wochenweise/monatsweise ausstellen

Das mache ich ja so. Nur halt mit einer eigenen SSID, denn natürlich will ich die Gast Funktionen nicht in meiner Standard-SSID haben, und ich möchte meinen WPA-Key nicht Gästen geben.

Wenn ich das Gast-WLAN aber nicht brauche, schalte ich es komplett aus. Und wenn man diese Funktion benutzerfreundlich in fhem bekäme, das wäre m.E. optimal.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 24 September 2017, 09:48:57
Ok, ich hab's geschafft, mir einen Gäste-WLAN-Schalter zu basteln.  :)

Und zwar geht das über die API für Unifi (https://github.com/Art-of-WiFi/UniFi-API-client (https://github.com/Art-of-WiFi/UniFi-API-client)) und dann zwei php-Skripte dazu, die man dann bei Bedarf aus fhem heraus starten kann.

Mein Skript zum Deaktivieren (für's Aktivieren verwende ich dasselbe Skript mit "true" statt "false") findet Ihr hier: https://community.ubnt.com/t5/UniFi-Wireless/UniFi-API-browser-tool-updates-and-discussion/td-p/1392651/highlight/false/page/18 (https://community.ubnt.com/t5/UniFi-Wireless/UniFi-API-browser-tool-updates-and-discussion/td-p/1392651/highlight/false/page/18)

Falls jemand das brauchen kann/kopieren möchte: Viel Spaß!
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 24 September 2017, 22:46:37
Hallo Gast-WLAN Nutzer,

Auf Seite 18 dieses Threads habe ich meine Anfängerversion zum Auslesen und aerzeugen von Vouchers aus Unifi-AP gepostet. Die Voucher können die Kinder dann per Telegram-Chat anfordern. Funktioniert und ist akzeptiert. Vielleicht passt die Idee ja auch in eurem Umfeld ;-)
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Hauswart am 27 September 2017, 09:05:47
Hallo Gast-WLAN Nutzer,

Auf Seite 18 dieses Threads habe ich meine Anfängerversion zum Auslesen und aerzeugen von Vouchers aus Unifi-AP gepostet. Die Voucher können die Kinder dann per Telegram-Chat anfordern. Funktioniert und ist akzeptiert. Vielleicht passt die Idee ja auch in eurem Umfeld ;-)

Interessanter Ansatz, neuer Thread und neues Modul?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 27 September 2017, 10:14:59
Würde vom Inhalt aber auch sehr gut in dieses Modul passen, oder?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: carlos am 27 September 2017, 11:04:31
Hallo,
Habe seit einem update die Tage folgendes  Problem
2017.09.27 10:59:09 5: myUnifi (Unifi_Login_Receive) - executed.                                                                                                                                           
2017.09.27 10:59:09 5: myUnifi (Unifi_Login_Receive) - Login Failed! - state:'error.decode_json' - msg:'JSON text must be an object or array (but found number, string, true, false or null, use allow_nonr
ef to allow this) at ./FHEM/74_Unifi.pm line 526.                                                                                                                                                         
'                                                                                                                                                                                                         
2017.09.27 10:59:09 5: myUnifi (Unifi_Login_Receive) - Connect/Login to Unifi-Controller failed. Will try again after interval...                                                                         
2017.09.27 10:59:10 3: Wetter: JSON text must be an object or array (but found number, string, true, false or null, use allow_nonref to allow this) at FHEM/YahooWeatherAPI.pm line 247.                   


Da scheint was mit dem decode_json schief zu gehen.
Interessanterweise habe ich das Problem auch mit anderen devices:

2017.09.27 10:59:13 2: ESPEasy espBridge_192.168.178.131_20309: WARNING: Invalid JSON received. Check your ESP configuration (192.168.178.131).                                                           
JSON text must be an object or array (but found number, string, true, false or null, use allow_nonref to allow this) at ./FHEM/34_ESPEasy.pm line 736.                                                     

Kann hier jemand helfen?

Gruß

Carlos
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 27 September 2017, 11:39:19
libjson-perl oder so aktualisiert, versehentlich deinstalliert, etc.?

Nur 'ne Vermutung.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: justme1968 am 27 September 2017, 12:17:40
such mal im forum es gibt diverse threads mit diesem problem.

bis jetzt war immer das HMCCU modul beteiligt.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: carlos am 27 September 2017, 13:32:18
Tatsächlich, das HMCCU modul ist das Problem.
Hab ich diese Woche installiert und seit dem existiert das Problem.

Habe jetzt mal die Threads durchgelesen und auf den internen rpc server umgestellt.
Und siehe da, der  Fehler ist weg ,auch mein FHEM stürzt nicht mehr ab.
Mal sehen wie das weiter geht.

Danke für die Hilfe.
Gruß
Carlos
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: wagenkna am 29 September 2017, 14:11:24
Hallo Carlos,

kannst du bitte mal genau beschreiben, was du gamcht hast. Ich versuche auch den UniFi Controller seit 2 Stunden einzubinden und bekomme die gleiche Fehlermeldung.

Besten Dank

Axel

update:06.10.2017 Controllersoftware auf dem Raspberry nocheinmal aufgespielt, seit dem läuft das Modul. :)
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Mohrengemuse am 29 September 2017, 15:11:27
Hallo,

erstmal ein großes Lob an den/die Entwickler, ein wirklich großartiges Modul.

Eine kleine Feature Anfrage habe ich trotzdem: ist es vielleicht möglich anstatt den Hostnamen in den Readings die vergebenen Alias aus der Controllersoftware zu nutzen? Oder ist das nicht möglich wg. erlaubten Leerzeichen etc?

Gruß Mohrengemuse
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Mohrengemuse am 29 September 2017, 15:26:06
Entschuldigt, ich hab mir meine Frage selbst beantwortet. Kaum entfernt man die Leerzeichen, werden die Alias verwendet. Top!
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: TottiToad am 11 Oktober 2017, 18:19:26
Hi,

ist es irgendwie in näherer Zukunft geplant das Modul mit GastWlan Steuerung und Voucher abfrage zu erweitern ? bzw. dies zu implementieren ?

Habe gerade auf Seite 19 nen Beitrag @Wuehler gefunden, wonach dies irgendwie schon möglich scheint.

Nur leider bin ich da noch nicht ganz durchgestiegen, was sich dafür installieren muss, bzw. welche Script wohin. (Werd ich mich später nochmal genauer ansehen)

Ebenso finde ich den Beitrag von @Motivierte linke Hände interessant. Verstehe nur noch nicht wie ich das Unifi Api installieren muss oder so ?

Dachte die Grundlage dieses Modul ist das UnifiApi ?


Ich hoffe ich habe nicht zu wirr geschrieben und ihr könnt mir weiterhelfen ?

Grüße & danke vorab
Totti

P.S.: Riesen Lob und Dank noch für das Modul. Ist einfach genial alle meine Unifi Produkte hiermit einzubinden. Top.
(Jetzt brachte ich nur noch was um meine zwei Nanaobeam AC einzubinden, um sie neu starten zu können ;) )

Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 11 Oktober 2017, 18:57:03
Hallo Totti,

für Modulentwicklung oder Erweiterung bin ich in fhem leider nicht fit genug bzw. habe zu wenig Zeit mich einzuarbeiten. Leider habe ich damals auch keinen Input für den besten Ansatz bekommen, wie man die Voucher-Thematik einbaut. D

Die von Motivierte Hände genutzte API ist (soweit ich auf die Schnelle sehe) "nur" ein php-Script. Dazu musst du php installieren (falls nicht schon vorhanden). Dann müsstest du von der console sein Script aufrufen können (wenn die Unifi-Php-API im selben Verzeichnis liegt).

Aus Tablet-UI kann man soetwas dann folgendermaßen aufrufen (hier ein perl-script). Der system-Befehl geht z.B. auch in einem notify:
  <div data-type="link"
       data-color="white"
       data-width="120" data-height="30"
       data-background-color="green"
       data-device="dummy_Vertretungsplan"
       data-set="doUpdate"
       data-set-on="inProgress"
       data-fhem-cmd="{system('/mount/DiskStation/runVertretungsplan.sh&');;return 0}"
       class="round centered">

Gruß,
Wühler
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: TottiToad am 11 Oktober 2017, 20:20:24
Hi,

Danke für die Rückmeldung !

Wie hast Du denn deine Scripts umgesetzt ? Also das mit der Unifi Api ?

Hast Du auf dem FHEM gerät unter ssh:
git clone https://github.com/Art-of-WiFi/UniFi-API-client.git

gecloned ?

Und dann wo wie dein Script eingefügt.
Für mich als Anfänger wäre ich dankbar für eine "kleine" Hilfestellung ;)

Grüße & Danke
Totti
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 12 Oktober 2017, 08:47:53
Genau, git clone der API, z.B. nach /usr/local/src/Unifi_API. Wobei Du eigentlich nur Client.php brauchst.

Dann lädst Du Dir aus dem Verzeichnis examples noch config_template.php herunter, passt dort drin Deine Daten an und benennst es in config.php um.

Und dann verwendest Du am einfachsten wohl folgendes Script:

<?php
/**
 * PHP UniFi API by Art of Wifi
 * usage example to disable SSID
 */

/**
 * include the config file (place your credentials etc. there if not already present)
 * see the config.template.php file for an example
 */
require_once('Client.php');
require_once(
'config.php');
$site_id          'default';

function 
PrintArgsAndExit($error) {
  echo 
"\n$error\n\n";
  echo 
"Gültige Argumente:\n\n";
  echo 
"  status SSID    -> Status des WLANs anzeigen\n";
  echo 
"  enable SSID    -> SSID aktivieren\n";
  echo 
"  disable SSID   -> SSID deaktivieren\n";
  echo 
"\nAbbruch.\n";
  exit(
1);
}

if (
$argc 2PrintArgsAndExit("Kommandozeilenargument fehlt.");
if (
$argc 3PrintArgsAndExit("SSID nicht angegeben.");

$command          strtolower($argv[1]);
$SSID             $argv[2];
if (
$command != "status" && $command != "enable" && $command != "disable"PrintArgsAndExit("Unbekanntes Kommandozeilenargument $command.");

/**
 * initialize the UniFi API connection class and log in to the controller and do our thing
 */
$unifi_connection = new UniFi_API\Client($controlleruser$controllerpassword$controllerurl$site_id$controllerversion);
$set_debug_mode   $unifi_connection->set_debug($debug);
$loginresults     $unifi_connection->login();

/**
 * read all configured SSIDs
 */
$data             $unifi_connection->list_wlanconf();
echo 
json_encode($dataJSON_PRETTY_PRINT);

/**
 * Look for correct SSIDs and store id
 */
$names            array_column($data'name');
echo 
"\nNames:\n";
print_r($names);
$wlan             array_search($SSID$names);


if (
$wlan === false) {
  echo 
"SSID $SSID nicht gefunden. Abbruch.\n";
  exit(
2);
} else {
  echo 
"\narray_search Ergebnis: ";
  echo 
$wlan;
  echo 
"\n";
}

$id               $data[$wlan]->_id;

if (
$command == "status") {

  if (
$data[$wlan]->enabled) {
    echo 
"enabled";
  } else {
    echo 
"disabled";
  }

} elseif (
$command == "disable") {

  
/**
   * Change "enabled" to "false" and write it back
   */

  
$data[$wlan]->enabled false;
  
$results          $unifi_connection->set_wlansettings_base($id$data[$wlan]);

  if (
$results == 1) {
    echo 
"disabled";
  } else {
    echo 
"error";
  }

} else {

  
/**
   * Change "enabled" to "true" and write it back
   */

  
$data[$wlan]->enabled true;
  
$results          $unifi_connection->set_wlansettings_base($id$data[$wlan]);

  if (
$results == 1) {
    echo 
"enabled";
  } else {
    echo 
"error";
  }

}

Dieses Script kannst Du von der Kommandozeile laufen lassen und mal gucken, ob es bei Dir klappt (sind Debug-Ausgaben drin). Am besten versuchst Du einfach mal

php <scriptname> status <SSID_Deines_Gäste_WLANs>
und schaust, was passiert. Wenn keine Fehler kommen, müsstest Du das WLAN einschalten

php <scriptname> enable <SSID_Deines_Gäste_WLANs>
und ausschalten

php <scriptname> disable <SSID_Deines_Gäste_WLANs>
können.

Mohrengemuse hatte damit anfangs einige Probleme. Ob er sie lösen konnte, weiß ich nicht.

Grüße, Christian
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: TottiToad am 12 Oktober 2017, 12:28:41
@ Motivierte linke Hände

Danke !

Ich habe die Nacht noch erfolglos ein wenig rumprobiert.

Werde es mit deiner "Anleitung" später nochmal von vorne probieren.

Aber ich glaube ich stelle mich was dämlich an  :-\

Daher mal noch ne ganz doofe Frage und um Missverständnisse auszuräumen ?

Auf welchem Gerät packe ich welches Script ? Auf dem NUC auf dem FHEM läuft oder auf den CloudKey wo der Unifi Controller läuft ?

Oder geht das ganze nur wenn z.B. beides auf einem Pi läuft ?

Grüße & Danke
Totti

P.S.: Ich hoffe ich spame den Thread jetzt nicht unnötig mit meinen Newbie Fragen voll :(
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 12 Oktober 2017, 13:31:41
Das Skript kann erstmal "irgendwo" laufen; es ist zum Test, ob das Skript bei Dir überhaupt funktioniert.

Was Du später  - wenn das Skript mal läuft - brauchst, ist eine Möglichkeit, dieses Skript aus FHEM heraus zu starten, wenn Du einen Knopf drückst. Von daher ist es sicherlich geschickt, wenn Du das Skript direkt auf dem NUC installierst.

Die Integration in FHEM kann über ein notify o.ä. laufen. Du musst hat nur schauen, dass Du das Skript mit den richtigen Parametern aufrufst, wenn das Gäste WLAN geschaltet werden soll.

Hier z.B.:

  if ($Status eq 'disabled') {
    system('/usr/local/bin/guest_ssid_disable &');
  } else {
    system('/usr/local/bin/guest_ssid_enable &');
  }

(Bzw. statt /usr/local/bin/<skript> direkt den php Aufruf aus meiner letzten Nachricht - ich habe das bei mir in Bash-Skripte gepackt, weil ich da teilweise noch andere Dinge drin mache.)

Grüße, Christian
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: TottiToad am 12 Oktober 2017, 16:29:30
Hi,

habe es jetzt mit Unterstützung von @Wuehler die Scripts soweit alle eingefügt etc und es hinbekommen.

Leider bekomme ich beim ausführen eine Fehler Meldung :( :

benutzer@NUC: /usr/local/src# php WLAN.php status Gastnetzwerk

PHP Notice:  The PHP curl extension is not loaded. Please correct this before proceeding! in /usr/local/src/Client.php on line 56
PHP Fatal error:  Uncaught Error: Call to undefined function UniFi_API\curl_init() in /usr/local/src/Client.php:2030
Stack trace:
#0 /usr/local/src/Client.php(98): UniFi_API\Client->get_curl_obj()
#1 /usr/local/src/WLAN.php(37): UniFi_API\Client->login()
#2 {main}
  thrown in /usr/local/src/Client.php on line 2030


Ich habe curl nochmals installiert und das System neugestartet. Jedoch trotzdem der Fehler ?

Grüße
Totti
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 12 Oktober 2017, 16:49:57
Welches Betriebssystem und welche PHP Version hast Du?

Für Ubuntu sollte, abhängig von der PHP-Version, funktionieren:

PHP 7: apt-get install php-curl
PHP 5.6: apt-get install php5.6-curl
PHP 5.5: apt-get install php5.5-curl
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: TottiToad am 12 Oktober 2017, 18:20:27
Ich nutze nen NUC mit Debian 9 und darauf FHEM.

Habe das Problem mit Curl gelöst bekommen.

Jetzt hab ich leider ne andere Fehlermeldung :( ...

PHP Notice:  curl_setopt(): CURLOPT_SSL_VERIFYHOST no longer accepts the value 1, value 2 will be used instead in /usr/local/src/Client.php on line 2033
PHP Notice:  cURL error: SSL certificate problem: self signed certificate in /usr/local/src/Client.php on line 110
falsePHP Warning:  array_column() expects parameter 1 to be array, boolean given in /usr/local/src/WLAN.php on line 48

Names:
PHP Warning:  array_search() expects parameter 2 to be array, null given in /usr/local/src/WLAN.php on line 51

array_search Ergebnis:
PHP Notice:  Trying to get property of non-object in /usr/local/src/WLAN.php on line 63
PHP Notice:  Trying to get property of non-object in /usr/local/src/WLAN.php on line 67

Debain9 stellt php 7 zu Verfügung damit scheint es Problem zu geben.

Muss jetzt mal schauen wie ich PHP wieder deinstalliert bekomme um dann php 5.6 zu installieren.

Grüße
Totti
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 12 Oktober 2017, 19:14:54
Hi, bevor du das deinstallierst. Mach mal nen
echo $loginresult
Nach dem login. Könnte auch ein falsches Passwort sein.
Wenn ich es auf die s
schnelle richtig sehe kommt der erste Hinweis auch unter php 5.4. das zweite ist auch nur ein Hinweis. Und vor dem ersten echten error ist der login.  Du musst user und pw des unifi controllers eingeben.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 12 Oktober 2017, 19:16:08
PHP7 habe ich hier auch. Daran sollte es nicht liegen. Versuch mal Wuehlers Tipp.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: TottiToad am 12 Oktober 2017, 20:42:52
ich habe den Befehl:

echo $loginresults;

Im Script WLAN.php (Script von Motivierte linke Hände) eingefügt. Jedoch bekomme ich keine ausgäbe ?!?

@Motivierte linke Hände
Das Du auch php7 nutzt beruhigt mich schon mal. Den auf php 5.6 zu gehen wäre mit Debian Stretch auch schwierig.

Username und Passwort habe ich die genutzt, welche ich zum Login überBrowser zum Controller benötige.
Habe aber auch die Benutzerdaten für SSL probiert. Keine Veränderung !

CURLOPT_SSL_VERIFYHOST habe ich auf 2 gestellt, somit ist der Hinweis weg.

Jedoch Weiterhin:

PHP Notice:  cURL error: SSL: unable to obtain common name from peer certificate in /usr/local/src/Client.php on line 110
falsePHP Warning:  array_column() expects parameter 1 to be array, boolean given in /usr/local/src/WLAN.php on line 49

Names:
PHP Warning:  array_search() expects parameter 2 to be array, null given in /usr/local/src/WLAN.php on line 52

array_search Ergebnis:
PHP Notice:  Trying to get property of non-object in /usr/local/src/WLAN.php on line 64
PHP Notice:  Trying to get property of non-object in /usr/local/src/WLAN.php on line 68


Grüße
Totti


EDIT !!!!!

So denn, es läuft !!!!
Habe nochmals komplett von vorne Angefangen und jetzt läuft es. Irgendwie hatte sich wohl nen Fehler eingeschlichen !

Jetzt wird weiter probiert !

Schau mal wie ich nen Button oder ähnliches in FTUI umsetzte und wie ich die "Voucher Abfrage" mit Telegram von Wuehler hinbekomme ?!?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 13 Oktober 2017, 12:54:37
Kurze Info. Für das WLAN.php Script ist php 7 Pflicht, da die Funktion array_column() erst ab dann mit Object-Array zurechtkommt.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: TottiToad am 13 Oktober 2017, 17:40:48
Riesen Dank euch !!!!

Habe jetzt erst einmal alles so umgesetzt das es funktioniert.


Werde wenn mal Zeit ist, schauen wie ich einen Voucher Abruf ins FTUI umgesetzt bekommen. Am besten mit einem "Auswahl Rädchen" bei dem ich angebe für welchen Zeitraum ein Voucher erstellt werden soll.

Mal nachlesen, wie ich Werte an das Script übergeben kann (Vielleicht dann doch eher noch wie Motivierte linke Hände komplett alles über ein Shell Script laufen lassen)

Ich hoffe hier geht es weiter mit Ideen, Umsetzungen etc.
(Die Unifi Sachen sind schon genial. Habe gerade ein Script eingebaut das mein USG eine WOL Befehl sendet, sobald von intern/extern darauf zugegriffen wird)

Grüße & Danke
Totti
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Mumpitz am 13 Oktober 2017, 19:28:02
Riesen Dank euch !!!!

Habe jetzt erst einmal alles so umgesetzt das es funktioniert.


Werde wenn mal Zeit ist, schauen wie ich einen Voucher Abruf ins FTUI umgesetzt bekommen. Am besten mit einem "Auswahl Rädchen" bei dem ich angebe für welchen Zeitraum ein Voucher erstellt werden soll.

Mal nachlesen, wie ich Werte an das Script übergeben kann (Vielleicht dann doch eher noch wie Motivierte linke Hände komplett alles über ein Shell Script laufen lassen)

Ich hoffe hier geht es weiter mit Ideen, Umsetzungen etc.
(Die Unifi Sachen sind schon genial. Habe gerade ein Script eingebaut das mein USG eine WOL Befehl sendet, sobald von intern/extern darauf zugegriffen wird)

Grüße & Danke
Totti
Wärst du allenfalls bereit, deine Lösung inkl dem FTUI hier schritt für schritt zu erklären oder gar eine Anleitung zu machen???
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: TottiToad am 13 Oktober 2017, 20:34:22
Hi,

klar Grundsätzlich gerne ;)

Jedoch muss ich zum einen noch ein Paar Kleinigkeiten fertigstellen (Widget für Voucher Erstellung etc)
Und zum anderen bräuchte ich das OK von @Wuehler und @Motivierte Linke Hände, da die Haupteile von ihnen gekommen sind.

Mache aber dann gerne ne "Anleitung" wie ich es umgesetzt habe fertig (Bin aber selbst Anfänger)

Ich hoffe das das hier im Thread auch so Ok ist, bin bei sowas immer unsicher. Evtl. nen extra Thread aufmachen für die Umsetzung ?

Über Rückmeldung wäre ich dankbar !

Grüße
Totti
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: der-Lolo am 13 Oktober 2017, 20:37:03
Vielleicht im Wiki?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 14 Oktober 2017, 00:15:05
Hi nochmal,

ich bin mir nicht sicher, ob der Weg den du eingeschlagen hast sinnvoll ist. Bei dem Versuch ein neues Modul daraus zu programmieren ist mit aufgefallen, dass man sehr stark darauf achten muss, dass ein Befehl aufgrund des Wartens auf einen Rückgabewert nicht FHEM in Gänze blockiert. Insgesamt wird durch FHEM alles schön nacheinander abgearbeitet. Sprich wenn dein notify 2 Sekunden auf die Rückgabe wartet werden alle anderen notifies usw. nicht ausgeführt.

Bei der Unifi-API handelt es sich im Grunde um http-Requests und das php-Script wartet bis es einen Response bekommt. Im Unifi-Modul wurde daher mit NonBlockingHttp-Request gearbeitet.
Das hat zur Folge, dass man bei Absetzen mehrerer Requests nicht genau weiß, welcher Response dann zu welchem Request gehört. Beim bisherigen Unifi-Modul ist das aufgrund des Intervals in dem aktualisiert wird egal (jeder Request wird im Interval nur einmal aufgerufen).

Hoffentlich habe ich das richtig Verstanden und wiedergegeben  ::)

Ich grübele jetzt schon länger drüber nach wie man das am besten löst. Ne Idee habe ich auch schon. Allerdings wird sie evtl. nicht auf allen FHEM-Installationen funktionieren. Muss daher wohl mal die Experten fragen, ob solche Installationen die mir da vorschweben überhaupt vorkommen können.

Gruß und Gute Nacht,
Der Wuehler

PS: Ich kann mittlerweile mit dem eigenen Modul Voucher erzeugen. Die WLAN Ein-/Ausschaltung müsste dann auch einfach einzubauen gehen.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: TottiToad am 14 Oktober 2017, 19:32:00
Hi,

ob das der Richtig Weg ist weiß ich leider selbst nicht ;)

Bin halt auch noch absoluter Anfänger und "kämpfe" mich dadurch. So lernt man ja auch immer wieder ne Menge dazu.

Und jetzt habe ich auch den drang es irgendwie erstmal hinzubekommen. Klar geht es im endeffekt bestimmt eleganter, doch erstmal zählt für mich das Ergebnis ;)

Ich bin jedenfalls heute nochmals ein Stück weiter gekommen.
Der erstellte Voucher Code wird erstellt und taucht auch im log auf. Nur leider bekomme ich ihn noch nicht in eine Dummy oder irgendwohin übergeben  :(

2017.10.14 19:15:30 4: dummy set Voucher_Dummy Voucher_anfordern
2017.10.14 19:15:30 5: Triggering Voucher_create
2017.10.14 19:15:30 4: Voucher_create exec {Code_Anfordern("$EVENT")}

Code: 8098743296
2017.10.14 19:15:33 4: dummy set Code_Dummy -1

Über Hinweise, Ideen etc wäre ich natürlich dankbar !

Grüße & Danke
Totti

P.S.: Dein Modul wäre mit Sicherheit für einige hier interessant, bin gespannt ! Und gerne für test bereit ;)
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: popy am 19 Oktober 2017, 11:40:40
Die neue PRESENCE-Version habe ich soeben eingecheckt, steht ab morgen via update zur Verfügung. Damit kann man Unifi folgendermaßen einbinden (sofern ich es richtig verstanden habe, wie Unifi funktioniert):

define <NAME> PRESENCE event UniFi:NamedDevice:.disconnected UniFi:NamedDevice:.connected
Dazu kann man dann mit den neuen Attributen absenceTimeout sowie presenceTimeout einstellen, wie lange nach dem Empfang eines entsprechenden Events gewartet werden soll, bevor der PRESENCE Status final auf "absent" oder "present" gesetzt werden soll. Die Angabe erfolgt in HH:MM:SS wobei Stunden und Minuten optional sind.:

attr <NAME> presenceTimeout 10          # 10 Sekunden
attr <NAME> absenceTimeout 15:00        # 15 Minuten


Das ganze erfolgt ohne den ganzen Blocking.pm-Overhead direkt und ist daher in "Echtzeit".

Viele Grüße

Markus

Hallo.

Bin grad dabei meinen Unifi COntroller einzubinden.
Daten werden korrekt vom Controller abgefragt.
Jetzt geht's natürlich an die Presence Erkennung  8)

Leider scheitere ich da (mit meinen noob Kentnissen) an der Angabe von "NamedDevice".
Mein Gerät heißt in Unifi "LG G4" und auch das Unifi Modul hat unter Name "LG G4".
Darin befindet sich ein Leerzeichen und ich weiß nicht wie es angeben muss.
Habe schon folgendes probier, ohne Erfolg:

define P_WIFI_Ich PRESENCE event UniFi:'LG G4':.disconnected UniFi:'LG G4':.connected

define P_WIFI_Ich PRESENCE event UniFi:/LG G4/:.disconnected UniFi:/LG G4/:.connected

define P_WIFI_Ich PRESENCE event UniFi:LG G4:.disconnected UniFi:LG G4:.connected


Eine weitere Frage zum Event Syntax "UniFi:LG G4:.disconnected" Muss "Unifi" wirklich "Unifi" sein (= modulname) oder muss es der definierte Name meines Controllers sein?

Wäre über jeden Tipp dankbar.
Danke




Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: popy am 19 Oktober 2017, 12:31:52
Hallo.

Wer suche kann ist klar im Vorteil  :D jedenfalls wenn's die Richtigen Wörter sind.
Hatte nach NamedDevice gesucht und nichts gefunden.
Bei Leerzeichen und Alias wird man hier fündig: https://forum.fhem.de/index.php/topic,40287.msg692074.html#msg692074

Durch testen habe ich Frage zwei auch Beantwortet, es muss der Device Name sein.

Funktioniert super, danke für das Modul!

pOpY
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: TottiToad am 19 Oktober 2017, 13:39:25
Dank einiger Hilfe hier und allg. durchs Forum habe ich mir das Modul jetzt etwas erweitert.

Zum einen im FTUI (Bild s.h. Anhang)

- An und ausschalten des GästeWlans
- Erstellen eines neuen Voucher Codes (vorheriges einstellen der Gültigkeit 1Std. bis 1 Woche möglich)
- Anzeigen im Popup des neuen Voucher-Codes (für die bessere Lesbarkeit in 5er Blöcke aufgeteilt)


Gleiches habe ich im WEB Fronted umgesetzt
- Voucher Code Erstellen
- Popup mit erstelltem Code anzeigen


Danke nochmals für das geniale Modul und die Hilfe !!!

Grüße & Danke
Totti

P.S.: Vom gespannt auf die Weiterentwicklung des Moduls oder ggf. Zusatzmodule

Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: gloob am 19 Oktober 2017, 13:55:48
Könnte man die Funktionen nicht auch ins Unifi Modul übernehmen und übers normale Update verteilen?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: TottiToad am 19 Oktober 2017, 14:09:26
Ich glaube @Wuehler ist da an was dran und@Motivierte Linke Hände hats glaube ich nochmal ganz anders gelöst.

Vom Modul Entwickler hat jetzt schon seit Mai nichts mehr zur weiteren Entwicklung geschrieben.


Finde es aber so wie ich es umgesetzt hab jetzt erstmal ausreichend. Und ist auch relativ einfach umgesetzt
(Uni API php Dateien aufs System geschoben und 3 Dummys und ein Notify erstellt)

Ich denke das es bestimmt auch anstatt mit 3 Dummys mit einem gehen würde, in dem alle Werte sind (Readings Group oder so), doch das habe ich noch nicht hinbekommen.
Und mich stören 3 Dummys jetzt nicht ;)

Grüße
Totti
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Eisix am 19 Oktober 2017, 14:27:13
Hallo TottiToad,

kannst du den Code zur Verfügung stellen?

Gruß
Eisix
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: der-Lolo am 19 Oktober 2017, 14:32:32
Hallo TottiToad,
kannst Du uns mal kurz erläutern was genau geschiet wenn du das Gäste WLan schaltest?
Wird Provisioniert? - werden bestehende verbindungen getrennt? 
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: popy am 19 Oktober 2017, 16:08:10
Dank einiger Hilfe hier und allg. durchs Forum habe ich mir das Modul jetzt etwas erweitert.

Zum einen im FTUI (Bild s.h. Anhang)

- An und ausschalten des GästeWlans
- Erstellen eines neuen Voucher Codes (vorheriges einstellen der Gültigkeit 1Std. bis 1 Woche möglich)
- Anzeigen im Popup des neuen Voucher-Codes (für die bessere Lesbarkeit in 5er Blöcke aufgeteilt)


Gleiches habe ich im WEB Fronted umgesetzt
- Voucher Code Erstellen
- Popup mit erstelltem Code anzeigen


Danke nochmals für das geniale Modul und die Hilfe !!!

Grüße & Danke
Totti

P.S.: Vom gespannt auf die Weiterentwicklung des Moduls oder ggf. Zusatzmodule
Hallo, welches Web Frontend nutzt du?

Danke

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk

Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: TottiToad am 19 Oktober 2017, 17:38:05
Hi,

Zitat
kannst Du uns mal kurz erläutern was genau geschiet wenn du das Gäste WLan schaltest?
Wird Provisioniert? - werden bestehende verbindungen getrennt?

Ja leider werden für einen kurzen Moment die WLAN Verbindungen getrennt, sobald ich das GästeWlan aus bzw. einschalte.
Dies ist wohl leider auch nicht anders möglich. Passiert ja auch wenn ich das Gäste Wlna über den Unifi Controller schalte.

Es muss nach dem zu/abschalten kurz neu provisionieren !

Der USG benötigt dann ca 15 sek und die beiden bei mir angeschlossenen AC-AP 35 sek bis sie wieder verbunden sind.

Zitat
Hallo, welches Web Frontend nutzt du?

Zum einen das "normale" FHEMWEB Frontend
und zum anderen FHEM Tablet UI

Kann über beide Voucher erstellen etc.

Zitat
kannst du den Code zur Verfügung stellen?

Welchen Code meinst Du ?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: der-Lolo am 19 Oktober 2017, 17:48:35
Mich würde dann nur das Voucher erstellen interessieren - ich lass die Gäste SSID einfach dauerhaft an...
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Eisix am 19 Oktober 2017, 18:23:42
Hallo,

den von FTUI und alles was noch nicht hier im Thread steht.

Gruß
Eisix
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Mumpitz am 19 Oktober 2017, 23:00:05
Dank einiger Hilfe hier und allg. durchs Forum habe ich mir das Modul jetzt etwas erweitert.

Zum einen im FTUI (Bild s.h. Anhang)

- An und ausschalten des GästeWlans
- Erstellen eines neuen Voucher Codes (vorheriges einstellen der Gültigkeit 1Std. bis 1 Woche möglich)
- Anzeigen im Popup des neuen Voucher-Codes (für die bessere Lesbarkeit in 5er Blöcke aufgeteilt)


Gleiches habe ich im WEB Fronted umgesetzt
- Voucher Code Erstellen
- Popup mit erstelltem Code anzeigen


Danke nochmals für das geniale Modul und die Hilfe !!!

Grüße & Danke
Totti

P.S.: Vom gespannt auf die Weiterentwicklung des Moduls oder ggf. Zusatzmodule
Mich würden ebenfalls deine Änderungen im Modul wie auch die Dummys und Notify inkl Ftui und WebFrontend interessieren. Sprich alles was du uns gelüstig gemacht hast :)
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: popy am 19 Oktober 2017, 23:16:43
Noch eine (Anfänger)frage  ;)
Habe mir mehrere event Presence angelegt (für jedes Handy eines). Das funktioniert soweit.
Diese habe ich mit structure zusammengefasst um einen gesamt Status zu haben, funktioniert auch soweit.

Mein Problem ist, wenn ich fhem/rpi neustarte dass die Clients die nicht WLAn Reichweite sind auf STATE "Initialized" stehen und state/presence auf "present".
Wie bekomme ich ein "Defaultvalue" absent rein?

Danke
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuppi68 am 19 Oktober 2017, 23:25:34
Entweder ein Notify auf Initialized setzen und dann von „Hand“ auf abgesenkt setzen ...

Oder das gleiche auf global:INITITIALIZE machen
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: popy am 19 Oktober 2017, 23:48:30
Entweder ein Notify auf Initialized setzen und dann von „Hand“ auf abgesenkt setzen ...

Oder das gleiche auf global:INITITIALIZE machen

Danke für den Tipp!
Habe jetzt dass getestet:

###################################
# Initialize needed states
###################################
define Initialize_states notify global:INITIALIZED trigger P_WIFI_.* absent

funktioniert leider nicht.

Auch nicht manuell: trigger P_WIFI_.* absent
was mache ich falsch?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: popy am 20 Oktober 2017, 00:13:55
Update:

Habe es jetzt mit folgendem Befehl geschafft:

###################################
# Initialize needed states
###################################
define Initialize_states notify global:INITIALIZED { $defs{P_WIFI_Device1}{STATE}= "absent" ;; $defs{P_WIFI_Device2}{STATE}= "absent" ;; $defs{P_WIFI_Device3}{STATE}= "absent" ;; }

Ist das so korrekt?
Wäre über eine regex wildcard (I.*) Möglichkeit Dankbar  ;)
Das funktioniert nicht:

{ $defs{P_WIFI.*}{STATE}= "absent" }

Danke
pOpY
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: popy am 20 Oktober 2017, 10:24:40
Update2:
Habe die Presence jetzt auf function umgebaut -> Vorteil ist ich kann auch mitprüfen ob das Device mit einem "AP " Aufgelistet wird (Bug Unifi Controller)  und das Thema mit dem Initialisieren hat sich auch erledigt, da alle 30 Sekunden geprüft wird.

Hier der define:

define Unifi_test PRESENCE function { ((ReadingsVal("<UniFi>","<NameDevice>","") eq "connected") and (index(ReadingsVal("UniFi","<NameDevice>_accesspoint",""), "AP ")) != -1) ? 1 : 0}
pOpY
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: TottiToad am 20 Oktober 2017, 17:15:19
Hi,

Da ich drum gebeten wurde und nachgefragt wurde habe ich versucht eine Anleitung "meiner" Umsetzung zu schreiben.
Ich war etwas unsicher, wo ich meinen "Anleitung" jetzt poste und da ich nicht diesen Thread nicht "zu packen" wollte habe ich jetzt mal einen Neune Thread eröffnet.

https://forum.fhem.de/index.php?topic=78247.msg702030#msg702030 (https://forum.fhem.de/index.php?topic=78247.msg702030#msg702030)

Grüße
Totti
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 22 Oktober 2017, 22:47:24
Hallo zusammen,

ich habe das Modul um ein set createVoucher und get voucherList erweitert. Zumindest bei mir scheint es zu funktionieren. Ein paar kleinere ToDos sind auch noch drin. Da komme ich mit meinen perl-Kenntnissen spontan nicht weiter.

Zum Erstellen von Vouchers:
Unifi set createVoucher 120 2 1 byFHEMDadurch werden zwei Vouchers erstellt, die jeweils ein Mal für 120 Minuten genutzt werden können. Die Notiz am Voucher lautet "byFHEM" (aktuell nur Notizen ohne Leerzeichen verwenden!).

unifi get voucherList byFHEMZeigt eine Liste der Voucher mit der Notiz "byFHEM" an.


Es fehlt denke ich noch mindestens ein Reading für die Voucher, so dass man die Voucher einfacher weitergeben kann. Ich bin mir aber nicht sicher, wie so ein Reading (oder mehrere/viele Readings) genau aussehen sollte. Vorschläge gerne Willkommen.

Ausserdem gibt es set enableWLAN <SSID> und set disableWlan <SSID>. Bin mir noch nnicht ganz sicher, ob es wirklich funktioniert. Aufgrund der Provisionierung geht beim Testem immer recht viel Zeit drauf :(
Grundsätzlich scheint es zu gehen, seltsamerweise wird das enable bei mir im Unifi-Controller aber nicht angezeigt, nur beim disable geht's.


Testversion im Anhang und die Bitte an den Modulautor schonmal draufzuschauen, ob ich grundlegende Fehler drin habe  :D

Viele Grüße,
Der Wuehler

PS: Braucht man ein Reading um zu sehen, dass das Update im Gange ist?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Eisix am 23 Oktober 2017, 11:25:33
Hallo Wuehler,

habe deine Version installiert und kurz angetestet.
Fhem läuft noch und ich konnte wie beschrieben die Vouchers erstellen.
An/Aus Wlan konnte ich nicht testen.

Gruß
Eisix
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: DerBodo am 23 Oktober 2017, 15:28:15
Update2:
Habe die Presence jetzt auf function umgebaut -> Vorteil ist ich kann auch mitprüfen ob das Device mit einem "AP " Aufgelistet wird (Bug Unifi Controller)  und das Thema mit dem Initialisieren hat sich auch erledigt, da alle 30 Sekunden geprüft wird.

Hier der define:

define Unifi_test PRESENCE function { ((ReadingsVal("<UniFi>","<NameDevice>","") eq "connected") and (index(ReadingsVal("UniFi","<NameDevice>_accesspoint",""), "AP ")) != -1) ? 1 : 0}
pOpY

Dank pOpY für den Code, funktioniert einwandfrei bei mir :D
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: popy am 23 Oktober 2017, 19:31:47
Dank pOpY für den Code, funktioniert einwandfrei bei mir :D
Bitte Gerne, schön zu hören das er auch bei dir funktioniert. Bei mir läuft er auch seit dem Posten stabil ☺

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk

Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Mumpitz am 23 Oktober 2017, 21:03:33
Hallo zusammen,

ich habe das Modul um ein set createVoucher und get voucherList erweitert. Zumindest bei mir scheint es zu funktionieren. Ein paar kleinere ToDos sind auch noch drin. Da komme ich mit meinen perl-Kenntnissen spontan nicht weiter.

Zum Erstellen von Vouchers:
Unifi set createVoucher 120 2 1 byFHEMDadurch werden zwei Vouchers erstellt, die jeweils ein Mal für 120 Minuten genutzt werden können. Die Notiz am Voucher lautet "byFHEM" (aktuell nur Notizen ohne Leerzeichen verwenden!).

unifi get voucherList byFHEMZeigt eine Liste der Voucher mit der Notiz "byFHEM" an.


Es fehlt denke ich noch mindestens ein Reading für die Voucher, so dass man die Voucher einfacher weitergeben kann. Ich bin mir aber nicht sicher, wie so ein Reading (oder mehrere/viele Readings) genau aussehen sollte. Vorschläge gerne Willkommen.

Ausserdem gibt es set enableWLAN <SSID> und set disableWlan <SSID>. Bin mir noch nnicht ganz sicher, ob es wirklich funktioniert. Aufgrund der Provisionierung geht beim Testem immer recht viel Zeit drauf :(
Grundsätzlich scheint es zu gehen, seltsamerweise wird das enable bei mir im Unifi-Controller aber nicht angezeigt, nur beim disable geht's.


Testversion im Anhang und die Bitte an den Modulautor schonmal draufzuschauen, ob ich grundlegende Fehler drin habe  :D

Viele Grüße,
Der Wuehler

PS: Braucht man ein Reading um zu sehen, dass das Update im Gange ist?
Hallo Wuehler

Ich habe heute dein Modul in meiner Installation eingefügt und probiert. Es funktioniert alles problemlos. Ich konnte die Vouchers kreieren und diese waren auch gültig. Zudem klappt auch das ein- und ausschalten der einzelnen WLAN einwandfrei!

Herzlichen Dank dafür.. Genau das was ich gesucht habe!

Mumpitz


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 23 Oktober 2017, 21:44:35
Sehr schön. Ein paar ToDos sind aber noch drin. Kann noch optimiert werden.
Frage ist, was wird Reading oder weitere Funktion noch benötigt um drum herum die benötigte Infrastruktur flexibel aufbauen zu können?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Mumpitz am 23 Oktober 2017, 22:00:44
Sehr schön. Ein paar ToDos sind aber noch drin. Kann noch optimiert werden.
Frage ist, was wird Reading oder weitere Funktion noch benötigt um drum herum die benötigte Infrastruktur flexibel aufbauen zu können?
  • get voucherListJson <note> – um in einem dummy einen VoucherCache bauen zu können? Ein Cache gleich im Unifi–Modul halte ich nicht für sinnvoll.
  • readings für alle Voucher?
  • oder was anderes?

Ich denke ein Reading für den Voucher Code ist sinnvoll. Ich kann Dich dabei jedoch nicht unterstützen, da ich in meinem privaten Umfeld keine Voucher brauche. Ich schalte ein zweites WLAN mit deiner Funktion ein, sobald meine Gäste WLAN brauchen. Sobald diese weg sind werde ich dieses zweite WLAN wieder abschalten.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Eisix am 23 Oktober 2017, 23:29:48
Wenn du noch was für die Wunschliste brauchst  ;D
- Abschalten einzelner AP's

Gruß
Eisix
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: der-Lolo am 24 Oktober 2017, 06:22:00
Das sollte doch jetzt schon über das schalten von POE funktionieren, oder?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Eisix am 24 Oktober 2017, 07:29:21
Wenn man einen PoE Switch hat sollte das gehen. Ich habe aber keinen und nutze die PoE Adapter.

Gruß
Eisix
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: gloob am 24 Oktober 2017, 08:30:44
Jemand eine Idee, wie man den neu generierten Voucher in FTUI anzeigen lassen kann:

Unifi set createVoucher 120 1 1 byFHEM
Über:

Unifi get voucherList all
bekomme ich ja eine große Liste:

==================================================================
code = 3196740206
duration = 60
note =
quota = 1
status = VALID_ONE
status_expires = 0
used = 0
==================================================================
code = 3749748304
duration = 120
note =
quota = 1
status = VALID_ONE
status_expires = 0
used = 0
==================================================================
code = 9436821017
duration = 120
note =
quota = 1
status = VALID_ONE
status_expires = 0
used = 0
==================================================================
code = 0665958773
duration = 1440
note =
quota = 1
status = VALID_ONE
status_expires = 0
used = 0
==================================================================
code = 4651263880
duration = 1440
note =
quota = 1
status = VALID_ONE
status_expires = 0
used = 0
==================================================================
code = 4286102706
duration = 1440
note =
quota = 1
status = VALID_ONE
status_expires = 0
used = 0
==================================================================
code = 5501154988
duration = 1440
note =
quota = 1
status = VALID_ONE
status_expires = 0
used = 0
==================================================================
code = 4879594706
duration = 1440
note =
quota = 1
status = VALID_ONE
status_expires = 0
used = 0
==================================================================
code = 3407274259
duration = 1440
note =
quota = 1
status = VALID_ONE
status_expires = 0
used = 0
==================================================================
code = 4830134382
duration = 1440
note =
quota = 1
status = VALID_ONE
status_expires = 0
used = 0
==================================================================
code = 4095465187
duration = 1440
note =
quota = 1
status = VALID_ONE
status_expires = 0
used = 0
==================================================================
code = 7828933768
duration = 1440
note =
quota = 1
status = VALID_ONE
status_expires = 0
used = 0
==================================================================
code = 8629918802
duration = 1440
note =
quota = 1
status = VALID_ONE
status_expires = 0
used = 0
==================================================================
code = 5071154934
duration = 1440
note =
quota = 1
status = VALID_ONE
status_expires = 0
used = 0
==================================================================
code = 9153687849
duration = 1440
note =
quota = 1
status = VALID_ONE
status_expires = 0
used = 0
==================================================================
code = 9203347554
duration = 1440
note =
quota = 1
status = VALID_ONE
status_expires = 0
used = 0
==================================================================
code = 4062066989
duration = 1440
note =
quota = 1
status = VALID_ONE
status_expires = 0
used = 0
==================================================================
code = 3249993855
duration = 1440
note =
quota = 1
status = VALID_ONE
status_expires = 0
used = 0
==================================================================
code = 5430153896
duration = 1440
note =
quota = 1
status = VALID_ONE
status_expires = 0
used = 0
==================================================================
code = 4401897439
duration = 1440
note =
quota = 1
status = VALID_ONE
status_expires = 0
used = 0
==================================================================
code = 3225753720
duration = 1440
note =
quota = 1
status = VALID_ONE
status_expires = 0
used = 0
==================================================================
code = 7622936249
duration = 1440
note =
quota = 1
status = VALID_ONE
status_expires = 0
used = 0
==================================================================
code = 1309249732
duration = 1440
note =
quota = 1
status = VALID_ONE
status_expires = 0
used = 0
==================================================================
Count: 23
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 24 Oktober 2017, 09:29:03
Noch nicht auf einfachem Weg. Dazu fehlen wie geschrieben noch Readings. Da das Ganze über HTTP funktioniert und Non-Blocking (es wird nich auf die Antwort gewartet) umgesetzt ist, kann createVoucher nicht den Code zurückgeben. Außerdem kann man ja mehrere Voucher erzeugen.

Brauche da noch Input wie man die Readings am besten umsetzt.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: TottiToad am 24 Oktober 2017, 20:25:44
Hi,

genial @Wuhler, werde die Tage mal dein Modul ausprobieren. Freue mich das es so schnell mit der Umsetzung geklappt hat !


Kann mir jemand sagen, wie ich es schaffe, dass mir das UnifiModul nicht den ganzen Log "zumüllt" ?

Habe schon Verbose auf 0 und event-on-change reading .* gesetzt.

Doch leider bekomme ich ca. alle 30 sek. ungefähr 80 neue Einträge.

Wie habt ihr es gelöst ?

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

Grüße & Danke
Totti
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 25 Oktober 2017, 07:45:35
Hallo Totti,
Welche Einträge stehen denn im Log? Bei mor ist das nicht so.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 25 Oktober 2017, 07:52:15
Hallo rapster,

Vielen Dank noch einmal für das Klasse Modul. Ich habe daran viel gelernt wie fhem funktioniert und warum man etwas so umsetzen muss wie im Modul geschehen.
Was hältst du von meinen Erweiterungen? Können sie ins Modul übernommen werden? (Nachdem die ganzen kleinen ToDos ausgebessert wurden)
Ich würde die Voucher gerne noch um Caching erweitern, so dass man immer einen sicheren Vorrat hat. Dazu würde ich dann ein Attribut zur Konfiguration ergänzen.
Ist das für divh ok?

Viele Grüße,
Der Wühler
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: TottiToad am 25 Oktober 2017, 10:04:07
Hi,

hier mal ein teil aus dem Log der alle 30 sek kommt:

2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi 591cd813xxxxxxxxb39cc520a_last_seen: 2017-10-25 09:58:12
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi 591cd813xxxxxxxx39cc520a_uptime: 661046
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi 591cd65cxxxxxxxx39cc51ff_last_seen: 2017-10-25 09:58:12
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi 591cd65xxxxxxxxxb39cc51ff_uptime: 661045
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi 591cd5bxxxxxxxxxxb39cc51fb_last_seen: 2017-10-25 09:58:19
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi 591cd5bxxxxxxxxxx39cc51fb_uptime: 660636
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi 591ce53xxxxxxxxxx9cc5232_last_seen: 2017-10-25 09:58:12
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi 591ce53fxxxxxxxxxxx9cc5232_uptime: 4096
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi Denon_last_seen: 2017-10-25 09:58:12
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi Denon_uptime: 154231
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi UPCGW_C042_last_seen: 2017-10-25 09:58:19
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi UPCGW_C042_uptime: 68701
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi Philips-hue_last_seen: 2017-10-25 09:58:19
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi Philips-hue_uptime: 661052
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi 593447e6exxxxxxxccbd34_last_seen: 2017-10-25 09:58:12
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi 593447e6exxxxxxxxb39ccbd34_uptime: 19763
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi HF-LPB100-ZJ200_last_seen: 2017-10-25 09:58:05
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi HF-LPB100-ZJ200_uptime: 661035
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi HarmonyHub_last_seen: 2017-10-25 09:58:05
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi HarmonyHub_uptime: 661034
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi HP90094A_last_seen: 2017-10-25 09:58:19
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi HP90094A_uptime: 661048
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi 5957f61fe4b0ce25a12a5ce2_last_seen: 2017-10-25 09:58:19
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi 5957f61fe4b0ce25a12a5ce2_uptime: 660920
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi SonosZB_last_seen: 2017-10-25 09:58:12
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi SonosZB_uptime: 661047
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi Alexa_last_seen: 2017-10-25 09:58:05
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi Alexa_uptime: 661022
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi iPad_last_seen: 2017-10-25 09:58:05
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi iPad_uptime: 490857
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi MacBuro_last_seen: 2017-10-25 09:58:19
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi MacBuro_uptime: 2061
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi amazon-33029b9ae_last_seen: 2017-10-25 09:58:05
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi amazon-33029b9ae_uptime: 661001
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi SonosZP_last_seen: 2017-10-25 09:58:19
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi SonosZP_uptime: 430088
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi NUC_last_seen: 2017-10-25 09:58:19
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi NUC_uptime: 661053
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi OEQ0329312_last_seen: 2017-10-25 09:58:12
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi OEQ0329312_uptime: 661042
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi amazon-e6517_last_seen: 2017-10-25 09:58:05
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi amazon-e6517_uptime: 661026
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi 591cd7xxxxxxxxb39cc5209_last_seen: 2017-10-25 09:58:12
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi 591cd7xxxxxxxxa7b39cc5209_uptime: 72170
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi raspberrypi_last_seen: 2017-10-25 09:58:19
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi raspberrypi_uptime: 661053
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi UPCGW_76C0_last_seen: 2017-10-25 09:58:19
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi UPCGW_76C0_uptime: 68700
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi 591cxxxxxxxxxxa7b39cc51f2_last_seen: 2017-10-25 09:58:19
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi 591cxxxxxxxxxxa7b39cc51f2_uptime: 661054
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi amazon-302a5f636_last_seen: 2017-10-25 09:57:59
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi amazon-302a5f636_uptime: 490777
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi SonosZP_uptime: 165841
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi SonosZP_last_seen: 2017-10-25 09:58:12
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi SonosZP_uptime: 430281
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi SonosZP_last_seen: 2017-10-25 09:58:19
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi SonosZP_uptime: 661055
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi iPhone7_last_seen: 2017-10-25 09:58:05
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi iPhone7_uptime: 34893
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi iPhone7_snr: 25
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi -AP_Access Point_utilizationNG: 8
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi -AP_Access Point Anbau_utilizationNA: 1
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi -AP_Access Point Anbau_utilizationNG: 10
2017-10-25 09:58:25 Unifi MyUnifi -AP_Unifi Switch_poePower: 10.12

Verbose steht auf 0
und event-on-change-reading: .*


Durch die Aktualisierung der uptime und last seen, ist der log sehr schnell voll.

Wie habt ihr es gelöst ?

Grüße & Danke
Totti
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: gloob am 25 Oktober 2017, 10:22:19
Also ich habe weder ein verbose noch ein event_on_change reading gesetzt und erhalte keine Log Nachrichten.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: TottiToad am 25 Oktober 2017, 13:48:51
Also ich habe weder ein verbose noch ein event_on_change reading gesetzt und erhalte keine Log Nachrichten.

Das verstehe ich nicht !?!?

Habe gerade es gerade mal ohne beide Werte probiert. Dann bekomme ich aufgrund der Anzahl meiner angeschlossenen Geräte 180 !!! Logeinträge alle 30 Sekunden.

Halt jedes Reading alle 30 sek


Wie siehts denn bei den anderen aus ? Und warum könnte das bei mir so sein ?
Hätte ich beim anlegen noch irgendwas definieren müssen ?

So habe ich es angelegt (egal ob ich es mit Verbose oder event-on-change-reading anlege):
define MyUnifi Unifi 192.168.178.2 8443 NAME PASSWORT
attr MyUnifi event-on-change-reading .*
attr MyUnifi room Geräte

Grüße & danke
Totti
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: der-Lolo am 25 Oktober 2017, 14:01:25
Tatsächlich im Log oder meinst Du den Event Monitor..?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: TottiToad am 25 Oktober 2017, 17:19:17
Tatsächlich im Log oder meinst Du den Event Monitor..?

Hi,

taucht alles bei mir im log auf. Weiß nicht ob es wichtig ist, nutze DbLog.

Meine aber das es vorher in der normalen Log auch so war, kann es aber mit Sicherheit nicht sagen.

Grüße & danke
Totti
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: der-Lolo am 25 Oktober 2017, 17:37:38
Da gehörts nun wirklich nicht hin...

UniFi schreibt bei mir gar nix ins Log! noch nichtmal ein connected oder so...
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: TottiToad am 25 Oktober 2017, 19:15:55
Da gehörts nun wirklich nicht hin...

UniFi schreibt bei mir gar nix ins Log! noch nichtmal ein connected oder so...

mmmmh das finde ich Wiederrum auch ungewöhnlich, hast du denn irgendwelche attr gesetzt ?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: der-Lolo am 25 Oktober 2017, 19:19:47
ich hab event-on-change-reading Handy1 Handy2 gesetzt - mehr events will ich nicht vom Controller ;-)
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 25 Oktober 2017, 20:32:06
Hast du die neueste Unifi Version? Ich finde auf die Schnelle keine Zeile im Code, die einen solchen Logeintrag erzeugen würde. Bekomme denselben Eintrag mit verbose auf 5 auch nicht.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: TottiToad am 25 Oktober 2017, 21:15:59
Hast du die neueste Unifi Version? Ich finde auf die Schnelle keine Zeile im Code, die einen solchen Logeintrag erzeugen würde. Bekomme denselben Eintrag mit verbose auf 5 auch nicht.

Ja hab die neuste Version ! (Jedoch noch nicht deine ;)  )

Was hast Du denn für attr gesetzte ? Vor allem bei event-on-change-reading ?

Ich hab es jetzt eingeschränkt und nur meine Handys eingetragen, dann werden auch nur diese angezeigt.
(Wunder mich halt nur, da einige wohl weder Verbose noch event-on-change gesetzt haben ?

Grüße & Danke
Totti
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 29 Oktober 2017, 18:18:27
Hallo,

im Anhang eine neue Test-Version inklusive Voucher-Cache und en-/disableWLAN.
Um die Dokumentation gleich mitzutesten will ich hier gar nicht so viel schreiben  ??? Bitte im Unifi-Device unten rechts auf "Device specific help" klicken.
Ich denke die Version ist gut geeignet um sie in FTUI oder andere User-Interfaces einzubinden, da sowohl Readings für Voucher-Codes (wenn ein Cache definiert wurde) als auch ein getter für einen Voucher-Code vorhanden ist (falls man z.B. den Cache nicht verwendet).

Das enableWLAN funktioniert, hat aber leider weiterhin die Nebenwirkung, dass der Haken im Unifi-Controller nicht gesetzt wird. Ich habe das Verhalten jetzt auch über die php-Scripte von Totti nachstellen können. Vielleicht liegt es ja an der Unifi-Controller-Version.. Bei mir läuft 5.5.24.

Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Eisix am 30 Oktober 2017, 16:39:30
Hallo Wuehler,

bastel gerade an meinem Interface mit deiner neuen Version. Readings für die aktiven SSID's währen denke ich noch sinnvoll. Läßt sich das noch einbauen?
Werde es erst mal über userreadings machen.

Gruß
Eisix
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Hauswart am 31 Oktober 2017, 08:39:50
Update2:
Habe die Presence jetzt auf function umgebaut -> Vorteil ist ich kann auch mitprüfen ob das Device mit einem "AP " Aufgelistet wird (Bug Unifi Controller)  und das Thema mit dem Initialisieren hat sich auch erledigt, da alle 30 Sekunden geprüft wird.

Hier der define:

define Unifi_test PRESENCE function { ((ReadingsVal("<UniFi>","<NameDevice>","") eq "connected") and (index(ReadingsVal("UniFi","<NameDevice>_accesspoint",""), "AP ")) != -1) ? 1 : 0}
pOpY

Kannst du mir den Bug kurz erklären?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: DerBodo am 31 Oktober 2017, 11:31:27
Hallo Hauswart,

das Problem tritt auf wenn man Access Points und Switche von Unifi hat. Wlan Clients wie z.b. dein Handy werden dann als Connected an einem Switch angezeigt nachdem Sie das WLAN verlassen haben.
Somit kann man nicht einfach nur auf "connected" matchen wenn man eine Anwesenheitserkennung machen möchte, sondern man muss außerdem noch prüfen ob das Device an dem das Handy connected ist ein AP ist.
Bei mir war es z.B. so dass mein iPhone immer am Switch im Keller angeschlossen war :-)
Wie es dahin kommt ist nicht ganz logisch, ARP Table etc. waren immer korrekt.....

Gruß

Bodo
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 31 Oktober 2017, 11:53:43
Hallo Totti,

Kann es sein, dass dein Log–Problem von einem notify oder ähnlichem kommt? Wenn du event–on–chang–reading einschränkst (bei mir .*) wird das notify nicht mehr so oft getriggert.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: der-Lolo am 31 Oktober 2017, 13:08:57
Mit der "event" funktion von Presence kann man diesen Bug aber auch gut umgehen..
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: DerBodo am 31 Oktober 2017, 15:37:30
Bei mir ging es damit leider nicht, daher habe ich auf die "function" umgesattelt.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Pi_Newbie am 02 November 2017, 19:38:41
Hallo zusammen,

ich hoffe es kann mir jemand hier helfen, da ich es einfach nicht schaffe das Unifi-Modul zur Anwesenheitserkennung zu nutzen.

Das Unifi-Modul als solches funktioniert. Im UnifiController ist z.B. mein persönliches Mobilgerät mit dem Alias "myHandy" versehen.

Somit wird "myHandy" auch im Unifi-Modul (innerhalb fhem) korrekt erkannt, siehe:myHandy_accesspoint
Access Point Erdgeschoss
2017-11-02 19:34:58
myHandy_hostname
Samsung-Galaxy-S7
2017-11-02 19:34:58
myHandy_last_seen
2017-11-02 19:34:49
2017-11-02 19:34:58
myHandy_uptime
132

Wie müsste das korrekte define in fhem lauten, damit ein "Connect/Disconnect" auch zur Anwesenheitserkennung genutzt werden kann. Weder die function noch event Variante aus dem wiki war bei mir erfolgreich!

Vielen Dank an alle!
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Benny33 am 02 November 2017, 19:59:31
Moin zusammen,

ich steh auf dem Schlauch warum funktioniert dieses bei mir nicht
function { ((ReadingsVal("UniFi","Samsung-Galaxy-S7","") eq "connected") and (index(ReadingsVal("Unifi","Samsung-Galaxy-S7_accesspoint",""), "AP ")) != -1) ? 1 : 0}

wohingegen dieses funktioniert
function {ReadingsVal('UniFi','Samsung-Galaxy-S7','"') eq "connected" ? 1:0}

Danke Benny



Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Eisix am 02 November 2017, 20:43:08
Hallo,

DOIF
([Unifi:Handy] eq "connected") (set rr_bewohner  home) DOELSE (set rr_bewohner absent)

Gruß
Eisix
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 02 November 2017, 22:44:04
@Benny: Typo, einmal Unifi mit kleinem f, sonst mit großem F.

@Pi_Newbie: welches define funktioniert denn konkret nicht richtig?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Benny33 am 03 November 2017, 08:26:34
@Wuehler
Das hatte ich auch zuerst auch vermutet, aber das ändern hilft nichts. Es funktioniert weiterhin nicht.
function { ((ReadingsVal("UniFi","Samsung-Galaxy-S7","") eq "connected") and (index(ReadingsVal("UniFi","Samsung-Galaxy-S7_accesspoint",""), "AP ")) != -1) ? 1 : 0}
presence und state bleibt auf absent.

hierbei sind die readings presence und state auf present bzw. auf absent wenn wlan am handy ausgeschaltet wird
function {ReadingsVal('UniFi','Samsung-Galaxy-S7','') eq "connected" ? 1:0}

Gruß Benny
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: DerBodo am 03 November 2017, 09:29:18
Wie sind denn deine AccessPoints benannt ?
Der Filter in "AP " muss natürlich passen, sonst bekommt er immer ein "false" zurück.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Pi_Newbie am 03 November 2017, 11:50:26
Hallo,

@Wuehler: Ich habe folgende zwei defines eingetragen.

define Anwesenheit_Mobil1 PRESENCE function {ReadingsVal("<UniFi>","MyHandy","") eq "connected" ? 1:0}

define Anwesenheit_Mobil2 PRESENCE event UniFi:MyHandy:.disconnected UniFi:MyHandy:.connected


Ich gehe davon aus, dass ich einen Fehler im define habe, erkenne leider nur nicht wo.

Besten Dank für die Hilfe!

Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 03 November 2017, 23:39:34
Heisst dein Unifi-device wirklich „<UniFi>“ oder nur „UniFi“?
Habe PRESENCE bisher nicht genutzt, da nicht alle ein Handy haben bei uns. Aber mit function hat es bei mir sofort funktioniert.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Pi_Newbie am 04 November 2017, 18:51:23
@Wuehler: genau dort lag der Fehler! Die Klammern habe ich bestimmt 100x mal überlesen! Sorry, aber trotzdem danke!

@alle: Ich habe soeben verschiedene Automatiken mit der Anwesenheitserkennung und "unifi" verknüpft. Gibt es eine Möglichkeit die "Connected/Disconnected"-Erkennung zu beschleunigen? Aktuell benötigt das Modul ja ca. 10Minuten bis es ein z.B. Disconnect registriert.

Wenn ich jedoch mit dem Auto in die Garage fahre, das Handy sich ins WLAN einwählt soll im Flur das Licht eingeschaltet werden. Durch die extrem verzögerte Erkennung macht die Funktion momentan wenig Sinn.

Jemand eine Idee wie man das beschleunigen kann?

Vielen Dank für Eure Hilfe!!!
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 04 November 2017, 20:11:06
Hallo Pi,

manchmal übersieht man sowas   :D kein Problem.

Wegen der disconnect-Zeit: das kommt von der Controller-Software. Manche Versionen machen das nach 5, andere nach 10 Minuten. Auf Seite 1 dieses Threads ist eine Umsetzung auf Basis des last_seen readings dargestellt.
Wegen der connect-Zeit: das Unifi-Modul fragt regelmäßig den Controller nach aktuellen Daten ab. Die Zeit hast du im Define des Moduls festgelegt. Vermutlich 30 Sekunden. D.h. Wenn du Pech hast erkennt fhem erst 30 Sekunden später, dass dein handy im wlan ist. Je nachdem wo dein Controller und dein fhem läuft kannst du versuchen die Zeit zu reduzieren. Wenn beide auf demselben RasPi sind dann lass es lieber.
Kannst du nicht das Öffnen des Garagentors in fhem erkennen?

Gruß,
Wuehler
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Eisix am 04 November 2017, 23:59:09
@Pi

Mit presence kannst du einen Ping auf die IP des Handys machen zb alle 30 sec. IP im DHCP fest vergeben.

Gruß
Eisix
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Roli1606 am 13 November 2017, 10:02:49
Hallo Ich habe ständig Probleme mit Freez Meldungen im Log. Hab schon einiges Probiert an Optimierungen (glaube von Seite 17  in diesem Thread mongo DB verkleinert) am Unifi Server. Oder auch auch das Update auf nur Client beschränkt damit mein Cubietruck nicht so viel Arbeit hat. Dazu habe ich in der 74_Unifi.pm folgendes auskommentiert. Leider alles ohne Erfolg.

if (Unifi_CONNECTED($hash)) {
        $hash->{unifi}->{updateStartTime} = time();
        $hash->{updateDispatch} = {  # {updateDispatch}->{callFn}[callFnRef,'receiveFn',receiveFnRef]
            Unifi_GetClients_Send => [\&Unifi_GetClients_Send,'Unifi_GetClients_Receive',\&Unifi_GetClients_Receive],
            #Unifi_GetAccesspoints_Send => [\&Unifi_GetAccesspoints_Send,'Unifi_GetAccesspoints_Receive',\&Unifi_GetAccesspoints_Receive],
            #Unifi_GetWlans_Send => [\&Unifi_GetWlans_Send,'Unifi_GetWlans_Receive',\&Unifi_GetWlans_Receive],
            #Unifi_GetUnarchivedAlerts_Send => [\&Unifi_GetUnarchivedAlerts_Send,'Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive',\&Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive],
            #Unifi_GetEvents_Send => [\&Unifi_GetEvents_Send,'Unifi_GetEvents_Receive',\&Unifi_GetEvents_Receive],
            # Unifi_GetWlanGroups_Send => [\&Unifi_GetWlanGroups_Send,'Unifi_GetWlanGroups_Receive',\&Unifi_GetWlanGroups_Receive],
            #Unifi_GetHealth_Send => [\&Unifi_GetHealth_Send,'Unifi_GetHealth_Receive',\&Unifi_GetHealth_Receive],
            Unifi_ProcessUpdate   => [\&Unifi_ProcessUpdate,''],
        };
        Unifi_NextUpdateFn($hash,$self);
    }


Hier mal ein Auszug aus dem FHEM Log Die ersten Zeilen sind mit verbose0 danach mit Verbose5
2017.11.13 09:26:23 1: Perfmon: possible freeze starting at 09:26:22, delay is 1.418
2017.11.13 09:26:55 1: Perfmon: possible freeze starting at 09:26:54, delay is 1.075
2017.11.13 09:28:30 1: Perfmon: possible freeze starting at 09:28:29, delay is 1.188
2017.11.13 09:30:05 1: Perfmon: possible freeze starting at 09:30:04, delay is 1.373
2017.11.13 09:30:37 1: Perfmon: possible freeze starting at 09:30:36, delay is 1.055
2017.11.13 09:31:40 1: Perfmon: possible freeze starting at 09:31:39, delay is 1.392
2017.11.13 09:32:12 1: Perfmon: possible freeze starting at 09:32:11, delay is 1.026
2017.11.13 09:33:15 1: Perfmon: possible freeze starting at 09:33:14, delay is 1.276
2017.11.13 09:34:50 1: Perfmon: possible freeze starting at 09:34:49, delay is 1.333
2017.11.13 09:36:25 1: Perfmon: possible freeze starting at 09:36:24, delay is 1.246
2017.11.13 09:38:00 1: Perfmon: possible freeze starting at 09:37:59, delay is 1.23
2017.11.13 09:38:30 5: Ubiquiti (Unifi_DoUpdate) - executed.
2017.11.13 09:38:30 5: Ubiquiti (Unifi_GetClients_Send) - executed.
2017.11.13 09:38:32 5: Ubiquiti (Unifi_GetClients_Receive) - executed.
2017.11.13 09:38:32 5: Ubiquiti (Unifi_GetClients_Receive) - state:'ok'
2017.11.13 09:38:32 5: Ubiquiti (Unifi_ProcessUpdate) - executed after 1.7571 seconds.
2017.11.13 09:38:32 5: Ubiquiti (Unifi_SetHealthReadings) - executed.
2017.11.13 09:38:32 5: Ubiquiti (Unifi_SetClientReadings) - executed.
2017.11.13 09:38:32 5: Ubiquiti (Unifi_SetAccesspointReadings) - executed.
2017.11.13 09:38:32 5: Ubiquiti (Unifi_ProcessUpdate) - finished after 1.7983 seconds.
2017.11.13 09:38:39 5: Ubiquiti: set called with update
2017.11.13 09:38:39 4: Ubiquiti: set update
2017.11.13 09:38:39 5: Ubiquiti (Unifi_DoUpdate) - executed.
2017.11.13 09:38:39 5: Ubiquiti (Unifi_GetClients_Send) - executed.
2017.11.13 09:38:41 5: Ubiquiti (Unifi_GetClients_Receive) - executed.
2017.11.13 09:38:41 5: Ubiquiti (Unifi_GetClients_Receive) - state:'ok'
2017.11.13 09:38:41 5: Ubiquiti (Unifi_ProcessUpdate) - executed after 1.5352 seconds.
2017.11.13 09:38:41 5: Ubiquiti (Unifi_SetHealthReadings) - executed.
2017.11.13 09:38:41 5: Ubiquiti (Unifi_SetClientReadings) - executed.
2017.11.13 09:38:41 5: Ubiquiti (Unifi_SetAccesspointReadings) - executed.
2017.11.13 09:38:41 5: Ubiquiti (Unifi_ProcessUpdate) - finished after 1.5411 seconds.
2017.11.13 09:39:11 5: Ubiquiti (Unifi_DoUpdate) - executed.
2017.11.13 09:39:11 5: Ubiquiti (Unifi_GetClients_Send) - executed.
2017.11.13 09:39:12 5: Ubiquiti (Unifi_GetClients_Receive) - executed.
2017.11.13 09:39:12 5: Ubiquiti (Unifi_GetClients_Receive) - state:'ok'
2017.11.13 09:39:12 5: Ubiquiti (Unifi_ProcessUpdate) - executed after 1.4249 seconds.
2017.11.13 09:39:12 5: Ubiquiti (Unifi_SetHealthReadings) - executed.
2017.11.13 09:39:12 5: Ubiquiti (Unifi_SetClientReadings) - executed.
2017.11.13 09:39:12 5: Ubiquiti (Unifi_SetAccesspointReadings) - executed.
2017.11.13 09:39:12 5: Ubiquiti (Unifi_ProcessUpdate) - finished after 1.4576 seconds.
2017.11.13 09:39:42 5: Ubiquiti (Unifi_DoUpdate) - executed.
2017.11.13 09:39:42 5: Ubiquiti (Unifi_GetClients_Send) - executed.
2017.11.13 09:39:43 5: Ubiquiti (Unifi_GetClients_Receive) - executed.
2017.11.13 09:39:43 5: Ubiquiti (Unifi_GetClients_Receive) - state:'ok'
2017.11.13 09:39:43 5: Ubiquiti (Unifi_ProcessUpdate) - executed after 1.4553 seconds.
2017.11.13 09:39:43 5: Ubiquiti (Unifi_SetHealthReadings) - executed.
2017.11.13 09:39:43 5: Ubiquiti (Unifi_SetClientReadings) - executed.
2017.11.13 09:39:43 5: Ubiquiti (Unifi_SetAccesspointReadings) - executed.
2017.11.13 09:39:43 5: Ubiquiti (Unifi_ProcessUpdate) - finished after 1.4887 seconds.
2017.11.13 09:40:13 5: Ubiquiti (Unifi_DoUpdate) - executed.
2017.11.13 09:40:13 5: Ubiquiti (Unifi_GetClients_Send) - executed.
2017.11.13 09:40:15 1: Perfmon: possible freeze starting at 09:40:14, delay is 1.38
2017.11.13 09:40:15 5: Ubiquiti (Unifi_GetClients_Receive) - executed.
2017.11.13 09:40:15 5: Ubiquiti (Unifi_GetClients_Receive) - state:'ok'
2017.11.13 09:40:15 5: Ubiquiti (Unifi_ProcessUpdate) - executed after 1.4242 seconds.
2017.11.13 09:40:15 5: Ubiquiti (Unifi_SetHealthReadings) - executed.
2017.11.13 09:40:15 5: Ubiquiti (Unifi_SetClientReadings) - executed.
2017.11.13 09:40:15 5: Ubiquiti (Unifi_SetAccesspointReadings) - executed.
2017.11.13 09:40:15 5: Ubiquiti (Unifi_ProcessUpdate) - finished after 1.4500 seconds.
2017.11.13 09:40:45 5: Ubiquiti (Unifi_DoUpdate) - executed.
2017.11.13 09:40:45 5: Ubiquiti (Unifi_GetClients_Send) - executed.
2017.11.13 09:40:46 5: Ubiquiti (Unifi_GetClients_Receive) - executed.
2017.11.13 09:40:46 5: Ubiquiti (Unifi_GetClients_Receive) - state:'ok'
2017.11.13 09:40:46 5: Ubiquiti (Unifi_ProcessUpdate) - executed after 1.4365 seconds.
2017.11.13 09:40:46 5: Ubiquiti (Unifi_SetHealthReadings) - executed.
2017.11.13 09:40:46 5: Ubiquiti (Unifi_SetClientReadings) - executed.
2017.11.13 09:40:46 5: Ubiquiti (Unifi_SetAccesspointReadings) - executed.
2017.11.13 09:40:46 5: Ubiquiti (Unifi_ProcessUpdate) - finished after 1.4662 seconds.
2017.11.13 09:41:16 5: Ubiquiti (Unifi_DoUpdate) - executed.
2017.11.13 09:41:16 5: Ubiquiti (Unifi_GetClients_Send) - executed.
2017.11.13 09:41:18 1: Perfmon: possible freeze starting at 09:41:17, delay is 1.328
2017.11.13 09:41:18 5: Ubiquiti (Unifi_GetClients_Receive) - executed.
2017.11.13 09:41:18 5: Ubiquiti (Unifi_GetClients_Receive) - state:'ok'
2017.11.13 09:41:18 5: Ubiquiti (Unifi_ProcessUpdate) - executed after 1.5892 seconds.
2017.11.13 09:41:18 5: Ubiquiti (Unifi_SetHealthReadings) - executed.
2017.11.13 09:41:18 5: Ubiquiti (Unifi_SetClientReadings) - executed.
2017.11.13 09:41:18 5: Ubiquiti (Unifi_SetAccesspointReadings) - executed.
2017.11.13 09:41:18 5: Ubiquiti (Unifi_ProcessUpdate) - finished after 1.7443 seconds.
2017.11.13 09:41:48 5: Ubiquiti (Unifi_DoUpdate) - executed.
2017.11.13 09:41:48 5: Ubiquiti (Unifi_GetClients_Send) - executed.
2017.11.13 09:41:50 1: Perfmon: possible freeze starting at 09:41:49, delay is 1.071
2017.11.13 09:41:50 5: Ubiquiti (Unifi_GetClients_Receive) - executed.
2017.11.13 09:41:50 5: Ubiquiti (Unifi_GetClients_Receive) - state:'ok'
2017.11.13 09:41:50 5: Ubiquiti (Unifi_ProcessUpdate) - executed after 1.4513 seconds.
2017.11.13 09:41:50 5: Ubiquiti (Unifi_SetHealthReadings) - executed.
2017.11.13 09:41:50 5: Ubiquiti (Unifi_SetClientReadings) - executed.
2017.11.13 09:41:50 5: Ubiquiti (Unifi_SetAccesspointReadings) - executed.
2017.11.13 09:41:50 5: Ubiquiti (Unifi_ProcessUpdate) - finished after 1.6108 seconds.
2017.11.13 09:42:20 5: Ubiquiti (Unifi_DoUpdate) - executed.
2017.11.13 09:42:20 5: Ubiquiti (Unifi_GetClients_Send) - executed.
2017.11.13 09:42:21 5: Ubiquiti (Unifi_GetClients_Receive) - executed.
2017.11.13 09:42:21 5: Ubiquiti (Unifi_GetClients_Receive) - state:'ok'
2017.11.13 09:42:21 5: Ubiquiti (Unifi_ProcessUpdate) - executed after 1.4371 seconds.
2017.11.13 09:42:21 5: Ubiquiti (Unifi_SetHealthReadings) - executed.
2017.11.13 09:42:21 5: Ubiquiti (Unifi_SetClientReadings) - executed.
2017.11.13 09:42:21 5: Ubiquiti (Unifi_SetAccesspointReadings) - executed.
2017.11.13 09:42:21 5: Ubiquiti (Unifi_ProcessUpdate) - finished after 1.4655 seconds.
2017.11.13 09:42:51 5: Ubiquiti (Unifi_DoUpdate) - executed.
2017.11.13 09:42:51 5: Ubiquiti (Unifi_GetClients_Send) - executed.
2017.11.13 09:42:53 1: Perfmon: possible freeze starting at 09:42:52, delay is 1.134
2017.11.13 09:42:53 5: Ubiquiti (Unifi_GetClients_Receive) - executed.
2017.11.13 09:42:53 5: Ubiquiti (Unifi_GetClients_Receive) - state:'ok'
2017.11.13 09:42:53 5: Ubiquiti (Unifi_ProcessUpdate) - executed after 1.4570 seconds.
2017.11.13 09:42:53 5: Ubiquiti (Unifi_SetHealthReadings) - executed.
2017.11.13 09:42:53 5: Ubiquiti (Unifi_SetClientReadings) - executed.
2017.11.13 09:42:53 5: Ubiquiti (Unifi_SetAccesspointReadings) - executed.
2017.11.13 09:42:53 5: Ubiquiti (Unifi_ProcessUpdate) - finished after 1.6136 seconds.
2017.11.13 09:43:23 5: Ubiquiti (Unifi_DoUpdate) - executed.
2017.11.13 09:43:23 5: Ubiquiti (Unifi_GetClients_Send) - executed.
2017.11.13 09:43:24 5: Ubiquiti (Unifi_GetClients_Receive) - executed.
2017.11.13 09:43:24 5: Ubiquiti (Unifi_GetClients_Receive) - state:'ok'
2017.11.13 09:43:24 5: Ubiquiti (Unifi_ProcessUpdate) - executed after 1.5346 seconds.
2017.11.13 09:43:24 5: Ubiquiti (Unifi_SetHealthReadings) - executed.
2017.11.13 09:43:24 5: Ubiquiti (Unifi_SetClientReadings) - executed.
2017.11.13 09:43:24 5: Ubiquiti (Unifi_SetAccesspointReadings) - executed.
2017.11.13 09:43:24 5: Ubiquiti (Unifi_ProcessUpdate) - finished after 1.5618 seconds.
2017.11.13 09:43:54 5: Ubiquiti (Unifi_DoUpdate) - executed.
2017.11.13 09:43:54 5: Ubiquiti (Unifi_GetClients_Send) - executed.
2017.11.13 09:43:56 1: Perfmon: possible freeze starting at 09:43:55, delay is 1.358
2017.11.13 09:43:56 5: Ubiquiti (Unifi_GetClients_Receive) - executed.
2017.11.13 09:43:56 5: Ubiquiti (Unifi_GetClients_Receive) - state:'ok'
2017.11.13 09:43:56 5: Ubiquiti (Unifi_ProcessUpdate) - executed after 1.4252 seconds.
2017.11.13 09:43:56 5: Ubiquiti (Unifi_SetHealthReadings) - executed.
2017.11.13 09:43:56 5: Ubiquiti (Unifi_SetClientReadings) - executed.
2017.11.13 09:43:56 5: Ubiquiti (Unifi_SetAccesspointReadings) - executed.
2017.11.13 09:43:56 5: Ubiquiti (Unifi_ProcessUpdate) - finished after 1.4549 seconds.
2017.11.13 09:44:17 3: CUL_HM set Zwi_Steck_Flur statusRequest
2017.11.13 09:44:26 5: Ubiquiti (Unifi_DoUpdate) - executed.

Was mir auffällt ist das die Freezer immer nach diesem Eintrag kommen 2017.11.13 09:42:51 5: Ubiquiti (Unifi_GetClients_Send) - executed.

Hat noch jemand eine Idee was ich probieren kann?

Unifi und Fhem laufen parallel auf einem Cubietruck.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 13 November 2017, 11:55:05
Hi,
Versuch mal das Aktualisierungsinterval in der def des Unifi-Devices zu verlängern (von 30 auf 60 Sekunden).
Wie sieht denn ein top auf dem cubietruck aus? Nutzt Java (und damit vermutlich der Unifi-Controller) viele Ressourcen?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Roli1606 am 13 November 2017, 15:26:57
Ja alle ca 30 sec. geht die auslastung auf ca. 60% bis 80%. Mir würde es ja reichen wenn mir in fhem nur die wlan Geräte gezeigt werden kann ich da vielleicht noch Leistung einsparen irgendwie? den intervall auf 60 sec zu stellen finde ich icht so optimal da ich die anwesenheitserkennung damit machen möchte. ist dann etwas lang.


Also ein ändern des abruf intervalls ändert die häufigkeit der Freezer im Log und auch die auslastung im htop.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 13 November 2017, 16:17:15
Bei mir lief bis vor kurzem auch fhem und Unifi auf einem RasPi. Führte dazu, dass man bei Nutzung von automatisierten Funktionen  ab und an (wenn er das Refresh-Interval getroffen hat) recht lange auf Feedback gewartet hat. Jetzt habe ich nen eigenen RasPi für Unifi und alles läuft flüssiger.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Eisix am 13 November 2017, 16:50:18
@Roli1606

Hatte ich weiter oben schon mal geschrieben. Mach es doch mit presence und ping. Glaub nicht das der Ping viel last verursacht.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Roli1606 am 13 November 2017, 17:02:53
Eigentlich bemerke ich keine Beeinträchtigungen und beide Systeme laufen ja ungestört nebeneinander. Lediglich die Abrufe vom fhem kosten reichlich Rechenleistung.
Kann man da nicht noch was abspecken

Gruß Roland
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 13 November 2017, 23:19:55
Hi,

ich habe das Modul experimentell im Anhang um ein set updateClient <mac> erweitert. Bitte versuche mal in der def des Unifi-Moduls das Update-Interval sehr lang zu setzen (z.B. 3600) und dann in einem at alle 30 Sekunden das set updateClient aufzurufen. Bin gespannt, was dein cubietruck dann performancemäßig macht.

Hast du die ping-Alternative mal ausprobiert?

Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Roli1606 am 14 November 2017, 10:01:17
Die ping Methode hatte ich vor Jahren schon mal und war nicht zufrieden. Wenn die Handys im Standby sind lassen die sich nicht immer anpingen. Mit Unifi ist das endlich mal vernünftig zu realisieren finde ich.

Hab jetzt das updateClient mal kurz laufen lassen. Die Last geht zwar immer noch periodisch hoch aber ich habe keine freezer mehr im Log. So würde mir das reichen. Kann ich da jetzt auch mehrere Mac Adressen durch Komma getrennt updaten? Das wäre ein Traum.

Gruß Roland
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 14 November 2017, 11:48:21
Mehrere Mac-Adressen per Komma trennen lässt die Unifi-Api nicht zu. Musst du dann jeweils ein eigenes at für machen. Wenn ein client connected ist könnte man das at auch aussetzen, dich interessiert ja nur das Heimkommen schnell hinzubekommen. Das zieht dann insgesamt natürlich wieder Performance. Wieviele clients hast du denn?
Es gibt auch noch das Attribut ignoreWiredClients. Vielleicht hilft das ja schon.
Die Version im Anhang oben ist echt experimentell. Habe das interne Datenmodell des Moduls sowie die Antworten der Unifi-Api noch nicht ganz durchschaut (z.B. Was passiert bei geblockten Clients?). Ich glaube das disconnect wird aktuell nicht richtig erkannt. Das Testen ist auch etwas zeitaufwändig, da man immer 5 Minuten warten muss bis die Api einen client nicht mehr mitsendet. Also bitte bald wieder das Original einspielen. Aber lass erst mal ein wenig laufen und schau, ob irgendwann doch wieder freezes kommen.
PS: Altuell scheint der Maintainer im Urlaub zu sein. Er sollte auch noch eine Meinung dazu abgeben.
PPS: Über eine Dokumentation für die commanref wäre ich glücklich. Kann ein echter Anwender eines Features meist besser ;-) (Falls es das Feature dann in das Modul schafft)
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Roli1606 am 14 November 2017, 14:03:19
das attr ignoreWiredClients habe ich schon gesetzt bringt aber nichts habe auch nur WLAN Geräte am Unifi. Könnte man denn vielleicht ein attr machen in dem man nach Mac adresssen filtert? damit nur diese geräte upgedatet werden? Ich habe aktuell nur 2 Geräte die ich Aktualisieren möchte. Aber in Zukunft werden es wohl noch mehr werden.

Danke für die Hilfe Gruß Roland
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 16 November 2017, 00:18:58
Hi,
ich habe gerade die neueste Version des Unifi-Controllers installiert. Dort gibt es eine Beta-Notification. Man kann sich darüber Mails senden, wenn sich z.B. ein Client connected/disconnected. Diese mit Mailcheck abfragen und darüber Anwesenheitserkennung realisieren.
Das macht das Ganze unabhängig von einem Polling-Interval.

Funktioniert beim ersten Versuch gar nicht schlecht :) Die Infos kommen im Mailcheck ziemlich schnell an.

EDIT: Leider kommt in Mailcheck nur das Subject an. Und darin stehen leider keine client-Infos :-(
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 16 November 2017, 08:39:23
Habe gerade zufällig in der Unifi-Community einen Beitrag gefunden, der einige von euch interessieren könnte:
https://community.ubnt.com/t5/UniFi-Wireless/NOTICE-UniFi-Controller-Memory-Usage-5-6-20/td-p/2137209 (https://community.ubnt.com/t5/UniFi-Wireless/NOTICE-UniFi-Controller-Memory-Usage-5-6-20/td-p/2137209)
Der Controller ab V5.6.20 nimmt sich per Default 1 GB Arbeitsspeicher. Wie man das konfigurieren kann steht im Artikel.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 16 November 2017, 23:33:42
Ich habe mir mailcheck um das Auslesen des Bodys erweitert (https://forum.fhem.de/index.php/topic,14092.msg716826.html#msg716826 (https://forum.fhem.de/index.php/topic,14092.msg716826.html#msg716826)).
Damit geht die Erkennung bei Ankunft echt schnell. Mit einem Notify kann man den entsprechenden Roommate dann auf home bzw. absent setzen.
Im Unifi-Controller habe ich unter user-preferences dazu den Versand von html-mails deaktiviert.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Roli1606 am 08 Dezember 2017, 21:07:34
Hier ist ja nichts mehr los.
Ich habe meine Anwesenheitserkennung jetzt auch per E-Mail eingerichtet. Das funktioniert auch sehr zuverlässig. mein einziges Problem ist das die Mail ca 1:30min braucht bis sie bei fhem ankommt. Ich habe schon google, t-online und gmx als Server und Empfänger ausprobiert, aber leider ohne Erfolg. Würde mal gerne wissen wie lange das bei dir dauert. Und mit welchen Provider du das realisiert hast. Hatte schon mal gedacht ob ein lokaler Mailserver schneller ist. Ich habe nur keine Ahnung wie ich das aufbauen kann.

Gruß Roland
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 08 Dezember 2017, 23:16:04
Hi Roli,

keine 6 Sekunden vom klick auf reconnect im Unifi-Controller bis zum Eingang der Mail in Mailcheck. Nutze gmx.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Roli1606 am 11 Dezember 2017, 18:42:04
Sendest und empfängst du mit dem gleichen Konto? Ich habe immer 2 verschiedene Email Konten zum Senden und Empfangen eingerichtet. Vielleicht kommt daher die Verzögerung.

Gesendet von meinem F5321 mit Tapatalk

Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 11 Dezember 2017, 21:58:52
Ja, nutze dasselbe Konto. Vielleicht braucht der SPAM-Filter so lange???
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Roli1606 am 13 Dezember 2017, 22:38:27
Also ich habe mir jetzt auch ein Kostenloses GMX Konto angelegt. Habe den spamfilter und den Virenscanner deaktiviert. Trotzdem dauert es ca. 1 min bis der status in fhem erkannt wird. Habe aber das gefühl das die Mail einfach erst später raus geht vom Unifi-server. Wenn die Mail im Postfach ankommt wird sie auch umgehend in Fhem verarbeitet. Finde da aber leider nichts zu im Unifi Forum

Gruß Roland
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 14 Dezember 2017, 08:59:31
Im UniFi Controller habe ich folgendes konfiguriert:

Hostname: mail.gmx.net
Port: 465
Enable SSL: ja
Enable authentication: Ja
User und Passwort
Absender wie user

Edit: worauf läuft dein fhem und der UniFi Controller? Vielleicht hat deune Controller ein Ressourcen-Problem. Fisable mal das fhem-Unifi-Device und teste. Das braucht man für diesen Anwendungensfall ja gar nicht.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Roli1606 am 15 Dezember 2017, 20:03:29
das FHEM-Unifi-device habe ich auf disabel stehen. Die Daten habe ich auch genau so eingetragen im Unfi server.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 16 Dezember 2017, 12:40:12
Und auf welcher Hardware laufen unifi und fhem? Beide auf demselben RasPi?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Roli1606 am 16 Dezember 2017, 12:49:59
Auf dem selben cubietruck

Gesendet von meinem F5321 mit Tapatalk

Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 16 Dezember 2017, 13:29:17
Und, hat der evtl. Performanceprobleme? Oder Speicherprobleme? Mal nen "top" gemacht? Früher war es bei dir ja so, dass in fhem ein freeze kam.
Die neueste Unifi-Version nimmt sich ja per default 1 GB Ram. (siehe https://forum.fhem.de/index.php/topic,40287.msg716418.html#msg716418 (https://forum.fhem.de/index.php/topic,40287.msg716418.html#msg716418))
Ich kann mir vorstellen, dass der Mailversand im Controller nicht die höchste Prio hat.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Roli1606 am 17 Dezember 2017, 20:26:16
Also ich hatte anfangs direkt die Speicher-Reservierung für den Unifi Server runter geschraubt auf 512 MB. Ich hab das jetzt gerade mal wieder rückgängig gemacht. Bei htop ist der Speicher recht voll aber nicht es sind noch ca. 600 MB frei. Die CPU ist auf rund 50% in der Spitze. Denke mal nicht das es daran liegt.

MFG Roland
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: magentouser am 08 Januar 2018, 17:49:56
habe gerade mal das plugin aktiviert, würde mir gern von ein paar devices das ganze um ftui anzeigen lassen, aber irgendwie mag er das nicht so recht auslesen.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 08 Januar 2018, 19:37:34
Ein wenig mehr Infos wären Klasse, falls du Hilfe bekommen möchtest.  ;)
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: magentouser am 09 Januar 2018, 13:13:03
welche infos benötigst du den?
 DEF        192.168.1.5 8443 user pass
   NAME       MyUnifi
   NOTIFYDEV  global
   NR         225
   NTFY_ORDER 50-MyUnifi
   STATE      connected
   TYPE       Unifi
READINGS:
    2018-01-09 12:10:23   Blu-ray         connected
     2018-01-09 12:10:23   Blu-ray_accesspoint 192.168.1.16
     2018-01-09 12:10:23   Blu-ray_hostname 192.168.1.35
     2018-01-09 12:10:23   Blu-ray_last_seen 2018-01-09 12:10:01
     2018-01-09 12:10:23   Blu-ray_snr     44
     2018-01-09 12:10:23   Blu-ray_uptime  3969
     2018-01-09 12:10:23   Drucker         connected
     2018-01-09 12:10:23   Drucker_accesspoint 192.168.1.16
     2018-01-09 12:10:23   Drucker_hostname DRUCKER
     2018-01-09 12:10:23   Drucker_last_seen 2018-01-09 12:10:01
     2018-01-09 12:10:23   Drucker_snr     41
     2018-01-09 12:10:23   Drucker_uptime  3973
Helper:
     DBLOG:
Drucker:
         DbLog_intern:
           TIME       1515492334.93439
           VALUE      connected

beides auf der selben VM (ubuntu 17.10)

https://wiki.fhem.de/wiki/FHEM_Tablet_UI sollte evtl bekannt sein,
dort möchte ich z.b. den status sehen wie bei den lampen also Geräte name z.b. drucker und lampe grün wenn connectet und grau wenn nicht da, _last_seen und _snr , das wars es auch schon evtl noch welcher hotspot verwendet wird.

mit    
<section>
   <div data-template="template_wlan.html" data-parameter='{"var_device":"MyUnifi","var_unit_data":"Drucker","var_symbol":"fa-wifi","var_name":"Galaxy-Note-Ralph"}'></div>
</section>
template_wlan
<div data-type="symbol" data-device="var_device" data-states='["disconnected","connected"]' data-colors='["blue","green"]'  data-icon="var_symbol" class="big compressed"></div>
<div class="cell-80 left-align">
      <div class="big">var_name</div>
      <div data-type="label" data-device="var_device" data-get="var_unit_data"></div>
   </div>

funktioniert zwar die anzeige vom MyUnifi selbst aber eben nicht von die clients.

das 2. ist in den readings wird beim client nicht die essid angegeben kan man dies hinzufügen?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 09 Januar 2018, 21:55:23
Ich glaube ich habe verstanden, was du möchtest. Sieht aber eher nach eine ftui-Problem aus. Bitte dort in einem passenden Thread nachfragen. Kenne auch deine template_wlan.html nicht.
Code bitte in code-Tags schreiben. Macht es einfacher zu lesen.

Mit folgendem Code kann ich mir den Status meines Harmony-Hub anzeigen lassen:
<li data-row="1" data-col="1" data-sizex="2" data-sizey="2" class="semitransparent">
    <header>Client</header>
    HarmonyHub:
    <div data-type="label"
         data-device="Unifi"
         data-get="HarmonyHub">
    </div>
</li>

Edit: Im Anhang eine Version mit essid.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: magentouser am 10 Januar 2018, 08:57:04
Cannot load module Unifi
2018.01.10 08:54:36 5: Loading ./FHEM/74_Unifi.pm
2018.01.10 08:54:37 1: reload: Error:Modul 74_Unifi deactivated:
 Can't use a hash as a reference at ./FHEM/74_Unifi.pm line 1593, <$fh> line 748.

2018.01.10 08:54:37 0: Can't use a hash as a reference at ./FHEM/74_Unifi.pm line 1593, <$fh> line 748.

Undefined subroutine &main::Unifi_SSIDs called at ./FHEM/74_Unifi.pm line 183.v

hab mir den teil mit der essid in die originale gespielt und es funktioniert erst einmal , danke
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: ali77 am 10 Januar 2018, 19:23:35
Hallo wuehler, ich möchte gern mein Unifi Wlan per Fhem deaktivieren. Leider bekomme ich eine Fehlermeldung beim Einbinden Deines Moduls

2018.01.10 19:26:55 1: reload: Error:Modul 74_Unifi deactivated:
 Can't use a hash as a reference at ./FHEM/74_Unifi.pm line 1593, <$fh> line 582.

2018.01.10 19:26:55 0: Can't use a hash as a reference at ./FHEM/74_Unifi.pm line 1593, <$fh> line 582.

Leider bin ich nicht so fit in Perl-Programmierung um es selbst zu beheben :-(
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 10 Januar 2018, 20:36:17
Versuch mal die angehängte Version. Ich lerne perl ja auch gerade noch. Kommt wohl auf die perl-Version an. Welche nutzt du?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rapster am 10 Januar 2018, 22:32:02
Wuehler ist nun als zusätzlicher Maintainer für dieses Modul in der MAINTAINER.txt eingetragen und kümmert sich um 74_Unifi in Zukunft.
Würde mich freuen wenn ich wieder zum fhemen komme und ein update mache paar tolle neue features zu finden, bzw. zumindest dass es bei allen ohne Probleme läuft :)

Gruß an alle
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: ali77 am 10 Januar 2018, 22:48:35
Vielen Dank für den schnellen Bugfix. Es funktioniert nun alles  :) :)
Bei mir läuft übrigend Perl v5.24.1
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: gloob am 11 Januar 2018, 08:53:03
Versuch mal die angehängte Version. Ich lerne perl ja auch gerade noch. Kommt wohl auf die perl-Version an. Welche nutzt du?

Bekommt man das Update eigentlich auch über die FHEM internen Mechanismen. Bin mir grad nicht mehr sicher, wie es am Anfang war.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 11 Januar 2018, 11:46:26
Aktuell solltest du das Modul aus dem Update herauslassen (attr global excludefromupdate ...)
Ich habe mich gestern in den Status eines Entwicklers aufnehmen lassen. Beschäftige mich dann am Wochenende damit, wie das Veröffentlichen neuer Versionen technisch am besten funktioniert und welche weiteren Rahmenbedingungen beachtet werden müssen.
Anschließend werde ich die Anpassungen Stück für Stück in die offizielle Version des Moduls übernehmen. Schreibe dann hier im Forum immer etwas dazu.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 12 Januar 2018, 21:48:31
Mein erster commit als developer ist getätigt  :) Im Update sind folgende Features enthalten:set <name> blockClient <clientname>

Vielen Dank an rapster für die Unterstützung.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: RevLoewe am 17 Januar 2018, 16:37:03
@Wuehler & @rapster
Ich habe einen Feature Request für das 74_Unifi Modul. Ich würde mir wünschen, dass man die LED der APs per Modul ein- und ausschalten kann. Entweder einzeln pro AP oder aber für die gesamte Site. Die LEDs der APs sind in der Nacht schon sehr hell und im Moment schalte ich die LED immer per UniFi-Webinterface vor dem Schlafen gehen aus. Es wäre super, wenn man das über das Modul per Fhem steuern könnte. Eine zeitbasierte Funktion diesbezüglich wurde schon bei Unifi von mehreren Usern gewünscht, wurde aber bisher nicht umgesetzt.

Ich stelle mir vor, dass ich z. B. "set Unifi enableStatusLED 0/1" setze und dann die Funktion "Site - Enable status LED" im Webinterface umgeschaltet wird. Ist es möglich ohne großen Aufwand diese Funktion zu implementieren?

Viele Grüße
Tobias
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 17 Januar 2018, 18:05:29
Hallo Tobias,

da es auf einen ersten schnellen Blick dafür eine API von Unifi gibt sollte das recht einfach gehen. Ich setze mich die Tage mal ran.

Viele Grüße,
Dirk
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: RevLoewe am 17 Januar 2018, 20:14:08
Vielen Dank, Dirk! Das wäre wirklich super. Das würde dass schon jetzt sehr umfangreich nutzbare Modul für mich noch abrunden.

Liebe Grüße
Tobias
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 17 Januar 2018, 22:04:23
Hallo Tobias,

versuch mal die angehängte Version. Seltsamerweise verschwindet bei mir im Unifi-Controller der Haken beim disablen, beim enablen wird er aber nicht wieder gesetzt, obwohl die LEDs an gehen. Wie ist es bei dir?

Viele Grüße,
Dirk
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: RevLoewe am 17 Januar 2018, 22:26:47
Danke Dir! Ist bei mir aber genau so. Die Funktion ein/aus ist gegeben, aber beim enablen wird der Haken nicht gesetzt.
Wenn es nur diese kosmetische Anzeige ist, könnte ich damit leben. ;)

Viele Grüße
Tobias
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 17 Januar 2018, 22:28:17
Habe den Fehler gefunden. Kleiner typo. Versuch mal die neue.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: RevLoewe am 17 Januar 2018, 22:32:59
Funktioniert nun wunderbar! Vielen Dank für den schnellen Service! ;)

Viele Grüße
Tobias
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: g-dave am 17 Januar 2018, 22:33:02
Cool!
Könnte ich mir gut als "Benachrichtigungs-Led" vorstellen, bei mir is der LED-Ring sonst eh immer aus (Frau erlaubt es nicht) ;).

Grüße
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 17 Januar 2018, 23:41:38
Morgen dann im Update  :)

Und wenn die Nachricht dringend ist, dann nutzt du locateAP, dann blickt der LED-Ring  ;)
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: TottiToad am 18 Januar 2018, 10:17:39
Hi,

habe jetzt längere Zeit den Thread nicht mehr verfolgt, "leider" haben andere Projekte Vorrang ;)

Finde es Super das es hier weiter vorran geht !!! Danke an Wuehler !

Da hätte ich gleich mal ne Frage  ;)

Ist es wohl möglich zukünftig einiges vom UNIFi Controller in FTUI einzubinden.
Hatte im Unifi Forum mal gesehen, wie sie jemand mit dem API Modul etwas gebastelt hatte und ihm die Grafiken Datenverkehr etc angezeigt wurden.

Sowas in die Richtung fände ich schon genial

Werde allgemein jetzt wieder hier mehr sein und gerne testen etc.

Grüße
Torsten
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 18 Januar 2018, 11:39:29
Hallo Thorsten,

Das wäre dann ein größeres Thema. Ich finde das Modul hat jetzt schon zu viele Readings. Man müsste es dann erstmal zweistufig aufbauen. Ein IODev-Modul als physikalisches Device und viele weitere für sie diversen Themen als logische Devices.
Am Ende baut man die Unifi-Controller-Oberfläche komplett nach und supportet am besten auch noch alle Controller-Versionen.
Ich habe das Gefühl, dass das nicht sinnvoll ist. Anforderungen die einer Automatisierung dienlich sind (z.B. auch den Missbrauch der LEDs zur Anzeige von Nachrichten) finde ich gut, gegenüber Anforderungen die reinen Dashboard-Charakter haben bin ich wegen des dann entstehenden Gesamtumfangs des Moduls etwas skeptischer eingestellt.

Viele Grüße,
Dirk
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 19 Januar 2018, 10:41:47
Hi Dirk,

ich wollte gerade mal versuchen, meine Lösungen zum Aktivieren/Deaktivieren des Gäste-WLANs via externer Skripte auf die neuen Funktionen hier im Modul umzustellen. Zwei Dinge sind mir aufgefallen:

1. Interessanterweise erkennt das Modul aber nicht alle konfigurierten WLANs am Namen.

Zwar erkennt er lt. List alle WLANs:

   wlans:
     595218024f0c10ea8919608b:
[...]
       name       Main
[...]
     59849c1b4f0c6624c30fccda:
[...]
       name       Gast
[...]
     599074a84f0cc4b26eb1b641:
[...]
       name       Secure
[...]
     5a0e81c04f0c64410e58509f:
[...]
       name       Deschding
[...]

Aber in der Dropdown-Box für die Befehle disableWLAN und enableWLAN stehen nur "Secure" und "Deschding" mit Namen. Die anderen beiden stehen mit ihrer id dort (obwohl im List ja der Name auch auftaucht).

Das manuelle Absetzen der Befehle mittels ssid scheint aber zu funktionieren.

2. Ich kann so zwar enableWLAN und disableWLAN ausführen. Aber ein Reading, aus dem ich sehen kann, ob WLAN X auf den APs enabled oder disabled ist, gibt es nicht, oder? D.h. man müsste alle -AP_.*_essid Readings auf (doppeltes) Vorhandensein der SSIDs testen?

Wenn es solche einfachen Readings gäbe, könnte man das Anzeigen und Schalten des Status' ohne zusätzlichen Dummy und viel Code in, z.B., einer Readingsgroup unterbringen. Planst Du, sowas aufzunehmen?
Falls nicht (aber nur dann! :-)), würde ich mal schauen, dafür ein userreading zu basteln und das hier zu posten.

Danke, Christian
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 19 Januar 2018, 10:45:11
Hi Dirk - Noch was anderes, was mir gerade auffiel, als ich das Blocken von Clients auf die entsprechende Funktion im Modul umstellen wollte:

Bei einem Block-Test (einfaches Absetzen des Block-Befehls via Webinterface über die vorgegebenen Dropdown-Boxen) ist fhem abgestürzt:

Undefined subroutine &main::Unifi_BlockClient_Send called at ./FHEM/74_Unifi.pm line 208.
Gruß, Christian
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 19 Januar 2018, 22:20:32
Hi,
das mit dem blockClient ist gefixt. Morgen im Update. Weiß auch nicht wie mir das passieren konnte. Bin mir sicher, dass ich das getestet hatte.

zu 1. Die IDs statt SSIDs in der DropDown muss ich mir mal in Ruhe ansehen. Eher am Wochenende.

zu 2. Da scheint es einen Bug (?) im list zu geben. Wenn der aus JSON in den Hash übernommene Wert ein JSON::true (und nicht "true") ist, wird er bei list nicht mit ausgegeben. Könnte also in Ruhe dann Readings für <ssid>_enabled hinzufügen. Oder JSON::true wird nicht mit in den hash kopiert?

Gruß,
Dirk
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: sxx128 am 20 Januar 2018, 09:42:36
Hallo zusammen,

ich habe leider ein Problem mit Presence und der Erkennung meines Iphones. Unter Presence Device Overview stehen bei mir seit der Einrichtung des Unifi AP  in FHEM ausschließlich drei

???

Unter Internals steht folgendes:

event UniFi:meiniphone:.disconnected UniFi:meiniphone:.connected

In den Readings des Unifi AP steht das Device mit der jeweils aktuellen Uhrzeit.

meiniphone

connected

2018-01-20 09:40:46

Habt ihr eine Idee was da schief läuft oder wo ich ansetzen könnte.

Grüße
und Danke
Steven128
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: der-Lolo am 20 Januar 2018, 10:28:22
Hallo Wuehler,
ich habe gerade ein FHEM update gemacht und anschliessend neu gestartet.
Da kommt nun eine Perl Warnung.

PERL WARNING: main::Unifi_SSIDs() called too early to check prototype at ./FHEM/74_Unifi.pm line 1476, <$fh> line 350.
wenn Du mal bereinigst wäre es toll wenn Du danach schaust.

Danke!
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 21 Januar 2018, 11:43:08
Jetzt bräuchte ich mal etwas RegExp-Unterstützung:
Warum findet
$wlanRef->{name} =~ /^([\w\.\-]+)$/) {das WLAN "Secure", aber nicht das WLAN "Gast"?
siehe fünf Posts vorher von MotivierteLinkeHände.

Ein Reading für den Status (enabled/disabled) habe ich eingebaut, ebenso das Warning gefixt. Wenn jetzt noch jemand die RegExp erklären kann packe ich alles ins nächste Update.

@Steven128: Wie ist denn dein presence definiert? Ich vermute, dass hier der falsche Thread für dein Problem ist, eher bei PRESENCE. Das Unifi-Modul scheint ja alles richtig zu machen.  Ich persönlich nutze PRESENCE nur experimentell für mich, da bei uns nicht alle Roommates technisch gut identifizierbar sind  ;)
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rcmcronny am 21 Januar 2018, 12:13:37
Hoi,

@Steven128
Presence hab ich so definiert, läuft bei mir 1a

defmod <NAME> PRESENCE function {ReadingsVal('<UNIFYDEVICE>','<HOSTNAME DES GERÄTES IM UNIFY>','') eq "connected" ? 1 : 0} 60 60

<HOSTNAME DES GERÄTES IM UNIFY> ist bei mir "android-xxxxxxx"

Hoffe es hilft etwas weiter ;)

Ronny
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rudolfkoenig am 21 Januar 2018, 12:17:23
Mit einem Regexp "a aber nicht b" zu realisieren ist sehr muehselig, ich empfehle zwei Pruefengen, einmal mit =~ und einmal mit !~
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 21 Januar 2018, 15:31:21
Ich verstehe den regExp so, dass zwischen Anfang und Ende des Strings nur Zahlen, Buchstaben, der Punkt und das Minus zugelassen sind. Das trifft auf "Main", "Gast", "Secure" und "Deschding" zu.

@MotivierteLinkeHände: Ist da evtl. doch irgendwo ein Leerzeichen in deiner SSID? Bei mir funktioniert es mit einem WLAN namens "Main" auch.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 21 Januar 2018, 18:17:04
Nein, kein Leerzeichen. Aber ja, SSIDs mit, z.B., Ausrufezeichen werden auch nicht gefunden.

Ich kann ja über die php API die WLAN Configs auslesen. Das sieht ganz harmlos aus:

"name": "Main"
Auch nicht gefunden wird die - zulässige - SSID "Secure!". Das passt zu Deinem Test per regexp.

Aus Neugierde: Warum hast Du den Test auf einen zulässigen Namen überhaupt drin? Ich habe mal ein Logging eingebaut, bei mir liest er aus der Config im Namensfeld keinen Müll aus. Er verwirft bei dem Test nur bestehende SSIDs. (Kann man z.B. schön mit einem ! im Namen testen.) Wie wäre es, wenn Du beim Test des SSID-Namens auf Unifi vertraust und $wlanref->{name} ohne weiteren Test übernimmst?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 21 Januar 2018, 19:26:39
Ich habe mich da an die Implementierung von rapster gehalten. Da ist sicherlich eine gewisse Vorsicht dabei gewesen, keine Sonderzeichen zuzulassen, um nicht aufgrund seltsamer Fehlermeldungen überall Sonderbehandlungen einbauen zu müssen.
Ich übertreibe jetzt vielleicht  ;)  denke aber, dass das der Grund war.

Interessanter finde ich, warum Main und Gast bei dir nicht funktionieren, bei mir aber schon.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 22 Januar 2018, 12:00:56
Neues Reading für WLAN-Status sowie Behebung der Warning ist eingecheckt. Bitte testen und krzes Feedback geben.
@MotivierteHände: konntest du das Problem mit Main und Gast eingrenzen oder soll ich mal eine Version mit mehr Logausgaben bauen?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 22 Januar 2018, 12:15:47
Danke, Logausgaben habe ich mir selbst gebaut. Wenn ich den regexp-Check rausnehme, funktioniert hier alles, mit Check das meiste.

Wenn ich das nächste Mal mehr Zeit habe, kann ich nochmal mit den Namen testen. Bis dahin nehme ich den Check hier raus und nehme das Modul vom Update aus. Dann passt es auf jeden Fall auch.  ;D

Danke nochmal,
Christian
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Mohrengemuse am 23 Januar 2018, 22:23:34
Neues Reading für WLAN-Status sowie Behebung der Warning ist eingecheckt. Bitte testen und krzes Feedback geben.

Guten Abend,

ich habe heute zufällig nach dem Update gesehen dass man jetzt auch WLANs aktivieren/deaktivieren kann. Direkt ausprobiert, funktioniert Top. Auch der Status meiner verschiedenen WLANs wird sauber ausgegeben. 

In diesem Sinne, herzlichen Dank für dieses neue Feature, ich habe es mir schon lange gewünscht  :D

Vielleicht könntest du noch ein Reading oder ein get einbauen welches alle im Guest WLAN angemeldeten Nutzer zurückgibt. Das würde mir das filtern ersparen. Aber so ists auch schon super!

Gruß, Mohrengemuse
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Eisix am 24 Januar 2018, 06:38:59
Hallo Wühler,

Schön daß es hier wieder weiter geht :)
Baust du die Voucher Geschichte wieder in die Update Version ein?

Gruß
Eisix
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 24 Januar 2018, 07:47:28
Neues Reading für WLAN-Status sowie Behebung der Warning ist eingecheckt. Bitte testen und krzes Feedback geben.
@MotivierteHände: konntest du das Problem mit Main und Gast eingrenzen oder soll ich mal eine Version mit mehr Logausgaben bauen?

So, habe mal gerade das Update mit der neuen Version eingespielt und dann auch in Unifi mit den SSIDs herumgespielt. Ich weiß nicht, was vorher schiefgelaufen war oder sich an komischen Zeichen eingeschlichen hatte. Aktuell scheint es so zu sein, dass die SSIDs mit nur "normalen" Zeichen alle von Deinem Modul erkannt werden. Wenn ich ein Ausrufezeichen in die SSID einbaue, erkennt das Schaltfeld zum An- und Ausschalten von WLANs die SSIDs nicht mehr, sondern arbeitet mit der ID von Unifi. Deine Readings für den Status der WLANs allerdings erkennen auch SSIDs mit Ausrufezeichen. :-) Und wenn ich die enable bzw. disable Kommandos händisch eingebe, kann ich auch dort die SSIDs mit Ausrufezeichen verwenden. Nur für die Dropdownbox scheint die regexp-Prüfung zuzuschlagen.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 24 Januar 2018, 08:50:31
Danke für den Test. Ich denke da habe ich dann folgendes zu tun:
1. laut https://wiki.fhem.de/wiki/DevelopmentModuleAPI (https://wiki.fhem.de/wiki/DevelopmentModuleAPI), dort goodReadingName(), werde ich beim erstellen des Readings die Funktion makeReadingName() verwenden. Das heißt, dass Sonderzeichen durch einen Unterstrich ersetzt werden.
2. in der DropDown-Liste lasse ich dagegen alles außer Leerzeichen zu.
3. Hinweise dazu in die commandeef aufnehmen. 

@Eisix: Der VoucherCache kommt auch wieder. Ich wollte die ganzen Anpassungen aber lieber Stück für Stück von der Einfachsten zur Umfangreichsten in die offizielle Version übernehmen. Das macht allen die Fehlersuche einfacher  ;)
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 25 Januar 2018, 07:29:06
Vielen Dank, für mich macht das alles sehr viel Sinn!
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 27 Januar 2018, 13:24:09
So, ist eingecheckt. Überall wo die WLAN-SSIDs verwendet werden wird vor der Anzeige makeReadingName() verwendet. Damit könnten sogar Leerzeichen in der SSID enthalten sein.

Ich denke dasselbe könnte man bei den Clients einbauen. Da wird immer der im Unifi-Controller hinterlegte Alias verwendet, es sei denn der Alias enthält Leer- oder Sonderzeichen, dann wird der Hostname verwendet, wenn der nicht existiert oder ebenfalls Leer-/Sonderzeichen enthält wird die interne ID verwendet.
Würde aber bedeuten, dass die Nutzer, die Sonderzeichen in Alias oder Hostname verwenden ihre notifies usw. anpassen müssen.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 27 Januar 2018, 13:34:34
Ich denke dasselbe könnte man bei den Clients einbauen.

Ich wäre dafür. Das gibt dann "ordentliche" Readings mit einem erwarteten Inhalt.

Vielen Dank für Deine stete Weiterentwicklung des Moduls!
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: justme1968 am 27 Januar 2018, 16:25:03
bin auch dafür. eventuell über ein attribut aktivierbar wegen der rückwärts kompatibilität.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Gimbel am 27 Januar 2018, 17:40:11
Ich habe nach dem Einsatz des Moduls (Danke dafür) eine alternative Methode gefunen mit der die Presence Erkennung etwas schneller (Present 25-45 Sekunden, Absent ca. 4-5 Minuten) und ressourcen-schonender (falls man den Controller auf einem Raspberry o.ä. hostet) zu bewerkstelligen ist.

Hier der Post dazu: https://forum.fhem.de/index.php/topic,83434.0.html

Falls Presence noch ein Thema ist, könnte man vieleicht diese Methode zusätzlich in das Modul integrieren.

Oder was habt ihr für Zeiten in der ihr die Erkennung realisiert bekommt?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 27 Januar 2018, 18:12:46
Hi,
In der neuesten Unifi-Controller-Version gibt es eine Notification-Funktion. Damit kann man sich per Mail benachrichtigen lassen, wenn sich ein client connected/disconnectet. Zusammen mit dem Modul mailcheck wurde beides nach ca. 5 Sekunden in fhem registriert. Komplett ohne das Unifi-Modul. Mailcheck musste ich um zwei Zeilen erweiern. Siehe dortiges Forum. Nur wenn alle gleichzeitig das Haus verlassen wird manchmal eine der Mails übersprungen. Dann ist das Unifi-Modul als Fallback da.
Nebenwirkung ist leider, dass jedes (dis-)connect in Unifi einen Alert erzeugt.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 28 Januar 2018, 10:26:15
Danke, @Wuehler, Update sieht gut aus.

Nur eine Frage: Kann es sein, dass Du makeReadingName() nicht nur auf die Namen von Readings, sondern auch auf die Inhalte anwendest? In den Readings .*_essid sind die Sonderzeichen auch gegen '_' getauscht.

Schönen Sonntag!
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 28 Januar 2018, 13:10:50
Ja, in FHEM sollte alles konsistent sein, damit man Readings als Input für Aktionen nehmen kann.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 28 Januar 2018, 23:25:12
Im Anhang eine Testversion mit einem neuen Attribut "deprecatedClientName". Auszug aus der commandref dazu:
attr deprecatedClientNames <0,1>
Client-names in reading-names, reading-values and drop-down-lists can be set in two ways. Both ways generate the client-name in follwing order: 1. Attribute devAlias; 2. client-alias in Unifi;3. hostname;4. internal unifi-id.
1: Deprecated. Valid characters for unifi-client-alias or hostname are [a-z][A-Z][0-9][-][.]
0: All invalid characters are replaced by using makeReadingName() in fhem.pl.
default: 1 (if module is defined and attribute is not set)

Wäre Klasse, wenn es jemand testet bevor ich es einchecke. Anderweitiges Feedback dazu auch immer willkommen.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: ChrisW am 29 Januar 2018, 09:01:38
wollte nochmal nachfragen ob es nun die möglichkeit gibt das Gäste Wlan An / Aus zu schalten über fhem ? Hab mich damit letztes Jahr mal beschäftigt aber die wirklich einfache lösung wie bei der Fritzbox gab es da noch nicht.
Danke
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 29 Januar 2018, 09:03:30
Ja, gibt es. fhem updaten, dann hast Du disableWLAN und enableWLAN.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Roli1606 am 29 Januar 2018, 15:15:45
Ich habe nach dem Einsatz des Moduls (Danke dafür) eine alternative Methode gefunen mit der die Presence Erkennung etwas schneller (Present 25-45 Sekunden, Absent ca. 4-5 Minuten) und ressourcen-schonender (falls man den Controller auf einem Raspberry o.ä. hostet) zu bewerkstelligen ist.

Hier der Post dazu: https://forum.fhem.de/index.php/topic,83434.0.html

Falls Presence noch ein Thema ist, könnte man vieleicht diese Methode zusätzlich in das Modul integrieren.

Oder was habt ihr für Zeiten in der ihr die Erkennung realisiert bekommt?

Also ich hätte an der Methode Interesse. Die Anwesenheits-erkennung mit mailcheck dauert bei mir auch rund 2 min. Aus irgendeinem Grund werden die Emails sehr verzögert gesendet obwohl der Cubietruck beim versenden der Mails nicht ausgelastet ist.

MFG Roland
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 29 Januar 2018, 21:44:01
Bei mir laufen fhem und der Unifi-Controller auf jeweils einem eigenen Raspi3. Da gibt es keine Probleme. Als ich beides auf demselben Raspi installiert habe gab es häufiger Performanceprobleme. Finde die 35 Euro für einen zusätzlichen Raspi haben sich gelohnt. Und viel Zeit hat das Aufsetzen usw. auch nicht gekostet.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 30 Januar 2018, 16:11:05
Hi, ich schon wieder... :)

Bei einem erneuten Anlauf, das Blocken von Geräten und An-/Abschalten von SSIDs von meinen Bash-Skripten auf dieses Modul umzustellen, sind mir noch zwei Dinge aufgefallen:

Es wäre schön, wenn es ein Reading gäbe, das den aktuellen Block-Status anzeigen würde. Aktuell gibt es <Client> als Reading, das "connected" oder "disconnected" anzeigt. Daran kann ich aber nicht zweifelsfrei erkennen, ob das Gerät geblockt oder aus irgendeinem anderen Grund nicht connected ist. Die Unifi API liefert für blockierte Geräte einen blocked-Wert als true oder false zurück. Das ist m.E. der den Kommandos "blockClient" und "unblockClient" entsprechende Status. Das könnte man als neues Reading implementieren. Oder alternativ, um die Reading-Flut ein wenig einzudämmen, könnte man das <Client>-Reading um den Wert "blocked" erweitern. "Unblocked" bräuchte man nicht zwingend, da das dann "connected" oder "disconnected" ergäbe.

Es wäre schön, wenn 74_Unifi für "blockClient" und "unblockClient" auch die MAC-Adresse statt des Client-Namens akzeptieren würde. Denn den Client-Namen kann der Nutzer des Gerätes durch Veränderungen am Gerät ändern. Dann laufen fest kodierte Block-Kommandos, die auf dem Gerätnamen basieren, ins Leere. Das macht es dem Nachwuchs zu einfach, die Nutzungsbeschränkungen zu umgehen. Die MAC-Adresse ist da effektiver :)

Grüße, Christian
Titel: Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: hoppel118 am 30 Januar 2018, 16:19:44
Es wäre schön, wenn 74_Unifi für "blockClient" und "unblockClient" auch die MAC-Adresse statt des Client-Namens akzeptieren würde. Denn den Client-Namen kann der Nutzer des Gerätes durch Veränderungen am Gerät ändern. Dann laufen fest kodierte Block-Kommandos, die auf dem Gerätnamen basieren, ins Leere. Das macht es dem Nachwuchs zu einfach, die Nutzungsbeschränkungen zu umgehen. Die MAC-Adresse ist da effektiver :)

Ob das wirklich Abhilfe schafft... Ich sag mal so, es hängt davon ab, wie IT-affin deine Kinder sind. [emoji6]

 https://www.google.de/amp/s/de.m.wikihow.com/Die-MAC-Adresse-eines-Computers-unter-Windows-ändern%3famp=1 (https://www.google.de/amp/s/de.m.wikihow.com/Die-MAC-Adresse-eines-Computers-unter-Windows-ändern%3famp=1)

Unter Linux ist das, wenn ich mich recht entsinne, auch nur ein Befehl auf der Command Line.

Gruß Hoppel
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 30 Januar 2018, 16:22:44
Wenn sich die MAC-Adresse ändert, mag der Radius-Server das Zertifikat nicht mehr akzeptieren. :)
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: hoppel118 am 30 Januar 2018, 16:24:20
Alles klar! Ich sehe, du sorgst für Sicherheit bei dir zu Hause... [emoji2]
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 30 Januar 2018, 16:39:33
Du kannst entweder im Unifi dem client  einen Alias geben oder im Modul das Attribut devAlias nutzen. Damit ist der im client gesetzte Name irrelevant. 
In der vor ein paar posts angehängten Version und im post selbst habe ich die Priorisierung wann welcher clientname genommen wird beschrieben.

Edit: da auf disconnected vermutlich einige ihre PRESENCE aufgebaut haben hätte ein blocked dort Umstellungen zur Folge. Reading kann ich aber einbauen.
Gegen Anpassung der MAC gibt  es im Unifi auch ein Mittel.  Die werden zB mur als Gast behandelt.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 30 Januar 2018, 17:46:36
Hi Wuehler - Auf Deinen Hinweis hin habe ich mir das nochmal angeschaut:

Im Anhang eine Testversion mit einem neuen Attribut "deprecatedClientName". Auszug aus der commandref dazu:
attr deprecatedClientNames <0,1>
Client-names in reading-names, reading-values and drop-down-lists can be set in two ways. Both ways generate the client-name in follwing order: 1. Attribute devAlias; 2. client-alias in Unifi;3. hostname;4. internal unifi-id.
1: Deprecated. Valid characters for unifi-client-alias or hostname are [a-z][A-Z][0-9][-][.]
0: All invalid characters are replaced by using makeReadingName() in fhem.pl.
default: 1 (if module is defined and attribute is not set)

Ich habe hier in Unifi ein Device, das

Müsste das Client-Alias nicht eigentlich vorgehen, habe ich etwas falsch verstanden oder ist diese Priorisierung der Namen (unabhängig von Sonderzeiten, Attribut ist bei mir nicht gesetzt) noch nicht eingecheckt und nur in der dort angehängten Testversion enthalten?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 30 Januar 2018, 18:01:41
Das im post angehängte Update ist noch nicht eingecheckt.
Aufgrund des Leerzeichens in „iPhone 6“ wird der Unifi-Alias ignoriert. Es sei denn du nimmst die Testversion und setzt das neue Attribut auf 0, dann wird daraus „iPhone_6“
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 31 Januar 2018, 08:08:20
Danke für die Klarstellung. Ich habe die Testversion hier mal eingespielt. Es scheint zu funktionieren - Geräte mit Leerzeichen wurden nach dem Setzen des Attributs umbenannt. Dabei wurden die alten Readings nicht gelöscht/konvertiert, aber das kann man dann ja auch manuell machen.

Ob es nun für das fragliche iPhone aus der letzten Nachricht auch funktioniert, kann ich erst testen, wenn es wieder im Haus ist. Das Modul scheint nur die Daten für verbundene Clients auszulesen, nicht für die, die "disconnected" sind. Aber warum soll es dafür nicht klappen  :)
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 31 Januar 2018, 11:59:17
Das Modul kann ein disconnected ja nur daran erkennen, dass der Client vom Unifi nicht mehr mitgesendet wird (nach 5 Minuten), daher können Clients nicht durch das Modul gelöscht werden. Daher hatte rapster schon das
set <Unifi> clear [readings|all]eingebaut.
Das braucht man in solchen Fällen einmalig. Bei clients hilft meistens erst das clear all, da die internen Daten zu den clients bei clear readings nicht gelöscht werden und dann im nächsten update der client auf Basis der internen Daten wieder "neu" in den Readings angelegt wird.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 31 Januar 2018, 14:15:16
Ok, ich wusste nicht, dass inaktive Clients nicht mitgesendet werden. Meine Skripte erhalten über die API auch Informationen zu Clients, die gerade nicht connected sind. Aber dann passt ja alles!

Die Readings werde ich hier erst anpassen, wenn die Änderung eingecheckt ist. Denn beim nächsten automatischen Update werde ich ja erstmal wieder die alten Readings haben. :)
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 31 Januar 2018, 14:33:17
Da es zu keinen Problemen geführt hat bei dir habe ich jetzt eingecheckt. War eine größere Änderung an bestehendem Code. Da ich perl weiterhin noch lerne war ich da noch etwas vorsichtiger, als wenn ich neue Funktionalitäten hinzufüge  ;)
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: fhemplayer am 31 Januar 2018, 23:20:25
Hallo zusammen!
Geht es nur mir so (FHEM heute abend frisch aktualisiert vor dem Einbinden von 74_Unifi) oder ist es vielleicht noch nie angefragt worden:

In der DEF-Zeile im DeviceOverview (also beim Herumstöbern im GUI jederzeit sichtbar) für den Unify Controller erscheint das Passwort des Benutzers im Klartext!
Das wertet dieses tolle Modul als Ganzes natürlich auch nicht ab! Dennoch finde ich es persönlich recht unschön...

Bin heute Abend durch alle 39 Seiten des Threads durchgegangen, habe aber bislang keinen Feature Request bzgl. eines verschlüsselten Passworts gefunden.
Ich meine mich zu erinnern, daß FHEM Passwörter für externe Devices in verschlüsselter Form in einer separaten Datei ablegen und nutzen kann.
Wenn also bislang noch keiner angefragt hat, schlage ich die Implementierung eines verschlüsselt abgespeicherten Passwortes vor.   

Danke und Grüße!

fhemplayer
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 01 Februar 2018, 07:47:57
Moin,
Das Verschlüsseln des PW ist auf meiner Liste (schon fast ganz oben ;))
Als nächstes kommt der Voucher-Cache in die offizielle Version.

Das Reading für client_blocked kann ich leider nicht einfach so hinzufügen.

Grüße,
Dirk
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Eisix am 01 Februar 2018, 10:50:02
Hallo,

gerade ein update all gemacht.
Folgendes im Logfile:

2018.02.01 10:38:41.228 1: PERL WARNING: Argument "false" isn't numeric in numeric eq (==) at ./FHEM/74_Unifi.pm line 1122.

Modul läuft aber denke ich ohne Probleme.

Gruß
Eisix
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 01 Februar 2018, 12:39:17
Hast du das Attribut „deprecatedClientName“ auf false gesetzt? Durch manuelles editieren in der fhem.cfg?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Eisix am 01 Februar 2018, 14:58:51
Hallo,

momentan habe ich keine Attribute gesetzt. In der Konfig ist nur der define.
Manuell habe ich nichts editiert.

Gruß
Eisix
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 04 Februar 2018, 21:48:11
Hi Eisix,

das ist leider ein Folgefehler. Bitte enable und disable (vermutlich) dein Gast-WLAN einmal. Ich habe den Fehler behoben, dass auf der Oberfläche der Haken am WLAN nicht wieder gesetzt wurde (Unterschied zwischen "false" und false (ohne Anführungszeichen)).
Kam leider erst jetzt wieder an einen Rechner, der letzte Post war eine Mutmaßung aufgrund meiner Anpassungen.

VG,
Dirk
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 04 Februar 2018, 22:08:09
Hi Eisix nochmal,

im Anhang eine neue Version mit VoucherCache. Kannst du die bitte bei dir mal reinschmeissen und testen. Sollte so wie die alte funktionieren, plus die Änderungen die zwischenzeitlich dazugekommen sind. Da ich nur eine einzige Unifi-Infrastruktur habe und daher nur eine bestimmte Anzahl an "Testdaten" wäre es Klasse, einen zweiten Tester zu haben, um etwas sicherer zu sein, dass ich nichts übersehen habe.

Danke und Gruß,
Dirk
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Eisix am 05 Februar 2018, 11:00:56
Hallo Wuehler,

Im log waren die zwei Meldungen nach dem Neustart. Die eine hatte ich schon geschickt. Haben aber so wie ich das sehe keinen Einfluss auf die Funktion.
2018.02.05 10:39:52.915 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $getVal in concatenation (.) or string at ./FHEM/74_Unifi.pm line 452.
2018.02.05 10:40:15.140 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $minSize in numeric lt (<) at ./FHEM/74_Unifi.pm line 1514.

Vouchures werden angezeigt (Frage sollte da nicht ein "-" in die Mitte der Zahl, musste ich bei mir immer so eingeben?)
Auf den ersten Blick würde ich sagen alles funktioniert. Heute Abend kann ich einen detaillierten Test machen.

Gruß
Eisix
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Eisix am 05 Februar 2018, 21:14:29
Hallo,

Scheint alles zu funktionieren.

Gruß
Eisix
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 05 Februar 2018, 21:35:33
Super. Danke. Die beiden Warnings habe ich behoben. Dann checke ich nachher ein. Das Minus muss ich bei mir nicht mit eingeben. Der Voucher-Code kommt auch ohne Minus über die API.

Als nächstes versuche ich dann mal das Passwort zu verschleiern.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Mohrengemuse am 07 Februar 2018, 17:21:51
Moin,

eine kurze Frage, ist es so gewollt dass man mittels blockClient nur Devices blocken kann die gerade verbunden sind? Oder ist es über die API nicht anders möglich?

Hintergrund: ich würde gerne Devices blocken welche sich im Moment nicht im Netzwerk befinden.

Gruß Mohrengemuse
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 07 Februar 2018, 17:47:49
Dieselbe Frage hatte ich etwas weiter oben auch schonmal gestellt. :) Das hängt wohl ein wenig von der verwendeten API ab, über das fhem-Modul hier scheint es nicht zu gehen.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 07 Februar 2018, 18:19:39
Solange der Client noch in den Readings auftaucht solltest du ihn blocken können, auch wenn er disconnected ist.
Ausnahme: du hast irgendwann mal clear clientData aufgerufen, dann bleibt der Client in den readings, aber ist in den internen Moduldaten nicht mehr vorhanden.

Das Modul verwendet nicht die client-Liste aus den Insights des Unifi-Controller. Es werden nur die Clients unter CLIENTS abgefragt, allerdings werden sie intern nicht automatisch gelöscht, wenn sie einmal connected waren.

Wie genau äußert sich denn dein Problem?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Roli1606 am 15 Februar 2018, 22:07:38
Ich habe jetzt für den Unifi Server einen RPI3 eingerichtet der auch problemlos läuft. Wenn ich jetzt das Unifi Modul auf einen 10 sec Intervall stelle habe ich mal wieder freezer hin und wieder im FHEM Log.

Wenn ich die Anwesenheit per Mailcheck überprüfe dauert der Mailversand immer noch eine Minute was mir viel zu lange ist und bei Wuehler nur 5 sec dauert. Es stehen keine Fehler im Log und mit htop ist auch alles in Ordnung.

Hat noch jemand einen Ansatz wodurch die Verzögerung verursacht werden kann?

MFG Roland
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 15 Februar 2018, 22:47:54
Hi Roland,

Ich habe mir gerade nochmal die commandref von mailcheck durchgelesen. Da ist im Attribut Interval ein Hinweis auf die Minute, die es bei dir dauert.  Ist in den Internals von mailcheck IDLE auf 1? Wenn auf 0 dann wird jede Minute abgefragt, wenn ich es richtig verstehe. Wenn IDLE auf 1 wird eine Verbindung offen gehalten und man bekommt sofort die mails.

Gruß,
Dirk

PS: mein Unifi hat ein Interval von 30. Das neue Modul freezmon zeigt mir auch regelmäßig freezes an. Habe aber noch nicht verstanden, wo die herkommen könnten (habe aber auch nur kurz geschaut).
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 16 Februar 2018, 09:20:05
PS: mein Unifi hat ein Interval von 30. Das neue Modul freezmon zeigt mir auch regelmäßig freezes an. Habe aber noch nicht verstanden, wo die herkommen könnten (habe aber auch nur kurz geschaut).

#metoo

 ;D
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: sxx128 am 18 Februar 2018, 16:10:55
Hallo zusammen,

ich finde das Modul Unfifi echt top. Es funktioniert super zuverlässig bei mir. Eine Frage hätte ich aber noch. Ich habe nicht den Eindruck das es ein Problem gibt mit der Anwesenheitserkennung  meines IPhone (Sleep Modus) im WLAN.  Hat das einen technischen Hintergrund ? Wo ist da der Unterschied der Überprüfung mittels eines LAN Ping ? Hier soll es ja desöfteren zu Problemen kommen.

Grüße
sxx128
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Roli1606 am 18 Februar 2018, 16:22:55
Hi Roland,

Ich habe mir gerade nochmal die commandref von mailcheck durchgelesen. Da ist im Attribut Interval ein Hinweis auf die Minute, die es bei dir dauert.  Ist in den Internals von mailcheck IDLE auf 1? Wenn auf 0 dann wird jede Minute abgefragt, wenn ich es richtig verstehe. Wenn IDLE auf 1 wird eine Verbindung offen gehalten und man bekommt sofort die mails.

Gruß,
Dirk

PS: mein Unifi hat ein Interval von 30. Das neue Modul freezmon zeigt mir auch regelmäßig freezes an. Habe aber noch nicht verstanden, wo die herkommen könnten (habe aber auch nur kurz geschaut).
Sorry ich habe deinen Beitrag gerade erst gesehen.

In meinem mailcheck device gibt es ein internal Namens  HAS_IDLE  und das steht auf 1

Meinst du das? Ich vermute auch das Problem liegt eher am Unifi Server als an fhem.

Mfg Roland

Gesendet von meinem F5321 mit Tapatalk

Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 18 Februar 2018, 18:12:33
@sxx: ganz kurz und daher wahrscheinlich nicht komplett richtig: die wlan-verbindung wird auch im standby offen gehalten, das iphone schaltet aber die eigene Erreichbarkeit aus. Da Unifi der wlan-Partner ist weiß dieser, dass das iphone noch da ist, ein Dritter kann das iphone aber nicht erreichen.

@Roland: denke dann auch, dass es am Controller liegt. Welches Java nutzt du denn mit dem Controller ? Openjdk oder von oracle? Und in welcher Version?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: sxx128 am 18 Februar 2018, 19:10:25
Hallo

ja habe das überprüft. Habe einen Ping (ICMP) auf das Iphone gemacht. Sobald das Iphone in den SleepModus geht ist der ICMP weg. Trotzdem ist das Iphone noch im WLAN.  Man bekommt ja auch weiterhin Messenger Nachrichten usw.


Trotzdem Danke für die Antwort.

Grüße
sxx128
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Roli1606 am 18 Februar 2018, 20:09:21
@Roland: denke dann auch, dass es am Controller liegt. Welches Java nutzt du denn mit dem Controller ? Openjdk oder von oracle? Und in welcher Version?

Ein Java -version zeigt mir das an
openjdk version "1.8.0_151"
OpenJDK Runtime Environment (build 1.8.0_151-8u151-b12-1~deb9u1-b12)
OpenJDK Client VM (build 25.151-b12, mixed mode)

Hab das nach dieser Anleitung aufgesetzt meine ich zumindest.

Gruß Roland
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 18 Februar 2018, 21:06:35
Hi,
bei mir ergibt Java -Version ebenfalls openjdk, allerdings hatte ich das jdk von Oracle ebenfalls installiert und starte unifi damit. Das sieht man, wenn man folgenden Befehl eingibt:
sudo service unifi status
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Roli1606 am 18 Februar 2018, 21:26:10
Da kommt das bei raus

pi@UNIFI:~ $ sudo service unifi status
* unifi.service - unifi
   Loaded: loaded (/lib/systemd/system/unifi.service; enabled; vendor preset: enabled)
   Active: active (running) since Sun 2018-02-18 20:50:51 CET; 34min ago
  Process: 561 ExecStart=/usr/lib/unifi/bin/unifi.init start (code=exited, status=0/SUCCESS)
 Main PID: 601 (jsvc)
   CGroup: /system.slice/unifi.service
           |- 601 unifi -cwd /usr/lib/unifi -home /usr/lib/jvm/jdk-8-oracle-arm32-vfp-hflt -cp /usr/share/java/commons-daemon.jar:/usr/lib/unifi/lib/ace.jar -pidfile /v
           |- 602 unifi -cwd /usr/lib/unifi -home /usr/lib/jvm/jdk-8-oracle-arm32-vfp-hflt -cp /usr/share/java/commons-daemon.jar:/usr/lib/unifi/lib/ace.jar -pidfile /v
           |- 603 unifi -cwd /usr/lib/unifi -home /usr/lib/jvm/jdk-8-oracle-arm32-vfp-hflt -cp /usr/share/java/commons-daemon.jar:/usr/lib/unifi/lib/ace.jar -pidfile /v
           |- 670 /usr/lib/jvm/jdk-8-oracle-arm32-vfp-hflt/jre/bin/java -Xmx1024M -XX:ErrorFile=/usr/lib/unifi/logs/hs_err_pid%p.log -Dapple.awt.UIElement=true -jar /us
           `-1526 bin/mongod --dbpath /usr/lib/unifi/data/db --port 27117 --unixSocketPrefix /usr/lib/unifi/run --logappend --logpath /usr/lib/unifi/logs/mongod.log --n

Feb 18 20:50:50 UNIFI systemd[1]: Starting unifi...
Feb 18 20:50:51 UNIFI unifi.init[561]: Starting Ubiquiti UniFi Controller: unifi.
Feb 18 20:50:51 UNIFI systemd[1]: Started unifi.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 19 Februar 2018, 08:22:12
Das sieht so aus wie bei mir. Findest du im server.log des UC etwas?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Roli1606 am 19 Februar 2018, 23:20:22
Ich hab die Ursache gefunden vermute ich. Im Unifi-server gibt es unter Konto-Bearbeiten ein Häckchen "Ähnliche Alarme in einer E-Mail senden". Wenn der gesetzt ist Wartet der Server eine  Minute um E-mails zu sammlen.

Trotzdem Herzlichen dank für die super untersützung insbesondere an Wuehler.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 20 Februar 2018, 09:32:03
Sehr schön. Das war zu einfach zu finden  ;D
Läuft es denn jetzt wie gewünscht?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Roli1606 am 20 Februar 2018, 09:44:12
Ich muss mal noch genau testen wie die Performance ist. Gestern beim reconnect war die Email nach ca 10sec verarbeitet. Mal schauen wie das so im Alltag ist. Momentan haut mit der Performance Monitor viele Meldungen rein die meistens mit der Anwesenheitserkennung zu tun haben. Muss das jetzt mal etwas ausgiebiger testen.

Gesendet von meinem F5321 mit Tapatalk

Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: acw81 am 10 März 2018, 13:26:02
Hi,

bei mir ist in den Readings ein Gerät "connected" das seit dem 5.3.18 nicht mehr angemeldet war als. Ist das normal? Soweit ich mich recht erinnere fällt mir das Problem erst seit einem Neustart von FHEM auf, da das Geräte zur Anwesenheitserkennung dient.

Grüße
Andreas
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 10 März 2018, 13:56:38
Hi Andreas,

Ich kann mir soetwas vorstellen, wenn der client gerade das Netz verlässt, wenn fhem runtergefahren ist. Muss ich mir morgen mal ansehen.
Mit clear clientData kann man solche Schiefstände bereinigen.

Edit: Korrigiere: Nur durch clear clientData können solche Schiefstände entstehen, wenn man anschließend kein clear readings aufruft. Sonst sind intern alle Daten über die clients gelöscht, aber verbleiben in den Readings.

Gruß,
Dirk
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 10 März 2018, 18:09:25
Hallo zusammen,

vor einiger Zeit hatte ich das Modul für mich weiterentwickelt und um einige Funktionen erweitert. Davon sind mittlerweile fast alle in der offiziellen Version enthalten, außer der Funktion updateClient <mac>. Damit kann man einzelne clients öfter updaten (aus einem at aufgerufen) und somit das update Interval recht lang setzen, sofern man nur für wenige clients eine PRESENCE-Überwachung haben möchte und FHEM mit Unifi auf einem RasPi laufen hat, der dann an seine Ressourcengrenzen stößt.
Habe diese Funktion jetzt aus meinen alten Sourcen kopiert, da ich in einem anderen Thread das Gefühl hatte, dass manche dies als Script selbst implementiert haben.

Bei Bedarf mal die Version im Anhang vertesten und mir Feedback geben, ob sie so in die offizielle Version übernommen werden soll.

Viele Grüße,
Dirk
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: acw81 am 10 März 2018, 18:27:05
Hi Andreas,

Ich kann mir soetwas vorstellen, wenn der client gerade das Netz verlässt, wenn fhem runtergefahren ist. Muss ich mir morgen mal ansehen.
Mit clear clientData kann man solche Schiefstände bereinigen.

Edit: Korrigiere: Nur durch clear clientData können solche Schiefstände entstehen, wenn man anschließend kein clear readings aufruft. Sonst sind intern alle Daten über die clients gelöscht, aber verbleiben in den Readings.

Gruß,
Dirk
Hi Dirk,

also ich glaube das Problem ist zumindest bei mir nicht dadurch entstanden, dass der Client das Netz verlassen hat während FHEM nicht läuft. Wie gesagt verwende ich dein Modul zur Anwesenheitssteuerung und erst seit 1-2 Tagen ist mir aufgefallen das eine Person zuviel gemeldet wird ;-) Vielleicht täusche ich mich aber auch, da ich aktuell leider auch keine Jabber Meldungen mehr bekomme (noch so eine Baustelle), wenn keiner mehr zu Hause ist. Sonst könnte ich das besser im Jabber Protokoll nachvollziehen.

Grüße,
Andreas
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 11 März 2018, 15:49:16
Neue Version ab morgen im Update.
Neue Features:
1. Account wird encryptet (neuer getter showAccount)
2. neuer setter: updateClient <mac> zum aktualisieren eines einzelnen clients. Übergeben werden muss die MAC-Adresse des clients.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 13 März 2018, 09:01:46
Hallo zusammen,

Ich brauche mal eure Unterstützung. In der Unifi-Community habe ich eine Idee gepostet. https://community.ubnt.com/t5/UniFi-Feature-Requests/Notifications-Call-URL-instead-of-sending-Mails/idi-p/2276503 (https://community.ubnt.com/t5/UniFi-Feature-Requests/Notifications-Call-URL-instead-of-sending-Mails/idi-p/2276503)
Wenn sie das umsetzen kann man das Unifi-Modul umbauen, so dass nicht nach einem Intervall die Informationen vom Controller abgefragt werden sondern fhem bei jedem event angetriggert wird. Man bekommt das Ereignis (zB einen Client-connect) also sofort in fhem mit.

Wäre gut, wenn es ein paar „Daumen hoch“ an meinem Festure-Request gibt.
Danke schonmal,
Dirk
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 13 März 2018, 22:04:23
Schon 10 Daumen hoch beim FeatureRequest.  :)
Bin gespannt ob mal einer von Unifi einen Kommentar hinterlässt. Wäre gut wenn noch ein paar Unterstützer einen Kudo hinterlassen.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: hologramm am 07 April 2018, 21:44:39
Klasse Modul, danke Dir(Euch) dafür!

Hab dir bei ubnt den Daumen hoch für deinen Request gegeben @Wuehler (auch wenn ich selber noch auf NAT per klickibunti im USG abschalten warte (habs per console gemacht)).

Kleine (mglw. blöde) frage am rande...
Ich hatte vorgestern das Phänomen das mein Fritzbox-Modul plötzlich alle Readings (anscheinend als Text) aus dem USG bekommen hat.
Jedenfalls stand das, was das USG meldet im fhem-Log und in den Readings des FB-Moduls.
Konnte damit natürlich nix anfangen, das arme Modul....

Hast Du da irgendwas dran geschraubt oder sollte ich lieber im FritzBox-Thread nachfragen ?
Das USG(3) macht schon länger kein NAT mehr... lief lange problemlos, vorher auch mit doppeltem NAT.

Updates mache ich schon quasi nicht mehr selber, dafür hab ich Webmin (täglich, Jessie, stable), der Controller selber läuft auf der selben Hardware und ist performant auch wenn fhem hängt.
Das Problem liegt also mMn ganz klar an/in fhem (CPU geht auf 100% für den thread und... ja www... welt weites warten)

Hat meinen armen kleinen Pi3 dermaßen gestresst das ich Antwortzeiten bis 2 Minuten hatte... WAF voll im Eimer :D

Da ich einen schnellen workaround brauchte hab ich zuerst unify UND fritzbox "rausgeschmissen", nochmal geupdated und jetzt nur unifi am laufen... aus "angst" das es wieder hängt...
Der FB_Callmonitor hat und hatte keine Probleme...

Am load kanns doch nich liegen, oder? Ich hab nen 16er poe switch, nen 8er, 2 AP Pro das USG(3) und den Controller aufm Pi . Ist mMn nich das meisste... (28-61 Clients)

Ne Idee ?

lg
Björn
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 07 April 2018, 22:17:23
Moin Björn,

Am 12.03.war das letzte Update des Unifi-Moduls von mir. Zumindest an einem Update dieses Moduls sollte es nicht liegen. Leider kann ich mir nicht vorstellen, was da genau in welchen Logs und Readings stand.
Es ist aber schon so, dass FHEM und der Unifi-Controller auf demselben PI läuft es zu Performanceproblemen kommen kann. Eine Folge könnte das Chaos sein. Ich habe mir auch einen zweiten PI zugelegt um das zu beheben.

Vielen Dank für den Daumen hoch. Vielleicht kann der ein oder andere ja noch einen vergeben, der FeatureRequest rutscht langsam etwas tiefer auf der ‚Hot‘-Seite.

Viele Grüße,
Dirk
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Hauswart am 18 April 2018, 11:55:30
Zitat
2018.04.18 11:53:12 3: WARNING: unsupported character in reading -WLAN_$@_Guest_state (not A-Za-z/\d_\.-), notify the Unifi module maintainer.
2018.04.18 11:53:12 3: WARNING: unsupported character in reading -WLAN_$@_state (not A-Za-z/\d_\.-), notify the Unifi module maintainer.
:)
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 18 April 2018, 12:23:07
Hi,

Schaue ich mir am Wochenende mal an. Wie lautet die zugehörige WLAN-SSID?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Hauswart am 18 April 2018, 12:40:58
Hi,

Schaue ich mir am Wochenende mal an. Wie lautet die zugehörige WLAN-SSID?
$abc@ und $abc@_Guest :)
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 18 April 2018, 13:43:15
Wäre es OK, wenn die Readings dann WLAN__abc_ heissen?  Ansonsten musst du dein WLAN umbenennen.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Hauswart am 19 April 2018, 08:52:41
Wäre es OK, wenn die Readings dann WLAN__abc_ heissen?  Ansonsten musst du dein WLAN umbenennen.
Da ich mein WLAN eigentlich nicht unbedingt umbenennen möchte, gerne das Reading ohne Umlaute :)

Gruss und danke
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: andasquared am 19 April 2018, 08:57:45
Hallo Leute!

Ich bin seit ein paar Wochen zum FHEM Server gekommen und bin total begeistert.
Habe gestern auch die Verbindung zum Unifi Controller hergestellt.

Funktioniert super.

Eine Kleinigkeit ist mir aufgefallen, die lässt sich aber leicht ausbessern.

in der 74_Unifi.pm ist ein Tippfehler drinnen.
auf Zeile 367 steht:

} elsif( $setVal3 eq 'restsart' ) {

wenn ich restsart gegen restart ausbessere funktioniert der Befehl ganz normal.
blöderweise wird bei jedem Update die Datei wieder mit der fehlerhaften Zeile überschrieben.

wär super, wenn das ausgebessert werden könnte.
das Modul ist sonst echt cool.
ich verwende es um bei mir im Haus AccessPoints  und andere PoE Geräte durch einen Taster am KNX BUS ein-/auszuschalten

lg
Andreas
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 19 April 2018, 10:48:25
Hi Andreas und willkommen im Forum.

Danke für die Fehleranalyse. Da ich unterwegs bin komme ich erst am Wochenende dazu, den Fix hochzuladen.

Viele Grüße,
Dirk
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 20 April 2018, 21:20:02
@Andreas: Morgen im Update der Fix des restart-typos.
@hauswart: Bitte vorher mal ein Update machen. Das fehlerhafte WLAN-Reading ist seit Januar gefixt.

Dirk
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Hauswart am 23 April 2018, 08:32:09
@Andreas: Morgen im Update der Fix des restart-typos.
@hauswart: Bitte vorher mal ein Update machen. Das fehlerhafte WLAN-Reading ist seit Januar gefixt.

Dirk
Ich habe folgende Version aktiv:
74_Unifi.pm                 16638 2018-04-20 19:15:38Z wuehlerIch sehe gerade die Readings sind doppelt da, einmal mit den Umlauten (Datum vom Januar) und einmal ohne Umlaute (aktuelles Datum). Ich lösche die Readings mit Umlauten mal von Hand, dann wird der Fehler weg sein.

Gruss und danke
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Christian Uhlmann am 23 April 2018, 13:43:01
Hi,
du kannst auch einfach über den set Befehl alle Reading löschen, mit dem nächsten Update werden diese wieder erzeugt.
Grüße Christian
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: gloob am 23 April 2018, 14:13:30
Das Modul ruft nach Hilfe:

2018.04.23 14:08:26 3: WARNING: unsupported character in reading -AP_f0:9f:c2:f3:e7:45_clients (not A-Za-z/\d_\.-), notify the Unifi module maintainer.
2018.04.23 14:08:26 3: WARNING: unsupported character in reading -AP_f0:9f:c2:f3:e7:45_essid (not A-Za-z/\d_\.-), notify the Unifi module maintainer.
2018.04.23 14:08:26 3: WARNING: unsupported character in reading -AP_f0:9f:c2:f3:e7:45_locate (not A-Za-z/\d_\.-), notify the Unifi module maintainer.
2018.04.23 14:08:26 3: WARNING: unsupported character in reading -AP_f0:9f:c2:f3:e7:45_state (not A-Za-z/\d_\.-), notify the Unifi module maintainer.
2018.04.23 14:08:26 3: WARNING: unsupported character in reading -AP_f0:9f:c2:f3:e7:45_utilizationNA (not A-Za-z/\d_\.-), notify the Unifi module maintainer.
2018.04.23 14:08:26 3: WARNING: unsupported character in reading -AP_f0:9f:c2:f3:e7:45_utilizationNG (not A-Za-z/\d_\.-), notify the Unifi module maintainer.

Jemand eine Idee, was es sein könnte?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 23 April 2018, 17:08:31
Gib den AP im Unifi-Controller mal einen Namen. Und einmal „set Unifi clear readings“ aufrufen.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: gloob am 23 April 2018, 19:11:39
4 weg, 2 neue:

2018.04.23 19:10:25 2: Unifi_APC_AC_LR: deprecated use of Attribute 'deprecatedClientNames' (see commandref for details).
2018.04.23 19:10:34 2: Unifi_APC_AC_LR: deprecated use of Attribute 'deprecatedClientNames' (see commandref for details).
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 23 April 2018, 21:19:03
siehe commandref ;)

attr deprecatedClientNames <0,1>
    Client-names in reading-names, reading-values and drop-down-lists can be set in two ways. Both ways generate the client-name in follwing order: 1. Attribute devAlias; 2. client-alias in Unifi;3. hostname;4. internal unifi-id.
    1: Deprecated. Valid characters for unifi-client-alias or hostname are [a-z][A-Z][0-9][-][.]
    0: All invalid characters are replaced by using makeReadingName() in fhem.pl.
    default: 1 (if module is defined and/or attribute is not set)

Ein freundlicher Hinweis im Log, dass sich die Readingnamen der clients evtl. (bald) ändern. Mit dem o.g. Attribut kann man das Verhalten steuern und den zukünftigen Standard schonmal herstellen.
Titel: ACHTUNG: controller 5.9.x
Beitrag von: justme1968 am 04 Mai 2018, 14:25:06
ich habe gerade bemerkt das der neue beta controller 5.9.x die cookies anders formatiert möchte.

beim debugger habe ich folgendes bemerkt:

bisher sendet das modul die cookies in genau so vielen zeilen zurück wie es Set-Cookie zeilen in der login antwort gibt. das funktioniert mit dem neuesten beta controller nicht mehr. er möchte eine einzige cookie zeile im header in der alle cookies mit ; getrennt sind. ich meine das ist überhaupt die korrekte variante.

weiterhin ist mir aufgefallen das im modul aktuell die \r\n beim zusammen bauen des header strings in einfache anführungszeichen eingeschlossen sind. das bedeutet das sie nicht als sonderzeichen interpretiert werden sondern als vier einzelne zeichen geschickt werden. ich meine das ist falsch und eher zufall das dies überhaupt geht.

ich habe aktuell den code zum setzen des cookies (zeile 792 folgende) so umgebaut:                Log3 $name, 5, "$name ($self) - state=ok || version=3";
                #$hash->{httpParams}->{header} = '';
                $hash->{httpParams}->{header} = 'Cookie:';
                for (split("\r\n",$param->{httpheader})) {
                    if(/^Set-Cookie/) {
                        s/Set-Cookie:\s(.*?);.*/Cookie: $1/;
                        #$hash->{httpParams}->{header} .= $_.'\r\n';
                        $hash->{httpParams}->{header} .= ' '.$1.';';
                    }
                }

damit scheint erst mal wieder alles zu gehen. ich weiss nicht ob das so auch mit älteren controller versionen funktioniert. die api version ist immer noch 4 und man kann darüber keine unterscheidung machen.

ps: wenn man das header element für den httputils call nicht als string sondern als hash übergibt kümmert sich httputils übrigens selber um das erzeugen der zeilenenden. das macht den eigenen code übersichtlicher.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 05 Mai 2018, 08:30:47
Moin,
Danke schonmal für die Analyse und den patch.
Schaue ich mir zeitnah (bin am Wochenende unterwegs) an und passe das Modul dann im Repository an.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Mitch am 07 Mai 2018, 15:59:25
Bin nun auf 5.9.4 und selbst mit dem Patch von justme1968 bekomme ich keine Daten mehr?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 07 Mai 2018, 22:06:58
Moin,

habe bei mir nicht die beta installiert. Der patch funktioniert nicht mit meiner alten Controllerversion. Im Anhang eine Mischung beider Versionen. Diese funktioniert mit dem Unifi-Controller 5.7.20.

Könnt ihr die mal mit der beta-Version checken?!
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Mitch am 08 Mai 2018, 09:28:12
Sehr schön, geht wieder alles, vielen Dank!

FYI ich nutze die 5.9.4 Controller Version
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 08 Mai 2018, 11:05:08
Sehr schön. Wäre gut wenn es noch weitere Tester gibt. Ist eine zentrale Stelle des Moduls und wäre ärgerlich, wenn es dann bei einigen nach einem Update nicht mehr funktioniert.
Wenns bei euch geht reicht auch ein „gefällt mir“ am Beitrag mit dem Anhang.

Edit: merke gerade, dass die beim Test genutzte Controller-Version doch interessant wäre.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rcmcronny am 08 Mai 2018, 14:16:32
Die angehängte Version läuft bei mir mit Unify 5.8.14 und nach dem Update nun auch mit 5.9.4-11019, bisher ohne Probleme ;)

Ronny
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: chiefjoejj am 08 Mai 2018, 15:00:08
Eine Frage zum Reading _snr der einzelnen WLan-Geräte:
Soll das die Signalstärke sein? Falls ja, welche Einheit hat das?

Aktuell in FHEM angzeigt: xxx_snr 38
In der UniFi-Software: Signal 81% (-57 dBm)

Werde einfach nicht schlau draus.

Grüße
Jörg
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 08 Mai 2018, 17:40:57
So viel ich weiß ist bei unifi snr= dBm+95 (um das Problem zu lösen, dass -90 auf den ersten Blick besser aussieht als -60).
Mehr unterhttp://https://community.ubnt.com/t5/UniFi-Wireless/Minimum-RSSI/td-p/1063633
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: mannil am 08 Mai 2018, 19:44:40
Moin,

habe bei mir nicht die beta installiert. Der patch funktioniert nicht mit meiner alten Controllerversion. Im Anhang eine Mischung beider Versionen. Diese funktioniert mit dem Unifi-Controller 5.7.20.

Könnt ihr die mal mit der beta-Version checken?!

Diese Version funktioniert bei mir mit der Beta 5.9.4

Vielen Dank!
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Christian Uhlmann am 09 Mai 2018, 22:38:16
Könnt ihr die mal mit der beta-Version checken?!

Beta 5.9.4 läuft, danke dir
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Mitch am 10 Mai 2018, 13:40:43
Die Version wir aber über Update noch nicht verteilt, oder?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 10 Mai 2018, 16:31:07
Habe die Version jetzt eingechecked. Morgen dann im Update.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: justme1968 am 11 Mai 2018, 10:11:25
sorry. komme eben erst dazu noch mal zu schauen.

auch wenn die aktuelle version jetzt funktioniert: ich glaube da stimmt immer noch etwas nicht und es ist mehr oder weniger zufall.

wenn ich das richtig sehe wird aktuell eine zeile aufgebaut die so ausschaut:Cookie: <name1>=<wert1>;\r\nCookie: <name2>=<wert2>;\r\n
es müsste aber so ausschauen:Cookie: <name1>=<wert1>; <name2>=<wert2>;
d.h. alles auf einer zeile, die einzelnen werte mit ; getrennt, nur ein mal das Cookie schlüsselwort am anfang, ohne \r\n dazwischen.

das bei dieser version zufällig nur eine zeile raus kommt statt mehrere liegt daran das die \r\n in einfachen anführungszeichen stehen statt in doppelten und dadurch nicht zwei steuerzeichen geschrieben werden sondern vier einfache zeichen.

ich hoffe es ist klar was ich meine. noch mal sorry das ich gerade nicht selber genauer schauen kann.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: roedert am 11 Mai 2018, 10:41:16
Habe ich nur irgendwas übersehen oder ist es nicht möglich den PoE-Verbrauch eines einzelnen Switchports auszulesen? Habe nur den Gesamtverbrauch eines Switches gefunden.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Christian Uhlmann am 11 Mai 2018, 10:42:26
Habe ich nur irgendwas übersehen oder ist es nicht möglich den PoE-Verbrauch eines einzelnen Switchports auszulesen? Habe nur den Gesamtverbrauch eines Switches gefunden.
Ja, das ist bisher so
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: roedert am 11 Mai 2018, 10:45:37
ok, danke.
Vielleicht ist das ja noch ein "Denkanstoß" für die Zukunft - die UniFi-Gui gibt diese Infos ja her.

Hintergrund:
Hab eine Aussenkamera die bei Dämmerung auf s/w und IR-Beleuchtung umschaltet wodurch der Stromverbrauch steigt. Darüber könnte ich in FHEM prima erkennen wenns draussen dunkel wird. 
Titel: Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Christian Uhlmann am 11 Mai 2018, 10:47:38
Ja, die Diskussion gab es hier schon mal. Aber da kam als Ergebnis raus, das es dann pro unifi Controller sub-devices geben muss, je Switch eins zum Beispiel. Das ist natürlich mehr Arbeit und bisher gab es da nicht so viel Interesse.
Schau mal Post #353
Titel: Antw: Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 11 Mai 2018, 11:02:48
Moin,

@justme:
Zitat
d.h. alles auf einer zeile, die einzelnen werte mit ; getrennt, nur ein mal das Cookie schlüsselwort am anfang, ohne \r\n dazwischen.
so wie ich die Unifi-Schnittstelle verstanden habe werden insgesamt zwei Cookies gesetzt:
1. unifise: (oder so ähnlich, kann gerade nicht nachsehen) - eine Session-ID
2. csrf: ein Token gegen cross-site-request-forgery

Beim ersten Cookie kommen glaube ich auch noch andere name-Wert-Paare mit, die allerdings ignoriert werden.

Der ganz richtige Output müsste also folgendermaßen lauten:
Cookie: unifise=<die Session-ID>;
Cookie: csrf=<das csrf-Token>;

In der alten Version fehlte das Wort Cookie sowie das Semikolon nach einem Wert.

VG,
Dirk

Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: justme1968 am 11 Mai 2018, 11:13:15
ich meine das Cookie: schlüsselwort sollte nur ein mal am anfang der zeile auftauchen und danach dir name/wert paare mit semikolon getrennt. das wäre dann die syntax wie sie auch für alle anderen header elemente gilt.

das kann man z.b. mit wget auch auf der kommandozeile testen.

schau mal im rfc oder hier: https://de.wikipedia.org/wiki/HTTP-Cookie unter aufbau.

ja. die beiden cookie werte sind zumindest aktuell die einzig relevanten. es gibt zwar scheinbar noch einen dritten, der scheint aber nicht weiter wichtig zu sein.
Titel: Antw:Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 11 Mai 2018, 11:25:17
Moin roedert,

Zitat
Vielleicht ist das ja noch ein "Denkanstoß" für die Zukunft - die UniFi-Gui gibt diese Infos ja her.

Ich hatte eh mal vor mich mit dem Thema zweistufiges Modul auseinanderzusetzen, hatte persönlich zu Hause bisher allerdings keinen case. Mittlerweile habe ich einen Unifi-Switch, da ein altes Billigding nach 13 Jahren den Geist aufgegeben hat (endlich ein Grund  ;) ). Mal schauen wir kompliziert das wird und ob die (auf den ersten Blick gute) Doku im Wiki für mich verständlich ist.

Idee für die erste Stufe wäre, nur die Daten des Switch anzuzeigen, aber nichts schalten zu können. Dann müsste eine Erweiterung um ein paar Kleinigkeiten sowie die dispatch()-Funktion ausreichen (plus neues Modul 74_UnifiSwitch.pm).

Mal sehen wann ich dazu komme. Brauche dann auf jedenfall Tester ;-)

VG,
Dirk

@justme: Es werden zwei Cookies gesetzt, nicht einer mit zwei Werten.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: justme1968 am 11 Mai 2018, 11:28:30
ja. beim setzen. beim zurück geben hat das bei meinen tests aber nicht funktioniert. die beiden gesetzten mussten in der antworte zu einer einzigen antwortet zeile zusammengefasst werden.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: sledge am 11 Mai 2018, 16:46:54
Habe ich nur irgendwas übersehen oder ist es nicht möglich den PoE-Verbrauch eines einzelnen Switchports auszulesen? Habe nur den Gesamtverbrauch eines Switches gefunden.

Also ich kann das auslesen, sowohl im Controller als auch in FHEM:

TK.KG.USW            (mac:78:8a:20:fa:91:29, id:5ae06bae5147cd3be019de77)
  id  name             on mode        class     
   1  Port 1          7 1 auto   good Class 4     3.33W 53.27V 62.49mA
   2  Port 2          7 0 auto        Unknown     0.00W  0.00V  0.00mA
   3  Port 3          7 0 auto        Unknown     0.00W  0.00V  0.00mA
   4  Port 4          7 1 auto   good Class 4     9.06W 53.27V 170.16mA
   5  Port 5          7 0 auto        Unknown     0.00W  0.00V  0.00mA
   6  Port 6          7 0 auto        Unknown     0.00W  0.00V  0.00mA
   7  Port 7          7 0 auto        Unknown     0.00W  0.00V  0.00mA
   8  Wohnzimmer      7 1 auto   good Class 4     9.61W 53.14V 180.78mA
   9  Port 9          7 0 auto        Unknown     0.00W  0.00V  0.00mA

Oder was genau meinst Du?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Christian Uhlmann am 11 Mai 2018, 16:51:57
Also ich kann das auslesen, sowohl im Controller als auch in FHEM:

TK.KG.USW            (mac:78:8a:20:fa:91:29, id:5ae06bae5147cd3be019de77)
  id  name             on mode        class     
   1  Port 1          7 1 auto   good Class 4     3.33W 53.27V 62.49mA
   2  Port 2          7 0 auto        Unknown     0.00W  0.00V  0.00mA
   3  Port 3          7 0 auto        Unknown     0.00W  0.00V  0.00mA
   4  Port 4          7 1 auto   good Class 4     9.06W 53.27V 170.16mA
   5  Port 5          7 0 auto        Unknown     0.00W  0.00V  0.00mA
   6  Port 6          7 0 auto        Unknown     0.00W  0.00V  0.00mA
   7  Port 7          7 0 auto        Unknown     0.00W  0.00V  0.00mA
   8  Wohnzimmer      7 1 auto   good Class 4     9.61W 53.14V 180.78mA
   9  Port 9          7 0 auto        Unknown     0.00W  0.00V  0.00mA

Oder was genau meinst Du?

Klar, im Controller geht das. Das FHEM Modul liefert diese Info aber nur auf device Ebene, nicht auf Port Ebene.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: sledge am 11 Mai 2018, 18:10:23
Yep - wie im Controller eben auch nur auf Device-Ebene.

Und - mir reicht sogar die Gesamtzahl, da ich damit dann bzgl. der USV rechnen kann... Aber generell geht es - den Output müsste man jetzt noch parsen...

Der Output ist ja von FHEM, nicht vom Controller.



Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 12 Mai 2018, 00:38:40
Nabend,

mich hat der Ehrgeiz dann doch gepackt. Näheres unter https://forum.fhem.de/index.php/topic,87728.0.html (https://forum.fhem.de/index.php/topic,87728.0.html).

VG,
Dirk
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 12 Mai 2018, 21:03:27
@Sledge und Christian: Habt ihr das Modul hinter dem Link ausprobiert? Funktioniert es bei euch?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Christian Uhlmann am 14 Mai 2018, 11:12:29
@Sledge und Christian: Habt ihr das Modul hinter dem Link ausprobiert? Funktioniert es bei euch?

yep, antwort ist gerade gekommen, zeit ist bei mir momentan leider etwas knapp, aber ich bleibe dran und bin froh über die entwicklungen
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 16 Mai 2018, 16:12:31
Ich muss nochmal auf das Blocken und Entblocken von Clients zurückkommen. Das funktioniert ja mit dem Modul mittlerweile gut. Was ich immer noch über ein externes Skript mache, das dann per API-Zugriff den Unifi Controller abfragt, ist zu ermitteln, ob ein Client aktuell geblockt ist oder nicht.

Denn ein Reading dafür kann ich in Unifi nicht finden. Das Reading mit dem Namen des Clients wird nur zu "disconnected", wenn der Client geblockt ist. Und interessanterweise gibt ein get unifi clientData <client> auch bei einem geblockted Client blocked = 0 zurück.

Ist das so nach wie vor beabsichtigt?

Danke, Christian
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 16 Mai 2018, 19:56:25
Hi Christian,

das Problem ist (weiterhin?), dass die aktuell verwendete Unifi-API geblockte clients nicht mitsendet. Daher bekommt man nie blocked=true. Erst wenn sich der client wieder connected wird blocked=false mitgesendet.

Man könnte ein Reading einführen, dass ausschließlich beim "set Unifi blockClient <client>" auf true gesetzt wird. Sobald der client per update mitkommt wird es wieder auf false gesetzt.
Dies könnte zu inkonsitenten Zuständen führen, wenn man direkt über die Oberfläche des UnifiController den Client blockt. Daher sollte das Reading evtl. eher "maybe_blocked" heißen.

Gruß,
Dirk
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 18 Mai 2018, 14:29:59
Danke, Dirk. Das ist schade, aber das zusätzliche Reading würde ich dann tatsächlich nicht umsetzen. Denn mit "maybe" hat ja niemand was gewonnen.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 18 Mai 2018, 16:29:18
Solange man die clients nur über fhem blockiert stimmt das reading.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: okenny am 23 Mai 2018, 09:50:32
Hallo,

Ich habe mein Netzwerk auf Unifi umgebaut, ich bin damit sehr zufrieden :)
Ich habe probiert mit FHEM meine POE Ports an und aus zu schalten mit set <name> poeMode.

Ich habe zwei Instanzen von FHEM, mein altes x64 NUC mit Ubuntu 16.04 wird bald abgeschaltet, und mein neues Ubuntu 18.04 System, auch x64.
Mit dem alten Ubuntu 16.04 klappt set poeMode einwandfrei  :) aber mit dem neuen Ubuntu 18.04 stürzt FHEM ab, und das poeMode wird nicht geändert.

Muss ich etwas installieren, JSON habe ich natürlich schon installiert. Könnte es ein Problem mit Ubuntu 18.04 sein?
Danke sehr

Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: gloob am 23 Mai 2018, 09:57:42
Gibt es denn Einträge im Log?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: okenny am 23 Mai 2018, 10:24:51
ja, folgendes:

2018.05.23 10:19:33 2: unifi: deprecated use of Attribute 'deprecatedClientNames' (see commandref for details).
Undefined subroutine &main::encode_json called at ./FHEM/74_Unifi.pm line 1737.

ich habe die letzten updates installiert in FHEM installiert, und apt-get update && apt-get upgrade gemacht
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: gloob am 23 Mai 2018, 10:28:17
ja, folgendes:

2018.05.23 10:19:33 2: unifi: deprecated use of Attribute 'deprecatedClientNames' (see commandref for details).
Undefined subroutine &main::encode_json called at ./FHEM/74_Unifi.pm line 1737.

ich habe die letzten updates installiert in FHEM installiert, und apt-get update && apt-get upgrade gemacht

Gegen die DeprecatedClientNames gibt es etwas:

siehe commandref ;)

attr deprecatedClientNames <0,1>
    Client-names in reading-names, reading-values and drop-down-lists can be set in two ways. Both ways generate the client-name in follwing order: 1. Attribute devAlias; 2. client-alias in Unifi;3. hostname;4. internal unifi-id.
    1: Deprecated. Valid characters for unifi-client-alias or hostname are [a-z][A-Z][0-9][-][.]
    0: All invalid characters are replaced by using makeReadingName() in fhem.pl.
    default: 1 (if module is defined and/or attribute is not set)

Ein freundlicher Hinweis im Log, dass sich die Readingnamen der clients evtl. (bald) ändern. Mit dem o.g. Attribut kann man das Verhalten steuern und den zukünftigen Standard schonmal herstellen.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: okenny am 23 Mai 2018, 10:50:53
ok, aber versteh ich aber nicht.
Ich habe attr deprecatedClientNames 0 und 1 probiert, beide mit dem selben Ergebnis (Abstürz)
Mit dem alten Ubuntu 16.04 FHEM System funktioniert das set poeMode fc:ec:da:47:fc:d1 6 off einwandfrei, auch mit dem Default attr deprecatedClientNames
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 23 Mai 2018, 10:52:21
Undefined subroutine &main::encode_json called at ./FHEM/74_Unifi.pm line 1737.

Das scheint mir eher das Problem zu sein. Das andere ist nur ein Hinweis.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: okenny am 23 Mai 2018, 11:09:00
Der alte Rechner scheint libjson-perl Version 2.9-1 zu haben, der neue Rechner hat 2.97001-1.
könnte das der Grund sein?

Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 23 Mai 2018, 11:13:49
Hi,
Bin gerade nicht am Rechner, daher nur unspezifische Hilfe. Aktuell baue ich das Modul ein wenig um. Und da du gerade poe schalten möchtest wäre es denke ich sinnvoll, dass du die neue Version nutzt.
Siehe: https://forum.fhem.de/index.php/topic,87728.0.html (https://forum.fhem.de/index.php/topic,87728.0.html)
Dort gab es dasselbe Problem bei einem Tester. In Post 7 steht, wie das Problem gelöst werden kann.
Wusste nicht, dass es auch bei dem aktuellen Unifi-Modul passiert. Liegt evtl. an einer neueren perl Version.
VG,
Dirk

Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: okenny am 23 Mai 2018, 11:29:01
sehr schön, das geht. Danke
use JSON qw(encode_json);Damit kann ich meine POE Verbrauchen schön schalten.


Das neue Modul werde ich auch probieren.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: okenny am 24 Mai 2018, 09:34:35
Hallo,

Heute schon ein neues  74_Unifi.pm? Was ist damit neu?

update checkmacht
List of new / modified files since last update:
UPD ./CHANGED
UPD FHEM/36_WMBUS.pm
UPD FHEM/74_Unifi.pm
UPD FHEM/lib/fhem_zwave_deviceconfig.xml.gz
UPD FHEM/lib/openzwave_manufacturer_specific.xml
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 24 Mai 2018, 09:42:36
Moin,

Die letzte Änderung ist vom 10.05.  eine Anpassung an den Cookies wegen der neuesten Unifi-Controller-Beta-Version.

VG,
Dirk
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: sledge am 24 Mai 2018, 19:57:10
Heute wollte ich das PRESENCE-Modul dazu verwenden, um via UNIFI-Status die Anwesenheit einzelner Personen zu validieren - habe ich bisher "anders" gemacht.

Dazu wie im Wiki für das entsprechende Device auf connected / disconnected geprüft. Der Test auf "connected" hat auch sofort funktioniert. Dann WLAN beim Handy ausgeschaltet - nach wenigen Minuten verschwindet es im Controller, auch die Readings in FHEM ändern sich  - bis auf connected. Das bleibt stehen.

android-8807d9f0cff0f861
connected
2018-05-24 19:52:16
android-8807d9f0cff0f861_accesspoint
unknown
2018-05-24 19:52:16
android-8807d9f0cff0f861_essid
UNDEFINED
2018-05-24 19:52:16
android-8807d9f0cff0f861_hostname
android-8807d9f0cff0f861
2018-05-24 19:52:16
android-8807d9f0cff0f861_last_seen
2018-05-24 19:52:16
2018-05-24 19:52:16
android-8807d9f0cff0f861_snr
59
2018-05-24 19:43:24
android-8807d9f0cff0f861_uptime
7639

Man sieht, die ESSID geht auf UNDEFINED, der accespoint steht auf unknown - aber der Status immer noch auf "connected".

Auch ein get <device> clientData hat nicht geholfen.

Klemmt nur bei mir was oder ist liegt es ggfs am Controller?

Version des Controllers: 5.7.23

Hinweise jederzeit gerne...

Gruß,

Tom
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 24 Mai 2018, 21:05:49
Hi,

Ist das reproduzierbar? Kannst du mal verbose =3 setzen und das Log dazu anhängen.

Ich habe noch Controller 5.7.20. kann das Verhalten jemand mit 5.7.23 bestätigen?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 27 Mai 2018, 12:46:44
Morgen im Update der fix für das fehlende encode_json. Bei neueren libs führte dies zu einem Absturz von fhem.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 27 Mai 2018, 20:30:57
Ausserdem ist das neue Modul UnifiSwitch https://forum.fhem.de/index.php/topic,87728.0.html (https://forum.fhem.de/index.php/topic,87728.0.html) soweit fertig. Jetzt auch mit setzen des poeMode direkt am Switch. Bitte mal ausprobieren.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: sledge am 28 Mai 2018, 10:09:31
Hi,

Ist das reproduzierbar? Kannst du mal verbose =3 setzen und das Log dazu anhängen.

Ich habe noch Controller 5.7.20. kann das Verhalten jemand mit 5.7.23 bestätigen?

Hmmm - habe ich gerade gemacht - das Logfile brauche ich aber nicht dranhängen, weil da nichts drinsteht. Hatte global verbose auf 3, unificontroller auf 4. Es steht nur eine infomessage bzgl. Voucher drin - aber keine Infos bzgl. state eines Clients.

Davon abgesehen habe ich mich dazu entschieden, auf den Inhalt der SSID zu prüfen - beim Zugriff via VPN ist mir nämlich letztens meine Anwesenheitskontrolle aus dem Takt geraten, da für Unifi die Devices dann zwar connected sind - aber SSID bleibt weiterhin auf "UNDEFINED". Und da ich gelegentlich mit dem Handy via VPN zugreife, halte ich die Lösung für SSID für mich für "besser".

Unabhängig davon werde ich kommende Tage nochmal auf die jeweils neueste Version gehen (unificontroller / unifiswitch) und dann einen neuen Versuch wagen.

Gruß, Tom
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 28 Mai 2018, 11:09:03
Hi,

Das Unifi-Modul redet im Log erst ab verbose 3.
Dann kann ich verfolgen, was in welcher Reihenfolge passiert.
Falls Unterstützung notwendig nochmal Log erzeugen bitte.

VG,
Dirk
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 30 Mai 2018, 09:39:44
Hi Dirk - zur Abwechselung mal ein anderes Problemchen beim Block von Clients über das Modul:

2018.05.30 09:33:11 3: set unifi blockClient ASUS_Zenbook : unifi: Unknown client 'ASUS_Zenbook' in command 'blockClient', choose one of: all,memopad,iPad_Pro,sonykdl-32w705c,CvB-MBPro-7,iPhone-X,raspberrypi,iPhone_SE,harmonyhub-wohn,harmonyhub-gast
Das ist schade. Ein list auf unifi (stark gekürzt):

Internals:
   DEF        192.168.1.106 8443 crypt:2e045c0859 crypt:330b5803590150347c722c
   NAME       unifi
   NOTIFYDEV  global
   NR         914
   NTFY_ORDER 50-unifi
   STATE      connected
   TYPE       Unifi
   READINGS:
[...]
     2018-05-28 23:18:53   ASUS_Zenbook    disconnected
     2018-05-28 23:18:39   ASUS_Zenbook_accesspoint Wohnzimmer
     2018-05-28 23:18:39   ASUS_Zenbook_essid TESTTEST
     2018-05-28 23:18:39   ASUS_Zenbook_hostname DESKTOP-1FQI71D
     2018-05-28 23:18:39   ASUS_Zenbook_last_seen 2018-05-28 23:13:25
     2018-05-28 23:18:39   ASUS_Zenbook_snr 40
     2018-05-28 23:18:39   ASUS_Zenbook_uptime 421
[...]

Ja, das Gerät dürfte sich nicht in der Liste der in den letzten 24 Stunden gesehenen Geräte befinden. Aber blocken kann man es grundsätzlich schon. Was muss ich denn machen, damit das mit dem Modul mit allen dem Controller bekannten Geräten funktioniert?

Danke, Christian
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 30 Mai 2018, 09:58:18
Hi,
Als schnellen Workaround kommentiere die Zeile im Modul aus, in der die Prüfung stattfindet. Könnte evtl. ausreichen.

VG,
Dirk
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 30 Mai 2018, 11:01:03
Als Quickfix half ein Einschalten des Geräts gefolgt von einem Neustart von fhem. Dann kannte unifi das Gerät wieder.

Ich habe das allerdings mal mit einem anderen Gerät getestet, das schon länger offline war.

2018.05.30 10:58:51 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in concatenation (.) or string at ./FHEM/74_Unifi.pm line 1441.
Geblockt wird es nicht.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 30 Mai 2018, 12:25:25
Mal eine andere Frage dazu: Wie ist eigentlich der Automatisierungs-UseCase? Einfach nur die Oberfläche von Unifi durch FHEM abzulösen wird immer wieder zu Problemen führen.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 30 Mai 2018, 14:05:16
Ich habe kein Interesse an einer Ablösung der Oberfläche. Hier geht es eher darum, event- oder zeitbezogen den Zugang einzelner Geräte zu blockieren, so dass z.B. die Kinder nicht dauernd an irgendwelchen Geräten im Internet hängen.

Da wird z.B. für diverse (Eltern-)Geräte einfach der Netzzugang geblockt, wenn die Eltern aus dem Haus sind. Die Kleinen sind ja ansonsten recht findig, wenn es darum geht, Youtube & co. gucken zu können, das Zeitkontingent am eigenen Gerät aber aufgebraucht ist.

Außerdem wird zu bestimmten Zeiten (abhängig von Schultag/Wochenende/Feiertag/Ferien - kennt fhem ja alles) der Netzzugang für Kindergeräte zu unterschiedlichen Zeiten für die Nächte unterbrochen.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Eisix am 30 Mai 2018, 14:06:40
Hallo,

ich nehme mal an du sprichst vom ganzen Modul!
Denke es macht keinen Sinn die Unifi Oberfläche Abzulösen.  Ich habe 4 Switches, 3 AP's im Einsatz und meine UseCases sind:

- Guest Network an/aus und vouchers verteilen
- Anwesenheit über Handy im Wlan
- AP's nachts in bestimmten Bereichen ausschalten
- Neustart von Poe devices
- Status von Wlan Geräten erfassen (z.B. Laptop an/aus)
- Zeitliches blockieren von Geräten
- updates der Unifi Geräte zu einer bestimmten Zeit und Reichenfolge
- Netzwerktraffic erfassen

Mehr fällt mir momentan nicht ein.

Gruß
Eisix



Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 30 Mai 2018, 19:59:08
Danke euch. Kann ich mir jetzt besser vorstellen was ihr macht und dadurch besser schauen wie man ed umsetzt.  ;)
Muss mal schauen wie man das umsetzen kann. Aber dsnn auf Basis des Moduls mit UnifiSwitch.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 30 Mai 2018, 21:28:25
@Christian: Habe jetzt nochmal in den Code schauen können. Ist das Problem bei dir reproduzierbar? Das kann so eigentlich nur auftreten (wenn ich das auf die Schnelle richtig verstanden habe) wenn du zwischndurch mal clear clientData aufgerufen hast. Dann bleiben die Readings. Die eigentlichen Daten liegen aber intern. Taucht das zenbook nochmal uinter den internals auf?

Gruß,
Dirk
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 31 Mai 2018, 09:37:56
Hi Dirk, clear clientData habe ich schon lange nicht mehr aufgerufen. Ich habe aber mal nachgeforscht. Das Problem scheint zu sein, dass 2 der zu blockenden Geräte im Controller nicht unter "Clients", sondern (nur?) unter Insights als "Known Clients" aufgeführt sind. Das passiert wohl, wenn sie gerade nicht/schon länger (Stundenbereich) nicht mehr im WLAN angemeldet waren.

74_Unifi scheint auf die Liste der (verbundenen) Clients zuzugreifen, nicht die der known clients. Entsprechend taucht das Zenbook (wie auch ein anderes Gerät) auch aktuell zwar in den Readings auf, beim List aber nicht in dem "clients:" Abschnitt. Das ist insofern deckungsgleich mit dem Controller: Dort tauchen die beiden Geräte auch nicht unter "Clients" auf, aber unter "insights" als "known clients" (wo man sie ja auch block etc. kann).

Mein "list unifi" produziert übrigens 4114 Zeilen. Davon 2999 Hashes unter "events" (vermutlich wegen der vielen auch im Controller gespeicherten Events). Das macht ein Posten des kompletten Lists etwas unhandlich. Aber ich kopiere gerne raus, was Du brauchst.

Grüße, Christian

Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 31 Mai 2018, 12:43:22
Hi Christian,

Falls sich kein anderer Weg findet kann ich einnen neuen setter einbauen:
set Unifi blockClientByMac <mac>Gleiches zum Unblock natürlich auch.
Das müsste die Unifi-API hergeben und deine Automatisierungsidee ermöglichen.

VG,
Dirk
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 31 Mai 2018, 13:33:07
Ja, über die MACs funktioniert das auch mit der php-API, die ich für meine Skripte nutze, sowie mit der von Ubiquiti verfügbaren bash API.

Wenn ansonsten niemand damit ein Problem hat, brauchst Du das Modul aber für mich nicht umzubauen. Ich kann mir prima mit den Skripten helfen.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 01 Juni 2018, 07:46:55
Moin,

Das kann ich schon recht einfach umbauen, so dass man set Unifi blockClient auch mit einer mac aufrufen kann. Über die Oberfläche hätte man weiterhin die Auswahl der aktuellen clients beim Namen, kann die Funktion aber auch mit mac aufrufen.
Muss mich aber erstmal um meinen raspi des UnifiControllers kümmern. Der zickt seit gestern. Vermutlich die SD-Karte.
Grüße,
Dirk
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: okenny am 01 Juni 2018, 09:27:00
Muss mich aber erstmal um meinen raspi des UnifiControllers kümmern. Der zickt seit gestern. Vermutlich die SD-Karte.
Grüße,
Dirk

Ich habe seit einigen Wochen alle meine Raspis auf SSD umgebaut, geht sehr leicht mit dem Raspi 3 und 3B+.
Es hat sich gelohnt, keine Probleme mehr. Lieber ein mal ein billiges SSD kaufen, als oft neue SD-Karten kaufen.
Die kleinsten SSDs sind jetzt nur ~35€. MicroSD kostet  ~10€
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 02 Juni 2018, 21:10:49
@christian:

im Anhang eine neue Version auf Basis des Moduls inkl. UnifiSwitch-Modul, daher bitte beide Dateien nehmen. Darin ist blockClient und unblockClient so angepasst, dass man es auch mit einer mac aufrufen kann. Habe dabei die implizit vorhandene Möglichkeit alle clients zu blocken entfernt. Das schien mir keine sinnvolle Funktion und ein Kopierfehler von disconnectClient sein.

Bitte mal testen.

@keny: War jetzt die erste SD in 5 Jahren. Eine Chance gebe ich ihr noch ;)

VG,
Dirk
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 03 Juni 2018, 12:21:36
Hi Dirk - Ja, danke, das block und unblock per MAC funktioniert hier, auch mit Devices, die nicht als Clients in der Dropdown-Box gelistet sind. Sehr schön!

Die SDs in den Himbeeren halten hier auch schön lange. Wobei ich versuche, Schreibvorgänge auf ein Minimum zu begrenzen und auch ins RAM logge und das nur selten auf die SD synchronisiere.

Einen schönen Sonntag,
Christian
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: matzewob am 09 Juni 2018, 22:31:47
Auch auf die Gefahr hin das es schon gefragt wurde:

Gibt es die Möglichkeit ein Notify auszulösen wenn sich ein neuer Client verbindet, der bisher noch nicht im Netz war?

Besten Dank schonmal

Matze
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 10 Juni 2018, 14:45:31
Moin Matze,

in dem Fall würde ein neues Reading mit dem Namen des clients entstehen. Ich kenne aktuell keinen Weg, wie man so etwas in FHEM mitbekommen kann.
Habe dir im Anhang eine Version gebaut mit dem Reading UC_newClients. Daran kannst du neue Clients erkennen. Wenn es mehrere sind, werden sie durch Komma getrennt. Nach einem Interval wird das Reading wieder auf leer gesetzt. Falls du einen Unifi-Switch hast bitte auch das Unifi-Switch-Modul mit kopieren.

VG,
Dirk
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 10 Juni 2018, 17:50:12
Hallo zusammen,

Ich habe die Version jetzt eingecheckt. Ab morgen dann folgende neue Features im Update:
Unifi:
# V 3.0
#  - feature: 74_Unifi: new child-Module UnifiSwitch
# V 3.0.1
#  - feature: 74_Unifi: new reading UC_newClients for new clients
#  - feature: 74_Unifi: block clients by mac-address

UnifiSwitch:
# V 0.11
#  - feature: 74_UnifiSwitch: state des USW wird gesetzt
#                             Port-Nummern < 9 mit führender 0
#                             Model als Internal
#                             port-state als reading hinzugefügt
# V 0.90
# - feature: 74_UnififSwitch: setter for poe-Mode
#                             added commandref

Bitte passt die Nutzung der setter und getter zum poe-Mode auf das neue Modul UnifiSwitch an. Irgendwann werde ich das aus dem Unifi(-Controller)-Modul entfernen.

VG,
Dirk

Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Benny33 am 10 Juni 2018, 19:44:36
Hallo zusammen,

Seit dem letzten Update des Unifi-Moduls Connected und Disconnected das Modul hin und wieder.
Und wenn es einmal damit angefangen hat hört es nicht mehr auf.
Die Software läuft auf einer Synology DS412+.
Wenn ich mich unter der Adresse xxx.xxx.xxx.xxx:8443 anmelde, kann ich alles bedienen.
Die Software auf der Synology ist die 5.7.25 und das 74_Unifi.pm 16784 vom 2018-05-27
Auf dem AP läuft die Version 3.9.27.8537

Hat irgendjemand ähnliche Schwierigkeiten und weiß wie die zu lösen sind?

Danke Benny
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 11 Juni 2018, 08:49:41
Moin,

In dem Update des Unifi-Moduls war eine kleine Umformatierung des Login-Cookies. Das dürfte aber nicht diese Auswirkungen haben. Ich vermute du hast ein Performance-Problem. Fhem und Unifi laufen auf der DS? Wie ist das Update-Intervall des Unifi-Moduls? Was steht im Log? (Ggf. Verbose=5 setzen)

VG,
Dirk
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Benny33 am 11 Juni 2018, 09:12:32
Nur die Unifi Software läuft auf der Synology, Fhem läuft auf einem raspberry 3. Mit verbose 5 werde ich noch schauen wenn das Problem wieder da ist.

Gruss Benny
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 11 Juni 2018, 19:17:46
Es hört sich für mich konsequent an, wenn der connect bei Performance-Problemen dann dauerhaft nicht funktioniert, da der Unifi-Controller dann im Intervall-Abstand neue Anfragen bekommt. Dagegen spricht, dass du über die Unifi-Oberfläche noch gut arbeiten kannst. Bin dann mal auf das Log gespannt. Schau dir zu der Zeit auch mal mit dem Befehl top auf der console des RasPi  und der DS an, wie es um die Performance gerade bestellt ist.
Wie behebst du das Problem denn bisher?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 13 Juni 2018, 15:29:55
@Matze: hilft das neu eingebaute Reading für neue Clients? Wenn nein würde ich es bald wieder ausbauen. Ohne Nutzer einer Funktion braucht die Funktion nicht die Performance verbrauchen.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Benny33 am 14 Juni 2018, 15:34:58
Ich behebe es in dem ich einen "shutdown restart" mache.
Heute wieder gewesen und diesmal auch ein log. Konnte ich nur via VPN einschalten. Das Problem fing um 13:18 an bis zum shutdown restart um 13:22.
Ich habe mal beide Logs hinzugefügt. Ist allerdings ne Menge.
Das Problem kommt wenn meine Frau mit dem (Honor_6X) das Haus verlässt mein Samsung GalaxyS7 ist da schon weg und sich die Alarmanlage einschaltet.
Die Heizung runterfährt etc pp. Leider nicht reproduzierbar.
Leider habe ich auch keine CPU Auslastung (top) ausführen können da keiner zuhause war.
Man sieht eindeutig das sich das Modul connected und disconnected. z.B.
2018-06-14_13:21:37 UniFi initialized
2018-06-14_13:21:37 UniFi disconnected.

Gruß benny

2018.06.14 13:18:45 1: [Alarm 6] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:18:45 3: alarm6.arm.N return value: [Alarm 6] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:18:45 1: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:18:45 3: alarm7.arm.N return value: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:18:45 3: nanoCUL433 IT_set: Sirene on
2018.06.14 13:18:46 3: CUL_HM set WT_Diele_Climate controlMode night
2018.06.14 13:18:46 3: CUL_HM set ZirkPumpe off
2018.06.14 13:18:48 3: alarm6.disarm.N return value: [Alarm 6] disarmed from alarmSensor AlarmDisArm with event on
2018.06.14 13:18:49 3: alarm7.disarm.N return value: [Alarm 7] disarmed from alarmSensor AlarmDisArm with event on
2018.06.14 13:18:49 3: nanoCUL433 IT_set: Sirene off
2018.06.14 13:18:49 3: CUL_HM set WT_Diele_Climate controlMode auto
2018.06.14 13:18:49 3: CUL_HM set ZirkPumpe on
2018.06.14 13:18:50 1: [Alarm 6] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:18:50 3: alarm6.arm.N return value: [Alarm 6] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:18:50 1: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:18:50 3: alarm7.arm.N return value: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:18:50 3: nanoCUL433 IT_set: Sirene on
2018.06.14 13:18:50 3: CUL_HM set WT_Diele_Climate controlMode night
2018.06.14 13:18:50 3: CUL_HM set ZirkPumpe off
2018.06.14 13:18:51 3: CUL_HM ZirkPumpe repeat, level C8 instead of 00
2018.06.14 13:18:54 3: alarm6.disarm.N return value: [Alarm 6] disarmed from alarmSensor AlarmDisArm with event on
2018.06.14 13:18:54 3: alarm7.disarm.N return value: [Alarm 7] disarmed from alarmSensor AlarmDisArm with event on
2018.06.14 13:18:54 3: nanoCUL433 IT_set: Sirene off
2018.06.14 13:18:55 3: CUL_HM set WT_Diele_Climate controlMode auto
2018.06.14 13:18:55 3: CUL_HM set ZirkPumpe on
2018.06.14 13:18:55 1: [Alarm 6] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:18:55 3: alarm6.arm.N return value: [Alarm 6] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:18:55 1: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:18:55 3: alarm7.arm.N return value: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:18:55 3: nanoCUL433 IT_set: Sirene on
2018.06.14 13:18:55 3: CUL_HM set WT_Diele_Climate controlMode night
2018.06.14 13:18:55 3: CUL_HM set ZirkPumpe off
2018.06.14 13:18:56 3: CUL_HM ZirkPumpe repeat, level C8 instead of 00
2018.06.14 13:19:01 3: alarm6.disarm.N return value: [Alarm 6] disarmed from alarmSensor AlarmDisArm with event on
2018.06.14 13:19:01 3: alarm7.disarm.N return value: [Alarm 7] disarmed from alarmSensor AlarmDisArm with event on
2018.06.14 13:19:01 3: nanoCUL433 IT_set: Sirene off
2018.06.14 13:19:01 3: CUL_HM set WT_Diele_Climate controlMode auto
2018.06.14 13:19:01 3: CUL_HM set ZirkPumpe on
2018.06.14 13:19:01 1: [Alarm 6] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:19:01 3: alarm6.arm.N return value: [Alarm 6] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:19:02 1: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:19:02 3: alarm7.arm.N return value: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:19:02 3: nanoCUL433 IT_set: Sirene on
2018.06.14 13:19:02 3: CUL_HM set WT_Diele_Climate controlMode night
2018.06.14 13:19:02 3: CUL_HM set ZirkPumpe off
2018.06.14 13:19:03 3: CUL_HM ZirkPumpe repeat, level C8 instead of 00
2018.06.14 13:19:08 3: alarm6.disarm.N return value: [Alarm 6] disarmed from alarmSensor AlarmDisArm with event on
2018.06.14 13:19:08 3: alarm7.disarm.N return value: [Alarm 7] disarmed from alarmSensor AlarmDisArm with event on
2018.06.14 13:19:08 3: nanoCUL433 IT_set: Sirene off
2018.06.14 13:19:08 3: CUL_HM set WT_Diele_Climate controlMode auto
2018.06.14 13:19:08 3: CUL_HM set ZirkPumpe on
2018.06.14 13:19:09 1: [Alarm 6] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:19:09 3: alarm6.arm.N return value: [Alarm 6] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:19:09 1: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:19:09 3: alarm7.arm.N return value: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:19:09 3: nanoCUL433 IT_set: Sirene on
2018.06.14 13:19:09 3: CUL_HM set WT_Diele_Climate controlMode night
2018.06.14 13:19:09 3: CUL_HM set ZirkPumpe off
2018.06.14 13:19:10 3: CUL_HM ZirkPumpe repeat, level C8 instead of 00
2018.06.14 13:19:13 3: alarm6.disarm.N return value: [Alarm 6] disarmed from alarmSensor AlarmDisArm with event on
2018.06.14 13:19:13 3: alarm7.disarm.N return value: [Alarm 7] disarmed from alarmSensor AlarmDisArm with event on
2018.06.14 13:19:13 3: nanoCUL433 IT_set: Sirene off
2018.06.14 13:19:14 3: CUL_HM set WT_Diele_Climate controlMode auto
2018.06.14 13:19:14 3: CUL_HM set ZirkPumpe on
2018.06.14 13:19:14 1: [Alarm 6] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:19:14 3: alarm6.arm.N return value: [Alarm 6] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:19:14 1: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:19:14 3: alarm7.arm.N return value: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:19:14 3: nanoCUL433 IT_set: Sirene on
2018.06.14 13:19:14 3: CUL_HM set WT_Diele_Climate controlMode night
2018.06.14 13:19:15 3: CUL_HM set ZirkPumpe off
2018.06.14 13:19:16 3: CUL_HM ZirkPumpe repeat, level C8 instead of 00
2018.06.14 13:19:20 3: alarm6.disarm.N return value: [Alarm 6] disarmed from alarmSensor AlarmDisArm with event on
2018.06.14 13:19:20 3: alarm7.disarm.N return value: [Alarm 7] disarmed from alarmSensor AlarmDisArm with event on
2018.06.14 13:19:20 3: nanoCUL433 IT_set: Sirene off
2018.06.14 13:19:20 3: CUL_HM set WT_Diele_Climate controlMode auto
2018.06.14 13:19:20 3: CUL_HM set ZirkPumpe on
2018.06.14 13:19:21 1: [Alarm 6] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:19:21 3: alarm6.arm.N return value: [Alarm 6] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:19:21 1: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:19:21 3: alarm7.arm.N return value: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:19:21 3: nanoCUL433 IT_set: Sirene on
2018.06.14 13:19:21 3: CUL_HM set WT_Diele_Climate controlMode night
2018.06.14 13:19:21 3: CUL_HM set ZirkPumpe off
2018.06.14 13:19:22 3: CUL_HM ZirkPumpe repeat, level C8 instead of 00
2018.06.14 13:19:27 3: ESPEasy: set ESPEasy_Poolpumpe_PUMP gpio 12 off
2018.06.14 13:19:27 3: alarm6.disarm.N return value: [Alarm 6] disarmed from alarmSensor AlarmDisArm with event on
2018.06.14 13:19:27 3: alarm7.disarm.N return value: [Alarm 7] disarmed from alarmSensor AlarmDisArm with event on
2018.06.14 13:19:27 3: nanoCUL433 IT_set: Sirene off
2018.06.14 13:19:28 3: CUL_HM set WT_Diele_Climate controlMode auto
2018.06.14 13:19:28 3: CUL_HM set ZirkPumpe on
2018.06.14 13:19:28 1: [Alarm 6] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:19:28 3: alarm6.arm.N return value: [Alarm 6] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:19:28 1: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:19:28 3: alarm7.arm.N return value: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:19:28 3: nanoCUL433 IT_set: Sirene on
2018.06.14 13:19:28 3: CUL_HM set WT_Diele_Climate controlMode night
2018.06.14 13:19:28 3: CUL_HM set ZirkPumpe off
2018.06.14 13:19:29 3: CUL_HM ZirkPumpe repeat, level C8 instead of 00
2018.06.14 13:19:29 2: ESPEasy espBridge: httpReq failed:  192.168.2.69 Poolpumpe_PUMP 'gpio 12,0'
2018.06.14 13:19:29 2: ESPEasy ESPEasy_Poolpumpe_PUMP: WARNING: http://192.168.2.69:80/control?cmd=gpio,12,0: empty answer received
2018.06.14 13:19:33 3: alarm6.disarm.N return value: [Alarm 6] disarmed from alarmSensor AlarmDisArm with event on
2018.06.14 13:19:33 3: alarm7.disarm.N return value: [Alarm 7] disarmed from alarmSensor AlarmDisArm with event on
2018.06.14 13:19:33 3: nanoCUL433 IT_set: Sirene off
2018.06.14 13:19:33 3: CUL_HM set WT_Diele_Climate controlMode auto
2018.06.14 13:19:33 3: CUL_HM set ZirkPumpe on
2018.06.14 13:19:33 1: [Alarm 6] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:19:33 3: alarm6.arm.N return value: [Alarm 6] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:19:34 1: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:19:34 3: alarm7.arm.N return value: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:19:34 3: nanoCUL433 IT_set: Sirene on
2018.06.14 13:19:34 3: CUL_HM set WT_Diele_Climate controlMode night
2018.06.14 13:19:34 3: CUL_HM set ZirkPumpe off
2018.06.14 13:19:35 3: CUL_HM ZirkPumpe repeat, level C8 instead of 00
2018.06.14 13:19:38 3: alarm6.disarm.N return value: [Alarm 6] disarmed from alarmSensor AlarmDisArm with event on
2018.06.14 13:19:38 3: alarm7.disarm.N return value: [Alarm 7] disarmed from alarmSensor AlarmDisArm with event on
2018.06.14 13:19:38 3: nanoCUL433 IT_set: Sirene off
2018.06.14 13:19:38 3: CUL_HM set WT_Diele_Climate controlMode auto
2018.06.14 13:19:38 3: CUL_HM set ZirkPumpe on
2018.06.14 13:19:39 1: [Alarm 6] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:19:39 3: alarm6.arm.N return value: [Alarm 6] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:19:39 1: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:19:39 3: alarm7.arm.N return value: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:19:39 3: nanoCUL433 IT_set: Sirene on
2018.06.14 13:19:39 3: CUL_HM set WT_Diele_Climate controlMode night
2018.06.14 13:19:39 3: CUL_HM set ZirkPumpe off
2018.06.14 13:19:40 3: CUL_HM ZirkPumpe repeat, level C8 instead of 00
2018.06.14 13:19:44 3: alarm6.disarm.N return value: [Alarm 6] disarmed from alarmSensor AlarmDisArm with event on
2018.06.14 13:19:44 3: alarm7.disarm.N return value: [Alarm 7] disarmed from alarmSensor AlarmDisArm with event on
2018.06.14 13:19:44 3: nanoCUL433 IT_set: Sirene off
2018.06.14 13:19:44 3: CUL_HM set WT_Diele_Climate controlMode auto
2018.06.14 13:19:44 3: CUL_HM set ZirkPumpe on
2018.06.14 13:19:45 1: [Alarm 6] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:19:45 3: alarm6.arm.N return value: [Alarm 6] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:19:45 1: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:19:45 3: alarm7.arm.N return value: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:19:45 3: nanoCUL433 IT_set: Sirene on
2018.06.14 13:19:46 3: CUL_HM set WT_Diele_Climate controlMode night
2018.06.14 13:19:46 3: CUL_HM set ZirkPumpe off
2018.06.14 13:19:46 3: CUL_HM ZirkPumpe repeat, level C8 instead of 00
2018.06.14 13:19:47 3: TelegramBot_Callback teleBot: resulted in NonBlockingGet timed out on read from <hidden> after 30s from SendIt
2018.06.14 13:19:47 3: TelegramBot_Callback teleBot: Reached max retries (ret: NonBlockingGet timed out on read from <hidden> after 30s) for msg #fhemgruppe : Alarm ausgeschaltet
2018.06.14 13:19:52 3: alarm6.disarm.N return value: [Alarm 6] disarmed from alarmSensor AlarmDisArm with event on
2018.06.14 13:19:52 3: alarm7.disarm.N return value: [Alarm 7] disarmed from alarmSensor AlarmDisArm with event on
2018.06.14 13:19:52 3: nanoCUL433 IT_set: Sirene off

2018.06.14 13:21:28 5: UniFi (Unifi_Login_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:28 5: UniFi (Unifi_Login_Receive) - state=ok || version=3
2018.06.14 13:21:28 5: UniFi (Unifi_Login_Receive) - Login successfully!  Cookie: unifises=0GstSp3p0COwNhadFYpJpShJBwFOj3zU;\r\nCookie: csrf_token=08031fxZaM6IUmQ9Sl8pen7kMZ7sWkNA;
2018.06.14 13:21:28 5: UniFi (Unifi_DoUpdate) - executed.
2018.06.14 13:21:28 5: UniFi (Unifi_GetEvents_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:28 5: UniFi (Unifi_Login_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:28 5: UniFi (Unifi_Login_Receive) - state=ok || version=3
2018.06.14 13:21:28 5: UniFi (Unifi_Login_Receive) - Login successfully!  Cookie: unifises=GiMrWS0p1gjvIPWnm1tzyRfENEoNpFQB;\r\nCookie: csrf_token=wD6ycwQJ1WQQCdoBj79VYiVfq5UsLJDX;
2018.06.14 13:21:28 5: UniFi (Unifi_DoUpdate) - executed.
2018.06.14 13:21:28 5: UniFi (Unifi_GetClients_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:28 5: UniFi (Unifi_Login_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:28 5: UniFi (Unifi_Login_Receive) - state=ok || version=3
2018.06.14 13:21:28 5: UniFi (Unifi_Login_Receive) - Login successfully!  Cookie: unifises=UYj1fiCQlqktDjMuBjxsrhHrgM6Y8uZX;\r\nCookie: csrf_token=u3H7t7OztuEfgeV7WQ4oGWdonV4spC74;
2018.06.14 13:21:28 5: UniFi (Unifi_DoUpdate) - executed.
2018.06.14 13:21:28 5: UniFi (Unifi_GetAccesspoints_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:28 5: UniFi (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:28 5: UniFi (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:28 5: UniFi (Unifi_GetAccesspoints_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:28 5: UniFi (Unifi_Login_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:28 5: UniFi (Unifi_Login_Receive) - state=ok || version=3
2018.06.14 13:21:28 5: UniFi (Unifi_Login_Receive) - Login successfully!  Cookie: unifises=Yt9z1kSyZ4KLD9nTwkF5rmRriQ6I6Ytj;\r\nCookie: csrf_token=pUc9zM0MIY7z6WXDzWMBlcEjen4sT7v3;
2018.06.14 13:21:28 5: UniFi (Unifi_DoUpdate) - executed.
2018.06.14 13:21:28 5: UniFi (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:28 5: UniFi (Unifi_GetClients_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:28 5: UniFi (Unifi_GetClients_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:28 5: UniFi (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:28 5: UniFi (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:28 5: UniFi (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:28 5: UniFi (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:28 5: UniFi (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:28 5: UniFi (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:28 5: UniFi (Unifi_GetVoucherList_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:28 5: UniFi (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:28 5: UniFi (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:28 5: UniFi (Unifi_GetVoucherList_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:29 5: UniFi (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:29 5: UniFi (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:29 5: UniFi (Unifi_GetVoucherList_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:29 5: UniFi (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:29 5: UniFi (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:29 5: UniFi (Unifi_GetVoucherList_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:29 5: UniFi (Unifi_GetVoucherList_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:29 5: UniFi (Unifi_GetVoucherList_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:29 5: UniFi (Unifi_GetEvents_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:29 5: UniFi (Unifi_GetVoucherList_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:29 5: UniFi (Unifi_GetVoucherList_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:29 5: UniFi (Unifi_GetEvents_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:30 5: UniFi (Unifi_GetVoucherList_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:30 5: UniFi (Unifi_GetVoucherList_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:30 5: UniFi (Unifi_GetEvents_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:30 5: UniFi (Unifi_GetVoucherList_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:30 5: UniFi (Unifi_GetVoucherList_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:30 5: UniFi (Unifi_GetEvents_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:30 5: UniFi (Unifi_GetEvents_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:30 5: UniFi (Unifi_GetEvents_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:30 5: UniFi (Unifi_GetWlans_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:30 5: UniFi (Unifi_GetEvents_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:30 5: UniFi (Unifi_GetEvents_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:30 5: UniFi (Unifi_GetWlans_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:30 5: UniFi (Unifi_GetWlans_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:30 5: UniFi (Unifi_GetWlans_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:30 5: UniFi (Unifi_GetHealth_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:30 5: UniFi (Unifi_GetEvents_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:30 5: UniFi (Unifi_GetEvents_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:30 5: UniFi (Unifi_GetHealth_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:31 5: UniFi (Unifi_GetHealth_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:31 5: UniFi (Unifi_GetHealth_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:31 5: UniFi (Unifi_ProcessUpdate) - executed after 2.7627 seconds.
2018.06.14 13:21:31 5: UniFi (Unifi_SetHealthReadings) - executed.
2018.06.14 13:21:31 5: UniFi (Unifi_SetClientReadings) - executed.
2018.06.14 13:21:31 5: UniFi (Unifi_SetClientReadings) - Client 'Honor_6X' previously connected is now disconnected.
2018.06.14 13:21:31 5: UniFi (Unifi_SetAccesspointReadings) - executed.
2018.06.14 13:21:31 5: UniFi (Unifi_SetWlanReadings) - executed.
2018.06.14 13:21:31 5: UniFi (Unifi_SetVoucherReadings) - executed.
2018.06.14 13:21:31 5: UniFi (Unifi_Notify) - executed. - Remove all Timers & Call DoUpdate...
2018.06.14 13:21:31 5: UniFi (Unifi_DoUpdate) - executed.
2018.06.14 13:21:31 5: UniFi (Unifi_Login_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:31 3: alarm6.disarm.N return value: [Alarm 6] disarmed from alarmSensor AlarmDisArm with event on
2018.06.14 13:21:31 5: UniFi (Unifi_Notify) - executed. - Remove all Timers & Call DoUpdate...
2018.06.14 13:21:31 5: UniFi (Unifi_DoUpdate) - executed.
2018.06.14 13:21:31 5: UniFi (Unifi_Login_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:31 3: alarm7.disarm.N return value: [Alarm 7] disarmed from alarmSensor AlarmDisArm with event on
2018.06.14 13:21:31 3: nanoCUL433 IT_set: Sirene off
2018.06.14 13:21:32 3: CUL_HM set WT_Diele_Climate controlMode auto
2018.06.14 13:21:32 3: CUL_HM set ZirkPumpe on
2018.06.14 13:21:32 5: UniFi (Unifi_Notify) - executed. - Remove all Timers & Call DoUpdate...
2018.06.14 13:21:32 5: UniFi (Unifi_DoUpdate) - executed.
2018.06.14 13:21:32 5: UniFi (Unifi_Login_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:32 1: [Alarm 6] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:21:32 3: alarm6.arm.N return value: [Alarm 6] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:21:32 5: UniFi (Unifi_Notify) - executed. - Remove all Timers & Call DoUpdate...
2018.06.14 13:21:32 5: UniFi (Unifi_DoUpdate) - executed.
2018.06.14 13:21:32 5: UniFi (Unifi_Login_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:32 1: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:21:32 3: alarm7.arm.N return value: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:21:32 3: nanoCUL433 IT_set: Sirene on
2018.06.14 13:21:32 3: CUL_HM set WT_Diele_Climate controlMode night
2018.06.14 13:21:32 3: CUL_HM set ZirkPumpe off
2018.06.14 13:21:33 5: UniFi (Unifi_ProcessUpdate) - finished after 4.7021 seconds.
2018.06.14 13:21:33 5: UniFi (Unifi_GetHealth_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:33 5: UniFi (Unifi_GetHealth_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:33 5: UniFi (Unifi_GetWlans_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:33 5: UniFi (Unifi_GetWlans_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:33 3: CUL_HM ZirkPumpe repeat, level C8 instead of 00
2018.06.14 13:21:33 5: UniFi (Unifi_GetEvents_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:33 5: UniFi (Unifi_GetEvents_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:33 5: UniFi (Unifi_GetEvents_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:33 5: UniFi (Unifi_GetEvents_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:33 5: UniFi (Unifi_Login_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:33 5: UniFi (Unifi_Login_Receive) - state=ok || version=3
2018.06.14 13:21:33 5: UniFi (Unifi_Login_Receive) - Login successfully!  Cookie: unifises=hnoLEwzvCL0ofzz23DfV7uZTEspPdvBN;\r\nCookie: csrf_token=xkeFLcqEk0ABaGS8Vvf99pOcb66s2ZtT;
2018.06.14 13:21:33 5: UniFi (Unifi_DoUpdate) - executed.
2018.06.14 13:21:33 5: UniFi (Unifi_GetAccesspoints_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:34 5: UniFi (Unifi_Login_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:34 5: UniFi (Unifi_Login_Receive) - state=ok || version=3
2018.06.14 13:21:34 5: UniFi (Unifi_Login_Receive) - Login successfully!  Cookie: unifises=IeQG99JRhBAyfDQcGclPSBYBrewUaVhb;\r\nCookie: csrf_token=xaC2mrRS7H2IYgQ6TDDHvIcHUnwbxhQm;
2018.06.14 13:21:34 5: UniFi (Unifi_DoUpdate) - executed.
2018.06.14 13:21:34 5: UniFi (Unifi_GetVoucherList_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:34 5: UniFi (Unifi_Login_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:34 5: UniFi (Unifi_Login_Receive) - state=ok || version=3
2018.06.14 13:21:34 5: UniFi (Unifi_Login_Receive) - Login successfully!  Cookie: unifises=OBG7AmXnn226930AOg8mat6RcwKjO5sl;\r\nCookie: csrf_token=JdbcePOVQ0UNvKQjfF6IZjyjFF0cFOKn;
2018.06.14 13:21:34 5: UniFi (Unifi_DoUpdate) - executed.
2018.06.14 13:21:34 5: UniFi (Unifi_GetClients_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:34 5: UniFi (Unifi_Login_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:34 5: UniFi (Unifi_Login_Receive) - state=ok || version=3
2018.06.14 13:21:34 5: UniFi (Unifi_Login_Receive) - Login successfully!  Cookie: unifises=k9jbbdjBGLeIY4OboPTWNtKsx2tGhz7Y;\r\nCookie: csrf_token=2qQHyZfxjV8n72puC8tX8qSFo6B1qRa0;
2018.06.14 13:21:34 5: UniFi (Unifi_DoUpdate) - executed.
2018.06.14 13:21:34 5: UniFi (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:34 5: UniFi (Unifi_GetVoucherList_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:34 5: UniFi (Unifi_GetVoucherList_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:34 5: UniFi (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:34 5: UniFi (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:34 5: UniFi (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:34 5: UniFi (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:34 5: UniFi (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:34 5: UniFi (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:34 5: UniFi (Unifi_GetClients_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:35 5: UniFi (Unifi_GetClients_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:35 5: UniFi (Unifi_GetClients_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:35 5: UniFi (Unifi_GetEvents_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:35 5: UniFi (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:35 5: UniFi (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:35 5: UniFi (Unifi_GetEvents_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:35 5: UniFi (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:35 5: UniFi (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:35 5: UniFi (Unifi_GetEvents_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:35 5: UniFi (Unifi_GetClients_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:35 5: UniFi (Unifi_GetClients_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:35 5: UniFi (Unifi_GetEvents_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:36 5: UniFi (Unifi_GetEvents_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:36 5: UniFi (Unifi_GetEvents_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:36 5: UniFi (Unifi_GetWlans_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:36 5: UniFi (Unifi_GetEvents_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:36 5: UniFi (Unifi_GetEvents_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:36 5: UniFi (Unifi_GetWlans_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:36 5: UniFi (Unifi_GetWlans_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:36 5: UniFi (Unifi_GetWlans_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:36 5: UniFi (Unifi_GetHealth_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:36 5: UniFi (Unifi_GetEvents_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:36 5: UniFi (Unifi_GetEvents_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:36 5: UniFi (Unifi_GetHealth_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:36 5: UniFi (Unifi_GetWlans_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:36 5: UniFi (Unifi_GetWlans_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:36 5: UniFi (Unifi_GetHealth_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:36 5: UniFi (Unifi_GetEvents_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:36 5: UniFi (Unifi_GetEvents_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:36 5: UniFi (Unifi_GetHealth_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:37 5: UniFi (Unifi_GetHealth_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:37 5: UniFi (Unifi_GetHealth_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:37 5: UniFi (Unifi_ProcessUpdate) - executed after 2.7381 seconds.
2018.06.14 13:21:37 5: UniFi (Unifi_SetHealthReadings) - executed.
2018.06.14 13:21:37 5: UniFi (Unifi_SetClientReadings) - executed.
2018.06.14 13:21:37 5: UniFi (Unifi_SetClientReadings) - Client 'Honor_6X' previously connected is now disconnected.
2018.06.14 13:21:37 5: UniFi (Unifi_SetAccesspointReadings) - executed.
2018.06.14 13:21:37 5: UniFi (Unifi_SetWlanReadings) - executed.
2018.06.14 13:21:37 5: UniFi (Unifi_SetVoucherReadings) - executed.
2018.06.14 13:21:37 5: UniFi (Unifi_Notify) - executed. - Remove all Timers & Call DoUpdate...
2018.06.14 13:21:37 5: UniFi (Unifi_DoUpdate) - executed.
2018.06.14 13:21:37 5: UniFi (Unifi_Login_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:37 3: alarm6.disarm.N return value: [Alarm 6] disarmed from alarmSensor AlarmDisArm with event on
2018.06.14 13:21:37 5: UniFi (Unifi_Notify) - executed. - Remove all Timers & Call DoUpdate...
2018.06.14 13:21:37 5: UniFi (Unifi_DoUpdate) - executed.
2018.06.14 13:21:37 5: UniFi (Unifi_Login_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:37 3: alarm7.disarm.N return value: [Alarm 7] disarmed from alarmSensor AlarmDisArm with event on
2018.06.14 13:21:37 3: nanoCUL433 IT_set: Sirene off
2018.06.14 13:21:38 3: CUL_HM set WT_Diele_Climate controlMode auto
2018.06.14 13:21:38 3: CUL_HM set ZirkPumpe on
2018.06.14 13:21:38 5: UniFi (Unifi_Notify) - executed. - Remove all Timers & Call DoUpdate...
2018.06.14 13:21:38 5: UniFi (Unifi_DoUpdate) - executed.
2018.06.14 13:21:38 5: UniFi (Unifi_Login_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:38 1: [Alarm 6] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:21:38 3: alarm6.arm.N return value: [Alarm 6] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:21:38 5: UniFi (Unifi_Notify) - executed. - Remove all Timers & Call DoUpdate...
2018.06.14 13:21:38 5: UniFi (Unifi_DoUpdate) - executed.
2018.06.14 13:21:38 5: UniFi (Unifi_Login_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:38 1: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:21:38 3: alarm7.arm.N return value: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
2018.06.14 13:21:38 3: nanoCUL433 IT_set: Sirene on
2018.06.14 13:21:38 3: CUL_HM set WT_Diele_Climate controlMode night
2018.06.14 13:21:38 3: CUL_HM set ZirkPumpe off
2018.06.14 13:21:39 5: UniFi (Unifi_ProcessUpdate) - finished after 4.8173 seconds.
2018.06.14 13:21:39 5: UniFi (Unifi_GetHealth_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:39 5: UniFi (Unifi_GetHealth_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:39 5: UniFi (Unifi_GetHealth_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:39 5: UniFi (Unifi_GetHealth_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:39 5: UniFi (Unifi_GetHealth_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:39 5: UniFi (Unifi_GetHealth_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:39 3: CUL_HM ZirkPumpe repeat, level C8 instead of 00
2018.06.14 13:21:40 5: UniFi (Unifi_Login_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:40 5: UniFi (Unifi_Login_Receive) - state=ok || version=3
2018.06.14 13:21:40 5: UniFi (Unifi_Login_Receive) - Login successfully!  Cookie: unifises=9ki0F7Gr6qJdFEcSVYeHrDXusOYaEf0u;\r\nCookie: csrf_token=jSNJsPsqaBexSS1Dgld5TEbIY0uWcUuP;
2018.06.14 13:21:40 5: UniFi (Unifi_DoUpdate) - executed.
2018.06.14 13:21:40 5: UniFi (Unifi_GetHealth_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:40 5: UniFi (Unifi_Login_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:40 5: UniFi (Unifi_Login_Receive) - state=ok || version=3
2018.06.14 13:21:40 5: UniFi (Unifi_Login_Receive) - Login successfully!  Cookie: unifises=VHHUXRbPYDROyRYauaE2mnF8uASv0UwE;\r\nCookie: csrf_token=5Ie04BCHmbfwgWatWhn9daAc4X06LaWf;
2018.06.14 13:21:40 5: UniFi (Unifi_DoUpdate) - executed.
2018.06.14 13:21:40 5: UniFi (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:40 5: UniFi (Unifi_Login_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:40 5: UniFi (Unifi_Login_Receive) - state=ok || version=3
2018.06.14 13:21:40 5: UniFi (Unifi_Login_Receive) - Login successfully!  Cookie: unifises=Nuj5066TsirzsnpMoyPXkbcC3c5AYggC;\r\nCookie: csrf_token=W9netTFjjOEJ7w4bS6xDdsrORnxMeEBH;
2018.06.14 13:21:40 5: UniFi (Unifi_DoUpdate) - executed.
2018.06.14 13:21:40 5: UniFi (Unifi_GetWlans_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:40 5: UniFi (Unifi_Login_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:40 5: UniFi (Unifi_Login_Receive) - state=ok || version=3
2018.06.14 13:21:40 5: UniFi (Unifi_Login_Receive) - Login successfully!  Cookie: unifises=dFnfpBeSmG1AGKmsJkgSboCEaRvR8jYg;\r\nCookie: csrf_token=vWaOMH1p1TVKv7XXT9lgnxO8Fxm2HIhP;
2018.06.14 13:21:40 5: UniFi (Unifi_DoUpdate) - executed.
2018.06.14 13:21:40 5: UniFi (Unifi_GetAccesspoints_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:40 5: UniFi (Unifi_GetHealth_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:40 5: UniFi (Unifi_GetHealth_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:40 5: UniFi (Unifi_GetAccesspoints_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:40 5: UniFi (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:40 5: UniFi (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:40 5: UniFi (Unifi_GetAccesspoints_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:40 5: UniFi (Unifi_GetWlans_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:40 5: UniFi (Unifi_GetWlans_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:40 5: UniFi (Unifi_GetAccesspoints_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:40 5: UniFi (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:40 5: UniFi (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:40 5: UniFi (Unifi_GetEvents_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:41 5: UniFi (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:41 5: UniFi (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:41 5: UniFi (Unifi_GetEvents_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:41 5: UniFi (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:41 5: UniFi (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:41 5: UniFi (Unifi_GetEvents_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:41 5: UniFi (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:41 5: UniFi (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:41 5: UniFi (Unifi_GetEvents_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:41 3: TelegramBot_Callback teleBot: resulted in NonBlockingGet timed out on read from <hidden> after 30s from SendIt
2018.06.14 13:21:41 3: TelegramBot_Callback teleBot: Reached max retries (ret: NonBlockingGet timed out on read from <hidden> after 30s) for msg #fhemgruppe : Alarm ausgeschaltet
2018.06.14 13:21:41 5: UniFi (Unifi_GetEvents_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:42 5: UniFi (Unifi_GetEvents_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:42 5: UniFi (Unifi_GetClients_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:42 5: UniFi (Unifi_GetEvents_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:42 5: UniFi (Unifi_GetEvents_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:42 5: UniFi (Unifi_GetClients_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:42 5: UniFi (Unifi_GetClients_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:42 5: UniFi (Unifi_GetClients_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:42 5: UniFi (Unifi_GetVoucherList_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:42 5: UniFi (Unifi_GetEvents_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:42 5: UniFi (Unifi_GetEvents_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:42 5: UniFi (Unifi_GetVoucherList_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:42 5: UniFi (Unifi_GetClients_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:42 5: UniFi (Unifi_GetClients_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:42 5: UniFi (Unifi_GetVoucherList_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:42 5: UniFi (Unifi_GetEvents_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:42 5: UniFi (Unifi_GetEvents_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:42 5: UniFi (Unifi_GetVoucherList_Send) - executed.
2018.06.14 13:21:42 5: UniFi (Unifi_GetVoucherList_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:42 5: UniFi (Unifi_GetVoucherList_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:42 5: UniFi (Unifi_ProcessUpdate) - executed after 2.6474 seconds.
2018.06.14 13:21:42 5: UniFi (Unifi_SetHealthReadings) - executed.
2018.06.14 13:21:42 5: UniFi (Unifi_SetClientReadings) - executed.
2018.06.14 13:21:42 5: UniFi (Unifi_SetAccesspointReadings) - executed.
2018.06.14 13:21:42 5: UniFi (Unifi_SetWlanReadings) - executed.
2018.06.14 13:21:42 5: UniFi (Unifi_SetVoucherReadings) - executed.
2018.06.14 13:21:43 5: UniFi (Unifi_ProcessUpdate) - finished after 2.8887 seconds.
2018.06.14 13:21:43 5: UniFi (Unifi_GetVoucherList_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:43 5: UniFi (Unifi_GetVoucherList_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:43 5: UniFi (Unifi_GetVoucherList_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:43 5: UniFi (Unifi_GetVoucherList_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:21:43 5: UniFi (Unifi_GetVoucherList_Receive) - executed.
2018.06.14 13:21:43 5: UniFi (Unifi_GetVoucherList_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:22:08 3: [Alarm 6] armed from alarmSensor AlarmArm with event delay
2018.06.14 13:22:08 3: alarm6.arm.dly: [Alarm 6] armed from alarmSensor AlarmArm with event delay
2018.06.14 13:22:08 3: [Alarm 7] armed from alarmSensor AlarmArm with event delay
2018.06.14 13:22:08 3: alarm7.arm.dly: [Alarm 7] armed from alarmSensor AlarmArm with event delay
2018.06.14 13:22:13 5: UniFi (Unifi_DoUpdate) - executed.
2018.06.14 13:22:13 5: UniFi (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Send) - executed.
2018.06.14 13:22:13 5: UniFi (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - executed.
2018.06.14 13:22:13 5: UniFi (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:22:13 5: UniFi (Unifi_GetEvents_Send) - executed.
2018.06.14 13:22:13 5: UniFi (Unifi_GetEvents_Receive) - executed.
2018.06.14 13:22:13 5: UniFi (Unifi_GetEvents_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:22:13 5: UniFi (Unifi_GetClients_Send) - executed.
2018.06.14 13:22:13 5: UniFi (Unifi_GetClients_Receive) - executed.
2018.06.14 13:22:13 5: UniFi (Unifi_GetClients_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:22:13 5: UniFi (Unifi_GetVoucherList_Send) - executed.
2018.06.14 13:22:14 5: UniFi (Unifi_GetVoucherList_Receive) - executed.
2018.06.14 13:22:14 5: UniFi (Unifi_GetVoucherList_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:22:14 5: UniFi (Unifi_GetAccesspoints_Send) - executed.
2018.06.14 13:22:14 5: UniFi (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - executed.
2018.06.14 13:22:14 5: UniFi (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:22:14 5: UniFi (Unifi_GetHealth_Send) - executed.
2018.06.14 13:22:14 5: UniFi (Unifi_GetHealth_Receive) - executed.
2018.06.14 13:22:14 5: UniFi (Unifi_GetHealth_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:22:14 5: UniFi (Unifi_GetWlans_Send) - executed.
2018.06.14 13:22:14 5: UniFi (Unifi_GetWlans_Receive) - executed.
2018.06.14 13:22:14 5: UniFi (Unifi_GetWlans_Receive) - state:'ok'
2018.06.14 13:22:14 5: UniFi (Unifi_ProcessUpdate) - executed after 1.3233 seconds.
2018.06.14 13:22:14 5: UniFi (Unifi_SetHealthReadings) - executed.
2018.06.14 13:22:14 5: UniFi (Unifi_SetClientReadings) - executed.
2018.06.14 13:22:14 5: UniFi (Unifi_SetAccesspointReadings) - executed.
2018.06.14 13:22:14 5: UniFi (Unifi_SetWlanReadings) - executed.
2018.06.14 13:22:14 5: UniFi (Unifi_SetVoucherReadings) - executed.
2018.06.14 13:22:14 5: UniFi (Unifi_ProcessUpdate) - finished after 1.5832 seconds.
2018.06.14 13:22:31 0: Server shutdown
2018.06.14 13:22:32 1: Shutdown executed
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Benny33 am 14 Juni 2018, 15:57:11
Hier noch das Unifi Log
2018-06-14_13:18:45 UniFi UC_newClients:
2018-06-14_13:18:45 UniFi -AP_Unifi Wlan AP_state: ok
2018-06-14_13:18:45 UniFi -AP_Unifi Wlan AP_clients: 15
2018-06-14_13:18:45 UniFi -AP_Unifi Wlan AP_essid: ATHome,Gast-WLAN,ATHome,Gast-WLAN
2018-06-14_13:18:45 UniFi -AP_Unifi Wlan AP_locate: off
2018-06-14_13:18:45 UniFi -WLAN_Gast-WLAN_state: enabled
2018-06-14_13:18:45 UniFi -WLAN_ATHome_state: enabled
2018-06-14_13:18:45 UniFi initialized
2018-06-14_13:18:45 UniFi disconnected
2018-06-14_13:18:45 UniFi initialized
2018-06-14_13:18:45 UniFi disconnected
2018-06-14_13:18:46 UniFi connected
2018-06-14_13:18:48 UniFi -UC_wlan_state: ok
2018-06-14_13:18:48 UniFi -UC_wlan_users: 15
2018-06-14_13:18:48 UniFi -UC_wlan_accesspoints: 1
2018-06-14_13:18:48 UniFi -UC_wlan_guests: 0
2018-06-14_13:18:48 UniFi -UC_unarchived_alerts: 1
2018-06-14_13:18:48 UniFi -UC_events: 3000 (last 24h)
2018-06-14_13:18:48 UniFi Poolpumpe_hostname: Poolpumpe
2018-06-14_13:18:48 UniFi Poolpumpe_last_seen: 2018-06-14 13:18:39
2018-06-14_13:18:48 UniFi Poolpumpe_uptime: 307076
2018-06-14_13:18:48 UniFi Poolpumpe_snr: 22
2018-06-14_13:18:48 UniFi Poolpumpe_essid: ATHome
2018-06-14_13:18:48 UniFi Poolpumpe_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:18:48 UniFi Poolpumpe: connected
2018-06-14_13:18:48 UniFi CarportCam_hostname: 192.168.2.151
2018-06-14_13:18:48 UniFi CarportCam_last_seen: 2018-06-14 13:18:39
2018-06-14_13:18:48 UniFi CarportCam_uptime: 321827
2018-06-14_13:18:48 UniFi CarportCam_snr: 19
2018-06-14_13:18:48 UniFi CarportCam_essid: ATHome
2018-06-14_13:18:48 UniFi CarportCam_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:18:48 UniFi CarportCam: connected
2018-06-14_13:18:48 UniFi Fronius_hostname: 192.168.2.163
2018-06-14_13:18:48 UniFi Fronius_last_seen: 2018-06-14 13:18:39
2018-06-14_13:18:48 UniFi Fronius_uptime: 1044286
2018-06-14_13:18:48 UniFi Fronius_snr: 26
2018-06-14_13:18:48 UniFi Fronius_essid: ATHome
2018-06-14_13:18:48 UniFi Fronius_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:18:48 UniFi Fronius: connected
2018-06-14_13:18:48 UniFi deckenlampe-7353_hostname: deckenlampe-7353
2018-06-14_13:18:48 UniFi deckenlampe-7353_last_seen: 2018-06-14 13:18:39
2018-06-14_13:18:48 UniFi deckenlampe-7353_uptime: 374021
2018-06-14_13:18:48 UniFi deckenlampe-7353_snr: 35
2018-06-14_13:18:48 UniFi deckenlampe-7353_essid: ATHome
2018-06-14_13:18:48 UniFi deckenlampe-7353_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:18:48 UniFi deckenlampe-7353: connected
2018-06-14_13:18:48 UniFi esstischlampe-7415_hostname: esstischlampe-7415
2018-06-14_13:18:48 UniFi esstischlampe-7415_last_seen: 2018-06-14 13:18:39
2018-06-14_13:18:48 UniFi esstischlampe-7415_uptime: 326144
2018-06-14_13:18:48 UniFi esstischlampe-7415_snr: 44
2018-06-14_13:18:48 UniFi esstischlampe-7415_essid: ATHome
2018-06-14_13:18:48 UniFi esstischlampe-7415_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:18:48 UniFi esstischlampe-7415: connected
2018-06-14_13:18:48 UniFi Honor_6X_hostname: Honor_6X
2018-06-14_13:18:48 UniFi Honor_6X_last_seen: 2018-06-14 13:16:23
2018-06-14_13:18:48 UniFi Honor_6X_uptime: 10076
2018-06-14_13:18:48 UniFi Honor_6X_snr: 8
2018-06-14_13:18:48 UniFi Honor_6X_essid: ATHome
2018-06-14_13:18:48 UniFi Honor_6X_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:18:48 UniFi Honor_6X: connected
2018-06-14_13:18:48 UniFi octopi_hostname: octopi
2018-06-14_13:18:48 UniFi octopi_last_seen: 2018-06-14 13:18:39
2018-06-14_13:18:48 UniFi octopi_uptime: 321822
2018-06-14_13:18:48 UniFi octopi_snr: 43
2018-06-14_13:18:48 UniFi octopi_essid: ATHome
2018-06-14_13:18:48 UniFi octopi_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:18:48 UniFi octopi: connected
2018-06-14_13:18:48 UniFi TL-WA860RE_hostname: TL-WA860RE
2018-06-14_13:18:48 UniFi TL-WA860RE_last_seen: 2018-06-14 13:18:39
2018-06-14_13:18:48 UniFi TL-WA860RE_uptime: 1044273
2018-06-14_13:18:48 UniFi TL-WA860RE_snr: 23
2018-06-14_13:18:48 UniFi TL-WA860RE_essid: ATHome
2018-06-14_13:18:48 UniFi TL-WA860RE_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:18:48 UniFi TL-WA860RE: connected
2018-06-14_13:18:48 UniFi FireTV-Stick_hostname: amazon-7e6a597e9
2018-06-14_13:18:48 UniFi FireTV-Stick_last_seen: 2018-06-14 13:18:39
2018-06-14_13:18:48 UniFi FireTV-Stick_uptime: 652901
2018-06-14_13:18:48 UniFi FireTV-Stick_snr: 20
2018-06-14_13:18:48 UniFi FireTV-Stick_essid: ATHome
2018-06-14_13:18:48 UniFi FireTV-Stick_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:18:48 UniFi FireTV-Stick: connected
2018-06-14_13:18:48 UniFi Ralfs-iPad_hostname: Ralfs-iPad
2018-06-14_13:18:48 UniFi Ralfs-iPad_last_seen: 2018-06-14 13:18:39
2018-06-14_13:18:48 UniFi Ralfs-iPad_uptime: 968328
2018-06-14_13:18:48 UniFi Ralfs-iPad_snr: 46
2018-06-14_13:18:48 UniFi Ralfs-iPad_essid: ATHome
2018-06-14_13:18:48 UniFi Ralfs-iPad_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:18:48 UniFi Ralfs-iPad: connected
2018-06-14_13:18:48 UniFi Alexa-Wohnzimmer_hostname: 192.168.2.42
2018-06-14_13:18:48 UniFi Alexa-Wohnzimmer_last_seen: 2018-06-14 13:18:39
2018-06-14_13:18:48 UniFi Alexa-Wohnzimmer_uptime: 438041
2018-06-14_13:18:48 UniFi Alexa-Wohnzimmer_snr: 36
2018-06-14_13:18:48 UniFi Alexa-Wohnzimmer_essid: ATHome
2018-06-14_13:18:48 UniFi Alexa-Wohnzimmer_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:18:48 UniFi Alexa-Wohnzimmer: connected
2018-06-14_13:18:48 UniFi Alexa-Kueche_hostname: amazon-98a3a0c3a
2018-06-14_13:18:48 UniFi Alexa-Kueche_last_seen: 2018-06-14 13:18:39
2018-06-14_13:18:48 UniFi Alexa-Kueche_uptime: 406776
2018-06-14_13:18:48 UniFi Alexa-Kueche_snr: 51
2018-06-14_13:18:48 UniFi Alexa-Kueche_essid: ATHome
2018-06-14_13:18:48 UniFi Alexa-Kueche_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:18:48 UniFi Alexa-Kueche: connected
2018-06-14_13:18:48 UniFi drucker-3062_hostname: drucker-3062
2018-06-14_13:18:48 UniFi drucker-3062_last_seen: 2018-06-14 13:18:39
2018-06-14_13:18:48 UniFi drucker-3062_uptime: 300734
2018-06-14_13:18:48 UniFi drucker-3062_snr: 14
2018-06-14_13:18:48 UniFi drucker-3062_essid: ATHome
2018-06-14_13:18:48 UniFi drucker-3062_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:18:48 UniFi drucker-3062: connected
2018-06-14_13:18:48 UniFi Honor_6X: disconnected
2018-06-14_13:18:48 UniFi HarmonyHub_hostname: HarmonyHub
2018-06-14_13:18:48 UniFi HarmonyHub_last_seen: 2018-06-14 13:18:39
2018-06-14_13:18:48 UniFi HarmonyHub_uptime: 1044301
2018-06-14_13:18:48 UniFi HarmonyHub_snr: 53
2018-06-14_13:18:48 UniFi HarmonyHub_essid: ATHome
2018-06-14_13:18:48 UniFi HarmonyHub_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:18:48 UniFi HarmonyHub: connected
2018-06-14_13:18:48 UniFi Poollicht_hostname: Poollicht
2018-06-14_13:18:48 UniFi Poollicht_last_seen: 2018-06-14 13:18:39
2018-06-14_13:18:48 UniFi Poollicht_uptime: 279536
2018-06-14_13:18:48 UniFi Poollicht_snr: 22
2018-06-14_13:18:48 UniFi Poollicht_essid: ATHome
2018-06-14_13:18:48 UniFi Poollicht_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:18:48 UniFi Poollicht: connected
2018-06-14_13:18:48 UniFi UC_newClients:
2018-06-14_13:18:48 UniFi -AP_Unifi Wlan AP_state: ok
2018-06-14_13:18:48 UniFi -AP_Unifi Wlan AP_clients: 15
2018-06-14_13:18:48 UniFi -AP_Unifi Wlan AP_essid: ATHome,Gast-WLAN,ATHome,Gast-WLAN
2018-06-14_13:18:48 UniFi -AP_Unifi Wlan AP_locate: off
2018-06-14_13:18:48 UniFi -WLAN_Gast-WLAN_state: enabled
2018-06-14_13:18:48 UniFi -WLAN_ATHome_state: enabled
2018-06-14_13:18:48 UniFi initialized
2018-06-14_13:18:48 UniFi disconnected
2018-06-14_13:18:48 UniFi initialized
2018-06-14_13:18:48 UniFi disconnected
2018-06-14_13:18:48 UniFi initialized
2018-06-14_13:18:48 UniFi disconnected
2018-06-14_13:18:48 UniFi initialized
2018-06-14_13:18:48 UniFi disconnected
2018-06-14_13:18:51 UniFi connected
2018-06-14_13:18:54 UniFi -UC_wlan_state: ok
2018-06-14_13:18:54 UniFi -UC_wlan_users: 15
2018-06-14_13:18:54 UniFi -UC_wlan_accesspoints: 1
2018-06-14_13:18:54 UniFi -UC_wlan_guests: 0
2018-06-14_13:18:54 UniFi -UC_unarchived_alerts: 1
2018-06-14_13:18:54 UniFi -UC_events: 3000 (last 24h)
2018-06-14_13:18:54 UniFi Poolpumpe_hostname: Poolpumpe
2018-06-14_13:18:54 UniFi Poolpumpe_last_seen: 2018-06-14 13:18:52
2018-06-14_13:18:54 UniFi Poolpumpe_uptime: 307089
2018-06-14_13:18:54 UniFi Poolpumpe_snr: 22
2018-06-14_13:18:54 UniFi Poolpumpe_essid: ATHome
2018-06-14_13:18:54 UniFi Poolpumpe_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:18:54 UniFi Poolpumpe: connected
2018-06-14_13:18:54 UniFi CarportCam_hostname: 192.168.2.151
2018-06-14_13:18:54 UniFi CarportCam_last_seen: 2018-06-14 13:18:52
2018-06-14_13:18:54 UniFi CarportCam_uptime: 321840
2018-06-14_13:18:54 UniFi CarportCam_snr: 18
2018-06-14_13:18:54 UniFi CarportCam_essid: ATHome
2018-06-14_13:18:54 UniFi CarportCam_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:18:54 UniFi CarportCam: connected
2018-06-14_13:18:54 UniFi Fronius_hostname: 192.168.2.163
2018-06-14_13:18:54 UniFi Fronius_last_seen: 2018-06-14 13:18:52
2018-06-14_13:18:54 UniFi Fronius_uptime: 1044299
2018-06-14_13:18:54 UniFi Fronius_snr: 27
2018-06-14_13:18:54 UniFi Fronius_essid: ATHome
2018-06-14_13:18:54 UniFi Fronius_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:18:54 UniFi Fronius: connected
2018-06-14_13:18:54 UniFi deckenlampe-7353_hostname: deckenlampe-7353
2018-06-14_13:18:54 UniFi deckenlampe-7353_last_seen: 2018-06-14 13:18:52
2018-06-14_13:18:54 UniFi deckenlampe-7353_uptime: 374034
2018-06-14_13:18:54 UniFi deckenlampe-7353_snr: 35
2018-06-14_13:18:54 UniFi deckenlampe-7353_essid: ATHome
2018-06-14_13:18:54 UniFi deckenlampe-7353_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:18:54 UniFi deckenlampe-7353: connected
2018-06-14_13:18:54 UniFi esstischlampe-7415_hostname: esstischlampe-7415
2018-06-14_13:18:54 UniFi esstischlampe-7415_last_seen: 2018-06-14 13:18:52
2018-06-14_13:18:54 UniFi esstischlampe-7415_uptime: 326157
2018-06-14_13:18:54 UniFi esstischlampe-7415_snr: 45
2018-06-14_13:18:54 UniFi esstischlampe-7415_essid: ATHome
2018-06-14_13:18:54 UniFi esstischlampe-7415_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:18:54 UniFi esstischlampe-7415: connected
2018-06-14_13:18:54 UniFi Honor_6X_hostname: Honor_6X
2018-06-14_13:18:54 UniFi Honor_6X_last_seen: 2018-06-14 13:16:23
2018-06-14_13:18:54 UniFi Honor_6X_uptime: 10076
2018-06-14_13:18:54 UniFi Honor_6X_snr: 8
2018-06-14_13:18:54 UniFi Honor_6X_essid: ATHome
2018-06-14_13:18:54 UniFi Honor_6X_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:18:54 UniFi Honor_6X: connected
2018-06-14_13:18:54 UniFi octopi_hostname: octopi
2018-06-14_13:18:54 UniFi octopi_last_seen: 2018-06-14 13:18:52
2018-06-14_13:18:54 UniFi octopi_uptime: 321835
2018-06-14_13:18:54 UniFi octopi_snr: 38
2018-06-14_13:18:54 UniFi octopi_essid: ATHome
2018-06-14_13:18:54 UniFi octopi_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:18:54 UniFi octopi: connected
2018-06-14_13:18:54 UniFi TL-WA860RE_hostname: TL-WA860RE
2018-06-14_13:18:54 UniFi TL-WA860RE_last_seen: 2018-06-14 13:18:52
2018-06-14_13:18:54 UniFi TL-WA860RE_uptime: 1044286
2018-06-14_13:18:54 UniFi TL-WA860RE_snr: 23
2018-06-14_13:18:54 UniFi TL-WA860RE_essid: ATHome
2018-06-14_13:18:54 UniFi TL-WA860RE_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:18:54 UniFi TL-WA860RE: connected
2018-06-14_13:18:54 UniFi FireTV-Stick_hostname: amazon-7e6a597e9
2018-06-14_13:18:54 UniFi FireTV-Stick_last_seen: 2018-06-14 13:18:52
2018-06-14_13:18:54 UniFi FireTV-Stick_uptime: 652914
2018-06-14_13:18:54 UniFi FireTV-Stick_snr: 20
2018-06-14_13:18:54 UniFi FireTV-Stick_essid: ATHome
2018-06-14_13:18:54 UniFi FireTV-Stick_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:18:54 UniFi FireTV-Stick: connected
2018-06-14_13:18:54 UniFi Ralfs-iPad_hostname: Ralfs-iPad
2018-06-14_13:18:54 UniFi Ralfs-iPad_last_seen: 2018-06-14 13:18:52
2018-06-14_13:18:54 UniFi Ralfs-iPad_uptime: 968341
2018-06-14_13:18:54 UniFi Ralfs-iPad_snr: 46
2018-06-14_13:18:54 UniFi Ralfs-iPad_essid: ATHome
2018-06-14_13:18:54 UniFi Ralfs-iPad_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:18:54 UniFi Ralfs-iPad: connected
2018-06-14_13:18:54 UniFi Alexa-Wohnzimmer_hostname: 192.168.2.42
2018-06-14_13:18:54 UniFi Alexa-Wohnzimmer_last_seen: 2018-06-14 13:18:52
2018-06-14_13:18:54 UniFi Alexa-Wohnzimmer_uptime: 438054
2018-06-14_13:18:54 UniFi Alexa-Wohnzimmer_snr: 36
2018-06-14_13:18:54 UniFi Alexa-Wohnzimmer_essid: ATHome
2018-06-14_13:18:54 UniFi Alexa-Wohnzimmer_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:18:54 UniFi Alexa-Wohnzimmer: connected
2018-06-14_13:18:54 UniFi Alexa-Kueche_hostname: amazon-98a3a0c3a
2018-06-14_13:18:54 UniFi Alexa-Kueche_last_seen: 2018-06-14 13:18:52
2018-06-14_13:18:54 UniFi Alexa-Kueche_uptime: 406789
2018-06-14_13:18:54 UniFi Alexa-Kueche_snr: 51
2018-06-14_13:18:54 UniFi Alexa-Kueche_essid: ATHome
2018-06-14_13:18:54 UniFi Alexa-Kueche_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:18:54 UniFi Alexa-Kueche: connected
2018-06-14_13:18:54 UniFi drucker-3062_hostname: drucker-3062
2018-06-14_13:18:54 UniFi drucker-3062_last_seen: 2018-06-14 13:18:52
2018-06-14_13:18:54 UniFi drucker-3062_uptime: 300747
2018-06-14_13:18:54 UniFi drucker-3062_snr: 15
2018-06-14_13:18:54 UniFi drucker-3062_essid: ATHome
2018-06-14_13:18:54 UniFi drucker-3062_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:18:54 UniFi drucker-3062: connected
2018-06-14_13:18:54 UniFi Honor_6X: disconnected
2018-06-14_13:18:54 UniFi HarmonyHub_hostname: HarmonyHub
2018-06-14_13:18:54 UniFi HarmonyHub_last_seen: 2018-06-14 13:18:52
2018-06-14_13:18:54 UniFi HarmonyHub_uptime: 1044314
2018-06-14_13:18:54 UniFi HarmonyHub_snr: 53
2018-06-14_13:18:54 UniFi HarmonyHub_essid: ATHome
2018-06-14_13:18:54 UniFi HarmonyHub_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:18:54 UniFi HarmonyHub: connected
2018-06-14_13:18:54 UniFi Poollicht_hostname: Poollicht
2018-06-14_13:18:54 UniFi Poollicht_last_seen: 2018-06-14 13:18:52
2018-06-14_13:18:54 UniFi Poollicht_uptime: 279549
2018-06-14_13:18:54 UniFi Poollicht_snr: 22
2018-06-14_13:18:54 UniFi Poollicht_essid: ATHome
2018-06-14_13:18:54 UniFi Poollicht_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:18:54 UniFi Poollicht: connected
2018-06-14_13:18:54 UniFi UC_newClients:
2018-06-14_13:18:54 UniFi -AP_Unifi Wlan AP_state: ok
2018-06-14_13:18:54 UniFi -AP_Unifi Wlan AP_clients: 15
2018-06-14_13:18:54 UniFi -AP_Unifi Wlan AP_essid: ATHome,Gast-WLAN,ATHome,Gast-WLAN
2018-06-14_13:18:54 UniFi -AP_Unifi Wlan AP_locate: off
2018-06-14_13:18:54 UniFi -WLAN_Gast-WLAN_state: enabled
2018-06-14_13:18:54 UniFi -WLAN_ATHome_state: enabled
2018-06-14_13:18:54 UniFi initialized
2018-06-14_13:18:54 UniFi disconnected
2018-06-14_13:18:54 UniFi initialized
2018-06-14_13:18:54 UniFi disconnected
2018-06-14_13:18:54 UniFi initialized
2018-06-14_13:18:54 UniFi disconnected
2018-06-14_13:18:54 UniFi initialized
2018-06-14_13:18:54 UniFi disconnected
2018-06-14_13:18:57 UniFi connected
2018-06-14_13:19:00 UniFi -UC_wlan_state: ok
2018-06-14_13:19:00 UniFi -UC_wlan_users: 15
2018-06-14_13:19:00 UniFi -UC_wlan_accesspoints: 1
2018-06-14_13:19:00 UniFi -UC_wlan_guests: 0
2018-06-14_13:19:00 UniFi -UC_unarchived_alerts: 1
2018-06-14_13:19:00 UniFi -UC_events: 3000 (last 24h)
2018-06-14_13:19:00 UniFi Poolpumpe_hostname: Poolpumpe
2018-06-14_13:19:00 UniFi Poolpumpe_last_seen: 2018-06-14 13:18:52
2018-06-14_13:19:00 UniFi Poolpumpe_uptime: 307089
2018-06-14_13:19:00 UniFi Poolpumpe_snr: 22
2018-06-14_13:19:00 UniFi Poolpumpe_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:00 UniFi Poolpumpe_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:00 UniFi Poolpumpe: connected
2018-06-14_13:19:00 UniFi CarportCam_hostname: 192.168.2.151
2018-06-14_13:19:00 UniFi CarportCam_last_seen: 2018-06-14 13:18:52
2018-06-14_13:19:00 UniFi CarportCam_uptime: 321840
2018-06-14_13:19:00 UniFi CarportCam_snr: 18
2018-06-14_13:19:00 UniFi CarportCam_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:00 UniFi CarportCam_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:00 UniFi CarportCam: connected
2018-06-14_13:19:00 UniFi Fronius_hostname: 192.168.2.163
2018-06-14_13:19:00 UniFi Fronius_last_seen: 2018-06-14 13:18:52
2018-06-14_13:19:00 UniFi Fronius_uptime: 1044299
2018-06-14_13:19:00 UniFi Fronius_snr: 27
2018-06-14_13:19:00 UniFi Fronius_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:00 UniFi Fronius_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:00 UniFi Fronius: connected
2018-06-14_13:19:00 UniFi deckenlampe-7353_hostname: deckenlampe-7353
2018-06-14_13:19:00 UniFi deckenlampe-7353_last_seen: 2018-06-14 13:18:52
2018-06-14_13:19:00 UniFi deckenlampe-7353_uptime: 374034
2018-06-14_13:19:00 UniFi deckenlampe-7353_snr: 35
2018-06-14_13:19:00 UniFi deckenlampe-7353_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:00 UniFi deckenlampe-7353_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:00 UniFi deckenlampe-7353: connected
2018-06-14_13:19:00 UniFi esstischlampe-7415_hostname: esstischlampe-7415
2018-06-14_13:19:00 UniFi esstischlampe-7415_last_seen: 2018-06-14 13:18:52
2018-06-14_13:19:00 UniFi esstischlampe-7415_uptime: 326157
2018-06-14_13:19:00 UniFi esstischlampe-7415_snr: 45
2018-06-14_13:19:00 UniFi esstischlampe-7415_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:00 UniFi esstischlampe-7415_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:00 UniFi esstischlampe-7415: connected
2018-06-14_13:19:00 UniFi Honor_6X_hostname: Honor_6X
2018-06-14_13:19:00 UniFi Honor_6X_last_seen: 2018-06-14 13:16:23
2018-06-14_13:19:00 UniFi Honor_6X_uptime: 10076
2018-06-14_13:19:00 UniFi Honor_6X_snr: 8
2018-06-14_13:19:00 UniFi Honor_6X_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:00 UniFi Honor_6X_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:00 UniFi Honor_6X: connected
2018-06-14_13:19:00 UniFi octopi_hostname: octopi
2018-06-14_13:19:00 UniFi octopi_last_seen: 2018-06-14 13:18:52
2018-06-14_13:19:00 UniFi octopi_uptime: 321835
2018-06-14_13:19:00 UniFi octopi_snr: 38
2018-06-14_13:19:00 UniFi octopi_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:00 UniFi octopi_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:00 UniFi octopi: connected
2018-06-14_13:19:00 UniFi TL-WA860RE_hostname: TL-WA860RE
2018-06-14_13:19:00 UniFi TL-WA860RE_last_seen: 2018-06-14 13:18:52
2018-06-14_13:19:00 UniFi TL-WA860RE_uptime: 1044286
2018-06-14_13:19:00 UniFi TL-WA860RE_snr: 23
2018-06-14_13:19:00 UniFi TL-WA860RE_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:00 UniFi TL-WA860RE_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:00 UniFi TL-WA860RE: connected
2018-06-14_13:19:00 UniFi FireTV-Stick_hostname: amazon-7e6a597e9
2018-06-14_13:19:00 UniFi FireTV-Stick_last_seen: 2018-06-14 13:18:52
2018-06-14_13:19:00 UniFi FireTV-Stick_uptime: 652914
2018-06-14_13:19:00 UniFi FireTV-Stick_snr: 20
2018-06-14_13:19:00 UniFi FireTV-Stick_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:00 UniFi FireTV-Stick_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:00 UniFi FireTV-Stick: connected
2018-06-14_13:19:00 UniFi Ralfs-iPad_hostname: Ralfs-iPad
2018-06-14_13:19:00 UniFi Ralfs-iPad_last_seen: 2018-06-14 13:18:52
2018-06-14_13:19:00 UniFi Ralfs-iPad_uptime: 968341
2018-06-14_13:19:00 UniFi Ralfs-iPad_snr: 46
2018-06-14_13:19:00 UniFi Ralfs-iPad_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:00 UniFi Ralfs-iPad_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:00 UniFi Ralfs-iPad: connected
2018-06-14_13:19:00 UniFi Alexa-Wohnzimmer_hostname: 192.168.2.42
2018-06-14_13:19:00 UniFi Alexa-Wohnzimmer_last_seen: 2018-06-14 13:18:52
2018-06-14_13:19:00 UniFi Alexa-Wohnzimmer_uptime: 438054
2018-06-14_13:19:00 UniFi Alexa-Wohnzimmer_snr: 36
2018-06-14_13:19:00 UniFi Alexa-Wohnzimmer_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:00 UniFi Alexa-Wohnzimmer_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:00 UniFi Alexa-Wohnzimmer: connected
2018-06-14_13:19:00 UniFi Alexa-Kueche_hostname: amazon-98a3a0c3a
2018-06-14_13:19:00 UniFi Alexa-Kueche_last_seen: 2018-06-14 13:18:52
2018-06-14_13:19:00 UniFi Alexa-Kueche_uptime: 406789
2018-06-14_13:19:00 UniFi Alexa-Kueche_snr: 51
2018-06-14_13:19:00 UniFi Alexa-Kueche_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:00 UniFi Alexa-Kueche_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:00 UniFi Alexa-Kueche: connected
2018-06-14_13:19:00 UniFi drucker-3062_hostname: drucker-3062
2018-06-14_13:19:00 UniFi drucker-3062_last_seen: 2018-06-14 13:18:52
2018-06-14_13:19:00 UniFi drucker-3062_uptime: 300747
2018-06-14_13:19:00 UniFi drucker-3062_snr: 15
2018-06-14_13:19:00 UniFi drucker-3062_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:00 UniFi drucker-3062_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:00 UniFi drucker-3062: connected
2018-06-14_13:19:00 UniFi Honor_6X: disconnected
2018-06-14_13:19:00 UniFi HarmonyHub_hostname: HarmonyHub
2018-06-14_13:19:00 UniFi HarmonyHub_last_seen: 2018-06-14 13:18:52
2018-06-14_13:19:00 UniFi HarmonyHub_uptime: 1044314
2018-06-14_13:19:00 UniFi HarmonyHub_snr: 53
2018-06-14_13:19:00 UniFi HarmonyHub_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:00 UniFi HarmonyHub_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:00 UniFi HarmonyHub: connected
2018-06-14_13:19:00 UniFi Poollicht_hostname: Poollicht
2018-06-14_13:19:00 UniFi Poollicht_last_seen: 2018-06-14 13:18:52
2018-06-14_13:19:00 UniFi Poollicht_uptime: 279549
2018-06-14_13:19:00 UniFi Poollicht_snr: 22
2018-06-14_13:19:00 UniFi Poollicht_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:00 UniFi Poollicht_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:00 UniFi Poollicht: connected
2018-06-14_13:19:00 UniFi UC_newClients:
2018-06-14_13:19:00 UniFi -AP_Unifi Wlan AP_state: ok
2018-06-14_13:19:00 UniFi -AP_Unifi Wlan AP_clients: 15
2018-06-14_13:19:00 UniFi -AP_Unifi Wlan AP_essid: ATHome,Gast-WLAN,ATHome,Gast-WLAN
2018-06-14_13:19:00 UniFi -AP_Unifi Wlan AP_locate: off
2018-06-14_13:19:00 UniFi -WLAN_Gast-WLAN_state: enabled
2018-06-14_13:19:00 UniFi -WLAN_ATHome_state: enabled
2018-06-14_13:19:00 UniFi initialized
2018-06-14_13:19:00 UniFi disconnected
2018-06-14_13:19:00 UniFi initialized
2018-06-14_13:19:00 UniFi disconnected
2018-06-14_13:19:00 UniFi initialized
2018-06-14_13:19:00 UniFi disconnected
2018-06-14_13:19:00 UniFi initialized
2018-06-14_13:19:00 UniFi disconnected
2018-06-14_13:19:03 UniFi connected
2018-06-14_13:19:08 UniFi -UC_wlan_state: ok
2018-06-14_13:19:08 UniFi -UC_wlan_users: 15
2018-06-14_13:19:08 UniFi -UC_wlan_accesspoints: 1
2018-06-14_13:19:08 UniFi -UC_wlan_guests: 0
2018-06-14_13:19:08 UniFi -UC_unarchived_alerts: 1
2018-06-14_13:19:08 UniFi -UC_events: 3000 (last 24h)
2018-06-14_13:19:08 UniFi Poolpumpe_hostname: Poolpumpe
2018-06-14_13:19:08 UniFi Poolpumpe_last_seen: 2018-06-14 13:18:52
2018-06-14_13:19:08 UniFi Poolpumpe_uptime: 307089
2018-06-14_13:19:08 UniFi Poolpumpe_snr: 22
2018-06-14_13:19:08 UniFi Poolpumpe_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:08 UniFi Poolpumpe_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:08 UniFi Poolpumpe: connected
2018-06-14_13:19:08 UniFi CarportCam_hostname: 192.168.2.151
2018-06-14_13:19:08 UniFi CarportCam_last_seen: 2018-06-14 13:18:52
2018-06-14_13:19:08 UniFi CarportCam_uptime: 321840
2018-06-14_13:19:08 UniFi CarportCam_snr: 18
2018-06-14_13:19:08 UniFi CarportCam_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:08 UniFi CarportCam_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:08 UniFi CarportCam: connected
2018-06-14_13:19:08 UniFi Fronius_hostname: 192.168.2.163
2018-06-14_13:19:08 UniFi Fronius_last_seen: 2018-06-14 13:18:52
2018-06-14_13:19:08 UniFi Fronius_uptime: 1044299
2018-06-14_13:19:08 UniFi Fronius_snr: 27
2018-06-14_13:19:08 UniFi Fronius_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:08 UniFi Fronius_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:08 UniFi Fronius: connected
2018-06-14_13:19:08 UniFi deckenlampe-7353_hostname: deckenlampe-7353
2018-06-14_13:19:08 UniFi deckenlampe-7353_last_seen: 2018-06-14 13:18:52
2018-06-14_13:19:08 UniFi deckenlampe-7353_uptime: 374034
2018-06-14_13:19:08 UniFi deckenlampe-7353_snr: 35
2018-06-14_13:19:08 UniFi deckenlampe-7353_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:08 UniFi deckenlampe-7353_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:08 UniFi deckenlampe-7353: connected
2018-06-14_13:19:08 UniFi esstischlampe-7415_hostname: esstischlampe-7415
2018-06-14_13:19:08 UniFi esstischlampe-7415_last_seen: 2018-06-14 13:18:52
2018-06-14_13:19:08 UniFi esstischlampe-7415_uptime: 326157
2018-06-14_13:19:08 UniFi esstischlampe-7415_snr: 45
2018-06-14_13:19:08 UniFi esstischlampe-7415_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:08 UniFi esstischlampe-7415_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:08 UniFi esstischlampe-7415: connected
2018-06-14_13:19:08 UniFi Honor_6X_hostname: Honor_6X
2018-06-14_13:19:08 UniFi Honor_6X_last_seen: 2018-06-14 13:16:23
2018-06-14_13:19:08 UniFi Honor_6X_uptime: 10076
2018-06-14_13:19:08 UniFi Honor_6X_snr: 8
2018-06-14_13:19:08 UniFi Honor_6X_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:08 UniFi Honor_6X_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:08 UniFi Honor_6X: connected
2018-06-14_13:19:08 UniFi octopi_hostname: octopi
2018-06-14_13:19:08 UniFi octopi_last_seen: 2018-06-14 13:18:52
2018-06-14_13:19:08 UniFi octopi_uptime: 321835
2018-06-14_13:19:08 UniFi octopi_snr: 38
2018-06-14_13:19:08 UniFi octopi_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:08 UniFi octopi_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:08 UniFi octopi: connected
2018-06-14_13:19:08 UniFi TL-WA860RE_hostname: TL-WA860RE
2018-06-14_13:19:08 UniFi TL-WA860RE_last_seen: 2018-06-14 13:18:52
2018-06-14_13:19:08 UniFi TL-WA860RE_uptime: 1044286
2018-06-14_13:19:08 UniFi TL-WA860RE_snr: 23
2018-06-14_13:19:08 UniFi TL-WA860RE_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:08 UniFi TL-WA860RE_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:08 UniFi TL-WA860RE: connected
2018-06-14_13:19:08 UniFi FireTV-Stick_hostname: amazon-7e6a597e9
2018-06-14_13:19:08 UniFi FireTV-Stick_last_seen: 2018-06-14 13:18:52
2018-06-14_13:19:08 UniFi FireTV-Stick_uptime: 652914
2018-06-14_13:19:08 UniFi FireTV-Stick_snr: 20
2018-06-14_13:19:08 UniFi FireTV-Stick_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:08 UniFi FireTV-Stick_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:08 UniFi FireTV-Stick: connected
2018-06-14_13:19:08 UniFi Ralfs-iPad_hostname: Ralfs-iPad
2018-06-14_13:19:08 UniFi Ralfs-iPad_last_seen: 2018-06-14 13:18:52
2018-06-14_13:19:08 UniFi Ralfs-iPad_uptime: 968341
2018-06-14_13:19:08 UniFi Ralfs-iPad_snr: 46
2018-06-14_13:19:08 UniFi Ralfs-iPad_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:08 UniFi Ralfs-iPad_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:08 UniFi Ralfs-iPad: connected
2018-06-14_13:19:08 UniFi Alexa-Wohnzimmer_hostname: 192.168.2.42
2018-06-14_13:19:08 UniFi Alexa-Wohnzimmer_last_seen: 2018-06-14 13:18:52
2018-06-14_13:19:08 UniFi Alexa-Wohnzimmer_uptime: 438054
2018-06-14_13:19:08 UniFi Alexa-Wohnzimmer_snr: 36
2018-06-14_13:19:08 UniFi Alexa-Wohnzimmer_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:08 UniFi Alexa-Wohnzimmer_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:08 UniFi Alexa-Wohnzimmer: connected
2018-06-14_13:19:08 UniFi Alexa-Kueche_hostname: amazon-98a3a0c3a
2018-06-14_13:19:08 UniFi Alexa-Kueche_last_seen: 2018-06-14 13:18:52
2018-06-14_13:19:08 UniFi Alexa-Kueche_uptime: 406789
2018-06-14_13:19:08 UniFi Alexa-Kueche_snr: 51
2018-06-14_13:19:08 UniFi Alexa-Kueche_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:08 UniFi Alexa-Kueche_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:08 UniFi Alexa-Kueche: connected
2018-06-14_13:19:08 UniFi drucker-3062_hostname: drucker-3062
2018-06-14_13:19:08 UniFi drucker-3062_last_seen: 2018-06-14 13:18:52
2018-06-14_13:19:08 UniFi drucker-3062_uptime: 300747
2018-06-14_13:19:08 UniFi drucker-3062_snr: 15
2018-06-14_13:19:08 UniFi drucker-3062_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:08 UniFi drucker-3062_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:08 UniFi drucker-3062: connected
2018-06-14_13:19:08 UniFi Honor_6X: disconnected
2018-06-14_13:19:08 UniFi HarmonyHub_hostname: HarmonyHub
2018-06-14_13:19:08 UniFi HarmonyHub_last_seen: 2018-06-14 13:18:52
2018-06-14_13:19:08 UniFi HarmonyHub_uptime: 1044314
2018-06-14_13:19:08 UniFi HarmonyHub_snr: 53
2018-06-14_13:19:08 UniFi HarmonyHub_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:08 UniFi HarmonyHub_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:08 UniFi HarmonyHub: connected
2018-06-14_13:19:08 UniFi Poollicht_hostname: Poollicht
2018-06-14_13:19:08 UniFi Poollicht_last_seen: 2018-06-14 13:18:52
2018-06-14_13:19:08 UniFi Poollicht_uptime: 279549
2018-06-14_13:19:08 UniFi Poollicht_snr: 22
2018-06-14_13:19:08 UniFi Poollicht_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:08 UniFi Poollicht_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:08 UniFi Poollicht: connected
2018-06-14_13:19:08 UniFi UC_newClients:
2018-06-14_13:19:08 UniFi -AP_Unifi Wlan AP_state: ok
2018-06-14_13:19:08 UniFi -AP_Unifi Wlan AP_clients: 15
2018-06-14_13:19:08 UniFi -AP_Unifi Wlan AP_essid: ATHome,Gast-WLAN,ATHome,Gast-WLAN
2018-06-14_13:19:08 UniFi -AP_Unifi Wlan AP_locate: off
2018-06-14_13:19:08 UniFi -WLAN_Gast-WLAN_state: enabled
2018-06-14_13:19:08 UniFi -WLAN_ATHome_state: enabled
2018-06-14_13:19:08 UniFi initialized
2018-06-14_13:19:08 UniFi disconnected
2018-06-14_13:19:08 UniFi initialized
2018-06-14_13:19:08 UniFi disconnected
2018-06-14_13:19:08 UniFi initialized
2018-06-14_13:19:08 UniFi disconnected
2018-06-14_13:19:08 UniFi initialized
2018-06-14_13:19:08 UniFi disconnected
2018-06-14_13:19:10 UniFi connected
2018-06-14_13:19:13 UniFi -UC_wlan_state: ok
2018-06-14_13:19:13 UniFi -UC_wlan_users: 15
2018-06-14_13:19:13 UniFi -UC_wlan_accesspoints: 1
2018-06-14_13:19:13 UniFi -UC_wlan_guests: 0
2018-06-14_13:19:13 UniFi -UC_unarchived_alerts: 1
2018-06-14_13:19:13 UniFi -UC_events: 3000 (last 24h)
2018-06-14_13:19:13 UniFi Poolpumpe_hostname: Poolpumpe
2018-06-14_13:19:13 UniFi Poolpumpe_last_seen: 2018-06-14 13:19:06
2018-06-14_13:19:13 UniFi Poolpumpe_uptime: 307103
2018-06-14_13:19:13 UniFi Poolpumpe_snr: 22
2018-06-14_13:19:13 UniFi Poolpumpe_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:13 UniFi Poolpumpe_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:13 UniFi Poolpumpe: connected
2018-06-14_13:19:13 UniFi CarportCam_hostname: 192.168.2.151
2018-06-14_13:19:13 UniFi CarportCam_last_seen: 2018-06-14 13:19:06
2018-06-14_13:19:13 UniFi CarportCam_uptime: 321854
2018-06-14_13:19:13 UniFi CarportCam_snr: 19
2018-06-14_13:19:13 UniFi CarportCam_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:13 UniFi CarportCam_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:13 UniFi CarportCam: connected
2018-06-14_13:19:13 UniFi Fronius_hostname: 192.168.2.163
2018-06-14_13:19:13 UniFi Fronius_last_seen: 2018-06-14 13:19:06
2018-06-14_13:19:13 UniFi Fronius_uptime: 1044313
2018-06-14_13:19:13 UniFi Fronius_snr: 27
2018-06-14_13:19:13 UniFi Fronius_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:13 UniFi Fronius_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:13 UniFi Fronius: connected
2018-06-14_13:19:13 UniFi deckenlampe-7353_hostname: deckenlampe-7353
2018-06-14_13:19:13 UniFi deckenlampe-7353_last_seen: 2018-06-14 13:19:06
2018-06-14_13:19:13 UniFi deckenlampe-7353_uptime: 374048
2018-06-14_13:19:13 UniFi deckenlampe-7353_snr: 35
2018-06-14_13:19:13 UniFi deckenlampe-7353_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:13 UniFi deckenlampe-7353_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:13 UniFi deckenlampe-7353: connected
2018-06-14_13:19:13 UniFi esstischlampe-7415_hostname: esstischlampe-7415
2018-06-14_13:19:13 UniFi esstischlampe-7415_last_seen: 2018-06-14 13:19:06
2018-06-14_13:19:13 UniFi esstischlampe-7415_uptime: 326171
2018-06-14_13:19:13 UniFi esstischlampe-7415_snr: 44
2018-06-14_13:19:13 UniFi esstischlampe-7415_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:13 UniFi esstischlampe-7415_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:13 UniFi esstischlampe-7415: connected
2018-06-14_13:19:13 UniFi Honor_6X_hostname: Honor_6X
2018-06-14_13:19:13 UniFi Honor_6X_last_seen: 2018-06-14 13:16:23
2018-06-14_13:19:13 UniFi Honor_6X_uptime: 10076
2018-06-14_13:19:13 UniFi Honor_6X_snr: 8
2018-06-14_13:19:13 UniFi Honor_6X_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:13 UniFi Honor_6X_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:13 UniFi Honor_6X: connected
2018-06-14_13:19:13 UniFi octopi_hostname: octopi
2018-06-14_13:19:13 UniFi octopi_last_seen: 2018-06-14 13:19:06
2018-06-14_13:19:13 UniFi octopi_uptime: 321849
2018-06-14_13:19:13 UniFi octopi_snr: 39
2018-06-14_13:19:13 UniFi octopi_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:13 UniFi octopi_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:13 UniFi octopi: connected
2018-06-14_13:19:13 UniFi TL-WA860RE_hostname: TL-WA860RE
2018-06-14_13:19:13 UniFi TL-WA860RE_last_seen: 2018-06-14 13:19:06
2018-06-14_13:19:13 UniFi TL-WA860RE_uptime: 1044300
2018-06-14_13:19:13 UniFi TL-WA860RE_snr: 23
2018-06-14_13:19:13 UniFi TL-WA860RE_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:13 UniFi TL-WA860RE_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:13 UniFi TL-WA860RE: connected
2018-06-14_13:19:13 UniFi FireTV-Stick_hostname: amazon-7e6a597e9
2018-06-14_13:19:13 UniFi FireTV-Stick_last_seen: 2018-06-14 13:19:06
2018-06-14_13:19:13 UniFi FireTV-Stick_uptime: 652928
2018-06-14_13:19:13 UniFi FireTV-Stick_snr: 25
2018-06-14_13:19:13 UniFi FireTV-Stick_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:13 UniFi FireTV-Stick_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:13 UniFi FireTV-Stick: connected
2018-06-14_13:19:13 UniFi Ralfs-iPad_hostname: Ralfs-iPad
2018-06-14_13:19:13 UniFi Ralfs-iPad_last_seen: 2018-06-14 13:19:06
2018-06-14_13:19:13 UniFi Ralfs-iPad_uptime: 968355
2018-06-14_13:19:13 UniFi Ralfs-iPad_snr: 46
2018-06-14_13:19:13 UniFi Ralfs-iPad_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:13 UniFi Ralfs-iPad_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:13 UniFi Ralfs-iPad: connected
2018-06-14_13:19:13 UniFi Alexa-Wohnzimmer_hostname: 192.168.2.42
2018-06-14_13:19:13 UniFi Alexa-Wohnzimmer_last_seen: 2018-06-14 13:19:06
2018-06-14_13:19:13 UniFi Alexa-Wohnzimmer_uptime: 438068
2018-06-14_13:19:13 UniFi Alexa-Wohnzimmer_snr: 36
2018-06-14_13:19:13 UniFi Alexa-Wohnzimmer_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:13 UniFi Alexa-Wohnzimmer_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:13 UniFi Alexa-Wohnzimmer: connected
2018-06-14_13:19:13 UniFi Alexa-Kueche_hostname: amazon-98a3a0c3a
2018-06-14_13:19:13 UniFi Alexa-Kueche_last_seen: 2018-06-14 13:19:06
2018-06-14_13:19:13 UniFi Alexa-Kueche_uptime: 406803
2018-06-14_13:19:13 UniFi Alexa-Kueche_snr: 50
2018-06-14_13:19:13 UniFi Alexa-Kueche_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:13 UniFi Alexa-Kueche_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:13 UniFi Alexa-Kueche: connected
2018-06-14_13:19:13 UniFi drucker-3062_hostname: drucker-3062
2018-06-14_13:19:13 UniFi drucker-3062_last_seen: 2018-06-14 13:19:06
2018-06-14_13:19:13 UniFi drucker-3062_uptime: 300761
2018-06-14_13:19:13 UniFi drucker-3062_snr: 15
2018-06-14_13:19:13 UniFi drucker-3062_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:13 UniFi drucker-3062_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:13 UniFi drucker-3062: connected
2018-06-14_13:19:13 UniFi Honor_6X: disconnected
2018-06-14_13:19:13 UniFi HarmonyHub_hostname: HarmonyHub
2018-06-14_13:19:13 UniFi HarmonyHub_last_seen: 2018-06-14 13:19:06
2018-06-14_13:19:13 UniFi HarmonyHub_uptime: 1044328
2018-06-14_13:19:13 UniFi HarmonyHub_snr: 53
2018-06-14_13:19:13 UniFi HarmonyHub_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:13 UniFi HarmonyHub_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:13 UniFi HarmonyHub: connected
2018-06-14_13:19:13 UniFi Poollicht_hostname: Poollicht
2018-06-14_13:19:13 UniFi Poollicht_last_seen: 2018-06-14 13:19:06
2018-06-14_13:19:13 UniFi Poollicht_uptime: 279563
2018-06-14_13:19:13 UniFi Poollicht_snr: 22
2018-06-14_13:19:13 UniFi Poollicht_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:13 UniFi Poollicht_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:13 UniFi Poollicht: connected
2018-06-14_13:19:13 UniFi UC_newClients:
2018-06-14_13:19:13 UniFi -AP_Unifi Wlan AP_state: ok
2018-06-14_13:19:13 UniFi -AP_Unifi Wlan AP_clients: 15
2018-06-14_13:19:13 UniFi -AP_Unifi Wlan AP_essid: ATHome,Gast-WLAN,ATHome,Gast-WLAN
2018-06-14_13:19:13 UniFi -AP_Unifi Wlan AP_locate: off
2018-06-14_13:19:13 UniFi -WLAN_Gast-WLAN_state: enabled
2018-06-14_13:19:13 UniFi -WLAN_ATHome_state: enabled
2018-06-14_13:19:13 UniFi initialized
2018-06-14_13:19:13 UniFi disconnected
2018-06-14_13:19:13 UniFi initialized
2018-06-14_13:19:13 UniFi disconnected
2018-06-14_13:19:13 UniFi initialized
2018-06-14_13:19:13 UniFi disconnected
2018-06-14_13:19:13 UniFi initialized
2018-06-14_13:19:13 UniFi disconnected
2018-06-14_13:19:16 UniFi connected
2018-06-14_13:19:19 UniFi -UC_wlan_state: ok
2018-06-14_13:19:19 UniFi -UC_wlan_users: 15
2018-06-14_13:19:19 UniFi -UC_wlan_accesspoints: 1
2018-06-14_13:19:19 UniFi -UC_wlan_guests: 0
2018-06-14_13:19:19 UniFi -UC_unarchived_alerts: 1
2018-06-14_13:19:19 UniFi -UC_events: 3000 (last 24h)
2018-06-14_13:19:19 UniFi Poolpumpe_hostname: Poolpumpe
2018-06-14_13:19:19 UniFi Poolpumpe_last_seen: 2018-06-14 13:19:06
2018-06-14_13:19:19 UniFi Poolpumpe_uptime: 307103
2018-06-14_13:19:19 UniFi Poolpumpe_snr: 22
2018-06-14_13:19:19 UniFi Poolpumpe_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:19 UniFi Poolpumpe_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:19 UniFi Poolpumpe: connected
2018-06-14_13:19:19 UniFi CarportCam_hostname: 192.168.2.151
2018-06-14_13:19:19 UniFi CarportCam_last_seen: 2018-06-14 13:19:06
2018-06-14_13:19:19 UniFi CarportCam_uptime: 321854
2018-06-14_13:19:19 UniFi CarportCam_snr: 19
2018-06-14_13:19:19 UniFi CarportCam_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:19 UniFi CarportCam_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:19 UniFi CarportCam: connected
2018-06-14_13:19:19 UniFi Fronius_hostname: 192.168.2.163
2018-06-14_13:19:19 UniFi Fronius_last_seen: 2018-06-14 13:19:06
2018-06-14_13:19:19 UniFi Fronius_uptime: 1044313
2018-06-14_13:19:19 UniFi Fronius_snr: 27
2018-06-14_13:19:19 UniFi Fronius_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:19 UniFi Fronius_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:19 UniFi Fronius: connected
2018-06-14_13:19:19 UniFi deckenlampe-7353_hostname: deckenlampe-7353
2018-06-14_13:19:19 UniFi deckenlampe-7353_last_seen: 2018-06-14 13:19:06
2018-06-14_13:19:19 UniFi deckenlampe-7353_uptime: 374048
2018-06-14_13:19:19 UniFi deckenlampe-7353_snr: 35
2018-06-14_13:19:19 UniFi deckenlampe-7353_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:19 UniFi deckenlampe-7353_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:19 UniFi deckenlampe-7353: connected
2018-06-14_13:19:19 UniFi esstischlampe-7415_hostname: esstischlampe-7415
2018-06-14_13:19:19 UniFi esstischlampe-7415_last_seen: 2018-06-14 13:19:06
2018-06-14_13:19:19 UniFi esstischlampe-7415_uptime: 326171
2018-06-14_13:19:19 UniFi esstischlampe-7415_snr: 44
2018-06-14_13:19:19 UniFi esstischlampe-7415_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:19 UniFi esstischlampe-7415_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:19 UniFi esstischlampe-7415: connected
2018-06-14_13:19:19 UniFi Honor_6X_hostname: Honor_6X
2018-06-14_13:19:19 UniFi Honor_6X_last_seen: 2018-06-14 13:16:23
2018-06-14_13:19:19 UniFi Honor_6X_uptime: 10076
2018-06-14_13:19:19 UniFi Honor_6X_snr: 8
2018-06-14_13:19:19 UniFi Honor_6X_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:19 UniFi Honor_6X_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:19 UniFi Honor_6X: connected
2018-06-14_13:19:19 UniFi octopi_hostname: octopi
2018-06-14_13:19:19 UniFi octopi_last_seen: 2018-06-14 13:19:06
2018-06-14_13:19:19 UniFi octopi_uptime: 321849
2018-06-14_13:19:19 UniFi octopi_snr: 39
2018-06-14_13:19:19 UniFi octopi_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:19 UniFi octopi_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:19 UniFi octopi: connected
2018-06-14_13:19:19 UniFi TL-WA860RE_hostname: TL-WA860RE
2018-06-14_13:19:19 UniFi TL-WA860RE_last_seen: 2018-06-14 13:19:06
2018-06-14_13:19:19 UniFi TL-WA860RE_uptime: 1044300
2018-06-14_13:19:19 UniFi TL-WA860RE_snr: 23
2018-06-14_13:19:19 UniFi TL-WA860RE_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:19 UniFi TL-WA860RE_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:19 UniFi TL-WA860RE: connected
2018-06-14_13:19:19 UniFi FireTV-Stick_hostname: amazon-7e6a597e9
2018-06-14_13:19:19 UniFi FireTV-Stick_last_seen: 2018-06-14 13:19:06
2018-06-14_13:19:19 UniFi FireTV-Stick_uptime: 652928
2018-06-14_13:19:19 UniFi FireTV-Stick_snr: 25
2018-06-14_13:19:19 UniFi FireTV-Stick_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:19 UniFi FireTV-Stick_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:19 UniFi FireTV-Stick: connected
2018-06-14_13:19:19 UniFi Ralfs-iPad_hostname: Ralfs-iPad
2018-06-14_13:19:19 UniFi Ralfs-iPad_last_seen: 2018-06-14 13:19:06
2018-06-14_13:19:19 UniFi Ralfs-iPad_uptime: 968355
2018-06-14_13:19:19 UniFi Ralfs-iPad_snr: 46
2018-06-14_13:19:19 UniFi Ralfs-iPad_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:19 UniFi Ralfs-iPad_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:19 UniFi Ralfs-iPad: connected
2018-06-14_13:19:19 UniFi Alexa-Wohnzimmer_hostname: 192.168.2.42
2018-06-14_13:19:19 UniFi Alexa-Wohnzimmer_last_seen: 2018-06-14 13:19:06
2018-06-14_13:19:19 UniFi Alexa-Wohnzimmer_uptime: 438068
2018-06-14_13:19:19 UniFi Alexa-Wohnzimmer_snr: 36
2018-06-14_13:19:19 UniFi Alexa-Wohnzimmer_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:19 UniFi Alexa-Wohnzimmer_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:19 UniFi Alexa-Wohnzimmer: connected
2018-06-14_13:19:19 UniFi Alexa-Kueche_hostname: amazon-98a3a0c3a
2018-06-14_13:19:19 UniFi Alexa-Kueche_last_seen: 2018-06-14 13:19:06
2018-06-14_13:19:19 UniFi Alexa-Kueche_uptime: 406803
2018-06-14_13:19:19 UniFi Alexa-Kueche_snr: 50
2018-06-14_13:19:19 UniFi Alexa-Kueche_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:19 UniFi Alexa-Kueche_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:19 UniFi Alexa-Kueche: connected
2018-06-14_13:19:19 UniFi drucker-3062_hostname: drucker-3062
2018-06-14_13:19:19 UniFi drucker-3062_last_seen: 2018-06-14 13:19:06
2018-06-14_13:19:19 UniFi drucker-3062_uptime: 300761
2018-06-14_13:19:19 UniFi drucker-3062_snr: 15
2018-06-14_13:19:19 UniFi drucker-3062_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:19 UniFi drucker-3062_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:19 UniFi drucker-3062: connected
2018-06-14_13:19:19 UniFi Honor_6X: disconnected
2018-06-14_13:19:19 UniFi HarmonyHub_hostname: HarmonyHub
2018-06-14_13:19:19 UniFi HarmonyHub_last_seen: 2018-06-14 13:19:06
2018-06-14_13:19:19 UniFi HarmonyHub_uptime: 1044328
2018-06-14_13:19:19 UniFi HarmonyHub_snr: 53
2018-06-14_13:19:19 UniFi HarmonyHub_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:19 UniFi HarmonyHub_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:19 UniFi HarmonyHub: connected
2018-06-14_13:19:19 UniFi Poollicht_hostname: Poollicht
2018-06-14_13:19:19 UniFi Poollicht_last_seen: 2018-06-14 13:19:06
2018-06-14_13:19:19 UniFi Poollicht_uptime: 279563
2018-06-14_13:19:19 UniFi Poollicht_snr: 22
2018-06-14_13:19:19 UniFi Poollicht_essid: ATHome
2018-06-14_13:19:19 UniFi Poollicht_accesspoint: Unifi Wlan AP
2018-06-14_13:19:19 UniFi Poollicht: connected
2018-06-14_13:19:19 UniFi UC_newClients:
2018-06-14_13:19:19 UniFi -AP_Unifi Wlan AP_state: ok
2018-06-14_13:19:19 UniFi -AP_Unifi Wlan AP_clients: 15
2018-06-14_13:19:19 UniFi -AP_Unifi Wlan AP_essid: ATHome,Gast-WLAN,ATHome,Gast-WLAN
2018-06-14_13:19:19 UniFi -AP_Unifi Wlan AP_locate: off
2018-06-14_13:19:19 UniFi -WLAN_Gast-WLAN_state: enabled
2018-06-14_13:19:19 UniFi -WLAN_ATHome_state: enabled
2018-06-14_13:19:19 UniFi initialized
2018-06-14_13:19:19 UniFi disconnected
2018-06-14_13:19:19 UniFi initialized
2018-06-14_13:19:19 UniFi disconnected
2018-06-14_13:19:19 UniFi initialized
2018-06-14_13:19:19 UniFi disconnected
2018-06-14_13:19:19 UniFi initialized
2018-06-14_13:19:19 UniFi disconnected
2018-06-14_13:19:23 UniFi connected
2018-06-14_13:19:27 UniFi -UC_wlan_state: ok
2018-06-14_13:19:27 UniFi -UC_wlan_users: 15
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 14 Juni 2018, 21:01:20
Für mich sieht es so aus, als ob die Alarmierung in einer Endlosschleife hängt. Habe mal nach "Alarm 7" gefiltert:
    Line 003: 2018.06.14 13:18:45 1: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
Line 004: 2018.06.14 13:18:45 3: alarm7.arm.N return value: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
Line 009: 2018.06.14 13:18:49 3: alarm7.disarm.N return value: [Alarm 7] disarmed from alarmSensor AlarmDisArm with event on
Line 015: 2018.06.14 13:18:50 1: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
Line 016: 2018.06.14 13:18:50 3: alarm7.arm.N return value: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
Line 022: 2018.06.14 13:18:54 3: alarm7.disarm.N return value: [Alarm 7] disarmed from alarmSensor AlarmDisArm with event on
Line 028: 2018.06.14 13:18:55 1: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
Line 029: 2018.06.14 13:18:55 3: alarm7.arm.N return value: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
Line 035: 2018.06.14 13:19:01 3: alarm7.disarm.N return value: [Alarm 7] disarmed from alarmSensor AlarmDisArm with event on
Line 041: 2018.06.14 13:19:02 1: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
Line 042: 2018.06.14 13:19:02 3: alarm7.arm.N return value: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
Line 048: 2018.06.14 13:19:08 3: alarm7.disarm.N return value: [Alarm 7] disarmed from alarmSensor AlarmDisArm with event on
Line 054: 2018.06.14 13:19:09 1: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
Line 055: 2018.06.14 13:19:09 3: alarm7.arm.N return value: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
Line 061: 2018.06.14 13:19:13 3: alarm7.disarm.N return value: [Alarm 7] disarmed from alarmSensor AlarmDisArm with event on
Line 067: 2018.06.14 13:19:14 1: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
Line 068: 2018.06.14 13:19:14 3: alarm7.arm.N return value: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
Line 074: 2018.06.14 13:19:20 3: alarm7.disarm.N return value: [Alarm 7] disarmed from alarmSensor AlarmDisArm with event on
Line 080: 2018.06.14 13:19:21 1: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
Line 081: 2018.06.14 13:19:21 3: alarm7.arm.N return value: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
Line 088: 2018.06.14 13:19:27 3: alarm7.disarm.N return value: [Alarm 7] disarmed from alarmSensor AlarmDisArm with event on
Line 094: 2018.06.14 13:19:28 1: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
Line 095: 2018.06.14 13:19:28 3: alarm7.arm.N return value: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
Line 103: 2018.06.14 13:19:33 3: alarm7.disarm.N return value: [Alarm 7] disarmed from alarmSensor AlarmDisArm with event on
Line 109: 2018.06.14 13:19:34 1: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
Line 110: 2018.06.14 13:19:34 3: alarm7.arm.N return value: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
Line 116: 2018.06.14 13:19:38 3: alarm7.disarm.N return value: [Alarm 7] disarmed from alarmSensor AlarmDisArm with event on
Line 122: 2018.06.14 13:19:39 1: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
Line 123: 2018.06.14 13:19:39 3: alarm7.arm.N return value: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
Line 129: 2018.06.14 13:19:44 3: alarm7.disarm.N return value: [Alarm 7] disarmed from alarmSensor AlarmDisArm with event on
Line 135: 2018.06.14 13:19:45 1: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
Line 136: 2018.06.14 13:19:45 3: alarm7.arm.N return value: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
Line 144: 2018.06.14 13:19:52 3: alarm7.disarm.N return value: [Alarm 7] disarmed from alarmSensor AlarmDisArm with event on
Line 228: 2018.06.14 13:21:31 3: alarm7.disarm.N return value: [Alarm 7] disarmed from alarmSensor AlarmDisArm with event on
Line 240: 2018.06.14 13:21:32 1: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
Line 241: 2018.06.14 13:21:32 3: alarm7.arm.N return value: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
Line 330: 2018.06.14 13:21:37 3: alarm7.disarm.N return value: [Alarm 7] disarmed from alarmSensor AlarmDisArm with event on
Line 342: 2018.06.14 13:21:38 1: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
Line 343: 2018.06.14 13:21:38 3: alarm7.arm.N return value: [Alarm 7] will be armed from alarmSensor AlarmArm with event on, delay 0:30
Line 433: 2018.06.14 13:22:08 3: [Alarm 7] armed from alarmSensor AlarmArm with event delay
Line 434: 2018.06.14 13:22:08 3: alarm7.arm.dly: [Alarm 7] armed from alarmSensor AlarmArm with event delay

Denke nicht dass das so richtig ist.
Erst die letzten beiden Zeilen sind irgendwie anders.
Hast du in der Mitte etwas weggelassen? Ab 13:19:52?

Der RasPi bekommt dadurch voraussichtlich zuviel Last und kann die Login-Antworten der Unifi-Controller-API nicht mehr früh genug verarbeiten. Das Modul denkt dann, der Controller ist nicht erreichbar und stellt sich auf initialized. Das kommt dann so oft, da mehrere API-Calls direkt hintereinander erfolgen. Und jeder bekommt keine Antwort. Die Meldungen initialized/disconnected innerhalb einer Sekunde gehören alle zu einem Update-Intervall.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Benny33 am 14 Juni 2018, 21:22:24
Ja ich habe was weggelassen da ich nicht soviel posten konnte. Das Forum hatte immer abgeschnitten, des wegen habe ich die Mitte weggelassen da sich das immer wiederholt und das Ende hinzugefügt.

Ich weiss nur, dass ich das vor dem Update nicht hatte.
An dem AlarmModul kann ich auch nichts ändern.
Ah gerade ausprobiert wieder das Problem

i@raspberrypi:~ $ top
top - 21:20:04 up 1 day, 14:01,  1 user,  load average: 0,56, 0,27, 0,18
Tasks: 158 total,   1 running, 157 sleeping,   0 stopped,   0 zombie
%Cpu(s): 14,8 us,  2,7 sy,  0,0 ni, 81,0 id,  1,3 wa,  0,0 hi,  0,2 si,  0,0 st
KiB Mem :   949572 total,    58304 free,   295700 used,   595568 buff/cache
KiB Swap:   102396 total,   102348 free,       48 used.   532428 avail Mem

  PID USER      PR  NI    VIRT    RES    SHR S  %CPU %MEM     TIME+ COMMAND
 4414 fhem      20   0   90732  83828   7372 S  37,4  8,8  16:19.70 perl
  727 pihole    20   0   74624  20440   2216 S   5,8  2,2  64:32.36 pihole-FTL
 6725 www-data  20   0   66608  18892  15544 S   4,2  2,0   0:00.13 php
 6748 www-data  20   0   66608  18404  15104 S   3,2  1,9   0:00.10 php
  739 fhem      20   0  104640  41736  20904 S   1,0  4,4   3:18.69 homebridge
 6610 pi        20   0    8644   3304   2792 R   1,0  0,3   0:00.69 top
 6749 fhem      20   0   90732  79228   2772 S   1,0  8,3   0:00.03 perl
 6590 pi        20   0   11520   4184   3436 S   0,6  0,4   0:00.07 sshd
   93 root      20   0       0      0      0 S   0,3  0,0   0:10.37 jbd2/mmcblk0p2-
  112 root      20   0   29272   6860   6412 S   0,3  0,7   2:55.90 systemd-journal
  969 pi        20   0  131896  40648  20044 S   0,3  4,3   2:32.64 alexa
 4309 root      20   0       0      0      0 S   0,3  0,0   0:00.18 kworker/u8:2
 6399 root      20   0       0      0      0 S   0,3  0,0   0:00.01 kworker/3:1
 6750 fhem      20   0    5328    708    604 S   0,3  0,1   0:00.01 ping
    1 root      20   0   28252   6200   4840 S   0,0  0,7   3:28.75 systemd
    2 root      20   0       0      0      0 S   0,0  0,0   0:00.16 kthreadd
    3 root      20   0       0      0      0 S   0,0  0,0   0:11.73 ksoftirqd/0
    5 root       0 -20       0      0      0 S   0,0  0,0   0:00.00 kworker/0:0H
    7 root      20   0       0      0      0 S   0,0  0,0   0:58.99 rcu_sched
    8 root      20   0       0      0      0 S   0,0  0,0   0:00.00 rcu_bh
    9 root      rt   0       0      0      0 S   0,0  0,0   0:01.46 migration/0
   10 root       0 -20       0      0      0 S   0,0  0,0   0:00.00 lru-add-drain
   11 root      20   0       0      0      0 S   0,0  0,0   0:00.00 cpuhp/0
   12 root      20   0       0      0      0 S   0,0  0,0   0:00.00 cpuhp/1
   13 root      rt   0       0      0      0 S   0,0  0,0   0:01.44 migration/1
   14 root      20   0       0      0      0 S   0,0  0,0   0:01.63 ksoftirqd/1
   16 root       0 -20       0      0      0 S   0,0  0,0   0:00.00 kworker/1:0H
   17 root      20   0       0      0      0 S   0,0  0,0   0:00.00 cpuhp/2
   18 root      rt   0       0      0      0 S   0,0  0,0   0:02.21 migration/2
   19 root      20   0       0      0      0 S   0,0  0,0   0:04.39 ksoftirqd/2
   21 root       0 -20       0      0      0 S   0,0  0,0   0:00.00 kworker/2:0H
   22 root      20   0       0      0      0 S   0,0  0,0   0:00.00 cpuhp/3
   23 root      rt   0       0      0      0 S   0,0  0,0   0:01.37 migration/3
   24 root      20   0       0      0      0 S   0,0  0,0   0:02.78 ksoftirqd/3
   26 root       0 -20       0      0      0 S   0,0  0,0   0:00.00 kworker/3:0H
   27 root      20   0       0      0      0 S   0,0  0,0   0:00.00 kdevtmpfs
   28 root       0 -20       0      0      0 S   0,0  0,0   0:00.00 netns
   29 root      20   0       0      0      0 S   0,0  0,0   0:00.19 khungtaskd
   30 root      20   0       0      0      0 S   0,0  0,0   0:00.00 oom_reaper
   31 root       0 -20       0      0      0 S   0,0  0,0   0:00.00 writeback
   32 root      20   0       0      0      0 S   0,0  0,0   0:00.00 kcompactd0
   33 root       0 -20       0      0      0 S   0,0  0,0   0:00.00 crypto
   34 root       0 -20       0      0      0 S   0,0  0,0   0:00.00 bioset
   35 root       0 -20       0      0      0 S   0,0  0,0   0:00.00 kblockd
   36 root       0 -20       0      0      0 S   0,0  0,0   0:00.00 watchdogd

Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 14 Juni 2018, 22:13:58
Wurde denn nur das Unifi-Modul upgedated?
Der Pi ist auf jeden Fall zu sehr unter Last.
Wie ist das Update-Interval des Unifi-Moduls? Ggf. mal verlängern.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: sledge am 15 Juni 2018, 09:51:58
Hi,

mir ist in den Logs des unifi-Controllers etwas merkwürdiges aufgefallen:

Admin Admin fhemadmin log in from 192.168.0.48 3:05 15.06.2018
Admin Admin fhemadmin log in from 192.168.0.48 3:05 15.06.2018
Admin Admin fhemadmin log in from 192.168.0.48 3:05 15.06.2018
Admin Admin fhemadmin log in from 192.168.0.48 3:05 15.06.2018
Admin Admin fhemadmin log in from 192.168.0.48 3:05 15.06.2018
Admin Admin fhemadmin log in from 192.168.0.48 3:05 15.06.2018
Admin Admin fhemadmin log in from 192.168.0.48 3:05 15.06.2018
Admin Admin fhemadmin log in from 192.168.0.48 3:05 15.06.2018
Admin Admin fhemadmin log in from 192.168.0.48 3:05 15.06.2018
Admin Admin fhemadmin log in from 192.168.0.48 3:05 15.06.2018
Admin Admin fhemadmin log in from 192.168.0.48 3:05 15.06.2018
Admin Admin fhemadmin log in from 192.168.0.48 3:05 15.06.2018
Admin Admin fhemadmin log in from 192.168.0.48 3:05 15.06.2018
Admin Admin fhemadmin log in from 192.168.0.48 3:05 15.06.2018

Um 03:05 finden "massive" logins seitens meines FHEM-Rechners zum Controller statt (rein zufällig der gleiche Rechner, aber das tut ja nichts zur Sache). Was mich wundert: Um diese Uhrzeit läuft auf meinem Rechner nichts. Außer: Die Rollladensteuerung (von Cluni) mit Komfortfunktionen erzeugt die Timer für die nächsten 24h, wann die Rollladen rauf / runter gefahren werden.

Any ideas? Drehe jetzt mal das Logging auf, aber vielleicht hat ja jemand eine Idee?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 15 Juni 2018, 11:24:17
Hi,

Kannst du das reproduzieren, wenn du den Controller stoppst     und nach Abwarten eines Intervals wieder startest. Müsste dasselbe Log erzeugen. Vermutlich ist zur der Zeit das Login-Cookie abgelaufen.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: sledge am 15 Juni 2018, 14:21:56
Hi,

Kannst du das reproduzieren, wenn du den Controller stoppst     und nach Abwarten eines Intervals wieder startest. Müsste dasselbe Log erzeugen. Vermutlich ist zur der Zeit das Login-Cookie abgelaufen.

Hi,

habe den Controller jetzt mal für 10 Minuten unterbrochen - mal sehen, ob die Meldung so morgen wieder genau um 3:05 auftaucht... ist jeden Tag um 3:05 im Controller-Log. Verbose drehe ich heute abend mal hoch, um entsprechend mitzuschneiden...
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 15 Juni 2018, 15:03:37
Sind die Meldungen auch jetzt direkt nach der Unterbrechung im Log?

 Du könntest dir sonst mal ein at bauen, dass einmalig um 3:00 Uhr das verbose auf dem global-Device auf 5 setzt und um 03:10 wieder zurück. Vielleicht sieht man im fhem-log dann einen Hinweis auf den Grund.

Das es jeden Tag ist war mir nach dem ersten post nicht klar.

Kannst du die Timer durch die Cluni auch mal jetzt erzeugen lassen? Und wenn ja: kommen dann auch die Meldungen?

Im Unifi-Modul gibt es nichts, dass um 03:05 einen Messenlogin verursacht. Müssten andere ja dann auch haben.

Wie bei Benny33 tippe ich eher darauf, dass die Meldungen des Unifi-Moduls nur Symptom sind. Die eigentliche Störung liegt woanders.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: sledge am 15 Juni 2018, 16:19:04
Sind die Meldungen auch jetzt direkt nach der Unterbrechung im Log?

 Du könntest dir sonst mal ein at bauen, dass einmalig um 3:00 Uhr das verbose auf dem global-Device auf 5 setzt und um 03:10 wieder zurück. Vielleicht sieht man im fhem-log dann einen Hinweis auf den Grund.



Nope, die Meldungen waren nach der Unterbrechung nicht im Log - und auch nicht nach Reboots o.ä. - aber immer 3:05. Den Timer für heute Nacht habe ich schon angelegt ;-) Sollte helfen.

Und den anderen Timer führe ich jetzt gleich mal aus - und siehe da: In der Tat 12-14 Einträge im Log.

Strange.

Also rein in den Perl-Code.

Danke derweil ;-)
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 15 Juni 2018, 16:40:38
Leg mal ein device von freezmon an, wenn du den Timerlauf startest. Vielleicht hilft das der Ursache näherzukommen.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 23 Juni 2018, 13:36:47
Hallo,

morgen im Update ein kleines Bugfix in der Notify-Funktion. Bisher wurde ein disconnect der Verbindung zum Unifi-Controller bei jedem define (egal welches device) durchgeführt. Dies erfolgt jetzt nur noch bei einem defmod des Unifi-devices.

Schönes Wochenende,
Dirk
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: matzewob am 27 Juni 2018, 14:30:43
@Matze: hilft das neu eingebaute Reading für neue Clients? Wenn nein würde ich es bald wieder ausbauen. Ohne Nutzer einer Funktion braucht die Funktion nicht die Performance verbrauchen.

Hey, erstmal vielen Dank. Habe die Antwort leider erst jetzt gelesen.
Das scheint schonmal zu klappen, muss mir jetzt nur mal zurechtbauen wie er da ein notify an Telegram draus macht :)
Das ist mir noch nicht ganz klar.

Gruß

Matze

Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 27 Juni 2018, 15:31:51
Versuchs über den Eventmonitor:
https://wiki.fhem.de/wiki/Event_monitor (https://wiki.fhem.de/wiki/Event_monitor)
Wenn es läuft poste mal das Notify (für andere zum kopieren)

VG,
Dirk
Titel: Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: australien am 15 Juli 2018, 13:51:25
Hallo Zusammen

ich betreibe mit dem UNIFI eine Anwesenheitserkennung, wie viele anderen auch.

leider bleiben bei mir in den readings die Benützer als connected markiert obwohl diese schon lange, bis zu einigen Tagen gar nicht mehr anwesend sind.

nun hatte ich versucht die Zeit aus dem reading last_seen zur Berechnung zu verwenden, klappt auch sehr gut, nur leider wird dieses Zeit auch nicht richtig akutalisiert.

wie bekomme ich, deffinitiv nicht anwesende, Geräte aus den readings entfernt bzw wie kann ich die "connectet" und "last_seen" besser aktualisieren.

danke für Eure Tipps
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wolle02 am 15 Juli 2018, 14:32:09
Hallo Dirk,

wäre es eventuell möglich in den Readings zusätzlich zum Hostname auch noch die jeweilige MAC-Adresse der Clients anzuzeigen? Ich habe in meinem Gast-WLAN verschiedene berechtigte Nutzer, die leider alle in ihrem Handy die Standardhostnames belassen. Da ist es schwierig zwischen den einzelnen Clients zu unterscheiden.

Gruß
Wolle
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 16 Juli 2018, 22:18:42
Hallo,

Ich bin aktuell nicht im Lande, daher kann ich keinen richtigen Support geben. Nur kurz:
@australien: wenn ich mich richtig erinnere gab es so eine Fehlerbeschreibung in diesem Thread schonmal. Hoffentlich mit Lösung  ;) kann mit dem Handy selbst nicht so gut suchen.

@Wolle: Im Thread zum UnifiSwitch wurde schon über ein Redesign zu den Unifi-Clients diskutiert. Wäre das nächste Thema dass ich mal angehen werde. Werde dazu bald einen eigenen Thread eröffnen da können wir über Umsetzungsalternativen erstmal diskutieren. Habe da aus der letzten Diskussion schon ein paar Ideen bekommen. Das Problem bei deiner Anforderung ist, dass es für viele schon jetzt zu viele Readings gibt  Man kann die MAC zwar einfach hinzufügen, das würde aber viele andere User stören. Als Workaround sollte auch funktionieren, wenn du die Clients im Unifi-Controller selbst umbenennst (zB Mac als Name).

Viele Grüße aus Europa,
Dirk
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Maui am 18 Juli 2018, 20:48:24
EDIT: hab das DOIF mal auf die neueste Version angepasst

Moin Dirk,

Erst einmal vielen Dank für dein Modul. Super Sache.
Ich nutze das neue Reading intensiv. Funktioniert super.
Hier mal der DEF vom DOIF
([myunifi:-UC_newClients] ne "" ) (set telebot message unbekannter WLAN Zugriff:[myunifi:-UC_newClients])Also bitte nach Möglichkeit nicht rausnehmen  ;)
Vielleicht kann Matze damit auch was anfangen.
Was ich noch vermisse ist die Auslastung der einzelnen Kanäle eines APs in Prozent.

Ach und schönen Urlaub  :)
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 19 Juli 2018, 13:48:46
Hi,

@maui: Danke für das DOIF. Habe ich mir auch mal definiert. Ich habe das Modul übrigens von rapster übernommen.

@australien: Evtl. musst du mal mit
set <myunifi> clear alldie Moduldaten zurücksetzen. Und dann beobachten, wann es das nächste Mal passiert und versuchen, es nachzustellen.

@all: Findet sich evtl. mal jemand, der einen WIKI-Artikel mit Beispielen der Nutzung aufsetzt? Oder wie man bei manchen Problemen diese wieder in den Griff bekommen kann.

VG,
Dirk
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Maui am 19 Juli 2018, 20:57:36
@wuehler: ansich denke ich fast, dass ein Wiki-Artikel überflüssig ist, da die commandref ja gepflegt ist und die Einrichtung ansich ja echt easy ist. Aber vielleicht habe ich bald mal die Muße, will aber nix versprechen. Eine Hilfe bei Standard Problemen finde ich immer schwierig, vor allem wenn man Sie nur von Dritten aus dem Thread liest.
@australien: bei mir klappt das mit connected super, muss bei dir irgendwas krud sein.
EDIT: @Wuehler: Ist zwar eine Winzigkeit, aber ich würde dem Reading mit dem "UC_newClients" ein - voranstellen, dann findet man es auch schneller neben dem Rest.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Maui am 20 Juli 2018, 14:41:41
Hey @Wuehler: Ich nochmal  ;)
Ich hab bzgl. der Auslastung mal im Modul geguckt, und es gab ja mal die Utilization.
Allerdings scheint die mittlerweile in der API von Unifi verschoben worden zu sein.
Ich hab dazu mal etwas im Modul gebastelt.
Habe mich dabei an die essid vom Stil her gehalten. Man könnte natürlich auch die Auslastung der einzelnen Kanäle als einzelne Readings anzeigen.
Alternativ könnte man auch drüber nachdenken, die Readings eines WLAN-Geräts in ein Reading zu packen, allerdings würde ich eine Semikolon einem Komma (als Trennzeichen) stark vorziehen.
Würde immerhin die Readings an der Stelle um Faktor 7 minimieren. Aber gleichzeitig einige User abhängen bzw. diese müssten dann wieder mit userReadings arbeiten, aber könnten sich gezielt den für sie wichtigen Part rauspicken.
Was mir noch im Modul aufgefallen ist, ist accespoint (statt accesspoint). Ist klein-Kram, aber wenn ein 3. was am Code ändert, tippt er es bestimmt falsch ein ;)
Wenn du magst, kannst du meinen Code gerne noch ein wenig anpassen und dann einchecken. Ich persönlich find die Auslastung ganz interessant, zumal man in der iOS App sich die Auslastung nicht als Graph anzeigen lassen kann (Browser schon) und so relativ einfach eine telegram-Nachricht bauen kann, wenn das Netz überlastet ist.
###############################################################################
sub Unifi_SetAccesspointReadings($) {
    my ($hash) = @_;
    my ($name,$self) = ($hash->{NAME},Unifi_Whoami());
    Log3 $name, 5, "$name ($self) - executed.";

    my ($apName,$apRef,$essid);
    my $utiliz;
    for my $apID (keys %{$hash->{accespoints}}) {
        $essid = '';
        $utiliz = '';
        $apRef = $hash->{accespoints}->{$apID};
        $apName = ($apRef->{name}) ? $apRef->{name} : $apRef->{ip};

        if (defined $apRef->{vap_table} && scalar @{$apRef->{vap_table}}) {
            for my $vap (@{$apRef->{vap_table}}) {
                $essid .= makeReadingName($vap->{essid}).',';
            }
            $essid =~ s/.$//;
        } else {
            my $essid = 'none';
        }

        if (defined $apRef->{'radio_table_stats'} ) {
            for my $rts (@{$apRef->{'radio_table_stats'}}) {
                $utiliz .= makeReadingName($rts->{'cu_total'}).',';
            }
            $utiliz =~ s/.$//;
        } else {
            my $utiliz = 'none';
        }

        readingsBulkUpdate($hash,'-AP_'.$apName.'_state',($apRef->{state} == 1) ? 'ok' : 'error');
        readingsBulkUpdate($hash,'-AP_'.$apName.'_clients',$apRef->{'num_sta'});
        if( $apRef->{type} eq 'uap' ) {
          readingsBulkUpdate($hash,'-AP_'.$apName.'_essid',$essid);
          readingsBulkUpdate($hash,'-AP_'.$apName.'_utilization',$utiliz);
#          readingsBulkUpdate($hash,'-AP_'.$apName.'_utilizationNA',$apRef->{'na_cu_total'}) if( defined($apRef->{'na_cu_total'}) );
#          readingsBulkUpdate($hash,'-AP_'.$apName.'_utilizationNG',$apRef->{'ng_cu_total'}) if( defined($apRef->{'ng_cu_total'}) );
        }
        readingsBulkUpdate($hash,'-AP_'.$apName.'_locate',(!defined $apRef->{locating}) ? 'unknown' : ($apRef->{locating}) ? 'on' : 'off');
        my $poe_power;
        for my $port (@{$apRef->{port_table}}) {
          next if( !$port->{port_poe} );
          $poe_power += $port->{poe_power} if( defined($port->{poe_power}) );
        }
        readingsBulkUpdate($hash,'-AP_'.$apName.'_poePower', $poe_power) if( defined($poe_power) );

        # readingsBulkUpdate($hash,'-AP_'.$apName.'_guests',$apRef->{'guest-num_sta'});
        # readingsBulkUpdate($hash,'-AP_'.$apName.'_users',$apRef->{'user-num_sta'});
        # readingsBulkUpdate($hash,'-AP_'.$apName.'_last_seen',$apRef->{'last_seen'});
    }

    return undef;
}
Titel: Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: australien am 21 Juli 2018, 19:28:11
@australien: Evtl. musst du mal mit
set <myunifi> clear alldie Moduldaten zurücksetzen. Und dann beobachten, wann es das nächste Mal passiert und versuchen, es nachzustellen.

hab das Ganze versucht und den PI upgedatet, die aktuelle Version den Unifi Controllers ist nun 5.8.24-11016

sieht zur Zeit nicht schlecht aus, wobei die Zeitstempeln und der Inhalt des last_seen readings noch nicht mit dem Status des connected zusammen stimmen.
Werde das ganze weiter verfolgen.

zB. bei einer Systemzeit um 21.07.2018 19:33

HUAWEI_P9_lite_2017-fd983                   connected  2018-07-21 18:11:38
HUAWEI_P9_lite_2017-fd983_accesspoint Wohnzimmer 2018-07-21 18:11:38
HUAWEI_P9_lite_2017-fd983_essid          home 2018-07-21 18:11:38
HUAWEI_P9_lite_2017-fd983_hostname   HUAWEI_P9_lite_2017-fd983 2018-07-21 18:11:38
HUAWEI_P9_lite_2017-fd983_last_seen    2018-07-21 18:11:24 2018-07-21 18:11:38
HUAWEI_P9_lite_2017-fd983_snr            24 2018-07-21 18:11:38
HUAWEI_P9_lite_2017-fd983_uptime       266685 2018-07-21 18:11:38

danke für eure Hints
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 21 Juli 2018, 21:47:30
Hey australien,
Laufen fhem und der unificontroller auf demselben PI? Ist im Unificontroller evtl. Eine andere Zeitzone ausgewählt? Und wie groß ist dein Aktualisierungsintervall gesetzt?

EDIT: Das Reading last_seen erhält die Daten aus dem Unifi-Controller. Die angezeigte Zeit muss immer kleiner sein, als der Reading_Timestamp, da sich das Modul ja nur im festgelegten Intervall neue Daten zieht. Ausserdem braucht es für die Verarbeitung Zeit bis das Reading dann am Ende gesetzt wird.
Der connected-Status wird aus den gelieferten Daten interpretiert: Wenn Client-daten vom Unifi-Controller geliefert werden, dann = connected. Wenn dann irgendwann keine Daten mehr kommen wird der Client im Modul nicht gelöscht (wie im Unifi bei der Devices-Ansicht, man sieht den client dann nur noch in den Insights), sondern auf disconnected gesetzt.


VG,
Dirk
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 22 Juli 2018, 11:02:51
Hey Maui,

das fehlende - bei UC_newClients ist ein Bug. Werde ich mal fixen. So viele nutzen es ja noch nicht, daher ist bei euch der Anpassungsaufwand gering.

Deinen Code zur utilization habe ich mir angesehen. Die Readings kommen seit den ersten Versionen des Moduls mit NG und NA. Mich selbst haben sie bisher nicht interessiert. Warum entfernst du die alten Readings zu utilization? Was bedeutet das neue Reading (Doku für commandref) im Gegensatz zu den alten Readings?
Bei mir bleibt das neue Reading immer leer.

VG,
Dirk
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: der-Lolo am 22 Juli 2018, 11:07:19
Wenn Du schon im Code wühlst - Wuehler

ich hab da noch was...
2018.07.21 21:40:17 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in string eq at ./FHEM/74_UnifiSwitch.pm line 135.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 22 Juli 2018, 11:19:11
Hi Lolo,

probier mal die angehängte Version ...
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: der-Lolo am 22 Juli 2018, 11:27:11
Das würde ich lieber über den update Prozess machen...
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 22 Juli 2018, 11:30:41
Ich kann es bei mir nicht nachstellen und brauche daher nen Tester. Einfach ins FHEM-Verzeichnis kopieren und in FHEMWEB "reload 74_UnifiSwitch.pm" aufrufen.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: der-Lolo am 22 Juli 2018, 11:49:15
Nachstellen kann ich es glaube ich auch nicht - ich vermute das es damit zusammenhängt das beim letztem FHEM neustart der switch nicht verbunden war.
Sorry FHEM läuft bei mir auf einer Synology DS ich tausche dort ungerne Dateien hin und her...
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Maui am 22 Juli 2018, 12:43:56
Hey Wuehler,

Ich hatte (fälschlicherweise) angenommen, dass das JSON im UNMS geändert wurde. Bei mir ist es nämlich genau anders herum, die alten readings mit NG und NA werden nicht geladen. Sonst hätte ich das ja gar nicht angefasst. Liegt aber vermutlich dann an meinen APs, habe die AP AC LR. Hat jemand anders die gleichen, und kann bestätigen, dass bei ihm die utilizationNA/NG nicht gefüllt wird?
Wenn es da wirklich Unterschiede gibt, könnte man ja auch über das Model gehen.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 22 Juli 2018, 14:40:44
Hey Maui,

das mit der Änderung am json kann sein. Welche Controller-Version läuft bei dir? Ich bin noch auf 5.6.37.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Maui am 22 Juli 2018, 14:44:01
Ich bin auf der neuesten. 5.8.24 dürfte das sein. Hab direkt am Controller per Browser den json angeschaut.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 22 Juli 2018, 15:03:05
Jetzt brauche ich mal ne schnelle Unterstützung. Bei mir auf raspian wird kein update größer als 5.6.39 angeboten. Was musste man anpassen?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Maui am 22 Juli 2018, 15:38:06
Hast du in deinen Sources
deb http://www.ubnt.com/downloads/unifi/debian stable ubiquitiHabe das mit docker gemacht.
https://github.com/oznu/docker-unms/blob/master/README.md
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 22 Juli 2018, 16:53:17
Danke. Mein Eintrag in den sources war tatsächlich nicht korrekt um auf 5.7ff zu kommen. Bin jetzt unter 5.8.24 und habe dasselbe Verhalten wie du. Hat sich also wirklich was im JSON geändert. Ich überlege mal, wie man das am Besten umsetzt.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 22 Juli 2018, 17:21:17
ACHTUNG: Ab morgen nach einem UPDATE müssen einige evtl. etwas anpassen!
- Readingname -UC_newClients korrigiert (es fehlte das führende -)
- Wenn ihr das AP-Reading utilizationNA oder utilizationNG nutzt und auf eine Unifi-Controller-Version ab 3.7.x upgraded wird sich der Readingname auf utilization ändern.
  -> Diese Änderung ist aufgrund einer Änderung im Unifi-Controller notwendig
Ausserdem:
- Im 74_UnifiSwitch: Abfangen eines kleines Fehlers
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Maui am 23 Juli 2018, 06:20:10
Moin. Die 3.0.4 scheint es nicht ins Repo geschafft zu haben  :o
Oder wann läuft der batch Job nachts durch?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 23 Juli 2018, 06:57:58
Moin,

Im Repo ist sie: https://svn.fhem.de/fhem/trunk/fhem/FHEM/74_Unifi.pm (https://svn.fhem.de/fhem/trunk/fhem/FHEM/74_Unifi.pm)
Vielleicht gab es heute Nacht Probleme im Update-Job?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Maui am 23 Juli 2018, 07:10:46
Ja gesehen hatte ich das auch schon gestern. Dachte erst es läge an mir und meiner geänderten Modul-Datei. Naja warten wir einfach mal morgen ab.  :)
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: rcmcronny am 23 Juli 2018, 07:12:46
Ich glaube 8 Uhr wird es immer rübergeschoben.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: krikan am 23 Juli 2018, 07:16:44
Vielleicht gab es heute Nacht Probleme im Update-Job?
Nein.
https://fhem.de/commandref.html#update

Zitat
The files are automatically transferred from the source repository (SVN) to the web site once a day, at 7:45 CET / CEST.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Maui am 23 Juli 2018, 08:02:48
Danke euch, wieder was dazu gelernt.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 23 Juli 2018, 09:00:49
Bei mir ist die Version im Update enthalten. Hast du sie vielleicht doch bekommen und es funktioniert nur etwas nicht (wie erwartet)?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Maui am 23 Juli 2018, 09:20:01
Achso Sorry dachte war klar. Hat jetzt geklappt. Update kam ja erst 7:45
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 23 Juli 2018, 09:42:05
 ;D ah. Jetzt ists klar. Bin heute deutlich früher aufgestanden als normal und hatte die Uhrzeit nicht im Blick. Kam mir alles schon viel später vor   ::)
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: australien am 23 Juli 2018, 11:31:06
Hey australien,
Laufen fhem und der unificontroller auf demselben PI? Ist im Unificontroller evtl. Eine andere Zeitzone ausgewählt? Und wie groß ist dein Aktualisierungsintervall gesetzt?

EDIT: Das Reading last_seen erhält die Daten aus dem Unifi-Controller. Die angezeigte Zeit muss immer kleiner sein, als der Reading_Timestamp, da sich das Modul ja nur im festgelegten Intervall neue Daten zieht. Ausserdem braucht es für die Verarbeitung Zeit bis das Reading dann am Ende gesetzt wird.
Der connected-Status wird aus den gelieferten Daten interpretiert: Wenn Client-daten vom Unifi-Controller geliefert werden, dann = connected. Wenn dann irgendwann keine Daten mehr kommen wird der Client im Modul nicht gelöscht (wie im Unifi bei der Devices-Ansicht, man sieht den client dann nur noch in den Insights), sondern auf disconnected gesetzt.


VG,
Dirk

Es läuft alles auf dem PI und der UnifiController ist auf dem aktuellen Stand 5.8.24, das Aktivierungsintervall ist standart auf 30sec

dachte es funktioniert alles nur leider ist Sybille seit gut 7 Uhr nicht mehr anwesend. aktuelle Zeit 11:28

im WebIF des UnifiControllers ist dieser Eintrag nicht mehr vorhanden, nur die wirklich aktiven!

Sybille
connected
2018-07-23 11:25:59
Sybille_accesspoint
Wohnzimmer
2018-07-23 11:25:59
Sybille_essid
FR_home
2018-07-23 11:25:59
Sybille_hostname
Sybille
2018-07-23 11:25:59
Sybille_last_seen
2018-07-23 11:25:47
2018-07-23 11:25:59
Sybille_snr
23
2018-07-23 11:25:59
Sybille_uptime
415147
2018-07-23 11:25:59
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Maui am 23 Juli 2018, 13:09:50
Ich hab quasi das gleiche Setup und da läuft es problemlos. Ich würde einfach mal aktiv gucken bzgl. connected. Ist es denn bei allen Handys so?
Dann nimm doch einfach deins, WLAN aus, gucken (kannst auch nebenbei Eventmonitor aufmachen oder FileLog bauen) und dann wieder an. Und gucken ob er jedes Mal sauber schaltet.
Das Modul macht im Kern ja nix anderes, als json vom Controller zu ziehen und aufzutrennen.
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: australien am 23 Juli 2018, 13:33:08
wenn ich set  my_unifi__controller  clear all mache ist alles ok, aber sobald einer das WLAN verlässt oder ausschaltet bleibt immer irgendwas hängen/vorhanden.
Ich kann das auch nicht auf ein spezielles Gerät eingrenzen. hm?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Maui am 23 Juli 2018, 13:38:31
Aber du wirst schon ein wenig probieren müssen, damit man es eingrenzen kann.
Welche Version vom Modul hast du denn?
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: australien am 23 Juli 2018, 13:56:33
Welche Version vom Modul hast du denn?


Unifi
VERSION
3.0.4
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: Wuehler am 23 Juli 2018, 20:39:21
@australien: bitte mal versuchen das nachzustellen.
1. clear all
2. update
3. wenn dein Handy connected ist im Unifi-Modul das Handy auf Flugmodus stellen
4. Wenn das Handy im Unifi-Controller nocht mehr unter devices ist, im Unifi-Modul update aufrufen und warten, bis die readings aktualisiert werden.

Wenn du das Phänomen so nachstellen kannst, das Ganze nochmal, aber vorher das verbose-Attribut im Unifi-Modul auf 5 setzen.
Nach dem Durchlauf: hier das Log und ein „list myUnifi“ (Namen anpassen) posten. (Vorher einmal ansehen, ob nichts persönliches/Passwörter drinstehen  ;)

Dann müsste sich das Problem eingrenzen lassen.

VG,
Dirk
Titel: Antw:Neues Modul - 74_Unifi - Für den Ubiquiti Networks (UBNT) - Unifi Controller
Beitrag von: australien am 23 Juli 2018, 21:12:24
hab ich gemacht.

zur Info das Device Sybille ist seit ca 19:30 nicht mehr angemeldet.
den Test hab ich mit Robert-X durchgeführt
2018.07.23 20:48:17 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in split at ./FHEM/74_Unifi.pm line 1998.
2018.07.23 20:50:26 5: my_unifi__controller (Unifi_Notify) - executed.
2018.07.23 20:50:27 5: my_unifi__controller: get called with ?.
2018.07.23 20:50:31 5: my_unifi__controller: set called with clear all
2018.07.23 20:50:31 4: my_unifi__controller: set clear
2018.07.23 20:50:31 2: my_unifi__controller: deprecated use of Attribute 'deprecatedClientNames' (see commandref for details).
2018.07.23 20:50:31 5: my_unifi__controller: get called with ?.
2018.07.23 20:50:35 5: my_unifi__controller (Unifi_DoUpdate) - executed.
2018.07.23 20:50:35 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Send) - executed.
2018.07.23 20:50:35 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Receive) - executed.
2018.07.23 20:50:35 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:50:35 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Send) - executed.
2018.07.23 20:50:35 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Receive) - executed.
2018.07.23 20:50:35 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:50:35 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Send) - executed.
2018.07.23 20:50:36 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - executed.
2018.07.23 20:50:36 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:50:36 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Send) - executed.
2018.07.23 20:50:36 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Receive) - executed.
2018.07.23 20:50:36 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:50:36 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Send) - executed.
2018.07.23 20:50:36 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Receive) - executed.
2018.07.23 20:50:36 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:50:36 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Send) - executed.
2018.07.23 20:50:37 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Receive) - executed.
2018.07.23 20:50:37 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:50:37 5: my_unifi__controller (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Send) - executed.
2018.07.23 20:50:37 5: my_unifi__controller: set called with update
2018.07.23 20:50:37 4: my_unifi__controller: set update
2018.07.23 20:50:37 2: my_unifi__controller: deprecated use of Attribute 'deprecatedClientNames' (see commandref for details).
2018.07.23 20:50:37 5: my_unifi__controller (Unifi_DoUpdate) - executed.
2018.07.23 20:50:37 5: my_unifi__controller (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Send) - executed.
2018.07.23 20:50:37 5: my_unifi__controller (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - executed.
2018.07.23 20:50:37 5: my_unifi__controller (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:50:37 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Send) - executed.
2018.07.23 20:50:37 5: my_unifi__controller: get called with ?.
2018.07.23 20:50:38 5: my_unifi__controller (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - executed.
2018.07.23 20:50:38 5: my_unifi__controller (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:50:38 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Send) - executed.
2018.07.23 20:50:38 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Receive) - executed.
2018.07.23 20:50:38 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:50:38 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Send) - executed.
2018.07.23 20:50:38 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Receive) - executed.
2018.07.23 20:50:38 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:50:38 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Send) - executed.
2018.07.23 20:50:39 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Receive) - executed.
2018.07.23 20:50:39 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:50:39 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Send) - executed.
2018.07.23 20:50:39 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Receive) - executed.
2018.07.23 20:50:39 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:50:39 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Send) - executed.
2018.07.23 20:50:39 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Receive) - executed.
2018.07.23 20:50:39 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:50:39 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Send) - executed.
2018.07.23 20:50:39 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Receive) - executed.
2018.07.23 20:50:39 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:50:39 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Send) - executed.
2018.07.23 20:50:40 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - executed.
2018.07.23 20:50:40 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:50:40 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Send) - executed.
2018.07.23 20:50:40 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - executed.
2018.07.23 20:50:40 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:50:40 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Send) - executed.
2018.07.23 20:50:40 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Receive) - executed.
2018.07.23 20:50:40 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:50:40 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Send) - executed.
2018.07.23 20:50:40 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Receive) - executed.
2018.07.23 20:50:40 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:50:40 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Send) - executed.
2018.07.23 20:50:41 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Receive) - executed.
2018.07.23 20:50:41 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:50:41 5: my_unifi__controller (Unifi_ProcessUpdate) - executed after 4.0000 seconds.
2018.07.23 20:50:41 5: my_unifi__controller (Unifi_SetHealthReadings) - executed.
2018.07.23 20:50:41 5: my_unifi__controller (Unifi_SetClientReadings) - executed.
2018.07.23 20:50:41 5: my_unifi__controller (Unifi_SetAccesspointReadings) - executed.
2018.07.23 20:50:41 5: my_unifi__controller (Unifi_SetWlanReadings) - executed.
2018.07.23 20:50:41 5: my_unifi__controller (Unifi_SetVoucherReadings) - executed.
2018.07.23 20:50:41 5: my_unifi__controller (Unifi_ProcessUpdate) - finished after 4.0000 seconds.
2018.07.23 20:50:41 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Receive) - executed.
2018.07.23 20:50:41 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:50:52 5: my_unifi__controller: get called with ?.
2018.07.23 20:51:11 5: my_unifi__controller (Unifi_DoUpdate) - executed.
2018.07.23 20:51:11 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Send) - executed.
2018.07.23 20:51:11 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Receive) - executed.
2018.07.23 20:51:11 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:51:11 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Send) - executed.
2018.07.23 20:51:11 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Receive) - executed.
2018.07.23 20:51:11 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:51:11 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Send) - executed.
2018.07.23 20:51:12 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Receive) - executed.
2018.07.23 20:51:12 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:51:12 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Send) - executed.
2018.07.23 20:51:12 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - executed.
2018.07.23 20:51:12 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:51:12 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Send) - executed.
2018.07.23 20:51:12 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Receive) - executed.
2018.07.23 20:51:12 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:51:12 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Send) - executed.
2018.07.23 20:51:13 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Receive) - executed.
2018.07.23 20:51:13 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:51:13 5: my_unifi__controller (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Send) - executed.
2018.07.23 20:51:13 5: my_unifi__controller (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - executed.
2018.07.23 20:51:13 5: my_unifi__controller (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:51:13 5: my_unifi__controller (Unifi_ProcessUpdate) - executed after 2.0000 seconds.
2018.07.23 20:51:13 5: my_unifi__controller (Unifi_SetHealthReadings) - executed.
2018.07.23 20:51:13 5: my_unifi__controller (Unifi_SetClientReadings) - executed.
2018.07.23 20:51:13 5: my_unifi__controller (Unifi_SetAccesspointReadings) - executed.
2018.07.23 20:51:13 5: my_unifi__controller (Unifi_SetWlanReadings) - executed.
2018.07.23 20:51:13 5: my_unifi__controller (Unifi_SetVoucherReadings) - executed.
2018.07.23 20:51:13 5: my_unifi__controller (Unifi_ProcessUpdate) - finished after 2.0000 seconds.
2018.07.23 20:51:43 5: my_unifi__controller (Unifi_DoUpdate) - executed.
2018.07.23 20:51:43 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Send) - executed.
2018.07.23 20:51:43 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Receive) - executed.
2018.07.23 20:51:43 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:51:43 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Send) - executed.
2018.07.23 20:51:43 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Receive) - executed.
2018.07.23 20:51:43 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:51:43 5: my_unifi__controller (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Send) - executed.
2018.07.23 20:51:44 5: my_unifi__controller (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - executed.
2018.07.23 20:51:44 5: my_unifi__controller (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:51:44 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Send) - executed.
2018.07.23 20:51:44 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Receive) - executed.
2018.07.23 20:51:44 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:51:44 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Send) - executed.
2018.07.23 20:51:44 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Receive) - executed.
2018.07.23 20:51:44 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:51:44 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Send) - executed.
2018.07.23 20:51:45 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - executed.
2018.07.23 20:51:45 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:51:45 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Send) - executed.
2018.07.23 20:51:45 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Receive) - executed.
2018.07.23 20:51:45 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:51:45 5: my_unifi__controller (Unifi_ProcessUpdate) - executed after 2.0000 seconds.
2018.07.23 20:51:45 5: my_unifi__controller (Unifi_SetHealthReadings) - executed.
2018.07.23 20:51:45 5: my_unifi__controller (Unifi_SetClientReadings) - executed.
2018.07.23 20:51:45 5: my_unifi__controller (Unifi_SetAccesspointReadings) - executed.
2018.07.23 20:51:45 5: my_unifi__controller (Unifi_SetWlanReadings) - executed.
2018.07.23 20:51:45 5: my_unifi__controller (Unifi_SetVoucherReadings) - executed.
2018.07.23 20:51:45 5: my_unifi__controller (Unifi_ProcessUpdate) - finished after 2.0000 seconds.
2018.07.23 20:52:15 5: my_unifi__controller (Unifi_DoUpdate) - executed.
2018.07.23 20:52:15 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Send) - executed.
2018.07.23 20:52:15 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Receive) - executed.
2018.07.23 20:52:15 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:52:15 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Send) - executed.
2018.07.23 20:52:15 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - executed.
2018.07.23 20:52:15 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:52:15 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Send) - executed.
2018.07.23 20:52:16 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Receive) - executed.
2018.07.23 20:52:16 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:52:16 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Send) - executed.
2018.07.23 20:52:16 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Receive) - executed.
2018.07.23 20:52:16 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:52:16 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Send) - executed.
2018.07.23 20:52:16 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Receive) - executed.
2018.07.23 20:52:16 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:52:16 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Send) - executed.
2018.07.23 20:52:16 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Receive) - executed.
2018.07.23 20:52:16 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:52:16 5: my_unifi__controller (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Send) - executed.
2018.07.23 20:52:17 5: my_unifi__controller (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - executed.
2018.07.23 20:52:17 5: my_unifi__controller (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:52:17 5: my_unifi__controller (Unifi_ProcessUpdate) - executed after 2.0000 seconds.
2018.07.23 20:52:17 5: my_unifi__controller (Unifi_SetHealthReadings) - executed.
2018.07.23 20:52:17 5: my_unifi__controller (Unifi_SetClientReadings) - executed.
2018.07.23 20:52:17 5: my_unifi__controller (Unifi_SetAccesspointReadings) - executed.
2018.07.23 20:52:17 5: my_unifi__controller (Unifi_SetWlanReadings) - executed.
2018.07.23 20:52:17 5: my_unifi__controller (Unifi_SetVoucherReadings) - executed.
2018.07.23 20:52:17 5: my_unifi__controller (Unifi_ProcessUpdate) - finished after 2.0000 seconds.
2018.07.23 20:52:47 5: my_unifi__controller (Unifi_DoUpdate) - executed.
2018.07.23 20:52:47 5: my_unifi__controller (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Send) - executed.
2018.07.23 20:52:47 5: my_unifi__controller (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - executed.
2018.07.23 20:52:47 5: my_unifi__controller (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:52:47 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Send) - executed.
2018.07.23 20:52:47 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Receive) - executed.
2018.07.23 20:52:47 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:52:47 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Send) - executed.
2018.07.23 20:52:47 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Receive) - executed.
2018.07.23 20:52:47 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:52:47 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Send) - executed.
2018.07.23 20:52:48 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Receive) - executed.
2018.07.23 20:52:48 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:52:48 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Send) - executed.
2018.07.23 20:52:48 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - executed.
2018.07.23 20:52:48 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:52:48 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Send) - executed.
2018.07.23 20:52:48 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Receive) - executed.
2018.07.23 20:52:48 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:52:48 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Send) - executed.
2018.07.23 20:52:49 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Receive) - executed.
2018.07.23 20:52:49 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:52:49 5: my_unifi__controller (Unifi_ProcessUpdate) - executed after 2.0000 seconds.
2018.07.23 20:52:49 5: my_unifi__controller (Unifi_SetHealthReadings) - executed.
2018.07.23 20:52:49 5: my_unifi__controller (Unifi_SetClientReadings) - executed.
2018.07.23 20:52:49 5: my_unifi__controller (Unifi_SetAccesspointReadings) - executed.
2018.07.23 20:52:49 5: my_unifi__controller (Unifi_SetWlanReadings) - executed.
2018.07.23 20:52:49 5: my_unifi__controller (Unifi_SetVoucherReadings) - executed.
2018.07.23 20:52:49 5: my_unifi__controller (Unifi_ProcessUpdate) - finished after 2.0000 seconds.
2018.07.23 20:53:19 5: my_unifi__controller (Unifi_DoUpdate) - executed.
2018.07.23 20:53:19 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Send) - executed.
2018.07.23 20:53:19 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Receive) - executed.
2018.07.23 20:53:19 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:53:19 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Send) - executed.
2018.07.23 20:53:19 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Receive) - executed.
2018.07.23 20:53:19 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:53:19 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Send) - executed.
2018.07.23 20:53:20 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - executed.
2018.07.23 20:53:20 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:53:20 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Send) - executed.
2018.07.23 20:53:20 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Receive) - executed.
2018.07.23 20:53:20 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:53:20 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Send) - executed.
2018.07.23 20:53:20 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Receive) - executed.
2018.07.23 20:53:20 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:53:20 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Send) - executed.
2018.07.23 20:53:21 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Receive) - executed.
2018.07.23 20:53:21 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:53:21 5: my_unifi__controller (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Send) - executed.
2018.07.23 20:53:21 5: my_unifi__controller (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - executed.
2018.07.23 20:53:21 5: my_unifi__controller (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:53:21 5: my_unifi__controller (Unifi_ProcessUpdate) - executed after 2.0000 seconds.
2018.07.23 20:53:21 5: my_unifi__controller (Unifi_SetHealthReadings) - executed.
2018.07.23 20:53:21 5: my_unifi__controller (Unifi_SetClientReadings) - executed.
2018.07.23 20:53:21 5: my_unifi__controller (Unifi_SetAccesspointReadings) - executed.
2018.07.23 20:53:21 5: my_unifi__controller (Unifi_SetWlanReadings) - executed.
2018.07.23 20:53:21 5: my_unifi__controller (Unifi_SetVoucherReadings) - executed.
2018.07.23 20:53:21 5: my_unifi__controller (Unifi_ProcessUpdate) - finished after 2.0000 seconds.
2018.07.23 20:53:51 5: my_unifi__controller (Unifi_DoUpdate) - executed.
2018.07.23 20:53:51 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Send) - executed.
2018.07.23 20:53:51 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Receive) - executed.
2018.07.23 20:53:51 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:53:51 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Send) - executed.
2018.07.23 20:53:51 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Receive) - executed.
2018.07.23 20:53:51 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:53:51 5: my_unifi__controller (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Send) - executed.
2018.07.23 20:53:51 5: my_unifi__controller (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - executed.
2018.07.23 20:53:51 5: my_unifi__controller (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:53:51 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Send) - executed.
2018.07.23 20:53:52 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Receive) - executed.
2018.07.23 20:53:52 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:53:52 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Send) - executed.
2018.07.23 20:53:52 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - executed.
2018.07.23 20:53:52 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:53:52 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Send) - executed.
2018.07.23 20:53:53 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Receive) - executed.
2018.07.23 20:53:53 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:53:53 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Send) - executed.
2018.07.23 20:53:53 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Receive) - executed.
2018.07.23 20:53:53 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:53:53 5: my_unifi__controller (Unifi_ProcessUpdate) - executed after 2.0000 seconds.
2018.07.23 20:53:53 5: my_unifi__controller (Unifi_SetHealthReadings) - executed.
2018.07.23 20:53:53 5: my_unifi__controller (Unifi_SetClientReadings) - executed.
2018.07.23 20:53:53 5: my_unifi__controller (Unifi_SetAccesspointReadings) - executed.
2018.07.23 20:53:53 5: my_unifi__controller (Unifi_SetWlanReadings) - executed.
2018.07.23 20:53:53 5: my_unifi__controller (Unifi_SetVoucherReadings) - executed.
2018.07.23 20:53:53 5: my_unifi__controller (Unifi_ProcessUpdate) - finished after 2.0000 seconds.
2018.07.23 20:54:23 5: my_unifi__controller (Unifi_DoUpdate) - executed.
2018.07.23 20:54:23 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Send) - executed.
2018.07.23 20:54:23 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Receive) - executed.
2018.07.23 20:54:23 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:54:23 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Send) - executed.
2018.07.23 20:54:23 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Receive) - executed.
2018.07.23 20:54:23 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:54:23 5: my_unifi__controller (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Send) - executed.
2018.07.23 20:54:24 5: my_unifi__controller (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - executed.
2018.07.23 20:54:24 5: my_unifi__controller (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:54:24 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Send) - executed.
2018.07.23 20:54:24 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Receive) - executed.
2018.07.23 20:54:24 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:54:24 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Send) - executed.
2018.07.23 20:54:24 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - executed.
2018.07.23 20:54:24 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:54:24 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Send) - executed.
2018.07.23 20:54:25 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Receive) - executed.
2018.07.23 20:54:25 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:54:25 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Send) - executed.
2018.07.23 20:54:25 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Receive) - executed.
2018.07.23 20:54:25 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:54:25 5: my_unifi__controller (Unifi_ProcessUpdate) - executed after 2.0000 seconds.
2018.07.23 20:54:25 5: my_unifi__controller (Unifi_SetHealthReadings) - executed.
2018.07.23 20:54:25 5: my_unifi__controller (Unifi_SetClientReadings) - executed.
2018.07.23 20:54:25 5: my_unifi__controller (Unifi_SetAccesspointReadings) - executed.
2018.07.23 20:54:25 5: my_unifi__controller (Unifi_SetWlanReadings) - executed.
2018.07.23 20:54:25 5: my_unifi__controller (Unifi_SetVoucherReadings) - executed.
2018.07.23 20:54:25 5: my_unifi__controller (Unifi_ProcessUpdate) - finished after 2.0000 seconds.
2018.07.23 20:54:55 5: my_unifi__controller (Unifi_DoUpdate) - executed.
2018.07.23 20:54:55 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Send) - executed.
2018.07.23 20:54:55 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Receive) - executed.
2018.07.23 20:54:55 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:54:55 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Send) - executed.
2018.07.23 20:54:55 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Receive) - executed.
2018.07.23 20:54:55 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:54:55 5: my_unifi__controller (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Send) - executed.
2018.07.23 20:54:55 5: my_unifi__controller (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - executed.
2018.07.23 20:54:55 5: my_unifi__controller (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:54:55 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Send) - executed.
2018.07.23 20:54:56 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Receive) - executed.
2018.07.23 20:54:56 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:54:56 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Send) - executed.
2018.07.23 20:54:56 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Receive) - executed.
2018.07.23 20:54:56 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:54:56 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Send) - executed.
2018.07.23 20:54:56 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Receive) - executed.
2018.07.23 20:54:56 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:54:56 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Send) - executed.
2018.07.23 20:54:57 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - executed.
2018.07.23 20:54:57 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:54:57 5: my_unifi__controller (Unifi_ProcessUpdate) - executed after 2.0000 seconds.
2018.07.23 20:54:57 5: my_unifi__controller (Unifi_SetHealthReadings) - executed.
2018.07.23 20:54:57 5: my_unifi__controller (Unifi_SetClientReadings) - executed.
2018.07.23 20:54:57 5: my_unifi__controller (Unifi_SetAccesspointReadings) - executed.
2018.07.23 20:54:57 5: my_unifi__controller (Unifi_SetWlanReadings) - executed.
2018.07.23 20:54:57 5: my_unifi__controller (Unifi_SetVoucherReadings) - executed.
2018.07.23 20:54:57 5: my_unifi__controller (Unifi_ProcessUpdate) - finished after 2.0000 seconds.
2018.07.23 20:55:27 5: my_unifi__controller (Unifi_DoUpdate) - executed.
2018.07.23 20:55:27 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Send) - executed.
2018.07.23 20:55:27 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Receive) - executed.
2018.07.23 20:55:27 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:55:27 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Send) - executed.
2018.07.23 20:55:27 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Receive) - executed.
2018.07.23 20:55:27 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:55:27 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Send) - executed.
2018.07.23 20:55:27 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - executed.
2018.07.23 20:55:27 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:55:27 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Send) - executed.
2018.07.23 20:55:28 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Receive) - executed.
2018.07.23 20:55:28 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:55:28 5: my_unifi__controller (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Send) - executed.
2018.07.23 20:55:28 5: my_unifi__controller (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - executed.
2018.07.23 20:55:28 5: my_unifi__controller (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:55:28 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Send) - executed.
2018.07.23 20:55:29 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Receive) - executed.
2018.07.23 20:55:29 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:55:29 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Send) - executed.
2018.07.23 20:55:29 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Receive) - executed.
2018.07.23 20:55:29 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:55:29 5: my_unifi__controller (Unifi_ProcessUpdate) - executed after 2.0000 seconds.
2018.07.23 20:55:29 5: my_unifi__controller (Unifi_SetHealthReadings) - executed.
2018.07.23 20:55:29 5: my_unifi__controller (Unifi_SetClientReadings) - executed.
2018.07.23 20:55:29 5: my_unifi__controller (Unifi_SetAccesspointReadings) - executed.
2018.07.23 20:55:29 5: my_unifi__controller (Unifi_SetWlanReadings) - executed.
2018.07.23 20:55:29 5: my_unifi__controller (Unifi_SetVoucherReadings) - executed.
2018.07.23 20:55:29 5: my_unifi__controller (Unifi_ProcessUpdate) - finished after 2.0000 seconds.
2018.07.23 20:55:59 5: my_unifi__controller (Unifi_DoUpdate) - executed.
2018.07.23 20:55:59 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Send) - executed.
2018.07.23 20:55:59 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Receive) - executed.
2018.07.23 20:55:59 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:55:59 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Send) - executed.
2018.07.23 20:55:59 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Receive) - executed.
2018.07.23 20:55:59 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:55:59 5: my_unifi__controller (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Send) - executed.
2018.07.23 20:56:00 5: my_unifi__controller (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - executed.
2018.07.23 20:56:00 5: my_unifi__controller (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:56:00 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Send) - executed.
2018.07.23 20:56:00 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Receive) - executed.
2018.07.23 20:56:00 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:56:00 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Send) - executed.
2018.07.23 20:56:00 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Receive) - executed.
2018.07.23 20:56:00 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:56:00 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Send) - executed.
2018.07.23 20:56:01 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - executed.
2018.07.23 20:56:01 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:56:01 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Send) - executed.
2018.07.23 20:56:01 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Receive) - executed.
2018.07.23 20:56:01 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:56:01 5: my_unifi__controller (Unifi_ProcessUpdate) - executed after 2.0000 seconds.
2018.07.23 20:56:01 5: my_unifi__controller (Unifi_SetHealthReadings) - executed.
2018.07.23 20:56:01 5: my_unifi__controller (Unifi_SetClientReadings) - executed.
2018.07.23 20:56:01 5: my_unifi__controller (Unifi_SetAccesspointReadings) - executed.
2018.07.23 20:56:01 5: my_unifi__controller (Unifi_SetWlanReadings) - executed.
2018.07.23 20:56:01 5: my_unifi__controller (Unifi_SetVoucherReadings) - executed.
2018.07.23 20:56:01 5: my_unifi__controller (Unifi_ProcessUpdate) - finished after 2.0000 seconds.
2018.07.23 20:56:31 5: my_unifi__controller (Unifi_DoUpdate) - executed.
2018.07.23 20:56:31 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Send) - executed.
2018.07.23 20:56:31 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Receive) - executed.
2018.07.23 20:56:31 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:56:31 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Send) - executed.
2018.07.23 20:56:31 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Receive) - executed.
2018.07.23 20:56:31 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:56:31 5: my_unifi__controller (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Send) - executed.
2018.07.23 20:56:31 5: my_unifi__controller (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - executed.
2018.07.23 20:56:31 5: my_unifi__controller (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:56:31 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Send) - executed.
2018.07.23 20:56:32 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Receive) - executed.
2018.07.23 20:56:32 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:56:32 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Send) - executed.
2018.07.23 20:56:32 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - executed.
2018.07.23 20:56:32 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:56:32 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Send) - executed.
2018.07.23 20:56:33 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Receive) - executed.
2018.07.23 20:56:33 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:56:33 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Send) - executed.
2018.07.23 20:56:33 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Receive) - executed.
2018.07.23 20:56:33 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:56:33 5: my_unifi__controller (Unifi_ProcessUpdate) - executed after 2.0000 seconds.
2018.07.23 20:56:33 5: my_unifi__controller (Unifi_SetHealthReadings) - executed.
2018.07.23 20:56:33 5: my_unifi__controller (Unifi_SetClientReadings) - executed.
2018.07.23 20:56:33 5: my_unifi__controller (Unifi_SetAccesspointReadings) - executed.
2018.07.23 20:56:33 5: my_unifi__controller (Unifi_SetWlanReadings) - executed.
2018.07.23 20:56:33 5: my_unifi__controller (Unifi_SetVoucherReadings) - executed.
2018.07.23 20:56:33 5: my_unifi__controller (Unifi_ProcessUpdate) - finished after 2.0000 seconds.
2018.07.23 20:57:03 5: my_unifi__controller (Unifi_DoUpdate) - executed.
2018.07.23 20:57:03 5: my_unifi__controller (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Send) - executed.
2018.07.23 20:57:03 5: my_unifi__controller (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - executed.
2018.07.23 20:57:03 5: my_unifi__controller (Unifi_GetUnarchivedAlerts_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:57:03 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Send) - executed.
2018.07.23 20:57:03 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Receive) - executed.
2018.07.23 20:57:03 5: my_unifi__controller (Unifi_GetHealth_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:57:03 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Send) - executed.
2018.07.23 20:57:04 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Receive) - executed.
2018.07.23 20:57:04 5: my_unifi__controller (Unifi_GetVoucherList_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:57:04 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Send) - executed.
2018.07.23 20:57:04 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Receive) - executed.
2018.07.23 20:57:04 5: my_unifi__controller (Unifi_GetWlans_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:57:04 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Send) - executed.
2018.07.23 20:57:04 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - executed.
2018.07.23 20:57:04 5: my_unifi__controller (Unifi_GetAccesspoints_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:57:04 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Send) - executed.
2018.07.23 20:57:05 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Receive) - executed.
2018.07.23 20:57:05 5: my_unifi__controller (Unifi_GetClients_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:57:05 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Send) - executed.
2018.07.23 20:57:05 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Receive) - executed.
2018.07.23 20:57:05 5: my_unifi__controller (Unifi_GetEvents_Receive) - state:'ok'
2018.07.23 20:57:05 5: my_unifi__controller (Unifi_ProcessUpdate) - executed after 2.0000 seconds.
2018.07.23 20:57:05 5: my_unifi__controller (Unifi_SetHealthReadings) - executed.
2018.07.23 20:57:05 5: my_unifi__controller (Unifi_SetClientReadings) - executed.
2018.07.23 20:57:05 5: my_unifi__controller (Unifi_SetAccesspointReadin