FHEM Forum

FHEM - Anwendungen => Multimedia => Thema gestartet von: Smile am 09 August 2013, 13:50:14

Titel: YAMAHA_AVR mit DSP-Z7
Beitrag von: Smile am 09 August 2013, 13:50:14
Hi,

ich habe eben das Modul eingebaut und versuche nun den DSP-Z7 zu steuern. Leider klappt das Einstellen der Lautstärke nicht. Bei dem Versuch, die Lautstärke zu verändern bekomme ich immer die Meldung "Could not set volume to ...".
Ein-/Ausschalten, Input umschalten, ... klappt.

HILFE !!!

LG

Smile
Titel: Aw: YAMAHA_AVR mit DSP-Z7
Beitrag von: Markus Bloch am 09 August 2013, 14:47:37
Hallo Smile,

setz doch mal Bitte bei deiner YAMAHA-Definition "loglevel" auf 2, führe einen StatusRequest durch und sende mir mal bitte den Ausschnitt aus deinem Logfile.

Vielen Dank

Gruß
Markus

Titel: Aw: YAMAHA_AVR mit DSP-Z7
Beitrag von: Smile am 09 August 2013, 15:34:58
Hi,

habe ich angehängt...

Danke!
Titel: Aw: YAMAHA_AVR mit DSP-Z7
Beitrag von: Markus Bloch am 09 August 2013, 16:02:00
Hi Smile,

Der Grund für dein Problem liegt in einer minimal veränderten XML Struktur bei deinem Model.

Hast du die aktuellste Firmware installiert?

Falls dem so ist, so muss ich das Modul etwas anpassen. Das kann ich heute Abend machen.

Viele Grüße

Markus
Titel: Aw: YAMAHA_AVR mit DSP-Z7
Beitrag von: Smile am 09 August 2013, 17:03:21
Habe gerade nachgeschaut: Letzte Firmware (von Yamaha) ist die 1.16 vom 27.4.2011. Die ist auch drauf!
Witzigerweise meldet die sich am Verstärker als 1.17 (für eropäische Geräte). Neuere gibt's leider nicht :-(

LG

Smile
Titel: Aw: YAMAHA_AVR mit DSP-Z7
Beitrag von: Markus Bloch am 09 August 2013, 18:09:50
Kein Problem. Bitte schick mir mal die Datei die du via http://<Receiver-IP-Adresse>/YamahaRemoteControl/UnitDesc.xml zurück bekommst.

Vielen Dank

Gruß
Markus
Titel: Aw: YAMAHA_AVR mit DSP-Z7
Beitrag von: Smile am 09 August 2013, 18:15:55
Hängt an der PM...
Titel: Aw: YAMAHA_AVR mit DSP-Z7
Beitrag von: Markus Bloch am 09 August 2013, 22:02:23
Die finale Lösung gibt es morgen via update-Kommando.

Viele Grüße und schönes Wochenende noch.

Markus