Shelly 3 EM

Begonnen von Astrofreak85, 07 Juni 2020, 18:05:03

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Astrofreak85

#30
Hier mal mein aktuelle "list -r" (wobei ich hier schon wieder bissl rumgespielt habe im vergleich zum template....)

define MQTT2_shellyem3_123456789ABC MQTT2_DEVICE shellyem3_123456789ABC
attr MQTT2_shellyem3_123456789ABC IODev myBroker
attr MQTT2_shellyem3_123456789ABC alias Strommesser
attr MQTT2_shellyem3_123456789ABC comment To get appropriate loadState values: Change the default limit "100" in readingList to your needs.
attr MQTT2_shellyem3_123456789ABC devStateIcon {my $onl = ReadingsVal($name,"online","false") eq "true"?"10px-kreis-gruen":"10px-kreis-rot";;;; my $light = ReadingsVal($name,"state","off");;;; my $cons1 = ReadingsVal($name,"emeter_0_power","unknown");;;; my $cons2 = ReadingsVal($name,"emeter_1_power","unknown");;;; my $cons3 = ReadingsVal($name,"emeter_2_power","unknown");;;; my $total1 = ReadingsVal($name,"emeter_0_kWh","unknown");;;; my $total2 = ReadingsVal($name,"emeter_1_kWh","unknown");;;; my $total3 = ReadingsVal($name,"emeter_2_kWh","unknown");;;; my $total_sum = $total1+$total2+$total3;;;; "<a href=\"http://".ReadingsVal($name,"ip","none")." \"target=\"_blank\">".FW_makeImage($onl)."</a> <a href=\"/fhem?cmd.dummy=set $name toggle&XHR=1\">".FW_makeImage($light)."</a><div>P1: $cons1 W / Total P1: $total1 kWh<br>P2: $cons2 W / Total P2: $total2 kWh<br>P3: $cons3 W / Total P3: $total3 kWh</div>"}
attr MQTT2_shellyem3_123456789ABC model shelly3em
attr MQTT2_shellyem3_123456789ABC readingList shellies/shellyem3-123456789ABC/online:.* online\
shellies/shellyem3-123456789ABC/announce:.* { json2nameValue($EVENT) }\
shellies/announce:.* { $EVENT =~ m,..id...shellyem3-123456789ABC...mac.*, ? json2nameValue($EVENT) : return }\
shellies/shellyem3-123456789ABC/relay/0:.* relay_0\
shellies/shellyem3-123456789ABC/input_event/0:.* { json2nameValue($EVENT) }\
shellies/shellyem3-123456789ABC/input/0:.* input0\
shellies/shellyem3-123456789ABC/online:.* online\
shellies/shellyem3-123456789ABC/emeter/0/power:.* emeter_0_power\
shellies/shellyem3-123456789ABC/emeter/0/pf:.* emeter_0_pf\
shellies/shellyem3-123456789ABC/emeter/0/current:.* emeter_0_current\
shellies/shellyem3-123456789ABC/emeter/0/voltage:.* emeter_0_voltage\
shellies/shellyem3-123456789ABC/emeter/1/power:.* emeter_1_power\
shellies/shellyem3-123456789ABC/emeter/1/pf:.* emeter_1_pf\
shellies/shellyem3-123456789ABC/emeter/1/current:.* emeter_1_current\
shellies/shellyem3-123456789ABC/emeter/1/voltage:.* emeter_1_voltage\
shellies/shellyem3-123456789ABC/emeter/2/power:.* emeter_2_power\
shellies/shellyem3-123456789ABC/emeter/2/pf:.* emeter_2_pf\
shellies/shellyem3-123456789ABC/emeter/2/current:.* emeter_2_current\
shellies/shellyem3-123456789ABC/emeter/2/voltage:.* emeter_2_voltage\
shellies/shellyem3-123456789ABC/emeter/0/energy:.* emeter_0_energy\
shellies/shellyem3-123456789ABC/emeter/0/returned_energy:.* emeter_0_returned_energy\
shellies/shellyem3-123456789ABC/emeter/0/total:.* emeter_0_total\
shellies/shellyem3-123456789ABC/emeter/0/total:.* {'emeter_0_kWh' => sprintf("%.2f",$EVENT/1000)}\
shellies/shellyem3-123456789ABC/emeter/0/total_returned:.* emeter_0_total_returned\
shellies/shellyem3-123456789ABC/emeter/1/energy:.* emeter_1_energy\
shellies/shellyem3-123456789ABC/emeter/1/returned_energy:.* emeter_1_returned_energy\
shellies/shellyem3-123456789ABC/emeter/1/total:.* emeter_1_total\
shellies/shellyem3-123456789ABC/emeter/1/total:.* {'emeter_1_kWh' => sprintf("%.2f",$EVENT/1000)}\
shellies/shellyem3-123456789ABC/emeter/1/total_returned:.* emeter_1_total_returned\
shellies/shellyem3-123456789ABC/emeter/2/energy:.* emeter_2_energy\
shellies/shellyem3-123456789ABC/emeter/2/returned_energy:.* emeter_2_returned_energy\
shellies/shellyem3-123456789ABC/emeter/2/total:.* emeter_2_total\
shellies/shellyem3-123456789ABC/emeter/2/total:.* {'emeter_2_kWh' => sprintf("%.2f",$EVENT/1000)}\
shellies/shellyem3-123456789ABC/emeter/2/total_returned:.* emeter_2_total_returned
attr MQTT2_shellyem3_123456789ABC room MQTT2_DEVICE,Wohnung
attr MQTT2_shellyem3_123456789ABC setList off:noArg shellies/shellyem3-123456789ABC/relay/0/command off\
on:noArg shellies/shellyem3-123456789ABC/relay/0/command on\
x_update:noArg shellies/shellyem3-123456789ABC/command update_fw\
x_mqttcom shellies/shellyem3-123456789ABC/command $EVTPART1
attr MQTT2_shellyem3_123456789ABC stateFormat 1
attr MQTT2_shellyem3_123456789ABC userReadings emeter_0_energy_total:emeter_0_energy:.* monotonic {ReadingsNum("$name","emeter_0_energy",0)}, emeter_1_energy_total:emeter_1_energy:.* monotonic {ReadingsNum("$name","emeter_1_energy",0)}, emeter_2_energy_total:emeter_2_energy:.* monotonic {ReadingsNum("$name","emeter_2_energy",0)},\
emeter_sum_kWh {my $v = ReadingsVal($name,"emeter_0_kWh","unknown") + ReadingsVal($name,"emeter_1_kWh","unknown") + ReadingsVal($name,"emeter_2_kWh","unknown")}
attr MQTT2_shellyem3_123456789ABC webCmd :

setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 1
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-11 17:19:27 attrTemplateVersion 20200611
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 10:32:59 emeter_0_current 0.47
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 10:30:00 emeter_0_energy 54
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 10:30:00 emeter_0_energy_total 150
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 10:30:00 emeter_0_kWh 2.54
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 10:32:59 emeter_0_pf 0.09
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 10:32:59 emeter_0_power 10.56
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 10:30:00 emeter_0_returned_energy 0
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 10:30:00 emeter_0_total 2542.8
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 10:30:00 emeter_0_total_returned 0.0
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 10:32:59 emeter_0_voltage 236.50
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 10:32:59 emeter_1_current 0.67
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 10:30:00 emeter_1_energy 330
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 10:30:00 emeter_1_energy_total 20796
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 10:30:00 emeter_1_kWh 13.89
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 10:32:59 emeter_1_pf 0.42
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 10:32:59 emeter_1_power 66.34
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 10:30:00 emeter_1_returned_energy 0
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 10:30:00 emeter_1_total 13888.4
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 10:30:00 emeter_1_total_returned 0.0
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 10:32:59 emeter_1_voltage 236.07
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 10:32:59 emeter_2_current 0.54
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 10:30:00 emeter_2_energy 558
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 10:30:00 emeter_2_energy_total 13494
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 10:30:00 emeter_2_kWh 9.40
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 10:32:59 emeter_2_pf 0.92
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 10:32:59 emeter_2_power 117.27
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 10:30:00 emeter_2_returned_energy 0
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 10:30:00 emeter_2_total 9400.1
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 10:30:00 emeter_2_total_returned 0.0
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 10:32:59 emeter_2_voltage 237.25
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 10:32:59 emeter_sum_kWh 25.83
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 02:03:26 fw_ver 20200601-123421/v1.7.0@d7961837
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 02:03:26 id shellyem3-123456789ABC
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 02:03:26 ip 172.16.4.150
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 02:03:26 mac 123456789ABC
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 02:03:26 new_fw false
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 02:03:26 online true
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 10:32:59 relay_0 on
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 10:32:59 statEmeter_0_kWh Hour: 0.00 Day: 0.12 Month: 0.21 Year: 0.21 (since:  )
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 09:59:55 statEmeter_0_kWhLast Hour: 0.01 Day: 0.09 Month: - Year: -
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 10:32:59 statEmeter_1_kWh Hour: 0.04 Day: 1.15 Month: 3.08 Year: 3.08 (since:  )
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 09:59:55 statEmeter_1_kWhLast Hour: 0.07 Day: 1.93 Month: - Year: -
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 10:32:59 statEmeter_2_kWh Hour: 0.04 Day: 1.19 Month: 1.73 Year: 1.73 (since:  )
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 09:59:55 statEmeter_2_kWhLast Hour: 0.06 Day: 0.54 Month: - Year: -
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 10:32:59 statEmeter_sum_kWh Hour: 0.08 Day: 2.46 Month: 5.02 Year: 5.02 (since:  )
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 09:59:55 statEmeter_sum_kWhLast Hour: 0.14 Day: 2.56 Month: - Year: -
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-11 17:20:00 statStateDay x_mqttcom: 00:00:33 x_mqttcom_Count: 1 (since: 2020-06-11_17:19:27)
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-11 17:20:00 statStateMonth x_mqttcom: 00:00:33 x_mqttcom_Count: 1 (since: 2020-06-11_17:19:27)
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-11 17:20:00 statStateYear x_mqttcom: 00:00:33 x_mqttcom_Count: 1 (since: 2020-06-11_17:19:27)
setstate MQTT2_shellyem3_123456789ABC 2020-06-12 10:31:51 state on


Kann aber auch nochmal alles löschen und schreiben,was nach einbinden des Tmplat genau passiert...

Wegen den eingerückte Zeilen:

Bei mir fehlen da halt die ganzen readings...wenn ich die Leerzeichen entferne sind alle readings da...


Schalten des Relais ändert nix am State-Wert.
Dieser ominöse Wert ist auch erst seit einbinden des Template da drin...

Edit: doch jetzt hat es geklappt...hmm

Frage: Muss ich eigentlich vor aktivieren eines Template alle attribute etc. löschen, oder nicht?

pc1246

Zitat von: Beta-User am 12 Juni 2020, 07:41:22
Also: Die Einrückungen kommen aus dem template und sind funktional unbeachtlich (ein Blick in das attrTemplate-File würde zeigen: das ist überall so; sonst könnte ich mich in der File gar nicht mehr orientieren...).

Wg. der Dreifach-Zeile: Versuch mal, die \n-Angaben in stateFormat durch <br> zu ersetzen. Wenn das nicht klappt, muß da eine einzeilige Version hin, was bei den vielen Readings nicht schön ist, aber dann nicht zu ändern.

x_mqttcom scheint der aktuelle state-Wert zu sein, der "schon lange" da steht (ein "list -r" würde das zeigen...). Sollte verschwinden, wenn du einen Befehl auf das Relay absetzt und auch nicht wieder erscheinen, wenn du nochmal x_mqttcom absetzt (da ist doch ein setStateList-attribut?!? -> auch hier wäre ein "list -r" hilfreich, um Spekulationen zu vermeiden, aber das scheint irgendwie noch nicht angekommen zu sein...). 

Was die Energie angeht:
- es gibt doch die persistenten Werte. Da brauchen wir eigentlich keine userReadings monotonic. Das würde ggf. nur dann Sinn machen, wenn man resets "überleben" wollte oder einen offset setzen will. (eigentlich fragt man sich, warum die nach Power-off neustartenden Energy-Werte überhaupt gesendet/ausgewerten werden... Soll das einfach raus/ignoriert werden?)
- Es gibt die Option, die Werte zurückzusetzen. Sollen das weitere set-Befehle werden?

Was die Gesamtsumme angeht, wäre das m.E. mal eine Anfrage beim Hersteller wert, genauso wie das Abstellen des Sendens der nicht-persistenten Werte (falls das nicht schon möglich sein sollte).
Moin
Ich hatte auch die Anzeige 4-fach. Nach aendern von "/n" auf "<br>" war das weg. Und einmaliges Schalten des Relais hat auch den gewuenschten Erfolg gebracht.
Gruss Christoph
HP T610
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; 4 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; HUE; HM-IP auf Charly

scank

Hallo. Kann der der 3em eigentlich auch erkennen wenn Strom geliefert wird?

gerdshi

#33
Fortsetzung von https://forum.fhem.de/index.php/topic,94494.msg1082116.html#msg1082116

Hallo Beta-user - danke für die prompte Korrekturen!

> Ergänze bitte mal eine setStateList
attr MQTT2_shellyem3_123456789012 setStateList on off toggle
Habe ich erledigt - hat sich kaum was geändert - nur im Log die Anzeige ist nun etwas anders 2020-08-31 10:47:20 MQTT2_DEVICE MQTT2_shellyem3_123456789012 set_on Anstelle von "on".
Und STATE set_on bleibt so auf dauer sobald die Icone einmal "aufleuchtet" und angeklickt wurde um das Relais auszuschalten. Sonste steht in State die Powerangaben.

Summe funktioniert mit deinem neuen Attribut attr MQTT2_shellyem3_123456789012 devStateIcon {my $onl = ReadingsVal($name,"online","false") eq "true"?"10px-kreis-gruen":"10px-kreis-rot";; my $light = ReadingsVal($name,"state","off");; my $cons1 = ReadingsVal($name,"emeter_0_power","unknown");; my $cons2 = ReadingsVal($name,"emeter_1_power","unknown");; my $cons3 = ReadingsVal($name,"emeter_2_power","unknown");; my $total1 = ReadingsVal($name,"emeter_0_kWh","unknown");; my $total2 = ReadingsVal($name,"emeter_1_kWh","unknown");; my $total3 = ReadingsVal($name,"emeter_2_kWh","unknown");; my $total_sum = $total1+$total2+$total3;; "<a href=\"http://".ReadingsVal($name,"ip","none")." \"target=\"_blank\">".FW_makeImage($onl)."</a> <a href=\"/fhem?cmd.dummy=set $name toggle&XHR=1\">".FW_makeImage($light)."</a><div>P1: $cons1 W / Total P1: $total1 kWh<br>P2: $cons2 W / Total P2: $total2 kWh<br>P3: $cons3 W / Total P3: $total3 kWh<br>3 Phases total: $total_sum kWh</div>"}
erste Sahne.

Ja, das mit Returned Power ist sicher auch von Interesse (zumindest für mich). Allerdings fage ich mich ob es dann nicht doch viel zu viel des Guten für die Übersicht wird. Ich würde lieber mitr die Werte exakt anschauen wollen. Zumindest bin ich auf diesme Stand heute. In paar Tagen schauen wir mal. ;-)

FHEM: Orange Pi One, Orangepi PC2, RPi 4, RPi2,
Xiaomi Gateway, Intertechno, Sonoff Bridge Wifi-433MHz, Amazon * & Google Home mini, mini- & nanoCUL 433MHz, MapleCUL 868MHz, Enocean rpi, CC2530/1 zigbee2mqtt, Mysensors

gerdshi

Zitat von: scank am 30 August 2020, 14:16:50
Hallo. Kann der der 3em eigentlich auch erkennen wenn Strom geliefert wird?
Ja, kann er. Ich persönliche habe ihn mir deshalb gekauft, da ich kaum 3-Phasen biderctionale Meßgeräte kenne die per WiFi (oder anders) für uberschaubaren Preis auf dem markt. Es gibt in Aliexpress noch die Iammeter.com, die sind aber knapp 50% (bei Aliexpress) teurer als der Shelly 3em. Hat aber dafür externe Antenne, was sicher bei manchen sehr sinvoll wäre.
FHEM: Orange Pi One, Orangepi PC2, RPi 4, RPi2,
Xiaomi Gateway, Intertechno, Sonoff Bridge Wifi-433MHz, Amazon * & Google Home mini, mini- & nanoCUL 433MHz, MapleCUL 868MHz, Enocean rpi, CC2530/1 zigbee2mqtt, Mysensors

Beta-User

Nach set_on sollte eigentlich dann "on" zurückkommen.

Du kannst auch in webCmd mal on:off:toggle eintragen und mal checken, was dann auf der MQTT- und Event-Seite so alles passiert; irgendwie habe ich den Eindruck, da geht auf dem Weg hin und zurück was verloren, kann aber auch sein, ich übersehe was.

Was die Werte angeht, ist das mMn. sowieso am einfachsten grafisch zu erfassen (will sagen: eine passende .gplot wäre klasse!); aber es schadet auch nicht wirklich, wenn wir auch das noch in eine Zeile bei devStateIcon packen...



Ich habe selbst übrigens vor einiger Zeit einen AEON Labs ZW095(ZWave) verbaut (ist auch ein 3-Phasen-Messgerät, allerdings ohne Relay); da gibt es auch irgendwelche Einstellungen, die mit Einspeisung zu tun haben. Kann aber nicht sagen, ob der wirklich für den Zweck geeignet wäre. Thread dazu wäre hier zu finden: https://forum.fhem.de/index.php/topic,112682.0.html
Server: HP-T620@Debian 11, aktuelles FHEM@ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn: u.a MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  div. attrTemplate-files

gerdshi

Zitat von: Beta-User am 31 August 2020, 11:09:03
Nach set_on sollte eigentlich dann "on" zurückkommen.
Na ja, es ist ja schon "on", eigentlich soltte es nun "set_off" heißen . Das einschalten ging und geht einwandfrei, nur das abschalten danach geht nicht - es macht kein "set_off". Ich blicke leider nicht durch, wo der Fehler liegt und wieso es weiter stur "set_on" sendet.

ZitatDu kannst auch in webCmd mal on:off:toggle eintragen und mal checken, was dann auf der MQTT- und Event-Seite so alles passiert;
Das gleichei wie über die Icone.

Zitat... AEON Labs ZW095(ZWave) ...
Aha, danke!
FHEM: Orange Pi One, Orangepi PC2, RPi 4, RPi2,
Xiaomi Gateway, Intertechno, Sonoff Bridge Wifi-433MHz, Amazon * & Google Home mini, mini- & nanoCUL 433MHz, MapleCUL 868MHz, Enocean rpi, CC2530/1 zigbee2mqtt, Mysensors

Beta-User

Hmm, jetzt bin ich nochmal tiefer in das Thema eingestiegen.

Also: "toggle" via SetExtensions versucht den aktuellen STATE (!?!) umzukehren: https://svn.fhem.de/trac/browser/trunk/fhem/FHEM/SetExtensions.pm#L205

Da wir stateFormat gesetzt haben, müßte der Text mit "on" beginnen, was er nicht tut :( .

Auswege: Rudi bitten, Value() durch ReadingsVal($name,"state","off") zu ersetzen (eher unwahrscheinlich), oder den toggle-Command in der setList ergänzen ;) .

lt. API kann der 3em auch toggle verarbeiten, https://shelly-api-docs.shelly.cloud/#shelly-3em-mqtt, das ergäbe auszugsweise:
...
  off:noArg shellies/shellyem3-123456789012/relay/0/command off\
  on:noArg shellies/shellyem3-123456789012/relay/0/command on\
  toggle:noArg shellies/shellyem3-123456789012/relay/0/command toggle\
...
Server: HP-T620@Debian 11, aktuelles FHEM@ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn: u.a MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  div. attrTemplate-files

gerdshi

#38
Das wars - toggle funktioniert! Nun läuft es perfekt.  ;)
Danke für die schnellen Antworten und Super Hilfe!
FHEM: Orange Pi One, Orangepi PC2, RPi 4, RPi2,
Xiaomi Gateway, Intertechno, Sonoff Bridge Wifi-433MHz, Amazon * & Google Home mini, mini- & nanoCUL 433MHz, MapleCUL 868MHz, Enocean rpi, CC2530/1 zigbee2mqtt, Mysensors

pc1246

Moin
Vielleicht ist es ein wenig OT, aber ich habe meinen EM3 noch mit einem SVG-plot versehen.
Da hier aber so viele Werte kommen, braucht der Bildaufbau ewig. Kann man das irgendwie eindaemmen?Ich will ja nicht jede Aenderung im Graphen sehen koennen!
Nur falls es nicht klar ist, der EM3 ist per MQQT2 eingebunden.
Dnke und Gruss
Christoph
HP T610
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; 4 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; HUE; HM-IP auf Charly

Beta-User

...eigentlich ist es (imo) voll on topic...

Die shelly allgemein sind schon ungemein "geschwätzig", aber bisher hatte sich schon niemend "getraut", was abschließendes zum "allgemeinen Shelly-Zähmen" zu vermelden: https://forum.fhem.de/index.php/topic,94060.msg1075460.html#msg1075460.

Vielleicht nimmst du das mal als Basis und schaust dann an, was so alles am Event-Monitor reinkommt und wie sich das sinnvoll für den em3 ergänzen läßt. Die Ladezeiten der SVG-Darstellung hängen übrigens auch an der Frage, wieviel "unnötiges Zeug" in der Logfile steht (das ist ein FileLog, das du da ausliest, oder?).
Server: HP-T620@Debian 11, aktuelles FHEM@ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn: u.a MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  div. attrTemplate-files

pc1246

Moin
Auf der Instanz sollte es noch ein filelog sein, bin aber nicht sicher!
Den Rest fuehre ich mir nachher mal zu Gemuete!
Gruss Christoph
HP T610
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; 4 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; HUE; HM-IP auf Charly

TobiRm

#42
Moin


Ich habe mir nun ebenfalls einen shelly3em zugelegt und versucht ihn einzubinden, mein erstes MQTT Device.
Im Grunde ists schnell gemacht.

Status wird erkannt, IP, online Status, das Relais lässt sich schalten, alles gut.

Aber nicht alle Werte kommen, egal ob ich alles händisch anlege, per template, per Autocreate simple/complex.

Eventmonitor:

2021-01-17 20:12:30 MQTT2_DEVICE MQTT2_shellyem3_xx relay_0: off
2021-01-17 20:12:30 MQTT2_DEVICE MQTT2_shellyem3_xx emeter_0_power: 152.13
2021-01-17 20:12:30 MQTT2_DEVICE MQTT2_shellyem3_xx emeter_0_reactive_power: 199.42
2021-01-17 20:12:30 MQTT2_DEVICE MQTT2_shellyem3_xx emeter_0_voltage: 233.91
2021-01-17 20:12:30 MQTT2_DEVICE MQTT2_shellyem3_xx emeter_1_power: 22.11
2021-01-17 20:12:30 MQTT2_DEVICE MQTT2_shellyem3_xx emeter_1_reactive_power: 60.07
2021-01-17 20:12:30 MQTT2_DEVICE MQTT2_shellyem3_xx emeter_1_voltage: 232.74
2021-01-17 20:12:30 MQTT2_DEVICE MQTT2_shellyem3_xx emeter_2_power: 50.09
2021-01-17 20:12:30 MQTT2_DEVICE MQTT2_shellyem3_xx emeter_2_reactive_power: 258.35
2021-01-17 20:12:30 MQTT2_DEVICE MQTT2_shellyem3_xx emeter_2_voltage: 230.58

Das ist alles was kommt, bzw. automatisch angelegt wird, bzw. was Werte erhält nachdem ich es händisch angelegt habe.

Woran kann es liegen?

Der Server: "defmod MQTT2_FHEM_Server MQTT2_SERVER 1883 global" hier habe ich erstmal nichts außer dem autocreate verändert.
Hier bringt auch ein verbose 5 im MQTT2 Server keine neuen Infos, also nciht mehr als im Eventmonitor ankommt.

Gruß

Astrofreak85

@TobiRm

das Template wurde wohl aktualisiert...keine Ahnung was... gibt ja keinen Changelog

attrTemplateVersion 20210126

Beta-User

Zitat von: Astrofreak85 am 29 Januar 2021, 19:09:48
@TobiRm

das Template wurde wohl aktualisiert...keine Ahnung was... gibt ja keinen Changelog

attrTemplateVersion 20210126
Gibt schon eine Änderungsverfolgung; u.A. deswegen steht ja auch das Aktualisierungsdatum in einem Reading...
https://svn.fhem.de/trac/log/trunk/fhem/FHEM/lib/AttrTemplate/mqtt2.template
Dürfte hier aber keine Auswirkung gehabt haben, da ging es nur darum, ein untergeordnetes attrTemplate sauber anzusteuern...

Ohne den MQTT-Verkehr kann ich nicht sagen, was bei @TobiRm schiefgeht, dazu bitte das Attribut rawEvents am M2-Server aktivieren bzw. am besten so füllen, dass nur Events von diesem Device generiert werden und dann zeigen, was ggf. übermittelt wird und wie die daraus folgende RAW-Definition ausschaut.
Server: HP-T620@Debian 11, aktuelles FHEM@ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn: u.a MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  div. attrTemplate-files