FHEM Forum

FHEM - Hausautomations-Systeme => Home Connect => Thema gestartet von: Sascha_F am 21 Februar 2022, 16:43:28

Titel: Manche Geräte über API nicht mehr erreichbar?
Beitrag von: Sascha_F am 21 Februar 2022, 16:43:28
Hi zusammen,

folgende Geräte zeigen bei mir aktuelle Readings:

- Backofen
- Kaffeemaschine
- Induktionsfeld
- Dunstabzugshaube

Beim Geschirrspüler ist das letzte aktualisierte Reading vom 11.12.2021 um 15:40:03 h. Leider erinnert mich Alexa (Über FHEM-DOIF) so auch nicht mehr daran, dass ich ihn mal öffnen sollte, um später das Handtuch nicht schwingen zu müssen  ;)

Auch Alexa-Skill, HomeBride-Plugin und SmartThings (hatte mal verschiedene Dinge getestet) laden ihn, zeigen dann aber "offline" an. Einzig in der HomeConnect-App läuft alles wie immer...

Ist das bei euch auch so? Wenn nicht, bin ich natürlich für Ideen offen und dankbar :)

Viele Grüße
Sascha
Titel: Antw:Manche Geräte über API nicht mehr erreichbar?
Beitrag von: Stonemuc am 24 Februar 2022, 11:43:33
Mein Geschirrspüler SX758X06TE liefert aktuelle readings.
Titel: Antw:Manche Geräte über API nicht mehr erreichbar?
Beitrag von: tarum am 24 Februar 2022, 12:34:29
Hallo

meine Waschmaschine WM6YH891 liefert zurzeit auch keine Werte mehr über die eigene App aber schon, die Spülmaschine SN558S16PE liefert über App und FHEM Werte ::) ::)
Aber keine Ahnung warum
Titel: Antw:Manche Geräte über API nicht mehr erreichbar?
Beitrag von: Matscher am 25 Februar 2022, 13:33:39
Bei meiner Waschmachine (WM4YH749) kommen aktuell auch keine Werte im Fhem Modul. Nur die App liefert den Status....

edit:
2px war wohl zu klein :D keine Ahnung wie das passiert ist :)
Titel: Antw:Manche Geräte über API nicht mehr erreichbar?
Beitrag von: Sascha_F am 28 Februar 2022, 07:35:34
Hi zusammen,

Danke für eure Antworten! Scheint ja irgendwie Geräte-abhängig zu sein, nicht mal von der Art des Gerätes... Dann schreibe ich HomeConnect wohl mal an und frage ob ihnen etwas bekannt ist oder sie irgendwas geändert haben (API für einige Geräte oder wer weiß was...). Wenn ich etwas neues weiß, lasse ich es euch natürlich auch wissen :)

Ich verwende auch eine andere Schriftgröße als "Matscher"  ;D ;D

Viele Grüße
Sascha
Titel: Antw:Manche Geräte über API nicht mehr erreichbar?
Beitrag von: Doemy am 28 Februar 2022, 14:04:09
Hallo zusammen,

hatte das gleiche Problem seit ein paar Wochen mit meiner Bosch Waschmaschine.
Wenn ich Homeconnect ausgeloggt und neu eingeloggt habe, hat die Maschine den Status aktualisiert, bis sie wieder ausgeschaltet wurde. Dann kam nur noch der Status offline.
Erneutes aus- und Einloggen hat dann wieder bis zum ausschalten der Maschine funktioniert.

Habe dann gestern das Device der Waschmaschine gelöscht und komplett neu angelegt, seit dem scheint bis jetzt alles wieder ohne Probleme zu funktionieren.

EDIT 06.03.2022: Leider war der Erfolg nur von kurzer Dauer. Inzwischen ist es bei mir wieder wie vorher. Wird nur aktualisiert, wenn ich hcconn aus-und wieder einlogge  :(

Gruß Thomas
Titel: Antw:Manche Geräte über API nicht mehr erreichbar?
Beitrag von: Matscher am 10 März 2022, 13:57:13
Zur Info: Man kann sich auch das aus- und wieder einloggen sparen, indem man nur "set <GeräteName> init" aufruft. Nichts anderes passiert beim wieder einloggen. Und dann funktioniert es wieder bis zum nächsten Mal :)


Gruß,
Steve
Titel: Antw:Manche Geräte über API nicht mehr erreichbar?
Beitrag von: Gonzo am 15 März 2022, 15:00:53
Zur Info: Man kann sich auch das aus- und wieder einloggen sparen, indem man nur "set <GeräteName> init" aufruft.

Danke, das ist ein guter Hinweis!
Habe das gleiche Problem bei meiner Waschmaschine.

Gibts schon Erfahrungswerte wie lange es nach einem "init" funktioniert? Dann könnte man das als workaround zyklisch machen lassen.
Titel: Antw:Manche Geräte über API nicht mehr erreichbar?
Beitrag von: Matscher am 14 Juni 2022, 07:58:11
Zwar schon etwas älter das Thema, aber kurze Info von mir: Das Init hielt nicht lang, deshalb hatte ich einen Workaround über Presence und Unifi erstellt. Das hatte gut funktioniert. Kurz darauf hat es wieder wie gewohnt funktioniert und ich habe den Workaround entfernt.


Gruß
Steve