Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Solaranlagen / Antw:lokale Anbindung SENEC Batterie an FHEM
« Letzter Beitrag von Torsten24 am Heute um 23:03:42 »
Ich dachte mir schon, dass es relativ wenig Daten sind... ich meine die Broker IP in deinen Script.  Bei meiner wb kann ich nirgends eine IP eingeben....
2
Solaranlagen / Antw:lokale Anbindung SENEC Batterie an FHEM
« Letzter Beitrag von PapaRiX am Heute um 23:01:21 »
Du meinst bei den Einstellungen deiner openWB?
Da muss die IP vom Raspi rein. 127.0.0.1 ist die adresse vom sogenannten "local host" das ist immer die eigene adresse. 127.0.0.1 zeigt immer auf sich selbst.

Ich mache mir nur Sorgen, dass das nicht klappt, weil Du auch mit dem MQTT-explorer auf Deinem PC nichts bekommst.

Außerdem sehe ich im Screenshot von Dir, dass da topics fehlen.

Das kommt bei mir, wenn ich das skript lade:
openWB/set/pv/1/W 0
openWB/set/pv/1/WhCounter 12052084.9609375
openWB/set/houseBattery/W 0
openWB/set/houseBattery/WhImported 2498469.23828125
openWB/set/houseBattery/WhExported 2388778.80859375
openWB/set/houseBattery/%Soc 0
openWB/set/evu/W 557
openWB/set/evu/APhase1 0.7699999809265137
openWB/set/evu/APhase2 0.5099999904632568
openWB/set/evu/APhase3 1.5
openWB/set/evu/WhImported 4219942.87109375
openWB/set/evu/WhExported 5629302.24609375
openWB/set/evu/VPhase1 234.3000030517578
openWB/set/evu/VPhase2 234.3000030517578
openWB/set/evu/VPhase3 234.40000915527344
openWB/set/evu/HzFrequenz 50.07999801635742

Hast du auch die Senec.py ausgetauscht, da musst Du auch die neue nehmen
3
DOIF / Antw:DOIF + setLIST + $SELF im Perl-Modus
« Letzter Beitrag von Damian am Heute um 22:52:53 »
DOIF besitzt das ui_State-Attribut, damit kannst du in der Statuszeile alle FHEM-Widgets nutzen, ohne dafür die ganzen Attribute wie readingList, setList und webCmd  definieren zu müssen.

Warum es bei dir nicht funktioniert, kann ich aus der Definition nicht erkennen.

4
DOIF / Antw:DOIF: neue Zeit-Features
« Letzter Beitrag von Damian am Heute um 22:37:55 »
Na klar liefert der KNX Schalter ein Event. Solange ich die eine Taste drücke, den Wert 1, die andere Taste den Wert 9. Wenn kein Taste betätigt wird, steht der Wert 0 an und jedes mal wird ein Event generiert.
Das Problem ist doch aber ein anderes. Ich will ja nicht den Taster 20 mal betätigen bis er auf 5% gedimmt ist, sondern die Taste drücken und halten.
Ein internes Modul in Fhem muss für mich dann das Pulsieren des Events übernehmen. Deswegen der Sekundentakt.

Gruß
Rubinho

Dann solltest du dir eine andere Lösung überlegen. Du willst ja nicht 24/7 dein FHEM sekündlich triggern, damit du einmal am Tag etwas dimmen kannst.

Wenn du öfters so die Probleme löst, dann wird sich dein FHEM irgendwann mit sich selbst beschäftigen.


Der Lösungsansatz sollte anders sein:

Du reagierst auf den entsprechenden Wert und fängst erst dann an im Sekundentakt zu dimmen, solange die Taste gedrückt ist. Das kannst du auch mit DOIF machen. Allerdings bietet sich dafür der Perl-Modus mit der set_Exec-Funktion an, siehe: https://wiki.fhem.de/wiki/DOIF/Perl-Modus#Timer_setzen:_set_Exec.28.29
5
Solaranlagen / Antw:lokale Anbindung SENEC Batterie an FHEM
« Letzter Beitrag von Torsten24 am Heute um 22:18:02 »
Also erstmal vielen vielen dank!!!
Bei Broker gebe ich die 127.0.0.1 ein, oder? Oder die vom RPI?
Das mit Werten auslesen funktioniert!! aber mein WB bekommt leider nichts ...
6
DOIF / Antw:DOIF: neue Zeit-Features
« Letzter Beitrag von rubinho am Heute um 22:02:46 »
Die einzige Frage, die du dir beantworten musst ist: Liefert dein KNX-Schalter ein Event (siehe Event-Monitor) wenn er seinen Zustand ändert?
Na klar liefert der KNX Schalter ein Event. Solange ich die eine Taste drücke, den Wert 1, die andere Taste den Wert 9. Wenn kein Taste betätigt wird, steht der Wert 0 an und jedes mal wird ein Event generiert.
Das Problem ist doch aber ein anderes. Ich will ja nicht den Taster 20 mal betätigen bis er auf 5% gedimmt ist, sondern die Taste drücken und halten.
Ein internes Modul in Fhem muss für mich dann das Pulsieren des Events übernehmen. Deswegen der Sekundentakt.

Gruß
Rubinho
7
Anfängerfragen / Antw:notify mit set BLABLA on-for-timer 30
« Letzter Beitrag von stehlampe am Heute um 21:54:36 »
habe jetzt folgendes gesetzt:
attr ke_Wasserpumpe_2 useSetExtensions 1

jetzte bekomme ich immer die Meldung "Unknown argument off, choose one of " wenn ich ke_Wasserpumpe_2 z.B. von Hand setze ("set ke_Wasserpumpe_2 off")

nu bin ich völlig verwirrt. Was macht denn das UseSetExtensions ? So richtig finde ich das in der Referenz nicht erklärt.
8
Anfängerfragen / Antw:notify mit set BLABLA on-for-timer 30
« Letzter Beitrag von stehlampe am Heute um 21:24:34 »
zu 1. Frage: ja, das funktioniert, aber das notify triggert nicht. "UseSetExtensions" kenne ich noch nicht ... werde gleich mal lesen.
zu 2. Frage: alle Schalter, die ich über das Webinterface betätigen sind bein mir in großer Schrift - aber ich denke, dass sollte mit meinem Problem nix zu tun haben.


9
Sonstiges / Antw:[98_HyperionNG] Hyperion Next Generation Module
« Letzter Beitrag von dancedevil1982 am Heute um 21:14:36 »
Sorry, ist ein Hyperion Bug. Der Underscore stört Hyperion, sogar im Webinterface selbst
10
Anfängerfragen / Antw:notify mit set BLABLA on-for-timer 30
« Letzter Beitrag von DetlefR am Heute um 21:10:31 »
1. Frage:
Zitat
at *18:34:00 set ke_Wasserpumpe_2 on-for-timer 30
funktioniert? "UseSetExtensions" für ke_Wasserpumpe_2  ist aktiviert?

2.Frage: Warum schaltet der eine Dummy mit ON/OFF und der andere mit on/off?
Seiten: [1] 2 3 ... 10