Conbee2 deconz v2.24.1-beta Umstellung DDF

Begonnen von privat58, 25 Oktober 2023, 07:35:39

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

privat58

Hallo,
ich habe schon einen relativen großen Zoo an Zigbeegeräten und wollte jetzt einen neuen IKEA EIN/AUS Taster einbinden. Klappte in Phoscon ohne Probleme. Es zeigte  sich aber, das er ein Fehlverhalten aufwies und alle Lampen auf "on" stellte (nicht Physisch, dh sie leuchteten nicht).
Nach Rückfrage bei Dresden-Elektronik kam schnell der freundliche Hinweis, das da etwas umgestellt wurde.
https://github.com/dresden-elektronik/deconz-rest-plugin/pull/7237
Dies betrifft noch andere Zigbee-Geräte.
https://github.com/dresden-elektronik/deconz-rest-plugin/releases/tag/v2.24.1-beta
Ich werde erst einmal in der Firmware zurück gehen und abwarten was passiert.
Dies ist nur ein Hinweis, falls andere das gleiche Problem bekommen.
mvh

slor

Die bauen gerade viel um in der Rest API. Ich warte auch noch ein wenig bis zum nächsten Release. Das ist ja alles noch Beta. Würde ich nicht produktiv einsetzen.

Es steht übrigens ein Conbee III vor der Tür...
Fhem auf Raspberry Pi 4
CCU3 mit RaspberryMatic mit HMCCU an FHEM
HMCCU, Telegram, Conbee2 und Hue/Tradfri/Osram Lampen AQARA Sensoren, HomeConnect

Weisswurstverkäufer

Das Problem ist eigentlich die Firmware von Ikea, das ist auch hier beschrieben:

Zitat
  • below 2.3.075: suppports binding to groups only. It can only be bound to 1 group at a time. By default this remote is bound to the default bind group which you first have to unbind it from. This can be done by sending to zigbee2mqtt/bridge/request/device/unbind payload {"from": "DEVICE_FRIENDLY_NAME", "to": "default_bind_group"}. Wake up the device right before sending the commands by pressing a button on it.
  • 2.3.075 and greater: supports binding to devices only

Vor Version 2.3.075 konnte man eine Gruppe erstellen und an die Gruppe das Binding des Tasters machen. Das hat die deCONZ REST API automatisch beim Pairing gemacht. Dann musste man nur noch die Lichter dieser Gruppe zuordnen und dann wurde automatisch geschaltet.

Seit 2.3.075 kann man das group binding zwar noch machen, das Gerät sendet dann aber keine Befehle mehr an die Gruppe. Warum auch immer. Es gehen jetzt nur noch Binding direkt an ein(?) Gerät (ob mehrere auch gehen weiss ich nicht, habe ich noch nicht ausprobiert). Da macht die deCONZ REST API nichts automatisch.

Jedenfalls ist das neue DDF von deCONZ darauf ausgelegt mit der aktuellen Firmware Version zu funktionieren. Daher wurde das Erstellen der Gruppe rausgenommen.

Kannst Du auf die deCONZ GUI zugreifen? Dann kannst Du die Binding eigentlich ganz einfach selbst mit der Binding Dropbox durchführen. Je nach Firmware an eine Gruppe oder eben ein ein Gerät direkt.

eisman

Hi,

habe das ohne GUI ausprobiert,

Gruppe Angelegt
Lampe eingestellt
Schalter eingefügt

geschaltet wird dennoch alles

schade
1x FHEM Debian, Homematic,ZigBee,FS20 / 1X Raspberry, ConBee / 5x ESP
1x FHEM Debian, Homematic,ZigBee         / 1X Raspberry, ConBee / 5x ESP
1x FHEM Debian,MQTT                               / 1X Raspberry, i2c,onewire,gpio
1x auf Windows 2012 Hyper-V-S

Weisswurstverkäufer

#4
Wie gesagt, ohne GUI geht es nicht. Das hat nichts mit der Schalter-Konfiguration der Gruppen in Phoscon zu tun. Dabei werden nur Regeln erstellt die das Gateway dann ausführt. Wenn das Gateway nicht läuft gehen auch die Regeln nicht. Durch das Binding funktioniert das alles auch wenn das Gateway aus ist.

Wenn alle Lichter von dem Taster geschaltet werden könnte er ein group binding zu Gruppe 0 haben. Mal geguckt bzw. versucht zu entfernen?

eisman

Hi

danke für die INFO, ich werde das mal versuchen.
und im notfall muss ich dan doch die gui einrichten

danke
1x FHEM Debian, Homematic,ZigBee,FS20 / 1X Raspberry, ConBee / 5x ESP
1x FHEM Debian, Homematic,ZigBee         / 1X Raspberry, ConBee / 5x ESP
1x FHEM Debian,MQTT                               / 1X Raspberry, i2c,onewire,gpio
1x auf Windows 2012 Hyper-V-S

MadMax-FHEM

Zitat von: eisman am 07 Dezember 2023, 19:30:18und im notfall muss ich dan doch die gui einrichten
Geht auch ohne einrichten:

Zitat von: https://wiki.fhem.de/wiki/ConBeeUm den Zugriff auf die deCONZ GUI zu erhalten, kann man X11 Forwarding verwenden, dazu braucht man nur einen X11 Server (Linux Desktop oder Windows VcXsrv, Xming; beides auf SourceForge.net verfügbar).

Sieh dazu auch den Beitrag im Forum

Einzeiler für Linux Desktop : ssh -X <user>@<host> "sudo systemctl stop deconz; deCONZ --dev=/dev/ttyACM0;sudo systemctl start deconz"

Einzeiler für Windows 10 : ssh -X <user>@<host> "export DISPLAY=%COMPUTERNAME%:0.0;sudo systemctl stop deconz; deCONZ --dev=/dev/ttyACM0;sudo systemctl start deconz"

Gruß, Joachim
FHEM PI3B+ Bullseye: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 13x ZWave, EnOcean-PI, 15x EnOcean, HUE/deCONZ, CO2, ESP-Multisensor, Shelly, alexa-fhem, ...
FHEM PI2 Buster: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, Shelly, ha-bridge, ...
FHEM PI3 Buster (Test)

eisman

hi,

wow, perfekt

dankeschön für die info, da brauche ich nicht unötigen balast aufspielen

grus und schönes Wochenende

1x FHEM Debian, Homematic,ZigBee,FS20 / 1X Raspberry, ConBee / 5x ESP
1x FHEM Debian, Homematic,ZigBee         / 1X Raspberry, ConBee / 5x ESP
1x FHEM Debian,MQTT                               / 1X Raspberry, i2c,onewire,gpio
1x auf Windows 2012 Hyper-V-S