Zum Thema Commandref

Begonnen von Damian, 28 Dezember 2021, 19:04:20

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Ralf9

Zitat<a name="setList"></a>
Generell wünschenswert wäre, bei der Überarbeitung der commandref gleich auf die "id"-Verankerung umzustellen,
Ist das mit der "id"-Verankerung irgendwo beschrieben?

Ich habe beim 00_Signalduino Modul ein "set raw" und ein "get raw"
Bei der "get raw" Schaltfläche wird der gleiche Text wie bei "set raw" angezeigt 
<a name="SIGNALduinoset"></a>
<b>SET</b>
...
<a name="raw"></a>
<li>raw<br>
Geben Sie einen SIGNALduino-Firmware-Befehl aus,

<a name="SIGNALduinoget"></a>
<b>Get</b>
...
<a name="raw"></a>
<li>raw<br>
Abh&auml;ngig von der installierten Firmware! Somit k&ouml;nnen Sie einen SIGNALduino-Firmware-Befehl direkt ausf&uuml;hren



Gruß Ralf
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
Maple-SIGNALduino, WH3080,  Hideki, Id 7

rudolfkoenig

ZitatIst das mit der "id"-Verankerung irgendwo beschrieben?
Bestimmt, kann aber auf Anhieb nicht sagen wo.
Ich empfehle die Doku von 98_dummy.pm anzuschauen.

Beta-User

#17
Zitat von: Ralf9 am 06 Februar 2022, 15:48:04
Ist das mit der "id"-Verankerung irgendwo beschrieben?

Ich habe beim 00_Signalduino Modul ein "set raw" und ein "get raw"
Bei der "get raw" Schaltfläche wird der gleiche Text wie bei "set raw" angezeigt 
   <a name="SIGNALduinoset"></a>
   <b>SET</b>
   ...
   <a name="raw"></a>
   <li>raw<br>
   Geben Sie einen SIGNALduino-Firmware-Befehl aus,

   <a name="SIGNALduinoget"></a>
   <b>Get</b>
   ...
   <a name="raw"></a>
   <li>raw<br>
   Abh&auml;ngig von der installierten Firmware! Somit k&ouml;nnen Sie einen SIGNALduino-Firmware-Befehl direkt ausf&uuml;hren



Gruß Ralf
https://forum.fhem.de/index.php/topic,118915.msg1133644.html#msg1133644 war der Ausgangspunkt. Gibt noch einen Thread dazu, in dem auch Spezialfälle behandelt werden, aber im svn-log sollten sich Beispiele finden lassen, z.b. jüngst HUEBridge.
Edit: gefunden - https://forum.fhem.de/index.php/topic,120779.0.html
Server: HP-T620@Debian 11, aktuelles FHEM@ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn: u.a MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  div. attrTemplate-files

Ralf9

Danke, die normalen Fälle bekomme ich damit hin.
Das mit dem "data-pattern=" passt noch nicht.
Z.B: Ich habe ein "set cc1101_patable_433" und "set cc1101_patable_868" und möchte dafür den selben Text verwenden

=begin html_DE

<a id="SIGNALduino"></a>
<h3>SIGNALduino</h3>

<a id="SIGNALduino-set"></a>
<b>SET</b>

<a id="SIGNALduino-set-cc1101_patable_433" data-pattern="SIGNALduino-set-cc1101_patable_.*"></a>
<li><code>cc1101_patable</code> , &Auml;nderung der PA-Tabelle (Leistungsverst&auml;rkung f&uuml;r HF-Senden)</li>

FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
Maple-SIGNALduino, WH3080,  Hideki, Id 7

Beta-User

#19
Nach meinem Verständnis werden die "Pfade" für "data-pattern" nach dem Kontext ermittelt, siehe z.B. "evalSpecials" und "msgCommand" in https://svn.fhem.de/trac/changeset/25556/trunk/fhem/FHEM.

Versuch's mal so:
<a id="SIGNALduino-set-cc1101_patable" data-pattern="cc1101_patable_.*"></a>
(Das ganze wäre aber in dem verlinkten Thread m.E. besser aufgehoben).

Nachträge

@Rudi: bzgl. Monitoring gibt es einen Vorschlag: https://forum.fhem.de/index.php?action=post;quote=1205785;topic=125662.0;last_msg=1205785

@Wzut (falls du hier mitliest): für readingsWatcher siehe https://forum.fhem.de/index.php/topic,49408.msg1204138.html#msg1204138
Server: HP-T620@Debian 11, aktuelles FHEM@ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn: u.a MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  div. attrTemplate-files

Ralf9

ZitatVersuch's mal so:
<a id="SIGNALduino-set-cc1101_patable" data-pattern="cc1101_patable_.*"></a>
Damit funktioniert's auch nicht.
Anscheinend ist bei mir dafür irgendeine Bedingung nicht erfüllt.

Da der Text recht kurz ist, habe ich es jetzt ohne das "data-pattern" gemacht und für beide set Befehle den selben Text geschrieben.

Gruß Ralf
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
Maple-SIGNALduino, WH3080,  Hideki, Id 7

Beta-User

Zitat von: Ralf9 am 07 Februar 2022, 22:26:05
Damit funktioniert's auch nicht.
Anscheinend ist bei mir dafür irgendeine Bedingung nicht erfüllt.
Hmm, manchmal ist das komisch und vom Umfeld abhängig, prinzipiell sollte es aber so gehen.
Wenn du einen Link postest, schaue ich es mir bei Gelegenheit an.
Server: HP-T620@Debian 11, aktuelles FHEM@ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn: u.a MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  div. attrTemplate-files

rudolfkoenig

ZitatDas mit dem "data-pattern=" passt noch nicht.
Z.B: Ich habe ein "set cc1101_patable_433" und "set cc1101_patable_868" und möchte dafür den selben Text verwenden
Mit
    <a id="SIGNALduino-set-cc1101_patable_433" data-pattern="cc1101_patable_.*"></a>

funktioniert bei mir auf der FHEMWEB Detailseite die dynamische Anzeige der Hilfe nach dem Auswahl eines Befehls.
Der oben abgebildete Hilfetext ist in der commandref-Version irrefuehrend, da die eigentlichen Befehle nicht genannt werden.

Ralf9

Ich hab nun rausgefunden warums bei mir nicht funktioniert hat, ich hatte dies als Beispiel verwendet:
Zitat von: Beta-User am 07 Juli 2021, 12:45:35
Zum einen gibt es in RandomTimer mit onCmd bzw. offCmd zwei Attribute, die fast dasselbe machen. Eigentlich wollte ich schlicht denselben Text verwenden, aber das klappt nicht, dass das auch bei onCmd erscheint:
<li><a id="RandomTimer-attr-offCmd" data-pattern="RandomTimer-attr-o.*Cmd"></a>
        <code>onCmd, offCmd</code><br>
        Setting the on-/offCmd changes the command sent to the device. Default <code>onCmd</code> is <code>set &lt;device&gt; on</code>. The device can be specified by a @.<br>
        <br>
        <b>Examples</b>

ich hatte so wie im Beispiel in "data-pattern=" die komplette ID Bezeichnung geschrieben:
<a id="SIGNALduino-set-cc1101_patable_433" data-pattern="SIGNALduino-set-cc1101_patable_.*"></a>

wenn ich nun bei "data-pattern=" nur den letzten Teil der ID Bezeichnung reinschreibe, dann funktionierts:
<a id="SIGNALduino-set-cc1101_patable_433" data-pattern="cc1101_patable_.*"></a>

Im 00_cul Modul funktioniert auch folgendes:
    <a id="CUL-set-sens" data-pattern="freq|bWidth|rAmpl|sens"></a>

Gruß Ralf
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
Maple-SIGNALduino, WH3080,  Hideki, Id 7