FHEM Forum

CUL => Hard- und Firmware => Thema gestartet von: JensS am 30 November 2021, 18:38:28

Titel: brauche Hilfe bei MapleCUN
Beitrag von: JensS am 30 November 2021, 18:38:28
Seit kurzem habe ich einen MapleCUN am Start.

Der ist per Lan eingebunden, und u.a. mit einer 433MHz-Antenne versehen, welche beim Signalduino gute Dienste geleistet hat. https://wiki.fhem.de/wiki/MapleCUN#Einrichtung_in_FHEM_.28neu.29 (https://wiki.fhem.de/wiki/MapleCUN#Einrichtung_in_FHEM_.28neu.29)
Leider bekomme ich nicht ein Bit Daten...
defmod CUL_1 CUL 192.168.100.108:2323 2541
attr CUL_1 model CUN
attr CUL_1 rfmode HomeMatic
setstate CUL_1 2021-11-30 18:19:00 ccconf freq:868.300MHz bWidth:325KHz rAmpl:42dB sens:16dB
setstate CUL_1 2021-11-30 18:17:19 cmds  B b C F i A Z N E k G M K L U Y R T V W X e f l p t x z *
setstate CUL_1 2021-10-23 22:46:14 raw V 1.26.08 a-culfw Build: 323 (2019-08-03_09-32-54) MapleCUNx4_8F (F-Band: 868MHz)
setstate CUL_1 2021-11-30 18:22:00 state Initialized


defmod CUL_1_SCC STACKABLE CUL_1


defmod CUL_2 CUL FHEM:DEVIO:CUL_1_SCC:9600 0000
attr CUL_2 model CUN
attr CUL_2 rfmode SlowRF
setstate CUL_2 2021-11-30 18:20:50 ccconf freq:433.320MHz bWidth:270KHz rAmpl:42dB sens:16dB
setstate CUL_2 2021-11-30 18:22:18 cmds  b C F i A Z N E G M K L U Y R T V W X f x z *
setstate CUL_2 2021-11-30 18:21:43 credit10ms 2275
setstate CUL_2 2021-11-30 18:21:51 fhtbuf AE
setstate CUL_2 2021-11-30 18:22:18 state Initialized
setstate CUL_2 2021-11-30 18:22:00 uptime No answer


defmod CUL_2_SCC STACKABLE CUL_2


defmod CUL_3 CUL FHEM:DEVIO:CUL_2_SCC:9600 0000
attr CUL_3 model CUN
attr CUL_3 rfmode WMBus_T
setstate CUL_3 2021-11-30 18:19:37 ccconf freq:868.950MHz bWidth:325KHz rAmpl:33dB sens:8dB
setstate CUL_3 2021-11-30 18:22:00 cmds  b C F i A Z N E G M K L U Y R T V W X f x z *
setstate CUL_3 2021-11-30 18:22:00 state Initialized


defmod CUL_3_SCC STACKABLE CUL_3


defmod CUL_4 CUL FHEM:DEVIO:CUL_3_SCC:9600 0000
attr CUL_4 model CUN
attr CUL_4 rfmode SlowRF
setstate CUL_4 2021-11-30 18:19:47 ccconf freq:800.000MHz bWidth:203KHz rAmpl:33dB sens:8dB
setstate CUL_4 2021-11-30 18:22:00 cmds  C A Z N E L Y V X f z
setstate CUL_4 2021-11-30 18:22:00 state Initialized

Habe ich etwas übersehen?

Gruß Jens
Titel: Antw:brauche Hilfe bei MapleCUN
Beitrag von: Pfriemler am 30 November 2021, 19:46:07
Habe meinen mapleCUN erst seit kurzem in Betrieb und per "alter" DEF eingebunden (siehe Wiki).
Du verwendest die neue DEF. Hast Du den Warnhinweis und den Thread gelesen?
https://wiki.fhem.de/wiki/MapleCUN#Einrichtung_in_FHEM_.28neu.29
http://forum.fhem.de/index.php/topic,99751.0.html
Vielleicht solltest Du einfach auch mal die "alte" DEF probieren.
Ich habe in Deinem Code keine Fehler gefunden, aber das muss nichts heißen ...
Titel: Antw:brauche Hilfe bei MapleCUN
Beitrag von: JensS am 30 November 2021, 20:06:31
Danke, irgendwie gibts immer noch keine Daten.  :'(
define MAPLECUL1_868 CUL 192.168.100.108:2323 1234
attr MAPLECUL1_868 icon cul_868
attr MAPLECUL1_868 model CUN
attr MAPLECUL1_868 hmId 308393
attr MAPLECUL1_868 rfmode HomeMatic
attr MAPLECUL1_868 room Labor

define MAPLECUL2_433 STACKABLE_CC MAPLECUL1_868
attr MAPLECUL2_433 group Gateways
attr MAPLECUL2_433 icon cul_cul
attr MAPLECUL2_433 model CUN
attr MAPLECUL2_433 room Labor
attr MAPLECUL2_433 rfmode SlowRF

define MAPLECUL3 STACKABLE_CC MAPLECUL2_433
attr MAPLECUL3 group Gateways
attr MAPLECUL3 icon cul_868
attr MAPLECUL3 rfmode SlowRF
attr MAPLECUL3 room Labor

define MAPLECUL4 STACKABLE_CC MAPLECUL3
attr MAPLECUL4 group Gateways
attr MAPLECUL4 hmId 308393
attr MAPLECUL4 icon cul_868
attr MAPLECUL4 rfmode HomeMatic
attr MAPLECUL4 room Labor

Ich muss mal mit der Lupe schauen, ob die Antennen richtig zugeordnet sind.

p.s.: Das HM-MOD ist wie folgt definiert und mit pb1@115200 eingestellt.
defmod myRemoteHmUART HMUARTLGW uart://192.168.100.108:2325Die Initialisierung läuft in einer Endlosschleife.
Titel: Antw:brauche Hilfe bei MapleCUN
Beitrag von: Pfriemler am 01 Dezember 2021, 09:55:55
Sieht irgendwie für mich wesentlich aufgeräumter aus - und Fehler habe ich auch keine gefunden.
Deinem ersten Post war ja zu entnehmen, dass die vier CULs von FHEM sauber initialisiert werden (setstate-Zeilen), klappt das auch mit dieser DEF? (ich nehme mal an ja). Das stellt ja zumindest erst einmal sicher, dass die Verbindung bis zum Prozessor auf dem MapleCUN steht.
Ich denke auch langsam, dass da hardwaremäßig noch was nicht stimmt. Sind die CC1101 ok?
Bekommst Du auch auf dem 1. und 4. (HM) keinerlei Daten (bspw. zu sehen an rssi-Werten)?
Wenn Du vier Antennen angeschlossen hast, solltest Du auch bei fehlerhafter Zuordnung (433 <-> 868 MHz) wenigstens etwas empfangen.
Titel: Antw:brauche Hilfe bei MapleCUN
Beitrag von: JensS am 01 Dezember 2021, 20:41:03
Das Teil scheint defekt zu sein. Hatte einen weiteren zum testen mitbekommen - der funktioniert.
Danke nochmals. War mir bei der Definition nicht sicher...

Gruß Jens
Titel: Antw:brauche Hilfe bei MapleCUN
Beitrag von: Pfriemler am 01 Dezember 2021, 22:21:32
Das Teil scheint defekt zu sein.
Vielleicht reparabel? Ich bin ja jetzt versorgt, aber ...
Titel: Antw:brauche Hilfe bei MapleCUN
Beitrag von: JensS am 05 Dezember 2021, 14:05:44
Danke für das Angebot.
Nach einer Lötorgie laufen jetzt beide. Nur die HM-Mods zicken noch rum. Mit einen CC1101 als HomeMatic geht's ja auch.
An UART0 habe ich meinen vorhandenen Signalduino (RXB6 ) gehangen und bin somit gut versorgt. Nun hängt nur noch ein CC2652R von Elektrolama am USB meines Servers.

Gruß Jens
Titel: Antw:brauche Hilfe bei MapleCUN
Beitrag von: Pfriemler am 06 Dezember 2021, 22:01:34
Ich würde mittelfristig von CUL im HM-Modus die Finger lassen. Maximal als Zusatzempfänger.
Wenn Du ein HM-Modul an UART1 (Port 2325) hast, prüfe, ob Du die Lötkleckse richtig gesetzt hast an den entsprechenden Stellen, sonst bekommt das Modul keinen Strom und (glaube ich) auch keine Datenleitung.
Titel: Antw:brauche Hilfe bei MapleCUN
Beitrag von: JensS am 07 Dezember 2021, 16:40:59
Zur Sicherheit hatte ich mir zwei HM-Mods bestellt.
Die sind heute angekommen, geflasht, gelötet und in Betrieb genommen.  8)
Letztlich läuft das Teil an UART0 mit 115200 Bd/s auf Port 2324 - falls mal jemand danach sucht.

Danke nochmal und eine schöne Adventszeit aus Fürstenwalde an den RIAS.

Gruß Jens
Titel: Antw:brauche Hilfe bei MapleCUN
Beitrag von: Pfriemler am 07 Dezember 2021, 17:14:36
ups - Du hattest doch den Signalduino an UART0?
Der ist bei mir frei, ich habe das HM-Modul wie beschrieben am UART1 - und um die Datenrate brauchte ich mich nicht kümmern.
Zitat
defmod HMCUN HMUARTLGW uart://192.168.178.166:2325
und das war's. Steht auch so im Wiki zum mapleCUN (https://wiki.fhem.de/wiki/MapleCUN#Zus.C3.A4tzliche_Serielle_Schnittstellen).
Titel: Antw:brauche Hilfe bei MapleCUN
Beitrag von: JensS am 07 Dezember 2021, 17:50:02
Ja, war verschieden beschrieben https://wiki.fhem.de/wiki/MapleCUX-Platinen#Konfiguration_f.C3.BCr_die_AddOnPlatine und es kam mir gleich komisch vor, das HM-Mod direkt neben dem UART0 liegt.
Hatte natürlich alle Varianten und Baudraten probiert.
Der Signalduino konnte zwischenzeitlich an UART0 funktionieren, weil das HM-Mod keinen Mucks sagte.

Nun ist der Signalduino an UART1 (57600 Bd/s)und HM an UART0(115200 Bd/s).