Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Einplatinencomputer / Antw:HILFE. Raspberry bootet nach Restart nicht mehr
« Letzter Beitrag von Wernieman am Heute um 11:01:35 »
Kurzgefasst:
Wie vom Pi ausgegeben, gehe erst mal in die root-Konsole oder mache erstmal "weiter" (ctrl-D).

/Q/baxkup liegt bestimmt auf einen anderen Rechner? Nimm  dieses (wenn Du aufs System kommst (s.o.) mal definitiv aus der FSTAB!
2
Homematic / Antw:HM-SEC-SD-2 - Batterie leer nach einem Jahr ?!
« Letzter Beitrag von frank am Heute um 10:54:49 »
Zitat
Was mich halt wundert: die Dinger kommen immer nachts um 2:00h. So auch heute nacht wieder. Warum immer um diese Uhrzeit? Kann das eingestellt werden? Wenn schon Batteriewarnung dann doch tagsüber und nicht nachts, wenn man dann senkrecht im Bett steht.
lässt sich natürlich nicht einstellen.  :)

eventuell wird zu dieser zeit in deinem system viel mit burst kommuniziert. temperaturlisten an thermostate? oder batterie aktoren schalten? oder...?

bei jeder burst message, egal von wem sie gefunkt wird, muss ein sd aufwachen und entscheiden, ob die msg fúr ihn ist. könnte sogar vom nachbarn sein.

was steht im log?

Zitat
Und einer der Rauchmelder ist im Heizungsraum; sprich für Funk Signale natürlich maximal schlecht, da weit weg vom CUL und auch noch eine Stahltüre dazwischen. Komischerweise scheint gerade bei dem aber die Batterie doppelt so lange zu halten wie bei den anderen.
wenn dieser weniger burst messages deines systems hört, muss er weniger oft aufwachen.
3
Undefined subroutine &main::encode_json called at ./FHEM/74_Unifi.pm line 1737.

Das scheint mir eher das Problem zu sein. Das andere ist nur ein Hinweis.
4
ok, aber versteh ich aber nicht.
Ich habe attr deprecatedClientNames 0 und 1 probiert, beide mit dem selben Ergebnis (Abstürz)
Mit dem alten Ubuntu 16.04 FHEM System funktioniert das set poeMode fc:ec:da:47:fc:d1 6 off einwandfrei, auch mit dem Default attr deprecatedClientNames
5
SVG/Plots/logProxy / Antw:Bereich über Graph füllen (Bars oberhalb)?
« Letzter Beitrag von rudolfkoenig am Heute um 10:50:10 »
Verstehe den Wunsch nicht wirklich, aber vielleicht hilft es range auf groesser zu setzen, und im freien Bereich horizontalLine zu verwenden.
6
Sprachsteuerung / Antw:msgDialog: Instant Messaging als FHEM Interface
« Letzter Beitrag von jazzor am Heute um 10:48:05 »
Ich finde die Idee auch gut. Eigentlich ist das Wiki meiner Meinung nach besser dazu geeignet, zum Start sollte aber ein eigener Thread hier reichen. Mal schauen wie viel zusammen kommt. Wenn es im Thread zu unübersichtlich wird kann man immer noch die Dialoge ins Wiki bringen.
Ich hab den Thread jetzt mal spontan hier ins Leben gerufen.
Bei Wünschen oder Anregungen bitte gerne per PM anstubsen.
7
FHEM Development / Antw:Commandref aufteilen?
« Letzter Beitrag von rudolfkoenig am Heute um 10:46:10 »
Konzept aendern ist uebertrieben:
- ein Programm bauen, was aus allen Modulen die Hilfe (je Sprache) in ein Verzeichnis extrahiert. Als Ausgangspunkt kann man Code aus help.pm klauen :) Dieses Programm wird nach der update-Bereitstellung morgens aufgerufen.
- fhemdoc_modular.js anpassen, dass in der "statischen" Version diese extrahierten Dateien bestellt, und nicht help in FHEM aufruft.
8
Termine und Veranstaltungen / Antw:Erfahrungsaustausch Hamburg
« Letzter Beitrag von willib am Heute um 10:46:00 »
Moin,
Ich bin wieder dabei. Ich bringe noch einen Kumpel mit wenn das OK ist.
Bis dann.
9
Sprachsteuerung / Antw:msgDialog: Sammlung fertiger Dialoge
« Letzter Beitrag von jazzor am Heute um 10:44:20 »
Dialog: Verpasster Anruf

Kurzbeschreibung: Bei verpassten Anrufen zuhause wird der Dialog in Telegram angezeigt. Ist die Nummer der Fritzbox bekannt, wird der Name angezeigt. Ist der Anrufer unbekannt, kann ein Name eingegeben werden, der auch in das Telefonbuch der Fritzbox übernommen wird.

Notwendiges:
Geräte: FRITZBOX (Fritzbox), FB_CALLMONITOR (FritzBoxAnruf), NOTIFY (notifyVerpAnruf), msgDialog (Dialog_AnrufZuHause)

NOTIFY
defmod notifyVerpAnrufBenachrichtigung notify FritzBoxAnruf:missed_call:.* attr Dialog_AnrufZuHause dialog_Rufnummer $EVTPART1;; attr Dialog_AnrufZuHause dialog_Name $EVTPART2;; sleep 3;; set Dialog_AnrufZuHause say VerpassterAnrufDialog JSON:

{
   "VerpassterAnruf":{
      "message":[
         "{return('(Nummer speichern) ') if(AttrVal('$SELF', 'dialog_Name', '') eq '$EVTPART2')}",
         "(abbrechen) ",
         "<b>Anruf in Abwesenheit</b>",
         "{return (AttrVal('$SELF', 'dialog_Rufnummer', ''))}",
         "{if(AttrVal('$SELF', 'dialog_Name', '') eq '$EVTPART2') {return ('<i>Unbekannter Anrufer</i>')} else {return ('<i>'.(AttrVal('$SELF', 'dialog_Name', '')).'</i>')}}"
      ],
  "Nummer speichern":{
  "commands": "{fhem('attr Dialog_AnrufZuHause dialog_zuSpeicherndeNummer '.(AttrVal('$SELF', 'dialog_Rufnummer', '')))}",
  "message":[
"(abbrechen) ",
"Bitte den Namen eingeben."
],
"test":{
"match":"^((?!abbrechen).)*$",
"commands": "attr Dialog_AnrufZuHause dialog_zuSpeichernderNamen $message",
"message":[
"(speichern) ",
"(abbrechen) ",
"<b>$message</b> als zugehörigen Namen speichern?"
],
"speichern":{
"commands":["{fhem(\"get %Fritzboxdevice% tr064Command X_AVM-DE_OnTel:1 x_contact SetPhonebookEntry NewPhonebookID %TelefonbuchId% NewPhonebookEntryID 0 NewPhonebookEntryData '<Envelope xmlns:s=\\\"http:\\\/\\\/www.w3.org\\\/2003\\\/05\\\/soap-envelope\\\"><contact><category>0<\\\/category><person><realName>\".AttrVal('$SELF', 'dialog_zuSpeichernderNamen', '').\"<\\\/realName><\\\/person><telephony nid=\\\"1\\\"><number type=\\\"home\\\" prio=\\\"1\\\" id=\\\"0\\\">\".AttrVal('$SELF', 'dialog_zuSpeicherndeNummer', '').\"<\\\/number><\\\/telephony><\\\/contact>'\")}",
"set %FBCallmonitorDevice% rereadPhonebook"
],
"message":"Die Telefonnumer wurde gespeichert."
}
}
  }
   }
}

Dialog Attribute:
evalSpecials Fritzboxdevice=Fritzbox TelefonbuchId=0 FBCallmonitorDevice=FritzBoxAnruf

userattr dialog_Rufnummer:textField dialog_Name:textField dialog_AnruferBekannt:textField dialog_zuSpeicherndeNummer:textField dialog_zuSpeichernderNamen:textField

Einrichtung:
  • Es werden je ein Device vom Typ FRITZBOX und eines vom Typ FB_CALLMONITOR benötigt. Falls noch nicht geschehen, sind diese jetzt anzulegen. Um das Telefonbuch der Fritzbox einzubinden müssen
    folgende attribute im FB_CALLMONITOR gesetzt werden: "fritzbox-remote-phonebook 1", "reverse-search phonebook"
  • Erstellung des Notify von oben. Achtung: im Code sind die Gerätenamen für FB_CALLMONITOR und den Dialog anzupassen.
  • Erstellung des msgDialogs: Definition mit leerem JSON, einkopieren in DEF (nicht die RAW Definition).
  • Anpassen der Attribute: Sowohl die userattr als auch  die evalSpecials sind als Attribute für den msgDialog zu setzen. Bei den evalSpecials können anschließend die Namen der Fritzboxgeräte eingetragen werden, sofern diese abweichen. Bezüglich der TelefonbuchID gibt es hier weitere Informationen.
  • Speichern und durch Anruf testen. Fertig!  :)

10
Kosten unter 10€, den Rest macht FHEM (bisschen Berechnung).

Bisschen Milchmaedchen, oder ?

Zeitaufwand fuer Recherche, Beschaffung, Zusammenbau, Programmierung und austesten, dazu Kleinmaterial, Werkzeuge, 3D-Drucker, etc. etc. Spaeter dann Entstoerung, Wartung, Reparatur, Wiederbeschaffung, Programmpflege, etc. etc.

Und das alles um die Wellen zu registrieren, die Du beim Tuerzuschlagen erzeugst ?

Versuch mal das beim Finanzamt abzusetzen...

Fuer mich hat der Sensor eine Rechtfertigung: Alarm auslösen, falls der Tank leckt. Der steht zwar in einer Wanne, aber 6000 l ueber laengere Zeit ( Urlaub ) offen im Keller stehen zu haben, erhöht den Gebaeudewert nicht wirklich. Das sieht sogar das Finanzamt ein.
Seiten: [1] 2 3 ... 10
decade-submarginal