FHEM Forum

Verschiedenes => Bastelecke => 3D-Druck/Gehäuse => Thema gestartet von: juergs am 21 Februar 2021, 11:59:28

Titel: Fusion360-for personal use
Beitrag von: juergs am 21 Februar 2021, 11:59:28
Hallo,
mein "heiß geliebtes" Fusion360 hat mich heute mit einer License-expired-Nachricht "überrascht".  ;)

Die Umwidmung in eine perönliche non-profit-Lizenz, war jetzt nicht ganz "einfach" herauszufinden...

1.) sich von der geupdateten Version abmelden.
2.) https://www.autodesk.com/products/fusion-360/personal (https://www.autodesk.com/products/fusion-360/personal) im Free-Zweig "Get Started" folgen ... und  dort die Personal-Exe herunterladen.
3.) Bei Starten der heruntergeladenen Anwendung kam: "Anwendung existiert schon, neu starten?"   
4.) Danach war die Lizenz-Meldung in Fusion wieder weg.

Die Free Version hat jetzt bedauernswerter Weise Einschränkungen:

Zitat
Single user data management only:
10 active and editable Fusion 360 documents, unlimited inactive documents
View only public share links
Commenting, markups

https://www.autodesk.com/products/fusion-360/blog/the-10-document-limit-for-personal-use-explained-in-7-steps/ (https://www.autodesk.com/products/fusion-360/blog/the-10-document-limit-for-personal-use-explained-in-7-steps/)

Aber immerhin, nach einem Jahr Trial-Modus kann man sie weiter nutzen ...
Mal sehen wie lange noch.  :'(

Die monatliche Nutzungs-Miete ist einfach fürs Maker-Budget unerschwinglich!
Titel: Antw:Fusion360-for personal use
Beitrag von: Maista am 21 Februar 2021, 17:07:15
Typisch Autodesk.
Eagle muste man nach Übernahme von Autodesk auch immer wieder teuer bezahlen (Abo).
Das konnte ich meinem Scheff nicht mehr vermitteln.

Scheint ein Prinzip zu sein. Erst anfüttern und irgendwann Monetarisieren.

Nutze ebenfalls Fusion360. Anfangs schon mit gemischten Gefühlen.

Wieder nach alternativen ausschau halten .

Gruß Gerd
Titel: Antw:Fusion360-for personal use
Beitrag von: juergs am 21 Februar 2021, 17:49:18
und dann das ... hä?!  :o