FHEM Forum

FHEM - Anwendungen => Solaranlagen => Thema gestartet von: pinto23456@hotmail.com am 23 August 2021, 22:03:20

Titel: Inselanlage mit 6xBatterien
Beitrag von: pinto23456@hotmail.com am 23 August 2021, 22:03:20
Hallo an die Spezialisten.
Ich habe eine Inselanlage für eine Garage verbaut und würde gerne wissen wie ich sie am besten verschalten kann.
Stückliste
6x60AH solarbatterien
1xVictron MPPT 100
2x12V Solarpaneele a 50w
1x 12v/220V Wechselrichter 1000w
Momentan habe ich die Paneele Parallel geschaltet und auf MPPT geschaltet.
Der Ausgang über einzelne Sicherungen Parallel auf die Batterien.
Da es zu viele Batterien sind, schalte immer nur 2xParallel an den MPPT.
Gibt es eine Möglichkeit alle 6 Batterien nacheinander zu Laden,
so das sie sich nicht immer untereinander entladen?
Titel: Antw:Inselanlage mit 6xBatterien
Beitrag von: Papa Romeo am 23 August 2021, 22:37:07
...welchen Sinn siehst du darin die 6 Akku´s einzeln nacheinander zu laden.

Ob du jetzt zwei Akku´s mit je 60 Ah (vollgeladen) oder 6 Akku´s mit 20 Ah (teilgeladen) parallel hast, macht keinen Unterschied.

Bei einer Parallelschaltung der Akku´s wird nicht´s entladen. Die Ladungen gleichen sich aus.

LG
Papa Romeo
Titel: Antw:Inselanlage mit 6xBatterien
Beitrag von: pinto23456@hotmail.com am 24 August 2021, 20:08:27
Muss man die Batterien irgendwie mit Dioden abgrenzen und wenn ja, was für Dioden und werden sie verschaltet?
Titel: Antw:Inselanlage mit 6xBatterien
Beitrag von: Papa Romeo am 24 August 2021, 23:36:00
nein, wieso auch ... verhalten sich wie andere Batterien und Akkus auch.
Brauchst du mehr Spannung schaltest du sie in Reihe (... sollten allerdings den gleichen Laststrom liefern können), brauchst du mehr Strom legst du sie parallel (... sollten dann allerdings die gleiche Klemmenspannung aufweisen).

LG
Papa Romeo
Titel: Antw:Inselanlage mit 6xBatterien
Beitrag von: Otto123 am 25 August 2021, 10:05:26
sollten dann allerdings die gleiche Klemmenspannung aufweisen).
sowie: gleiche Bauart, Kapazität, Alter ;)
Ich weiß das war der Ausgangspunkt. Wollte es nur erwähnen ...

Grüße
Otto
Titel: Antw:Inselanlage mit 6xBatterien
Beitrag von: Papa Romeo am 25 August 2021, 10:41:11
sowie: gleiche Bauart, Kapazität, Alter ;)

...klar, wäre natürlich von Vorteil, wobei die gleiche Kapazität bei einer Parallelschaltung nicht unbedingt erforderlich ist.

LG
Papa Romeo
Titel: Antw:Inselanlage mit 6xBatterien
Beitrag von: pinto23456@hotmail.com am 25 August 2021, 21:06:23
Es sind immer 2'er  Pärchen  an Batterien mit gleichem Alter.
Damit ist zwar die Kapazität bei allen gleich aber durch den Altersunterschied doch unterschiedlich.
 
Titel: Antw:Inselanlage mit 6xBatterien
Beitrag von: Papa Romeo am 25 August 2021, 21:42:35
Damit ist zwar die Kapazität bei allen gleich aber durch den Altersunterschied doch unterschiedlich.

Gleich kann nicht gleich unterschiedlich sein ... aber ich habe dich schon verstanden. Du meinst, dass die Nennkapazität bei manchen Akku´s nicht mehr erreicht wird.

.. wie ich schon schrieb ... kommt drauf an, wie du sie verschalten willst ... bei parallel ist das "wursch´d"...

LG
Papa Romeo
Titel: Antw:Inselanlage mit 6xBatterien
Beitrag von: MadMax am 26 August 2021, 20:52:01
Hallo,

Hat es einen Grund das du die Solarmodule parallel geschaltet hast?
2x50V sollte doch an den Victron 100 gehen oder?

Bei der Reihenschaltung könntest du teilverschattungen besser ausregeln. (Angenommen die Module haben Beipassdioden)

Gruß
Max
Titel: Antw:Inselanlage mit 6xBatterien
Beitrag von: pinto23456@hotmail.com am 30 August 2021, 08:28:14
Da beide Sola-Module, der Victron und der Wechselrichter 12V sind, habe ich die Module Parallel geschalten.
Wenn ich sie In Reihe geschaltet hätte, wären es 24V an alle Komponenten sein müssen?
Titel: Antw:Inselanlage mit 6xBatterien
Beitrag von: MadMax am 30 August 2021, 19:39:53
So wie ist das raus lese muss die mpp Spannung mindestens 5v höher als die Ausgangsspannung sein.

Die Ausgangsspannung wird automatisch zwischen 12V und 24V umgestellt anhand der angeschlossen Batterie.