Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Eine Ergänzung gibt es noch:

@krikan
Die ergänzenden Hinweise zum Einsteigerleitfaden sind als Erläuterung gedacht, zu dem floskelhaften Hinweis
Zitat
Diese ist in den wesentlichen Teilen weiterhin aktuell
Wenn man nicht erklärt was die wesentlichen Teile sind und welche es nicht sind, dann ist dieser Hinweis sinnfrei.
Ich habe versucht es knapp zu halten, besser wäre es, das Einsteiger PDF nicht direkt zu referenzieren, sondern über eine Wiki-Seite, mit Hinweisen zu nicht enthaltenen Neuerungen und veralteten Informationen, das könnte zu einer Stichpunktsammlung für eine Neuauflage werden.
2
MQTT / Antw:Modul-Konzeption: Generic MQTT Bridge
« Letzter Beitrag von hexenmeister am Heute um 19:22:37 »
Nun ja, was hast Du ausprobiert? Ist FHEM aktuell? Welche Modul-Version? So können wir nur raten...
3
Sonstige Systeme / Antw:LaCrosseGateway mit Nextion Display
« Letzter Beitrag von PeMue am Heute um 19:22:31 »
Jedoch bekomme ich derzeit meinen BME280 (angeschlossen an SDA,SDL,3.3V,GND). Muss ich dafür noch irgendwelche Einstellungen vornehmen?
4k7 Pull-Ups dran?

Bei der Schaltung mit 230 V würde ich (wenn Du wenig Erfahrung mit Luft- und Kriechstrecken hast) die Finger davon lassen. Wie baust Du das Display ein? Das dürfte doch größer sein, als die Unterputzdose, oder?

Gruß PeMue
4
Hallo,
kennt jemand einen Weg, um über das Netzwerk, das HomeMatic Funk-LAN-Gateway automatisierbar neu zu starten?
Also so, als würde man per Hand das Stromkabel am Funk-LAN-Gateway ziehen und wieder einstecken.

Hintergrund:
Bei mir geht alles bestens. Leider passiert es gelegentlich nach Netzausfall, dass Aktoren nicht mehr sauber von der FHEM gesteuert werden können oder in einem Status "error …" sind.
Ziehe ich nun das Stromkabel vom Funk-LAN-Gateway und stecke es nach ein paar Sekunden wieder ein, verbinden sich die Aktoren sauber und alles ist wieder grün.
Ich schätze das liegt daran, dass die Aktoren oder die FHEM oder das Funk-LAN-Gateway bei booten nach Netzwiederkehr nicht in einer von HomeMatic geplanten Reihenfolge hochkommen oder was auch immer.

Ausgehend davon, dass ich auf der Raspberry Pi eine Möglichkeit finde zu erkennen, dass diese nach Netzausfall wieder hochgekommen ist, könnte ich mit dieser Info dann diverse Aktionen ausführen.
Also z.B. alle Osram-ZigBee-Lampen ausschalten und eben auch nach sagen wir 3 Minuten das Funk-LAN-Gateway neu starten.
Gerade im Urlaub eine wichtige Funktion. Nur ich finde keinen Weg, das Funk-LAN-Gateway automatisierbar übers Netzwerk neu zu starten. Im NetFinder ist die Funktion "Neustart" ja enthalten, nur ich bin ja nicht da, um NetFinder zu starten :-(.

Danke schon mal vorab.

Ralf
--



5
Hallo,

habe mir mal auf die Todoliste gesetzt, dass ich den Timeout für den Kalender konfigurierbar mache per Attribut.

Viele Grüße
Boris
6
Anfängerfragen / I2C_PCA9685 Dimmer
« Letzter Beitrag von rieders am Heute um 19:02:11 »
Hallo

Ich habe nicht viel Erfahrung mit FHEM. Daher meine Frage.
Ich habe ein I2C_PCA9685 Modul und danach per PWM mehrere LED´s mit Konstantstromquelle. Das funktioniert auch super.
Nun möchte ich ein Softwaredimmer der die LEDs einzeln langsam hoch und runter dimmt.
Am beste währe es wenn das mit Sonnenaufgang und Untergang mit offset ginge.

Für den Sonnenaufgang und Untergang  könnte ich ja sunrise nehmen.

Ich muss halt für jeden Kanal ein Dimmer anlegen damit ich von "sunrise" drauf zu greifen kann.

Ich würde mich freuen wenn mir jemand helfen könnte.


Grüße André
7
Homematic / Antw:HMCCU Beispiel Geräte-Definitionen
« Letzter Beitrag von zap am Heute um 19:02:03 »
Der Befehl get config funktioniert nur, wenn auch konfigurierbare Parameter vorhanden sind. Der Befehl ohne weitere Angabe bezieht sich auf das Device. Probier mal, ob es mit der Angabe einer Kanalnummer etwas liefert, also z.B.

get config 0
8
Sprachsteuerung / Antw:Google Home mit FHEM nutzen
« Letzter Beitrag von pfefferkeks am Heute um 18:57:14 »
Hallo zusammen,

so wie es ausschaut komme ich jetzt durch bis zu FHEM, es ist mir allerdings nicht möglich eine Verbindung herzustellen.

@MadMax, danke für die Info!

  • Ich werde nach Login Information gefragt, genau heißt es "Link you FHEM devices to Google assistant", hier gebe ich dann quasi die Informationen aus der config.json ein welche hinter "oauthClientId" und "oauthClientSecret" stehen, korrekt?
  • Wenn ich das so mache wie unter 1. beschrieben, bekomme ich den folgenden Fehler:
Error: No default engine was specified and no extension was provided.
    at new View (/opt/ghome/ghome-fhem/node_modules/express/lib/view.js:61:11)
    at EventEmitter.render (/opt/ghome/ghome-fhem/node_modules/express/lib/application.js:570:12)
    at ServerResponse.render (/opt/ghome/ghome-fhem/node_modules/express/lib/response.js:1008:7)
    at login (/opt/ghome/ghome-fhem/lib/auth-provider.js:389:16)
    at /opt/ghome/ghome-fhem/lib/auth-provider.js:210:20
    at Layer.handle [as handle_request] (/opt/ghome/ghome-fhem/node_modules/express/lib/router/layer.js:95:5)
    at next (/opt/ghome/ghome-fhem/node_modules/express/lib/router/route.js:137:13)
    at Route.dispatch (/opt/ghome/ghome-fhem/node_modules/express/lib/router/route.js:112:3)
    at Layer.handle [as handle_request] (/opt/ghome/ghome-fhem/node_modules/express/lib/router/layer.js:95:5)
    at /opt/ghome/ghome-fhem/node_modules/express/lib/router/index.js:281:2

Was mach ich falsch?

Danke und BG
9
Sonstige Systeme / Antw:Neues Modul: 74_HusqvarnaAutomower.pm
« Letzter Beitrag von guehoe am Heute um 18:53:54 »
habe eben getestet. Leider enthält 'mower_state' nicht das Erwartete. Aber immerhin:

STOPPED (bei Deckel offen) und
FATAL_ERRROR (außerhalb des Mähbereiches)

Für meinen Bedarf ist das jetzt einigermaßen zufriedenstellend. Daher werde ich keine weiteren Änderungen an diesem PM vornehmen.
Das ist Sache des Entwicklers!
10
Anfängerfragen / sunrise und dann 30 Sekunden später
« Letzter Beitrag von DanielS am Heute um 18:52:44 »
Moin moin,

ich würde gern mit einen Befehl genau 30 Sekunden nach "sunset" ausführen und frage mich gerade ob, bzw. wie das geht.

Hintergrund:
ich fahre meine Rollläden mit
define a_Rollo_Runter at *{sunset("HORIZON=-3")} set d_RZ1 on;;sleep 1;;set d_RZ2 on;;sleep 1;;set d_RZ1 on;;sleep 1;;set d_RZ2 on
attr a_Rollo_Runter room Rollos
zum Sonnenuntergang herunter. Das funktioniert auch wunderbar.

Nun würde ich gerne zwei Rollläden auf "Lücke" fahren nachdem erstmal alle herunter gefahren wurden. Was so in etwa nach 30 Sekunden der Fall ist.
define a_Rollo_Luecke at *{sunset("HORIZON=-3")+30} set R_F3,R_SZ on;;sleep 4;;set R_F3,R_SZ stopbringt leider nicht den gewünschten Erfolg, sondern nur die Antwort: 'the function "sunset("HORIZON=-3")+30" must return a timespec and not 52.'

Jetzt könnte ich natürlich mit
define a_Rollo_Luecke at *{sunset("HORIZON=-3.1")} set R_F3,R_SZ on;;sleep 4;;set R_F3,R_SZ stopeinen ähnlichen Effekt erreichen. Allerdings wird sich der zeitliche Abstand(zur Zeit etwa 60 Sekunden) im Laufe der Zeit verringern, wenn sich der Stand der Sonne schneller ändert. Daher ist das nicht ganz optimal.

Aber eventuell gibt es ja die Möglichkeit "sunset plus 30 Sekunden" zu formulieren. (?) ich hatte zwar schon versucht über die Suche etwas zu finden, aber bisher leider ohne Erfolg.

VG Daniel
Seiten: [1] 2 3 ... 10
decade-submarginal