Einbinden der neuen Volvo on Call API mit HTTPMOD

Begonnen von lynckmeister, 14 Februar 2023, 17:05:47

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Pepe_Pb

Sani, hast Du nacheinander (nicht mit einem Mal) die Befehle in der Eingabezeile des fhem abgesetzt?

setreading VolvoOnCall myAPP-KEY <APP-KEY>
setreading VolvoOnCall myVolvoID <VOLVO-ID>
setreading VolvoOnCall myVolvoPW <VOLVO-ID-PW>

danach ein reread auf VovoOnCall -dann muss es funzen

Sany

Hallo Pepe_Pb (und alle anderen...),

ich habe es nun geschafft, meinen Volvo auszulesen. Copy-Paste allein ging nicht, folgendes hat zum Erfolg geführt:

In Deiner DEF (Post https://forum.fhem.de/index.php?msg=1312431) ist diese eine Zeile:
Zitatattr VolvoOnCall requestHeader02 authorization: Basic aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
die aaaaa müssen gegen den Key vom ersten Post ausgetauscht werden, ist wohl ein öffentlicher Schlüssel??

Zitatsetreading VolvoOnCall myAPP-KEY <APP-KEY>
setreading VolvoOnCall myVolvoID <VOLVO-ID>
setreading VolvoOnCall myVolvoPW <VOLVO-ID-PW>
das kann man direkt an das RAW dranhängen. Ich habe das mehrfach getestet, geht.
Jetzt kommt der wichtige Part:
zuerst ein reread, was u.U. auch Fehler mitbringt?? -> egal
danach unbedingt
Zitatget VolvoOnCall Vehicles
aufrufen.
Dann checken, ob das Reading vehicles_01_id vorhanden ist und die Fahrgestellnummer (FIN) eingetragen ist. Erst dann können die anderen Werte abgerufen werden.

Also recht herzlichen Dank an alle, die zu dieser DEF beigetragen haben.

Nun gehts langsam weiter, da gibts ja noch interessante Dinge wie Reifendruckkontrolle und "Glühlampen" - Status....
.... es bleibt spannend.


Viele Grüße


Sany
fhem als LXC auf Proxmox auf einem minix Z100 , weitere LXC mit ZigBee2MQTT, MariaDB und Grafana. Homematic, FS20, mySensors, MQTT2, Tasmota, Shelly, Z-Wave  ....

Sany

hier gleich noch ein paar Erweiterungen für die VolvoOnCall DEF:

- Location
- Windows
- Doors
- Tyres
- Warnings


attr VolvoOnCall get10Header1 accept: application/json
attr VolvoOnCall get10Header2 vcc-api-key: %APPKEY%
attr VolvoOnCall get10Header3 authorization: Bearer %AC%
attr VolvoOnCall get10Name Location
attr VolvoOnCall get10Poll 1
attr VolvoOnCall get10URL https://api.volvocars.com/location/v1/vehicles/%VIN%/location

attr VolvoOnCall get11Header1 accept: application/json
attr VolvoOnCall get11Header2 vcc-api-key: %APPKEY%
attr VolvoOnCall get11Header3 authorization: Bearer %AC%
attr VolvoOnCall get11Name Windows
attr VolvoOnCall get11URL https://api.volvocars.com/connected-vehicle/v2/vehicles/%VIN%/windows

attr VolvoOnCall get12Header1 accept: application/json
attr VolvoOnCall get12Header2 vcc-api-key: %APPKEY%
attr VolvoOnCall get12Header3 authorization: Bearer %AC%
attr VolvoOnCall get12Name Doors
attr VolvoOnCall get12URL https://api.volvocars.com/connected-vehicle/v2/vehicles/%VIN%/doors

attr VolvoOnCall get13Header1 accept: application/json
attr VolvoOnCall get13Header2 vcc-api-key: %APPKEY%
attr VolvoOnCall get13Header3 authorization: Bearer %AC%
attr VolvoOnCall get13Name Tyres
attr VolvoOnCall get13URL https://api.volvocars.com/connected-vehicle/v2/vehicles/%VIN%/tyres

attr VolvoOnCall get14Header1 accept: application/json
attr VolvoOnCall get14Header2 vcc-api-key: %APPKEY%
attr VolvoOnCall get14Header3 authorization: Bearer %AC%
attr VolvoOnCall get14Name Warnings
attr VolvoOnCall get14URL https://api.volvocars.com/connected-vehicle/v2/vehicles/%VIN%/warnings

Location ist wie in der App: Update gibts nur nach dem Abstellen des Fahrzeugs. Ist vllt interessant um zu unterscheiden, ob das Auto "zu Hause" ist oder nicht.

Wie weiter oben schon beschrieben wurde: für zyklische Abfragen muss das
Zitatattr VolvoOnCall getXXPoll 1
entsprechend gesetzt werden. Im Beispiel ist es bei Location eingebaut.

Viel Spaß damit


Gruß



Sany
fhem als LXC auf Proxmox auf einem minix Z100 , weitere LXC mit ZigBee2MQTT, MariaDB und Grafana. Homematic, FS20, mySensors, MQTT2, Tasmota, Shelly, Z-Wave  ....