MQTT2 für Worx Landroid Mähroboter

Begonnen von Otto123, 09 Juni 2020, 13:55:43

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

ph0x

Zitat von: Flachzange am 16 Juni 2024, 17:34:48D.h. die Frage ist, warum überhaupt diese disconnects stattfinden, die dann ein zu häufiges re-connecten auslösen?
Das ist derzeit der Casus knacktus, genau.

Zitat von: tom2966 am 16 Juni 2024, 19:28:36Eigentlich müsste doch nur alle x Sekunden eine Kommunikation zum Server gehen. Statusabfrage oder so...
Richtig, der PINGREQ nach <keepaliveTimeout> Sekunden, aber leider verfehlt der offenbar derzeit seine Wirkung.

frober

Zitat von: ph0x am 16 Juni 2024, 21:30:06Richtig, der PINGREQ nach <keepaliveTimeout> Sekunden, aber leider verfehlt der offenbar derzeit seine Wirkung.

Das ist auch meine Vermutung...

Habt ihr alle einen Vision?
Evtl. gibt es bei der API hier Unterschiede.
Raspi 3b mit Raspbian Buster und relativ aktuellem Fhem,  FS20, LGW, PCA301, Zigbee, MQTT, MySensors mit RS485(CAN-Receiver) und RFM69, etc.,
einiges umgesetzt, vieles in Planung, smile

********************************************
...man wächst mit der Herausforderung...

ph0x


tom2966


efyzz

Moin,

darf ich nochmal dezent auf meine Frage hinweisen? Die ist irgendwie untergegangen:
https://forum.fhem.de/index.php?topic=111959.msg1314316#msg1314316

Denke, dass so ein Monitoring auch für andere hier interessant sein könnte. Leider wird aber immer bei "disconnect", also alle 15min, der Monitor angetriggert. Beim Wiederverbinden (was ja in der Regel klappt) aber nicht.

Also warum wird beim Wechsel auf "opened" kein Event ausgelöst?

Danke :)
RaspberryPi3B, Bookworm Lite
Homematic Funkmodul HM-MOD-RPI-PCB
------------------------------------------------------------------------
Ich bin kein Programmierer ... aber ich weiß, auf welcher Seite der Lötkolben heiß ist.

Flachzange

Zitat von: efyzz am 21 Juni 2024, 22:20:25Also warum wird beim Wechsel auf "opened" kein Event ausgelöst?
Kann ich nicht bestätigen. Ich bekomme das Event.

Otto123

Zitat von: efyzz am 21 Juni 2024, 22:20:25Also warum wird beim Wechsel auf "opened" kein Event ausgelöst?
Bei einem anderen MQTT Client bekomme ich diese Event Folge bei set disconnect /connect
2024-06-22 09:31:30 MQTT2_CLIENT mqtt2myqtt disconnected
2024-06-22 09:31:41 MQTT2_CLIENT mqtt2myqtt connect
2024-06-22 09:31:41 MQTT2_CLIENT mqtt2myqtt CONNECTED
Der Event wird in DevIo.pm erzeugt. Offenbar wird aus state opened der event CONNECTED gemacht?
Viele Grüße aus Leipzig  ⇉  nächster Stammtisch an der Lindennaundorfer Mühle
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7590,WRT3200ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266,MQTT,Zigbee,deconz

Flachzange

Zitat von: Otto123 am 22 Juni 2024, 09:58:03Der Event wird in DevIo.pm erzeugt. Offenbar wird aus state opened der event CONNECTED gemacht?
Kann ich bestätigen.

efyzz

Hervorragend, funktioniert!
Vielen Dank!
RaspberryPi3B, Bookworm Lite
Homematic Funkmodul HM-MOD-RPI-PCB
------------------------------------------------------------------------
Ich bin kein Programmierer ... aber ich weiß, auf welcher Seite der Lötkolben heiß ist.

ph0x

#834
Ich hab den MQTT-Client nach Wiki nun mal komplett neu angelegt, um keine Altlasten mitzuschleppen.

Leider zeigt der Broker hier dasselbe Verhalten wieder ...

normen

#835
Ich habe auch ständige Disconnects aber mit der 900/900 Einstellung vom tom2966 ist die Verbindung zumindest die meiste Zeit da, mit anderen Einstellungen Endet es immer in einem permanenten Disconnect mit Block von Worx. 🤷�♂️

Edit: Zu früh gefreut, hat nur länger gedauert bis zum Block 😬

ph0x

#836
Seit heute Abend stabilisiert sich die Verbindung offenbar. Nun schließt der Broker nur noch jede Stunde die Verbindung, aber das ist aufgrund des Bearer Tokens ja offenbar korrekt. Sieht so aus, als ob das Neuaufsetzen des MQTT-Clients eine Verbesserung gebracht hätte.

normen

#837
Zitat von: normen am 02 Juli 2024, 10:03:30Ich habe auch ständige Disconnects aber mit der 900/900 Einstellung vom tom2966 ist die Verbindung zumindest die meiste Zeit da, mit anderen Einstellungen Endet es immer in einem permanenten Disconnect mit Block von Worx. 🤷�♂️

Edit: Zu früh gefreut, hat nur länger gedauert bis zum Block 😬

Nach (noch-) nochmaligem neuen Aufsetzen der Rasenmäher scheint es jetzt auch stabiler zu laufen, bis jetzt keine Blocks.. 🤞

Edit: Geht jetzt schon über 24h - gibt es irgend einen Grund oder eine Änderung seitens worx die das nötig macht? Gibt es da einen Schlüssel oder irgendwas das geupdated werden muss und was nur beim ersten Setup passiert?

frober

Zitat von: normen am 04 Juli 2024, 11:34:45Edit: Geht jetzt schon über 24h - gibt es irgend einen Grund oder eine Änderung seitens worx die das nötig macht? Gibt es da einen Schlüssel oder irgendwas das geupdated werden muss und was nur beim ersten Setup passiert?

Mir ist nichts bekannt, aber an der neuen API-Version wird noch gearbeitet, evtl. resultieren daraus "Fehler".

...und manche Funktionen der alten API werden auch aktuell nicht unterstützt, auch wenn sie noch vorhanden sind. Wie z.B. torque.
Raspi 3b mit Raspbian Buster und relativ aktuellem Fhem,  FS20, LGW, PCA301, Zigbee, MQTT, MySensors mit RS485(CAN-Receiver) und RFM69, etc.,
einiges umgesetzt, vieles in Planung, smile

********************************************
...man wächst mit der Herausforderung...

Flachzange

Ja, aber API ist ja nicht gleich API. Die Art und Weise, wie Verbindungsaufbau / Authentifizierung ggü. dem AWS-Server abläuft hat ja erstmal nichts mit dem API für den Mähroboter selbst zu tun.