Neueste Beiträge

#1
Anfängerfragen / Aw: Knobelaufgabe | frequenter...
Letzter Beitrag von Damian - 15 Juli 2024, 23:04:30
Zitat von: holle75 am 15 Juli 2024, 21:49:59Verstehe. Danke. probier ich ...

Allerdings die *3600 hatte ich schon im commandref Beispiel nicht gedanklich transferiert bekommen. Der Strom (in meinem Fall) ist momentan und hat keinen Bezug zu Wh (WattStunden). Oder wofür stehen die 3600? ... bzw versteh ich den Multiplikator überhaupt nicht. Daher kam auch mein "puh, Damian machts einem auch kompliziert" ;)

Das ist nur mal Mathematik und die Tatsache, dass eine Stunde 3600 Sekunden hat.

Wenn du als Differenz in einer Stunde 1 Wh hast, dann wird ja 1/3600 gerechnet (das Reading heißt im Klartext ja: Differenz pro Sekunde) wenn du es mit 3600 multipliziert, erhältst du wieder 1 Watt, dass ist ja die Leistung, die man im Durchschnitt in dieser Stunde hatte.
#2
TabletUI / Aw: Icon alignment
Letzter Beitrag von misux - 15 Juli 2024, 23:02:52
Hmm... Keine Ahnung... Nutze nur die 2er...

Probier es doch einfach mal aus. Ist ja schnell gemacht...
#3
ESP Familie / Aw: [gelöst per scripting] Tas...
Letzter Beitrag von cvoigt - 15 Juli 2024, 22:39:25
Zitat von: The-Holgi am 04 April 2024, 11:36:56Hallo,
suche gerade nach einer Lösung das die readings nicht jede Sekunde an fhem übertragen werden. Benötige auch keine Zeitangabe, die jede Sekunde mit übertragen wird. Hier mal mein script:
>D
>B
=>sensor53 r
>M 1
+1,13,s,0,9600,SML
1,77070100010800FF@100000000,Energie Bezug,kWh,1_8_0,2
1,77070100020800FF@100000000,Energie Export,kWh,2_8_0,2
1,77070100100700FF@1,Leistung,W,16_7_0,18
1,77070100240700FF@1,Leistung L1,W,36_7_0,18
1,77070100380700FF@1,Leistung L2,W,56_7_0,18
1,770701004C0700FF@1,Leistung L3,W,76_7_0,18
#
Änderung mittels periodic brachten keine Veränderung. Im Tasmota webinterface werden die readings ca. alle 3 Sekunden angezeigt.
Vielleicht kann mir jemand helfen?

Hier das device in fhem:
Internals:
   CID        DVES_7C6865
   DEF        DVES_7C6865
   FUUID      660d6e91-f33f-6571-83ac-0bf9ec1172c9d893
   IODev      myBroker2
   LASTInputDev myBroker2
   MSGCNT     272718
   NAME       MQTT2_DVES_7C6865
   NR         533
   STATE      Aktuell: 541.07 W <br> Gesamtverbrauch: 13676.80 KWh <br> Verschenkt: 147.59 KWh
   TYPE       MQTT2_DEVICE
   eventCount 270089
   myBroker2_CONN myBroker2_192.168.178.79_54280
   myBroker2_MSGCNT 272718
   myBroker2_TIME 2024-04-04 11:37:53
   Helper:
     DBLOG:
       power:
         myDbLog:
           TIME       1712221895.61423
           VALUE      2054.97
   OLDREADINGS:
   READINGS:
     2024-04-04 11:26:23   BootCount       15
     2024-04-04 11:26:23   FallbackTopic   cmnd/DVES_7C6865_fb/
     2024-04-04 11:26:23   GroupTopic      cmnd/tasmotas/
     2024-04-04 11:37:47   Heap            11
     2024-04-04 11:26:23   Hostname        tasmota-7C6865-2149
     2024-04-03 16:59:12   IODev           myBroker2
     2024-04-04 11:26:23   IPAddress       192.168.178.79
     2024-04-04 11:26:23   LWT             Online
     2024-04-04 11:37:47   LoadAvg         19
     2024-04-04 11:06:07   LogHost        
     2024-04-04 11:06:07   LogPort         514
     2024-04-04 11:26:23   Module          Generic
     2024-04-04 11:37:47   MqttCount       1
     2024-04-04 11:06:07   MqttLog         2
     2024-04-04 11:26:23   RestartReason   Software/System restart
     2024-04-04 11:37:53   SML_16_7_0      541.07
     2024-04-04 11:25:54   SML_1_8_0       13676.80
     2024-04-03 17:06:50   SML_1_8_1       1366802948.874
     2024-04-03 17:06:50   SML_1_8_2       101700.000
     2024-04-04 11:25:54   SML_2_8_0       147.59
     2024-04-03 17:41:50   SML_32_7_0      237.4
     2024-04-04 11:37:53   SML_36_7_0      36.92
     2024-04-03 17:41:50   SML_52_7_0      237.2
     2024-04-04 11:37:53   SML_56_7_0      123.53
     2024-04-03 17:41:50   SML_72_7_0      238.5
     2024-04-04 11:37:53   SML_76_7_0      380.62
     2024-04-04 11:26:03   SML_CMD         restart
     2024-04-04 06:54:16   SaveData        off
     2024-04-04 11:37:53   Script_p_avg    479
     2024-04-04 11:37:53   Script_power    541
     2024-04-04 11:06:07   SerialLog_0_Active 0
     2024-04-03 17:01:18   SetOption26     on
     2024-04-04 11:37:47   Sleep           50
     2024-04-04 11:37:47   SleepMode       Dynamic
     2024-04-03 17:01:17   StateText1      off
     2024-04-03 17:01:17   StateText2      on
     2024-04-03 17:01:17   StateText3      toggle
     2024-04-03 17:01:17   StateText4      hold
     2024-04-04 11:06:07   SysLog_0_Active 0
     2024-04-04 11:06:07   TelePeriod      10
     2024-04-04 11:37:53   Time            2024-04-04T11:37:53
     2024-04-04 11:37:47   Uptime          0T00:11:31
     2024-04-04 11:37:47   UptimeSec       691
     2024-04-04 11:26:23   Version         13.3.0(tasmota)
     2024-04-04 11:06:07   WebLog          2
     2024-04-04 11:26:23   WebServerMode   Admin
     2024-04-04 11:37:47   Wifi_AP         1
     2024-04-04 11:37:47   Wifi_BSSId      2C:91:AB:51:80:AC
     2024-04-04 11:37:47   Wifi_Channel    1
     2024-04-04 11:37:47   Wifi_Downtime   0T00:00:05
     2024-04-04 11:37:47   Wifi_LinkCount  1
     2024-04-04 11:37:47   Wifi_Mode       11n
     2024-04-04 11:37:47   Wifi_RSSI       72
     2024-04-04 11:37:47   Wifi_SSId       TheGate
     2024-04-04 11:37:47   Wifi_Signal     -64
     2024-04-03 17:01:17   attrTemplateVersion 20210523
     2024-04-04 11:11:35   power           2054.97
   hmccu:
Attributes:
   DbLogExclude 1
   alias      Stromzaehler
   autocreate 0
   comment    NOTE: For on-for-timer SetExtensions are used. You may add on-for-timer option running on the device. The following is limited to 1h max duration, but will not affect future simple "on" commands:<br>on-for-timer {my $duration = $EVTPART1*10; 'cmnd/cmnd/tasmota_7C6865/Backlog POWER1 1; delay '.$duration.'; POWER1 0'}<br>See the "Praxisbeispiele" in the wiki for "pulseTime1" alternative option and it's restrictions.
   event-on-change-reading .*
   genericDeviceType ignore
   icon       arduino
   model      tasmota_basic_state_power1
   readingList tele/tasmota_7C6865/LWT:.* LWT
  tele/tasmota_7C6865/STATE:.* { json2nameValue($EVENT,'',$JSONMAP) }
  tele/tasmota_7C6865/SENSOR:.* { json2nameValue($EVENT,'',$JSONMAP) }
  tele/tasmota_7C6865/INFO.:.* { $EVENT =~ m,^..Info[1-3]..(.+).$, ?  json2nameValue($1,'',$JSONMAP) : json2nameValue($EVENT,'',$JSONMAP) }
  tele/tasmota_7C6865/UPTIME:.* { json2nameValue($EVENT,'',$JSONMAP) }
  stat/tasmota_7C6865/POWER1:.* state
  stat/tasmota_7C6865/RESULT:.* { json2nameValue($EVENT,'',$JSONMAP) }
   room       MQTT2_DEVICE,Photovoltaik
   setList    setOtaUrl:textField cmnd/tasmota_7C6865/OtaUrl $EVTPART1
  upgrade:noArg   cmnd/tasmota_7C6865/upgrade 1
   stateFormat Aktuell: SML_16_7_0 W <br> Gesamtverbrauch: SML_1_8_0 KWh <br> Verschenkt: SML_2_8_0 KWh
Gruß Holger

Hallo The-Holgi,

das Problem sind hier die angegebenen 18 Nachkommastellen:
1,77070100100700FF@1,Leistung,W,16_7_0,18
1,77070100240700FF@1,Leistung L1,W,36_7_0,18
1,77070100380700FF@1,Leistung L2,W,56_7_0,18
1,770701004C0700FF@1,Leistung L3,W,76_7_0,18
Werte > 16 führen zum sofortigem Senden der Daten (siehe https://tasmota.github.io/docs/Smart-Meter-Interface/#meter-metrics dort unter "<precision>")
d.h. eigentlich haben Sie 2 Nachkommastellen + 16 sofortiges Senden
schauen Sie im Handbuch vom Zähler, wie viele Nachkommenstellen pro Wert er hat
ansonsten können Sie es hier herausfinden https://tasmota-sml-parser.dicp.net/
Ihr angegebener Faktor "100000000" für die kWh erscheint mir auch falsch, hier währe auch ein Muster für Ihren Zähler: https://tasmota.github.io/docs/Smart-Meter-Interface/#landis-gyr-e320-sml wobei hier oft nicht alle verfügbaren Werte im Script drin stehen

Zitat von: The-Holgi am 04 April 2024, 21:37:15Soweit bin ich erstmal zufrieden, muss nur noch herausfinden wie ich die unerwünschten readings, die tasmota so mitsended los werde. Wie zb die Zeit.
das Atribut autocreate auf 0 setzen und die unnötigen Readings löschen mit
deletereading <gerät> <reading>

Beispiel:
deletereading MQTT2_xxxxx btn_.*

zusätzlich mit Attribut suppressReading diese Readings für die Zukunft unterdrücken (falls Sie autocreate mal aktivieren müssen)

VG

#4
Homematic / Aw: Homematic HBW meets SIGNAL...
Letzter Beitrag von loetmeister - 15 Juli 2024, 22:18:43
so... device xml ist soweit funktionstüchtig, Kanalkonfigurationsdetails fehlen noch. Readings sind aber schon mal da und stimmen nach ein paar Korrekturen mit denen des SignalDuino überein.  ::)

"TEMPERATURE"
"HUMIDITY"
"RAIN_MM"
"WIND_SPEED_MAX"
"WIND_SPEED_AVG"
"WIND_DIRECTION"
"BATTERY_STATE"
"BRIGHTNESS_LUX"
"UV_INDEX"
"RSSI"

zusätzlich errechnet:
WIND_SPEED_AVG_KMH
WIND_SPEED_MAX_KMH


Die SENSOR_ID wird abgespeichert und bei jeder Empfangenen Funknachricht geprüft, um nicht die Station des Nachbarn zu empfangen. Man könnte auch noch weitere Kanäle für zusätzliche Sensoren erstellen...

Bei der weiteren Kanalkonfiguration bin ich noch etwas unschlüssig... welche Optionen nützlich sind. Natürlich kann man ein Sendeintervall einstellen. Trigger bei änderungen / maximalen Messwerten z.B. Regen oder Wind wäre möglich... wobei die Regenmenge relativ groß sein müsste um einen neuen Messwert zu erzeugen. Als Sensor für eine Markise nicht geeignet. :)

Bei "HM-WDS100-C6-O-2" lässt sich ein STORM_UPPER /LOWER_THRESHOLD im peering einstellen. Das geht bei HBW nicht, aber im Kanal wäre das möglich, analog zu SEND_DELTA_TEMP um bei großen Temperatur- / Messwertänderungen schneller zu reagieren.

Gruß,
Thomas
#5
Homematic / Aw: [HM-Wired] Wettersensor mi...
Letzter Beitrag von loetmeister - 15 Juli 2024, 21:54:38
Hi Thorsten,

bzgl. Modell-ID 0x88 für einen "Wettersensor"... Ich war mal so Frei meinem Test-Device mit Bresser 7in1 Wettersensor diese ID zu vergeben. Wäre das "würdig" oder soll ich eine andere nehmen?  ;D

https://forum.fhem.de/index.php?topic=138726.0


PS: 3d Drucker im Einsatz? :)

Gruß,
Thomas
#6
Anfängerfragen / Aw: Knobelaufgabe | frequenter...
Letzter Beitrag von holle75 - 15 Juli 2024, 21:49:59
Verstehe. Danke. probier ich ...

Allerdings die *3600 hatte ich schon im commandref Beispiel nicht gedanklich transferiert bekommen. Der Strom (in meinem Fall) ist momentan und hat keinen Bezug zu Wh (WattStunden). Oder wofür stehen die 3600? ... bzw versteh ich den Multiplikator überhaupt nicht. Daher kam auch mein "puh, Damian machts einem auch kompliziert" ;)
#7
Homematic / Aw: Homematic Wired - Homebrew...
Letzter Beitrag von loetmeister - 15 Juli 2024, 21:48:29
Hallo and alle (besonders die, die diesen Thread auch nach dem Umzug noch abonniert haben ;-))

habe die HBWired library für den Raspberry Pi Pico angepasst, um weitere Geräte zu ermöglichen. Ich denke der Raspberry Pi Pico ist gut geeignet wenn viel Speicher (2Mb flash + 262Kb bytes! RAM & 133Mhz 2 Kerne!) gebraucht wird. IOs und UART/I2C sind auch mehrfach vorhanden...  8)  ADC Eingänge leider nur 3 nutzbar, und leider gibt es auch kein internes EEPROM. Zwei Pins für ein i2c EEPROM zu opfern ist aber denke ich auch ok.

Letzteres ist auch die größte Änderung, um statt der avr eigene EEPROM Klasse anderen Klassen für i2c EEPROMs zu ermöglichen. Dazu ist ein globaler pointer auf das aktuelle eeprom Objekt eingeführt, und ersetzt die bisherigen EEPROM.read / EEPROM.write
Aus:
EEPROM.read();
wird:
EepromPtr->read();

https://github.com/ThorstenPferdekaemper/HBWired/compare/master...loetmeister:HBWired:dev#diff-eecac3eeb0692bab930aad8a0d9d60c1f9a90c35ddca95f57803227018357767L14

Das beding dann leider in jedem bestehenden AVR Sketch die neue "<HBW_eeprom.h>" einzubinden und ein EEPROMClass* EepromPtr = &EEPROM; einzufügen.
Wenn man das eleganter lösen kann, lasst es mich wissen!


Die zweite Änderung ist denke ich weniger "problematisch", da es keine Anpassung an bestehenden Devices/Sketch erfordert. Es war aber nötig die Methoden HBWDevice::readConfig() und HBWDevice::getCentralAddress() überschreibbar zu machen.
Der in den AVR/Arduino Nano funktionierende hbw_config struct kann auf dem Pi Pico so nicht verwendet werden und führt zum Absturz des Prozessors.


Gruß,
Thomas
#8
FRITZ!Box / Aw: Fehlende set-Parameter bei...
Letzter Beitrag von kuwagei - 15 Juli 2024, 21:13:20
Danke, erscheint noch nicht bei update, werde es dann morgen früh versuchen.
#9
Sonstige Systeme / Aw: Support-Thread Modul 36_Sh...
Letzter Beitrag von Roger - 15 Juli 2024, 21:00:08
Hi Starkstrombastler,
kannst Du bei der Definition statt nur der IP-Adresse auch einen DNS-Namen ( z.B. http://shelly-sw25-01/ ) ermöglichen.
Ich habe das backup WiFi aktiviert und bei schlechtem Empfang wechselt er in das andere WLAN und erhält natürlich eine andere IP-Adresse. Der DNS-Name bleibt aber gleich.

mfG Roger
#10
Anfängerfragen / Aw: Fernbedienung mit Rolling ...
Letzter Beitrag von elektron-bbs - 15 Juli 2024, 20:40:00
Bis das Gerät im Master-Branch ist, musst du nach dem normalen Update immer noch dieses ausführen:
update all https://raw.githubusercontent.com/RFD-FHEM/RFFHEM/master_RCnoName20_09/controls_signalduino.txt

Ich gebe den Nutzern meistens 14 Tage zum probieren, bevor ich eine Entwicklerversion in den Master-Branch überführe.