FHEM Forum

FHEM - Hausautomations-Systeme => ZWave => Thema gestartet von: ickster80 am 01 November 2021, 17:27:50

Titel: Timeout bei Kommunikation mit ZWave Dongle
Beitrag von: ickster80 am 01 November 2021, 17:27:50
Hi ich benutze Fhem auf einem Raspberry.

Leider hat es vor kurzem die SD-Karte zerstört, und ich musste den Raspberry neu aufsetzen.

Anschließend habe ich FHEM neu installiert, und den Ordner /opt/fhem mit einer alten Sicherung überschrieben.
Dieser blauäugige Plan hat auch halbwegs funktioniert. Es funktioniert alles außer Z-Wave.

Es scheint so, als könnte sich Fhem nicht mit dem Razberry unterhalten.

Kann mit bitte jemand einen Stubs oder Denkanstoß geben?
Ich bekomme auf jeden get-Befehl ein Tiemou:
Timeout reading answer for get nodeList


2021.11.01 17:25:43 4: ZWDongle *** get ZWAVE1 nodeList
2021.11.01 17:25:43 5: ZWDongle_Write 0002 ()
2021.11.01 17:25:43 5: DevIo_SimpleWrite ZWAVE1: 01030002fe
2021.11.01 17:25:43 4: ZWDongle_ReadAnswer arg:nodeList regexp:^0102
2021.11.01 17:25:44 5: ZWDongle_ReadAnswer: select timeout
2021.11.01 17:25:44 2: ZWDongle_ProcessSendStack: no ACK, resending message 01030002fe
2021.11.01 17:25:44 5: DevIo_SimpleWrite ZWAVE1: 01030002fe
2021.11.01 17:25:45 2: ZWDongle_ProcessSendStack: no ACK, resending message 01030002fe
2021.11.01 17:25:45 5: DevIo_SimpleWrite ZWAVE1: 01030002fe
2021.11.01 17:25:46 2: ZWDongle_ProcessSendStack: no ACK, resending message 01030002fe
2021.11.01 17:25:46 5: DevIo_SimpleWrite ZWAVE1: 01030002fe
2021.11.01 17:25:47 2: ZWDongle_ProcessSendStack: no ACK, resending message 01030002fe
2021.11.01 17:25:47 1: ERROR: max send retries reached, removing 01030002fe from dongle sendstack

Titel: Antw:Timeout bei Kommunikation mit ZWave Dongle
Beitrag von: Beta-User am 01 November 2021, 17:36:18
Der Pi hat BT? Dann muss vermutlich  die serielle Schnittstelle vorbereitet werden. Siehe Wiki zu HM-Mod-RPi-PCB.
Titel: Antw:Timeout bei Kommunikation mit ZWave Dongle
Beitrag von: ickster80 am 01 November 2021, 19:22:48
Yeah. Vielen vielen Dank.
Genau das war es.

Anhand dieses Artikels: https://wiki.fhem.de/wiki/Raspberry_Pi#Verwendung_UART_f.C3.BCr_Zusatzmodule
habe ich die Schnittstelle nun konfiguriert. Und siehe da: es funktioniert.

Danke