Abhängigkeit von Firmwareversionen bzgl. Einschaltverhalten mit ConBee2?

Begonnen von Garry, 21 März 2021, 11:58:24

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Garry

Ich kämpfe nach wie vor mit dem Problem dass nach Spannungsunterbruch *) sich manche Lampen (z.B. Ensis) nicht automatisch wieder an der Basis (ConBee2) anmelden. Da offenbar die Firmware nicht mittels ConBee2 upgedated wird kamm mir der Gedanke ob das eventuell damit zusammenhängt dass auf den Lampen noch (unterschiedlich) alte Firmwareversionen installiert sind. Funktional habe ich sonst keine Problem mit den alten Versionen. Den Aufwand vorübergehend alle Lampen zum Updaten an eine HueBridge zu hängen wollte ich mir nur antun wenn es was bringt. Hat jemand Erfahrung in die Richtung?
Nein, eine Dauerversorgung (gebrückter Lichtschalter *) ) ist keine Lösung, schon alleine weil es das Problem bei Stromausfall auch nicht löst.

*) habe noch einen Homematic Wandschalteraktor davor zwecks WAF - einschalten mit gewohntem Schalter bei erhalt der Steuerbarkeit mittels FHEM
Raspberry Pi COC
HM_LAN