FHEM Forum

CUL - Entwicklung => CUL Development => Thema gestartet von: owagner am 04 Januar 2013, 11:44:19

Titel: CUNO2 Bootloader + EEPROM-Flag-Check?
Beitrag von: owagner am 04 Januar 2013, 11:44:19
Hi,

spricht eigentlich etwas dagegen, den EEPROM-Bootloader-Flag-Check auch in den CUNO2-Bootloader einzubauen?

Viele Grüße,
Olli
Titel: Aw: CUNO2 Bootloader + EEPROM-Flag-Check?
Beitrag von: tostmann am 04 Januar 2013, 13:24:02
Beim CUNO ist der Ansprung des Bootloaders zwar möglich, allerdings prüft dieser nur das Drücken der Taste um in den Flashmodus zu gelangen und daher müsste der Bootloader-Code angepasst und neu eingespielt werden... Zum Einspielen des BL ist ein ISP-Programmer nötig.
Titel: Aw: CUNO2 Bootloader + EEPROM-Flag-Check?
Beitrag von: owagner am 04 Januar 2013, 13:28:01
Noted; ich habe mich halt gefragt, ob es einen Grund gibt, dass der Check im Bootloader nicht drin ist (außer "es hat ihn noch niemand eingebaut")

Viele Grüße,
Olli
Titel: Aw: CUNO2 Bootloader + EEPROM-Flag-Check?
Beitrag von: owagner am 04 Januar 2013, 15:03:34
Done in Revision 343
Titel: Aw: CUNO2 Bootloader + EEPROM-Flag-Check?
Beitrag von: tostmann am 10 Januar 2013, 00:49:44
Scheinbar gibt es ein Referenzproblem:

culfw/Devices/CUNO2/CUNO2.c:141: undefined reference to `eeprom_update_byte'

Titel: Aw: CUNO2 Bootloader + EEPROM-Flag-Check?
Beitrag von: owagner am 10 Januar 2013, 10:32:26
Hm, ältere avr-lib?
Titel: Aw: CUNO2 Bootloader + EEPROM-Flag-Check?
Beitrag von: owagner am 11 Januar 2013, 17:13:05
Also eeprom_update_byte() gibt es wohl erst ab avr-lib 1.7.1 (http://www.nongnu.org/avr-libc/NEWS.txt (http://www.nongnu.org/avr-libc/NEWS.txt))

Was ist denn die "offizielle" Mindestversion für culfw? :)
Titel: Aw: CUNO2 Bootloader + EEPROM-Flag-Check?
Beitrag von: tostmann am 11 Januar 2013, 17:23:46
ein #define zu eeprom_write_byte hilft ...
Titel: Aw: CUNO2 Bootloader + EEPROM-Flag-Check?
Beitrag von: owagner am 11 Januar 2013, 17:35:36
ja aber dann wird bei jedem reboot das eeprom beschrieben...