Hauptmenü

Neueste Beiträge

#1
Perl Ecke / Aw: Javascript innerhalb von F...
Letzter Beitrag von betateilchen - 26 Februar 2024, 19:18:01
Zitat von: andies am 26 Februar 2024, 10:17:56Nun möchte ich gern diesen Webserver verwenden, um Bilder zu rendern. Dazu muss ich erstens wieder dieses javascript an den Server senden. Dann aber möchte ich, dass der Server nicht das Bild anzeigt, sondern es erzeugt und "an mich" (also eine Variable) zurücksendet

Sowas ist eigentlich nicht die Aufgabe des FHEM-internen Webservers.
Für solche Aufgaben gibt es eigene perl libraries, die Du beispielsweise in Deiner 99_myUtils.pm verwenden kannst.

Ich geh mal Popcorn holen.
#2
Sonstige Systeme / Aw: Modul für Tesla Model S / ...
Letzter Beitrag von stst - 26 Februar 2024, 18:55:54
Hallo Oliver,

kopiert hab ich das schon richtig. Hat ja immerhin schon funktioniert vor der Umstellung und da hab ich es gleich gemacht.

Stell mir bitte einmal deine 49_TeslaConnection.pm rein.

lg, Stefan
#3
Codeschnipsel / Aw: Tägliche Regenmenge aus DW...
Letzter Beitrag von JoWiemann - 26 Februar 2024, 18:54:58
Zitat von: alkazaa am 26 Februar 2024, 18:12:14Ja, ist reproduzierbar bei beiden CDC devices die ich habe.
Beendet man den Verbose=5 Modus mit FhemLog3Std=1, dann wird die Datei "/opt/fhem/log<name>_debugLog.dlog" auch gelöscht. Der dafür zuständige Teil des Programms kennt also die Datei unter diesem (falschen) Namen.

Riecht ein bisschen danach, dass die Datei eigentlich "/opt/fhem/log/<name>_debugLog.dlog" sein sollte, aber irgendwo ein "/" verloren gegangen ist.

Allerdings funktioniert der Programmteil, der bei <DEBUG Log kann hier eingesehen werden> ausgeführt wird, nur, wenn ich die Datei händisch zu "/opt/fhem/<name>_debugLog.dlog" umbenannt habe.

-Franz

Hallo Franz,

bitte stell doch von einem Device ein list bereit. Danke Dir.

Grüße Jörg
#4
Perl Ecke / Aw: Javascript innerhalb von F...
Letzter Beitrag von andies - 26 Februar 2024, 18:39:49
Ich habe das mal hierhin verschoben, vielleicht ist das zu speziell für Anfänger?
#5
Anfängerfragen / VERSCHOBEN: Javascript innerha...
Letzter Beitrag von andies - 26 Februar 2024, 18:39:11
Dieses Thema wurde nach Perl Ecke verschoben.

Ich habe den Eindruck, da ist weniger Anfängerwissen nötig?

https://forum.fhem.de/index.php?topic=137238.0
#6
Zigbee / Aw: Nachfolger für FHT8V-Therm...
Letzter Beitrag von Nobbynews - 26 Februar 2024, 18:36:41
Zitat von: OiledAmoeba am 26 Februar 2024, 16:18:16Edit 16:45: habe gerade zwei identische PID20 erstellt (bis auf das Ausgabe-Reading): Beide liefern den identischen Wert für actuator, egal ob ich das Limit auf 100 oder 254 stelle. Der Regler würde also nur bei "krassem" Wärmebedarf bis 254 gehen, wo er standardmäßig sonst bei 100 Schluss machen würde. Der Wert ist dann wohl eher dafür gedacht, wenn man das Ventil auf einen kleineren Wert als 100% begrenzen möchte.
Das passt aber nicht hierzu:
https://wiki.fhem.de/wiki/PID20_-_Der_PID-Regler#Anti-WindUp-Strategie

Meiner Meinung nach sind die "100" auch keine Prozente, sondern ein Stellwert, der natürlich hier in dem besonderen Fall zahlenmäßig identisch ist mit den Prozenten.
Setz´ in Deinem Test-Pid doch mal desired auf 30. Dann sollte sich, wenn meine Interpretation richtig ist, etwas mehr tun.

Edit:
Habe jetzt mal einen dummyHK und einen PID20 mit pidactorLimitUpper 254 eingerichtet.
Und wie erwartet geht bei desired 35 der Wert für actuation hoch auf 254.
#7
TabletUI / Aw: [FTUI-3] Bug bei @close in...
Letzter Beitrag von setstate - 26 Februar 2024, 18:28:46
Hast du zufällig pop1 mehrfach vergeben?

Der Syntax ist auch nicht ganz richtig:
anstatt:
Zitat<ftui-popup "id=pop1"
würde ich das so schreiben:
Zitat<ftui-popup id="pop1"

#8
TabletUI / Aw: [FTUI3] Beispiele, Anregun...
Letzter Beitrag von MDietrich - 26 Februar 2024, 18:15:45
Zitat von: Mucki am 24 Februar 2024, 18:30:23Tageswetter  - Leerzeichen im Vorhersagewert: "stark bewölkt"


Es funktioniert bei mir jedoch nicht, wenn im Vorhersagewert ein Leerzeichen enthalten ist, wie z.B. in "stark bewölkt". Dann wird als Vorhersagewert "stark" angezeigt  und das Icon fehlt auch.

Hallo, ja das war mir dann auch aufgefallen. Dir von dir vorgeschlagene "einfache" Lösung ist eleganter als was ich gemacht habe, werde das entsprechend ändern.
Was für Probleme sind das mit dem SLider?

Gruß,
Matthias
#9
Codeschnipsel / Aw: Tägliche Regenmenge aus DW...
Letzter Beitrag von alkazaa - 26 Februar 2024, 18:12:14
Zitat von: JoWiemann am 26 Februar 2024, 14:37:37
Zitat von: alkazaa am 26 Februar 2024, 13:42:54Ich hatte dann aber auch noch einen falschen Dateinamen: sie hieß bei mir 'log<mydeviceName>_debugLog.dlog' (und stand in /opt/fhem). Manuelles Ändern des Namens zu '<mydeviceName>_debugLog.dlog' machte sie dann für den Link <DEBUG Log kann hier eingesehen werden> sichtbar.

Hm, kommt mir irgendwie unverständlich vor. Kannst Du das reproduzieren?
Ja, ist reproduzierbar bei beiden CDC devices die ich habe.
Beendet man den Verbose=5 Modus mit FhemLog3Std=1, dann wird die Datei "/opt/fhem/log<name>_debugLog.dlog" auch gelöscht. Der dafür zuständige Teil des Programms kennt also die Datei unter diesem (falschen) Namen.

Riecht ein bisschen danach, dass die Datei eigentlich "/opt/fhem/log/<name>_debugLog.dlog" sein sollte, aber irgendwo ein "/" verloren gegangen ist.

Allerdings funktioniert der Programmteil, der bei <DEBUG Log kann hier eingesehen werden> ausgeführt wird, nur, wenn ich die Datei händisch zu "/opt/fhem/<name>_debugLog.dlog" umbenannt habe.

-Franz
#10
Marktplatz - Güter / Aw: [V] diverse Homematic Gerä...
Letzter Beitrag von Ralf W. - 26 Februar 2024, 18:06:51
Angebot und Gesamtpreis angepasst.