Neue Firmware für HM_LC_Sw1PBU_FM mit getrenntem Aktor, Taster + Wechselschalter

Begonnen von jab, 29 Dezember 2013, 22:04:10

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

knueppler


knueppler

Hallo,

hat geklappt, echt super.
Einziges Problemchen, das bleibt ist, dass es mir bis dato nur mittels gedrückter Config-Taste und Strom einschalten gelungen ist, den Bootloader zu einem OTA-Flash zu bewegen.
Ein set <device> reset und unterschiedlich langen Drücken der Config-Taste am Schalter führt leider zu nix.
Habe ich beim Bootloader bauen was übersehen?

Danke, Christian

frank

Zitat von: knueppler am 07 Dezember 2015, 15:29:58
Hallo,

hat geklappt, echt super.
Einziges Problemchen, das bleibt ist, dass es mir bis dato nur mittels gedrückter Config-Taste und Strom einschalten gelungen ist, den Bootloader zu einem OTA-Flash zu bewegen.
Ein set <device> reset und unterschiedlich langen Drücken der Config-Taste am Schalter führt leider zu nix.
Habe ich beim Bootloader bauen was übersehen?

Danke, Christian

http://forum.fhem.de/index.php/topic,18071.msg275891.html#msg275891
FHEM: 6.0(SVN) => Pi3(buster)
IO: CUL433|CUL868|HMLAN|HMUSB2|HMUART
CUL_HM: CC-TC|CC-VD|SEC-SD|SEC-SC|SEC-RHS|Sw1PBU-FM|Sw1-FM|Dim1TPBU-FM|Dim1T-FM|ES-PMSw1-Pl
IT: ITZ500|ITT1500|ITR1500|GRR3500
WebUI [HMdeviceTools.js (hm.js)]: https://forum.fhem.de/index.php/topic,106959.0.html

knueppler

Danke, probiere ich aus.
Das Wiki ist dann aber nicht korrekt an der Stelle, wie kann ich das verbessern?
Ciao Christian


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

DerBodo

Danke Frank für die anpassungen, habe die angepasste FW mal bei einem meiner Schalter eingespielt und werde testen.

Du hattest natürlich auch recht was mein "Config ist nach Spannungslos schalten wieder weg" Problem betrifft.
Ich hatte versehentlich das auskommentierte vor dem Firstload entfernt......

knueppler

Hallo Frank,

super klasse, funktioniert genau so, wie beschrieben.
Wenn mir einer kurz sagt, wie man das Wiki an der Stelle anpasst, mache ich das gerne und verweise auf Deine Anpassungen.

Schönen Abend, Christian

frank

schön dass es funktioniert.

ZitatWenn mir einer kurz sagt, wie man das Wiki an der Stelle anpasst, mache ich das gerne und verweise auf Deine Anpassungen.
irgendwo kann man eine schreibberechtigung beantragen.
FHEM: 6.0(SVN) => Pi3(buster)
IO: CUL433|CUL868|HMLAN|HMUSB2|HMUART
CUL_HM: CC-TC|CC-VD|SEC-SD|SEC-SC|SEC-RHS|Sw1PBU-FM|Sw1-FM|Dim1TPBU-FM|Dim1T-FM|ES-PMSw1-Pl
IT: ITZ500|ITT1500|ITR1500|GRR3500
WebUI [HMdeviceTools.js (hm.js)]: https://forum.fhem.de/index.php/topic,106959.0.html

Pythonf

Muss ich irgendwas besonders beachten, wenn ich die EQ3 Datei unter Windows erstellen will.
Ich hab die hex. aus den temporären Dateien des Arduino und wollte es wie folgt konvertieren:
E:\FW>php hex2eq3.php --inFile Asksin_HM_LC_Sw1PBU_FM.cpp.hex --outFile HM_LC_Sw1PBU_FM.eq3 --spmPageSize 256 --hexEndAddress 0xDFFE --outFormat eq3 --withCrcCheck --pathTo-srec_cat E:\FW\srec_cat.exe
srec_cat: the --Fill range (0x0000 - 0xFFFFFFFF) is 4.00GB and is probably
    larger than you intended (use --big to override this error message)
Could not open tmpfile.tmp


Kann mir jemand weiter helfen?

Beste Grüße
Fabian

frank

ich hatte unter win7 keine probleme. die fehlermeldung kenne ich nicht. meine srec_cat version ist 1.64/win32.
FHEM: 6.0(SVN) => Pi3(buster)
IO: CUL433|CUL868|HMLAN|HMUSB2|HMUART
CUL_HM: CC-TC|CC-VD|SEC-SD|SEC-SC|SEC-RHS|Sw1PBU-FM|Sw1-FM|Dim1TPBU-FM|Dim1T-FM|ES-PMSw1-Pl
IT: ITZ500|ITT1500|ITR1500|GRR3500
WebUI [HMdeviceTools.js (hm.js)]: https://forum.fhem.de/index.php/topic,106959.0.html

Pythonf

Vielleicht liegts an Win 10 x64 Bit, die frage ist nur, was ich jetzt machen soll.
Unter Debian bekomm ich folgendes:

root@cubietruck:/opt/fhem/fwm/Asksin_OTA_Bootloader/Contrib# php hex2eq3.php --inFile Asksin_HM_LC_Sw1PBU_FM.cpp.hex --outFile HM_LC_Sw1PBU_FM.eq3 --spmPageSize 256 --hexEndAddress 0xDFFE --outFormat eq3 --markAsBootloaderUpdate --withCrcCheck --pathTo-srec_cat ./bin/srecord/
sh: 1: ./bin/srecord/: Permission denied
sh: 1: ./bin/srecord/: Permission denied
Could not open tmpfile.tmp

frank

das sieht ja nach rechteproblemen aus. das php-script kann wohl srec_cat nicht starten.
FHEM: 6.0(SVN) => Pi3(buster)
IO: CUL433|CUL868|HMLAN|HMUSB2|HMUART
CUL_HM: CC-TC|CC-VD|SEC-SD|SEC-SC|SEC-RHS|Sw1PBU-FM|Sw1-FM|Dim1TPBU-FM|Dim1T-FM|ES-PMSw1-Pl
IT: ITZ500|ITT1500|ITR1500|GRR3500
WebUI [HMdeviceTools.js (hm.js)]: https://forum.fhem.de/index.php/topic,106959.0.html

Pythonf

also die srecord hab ich über apt-get install installiert, der Befehl wird als root ausgeführt. Ich bin leider mit Linux nicht sonderlich erfahren, weshalb ich das ganze ja unter Windoof machen wollte, was aber ja auch nicht funktioniert. Kann mir jemand weiter helfen? das Verzeichniss /opt/fhem hab ich mit chmod 777 -R alle lese und schreibreche zur Verfügung gestellt, da ich hier teils von Windows aus Dateien bearbeite etc.

#EDIT

Ein wenig weiter hab ichs jetzt geschafft, aber funktionierten tut es noch immer nicht:
root@cubietruck:/opt/fhem/fwm/Asksin_OTA_Bootloader/Contrib# php hex2eq3.php --inFile Asksin_HM_LC_Sw1PBU_FM.cpp.hex --outFile HM_LC_Sw1PBU_FM.eq3 --spmPageSize 256 --hexEndAddress 0xDFFE --outFormat eq3 --markAsBootloaderUpdate --withCrcCheck --pathTo-srec_cat /usr/bin/srec_cat
srec_cat: warning: tmpfile.tmp.bin: 1: It appears that the implementation of
    fseek on your system is unable to cope with addresses which have the most
    significant bit set (this is POSIX and ANSI C conforming behaviour). You
    probably did not intend to create a 4.0GB file. See the manual for a
    description of the --offset filter, remembering that you can give negative
    offsets.
srec_cat: tmpfile.tmp.bin: 1: seek 0xFFFF2000: Invalid argument [22]: Invalid
    argument
unknown "-Cyclic_Redundancy_Check_16_Little_Endian" option
Usage: srec_cat [ <option>... ] <filename>...
       srec_cat -Help
       srec_cat -VERSion
       srec_cat -LICense
Could not open tmpfile.tmp

Ich hab mal die *.hex Datei angehängt vielleicht will ja jemand austesten ob es noch funktioniert und mir die *.eq3 Datei zukommen lassen

Grüße
Fabian

frank

soll das wirklich ein bootloader update sein?

ich habe jetzt erst einmal ohne option --markAsBootloaderUpdate gemacht:

h:\frank\programme\php\php hex2eq3.php --inFile Asksin_HM_LC_Sw1PBU_FM.cpp.hex --outFile HM_LC_Sw1PBU_FM_2015-12-17.eq3 --spmPageSize 256 --hexEndAddress 0xDFFE --outFormat eq3 --withCrcCheck --pathTo-srec_cat h:\frank\programme\srecord-1.64-win32\srec_cat.exe
FHEM: 6.0(SVN) => Pi3(buster)
IO: CUL433|CUL868|HMLAN|HMUSB2|HMUART
CUL_HM: CC-TC|CC-VD|SEC-SD|SEC-SC|SEC-RHS|Sw1PBU-FM|Sw1-FM|Dim1TPBU-FM|Dim1T-FM|ES-PMSw1-Pl
IT: ITZ500|ITT1500|ITR1500|GRR3500
WebUI [HMdeviceTools.js (hm.js)]: https://forum.fhem.de/index.php/topic,106959.0.html

Pythonf

Danke für die Datei, nein es sollte natürlich nicht der Bootloader sondern die eigentliche FW sein.
Hab jetzt nochmal meinen Programmer angelötet (wobei mir 2 von den Metallplätchen abgegangen sind) und direkt aus Arduino die FW geflasht. Beim OTA stand nur Waiting for Serial.

Beste Grüße
Fabian

frank

ZitatHab jetzt nochmal meinen Programmer angelötet (wobei mir 2 von den Metallplätchen abgegangen sind)
zu lange und zu heiss gelötet.
am besten beide seiten immer mit frischem lot benetzen, und dann mit frischem lot am kolben möglichst kurz zusammenfügen.

ZitatBeim OTA stand nur Waiting for Serial.
da musst du mal sniffen mit was sich dein bootloader meldet.
FHEM: 6.0(SVN) => Pi3(buster)
IO: CUL433|CUL868|HMLAN|HMUSB2|HMUART
CUL_HM: CC-TC|CC-VD|SEC-SD|SEC-SC|SEC-RHS|Sw1PBU-FM|Sw1-FM|Dim1TPBU-FM|Dim1T-FM|ES-PMSw1-Pl
IT: ITZ500|ITT1500|ITR1500|GRR3500
WebUI [HMdeviceTools.js (hm.js)]: https://forum.fhem.de/index.php/topic,106959.0.html