FHEM Forum

FHEM - Hausautomations-Systeme => Sonstige Systeme => Thema gestartet von: AHA1805 am 01 Oktober 2014, 21:58:55

Titel: [32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: AHA1805 am 01 Oktober 2014, 21:58:55
Hallo


So wie es aussieht funktioniert es nicht mit allen Festnetznummern :'(
Funktionierende Festnetz Anbieter

Es gibt mittlerweile eine WIKI Eintrag hierfür.
http://www.fhemwiki.de/wiki/Yowsup (http://www.fhemwiki.de/wiki/Yowsup)
Deshalb habe ich die Beschreibung aus dem ersten Betrag gelöscht um keine unnötige Verwirrung zu erzeugen.


DANK Andre,
gibt es jetzt nämlich ein Modul dafür:

http://forum.fhem.de/index.php/topic,27543.msg299292.html#msg299292 (http://forum.fhem.de/index.php/topic,27543.msg299292.html#msg299292)

Das Modul ist mittlerweile von Andre eingecheckt :-)
und auch ich verwende das Modul jetzt und bin voll begeistert  :D
Danke Andre :-)



Gruß Hannes
Titel: Antw:Whatsapp versenden
Beitrag von: schka17 am 09 Oktober 2014, 14:56:41
Hallo Hannes,

coole Sache, genau das habe ich schon gesucht.
Ich habe das allerdings ohne shell script gelöst, hier mein Besipiel:

{system("python /scripts/whatsapp/yowsup-cli -c /opt/fhem/yowsup.cfg -s 123456789 \"HAL9000 meldet: Strom ist wieder da\"")}
Gruß, Karl
Titel: Antw:Whatsapp versenden
Beitrag von: AHA1805 am 10 Oktober 2014, 12:32:39
Hallo Karl,

schön das es dir was gebracht hat :-).
Danke für für den Hinweis, werde ich auch gleich umbauen, und im ersten Threat anpassen.

Gruß Hannes

Gesendet von Tapatalk
Titel: Antw:Whatsapp versenden
Beitrag von: AHA1805 am 11 Oktober 2014, 11:45:45
Hallo Hannes,

coole Sache, genau das habe ich schon gesucht.
Ich habe das allerdings ohne shell script gelöst, hier mein Besipiel:

{system("python /scripts/whatsapp/yowsup-cli -c /opt/fhem/yowsup.cfg -s 123456789 \"HAL9000 meldet: Strom ist wieder da\"")}
Gruß, Karl

Hallo Karl,

Ich hatte es so versucht wie Du, bin aber wieder gescheitert, genauso wie bei meiner ersten Installation.
Darauf hin hatte ich die Lösung mit dem Shell Script gefunden.
Jetzt habe ich jedoch heraus bekommen, warum es bei mir nicht ohne Shell Script funktioniert hat :).
Ich hatte im Konfig File hinter Ländercode cc nichts eingetragen,
und komischerweise hatte das yowsup Script beim Starten via Shellscript den Ländercode selber ermittelt, beim Aufruf direkt über FHEM konnte der Code nicht ermittelt werden.
Nachdem ich den CODE 49 hinter cc eingetragen hatte konnte ich das Python Script auch direkt über FHEM wie Du starten.

Danke nochmals für den Hinweis, dass hat mir jetzt keine ruhe mehr gelassen bis ich es hin bekommen habe.

Ich habe jetzt das erste Posting geändert.

Gruß Hannes
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Puschel74 am 18 Oktober 2014, 15:16:30
Hallo,

ich wollte grad mal WhatsApp einrichten und bin nach dem ersten Beitrag vorgegangen.

Die config.example sieht so aus:
Zitat
## Actual config starts below ##

#cc ist wichtig ansonsten funktioniert es nicht aus dem Script
cc=49
phone=49xxxxxxxx
id=0000000000
password=
Als phone habe ich unsere Festnetznummer angegeben.
Nach Eingabe von
python yowsup-cli -c config.example --requestcode smserhalte ich allerdings:
Zitat
status: fail
retry_after: 3600
reason: no_routes

Vielleicht hat ja jemand eine Idee wo ich ansetzen muss.
Danke schonmal.

Grüße
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: marvin78 am 18 Oktober 2014, 18:17:14
Das Problem habe/hatte ich auch. Ich  habe ich herausgefunden, dass man sich als Kunde der Telekom bei einigen Anschlüssen für den Dienst SMS registrieren muss. Sollte im Kundencenter oder über Hotline gehen. Aber Vorsicht: das funktioniert nicht bei jedem IP-Anschluss.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Puschel74 am 18 Oktober 2014, 18:20:22
Hallo,

danke dir schonmal für die Antwort.
Wir sind zwar kein T-Com-Kunde aber ich vermute dann mal das es bei unserem Anbieter auch so sein dürfte.
Ich werd mir einfach eine SMS auf das Handy meiner Frau schicken lassen  8)

Grüße
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: marvin78 am 18 Oktober 2014, 18:24:08
Das Problem ist, dass dann auch das Whatsapp auf die Nr deiner Frau registriert wird. Das heißt, die Nachrichten von FHEM kommen dann quasi von deiner Frau UND sie kann Whatsapp nicht mehr nutzen.

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Puschel74 am 18 Oktober 2014, 18:25:21
Autsch - ok.
Dann lass ich das doch lieber - mal schauen was unser Anbieter so in petto hat.
Danke für den Hinweis.

Edith: Grad versucht. SMS vom Handy aus aufs Festnetz klappt.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 18 Oktober 2014, 20:50:47
ich habe mir hierfür die WhatApp-Sim von E-Plus geholt.

Grüße Jörg
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: AHA1805 am 21 Oktober 2014, 07:24:23
Hallo,

ich hatte es auch zuerst getestet, indem ich eine SMS vom Handy an die Festnetz Nummer gesendet habe.
Erst als ich feststelle das dies funktionierte habe ich es mit whatsapp versucht.
Ich dachte das SMS senden an Festnetz bei jedem Abschluß funktioniert.
@Puschel74 hat es jetzt bei dir geklappt?

Gruß Hannes

Gesendet von Tapatalk

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Puschel74 am 21 Oktober 2014, 08:22:52
Hallo,

das senden einer SMS vom Handy aufs Festnetz klappt wunderbar - die SMS wird von einer netten Frauenstimme vor gelesen.
Nur das anmelden schlägt fehl  >:(
Ich werde das heute nochmal versuchen..

Grüße
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: AHA1805 am 21 Oktober 2014, 11:36:25
Hallo,

das senden einer SMS vom Handy aufs Festnetz klappt wunderbar - die SMS wird von einer netten Frauenstimme vor gelesen.
Nur das anmelden schlägt fehl  >:(
Ich werde das heute nochmal versuchen..

Grüße
Hallo,
Komisch kann es sein das er das config File nicht richtig einliest, da er auch keinen LänderCode ermittelt,
Oder ein Zugriffs Problem (Rechte) mit irgend einem SubFile des Scripts hat?

Gruß Hannes



Gesendet von Tapatalk

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Puschel74 am 21 Oktober 2014, 16:27:30
Hallo,

anbei mal ein Screenshot aus Putty.
Einzige die Rechte der config.example habe ich für alle beschreibbar gemacht - aber erst nach deinem Hinweis mit den Rechten @Hannes

Ich hab jetzt einmal eine SMS vom Handy auf unsere Festznetznummer geschickt und einmal vom Handy auf unsere SIP-Nummer.
Beide werden von einer netten Frauenstimme vorgelesen aber beide Nummern lassen sich nicht mit WhatsApp registrieren.
Beidemale kommt die MEldung wie im Screenshot zu sehen.

Noch eine Idee wo ich ansetzen könnte?

Grüße

Edith: Grad versucht mit einem sudo davor.
status: fail
retry_after: 3381
reason: too_recent
Ich werd mal ein bischen warten und dann nochmal versuchen  8)

Edith2: So - egal welche Nummer ich versuche - jedesmal reason: no_routes  :-\
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: AHA1805 am 21 Oktober 2014, 18:02:49
Hallo,
ich könnte höchstens versuchen, bei mir mal mit deiner Nummer zu testen.
Dann würdest du die SMS bekommen und könntest es mit den key bei dir freischalten

Nr per PM

Gruß Hannes

Gesendet von Tapatalk

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Puschel74 am 21 Oktober 2014, 20:21:06
Hallo,

danke für deine Hilfe.

Es macht doch hoffentlich keinen Unterschied das ich das auf einem Cubieboard versuche?

SIP-ID hätte ich noch eine frei daher könnten wir das gerne versuchen.
Nur sollten wir uns zeitlich absprechen - nicht das du die Registrierung startest, die dann vermutlich auch klappt, und ich bin nicht am Telefon  8)

Grüße
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: AHA1805 am 21 Oktober 2014, 22:42:58


Hallo,

danke für deine Hilfe.

Es macht doch hoffentlich keinen Unterschied das ich das auf einem Cubieboard versuche?

SIP-ID hätte ich noch eine frei daher könnten wir das gerne versuchen.
Nur sollten wir uns zeitlich absprechen - nicht das du die Registrierung startest, die dann vermutlich auch klappt, und ich bin nicht am Telefon  8)

Grüße

Hab es gerade mit einer Nummer versucht, welche ich mir einfach ausgedacht habe.
root@pi /opt/yowsup-master/src # python yowsup-cli -c config.example --requestcode sms
status: sent
retry_after: 10805
length: 6
method: sms
root@pi /opt/yowsup-master/src #
Und trotzdem kein fail zurück bekommen.

Was hast du für eine Python Version?
root@pi /opt/yowsup-master/src # python -V
Python 2.7.3

Test können wir gerne machen, heute wird wahrscheinlich knapp, aber morgen können wir das gerne machen.
Am besten abends, wenn die Kinder schlafen ;-).

Schöne grüße

Gesendet von Tapatalk

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: AHA1805 am 21 Oktober 2014, 22:44:12


Hallo,

danke für deine Hilfe.

Es macht doch hoffentlich keinen Unterschied das ich das auf einem Cubieboard versuche?

SIP-ID hätte ich noch eine frei daher könnten wir das gerne versuchen.
Nur sollten wir uns zeitlich absprechen - nicht das du die Registrierung startest, die dann vermutlich auch klappt, und ich bin nicht am Telefon  8)

Grüße

Hab es gerade mit einer Nummer versucht, welche ich mir einfach ausgedacht habe.
root@pi /opt/yowsup-master/src # python yowsup-cli -c config.example --requestcode sms
status: sent
retry_after: 10805
length: 6
method: sms
root@pi /opt/yowsup-master/src #
Und trotzdem kein fail zurück bekommen.

Was hast du für eine Python Version?
root@pi /opt/yowsup-master/src # python -V
Python 2.7.3

Test können wir gerne machen, heute wird wahrscheinlich knapp, aber morgen können wir das gerne machen.
Am besten abends, wenn die Kinder schlafen ;-).

Schöne grüße

Gesendet von Tapatalk

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Puschel74 am 21 Oktober 2014, 22:51:55
Hallo,

python -V liefert ein
Pyhton 2.7.3
zurück.

Es wird doch wohl keinen Unterschied machen ob das auf einem RasPi läuft oder einem Cubieboard  ???
Ich hab nochmal gegooglet und der yowsup-cli noch ein x-Attribut verpasst - hat aber auch nichts gebracht.
status: fail
reason: no_routes
*Grummel* ich werd doch wohl nicht zu doof sein um das mit Anleitung in Betrieb nehmen zu können.
speedtest hat ja auch geklappt - dank andre  ;D

Grüße
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: schka17 am 21 Oktober 2014, 23:06:25
Hallo Puschel,

Die Plattform sollte eigentlich egal sein, ich habe es auf AMD64 mit Debian gemacht. Ich vermute eher dass sich diese Fehlermeldung auf die Telefonnummer bezieht, d.h. Dass keine Route zu der angegebenen Nummer gefunden wird.

Gruß

Karl


Sent from my iPad using Tapatalk
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Puschel74 am 21 Oktober 2014, 23:13:32
Hallo,

Zitat
Dass keine Route zu der angegebenen Nummer gefunden wird.
Ok  ???
Und wie oder was kann ich dagegen/dafür machen?

Die Festnetznummer ist bei unserem Kabelanbieter und die SIP-Nummern bei Sipgate.
Die SIP-Nummern sind auf einer FB7390 eingetragen die hinter der 6360 hängt und die "Festnetznummer" wird auch von der 6360 auf die 7390 übertragen.
Wie gesagt - SMS vom Handy auf jede der Nummern klappt einwandfrei.

Grüße
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: schka17 am 21 Oktober 2014, 23:28:54
Hallo Puschel,

Ich habe hier https://github.com/tgalal/yowsup/issues/311 (https://github.com/tgalal/yowsup/issues/311) ein paar Infos dazu gefunden, also zwei Vorschläge entweder die Registrierung über Voice probieren und nicht über SMS oder das Passwort von einem gerooteten Android Hand auslesen.
https://github.com/tgalal/yowsup/issues/234 (https://github.com/tgalal/yowsup/issues/234)

Gruß
Karl
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Puschel74 am 21 Oktober 2014, 23:48:30
Hallo,

ok  :o
Da mein Frau vermutlich/hoffentlich nie WhatsApp auf ihrem alten nokia verwenden wird (und eine neues Handy will sie nicht) wird die einfachste Lösung (für mich) sein das eben ihre Handynummer die Nachrichten schickt.

Aber mal schauen - meine Frau ist in Englisch um Häuser besser als ich.
Ich werd das mal sacken lassen und ihr morgen den Link von dir vor werfen  ;D
Den hab ich allerdings auch schon gefunden gehabt aber da meine Englischkenntnisse bei - hello, how are you - aufhören gleich wieder verworfen.

Aber egal - ich werd mal mit meiner Frau morgen den Link durchlesen.
Vielleicht sieht sie ja was das ich locker übersehen habe.
Danke für die Hilfe(versuche) - meist scheitert es ja am Hilfesuchenden  :-[

Grüße
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: schka17 am 21 Oktober 2014, 23:57:15
Hallo,

im Prinzip steht dort dass es mit einigen Netzbetreibern in Europa Problemem gibt, wo es zwar mit Whatsapp funktioniert aber nicht mit Third Party Tools.

Du kannst ganz einfach mal python yowsup-cli -c config.example --requestcode voice probieren.
Wenn ich das richtig verstanden habe, bekommst du einen Anruf auf die angegebene Nummer und der Code wird gesprochen. Habe ich aber nicht ausprbiert, der Aufwand ist aber auch nicht sehr hoch :-)

Gruß

Karl
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Puschel74 am 22 Oktober 2014, 11:37:55
Hallo,

ja so einfach kann das Leben sein  ;D

Danke Karl.
Mit deiner Zeile hat es nun geklappt.
Zitat
status: sent
retry_after: 1805
lenght: 6
method: voice

Jetzt heisst es warten bis ich angerufen werde.

Danke schonmal für Eure Bemühungen und Geduld mit mir  8)

Grüße
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Dirk am 22 Oktober 2014, 14:11:27
Hi Hannes,

danke für den tollen Tipp.

Ich hatte übrigens die selben Probleme wie Puschel.
Mit meiner Nummer von zu Hause hatte ich "auch keine Route" mit der Nummer vom Büro ging es aber.
Beides selbes Ortsnetz. Beides der selbe Provider (1und1) und IP-Telefonie. Aber zu Hause ist der DSL-Anschluss noch von der Telekom. Im Büro nicht.

Sipgate hatte ich übrigens auch ohne Erfolg probiert.

Jetzt heisst es warten bis ich angerufen werde.
Das hatte ich auch probiert. Aber leider bisher keinen Anruf bekommen.
Bei mir hat am Schluss auch nur die SMS-Version funktioniert.

Gruß
Dirk
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: AHA1805 am 22 Oktober 2014, 16:27:04
Hallo,

die Variante mit voice bzw Anruf hat bei mir nie funktioniert.
Ich habe einen Telekom VOIP Anschluss.

Gruß Hannes

Gesendet von Tapatalk

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Puschel74 am 22 Oktober 2014, 17:32:38
Hallo,

na ihr macht mir Mut.
Jetzt war ich schon so froh das die Registrierung endlich geklappt hat aber bis jetzt kein Anruf  :-\
Ich hab aber auch gestern um ca. 14:30 Uhr eine SMS vom Handy abgeschickt und die nette Stimme hat mir die SMS dann um ca. 20:50 Uhr vorgelesen.
Festnetztelefonie wird bei uns über Kabel-BW erledigt.

Ich wart jetzt einfach noch ein bischen und werd dann mal versuchen auf die Sipgatenummer anrufen zu lassen.

Grüße
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: mikeljo am 23 Oktober 2014, 20:14:43
Hi,

nachdem ich die Registrierung endlich durchbekommen hab. Funzt das Teil einwandfrei. Super Arbeit.  :)
Hab zum Testen einfach einen Dummy Schalter gebaut.
Mal sehn was stabiler funzt: Prowl oder WhatsApp.

Achja, weshalb die Registrierung bei mir so "kompliziert" war: ich hab die SIM Kartennummer aus meinem OVMS im Auto genommen. Dies leitet u.A. ankommende SMS an mein Handy weiter. Aber manchmal nicht. Bei dem mal nicht war die Reg.Nr. dabei. Und das erneute Anfordern der Reg.-Nr war am Schluss bei einer Wartezeit von 86400 Sekunden.  ???

Thanks

Bye
mikeljo
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Puschel74 am 23 Oktober 2014, 20:37:42
Hallo,

von mir fehlt ja auch noch die Rückmeldung.

Ich hab die Registrierung auf meine Firmenhandynummer gemacht da ums Mäusemelken kein Pin über meine Festnetznummern angekommen ist.
Während SMS vom Handy auf die Nummern aber funktionieren.
AHA1805 hat dann noch von sich aus versucht mir eine Registrierung zu starten wo dann zwar der Anruf mit der Pin angekommen ist, diese aber für die Registrierung nicht genommen wurde (aber da hab ich vermutlich einen Fehler in der config gehabt).
Nun ist halt das Firmenhandy der Absender  8)

Aber es funktioniert einwandfrei - vielen Dank hier nochmal für die Bemühungen (was die Beschreibung angeht und die Hilfe gestern).

Grüße
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: AHA1805 am 26 Oktober 2014, 02:44:34

AHA1805 hat dann noch von sich aus versucht mir eine Registrierung zu starten wo dann zwar der Anruf mit der Pin angekommen ist, diese aber für die Registrierung nicht genommen wurde (aber da hab ich vermutlich einen Fehler in der config gehabt).


Hallo,

leider habe ich es mit der SIPGate Nummer und yowsup nicht hin bekommen :-(
Komischerweise funktioniert die SipGate Nummer mit Whatsapp am Handy wunderbar,
ich konnte aber nicht heraus bekommen, warum bei manchen Nummern yowsup keine Route findet.

Gruß Hannes
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Henno am 26 Oktober 2014, 11:30:18
Danke funktioniert super mit einer gratis Xtra-card.

Kann man auch eine nachricht an mehrere Empfänger schicken? Oder gar an eine Gruppe ?
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: AHA1805 am 26 Oktober 2014, 11:45:42
Danke funktioniert super mit einer gratis Xtra-card.

Kann man auch eine nachricht an mehrere Empfänger schicken? Oder gar an eine Gruppe ?

Hallo Henno,

laut python yowsup-cli -h sollten Broadcast's an mehrer Nummern funktionieren.

  -b <jids> <message>, --broadcast <jids> <message>
                        Broadcast message to multiple recepients, comma
                        seperated


Schöne Grüße
Hannes
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Henno am 26 Oktober 2014, 12:20:03
Hi


das ist keine gruppennachricht sondern boardcast.

Funktioniert aber auch für meinen zweck.

Wenn man in der 99_MyUtils.pm deinen code
fhem/yowsup.cfg -s $nr
in
fhem/yowsup.cfg -b $nr

ändert kann man beliebig viele nummern im fhem befehl eintragen und sie mit einem "," trennen.

z.B. 49170123456,4917123456,49175123456
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: AHA1805 am 05 November 2014, 17:20:33
Hab gerade eine schlechte Nachricht gelesen :-(

http://www.apfelpage.de/2014/11/04/whatsapp-sperrt-accounts-von-nutzern-fremder-software

Bis jetzt geht es zwar noch, hoffe das sie nicht alle Accounts finden.

Gruß Hannes

Gesendet von Tapatalk

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: schka17 am 21 November 2014, 19:24:23
Hallo,

Für den Fall das jemand das selbe Problem mit dem yowsup client hat.

Habe seit ein paar Tagen das Problem dass yowsupcli nicht mehr funktioniert, mit Auth failed einfach hängen bleibt. Da ich das direkt aus FHEM aus einem notify aufrufe hatte das zur Folge dass FHEM einfach steht bis ich den yowsup prozess gekillt habe, blöd nur dass ich die ganze Woche beruflich unterwegs war und die User Akzeptanz zuhause gegen Null gesunken ist.

Habe ein bischen recherchiert, scheinbar gab es Änderungen bei der Authentifizierung, es gibt einen vor zwei Tagen aktualisierten Client, mit diesem läuft meine Whatsapp Notifizierung wieder.
Und ich rufe den Client ab jetzt im Hintergrund auf damit mein FHEM Prozess nicht mehr blockiert werden kann.

Gruß
Karl


Sent from my iPad using Tapatalk
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 21 November 2014, 21:02:57
Hallo Karl,

mustes Du dich neu registrieren? Und wie hast Du die Unabhängigkeit erreicht?

Grüße Jörg
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: schka17 am 21 November 2014, 21:11:41
Hallo Jörg,

Nein, nicht neu registrieren, einfach den neuen client runterladen, funktioniert.

Das starten im Hintergrund ist einfach durch ein & hinter dem Befehl:

(PI_Keller|HAL9002|Drucker|myCloud|samba|stargate|rproxy):.* {
Log 1, "n_n_ND_statechange : $NAME $EVENT";
system("python /scripts/whatsapp/yowsup-cli -c /scripts/yowsup-master/src/config.example -s 43xxxxxxxxx \"$NAME $EVENT\"&");
}

Gruß
Karl




Sent from my iPad using Tapatalk
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: AHA1805 am 22 November 2014, 07:02:45
Hallo Karl,

Danke für die Info.

<OT>
Bei mir ist die SD abgeraucht, was natürlich genau dann passiert, wenn ich auf Dienstreise bin :-(.
Und mein zweiter großer Fehler war,  dass ich kein aktuelles Image vom Rasp hatte, ich könnte mich so in den A.... beissen.
Das heißt, bin immer noch am wiederherstellen, da ich die erste Zeit damit verbrachte die SD wieder zu reparieren,  aber ohne Erfolg.
Zum Glück sichere ich zumindest die CFG, Logs regelmäßig.
</OT>

Stimmt der Link von wget noch?
Schöne Grüße
Hannes

Gesendet von Tapatalk

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Puschel74 am 22 November 2014, 08:38:26
Hallo,

der Link passt noch, ich hab gestern auf meinem Cubie installiert.
Die example.config rüberkopiert und die ersten Nachrichten tauchten schon wieder auf  ;D

Grüße
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Tobias am 29 November 2014, 06:18:46
Wenn WhatsApp Vershlüsselung einführt, funktioniert das dann hier immer noch??

http://www.digital-eliteboard.com/347396-whatsapp-bekommt-ende-zu-ende-verschluesselung.html
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: AHA1805 am 03 Dezember 2014, 15:23:21
Wenn WhatsApp Vershlüsselung einführt, funktioniert das dann hier immer noch??

http://www.digital-eliteboard.com/347396-whatsapp-bekommt-ende-zu-ende-verschluesselung.html

Hallo Tobias,

ich kann es nicht sagen ob es dann noch funktioniert.
So wie es aussieht wird aber noch an YowSup gearbeitet.
Letzte Änderung vor 2 Tagen.
https://github.com/tgalal/yowsup/blob/master/README.md

Gruß Hannes

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: MikeA am 05 Dezember 2014, 23:12:04
Hi, ich habe mir das aktuelle yowsup auch installiert um Meldungen auf mein Handy zu senden.
Mit der Installation ist alles soweit klar gegangen.
Habe meine Logindaten und kann mich auch erfolgreich verbinden.
Nur wenn ich eine Message versenden will kommt das hier :

[connected]:/message send 49*********** "Hallo"
[connected]:
Sent: 1417817028-2
('[connected]:',)

Danach tut sich nichts mehr. Ich versuche es momentan direkt auf der yowsup-cli.
Hat jemand eine Idee was da schief laufen könnte ? Hab schon ne Menge gegoogled aber leider nichts gefunden.

Vielen Dank

Mike
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: MikeA am 19 Dezember 2014, 10:27:26
Hi,
gibt es keinen der das aktuelle yowsup nutzt und der mir einen Tip geben kann.
Die alten Versionen von yowsup scheinen ja nicht mehr verfügbar zu sein.

Meine Registrierung hat auch funktioniert und ich habe die Meldung zurück bekommen:
status: ok
kind: free
pw: *******************************
price: 0,89 €
price_expiration: 1420990526
currency: EUR
cost: 0.89
expiration: 1449348127
login: ***************
type: new

pw und login habe ich unkenntlich gemacht.

Ich starte das yowsup_cli mit
python yowsup-cli demos --yowsup --config /roo
t/yowsup-master/src/config.example

danach lande ich in der cli:

[offline]:/L
Auth: Logged in!
[connected]:

Wenn ich dann eine Message senden möchte passiert gar nichts:

[connected]:/message send 49151******** "Hallo Handy"
[connected]:Sent: 1418981093-0
('[connected]:',)

Mit diesen Daten kann ich mich wohl auch erfolgreich anmelden sonst würde ich vermutlich keine Connect-Meldung bekommen. Aber das Versenden von Nachrichten scheint gar nicht zu gehen. Nach dem Absetzten des Befehls tut sich gar nichts mehr. Keine Rückmeldung, Keinen Empfang der Nachricht. Ich habe aber keine Idee woran das liegen kann.
Im INet, auch im GitHub kann ich dazu nicht wirklich etwas hilfreiches finden.

Ich möchte es wirklich gerne nutzen aber stehe auf dem Schlauch und weiß nicht weiter.

LG

Mike
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: otto am 21 Dezember 2014, 16:40:49
hat such da was geändert Bei der Insallation wie bei mir kein src Ordner angelegt deswegen bekomm ich auf:

cd yowsup-master/src/
sudo nano config.example

Fehlermeldung
Gibts da was neues ?

Gruß otto
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: MikeA am 30 Januar 2015, 12:05:12
Das Interesse scheint hier wohl nicht so groß zu sein was das WhatsApp Thema angeht.
Ich kann mir nicht vorstellen dass ich der einzigste bin der mit dem Problem zu kämpfen hat.
Vielleicht erbarmt sich ja ein Wissender und hilft bei der Lösungsfindung.
LG
Mike

P.S.: Hab in den letzten Tagen irgendwas gehört das WhatsApp nun auch auf nicht SmartPhone freigegeben wurde. Hab dazu aber noch keine Details lesen/hören können.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Aim23 am 30 Januar 2015, 16:22:00
WA ist über web.whatsapp.com erreichbar. Alle "drittanbieter" apps, programme, etc wurden gesperrt.

Ich habe zwar keine Validierung das diese Variante in dem Thread ebenfalls davon betroffen ist, aber ich gehe sehr stark davon aus.
Wird wohl Zeit sich nach einer anderen Lösung umzusehen, Stichwort xmpp.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Ralf W. am 30 Januar 2015, 17:56:29
Schau Dir doch mal das Modul "Jabber" an. Auf Mobilgeräten (Android) benutze ich die Anwendunung "Bruno". Mit der Kombination gehen beide Richtungen.

MfG
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Puschel74 am 30 Januar 2015, 20:29:55
Hallo,

ich bekomme nach wie vor meine Messages aus FHEM über WhatsApp aufs Handy.

Grüße
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: schka17 am 30 Januar 2015, 21:09:46
Hi,

Bei mir funktionieret WhatsApp auch, ist also sicher kein generelles Problem

Grusß


Sent from my iPad using Tapatalk
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: hotwebnet am 01 Februar 2015, 02:00:15
Gibt es jetzt keine einfachere Möglichkeit seit dem mann Whatsapp über einen browser starten und senden kann.........
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: drdownload am 01 Februar 2015, 09:21:33
Das Whatsapp Web-Interface ist leider nicht unabhängig von der App, die App muss laufen und Internetverbindung haben um die Nachrichten auch im Web zu haben. Eigentlich ein Rückschritt.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: thoffma3 am 01 Februar 2015, 21:56:23
Hallo und vielen Dank,

ich habe heute yowsup auf meinem raspberry installiert. Kann jetzt auch WhatsApp aus Fhem verschicken.  Die Befehl in yowsup haben sich ein bischen verändert. Anleitung stimmt daher nicht 100%.  z.B. nutzt man zum senden so etwas:

python yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/mysetup.config -s 49179xxxxx "Waschmaschine ist fertig :-)"

Parameter zum Empfangen habe ich nicht gefunden.

Registrierung sieht ungefähr so aus:

python yowsup-cli registration -c /opt/yowsup-master/mysetup.config -r voice
und
python yowsup-cli registration -c /opt/yowsup-master/mysetup.config -R 55555

Die Beispiel config ist nicht dabei, kann man sich aber erzeugen lassen durch:
python yowsup-cli registration --help-config



Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 04 Februar 2015, 15:16:09
Hallo,
Ich habe auch Whatsapp aufm Pi installiert und bin nach der Anleitung von "http://www.johannespetz.de/yowsup-cli-linux-whatsapp-nachrichten-verschicken/" gegangen.
Vom pi Terminal aus funktioniert es einwandfrei mit:

yowsup-cli demos -s 4915xxxxxx "Garage ist zu" -c config.yowsup

 Aber mit Fhem nicht.
Im Fhem log steht zwar:

2015.02.04 13:36:53 3: sendWhatsapp  Nr: 4915xxxxxxxx Message:"Garagentor Event: Open"

die 99_myUtils.pm agepasst mit Hilfe des letzten Beitrages:

######################################################
# Aufgabe    :Versenden von Whatsapp
# Parameter 1:Nummer Format 4915212345678
# Parameter 2:Message
#
sub sendWhatsapp($$)
{
   my ($nr, $Message) = @_;
   Log 3, "sendWhatsapp  Nr: ". $nr . " Message:\x22" . $Message . "\x22 ";
   #Direkter Aufruf
   system("phyton /opt/fhem/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/config.yowsup -s $nr \"$Message\"");

fhem.conf:

define Alarm notify Garagentor:Open  {sendWhatsapp("4915xxxxxx","$NAME Event: $EVENT")}

aber auf dem Handy bleibt es still?
Ich weis einfach an der Stelle nicht weiter?
Wäre schon toll wenn's funktionieren würde.
Bitte um Hilfe!

Fhemeinsteiger



Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: schka17 am 04 Februar 2015, 15:58:28
Python ist falsch gechrieben

Gruß
Karl


Sent from my iPad using Tapatalk
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Gigafix am 04 Februar 2015, 16:02:14
Hallo Fhemeinsteiger

Du hast ja folgende Zeile Angepasst:

 system("python /opt/yowsup-master/src/yowsup-cli -c /opt/fhem/yowsup.cfg -s $nr \"$Message\"");

Danach hast Du yowsup direkt in den FHEM Ordner installiert - ist das so richtig, oder ist im ersten Teil das /fhem/ mit reingerutscht?

Nur ein Hinweis zur Fehlersuche....

Gruß
Gigafix
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 04 Februar 2015, 18:17:54
@schka17
mmm, ja phyton ist falsch  :-[ :-[ danke


@Gigafix
die yowsup-cli war in /usr/local/bin , hatte auch das Script danach angepasst:
system("python /usr/local/bin/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/config.yowsup -s $nr \"$Message\"")
hat nicht funktioniert.
die config.yowsup hab ich nach /opt/fhem verschoben und sie funktioniert dort.
Hatte überlegt ob evtl. die yowsup-cli in fhem sein müsste (wegen der Rechte) und hab's mal probiert und wieder verworfen.
immo steht im Script:  system("python2.6 /usr/local/bin/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/config.yowsup -s $nr \"$Message\"");
python2.6 weil yowsup mit python2.6 installiert wurde. (ich weis nicht ob es auch ohne den Zusatz 2.6 funktionieren würde)
Stehe irgendwie total aufm Schlauch.

Danke für eure Hilfe

 
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Gigafix am 04 Februar 2015, 18:31:16
Hallo Fhemeinsteiger

Also nur noch mal kurz zur Erklärung, ich hatte es auch erst kürzlich neu installiert. Bei mir in den Ordner ./opt/yowsup-master/ und somit habe ich die entsprechende Zeile folgendermaßen angepasst:

system("python /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup.cfg -s $nr \"$Message\"");

So läuft es bei mir ganz gut. Die Version von Python ist hier nicht von Bedeutung.

Viele Grüße
Gigafix
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 04 Februar 2015, 19:51:51
Danke für die Antwort

welche Rechte hat bzw. sollte yowsup-cli haben?
Kann es daran liegen?

Fhemeinsteiger
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: schka17 am 04 Februar 2015, 20:02:39
Also mal ganz von Anfang.

kannst du als fhem Benutzer aus der shell erefolgreich eine nachricht schicken?
wenn ja, kannst du die nächsten zwei punkte überspringen
wenn nicht, ist python im Pfad des Benutzers fhem?
hat der benutzer die rechte yowsup-cli zu lesen?
wenn du alle fragen oben mit ja beantworten kannst dann gehts rein in die fhem befehlszeile.
kannst du dort mit {system("python /dein_pfad_/yowsup-cli -c /dein_pfad_zur_config/yowsup.cfg -s deine_nummer \"message\"")} eine nachricht senden?
was ist übrigens das demos zwischen yowsup-cli und -c?

Gruß
Karl

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: phel am 04 Februar 2015, 21:19:03
was ist übrigens das demos zwischen yowsup-cli und -c?

Seit Version 2.0 wurde die Syntax von yowsup-cli umgestellt.

python yowsup-cli demos
usage: demos [-h] [-v] [-d] [--help-config] [-l phone:b64password | -c CONFIG]
             [-m] [-y] [-e] [-s phone message]

Run a yowsup demo

optional arguments:
  -h, --help            show this help message and exit
  -v, --version         Print version info and exit
  -d, --debug           Show debug messages
  --help-config         Prints a config file sample

Configuration options for demos:
  -l phone:b64password, --login phone:b64password
                        WhatsApp login credentials, in the format
                        phonenumber:password, where password is base64
                        encoded.
  -c CONFIG, --config CONFIG
                        Path to config file containing authentication info.
                        For more info about config format use --help-config
  -m, --moxie           Enable experimental support for the new WhatsApp
                        encryption

Command line interface demo:
  -y, --yowsup          Start the Yowsup command line client

Echo client demo:
  -e, --echo            Start the Yowsup Echo client

Send client demo:
  -s phone message, --send phone message
                        Send a message to specified phone number, wait for
                        server receipt and exit
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: schka17 am 04 Februar 2015, 21:28:23
Ah, OK. Das ist dann aber nur zur Demo und nicht für "richtige"Nachrichten?
Zumindest funktioniert es bei mir ohne demos.

Gruß
Karl


Sent from my iPad using Tapatalk
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: phel am 04 Februar 2015, 22:06:21
nein, das senden von Nachrichten ist nur eine Demo-Anwendung umd die Möglichkeiten von yowsup zu demonstrieren. Eine Nachricht wird inzwischen so geschickt:

python yowsup-cli demos -c config -s 49xxxxxxxxxxx "blah?"
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 05 Februar 2015, 16:27:26
Hallo  schka17
Danke für die Möglichkeit einer ausführlicheren Fehlersuche.
Zitat
kannst du als fhem Benutzer aus der shell erefolgreich eine nachricht schicken?
Wenn die shell telnet bedeutet so funktioniert es nicht. Es funktioniert immo nur vom Terminal pi .

Zitat
ist python im Pfad des Benutzers fhem?
Da sind sie wieder meine vielen Fragezeichen? Wie kann ich dass Überprüfen? Und wie kann ich es richten?

Zitat
hat der benutzer die rechte yowsup-cli zu lesen?
yowsup-cli hat fhem rechte und steht unter /usr/local/bin

Ich glaube wenn die Fragen abgearbeitet sind, bin ich schon wesentlich weiter.

Fhemeinsteiger
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Carsten am 06 Februar 2015, 15:19:05
Hallo,

wie sieht das mit yowsup und der Whatsapp Lizenz aus? Zumindest bei Android muss ich für Whatsapp jährlich bezahlen. Läuft das bei yowsup dann nach einem Jahr einfach nicht mehr oder ignoriert der das?
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: schka17 am 06 Februar 2015, 16:27:12
Hallo Fhemeinsteiger,

Hallo,
Ich habe auch Whatsapp aufm Pi installiert und bin nach der Anleitung von "http://www.johannespetz.de/yowsup-cli-linux-whatsapp-nachrichten-verschicken/" gegangen.
Vom pi Terminal aus funktioniert es einwandfrei mit:

yowsup-cli demos -s 4915xxxxxx "Garage ist zu" -c config.yowsup

 Aber mit Fhem nicht.
Im Fhem log steht zwar:

2015.02.04 13:36:53 3: sendWhatsapp  Nr: 4915xxxxxxxx Message:"Garagentor Event: Open"

die 99_myUtils.pm agepasst mit Hilfe des letzten Beitrages:

######################################################
# Aufgabe    :Versenden von Whatsapp
# Parameter 1:Nummer Format 4915212345678
# Parameter 2:Message
#
sub sendWhatsapp($$)
{
   my ($nr, $Message) = @_;
   Log 3, "sendWhatsapp  Nr: ". $nr . " Message:\x22" . $Message . "\x22 ";
   #Direkter Aufruf
   system("phyton /opt/fhem/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/config.yowsup -s $nr \"$Message\"");

fhem.conf:

define Alarm notify Garagentor:Open  {sendWhatsapp("4915xxxxxx","$NAME Event: $EVENT")}

aber auf dem Handy bleibt es still?
Ich weis einfach an der Stelle nicht weiter?
Wäre schon toll wenn's funktionieren würde.
Bitte um Hilfe!

Fhemeinsteiger

scheinbar verwende ich eine ältere Version da mein client eine andere Syntax hat, aber wenn es bei aus dem Terminal funktioniert dann sollte man das hinbekommen.

Zitat
Wenn die shell telnet bedeutet so funktioniert es nicht. Es funktioniert immo nur vom Terminal pi .


yowsup-cli demos -s 4915xxxxxx "Garage ist zu" -c config.yowsup
was meinst du mit Terminal pi? wie loggst du dich ein, direkt an der console, über ssh/telnet? welchen Benutzer verwendest du dafür?
bei deinem Beispiel oben fehlt aber doch etwas?

Poste bitte mal den vollständigen Befehl der bei dir auf der Console funktioniert (die nummer kannst natürlich weglassen).
Dazu die Ausgabe der commands "whoami", "pwd" und "which python"

Gruß
Karl
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 06 Februar 2015, 17:08:56
Hallo,
ich logge mich über WinSCP und darin Putty als Benutzer pi ein.

Putty :
 yowsup-cli demos -s 491xxxxxx "Garage ist zu" -c config.yowsup
und schon bimmelts im Handy  :)

die Ausgabe:

WARNING:yowsup.stacks.yowstack:Implicit declaration of parallel layers in a tuple is deprecated, pass a YowParallelLayer instead
INFO:yowsup.demos.sendclient.layer:Message sent

Yowsdown
pi@raspberrypi ~ $

Das funktioniert soweit. Aber fhem ?? :-\ :-\

@Carsten
Die Bezahlung von Whatsapp erfolgt über die angegebene Handynummer.

Fhemeinsteiger
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: schka17 am 06 Februar 2015, 17:19:21
Hallo,
ich logge mich über WinSCP und darin Putty als Benutzer pi ein.

Putty :
 yowsup-cli demos -s 491xxxxxx "Garage ist zu" -c config.yowsup
und schon bimmelts im Handy  :)

die Ausgabe:

WARNING:yowsup.stacks.yowstack:Implicit declaration of parallel layers in a tuple is deprecated, pass a YowParallelLayer instead
INFO:yowsup.demos.sendclient.layer:Message sent

Yowsdown
pi@raspberrypi ~ $

Das funktioniert soweit. Aber fhem ?? :-\ :-\

@Carsten
Die Bezahlung von Whatsapp erfolgt über die angegebene Handynummer.

Fhemeinsteiger

ok, und die ausgabe der Befehle die ich dir geschrieben habe? mache bitte auch zusätzlich die Ausgabe von  "ls-al"
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 06 Februar 2015, 17:27:07
zu whoami:
pi@raspberrypi ~ $ whoami
pi

zu pwd:/home/pi
zu which python:/usr/bin/python

zu ls-al:-bash: ls-al: Kommando nicht gefunden.
Danke
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: schka17 am 06 Februar 2015, 17:32:46

[/code]

zu ls-al:-bash: ls-al: Kommando nicht gefunden.

sorry, zwischen ls und - ein blank
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 06 Februar 2015, 17:35:37
ok.
pi@raspberrypi ~ $ ls -al
insgesamt 2320
drwxr-xr-x 17 pi   pi     4096 Feb  4 18:13 .
drwxr-xr-x  3 root root   4096 Jun 20  2014 ..
-rw-------  1 pi   pi     2203 Feb  5 13:58 .bash_history
-rw-r--r--  1 pi   pi      220 Jun 20  2014 .bash_logout
-rw-r--r--  1 pi   pi     3243 Jun 20  2014 .bashrc
drwxr-xr-x  5 pi   pi     4096 Sep 20 14:34 .cache
drwxr-xr-x  9 pi   pi     4096 Aug  4  2014 .config
-rwxrwxrwx  1 pi   pi      172 Feb  3 10:39 config.yowsup
drwx------  3 pi   pi     4096 Aug  4  2014 .dbus
drwxr-xr-x  2 pi   pi     4096 Jan 29 14:12 Desktop
-rwxrwxr-x  1 root pi      124 Feb  1 15:23 digistart.sh
drwxr-xr-x  2 pi   pi     4096 Aug  4  2014 .fontconfig
drwx------  2 pi   pi     4096 Sep 12 19:23 .gconf
drwx------  2 pi   pi     4096 Aug  4  2014 .gvfs
drwx------  3 pi   pi     4096 Jan 29 14:11 .local
drwx------  2 pi   pi     4096 Aug  4  2014 .netsurf
-rw-r--r--  1 pi   pi     5781 Feb  3  2013 ocr_pi.png
drwxr-xr-x 14 root root   4096 Feb  1 18:13 Ordner
-rw-r--r--  1 pi   pi      675 Jun 20  2014 .profile
drwxr-xr-x  4 pi   pi     4096 Feb  1 19:12 .python-eggs
drwxrwxr-x  2 pi   pi     4096 Mär 10  2013 python_games
drwx------  4 pi   pi     4096 Aug  4  2014 .thumbnails
drwx------  2 pi   pi     4096 Aug  4  2014 .vnc
-rw-r--r--  1 root root 748816 Mai 13  2008 Wallpaper (18).jpg
-rw-r--r--  1 root root 850059 Mai 13  2008 Wallpaper (5).jpg
-rw-r--r--  1 root root 613571 Mai 13  2008 Wallpaper (7).jpg
-rw-------  1 pi   pi    50373 Feb  5 16:16 .xsession-errors
drwxr-xr-x  3 pi   pi     4096 Feb  3 10:36 .yowsup
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: schka17 am 06 Februar 2015, 17:40:49
ok.
pi@raspberrypi ~ $ ls -al
insgesamt 2320
drwxr-xr-x 17 pi   pi     4096 Feb  4 18:13 .
drwxr-xr-x  3 root root   4096 Jun 20  2014 ..
-rw-------  1 pi   pi     2203 Feb  5 13:58 .bash_history
-rw-r--r--  1 pi   pi      220 Jun 20  2014 .bash_logout
-rw-r--r--  1 pi   pi     3243 Jun 20  2014 .bashrc
drwxr-xr-x  5 pi   pi     4096 Sep 20 14:34 .cache
drwxr-xr-x  9 pi   pi     4096 Aug  4  2014 .config
-rwxrwxrwx  1 pi   pi      172 Feb  3 10:39 config.yowsup
drwx------  3 pi   pi     4096 Aug  4  2014 .dbus
drwxr-xr-x  2 pi   pi     4096 Jan 29 14:12 Desktop
-rwxrwxr-x  1 root pi      124 Feb  1 15:23 digistart.sh
drwxr-xr-x  2 pi   pi     4096 Aug  4  2014 .fontconfig
drwx------  2 pi   pi     4096 Sep 12 19:23 .gconf
drwx------  2 pi   pi     4096 Aug  4  2014 .gvfs
drwx------  3 pi   pi     4096 Jan 29 14:11 .local
drwx------  2 pi   pi     4096 Aug  4  2014 .netsurf
-rw-r--r--  1 pi   pi     5781 Feb  3  2013 ocr_pi.png
drwxr-xr-x 14 root root   4096 Feb  1 18:13 Ordner
-rw-r--r--  1 pi   pi      675 Jun 20  2014 .profile
drwxr-xr-x  4 pi   pi     4096 Feb  1 19:12 .python-eggs
drwxrwxr-x  2 pi   pi     4096 Mär 10  2013 python_games
drwx------  4 pi   pi     4096 Aug  4  2014 .thumbnails
drwx------  2 pi   pi     4096 Aug  4  2014 .vnc
-rw-r--r--  1 root root 748816 Mai 13  2008 Wallpaper (18).jpg
-rw-r--r--  1 root root 850059 Mai 13  2008 Wallpaper (5).jpg
-rw-r--r--  1 root root 613571 Mai 13  2008 Wallpaper (7).jpg
-rw-------  1 pi   pi    50373 Feb  5 16:16 .xsession-errors
drwxr-xr-x  3 pi   pi     4096 Feb  3 10:36 .yowsup

ok, jetzt bitte noch den output von "which yowsup-cli"
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 06 Februar 2015, 17:43:17
alles klar

zu which yowsup-cli:
/usr/local/bin/yowsup-cli
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Carsten am 06 Februar 2015, 17:43:57
@Carsten
Die Bezahlung von Whatsapp erfolgt über die angegebene Handynummer.

Fhemeinsteiger

Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Wie soll das gehen? Whatsapp ( und auch yowsup ) hat ja ggf. gar keinen Zugriff auf das Handy/Gerät, ausser dass sie da einmal eine SMS hinschicken.
Bei Android-Geräten wird das ja auch über Google Wallet ( oder wie das heißt ) gemacht. Prinzipiell unabhängig von der SIM.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: schka17 am 06 Februar 2015, 18:09:00
alles klar

zu which yowsup-cli:
/usr/local/bin/yowsup-cli

ok, was wissen wir bis jetzt:
der yowsup client liegt im Verzeichnis /usr/local/bin und das ist im suchpfad des aktuellen Benutzers "pi"
die configurations datei liegt im homeverzeichnis des aktuellen Benutzers, hat die berechtigungen 777 gesetzt also alle benutzer dürfen schreiben,lesen,ausführen -> etwas unsicher, dort sind ein paar sensible informationen.

d.h. dieser Befehl sollte jetzt mit allen Pfadangaben funktionieren?
/usr/local/bin/yowsup-cli demos -s 491xxxxxx "Garage ist zu" -c /home/pi/config.yowsup
Um sicherzustellen dass fhem mittels sudo Befehle ausführen darf musst du prüfen ob in der /etc/sudoers folgende Zeile enthalten ist:

fhem   ALL= (ALL) NOPASSWD: ALL
wenn das soweit mal alles passt, dann müsste das auch aus dem FHEM Befehlsfenster eigentlich auch funktionieren:

{system("/usr/local/bin/yowsup-cli demos -s 491xxxxxx \"Garage ist zu\" -c /home/pi/config.yowsup")}
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 06 Februar 2015, 18:36:20
o.k.
/usr/local/bin/yowsup-cli demos -s 491xxxxxx "Garage ist zu" -c /home/pi/config.yowsup
funktioniert-bimmelt-

fhem   ALL= (ALL) NOPASSWD: ALLwar nicht in: /etc/sudoers
habs mit dazugefügt.

Zitat
wenn das soweit mal alles passt, dann müsste das auch aus dem FHEM Befehlsfenster eigentlich auch funktionieren:
bimmelt nicht -steht  "-1" unter FHEM Befehlsfenster  :-\ :-\

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Christoph am 06 Februar 2015, 18:42:35
Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Wie soll das gehen? Whatsapp ( und auch yowsup ) hat ja ggf. gar keinen Zugriff auf das Handy/Gerät, ausser dass sie da einmal eine SMS hinschicken.
Bei Android-Geräten wird das ja auch über Google Wallet ( oder wie das heißt ) gemacht. Prinzipiell unabhängig von der SIM.

Das müsste man mit der "Für einen Freund bezahlen" Funktion erledigen können (zumindest in der Android Version von Whatsapp geht das)

Gruß Christoph
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 06 Februar 2015, 18:43:57
Hallo,

ich habe meine 99_myUtils.pm um folgendes ergänzt:

sub
sendWhatsApp($$)
{
  my ($handy,$text) = @_;

  my $retWhatsApp = qx(python /home/pi/yowsup/src/yowsup-cli -c /home/pi/yowsup/src/config.example -s $handy '$text' &);

  # Log3 undef, 3, $retWhatsApp;

  return $retWhatsApp;
}


damit kann dann in fhem folgendes aufgerufen werden:

define TFE_Mutti_Klingeln notify TFE_Mutti:*.*closed.* {\
  my $MeldBetreff="Mutti Tuerklingel: ".strftime("%%d.%%m.%%Y um %%H:%%M",localtime());;\
  sendWhatsApp("49handynummer",$MeldBetreff);;\
  fhem("set Mutti_TFE_Blitz on-for-timer 10");;\
}
attr TFE_Mutti_Klingeln room Treppenhaus

Grüße Jörg

PS: Eine Mitgliedschaft unter root habe ich nicht gebraucht.

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: schka17 am 06 Februar 2015, 18:49:59
Das -1 ist ok.

Jetzt wirds aber knifflig, mein client unterscheidet sich etwas von deinem, kannst du mal die erste Zeile von yowsup-cli und ls -al /usr/local/bin/yowsup* posten.
du kannst auch mal probieren de config datei ins Verzeichnis /opt/fhem kopieren und den Pfad beim Kommando anpassen und ausprobieren.



Sent from my iPad using Tapatalk
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 06 Februar 2015, 18:56:38
O.K.
die erste Zeile von yowsup-cli:#!/usr/bin/python2.6
und ls -al /usr/local/bin/yowsup*    -rwxrwxrwx 1 fhem staff 180 Feb  1 18:52 /usr/local/bin/yowsup-cli
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: schka17 am 06 Februar 2015, 19:00:22
Gibts bei dir ein /usr/bin/python2.6 ?


Sent from my iPad using Tapatalk
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 06 Februar 2015, 19:11:36
Zitat
Gibts bei dir ein /usr/bin/python2.6 ?
Ja

Hallo,

ich bin nach folgender Anleitung vorgegangen:

sudo apt-get install python-soappy
sudo apt-get install python-dateutil
wget https://github.com/tgalal/yowsup/archive/master.zip
unzip master.zip
cd yowsup-master/src/
nano config.example

Hier ändern wir die Datei wie folgt ab:


cc=49
 phone=49176111111 #Hier kommt eure Nummer hin mit Ländercode.
 id= #leer lassen
 password= #vorerst leer lassen

https://coderus.openrepos.net/whitesoft/whatsapp_sms

nach dem absenden bekommt ihr eine SMS mit einem Code auf die Nummer.

Jetzt könnt ihr mit folgendem Code euren Account aktivieren:


python yowsup-cli -c config.example –-register 123-456

Hier bitte beachten, dass bei –Register ZWEI Minuse sind ! (Auch wenn es bei mir als eins angezeigt wird)
 An dieser Stelle 123-456 durch euren Code ersetzen.

Als Ergebnis erhaltet Ihr unter vielen anderen Infos auch ein Passwort, welches Ihr wieder mit nano in die config.example eintragt.

Nachrichten kann man dann wie folgt versenden:


python yowsup-cli -c config.example -s 491762222222 “test”

Grüße Jörg
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 06 Februar 2015, 19:12:54
Zitat
Gibts bei dir ein /usr/bin/python2.6

ja genau lt. http://www.johannespetz.de/yowsup-cli-linux-whatsapp-nachrichten-verschicken/
funktioniert yowsup2 nur mit python2.6
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: schka17 am 06 Februar 2015, 19:26:36
ja genau lt. http://www.johannespetz.de/yowsup-cli-linux-whatsapp-nachrichten-verschicken/
funktioniert yowsup2 nur mit python2.6

ok, bei mir ist python auf version 2.7 verlinkt
root@HAL9000:/usr/bin# ls -al python*
lrwxrwxrwx 1 root root       9 Sep 28  2013 python -> python2.7
lrwxrwxrwx 1 root root       9 Sep 28  2013 python2 -> python2.7
-rwxr-xr-x 1 root root 2663960 Jan 26  2013 python2.6
-rwxr-xr-x 1 root root 2884984 Mar 13  2014 python2.7
-rwxr-xr-x 1 root root    1652 Mar 13  2014 python2.7-config
lrwxrwxrwx 1 root root      16 Sep 28  2013 python-config -> python2.7-config
ich nehme an das wird bei dir ähnlich aussehen.

versuche mal

{system("/usr/bin/python2.6 /usr/local/bin/yowsup-cli demos -s 491xxxxxx \"Garage ist zu\" -c /home/pi/config.yowsup")}
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 06 Februar 2015, 19:41:42
 :-[ :-[ :-[ -1

zu /usr/bin# ls -al python*:

root@raspberrypi /usr/bin > ls -al python*
lrwxrwxrwx 1 root root       9 Sep 28  2013 python -> python2.7
lrwxrwxrwx 1 root root       9 Sep 28  2013 python2 -> python2.7
-rwxr-xr-x 1 root root 2264344 Feb  3  2013 python2.6
-rwxr-xr-x 1 root root    1452 Feb  3  2013 python2.6-config
-rwxr-xr-x 1 root root 2674536 Mär 18  2014 python2.7
lrwxrwxrwx 1 root root       9 Okt 21  2012 python3 -> python3.2
lrwxrwxrwx 1 root root      11 Mär  1  2013 python3.2 -> python3.2mu
-rwxr-xr-x 1 root root 2814320 Mär  1  2013 python3.2mu
lrwxrwxrwx 1 root root      11 Okt 21  2012 python3mu -> python3.2mu

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: schka17 am 06 Februar 2015, 19:48:21
:-[ :-[ :-[ -1

zu /usr/bin# ls -al python*:

root@raspberrypi /usr/bin > ls -al python*
lrwxrwxrwx 1 root root       9 Sep 28  2013 python -> python2.7
lrwxrwxrwx 1 root root       9 Sep 28  2013 python2 -> python2.7
-rwxr-xr-x 1 root root 2264344 Feb  3  2013 python2.6
-rwxr-xr-x 1 root root    1452 Feb  3  2013 python2.6-config
-rwxr-xr-x 1 root root 2674536 Mär 18  2014 python2.7
lrwxrwxrwx 1 root root       9 Okt 21  2012 python3 -> python3.2
lrwxrwxrwx 1 root root      11 Mär  1  2013 python3.2 -> python3.2mu
-rwxr-xr-x 1 root root 2814320 Mär  1  2013 python3.2mu
lrwxrwxrwx 1 root root      11 Okt 21  2012 python3mu -> python3.2mu

das -1 ist ok, das kommt immer, ob es funktioniert oder nicht.

jetzt gehen mir dann die Ideen aus. hast du die config schon nach /opt/fhem kopiert und den Pfad angepasst?

{system("/usr/bin/python2.6 /usr/local/bin/yowsup-cli demos -s 491xxxxxx \"Garage ist zu\" -c /opt/fhem/config.yowsup")}

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 06 Februar 2015, 19:56:12
 :-[ :-[ :-[

config.yowsup ist in /opt/fhem

probiert mit:{system("/usr/bin/python2.6 /usr/local/bin/yowsup-cli demos -s 4915xxxxxxx \"Garage ist zu\" -c /opt/fhem/config.yowsup")}
 :-[ :-[ :-[
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: schka17 am 06 Februar 2015, 20:01:20
probiere mal

{system("set \> /tmp/test.txt")}
und poste den inhalt der Datei
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 06 Februar 2015, 20:05:44
im FHEM Befehlsfenster?

-1
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: schka17 am 06 Februar 2015, 20:07:40
genau im befehlsfenster.

du müsstest dann im Verzeichnis /tmp die Datei test.txt finden, poste deren Inhalt
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 06 Februar 2015, 20:08:48
mmm, bei mir kommt:  -1

der Rest ist leer.
Da wird keine Datei geöffnet.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: schka17 am 06 Februar 2015, 20:10:46
das passt ja,

aber wenn dann wieder ins terminal gehst, gibts die datei im tmp verzeichnis oder nicht?

also

ls -al /tmp/test*

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 06 Februar 2015, 20:13:14
ja genau, die Datei ist in /tmp vorhanden.

-rw-r--r-- 1 fhem dialout 292 Feb  6 20:08 /tmp/test.txt
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: schka17 am 06 Februar 2015, 20:16:37
gut, d.h. du kannst grundsätzlich Kommandos ausführen.

dann probiere mal fhem befehlsfenster

{system("/usr/bin/python2.6 /usr/local/bin/yowsup-cli demos -s 491xxxxxx \"Garage ist zu\" -c /home/pi/config.yowsup \> /tmp/test.txt")}
und im terminal

cat /tmp/text.txt
und poste den output
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 06 Februar 2015, 20:27:21
mmm,

pi@raspberrypi ~ $ cat /tmp/text.txt
cat: /tmp/text.txt: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

???

Datei ist leer
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: schka17 am 06 Februar 2015, 20:32:37
du hast geschrieben mit

{system("set \> /tmp/test.txt")}
wurde die Datei geschrieben?

probierts du nochmal mit diesem befehl aus fhem und postest den inhalt

cat /tmp/text.txt
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 06 Februar 2015, 20:47:12
Datei wurde geschrieben:
COLUMNS='82'
CONSOLE='/dev/console'
HOME='/'
IFS='
'
INIT_VERSION='sysvinit-2.88'
LINES='26'
OLDPWD='/'
OPTIND='1'
PATH='/sbin:/usr/sbin:/bin:/usr/bin'
PPID='12429'
PREVLEVEL='N'
PS1='$ '
PS2='> '
PS4='+ '
PWD='/opt/fhem'
RUNLEVEL='2'
SHELL='/bin/sh'
TERM='linux'
previous='N'
runlevel='2'
 

aber mit:cat /tmp/text.txt kommt im terminal:
pi@raspberrypi ~ $ cat /tmp/text.txt
cat: /tmp/text.txt: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
 

und dann wieder mit:{system("/usr/bin/python2.6 /usr/local/bin/yowsup-cli demos -s 491xxxxxx \"Garage ist zu\" -c /home/pi/config.yowsup \> /tmp/test.txt")}
ist die Datei leer
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: schka17 am 06 Februar 2015, 20:57:55
sorry hab mich vertippt, meinte natürlich test.txt und nicht text.txt

also nochmal in fhem

{system("/usr/bin/python2.6 /usr/local/bin/yowsup-cli demos -s 491xxxxxx \"Garage ist zu\" -c /home/pi/config.yowsup \> /tmp/test.txt")}

und im terminal

cat /tmp/test.txt

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 06 Februar 2015, 21:07:39
Ja habs auch gerade gemerkt.

nach:{system("/usr/bin/python2.6 /usr/local/bin/yowsup-cli demos -s 491xxxxxx \"Garage ist zu\" -c /home/pi/config.yowsup \> /tmp/test.txt")}
wird die Datei mit 0 Byte überschrieben.

nach:cat /tmp/test.txt   
passiert nichts. Datei ist dann leer.

mit:{system("set \> /tmp/test.txt")} und dann cat /tmp/test.txt 
wird der Inhalt angezeigt:COLUMNS='82'
CONSOLE='/dev/console'
HOME='/'
IFS='
'
INIT_VERSION='sysvinit-2.88'
LINES='26'
OLDPWD='/'
OPTIND='1'
PATH='/sbin:/usr/sbin:/bin:/usr/bin'
PPID='12429'
PREVLEVEL='N'
PS1='$ '
PS2='> '
PS4='+ '
PWD='/opt/fhem'
RUNLEVEL='2'
SHELL='/bin/sh'
TERM='linux'
previous='N'
runlevel='2'
 
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: schka17 am 06 Februar 2015, 21:18:11
Ja habs auch gerade gemerkt.

nach:{system("/usr/bin/python2.6 /usr/local/bin/yowsup-cli demos -s 491xxxxxx \"Garage ist zu\" -c /home/pi/config.yowsup \> /tmp/test.txt")}
wird die Datei mit 0 Byte überschrieben.

nach:cat /tmp/test.txt   
passiert nichts. Datei ist dann leer.

mit:{system("set \> /tmp/test.txt")} und dann cat /tmp/test.txt 
wird der Inhalt angezeigt:COLUMNS='82'
CONSOLE='/dev/console'
HOME='/'
IFS='
'
INIT_VERSION='sysvinit-2.88'
LINES='26'
OLDPWD='/'
OPTIND='1'
PATH='/sbin:/usr/sbin:/bin:/usr/bin'
PPID='12429'
PREVLEVEL='N'
PS1='$ '
PS2='> '
PS4='+ '
PWD='/opt/fhem'
RUNLEVEL='2'
SHELL='/bin/sh'
TERM='linux'
previous='N'
runlevel='2'
 

OK, d.h. es gibt keinen standard output , schauen wir mal welcher error ausgegeben wird.
lösche die datei und dann:
{system("/usr/bin/python2.6 /usr/local/bin/yowsup-cli demos -s 491xxxxxx \"Garage ist zu\" -c /home/pi/config.yowsup \&\>\> /tmp/test.txt")}
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 06 Februar 2015, 21:29:55
O.K.
die Datei hat 0 Byte mit originaler Telefonnummer,
und die Datei hat auch 0Byte mit xxxx
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: schka17 am 06 Februar 2015, 21:40:48
kannst du mal posten wie das genau aussieht (die tel nummer nach 49 kannst mit xx ausfüllen)
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: schka17 am 06 Februar 2015, 21:43:13
probiere auch

{system("/usr/bin/python2.6 /usr/local/bin/yowsup-cli demos -s 491xxxxxx \"Garage ist zu\" -c /home/pi/config.yowsup 2\> /tmp/test.txt")}
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 06 Februar 2015, 21:51:39
so habs probiert:
jetzt steht im test.txt:Traceback (most recent call last):
  File "/usr/local/bin/yowsup-cli", line 4, in <module>
    __import__('pkg_resources').run_script('yowsup2==2.2.15', 'yowsup-cli')
  File "build/bdist.linux-armv6l/egg/pkg_resources/__init__.py", line 696, in run_script
  File "build/bdist.linux-armv6l/egg/pkg_resources/__init__.py", line 1621, in run_script
  File "/usr/local/lib/python2.6/dist-packages/yowsup2-2.2.15-py2.6.egg/EGG-INFO/scripts/yowsup-cli", line 304, in <module>
   
  File "/usr/local/lib/python2.6/dist-packages/yowsup2-2.2.15-py2.6.egg/EGG-INFO/scripts/yowsup-cli", line 227, in process
   
  File "/usr/local/lib/python2.6/dist-packages/yowsup2-2.2.15-py2.6.egg/EGG-INFO/scripts/yowsup-cli", line 265, in startSendClient
   
  File "build/bdist.linux-armv6l/egg/yowsup/demos/sendclient/__init__.py", line 1, in <module>
  File "build/bdist.linux-armv6l/egg/yowsup/demos/sendclient/stack.py", line 1, in <module>
  File "build/bdist.linux-armv6l/egg/yowsup/stacks/__init__.py", line 1, in <module>
  File "build/bdist.linux-armv6l/egg/yowsup/stacks/yowstack.py", line 21, in <module>
  File "build/bdist.linux-armv6l/egg/yowsup/layers/axolotl/__init__.py", line 1, in <module>
  File "build/bdist.linux-armv6l/egg/yowsup/layers/axolotl/layer.py", line 2, in <module>
  File "build/bdist.linux-armv6l/egg/yowsup/layers/axolotl/protocolentities/__init__.py", line 3, in <module>
  File "build/bdist.linux-armv6l/egg/yowsup/layers/axolotl/protocolentities/iq_keys_get_result.py", line 4, in <module>
  File "build/bdist.linux-armv6l/egg/axolotl/identitykey.py", line 1, in <module>
  File "build/bdist.linux-armv6l/egg/axolotl/ecc/curve.py", line 1, in <module>
  File "build/bdist.linux-armv6l/egg/axolotl_curve25519.py", line 7, in <module>
  File "build/bdist.linux-armv6l/egg/axolotl_curve25519.py", line 4, in __bootstrap__
  File "build/bdist.linux-armv6l/egg/pkg_resources/__init__.py", line 1127, in resource_filename
  File "build/bdist.linux-armv6l/egg/pkg_resources/__init__.py", line 1823, in get_resource_filename
  File "build/bdist.linux-armv6l/egg/pkg_resources/__init__.py", line 1853, in _extract_resource
  File "build/bdist.linux-armv6l/egg/pkg_resources/__init__.py", line 1193, in get_cache_path
  File "build/bdist.linux-armv6l/egg/pkg_resources/__init__.py", line 1173, in extraction_error
pkg_resources.ExtractionError: Can't extract file(s) to egg cache

The following error occurred while trying to extract file(s) to the Python egg
cache:

  [Errno 13] Permission denied: '//.python-eggs'

The Python egg cache directory is currently set to:

  //.python-eggs

Perhaps your account does not have write access to this directory?  You can
change the cache directory by setting the PYTHON_EGG_CACHE environment
variable to point to an accessible directory.
 
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: schka17 am 06 Februar 2015, 22:03:52
Zitat
pkg_resources.ExtractionError: Can't extract file(s) to egg cache

The following error occurred while trying to extract file(s) to the Python egg
cache:

  [Errno 13] Permission denied: '//.python-eggs'

The Python egg cache directory is currently set to:

  //.python-eggs

Perhaps your account does not have write access to this directory?  You can
change the cache directory by setting the PYTHON_EGG_CACHE environment
variable to point to an accessible directory.

sehr gut, dass ist ja mal eine klare Fehlermeldung, fehlende Berechtigung des fhem users.

probier mal

{system("sudo /usr/bin/python2.6 /usr/local/bin/yowsup-cli demos -s 491xxxxxx \"Garage ist zu\" -c /home/pi/config.yowsup 2\> /tmp/test.txt")}
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 06 Februar 2015, 22:08:05
hee, jetzt hat's gebimmelt

und die "Garage ist zu"

was muss ich wo einstellen?

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: schka17 am 06 Februar 2015, 22:15:36
guit. dann müsste das jetzt auch funktionieren:

{system("sudo /usr/local/bin/yowsup-cli demos -s 491xxxxxx \"Garage ist zu\" -c /home/pi/config.yowsup")}
wenn ja dann ersetzt in deiner myUtils

diese Zeile

system("phyton /opt/fhem/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/config.yowsup -s $nr \"$Message\"");
durch

system("sudo /usr/local/bin/yowsup-cli demos -s $nr \"$Message\" -c /home/pi/config.yowsup");
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 06 Februar 2015, 22:26:34
 ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D
wunderbar beides funktioniert!!!!!

Ich bedanke mich Herzlich für deine Hilfe.
Es ist schon sehr Hilfreich wenn ein User online Hilft, anstatt nur irgendwelche links zu verschicken.

Vielleicht kann ich auch mal Helfen. ;D ;D ;D
Kann ich mir aber kaum vorstellen. :-\ :-\ :-\

Besten Dank für deine Geduld und Gute Nacht

Fhemeinsteiger
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: schka17 am 06 Februar 2015, 22:34:44
Gerne, viel spass und gute Nacht


Sent from my iPad using Tapatalk
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 17 April 2015, 19:59:27
Funktioniert das versenden von Whatsapp Nachrichten bei euch noch und ist es auch für neue Accounts möglich, oder lohnt sich der Aufwand nach der Umstellung bei Whatsapp nicht mehr??

vb
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Puschel74 am 17 April 2015, 20:23:36
Ich bekomm nach wie vor meine Spritpreise und die Kühl-/Gefrierschranktemperaturen per WhatsApp aufs Smartphone.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 17 April 2015, 20:44:24
Danke, dann werde ich mal schauen ob ich das auch hin bekomme.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: AHA1805 am 17 April 2015, 23:30:45
Danke, dann werde ich mal schauen ob ich das auch hin bekomme.

Hallo,

habe das HowTo auf der ersten Seite aktualisiert.
Sollte es nicht funktionieren melde Dich einfach nochmals.

Gruß Hannes
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 17 April 2015, 23:43:12
Danke dir.
Wird bei mir wahrscheinlich nicht vor Sonntag, werde aber gern auf dein Angebot zurückkommen.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 18 April 2015, 12:23:14
ich bekomme meine Nachrichten weiterhin, es funktioniert noch. :D :D :D

fhemeinsteiger
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Cybers am 27 April 2015, 09:49:56
Hallo,

Danke für die klasse Anleitung. Eine Frage habe ich aber:
Kann ich so auch Nachrichten empfangen, bzw. Infos an Fhem senden, die dann ausgewertet werden um z.B. mein Licht einzuschalten?

Gruß, Sascha
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: AHA1805 am 27 April 2015, 16:15:09
Hallo Sascha,

Empfangen kannst Du Nachrichten, aber im Moment gibt es noch keine Lösung um diese Daten weiter in FHEM zu verarbeiten.

Gruß Hannes

Gesendet von Tapatalk

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 27 April 2015, 17:42:24
So, heute bin ich endlich dazu gekommen, das einzubauen.
Hat auch gut funktioniert, zumindest die Konsolen Seite.
Wie ich das nun, abgesehen von der 99_myutils, genutzt bekomme, muss ich mal schauen.
den Thread nochmal komplett lesen.

Woran scheitert es bisher, das FHEM empfangen Nachrichten nicht verarbeiten kann?
Ja ich weiss, noch kein passendes Modul... Und im Ernst?

vb
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 27 April 2015, 18:35:53
Hallo,

empfangen funktioniert über den "echo" Client. Aufruf mit:


sudo python /path to/yowsup-cli demos -c /path to/config.file -e oder

sudo python /path to/yowsup-cli demos -l myPhoneNumber:myPassword -e

Jetzt könnte man den Client im Hintergrund starten und die Nachrichten von stdout nach Fhem routen.

Grüße Jörg

PS: Oder die /path to/yowsup/yowsup/demos/echoclient/ Demo nach Perl/Fhem portieren

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 27 April 2015, 21:12:27
@Jörg

danke.
wieder was gelernt, wieder ein neuer Ansatz für zukünftige Projekte.
Ist FHEM bei euch auch ne unendliche Geschichte, weil sich immer wieder was neues auf tut??

@AHA1805

Deine Anleitung im Startposting ist prima.
was mir persönlich, trotz allem lesen und nicht copy&paste sondern abschreiben, Probleme machte, ist folgendes:

Anfangs beziehst du dich auf die Registrierung einer Festnetznummer, erwartete Reaktion seitens Whatsapp: ein Anruf
Zitat
Beim Whatsapp Server anmelden
Code: [Auswählen]
python yowsup-cli registration -c /opt/yowsup-master/config.example -r voice

Im nächsten Schritt folgt:
Zitat
Rüchmeldung
Code: [Auswählen]
Detected cc: 49
status: sent
retry_after: 1805
length: 6
method: sms

Dies ist jedoch die Reaktion (SMS) seitens Whatsapp auf eine Mobilnummer.

Wenn man eine Mobilnummer registrieren will, sollte man (um es einfacher zu gestalten) folgenden Befehl nutzen:

Zitat
python yowsup-cli registration -c /opt/yowsup-master/config.example -r sms

Um Missverständnisse wie bei mir auszuschliessen, fände ich es nett, wenn du deine Anleitung mit einem kleinen Hinweis zum unterschiedlichen Vorgehen bei Mobil- bzw Festnetznummern versehen würdest.
Danke.

Ansonsten alles gut bei mir, mein FHEM sendet mir Nachrichten.
Nun muss ich mal schauen, ob das ganze auch mit einem DOIF statt notify funktioniert und viel wichtiger: eine sinnvolle Verwendung muss her :D

vb
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 27 April 2015, 21:47:00
z.B Fensterkontakt an Gefrierschrank und Meldung, wenn Türe länger als 2 min offen.

Grüße Jörg
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: AHA1805 am 28 April 2015, 18:21:09
z.B Fensterkontakt an Gefrierschrank und Meldung, wenn Türe länger als 2 min offen.

Grüße Jörg
Hello Jörg

gute Idee, hatte schon 2 mal das meine Mädels Eis rausholten und ich es ersten  am nächsten Tag bemerkte,
dass die Tür offen steht.

Ich verwende jedoch, WhatsApp eigentlich nicht produktiv, da ich Pushover hier als sinnvoller erachte.
Da man hier mit Prioritäten arbeiten kann.


Gruß Hannes

Gesendet von Tapatalk

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 28 April 2015, 20:21:10
Hallo Hannes,

bei uns in der Familie haben halt alle WhatsApp und lesen ihre Nachrichten auch immer. Seitdem funktioniert das auch mit der Mülltonne und dem rausstellen. Fhem sendet halt am Abend vorher eine WhatsApp mit der Mülltonne die raus zu stellen ist
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 28 April 2015, 21:41:54
Hallo,

habe jetzt mal ein bisschen mit /path to/yowsup/demos/echoclient/layer.py rumgespielt. Folgendes Funktioniert nun:

Anbei die veränderte layer.py. Bitte am Anfang den Pfad und den Port auf die eigene Installation anpassen.

Grüße Jörg

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 29 April 2015, 10:59:44
Hallo,

leider musste ich feststellen, dass das Versenden einer WhatsApp den echo-Client beendet. Als Workaround somit folgendes:

In meiner Sub sendWhatsApp in der myUtils.pm habe ich das Starten des echo-Clients hinzugefügt:

sub
sendWhatsApp($$)
{
  my ($handy,$text) = @_;

  my $retWhatsApp = qx(sudo python /home/pi/yowsup/yowsup-cli demos -c /home/pi/yowsup/config.fnetz -s $handy '$text' 2\>&1 &);

  $retWhatsApp =~ s/\n|\r/ /g; #s,[\r\n]*,,g;        # remove CR from return-string

  Log3 "sendWhatsApp", 3, "sendWhatsApp: $retWhatsApp";

  # restart echo client
  $retWhatsApp = system("sudo python /home/pi/yowsup/yowsup-cli demos -c /home/pi/yowsup/config.fnetz -e &");

  return $retWhatsApp;
}

Dann habe ich eine neue Sub WhatsAppNotify() erstellt, die durch
define WhatsApp dummy
define WhatsApp_Rec notify WhatsApp {WhatsAppNotify()}
aufgerufen wird.

sub
WhatsAppNotify() {

  my ($Sender,$Message) = split(":",ReadingsVal("WhatsApp", "state", "none"));
  my $ret = "";
  my $MeldText = "";
  my $CallerNr = "your caller number";

  if($Sender eq $CallerNr) {
     Log3 "WhatsAppNotify", 3, "WhatsApp (WhatsAppNotify): Sender $Sender definied: $Message";
     $ret = fhem($Message);
     if($ret) {
       Log3 "WhatsAppNotify", 3, "WhatsApp (WhatsAppNotify): Sender $Sender action: $Message - error action: $ret";
       $MeldText = "WhatsApp (WhatsAppNotify): Sender $Sender action: $Message - error action: $ret";
       sendWhatsApp($CallerNr,$MeldText);
     } else {
       Log3 "WhatsAppNotify", 3, "WhatsApp (WhatsAppNotify): Sender $Sender action: $Message - action: Ok";
       $MeldText = "WhatsApp (WhatsAppNotify): Sender $Sender action: $Message - action: Ok";
       sendWhatsApp($CallerNr,$MeldText);
     }
  } else {
     Log3 "WhatsAppNotify", 3, "WhatsApp (WhatsAppNotify): Sender $Sender not definied: $Message";
  }
}


Somit ein erster rudimentärer Ansatz um per WhatsApp Fhem-Befehle abzusetzen

Grüße Jörg

PS: in der layer.py habe ich noch den Fhem-Aufruf nach hinten gestellt.

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Cybers am 29 April 2015, 17:21:35
Hallo,

Folgende Datei aus deiner Beschreibung habe ich bei mir nicht: config.file
Ich habe den Dateinamen mal in config.example geändert, da es die gibt. -> das gab zumindest keine Fehlermeldung

Wenn ich das so einrichte bekomme ich in Putty folgendecnFehler wenn eine Nachricht eintrifft:
Can't open perl script "/usr/share/fhem/fhem.pl": Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

Ich hatte alles eingerichtet wie in deinem aktuellen ersten Beitrag. Damit ging alles Problemlos. Nur mit der Erweiterung für den Empfng tue ich mich schwar, da alle Verzeichnisse und Dateien nicht mehr übereinstimmen.

Gruß, Sascha
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 29 April 2015, 18:52:14
Hallo,

config.file soll heißen: Deine Konfigurationsdatei, wie auch immer sie aktuell heißt.

Hast Du in der layer.py den Pfad zur fhem.pl angepasst? Wenn nicht, bitte noch nachholen. Dann sollte es funktionieren. Bitte den Pfad auch in der sendWhatsApp() anpassen.

Grüße Jörg
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 29 April 2015, 20:33:13
@Jörg

Danke dir.

Ich habe das nun bei mir eingefügt, jedoch bislang keinen sichtbaren Erfolg.
Mein Vorgehen:

Die layer.py habe ich durch deine ersetzt und darin den Pfad zu meiner fhem.pl geändert.

Meine 99_myUtils habe sieht nun wie folgt aus (Pfad ist angepasst):

######################################################
##### WhatsApp #####

sub
sendWhatsApp($$)
{
  my ($handy,$text) = @_;

  my $retWhatsApp = qx(sudo python /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/config.example -s $handy '$text' 2\>&1 &);

  $retWhatsApp =~ s/\n|\r/ /g; #s,[\r\n]*,,g;        # remove CR from return-string

  Log3 "sendWhatsApp", 3, "sendWhatsApp: $retWhatsApp";

  # restart echo client
  $retWhatsApp = system("sudo python /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/config.example -e &");

  return $retWhatsApp;
}

sub
WhatsAppNotify() {

  my ($Sender,$Message) = split(":",ReadingsVal("WhatsApp", "state", "none"));
  my $ret = "";
  my $MeldText = "";
  my $CallerNr = "your caller number";

  if($Sender eq $CallerNr) {
     Log3 "WhatsAppNotify", 3, "WhatsApp (WhatsAppNotify): Sender $Sender definied: $Message";
     $ret = fhem($Message);
     if($ret) {
       Log3 "WhatsAppNotify", 3, "WhatsApp (WhatsAppNotify): Sender $Sender action: $Message - error action: $ret";
       $MeldText = "WhatsApp (WhatsAppNotify): Sender $Sender action: $Message - error action: $ret";
       sendWhatsApp($CallerNr,$MeldText);
     } else {
       Log3 "WhatsAppNotify", 3, "WhatsApp (WhatsAppNotify): Sender $Sender action: $Message - action: Ok";
       $MeldText = "WhatsApp (WhatsAppNotify): Sender $Sender action: $Message - action: Ok";
       sendWhatsApp($CallerNr,$MeldText);
     }
  } else {
     Log3 "WhatsAppNotify", 3, "WhatsApp (WhatsAppNotify): Sender $Sender not definied: $Message";
  }
}


Ich habe wie von dir beschrieben, dummy und notify angelegt.

nach restart von FHEM habe ich folgende Meldung im LogFile:
Zitat
_daheim_ntfy return value: Undefined subroutine &main::sendWhatsapp called at (eval 14) line 1.
Dieses notify dient derzeit zum testen und soll mit bei Anwesenheit eine Whatsapp senden. was gestern mit der Config lt. Anleitung auf Seite 1 auch funktionierte.

Nun leider nicht mehr, keinerlei Erregung.

Bekommst du, wenn du an dein FHEM eine Nachricht sendest, dies auf deinem Absender-Smartphone angezeigt?
Ich meine diese beiden Haken.
Meine Nachrichten haben den Status, gesendet, aber nicht empfangen worden.

Danke,

vb

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 29 April 2015, 20:48:19
Hallo,

wohin hast Du die layer.py kopiert? Sie muss bei Dir nach /opt/yowsup-master/.../demos/echoclient/. Bitte auch die Rechte prüfen. Müssen die selben Rechte, wie vorher sein.

Kannst Du auch mal Deine myUtils.pm posten. Der Fehler Undefined subroutine &main::sendWhatsapp called verwundert mich.

Grüße Jörg
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 29 April 2015, 20:58:03
genau dahin habe ich die layer.py kopiert.
Dort lag schon eine Datei gleich Namens die dezent kleiner war.
Auf die Rechte habe ich im Eifer natürlich nicht geachtet  ::), derzeit sind sie wie bei den anderen Dateien im Ordner auch auf 644, Besitzer: root
Muss mir unbedingt angewöhnen, vorhandene Dateien umzubenennen, statt sie direkt zu überschreiben...

Meine 99_meine_Utils.pm (ja, die heisst bei mir wirklich so) gern nachmal komplett:

##############################################
# $Id: 99_Utils.pm 6660 2014-12-17 06:35.14Z rudolfkoenig $

package main;
use strict;
use warnings;
use POSIX;
sub
meine_Utils_Initialize($$)
{
  my ($hash) = @_;
}


################
# Brematic / connair einhängen

sub connair($$$){
my ($Master,$Slave,$action) = @_;
my  $SendData="";
my    $sA=0;
my    $sG=0;
my    $sRepeat=10;
my    $sPause=5600;
my    $sTune=350;
my    $sBaud=25;
my    $sSpeed=16;
my    $uSleep=800000;
my    $txversion=2;
my    $HEAD="TXP:$sA,$sG,$sRepeat,$sPause,$sTune,$sBaud,";
my    $TAIL=",$txversion,1,$sSpeed,;";
my    $AN="1,3,1,3,3";
my    $AUS="3,1,1,3,1";
my    $bitLow=1;
my    $bitHgh=3;
my    $seqLow=$bitHgh.",".$bitHgh.",".$bitLow.",".$bitLow.",";
my    $seqHgh=$bitHgh.",".$bitLow.",".$bitHgh.",".$bitLow.",";
my    $i=0;
my    $bit="";   
my    $msg="";

my  $bits=$Master;
    for($i=0; $i<length($bits); $i++) {   
        $bit=substr($bits,$i,1);
        if($bit=="0") {
            $msg=$msg.$seqLow;
        } else {
            $msg=$msg.$seqHgh;
        }
    }
my    $msgM=$msg;
   
    $bits=$Slave;
   
    $msg="";
    for($i=0; $i<length($bits); $i++) {
        $bit=substr($bits,$i,1);
        if($bit=="0") {
            $msg=$msg.$seqLow;
        } else {
            $msg=$msg.$seqHgh;
        }
    }
my    $msgS=$msg;

    if($action eq "on") {
        $SendData = $HEAD.$bitLow.",".$msgM.$msgS.$bitHgh.",".$AN.$TAIL;
    } else {
        $SendData = $HEAD.$bitLow.",".$msgM.$msgS.$bitHgh.",".$AUS.$TAIL;
    }
my ($socket,$data);
#  We call IO::Socket::INET->new() to create the UDP Socket
$socket = new IO::Socket::INET(PeerAddr=>'192.168.0.41:49880',Proto=>'udp') or die "ERROR in Socket Creation : $!\n";
$socket->send($SendData);

$socket->close();

}


######################################################
##### WhatsApp #####

sub sendWhatsApp($$){
  my ($nr,$Message) = @_;

  my $retWhatsApp = qx(sudo python /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/config.example -s $nr '$Message' 2\>&1 &);

  $retWhatsApp =~ s/\n|\r/ /g; #s,[\r\n]*,,g;        # remove CR from return-string

  Log3 "sendWhatsApp", 3, "sendWhatsApp: $retWhatsApp";

  # restart echo client
  $retWhatsApp = system("sudo python /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/config.example -e &");

  return $retWhatsApp;
}

sub WhatsAppNotify() {

  my ($Sender,$Message) = split(":",ReadingsVal("WhatsApp", "state", "none"));
  my $ret = "";
  my $MeldText = "";
  my $CallerNr = "your caller number";

  if($Sender eq $CallerNr) {
     Log3 "WhatsAppNotify", 3, "WhatsApp (WhatsAppNotify): Sender $Sender definied: $Message";
     $ret = fhem($Message);
     if($ret) {
       Log3 "WhatsAppNotify", 3, "WhatsApp (WhatsAppNotify): Sender $Sender action: $Message - error action: $ret";
       $MeldText = "WhatsApp (WhatsAppNotify): Sender $Sender action: $Message - error action: $ret";
       sendWhatsApp($CallerNr,$MeldText);
     } else {
       Log3 "WhatsAppNotify", 3, "WhatsApp (WhatsAppNotify): Sender $Sender action: $Message - action: Ok";
       $MeldText = "WhatsApp (WhatsAppNotify): Sender $Sender action: $Message - action: Ok";
       sendWhatsApp($CallerNr,$MeldText);
     }
  } else {
     Log3 "WhatsAppNotify", 3, "WhatsApp (WhatsAppNotify): Sender $Sender not definied: $Message";
  }
}


1;

inzwischen habe ich in Zeile zwei aus $handy und $test mal $nr und $message gemacht, weil es in der Anleitung Seite 1 so definiert ist, aber ohne Erfolg.
Werde das in der Zwischenzeit wieder ändern.

Was ich noch nicht getan habe, ist das System mal komplett neu starten, bislang nur FHEM.
das werde ich im Anschluss auch mal tun.

vb
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 29 April 2015, 21:15:24
Dein Log zeigte, dass die Sub sendWhatsapp() nicht gefunden wurde. Die Sub heißt aber sendWhatsApp. Bitte beim Aufruf darauf achten, dass als Parameter der Sub Telefonnummer und Nachricht übergeben werden. Also:

define myNotify .... {sendWhatsApp("49162nnnnnnnn", "Meine Nachricht")}

Grüße Jörg
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 29 April 2015, 21:21:37
ok, typischer "Betriebsblind" Fehler.
Danke dir.
Das ist nun behoben.

Nun bekomme ich folgendes im Logfile
Zitat
sendWhatsApp: sudo: no tty present and no askpass program specified

Was mir sagt (?) das der Client nicht gestartet ist?
Mal schaun wie ich das nun wieder hingebogen bekomme...

vb

edit: wobei der restart ja eigentlich in der sub definiert ist  :o

edit2: ohne sudo gehts!
Da dachte ich, nen sudo könnte nicht schaden, aber pech gehabt.
Ich habe nun aus beiden Zeilen des Programmaufrufes das sudo gelöscht, und schon bekomme ich Nachrichten.
Nun mal den Empfang testen
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 29 April 2015, 21:34:16
Gib mal bitte im Telnet

sudo visudo

ein und ergänze am Ende um:

fhem ALL=(ALL) NOPASSWD: ALL

Grüße Jörg
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 29 April 2015, 21:41:08
Habe ich nun getan, nun sollte es auch mit sudo funktionieren?
(siehe mein 2. edit, letzter Beitrag)

interessant ist, wenn FHEM mir etwas schickt, bekomme ich meine versendeten Nachrichten wieder mit zurück.
Ansonsten kann ich noch nicht erkennen, das FHEM irgendetwas empfängt.

vb

edit und letzter Akt für heute, die Arbeit ruft...
FHEM empfängt nur, wenn es etwas sendet.
In dem Moment wo ich eine Aktion auslöse die FHEM mir mitteilen soll, klappt auch dem Empfang.
Mit den richtigen Befehlen könnte ich wahrscheinlich sogar eine Aktion auslösen.
So bekomme ich meine Testnachrichten nur 1:1 wieder zurück

Solange aber FHEM nichts sendet, ist auch beim Empfang funkstille.

Anbei noch das Logfile, vielleicht hilft es ja:

2015.04.29 21:43:07 3: sendWhatsApp: WARNING:yowsup.stacks.yowstack:Implicit declaration of parallel layers in a tuple is deprecated, pass a YowParallelLayer instead INFO:yowsup.demos.sendclient.layer:Message sent  Yowsdown
2015.04.29 21:43:07 3: _daheim_ntfy return value: -1
2015.04.29 21:43:09 3: sendWhatsApp: WARNING:yowsup.stacks.yowstack:Implicit declaration of parallel layers in a tuple is deprecated, pass a YowParallelLayer instead INFO:yowsup.demos.sendclient.layer:Message sent  Yowsdown
2015.04.29 21:43:09 3: _daheim_ntfy return value: -1
2015.04.29 21:43:10 3: sendWhatsApp: WARNING:yowsup.stacks.yowstack:Implicit declaration of parallel layers in a tuple is deprecated, pass a YowParallelLayer instead INFO:yowsup.demos.sendclient.layer:Message sent  Yowsdown
2015.04.29 21:43:10 3: _daheim_ntfy return value: -1
2015.04.29 21:43:12 3: sendWhatsApp: WARNING:yowsup.stacks.yowstack:Implicit declaration of parallel layers in a tuple is deprecated, pass a YowParallelLayer instead INFO:yowsup.demos.sendclient.layer:Message sent  Yowsdown
2015.04.29 21:43:12 3: _daheim_ntfy return value: -1
2015.04.29 21:43:14 3: sendWhatsApp: WARNING:yowsup.stacks.yowstack:Implicit declaration of parallel layers in a tuple is deprecated, pass a YowParallelLayer instead INFO:yowsup.demos.sendclient.layer:Message sent  Yowsdown
2015.04.29 21:43:14 3: _daheim_ntfy return value: -1
2015.04.29 21:43:16 3: sendWhatsApp: WARNING:yowsup.stacks.yowstack:Implicit declaration of parallel layers in a tuple is deprecated, pass a YowParallelLayer instead INFO:yowsup.demos.sendclient.layer:Message sent  Yowsdown
2015.04.29 21:43:16 3: _daheim_ntfy return value: -1
2015.04.29 21:43:17 3: sendWhatsApp: WARNING:yowsup.stacks.yowstack:Implicit declaration of parallel layers in a tuple is deprecated, pass a YowParallelLayer instead INFO:yowsup.demos.sendclient.layer:Message sent  Yowsdown
2015.04.29 21:43:17 3: _daheim_ntfy return value: -1
2015.04.29 21:43:18 3: sendWhatsApp: WARNING:yowsup.stacks.yowstack:Implicit declaration of parallel layers in a tuple is deprecated, pass a YowParallelLayer instead INFO:yowsup.demos.sendclient.layer:Message sent  Yowsdown
2015.04.29 21:43:18 3: _daheim_ntfy return value: -1
2015.04.29 21:43:20 3: sendWhatsApp: WARNING:yowsup.stacks.yowstack:Implicit declaration of parallel layers in a tuple is deprecated, pass a YowParallelLayer instead INFO:yowsup.demos.sendclient.layer:Message sent  Yowsdown
2015.04.29 21:43:20 3: _daheim_ntfy return value: -1
2015.04.29 21:43:22 3: sendWhatsApp: WARNING:yowsup.stacks.yowstack:Implicit declaration of parallel layers in a tuple is deprecated, pass a YowParallelLayer instead INFO:yowsup.demos.sendclient.layer:Message sent  Yowsdown
2015.04.29 21:43:22 3: _daheim_ntfy return value: -1
2015.04.29 21:43:22 3: WhatsApp (WhatsAppNotify): Sender 491525xxxxxx not definied: Test
2015.04.29 21:43:22 3: WhatsApp (WhatsAppNotify): Sender 491525xxxxxx not definied: Test
2015.04.29 21:43:22 3: WhatsApp (WhatsAppNotify): Sender 491525xxxxxx not definied: Test
2015.04.29 21:43:22 3: WhatsApp (WhatsAppNotify): Sender 491525xxxxxx not definied: Set Buero_LED off
2015.04.29 21:43:22 3: WhatsApp (WhatsAppNotify): Sender 491525xxxxxx not definied: Set Buero_LED off
2015.04.29 21:43:22 3: WhatsApp (WhatsAppNotify): Sender 491525xxxxxx not definied: Set Buero_LED off
2015.04.29 21:43:23 3: WhatsApp (WhatsAppNotify): Sender 491525xxxxxx not definied: Text
2015.04.29 21:43:23 3: WhatsApp (WhatsAppNotify): Sender 491525xxxxxx not definied: Text
2015.04.29 21:43:23 3: WhatsApp (WhatsAppNotify): Sender 491525xxxxxx not definied: Text
2015.04.29 21:43:24 3: WhatsApp (WhatsAppNotify): Sender 491525xxxxxx not definied: Set Buero_LED off
2015.04.29 21:43:24 3: WhatsApp (WhatsAppNotify): Sender 491525xxxxxx not definied: Text

Die hohe Anzahl an Nachrichten liegt daran, das ich einen Türkontakt abfrage und der alle Readings sendet. Wie gesagt, momentan alles nur zum testen.

vb
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 29 April 2015, 22:18:26
Ich habe den ersten Start des echo Clienten im Fhem Startscript hionterlegt. Bei Dir funktioniert der Empfang erst dann, wenn einmal gesendet worden ist, da dann ja der echo Client gestartet wird. Von daher ergänze doch das Fhem Startscript. Du findest es unter:

/etc/init.d mit dem Datenamen fhem (ohne Dateierweiterung)

dort folgendes Abändern und hinzufügen:

        echo "Starting fhem..."
        (perl fhem.pl fhem.cfg &)

        echo "Starting WhatsApp echo client..."
        (sudo python /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/config.example -e &)


Grüße Jörg
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 30 April 2015, 02:08:17
Wenn ich dich richtig verstehe, sollte fhem nach dem ersten senden jedoch auch immer auf Empfang sein.
Das ist jedoch,  zumindest soweit ich es nachvollziehen kann,  nicht der Fall.

vb
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 30 April 2015, 06:18:13
Guten Morgen,

mach Doch mal ein:

 ps -elf | grep python

nach dem ersten Senden in der Telnetkonsole. Da sollte dann der echo Client als Prozess angezeigt werden. (Es wird auf jeden Fall der grep Prozess angezeigt, also müssen mindestens zwei Prozesse, grep und echo Client, angezeigt werden)

Grüße Jörg
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Cybers am 30 April 2015, 13:44:53
Vom Grundsatz funktioniert alles, allerdings bekomme ich in Fhem noch folgenden meldung im Log:
sendWhatsApp: WARNING:yowsup.stacks.yowstack:Implicit declaration of parallel layers in a tuple is deprecated, pass a YowParallelLayer instead INFO:yowsup.demos.sendclient.layer:Message sent  Yowsdown

Außerdem wird wird die Nachricht nur in dem Augenblick empfangen wenn eine Nachricht gesendet wird.
Folgende Ausgabe erhalte ich nach ps -elf | grep python:
0 S pi        5653  5575  0  80   0 -   901 pipe_w 13:40 pts/0    00:00:00 grep --color=auto python

Dann hätte ich noch eine Anregung:
ist es möglich die Absendernummer und den Nachrichtentext in zwei verschiedene Readings zu packen?

Gruß, Sascha
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 30 April 2015, 16:04:59
@Jörg

hier die von dir gewünschte Ausgabe:
Zitat
0 S odroid    2245  1373  0  90  10 - 29466 poll_s Apr29 ?        00:00:17 /usr/bin/python3 /usr/bin/update-manager --no-update --no-focus-on-map
0 S fhem      5756     1  0  80   0 -  3920 poll_s Apr29 ?        00:00:01 python /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/config.example -e
0 S odroid    9267  8674  0  80   0 -   945 pipe_w 15:58 pts/3    00:00:00 grep --color=auto python

Nachdem ich ein Event ausgelöst und Nachrichten bekommen habe, sieht es wie folgt aus:
Zitat
0 S odroid    2245  1373  0  90  10 - 29466 poll_s Apr29 ?        00:00:17 /usr/bin/python3 /usr/bin/update-manager --no-update --no-focus-on-map
0 S fhem      5756     1  0  80   0 -  3920 poll_s Apr29 ?        00:00:01 python /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/config.example -e
0 S fhem      9434     1  6  80   0 -  3920 poll_s 16:02 ?        00:00:00 python /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/config.example -e
0 S odroid    9440  8674  0  80   0 -   945 pipe_w 16:02 pts/3    00:00:00 grep --color=auto python


keine Minute später, wieder wie oben.
Ob das nun gut oder nicht gut ist, vermag ich nicht zu beurteilen.

@Cyber

Diese Meldung habe ich auch, deutet auf eine veraltete Version des Clients hin. Ein Update hat bei mir bislang keine Abhilfe geschaffen.

vb
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 30 April 2015, 20:54:38
Hallo,

die Fehlermeldung ist bisher nicht behoben worden. Dazu gibt es eine Fehlermeldung tgalal. Der Echo Client hat aber noch eine weiteres Problem:

siehe: https://github.com/tgalal/yowsup/issues/583
siehe: https://github.com/tgalal/yowsup/issues/648

Da ich ein echter Python-Laie bin, habe ich keinen Schimmer, wie ich die Vorschläge umsetzen soll. Von daher habe ich mit jetzt ein bash Script echo-client erstellt:

#!/bin/bash
while true :
do
 sudo python /home/pi/yowsup/yowsup-cli demos -c /home/pi/yowsup/config.fnetz -e
done

Dieses Script rufe ich im Startscript von fhem auf und gut ist. Damit entfällt auch die Codezeile in der sendWhatsApp, wo der Echo Client neu gestartet wird.

Grüße Jörg
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: forum-merlin am 01 Mai 2015, 15:38:35
Geht da auch was in mit der App "Viber" ?
Hintergrund ist, dass ich in WhatsApp ja eine eigene HandyNummer bräuchte mit der ich das dann nutze. Das habe ich aber nicht. Mit Viber dagegen sind alle Clients gleichzeitig aktiv. Ich kann die Desktop App installieren, ich kann es am Handy haben, sonst wo.. und es ist egal wer sich als letzets angemeldet hatte.

Oder hat sich da was geändert, seitdem WhatsApp WEB raus ist?

Gruß

Holger
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 01 Mai 2015, 16:28:42
Viber, weiß ich nicht. Aber Du kannst auch Deine Festnetznummer bei WhatApp nutzen. Einfach im Registrierungsprozess "Anrufen lassen" auswählen und gut ist. Habe ich für meine WhatsApp-Funktionen in Fhem auch so gemacht.

Grüße Jörg
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 01 Mai 2015, 16:35:16
heute bekomme ich ein "Authentication Error: not-authorized" wenn ich über die Konsole versuche eine Nachsircht abzusetzen.
FHEM wird es genauso ergehen, dort sehe ich zwar das senden, es kommt aber nichts an.

Momentan mobbt mich das ziemlich an, werde mal die Finger davon lassen und in ein paar Tagen mit frischem Mut ans Werk gehen.

vb
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 01 Mai 2015, 17:29:52
Update: zu schnell gefreut. Irgendwie bleibt der echo Client hängen, nach dem Versenden einer App. Also weiter suchen....
Hallo,

anbei nun eine geänderte stack.py. Ich habe hier eine Rückmeldung auf meine Anfrage das yowsup Forum eingebaut. Damit wird regelmäßig ein Ping gesendet, so dass die Verbindung nicht nach einer undefinierten Zeit von WhatsApp beendet wird.

Grüße Jörg
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: StefanV am 03 Mai 2015, 11:34:43
Hallo VB90,

es gab vor kurzem ein Update zu yowsup.
Siehe hier: https://github.com/tgalal/yowsup/issues/746 (https://github.com/tgalal/yowsup/issues/746)

Damit wurde das Problem gefixt.

VG, Stefan.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 03 Mai 2015, 12:33:37
@ Stefan

danke für den Hinweis.
Kannst du mir mit zwei, drei Sätzen erklären, wie ich das Update am günstigsten einspiele?
Danke,

vb
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: StefanV am 03 Mai 2015, 15:12:28
@Das kommt ganz darauf an.

Hast Du yowsup über GIT auf Deinen Rechner geladen, dann reicht es in das yowsup Verzeichnis zu wechseln und mit "git pull" eine Aktualisierung anszustossen.

Hast Du die Software manuel heruntergeladen, dann ist es vermutlich am einfachsten das yowsup Verzeichnis zusichern (umbenennen) die neue Version herunterladen und die Config Datei aus dem Backup zu verwenden.

VG, Stefan.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: DieterL am 03 Mai 2015, 16:19:21
Authentication Error: not-authorized

bleibt bestehen :-(
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Cybers am 08 Mai 2015, 14:16:44
Hallo,

gibt es schon eine neue Lösung für den Echo-Client?

Gruß, Sascha
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 08 Mai 2015, 19:03:18
Ja, das aktuelle Git funktioniert. Ich hänge noch mal meine Dateien an. Bitte im layer.py den Pfad zur fhem.pl anpassen. Das gilt auch das beigefügte bash Script zum starten des echo Clients. Der echo Client wird inner halb einer Endloschleife gestartet. Somit ist sichergestellt, das er nach einem Senden, das ja den Client beendet, wieder gestartet wird. Den Aufruf mache ich dann im fhem Startscript, zu finden in /etc/init.d.

Auszug aus meinem fhem Startscript:

        echo "Starting fhem..."
        (perl $fhz $conf &)

        echo "Starting WhatsApp echo client..."
        (bash /usr/share/fhem/echo-client &)

Das Starten muss in () mit abschließendem & gesetzt werden. Das gilt dann auch für das Stoppen.

        echo "Stopping WhatsApp echo client..."
        (sudo ps -ef | grep "/usr/share/fhem/echo-client" | awk '{print $2}' | xargs sudo kill &)
        (sudo ps -ef | grep "/home/pi/yowsup/yowsup-cli" | awk '{print $2}' | xargs sudo kill &)

        echo "Stopping fhem..."
        (perl $fhz $port "shutdown" &)

Bitte auch hier daran denken die Pfade und den Aufruf von fhem an das eigene Script anzupassen.

Grüße Jörg

PS: Die anderen Vorbereitungen, wie 99_myUtils, Definition des notwendigen Dummys finden sich ein paar Posts weiter vorne.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Porsti am 17 Mai 2015, 16:29:40
Hallo zusammen,

ich bin am verzweifeln.
Über die Console bekomme ich Whatsapp Nachrichten verschickt aber über fhem klappt leider nichts.
Habe hier auch schon einige Beiträge in diesem Thema durchgelesen.

Jetzt hänge ich aber fest.
Habe folgendes schon gemacht:
{system("sudo /usr/bin/python2.6 /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -s 491xxxxxxx \"Garage ist zu\" -c /opt/fhem/yowsup.cfg 2\> /tmp/test.txt")}

Inhalt der Datei test.txt
Traceback (most recent call last):
  File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 5, in <module>
    import sys, argparse, yowsup, logging
ImportError: No module named argparse

Über
python yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/config.example -s 491xxxxxxxx "Das ist ein Test"klappt es ohne Probleme.

Die Datei /opt/fhem/yowsup.cfg hat den gleichen Inhalt wie /opt/yowsup-master/config.example nur mit den rechten von fhem.

Habe alles als root wie im ersten Beitrag beschrieben installiert.
Kann mir da jemand weiter helfen??

Gruß
Porsti
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 17 Mai 2015, 16:39:27
Hallo Porsti,

Du hast doch yowsup bestimmt unter: /opt/yowsup-master installiert? Oder!

Warum rufst Du dann im Fhem Commandline yowsup über /usr/local/bin/ auf?

Grüße Jörg
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Porsti am 17 Mai 2015, 16:57:03
Hallo Jörg,

war ein kopierfehler.

Habe gerade aber noch mal getest mit /opt/yowsup-master/yowsup-cli aber es bleibt leider das gleiche in der Datei und es kommt keine Nachricht an.

Gruß
Porsti
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 17 Mai 2015, 18:00:45
Zweite Frage: Du rufst in der Fhem Commandline über {system("sudo /usr/bin/python2.6 ... auf und im Telnet nur mit python. Die Vermutung liegt nahe, dass für python2.6 das Modul argparse einfach nicht installiert oder registriert ist. Welche Pythonversion mit python aufgerufen wird kannst Du mit python -V feststellen.

Grüße Jörg

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 17 Mai 2015, 18:02:13
Zitat
Jetzt hänge ich aber fest.
Habe folgendes schon gemacht:
Code: [Auswählen]
{system("sudo /usr/bin/python2.6 /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -s 491xxxxxxx \"Garage ist zu\" -c /opt/fhem/yowsup.cfg 2\> /tmp/test.txt")}

das funktioniert hier nicht, wenn du dich an den ersten Beitrag gehalten hast.
dann solltest du dich an Beitrag 2 halten:
Zitat
{system("python /opt/yowsup-master/yowsup-cli -c /opt/fhem/config.example -s 49xxxxxxx \"Das ist ein Test\"")}

vielleicht hilft es?
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Porsti am 17 Mai 2015, 19:25:30
Hallo zusammen,

habe gerade die veroschläge ausprobiert:
{system("python /opt/yowsup-master/yowsup-cli -c /opt/fhem/yowsup.cfg -s 49xxxxxxx \"Das ist ein Test\"")}

Hatte diesen gesehen und gedacht das dieser dann überarbeitet im ersten Beitrag eingebunden wurde.
Mit dieser Config klappt es leider auch nicht. Wenn ich es ausführe bekomme ich keine Nachricht und eine -1 in fhem.

Wenn ich
python -V
ausführe bekomme ich diese Antwort: Python 2.7.3

Habe hier im Thema doch irgendwo gelesen das yowsup nur unter 2.6 lauffähing ist ??

Gruß & Danke für eure Hilfe
Porsti
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 17 Mai 2015, 21:19:16
Python 2.7.3 habe ich auch und es funktioniert. Anbei mal meine WhatsApp Sub in der 99_myUtils.pm.

sub
sendWhatsApp($$)
{
  my ($handy,$text) = @_;

  my $retWhatsApp = qx(sudo python /home/pi/yowsup/yowsup-cli demos -c /home/pi/yowsup/config.fnetz -s $handy '$text' 2\>&1 &);

  $retWhatsApp =~ s/\n|\r/ /g; #s,[\r\n]*,,g;        # remove CR from return-string

  Log3 "sendWhatsApp", 3, "sendWhatsApp: $retWhatsApp";

  return $retWhatsApp;
}

Grüße Jörg
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Porsti am 17 Mai 2015, 21:50:43
Danke Jörg,

mit deiner Datei hat es nach dem anpassen der Pfade sofort funktioniert.

Gruß
Porsti
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 18 Mai 2015, 17:23:12
Langsam zweifel ich an mir selbst, wenn ich sehe, das es bei anderen anstandslos funktioniert.

Nach einem erneuten Download und Installation (wenn man das entpacken eines Verzeichnisses so nennen kann) bekomme ich immernoch ein "Authentication Error: not-authorized" wenn ich versuche, über die Konsole eine Nachricht zu senden.
Das config-file mit meiner Nummer und dem Reg-Code habe ich selbstredent wieder in das Verzeichnis kopiert.

Nu stehe ich mal wieder auf dem Schlauch, jetzt wo ich eine für mich sinnvolle Verwendung gefunden habe...

vb

edit:

nu funktioniert es.
habe mich nochmal durch die Links gearbeitet und in der env_android.py nach Anleitung eine Zeile geändert.

Kaum macht man es richtig, schon gehts :)

Mal sehen ob ich dieser Tage den Empfang noch hinbekomme.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: DieterL am 20 Mai 2015, 11:23:26

habe mich nochmal durch die Links gearbeitet und in der env_android.py nach Anleitung eine Zeile geändert.


Hallo VB90,
könntest Du mir bitte verraten, was Du geändert hast, oder wo, in welcher Anleitung es steht was geändert werden muß ?!
Es wäre sehr nett- vielen Dank.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 20 Mai 2015, 20:17:34
@Dieter

sehr gern, will mal sehen ob ich noch alles zusammen bekomme.

Auf Seite 10 gab Stefan mit dem Tipp, mit dem Update. Danke dafür.
Der dort enthaltene Link ist dieser:
https://github.com/tgalal/yowsup/issues/746
Dort wird widerum zu folgendem Dokument auf Github verlinkt: https://github.com/tgalal/yowsup/pull/751/files


Darin sind farbig die Änderungen in der env_android.py aus dem Ordner /opt/yowsup-master/yowsup/env hinterlegt.
Achtung, deine Ordnerstruktur kann leicht anders sein.

Zum Beispiel wird aus Zeile 18 alt (rot markiert) die Zeile 18 neu (grün).
Analog dazu die Zeilen 21 und 23. Wobei ich letztere bei mir nicht ändern musste.

Speichern, fertig.
Ich habe FHEM neu gestartet, danach funktionierte es. Im Zweifel den ganzen Rechner neu starten.

Hintergrund der Änderung:
In dieser Datei steht, als was sich dein Raspberry oder was auch immer, bei Whatsapp am Server ausgibt.
In diesem Falle als Samsung Galaxy S3, mit Android 4.3 etc.
In der alten Version war was unstimmig, so das es zum bekannten "Authentication failed" kam.

Bei mir ist mit den Änderungen der Fehler behoben und mein Odroid sendet mir Nachrichten, auch aus FHEM heraus.

Nur der Empfang klemmt bei mir noch, kam noch nicht dazu, mich mit den Änderungen der 99_myUtils zu befassen.

Hoffe, ich habe nichts vergessen, Viel Erfolg.
Backup nicht vergessen. Sichere dir vorallem die env_android.py in der originalen Version, bevor du sie änderst.

vb

edit: Könnt ihr mir in dem Zusammenhang weiter helfen?
Ich möchte über einem Homematic HM-LC-SW1-FM benachrichtig werden, wenn er schaltet.
Das funktioniert auch, und zwar derzeit als notify : HM_395290:.* {sendWhatsApp("4915xxxxxxxxx","Nachricht von $NAME: $EVENT")}
Mein Problem: Ich bekomme 6 Medlungen zur Statusänderung
Zitat
[20.5.2015, 19:42] UMTS-Modem: Nachricht von HM_395290: set_off
[20.5.2015, 19:42] UMTS-Modem: Nachricht von HM_395290: deviceMsg: off (to T_HMLAN1)
[20.5.2015, 19:42] UMTS-Modem: Nachricht von HM_395290: level: 0
[20.5.2015, 19:42] UMTS-Modem: Nachricht von HM_395290: pct: 0
[20.5.2015, 19:42] UMTS-Modem: Nachricht von HM_395290: off
[20.5.2015, 19:42] UMTS-Modem: Nachricht von HM_395290: timedOn: off

Mir würde jedoch ein einfaches "Nachricht von: on" bzw "off" reichen.
Kann mir jemand nen Tipp geben, wie ich mein notify anstelle des Sterns ( HM_395290:.*) ändern muss?

Danke,

vb

edit 2: Hab ein DOIF daraus gemacht, funktioniert bestens.

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Cybers am 29 Mai 2015, 18:01:38
Hallo,

nach längerem habe ich heute mal ein wenig Zeit gefunden mich um den Whatsapp-Empfang zu kümmern und den letzten Stand in mein Fhem-System einzubauen. Das scheint jetzt zuverlässig zu laufen. Danke an Jörg.

Gibt es die Möglichkeit die Nummer des Versenders und den Nachrichtentext in zwei verschiedene Readings zu schreiben? Zur Not würde mir auch helfen, daß nur der Text ohne Nummer in "state" steht.

Gruß, Sascha
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 29 Mai 2015, 21:05:48
Hallo,

hier geht Dein Wunsch in Erfüllung.

state wird mit Datum/Uhrzeit gefüllt
Phone mit der Telefonnummer
Message mit der Nachricht

Defines:

define WhatsApp dummy
attr WhatsApp room Siri

define WhatsApp_Rec notify WhatsApp:.*Message.* {WhatsAppNotify("49...")}
attr WhatsApp_Rec room Siri

99_myUtils
# ------------------------------------------------------------------------------------
# Funktion um WhatsApp Nachrichten auszuwerten
# 1. Mobilfunknummer
#
# ------------------------------------------------------------------------------------
sub
WhatsAppNotify($) {

  my $CallerNr = shift;

  my $Sender = ReadingsVal("WhatsApp", "Phone", "none");
  my $Message = ReadingsVal("WhatsApp", "Message", "none");

  my $MeldText = "";
  my $ret = "";

  if($Sender eq $CallerNr) {
     Log3 "WhatsAppNotify", 3, "WhatsApp (WhatsAppNotify): Sender $Sender definied: $Message";
     $ret = fhem($Message);
     if($ret) {
       Log3 "WhatsAppNotify", 3, "WhatsApp (WhatsAppNotify): Sender $Sender action: $Message - error action: $ret";
       $MeldText = "WhatsApp (WhatsAppNotify): Sender $Sender action: $Message - error action: $ret";
       sendWhatsApp($CallerNr,$MeldText);
     } else {
       Log3 "WhatsAppNotify", 3, "WhatsApp (WhatsAppNotify): Sender $Sender action: $Message - action: Ok";
       $MeldText = "WhatsApp (WhatsAppNotify): Sender $Sender action: $Message - action: Ok";
       sendWhatsApp($CallerNr,$MeldText);
     }
  } else {
     Log3 "WhatsAppNotify", 3, "WhatsApp (WhatsAppNotify): $CallerNr Sender $Sender not definied: $Message";
  }
}

Grüße Jörg
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: phel am 30 Mai 2015, 00:44:06
Hallo zusammen,

mich hat gestört, dass ich seit dem update nicht mehr ohne sudo Nachrichten verschicken konnte. Vielleicht ist dies nur ein Problem auf meinem System - vielleicht hilft es aber auch anderen.

yowsup schreibt in ein privates Verzeichnis, ~/.yowsup
Anscheinend gab es beim ermitteln oder beschreiben fehler - vielleicht weil der user fhem kein homedirectory hat?
Ich habe daher in der Datei yowsup/yowsup/common/constants.py den Pfad in einen absoluten Pfad geändert:
PATH_STORAGE = "/opt/fhem/.yowsup"Anbei auch die resultierende Datei.

edit: { qx(printenv) } bringt ans Tageslicht, warum dieses Problem existiert.:
CONSOLE=/dev/console
HOME=/
OLDPWD=/
runlevel=2
INIT_VERSION=sysvinit-2.88
TERM=linux
COLUMNS=82
PATH=/sbin:/usr/sbin:/bin:/usr/bin
RUNLEVEL=2
PREVLEVEL=N
SHELL=/bin/sh
PWD=/opt/fhem
previous=N
LINES=26
HOME ist auf / gesetzt, klar, dass mein user darauf keine Schreibrechte hat.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: phel am 30 Mai 2015, 01:09:15
Hallo zusammen,

mich hat gestört, dass ich seit dem update nicht mehr ohne sudo Nachrichten verschicken konnte. Vielleicht ist dies nur ein Problem auf meinem System - vielleicht hilft es aber auch anderen.

yowsup schreibt in ein privates Verzeichnis, ~/.yowsup
Anscheinend gab es beim ermitteln oder beschreiben fehler - vielleicht weil der user fhem kein homedirectory hat?
[...]
edit: { qx(printenv) } bringt ans Tageslicht, warum dieses Problem existiert.:
CONSOLE=/dev/console
HOME=/
[...]

Kurz nochmal nachgedacht, sauberer ist es einfach HOME zu setzen, dann muss nicht in den Quelldateien rumgepfuscht werden!
meine 99_myUtils.pm sieht jetzt so aus:
sub
sendWhatsApp($$)
{
  my ($handy,$text) = @_;

  my $retWhatsApp = qx( export HOME=\${PWD} && python yowsup/yowsup-cli demos -c yowsup/config -s $handy '$text' 2\>&1 &);


  $retWhatsApp =~ s/\n|\r/ /g; #s,[\r\n]*,,g;        # remove CR from return-string

  Log3 "sendWhatsApp", 3, "sendWhatsApp: $retWhatsApp";

  return $retWhatsApp;
}
Angepasst habe ich folgenden Teil:
     my $retWhatsApp = qx( export HOME=\${PWD} && python yowsup/yowsup-cli demos -c yowsup/config -s $handy '$text' 2\>&1 &);
Ich setze das HOME directory auf das Arbeitsverzeichnis - man könnte natürlich auch mit HOME=/opt/fhem einen statischen Pfad wählen.

Grüße
phel
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 30 Mai 2015, 15:18:00
hallo zusammen,

anbei eine erste version die das ganze als echtes fhem device mit ständig im hintergrund laufendem dienst umsetzt.

es kann damit gleichzeitig gesendet und empfangen werden ohne das prozesse beendet und neu gestartet werden. statt des echo und send clients wird hierzu der yowsup-cli client verwendet.

weitere vorteile: man sieht das fhem online ist, es ist konfigurierbar wer an fhem senden darf, für jeden erlaubten partner wird automatisch ein eigenes fhem device angelegt. in diesem fhem device landen die an fhem gesendeten nachrichten. wenn man hemm kommandos über ein notify ausführt lassen sich am device auch berechtigungen für kommandos fest machen.


was ist zu tun:
nachrichten können empfangen werden von jeder nummer die im acceptFrom attribut aufgezählt ist (mit komma getrennt) bzw. von jedem (wenn das attribut nicht gesetzt ist).

bei empfang einer nachricht wird automatisch ein fhem device für diesen partner angelegt. in diesem device gibt es das reading message für die empfangene nachricht und ab der ersten nachricht auch das reading chatstate in dem zu sehen ist ob gerade getippt wird.

es lässt sich auch direkt dieses device zum senden verwenden: set <device> send <text>. d.h. man spart sich die angabe der nummer.


es gibt noch kommandos zum trennen der verbindung (disconnect), zum neu verbinden (reconnect) und um raw daten an den yowsub-cli prozess zu senden (raw).

über set raw kann man z.b. auch state, presence und status des whatsapp accounts setzen: set WhatsApp raw /status set <status>

denkbare erweiterungen:
gruss
  andre

edit: fehlende kommandos in die set liste hinzugefügt
        automatisches reconnect wenn 10 minuten keine aktivität war

edit2: fix für nachrichten mit leerzeichen
         neues attribut cmd. hier kann die komplette kommandzeile zum starten der
         yowsup-cli angegeben werden. wenn es komplizierter wird kann das auch ein shellscript sein das
         alles weitere macht.

edit3: letzte aktualisierung für heute :)
          es gibt jetzt noch ein image kommando um ein bild zu senden. es muss jeweils der pfad zu einem bild angegeben werden.

edit4: fix für newline in texten.

edit5: neue attribute commandPrefix im partner device um diesem partner
          optional das ausführen vom fhem commandos zu erlauben
          und allowedCommands um die erlaubten kommandos zu konfigurieren.
          in verbindung mit cmdalias sollte so einiges an steuerung auch mit beschränkten rechten möglich
          sein ohne auf ein extra notify zurück greifen zu müssen.

edit6: das modul ist eingecheckt und über den update mechanismus verfügbar.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 30 Mai 2015, 16:07:39
Hallo Andre,

super gemacht. Danke Dir.

Grüße Jörg

PS: Schade, wollte mich die nächsten Tage auch mal dran geben :-)
Titel: Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 30 Mai 2015, 16:14:40
na wenn ich das gewusst hätte hätte ich heute was anderes gemacht :). keller aufräumen wäre z.b. nötig.

gruß
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 30 Mai 2015, 17:12:42
Ich durfte Hof fegen  ;)
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 30 Mai 2015, 17:20:44
Hallo Andre,

würdest Du bitte in: Sub yowsup_Set($$@) die:

  } else {
    $list .= "raw send " if( $hash->{PID} );

die vorgesehenen Sets disconnect reconnect noch ergänzen.

  } else {
    $list .= "raw send disconnect reconnect " if( $hash->{PID} );

Grüß Jörg
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 30 Mai 2015, 17:35:45
Hallo Andre,

was hälst Du von folgenden Änderungen zum Fehlerhandling:

sub
yowsup_Write($$)
{
  my ($hash, $data) = @_;
  my $name = $hash->{NAME};
  my $syswrt;

  return "not connected" if( !$hash->{PID} );

  Log 3, "sending $data";

  $syswrt = syswrite $hash->{FH}, $data ."\n";

  Log3 $name, 2, "yowsup/System write error: $!\n" unless defined $syswrt;

  Log3 $name, 5, "yowsup/System wrote: $syswrt Byte" if defined $syswrt;

  return undef;
}
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 30 Mai 2015, 17:44:32
ich habe die version oben eben aktualisiert:
- die fehlenden kommandos sind jetzt in der set liste
- es gibt nach 10 minuten inaktivität ein automatisches reconnect. das sollte helfen wenn z.b. die Netzwerk verbindung abbricht.

die beiden meldungen baue ich nachher noch ein.

das error handling würde ich gerne noch etwas weiter ausbauen und auch hier neu connecten wenn es ein problem gab. ich kann das nur gerade nicht wirklich testen weil die einzige yowsup installation auf meinem produktiv system ist :).

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Porsti am 30 Mai 2015, 18:08:29
Coole Sache ihr beiden.

werde heute Abend mal die Neuerungen ausprobieren. Prakrisch wäre wenn die Einstellung aus der Zeile 148 schon per attr setzen könnte. Hatte vorhin vor dem update die Datei eingespielt und dann nocht nicht dazu gekommen die zu testen.

Gruß Porsti
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 30 Mai 2015, 18:30:42
Hallo Andre,

das muss leider noch dazu, ansonsten kein set reconnect möglich:

  } elsif($hash->{STATE} eq "Disconnected") {
    $list .= "reconnect ";

    if( $cmd eq 'reconnect' ) {
      yowsup_Disconnect($hash);
      yowsup_Connect($hash);

      return undef;
    }

  } else {
    $list .= "raw send disconnect reconnect " if( $hash->{PID} );

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 30 Mai 2015, 18:47:00
die änderung verstehe ich nicht...

das reconnect ist nur auf de master device möglich. du hast es gerade in den zwei für die einzelnen partner eingebaut. da ist aber dann der hash falsch.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 30 Mai 2015, 19:04:42
Hallo Andre,

bei mir funktioniert es für den Master. Nach einem Disconnect erscheint dann genau das connect als mögliches Set.

Was noch nicht funktioniert ist folgendes Set funktioniert nicht: set MyWhatsApp send <Nummer> Dies ist mein Text

was funktioniert ist: : set MyWhatsApp send <Nummer> 'Dies ist mein Text'

ich habe jetzt die yowsup_Set für send etwas umgebaut.

sub
yowsup_Set($$@)
{
  my ($hash, $name, $cmd, @args) = @_;

  my $list = "";

  if( $hash->{NUMBER} ) {
    my $phash = $modules{yowsup}{defptr}{yowsup};
    $list .= "send " if( $phash->{PID} );

    if( $cmd eq 'send' ) {
      return "MASTER not connected" if( !$phash->{PID} );

      return yowsup_Write( $phash, "/message send $hash->{NUMBER} '". join( ' ', @args )."'" );

      return undef;
    }

  } elsif($hash->{STATE} eq "Disconnected") {
    $list .= "reconnect ";

    if( $cmd eq 'reconnect' ) {
      yowsup_Disconnect($hash);
      yowsup_Connect($hash);

      return undef;
    }

  } else {
    $list .= "raw send disconnect reconnect " if( $hash->{PID} );

    if( $cmd eq 'raw' ) {
      return yowsup_Write( $hash, join( ' ', @args ));

      return undef;

    } elsif( $cmd eq 'send' ) {

      return yowsup_Write( $hash, "/message send ". shift(@args)." '". join( ' ', @args )."'" );

      return undef;

    } elsif( $cmd eq 'disconnect' ) {
      yowsup_Disconnect($hash);

      return undef;

    } elsif( $cmd eq 'reconnect' ) {
      yowsup_Disconnect($hash);
      yowsup_Connect($hash);

      return undef;
    }
  }

  return "Unknown argument $cmd, choose one of $list";
}


Bitte ändere doch bitte auch in yowsup_write das Log 3 auf Log3:

  return "not connected" if( !$hash->{PID} );

  Log3 $name, 3, "yowsup/sending: $data";

Grüße Jörg
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 30 Mai 2015, 19:38:14
hallo jörg,

das send und die logs habe ich umgebaut. keine ahnung warum es bei mir auch ohne dir ' ging.

in meiner letzten version oben hatte ich das mit dem reconnect etwas anders auch schon eingebaut. das sollte eigentlich genau so gehen und ist etwas kürzer.

ich habe jetzt auch ein attribut cmd eingebaut mit dem die komplette komandozeile zum starten der yowsup-cli angegeben werden kann. zur not wenn es komplizierter wird kann das auch ein shellscript sein das dann alles weitere macht.

oben ist die version aktualisiert.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 30 Mai 2015, 19:56:27
Hallo Andre,

passt und Danke.

Ich würde allerdings vorschlagen das Attribut cmd nicht mit einem Default zu versehen, sondern das Setzen zu erzwingen. Es kommen sonst zu viele Rückfragen: Bekomme kein connect, warum...?

Auch würde ich zwei Attribute definieren: yowsup_path und yowsup_conf. Das cmd, vielleicht auch yowsup_cmd, wäre dann nur für die Experten.

Würdest Du bitte auch   $hash->{AttrList} = "disable:1 "; in   $hash->{AttrList} = "disable:0,1 "; umändern. Dann reicht es den Wert auf 0 zu setzen um das Modul wieder zu aktivieren.


Grüße Jörg
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 30 Mai 2015, 21:08:55
ja. das mit dem pfad gefällt mir auch noch nicht. mal sehen ob es mit einem pflicht attribut besser ist.

das mit der 0 beim disable ist eine alte diskussion :) ich bin der meinung das man genau sogar schneller auf deleteattr klicken kann als es auf 0 zu setzen. deshalb habe ich es bis jetzt in allen meinem modulen extra nicht mit drin.

wie ist hier sonst die meinung dazu?


gruss
  andre

ps: ich habe oben die version noch mal aktualisiert. es gibt jetzt auch ein set image kommando um ein bild zu senden. das könnte z.b. das bild einer webcam sein die eine bewegung erkannt hat.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 30 Mai 2015, 21:18:56
Hallo Andre,

ich würde das Attribut disabled gerne immer auf 0 setzen um dann in bestimmten Situationen einfach zwischen 0 und 1 zu toggeln.

Grüße Jörg

PS: Danke für Bild ...
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: stromer-12 am 30 Mai 2015, 22:21:52
anbei eine erste version die das ganze als echtes fhem device mit ständig im hintergrund laufendem dienst umsetzt.

Hat fast auf Anhieb funktioniert, nur ging er nicht dauerhaft online.
Ich hatte fhem einmal zwischendurch per /etc/init.d/fhem start' gestartet, damit machte er ständige reconnects.
Dann mal richtig per 'service fhem start' gestartet, und es funktioniert ohne Probleme.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: uland2012 am 30 Mai 2015, 23:41:41
moin moin,

auch wenn die Antwort vlt. zu einfach ist, in welches Verzeichnis muss die 32_yowsup.pm abgelegt werden?
Aktuell habe ich die Datei auf dem Raps unter /opt/fhem/FHEM gespeichert.
Die anderen Schritte habe ich wie beschrieben durchgeführt und im Phone Client erscheint auch ein kurzfristiges ONLINE.
Aber Nachrichten kann ich damit nicht an das Handy senden.
(Grundsätzlich kann ich bereits WhatsApp versenden, das funktioniert soweit.)

Auch hängt sich der RASPI komplett auf, wenn ich z.B. ein set WhatsApp reconnect mache.
Dann hilft hier nur noch Strom raus und wieder rein.
Den Raspi mit sudo shutdown -r now funktioniert hier auch nicht mehr.

Besten Dank für ein paar Ideen.

Grüße

Uwe



Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 30 Mai 2015, 23:43:58
was steht im log und auf stdout?

gruß
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: uland2012 am 31 Mai 2015, 00:01:00
im Log steht nur
2015.05.30 23:50:42 3: WhatsApp: sending /message send 49xxxxxxxxx test

STDOUT ... braucht bitte einen Tipp wie ich die Ausgabe auf der Console hinbekomme


Gruß

Uwe
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 31 Mai 2015, 00:02:34
am einfachsten fhem von hand auf der console starten.

gruß
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: phel am 31 Mai 2015, 00:08:19
das ist ja wie weihnachten  :) gute Arbeit!
Ich habe bei mir noch
$ENV{HOME} = "/opt/fhem";eingefügt, dann brauche ich kein sudo. Und die Zeile die auf den eigenen Pfad angepasst werden muss ist inzischen auf 160 gerutscht. Vielleicht kann man das noch in der Anleitung anpassen.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: uland2012 am 31 Mai 2015, 00:18:55
hm, die Console gibt mir nix aus.

Wenn ich per
{system("sudo /opt/fhem/contrib/yowsup-master/yowsup-cli demos -s 49xxxxxxxxxxx \“GARAGE-ZU\“ -c /opt/fhem/contrib/yowsup-master/config.yowsup")}
schicke bekomme ich ein -1 zurück (wie auch in der Webansicht) und die Nachricht kommt an.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: phel am 31 Mai 2015, 00:33:00
was ergibt denn { qx(printenv) } bei dir? (in fhem)

Und generell:
Bisher funktionieren Gruppenchats noch nicht - fhem akzeptiert keine bindestriche im Namen. (Gruppenchats haben als Empfänger die Nummer des erstellers zusammen mit einenm timestamp. also zum Beispiel 49xxxxxxxxxxx-1422475006. Beim Empfangen wird noch die Nummer des senders davor gesetzt: 49yyyyyyyyyyy/49xxxxxxxxxxx-1422475006
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: phel am 31 Mai 2015, 01:36:25
ich habe gerade festgestelt, dass Nachrichten die nah aufeinander empfangen werden nur als ":" fhem erscheinen. Nach etwas Zeit oder einem reconnect gehts wieder.

2015-05-31_01:31:19 49xxxxxxxxxxx chatstate: composing
2015-05-31_01:31:26 49xxxxxxxxxxx message: die erste Nachricht geht durch
2015-05-31_01:31:26 49xxxxxxxxxxx chatstate: received
2015-05-31_01:31:26 49xxxxxxxxxxx chatstate: composing
2015-05-31_01:31:31 49xxxxxxxxxxx message: :

2015-05-31_01:31:31 49xxxxxxxxxxx chatstate: received
2015-05-31_01:33:09 49xxxxxxxxxxx chatstate: composing
2015-05-31_01:33:12 49xxxxxxxxxxx message: blub?

2015-05-31_01:33:12 49xxxxxxxxxxx chatstate: received
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: AHA1805 am 31 Mai 2015, 09:19:02
Hallo Andre,

Super und vielen Dank.

Werde ich auch Testen, wenn ich wieder im Lande bin.

Vielleicht schaffe ich es von unterwegs des ersten Beitrag anzupassen mit dem Verweis auf dein Modul :-)

Schöne grüße
Hannes

Gesendet von Tapatalk

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 31 Mai 2015, 09:53:45
es kann sein das mit dem parsen der. yowsup ausgabe noch ein paar randbedingungen wie z.b. schnell aufeinander folgende nachrichten oder auf langsamen rechnern  noch nicht wirklich richtig behandelt werden.

bitte setz mal verbose auf 4 und zeig das log. da stehen dann die wirklichen ausgaben drin.

gruß
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 31 Mai 2015, 09:56:41
Guten morgen,

auch auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen:
Danke euch allen, die Ihr hier Zeit rein steckt!!

Gestern kurz Zeit gehabt, die yowsup.pm angepasst, eingespielt, läuft.
Grandios!

Nun muss ich nur noch begreifen, wie ich mit einer WA Message meine Devices gesteuert kriege.

Müssen die bisherigen Änderungen wie z.B. die layer.py auch bei einer Neuinstallaion geändert werden, oder reicht auf einem frischen System das neue Modul, nachdem der yowsup Client installiert wurde?

vb
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 31 Mai 2015, 10:00:48
es reicht das fhem modul. es sind keine änderungen an yowsup nötig.

gruß
 andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 31 Mai 2015, 10:05:05
@andre

Danke.
Wäre es dann eventuell eine Option, das Modul offiziell mit einzuchecken?
Ich weiss, 6Monate Support...


Im Moment geht mein yowsup oft offline, zumindest ist es im fhem so zu sehen und Nachrichten werden nicht empfangen.
Der Versand klappt jedoch.
Ich hab mal Verbose auf 4 gestellt, dann kann ich hier mal nen Log zur verfügung stellen.
Kann ich sonst noch was sachdienliches für euch tun, Kaffee kochen oder so?? ;)

vb
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 31 Mai 2015, 10:25:23
ich checke es ein wenn es für mehr als eine hand voll funktioniert :).

gruß
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: uland2012 am 31 Mai 2015, 10:56:46
Hallo phel,

das bekomme ich mit { qx(printenv) }
CONSOLE=/dev/console
HOME=/
OLDPWD=/
runlevel=2
INIT_VERSION=sysvinit-2.88
TERM=linux
COLUMNS=82
PATH=/sbin:/usr/sbin:/bin:/usr/bin
RUNLEVEL=2
PREVLEVEL=N
SHELL=/bin/sh
PWD=/opt/fhem
previous=N
LINES=26
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Brockmann am 31 Mai 2015, 11:04:47
Ein yowsup-Modul ist eine tolle Idee. So nach dem Motto "Was ich schon immer haben wollten, aber mich nie zu fragen getraut hätte..."
Und das passiert mir nicht zum ersten Mal hier in der FHEM-Community.  ;D

Also einfach mal: VIELEN DANK DAFÜR!!!
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 31 Mai 2015, 11:45:11
Ich will mal mein Log der letzten Stunde hier quasi zur Diskussion stellen

Was funktioniert, was nicht:

Es funktioniert das senden von Nachrichten auf diese Weise:
Zitat
([HM_383DA1:state] eq "on") ({sendWhatsApp("49152xxxxx","Test ein")}) DOELSEIF ([HM_383DA1:state] eq "off") ({sendWhatsApp("49152xxxxx","Test aus")})

Das finde ich prima als Statusbenachrichtigung.

Senden aus FHEM per Hand geht nicht, wobei ich sagen muss, Eingabe per Hand in die fhem-Kommandozeile  nicht getestet
Empfang von Nachrichten ebenfalls nicht
Ursache liegt m.M.n. an der Tatsache, das der Client zu schnell offline geht und nur alle zehn Minuten reconnected wird.
Mir ist bewusst, das dies derzeit so gewollt ist, aber wenn bei mir kein Fehler vorliegt, sind das 10 Min in denen fhem auf der WA-Schiene taub und blind ist.
Selbst nach einem Versand von Nachrichten wie oben beschrieben, werden zu empfangene Nachrichten offenbar nicht verarbeitet. Ich sehe sie zumindest auf meinem Smartphone immer noch als nicht zugestellt.

Wenn ihr mir nun sagt, ist gewollt, geht nicht anders, das machen wir schon immer so, akzeptiere ich das selbstverständlich.

2015.05.31 09:59:41.025 3: WhatsApp: sending /message send 49152xxxxx 'test2'
2015.05.31 09:59:41.032 4: WhatsApp: parse:
Error: Not connected
[offline]:
2015.05.31 10:00:07.241 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.05.31 10:00:07.246 3: WhatsApp: Disconnected
2015.05.31 10:00:07.251 3: WhatsApp: sending /L
2015.05.31 10:00:07.252 3: WhatsApp: sending /presence available
2015.05.31 10:00:07.257 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/config.example --yowsup
2015.05.31 10:00:07.854 4: WhatsApp: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

2015.05.31 10:00:07.855 4: WhatsApp: parse:

2015.05.31 10:00:07.857 4: WhatsApp: parse: [offline]:
2015.05.31 10:00:08.643 4: WhatsApp: parse: Auth: Logged in!
2015.05.31 10:00:08.659 4: WhatsApp: parse:
[connected]:[connected]:
2015.05.31 10:00:08.673 4: WhatsApp: parse: [49152xxxxx@s.whatsapp.net(31-05-2015 09:59)]:[1433059196.--94] test2 re
Message 1433059196.--94: Sent delivered receipt
[connected]:

2015.05.31 10:01:10.885 4: WhatsApp: parse:
general: Disconnected: Connection Closed
[connected]:

2015.05.31 10:01:11.391 4: WhatsApp: parse:
general: Disconnected: Connection Closed
[offline]:

2015.05.31 10:11:11.392 3: WhatsApp: reConnect
2015.05.31 10:11:11.392 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.05.31 10:11:11.397 3: WhatsApp: Disconnected
2015.05.31 10:11:11.402 3: WhatsApp: sending /L
2015.05.31 10:11:11.403 3: WhatsApp: sending /presence available
2015.05.31 10:11:11.408 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/config.example --yowsup
2015.05.31 10:11:11.983 4: WhatsApp: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

2015.05.31 10:11:11.984 4: WhatsApp: parse:

2015.05.31 10:11:11.986 4: WhatsApp: parse: [offline]:
2015.05.31 10:11:12.902 4: WhatsApp: parse: Auth: Logged in!
2015.05.31 10:11:12.908 4: WhatsApp: parse:
[connected]:[connected]:
2015.05.31 10:11:12.972 4: WhatsApp: parse: [49152xxxxx@s.whatsapp.net(31-05-2015 10:03)]:[1433059431.--97] test3
2015.05.31 10:11:12.974 4: WhatsApp: parse:
Message 1433059431.--97: Sent delivered receipt
[connected]:

2015.05.31 10:12:15.490 4: WhatsApp: parse:
general: Disconnected: Connection Closed
[connected]:

2015.05.31 10:12:15.996 4: WhatsApp: parse:
general: Disconnected: Connection Closed
[offline]:

2015.05.31 10:22:15.993 3: WhatsApp: reConnect
2015.05.31 10:22:15.994 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.05.31 10:22:15.999 3: WhatsApp: Disconnected
2015.05.31 10:22:16.004 3: WhatsApp: sending /L
2015.05.31 10:22:16.005 3: WhatsApp: sending /presence available
2015.05.31 10:22:16.009 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/config.example --yowsup
2015.05.31 10:22:16.661 4: WhatsApp: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

[offline]:
2015.05.31 10:22:17.188 4: WhatsApp: parse: general: Disconnected: Connection Closed
[offline]:

2015.05.31 10:22:17.190 4: WhatsApp: parse: [offline]:
Error: Not connected
[offline]:
2015.05.31 10:22:17.689 4: WhatsApp: parse: general: Disconnected: Connection Closed
[offline]:

2015.05.31 10:22:18.190 4: WhatsApp: parse:
general: Disconnected: Connection Closed
[offline]:

2015.05.31 10:22:18.691 4: WhatsApp: parse:
general: Disconnected: Connection Closed
[offline]:

2015.05.31 10:22:19.192 4: WhatsApp: parse:
general: Disconnected: Connection Closed
[offline]:

2015.05.31 10:22:19.693 4: WhatsApp: parse:
general: Disconnected: Connection Closed
[offline]:

2015.05.31 10:22:20.194 4: WhatsApp: parse:
general: Disconnected: Connection Closed
[offline]:

2015.05.31 10:22:20.695 4: WhatsApp: parse:
general: Disconnected: Connection Closed
[offline]:

2015.05.31 10:22:21.196 4: WhatsApp: parse:
general: Disconnected: Connection Closed
[offline]:

2015.05.31 10:32:21.206 3: WhatsApp: reConnect
2015.05.31 10:32:21.207 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.05.31 10:32:21.212 3: WhatsApp: Disconnected
2015.05.31 10:32:21.217 3: WhatsApp: sending /L
2015.05.31 10:32:21.218 3: WhatsApp: sending /presence available
2015.05.31 10:32:21.222 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/config.example --yowsup
2015.05.31 10:32:21.800 4: WhatsApp: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands


2015.05.31 10:32:21.802 4: WhatsApp: parse: [offline]:
2015.05.31 10:32:22.579 4: WhatsApp: parse: Auth: Logged in!
2015.05.31 10:32:22.585 4: WhatsApp: parse:
[connected]:[connected]:
2015.05.31 10:33:25.129 4: WhatsApp: parse: general: Disconnected: Connection Closed
[connected]:

2015.05.31 10:33:25.635 4: WhatsApp: parse:
general: Disconnected: Connection Closed
[offline]:

2015.05.31 10:43:25.631 3: WhatsApp: reConnect
2015.05.31 10:43:25.632 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.05.31 10:43:25.638 3: WhatsApp: Disconnected
2015.05.31 10:43:25.643 3: WhatsApp: sending /L
2015.05.31 10:43:25.644 3: WhatsApp: sending /presence available
2015.05.31 10:43:25.649 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/config.example --yowsup
2015.05.31 10:43:26.222 4: WhatsApp: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

2015.05.31 10:43:26.224 4: WhatsApp: parse:

2015.05.31 10:43:26.226 4: WhatsApp: parse: [offline]:
2015.05.31 10:43:27.004 4: WhatsApp: parse: Auth: Logged in!
2015.05.31 10:43:27.012 4: WhatsApp: parse:
[connected]:[connected]:
2015.05.31 10:44:29.516 4: WhatsApp: parse: general: Disconnected: Connection Closed
[connected]:

2015.05.31 10:44:30.021 4: WhatsApp: parse:
general: Disconnected: Connection Closed
[offline]:

2015.05.31 10:54:30.019 3: WhatsApp: reConnect
2015.05.31 10:54:30.020 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.05.31 10:54:30.025 3: WhatsApp: Disconnected
2015.05.31 10:54:30.029 3: WhatsApp: sending /L
2015.05.31 10:54:30.030 3: WhatsApp: sending /presence available
2015.05.31 10:54:30.034 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/config.example --yowsup
2015.05.31 10:54:30.686 4: WhatsApp: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

2015.05.31 10:54:30.687 4: WhatsApp: parse:

2015.05.31 10:54:30.689 4: WhatsApp: parse: [offline]:
2015.05.31 10:54:31.470 4: WhatsApp: parse: Auth: Logged in!
2015.05.31 10:54:31.477 4: WhatsApp: parse:
[connected]:[connected]:
2015.05.31 10:55:33.978 4: WhatsApp: parse: general: Disconnected: Connection Closed
[connected]:

2015.05.31 10:55:34.484 4: WhatsApp: parse:
general: Disconnected: Connection Closed
[offline]:

2015.05.31 11:05:34.480 3: WhatsApp: reConnect
2015.05.31 11:05:34.481 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.05.31 11:05:34.486 3: WhatsApp: Disconnected
2015.05.31 11:05:34.491 3: WhatsApp: sending /L
2015.05.31 11:05:34.491 3: WhatsApp: sending /presence available
2015.05.31 11:05:34.497 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/config.example --yowsup
2015.05.31 11:05:35.073 4: WhatsApp: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

2015.05.31 11:05:35.074 4: WhatsApp: parse:

2015.05.31 11:05:35.076 4: WhatsApp: parse: [offline]:
2015.05.31 11:05:35.854 4: WhatsApp: parse: Auth: Logged in!
2015.05.31 11:05:35.856 4: WhatsApp: parse:

2015.05.31 11:05:35.863 4: WhatsApp: parse: [connected]:[connected]:
2015.05.31 11:06:38.362 4: WhatsApp: parse: general: Disconnected: Connection Closed
[connected]:

2015.05.31 11:06:38.868 4: WhatsApp: parse:
general: Disconnected: Connection Closed
[offline]:

2015.05.31 11:16:38.874 3: WhatsApp: reConnect
2015.05.31 11:16:38.875 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.05.31 11:16:38.880 3: WhatsApp: Disconnected
2015.05.31 11:16:38.885 3: WhatsApp: sending /L
2015.05.31 11:16:38.886 3: WhatsApp: sending /presence available
2015.05.31 11:16:38.890 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/config.example --yowsup
2015.05.31 11:16:39.466 4: WhatsApp: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

2015.05.31 11:16:39.467 4: WhatsApp: parse:

2015.05.31 11:16:39.469 4: WhatsApp: parse: [offline]:
2015.05.31 11:16:40.248 4: WhatsApp: parse: Auth: Logged in!
2015.05.31 11:16:40.254 4: WhatsApp: parse:
[connected]:[connected]:
2015.05.31 11:17:42.766 4: WhatsApp: parse: general: Disconnected: Connection Closed
[connected]:

2015.05.31 11:17:43.272 4: WhatsApp: parse:
general: Disconnected: Connection Closed
[offline]:

2015.05.31 11:27:43.269 3: WhatsApp: reConnect
2015.05.31 11:27:43.270 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.05.31 11:27:43.275 3: WhatsApp: Disconnected
2015.05.31 11:27:43.280 3: WhatsApp: sending /L
2015.05.31 11:27:43.281 3: WhatsApp: sending /presence available
2015.05.31 11:27:43.286 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/config.example --yowsup
2015.05.31 11:27:43.859 4: WhatsApp: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

[offline]:
2015.05.31 11:27:44.384 4: WhatsApp: parse: general: Disconnected: Connection Closed
2015.05.31 11:27:44.385 4: WhatsApp: parse:

2015.05.31 11:27:44.386 4: WhatsApp: parse: [offline]:
2015.05.31 11:27:44.388 4: WhatsApp: parse:
[offline]:
2015.05.31 11:27:44.389 4: WhatsApp: parse:
Error: Not connected
[offline]:
2015.05.31 11:27:44.888 4: WhatsApp: parse: general: Disconnected: Connection Closed
2015.05.31 11:27:44.889 4: WhatsApp: parse:
[offline]:

2015.05.31 11:27:45.390 4: WhatsApp: parse:
general: Disconnected: Connection Closed
[offline]:

2015.05.31 11:27:45.891 4: WhatsApp: parse:
general: Disconnected: Connection Closed
[offline]:

2015.05.31 11:27:46.393 4: WhatsApp: parse:
general: Disconnected: Connection Closed
[offline]:

2015.05.31 11:27:46.893 4: WhatsApp: parse:
general: Disconnected: Connection Closed
[offline]:

2015.05.31 11:27:47.394 4: WhatsApp: parse:
general: Disconnected: Connection Closed
[offline]:

2015.05.31 11:27:47.895 4: WhatsApp: parse:
general: Disconnected: Connection Closed
[offline]:

2015.05.31 11:27:48.396 4: WhatsApp: parse:
general: Disconnected: Connection Closed
[offline]:

2015.05.31 11:31:19.552 3: WhatsApp: sending /message send 49152xxxxx 'test5'
2015.05.31 11:31:19.561 4: WhatsApp: parse:
Error: Not connected
[offline]:

Erfolgreich versendet Nachrichten sind hier keine im Log zu sehen, wäre das mit Verbose 5 anders?

Hoffe, ich habe meine Nummer überall unkenntlich gemacht...

vb

edit:
Nein, auch mit Verbose 5 keine Einträge über erfolgreichen VErsand.
Zumindest nicht alle.
Jedoch habe ich bei meinem jetzigen Test die restlichen Nachrichten bekommen:
2015.05.31 11:41:19.566 3: WhatsApp: reConnect
2015.05.31 11:41:19.567 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.05.31 11:41:19.572 3: WhatsApp: Disconnected
2015.05.31 11:41:19.576 3: WhatsApp: sending /L
2015.05.31 11:41:19.577 3: WhatsApp: sending /presence available
2015.05.31 11:41:19.582 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/config.example --yowsup
2015.05.31 11:41:20.155 4: WhatsApp: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

2015.05.31 11:41:20.156 4: WhatsApp: parse:

2015.05.31 11:41:20.158 4: WhatsApp: parse: [offline]:
2015.05.31 11:41:21.075 4: WhatsApp: parse: Auth: Logged in!
2015.05.31 11:41:21.082 4: WhatsApp: parse:
[connected]:
2015.05.31 11:41:21.083 4: WhatsApp: parse: [connected]:
2015.05.31 11:41:21.143 4: WhatsApp: parse: [49152xxxxx @s.whatsapp.net(31-05-2015 11:28)]:[1433064519.--158] test4
2015.05.31 11:41:21.144 4: WhatsApp: parse:
Message 1433064519.--158: Sent delivered receipt
[connected]:

2015.05.31 11:42:23.665 4: WhatsApp: parse:
general: Disconnected: Connection Closed
[connected]:

2015.05.31 11:42:24.171 4: WhatsApp: parse:
general: Disconnected: Connection Closed
[offline]:

Man beachte die Zeitstempel der Nachricht bei 11:41:21 Uhr im Logfile...
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 31 Mai 2015, 12:07:01
das neue modul hat ständig verbindung. und du kannst gleichzeitig senden und empfangen.

die alt send routine beißt sich mit dem neuen modul. wenn du mit dem der alten routine sendest wird die verbindung im neuen modul getrennt. 

das senden geht jetzt über ein ganz normales set send mit dem neuen modul.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: phel am 31 Mai 2015, 12:10:20
Hallo phel,

das bekomme ich mit { qx(printenv) }
CONSOLE=/dev/console
HOME=/
OLDPWD=/
runlevel=2
INIT_VERSION=sysvinit-2.88
TERM=linux
COLUMNS=82
PATH=/sbin:/usr/sbin:/bin:/usr/bin
RUNLEVEL=2
PREVLEVEL=N
SHELL=/bin/sh
PWD=/opt/fhem
previous=N
LINES=26

Also, gleiches Problem wie bei mir. Dein HOME Directory steht auf /. Vermutlich hast du dort kein Schreibrechte und yowsup kann seine Daten nicht schreiben. Du hast jetzt folgende Möglichkeiten:

Ich würde Option 3 wählen, das sollte ohne modifikation von irgendwas funktionieren und daher auch updates überleben. Bei Nummer 1. bin ich mir sicher dass es auch geht, das mache ich zur Zeit. Werde aber auf 3. wechseln.

Grüße
phel
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: phel am 31 Mai 2015, 12:24:15
ich habe gerade festgestelt, dass Nachrichten die nah aufeinander empfangen werden nur als ":" fhem erscheinen. Nach etwas Zeit oder einem reconnect gehts wieder.

2015-05-31_01:31:19 49xxxxxxxxxxx chatstate: composing
2015-05-31_01:31:26 49xxxxxxxxxxx message: die erste Nachricht geht durch
2015-05-31_01:31:26 49xxxxxxxxxxx chatstate: received
2015-05-31_01:31:26 49xxxxxxxxxxx chatstate: composing
2015-05-31_01:31:31 49xxxxxxxxxxx message: :

2015-05-31_01:31:31 49xxxxxxxxxxx chatstate: received
2015-05-31_01:33:09 49xxxxxxxxxxx chatstate: composing
2015-05-31_01:33:12 49xxxxxxxxxxx message: blub?

2015-05-31_01:33:12 49xxxxxxxxxxx chatstate: received

Hier noch mit verbose 4:
2015.05.31 12:20:21 4: WhatsApp: parse: [49xxxxxxxxxxx@s.whatsapp.net(31-05-2015 12:20)]:[1433067627.--247] blob

2015.05.31 12:20:21 4: WhatsApp: parse: Message 1433067627.--247: Sent delivered receipt
[connected]:

2015.05.31 12:20:25 4: WhatsApp: parse: CHATSTATE:
State: composing
From: 49xxxxxxxxxxx@s.whatsapp.net


2015.05.31 12:20:26 4: WhatsApp: parse:

2015.05.31 12:20:26 4: WhatsApp: parse: [49xxxxxxxxxxx@s.whatsapp.net(31-05-2015 12:20)]:[1433067632.--249] blab
Message 1433067632.--249: Sent delivered receipt
[connected]:

2015.05.31 12:20:30 4: WhatsApp: parse: Iq:
ID: 6
Type: result
from: 49yyyyyyyyyyy@s.whatsapp.net

2015.05.31 12:20:30 4: WhatsApp: parse:

2015.05.31 12:20:30 4: WhatsApp: parse: CHATSTATE:
State: composing
From: 49xxxxxxxxxxx@s.whatsapp.net

2015.05.31 12:20:30 4: WhatsApp: parse:

2015.05.31 12:20:35 4: WhatsApp: parse:

und das kam im FileLog an
2015-05-31_12:20:20 49xxxxxxxxxxx chatstate: composing
2015-05-31_12:20:21 49xxxxxxxxxxx message: blob

2015-05-31_12:20:21 49xxxxxxxxxxx chatstate: received
2015-05-31_12:20:25 49xxxxxxxxxxx chatstate: composing
2015-05-31_12:20:26 49xxxxxxxxxxx message: :
grüße
phel
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 31 Mai 2015, 12:38:45
@andre

sollte man also vernünftiger Weise, die "alten" Änderungen wie z.b. die layer.py und die 99_myUtils rückgängig machen?

Mit set whatsapp send nummer text komme ich zu garnichts.
Ich schmeisse mal alles raus, starte fhem durch und fange nochmal an.

vb
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Tompkin am 31 Mai 2015, 12:39:16
Danke für die Mühe an euch. Und ich dachte schon ich hätte mich da selbst ran machen müssen!  :) :) :)
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 31 Mai 2015, 12:40:35
alle änderungen an yowsup sind egal. das geänderte file wird nicht mehr verwendet.

wenn du online bist sollte das senden funktionieren. denk an die 49 am anfang.

was steht im log beim verbose 4 ?
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 31 Mai 2015, 13:04:13
Ich habe jetzt die Änderungen in meiner 99_myUtils auskommentiert um sicher zu stellen, wer hier was sendet.

Stand jetzt sendet und empfängt das neue Modul Nachrichten.
Wenn es online ist.
1 Minute nach dem Versand einer Nachricht geht es nämlich gern offline.
Sieht im Log Verbose 5 aus wie folgt:

2015.05.31 12:55:07.856 4: WhatsApp: parse: [offline]:
2015.05.31 12:55:08.713 4: WhatsApp: parse: Auth: Logged in!
2015.05.31 12:55:08.718 4: WhatsApp: parse:
[connected]:[connected]:
2015.05.31 12:55:10.400 3: WhatsApp: sending /message send 4915256362448 'Sandfilter ein'
2015.05.31 12:55:10.416 4: WhatsApp: parse: [connected]:
2015.05.31 12:55:10.566 4: WhatsApp: parse: Sent: 1433069710-1
[connected]:

2015.05.31 12:55:15.789 3: WhatsApp: sending /message send 4915256362448 'Sandfilter aus'
2015.05.31 12:55:15.805 4: WhatsApp: parse: [connected]:
2015.05.31 12:55:15.932 4: WhatsApp: parse:
Sent: 1433069715-2
[connected]:

2015.05.31 12:55:23.865 3: WhatsApp: sending /message send 49152xxxx 'Test ein'
2015.05.31 12:55:23.879 4: WhatsApp: parse: [connected]:
2015.05.31 12:55:24.007 4: WhatsApp: parse:
Sent: 1433069723-3
[connected]:

2015.05.31 12:55:29.016 3: WhatsApp: sending /message send 49152xxxx 'Test aus'
2015.05.31 12:55:29.031 4: WhatsApp: parse: [connected]:
2015.05.31 12:55:29.161 4: WhatsApp: parse:
Sent: 1433069729-4
[connected]:

2015.05.31 12:56:31.320 4: WhatsApp: parse:
general: Disconnected: Connection Closed
[connected]:

2015.05.31 12:56:31.825 4: WhatsApp: parse:
general: Disconnected: Connection Closed
[offline]:

Anfang des Logs, 12:55 musste ich schon per Hand reconnecten.

Mal abgesehen davon.
Hat jemand nen Tipp für mich, wie eine Message für FHEM aussehen könnte, um auf diese Art ein Device zu schalten z.B.?
Geht das überhaupt schon, oder muss ich da eventuell auch noch ein DOIF oder notify zwischen schalten, das die Readings des WA-Device auswertet?

vb
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 31 Mai 2015, 13:23:30
Hallo Andre,

ich glaube es würde helfen nach einem send ein yowsup_read aufzurufen und das Ergebnis ins Log bzw in ein separates State zu schreiben. So kann man sehen, wie das Senden von yowsup quittiert worden ist.

Grüße Jörg
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 31 Mai 2015, 13:46:10
das read wird doch automatisch aufgerufen wenn yowsup-cli irgendetwas ausgibt. also auch wenn die quitung kommt. die muss in parse nur ausgewertet und ins log geschrieben werden.

das problem ist das fhem blockiert wenn das modul aktiv auf die quitung wartet.

ich denke es sollte alles asynchron bzw nicht blockierend bleiben. d.h. das set send kann nicht direkt etwas zurück liefern da das read noch nichts liefert.

wie wäre es mit einem reading das den sendeversuch und die quitung protokolliert? dann könnte man mit einem watchdog auf das ausbleiben der quitung reagieren.

das modul könnte auch ein resend kommando anbieten.

man könnte im modul auch ein automatisches resend oder sogar reconnect machen.


Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 31 Mai 2015, 16:39:05
wie wäre es mit einem reading das den sendeversuch und die quitung protokolliert? dann könnte man mit einem watchdog auf das ausbleiben der quitung reagieren.

Das ist das, was ich eigentlich gemeint habe. Habe mich schlicht schlecht ausgedrückt.

Grüße Jörg
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 31 Mai 2015, 17:36:36
Ich bin wahrscheinlich zu blöde...

Ich habe jetzt auch noch die layers.py durch die originale ersetzt, aber mein WhatsApp geht im FHEM immer offline.
Neustart des Odroid und somit auch FHEM ohne Änderung.

Solange ich online bin geht alles tadellos, aber das ist immer nicht lange.
Ich hänge nochmal ein Log dran, vielleicht seht ihr ja, wo mein Fehler steckt.

2015.05.31 17:26:46.988 0: Server shutdown
2015.05.31 17:27:20.030 1: Including fhem.cfg
2015.05.31 17:27:22.124 1: HMLAN_Parse: T_HMLAN1 new condition disconnected
2015.05.31 17:27:35.498 1: Including ./log/fhem.save
2015.05.31 17:27:35.824 3: WhatsApp: sending /L
2015.05.31 17:27:35.825 3: WhatsApp: sending /presence available
2015.05.31 17:27:35.828 1: usb create starting
2015.05.31 17:27:35.829 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/config.example --yowsup
2015.05.31 17:27:38.194 1: usb create end
2015.05.31 17:27:38.198 0: Server started with 117 defined entities (version $Id: fhem.pl 8574 2015-05-14 07:59:32Z rudolfkoenig $, os linux, user fhem, pid 967)
2015.05.31 17:27:39.109 4: WhatsApp: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

[offline]:
2015.05.31 17:27:39.581 4: WhatsApp: parse: Auth: Logged in!
2015.05.31 17:27:39.586 4: WhatsApp: parse:
[connected]:[connected]:
2015.05.31 17:28:21.773 1: Timeout for PRESENCE_DoLocalBluetoothScan reached, terminated process 1098
2015.05.31 17:28:22.646 1: FHEM2FHEM 192.168.0.231:7072 reappeared (RPi)
2015.05.31 17:28:22.657 1: 192.168.0.220:1000 reappeared (T_HMLAN1)
2015.05.31 17:28:22.658 1: HMLAN_Parse: T_HMLAN1 new condition init
2015.05.31 17:28:22.896 1: HMLAN_Parse: T_HMLAN1 new condition ok
2015.05.31 17:28:42.088 4: WhatsApp: parse: general: Disconnected: Connection Closed
[connected]:

2015.05.31 17:28:42.594 4: WhatsApp: parse:
general: Disconnected: Connection Closed
[offline]:

2015.05.31 17:29:22.546 1: Including fhem.cfg
2015.05.31 17:29:22.655 1: telnetPort: Can't open server port at 7072: Address already in use. Exiting.
2015.05.31 17:29:22.946 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.05.31 17:29:22.946 3: WhatsApp: Disconnected
2015.05.31 17:29:32.952 3: WhatsApp: sending /L
2015.05.31 17:29:32.953 3: WhatsApp: sending /presence available
2015.05.31 17:29:32.960 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/config.example --yowsup
2015.05.31 17:29:33.809 4: WhatsApp: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

2015.05.31 17:29:33.811 4: WhatsApp: parse:
[offline]:
2015.05.31 17:29:34.638 4: WhatsApp: parse: Auth: Logged in!
2015.05.31 17:29:34.640 4: WhatsApp: parse:

2015.05.31 17:29:34.645 4: WhatsApp: parse: [connected]:
2015.05.31 17:29:34.648 4: WhatsApp: parse: [connected]:
2015.05.31 17:30:00.191 3: WhatsApp: sending /message send 49152xxxxx 'Sandfilter aus'
2015.05.31 17:30:00.215 4: WhatsApp: parse: [connected]:
2015.05.31 17:30:00.342 4: WhatsApp: parse: Sent: 1433086200-1
[connected]:

2015.05.31 17:31:16.697 4: WhatsApp: parse:
general: Disconnected: Connection Closed
[connected]:

2015.05.31 17:31:17.204 4: WhatsApp: parse:
general: Disconnected: Connection Closed
[offline]:

2015.05.31 17:31:31.632 3: WhatsApp: sending /message send 49152xxxxx 'Test ein'
2015.05.31 17:31:31.645 4: WhatsApp: parse:
Error: Not connected
[offline]:

Zu Beginn ist das starten von FHEM noch dabei, wie gesagt, hab grade mal die ganze Fuhre neu gestartet.

vb
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 31 Mai 2015, 18:18:48
irgendjemand macht die verbindung von aussen zu.

benutzt die die gleiche nummer noch woanders? mit der app oder mit yowsup? startest du noch irgendwo yowsup?

gib mal ein set <device> raw /ping ein und schau ob es dan länger online bleibt.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 31 Mai 2015, 18:54:19
Die Nummer nutze ich nur in diesem Falle für WhatsApp.
Bin schon am überlegen, wo ich eventuell noch damit rumgespielt habe, fällt mir aber momentan nichts ein.


Der Ping brachte auch keine Besserung:
2015.05.31 18:46:10.300 3: WhatsApp: sending /ping
2015.05.31 18:46:10.308 4: WhatsApp: parse:
Error: Not connected
[offline]:
2015.05.31 18:46:34.399 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.05.31 18:46:34.404 3: WhatsApp: Disconnected
2015.05.31 18:46:34.408 3: WhatsApp: sending /L
2015.05.31 18:46:34.409 3: WhatsApp: sending /presence available
2015.05.31 18:46:34.413 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/config.example --yowsup
2015.05.31 18:46:34.997 4: WhatsApp: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

2015.05.31 18:46:34.998 4: WhatsApp: parse:

2015.05.31 18:46:35.000 4: WhatsApp: parse: [offline]:
2015.05.31 18:46:35.834 4: WhatsApp: parse: Auth: Logged in!
2015.05.31 18:46:35.839 4: WhatsApp: parse:
[connected]:[connected]:
2015.05.31 18:46:47.025 3: WhatsApp: sending /ping
2015.05.31 18:46:47.032 4: WhatsApp: parse: [connected]:
2015.05.31 18:46:47.174 4: WhatsApp: parse: Iq:
ID: 1
Type: result
from: s.whatsapp.net


2015.05.31 18:47:48.694 4: WhatsApp: parse: general: Disconnected: Connection Closed
[connected]:

2015.05.31 18:47:49.201 4: WhatsApp: parse:
general: Disconnected: Connection Closed
[offline]:
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 31 Mai 2015, 19:27:58
Ich habe jetzt auch noch die layers.py durch die originale ersetzt, aber mein WhatsApp geht im FHEM immer offline.
Neustart des Odroid und somit auch FHEM ohne Änderung.

Hallo,

hast Du wirklich die aktuelle Version von yowsup. In der Februarversion gab es noch das Problem des fehlenden Ping. Ohne die "I'm alive" wird die Verbindung von WhatsApp nach einer gewissen Zeit, mal im Sekunden, mal im Minutenbereich, getrennt.

Grüße Jörg
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 31 Mai 2015, 19:31:38
mein letzter Download der master.zip ist vom 27.04.
Wenn Hoffnung besteht, das es was bringt, dann ziehe ich die auch gern nochmal, hab inzwischen soviel rumgetestet, das es darauf auch nicht mehr ankommt.

vb

edit:

Ordner gelöscht und yowsup neu installiert wie auf Seite 1 beschrieben. Ergebnis: nix neues.

noch ne edit:

Jetzt sehe ich regelmäßig alle 50sek nen Ping.
Hierdurch bin ich in der glücklichen Lage, -bislang- dauerhaft, online zu sein.

Frage ist: kann ich das so lassen, mit dem immer währenden Ping?

vb
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: stromer-12 am 31 Mai 2015, 21:37:09
Mit den ständig offline hatte ich auch, aber nur wenn mein FHEM mittel "/etc/init.d/fhem config" gestartet habe.
Mit "service fhem start" geht yowsup mehr gleich offline, Senden und Empfang funktionieren.

Aktuell habe ich mittels "{ qx(printenv) }" nur folgendes:
OLDPWD=/
PATH=/usr/local/sbin:/usr/local/bin:/usr/sbin:/usr/bin:/sbin:/bin
LANG=en_US.UTF-8
PWD=/opt/fhem
Ich habe yowsup unter /opt/fhem/ entpackt und nichts weiter angepasst.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 31 Mai 2015, 23:29:39
ich habe eben ein problem mit newline innerhalb des gesendeten textes behoben.

diese new lines konnten zum beispiel auftreten wenn aus einem notify etwas zurück gesendet wurde.

das newline hat dazu geführt das keine weiteren nachrichten mehr geschickt werden konnten. das erklärt vielleicht eines der probleme weiter oben.

der workaround ist jetzt erst mal das newline durch ein leerzeichen zu ersetzen. ich weiss nicht ob im yowsup cli das maskieren vorgesehen ist. habe gerade keine lust zum ausprobieren :)

die neue version gibt es wie immer hier: http://forum.fhem.de/index.php/topic,27543.msg299292.html#msg299292 (http://forum.fhem.de/index.php/topic,27543.msg299292.html#msg299292).

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: AHA1805 am 31 Mai 2015, 23:31:40
hallo zusammen,

anbei eine erste version die das ganze als echtes fhem device mit ständig im hintergrund laufendem dienst umsetzt.

es kann damit gleichzeitig gesendet und empfangen werden ohne das prozesse beendet und neu gestartet werden. statt des echo und send clients wird hierzu der yowsup-cli client verwendet.

weitere vorteile: man sieht das fhem online ist, es ist konfigurierbar wer an fhem senden darf, für jeden erlaubten partner wird automatisch ein eigenes fhem device angelegt. in diesem fhem device landen die an fhem gesendeten nachrichten. wenn man hemm kommandos über ein notify ausführt lassen sich am device auch berechtigungen für kommandos fest machen.


was ist zu tun:
  • in zeile 148 muss der pfad für den aufruf und das config file angepasst werden. eventuell mit sudo und HOME setzen.
    das wird noch konfigurierbar gemacht.
  • fhem device anlegen: define WhatsApp yowsup
  • wenn alles gut geht gibt es danach im device ein internal PID und das reading state.
  • im whatsapp client auf dem handy sollte man sehen das fhem online ist.
  • zum senden aus fhem kann man das kommando set WhatsApp send <nummer> <text> verwenden.

nachrichten können empfangen werden von jeder nummer die im acceptFrom attribut aufgezählt ist (mit komma getrennt) bzw. von jedem (wenn das attribut nicht gesetzt ist).

bei empfang einer nachricht wird automatisch ein fhem device für diesen partner angelegt. in diesem device gibt es das reading message für die empfangene nachricht und ab der ersten nachricht auch das reading chatstate in dem zu sehen ist ob gerade getippt wird.

es lässt sich auch direkt dieses device zum senden verwenden: set <device> send <text>. d.h. man spart sich die angabe der nummer.


es gibt noch kommandos zum trennen der verbindung (disconnect), zum neu verbinden (reconnect) und um raw daten an den yowsub-cli prozess zu senden (raw).

über set raw kann man z.b. auch state, presence und status des whatsapp accounts setzen: set WhatsApp raw /status set <status>

denkbare erweiterungen:
  • profil bild als device icon verwenden
  • status und presence aus fhem heraus einfacher verwendbar machen
  • ...

gruss
  andre

edit: fehlende kommandos in die set liste hinzugefügt
        automatisches reconnect wenn 10 minuten keine aktivität war

edit2: fix für nachrichten mit leerzeichen
         neues attribut cmd. hier kann die komplette kommandzeile zum starten der
         yowsup-cli angegeben werden. wenn es komplizierter wird kann das auch ein shellscript sein das
         alles weitere macht.

edit3: letzte aktualisierung für heute :)
         es gibt jetzt noch ein image kommando um ein bild zu senden. es muss jeweils der pfad zu einem bild angegeben werden.

edit4: fix für newline in texten.

Hallo Andre,

voll cool was Du hier machst :-),
leider kann ich das Modul zur Zeit nicht Testen,
da ich weit von zu Hause weg bin und (Never touch a runnig system ...)
Habe im ersten Link diesen Beitrag verlinkt.

Gruß Hannes
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Cybers am 01 Juni 2015, 14:01:08
@justme1968: Kannst du den Zeitpunkt der eingehenden Nachricht auch noch in ein Reading schreiben lassen?

Gruß, Sascha
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 01 Juni 2015, 14:06:34
der zeitpunkt der eingehenden nachrichten steht im timestamp des message readings. du kannst es mit ReadingsTimestamp auslesen.

warum möchtest du ein eigenes reading dafür ?

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: selfarian am 01 Juni 2015, 14:09:13
Ich würde Whatsapp auch gerne zum laufen bekommen. Um das Modul zu nutzen muss ich aber auch die ganzen Schritte aus dem ersten Post ausführen (Installation und Konfiguration), oder verstehe ich das falsch?
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Cybers am 01 Juni 2015, 14:18:38
@selfarian: Teilweise. Natürlich erstmal Yousup installieren wie im ersten Beitrag (den Teil mit der Änderung in der 99_myUtils und das Notify braucht man nicht mehr), dann für Fhem die Anleitung aus Beitrag #165 und zuletzt noch folgendes:

Zitat
Also, gleiches Problem wie bei mir. Dein HOME Directory steht auf /. Vermutlich hast du dort kein Schreibrechte und yowsup kann seine Daten nicht schreiben. Du hast jetzt folgende Möglichkeiten:

    HOME manuell setzen
    in 32_yowsup.pm Zeile 159 einfügen:
    $ENV{HOME} = "/opt/fhem";
    yowsup mit sudo starten
    -> unnötige hohe Rechte, würde ich von abraten!
    /.yowsup manuell anlegen und deinem Nutzer die Rechte darauf geben
    sudo mkdir /.yowsup
    sudo chown fhem -R /.yowsup
    (nicht getestet)
    herausfinden warum Home auf / gesetzt wird und das Problem an der Wurzel lösen. Also ein echtes Home directory erzeugen und in der Session verwenden.
    -> Kein Plan wie das geht ausser wie in Punkt 1 beschrieben.


Ich würde Option 3 wählen, das sollte ohne modifikation von irgendwas funktionieren und daher auch updates überleben. Bei Nummer 1. bin ich mir sicher dass es auch geht, das mache ich zur Zeit. Werde aber auf 3. wechseln.

Gruß, Sascha
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 01 Juni 2015, 14:47:58
ich habe gerade versucht die versand bestätigung auszuwerten aber ich sehe nirgends wie die bestätigung der nachricht zugeordnet wird.

wenn ich zwei nachrichten kurz hintereinander sende kommen zwar zwei bestätigungen aber ich weiss nicht welche für welche nachricht ist.

hat jemand eine idee?

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: selfarian am 01 Juni 2015, 14:50:24
Sehr gut, das senden klappt soweit, vielen lieben Dank! Ist ne super Sache!

Das was bei mir noch nicht funktioniert ist das Empfangen. Ich habe im Reading nur ":" stehen.

Weiß jemand schon, wie man ggf. dann die Laufzeit von Whatsapp verlängern könnte?
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 01 Juni 2015, 14:51:17
was meinst du mit laufzeit ?
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 01 Juni 2015, 14:53:25
OT:Vielleicht das Ende der kostenfreien Nutzungsperiode. Das finde ich für meine registrierte Festnetznummer auch spannend


Grüße Jörg

Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 01 Juni 2015, 14:56:04
ah... stimmt da war etwas...

ich habe whatsapp auf meinem iphone. da ist es (immer noch?) völlig kostenlos.

yowsup meldet sich aber als android phone und bei der registrierung steht etwas von 89cent.

weiss jemand mehr?

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: selfarian am 01 Juni 2015, 14:57:16
Genau ;) Wäre ja auf Dauer nicht so praktisch, wenn man alle 12 Monate die Rufnummer wechseln müsste :-)
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 01 Juni 2015, 15:01:10
Gab es nicht vorn einen link,  wo man das prüfen konnte?
Dann kann man ja übers Handy und "für Freunde zahlen" alles abwickeln


Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Cybers am 01 Juni 2015, 15:15:23
mit dem Empfang habe ich auch noch Probleme. Meistens geht es. Hin und wieder kommt zwar eine Nachricht an und das Reading chatstate wird mit aktueller Zeit aktualisiert, allerdings steht in message kein Text sondern nur :
Außerdem ist mir aufgefallen, daß der Text in chatstate nach einer gewissen Zeit quasi gelöscht wird und durch : ersetzt wird.

Gruß, Sascha
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 01 Juni 2015, 15:19:19
an alle die mit die mit dem empfang probleme haben: bitte verbose 4 setzen und den log ausschnitt vom fraglichen zeitpunkt posten. wie oben schon geschrieben ist das parsen der ausgaben noch nicht besonders intelligent und funktioniert unter bestimmten randbedingungen wie langsame rechner ganz sicher noch nicht.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 01 Juni 2015, 15:33:41
Ich hätte gern mal ne Frage, für mich zum Verständnis...

Im Modul steht doch grundsätzlich das gleiche drin, wie wir Anfangs von Thread in die 99_myUtils geschrieben haben.
Das Ganze hübsch eingepackt in nen Sack voll Code, damit FHEM damit was anfangen kann.

Grundsätzlich richtig??
Verstehe nämlich immer noch nicht, das ich jetzt nen Dauerping setzen muss, um online zu bleiben. Ist mir zu hoch ;)
Btw. bekomme ich den auch wieder deaktiviert?? :D

Zur Sache:
Der Empfang funktioniert, jedoch bekomme ich die Message nicht in den Readings zu sehen.
Wie bei den anderen auch, steht dort nur ein ":"

Zwei Empfänge, ein Versand, Mein Log Auszug:

2015.06.01 15:21:59.020 4: WhatsApp: parse: CHATSTATE:
State: composing
From: 491525xxxxx@s.whatsapp.net


2015.06.01 15:22:01.042 4: WhatsApp: parse:
[491525xxxxx@s.whatsapp.net(01-06-2015 15:22)]:[1433164919.--25] test1
Message 1433164919.--25: Sent delivered receipt
[connected]:

2015.06.01 15:22:27.260 4: WhatsApp: parse: Iq:
ID: 858
Type: result
from: 491738xxxxx@s.whatsapp.net


2015.06.01 15:25:39.058 3: WhatsApp: sending /message send 491525xxxxx'test2'
2015.06.01 15:25:39.066 4: WhatsApp: parse: [connected]:
2015.06.01 15:25:39.183 4: WhatsApp: parse:
Sent: 1433165139-862
[connected]:

2015.06.01 15:25:50.834 4: WhatsApp: parse: CHATSTATE:
State: composing
From: 491525xxxxx@s.whatsapp.net


2015.06.01 15:25:52.299 4: WhatsApp: parse:
[491525xxxxx@s.whatsapp.net(01-06-2015 15:25)]:[1433165150.--32] test3
Message 1433165150.--32: Sent delivered receipt
[connected]:

Ich habe mal nur am Anfang Beispielhaft einen der Pings drinne gelassen und den Rest aus dem Log gelöscht.
So spannend is das ja auch nicht.

vb
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 01 Juni 2015, 15:54:46
du musst kein ping setzen.

das macht yowsup in der aktuellen version automatisch.

an deinem log ist genau das problem mit dem passen zu sehen. normalerweise kommen die zeilen für die nachricht selber und die darauf folgende bestätigung nacheinander. und es gibt kein problem. in deinem fall kommt beides auf einen schlag direkt aneinander gehängt und die routine ist noch nicht so intelligent das richtig auseinander zu dröseln.

läuft das bei dir auf einem raspberry pi?

bitte ersetz mal in zeile 321} elsif( $data =~ m/\[(.*)@.*\((.*)\)\]:\[(.*)\]\s*(.*)/s ) {
durch die beiden neuen zeilen:} elsif( $data =~ m/\[(.*)@.*\((.*)\)\]:\[([^\]]*)\]\s*(.*)(\nMessage)/s
    || $data =~ m/\[(.*)@.*\((.*)\)\]:\[([^\]]*)\]\s*(.*)/s ) {

damit sollten keine nachrichten mehr verschwinden.

für das problem mit dem : in chatstate bräuchte ich genau so ein log.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: selfarian am 01 Juni 2015, 16:05:13
Danke, die Änderung hat bei mir (auch) geholfen :-)
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 01 Juni 2015, 16:07:22
ohne diesen berühmten Ping war ich immer nach ner guten Minute offline...


Bei mir läuft es auf einem Odroid C1, "dezent" leistungsfähiger wie ein RPi.
letzteren hätte ich auch noch da, aber keine weitere Nummer ohne weiteres zum testen zur Verfügung.

Ich geh jetzt mal die Zeile 321 im Modul ändern und fhem neu starten...

Und dann nochmal so ein Log wie oben, einfach mal bischen hin und her?

vb

edit:
Nach den Änderungen habe ich nen Fehler im Log zu stehen, der dort zuvor nicht war. Ansonsten sieht es gut aus und die Messages stehen im Reading.

2015.06.01 16:33:18.473 0: Server shutdown
Exception in thread Thread-1:
Traceback (most recent call last):
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 810, in __bootstrap_inner
    self.run()
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 763, in run
    self.__target(*self.__args, **self.__kwargs)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/cli.py", line 150, in startInputThread
    cmd = self._queuedCmds.pop(0) if len(self._queuedCmds) else input(self.getPrompt()).strip()
EOFError: EOF when reading a line

2015.06.01 16:33:51.737 1: Including fhem.cfg
2015.06.01 16:33:54.285 1: HMLAN_Parse: T_HMLAN1 new condition disconnected
2015.06.01 16:33:54.373 1: HMLAN_Parse: T_HMLAN1 new condition init
2015.06.01 16:34:09.714 1: Including ./log/fhem.save
2015.06.01 16:34:10.021 3: WhatsApp: sending /L
2015.06.01 16:34:10.022 3: WhatsApp: sending /presence available
2015.06.01 16:34:10.025 1: usb create starting
2015.06.01 16:34:10.026 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/config.example --yowsup
2015.06.01 16:34:10.993 1: usb create end
2015.06.01 16:34:10.999 0: Server started with 117 defined entities (version $Id: fhem.pl 8574 2015-05-14 07:59:32Z rudolfkoenig $, os linux, user fhem, pid 984)
2015.06.01 16:34:11.279 1: HMLAN_Parse: T_HMLAN1 new condition ok
2015.06.01 16:34:11.929 4: WhatsApp: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

2015.06.01 16:34:11.931 4: WhatsApp: parse:

2015.06.01 16:34:11.939 4: WhatsApp: parse: [offline]:
2015.06.01 16:34:12.739 4: WhatsApp: parse: Auth: Logged in!

2015.06.01 16:34:12.745 4: WhatsApp: parse: [connected]:[connected]:
2015.06.01 16:34:53.666 1: Timeout for PRESENCE_DoLocalBluetoothScan reached, terminated process 1171
2015.06.01 16:35:02.926 4: WhatsApp: parse: Iq:
ID: 1
Type: result
from: 4917384xxxx@s.whatsapp.net


2015.06.01 16:35:52.973 4: WhatsApp: parse: Iq:
ID: 2
Type: result
from: 4917384xxxx@s.whatsapp.net


2015.06.01 16:35:54.190 1: Including fhem.cfg
2015.06.01 16:35:54.250 1: telnetPort: Can't open server port at 7072: Address already in use. Exiting.
2015.06.01 16:35:54.339 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.06.01 16:35:54.340 3: WhatsApp: Disconnected
2015.06.01 16:36:04.345 3: WhatsApp: sending /L
2015.06.01 16:36:04.346 3: WhatsApp: sending /presence available
2015.06.01 16:36:04.350 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/config.example --yowsup
2015.06.01 16:36:05.190 4: WhatsApp: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

[offline]:
2015.06.01 16:36:05.631 4: WhatsApp: parse: Auth: Logged in!
2015.06.01 16:36:05.633 4: WhatsApp: parse:

2015.06.01 16:36:05.639 4: WhatsApp: parse: [connected]:
2015.06.01 16:36:05.640 4: WhatsApp: parse: [connected]:
2015.06.01 16:36:25.101 4: WhatsApp: parse: CHATSTATE:
State: composing
From: 491525xxxxx @s.whatsapp.net


2015.06.01 16:36:26.663 4: WhatsApp: parse: [491525xxxxx @s.whatsapp.net(01-06-2015 16:36)]:[1433169385.--88] test6

2015.06.01 16:36:26.664 4: WhatsApp: parse: Message 1433169385.--88: Sent delivered receipt
[connected]:

2015.06.01 16:36:36.336 3: WhatsApp: sending /message send 491525xxxxx 'test7'
2015.06.01 16:36:36.344 4: WhatsApp: parse: [connected]:
2015.06.01 16:36:36.471 4: WhatsApp: parse:
Sent: 1433169396-1
[connected]:
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 01 Juni 2015, 17:14:51
wenn ich zwei nachrichten kurz hintereinander sende kommen zwar zwei bestätigungen aber ich weiss nicht welche für welche nachricht ist.

Hallo Andre,

ich glaube das die Demo hier nicht vollständig ist. Ist halt nur eine Demo der Möglichkeiten. Um eine "vernünftige" Fehlerbehandlung durchführen zu können müssten wir wohl die Demo anpassen und dafür reichen meine Python Kenntnisse einfach nicht aus.  :(

Grüße Jörg
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 01 Juni 2015, 17:21:32
@VB90: der fehler ist nicht schlimm. das ist nur ein timing problem weil yowsup nicht nicht wirklich korrekt beendet wird beim beenden von fhem. das müsste man noch einbauen. ist aber eigentlich unkritisch.

ich bräuchte genau die log zeilen wenn das problem mit dem : im chatstate reading auftritt.

@JoWiemann: wenn wir anfangen etwas zu ändern könnten wir auch das new line problem umgehen.

ich weiss aber nicht ob es den aufwand wert ist. eigentlich finde ich es ganz schon die standard installation zu verwenden. man könnte natürlich das ganze auch wieder zurück geben.... aber python finde ich ziemlich scheusslich und dazu habe ich nicht wirklich lust :)

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 01 Juni 2015, 17:27:13
Ich hatte, weil beim reinen beenden von FHEM noch mehr Fehler aufgetreten waren, den C1 komplett gebootet.

Mit einem solchen Log kann ich dir nun nach den Änderungen im Moment nicht dienen.
Bisher läuft es, auch wenn ich mehrere Messages dicht nacheinander absetze.
Weiter beobachten.

vb
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 01 Juni 2015, 17:45:04
@JoWiemann: wenn wir anfangen etwas zu ändern könnten wir auch das new line problem umgehen.

ich weiss aber nicht ob es den aufwand wert ist. eigentlich finde ich es ganz schon die standard installation zu verwenden. man könnte natürlich das ganze auch wieder zurück geben.... aber python finde ich ziemlich scheusslich und dazu habe ich nicht wirklich lust :)

Tja, der Wunsch von tgalal ist: Explore the demos yourself ;) Feel free to implement and send me more demos to include in yowsup-cli

und Python ist eher was für meine Kopfschmerzen  ;) Ich wird mal im yowsup Forum die Frage nach einer Fehlerbehandlung im commandline Client posten. Vielleicht erbarmt sich ja jemand.

Grüße Jörg
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: deluxe41 am 02 Juni 2015, 09:50:45
Ich verfolge das Thema der ersten Stunde ;)

Aktuell kann ich Nachrichten und Bilder meiner Webcam verschicken wenn die Tür unerlaubter Weise geöffnet wurde, das ist Schonmal super.

Problem ist nur , dass ich keine Nachrichten empfangen kann und Fhem gerne mal abstürzt wenn ich yowsup laufen lasse...leider hat es auch meine Log-Datei zerschossen...

Hat jemand das selbe Problem ?




Sent from my iPhone using Tapatalk
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: pipp37 am 02 Juni 2015, 10:19:52
Hallo.
Zuerst mal ein LOB für die Einbindung.  :)  Ich beobachte diesen Thread auch schon eine Zeit lang und habe nun das Modul installiert.

Das System läuft unter Solaris 11 und auch der yowsup Client konnte mit Hilfe der csw Ports von Python zum Laufen überredet werden.
Am WE wurde ein paar SUBs in die myutils  eingebaut, mit deren Hilfe ich folgendes machen.

Ich sende an den WhatsApp FHEM Befehle und in der myutils.pm werden dann die Aktionen ausgelöst. Bei mir geht es also in beide Richtungen.
Befehlsliste:
* aktuelle Cam Bilder holen
get balkon
get carport
get ....
get alle

* Garagentor
garage stat
garage zu
garage auf

* Informationen für die Befehle
info


Auch war öfter mal WhatsApp offline darum wurde ein at definiert, welcher alle 2 Minuten den Status checkt und ggf. einen Reconnect auslöst.

list at_WA_check
Internals:
   COMMAND    IF (([WhatsApp] eq "Disconnected") || ([WhatsApp] eq "offline")) (set WhatsApp reconnect)
   DEF        +*00:02:00 IF (([WhatsApp] eq "Disconnected") || ([WhatsApp] eq "offline")) (set WhatsApp reconnect)
   NAME       at_WhatsApp_reconnect
   NR         530
   NTM        09:52:30
   PERIODIC   yes
   RELATIVE   yes
   REP        -1
   STATE      Next: 09:52:30
   TIMESPEC   00:02:00
   TRIGGERTIME 1433231550.88346
   TRIGGERTIME_FMT 2015-06-02 09:52:30
   TYPE       at
   Readings:
     2015-06-02 09:50:30   state           Next: 09:52:30
Attributes:
   room       WhatsApp


Das NEWLINE Problem beim send habe ich durch Änderung einer Datei des yowsup Clients gelöst.
Ich schreibe also  in Fhem z.B. 
set 436641234567 send Das ist ein Test###neue Zeile
Dann ist  auch ein Zeilenumbruch möglich.

https://github.com/tgalal/yowsup/issues/539

Zitat
\n  im Text bei send - change
Newline
with
def setBody(self, body):
self.body = body.replace("###","\n")
in yowsup/layers/protocol_messages/protocolentities/message_text.py



Beim Neustart von FHEM ist zwar mein Whatsapp Client disconnected aber duch den at Eintrag in Fhem ist das in 2 Minuten behoben.

Ich hoffe sehr, das dieses Modul auch eingecheckt wird.
Ein attr Name für die Whatsapp erlaubten Sender Telefonnumern wäre ein Wunsch.


Ich lasse den Client nun immer laufen und werde meine Erfahrungen gerne berichten.
Gruss





Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 02 Juni 2015, 10:36:47
@deluxe41: wenn irgendetwas nicht geht bitte log mit verbose 4 posten und am besten auch stdout und stderr

@pipp37: hilft ein set <yowsup> raw /ping gegen das offline problem? wenn ja kann ich den ping einfach in den start mit einbauen.  verwendest du die neueste yowsupp version? es gab vor kurzem einen fix in zusammenhang mit dem ping.

ich mache den schon vorhandenen internen timer konfigurierbar. dann sollte das externe at nicht mehr nötig sein.

für die erlaubten sender gibt es das acceptFrom attribut
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: pipp37 am 02 Juni 2015, 11:15:50
Zitat
@pipp37: hilft ein set <yowsup> raw /ping gegen das offline problem? wenn ja kann ich den ping einfach in den start mit einbauen.  verwendest du die neueste yowsupp version? es gab vor kurzem einen fix in zusammenhang mit dem ping.

ich mache den schon vorhandenen internen timer konfigurierbar. dann sollte das externe at nicht mehr nötig sein.

für die erlaubten sender gibt es das acceptFrom attribut

Hallo.
Habe gerade den neuesten Client 2.3.84 vom 19.5.2015 installiert und fhem beendet und neu gestartet.
Der Client ist beim Start offline.
set WhatsApp raw /ping    macht nichts.
set WhatsApp reconnect     hilft - connected

Das acceptFrom Attribut habe ich natürlich verwendet und dort stehen meine erlaubten Telefonnummern drin.
Es darf zwischen den Nummern nur der Beistrich stehen. Beistrich mit folgendem Leerzeichen vor der nächsten Nummer ging nicht.
OK: 4366412345678,43680123888
Nicht OK: 4366412345678, 43680123888



Fhem Startlog

keys on reference is experimental at FHEM/WMBus.pm line 1024, <$fh> line 698.
Traceback (most recent call last):
  File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 304, in <module>
    if not parser.process():
  File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 223, in process
    self.startCmdline()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 249, in startCmdline
    stack.start()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/stack.py", line 28, in start
    self.stack.loop(timeout = 0.5, discrete = 0.5)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/stacks/yowstack.py", line 167, in loop
    asyncore.loop(*args, **kwargs)
  File "/opt/csw/lib/python2.7/asyncore.py", line 216, in loop
    poll_fun(timeout, map)
  File "/opt/csw/lib/python2.7/asyncore.py", line 156, in poll
    read(obj)
  File "/opt/csw/lib/python2.7/asyncore.py", line 87, in read
    obj.handle_error()
  File "/opt/csw/lib/python2.7/asyncore.py", line 83, in read
    obj.handle_read_event()
  File "/opt/csw/lib/python2.7/asyncore.py", line 449, in handle_read_event
    self.handle_read()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/network/layer.py", line 72, in handle_read
    self.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/network/layer.py", line 79, in receive
    self.toUpper(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 55, in toUpper
    self.__upper.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/stanzaregulator/layer.py", line 28, in receive
    self.processReceived()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/stanzaregulator/layer.py", line 48, in processReceived
    self.toUpper(oneMessageData)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 55, in toUpper
    self.__upper.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/auth/layer_crypt.py", line 63, in receive
    self.toUpper(payload)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 55, in toUpper
    self.__upper.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/coder/layer.py", line 35, in receive
    self.toUpper(node)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 55, in toUpper
    self.__upper.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/logger/layer.py", line 14, in receive
    self.toUpper(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 55, in toUpper
    self.__upper.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 160, in receive
    s.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 101, in receive
    recv(node)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/auth/layer_authentication.py", line 61, in handleSuccess
    self.toUpper(nodeEntity)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 55, in toUpper
    self.__upper.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/interface/interface.py", line 71, in receive
    self.callbacks[entityType](entity)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/layer.py", line 403, in onSuccess
    self.output("Logged in!", "Auth", prompt = False)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/cli.py", line 175, in output
    print("%s: %s" % (tag, message))
IOError: [Errno 32] Broken pipe



Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 02 Juni 2015, 11:30:07
du musst das /ping nach dem reconnect eingeben. aber eigentlich ist es in der neuen version nicht nötig. die verbinung sollte trotzdem bestehen bleiben.

ja. leerzeichen sind nicht erlaubt. nur die nummern durch komma getrennt.

den fehler beim starten schaue ich mir an.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: pipp37 am 02 Juni 2015, 11:37:11
Alles klar.
Ich habe nun den /ping nach einem reconnect eingegeben und werde das beobachten.
Danke.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Cybers am 02 Juni 2015, 12:52:13
ich habe nach Zeile 350 noch folgendes eingebaut:

readingsSingleUpdate( $chash, "arrival_time", $time, 1 );
  readingsSingleUpdate( $chash, "state", "1", 1 );

"state" nutze ich z.B. um einen Trigger für Smartvisu zu setzen daß eine neue Nachricht da ist und damit sich dann ein Popup mit der Nachricht öffnet. "arrival-time" ist ja selbsterklärend.

Vielleicht kannst du das noch einbauen. Dann wäre es updatesicher.

Gruß, Sascha
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 02 Juni 2015, 12:55:38
warum reicht dazu das message reading nicht? da hast du die nachricht und die zeit und ein event. alles in einem. das habe ich doch oben schon mal erklärt.

so erzeugst du redundante readings und events.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Cybers am 02 Juni 2015, 13:07:50
Smartvisu braucht einen Trigger um das Popup zu öffnen. Der Wert diese Triggers muß >=1 sein. Demnach brauche ich ein Reading mit diesem Wert. Rein theoretisch wäre auch jeder andere feste Wert möglich, dann müßte man aber die Widget-Datei in Smartvisu verändern und wäre dort nicht mehr updatesicher.
Auch für die Ankunftszeit brauche ich ein Reading um diesen Wert an mein Smartvisu-GAD zu übergeben.

Gruß, Sascha
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 02 Juni 2015, 13:11:47
ein event zu erzeugen um auf die änderung eines readings hinzuweisen das selber ein event auslöst ist kein guter ansatz.

wenn du das wirklich brauchst dann leg dir ein notify auf messsge an und erzeuge dir dort den trigger mit dem trigger kommando selber.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Cybers am 02 Juni 2015, 13:55:46
auch der Trigger für Smartvisu ist ein Reading, das an ein Smartvisu-GAD übergeben wird und dann in Smartvisu ausgewertet wird ob es <=1 ist um das Popup zu öffnen.
Alles was ich ich gerade über das Trigger-Kommando gelesen habe, scheint nicht das zu sein was ich brauche. Oder habe ich was falsch verstanden?

Außerdem setzte ich über Smartvisu das Reading beim Schließen des Popups wieder auf 0 wenn die Nachricht gelesen wurde damit es erst bei einer neuen Nachricht wieder auf geht. Alternativ müßte ich mir sonst eine weiteres Device (Dummy) einrichten. Oder bin ich komplett auf dem Holzweg?

Gruß, Sascha
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 02 Juni 2015, 13:59:57
die trigger für smartvisu sind sind vermutlich events und keine readings.


trigger <yowsup> 1 erzeugt genau das gleiche event das erzeugt werden würde wenn ich eine 1 in das state reading schreibe.

ansonsten frag mal bei hermannj nach. so wie ich das verstehe würde es sinn manchen nicht auf einen numerischen wert zu prüfen sondern das popup immer auf zu machen.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Cybers am 02 Juni 2015, 14:06:03
ich werde es mit trigger und einem notify mal versuchen. Für die Ankunftszeit gibt es aber keine Alternative zu einem Reading, oder doch?

Gruß, Sascha

Edit: Es geht auch so. Man muß im GAD-Editor bei dem Reading "message" dann nur als Converter "Trigger" nehmen.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 02 Juni 2015, 14:07:27
die zeit steht im timestamp des readings. du kommst über ReadingsTimestsamp dran.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Christoph am 04 Juni 2015, 01:09:35
Nachdem heute meine Simkarte angekommen ist, konnte ich das Modul endlich testen.
Danke für das Super Modul  :)

Habe es nicht hinbekommen ein Bild zu versenden, kann mir jemand auf die Sprünge helfen ?

z.b. oder wie muss ich den pfad angeben ?
set 49xxxxxxxxx image /opt/fhem/xyz.jpg

Gruß Christoph
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 04 Juni 2015, 05:34:53
das versenden von bildern geht nur wenn beim kompilieren der pillow lib die nötigen libs wie jpeg und andere installiert sind. in den meldungen die bei der installation von yowsup durchlaufen solltest du hinweise dazu sehen.

schau mal was auf stderr bzw. der konsole gemeldet wird wenn du fhem von hand gestartet hast und dann ein bild versendest.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 04 Juni 2015, 05:35:03
das versenden von bildern geht nur wenn beim kompilieren der pillow lib die nötigen libs wie jpeg und andere installiert sind. in den meldungen die bei der installation von yowsup durchlaufen solltest du hinweise dazu sehen.

schau mal was auf stderr bzw. der konsole gemeldet wird wenn du fhem von hand gestartet hast und dann ein bild versendest.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Christoph am 04 Juni 2015, 11:42:35
WARNING:yowsup.common.tools:Python PIL library not installed
WARNING:yowsup.common.tools:Python PIL library not installed
ERROR:yowsup.layers.protocol_media.mediauploader:Error occured at transfer Could not determine image dimensions
Traceback (most recent call last):
  File "/opt/fhem/yowsup-master/yowsup/layers/protocol_media/mediauploader.py", line 137, in run
    self.successCallback(sourcePath, self.jid, result["url"])
  File "/opt/fhem/yowsup-master/yowsup/demos/cli/layer.py", line 493, in onUploadSuccess
    self.doSendImage(filePath, url, jid)
  File "/opt/fhem/yowsup-master/yowsup/demos/cli/layer.py", line 470, in doSendImage
    entity = ImageDownloadableMediaMessageProtocolEntity.fromFilePath(filePath, url, ip, to)
  File "/opt/fhem/yowsup-master/yowsup/layers/protocol_media/protocolentities/message_media_downloadable_image.py", line 89, in fromFilePath
    assert dimensions, "Could not determine image dimensions"
AssertionError: Could not determine image dimensions
ERROR:yowsup.demos.cli.layer:Upload file /opt/fhem/docs/cul_rfr.jpg to https://abc.whatsapp.net/xyz for 49xxxxxxxxx@s.whatsapp.net failed!

https://github.com/tgalal/yowsup/issues/577

Dankeschön, habs hinbekommen


Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: forum-merlin am 06 Juni 2015, 17:53:56
Hallo Andre,

ich habe heute Dein Modul ausprobiert, aber es crasht mein FHEM wenn ich den "define WhatsApp yowsup" in der FHEMCMD ausführe wie Du es in Deinem  Post (http://forum.fhem.de/index.php/topic,27543.msg299292.html#msg299292) beschrieben hast:
Ich erhalte diese Ausgabe in Putty
root@fhemserver:/opt/yowsup-master# Undefined subroutine &main::fhemFork called at /opt/fhem/FHEM/32_yowsup.pm line 113.
fhem ist dann beendet, und ich muss mit
cmd>service fhem start
neu starten

in der 32_yowsup.pm steh in Zeile 113 folgendes:
    my $pid = fhemFork();

Was läuft hier falsch?


Anbei schonmal ein ps -ef damit man die pid sieht. (das ist halt die pid nach dem neustart)
root@fhemserver:/opt/yowsup-master# ps -ef | grep -i fhem
fhem      4798     1 19 17:39 pts/0    00:01:46 perl fhem.pl fhem.cfg
root      4917  2316  0 17:47 pts/0    00:00:00 grep -i fhem
root@fhemserver:/opt/yowsup-master#


Ach ja, und ich kann auch schon erfolgreich von CMD aus Nachrichten per WA versenden.

Was nicht ging, war dass ich die Nachricht gleich an zwei nummern versenden konnte. Da habe ich im Thread irgendwo gelesen, dass die Nummern einfach kommagetrennt sein sollen.
Aber das ist dann erstmal zweitranging. Erstmal möchte ich WA in FHEM als Modul einbinden ;-)


Danke
Gruß

Holger
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 06 Juni 2015, 18:12:09
dein fhem ist zu alt.

das mit zwei nummern habe ich noch nicht probiert. die parameter werden aber 1:1 durchgereicht. wenn es tatsächlich mit komma geht sollte es funktionieren.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: forum-merlin am 06 Juni 2015, 19:25:30
Danke, das wars...
Nach einem FHEMCMD>update lies sich dann auch das WhatsApp Device anlegen.

Aber woran hast du gesehen, dass mein fhem ein update brauchte?

Ich hatte das vor nicht all zu langer Zeit schon upgedated. Ich glaube bei dieser instanz vor ca. 2 Wochen oder so.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 06 Juni 2015, 19:43:31
das fhemFork gibt es noch nicht so lange. aber ich glaube schon etwas mehr als zwei Wochen.

gruß
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Christoph am 06 Juni 2015, 21:10:23
Nachrichten an 2 Nummer funktioniert, zumindest bei mir  :)


set 4915abc,4917xyz send test
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: forum-merlin am 06 Juni 2015, 21:40:00
Bei mir windet sich das ganze ein wenig.

Problem 1) mehrere Empfänger

Ein
set WhatsApp send 49176xxxxxxxx,49173xxxxxxx TestMessageAnZweiEmpaengerGleichzeitig
kommt nicht bei den Empfängern an.
Im Log finde ich das hier:
2015.06.06 21:17:33 3: WhatsApp: sending /message send 49176xxxxxxxx,49173xxxxxxx 'TestMessageAnZweiEmpaengerGleichzeitig'
2015.06.06 21:17:33 4: WhatsApp: parse: [connected]:
2015.06.06 21:17:33 4: WhatsApp: parse:

2015.06.06 21:17:33 4: WhatsApp: parse: Sent: 1433618253-13
[connected]:


Wenn ich nur eine Nummer angebe geht es einwandfrei
set WhatsApp send  49176xxxxxxxx TestMessageAnEINENEmpaengerGleichzeitig
und im Log steht:
2015.06.06 21:22:14 3: WhatsApp: sending /message send 49176xxxxxxxx 'TestMessageAnEINENEmpaengerGleichzeitig'
2015.06.06 21:22:15 4: WhatsApp: parse: [connected]:
Sent: 1433618534-19
[connected]:

2015.06.06 21:22:30 4: WhatsApp: parse: Iq:
ID: 20
Type: result
from: 4989xxxxxxxx@s.whatsapp.net


Problem 2) Setzen von Profil FOTO

mein Aufruf um die CLI zu öffnen:
cmd>yowsup-cli demos -y -c /opt/yowsup-master/config.example

Dann logge ich mich ein mit
[offline]:[b]/L[/b]
Auth: Logged in!
[connected]:

Dann mal die Hilfe:
[connected]:/help
----------------------------------------------
/profile       setPicture     [path]                        Set profile picture
/profile       setStatus      [text]                        Set status text
/account       delete                                       Delete your account
/group         info           [group_jid]                   Get group info
/group         invite         [group_jid] [jids]            Invite to group
/group         setSubject     [jid] [subject]               Change group subject
/group         leave          [jid]                         Leave a group you belong to
/group         participants   [group_jid]                   Get participants in a group
/group         kick           [group_jid] [jids]            Kick from group
/help                                                       Print this message
/seq                                                        Send init seq
/contacts      sync           [contacts]                    Sync contacts, contacts should be comma separated phone numbers, with no spaces
/keys          set                                          Send prekeys
/keys          get            [jids]                        Get shared keys
/image         send           [number] [path]               Send and image
/presence      available                                    Set presence as available
/presence      subscribe      [contact]                     Subscribe to contact's presence updates
/presence      unsubscribe    [contact]                     Unsubscribe from contact's presence updates
/presence      name           [name]                        Set presence name
/presence      unavailable                                  Set presence as unavailable
/ping                                                       Ping server
/L                                                          Quick login
/state         paused         [jid]                         Send paused state
/state         typing         [jid]                         Send typing state
/contact       picture        [jid]                         Get profile picture for contact
/contact       picturePreview [jid]                         Get profile picture preview for contact
/groups        create         [subject]                     Create a new group with the specified subject
/groups        list                                         List all groups you belong to
/disconnect                                                 Disconnect
/login                        [username] [b64password]      Login to WhatsApp
/ib            clean          [dirtyType]                   Send clean dirty
/message       broadcast      [numbers] [content]           Broadcast message. numbers should comma separated phone numbers
/message       send           [number] [content]            Send message to a friend
----------------------------------------------
[connected]:

Jetzt noch als INFO... ich habe ein File names profile.jpeg mit einer Größe kleiner 160x160px vom Typ JPG in den FHEM Images Ordner gespeichert.
Es ist nichts anderes wie das FHEM Logo.
Dies möchte ich jetzt als Profil Foto haben.
Also mache ich folgendes:

[connected]: /profile setPicture /opt/fhem/www/images/default/profile.jpeg

Ich bekomme aber:
[connected]:/profile setPicture /opt/fhem/www/images/default/profile.jpeg
Exception in thread Thread-1:
Traceback (most recent call last):
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 552, in __bootstrap_inner
    self.run()
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 505, in run
    self.__target(*self.__args, **self.__kwargs)
  File "/usr/local/lib/python2.7/dist-packages/yowsup2-2.3.84-py2.7.egg/yowsup/demos/cli/cli.py", line 151, in startInputThread
    wait = self.execCmd(cmd)
  File "/usr/local/lib/python2.7/dist-packages/yowsup2-2.3.84-py2.7.egg/yowsup/demos/cli/cli.py", line 135, in execCmd
    return self.doExecCmd(lambda :targetFn(*args))
  File "/usr/local/lib/python2.7/dist-packages/yowsup2-2.3.84-py2.7.egg/yowsup/demos/cli/cli.py", line 138, in doExecCmd
    return fn()
  File "/usr/local/lib/python2.7/dist-packages/yowsup2-2.3.84-py2.7.egg/yowsup/demos/cli/cli.py", line 135, in <lambda>
    return self.doExecCmd(lambda :targetFn(*args))
  File "/usr/local/lib/python2.7/dist-packages/yowsup2-2.3.84-py2.7.egg/yowsup/demos/cli/layer.py", line 211, in profile_setPicture
    pictureData = src.resize((640, 640)).tobytes("jpeg", "RGB")
  File "/usr/local/lib/python2.7/dist-packages/Pillow-2.8.1-py2.7-linux-armv6l.egg/PIL/Image.py", line 1547, in resize
    self.load()
  File "/usr/local/lib/python2.7/dist-packages/Pillow-2.8.1-py2.7-linux-armv6l.egg/PIL/ImageFile.py", line 203, in load
    d = Image._getdecoder(self.mode, d, a, self.decoderconfig)
  File "/usr/local/lib/python2.7/dist-packages/Pillow-2.8.1-py2.7-linux-armv6l.egg/PIL/Image.py", line 419, in _getdecoder
    raise IOError("decoder %s not available" % decoder_name)
IOError: decoder jpeg not available

Ich habe hier im Thread schon gelesen gehabt, dass einer ein Bild versenden wollte, und da was mit pillow nachzuinstallieren war.
das habe ich inzwischen auch gemacht.
Das war dies hier: http://forum.fhem.de/index.php/topic,27543.msg300738.html#msg300738 (http://forum.fhem.de/index.php/topic,27543.msg300738.html#msg300738)
Also vom Prinzip her:
cmd>sudo apt-get install libtiff4-dev libjpeg8-dev zlib1g-dev libfreetype6-dev liblcms2-dev libwebp-dev tcl8.5-dev tk8.5-dev python-tk
cmd>sudo pip install -I pillow

Hat nur leider auch nix gebracht.

Was kann ich machen? Ich kapier nicht so ganz was die obige Fehlermeldung genau von mir will.


Problem 3) Setzen von Profil STATUS

Hier mache ich einfach nur ein:

root@fhemserver:~# yowsup-cli demos -y -c /opt/yowsup-master/config.example
Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

[offline]:/L
Auth: Logged in!
[connected]:/profile setStatus FHEM
[connected]:general: Status updated successfully
[connected]:

Aber wenn ich dann in der Android App nachschaue, sehe ich dass der FHEMServer ONLINE ist, aber der Status änderte sich nicht.
Es steht weiterhin da "Hey there! I am using WhatsApp."

Auch ein /disconnect und dann über FHEM ausgelöster reconnect ändert daran nix.

Habt ihr hier noch ein paar Tipps?

Danke schonmal.

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 06 Juni 2015, 22:03:50
1. weiß ich nicht. ist vielleicht auch ein folge fehler von 2 und 3.

du darfst nicht gleichzeitig mit dem fhem modul noch von hand das kommandozeilen tool verwenden. whatsapp erlaubt pro account nur ein gerät und eine verbindung. wenn du von hand das tool verwendest fliegt die fhem verbindung raus.

du kannst alle kommandos aus fhem heraus mit set raw absetzen.

2. die meldung sagt das pillow nicht oder nicht gollständig installiert ist und yowsup keine bilder lesen kann.

das oben aus dem thread sollte helfen. ich kann aber kein python und nicht viel mehr dazu sagen.

3. hängt vermutlich mit dem von hand starten zusammen.

gruß
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: forum-merlin am 07 Juni 2015, 01:00:52
OK, jetzt is es irgendwie ganz hinüber...  :o >:( :(

Ich habe erstmal sichergestellt, dass ich nicht zweimal aktiv yoswup-cli laufen lasse. Also habe ich WhatsApp in FHEM disabled.

Dann habe ich versucht in der CLI den Status zu ändern.
Gleicher "erfolgreicher" Output wie vorher auch, aber keine Änderung am Status

Dann habe ich es noch mit dem Bild versucht, aber auch hier gleiches Fehlerbild.

Dann habe ich die CLI in Putty beendet und habe das Modul in FHEM wieder enabled.

Jetzt habe ich per /raw Kommandos abgesetzt und dabei ein
cmd>tail -f auf das /opt/fhem/log/fhem-2015-06.log gemacht.
Dabei habe ich die Messages gesehen die ich auch auf CMD sehen würde.
Soweit noch alles OK.


Dann wollte ich aber noch die Fehler beim Bild setzen angehen...
Dazu habe ich einige andere Beiträge zu dem Fehler bei Google gefunden.
Gelöst ist es aber nicht. Scheint wohl ein BUG zu sein. (Aber es gibt wohl irgendwas neueres gefixtes in 2.7.10)

Dann hatte ich ein
cmd>apt-get install --reinstall python2.7
gemacht, aber das half auch nichts.


Da es aber wohl irgendwie ein python 2.7.10 gibt, dachte ich, ich mache mal nach längerer Zeit ein:
cmd>apt-get update && apt-get upgrade -y && reboot
... und nach ca 150MB aktualisierten Paketen läuft FHEM (auf den ersten Blick) zwar, aber genau das WhatsApp Modul geht nicht mehr so richtig.


Über die CLI kann ich noch wunderbar was versenden (das mache ich aber recht schenll per copy/paste) aber das Modul macht einen andauernden /disconnect

Hier der Logauszug mit verbose 5 im WhatsApp Modul:

2015.06.07 00:31:54 4: WhatsApp: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

[offline]:
2015.06.07 00:31:54 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.06.07 00:31:54 3: WhatsApp: Disconnected
2015.06.07 00:32:04 3: WhatsApp: sending /L
2015.06.07 00:32:04 3: WhatsApp: sending /presence available
2015.06.07 00:32:04 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/config.example --yowsup
2015.06.07 00:32:08 4: WhatsApp: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

2015.06.07 00:32:08 4: WhatsApp: parse:

2015.06.07 00:32:08 4: WhatsApp: parse: [offline]:
2015.06.07 00:32:09 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.06.07 00:32:09 3: WhatsApp: Disconnected
2015.06.07 00:32:19 3: WhatsApp: sending /L
2015.06.07 00:32:19 3: WhatsApp: sending /presence available
2015.06.07 00:32:19 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/config.example --yowsup
2015.06.07 00:32:23 4: WhatsApp: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

2015.06.07 00:32:23 4: WhatsApp: parse:
[offline]:
2015.06.07 00:32:24 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.06.07 00:32:24 3: WhatsApp: Disconnected
2015.06.07 00:32:34 3: WhatsApp: sending /L
2015.06.07 00:32:34 3: WhatsApp: sending /presence available
2015.06.07 00:32:34 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/config.example --yowsup
2015.06.07 00:32:38 4: WhatsApp: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

2015.06.07 00:32:38 4: WhatsApp: parse:
[offline]:
2015.06.07 00:32:39 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.06.07 00:32:39 3: WhatsApp: Disconnected
2015.06.07 00:32:49 3: WhatsApp: sending /L
2015.06.07 00:32:49 3: WhatsApp: sending /presence available
2015.06.07 00:32:49 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/config.example --yowsup
2015.06.07 00:32:53 4: WhatsApp: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

2015.06.07 00:32:53 4: WhatsApp: parse:
[offline]:
2015.06.07 00:32:54 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.06.07 00:32:54 3: WhatsApp: Disconnected
2015.06.07 00:33:04 3: WhatsApp: sending /L
2015.06.07 00:33:04 3: WhatsApp: sending /presence available
2015.06.07 00:33:04 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/config.example --yowsup
2015.06.07 00:33:15 4: WhatsApp: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

[offline]:
2015.06.07 00:33:15 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.06.07 00:33:15 3: WhatsApp: Disconnected


root@fhemserver:~# python -V
Python 2.7.3
root@fhemserver:~#


Ich hatte das WhatsApp Device auch schon mal gelöscht, und FHEM durchgestartet und dann nochmal angelegt, aber es bleibt beim selben Fehlerbild.

Ich hatte auch ein notify angelegt zum Testen, aber das habe ich auch gelöscht damit ich sicher bin, dass das nicht reinspielt.

Irgendwelche Ideen?

Danke schonmal

Gruß

Holger
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: forum-merlin am 07 Juni 2015, 13:33:31
Okay. Ich habe es wieder so halbwegs am Laufen. Aber das Modul zickt immernoch und macht einen andauernden /diconnect

Wenn ich aber verbose 5 setze und dann auf das log ein tail mache sehe ich ja den Aufruf des Moduls so wie ich es im .pm File definieren musste. Zeile 160.

Jetzt das Modul disabled und dann den Aufruf aus dem Log genommen, funktioniert es grundsätzlich jedenfalls.
Ich bin laut WhatsApp auf dem handy online und ich kann auch aus der CLI was schicken.
Inzwischen funktioniert auch das mit den Bildern verschicken, und dem Status ändern so halbwegs. Ich bekomme keine Fehler mehr

@Andre
Da ich von Perl Python und sonstigem wirklich KEINEN blassen schimmer habe...
Ich denke dies hier ist die Stelle wo die aktion passiert oder?
sub
yowsup_Parse($$)
{
  my ($hash,$data) = @_;
  my $name = $hash->{NAME};

  $hash->{TIME} = TimeNow();
  RemoveInternalTimer($hash);
  InternalTimer(gettimeofday()+60*10, "yowsup_reConnect", $hash, 0);

  if( $data =~ m/\[offline\]:/ ) {
    readingsSingleUpdate( $hash, "state", 'offline', 1 ) if( ReadingsVal($name,'state','' ) ne 'offline' );
  } elsif( $data =~ m/\[connected\]:/ ) {
    readingsSingleUpdate( $hash, "state", 'connected', 1 ) if( ReadingsVal($name,'state','' ) ne 'connected' );
  } elsif( $data =~ m/Auth: Logged in!/ ) {
    readingsSingleUpdate( $hash, "state", 'logged in', 1 ) if( ReadingsVal($name,'state','' ) ne 'logged in' );
  }

  if( $data =~ m/^CHATSTATE:.*State: (\S*).*From: (\d*)/s ) {
    my $chatstate = $1;
    my $number = $2;


aus dem fhem.log sehe ich nämlcih diesen Teil hier:
2015.06.07 13:09:15 4: WhatsApp: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

2015.06.07 13:09:15 4: WhatsApp: parse:

2015.06.07 13:09:15 4: WhatsApp: parse: [offline]:
2015.06.07 13:09:16 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.06.07 13:09:16 3: WhatsApp: Disconnected
2015.06.07 13:09:26 3: WhatsApp: sending /L
2015.06.07 13:09:26 3: WhatsApp: sending /presence available
2015.06.07 13:09:26 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/config.example --yowsup
2015.06.07 13:09:29 4: WhatsApp: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands




Mal ne andere dumme Frage...
Ich habe yowsup als root installiert.

Und wenn ich jetzt mal ins home von root schaue, dann sehe ich folgendes:

root@fhemserver:~# ll
insgesamt 72
drwx------  4 root root  4096 Jun  6 17:07 .
drwxr-xr-x 26 root root  4096 Mai 31 12:24 ..
-rw-------  1 root root 10627 Jun  7 12:20 .bash_history
-rw-r--r--  1 root root   565 Jul  4  2013 .bashrc
drwx------  3 root root  4096 Jun  6 16:24 .cache
-rw-------  1 root root    77 Jun  6 19:34 .nano_history
-rw-r--r--  1 root root  1069 Sep 28  2014 .nanorc
-rw-r--r--  1 root root   140 Nov 19  2007 .profile
-rw-------  1 root root  1024 Jul  4  2013 .rnd
drwxr-xr-x  3 root root  4096 Jun  6 17:07 .yowsup
root@fhemserver:~#
schaue ich nun in den Ordner .yowsup sehe ich das hier:
root@fhemserver:~/.yowsup/4989XXXXXXXX# ll
insgesamt 16
drwxr-xr-x 2 root root 4096 Jun  6 17:25 .
drwxr-xr-x 3 root root 4096 Jun  6 17:07 ..
-rw-r--r-- 1 root root   20 Jun  6 17:18 id
-rw-r--r-- 1 root root   20 Jun  7 13:14 nonce
root@fhemserver:~/.yowsup/4989XXXXXXXX#
Wofür sind die Files?
Da sieht man nur vercrypted Zeug wenn man ein more drauf macht.


FHEM läuft aber bei mir unter einem user fhem und der gruppe dailout

Ich habe deshalb einfach mal holzhammermäßig (da der Pi eh nicht von aussen erreichbar ist)
chmod -R 777 /opt/yowsup-master
ausgeführt.


Habe ich vielleicht gerade einfach nur das Problem mit Usern, Gruppen, oder den Files unter root´s ~ Verzeichnis?


BR
Holger

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: forum-merlin am 07 Juni 2015, 15:59:37
Habe jetzt dem fhem User eine valide Shell gegeben.
cmd>usermod -s /bin/bash fhem

Dann habe ich mich per
cmd>su - fhem
zum fhem-user gemacht und per pwd mein Home Path geprüft.
mein Home ist /opt/fhem

Jetzt habe ich mit diesem Fhem User den Call ausgeführt den ich auch im fhem-2015-06.log sehe den WhatsApp macht.
cmd>/opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -d -c /opt/yowsup-master/config.example --yowsup
(ach ja, ich habe im 32_yowsup.pm noch das -d (debug) Flag gesetzt. Hat aber keine Auswirkung im FHEM Log, aber eben dann im manuellen Aufruf)

Der Login war erfolgreich und ich konnte alles machen.
Ich habe meinen Status Text angepasst, ich habe Ein eigenes Bild gesetzt, und ich habe texte und Bilder verschciekn können.

Aber eben nur per CLI direkt und nciht aus dem Modul heraus.


Eine Sache ist mir noch aufgefallen...

In /opt/fhem habe ich einen Ordner gefunden der .yowsup heisst.
Darin wieder die Unterordner mit der eigenen Telefonnummer, und darunter dann wieder das File "nonce" aber das file "id" fehlte.
Das war beim root User schon vorhanden.

Also habe ich nun das von FHEM wegkopiert und das vom root User nach /opt/fhem kopiert.

schaut also jetzt so aus:
fhem@fhemserver:~$ pwd
/opt/fhem
fhem@fhemserver:~$ ls -Rla .yowsup/
.yowsup/:
insgesamt 12
drwxr-xr-x  3 fhem dialout 4096 Jun  6 19:35 .
drwxrwxrwx 14 fhem root    4096 Jun  7 15:21 ..
drwxr-xr-x  2 fhem dialout 4096 Jun  7 15:21 4989xxxxxxxx

.yowsup/4989xxxxxxxx:
insgesamt 16
drwxr-xr-x 2 fhem dialout 4096 Jun  7 15:21 .
drwxr-xr-x 3 fhem dialout 4096 Jun  6 19:35 ..
-rwxr-xr-x 1 fhem dialout   20 Jun  7 15:21 id
-rw-r--r-- 1 fhem dialout   20 Jun  7 15:34 nonce
fhem@fhemserver:~$



Also...
Ich bin jetzt ratlos und am Ende meiner Ideen.
Was kann ich also noch machen?

Einen Verdacht habe ich noch...
Im 32_yowsup.pm gibt es in Zeile 295 die sub routine "yowsup_Parse"

Kann es sein, dass davon irgendwas ne Rolle spielt?

logauszug:
2015.06.07 15:31:04 4: WhatsApp.neu: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

2015.06.07 15:31:04 4: WhatsApp.neu: parse:
[offline]:
2015.06.07 15:31:05 3: WhatsApp.neu: sending /disconnect
2015.06.07 15:31:05 3: WhatsApp.neu: Disconnected
2015.06.07 15:31:15 3: WhatsApp.neu: sending /L
2015.06.07 15:31:15 3: WhatsApp.neu: sending /presence available
2015.06.07 15:31:15 2: WhatsApp.neu: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -d -c /opt/yowsup-master/config.example --yowsup

Und im FHEM Device WhatsApp.neu habe ich bei state IMMER offline stehen

Gruß

Holger

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: stromer-12 am 07 Juni 2015, 20:56:11
Ich habe mein yowsup-Ordner nicht unter /opt sondern unter /opt/fhem und damit funktioniert es bei mir.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: forum-merlin am 07 Juni 2015, 21:54:50
Habe ich auch eben mal ausprobiert.
Leider ohne Erfolg!
Selbes Bild.
Immer wieder /disconnect nachdem der Status [offline] geparsed wurde.

2015.06.07 21:47:27 2: WhatsApp.neu: starting yoswup-cli: /opt/fhem/yowsup-master/yowsup-cli demos -d -c /opt/fhem/yowsup-master/config.example --yowsup
2015.06.07 21:47:32 4: WhatsApp.neu: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

[offline]:
2015.06.07 21:47:36 3: WhatsApp.neu: sending /disconnect
2015.06.07 21:47:36 3: WhatsApp.neu: Disconnected
2015.06.07 21:47:46 3: WhatsApp.neu: sending /L
2015.06.07 21:47:46 3: WhatsApp.neu: sending /presence available
2015.06.07 21:47:46 2: WhatsApp.neu: starting yoswup-cli: /opt/fhem/yowsup-master/yowsup-cli demos -d -c /opt/fhem/yowsup-master/config.example --yowsup
2015.06.07 21:47:50 4: WhatsApp.neu: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

2015.06.07 21:47:50 4: WhatsApp.neu: parse:
[offline]:
2015.06.07 21:47:51 3: WhatsApp.neu: sending /disconnect
2015.06.07 21:47:51 3: WhatsApp.neu: Disconnected

BTW...
Nach entfernen des "disabled" attributes habe ich kurz eine PID und STATE "connected" danach dann ein Browser refresh und es sieht wieder anders aus.
Anbei zwei Screenshots.

 
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: forum-merlin am 08 Juni 2015, 19:40:37
Hat noch jemand eine Idee?
Kann man das Modul 32_yowsup.pm vielleicht noch überreden ein separates Debug log zu schreiben?
Ich kann kein perl, und kein python daher tue ich mir echt schwer.

Was braucht Ihr als Infos?

Ich glaub ja irgendwie hier in dem Bereich müsste der Hund begraben liegen...
sub
yowsup_Parse($$)
{
  my ($hash,$data) = @_;
  my $name = $hash->{NAME};

  $hash->{TIME} = TimeNow();
  RemoveInternalTimer($hash);
  InternalTimer(gettimeofday()+60*10, "yowsup_reConnect", $hash, 0);

  if( $data =~ m/\[offline\]:/ ) {
    readingsSingleUpdate( $hash, "state", 'offline', 1 ) if( ReadingsVal($name,'state','' ) ne 'offline' );


Ich weiss ja nicht, ob das vielelicht was mit dem +60*10 zutun hat, oder dann in dem Teil hier...
sub
yowsup_Disconnect($)
{
  my ($hash) = @_;
  my $name   = $hash->{NAME};

  return undef if( $hash->{NUMBER} );

  RemoveInternalTimer($hash);

  return if( !$hash->{FD} );

  if( $hash->{PID} ) {
    yowsup_Write($hash, '/disconnect' );

    kill( 9, $hash->{PID} );
    waitpid($hash->{PID}, 0);
    delete $hash->{PID};
  }


Außerdem weiss ich nicht was die PID für eine Rolle spielt.
Auch weiss ich nicht wie wichtig die zwei Files sind, die in .yowsup/<phonenumber>/ liegen.



Ich bitte um Hiiiilfeeee :-)


Danke

Gruß

Holger
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: phel am 08 Juni 2015, 20:04:04
was ergibt denn
{ qx(printenv) }bei dir?
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 08 Juni 2015, 20:54:28
Hallo Holger,

beim Aufruf des CLI und dem anschließenden Login scheint etwas nicht zu funktionieren. Dein Log zeigt:

CLI wird mit dem Aufruf "/opt/fhem/yowsup-master/yowsup-cli demos -d -c /opt/fhem/yowsup-master/config.example --yowsup" gestartet
2015.06.07 21:47:27 2: WhatsApp.neu: starting yoswup-cli: /opt/fhem/yowsup-master/yowsup-cli demos -d -c /opt/fhem/yowsup-master/config.example --yowsup


Der CLI meldet sich mit "Yowsup Cli Client" und den weiteren Zeilen
2015.06.07 21:47:32 4: WhatsApp.neu: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

[offline]:


Das Modul erhält keine Meldung über ein Login und macht ein disconnect
2015.06.07 21:47:36 3: WhatsApp.neu: sending /disconnect

Und das Ganze geht dann wieder von vorne los.

Bei mir erscheint folgendes im Log nach der Meldung des CLI mit "Yowsup Cli Client" und den weiteren Zeilen:

2015.06.08 20:35:40 4: MyWhatsApp: parse: Auth: Logged in!
2015.06.08 20:36:30 4: MyWhatsApp: parse: Iq:
[connected]:[connected]:

Hier sieht man, dass das Login funktioniert hat.

Grüße Jörg
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: forum-merlin am 08 Juni 2015, 21:04:14
Mein ENV schaut so aus:

CONSOLE=/dev/console
HOME=/
OLDPWD=/
runlevel=2
INIT_VERSION=sysvinit-2.88
TERM=linux
COLUMNS=82
PATH=/sbin:/usr/sbin:/bin:/usr/bin
RUNLEVEL=2
PREVLEVEL=N
SHELL=/bin/sh
kgdboc=ttyAMA0,115200
PWD=/opt/fhem
previous=N
LINES=26

nachdem ich gerade vor ca 10 minuten nochmal alles rausgeschmissen (yowsup2) habe und neu installiert habe hat sich die Situation nicht wirklich verändert.
Hier das aktuellste Log
2015.06.08 20:55:25 4: WhatsApp.neu: parse:
[offline]:
2015.06.08 20:55:26 3: WhatsApp.neu: sending /disconnect
2015.06.08 20:55:26 3: WhatsApp.neu: Disconnected
2015.06.08 20:55:36 3: WhatsApp.neu: sending /L
2015.06.08 20:55:36 3: WhatsApp.neu: sending /presence available
2015.06.08 20:55:36 2: WhatsApp.neu: starting yowsup-cli: /usr/local/bin/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/config.example -y
2015.06.08 20:55:40 4: WhatsApp.neu: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

2015.06.08 20:55:40 4: WhatsApp.neu: parse:
[offline]:
2015.06.08 20:55:41 3: WhatsApp.neu: sending /disconnect
2015.06.08 20:55:41 3: WhatsApp.neu: Disconnected
2015.06.08 20:55:51 3: WhatsApp.neu: sending /L
2015.06.08 20:55:51 3: WhatsApp.neu: sending /presence available
2015.06.08 20:55:51 2: WhatsApp.neu: starting yowsup-cli: /usr/local/bin/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/config.example -y
2015.06.08 20:55:55 4: WhatsApp.neu: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

2015.06.08 20:55:55 4: WhatsApp.neu: parse:
[offline]:
2015.06.08 20:55:56 3: WhatsApp.neu: sending /disconnect
2015.06.08 20:55:56 3: WhatsApp.neu: Disconnected
2015.06.08 20:56:06 3: WhatsApp.neu: sending /L
2015.06.08 20:56:06 3: WhatsApp.neu: sending /presence available
2015.06.08 20:56:06 2: WhatsApp.neu: starting yowsup-cli: /usr/local/bin/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/config.example -y
2015.06.08 20:56:11 4: WhatsApp.neu: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

2015.06.08 20:56:11 4: WhatsApp.neu: parse:
[offline]:
2015.06.08 20:56:14 3: WhatsApp.neu: sending /disconnect
2015.06.08 20:56:14 3: WhatsApp.neu: Disconnected
fhem@fhemserver:~/log$


Ich kann als Fhemuser von überall im Pfad, also von /, von /opt/fhem, von /etc aus, die yowsup-cli starten und mich manuell verbinden.

Hier mal ein DEBUG Trace von der CMD
fhem@fhemserver:~/log$ yowsup-cli demos -d -c /opt/fhem/config.example -y
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Initializing stack
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Network Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Stanza Regulator Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Crypt Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Coder Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Logger Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Authentication Layer - Messages Layer - Receipt Layer - Ack Layer - Presence Layer - Ib Layer - Iq Layer - notification Ib Layer - Iq Layer - Chatstate Layer - call Layer - Groups Iq Layer - Media Layer - Privacy Layer - Profiles Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed CLI Interface Layer
Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

[offline]:/L
DEBUG:yowsup.layers.logger.layer:tx:
<stream:features>
<readreceipts>
</readreceipts>
<groups_v2>
</groups_v2>
<privacy>
</privacy>
<presence>
</presence>
</stream:features>

DEBUG:yowsup.layers.logger.layer:tx:
<auth passive="false" user="498xxxxxxxxxxx" mechanism="WAUTH-2">
¦ Bt~¦¦{X0¦[¦¦¦vO*¦¦¦¦¦P¦¦@>¦9¦|c¦¦¦¦
HEX:de204274xxxx11bd3b77b5830f48c5bdcf5d8764f2ad5d9eefxxxxx087af40133e931a390f03c77c6381xxxxa1d0
</auth>

DEBUG:yowsup.layers.logger.layer:rx:
<stream:features>
</stream:features>

DEBUG:yowsup.layers.logger.layer:rx:
<success status="active" kind="paid" creation="1433603987" expiration="1496675987" props="4" t="1433789966">
¦¦¦OG]¦=L¦!¦=¦
HEX:e6d8e9bf4f47xxxx2f41f1c3d181xxxxcfb219a3d8c
</success>

DEBUG:yowsup.layers.protocol_iq.layer:starting ping thread.
Auth: Logged in!
[connected]:DEBUG:yowsup.layers.logger.layer:rx:
<ib from="s.whatsapp.net">
<dirty timestamp="1433603987" type="groups">
</dirty>
</ib>

DEBUG:yowsup.layers.logger.layer:rx:
<ib from="s.whatsapp.net">
<offline count="0">
</offline>
</ib>


[connected]:/presence available
DEBUG:yowsup.layers.logger.layer:tx:
<presence type="available">
</presence>

[connected]:DEBUG:yowsup.layers.logger.layer:rx:
<presence from="498xxxxxxxxxxx@s.whatsapp.net">
</presence>



Hilft das??

EDIT:
Ich habe noch ein compare der Originalen 32_yowsup.pm von Andre beigefügt udn meine aktuelle.
Ich habe einmal nur den Pfad angepasst, und noch einen Rechtschreibfehler korrigiert. Sonst nix.

Und den Pfad zur yowsup-cli habe ich ermittelt gehabt indem ich die CLI von der CMD ausgeführt hatte, und dann ein ps -ef | grep -i yowsup gemacht hatte.
Dabei wurde eben angezeigt, dass es in /usr/local/bin/ ausgeführt wurde.


ach ja, und hier EDIT2

Ich würde gerne in dem FHEM verbose 5 Logging eben den DEBUG Trace sehen wollen, und ggf. in eine separate LogDatei loggen oder so.
Dann könnte ich vergleichen was der FHEM Call macht, und was dabei zurück kommt.


Gruß

Holger
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 08 Juni 2015, 21:18:36
Hallo Holger,

ich habe jetzt eigentlich nur noch eine gewagte Idee. Im Modul wird in einem Kind Prozess der yowsup CLI gestartet. Das wird gemacht um Fhem in dieser Zeit nicht zu blockieren. Der Eltern Prozess scheint aber irgendwie zu schnell für den Kind Prozess zu sein und schickt das /L, also das fast Login, schneller als yowsup startet. Damit würde das ins Leere laufen, was dazu führt das durch den Eltern Prozess ein disconnect eingeleitet wird und somit das Ganze von vorne beginnt. Ich meine, dass ich diese Situation auch schon mal hatte.

Grüße Jörg
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: forum-merlin am 08 Juni 2015, 21:23:12
Hallo Holger,

ich habe jetzt eigentlich nur noch eine gewagte Idee. Im Modul wird in einem Kind Prozess der yowsup CLI gestartet. Das wird gemacht um Fhem in dieser Zeit nicht zu blockieren. Der Eltern Prozess scheint aber irgendwie zu schnell für den Kind Prozess zu sein und schickt das /L, also das fast Login, schneller als yowsup startet. Damit würde das ins Leere laufen, was dazu führt das durch den Eltern Prozess ein disconnect eingeleitet wird und somit das Ganze von vorne beginnt. Ich meine, dass ich diese Situation auch schon mal hatte.

Grüße Jörg

kilngt plausibel... (mein kleiner Pi reagiert nicht sooooo schnell)
Und wie behebt man das? Oder gibts da irgendwelche Timer die man ändern kann?
Oder kann man im Modul irgendwo was ändern?

Ich sehe das auch auf der CMD...
Wenn ich die CLI starte, dann dauert es schon so ein paar sekunden, und dann erst kommt die Eingabeaufforderung für mein /L

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 08 Juni 2015, 21:36:29
sorry für die späte antwort.

eigentlich kann es das nicht wirklich sein. die daten daten warten in dem socket bis sie von der anderen seite abgeholt werden. auch wenn rein geschrieben wird bevor die andere seite gestartet hat. da geht nichts verloren.

um sicher zu sein baue ich morgen eine version die das etwas anders handhabt. dann sehen wir es genau.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: forum-merlin am 08 Juni 2015, 21:38:31
sorry für die späte antwort.

eigentlich kann es das nicht wirklich sein. die daten daten warten in dem socket bis sie von der anderen seite abgeholt werden. auch wenn rein geschrieben wird bevor die andere seite gestartet hat. da geht nichts verloren.

um sicher zu sein baue ich morgen eine version die das etwas anders handhabt. dann sehen wir es genau.

gruss
  andre

Cool!
Und baust Du da vll. auch noch das -d Flag für den CLI Debug Mode mit ein?
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 08 Juni 2015, 21:48:49
Das -d kannst du doch jetzt schon über das Attribut cmd mitgeben.

Grüße Jörg
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: phel am 08 Juni 2015, 21:50:48
Mein ENV schaut so aus:

CONSOLE=/dev/console
HOME=/
OLDPWD=/
runlevel=2
INIT_VERSION=sysvinit-2.88
TERM=linux
COLUMNS=82
PATH=/sbin:/usr/sbin:/bin:/usr/bin
RUNLEVEL=2
PREVLEVEL=N
SHELL=/bin/sh
kgdboc=ttyAMA0,115200
PWD=/opt/fhem
previous=N
LINES=26

yowsup nutzt $HOME um das den pfad für .yowsup zu ermitteln.
Achtung, in der CLI hast du ein anderes env als wenn du das aus perl startest. existiert bei dir /.yowsup ? Hat dein fhem user dort rechte? Ansonsten erstelle doch mal den Ordner und räume die Rechte ein.

hier ist übrigens die Stelle an der der Pfad gesetzt wird:
pi@raspberrypi ~ $ cat /opt/fhem/yowsup/yowsup/common/constants.py
class YowConstants:
    DOMAIN       = "s.whatsapp.net"
    ENDPOINTS     = (
        ("c2.whatsapp.net", 443),
        )

    PATH_STORAGE = "~/.yowsup"

    PREVIEW_WIDTH = 64
    PREVIEW_HEIGHT = 64
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: forum-merlin am 08 Juni 2015, 21:56:54
Das -d kannst du doch jetzt schon über das Attribut cmd mitgeben.

Grüße Jörg
Aber die Auswirkung kommt in keinem mir bekannten Logfile so an, wie auf der CMD gezeigt.

Ich hatte auch schon versucht im 32_yowsup.pm das ganze so zu machen...
my $cmd = AttrVal($name, "cmd", "/usr/local/bin/yowsup-cli demos -d -c /opt/fhem/config.example -y >/opt/fhem/log/yowsup-cli.log 2>&1" );
ging auch nicht so richtig...
Es kam nichts an.


Um nochmal kurz bezug auf deinen vorherigen Post zu nehmen...
An genau der stelle hier braucht es ein wenig Zeit bis es dann weitergeht...

fhem@fhemserver:~/log$ yowsup-cli demos -d -c /opt/fhem/config.example -y

<<hier vergehen ca 3 bis 7 Sekunden>>>
<<und dann kommt erst die Erste DEBUG Zeile der CLI>>

DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Initializing stack

Dies spricht irgendwie dafür, dass der /disconnect irgendwo schon bei den 3 bis 7 sekunden ausgelöst wird, und deshalb dann auch nichts ins Log geschrieben wurde.

Oder?

Gruß

Holger
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 08 Juni 2015, 22:04:17
Hallo Holger,

mit Deiner Änderung kann das Modul nichts anfangen, da die Informationen des CLI über eine Pipe zu STDIN und STDOUT ausgetauscht werden. Bei verbose 4 werden vom Modul alle Informationen, die über STDOUT vom CLI bereit gestellt werden, sofern sie nicht einen spezielle String beinhalten, ins Log geschrieben.

Wenn du also über das WebIF das attr cmd setzt, in dem -d enthalten ist, also bei Dir "/usr/local/bin/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/config.example -y -d" und verbose auf 4 setzt, müsstest Du die Debug Infos im Log haben.

Grüße Jörg
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: forum-merlin am 08 Juni 2015, 22:10:07
yowsup nutzt $HOME um das den pfad für .yowsup zu ermitteln.
Achtung, in der CLI hast du ein anderes env als wenn du das aus perl startest. existiert bei dir /.yowsup ? Hat dein fhem user dort rechte? Ansonsten erstelle doch mal den Ordner und räume die Rechte ein.

hier ist übrigens die Stelle an der der Pfad gesetzt wird:
pi@raspberrypi ~ $ cat /opt/fhem/yowsup/yowsup/common/constants.py
class YowConstants:
    DOMAIN       = "s.whatsapp.net"
    ENDPOINTS     = (
        ("c2.whatsapp.net", 443),
        )

    PATH_STORAGE = "~/.yowsup"

    PREVIEW_WIDTH = 64
    PREVIEW_HEIGHT = 64

Ja, existiert, und der FHEM User darf da auch rein:
fhem@fhemserver:~$ pwd
/opt/fhem
fhem@fhemserver:~$ ls -la
insgesamt 436
drwxrwxrwx 16 fhem root      4096 Jun  8 20:34 .
drwxr-xr-x  7 root root      4096 Jun  7 13:50 ..
drwxr-xr-x  2 fhem dialout   4096 Jun  8 20:15 backup
-rw-------  1 fhem dialout   2519 Jun  8 21:57 .bash_history
drwx------  3 fhem dialout   4096 Jun  8 20:25 .cache
drwxrwxrwx  2 fhem dialout   4096 Jul  4  2013 certs
-rw-r--r--  1 fhem dialout 102009 Jun  6 18:32 CHANGED
-rwxr-xr-x  1 fhem dialout     75 Jun  8 20:32 config.example
drwxrwxrwx 25 fhem dialout   4096 Jun  6 18:32 contrib
drwxrwxrwx  4 fhem dialout   4096 Jun  6 18:32 docs
drwxrwxrwx  5 fhem dialout  16384 Jun  6 18:32 FHEM
-rw-rw-rw-  1 fhem dialout  97738 Jun  8 21:27 fhem.cfg
-rw-r--r--  1 fhem dialout 113140 Jun  6 18:32 fhem.pl
drwxrwxrwx  2 fhem dialout  12288 Jun  8 20:49 log
drwxr-xr-x  5 fhem dialout   4096 Jun  6 18:32 restoreDir
drwxr-xr-x  2 fhem dialout   4096 Jun  8 20:13 unused
drwxrwxrwx 10 fhem dialout   4096 Mai 31 13:03 www
drwxr-xr-x  3 fhem dialout   4096 Jun  8 20:34 .yowsup


fhem@fhemserver:~$ ls -Rla .y*
.yowsup:
insgesamt 12
drwxr-xr-x  3 fhem dialout 4096 Jun  8 20:34 .
drwxrwxrwx 16 fhem root    4096 Jun  8 20:34 ..
drwxr-xr-x  2 fhem dialout 4096 Jun  8 20:34 4989xxxxxxxx

.yowsup/4989xxxxxxxx:
insgesamt 12
drwxr-xr-x 2 fhem dialout 4096 Jun  8 20:34 .
drwxr-xr-x 3 fhem dialout 4096 Jun  8 20:34 ..
-rw-r--r-- 1 fhem dialout   20 Jun  8 20:59 nonce
fhem@fhemserver:~$

Aber da fällt mir gerade was auf...

Ich hatte in meinen ganzen Tests irgendwann mal in dem .yowsup Verzeichnis ein File gesehen das ID hiess.
Das fhelt hier!
Es kann aber auch sein, dass das fhelt, weil der Connect bisher nicht erfolgreich war oder?

daher habe ich mal auf dem System nach weiteren Ordnern gesucht...

fhem@fhemserver:/usr/local/bin$ sudo find / -name .yowsup -print
/opt/yowsup-master/.yowsup
/opt/fhem/.yowsup
/root/.yowsup

fhem@fhemserver:/usr/local/bin$ ls -la /opt/yowsup-master/.yowsup/4989xxxxxxxx/
insgesamt 16
drwxr-xr-x 2 root root 4096 Jun  7 13:59 .
drwxr-xr-x 3 root root 4096 Jun  7 13:59 ..
-rwxr-xr-x 1 root root   20 Jun  7 13:59 id
-rwxr-xr-x 1 root root   20 Jun  7 13:59 nonce
fhem@fhemserver:/usr/local/bin$

fhem@fhemserver:/usr/local/bin$ ls -la /opt/fhem/.yowsup/4989xxxxxxxx/
insgesamt 12
drwxr-xr-x 2 fhem dialout 4096 Jun  8 20:34 .
drwxr-xr-x 3 fhem dialout 4096 Jun  8 20:34 ..
-rw-r--r-- 1 fhem dialout   20 Jun  8 20:59 nonce
fhem@fhemserver:/usr/local/bin$

fhem@fhemserver:/usr/local/bin$ sudo ls -la /root/.yowsup/4989xxxxxxxx
insgesamt 16
drwxrwxrwx 2 root root 4096 Jun  6 17:25 .
drwxrwxrwx 3 root root 4096 Jun  6 17:07 ..
-rwxrwxrwx 1 root root   20 Jun  6 17:18 id
-rwxrwxrwx 1 root root   20 Jun  8 19:55 nonce
fhem@fhemserver:/usr/local/bin$


Nur im FHEM Ordner gibt es kein "id" File.


Wie bekomme ich denn raus wo yowsup-cli unter Verwendung des FHEM Users dann Files ablegt?
Ich wüsste gerne was genau passiert (welche Files angelegt, oder gelesen werden), wenn ich als fhem user die CLI von der CMD ausführe.


Gruß

Holger
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: phel am 08 Juni 2015, 22:13:01
vielleicht hab ich grad nen brett vorm kopf oder so. Aber aus deinen listings sehe ich nicht die Berechtigungen von /.yowsup
kannst du mir mal ein
ls -al /.yowsupmachen?
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 08 Juni 2015, 22:15:12
ging doch schneller :)

anbei eine version zum testen: hier wird das login erst dann gesendet wenn sich der tatsächlich gestartet ist und sich gemeldet hat.

gruss
  andre

ps: alles was der client nach stdout schreibt landet bei verbose 4 im fhem log file. alles was mit -d nach stderr geschrieben wird landet im stderr von fhem. wenn du fhem von hand startest ist das normalerweise die console. wenn du fhem über das start script startest musst du stderr selber in irgendein file umleiten. z.b. in dem du so etwas hinten an hängst:>> ${HOME}/var/log/fhem-stdout 2>>${HOME}/var/log/fhem-stderrdie pfade musst du natürlich anpassen.

edit: angehängtes file entfernt. das geänderte login ist jetzt standard.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: forum-merlin am 08 Juni 2015, 22:17:11
@Jörg,

habe ich mal eben so gemacht, aber leider kommt auch dann nix im fhem-2015-06.log an

2015.06.08 22:13:27 4: WhatsApp.neu: parse:
[offline]:
2015.06.08 22:13:28 3: WhatsApp.neu: sending /disconnect
2015.06.08 22:13:28 3: WhatsApp.neu: Disconnected
2015.06.08 22:13:38 3: WhatsApp.neu: sending /L
2015.06.08 22:13:38 3: WhatsApp.neu: sending /presence available
2015.06.08 22:13:38 2: WhatsApp.neu: starting yowsup-cli: /usr/local/bin/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/config.example -y -d
2015.06.08 22:13:41 4: WhatsApp.neu: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

2015.06.08 22:13:41 4: WhatsApp.neu: parse:
[offline]:
2015.06.08 22:13:42 3: WhatsApp.neu: sending /disconnect
2015.06.08 22:13:42 3: WhatsApp.neu: Disconnected
2015.06.08 22:13:43 3: WhatsApp.neu: sending /L
2015.06.08 22:13:43 3: WhatsApp.neu: sending /presence available
2015.06.08 22:13:43 2: WhatsApp.neu: starting yowsup-cli: /usr/local/bin/yowsup-cli demos -d -c /opt/fhem/config.example -y
2015.06.08 22:13:49 4: WhatsApp.neu: parse: Yowsup Cli client


Jetzt probier ich mal eben noch das neue von Andre

bis gleich...
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: forum-merlin am 08 Juni 2015, 22:22:41
Also irgendwas mach ich falsch....
Ich sehe keine Veränderung:
2015.06.08 22:21:35 4: WhatsApp.neu: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

2015.06.08 22:21:35 4: WhatsApp.neu: parse:
[offline]:
2015.06.08 22:21:35 3: WhatsApp.neu: sending /L
2015.06.08 22:21:35 3: WhatsApp.neu: sending /presence available
2015.06.08 22:21:36 3: WhatsApp.neu: sending /disconnect
2015.06.08 22:21:36 3: WhatsApp.neu: Disconnected
2015.06.08 22:21:44 2: WhatsApp.neu: starting yoswup-cli: /usr/local/bin/yowsup-cli demos -d -c /opt/fhem/config.example -y
2015.06.08 22:21:50 4: WhatsApp.neu: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

2015.06.08 22:21:50 4: WhatsApp.neu: parse:
[offline]:
2015.06.08 22:21:50 3: WhatsApp.neu: sending /L
2015.06.08 22:21:50 3: WhatsApp.neu: sending /presence available
2015.06.08 22:21:51 3: WhatsApp.neu: sending /disconnect
2015.06.08 22:21:51 3: WhatsApp.neu: Disconnected



Damit auch sicher ist, dass ich die richtige .pm Datei drinnen habe...

fhem@fhemserver:~/FHEM$ more 32_yowsup.pm | grep -i WAITING
      $hash->{WAITING_FOR_LOGIN} = 1;
    if( $hash->{WAITING_FOR_LOGIN} ) {
      delete $hash->{WAITING_FOR_LOGIN};
fhem@fhemserver:~/FHEM$

Und ich habe erst ein "reload 32_yowsup" gemacht, und dann als sich nix geändert hatte ein shutdwon restart


Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 08 Juni 2015, 22:26:53
ich sehe schon einen unterschied. das login wird jetzt erst gesendet wenn sich der gestartete client zurück meldet. aber das es damit keine änderung gibt beweist leider nur das es wie schon vermutet nicht an der start geschwindigkeit liegt.

vergleich mal bitte alles was mit -d als debug ausgeben erzeugt wird beim start durch fhem mit einem start von hand.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: forum-merlin am 08 Juni 2015, 22:32:28
ich sehe schon einen unterschied. das login wird jetzt erst gesendet wenn sich der gestartete client zurück meldet. aber das es damit keine änderung gibt beweist leider nur das es wie schon vermutet nicht an der start geschwindigkeit liegt.

vergleich mal bitte alles was mit -d als debug ausgeben erzeugt wird beim start durch fhem mit einem start von hand.

gruss
  andre

Wie genau meinst Du das?
ich starte doch per attr schon mit -d option, und habe verbose 4 laufen.
Demnach sagst du ja soll alles was davon kommt in das fhem-2015-06.log geschrieben werden.
Darauf mache ich die ganze Zeiit ein tail -f
Und das was da kommt paste ich in diesen Thread.


Und dazu im Vergleich habe ich weiter oben mal ein Beispiel von der CMD getriggerten CLI Ausgabe beigefügt

Das ist es ja was ich meine...
Ich sehe beim setzen des -d flags im Modul keinen Unterschied in der Ausgabe des tail -f



Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: forum-merlin am 08 Juni 2015, 22:36:25
ging doch schneller :)

anbei eine version zum testen: hier wird das login erst dann gesendet wenn sich der tatsächlich gestartet ist und sich gemeldet hat.

gruss
  andre

ps: alles was der client nach stdout schreibt landet bei verbose 4 im fhem log file. alles was mit -d nach stderr geschrieben wird landet im stderr von fhem. wenn du fhem von hand startest ist das normalerweise die console. wenn du fhem über das start script startest musst du stderr selber in irgendein file umleiten. z.b. in dem du so etwas hinten an hängst:>> ${HOME}/var/log/fhem-stdout 2>>${HOME}/var/log/fhem-stderrdie pfade musst du natürlich anpassen.

Meinst Du das dann so in der 32_yowsup.pm als Aufruf?

my $cmd = AttrVal($name, "cmd", "/usr/local/bin/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/config.example -y >> ${HOME}/opt/fhem/fhem-stdout 2>>${HOME}/opt/fhem/fhem-stderr" );
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 08 Juni 2015, 22:38:38
fhem von Hand starten oder das im fhem start file ergänzen
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: forum-merlin am 08 Juni 2015, 22:46:39
da hamma was... (im zweiten Codebereich)
(glaub ich)

fhem.log


2015.06.08 22:39:45 0: Server shutdown
2015.06.08 22:40:16 1: Perl version: 5.014002
2015.06.08 22:40:16 1: OS   version: linux
2015.06.08 22:40:17 1: Loading Unix modules
2015.06.08 22:40:17 1: Including fhem.cfg
2015.06.08 22:40:19 1: HMLAN_Parse: HMLAN1 new condition disconnected
2015.06.08 22:40:19 1: HMLAN_Parse: HMLAN1 new condition init
2015.06.08 22:40:22 1: TRX: Init OK
2015.06.08 22:40:22 1: TRX: Init status: '433.92MHz transceiver, firmware=66, protocols enabled: LaCrosse Hideki OREGON HOMEEASY AC ARC X10 '
2015.06.08 22:40:41 1: Including ./log/fhem.save
2015.06.08 22:40:52 1: usb create starting
2015.06.08 22:40:52 2: WhatsApp.neu: starting yoswup-cli: /usr/local/bin/yowsup-cli demos -d -c /opt/fhem/config.example -y
2015.06.08 22:41:03 1: usb create end
2015.06.08 22:41:03 0: Server started with 314 defined entities (version $Id: fhem.pl 8690 2015-06-04 16:47:20Z rudolfkoenig $, os linux, user root, pid 13322)
2015.06.08 22:41:13 1: HMLAN_Parse: HMLAN1 new condition ok
2015.06.08 22:41:13 4: WhatsApp.neu: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

[offline]:
2015.06.08 22:41:13 3: WhatsApp.neu: sending /L
2015.06.08 22:41:13 3: WhatsApp.neu: sending /presence available
2015.06.08 22:41:13 1: 192.168.111.250:1000 disconnected, waiting to reappear (HMLAN1)
2015.06.08 22:41:13 1: HMLAN_Parse: HMLAN1 new condition disconnected

hier ist wohl eine Exception.
fhem@fhemserver:~$ perl fhem.pl fhem.cfg
fhem@fhemserver:~$ Use of uninitialized value in string eq at fhem.pl line 3358, <$fh> line 1084.
Use of uninitialized value in join or string at fhem.pl line 3372, <$fh> line 1084.
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Initializing stack
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Network Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Stanza Regulator Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Crypt Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Coder Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Logger Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Authentication Layer - Messages Layer - Receipt Layer - Ack Layer - Presence Layer - Ib Layer - Iq Layer - notification Ib Layer - Iq Layer - Chatstate Layer - call Layer - Groups Iq Layer - Media Layer - Privacy Layer - Profiles Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed CLI Interface Layer
Exception in thread Thread-1:
Traceback (most recent call last):
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 552, in __bootstrap_inner
    self.run()
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 505, in run
    self.__target(*self.__args, **self.__kwargs)
  File "/usr/local/lib/python2.7/dist-packages/yowsup/demos/cli/cli.py", line 150, in startInputThread
    cmd = self._queuedCmds.pop(0) if len(self._queuedCmds) else input(self.getPrompt()).strip()
IOError: [Errno 104] Connection reset by peer

DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Initializing stack
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Network Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Stanza Regulator Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Crypt Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Coder Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Logger Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Authentication Layer - Messages Layer - Receipt Layer - Ack Layer - Presence Layer - Ib Layer - Iq Layer - notification Ib Layer - Iq Layer - Chatstate Layer - call Layer - Groups Iq Layer - Media Layer - Privacy Layer - Profiles Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed CLI Interface Layer
DEBUG:yowsup.layers.logger.layer:tx:
<stream:features>
<readreceipts>
</readreceipts>
<groups_v2>
</groups_v2>
<privacy>
</privacy>
<presence>
</presence>
</stream:features>

DEBUG:yowsup.layers.logger.layer:tx:
<auth passive="false" user="4989xxxxxxxx" mechanism="WAUTH-2">
*¦¦¦¦L¦~¦p1¦¦5e¦¦¦kVO¦¦J¦¦??¦YGJ¦9¦9¦¦g
HEX:2a0598bddxxxxxx9be077031f7cb3565bb86946bxxxxx9dcbb9d4a5eb59474axxxx5f0a367
</auth>

PuTTYDEBUG:yowsup.layers.logger.layer:rx:
<stream:features>
</stream:features>

DEBUG:yowsup.layers.logger.layer:rx:
<success status="active" kind="paid" creation="1433603987" expiration="1496675987" props="4" t="1433796074">
¦¦Q
{¦3A(6¦S¦¦S¦ ¦F
HEX:fee6xxxx533412836a05xxxx31aa420e246
</success>

DEBUG:yowsup.layers.protocol_iq.layer:starting ping thread.
DEBUG:yowsup.layers.logger.layer:tx:
<presence type="available">
</presence>

DEBUG:yowsup.layers.logger.layer:rx:
<ib from="s.whatsapp.net">
<dirty timestamp="1433603987" type="groups">
</dirty>
</ib>

DEBUG:yowsup.layers.logger.layer:rx:
<ib from="s.whatsapp.net">
<offline count="0">
</offline>
</ib>

DEBUG:yowsup.layers.logger.layer:rx:
<presence from="4989xxxxxxxx@s.whatsapp.net">
</presence>

Nur wie bekomme ich das nu wieder weg?

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: forum-merlin am 08 Juni 2015, 22:59:40
www.computer-sind-komisch.net

Ich habe nur noch einmal durchgestartet, und aktuell sehe ich ein STATE "connected" und im Readings auch "connected"

Ein Senden der Messages als raw geht auch.

Ich reboote nochmal.



Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: forum-merlin am 08 Juni 2015, 23:13:26
Also ganz rund läuft es noch nicht ganz...
Vorallem scheine ich auch irgendwelche Probleme beim Start/Stop von FHEM zu haben...

Wenn ich über die WEB-GUI ein "shutdown" mache, sollte FHEM doch beendet werden oder?
Wenn ich aber ein cmd>service fhem status mache, sagt die Ausgabe fhem wäre noch am Laufen
Dann ein service fhem stop, und erneuter status, läuft fhem immernoch...
(irgendwo hatte ich aber auch einen Watchdog. ich finde den nur nicht mehr)
Mache ich dann aber ein cmd>service fhem start, kommt in der STDOUT erst die Exception für yowsup-cli , und dann aber fängt es sich irgendwie und es geht dann.

Komisch


root@fhemserver:~# ps -ef | grep -i fhem
fhem      2138     1 46 23:00 ?        00:00:20 perl fhem.pl fhem.cfg
root      2145     1  0 23:00 ?        00:00:00 startpar -f -- fhem
fhem      2324  2138 46 23:01 ?        00:00:03 /usr/bin/python /usr/local/bin/yowsup-cli demos -d -c /opt/fhem/config.example -y
root      2326  2314  0 23:01 pts/0    00:00:00 grep -i fhem
root@fhemserver:~# ps -ef | grep -i fhem
fhem      2138     1 39 23:00 ?        00:00:51 perl fhem.pl fhem.cfg
root      2145     1  0 23:00 ?        00:00:01 startpar -f -- fhem
fhem      2324  2138  4 23:01 ?        00:00:04 /usr/bin/python /usr/local/bin/yowsup-cli demos -d -c /opt/fhem/config.example -y
fhem      2364  2138 17 23:02 ?        00:00:09 perl fhem.pl fhem.cfg
root      2377  2314  0 23:03 pts/0    00:00:00 grep -i fhem
root@fhemserver:~# ps -ef | grep -i fhem
fhem      2138     1 37 23:00 ?        00:00:51 perl fhem.pl fhem.cfg
root      2145     1  0 23:00 ?        00:00:01 startpar -f -- fhem
fhem      2324  2138  4 23:01 ?        00:00:04 /usr/bin/python /usr/local/bin/yowsup-cli demos -d -c /opt/fhem/config.example -y
fhem      2378  2138 53 23:03 ?        00:00:03 /usr/bin/python /usr/local/bin/yowsup-cli demos -d -c /opt/fhem/config.example -y
fhem      2379  2138  2 23:03 ?        00:00:00 perl fhem.pl fhem.cfg
root      2383  2314  0 23:03 pts/0    00:00:00 grep -i fhem
root@fhemserver:~#

root@fhemserver:~# ps -ef | grep -i fhem
fhem      2138     1 39 23:00 ?        00:01:00 perl fhem.pl fhem.cfg
root      2145     1  0 23:00 ?        00:00:01 startpar -f -- fhem
fhem      2324  2138  3 23:01 ?        00:00:04 /usr/bin/python /usr/local/bin/yowsup-cli demos -d -c /opt/fhem/config.example -y
root      2387  2314  0 23:03 pts/0    00:00:00 grep -i fhem
root@fhemserver:~# service fhem status
fhem is running
root@fhemserver:~# service fhem stop
Stopping fhem...
root@fhemserver:~# service fhem status
fhem is running
root@fhemserver:~# service fhem status
fhem is running
root@fhemserver:~# service fhem status
fhem is running
root@fhemserver:~# service fhem stop
Stopping fhem...
root@fhemserver:~# service fhem status
fhem is running
root@fhemserver:~# service fhem status
fhem is running
root@fhemserver:~# service fhem start
Starting fhem...
root@fhemserver:~# service fhem status
fhem is running
root@fhemserver:~# ps -ef | grep -i fhem
fhem      2138     1 31 23:00 ?        00:01:15 perl fhem.pl fhem.cfg
root      2145     1  1 23:00 ?        00:00:02 startpar -f -- fhem
fhem      2324  2138  2 23:01 ?        00:00:04 /usr/bin/python /usr/local/bin/yowsup-cli demos -d -c /opt/fhem/config.example -y
fhem      2493  2138 91 23:04 ?        00:00:02 /usr/bin/python /usr/local/bin/yowsup-cli demos -d -c /opt/fhem/config.example -y
root      2495  2314  0 23:04 pts/0    00:00:00 grep -i fhem
root@fhemserver:~# ps -ef | grep -i fhem
root      2145     1  1 23:00 ?        00:00:02 startpar -f -- fhem
fhem      2324     1  1 23:01 ?        00:00:04 /usr/bin/python /usr/local/bin/yowsup-cli demos -d -c /opt/fhem/config.example -y
root      2504  2314  0 23:05 pts/0    00:00:00 grep -i fhem
root@fhemserver:~#
root@fhemserver:~#
root@fhemserver:~#
root@fhemserver:~# ps -ef | grep -i fhem
root      2145     1  1 23:00 ?        00:00:02 startpar -f -- fhem
fhem      2324     1  1 23:01 ?        00:00:04 /usr/bin/python /usr/local/bin/yowsup-cli demos -d -c /opt/fhem/config.example -y
root      2506  2314  0 23:05 pts/0    00:00:00 grep -i fhem
root@fhemserver:~# ps -ef | grep -i fhem
root      2145     1  1 23:00 ?        00:00:02 startpar -f -- fhem
fhem      2324     1  1 23:01 ?        00:00:04 /usr/bin/python /usr/local/bin/yowsup-cli demos -d -c /opt/fhem/config.example -y
root      2508  2314  0 23:05 pts/0    00:00:00 grep -i fhem
root@fhemserver:~#
root@fhemserver:~#
root@fhemserver:~#
root@fhemserver:~# ps -ef | grep -i fhem
root      2145     1  1 23:00 ?        00:00:02 startpar -f -- fhem
fhem      2324     1  1 23:01 ?        00:00:04 /usr/bin/python /usr/local/bin/yowsup-cli demos -d -c /opt/fhem/config.example -y
root      2510  2314  0 23:05 pts/0    00:00:00 grep -i fhem
root@fhemserver:~#
root@fhemserver:~#
root@fhemserver:~#
root@fhemserver:~# ps -ef | grep -i fhem
root      2145     1  1 23:00 ?        00:00:02 startpar -f -- fhem
fhem      2324     1  1 23:01 ?        00:00:04 /usr/bin/python /usr/local/bin/yowsup-cli demos -d -c /opt/fhem/config.example -y
root      2512  2314  0 23:05 pts/0    00:00:00 grep -i fhem
root@fhemserver:~#
root@fhemserver:~#
root@fhemserver:~# ps -ef | grep -i fhem
root      2145     1  1 23:00 ?        00:00:02 startpar -f -- fhem
fhem      2324     1  1 23:01 ?        00:00:04 /usr/bin/python /usr/local/bin/yowsup-cli demos -d -c /opt/fhem/config.example -y
root      2514  2314  0 23:05 pts/0    00:00:00 grep -i fhem
root@fhemserver:~# service fhem start
Starting fhem...
root@fhemserver:~# ps -ef | grep -i fhem
root      2145     1  0 23:00 ?        00:00:02 startpar -f -- fhem
fhem      2324     1  1 23:01 ?        00:00:04 /usr/bin/python /usr/local/bin/yowsup-cli demos -d -c /opt/fhem/config.example -y
fhem      2519     1 96 23:05 pts/0    00:00:02 perl fhem.pl fhem.cfg
root      2521  2314  0 23:05 pts/0    00:00:00 grep -i fhem
root@fhemserver:~# Use of uninitialized value in string eq at fhem.pl line 3358, <$fh> line 1084.
Use of uninitialized value in join or string at fhem.pl line 3372, <$fh> line 1084.
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Initializing stack
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Network Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Stanza Regulator Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Crypt Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Coder Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Logger Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Authentication Layer - Messages Layer - Receipt Layer - Ack Layer - Presence Layer - Ib Layer - Iq Layer - notification Ib Layer - Iq Layer - Chatstate Layer - call Layer - Groups Iq Layer - Media Layer - Privacy Layer - Profiles Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed CLI Interface Layer
Exception in thread Thread-1:
Traceback (most recent call last):
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 552, in __bootstrap_inner
    self.run()
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 505, in run
    self.__target(*self.__args, **self.__kwargs)
  File "/usr/local/lib/python2.7/dist-packages/yowsup/demos/cli/cli.py", line 150, in startInputThread
    cmd = self._queuedCmds.pop(0) if len(self._queuedCmds) else input(self.getPrompt()).strip()
IOError: [Errno 104] Connection reset by peer

DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Initializing stack
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Network Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Stanza Regulator Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Crypt Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Coder Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Logger Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Authentication Layer - Messages Layer - Receipt Layer - Ack Layer - Presence Layer - Ib Layer - Iq Layer - notification Ib Layer - Iq Layer - Chatstate Layer - call Layer - Groups Iq Layer - Media Layer - Privacy Layer - Profiles Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed CLI Interface Layer
DEBUG:yowsup.layers.logger.layer:tx:
<stream:features>
<readreceipts>
</readreceipts>
<groups_v2>
</groups_v2>
<privacy>
</privacy>
<presence>
</presence>
</stream:features>

DEBUG:yowsup.layers.logger.layer:tx:
<auth passive="false" user="4989xxxxxxxx" mechanism="WAUTH-2">

nn¦¦Y?¦;1¦¦¦Bv¦¦
               +¦)¦¦¦¦`¦\¦&Z~¦0¦ ¦~¦/
HEX:0a6e6edae6xxxx9f859c42768dcexxxx7ae8e608b5c0e05840xxxxxxa40f7ea22f
</auth>

PuTTYDEBUG:yowsup.layers.logger.layer:rx:
<stream:features>
</stream:features>

DEBUG:yowsup.layers.logger.layer:rx:
<success status="active" kind="paid" creation="1433603987" expiration="1496675987" props="4" t="1433797596">
X
 ¦¦u¦¦!¦?u¦
           A{6
HEX:580b11xxxx7503b6b721c18d3xxxxxb417b36
</success>

DEBUG:yowsup.layers.protocol_iq.layer:starting ping thread.
DEBUG:yowsup.layers.logger.layer:tx:
<presence type="available">
</presence>

DEBUG:yowsup.layers.logger.layer:rx:
<ib from="s.whatsapp.net">
<dirty timestamp="1433603987" type="groups">
</dirty>
</ib>

DEBUG:yowsup.layers.logger.layer:rx:
<ib from="s.whatsapp.net">
<offline count="0">
</offline>
</ib>

DEBUG:yowsup.layers.logger.layer:rx:
<presence from="4989xxxxxxxx@s.whatsapp.net">
</presence>

DEBUG:yowsup.layers.logger.layer:rx:
<presence type="unavailable" from="49176xxxxxxxxx@s.whatsapp.net" last="1433797349">
</presence>
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 09 Juni 2015, 13:45:10
ging doch schneller :)

anbei eine version zum testen: hier wird das login erst dann gesendet wenn sich der tatsächlich gestartet ist und sich gemeldet hat.


Hallo Andre,

würdest Du bitte noch ein Log3 in der Sub yowsup_Read aufnehmen. Hier ist die einzige Stelle, die ich gefunden habe, wo im Programmablauf auf Grund eines Fehlers ein disconnect angestoßen wird. Das könnte bei der Fehlersuche helfen.

Danke und Grüße Jörg

sub
yowsup_Read($)
{
  my ($hash) = @_;
  my $name = $hash->{NAME};

  my $buf;
  my $ret = sysread($hash->{FH}, $buf, 65536 );

  if(!defined($ret) || $ret <= 0) {

    Log3 $name, 3, "$name: read: error during sysread: $!" if(!defined($ret));

    Log3 $name, 3, "$name: read: end of file reached while sysread" if( $ret <= 0);
 
    yowsup_Disconnect( $hash );

    InternalTimer(gettimeofday()+10, "yowsup_Connect", $hash, 0);
    return undef;
  }

  yowsup_Parse($hash,$buf);
  return undef;

  my $data = $hash->{PARTIAL};
  Log3 $name, 5, "yowsup/RAW: $data/$buf";
  $data .= $buf;

  $hash->{PARTIAL} = $data;
}

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: forum-merlin am 09 Juni 2015, 22:32:38
Nur zur Info...
ich habe zwar nicht groß durchgestartet, aber bis jetzt läuft es durch und macht keine Probleme mehr.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 10 Juni 2015, 21:14:17
@JoWiemann: ja. baue ich ein.

ich würde dann auch langsam ans einchecken denken. gibt es noch wünsche und vorschläge davor?

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: forum-merlin am 10 Juni 2015, 21:40:57
Is schon eine /help drinnen? So dass man raw alle verfügbaren Kommandos senden kann ohne vorher noch die Usage von yowsup anschauen muss? 

sent from my Samsung Galaxy S6 via Tapatalk App

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 10 Juni 2015, 21:45:46
ich würde dann auch langsam ans einchecken denken. gibt es noch wünsche und vorschläge davor?

Hallo Andre,

was hältst Du von dem Attribut allow_fhem_cmd:0,1. Wenn 1 dann werden WhatsApps mit der Syntax:

fhem_cmd=<fhem command> als fhem command über die Funktion fhem() ausgeführt. Das Ergebnis wird als WhatsApp zur Bestätigung zurück gesendet.

Grüße Jörg
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 10 Juni 2015, 21:52:52
@forum-merlin: zu help müsste ich mir erst noch überlegen wie ich die hilfe ausgabe dann auch in fhem anzeige. sonst hilft es ja nicht.

@JoWiemann: das allowFhemCmd würde ich aber nur im device für einen bestimmten partner erlauben und noch ein allowedCommands attribut spendieren.

sollten die kommandos noch mit einem prefix versehen werden? zb. fhem: set lampe on?

den statt allowFhemCmd könnte man ein commandPrefix attribut verwenden. wenn es gesetzt ist wird der inhalt als prefix zum einleiten eines kommandos verwndet.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: JoWiemann am 10 Juni 2015, 21:59:22
Hallo Andre,

Deine Umsetzung - wie immer gut durchdacht - meiner Anregung passt. Danke Dir.

Die yowsup help Ausgabe würde einfach per copy paste einmalig in die commandref übernehmen. Eine online Anzeige ist, glaube ich, nicht notwendig.

Grüße Jörg
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 10 Juni 2015, 22:58:22
ich habe in diesem post: http://forum.fhem.de/index.php/topic,27543.msg299292.html#msg299292 (http://forum.fhem.de/index.php/topic,27543.msg299292.html#msg299292) eine neue version angehängt die die attribute commandPrefix und allowedCommands kennt.

das formatieren der antworten ist  noch nicht so elegant wie es in deinem notify war und das fehlen von newline in den nachrichten ist besonders ärgerlich. da müssen wir noch etwas tun.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: phel am 10 Juni 2015, 23:54:45
wäre es noch möglich den pfad für yowsup als attribut zu hinterlegen? Optimal wäre natürlich den inhalt der config ebenfalls als attribut in fhem zu speichern, aber den pfad zur config zu attributieren wäre auch schon top!
Titel: Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 10 Juni 2015, 23:57:02
das cmd attribut macht doch genau das.

gruß
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: phel am 11 Juni 2015, 00:33:05
ah.

ok   ;D

danke!
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: phel am 11 Juni 2015, 01:17:36
dann würde ich dich nur noch um eins bitten:

ein kleiner workaround für alle ohne root und $HOME=/

In Zeile 160 folgenden code einfügen:
unless ( -w $ENV{'HOME'} ) {
        $ENV{'HOME'}=$ENV{'PWD'};
        Log3 $name, 2, "$name: setting \$HOME to $ENV{'HOME'}";
      }
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: forum-merlin am 12 Juni 2015, 21:23:18
Hallo @ All
Ich habe noch zwei Fragen...
1)
Kann natürlich sein, dass ich mich jetzt voll ins aus schieße, aber wie ist denn der Stand der Dinge mit der Integration des "echo" Clients von yowsup, und der damit verbundenen Funktion von außen ein command an FHEM zu senden?
Mein FHEM hängt nämlich nicht im Internet, ich habe eine FireWall , und dann dahinter noch eine Weitere und erst in diesem Netz dann hängt mein FHEM.
Geht das irgendwie?


2) (hat nicht 100%ig was mit dem Modul zutun)
Ich habe zum Testen ein Notify definiert, das eine WhatsApp versendet wenn das Licht im Keller eingeschaltet wird.
Das Licht is ein 433MHz Aktor im ARC Protocoll via  RFXtrx433 Transceiver
Wenn ich jetzt per Taster an der Wand (der DIREKT den Aktor schaltet) betätige hört FHEM mit, und setzt den Status auf on um, und löst den notify aus.
Problem ist aber, dass da scheinbar ein Tastenprellen oder sowas passiert, und ich die WA Nachricht mehrfach bekomme dass das Licht eingeschaltet wurde.

hier der define des Lichts
define KE.Licht TRX_LIGHT ARC E1 light
attr KE.Licht IODev TRX_0
attr KE.Licht fp_Grundriss_KE 605,547,0,
attr KE.Licht group Licht
attr KE.Licht icon light_pendant_light
attr KE.Licht room 1.6_Keller
attr KE.Licht sortby 1

und hier des Notify:
define notify_WA_KE.Licht notify KE.Licht { if ("%" ne "off") { fhem ("set WhatsApp.neu send 49176xxxxxxxx Keller Licht wurde EINgeschaltet!") } else { fhem ("set WhatsApp.neu send 49176xxxxxxxx Keller Licht wurde AUSgeschaltet!")}};;
attr notify_WA_KE.Licht room 9.6.8_WhatsApp

Jemand eine Ahnung wie ich das in den Griff bekomme?

Danke nochmals dass es das Modul gibt! Ich bin begeistert!



EDIT:
Ach ja, und weil ich gerade fleißig am Notify´s bauen bin...
Ich kann bisher immernoch nicht erfolgreich eine Message an zwei Empfänger gleichzeitig schicken.
Wie macht ihr das? Ich scheine irgendwo den Wurm drinnen zu haben.
genaue Syntax bitte in FHEM (was klickt Ihr in der Weboberfläche und was gebt ihr wie genau in der Command Zeile ein?)

Gruß

Holger
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 12 Juni 2015, 21:44:37
1) ich verstehe nicht ganz worauf du hinaus willst.

das update 5. hier: http://forum.fhem.de/index.php?topic=27543.msg299292#msg299292 (http://forum.fhem.de/index.php?topic=27543.msg299292#msg299292) hast du gesehen? und die commandref dazu angeschaut? wofür willst du den echo client?


2) vermutlich ist dein notify zu allgemein. schau im event monitor was wirklich für events kommen. ansonsten ist meist sinnvoll event-on-change-reading im device zu setzen.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: forum-merlin am 12 Juni 2015, 22:44:16
1) ich verstehe nicht ganz worauf du hinaus willst.

das update 5. hier: http://forum.fhem.de/index.php?topic=27543.msg299292#msg299292 (http://forum.fhem.de/index.php?topic=27543.msg299292#msg299292) hast du gesehen? und die commandref dazu angeschaut? wofür willst du den echo client?


2) vermutlich ist dein notify zu allgemein. schau im event monitor was wirklich für events kommen. ansonsten ist meist sinnvoll event-on-change-reading im device zu setzen.

gruss
  andre
OK, hatte ich nicht registriert.
Habe gesehen, dass ein Update rauskam, aber vor lauter schnell schnell überlesen was genau drinnen is.
Jetzt muss ich mir das mal genauer anschaun  :D

Genauso auch das "event-on-change-reading"

Danke !


Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: phel am 13 Juni 2015, 00:15:39



Ich kann bisher immernoch nicht erfolgreich eine Message an zwei Empfänger gleichzeitig schicken.
Wie macht ihr das? Ich scheine irgendwo den Wurm drinnen zu haben.
genaue Syntax bitte in FHEM (was klickt Ihr in der Weboberfläche und was gebt ihr wie genau in der Command Zeile ein?)

Gruß

Holger

Hallo Holger,
Ich habe eine Whatsapp Gruppe in der mehrere Empfänger sind - habe nicht versucht an mehrere direkt zu schreiben. Die Gruppe erschien mir sauberer. So können Teilnehmer schnell getauscht werden und ich kann verschiedene Benachrichtigungen stumm schalten.

Grüße phel
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 13 Juni 2015, 19:35:28
Wie hast du die Gruppe definiert in FHEM?
Einfach den Gruppennamen eintragen?

Danke,

vb
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Porsti am 15 Juni 2015, 08:35:34
Hi,

ich spiele schon eine weile mit dem Whatsapp Modul und habe gestern versucht auch die neue Variante umzusteigen. Bis jetzt habe ich es mit dem Code in der 99_my.. gehabt und funktioniert ohne Probleme. Habe es jetzt mit der 32_yowsup.pm ausprobiert und ich komme online.

define WHATSAPP yowsup
attr WHATSAPP icon it_i-net@3399FF
attr WHATSAPP room Gateway
attr WHATSAPP verbose 5

Ich kann auch am Handy den Status online sehen.
Jetzt lege ich den ersten Job an und dabei stürtzt fhem ab und ich muss den Raspi komplett neu starten weil es
über telnet den fhem prozess neu zu starten hilft leider nicht.

define WHASTAPP_TEMP DOIF ([08:25]) (set WHATSAPP send 49xxxxxxxxx Aussentemperatur: [TEMP:state]°C)
attr WHASTAPP_TEMP do always

Nach einem Komplett neustart klappt es aber ich kann keine änderungen mehr an fhem vornehem da es nach jedem speichern komplett abstürtzt.

Gruß
Porsti
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 15 Juni 2015, 08:50:46
es wäre hilfreich wenn du dein log file und die ausgabe auf console bei manuellem fhem start zeigst.

ich vermute ein problem mit dem grad zeichen.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Porsti am 15 Juni 2015, 09:45:35
Hallo,

leider kommt keine Fehlermeldug in der Console.
Hier habe ich nur den AUszug aus dem fhem log.

2015.06.15 09:28:26 1: Including fhem.cfg
2015.06.15 09:28:27 1: Including ./log/fhem.save
2015.06.15 09:28:28 2: TCM TCM120 initialized
2015.06.15 09:28:28 3: WHATSAPP: sending /L
2015.06.15 09:28:28 3: WHATSAPP: sending /presence available
2015.06.15 09:28:28 2: WHATSAPP: starting yoswup-cli: sudo python /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup.cfg --yowsup
2015.06.15 09:28:47 0: Server shutdown
2015.06.15 09:28:50 1: reload: Error:Modul 99_myUtils deactivated:
 
2015.06.15 09:28:50 1: Including fhem.cfg
2015.06.15 09:28:54 1: Including ./log/fhem.save
2015.06.15 09:28:55 2: TCM TCM120 initialized
2015.06.15 09:28:55 3: WHATSAPP: sending /L
2015.06.15 09:28:55 3: WHATSAPP: sending /presence available
2015.06.15 09:28:55 2: WHATSAPP: starting yoswup-cli: sudo python /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup.cfg --yowsup
2015.06.15 09:28:55 1: usb create starting
2015.06.15 09:29:02 1: usb create end
2015.06.15 09:29:02 0: Server started with 173 defined entities (version $Id: fhem.pl 8690 2015-06-04 16:47:20Z rudolfkoenig $, os linux, user fhem, pid 3093)
2015.06.15 09:30:29 3: WHATSAPP: sending /disconnect

Habe es gerade auch ohne °C ausprobiert und leider bleibt auch alles stehen.

Porsti
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Cybers am 15 Juni 2015, 14:23:13
Hallo,

seit ein paar Tagen kann ich plötzlich keine Nachrichten mehr empfangen und senden. Aus Putty klappt der Versand ohne Probleme.
Hier mal mein Fhem-Log mit Verbose 4 beim Versand:
2015.06.15 14:06:20 4: HTTP FHEMWEB:47.67.42.133:55563 GET /fhem/FileLog_logWrapper?dev=Logfile&type=text&file=fhem-2015-06.log
2015.06.15 14:06:20 4: Connection closed for FHEMWEB:47.67.42.133:55560: EOF
2015.06.15 14:06:17 4: dummy set fp_time 14:06
2015.06.15 14:06:16 4: HTTP FHEMWEB:47.67.42.133:55560 GET /fhem/FileLog_logWrapper?XHR=1&inform=type=status;filter=;since=1434369920;fmt=JSON&timestamp=1434370000162
2015.06.15 14:06:16 4: Connection closed for FHEMWEB:47.67.42.133:55568: EOF
2015.06.15 14:06:08 4: HTTP FHEMWEB:47.67.42.133:55568 GET /fhem?XHR=1&inform=type=status;filter=WhatsApp;since=1434369966;fmt=JSON&timestamp=1434369991298
2015.06.15 14:06:08 4: Connection accepted from FHEMWEB:47.67.42.133:55568
 /
2015.06.15 14:06:08 4: 2206:FHEMWEB:47.67.42.133:55563: /fhem?cmd={AttrVal(%22WhatsApp%22,%22room%22,%22%22)}&XHR=1 / RL:27 / text/plain; charset=UTF-8 / Content-Encoding: gzip
2015.06.15 14:06:08 4: HTTP FHEMWEB:47.67.42.133:55563 GET /fhem?cmd={AttrVal(%22WhatsApp%22,%22room%22,%22%22)}&XHR=1
 /
2015.06.15 14:06:08 4: 2206:FHEMWEB:47.67.42.133:55560: /fhem?cmd={ReadingsVal(%22WhatsApp%22,%22disconnect%22,%22%22)}&XHR=1 / RL:21 / text/plain; charset=UTF-8 / Content-Encoding: gzip
2015.06.15 14:06:08 4: HTTP FHEMWEB:47.67.42.133:55560 GET /fhem?cmd={ReadingsVal(%22WhatsApp%22,%22disconnect%22,%22%22)}&XHR=1
2015.06.15 14:06:07 4: dummy set fp_time 14:06
 /
2015.06.15 14:06:07 4: 2206:FHEMWEB:47.67.42.133:55560: /fhem?detail=WhatsApp / RL:2763 / text/html; charset=UTF-8 / Content-Encoding: gzip
2015.06.15 14:06:07 4: HTTP FHEMWEB:47.67.42.133:55560 GET /fhem?detail=WhatsApp
[offline]:
Error: Not connected
2015.06.15 14:06:07 4: WhatsApp: parse:
2015.06.15 14:06:07 3: WhatsApp: sending /message send 491713165626 'Test'
2015.06.15 14:06:07 4: HTTP FHEMWEB:47.67.42.133:55560 GET /fhem&detail=WhatsApp&dev.setWhatsApp=WhatsApp&cmd.setWhatsApp=set&arg.setWhatsApp=send&val.setWhatsApp=491713131331+Test
2015.06.15 14:06:06 4: Connection closed for FHEMWEB:47.67.42.133:55559: EOF

Wenn ich ein "set WhatsApp reconnect" habe ich folgendes im Log:
2015.06.15 14:17:47 4: HTTP FHEMWEB:47.67.42.133:55755 GET /fhem/FileLog_logWrapper?dev=Logfile&type=text&file=fhem-2015-06.log
2015.06.15 14:17:47 4: Connection accepted from FHEMWEB:47.67.42.133:55755
2015.06.15 14:17:45 4: Connection closed for FHEMWEB:47.67.42.133:55753: EOF
2015.06.15 14:17:44 4: HTTP FHEMWEB:47.67.42.133:55753 GET /fhem/FileLog_logWrapper?XHR=1&inform=type=status;filter=;since=1434369979;fmt=JSON&timestamp=1434370686755
2015.06.15 14:17:42 4: Connection closed for FHEMWEB:47.67.42.133:55745: EOF
2015.06.15 14:17:41 4: Connection closed for FHEMWEB:47.67.42.133:55752: EOF

[offline]:
general: Disconnected: Connection Closed
2015.06.15 14:17:40 4: WhatsApp: parse:

[connected]:
2015.06.15 14:17:40 4: WhatsApp: parse: general: Disconnected: Connection Closed
2015.06.15 14:17:37 4: dummy set fp_time 14:17
2015.06.15 14:17:37 3: sendWhatsApp: echo client startet
2015.06.15 14:17:37 4: Connection accepted from telnet:127.0.0.1:60611
[connected]:[connected]:
2015.06.15 14:17:35 4: WhatsApp: parse:
2015.06.15 14:17:35 4: WhatsApp: parse: Auth: Logged in!
2015.06.15 14:17:35 4: HTTP FHEMWEB:47.67.42.133:55745 GET /fhem?XHR=1&inform=type=status;filter=WhatsApp;since=1434370653;fmt=JSON&timestamp=1434370678699
2015.06.15 14:17:35 4: Connection accepted from FHEMWEB:47.67.42.133:55752
 /
2015.06.15 14:17:35 4: 2206:FHEMWEB:47.67.42.133:55753: /fhem?cmd={AttrVal(%22WhatsApp%22,%22room%22,%22%22)}&XHR=1 / RL:27 / text/plain; charset=UTF-8 / Content-Encoding: gzip
2015.06.15 14:17:35 4: HTTP FHEMWEB:47.67.42.133:55753 GET /fhem?cmd={AttrVal(%22WhatsApp%22,%22room%22,%22%22)}&XHR=1
2015.06.15 14:17:35 4: Connection accepted from FHEMWEB:47.67.42.133:55753
 /
2015.06.15 14:17:35 4: 2206:FHEMWEB:47.67.42.133:55745: /fhem?cmd={ReadingsVal(%22WhatsApp%22,%22disconnect%22,%22%22)}&XHR=1 / RL:21 / text/plain; charset=UTF-8 / Content-Encoding: gzip
2015.06.15 14:17:35 4: HTTP FHEMWEB:47.67.42.133:55745 GET /fhem?cmd={ReadingsVal(%22WhatsApp%22,%22disconnect%22,%22%22)}&XHR=1
2015.06.15 14:17:34 3: WhatsApp: sending /presence available
2015.06.15 14:17:34 3: WhatsApp: sending /L
2015.06.15 14:17:34 4: WhatsApp: parse: [offline]:


Type /help for available commands
==================
2015.06.15 14:17:34 4: WhatsApp: parse: Yowsup Cli client
2015.06.15 14:17:34 4: Connection closed for FHEMWEB:47.67.42.133:55750: EOF
 /
2015.06.15 14:17:34 4: 2206:FHEMWEB:47.67.42.133:55745: /fhem?detail=WhatsApp / RL:2808 / text/html; charset=UTF-8 / Content-Encoding: gzip
2015.06.15 14:17:34 4: HTTP FHEMWEB:47.67.42.133:55745 GET /fhem?detail=WhatsApp
2015.06.15 14:17:34 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/config.example --yowsup
2015.06.15 14:17:34 3: WhatsApp: Disconnected
2015.06.15 14:17:34 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.06.15 14:17:34 4: HTTP FHEMWEB:47.67.42.133:55745 GET /fhem&detail=WhatsApp&dev.setWhatsApp=WhatsApp&cmd.setWhatsApp=set&arg.setWhatsApp=reconnect&val.setWhatsApp=
2015.06.15 14:17:34 4: Connection closed for FHEMWEB:47.67.42.133:55747: EOF
 /
2015.06.15 14:17:33 4: 2206:FHEMWEB:47.67.42.133:55745: /fhem?cmd={ReadingsVal(%22WhatsApp%22,%22reconnect%22,%22%22)}&XHR=1 / RL:21 / text/plain; charset=UTF-8 / Content-Encoding: gzip
2015.06.15 14:17:33 4: HTTP FHEMWEB:47.67.42.133:55745 GET /fhem?cmd={ReadingsVal(%22WhatsApp%22,%22reconnect%22,%22%22)}&XHR=1


list WhatsApp ergibt folgendes:
NR         627
   NTFY_ORDER 50-WhatsApp
   PARTIAL
   PID        2327
   STATE      offline
   TIME       vor 4 Minuten
   TYPE       yowsup
   Readings:
     vor 4 Minuten   state           offline
Attributes:
   cmd        /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/config.example --yowsup
   group      WhatsApp
   NR         627
   NTFY_ORDER 50-WhatsApp
   PARTIAL
   PID        2327
   STATE      offline
   TIME       2015-06-15 14:17:40
   TYPE       yowsup
   Readings:
     2015-06-15 14:17:40   state           offline
Attributes:
   cmd        /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/config.example --yowsup
   group      WhatsApp
   room       Status

Das Yowsup-Modul ist das aktuellste.
Was kann das sein?

Gruß, Sascha
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: phel am 15 Juni 2015, 19:18:07
Wie hast du die Gruppe definiert in FHEM?
Einfach den Gruppennamen eintragen?

Danke,

vb

Du kannst mit set WhatsApp raw /groups list eine liste deiner gruppen anzeigen lassen. Dort steht dann die JID, Betreff usw. in der Regel ist die Gruppe wie folgt aufgebaut:

49xxxxxxxxxxx-1234567890
gründer-timestamp

erst kommt die Nummer des Gruppen erstellers, dann die Uhrzeit im Unix Zeitformat.
Wenn Nachriten kommen sieht das so aus:

49yyyyyyyyyyyy/49xxxxxxxxxxx-1234567890
absender/gründer-timestamp

wegen den Sonderzeichen klappt das mit dem automatischen anlegen nicht. auch das empfangen habe ich noch nicht hin bekommen. Aber auch nicht gross probiert..

Grüße
phel


p.s.: du solltest noch
attr WhatsApp verbose 4
setzen damit du die antworten auf raw befehle auch tatsächlich im log siehst :) später nicht vergessen wieder zu löschen
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 15 Juni 2015, 20:04:54
@phel

Danke dir. Nachher gleich mal ausprobieren.

vb
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 15 Juni 2015, 20:35:11
ich habe die aktuelle version des moduls eben eingecheckt.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: rsteinkuhl am 15 Juni 2015, 20:58:26
Hallo alle miteinander,

ich habe ein FHEM-System, dass ich mit DbLog und Configdb betreibe.
Nach einigen Schwierigkeiten mit Berechtigungen und Python, habe ich das WhatsApp-System nun am laufen.
Sowohl senden als auch empfangen funktioniert tadellos.
Mein Problem ist, wie kann ich denn Werte (Temperaturwerte, Spannungswerte ...) übermitteln, mir fehlt da einfach die genaue Syntax.

So gebe ich die Anweisung ein,
set WhatsApp send 49xxxxxxxxxxx Raumtemperatur Vorratskeller: [DS18B20_B308CB010000:temperature]°C
Doch ich bekomme nur
Raumtemperatur Vorratskeller: [DS18B20_B308CB010000:temperature]°Cangezeigt.

Wie muß ich die Anweisung schreiben, damit ich
Raumtemperatur Vorratskeller: 23,65 °Cangezeigt bekomme ?

Vielen Dank im voraus für die Hilfe
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 16 Juni 2015, 18:19:14
Hallo rsteinkuhl,

ich glaube so:
set WhatsApp send 49xxxxxxxxxxx Raumtemperatur Vorratskeller: [TEMP:state]°C


Du müsstest natürlich vorher Raumtemperatur Vorratskeller definiert haben, in etwa:

define  Vorratskeller DS18B20_B308CB010000  (oder mit GPIO4 - hängt von deiner Anbindung der Temperatursensoren ab)

dann sollte es klappen.

Fhemeinsteiger

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 16 Juni 2015, 18:27:16
das [...] ist etwas das nur innerhalb von DOIF geht.

du brauchst etwas in der art:{ fhem( "set WhatsApp send 49xxxxxxxxxxx Raumtemperatur Vorratskeller: ". ReadingsVal("DS18B20_B308CB010000","temperature","") ."C" ) }
das grad zeichen macht noch probleme.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: moonsorrox am 16 Juni 2015, 18:29:21
jemand ein Tipp für mich wie oder wann ich nach der Installation einen erneuten Code per SMS anfordern kann.
Ich habe wohl ein falschen eingegeben..!  :-\
Wenn ich erneut probiere kommt immer dieser fehler
status: fail
retry_after: 1852
reason: too_recent
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 16 Juni 2015, 18:31:26
ich denke eine stunde warten hilft.

gruß
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: moonsorrox am 16 Juni 2015, 18:39:07
OK, denn ich habe eine solch grottige Telefon Qualität das ich zwei Ziffern kaum verstanden habe...
Das war ihr Fehler  :-\
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: rsteinkuhl am 16 Juni 2015, 20:38:49
Hallo alle miteinander,

{ fhem( "set WhatsApp send 49xxxxxxxxxxx Raumtemperatur Vorratskeller: ". ReadingsVal("DS18B20_B308CB010000","temperature","") ."C" ) }
genau so sollte es sein, vielen Dank, jetzt kann ich weitermachen.

Gruß Rainer
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: otto am 16 Juni 2015, 21:47:41
Hallo versuche gerade ei DOIF mit einer Remperatur zu machen hab aber "einen"  ;) Fehler drin wie muß ich es abändern das es geht ?
und ich meine nicht die Tel-Nummer  ;D
define Temp_Alarm DOIF ([Temp:temperature] >= 26.5) ( "set WhatsApp send 49xxxxxxxxx  Raumtemperatur: ". ReadingsVal("Temp","temperature","") ."C" ) DOELSEIF ([Gefriertruhe:temperature] <= 25.5)  ( "set WhatsApp send 49xxxxxxxxxx  Raumtemperatur: ". ReadingsVal("Temp","temperature","") ."C" )

Gruß Otto
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Bambi am 16 Juni 2015, 23:27:12
Nabend Kollegen,
vielen Dank für eure harte Arbeit ;D

Ich war mal so frei und habe einen Wiki-Artikel angefangen: http://www.fhemwiki.de/wiki/Yowsup

Gutes N8tle noch
Bambi
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: moonsorrox am 17 Juni 2015, 00:18:49
ich habe mal folgende Fragen
1. zu dieser Zeile
Zitat
in zeile 148 muss der pfad für den aufruf und das config file angepasst werden. eventuell mit sudo und HOME setzen.
das wird noch konfigurierbar gemacht.
bei mir steht darin folgendes:
open(STDIN, "<&$fn") or die "can't redirect STDIN $!";was muss ich hier ändern..?

2. in einer der letzten Beiträge habe ich das jetzt mal angepaßt auf mein Beispiel
{ fhem( "set WhatsApp send 4917xxxxxxxxxx Aussentemperatur Norden: ". ReadingsVal("Aussensensor_Norden","temperature","") ."C" ) }das funktioniert nicht hier bekomme ich immer ein "not connected"

Was hingegen funktioniert sind die folgenden Beispiele:
{system("/usr/bin/python2.7 /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -s 491xxxxxxxxx \"Garage ist jetzt zu\" -c /opt/fhem/yowsup.cfg 2\> /tmp/test.txt")}
hier wird mir auch die Datei test.txt beschrieben und ich bekomme eine WhatsApp Meldung

{system("/usr/bin/python2.7 /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -s 491xxxxxxxxx \"Garage ist jetzt zu\" -c /opt/fhem/yowsup.cfg")}das funktioniert auch und ich bekomme eine Meldung

Also die Funktion WhatsApp sollte gegeben sein, nur eben mein define WhatsApp zeigt immer "Disconnected"
Was muss ich jetzt noch einstellen, einschl. der obigen Zeile..?

Weiterhin muss ich mehrmals auf "reconnect" drücken damit ich überhaupt mal ein "Connected" bekomme

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 17 Juni 2015, 00:44:16
1. ist nicht mehr relevant. dafür gibt es jetzt das cmd attribut

2. du kannst das modul und das yowsup nicht gleichzeitig verwenden. sobald du von hand mit der gleichen id etwas tust meldet whatsapp jeden anderen client ab.

wenn das modul diconnected ist bitte mit verbose 5 loggen und auch stdout und stderr zeigen.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Cybers am 17 Juni 2015, 09:08:31
Hallo,

seit ein paar Tagen kann ich plötzlich keine Nachrichten mehr empfangen und senden. Aus Putty klappt der Versand ohne Probleme.
Hier mal mein Fhem-Log mit Verbose 4 beim Versand:
2015.06.15 14:06:20 4: HTTP FHEMWEB:47.67.42.133:55563 GET /fhem/FileLog_logWrapper?dev=Logfile&type=text&file=fhem-2015-06.log
2015.06.15 14:06:20 4: Connection closed for FHEMWEB:47.67.42.133:55560: EOF
2015.06.15 14:06:17 4: dummy set fp_time 14:06
2015.06.15 14:06:16 4: HTTP FHEMWEB:47.67.42.133:55560 GET /fhem/FileLog_logWrapper?XHR=1&inform=type=status;filter=;since=1434369920;fmt=JSON&timestamp=1434370000162
2015.06.15 14:06:16 4: Connection closed for FHEMWEB:47.67.42.133:55568: EOF
2015.06.15 14:06:08 4: HTTP FHEMWEB:47.67.42.133:55568 GET /fhem?XHR=1&inform=type=status;filter=WhatsApp;since=1434369966;fmt=JSON&timestamp=1434369991298
2015.06.15 14:06:08 4: Connection accepted from FHEMWEB:47.67.42.133:55568
 /
2015.06.15 14:06:08 4: 2206:FHEMWEB:47.67.42.133:55563: /fhem?cmd={AttrVal(%22WhatsApp%22,%22room%22,%22%22)}&XHR=1 / RL:27 / text/plain; charset=UTF-8 / Content-Encoding: gzip
2015.06.15 14:06:08 4: HTTP FHEMWEB:47.67.42.133:55563 GET /fhem?cmd={AttrVal(%22WhatsApp%22,%22room%22,%22%22)}&XHR=1
 /
2015.06.15 14:06:08 4: 2206:FHEMWEB:47.67.42.133:55560: /fhem?cmd={ReadingsVal(%22WhatsApp%22,%22disconnect%22,%22%22)}&XHR=1 / RL:21 / text/plain; charset=UTF-8 / Content-Encoding: gzip
2015.06.15 14:06:08 4: HTTP FHEMWEB:47.67.42.133:55560 GET /fhem?cmd={ReadingsVal(%22WhatsApp%22,%22disconnect%22,%22%22)}&XHR=1
2015.06.15 14:06:07 4: dummy set fp_time 14:06
 /
2015.06.15 14:06:07 4: 2206:FHEMWEB:47.67.42.133:55560: /fhem?detail=WhatsApp / RL:2763 / text/html; charset=UTF-8 / Content-Encoding: gzip
2015.06.15 14:06:07 4: HTTP FHEMWEB:47.67.42.133:55560 GET /fhem?detail=WhatsApp
[offline]:
Error: Not connected
2015.06.15 14:06:07 4: WhatsApp: parse:
2015.06.15 14:06:07 3: WhatsApp: sending /message send 491713165626 'Test'
2015.06.15 14:06:07 4: HTTP FHEMWEB:47.67.42.133:55560 GET /fhem&detail=WhatsApp&dev.setWhatsApp=WhatsApp&cmd.setWhatsApp=set&arg.setWhatsApp=send&val.setWhatsApp=491713131331+Test
2015.06.15 14:06:06 4: Connection closed for FHEMWEB:47.67.42.133:55559: EOF

Wenn ich ein "set WhatsApp reconnect" habe ich folgendes im Log:
2015.06.15 14:17:47 4: HTTP FHEMWEB:47.67.42.133:55755 GET /fhem/FileLog_logWrapper?dev=Logfile&type=text&file=fhem-2015-06.log
2015.06.15 14:17:47 4: Connection accepted from FHEMWEB:47.67.42.133:55755
2015.06.15 14:17:45 4: Connection closed for FHEMWEB:47.67.42.133:55753: EOF
2015.06.15 14:17:44 4: HTTP FHEMWEB:47.67.42.133:55753 GET /fhem/FileLog_logWrapper?XHR=1&inform=type=status;filter=;since=1434369979;fmt=JSON&timestamp=1434370686755
2015.06.15 14:17:42 4: Connection closed for FHEMWEB:47.67.42.133:55745: EOF
2015.06.15 14:17:41 4: Connection closed for FHEMWEB:47.67.42.133:55752: EOF

[offline]:
general: Disconnected: Connection Closed
2015.06.15 14:17:40 4: WhatsApp: parse:

[connected]:
2015.06.15 14:17:40 4: WhatsApp: parse: general: Disconnected: Connection Closed
2015.06.15 14:17:37 4: dummy set fp_time 14:17
2015.06.15 14:17:37 3: sendWhatsApp: echo client startet
2015.06.15 14:17:37 4: Connection accepted from telnet:127.0.0.1:60611
[connected]:[connected]:
2015.06.15 14:17:35 4: WhatsApp: parse:
2015.06.15 14:17:35 4: WhatsApp: parse: Auth: Logged in!
2015.06.15 14:17:35 4: HTTP FHEMWEB:47.67.42.133:55745 GET /fhem?XHR=1&inform=type=status;filter=WhatsApp;since=1434370653;fmt=JSON&timestamp=1434370678699
2015.06.15 14:17:35 4: Connection accepted from FHEMWEB:47.67.42.133:55752
 /
2015.06.15 14:17:35 4: 2206:FHEMWEB:47.67.42.133:55753: /fhem?cmd={AttrVal(%22WhatsApp%22,%22room%22,%22%22)}&XHR=1 / RL:27 / text/plain; charset=UTF-8 / Content-Encoding: gzip
2015.06.15 14:17:35 4: HTTP FHEMWEB:47.67.42.133:55753 GET /fhem?cmd={AttrVal(%22WhatsApp%22,%22room%22,%22%22)}&XHR=1
2015.06.15 14:17:35 4: Connection accepted from FHEMWEB:47.67.42.133:55753
 /
2015.06.15 14:17:35 4: 2206:FHEMWEB:47.67.42.133:55745: /fhem?cmd={ReadingsVal(%22WhatsApp%22,%22disconnect%22,%22%22)}&XHR=1 / RL:21 / text/plain; charset=UTF-8 / Content-Encoding: gzip
2015.06.15 14:17:35 4: HTTP FHEMWEB:47.67.42.133:55745 GET /fhem?cmd={ReadingsVal(%22WhatsApp%22,%22disconnect%22,%22%22)}&XHR=1
2015.06.15 14:17:34 3: WhatsApp: sending /presence available
2015.06.15 14:17:34 3: WhatsApp: sending /L
2015.06.15 14:17:34 4: WhatsApp: parse: [offline]:


Type /help for available commands
==================
2015.06.15 14:17:34 4: WhatsApp: parse: Yowsup Cli client
2015.06.15 14:17:34 4: Connection closed for FHEMWEB:47.67.42.133:55750: EOF
 /
2015.06.15 14:17:34 4: 2206:FHEMWEB:47.67.42.133:55745: /fhem?detail=WhatsApp / RL:2808 / text/html; charset=UTF-8 / Content-Encoding: gzip
2015.06.15 14:17:34 4: HTTP FHEMWEB:47.67.42.133:55745 GET /fhem?detail=WhatsApp
2015.06.15 14:17:34 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/config.example --yowsup
2015.06.15 14:17:34 3: WhatsApp: Disconnected
2015.06.15 14:17:34 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.06.15 14:17:34 4: HTTP FHEMWEB:47.67.42.133:55745 GET /fhem&detail=WhatsApp&dev.setWhatsApp=WhatsApp&cmd.setWhatsApp=set&arg.setWhatsApp=reconnect&val.setWhatsApp=
2015.06.15 14:17:34 4: Connection closed for FHEMWEB:47.67.42.133:55747: EOF
 /
2015.06.15 14:17:33 4: 2206:FHEMWEB:47.67.42.133:55745: /fhem?cmd={ReadingsVal(%22WhatsApp%22,%22reconnect%22,%22%22)}&XHR=1 / RL:21 / text/plain; charset=UTF-8 / Content-Encoding: gzip
2015.06.15 14:17:33 4: HTTP FHEMWEB:47.67.42.133:55745 GET /fhem?cmd={ReadingsVal(%22WhatsApp%22,%22reconnect%22,%22%22)}&XHR=1


list WhatsApp ergibt folgendes:
NR         627
   NTFY_ORDER 50-WhatsApp
   PARTIAL
   PID        2327
   STATE      offline
   TIME       vor 4 Minuten
   TYPE       yowsup
   Readings:
     vor 4 Minuten   state           offline
Attributes:
   cmd        /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/config.example --yowsup
   group      WhatsApp
   NR         627
   NTFY_ORDER 50-WhatsApp
   PARTIAL
   PID        2327
   STATE      offline
   TIME       2015-06-15 14:17:40
   TYPE       yowsup
   Readings:
     2015-06-15 14:17:40   state           offline
Attributes:
   cmd        /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/config.example --yowsup
   group      WhatsApp
   room       Status

Das Yowsup-Modul ist das aktuellste.
Was kann das sein?

Gruß, Sascha

Ich habe dieses Problem immer noch nicht lösen können. Weiß vielleicht jemand weiter?

Gruß, Sascha
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: moonsorrox am 17 Juni 2015, 10:27:30
wenn das modul diconnected ist bitte mit verbose 5 loggen und auch stdout und stderr zeigen.

das ist erst mal das log, mit verbose 5, dass andere (stdout und stderr) kenne ich gar nicht muss ich mal suchen:

2015.06.17 10:24:33 3: WhatsApp: read: end of file reached while sysread
2015.06.17 10:24:33 3: WhatsApp: Disconnected
2015.06.17 10:24:33 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.06.17 10:24:33 1: exec failed!!!
2015.06.17 10:24:33 1: PERL WARNING: Can't exec "/opt/local/bin/yowsup-cli": No such file or directory at ./FHEM/32_yowsup.pm line 164.
2015.06.17 10:24:33 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/local/bin/yowsup-cli demos -c /root/config.yowsup --yowsup
2015.06.17 10:24:33 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in string eq at fhem.pl line 4293.
2015.06.17 10:24:29 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in hash element at fhem.pl line 1382.
2015.06.17 10:24:23 3: WhatsApp: read: end of file reached while sysread
2015.06.17 10:24:23 3: WhatsApp: Disconnected
2015.06.17 10:24:23 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.06.17 10:24:23 1: exec failed!!!
2015.06.17 10:24:23 1: PERL WARNING: Can't exec "/opt/local/bin/yowsup-cli": No such file or directory at ./FHEM/32_yowsup.pm line 164.
2015.06.17 10:24:23 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/local/bin/yowsup-cli demos -c /root/config.yowsup --yowsup
2015.06.17 10:24:23 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in string eq at fhem.pl line 4293.
2015.06.17 10:24:16 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in string eq at fhem.pl line 4293.
2015.06.17 10:24:13 3: WhatsApp: read: end of file reached while sysread
2015.06.17 10:24:13 3: WhatsApp: Disconnected
2015.06.17 10:24:13 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.06.17 10:24:13 1: exec failed!!!
2015.06.17 10:24:13 1: PERL WARNING: Can't exec "/opt/local/bin/yowsup-cli": No such file or directory at ./FHEM/32_yowsup.pm line 164.
2015.06.17 10:24:13 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/local/bin/yowsup-cli demos -c /root/config.yowsup --yowsup
2015.06.17 10:24:13 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in string eq at fhem.pl line 4293.
2015.06.17 10:24:11 1: Error: Aussensensor_Terrasse has no TYPE
2015.06.17 10:24:03 3: WhatsApp: read: end of file reached while sysread
2015.06.17 10:24:03 3: WhatsApp: Disconnected
2015.06.17 10:24:03 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.06.17 10:24:03 1: exec failed!!!
2015.06.17 10:24:03 1: PERL WARNING: Can't exec "/opt/local/bin/yowsup-cli": No such file or directory at ./FHEM/32_yowsup.pm line 164.
2015.06.17 10:24:03 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/local/bin/yowsup-cli demos -c /root/config.yowsup --yowsup
2015.06.17 10:24:03 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in string eq at fhem.pl line 4293.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: JoWiemann am 17 Juni 2015, 10:31:50
Hallo,

einen Hinweis hast Du schon im Log: PERL WARNING: Can't exec "/opt/local/bin/yowsup-cli": No such file or Directory

Irgendwie scheint Dein Pfad zum yowsup nicht mehr zu stimmen, oder Du hast das Attribut cmd falsch gesetzt.

Grüße Jörg
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: VB90 am 17 Juni 2015, 10:34:27
Ich habe mit der Version vom 01.06. auch Probleme mit senden, empfangen.
Lange Liste Fehler im Log.
Hatte aber noch keine Zeit, die Ursache zu erforschen. Nutze deswegen die Vorversion ohne Probleme beim Versand.
Den Empfang habe ich noch nicht eingerichtet.

vb
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: koerly am 17 Juni 2015, 11:10:39
Hi, erstmal echt tolle Arbeit ...Thx!

ich habe den gleichen Fehler wie moonsorrox .
Das Modul steht auf "Disconnect" mein Logfile weisst die gleichen Fehler auf.

PERL WARNING: Can't exec "/opt/local/bin/yowsup-cli

Liegt es daran dass ich erst das Whatsup Modul in fhem definiert habe und dann denn yowsup-cli unter dem Pi ?

2015.06.17 10:24:13 3: WhatsApp: read: end of file reached while sysread
2015.06.17 10:24:13 3: WhatsApp: Disconnected
2015.06.17 10:24:13 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.06.17 10:24:13 1: exec failed!!!
2015.06.17 10:24:13 1: PERL WARNING: Can't exec "/opt/local/bin/yowsup-cli": No such file or directory at ./FHEM/32_yowsup.pm line 164.
2015.06.17 10:24:13 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/local/bin/yowsup-cli demos -c /root/config.yowsup --yowsup
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 17 Juni 2015, 11:17:27
die meldung sagt doch das er das /opt/local/bin/yowsup-cli nicht ausführen kann.

wo habt ihr das yowsup-cli binary liegen? habt ihr das cmd attribut entsprechend gesetzt? da muss der komplette Aufruf drin stehen:attr <yowsup> cmd  <pfad1>/yowsup-cli demos -c <pfad2>/config.yowsup --yowsup
gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: karl0123 am 17 Juni 2015, 11:21:32
Hat es schon irgendjemand geschafft, tatsächlich ein Bild zu versenden? Bei mir sieht auch im Log alles so aus, als würde das Bild versendet, es kommt jedoch nichts an und danach wird auch keine Textnachricht mehr gesendet, bis man einen Reconnect macht.

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 17 Juni 2015, 11:23:00
ja schon mehrfach.

wenn es nicht geht fehlen meist teile python library.

schau mal weiter oben im thread. da ist beschrieben was zu tun ist.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: karl0123 am 17 Juni 2015, 11:26:07
Ich habe vergessen dazu zu schreiben, dass ich all die Tipps hier aus dem Thread schon beherzigt habe und auch alle Python Module verfügbar sind. Schreibt yowsup ein Log in das ich schauen könnte?
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 17 Juni 2015, 11:26:55
diese meldungen landen auf stderr.

am einfachsten ist es fhem von hand zu starten und auf die console zu schauen.

auch das steht weiter oben glaube ich schon :)

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: moonsorrox am 17 Juni 2015, 11:38:36
einen Hinweis hast Du schon im Log: PERL WARNING: Can't exec "/opt/local/bin/yowsup-cli": No such file or Directory

Irgendwie scheint Dein Pfad zum yowsup nicht mehr zu stimmen, oder Du hast das Attribut cmd falsch gesetzt.

genau, ich habe da ich erst gestern alles eingerichtet habe diesen Pfad hier erst einmal aus dem Forum übernommen.
Ich denke meine Konstellation ist auch eine andere, weil hier oft vom Pi ausgegangen wird, ich aber einen Cubietruck nutze.

Ich werde die Hinweise von euch die Tage alle aufnehmen und abarbeiten.
Was mich nur wundert das ich wie oben beschrieben Meldungen absetzen kann und diese auch als WhatsApp Meldungen ankommen...

So z.B. diese hier:
{system("/usr/bin/python2.7 /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -s 491xxxxxxxxx \"Garage ist jetzt zu\" -c /opt/fhem/yowsup.cfg")}
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: marvin78 am 17 Juni 2015, 11:42:44
@moonsorox: Siehst du den Unterschied bei den Pfaden?

/opt/local/bin/yowsup-cli"
/opt/yowsup-master/yowsup-cli
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: JoWiemann am 17 Juni 2015, 11:44:35
Hallo,

setze doch bitte das Attribut cmd auf:

/opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup.cfg --yowsup

Ohne das Setzen des Attributs, wie beschrieben in der Hilfe, wird ein Standardpfad genommen.

Grüße Jörg
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Cybers am 17 Juni 2015, 11:54:23
im Eventmonitor erscheint folgendes bei einem Reconnect:
2015-06-17 11:24:36 yowsup WhatsApp reconnect
2015-06-17 11:24:38 yowsup WhatsApp connected
2015-06-17 11:24:42 yowsup WhatsApp offline

Die Verbindung wird direkt wieder geschlossen.

Log mit Verbose 5:

2015.06.17 12:15:21 3: WhatsApp: reConnect
2015.06.17 12:15:21 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.06.17 12:15:21 3: WhatsApp: Disconnected
2015.06.17 12:15:21 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup.cfg --yowsup
2015.06.17 12:15:22 4: WhatsApp: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands


2015.06.17 12:15:22 4: WhatsApp: parse: [offline]:
2015.06.17 12:15:22 3: WhatsApp: sending /L
2015.06.17 12:15:22 3: WhatsApp: sending /presence available
2015.06.17 12:15:22 5: HMLAN_Send:  HMLAN1 I:K
2015.06.17 12:15:22 5: HMLAN/RAW: /HHM-LAN-IF,03C1,KEQ1023258,2574A3,2574A3,BFC6EAFE,0006

2015.06.17 12:15:22 5: HMLAN_Parse: HMLAN1 V:03C1 sNo:KEQ1023258 d:2574A3 O:2574A3 t:BFC6EAFE IDcnt:0006
2015.06.17 12:15:23 4: WhatsApp: parse: Auth: Logged in!
[connected]:
2015.06.17 12:15:23 5: Triggering WhatsApp (1 changes)
2015.06.17 12:15:23 5: Notify loop for WhatsApp connected
2015.06.17 12:15:23 5: Temperatur: not on any display, ignoring notify
2015.06.17 12:15:23 4: WhatsApp: parse: [connected]:
2015.06.17 12:15:24 4: Connection accepted from telnet:127.0.0.1:32931
2015.06.17 12:15:24 5: Cmd: >{Log3 'sendWhatsApp', 3, 'sendWhatsApp: echo client startet'}<
2015.06.17 12:15:24 3: sendWhatsApp: echo client startet
2015.06.17 12:15:27 4: WhatsApp: parse: general: Disconnected: Connection Closed
[connected]:

2015.06.17 12:15:28 4: WhatsApp: parse:
general: Disconnected: Connection Closed
[offline]:

2015.06.17 12:15:28 5: Triggering WhatsApp (1 changes)
2015.06.17 12:15:28 5: Notify loop for WhatsApp offline

Ich habe gerade nocheinmal das komplette Yowsup gelöscht und wie in dem ersten Post neu installiert (allerdings ohne die Registrierungschritte, da meine config.example ja schon  besteht). Auch danach bleibt das Problem. Gestern habe ich schon meinen RasPI auf Jessie geupdatet.
Ich bin echt echt am verzweifeln weil es bis vor wenigen Tagen problemlos lief. Es muß irgendwie mit dem 32_Yowsup-Modul zu tun haben da ein Versand direkt aus Putty heraus geht.

Was kann ich noch tun, bzw was mache ich falsch?

Gruß, Sascha
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: moonsorrox am 17 Juni 2015, 11:57:55
@moonsorox: Siehst du den Unterschied bei den Pfaden?

jetzt wo du es sagst...!  ;) Ja.. Danke

setze doch bitte das Attribut cmd auf:

/opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup.cfg --yowsup
Ok werde ich sofort ändern. Danke

Jetzt sehe ich auch in WhatsApp das Online Angezeigt wird, doch so einfach.  :D ;)
Nun kann ich ja weiter machen

Log:
2015.06.17 11:57:32 4: WhatsApp: parse:

from: 49xxxxxx@s.whatsapp.net
Type: result
ID: 2
2015.06.17 11:57:32 4: WhatsApp: parse: Iq:


from: 49xxxxxxxx@s.whatsapp.net
Type: result
ID: 1
2015.06.17 11:56:42 4: WhatsApp: parse: Iq:
2015.06.17 11:56:32 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in string eq at fhem.pl line 4293.
2015.06.17 11:55:52 4: WhatsApp: parse: [connected]:
[connected]:
2015.06.17 11:55:52 4: WhatsApp: parse: Auth: Logged in!
2015.06.17 11:55:51 3: WhatsApp: sending /presence available
2015.06.17 11:55:51 3: WhatsApp: sending /L
2015.06.17 11:55:51 4: WhatsApp: parse: [offline]:
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: AET_FHEM am 17 Juni 2015, 12:08:34
Hallo,

Tolle arbeit DANKE

-> ich hab aber ein Problem und ich bin mir nicht sicher an was das liegt

aus der Console raus kann ich alles schicken und kommt auch am Handy an mit: python /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/config.yowsup -s 49XXXXXXX "Das ist ein Test"


in FHEM im Log kommt: 2015.06.17 11:36:32 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/config.yowsup --yowsup

und es steht auch dran das Whatsapp Connected ist aber wenn ich was schicken will kommt es nicht an, auf dem Handy sehe ich auch nicht den Status Online/Offline und wenn ich was vom Handy an die Festnetznummer schicke kommt das auch nicht an ...... woran kann das liegen?

in der 32_yowsup.pm hab ich das Home Verzeichnis geändert und den Pfad drei Zeilen weiter hab ich auch geändert in /opt/yowsup-master/yowsup-cli /opt/yowsup-master/config.yowsup

--> hat jemand ne idee, an was kann das liegen? :o
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: moonsorrox am 17 Juni 2015, 12:12:40

in der 32_yowsup.pm hab ich das Home Verzeichnis geändert und den Pfad drei Zeilen weiter hab ich auch geändert in /opt/yowsup-master/yowsup-cli /opt/yowsup-master/config.yowsup

--> hat jemand ne idee, an was kann das liegen? :o

das soll jetzt über das Attribut cmd gemacht werden nicht mehr in der Datei.
Ich habe gar nichts in der Datei geändert, schau mal in meinen Beitrag und den Antworten und setze den Pfad richtig
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: AET_FHEM am 17 Juni 2015, 13:39:24
Hallo

OK hab das so gemacht Originalen Datei
attr cmd angelegt
jetzt bekomm ich im Log jede 10 Sekunden diese einträge und es zeigt als Disconnected an ....

2015.06.17 13:36:18 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup.cfg --yowsup
2015.06.17 13:36:18 3: WhatsApp: sending /L
2015.06.17 13:36:18 3: WhatsApp: sending /presence available
2015.06.17 13:36:19 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.06.17 13:36:19 3: WhatsApp: Disconnected
2015.06.17 13:36:19 3: WhatsApp: read: error during sysread: No child processes
2015.06.17 13:36:19 3: WhatsApp: read: end of file reached while sysread

--> was mach ich falsch, fehlt noch was ???
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: koerly am 17 Juni 2015, 13:44:03
Hallo, dank euch für die Hilfe.

Bin auch einen Schritt weiter !

Ja, ich hatte auch gestern nach einer Erstinstallation des Whatsup Moduls nicht das "CMD" Attribut gesetzt.
Hatte es einfach überlesen :(

/opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup.cfg --yowsup
Jetzt klappt der Connect

Reihe mich bei AET_FHEM ein gleiches Fehlerbild

Leider hab ich auch nach 4sek. einen Disconnect

2015.06.17 13:41:21 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup.cfg --yowsup
2015.06.17 13:41:23 3: WhatsApp: sending /L
2015.06.17 13:41:23 3: WhatsApp: sending /presence available
Traceback (most recent call last):
  File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 321, in <module>
    if not parser.process():
  File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 225, in process
    self.startCmdline()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 253, in startCmdline
    stack.start()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/stack.py", line 28, in start
    self.stack.loop(timeout = 0.5, discrete = 0.5)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/stacks/yowstack.py", line 167, in loop
    asyncore.loop(*args, **kwargs)
  File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 216, in loop
    poll_fun(timeout, map)
  File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 162, in poll
    write(obj)
  File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 95, in write
    obj.handle_error()
  File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 91, in write
    obj.handle_write_event()
  File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 467, in handle_write_event
    self.handle_connect_event()
  File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 455, in handle_connect_event
    self.handle_connect()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/network/layer.py", line 55, in handle_connect
    self.emitEvent(YowLayerEvent(YowNetworkLayer.EVENT_STATE_CONNECTED))
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 68, in emitEvent
    self.__upper.emitEvent(yowLayerEvent)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 68, in emitEvent
    self.__upper.emitEvent(yowLayerEvent)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 68, in emitEvent
    self.__upper.emitEvent(yowLayerEvent)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 68, in emitEvent
    self.__upper.emitEvent(yowLayerEvent)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 62, in emitEvent
    if self.__upper and not self.__upper.onEvent(yowLayerEvent):
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 178, in onEvent
    stopEvent = stopEvent or s.onEvent(yowLayerEvent)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/auth/layer_authentication.py", line 39, in onEvent
    self.login()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/auth/layer_authentication.py", line 49, in login
    self._sendAuth()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/auth/layer_authentication.py", line 88, in _sendAuth
    nonce = StorageTools.getNonce(self.credentials[0])
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/common/tools.py", line 75, in getNonce
    path = StorageTools.getStorageForPhone(phone)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/common/tools.py", line 49, in getStorageForPhone
    return StorageTools.constructPath(phone + '/')
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/common/tools.py", line 44, in constructPath
    os.makedirs(os.path.dirname(fullPath))
  File "/usr/lib/python2.7/os.py", line 150, in makedirs
    makedirs(head, mode)
  File "/usr/lib/python2.7/os.py", line 157, in makedirs
    mkdir(name, mode)
OSError: [Errno 13] Permission denied: '/.yowsup'
2015.06.17 13:41:23 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.06.17 13:41:23 3: WhatsApp: Disconnected
2015.06.17 13:41:23 3: WhatsApp: read: error during sysread: No child processes
2015.06.17 13:41:23 3: WhatsApp: read: end of file reached while sysread
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: AET_FHEM am 17 Juni 2015, 15:14:58
Hallo koerly

       OSError: [Errno 13] Permission denied: '/.yowsup'

du musst glaub noch die Berechtigungen für /opt/fhem/yowsup.cfg anpassen
>> das ist aber leider keine Lösung für das Disconnecten  :-[

--> das mit dem CMD hatte ich wirklich total überlesen ...
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 17 Juni 2015, 15:18:55
auch hier steht das problem im log:
Zitat
OSError: [Errno 13] Permission denied: '/.yowsup'

entweder ist HOME nicht gesetzt (siehe weiter oben) und/oder das /.yowsup lässt sich nicht con yowsup prozess schreiben.

leg das verzeichnis von hand an und gib fhem rechte dort hineinzuschreibem.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: AET_FHEM am 17 Juni 2015, 15:31:04
Hallo andre

was kann das hier bedeuten?

2015.06.17 15:28:15 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/config.yowsup --yowsup
2015.06.17 15:28:16 3: WhatsApp: sending /L
2015.06.17 15:28:16 3: WhatsApp: sending /presence available
2015.06.17 15:28:16 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.06.17 15:28:16 3: WhatsApp: Disconnected
2015.06.17 15:28:16 3: WhatsApp: read: error during sysread: No child processes
2015.06.17 15:28:16 3: WhatsApp: read: end of file reached while sysread
2015.06.17 15:28:26 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/config.yowsup --yowsup
2015.06.17 15:28:27 3: WhatsApp: sending /L
2015.06.17 15:28:27 3: WhatsApp: sending /presence available
2015.06.17 15:28:28 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.06.17 15:28:28 3: WhatsApp: Disconnected
2015.06.17 15:28:28 3: WhatsApp: read: error during sysread: No child processes
2015.06.17 15:28:28 3: WhatsApp: read: end of file reached while sysread

--> aus der Console heraus kann ich Nachrichten verschicken aber in FHEM geht´s nicht ....
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 17 Juni 2015, 15:33:36
das bedeutet das sich der yowsup client beendet. den fehler dazu solltest du auf stderr (oder stdou) sehen. am besten fhem von hand starten. siehe oben. vermutlich das gleiche HOME/berechtigungs problem. siehe ebenfalls oben.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Cybers am 17 Juni 2015, 16:40:06
wie ich jetzt auch schon mehrfach geschrieben habe, habe ich das gleiche Problem. Der Order /.yowsup hat bei mir alle Rechte (777) für fhem/dialout. Es geht trotzdem nicht!!!

Gruß, Sascha
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: JoWiemann am 17 Juni 2015, 16:54:00
Der Order /.yowsup hat bei mir alle Rechte (777) für fhem/dialout. Es geht trotzdem nicht!!!

Hallo Sascha,

es geht nicht um die Rechte von /.yowsup sondern um die Rechte von yowsup im HOME, dass ein ganz anderes Directory sein kann.

Grüße Jörg
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: AET_FHEM am 17 Juni 2015, 17:52:08
beim mir geht es jetzt
ich hab /root/.yowsup/ dem Eigentümer fhem (der user von meinem FHEM) zugeordnet neustart geht :-)
TOP
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: VB90 am 17 Juni 2015, 18:43:23
kaum macht man es richtig, schon gehts ;)
cmd gesetzt, alles paletti.

hatte zwar grade nen disconnect nach nem Neustart vom FHEM, aber das muss ich erstmal beobachten.

Mal sehen wie ich nun den Empfang und verarbeiten von Nachrichten hinbekomme.

vb
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: koerly am 17 Juni 2015, 22:46:49
Ich nähere mich meiner geistigen Grenze.. :o

{ qx(printenv) }
sagt mir
mein $HOME Verzeichnis ist Root

HOME=/root

ich habe im root Verzeichnis

sudo chown -c fhem .yowsup
sudo chmod 777 .yowsup
ausgeführt

Bei /opt/fhem/yowsup.cfg auch die Rechte angepasst.

Rebootet.

Leider connectet und disconnectet er immer im 10 sec Takt.

Mir ist nicht klar wie ich das Home Verzeichnis ändern kann.

Zuviel Bäume und kein Wald zusehen.


in der Konsole fhem gestopt und neugestartet.
Fehler:OSError: [Errno 13] Permission denied: '/.yowsup'

Kann es mir jemand etwas langsamer erkären ?
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: VB90 am 17 Juni 2015, 23:01:11
Welche rechte hat die 32_yowsup in deinem fhem/FHEM-Ordner bzw wer ist der owner?

@phel
Versand an Gruppe klappt, danke für deine Tipps.

vb
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: phel am 18 Juni 2015, 00:34:28
@koerly: Die Fehlermelung sagt ja eher, dass er versucht unter / nicht unter /root das verzeichnis .yowsup zu nutzen. Vielleicht versuchst du es dort noch einmal? Ich prüfe bei mir ob ich im $HOME Verzeichnis schreiben kann, wenn nicht lasse ich das auf $PWD ändern. Der Vorschlag ist in diesem Thread weiter oben.. Vielleicht wird (oder wurde? keine zeit zum schauen) der Codeschnipsel ja auch in das offizielle modul aufgenommen? Vermutlich sobald genug Leute danach schreien :)

@VB90: gern geschehen - wenn ich Zeit habe werde ich das mal ins Wiki schreiben. Wie bekommt man dort eigentlich nen account?

Grüße
phel
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Cybers am 18 Juni 2015, 08:24:09
wenn ich { qx(printenv) } eingebe bekomme ich folgendes:

OLDPWD=/
PATH=/usr/local/sbin:/usr/local/bin:/usr/sbin:/usr/bin:/sbin:/bin
LANG=de_DE.UTF-8
PWD=/opt/fhem

Was ist denn nun mein "Home-Verzeichnis"?

Gruß, Sascha
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: AET_FHEM am 18 Juni 2015, 08:42:23
@koerly:  Also ich habe dem User fhem das Verzeichnis /root/.yowsup/ zugewiesen (als Eigentümer bestimmt mit chown) dann neu gestartet und dann gings --> glaub der neustart war nicht nötig aber du musst dann fhem neu starten mit dem Benutzer fhem ....
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Cybers am 18 Juni 2015, 10:35:19
Folgendes bekomme ich wenn ich Fhem von Hand starte:

Traceback (most recent call last):
  File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 321, in <module>
    if not parser.process():
  File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 225, in process
    self.startCmdline()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 253, in startCmdline
    stack.start()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/stack.py", line 28, in start
    self.stack.loop(timeout = 0.5, discrete = 0.5)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/stacks/yowstack.py", line 167, in loop
    asyncore.loop(*args, **kwargs)
  File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 216, in loop
    poll_fun(timeout, map)
  File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 162, in poll
    write(obj)
  File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 95, in write
    obj.handle_error()
  File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 91, in write
    obj.handle_write_event()
  File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 467, in handle_write_event
    self.handle_connect_event()
  File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 455, in handle_connect_event
    self.handle_connect()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/network/layer.py", line 55, in handle_connect
    self.emitEvent(YowLayerEvent(YowNetworkLayer.EVENT_STATE_CONNECTED))
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 68, in emitEvent
    self.__upper.emitEvent(yowLayerEvent)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 68, in emitEvent
    self.__upper.emitEvent(yowLayerEvent)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 68, in emitEvent
    self.__upper.emitEvent(yowLayerEvent)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 68, in emitEvent
    self.__upper.emitEvent(yowLayerEvent)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 62, in emitEvent
    if self.__upper and not self.__upper.onEvent(yowLayerEvent):
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 178, in onEvent
    stopEvent = stopEvent or s.onEvent(yowLayerEvent)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/auth/layer_authentication.py", line 39, in onEvent
    self.login()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/auth/layer_authentication.py", line 49, in login
    self._sendAuth()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/auth/layer_authentication.py", line 88, in _sendAuth
    nonce = StorageTools.getNonce(self.credentials[0])
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/common/tools.py", line 75, in getNonce
    path = StorageTools.getStorageForPhone(phone)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/common/tools.py", line 49, in getStorageForPhone
    return StorageTools.constructPath(phone + '/')
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/common/tools.py", line 44, in constructPath
    os.makedirs(os.path.dirname(fullPath))
  File "/usr/lib/python2.7/os.py", line 150, in makedirs
    makedirs(head, mode)
  File "/usr/lib/python2.7/os.py", line 157, in makedirs
    mkdir(name, mode)
OSError: [Errno 13] Permission denied: '/root/.yowsup'

Also eine Problem mit dem Home-Verzeichnis. Aber wie setzte ich es richtig. Wenn ich die Zeile die weiter oben erwähnt wird in meine 32_Yowsup schreibe bin ich nicht mehr updatesicher.

Gruß, Sascha
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Brockmann am 18 Juni 2015, 11:09:00
Ich habe noch gewartet, bis das Ganze so ausgereift war, dass es eingecheckt wurde. Nun habe ich auch mal yowsup installiert (gemäß Anleitung 1. Beitrag), klappte alles auf Anhieb.
Anschließend habe ich noch die Rechte für den yowsup-Ordner und die config-Datei auf fhem gesetzt. Und dann klappte das define und verwenden auf Anhieb.
Images konnte ich nicht senden, aber das ließ sich so beheben (ist hier im Thread schon irgendwo verlinkt, aber ich kopieren es trotzdem nochmal rein):
sudo apt-get install libtiff4-dev libjpeg8-dev zlib1g-dev libfreetype6-dev liblcms2-dev libwebp-dev tcl8.5-dev tk8.5-dev python-tk
sudo pip install -I pillow
Nun klappt auch das Versenden von Bildern.

Vielen Dank für ein weiteres "Darauf habe ich schon lange gewartet"-Modul!  :)
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: koerly am 18 Juni 2015, 13:00:24
Danke euch für eure Tipps und Hilfen !
Ich hab jetzt ein bisschen gebraucht bis ich alles umsetzten konnte


Versucht habe ich:
==================

User fhem über sudo visudo die Rechte  verpasst: fhem ALL=(ALL) NOPASSWD:/usr/bin/ 

/root/.yowsup
drwxr-xr-x  2 fhem dialout 4096 Jun 18 10:26 .yowsup

/.yowsup
drwxr-xr-x   2 fhem dialout  4096 Jun 17 15:41 .yowsup

FHEM
-rw-rw-rw-  1 fhem dialout  12510 Jun 16 15:27 32_yowsup.pm

32_yowsup.pm upgedatet


REEBOOT

==================================

!! Fehler bleiben leider !!

connect -> disconect


  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/stack.py", line 24, in start
    print("Yowsup Cli client\n==================\nType /help for available commands\n")

IOError: [Errno 32] Broken pipe

OSError: [Errno 13] Permission denied: '/root/.yowsup'

=======================================================

Hoffnungslos ? Ich installiere alles noch mal drüber !
Wie bekomme ich das HOME=/root mit gutem gewissen umgebogen?
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: RoBra81 am 18 Juni 2015, 20:17:58
Hallo,

ich habe auch lange probiert, aber der Tipp hat's bei mir gebracht:

Versucht habe ich:
==================

User fhem über sudo visudo die Rechte  verpasst: fhem ALL=(ALL) NOPASSWD:/usr/bin/ 

-> man muss python mit visudo Rechte für den Nutzer fhem geben:

Cmnd_Alias WHATSAPP = python

# User privilege specification
fhem    ALL = NOPASSWD: WHATSAPP

Damit geht's nach einem Neustart des Cubie bei mir...

Ronny
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: stromer-12 am 18 Juni 2015, 20:43:58
Bild versenden klappt hier auch aus Fhem. (Cubietruck mit Debian Jessie von igor)
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: phel am 18 Juni 2015, 22:01:28
Also, für alle die Probleme mit der $HOME haben..
Anbei das Modul mit workaround.

(Bei mir startet und stoppt fhem immer wieder wenn ich das nicht habe)

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 18 Juni 2015, 22:06:21
ich war gerade dabei dem  modul ein home attribut zu spendieren.

wenn es genügend tester für die automatische variante gibt und es bei keinem problem macht checke ich es auch ohne attribut ein.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: koerly am 18 Juni 2015, 22:51:01
@phel KLASSE !!!!!! VIELEN DANK !!!!!!!!!

Sauber so klappt es prima .... hab die  32_yowsup.pm von phel eingespielt und habe einen
dauerconect !

@justme1968: fhem update check zeigt mir eine neue 32_yowsup.pm an. Ist dass schon die mit
dem home Atribut ?
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 18 Juni 2015, 22:53:52
nein. ich habe nur an einer stelle eine bessere fehlermeldung eingebaut. 
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 18 Juni 2015, 23:07:41
jetzt aber. bzw. morgen im update :)

es gibt jetzt ein home attribut. wenn es auf PWD gesetzt ist wird $HOME auf $PWD gesetzt, jeder andere wert wird direkt als $HOME gesetzt.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Ma_Bo am 19 Juni 2015, 01:39:47
Super Arbeit !!!

Ich habe heute mittag schon einmal versucht die 32_yowsup.pm zum laufen zu bewegen, doch da wusste ich nicht, dass das System auf dem neusten Stand sein muss.
Nach einem Update läuft jetzt alles tiptop.

das einzige Problem, ich möchte den Status ändern, was ich mit "set WhatsApp raw /status set FHEM-online" versucht habe, doch er ändert den Status nicht.

dann noch das Problem, dass ich keine Bilder verschicken kann, habe wie in der Antwort 359 alles nachinstalliert aber trotz allem geht es nicht.
Im Log kommt folgendes :

2015.06.19 01:22:16 3: WhatsApp: sending /image send 49xxxxxxxxxx /opt/fhem/www/images/Bad/Bad_Spiegel.off.png
2015.06.19 01:22:16 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.06.19 01:22:16 3: WhatsApp: Disconnected
2015.06.19 01:22:16 3: WhatsApp: read: end of file reached while sysread

oder wenn ich den Pfad anders angebe :

2015.06.19 01:22:58 3: WhatsApp: sending /image send 49xxxxxxxxxx /www/images/Bad/Bad_Spiegel.off.png
2015.06.19 01:23:40 3: WhatsApp: sending /image send 49xxxxxxxxxx www/images/Bad/Bad_Spiegel.off.png
2015.06.19 01:23:49 3: WhatsApp: sending /image send 49xxxxxxxxxx /Bad/Bad_Spiegel.off.png
 
Jemand ne Idee, bzw. was mach ich falsch ?

****EDIT
Kann ich, wenn ich Fhem ausschalte oder den Yowsup deaktiviere, mit einem Handy, auf dem noch kein WhatsApp ist, mich mit meiner NR die ich bei Yowsup benutze, anmelden, das Bild ändern, den Status ändern und dann wieder auf dem handy Whatsapp deinstallieren und das ganze normal wieder mit Yowsup nutzen ?

****EDIT 2
Bilder versenden geht, es muss eine JPG Datei sein und PNG geht nicht
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Porsti am 19 Juni 2015, 08:28:08
Hallo zusammen,

habe das "alte" Modul im einsatz und es klappt immer noch ohne Probleme.
Versuche jetzut schon seid einigen TAgen immer wieder das neue zum laufen zu bekommen.

Das Modul zeigt in fhem connected an.
Internals:
   CONNECTS   2
   FD         5
   NAME       WHATSAPP
   NR         320
   NTFY_ORDER 50-WHATSAPP
   PARTIAL
   PID        2583
   STATE      Connected
   TYPE       yowsup
   WAITING_FOR_LOGIN 1
Attributes:
   cmd        sudo python /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup.cfg --yowsup
   icon       it_i-net@3399FF
   room       Gateway
   verbose    5

Aber im auf dem Handy kann ich nicht sehen das der Client online geht und ich kann auch keine Nachristen versenden:

set WHATSAPP send 491xxxxxxxxx Hallo

Auch mit dem Update von heute.
Dann habe ich im Terminal nach dem starten von fhem die folgende gefunden Fehlermeldung:

Exception in thread Thread-1:
Traceback (most recent call last):
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 552, in __bootstrap_inner
    self.run()
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 505, in run
    self.__target(*self.__args, **self.__kwargs)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/cli.py", line 150, in startInputThread
    cmd = self._queuedCmds.pop(0) if len(self._queuedCmds) else input(self.getPrompt()).strip()
EOFError: EOF when reading a line

Gruß & Danke
Porsti
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Cybers am 19 Juni 2015, 14:35:51
Sobald ich folgendes mit sudo visudo eingebe geht alles:

Cmnd_Alias WHATSAPP = python

# User privilege specification
fhem    ALL = NOPASSWD: WHATSAPP

Allerdings bekomme ich dann eine Fehlermeldung wenn ich z.B. sudo reboot mache:

sudo: parse error in /etc/sudoers near line 31
sudo: no valid sudoers sources found, quitting
sudo: Regelwerks-Plugin konnte nicht initialisiert werden

Zeile 31 ist bei mir die erste Zeile des obigen Codes.
Es wäre nett wenn mir hier einer weiterhelfen könnte.

Gruß, Sascha
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: phel am 19 Juni 2015, 18:39:05
jetzt aber. bzw. morgen im update :)

es gibt jetzt ein home attribut. wenn es auf PWD gesetzt ist wird $HOME auf $PWD gesetzt, jeder andere wert wird direkt als $HOME gesetzt.

gruss
  andre

Auch eine schöne Lösung. Funktioniert!
Danke
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: RitterSport am 19 Juni 2015, 21:48:35
Ich bekomme auch laufend den disconnect...was habe ich bisher vergessen?
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/common/tools.py", line 44, in constructPath
    os.makedirs(os.path.dirname(fullPath))
  File "/usr/lib/python2.7/os.py", line 150, in makedirs
    makedirs(head, mode)
  File "/usr/lib/python2.7/os.py", line 157, in makedirs
    mkdir(name, mode)
OSError: [Errno 13] Permission denied: '/.yowsup'
2015.06.19 15:56:21 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.06.19 15:56:21 3: WhatsApp: Disconnected
2015.06.19 15:56:21 3: WhatsApp: read: error during sysread: No child processes
2015.06.19 15:56:21 3: WhatsApp: read: end of file reached while sysread

Welche Rechte werden gebraucht?

Eine Eingabe direkt funktioniert allerdings:
python yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/yowsup.cfg -s 491xxxxxxxxx "Das ist ein Test"
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 19 Juni 2015, 21:55:28
siehe home weiter oben...
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: koerly am 19 Juni 2015, 21:58:09
Also bei mir klappt es mit dem Update von heute auch prima mit dem Home Attribut.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: VB90 am 19 Juni 2015, 23:13:35
Nachdem ich heute nun Zeit hatte, mal das Wiki zu lesen und mich mit commandprefix zu beschäftigen, kann ich auch Befehle empfangen.
Klappt tadellos.

Sehr schön, sehr gut.

Nochmal danke.

Aufgefallen ist mir im Log folgendes, wobei mir der Blick dafür fehlt, was da schief läuft.
2015.06.19 22:50:06.245 0: Server shutdown
Exception in thread Thread-1:
Traceback (most recent call last):
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 810, in __bootstrap_inner
    self.run()
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 763, in run
    self.__target(*self.__args, **self.__kwargs)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/cli.py", line 150, in startInputThread
    cmd = self._queuedCmds.pop(0) if len(self._queuedCmds) else input(self.getPrompt()).strip()
EOFError: EOF when reading a line

2015.06.19 22:50:08.846 1: Including fhem.cfg

2015.06.19 22:50:23.664 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/config.example --yowsup
Traceback (most recent call last):
  File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 304, in <module>
    if not parser.process():
  File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 223, in process
    self.startCmdline()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 249, in startCmdline
    stack.start()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/stack.py", line 24, in start
    print("Yowsup Cli client\n==================\nType /help for available commands\n")
IOError: [Errno 32] Broken pipe
2015.06.19 22:50:24.790 3: WhatsApp: sending /L
2015.06.19 22:50:24.797 3: WhatsApp: sending /presence available

Traceback (most recent call last):
  File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 304, in <module>
    if not parser.process():
  File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 223, in process
    self.startCmdline()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 249, in startCmdline
    stack.start()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/stack.py", line 28, in start
    self.stack.loop(timeout = 0.5, discrete = 0.5)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/stacks/yowstack.py", line 171, in loop
    callback()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 65, in <lambda>
    self.getStack().execDetached(lambda :  self.__upper.emitEvent(yowLayerEvent))
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 68, in emitEvent
    self.__upper.emitEvent(yowLayerEvent)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 68, in emitEvent
    self.__upper.emitEvent(yowLayerEvent)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 68, in emitEvent
    self.__upper.emitEvent(yowLayerEvent)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 68, in emitEvent
    self.__upper.emitEvent(yowLayerEvent)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 62, in emitEvent
    if self.__upper and not self.__upper.onEvent(yowLayerEvent):
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/layer.py", line 95, in onEvent
    self.output("Disconnected: %s" % layerEvent.getArg("reason"))
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/cli.py", line 175, in output
    print("%s: %s" % (tag, message))
IOError: [Errno 32] Broken pipe
2015.06.19 22:50:27.270 3: WhatsApp: sending /message send 49152xxxxxx 'Test aus'

wobei die message in der letzte Zeile eine alte ist, da zu dieser Zeit nichts gesendet wurde.

vb
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: otto am 21 Juni 2015, 11:01:32
Hallo möchte eine Text aus einem log versenden, bekomme es aber einfach nicht hin was mach ich falsch ?

set 49xxxxxxxxxxxxx send ["/opt/fhem/log/Seriell.txt",40] es kommt
nur : ["/opt/fhem/log/Seriell.txt",40]
an.


Gruß otto
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 21 Juni 2015, 14:41:46
es kommt doch genau an was du abschickst.

wie kommst du darauf das ["/opt/fhem/log/Seriell.txt",40] irgendetwas aus dem log liest?

wie kommt das was du verschicken musst ins log? was ist es für ein log?

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: agr-bmw am 21 Juni 2015, 15:02:04
Hallo,

ich bekomme leider auch diesen disconnect error alle 10 sec. Kann bitte nochmal jemand posten, was genau geändert werden muss. Vielen Dank schon mal ....
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: SirUli am 21 Juni 2015, 15:29:30
Ich habe ein Update des Wiki gemacht: http://www.fhemwiki.de/wiki/Yowsup

Es sind viele kleine Punkte gewesen aber @agr-bmw: Ich vermute du musst das attribut "home" auf das home des FHEM-users setzen.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: agr-bmw am 21 Juni 2015, 15:38:18
Vielen Dank für den wiki Eintrag - werde ich gleich mal testen
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: agr-bmw am 21 Juni 2015, 15:44:52
@SirUli

es funktioniert, vielen Dank für den Support
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: agr-bmw am 21 Juni 2015, 15:54:16
..ein Fehler kommt noch bei der Paketinstallation:

sudo apt-get install libtiff4-dev libjpeg8-dev zlib1g-dev libfreetype6-dev liblcms2-dev libwebp-dev tcl8.5-dev tk8.5-dev python-tkv
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
E: Paket python-tkv kann nicht gefunden werden.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: otto am 21 Juni 2015, 20:26:51
es kommt doch genau an was du abschickst.

wie kommst du darauf das ["/opt/fhem/log/Seriell.txt",40] irgendetwas aus dem log liest?

wie kommt das was du verschicken musst ins log? was ist es für ein log?

gruss
  andre

ok bei Textsecure hab ich da einen Eintrag in myUtillis drin da kann ich dann mit :
sendTextsecureLog("+49xxxxxxxxxx", "/opt/fhem/log/Seriell.txt", 40)
die letzten 40 Zeilen. Jetzt bräuchte ich halt auch eine möglichkeit
mit WhatsApp die letzten 40 Zeilen aus einer Textdatei zu lesen und zu senden,
das ist ein log von einer Seriellen Schittstelle.

Gruß otto
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 21 Juni 2015, 20:36:07
du musst doch nur in der sendTextsecureLog routine das senden über Textsecure durch das senden mit über das yowsup modul ersetzen. etwas in der art:fhem( "set <yowsup> send 49... $Message");statt dem system aufruf am ende.

aber achtung: yowsup kann ohne die oben beschriebene änderung keine newline senden. das wird also mit 40 zeilen text vermutlich unübersichtlich.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: stromer-12 am 21 Juni 2015, 22:56:34
..ein Fehler kommt noch bei der Paketinstallation:

sudo apt-get install libtiff4-dev libjpeg8-dev zlib1g-dev libfreetype6-dev liblcms2-dev libwebp-dev tcl8.5-dev tk8.5-dev python-tkv
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
E: Paket python-tkv kann nicht gefunden werden.

liblcms2-dev libwebp-dev tcl8.5-dev tk8.5-dev python-tkvBrauchte ich bei mir nicht installieren für den Bildversand auf meinen Cubietruck
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Cybers am 22 Juni 2015, 10:35:45
Das gilt auch das beigefügte bash Script zum starten des echo Clients. Der echo Client wird inner halb einer Endloschleife gestartet. Somit ist sichergestellt, das er nach einem Senden, das ja den Client beendet, wieder gestartet wird. Den Aufruf mache ich dann im fhem Startscript, zu finden in /etc/init.d.

Auszug aus meinem fhem Startscript:

        echo "Starting fhem..."
        (perl $fhz $conf &)

        echo "Starting WhatsApp echo client..."
        (bash /usr/share/fhem/echo-client &)

Das Starten muss in () mit abschließendem & gesetzt werden. Das gilt dann auch für das Stoppen.

        echo "Stopping WhatsApp echo client..."
        (sudo ps -ef | grep "/usr/share/fhem/echo-client" | awk '{print $2}' | xargs sudo kill &)
        (sudo ps -ef | grep "/home/pi/yowsup/yowsup-cli" | awk '{print $2}' | xargs sudo kill &)

        echo "Stopping fhem..."
        (perl $fhz $port "shutdown" &)

Nachdem ich diese damals gemachten Einträge gelöscht habe läuft nun alles wie es soll. Diese paar Zeilen haben mich mehrere Stunden Zeit und Nerven gekostet...

Gruß, Sascha
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: basi79 am 22 Juni 2015, 18:01:57
Hallo Gemeinde,

ich habe das "yowsup" modul ebenfalls in Betrieb genommen.. soweit funktioniert es auch nach einigen schwirigkeiten mit den Rechten etc.

Allerding habe ich noch folgende Probleme..

- kann keine Images senden (bin nach Wiki Anleitung gegangen..) (benutze ein Wheezy Image auf dem RaspberryPi2
- der Chatstate steht immer auf "received"
- der Message State immer auf der letzten empfangenen Nachricht..

Das senden funktioniert jedoch soweit gut..

gibt es hier Info die evt. überlesen habe..??

Gruß

Basi79
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 22 Juni 2015, 18:08:47
- wenn das bildet senden nicht geht steht die meldung auf stderr. vermutlich ist die pillow installation nicht komplett. siehe weiter oben
- nach dem empfang steht chatstate immer auf received. nur während des tippen steht hier etwas anderes.
- was ist message state ?

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: stromer-12 am 22 Juni 2015, 19:34:56
beim starten von FHEM entstehen bei mir 2 yowsup Prozesse und der Klient ist "offline" anschliessender reconnect funktioniert ohne Probleme.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: eppi am 22 Juni 2015, 19:38:32
Hallo zusammen
Erstmals Danke für das tolle Modul!
Ich habe ein Problem, dass ich vom Smartphone keine Befehle senden kann. Ich bekomme immer die Fehlermeldung "Unknown argument on, choose one of...."

Meine Definitionen:
Internals:
   CONNECTS   2
   FD         124
   NAME       WhatsApp
   NR         1251
   NTFY_ORDER 50-WhatsApp
   PARTIAL
   PID        9081
   STATE      connected
   TIME       2015-06-22 19:35:01
   TYPE       yowsup
   Readings:
     2015-06-22 08:03:31   state           connected
Attributes:
   acceptFrom 4179xxxxxxx
   cmd        /opt/yowsup/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup/config.example --yowsup
   home       PWD
   room       Technik
Internals:
   DEF        4179xxxxxxx
   NAME       WhatsApp_Dani
   NR         1252
   NTFY_ORDER 50-WhatsApp_Dani
   NUMBER     4179xxxxxxx
   STATE      ???
   TYPE       yowsup
   Readings:
     2015-06-22 19:32:53   chatstate       received
     2015-06-22 19:32:53   message         set Licht_Kueche on

Attributes:
   allowedCommands set
   commandPrefix 1
   room       Technik
   userattr   allowedCommands commandPrefix

Habe ich ein Attribut übersehen oder was vergessen?
Danke und viele Grüsse Dani
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: locodriver am 22 Juni 2015, 19:40:34
Hallo, bin nach Wiki vorgegangen, allerdings bekomme ich folgende Fehlermeldung:

Achtung reverse log!

2015.06.22 19:34:43 3: WHATSAPP: read: end of file reached while sysread
2015.06.22 19:34:43 3: WHATSAPP: read: error during sysread: No child processes
2015.06.22 19:34:43 3: WHATSAPP: Disconnected
2015.06.22 19:34:43 3: WHATSAPP: sending /disconnect
2015.06.22 19:34:42 3: WHATSAPP: sending /presence available
2015.06.22 19:34:42 3: WHATSAPP: sending /L
2015.06.22 19:34:39 2: WHATSAPP: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-config/yowsup.config --yowsup
2015.06.22 19:34:39 2: WHATSAPP: setting $HOME to /home/pi
2015.06.22 19:34:29 3: WHATSAPP: read: end of file reached while sysread
2015.06.22 19:34:29 3: WHATSAPP: read: error during sysread: No child processes
2015.06.22 19:34:29 3: WHATSAPP: Disconnected
2015.06.22 19:34:29 3: WHATSAPP: sending /disconnect
2015.06.22 19:34:27 3: WHATSAPP: sending /presence available
2015.06.22 19:34:27 3: WHATSAPP: sending /L
2015.06.22 19:34:24 2: WHATSAPP: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-config/yowsup.config --yowsup
2015.06.22 19:34:24 2: WHATSAPP: setting $HOME to /home/pi
2015.06.22 19:34:14 3: WHATSAPP: read: end of file reached while sysread
2015.06.22 19:34:14 3: WHATSAPP: read: error during sysread: No child processes
2015.06.22 19:34:14 3: WHATSAPP: Disconnected
2015.06.22 19:34:14 3: WHATSAPP: sending /disconnect
2015.06.22 19:34:13 3: WHATSAPP: sending /presence available
2015.06.22 19:34:13 3: WHATSAPP: sending /L

Der STATE ist connected und der state disconnectet, liegt das am HOME-Verzeichnis? Das ist bei mir /home/pi (wie im Wiki ermittelt), im Wiki weiter unten wird dann aber /home/fhem verwendet? Den User (fhem) konnte ich in Whatsapp auf den Handy sehen, aber nicht ob er online ist.
Das Attribut cmd ist: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-config/yowsup.config --yowsup
Danke für etwas Hilfe in die richtige Richtung.

Uwe
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: basi79 am 22 Juni 2015, 19:43:35
- wenn das bildet senden nicht geht steht die meldung auf stderr. vermutlich ist die pillow installation nicht komplett. siehe weiter oben
- nach dem empfang steht chatstate immer auf received. nur während des tippen steht hier etwas anderes.
- was ist message state ?

gruss
  andre

Das Bild kann nicht versendet werden weil der decoder für JPEG nicht gefunden werden kann..

 IOError("decoder %s not available" % decoder_name)
IOError: decoder jpeg not available

Die Pillow Installation gab zumindest keine Fehlermeldung aus.. und wurde wie in Wiki installiert..
Kann es mit dem Image Wheezy auf dem Raspberry zu tun haben..??

Sollte im CHatstate nicht irgendwie "Send" stehen und in Message die letzte gesendete Nachricht..???

Gruß

Basi79
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: phel am 22 Juni 2015, 19:59:27
@locodriver

setz das home Attribut auf PWD - das sollte in den meisten Fällen funktionieren.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 22 Juni 2015, 20:05:44
@eppi: was genau versuchst du denn zu senden?

@basi79: es gibt keine fehler sondern verringerte funktionalität wenn bei der installation bestimmte voraussetzungen fehlen. schau mal weiter oben im thread da steht wie man es nachholen kann.

die readings beziehen sich alle auf empfangene nachrichten. es gibt keine readings für abgesendete nachrichten.wozu würdest du die wollen?

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: locodriver am 22 Juni 2015, 20:09:02
@phel - Danke - kleine Ursache, große Wirkung (Erfolg)!
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: eppi am 22 Juni 2015, 20:27:31
@eppi: was genau versuchst du denn zu senden?
Hi Andre
Ich sende das Kommando:
set Licht_Kueche onWird das nicht unterstützt?
Viele Grüsse Dani
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 22 Juni 2015, 20:31:09
wenn du commandPrefix setzt musst du es auch mit senden...
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: eppi am 22 Juni 2015, 20:40:48
wenn du commandPrefix setzt musst du es auch mit senden...
Stehe gerade auf dem Schlauch: Kannst du mir ein Beispiel geben?
Danke!
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: basi79 am 22 Juni 2015, 21:09:52

@basi79: es gibt keine fehler sondern verringerte funktionalität wenn bei der installation bestimmte voraussetzungen fehlen. schau mal weiter oben im thread da steht wie man es nachholen kann.

die readings beziehen sich alle auf empfangene nachrichten. es gibt keine readings für abgesendete nachrichten.wozu würdest du die wollen?

gruss
  andre

Ok hab es jetzt hinbekommen.. undzwar gab es probleme mit der "libjpeg". Dieses Package wurde unter (RaspberryPi(Wheezy)) nicht gefunden..
daher habe ich sudo apt-get install libjpeg62ausgeführt und installiert..

anschließend musste Pillow neuinstalliert und rebooted werden..

sudo pip uninstall Pillow
sudo pip install Pillow
reboot

nun funktioniert auch der Bild versand mit yowsup... :) freu...

Der "Chatstate=Send" wäre schön das man nachverfolgen kann was man gesendet hat.. oder könnte dort auch weitere aktionen anhängen..

Gruß

Ünal
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 22 Juni 2015, 21:13:11
@eppi: wenn commandPrefix z.b. auf fhem: steht musst du fhem: set xxx on senden. der prefix wird vom anfang der gesendeten nachricht abgeschnitten.

@basi79: aktionen führt man doch aus wenn men etwas empfängt... aber ich baue ein sent reading ein.


gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: eppi am 22 Juni 2015, 21:55:03
@eppi: wenn commandPrefix z.b. auf fhem: steht musst du fhem: set xxx on senden. der prefix wird vom anfang der gesendeten nachricht abgeschnitten.
Danke funktioniert!
Viele Grüsse Dani
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: basi79 am 22 Juni 2015, 22:35:19

@basi79: aktionen führt man doch aus wenn men etwas empfängt... aber ich baue ein sent reading ein.


gruss
  andre

jaa aber.. :) ist nur ein beispiel.. wenn ich über etwas benachrichtigt werden möchte und ggf. etwas wichtiges wie Tür offen vergessen oder Wasser detected oder soo.. dann will ich z.B. eine WhatsApp Nachricht versendet haben furch FHEM und auf Antwork wie "ok" warten sonst alle 5-10 min erneut senden.. :)

WhatsApp Nachrichten nimmt man manchmal nicht so schnell war.. :)

So könnte man auf eingehen und ausgehende Nachrichten reagieren.. :)

Suuper wenn du das als ToDo oder wunsch mit auf die Liste kommt.. :) schonmal voelen Dank im Voraus..

Gruß

Basi79 (Ünal B.)
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 22 Juni 2015, 22:37:05
das sent reading ist ab morgen im update.

was du daraus machst ist deine sache :)

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: basi79 am 22 Juni 2015, 22:38:39
das sent reading ist ab morgen im update.

was du daraus machst ist deine sache :)

gruss
  andre

suuupi... danke..

kann das basteln schon kaum abwarten morgen.. :) hiihhihihi..

Gruß

Basi79
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Brockmann am 23 Juni 2015, 10:01:16
Wäre es machbar, mit dem Modul nicht nur Bilder, sondern auch MP3s zu senden?
Meine Idee ist, neue AB-Nachrichten von der Fritzbox (liegen dort als WAV-Dateien vor) in MP3s zu konvertieren und dann per Whatsapp zu versenden.

Yowsup scheint das im Prinzip herzugeben:
http://sirpoot.blogspot.de/2014/11/using-yowsup-to-send-audio-and-video.html
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 23 Juni 2015, 10:04:02
wenn jemand das in den (standard) yowsup cli client einbaut wäre das kein problem...
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Brockmann am 23 Juni 2015, 11:36:58
wenn jemand das in den (standard) yowsup cli client einbaut wäre das kein problem...
Ah, OK, habe es jetzt auch gefunden:
Zitat
You can send Image, Video, Audio to your WhatsApp contacts (at the moment yowsup supports image only, rest are WIP).

Es haben sich wohl schon ein paar Leute dran versucht mit durchwachsenem Erfolg. Da kann ich mit meinen begrenzten Fähigkeiten nur hoffen, dass es irgendwann für den Standard-Client kommt. Wäre wohl auch besser als irgendwelche Workarounds.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Sailor am 25 Juni 2015, 15:33:58
Ich habe ein Update des Wiki gemacht: http://www.fhemwiki.de/wiki/Yowsup

Hallo SirUli

folgende Anmerkungen zum Wiki:

Typo:
Unter Debian Wheezy: sudo apt-get install libtiff4-dev libjpeg8-dev zlib1g-dev libfreetype6-dev liblcms2-dev libwebp-dev tcl8.5-dev tk8.5-dev python-tkv

Hinweis:
Vor der gesamten Installation sollte ein Update des RasPi mittels folgenden alt-bekannten Befehlen gefahren werden:
sudo apt-get update
sudo apt-get upgrade
sudo apt-get dist-upgrade

sonst kann es wie bei mir zu unerklaerlichen Abbruechen kommen.

Hinweis:
Attribut "home" sollte auf "PWD" gesetzt werden.

Typo:
sudo pip install -l pillow

Ansonsten lief es mit der Anleitung super.

Gruss
    Sailor
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Sailor am 25 Juni 2015, 15:35:29
Hallo zusammen

nur zur Info: Mit der VoIP Festnetznummer von EWE-Tel funktioniert es super!  :)

Gruss
    Sailor
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: moonsorrox am 27 Juni 2015, 12:50:28
kann mir jemand etwas zu dieser Fehlermeldung sagen, trat bei mir heute auf als ich Fhem gestartet habe...
IOError: [Errno 104] Connection reset by peer
    cmd = self._queuedCmds.pop(0) if len(self._queuedCmds) else input(self.getPrompt()).strip()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/cli.py", line 150, in startInputThread
    self.__target(*self.__args, **self.__kwargs)
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 763, in run
    self.run()
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 810, in __bootstrap_inner
Traceback (most recent call last):
Exception in thread Thread-1:
2015.06.27 12:46:57 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup.cfg --yowsup
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Gigafix am 29 Juni 2015, 21:27:13
Ich habe diesen Fehler auch...
... und noch ein paar mehr - allerdings nur beim Systemstart - und danach scheint auch alles zu funktionieren - zumindest das normale senden und empfangen.

Die Protokollansicht ist gedreht - liest sich von unten nach oben

IOError: [Errno 32] Broken pipe
    print("%s: %s" % (tag, message))
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/cli.py", line 175, in output
    self.output("Disconnected: %s" % layerEvent.getArg("reason"))
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/layer.py", line 95, in onEvent
    if self.__upper and not self.__upper.onEvent(yowLayerEvent):
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 62, in emitEvent
    self.__upper.emitEvent(yowLayerEvent)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 68, in emitEvent
    self.__upper.emitEvent(yowLayerEvent)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 68, in emitEvent
    self.__upper.emitEvent(yowLayerEvent)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 68, in emitEvent
    self.__upper.emitEvent(yowLayerEvent)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 68, in emitEvent
    self.getStack().execDetached(lambda :  self.__upper.emitEvent(yowLayerEvent))
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 65, in <lambda>
    callback()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/stacks/yowstack.py", line 171, in loop
    self.stack.loop(timeout = 0.5, discrete = 0.5)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/stack.py", line 28, in start
    stack.start()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 249, in startCmdline
    self.startCmdline()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 223, in process
    if not parser.process():
  File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 304, in <module>
Traceback (most recent call last):
2015.06.29 21:08:18 1: usb create end
IOError: [Errno 104] Connection reset by peer
    cmd = self._queuedCmds.pop(0) if len(self._queuedCmds) else input(self.getPrompt()).strip()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/cli.py", line 150, in startInputThread
    self.__target(*self.__args, **self.__kwargs)
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 763, in run
    self.run()
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 810, in __bootstrap_inner
Traceback (most recent call last):
Exception in thread Thread-1:
2015.06.29 21:08:17 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup.cfg --yowsup
2015.06.29 21:08:17 1: usb create starting
EOFError: EOF when reading a line
    cmd = self._queuedCmds.pop(0) if len(self._queuedCmds) else input(self.getPrompt()).strip()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/cli.py", line 150, in startInputThread
    self.__target(*self.__args, **self.__kwargs)
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 763, in run
    self.run()
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 810, in __bootstrap_inner
Traceback (most recent call last):
Exception in thread Thread-1:
2015.06.29 21:07:50 0: Server shutdown

Eventuell ist da ja noch mehr daraus erkennbar.

Viele Grüße sendet
Gigafix
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 29 Juni 2015, 21:46:06
die meldung ist nicht wirklich schlimm. es gibt noch irgendwo ein problem beim starten von fhem so das der erste startversucht für den yowsup prozess auf manchen systemen fehl schlägt. ich weiss noch nicht genau warum. der nächchste versuch 10 sekunden später funktioniert dann.

die meldung an sich war auch früher schon da, sie ist aber nicht im fhem log gelandet. das tut sie erst seit seit dieser änderung von rudi: http://forum.fhem.de/index.php/topic,38538.msg307468.html#msg307468 (http://forum.fhem.de/index.php/topic,38538.msg307468.html#msg307468).

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Porsti am 30 Juni 2015, 07:48:13
Hallo Andre,

ich glaube das es ein Problem mit der Netzwerkschnitstelle sein könnte.
Ich habe auch ein anderes Modul drauf das über Netzwerk kommuniziert.
Bei dem rpi 2 ist fhem schneller gestartet als die Netzwerkkarte inizialisiert.

Vielleicht einfach eine einschaltverzögerung einbauen die jeder für ein System anpassen kann.

Gruß
Porsti
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Sailor am 30 Juni 2015, 12:35:40
Hallo Porsti

ich glaube das es ein Problem mit der Netzwerkschnitstelle sein könnte.
Ich habe auch ein anderes Modul drauf das über Netzwerk kommuniziert.
Bei dem rpi 2 ist fhem schneller gestartet als die Netzwerkkarte inizialisiert.

Vielleicht einfach eine einschaltverzögerung einbauen die jeder für ein System anpassen kann.

Ist das wirklich der Fall?
Kann das überhaupt sein? Ich dachte dagegen gibt es unter Linux RunLevel um das zu verhindern...

Wenn dem der Fall ist, wie kann ich aus fhem heraus den Status einer Netzwerkkarte abfragen?

Ich habe mit meinem km200 Modul offensichtlich ein ähnlich gelagertes Problem.
Verbindungsprobleme beim Start von fhem.

Gruss
    Sailor
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 30 Juni 2015, 12:42:44
wenn bei dir fhem tatsächlich startet bevor das netzwerk kläuft solltest du das korrigieren. das kann noch an anderen stellen probleme machen.

dafür sind nicht die runlevel zuständig sondern die reihenfolge und abhängigkeiten der start scripte. und das ist wiederum abhängig von der distribution die du verwendest.

ich glaube aber nicht das die yowsup meldung daher kommt. testen kannst du das einfach in dem du fhem ein mal stoppt und wieder startest.

wenn ich die meldung richtig interpretiere ist aus irgend einem grund die verbindung zum fhem prozess weg. aber ich verstehe nicht warum. bitte konfiguriere yowsup mal mit -d für debug und schau ob da mehr meldungen sind.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: SirUli am 30 Juni 2015, 16:01:47
Hallo SirUli

folgende Anmerkungen zum Wiki

Vielen Dank, das habe ich umgesetzt. Wiki darfst du auch gerne bearbeiten, da bin ich nicht so besitzergreifend :)
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Lling am 01 Juli 2015, 08:32:35
Hallo. Hab gestern das Modul installiert und es funktionierte alles super. Leider hats bei nem Neustart vom Nuc gestern meine Boot Partition zerschossen, sodass ich mein System neu aufsetzen musste.

Wollte dann wieder alles installieren. Die Codes hatte ich ja noch. Allerdings meckert er jetzt immer rum.

status: fail
retry_after: 3600
reason: no_routes

Wenn ich einen neuen Code anforder bzw. wenn ich mein Passwort was ich noch hatte und den Code den ich noch hatte eingebe kommt immer:

ValueError: You have to request code first

Wie gesagt, es hatte alles bereits alles funktioniert. Kann ich mir den Code erneut zuschicken lassen irgendwie?
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: TechMech am 01 Juli 2015, 14:23:04
Hallo zusammen,

hab mir das Modul installiert bekomme aber immer folgende Fehlermeldung.

2015.07.01 15:25:06 4: whatsapp: parse: [offline]:
2015.07.01 15:25:06 3: whatsapp: sending /L
2015.07.01 15:25:06 3: whatsapp: sending /presence available
2015.07.01 15:25:08 4: whatsapp: parse: general: Login Failed, reason: not-authorized
Auth Error, reason not-authorized

2015.07.01 15:25:08 3: whatsapp: sending /disconnect
2015.07.01 15:25:08 3: whatsapp: Disconnected
2015.07.01 15:25:08 3: whatsapp: read: error during sysread: No child processes
2015.07.01 15:25:08 3: whatsapp: read: end of file reached while sysread
2015.07.01 15:25:18 2: whatsapp: setting $HOME to /opt/fhem
2015.07.01 15:25:18 2: whatsapp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup.cfg --yowsup
2015.07.01 15:25:19 4: whatsapp: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

[offline]:
2015.07.01 15:25:19 3: whatsapp: sending /L
2015.07.01 15:25:19 3: whatsapp: sending /presence available
2015.07.01 15:25:24 4: whatsapp: parse: general: Login Failed, reason: not-authorized

2015.07.01 15:25:24 4: whatsapp: parse: Auth Error, reason not-authorized

2015.07.01 15:25:24 3: whatsapp: sending /disconnect
2015.07.01 15:25:24 3: whatsapp: Disconnected
2015.07.01 15:25:24 3: whatsapp: read: error during sysread: No child processes
2015.07.01 15:25:24 3: whatsapp: read: end of file reached while sysread
2015.07.01 15:25:34 2: whatsapp: setting $HOME to /opt/fhem
2015.07.01 15:25:34 2: whatsapp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup.cfg --yowsup
2015.07.01 15:25:35 4: whatsapp: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands


2015.07.01 15:25:35 4: whatsapp: parse: [offline]:
2015.07.01 15:25:35 3: whatsapp: sending /L
2015.07.01 15:25:35 3: whatsapp: sending /presence available
2015.07.01 15:25:39 4: whatsapp: parse: general: Login Failed, reason: not-authorized
Auth Error, reason not-authorized

2015.07.01 15:25:39 3: whatsapp: sending /disconnect
2015.07.01 15:25:39 3: whatsapp: Disconnected
2015.07.01 15:25:39 3: whatsapp: read: error during sysread: No child processes
2015.07.01 15:25:39 3: whatsapp: read: end of file reached while sysread


Vielen Dank für die bisher großartige Leistung.

Gruß TechMech
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: kossmann am 02 Juli 2015, 13:27:19
Bei mir funktioniert alles wunderbar mit registrierter Festnetznummer.

Wie komme ich per FHEM denn an Antworten, die ich per WhatsApp schicken? Geht ein "Fahre Rollos runter" und FHEM reagiert entsprechend?

Nebenbei: Ich nutze WhatsApp auf meiner Mobilfunknummer und habe FHEM nun die Festnetzrufnummer registrieren lassen. Was passiert nun, wenn ich jemandem meine elektronische Visitenkarte (mit beiden Nummern) gebe und er mir eine WhatsApp-Nachricht schickt - bekomme ich diese oder geht sie an FHEM? Kann der andere aussuchen, an welche Nummer er die Nachricht schickt? Ich kenne niemanden, mit 2 auf ihn registrierten WhatsApp-Nummern.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 02 Juli 2015, 13:35:03
@kossmann: um per whatsapp kommandos an fhem zu senden gibt es die allowedCommands und commandPrefix attribute. siehe weiter oben im thread.

@TechMech: ich würde sagen bei deiner registrierung stimmt etwas nicht.

@Lling: ich würde es genau so wie bei der ersten registrierung noch mal versuchen.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: kossmann am 02 Juli 2015, 13:37:22
Ich habe im Wiki gelesen, dass bei eingehenden Nachrichten automatisch ein entsprechendes Device (Rufnummer) angelegt wird und man per 'messages' an die Nachricht kommt. FHEM meckert bei mir allerdings, dass ich erst (selber) das Device anlegen müsste. Dies widerspricht sich doch, oder?
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 02 Juli 2015, 13:41:28
die nummer muss in der allowed liste stehen. sonst wird nichts automatisch angelegt.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: kossmann am 02 Juli 2015, 13:42:48
Ah ja 8) Funktioniert, mal gucken, was sich nun wie umsetzen lässt - Danke!
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: kossmann am 02 Juli 2015, 13:52:56
Beim Beenden von FHEM sollte man wohl auch alle yowsup-cli Prozesse beenden, oder?

Beim Start von FHEM bekomme ich im Logfile folgendes

2015.07.02 13:49:22.899 0: Server started with 142 defined entities (version $Id: fhem.pl 8850 2015-06-28 15:03:28Z rudolfkoenig $, os linux, user kossmann, pid 20210)
2015.07.02 13:49:22.905 2: WhatsApp: setting $HOME to /opt/yowsup
2015.07.02 13:49:22.906 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup/yowsup.config --yowsup
Exception in thread Thread-1:
Traceback (most recent call last):
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 810, in __bootstrap_inner
    self.run()
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 763, in run
    self.__target(*self.__args, **self.__kwargs)
  File "/opt/yowsup/yowsup/demos/cli/cli.py", line 150, in startInputThread
    cmd = self._queuedCmds.pop(0) if len(self._queuedCmds) else input(self.getPrompt()).strip()
IOError: [Errno 104] Connection reset by peer

Kann man diese Exception irgendwie unterbinden?
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 02 Juli 2015, 14:04:28
momentan wird der yowsup prozess beim beenden von fhem hart abgeschossen. da sollte nichts weiter laufen. wenn fhem abstürzt wird allerdings nichts beendet. fhem ist ja weg und kann nichts mehr beenden. der child prozess sollte aber merken das sein parent weg ist und mit einer ähnlichen meldung meldung aussteigen.

die ursache für die meldung beim neustart habe ich noch nicht gefunden. siehe weiter oben im thread.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: kossmann am 02 Juli 2015, 14:07:46
Wenn ich FHEM per /etc/init.d/fhem stop beende, was nichts anderes ist, als ein perl fhem.pl $port "shutdown", dann laufen die beiden yowsup-cli Prozesse weiter. Ich behelfe mir momentan mit einem anschließenden killall -u fhem im Stop-Skript.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 02 Juli 2015, 14:15:09
du hast recht. aus irgendeinem grund hat die shutdownFn hat gefehlt. ist ab morgen behoben.

aber warum hast du 2 yowsup prozesse? es sollte nur einer sein.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: kossmann am 02 Juli 2015, 14:17:36
Gute Frage, auf die ich natürlich keine Antwort habe. Meine Prozessliste sieht wie folgt aus

root@eeebox:/opt/fhem# ps auxw | grep fhem
fhem     20210  0.8  1.9  43456 39524 ?        S    13:49   0:12 perl fhem.pl fhem.cfg
fhem     20216  0.0  0.7  29204 14836 ?        S    13:49   0:01 python /opt/yowsup/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup/yowsup.config --yowsup
fhem     20218  0.0  0.7  38612 15144 ?        Sl   13:49   0:01 python /opt/yowsup/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup/yowsup.config --yowsup

In FHEM ist der yowsup-Teil wie folgt definiert

define WhatsApp yowsup
  attr WhatsApp cmd /opt/yowsup/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup/yowsup.config --yowsup
  attr WhatsApp home /opt/yowsup
  attr WhatsApp acceptFrom 49170xxxxxxx
  attr WhatsApp room System
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 02 Juli 2015, 14:20:03
es kann sein das je nach linux version einzelne threads innerhalb des yowsup client zu sehen sind. wenn alles geht würde ich es erst mal nicht weiter verfolgen.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: kossmann am 02 Juli 2015, 14:22:37
Richtig, da war mal irgendwas ab einer bestimmten Kernel-Version.

Kann ich eigentlich meine Mobilnummer voran in der fhem.cfg als Device anlegen? Nachdem 'WhatsApp' als Device angelegt wurde, funktioniert ein define 49170xxxxxxx yowsup nicht, da es wohl nur ein Master-Device o.ä. gibt.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 02 Juli 2015, 14:25:43
wenn du ein device für eine spezifische nummer von hand anlegen willst musst du die nummer auch angeben:define <name> yowsupp 49...
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: TechMech am 02 Juli 2015, 14:30:07
Hallo justme1968,

@TechMech: ich würde sagen bei deiner registrierung stimmt etwas nicht.

ich war bereits verbunden und konnte Nachrichten per WhatsApp abschicken und auch empfangen, deswegen verstehe ich nicht was bei der Registrierung schiefgelaufen sein könnte.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 02 Juli 2015, 14:32:51
oder mit dem config file.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: kossmann am 02 Juli 2015, 14:37:00
wenn du ein device für eine spezifische nummer von hand anlegen willst musst du die nummer auch angeben:define <name> yowsupp 49...

Funktioniert, Danke. Gibt es noch eine Möglichkeit, einen anderen STATE als ??? zu setzen? Dies sieht in der Weboberfläche etwas blöd aus.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 02 Juli 2015, 14:37:49
siehe stateFormat
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: marvin78 am 02 Juli 2015, 14:49:52
Dir steht mit stateFormat die Welt offen ;)
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: kossmann am 02 Juli 2015, 14:52:55
Danke, hab´s schon realisiert ;-) attr 49170xxxxxxxx stateFormat message und fertig ;)

Bekomme ich mit yowsup-cli eigentlich eine Nummer wieder gelöscht (de-registriert)? Meine Festnetzrufnummer ist mir da doch etwas unheimlich, wenn es um echte WhatsApp-Kommunikation mit anderen geht, die beide Nummern von mir im Kontakt gespeichert haben. Habe da etwas Angst, dass FHEM die ganzen Nachrichten in Zukunft erhält.

Edit:

./yowsup-cli demos -c yowsup.config -y

[offline]:/L
Auth: Logged in!
[connected]:/account delete
Account delete Warning !!: Repeat delete command another 3 times to send the delete request
[connected]:/account delete
Account delete Warning !!: Repeat delete command another 2 times to send the delete request
[connected]:/account delete
Account delete Warning !!: Repeat delete command another 1 times to send the delete request
[connected]:/account delete
Account delete Warning !!: Repeat delete command another 0 times to send the delete request
[connected]:/account delete

Ob das nun funktioniert hat, ist jedoch eine andere Frage.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: TechMech am 02 Juli 2015, 15:42:17
oder mit dem config file.

hier meine config.cfg

define whatsapp yowsup
attr whatsapp cmd /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup.cfg --yowsup
attr whatsapp home /opt/fhem
attr whatsapp icon it_i-net@3399FF
attr whatsapp room Gateway
attr whatsapp verbose 5

und hier meine config.file

cc=49
phone=49*******
id=0000000000
password=tZrTcY******

und hier nochmal der Fehlercode

2015.07.02 14:48:47 4: whatsapp: parse: [offline]:
2015.07.02 14:48:47 3: whatsapp: sending /L
2015.07.02 14:48:47 3: whatsapp: sending /presence available
2015.07.02 14:48:48 4: whatsapp: parse: general: Login Failed, reason: not-authorized
Auth Error, reason not-authorized

2015.07.02 14:48:49 3: whatsapp: sending /disconnect
2015.07.02 14:48:49 3: whatsapp: Disconnected
2015.07.02 14:48:49 3: whatsapp: read: error during sysread: No child processes
2015.07.02 14:48:49 3: whatsapp: read: end of file reached while sysread
2015.07.02 14:48:59 2: whatsapp: setting $HOME to /opt/fhem
2015.07.02 14:48:59 2: whatsapp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup.cfg --yowsup
2015.07.02 14:48:59 4: whatsapp: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands


2015.07.02 14:48:59 4: whatsapp: parse: [offline]:
2015.07.02 14:48:59 3: whatsapp: sending /L
2015.07.02 14:48:59 3: whatsapp: sending /presence available
2015.07.02 14:49:00 4: whatsapp: parse: general: Login Failed, reason: not-authorized

2015.07.02 14:49:00 4: whatsapp: parse: Auth Error, reason not-authorized

2015.07.02 14:49:00 3: whatsapp: sending /disconnect
2015.07.02 14:49:00 3: whatsapp: Disconnected
2015.07.02 14:49:00 3: whatsapp: read: error during sysread: No child processes
2015.07.02 14:49:00 3: whatsapp: read: end of file reached while sysread
2015.07.02 14:49:10 2: whatsapp: setting $HOME to /opt/fhem
2015.07.02 14:49:10 2: whatsapp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup.cfg --yowsup
2015.07.02 14:49:11 4: whatsapp: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands


2015.07.02 14:49:11 4: whatsapp: parse: [offline]:
2015.07.02 14:49:11 3: whatsapp: sending /L
2015.07.02 14:49:11 3: whatsapp: sending /presence available
2015.07.02 14:49:13 4: whatsapp: parse: general: Login Failed, reason: not-authorized
Auth Error, reason not-authorized

2015.07.02 14:49:13 3: whatsapp: sending /disconnect
2015.07.02 14:49:13 3: whatsapp: Disconnected
2015.07.02 14:49:13 3: whatsapp: read: error during sysread: No child processes
2015.07.02 14:49:13 3: whatsapp: read: end of file reached while sysread
2015.07.02 14:49:23 2: whatsapp: setting $HOME to /opt/fhem
2015.07.02 14:49:23 2: whatsapp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup.cfg --yowsup
2015.07.02 14:49:24 4: whatsapp: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands


2015.07.02 14:49:24 4: whatsapp: parse: [offline]:
2015.07.02 14:49:24 3: whatsapp: sending /L
2015.07.02 14:49:24 3: whatsapp: sending /presence available
2015.07.02 14:49:25 4: whatsapp: parse: general: Login Failed, reason: not-authorized
Auth Error, reason not-authorized

Die Anbindung "connected" und "disconnected" zyklisch, desweiteren taucht manchmal auch der Status "offline" im state auf.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: JoWiemann am 02 Juli 2015, 16:12:14
Wie heißt denn nun Deine yowsup config? config.file oder yowsup.cfg


Grüße Jörg

Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: phel am 02 Juli 2015, 21:59:35

Bekomme ich mit yowsup-cli eigentlich eine Nummer wieder gelöscht (de-registriert)? Meine Festnetzrufnummer ist mir da doch etwas unheimlich, wenn es um echte WhatsApp-Kommunikation mit anderen geht, die beide Nummern von mir im Kontakt gespeichert haben. Habe da etwas Angst, dass FHEM die ganzen Nachrichten in Zukunft erhält.


Das problem hatt ich auch.. Habe tatsächlich schon Nachrichten verpasst, weil mir Leute an die Festnetz Nummer geschrieben haben..
Habe jetzt auf eine bisher ungenutzte Festnetz Nummer umgestellt.
Löschen ging über den eingebauten Befehl von yowsup nicht - ich musste die Festnetz Nummer auf einem Handy registrierenund konnte dann von dort den Account löschen.

Grüße
phel
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: TechMech am 03 Juli 2015, 08:15:44
Wie heißt denn nun Deine yowsup config? config.file oder yowsup.cfg

Ich habe beide! im.... opt/fhem/ liegt eine "yowsup.cfg" und im.... opt/yowsup-master/ liegt eine "yowsup.config" beide mit dem gleichen Inhalt.

cc=49
phone=49*********
id=0000000000
password=tZr***************

define whatsapp yowsup
attr whatsapp cmd /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup.cfg --yowsup
attr whatsapp home /opt/fhem
attr whatsapp icon it_i-net@3399FF
attr whatsapp room Gateway
attr whatsapp verbose 5


müsste aber funktionieren da ich als home Verzeichnis..... /opt/fhem angegeben habe.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: TWART016 am 04 Juli 2015, 15:17:04
Hallo,

bei der Installations schlägt der Download fehl, da der Link nicht stimmt.

Wenn ich sudo apt-get install python-pip python-dev build-essential eingebe, kommt nur
Failed to fetch http://mirrordirector.raspbian.org/raspbian/pool/main/o/openssl/libssl-dev_1.0.1e-2+rvt+deb7u14_armhf.deb  404  Not Found
Failed to fetch http://mirrordirector.raspbian.org/raspbian/pool/main/o/openssl/libssl-doc_1.0.1e-2+rvt+deb7u14_all.deb  404  Not Found

Aktuell ist jedoch libssl-dev_1.0.1e-2+rvt+deb7u17_armhf.deb. Wie kann der Link geändert werden?


Freundliche Grüße
TWART016
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 05 Juli 2015, 09:47:37
in einem anderen thread ist die frage aufgekommen ob und  wie man ein bild vom handy an fhem senden kann.

mit whtsapp und dem yowsup modul geht das problemlos. in der nachricht steht dann eine url unter der man das bild findet und per notify z.b. in einen weblink stecken kann.

was ich nicht weiss ist wie lange die bilder online bleiben. d.h es wäre eventuell sinnvoll sie tatsächlich nach lokal zu kopieren.

gibt es hierfür noch mehr anwender? wenn ja würde ich eine hilfsroutine per nonblocking httputils im yowsup modul einbauen.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: forum-merlin am 05 Juli 2015, 17:24:02
Hallo @ All,

Sorry für die vll dumme Frage, aber wie bekomme ich Werte meiner Tempsensoren verschickt? Oder auch Werte die ich über einen Dummy für ein Magnetventil setze ?
Wenn ich in der FHEMCMD (also im Webinterface oben) folgendes eingebe, bekomme ich Werte zurück.

Eingabe:
{ReadingsVal("GA.TempSensor","state","")}Ausgabe:
T: 37.9 H: 29
Jetzt würde ich gerne dies noch mit Text versehen, und als Ausgabe per WhatsApp so einen Text versenden.
Garten hat folgende Werte: T: 37.9 H: 29


Oder wenn ich meine Bewässerung starte, mache ich folgendes in einem notify der durch einen Dummy getriggert wird:
GA.HA.Rasen { if ("%" ne "off") { fhem ("set WhatsApp send 49176xxxxxxxx Rasensprenger über HA wurde EINgeschaltet!") } else { fhem ("set WhatsApp send 49176xxxxxxxx Rasensprenger über HA wurde AUSgeschaltet!")}}
Ich kann aber auch 10min 20min etc... schalten.
Wie bekomme ich das mit dem jeweiligen Wert wie z.B. "wurde für 10 Minuten eingeschaltet" hin?

Danke schon mal.

Gruß

Holger

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Lling am 05 Juli 2015, 21:16:22
Gibts eigentlich ne möglichkeit, den Namen vom Whatsapp zu ändern. So wird ja immer die Nummer angezeigt in der Vorschau bei iOS zumindest.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 05 Juli 2015, 23:14:48
wie bei jedem anderen device auch mit rename.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Lling am 05 Juli 2015, 23:28:17
Nein ich meinte jetzt, wenn Fhem eine Nachricht schickt, wird eine Vorschau auf dem Homescreen beim Iphone angezeigt. Dort steht aber immer die Nummer von der die Nachricht geschickt wurde. Diese Nummer lässt sich theoretisch bei Whatsapp in den Einstellungen/Profil/Name ändern.

In Whatsapp selbst wird ja der Name aus dem Telefonbuch des Handys abgegriffen. Nur in der Vorschau halt nicht.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 05 Juli 2015, 23:52:59
wie bei jedem anderen device auch mit rename.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Lling am 06 Juli 2015, 00:32:13
Ich will nicht den Namen vom Device in FHEM ändern......
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: marvin78 am 06 Juli 2015, 06:59:58
Ich will nicht den Namen vom Device in FHEM ändern......

Dann lege einen Kontakt in deinem Telefon an. Das ist nun wirklich keinen FHEM-Frage.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Lling am 06 Juli 2015, 08:47:07
Das ist eine Frage vom yowsup. Wenns nur ein Kontakt anlegen wäre, dann würde ich die Frage wohl hier nicht stellen. Die Frage mal richtig lesen würde helfen....

Ich hab nochmal ein Foto angehangen damit es vielleicht verständlicher ist für alle, die kein iPhone haben.
Die nummer auf dem Homescreen ist der Profilname, den jeder SELBER bei Whatsapp einstellen kann. Er ist NICHT davon abhängig, wie die Nummer im Telefon eingespeichert wurde!

d.h. man müsste den in der config wahrscheinlich einbauen.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: marvin78 am 06 Juli 2015, 08:53:46
Nein. Das ist eher eine Frage zur iPhone Vorschau. Wo nimmt diese denn bei anderen Kontakten den Namen her, um ihn anzuzeigen? Warum ist das nicht konsistent? Das iPhone macht komische Dinge. Und die Konfiguration erfolgt in yowsup. Es ist keine FHEM-Frage. Falls yowsup das nicht kann (und ich werde das nicht für die ergooglen) und das iPhone da ein Problem hat, macht man nix.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Lling am 06 Juli 2015, 08:56:43
Wie beschrieben, kommt der Name ansonsten von Whatsapp direkt.

In der App unter Einstellungen/Profil dort kann man den Namen hinterlegen der dann Angezeigt wird.


Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: marvin78 am 06 Juli 2015, 09:00:04
Und es kann sein, dass es eine Konfigurationsoption in yowsup dafür gibt. Die Frage ist, warum man danach zuerst in einem FHEM-Forum sucht und nicht da, wo yowsup zu Hause ist. Das war ein gutgemeinter Tipp um schneller ans Ziel zu kommen.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Lling am 06 Juli 2015, 09:02:02
Weil ich bestimmt nicht der einzige hier bin der das "Problem" hatte oder hat. Und vielleicht gibts ja hier ein, der das schonmal gelöst hat.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 06 Juli 2015, 10:18:41
ich habe keine ahnung wo meine doppelte antwort her kommt. eigentlich hatte ich nur ein mal auf die erste frage geantwortet.

versuch die fhem nummer in der mobil app zu verwenden und dort den namen (und das bild) zu setzen. zumindest für das bild hat es weiter oben hat das bei jemandem geholfen. du musst dir nur 1-2 stunden zeit nehmen weil die nach einer änderung der nummer du eine weile an die nummer gebunden bist.

ansonsten habe ich auf dem iphone schon immer das problem das auch für andere Kontakte auf dem lock screen nicht der gleiche name angezeigt wird wie in Kontakten und direkt in whatsapp.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Ma_Bo am 06 Juli 2015, 12:26:56
Danke an Björn, wir haben eben per Facebook geschrieben und folgende Dinge sind einstellbar :

Status ändern : 
set WhatsApp raw /profile setStatus 'mein Status'    <--- die ' ' müssen bleiben

Name der angezeigt werden soll, wenn eine Nachricht z.B. ans iPhone geschickt wird:
set WhatsApp raw /presence name <DeinNick>

Anzeige online :
set WhatsApp raw /presence available

Profilbild ändern :
set WhatsApp raw /profile setPicture '/opt/fhem/fhem_logo.png'   <--- der gesamte Pfad zum Bild muss angegeben werden und Rechte müssen ggfs. bei fhem liegen

Einen Dank nochmal an Björn




Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Blackmore am 06 Juli 2015, 13:03:03
Servus...

ich muss dazu sagen, das das /presence status bei mir nicht ging, solange ich nicht vorher das /presence available angegeben hatte...
Ob das nun wirklich nur das online/offline ist, kann ich nicht sagen...

Gruß Björn
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Blackmore am 06 Juli 2015, 13:11:46
Hier die Befehle im Bild...
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Lling am 06 Juli 2015, 16:23:21
Perfekt. Funktioniert super!  ;D
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Porsti am 06 Juli 2015, 20:57:07
Hi,

ich hätte einen vorschlag und eine Frage:

1) Bei mir gibt es wohl zur Zeit durch die Hitze einige Probleme mit den DSL anschlüssen.
Daher ist jetzt meine logfile ziemlich voll mit verbindungsversuchen von yowsup.
Könnte mal nicht nach 10 oder 20 verbinsungsversuchen eine Pause einbauen für ca. 15min und dann erst wieder veruchen?

2) Wollte gerade ein profilbild für whatsapp sentzen aber nach dem ausführen des Befehles:
set WhatsApp raw /profile setPicture '/opt/fhem/fhem_logo.png'

Kommt leider die fehlermeldung:
File "/usr/local/lib/python2.7/dist-packages/PIL/Image.py", line 436, in _getencoder
    raise IOError("encoder %s not available" % encoder_name)
IOError: encoder jpeg not available

obwohl ich die Pakete passend zu meinem System installiert habe:
sudo apt-get install libtiff4-dev libjpeg8-dev zlib1g-dev libfreetype6-dev liblcms2-dev libwebp-dev tcl8.5-dev tk8.5-dev python-tk

Gruß & Danke
Porsti
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 06 Juli 2015, 20:59:45
zu 1: ich würde vorschlagen das per presence und disable zu machen.

zu 2: ich vermute das gleiche pillow problem wie schon weiter oben. im wiki steht auch etwas dazu.

gruss
  andrs
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Philipp am 06 Juli 2015, 21:53:20
danke Ma_Bo, hat bei mir funktioniert und habs ins Wiki gestellt, hoffe es ist ok so.

Philipp
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Ma_Bo am 06 Juli 2015, 23:26:18
Dankt nicht mir, dankt Blackmore, habe nur hier zusammengetragen, was in der Facebook Gruppe geschrieben wurde...
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Blackmore am 07 Juli 2015, 03:12:56
Dankt nicht mir...

Heute Mittag hab ich den Nick eingestellt, und um 1 Uhr meine Backupnachrichten bekommen...

Leider wieder mit Rufnummer und nicht mit Nick...

Kann das Jemand bestätigen?
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: JoWiemann am 07 Juli 2015, 09:25:41
Hallo,

die Einstellung geht bei einem reconnect verloren. Anbei eine 32_yowsup.pm mit dem neuen Attribut nickname. Ist das Attribut gesetzt wird nach einem reconnect der nickname neu gesetzt.

Grüße Jörg
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 07 Juli 2015, 10:11:25
hab es noch um anführungszeichen erweitert damit es auch mit leerzeichen geht und eingecheckt.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: VB90 am 07 Juli 2015, 15:46:38
habe mein FHEM grade aktualisiert und auch ne neue yowsup bekommen.
Allerdings habe ich unter attr keine Möglichkeit nen Nickname zu setzen.

Vermute mal, ich habe da nen Denkfehler.
Oder nen Kabelbrand im Oberstübchen, blöde Hitze...
Könnt mir da bitte jemand auf die Sprünge helfen?

Danke.

vb
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 07 Juli 2015, 15:47:37
updates werden morgens um 8 zusammengestellt. also ist es erst morgen dabei.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: VB90 am 07 Juli 2015, 15:49:34
ich sag ja, Denkfehler meinerseits.

Danke dir.

vb
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: bretterknaller am 07 Juli 2015, 15:55:54
Wo habt ihr den die Telefonnummer oder Handynummer her?
Habe eine von sipgate.de versucht da sagt er mir:
/opt/yowsup-master$ python yowsup-cli registration -c /opt/yowsup-config/yowsup.config -r sms
Error, phone number does not start with the specified country code

Hab cc=49 drin stehen.

mfg. Bretterknaller
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 07 Juli 2015, 15:57:36
die nummer die bei phone= steht muss auch mit 49 am anfang angegeben werden.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: bretterknaller am 07 Juli 2015, 16:28:15


die nummer die bei phone= steht muss auch mit 49 am anfang angegeben werden.

gruss
  andre

Danke :P

Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: bretterknaller am 07 Juli 2015, 19:23:46
Habe jetzt nochmal versucht(einmal sipgate und einmal Kabel Deutschland) nur leider bekomme ich immer diesen Fehler
 status: fail
retry_after: 3600
reason: no_routes

Wo bekomme ich den nun eine Funktionierende Nummer(Anbieter) her?
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 07 Juli 2015, 19:26:43
du darfst es nicht zu oft hintereinander versuchen. die neldung sagt du musst eine Stunde warten.

im schlimmsten fall ist es vermutlich das einfachste eine 10 euro prepayed sie karte zu kaufen.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Blackmore am 08 Juli 2015, 13:25:49
ich hab jetzt auch yowsup am laufen...

meine Backupnachrichten werden soweit auch alle verschickt...

jetzt möchte ich jedoch an FHEM Befehle senden, die es in FHEM nicht gibt...

also: ich wil vom Handy aus den Befehl "temp" senden, und FHEM soll mir die aktuellen Temperaturen schicken...

wie müsste das Notify dann aussehen???

define WA_Wetter notify 491522xxxxxxx::message.* { if ("%" eq "temp") { fhem("set WhatsApp image 491522xxxxxxx /opt/fhem/log/wetter.jpg") } }geht nicht
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 08 Juli 2015, 13:30:40
$EVENT ist das komplette event. inklusive reading name. wenn du nur die Nachricht willst brauchst du $EVTPART1

schau dir mal cmdalias an. das ist vielleicht übersichtlicher als diverse notifys.

gruß
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Blackmore am 08 Juli 2015, 14:38:38
cmdalias unter yowsup oder FHEM allgemein???
ich bin schon am gucken...
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 08 Juli 2015, 14:50:50
das ist ein normales fhem modul.

gruß
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 08 Juli 2015, 22:47:39
blackmore hat raugefunden das man \r als zeilenumbruch verwenden kann.

im modul werden ab morgen im gesendeten text alle \n (LF) durch \r (CR) ersetzt.
 
gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: regenbieger am 08 Juli 2015, 23:08:20
@Blackmore
Ich übe zwar noch aber mit folgendem notify hab ich von WhatsApp eine Antwort oder Ausführung:
49XXXXXXXXXX:message.*|49YYYYYYYYYY:message:.*
{
my @chn=split(/\:/,$EVENT);;
my $dev=$chn[0];;
my $sta=$chn[1];;
if (index(lc($sta), lc("wetter")) != -1)
{
$sta="Torney ".ReadingsTimestamp('WS2350','Temperatur','')." Garten: ".ReadingsVal('WS2350','Temperatur','')."°C Feucht: ".ReadingsVal('WS2350','Luftfeuchtigkeit','')."% Wohnz: ".ReadingsVal('WS2350','WZ_Temperatur','')."°C Feucht: ".ReadingsVal('WS2350','WZ_Luftfeuchtigkeit','')."%";;
fhem ("set $NAME send $sta");;
}
elsif (index(lc($sta), lc("tvmsg")) != -1) {
if (fhem ("get SATReceiver power") eq "off")
{
$sta="Satreceiver ist aus";;
fhem ("set $NAME send $sta");;
} else
{
my $find = "tvmsg";;
$sta=~ s/$find//gi;;
$sta=~ s/^\s+|\s+$//g;;
fhem ("set SATReceiver showText $sta");;
fhem ("set $NAME send $sta");;
}}
elsif (index(lc($sta), lc("diagramm")) != -1) {
my $find = "diagramm";;
$sta=~ s/$find//gi;;
$sta=~ s/^\s+|\s+$//g;;
if (index(lc($sta), lc("ti")) != -1) {
$sta='/home/weewx/public_html/dayinside.png';;
}
elsif (index(lc($sta), lc("ta")) != -1) {
$sta='/home/weewx/public_html/daytempdew.png';;
}
elsif (index(lc($sta), lc("hum")) != -1) {
$sta='/home/weewx/public_html/dayhumidity.png';;
}
elsif (index(lc($sta), lc("wind")) != -1) {
$sta='/home/weewx/public_html/daywind.png';;
}
elsif (index(lc($sta), lc("bar")) != -1) {
$sta='/home/weewx/public_html/daybarometer.png';;
}
fhem ("set $NAME image $sta");;
}
elsif (index(lc($sta), lc("hilfe")) != -1)
{
$sta='wetter, diagramm ti ta hum wind bar, tvmsg XXX';;
fhem ("set $NAME send $sta");;
}
}
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Blackmore am 08 Juli 2015, 23:54:24
Noch nicht perfekt, aber es wird langsam...

Im Moment ist nur realisiert:
Die einzelnen Geräte werden nach TYP abgefragt und mir per WhatsApp zurückgesendet...

Jetzt muss ich nur noch rausfinden, wie ich das Notiy so einstell, das es auf alle Events aus dem Typ yowsup reagiert...äund dann innerhalb des Scripts abfragen, was wer darf...
Also - ALL - Abfrage der Werte
Schatzüüü - Abfragen der Werte, Schalten von Licht, Ändern der Heizung
Ich - darf latürnich alles....

Aber erstmal um 4 aufstehen und auf Tagschicht... Wieder ganze 12h  >:(  >:(  >:(

49152xxxxxx:message.* {
if ($EVTPART1 eq "TempGraph") {
   fhem ("set WhatsApp image $NAME /opt/fhem/log/wetter.jpg")
} elsif ($EVTPART1 eq "Temp") {
   my $msg = "";
   foreach my $devi (devspec2array("TYPE=HMS")) {
    $msg = $msg. AttrVal($devi, 'alias', $devi). ":\rTemp: ". ReadingsVal($devi, 'temperature', 0). " °C\rLuft: ". ReadingsVal($devi, 'humidity', 0). " %rel  \rBatterie: ". ReadingsVal($devi, 'battery', 0). "\r\r";
   }
   foreach my $devi (devspec2array("TYPE=LaCrosse")) {
    $msg = $msg. AttrVal($devi, 'alias', $devi). ":\rTemp: ". ReadingsVal($devi, 'temperature', 0). " °C\rLuft: ". ReadingsVal($devi, 'humidity', 0). " %rel  \rBatterie: ". ReadingsVal($devi, 'battery', 0). "\r\r";
   }
   fhem ("set WhatsApp send $NAME ". $msg);
} elsif ($EVTPART1 eq "Nummer") {
   fhem ("set WhatsApp send $NAME Deine Nummer lautet: $NAME")
} elsif ($EVTPART1 eq "FHT") {
   my $msg = "";
   foreach my $devi (devspec2array("TYPE=FHT")) {
    $msg = $msg. AttrVal($devi, 'alias', $devi). ":\rIST: ". ReadingsVal($devi, 'measured-temp', 0). " °C\rSOLL: ". ReadingsVal($devi, 'desired-temp', 0). "°C  \rVentil: ". ReadingsVal($devi, 'actuator', 0). "\r\r";
   }
   fhem ("set WhatsApp send $NAME ". $msg);
} elsif ($EVTPART1 eq "PCA301") {
   my $msg = "";
   foreach my $devi (devspec2array("TYPE=PCA301")) {
    $msg = $msg. AttrVal($devi, 'alias', $devi). ":\rState: ". ReadingsVal($devi, 'state', 0). "\rPower: ". ReadingsVal($devi, 'power', 0). "W  \rLeistung: ". ReadingsVal($devi, 'consumption', 0). "kW\r\r";
   }
   fhem ("set WhatsApp send $NAME ". $msg);
} elsif ($EVTPART1 eq "Bat") {
   fhem ("set WhatsApp send $NAME Batterie-Status:")
} elsif ($EVTPART1 eq "Help") {
   fhem ("set WhatsApp send $NAME mögliche Befehle:\r\rTempGraph - Temp - Help - Nummer - FHT - PCA301 - Bat")
} else {
   fhem ("set WhatsApp send $NAME keine weiteren Infos")
}
}
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: karl0123 am 09 Juli 2015, 18:57:00
blackmore hat raugefunden das man \r als zeilenumbruch verwenden kann.

im modul werden ab morgen im gesendeten text alle \n (LF) durch \r (CR) ersetzt.
 
gruss
  andre

Wie sieht das in der Praxis aus? Verwende ich \n oder \r in einer sub oder in der Kommandozeile, werden einfach nur die Zeichen weitergeleitet, verwende ich "echte" LF, werden diese nicht verwendet.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 09 Juli 2015, 19:01:15
aktuell geht das nur von perl code bzw. perl strings aus.

ich kann es auch für die fhem ebene einbauen. und ein \ gefolgt von einem n durch \n bzw. dann \r ersetzen.

wird das gebraucht?

gruß
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: karl0123 am 09 Juli 2015, 19:05:29
Ich habe es ja in PerlCode in einer sub verwendet. Deshalb frage ich ja, wie das in der Praxis aussieht. Wenn ich bspw. eine Variable nehme:

my $text="Test\nTest";
fhem ('set wa.Device send '.$text);

Klappt das genauso wenig wie:

my $text="Test\rTest";
fhem ('set wa.Device send '.$text);

oder

my $text="Test
Test";
fhem ('set wa.Device send '.$text);
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: karl0123 am 09 Juli 2015, 19:11:17
Wobei tatsächlich die \n ersetzt werden (verschwinden), aber es ergeben sich keine Zeilenvorschübe. Möglicherweise funktioniert das nur auf Apple Geräten!?
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 09 Juli 2015, 19:15:21
gerade probiert mit{fhem("set xxx send test\ntest")}und ihn bekomme den zeilenumbruch.

welche version des moduls hast du? diese hier muss es mindestens sein:
Zitat
# $Id: 32_yowsup.pm 8925 2015-07-08 20:38:25Z justme1968 $

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: karl0123 am 09 Juli 2015, 19:35:25
# $Id: 32_yowsup.pm 8925 2015-07-08 20:38:25Z justme1968 $
und mit dem identischen Test, kein Zeilenumbruch, sondern nur ein Leerzeichen. Also bin ich nicht blöd, es funktioniert aber offenbar nicht überall.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 09 Juli 2015, 19:37:52
läuft dein whatsapp auf iOS oder android?

bei mir ist es iOS und bei Blackmore glaube ich auch.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: karl0123 am 09 Juli 2015, 19:39:03
Deshalb fragte ich ja oben, ob das eventuell nur auf Apple-Geräten funktioniert. Ich verwende Android, wie sicher die meisten.

Aber wegen mir kein Stress. Ich wollte nur wissen, ob es an mir liegt...
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Blackmore am 09 Juli 2015, 21:18:43
evtl mal mit '\n\r' probieren...

hin und wieder reicht eins von beiden nicht...

wieso - hab ich noch nicht herausgefunden...

grad im Internet gefunden:
Zitat
\r = CR (Carriage Return) // Used as a new line character in Mac OS before X

\n = LF (Line Feed) // Used as a new line character in Unix/Mac OS X

\r\n = CR + LF // Used as a new line character in Windows
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: marvin78 am 09 Juli 2015, 22:30:41
Das ist so. Bringt hier aber nix, da \n durch \r ersetzt wird ;)

Unter Android sollte \n funktionieren. Da das aber durch \r ersetzt wird, gibt es dir keinen Zeilenumbruch.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 09 Juli 2015, 22:36:01
\n bringt auch den yowsup cli client durcheinander weil er das als return bzw. kommando ende interpretiert und sich nicht mehr fängt weil das ' noch offen ist.

das lässt sich nicht ohne änderung am yowsup code  fixen. siehe weiter oben im thread.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Blackmore am 10 Juli 2015, 00:38:06
Das ist so. Bringt hier aber nix, da \n durch \r ersetzt wird ;)

Unter Android sollte \n funktionieren. Da das aber durch \r ersetzt wird, gibt es dir keinen Zeilenumbruch.

Und im Empfänger-Device ein

attr <NAME> OS (Android||iOS)???

Und evtl mit den Entwicklern von yowsup schreiben?¿?
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: marvin78 am 10 Juli 2015, 07:33:05
Wie justme1968 schon schrieb, wird die Einführung eines Attributes auf FHEM Seite nichts bringen, da \n nicht nutzbar ist. Wäre es das, wäre auch kein Attribut nötig. iPhone User könnten einfach \r und Android User \n verwenden und justme1968 könnte die Ersetzung wieder heraus nehmen. Leider hat yowsup mit \n ein Problem.

Edit: Hier gibt es was dazu: https://github.com/tgalal/yowsup/issues/539 (https://github.com/tgalal/yowsup/issues/539)
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 10 Juli 2015, 07:41:44
ja. das attribut würde erst mal nichts nützen.

die ersetzung muss aber auf jeden fall drin bleiben damit es nicht aus versehen probleme gibt. ohne die ersetzung kann man z.b. auch nicht die ausgabe von einem list oder ähnlichem senden.

wenn jemand auf yowsup seite etwas tun möchte gerne. dazu gibt es auch weiter oben schon mal etwas :). die aussage war das jeder gerne mit entwickeln und patches senden darf. für dieses konkrete problem gibt es sogar schon einen patch der seit längerem nicht eingeflossen ist. ich weiss also nicht wie erfolgreich das wäre.

noch eine alternative wäre ein fork von yowsup für fhem. ich bekomme von python kopfweh. also freiwillig vor....

gross
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 10 Juli 2015, 11:52:37
@karl0123: bitte ersetzt mal die zeile 461 in der das \n ersetzt wird durch die folgenden beiden zeilen:   my $ls = chr(226) . chr(128) . chr(168);
   $data =~ s/\n/$ls/g;

damit wird ein utf8 LINE SEPARATOR gesendet. unter iOS funktioniert das genau so wie \r. wenn es unter android auch geht würde ich es so einchecken.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: karl0123 am 10 Juli 2015, 12:28:33
Auch mit dieser Änderung kommt in Android nur ein Leerzeichen, statt eines LS an. Trotzdem Danke. Super Modul und ich werde mich mit der manuellen Änderung an yowsup selbst begnügen.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: s00rb am 12 Juli 2015, 22:34:57
mahlzeit. erstmal danke für eure beiträge zum thema whatsapp. mit der hilfe von diversen posts hier, läuft es bis aus das bilder versenden ohne probleme. wo wir auch schon beim thema sind.

probiere ich ein bild zu verschicken, bekomme ich folgende fehler im log:

WhatsApp: sending /image send 49########### /opt/fhem/ipcam/1.jpg
ERROR:yowsup.layers.protocol_media.mediauploader:uploadUrl: https://mmi641.whatsapp.net/u/iZQ5IzSx0MNtd9tZhIxNblGridIABRqzcg39yw/Au23sBAuWaimJGra_6IeS7umJiDLPR2A-toIefLwY7TX, result of uploading media has no url
Traceback (most recent call last):
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/stacks/yowstack.py", line 170, in loop
    callback = self.__class__.__detachedQueue.get(False) #doesn't block
  File "/usr/lib/python2.7/Queue.py", line 165, in get
    raise Empty
Empty
ERROR:yowsup.demos.cli.layer:Upload file /opt/fhem/ipcam/1.jpg to https://mmi641.whatsapp.net/u/iZQ5IzSx0MNtd9tZhIxNblGridIABRqzcg39yw/Au23sBAuWaimJGra_6IeS7umJiDLPR2A-toIefLwY7TX for 491#########@s.whatsapp.net failed!

da ich mir meist probiere iwie selber zu helfen aber leider mein freund google auch nicht viel weiter geholfen hat, melde ich mich mal hier :)

hat jemand ne idee wie ich auch den bilder versand zum laufen bekomme.


PS: profil bild upload für whatsapp klappt auch nicht.

gruß mario
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Porsti am 13 Juli 2015, 09:44:49
Hallo Mario,

ich hatte das gleiche Problem.
Habe es durch erneute installation hinbekommen:

sudo pip install -l pillow

Gruß
Porsti
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: s00rb am 13 Juli 2015, 10:00:55
Moin porsti.

Danke für die schnelle Antwort.
Bin zwar der Meinung, dass ich sämtliche Pakete schon 10mal


EDIT: Sorry nur die halbe nachricht gesendet :)

--------------------------------------------------------

sudo pip install -l pillow
bring
Usage:
  pip install [options] <requirement specifier> [package-index-options] ...
  pip install [options] -r <requirements file> [package-index-options] ...
  pip install [options] [-e] <vcs project url> ...
  pip install [options] [-e] <local project path> ...
  pip install [options] <archive url/path> ...

no such option: -l

 sudo pip install pillow
bringt
Requirement already satisfied (use --upgrade to upgrade): pillow in /usr/local/lib/python2.7/dist-packages

habe nochmal sämtliche installationsschritte ausm wiki
(http://www.fhemwiki.de/wiki/Yowsup)
wiederholt.

leider nach wie vor folgende fhelermeldung:

WhatsApp: sending /image send 491######## /opt/fhem/ipcam/1.jpg
ERROR:yowsup.layers.protocol_media.mediauploader:uploadUrl: https://mmi643.whatsapp.net/u/iZQ5IzSx0MNtd9tZhIxNblGridIABRrB56vCwA/Au23sBAuWaimJGra_6IeS7umJiDLPR2A-toIefLwY7TX, result of uploading media has no url
Traceback (most recent call last):
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/stacks/yowstack.py", line 170, in loop
    callback = self.__class__.__detachedQueue.get(False) #doesn't block
  File "/usr/lib/python2.7/Queue.py", line 165, in get
    raise Empty
Empty
ERROR:yowsup.demos.cli.layer:Upload file /opt/fhem/ipcam/1.jpg to https://mmi643.whatsapp.net/u/iZQ5IzSx0MNtd9tZhIxNblGridIABRrB56vCwA/Au23sBAuWaimJGra_6IeS7umJiDLPR2A-toIefLwY7TX for 491##########@s.whatsapp.net failed!

:(


Nachtrag:
sudo pip install pillow --upgrade

/usr/local/lib/python2.7/dist-packages/pip/_vendor/requests/packages/urllib3/uti                 l/ssl_.py:90: InsecurePlatformWarning: A true SSLContext object is not available                 . This prevents urllib3 from configuring SSL appropriately and may cause certain                  SSL connections to fail. For more information, see https://urllib3.readthedocs.                 org/en/latest/security.html#insecureplatformwarning.
  InsecurePlatformWarning
Requirement already up-to-date: pillow in /usr/local/lib/python2.7/dist-packages

beim upgrade von pillow sagt er mir das hier?! fehlt ssl oder sowas? oder ist es ne normale meldung ?
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Muschelpuster am 16 Juli 2015, 12:05:21
Hallo zusammen,

Ich habe WhatsApp erfolgreich auf meinem FHEM installiert und aus diesen Erfahrungen heraus das Wiki (http://www.fhemwiki.de/wiki/Yowsup) etwas angepasst (hoffentlich verbessert).
Ein Punkt will mir hier nicht ganz in den Kopf und ich konnte das auch nicht über diesen Thread klären: Es wird im Wiki gesagt, dass ich das Home-Verzeichnis meines Users ermitteln muss, unter dem FHEM läuft um dem Modul diesen im Attribut 'Home' mitzugeben. Ich hätte jetzt erwartet, dass da das Home-Verzeichnis des yowsup angegeben wird. Ich habe das jedenfalls getan und es läuft auch.
Aber was ist nun korrekt und was bewirkt dieses Attribute genau?

interessierte Grüße
Niels
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: piet_pit am 19 Juli 2015, 20:22:21
Hallo,
ich versuche auch, nach dem aktualisierten Wiki, Yowsup zu installieren.
Ich komme aber an folgendem Punkt einfach nicht weiter...
pi@raspberrypi ~ $ less /etc/passwd | grep fhem
fhem:x:999:20::/opt/fhem:/bin/false

Nach Eingabe von sudo nano /etc/passwdfinde ich in der passwd den Eintrag "fhem" einfach nicht...

bin ich da in einem falschen Verzeichnis oder habe mich nicht richtig via "Putty" eingeloggt :-[?
VG
Pit
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: TWART016 am 19 Juli 2015, 20:27:27
Hallo piet_pit,

Nach Eingabe von sudo nano /etc/passwdfinde ich in der passwd den Eintrag "fhem" einfach nicht...
[/quote]

Scrolle nach ganz unten, oder maximiere Putty auf den ganzen Bildschirm. Danach sollte "fhem" ganz unten erscheinen.


Gruß
TWART016
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Muschelpuster am 19 Juli 2015, 23:38:19
Ich kenne nano nicht wirklich, aber öffnet man die Datei mit vi, dann hilft es, mittels /fhem nach dem Eintrag zu suchen.
Zudem geht das Wiki davon aus, dass FHEM auch unter dem User FHEM läuft, was zwar fast immer der Fall sein sollte, aber nicht zwingend so ist. Das ist ggf. erst einmal abzuklären, wenn man sich nicht sicher ist. Hier kann man ggf. einfach in das Logfile gegen, da sollte eine Zeile zu finden sein, die in etwa lautet:
[/Server started with XY defined entities (version $Id: fhem.pl 8690 2015-06-04 16:47:20Z rudolfkoenig $, os linux, user fhem, pid 13491)code]
Oder wenn es gerade keinen Restart im aktuellen Monat gab, schaut man sich mal mit dem Befehl PS um:pi@fhem ~ $ ps -ef |grep fhem
fhem      2105     1  0 18:25 ?        00:02:47 perl fhem.pl fhem.cfg
avahi     2163     1  0 18:25 ?        00:00:01 avahi-daemon: running [fhem.local]
fhem      2985  2105  0 18:36 ?        00:00:22 python /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-config/yowsup.config --yowsup
pi       15744 15582  0 23:36 pts/0    00:00:00 grep --color=auto fhem

umsichtige Grüße
Niels
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Ma_Bo am 20 Juli 2015, 14:49:43
Hallo, bekomme seit heute diese Warnungen im LOG und bekomme keine Verbindung mehr hin...
Es hat sich an meiner Config nichts geändert oder sonst irgendwas am System...

2015.07.20 14:40:13 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.07.20 14:40:13 3: WhatsApp: Disconnected
2015.07.20 14:40:13 3: WhatsApp: read: error during sysread: No child processes
2015.07.20 14:40:13 3: WhatsApp: read: end of file reached while sysread
2015.07.20 14:40:23 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/whatsapp.cfg --yowsup
2015.07.20 14:40:23 3: WhatsApp: sending /L
2015.07.20 14:40:23 3: WhatsApp: sending /presence available
2015.07.20 14:40:23 3: WhatsApp: sending /presence name 'FHEM'
Traceback (most recent call last):
  File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 321, in <module>
    if not parser.process():
  File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 225, in process
    self.startCmdline()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 253, in startCmdline
    stack.start()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/stack.py", line 28, in start
    self.stack.loop(timeout = 0.5, discrete = 0.5)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/stacks/yowstack.py", line 167, in loop
    asyncore.loop(*args, **kwargs)
  File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 216, in loop
    poll_fun(timeout, map)
  File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 156, in poll
    read(obj)
  File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 87, in read
    obj.handle_error()
  File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 83, in read
    obj.handle_read_event()
  File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 446, in handle_read_event
    self.handle_connect_event()
  File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 454, in handle_connect_event
    raise socket.error(err, _strerror(err))
socket.error: [Errno 110] Connection timed out

Hat das auch jemand...?
Was kann ich tun...?

Grüße Marcel
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: ZeitlerW am 20 Juli 2015, 15:23:27
Hi,
das scheint ein genereller Fehler bei Whatsapp zu sein.
Das gleiche bei mir.

Übrigens gehts am mobile auch nicht (vernünftig).

[Edit]

Wieder online sei 15:38

[/Edit]


vG
Wolfgang
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 20 Juli 2015, 15:43:50
eventuell blockiert whatsapp auch alte clients.

die head version geht bei mir.

gruss
  andre

edit: eventuell hatte es auch damit zu tun: https://github.com/tgalal/yowsup/issues/941 (https://github.com/tgalal/yowsup/issues/941)
Titel: Solved:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Englishman am 20 Juli 2015, 16:11:46
Ich hatte das gleiche Problem. Als (noch) Anfänger habe ich die klassiker probiert, und es läuft wieder.
FHEM update
FHEM shutdown restart (hat nicht geholfen)
[Yowsup update (keine packete aktualisiert - hat auch nicht geholfen]
FHEM shutdown
sudo apt-get update  (PI update)
sudo shutdown -r 0

It lives .... (-;
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Ma_Bo am 20 Juli 2015, 16:15:43
Läuft wieder ohne Änderungen...
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: piet_pit am 20 Juli 2015, 18:00:11
Hallo TWART016,

danke für den Hinweis 8) 8) 8), bin blind gewesen...

Sorry...

VG
Pit
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: ChrisK am 20 Juli 2015, 20:27:55
Jetzt habe ich mich heute doch mal dran gewagt (nachdem ich verstanden habe, dass man keine Fritzbox brauch ;) ) und das Thema WhatsApp bei mir angegangen.
Zunächst mal: Klasse Arbeit!

Das meiste hat auch geklappt, nur der Empfang von Nachrichten klappt noch nicht.
Ich kann Nachricht verschicken und auch der Status wird als "online" angezeigt.

Im Log habe ich folgende Einträge, die vermutlich genau damit zusammenhängen:
2015.07.20 20:22:54 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/yowsup.config --yowsup
2015.07.20 20:22:55 2: WhatsApp: setting $HOME to /opt/fhem
2015.07.20 20:22:55 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/yowsup.config --yowsup
Exception in thread Thread-1:
Traceback (most recent call last):
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 810, in __bootstrap_inner
    self.run()
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 763, in run
    self.__target(*self.__args, **self.__kwargs)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/cli.py", line 151, in startInputThread
    cmd = self._queuedCmds.pop(0) if len(self._queuedCmds) else input(self.getPrompt()).strip()
IOError: [Errno 104] Connection reset by peer

Wenn ich verbose=4 setze, dann kommt in diesem Bereich des Logs nichts dazu, dafür steht dann weiter unten:
2015.07.20 20:25:45 4: WhatsApp: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

[offline]:
2015.07.20 20:25:45 3: WhatsApp: sending /L
2015.07.20 20:25:45 3: WhatsApp: sending /presence available
2015.07.20 20:25:45 1: 192.168.2.18:55000 reappeared (wz_TV)
2015.07.20 20:25:47 3: CUL_HM set ba_rollo1 statusRequest
2015.07.20 20:25:47 4: WhatsApp: parse: Auth: Logged in!
[connected]:[connected]:

Hat jemand ne Idee, was bei mir schief läuft?


//edit:
Ich habe auch mit dem Attribut acceptFrom rum gespielt und es mal rein genommen mit meiner Nummer und mal wieder raus genommen, Empfang klappt aber nicht. Interessant ist (vielleicht), dass die Nachrichten, die ich vom Handy an FHEM schicke als ungelesen markiert sind, Nachrichten von FHEM->Handy aber drum herum (also vorher/nachher) problemlos ankommen.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: stromer-12 am 20 Juli 2015, 22:21:11
hast du schon in dein whatsapp device mit deiner handynummer geschaut?
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 20 Juli 2015, 22:28:18
die meldung schaut so aus als ob der yowsup client beim empfang abstürzt. das sollte nichts mit dem fhem modul zu tun haben.

geht es wenn du den client von hand verwendest ohne fhem?

das die nachrichten als unbestätigt erscheinen ist (noch) normal. das fhem modul bestätigt nicht.

gruss
  andre

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 20 Juli 2015, 22:29:33
die meldung schaut so aus als ob der yowsup client beim empfang abstürzt. das sollte nichts mit dem fhem modul zu tun haben.

geht es wenn du den client von hand verwendest ohne fhem?

das die nachrichten als unbestätigt erscheinen ist (noch) normal. das fhem modul bestätigt nicht.

gruss
  andre

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: ChrisK am 20 Juli 2015, 23:25:23
Danke Euch beiden!

hast du schon in dein whatsapp device mit deiner handynummer geschaut?
Ehm, verstehe ich nicht so ganz. Wo soll ich genau gucken?
Fhem nutzt in diesem Fall eine Festnetz Nummer für WhatsApp.

geht es wenn du den client von hand verwendest ohne fhem?
Ich hatte das im Wiki so verstanden, dass ich fhem brauche um zu empfangen. Wie kann ich denn nur den Client starten?
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: stromer-12 am 20 Juli 2015, 23:33:38
Für jede empfange Nachricht von einer unbekannten Telefonnummer wird für diese Telefonnummer ein neues Device mit der Telefonnummer als Namen angelegt und darin wird die empfangene Nachrichten abgelegt.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: ChrisK am 21 Juli 2015, 07:19:04
Für jede empfange Nachricht von einer unbekannten Telefonnummer wird für diese Telefonnummer ein neues Device mit der Telefonnummer als Namen angelegt und darin wird die empfangene Nachrichten abgelegt.
Ah ok, verstanden. Ich denke noch zu wenig in "fhem", bei "device" hatte ich an ein Handy gedacht ;)
Ne, ein Device wurde nicht angelegt, das hatte ich schon geguckt. Aber das reading "msg" würde auch sowieso bei dem WhatsApp Device ankommen, oder?

Ich teste das heute Abend vielleicht mal mit einem anderen Absender.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Carsten am 21 Juli 2015, 21:53:03
Hallo,

vielen Dank für das tolle Modul und die detaillierte Anleitung im Wiki. Hat bei mir auf Anhieb geklappt.

Das einzige, was nicht funktioniert, ist Nachrichten von Gruppen zu empfangen.

Gemäß dem Workaround im Wiki habe ich jetzt manuell die Gruppe als <Gründer>-<Timestamp> in FHEM definiert und kann dadurch jetzt auch Nachrichten an die Gruppe senden, aber wenn in der Gruppe geschrieben wird, versucht das Modul <Gründer>\<Gründer>-<Timestamp> anzulegen.

Wenn ich die Def auf <Gründer>\<Gründer>-<Timestamp> änder, kann ich zwar Nachrichten aus der Gruppe empfangen, aber keine mehr senden.

Jeweils ein Device zum Senden und eins zum Empfangen anzulegen, funktioniert leider auch nicht, weil dann die Meldung kommt, dass die Nummer schon einem Device zugeordnet ist.

Hat jemand Gruppen mit Senden und Empfangen am Laufen?

*edit*
Habs jetzt zum Laufen bekommen, indem ich in der 32_yowsup.pm hinter Zeile 369 folgendes ergänzt habe:
    my $number = $1;
    my $time = $2;
    my $id = $3;
    my $message = $4;

    $number =~ s/.*\///;

So löscht er vor der Prüfung alles vor dem "/" und es passt dann.

Das geht bestimmt eleganter, aber es scheint jedenfalls zu funktionieren.
Wird dann nur beim nächsten Update vermutlich wieder überschrieben.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Carsten am 21 Juli 2015, 23:36:03
Okay, jetzt habe ich kapiert, dass die Nummer vor dem Slash nicht die Gründernummer, sondern die Nummer des Schreibenden ist.
Da ich diese Nummer brauche, habe ich bei mir die 32_yowsup nun so geändert:

   [...]
   #Zeile 365
    my $number = $1;
    my $time = $2;
    my $id = $3;
    my $message = $4;

    my $lastgroupsender = "";

    if ( $number =~ /(.*\/)/ )   
    {
      $lastgroupsender = $1;
      $lastgroupsender =~ s/\///;
      $number =~ s/.*\///;
   }

  [...]

    if( $chash ) {
      readingsSingleUpdate( $chash, "message", $message, 1 );
      readingsSingleUpdate( $chash, "chatstate", "received", 1 );
      readingsSingleUpdate( $chash, "LastSender", $lastgroupsender, 1 );

Ist wieder nicht besonders schön, fürchte ich, aber ich habs nicht so mit Regexen.  :-[
Den LastSender kriegen so jetzt auch Single-Teilnehmer. Müsste man vorher noch auf Inhalt prüfen aber da ich das ausschließlich für Gruppen brauche, interessierte mich das im Moment nicht.

Ich hoffe, Andre übernimmt das so oder so ähnlich, damit ich auch zukünftig gefahrlos updaten kann.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 22 Juli 2015, 11:00:49
ich verwende keine gruppen deshalb kann ich nicht wirklich etwas dazu sagen. änderungen dazu baue ich aber gerne ein.

zum verständnis: mit dem patch gibt es für die komplette gruppe ein fhem device und ein zusätzliches reading das den letzen sender anzeigt. korrekt?

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Carsten am 22 Juli 2015, 11:33:26
Hi Andre,

zum verständnis: mit dem patch gibt es für die komplette gruppe ein fhem device und ein zusätzliches reading das den letzen sender anzeigt. korrekt?

Ja, so ist das jetzt bei mir.

Das zusätzliche Reading gibt es aber derzeit auch bei "normalen Kontakten", weil es ungeprüft angelegt wird. Dort ist es dann aber derzeit immer leer.
Möglichkeit 1: Wenn lastgroupsender leer ist, dann ist number der LastSender
Möglichkeit 2: Wenn lastgroupsender leer ist, gar nicht erst das Reading anlegen

Außerdem habe ich das Autocreate noch nicht getestet. Wird wahrscheinlich auch fehlschlagen, weil ja initial die Nummer als Devicename verwendet wird und die enthält bei Gruppen immer noch ein "-" und ich weiß nicht, ob das im Devicename erlaubt ist. Ist aber zumindest keine Verschlechterung, weil aktuell schlägt es ja bei Gruppen auch immer fehl.  ;D

Wie gesagt, das geht bestimmt eleganter, aber RexExps ( und Perl ) sind nicht gerade mein Steckenpferd. Ziel der ganzen Übung ist es, nur den Part nach dem Slash als Nummer zu verwenden, weil der Part davor die Nr. des Absenders ist.

*edit*
Ein Hinweis noch:
Ich benutze die Rechteeinstellungen ( bisher ) nicht, aber um das mit den Gruppen in Einklang zu bringen, müsste man evtl. noch überlegen, ob man das bei den Gruppen dann nicht gegen den LastSender statt gegen number prüft. Theoretisch kann beides Sinn machen.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 24 Juli 2015, 12:21:36
anbei eine version mit gruppen unterstützung zum testen:

gruss
  andre

edit: die beschriebene funktionalität ist inzwischen teil des eingecheckten moduls
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: meyomey am 25 Juli 2015, 15:13:55
Hi,
habe mich auch an Whatsapp gewagt.

Das Versenden aus der Kommandozeile funktioniert, aber wenn es so aufgerufen wird:
define HeikoNachricht notify Heiko:on set WhatsApp send 49151xxxxxxxxx Heiko ist zuhause
wird folgendes in`s Logfile geschrieben:
2015.07.25 14:56:29 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-config/yowsup.config --yowsup
2015.07.25 14:56:30 3: NTFY return:  WhatsApp:HASH(0x1d63f70)
2015.07.25 14:56:30 2: WhatsApp: setting $HOME to /opt/fhem
2015.07.25 14:56:30 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-config/yowsup.config --yowsup
2015.07.25 14:56:30 1: HMLAN_Parse: HMLAN1 new condition ok
Traceback (most recent call last):
  File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 327, in <module>
    if not parser.process():
  File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 231, in process
    self.startCmdline()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 259, in startCmdline
    stack.start()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/stack.py", line 21, in start
    print("Yowsup Cli client\n==================\nType /help for available commands\n")
IOError: [Errno 32] Broken pipe
2015.07.25 14:56:30 3: WhatsApp: sending /L
2015.07.25 14:56:30 3: WhatsApp: sending /presence available

Kann jemand helfen, bin leider nur Anfänger,
Danke Heiko
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 25 Juli 2015, 15:19:29
wo liegt dein config file wirklich? passt das $HOME was gesetzt wird zu deiner konfiguration? hast du mit der gleichen kommando zeile getestet die im log steht und als gleicher user unter demfhem läuft?

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: AitschPi am 26 Juli 2015, 20:41:08
Im Wiki steht, dass "voice" bei der Registrierung im Falle des Fehlers von "sms" auch eher nicht funktioniert. Ich habe es dennoch getestet, da SMS nicht wollte: Prompt erhielt ich einen Anruf von whatsapp mit dem Code.

Hinweis: Die Ansage ist natürlich auf englisch - sie wird aber unendlich wiederholt. Man hat also Zeit, sich an die Stimme und Aussprache zu gewöhnen und sicherheitshalber noch einmal die Nummern zu überprüfen, die man sich notiert hat.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: TWART016 am 26 Juli 2015, 20:57:22
Hallo,

laut Doku kann man mit dem Befehl set <device> send <text> sich die Nummer sparen. Wenn ich aber den Code eingebe, kommt nur "Please define iPhone first". Einen Alias mit dem Namen habe ich gesetzt.

Anbei mein Code für das Gerät:
define 491****** yowsup 491******
attr 491****** userattr allowedCommands commandPrefix
attr 491****** alias iPhone
.

Wo muss der Name "iPhone" sonst noch eingefügt werden? Oder was muss sonst noch konfiguriert werden?

Ansonsten funktioniert alles mit dem Modul, auch das Senden an die Nummer.


Gruß
TWART016
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 26 Juli 2015, 21:00:04
du musst das device iPhone nennen. der alias nützt in diesem fall nichts. der ist nur zur anzeige.

mit rename kannst du das device umbenennen.

gruß
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: TWART016 am 26 Juli 2015, 21:21:48
Hallo,

ich habe das Modul "Weather" im Einsatz.

1) Möchte ich die aktuelle Temperatur per Whatsapp senden, also die Frage, wie man Readings versendet?

2) Wenn ich "temp" an den FHEM Server sende, soll automatisch die Antwort mit den Temperaturangabe zurückkommen.


Gruß
TWART016
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 26 Juli 2015, 21:29:06
1) in dem du den text mit hilfe von ReadingsVal zusammen baust. beispiele gibt es weiter oben.

2) in dem du entweder cmdalias verwendest und commandPrefix oder mit einem notify. fürs notify gibt es auch weiter oben beispiele.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: TWART016 am 26 Juli 2015, 23:05:36
Hallo Andre,

danke für den Hinweis. Ich konnte es wie folgt lösen.

1) in dem du den text mit hilfe von ReadingsVal zusammen baust. beispiele gibt es weiter oben.

{ fhem( "set iPhone send Temperatur: ". ReadingsVal("Wetter","temperature","") ." C°" ) }Wetter ist der Objektname für das Modul "Weather". Mit ReadingsVal wird der Wert "temperatur" des Moduls geprüft.

2) in dem du entweder cmdalias verwendest und commandPrefix oder mit einem notify. fürs notify gibt es auch weiter oben beispiele.

define WA_Wetter3 notify iPhone {if(ReadingsVal("iPhone","message","") eq "Temp") {fhem ("set  iPhone send Temperatur ". ReadingsVal("Wetter","temperature","") ." C°")} }

Problem hierbei ist jedoch, dass die Nachricht 2-3 mal gesendet wird. Gibt es dazu eine Lösung?


Gruß
TWART016
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 26 Juli 2015, 23:13:29
dein notify ist nicht genau genug. es triggert auf alle events. du brauchst etwas in der art:define WA_Wetter3 notify iPhone:message.* ....
gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: TWART016 am 26 Juli 2015, 23:45:34
Hi Andre,

dein notify ist nicht genau genug. es triggert auf alle events. du brauchst etwas in der art:define WA_Wetter3 notify iPhone:message.* ....

Danke. Das ist die Lösung:

define Wetter notify iPhone:message.* {if(ReadingsVal("iPhone","message","") eq "Temp") {fhem ("set iPhone send Temperatur ". ReadingsVal("Wetter","temperature","") ." C°")} }


Gruß
TWART016
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: nettiger am 27 Juli 2015, 13:36:03
Hallo zusammen,

ich habe hier auch noch so meine Probleme mit einem Notify.

Ich möchte, dass FHEM mir antwortet, wenn ich "test" an ihn sende.
Das klappt auch, aber nur genau einmal :-( wenn ich in der Config "test1" eintrage antortet er mir genau einmal auf "test1". Egal ob ich z.b. nur wirre zeichen in einer message sende und dann nochmal "test1".

im Reading des WA devices werden die messages korrekt mit Zeitstempel angezeigt...werden also empfangen.

An was liegt es?

hier meine def des devices und des notifys

define Handy_Jens yowsup 4917xxxxxxx
attr Handy_Jens userattr allowedCommands commandPrefix
attr Handy_Jens event-on-change-reading message
attr Handy_Jens room yowsup

define WA_Hallo_Jens notify Handy_Jens:message.* {if(ReadingsVal("Handy_Jens","message","") eq "test1") {fhem ("set Handy_Jens send Hallo Jens") }}
Danke und Gruß
Jens
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 27 Juli 2015, 13:44:01
wenn du event-on-change-reading so setzt gibt es ein event nur wenn sich der wert von message ändert. wenn du mehr mehrmals test1 sendest gibt es also nur ein event.

event-on-change-reading macht bei yowsup eigentlich gar keinen sinn.

wenn das nicht hilft schau mal im event monitor was dort ankommt.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: nettiger am 27 Juli 2015, 14:13:44
SUUUUUPER,

Danke das wars gewesen.

Funktioniert nun perfekt.

Danke nochmals
Gruß
Jes
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: nettiger am 27 Juli 2015, 15:14:35
Hallo zusammen,

wohl doch noch nicht so :-(

sende ich "test1"  bekomme ich die message von Rolladen Sommer gesendet. Der Dummy Schalter wird nicht umgeschaltet.
sende ich "Rolladen" bekomme ich die richtige message gesendet und der Dummy Schalter wird geschaltet.

Ich glaube ich habe hier einen generellen Denkfehler :-(

hier der Code:

define WA_Hallo notify Handy_Jens:message.* {if(ReadingsVal("Handy_Jens","message","") eq "test1") {fhem ("set Handy_Jens send Hallo Jens") }}


define WA_Rolladen_SWS notify Handy_Jens:message.* {if(ReadingsVal("Handy_Jens","message","") eq "Rolladen") {fhem ("set Rolladen_Sommer_Winter off") }{fhem ("set Handy_Jens send Rolladen in Sommermodus geschaltet")}}

Hier das Log:

2015.07.27 15:09:28 5: Triggering Handy_Jens (1 changes)
2015.07.27 15:09:28 5: Notify loop for Handy_Jens chatstate: composing
2015.07.27 15:09:28 4: WhatsApp: parse:

2015.07.27 15:09:29 4: WhatsApp: parse:

2015.07.27 15:09:29 4: WhatsApp: parse: [4917xxxxxxx@s.whatsapp.net(27-07-2015 15:09)]:[1437997243-95] test1

2015.07.27 15:09:29 5: Triggering Handy_Jens (1 changes)
2015.07.27 15:09:29 5: Notify loop for Handy_Jens message: test1

2015.07.27 15:09:29 5: Triggering WA_Hallo
2015.07.27 15:09:29 4: WA_Hallo exec {if(ReadingsVal("Handy_Jens","message","") eq "test1") {fhem ("set Handy_Jens send Hallo Jens") }}
2015.07.27 15:09:29 5: Cmd: >{if(ReadingsVal("Handy_Jens","message","") eq "test1") {fhem ("set Handy_Jens send Hallo Jens") }}<
2015.07.27 15:09:29 5: Triggering WA_Rolladen_SWS
2015.07.27 15:09:29 4: WA_Rolladen_SWS exec {if(ReadingsVal("Handy_Jens","message","") eq "Rolladen") {fhem ("set Rolladen_Sommer_Winter off") }{fhem ("set Handy_Jens send Rolladen in Sommermodus geschaltet")}}
2015.07.27 15:09:29 5: Cmd: >{if(ReadingsVal("Handy_Jens","message","") eq "Rolladen") {fhem ("set Rolladen_Sommer_Winter off") }{fhem ("set Handy_Jens send Rolladen in Sommermodus geschaltet")}}<
2015.07.27 15:09:29 5: Cmd: >set Handy_Jens send Rolladen in Sommermodus geschaltet<
2015.07.27 15:09:29 5: Triggering Handy_Jens (2 changes)
2015.07.27 15:09:29 3: WhatsApp: sending /message send 4917xxxxxxx 'Rolladen in Sommermodus geschaltet'
2015.07.27 15:09:29 5: Triggering Handy_Jens (1 changes)
2015.07.27 15:09:29 5: Notify loop for Handy_Jens chatstate: received
2015.07.27 15:09:29 4: WhatsApp: parse: Message 1437997243-95: Sent delivered receipt
[connected]:
[connected]:
2015.07.27 15:09:29 4: WhatsApp: parse:

2015.07.27 15:09:29 4: WhatsApp: parse: Sent: 1438002569-14
[connected]:
2015.07.27 15:09:53 5: Triggering Handy_Jens (1 changes)
2015.07.27 15:09:53 5: Notify loop for Handy_Jens message: Rolladen
2015.07.27 15:09:53 5: Triggering WA_Hallo
2015.07.27 15:09:53 4: WA_Hallo exec {if(ReadingsVal("Handy_Jens","message","") eq "test1") {fhem ("set Handy_Jens send Hallo Jens") }}
2015.07.27 15:09:53 5: Cmd: >{if(ReadingsVal("Handy_Jens","message","") eq "test1") {fhem ("set Handy_Jens send Hallo Jens") }}<
2015.07.27 15:09:53 5: Triggering WA_Rolladen_SWS
2015.07.27 15:09:53 4: WA_Rolladen_SWS exec {if(ReadingsVal("Handy_Jens","message","") eq "Rolladen") {fhem ("set Rolladen_Sommer_Winter off") }{fhem ("set Handy_Jens send Rolladen in Sommermodus geschaltet")}}
2015.07.27 15:09:53 5: Cmd: >{if(ReadingsVal("Handy_Jens","message","") eq "Rolladen") {fhem ("set Rolladen_Sommer_Winter off") }{fhem ("set Handy_Jens send Rolladen in Sommermodus geschaltet")}}<
2015.07.27 15:09:53 5: Cmd: >set Rolladen_Sommer_Winter off<
2015.07.27 15:09:53 4: dummy set Rolladen_Sommer_Winter off
2015.07.27 15:09:53 5: Triggering Rolladen_Sommer_Winter (1 changes)
2015.07.27 15:09:53 5: Notify loop for Rolladen_Sommer_Winter Sommer
2015.07.27 15:09:53 5: Cmd: >set Handy_Jens send Rolladen in Sommermodus geschaltet<
2015.07.27 15:09:53 5: Triggering Handy_Jens (2 changes)
2015.07.27 15:09:53 3: WhatsApp: sending /message send 4917641584949 'Rolladen in Sommermodus geschaltet'
2015.07.27 15:09:53 5: Triggering Handy_Jens (1 changes)
2015.07.27 15:09:53 5: Notify loop for Handy_Jens chatstate: received
2015.07.27 15:09:53 4: WhatsApp: parse: [connected]:
2015.07.27 15:09:53 4: WhatsApp: parse:

2015.07.27 15:09:53 4: WhatsApp: parse: Sent: 1438002593-15
[connected]:

Danke und Gruß
Jens
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: meyomey am 27 Juli 2015, 19:41:18
wo liegt dein config file wirklich? passt das $HOME was gesetzt wird zu deiner konfiguration? hast du mit der gleichen kommando zeile getestet die im log steht und als gleicher user unter demfhem läuft?

Hallo Andre,

mein config file liegt hier: /opt/yowsup-config/yowsup.config
das Home Verzeichnis ist /opt/fhem  mit dem user fhem@raspberrypi

Gesendet aus der Kommandozeile habe ich hiermit: set WhatsApp send 49151xxxxxx Heiko ist zuhause.
Empfang ist ebenfalls möglich....
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: AitschPi am 28 Juli 2015, 05:47:48
sende ich "test1"  bekomme ich die message von Rolladen Sommer gesendet. Der Dummy Schalter wird nicht umgeschaltet.
sende ich "Rolladen" bekomme ich die richtige message gesendet und der Dummy Schalter wird geschaltet.

Ich glaube ich habe hier einen generellen Denkfehler :-(

Ja, ich glaube, da liegt einer. Ich tippe auf einen kleinen Fehler bei der Verschachteln der if-Anweisung. Das sieht bei Dir ja ungefähr so aus:
1. notify überprüft "muss ich was tun? - Ja, denn da kam was für/von Jens.
1.1. Dann mache ich mal... (im Log: 2015.07.27 15:09:29 5: Cmd: >{if...)
1.2. Erster Teil: Ich muss was überprüfen (if eq test1)
1.3. nö, das stimmt wohl nicht. Ich mache nix bei der if-Schleife für test1
1.4. Muss ich mehr machen? Nö. Notify1 endet hier.

2. notify... da kam was von/für Jens
2.1. Dann mache ich mal.
2.2. if eq Rolladen? Nö? Dann nicht das Setzen danach
2.3. UNABHÄNGIG von 2.2. führe ich zweiten Befehl im notify 2 aus: Sende Nachricht Rolladen
2.4. nix weiter? fertig.

Im 2. notify wird der 2. Befehl separat ausgeführt, also auch bei test1. Die if-Schleife bezieht sich nur auf den folgenden Befehl. Also verschachteln, wenn mehrere Befehle am if hängen.

Tipp1: Teste es schrittweise. Zuerst nur ein notify. Da zuerst nur eine Funktion "if eq" mit etwas unproblematischen, nicht sofort send whatsapp. Sozusagen eine Debug-Ausgabe zum Teste des if eq. Danach das gleiche mit dem 2. notify - aber nur das und ohne das erste und mit debug.
Dann im 2. notify mehrere Befehle. Dann 1. und 2.  notify mit debug-Ausgabe. Und jetzt erst das send whatsapp. So findet man alles, anders ist die Fehleranalyse zu komplex.
Tipp2 - da arbeite ich gerade gedanklich dran: Funktion in eigene Skripte auslagern, dann muss nur ein notify oder ein Befehl im notify ausgeführt werden.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: justme1968 am 28 Juli 2015, 19:22:11
funktioniert das mit den gruppen wie es soll?

dann würde ich es einchecken.

gruss
  andre
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Muschelpuster am 30 Juli 2015, 06:57:06
Im Wiki steht, dass "voice" bei der Registrierung im Falle des Fehlers von "sms" auch eher nicht funktioniert. Ich habe es dennoch getestet, da SMS nicht wollte: Prompt erhielt ich einen Anruf von whatsapp mit dem Code.
mhh, wo steht denn das?
Zitat von: fhem-Wiki
Bei einem Handy bietet sich SMS an, bei Festnetzanschlüssen sollte voice gewählt werden, wenn man sich nicht sicher ist, dass der Anschluss die Funktion 'SMS im Festnetz' unterstützt. Dann wird der Bestätigungscode zwar auf Englisch vorgelesen, dafür ist die Zuverlässigkeit des Registrierungsvorganges zuverlässiger.

Zitierte Grüße
Niels
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Carsten am 30 Juli 2015, 23:30:42
funktioniert das mit den gruppen wie es soll?

dann würde ich es einchecken.

Habs mal angetestet. Scheint soweit zu funktionieren. Gruppe wird angelegt. Senden/Empfangen geht. Absender steht auch als "received from XXX" im chatstate. Das war ja eigentlich auch schon alles, was gehen soll. Vielen Dank für den Fix!

Ich werd aber für den Moment bei "meiner" jetzigen Version bleiben, weil ich sonst erstmal überall auf chatstate prüfen und das "received from" wegschneiden müsste und ich quäle mich gerade an einer anderen Baustelle.
Oder gibt's einen eleganten Regex um die Nummer ins Userreading "LastSender" zu schreiben, wenn chatstate mit "received from" beginnt?

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: AitschPi am 31 Juli 2015, 05:36:39
In den Attributen habe ich es nicht gefunden, daher hier die Frage:
Kann man irgendwo den "Standardraum" festlegen, in welchem neue Kontakte angelegt werden? Oder lässt sich das ins Modul einbauen (Zaunpfahl winkend) - dann vielleicht sogar zusammen mit einem Standard für den Gruppennamen (Gruppe für Darstellung, nicht whatsapp-Sendegruppen)?
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: AitschPi am 03 August 2015, 00:24:57
mhh, wo steht denn das?
auch im Wiki - nur 2 Absätze tiefer:
Zitat von: fhemwiki
Was man dann noch probieren kann, ist die registration via voice - meistens ist das aber vergebene Liebesmüh'.
Gefunden? ;o)
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Muschelpuster am 03 August 2015, 06:46:37
auch im Wiki - nur 2 Absätze tiefer:Gefunden? ;o)
Aber das ist ja in einem ganz anderen Kontext! Hier geht es ja darum, dass die Rufnummer nicht korrekt hinterlegt ist, worauf die Rückmeldung hinweist. Nun sollte man eben lieber zuerst die Rufnummer prüfen, als andere Registrierungsmethoden auszuprobieren. Aber unglücklich ist die Formulierung trotzdem.

nachgelesene Grüße
Niels
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: AitschPi am 03 August 2015, 14:28:13
nachgelesene Grüße
Wahrscheinlich lesen die meisten ohnehin nur die CODE-Zeilen...
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: tdoe am 06 August 2015, 22:53:31
Hallo justme1968,

ich hab festgestellt dass je nachdem ob man von IOS oder Android Kommandos an fhem über WhatsApp schickt unterschiedlich mit Leerzeichen am Ende umgegangen wird.
Wenn man z.B. von der Autovervollständigung auf "on" clickt hat man ein Leerzeichen am Ende ("set Lampe on ") was je nach Device (Android/IOS) dazu führt dass es eine Fehlermeldung gibt, dass es "on " nicht gibt.
Bei Android musste ich an ein cmdalias grundsätzlich ein Leerzeichen anhängen damits funktioniert hat. Bei IOS durfte kein Leerzeichen am Ende sein.

Ich hab mal in deinem Code geblättert und testweise folgende Änderung eingefügt, dadurch sind meine Probleme mit Leerzeichen verschwunden.

396         if( $prefix eq '0' ) {
397         } elsif( $prefix eq '1' ) {
398           $cmd = $message;
399           $cmd =~ s/^\s+//;
400           chomp($cmd);
401         } elsif( $message =~ m/^$prefix(.*)/ ) {
402           $cmd = $1;
403           $cmd =~ s/^\s+//;
404           chomp($cmd);
405         }

Zeile 399 und 403 hab ich eingefügt, hier wird führender und schliessender Whitespace entfernt bevor $cmd weiterverarbeitet wird.

//edit//

Hatte trotz änderung folgendes im Log:
2015.08.07 00:37:27 5: Cmd: >Lampenstatus
<
2015.08.07 00:37:27 4: 49*************: command result: Unknown command Lampenstatus
, try help.

Da ist ein Return wo es nicht hinsoll...

Unter Umständen dann noch nen chomp mit rein..

Zeile 400 und 404.

Gruß Tobias
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: moonsorrox am 07 August 2015, 12:33:55
ich habe nach wie vor immer noch diese Fehlermeldung... weiß aber nichts damit anzufangen..
Hat das noch jemand so...?

IOError: [Errno 104] Connection reset by peer
    cmd = self._queuedCmds.pop(0) if len(self._queuedCmds) else input(self.getPrompt()).strip()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/cli.py", line 150, in startInputThread
    self.__target(*self.__args, **self.__kwargs)
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 763, in run
    self.run()
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 810, in __bootstrap_inner
Traceback (most recent call last):
Exception in thread Thread-1:
2015.08.07 12:23:55 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup.cfg --yowsup
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: birnenmann am 09 August 2015, 20:59:50
Hi!

Erstmal ganz toll, dass ihr euch solche Mühe macht mit dem Yowsup, aber es war kein Kampf, das zu installieren.

Ich habe immer was anderes gelesen, was jetzt hat es geklappt, aber ich Trottel habe die erste Zeile aus dem Github eingegeben und das war leider der Daemon, der im Hintergrund läuft und natürlich mit root Rechten ausgeführt wurde ^^

WARNING:yowsup.stacks.yowstack:Implicit declaration of parallel layers in a tuple is deprecated, pass a YowParallelLayer instead /usr/lib/python2.6/site-packages/yowsup2-2.3.185-py2.6.egg/yowsup/demos/sendclient/stack.py:56: DeprecationWarning: BaseException.message has been deprecated as of Python 2.6

Weiss jemand von Euch, wie ich den stoppen kann?
Ich bin echt verzweifelt :-(

Ich danke Euch!

Titel: Empfangsprobleme
Beitrag von: Fuchks am 12 August 2015, 12:08:36
Jetzt habe ich mich heute doch mal dran gewagt (nachdem ich verstanden habe, dass man keine Fritzbox brauch ;) ) und das Thema WhatsApp bei mir angegangen.
Zunächst mal: Klasse Arbeit!

Das meiste hat auch geklappt, nur der Empfang von Nachrichten klappt noch nicht.
Ich kann Nachricht verschicken und auch der Status wird als "online" angezeigt.

Im Log habe ich folgende Einträge, die vermutlich genau damit zusammenhängen:
2015.07.20 20:22:54 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/yowsup.config --yowsup
2015.07.20 20:22:55 2: WhatsApp: setting $HOME to /opt/fhem
2015.07.20 20:22:55 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-master/yowsup.config --yowsup
Exception in thread Thread-1:
Traceback (most recent call last):
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 810, in __bootstrap_inner
    self.run()
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 763, in run
    self.__target(*self.__args, **self.__kwargs)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/cli.py", line 151, in startInputThread
    cmd = self._queuedCmds.pop(0) if len(self._queuedCmds) else input(self.getPrompt()).strip()
IOError: [Errno 104] Connection reset by peer

Wenn ich verbose=4 setze, dann kommt in diesem Bereich des Logs nichts dazu, dafür steht dann weiter unten:
2015.07.20 20:25:45 4: WhatsApp: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

[offline]:
2015.07.20 20:25:45 3: WhatsApp: sending /L
2015.07.20 20:25:45 3: WhatsApp: sending /presence available
2015.07.20 20:25:45 1: 192.168.2.18:55000 reappeared (wz_TV)
2015.07.20 20:25:47 3: CUL_HM set ba_rollo1 statusRequest
2015.07.20 20:25:47 4: WhatsApp: parse: Auth: Logged in!
[connected]:[connected]:

Hat jemand ne Idee, was bei mir schief läuft?


//edit:
Ich habe auch mit dem Attribut acceptFrom rum gespielt und es mal rein genommen mit meiner Nummer und mal wieder raus genommen, Empfang klappt aber nicht. Interessant ist (vielleicht), dass die Nachrichten, die ich vom Handy an FHEM schicke als ungelesen markiert sind, Nachrichten von FHEM->Handy aber drum herum (also vorher/nachher) problemlos ankommen.

Habe genau das selbe Problem, es liegt an yowsup, habs direkt mit yowsup-cli getestet.
Senden klappt ohne Probleme, beim Empfang gibt's folgenden Fehler:
Traceback (most recent call last):
  File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 327, in <module>
    if not parser.process():
  File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 231, in process
    self.startCmdline()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 259, in startCmdline
    stack.start()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/stack.py", line 25, in start
    self.stack.loop(timeout = 0.5, discrete = 0.5)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/stacks/yowstack.py", line 167, in loop
    asyncore.loop(*args, **kwargs)
  File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 216, in loop
    poll_fun(timeout, map)
  File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 156, in poll
    read(obj)
  File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 87, in read
    obj.handle_error()
  File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 83, in read
    obj.handle_read_event()
  File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 449, in handle_read_event
    self.handle_read()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/network/layer.py", line 73, in handle_read
    self.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/network/layer.py", line 80, in receive
    self.toUpper(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 55, in toUpper
    self.__upper.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/stanzaregulator/layer.py", line 28, in receive
    self.processReceived()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/stanzaregulator/layer.py", line 48, in processReceived
    self.toUpper(oneMessageData)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 55, in toUpper
    self.__upper.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/auth/layer_crypt.py", line 63, in receive
    self.toUpper(payload)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 55, in toUpper
    self.__upper.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/coder/layer.py", line 35, in receive
    self.toUpper(node)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 55, in toUpper
    self.__upper.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/logger/layer.py", line 14, in receive
    self.toUpper(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 55, in toUpper
    self.__upper.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 160, in receive
    s.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 101, in receive
    recv(node)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/protocol_messages/layer.py", line 20, in recvMessageStanza
    entity = TextMessageProtocolEntity.fromProtocolTreeNode(node)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/protocol_messages/protocolentities/message_text.py", line 38, in fromProtocolTreeNode
    entity.setBody(node.getChild("body").getData())
AttributeError: 'NoneType' object has no attribute 'getData'

Jemand eine Ahnung, wo das Problem liegt?
Läuft bei mir auf nem PI2
UPDATE 12.8. 23:40: Verwendete Version ist 2.3.185 vom 1.8. - also die derzeit aktuellste Version
Titel: Antw:Empfangsprobleme
Beitrag von: Carsten am 12 August 2015, 15:00:41
Hallo,

Jemand eine Ahnung, wo das Problem liegt?
Läuft bei mir auf nem PI2

ich habe seit ein paar Tagen auch Probleme, bin aber noch nicht dazu gekommen, mich genauer damit zu befassen.
Ich vermute, das liegt daran, dass Whatsapp wieder ein bißchen anders sendet als zuvor. Wenn ich die Github-Comments richtig verstanden habe, gibts wohl ne geänderte Encryption-Methode ( V2 ), die im yowsup noch nicht 100 %tig läuft/lief.

Wie gesagt, bin selbst noch nicht dazu gekommen, mir das anzuschauen, aber 1. Versuch wäre, auf die aktuelle Version vom Master-Branch upzudaten ( ist wohl vom 1. August ).
Wenns damit immer noch Probleme gibt, klappts vielleicht mit dem Develop-Branch.
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: ZeitlerW am 13 August 2015, 18:17:51
Hallo zusammen ,
schaut euch mal an ob nicht mehrere Instanzen  von yowsup laufen.
Das ist zumindest immer das Problem bei mir.

vG
Wolfgang
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Martin-72 am 13 August 2015, 21:28:21
Hallo Zusammen,

mal wieder melde ich mich mit einem Problem, dass mir nicht zu lösen gelingt.  :-\  :'(

Ich habe das Modul yowsup mit Hilfe des Wikis  (http://www.fhemwiki.de/wiki/Yowsup)versucht einzurichten. An der Stelle, an der ich den Registrierungscode anfordere erhalte ich folgende Rückmeldung von meinem Raspberry Pi2;

Invalid config path: /opt/yowsup-config/yowsup.config
Was mache ich denn wohl falsch?

Vielen Dank

Martin


PS: Restart von RPI2 und FHEM haben nicht geholfen. EIn zweites Abarbeiten des wiki auch nicht
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: JoWiemann am 13 August 2015, 21:39:53
Ich glaube nicht, dass der Pfad: /opt/yowsup-config existiert.


Grüße Jörg

Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Martin-72 am 13 August 2015, 21:44:57
Ich glaube nicht, dass der Pfad: /opt/yowsup-config existiert.

Hallo JoWiemann,

doch. Zumindest kann ich dorthin wechseln.... (siehe Bildanhang)

Martin
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: marvin78 am 13 August 2015, 21:49:23
Existiert denn in dem Pfad auch eine yowsup.config? Wie sieht es mit den Rechten aus?
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Martin-72 am 13 August 2015, 21:54:58
Existiert denn in dem Pfad auch eine yowsup.config? Wie sieht es mit den Rechten aus?

Hi Marvin,
irgendwie scheint das das Problem sein. Jedes Mal, wenn dich die Datei per "sudo nano yowsup.config" nach einem Neustart öffnen möchte, ist sie weg... Als hätte ich keine Schreibrechte.

Jetzt habe ich es noch mal versucht. Jetzt hat sich die Fehlermeldung verändert:

Zitat
pi@raspberrypi /opt/yowsup-master $ python yowsup-cli registration -c /opt/yowsup-config/yowsup.config -r sms
Traceback (most recent call last):
  File "yowsup-cli", line 327, in <module>
    if not parser.process():
  File "yowsup-cli", line 158, in process
    self.handleRequestCode(self.args["requestcode"], config)
  File "yowsup-cli", line 167, in handleRequestCode
    from yowsup.registration import WACodeRequest
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/registration/__init__.py", line 1, in <module>
    from .coderequest import WACodeRequest
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/registration/coderequest.py", line 4, in <module>
    from yowsup.common.tools import StorageTools, WATools
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/common/tools.py", line 2, in <module>
    from dateutil import tz
ImportError: No module named dateutil
pi@raspberrypi /opt/yowsup-master $


Martin


Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Martin-72 am 15 August 2015, 19:27:39
Hallo Zusammen,

ich habe noch mal von vorne angefangen, dieses Mal mit dieser Anleitung... (http://www.instructables.com/id/WhatsApp-on-Raspberry-Pi/step2/Registration/) in Kombination mit der Anleitung im Wiki (http://www.fhemwiki.de/wiki/Yowsup). Jetzt hat es (fast) geklappt.

Die Datei yowsup.config konnte ich anlegen und speichern. Das Passwort auch ergänzen.

Als ich allerdings eine Testnachricht senden wollte mit dem Befehl
python yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-config/yowsup.config -s 49... "Das ist ein Test"

erhielt ich folgende Rückmeldung:
WARNING:yowsup.stacks.yowstack:Implicit declaration of parallel layers in a tuple is deprecated, pass a YowParallelLayer instead
Authentication Error: not-authorized

Kann mir jemand sagen, was mir das System damit sagen möchte...?

Vielen Dank

Martin
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Martin-72 am 15 August 2015, 22:13:04
Hallo Zusammen,

kann es sein, dass die Aufforderung im yowsup-wiki (http://www.fhemwiki.de/wiki/Yowsup)
Zitat
Den Text hinter dem Zeilenanfang pw: benötigt man nun für die Konfigurationsdatei, wo dieser eingefügt werden muss:
nano /opt/yowsup-config/yowsup.configSodass die Datei beispielhaft dann so aussieht:

nicht ganz richtig ist? Mit dem Befehl
sudo nano /opt/yowsup-config/yowsup.config
hat es bei mir geklappt...

Gruß

Martin
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Carsten am 16 August 2015, 11:32:30
Kann es evtl. sein, dass du dich nicht 100 % an die Anleitung gehalten hast?
Soweit ich mich erinnere, hab ich das stumpf nach Liste gemacht und es hat auf Anhieb funktioniert.

Ich bin absolut kein Linux-Experte, aber sudo sorgt ja nur dafür, dass du nano mit superuser-Rechten startest.
Das sollte aber vermutlich gar nicht nötig sein, wenn du gemäß Anleitung vorher mit su - fhem auf den Benutzer fhem geswitcht hast, dem du noch weiter vorher mit chown -R Rechte auf die beiden yowsup-Verzeichnisse ( und deren Inhalt ) gegeben hast.

Kann aber auch sein, dass ich das auch mit sudo gemacht habe, ohne drüber nachzudenken.


Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Martin-72 am 16 August 2015, 20:21:58
Kann es evtl. sein, dass du dich nicht 100 % an die Anleitung gehalten hast?

Hallo Carsten,

wie schon der zweitgrößte Automobilhersteller der Welt in seiner Werbung sagt... Nichts ist unmöglich.

In der Regel war ich aber faul und habe per copy & paste die Befehle übertragen...

Gruß


Martin
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Carsten am 18 August 2015, 22:04:23
Hallo,

ich habe vorhin ein Update gemacht und mir damit auch wieder die aktuelle 32_yowsup geladen.
Ich hab versucht, mit dem chatstate klarzukommen, aber ich hab mir jetzt meinen LastSender wieder eingebaut.
Wenn jemand schreibt, steht im chatstate composing, wenn er dann aufhört, steht dort paused.
Ist prinzipiell auch in Ordnung, aber für den Absender finde ich ein dediziertes Feld sinnvoller.
Wenn man sich das im FHEM anschaut, und zwei Leute gleichzeitig im Gruppenchat schreiben, sieht man, wenn der erste fertig ist, zwar, was er geschrieben hat, aber nicht, wer das war, weil durch den zweiten noch tippenden sofort wieder "composing" im chatstate steht.

Außerdem steht bei mir im Log jetzt jedesmal, wenn jemand im Gruppenchat schreibt "Commands not allowed".

Eine Frage hätte ich zum Image. yowsup-cli unterstützt mittlerweile beim image einen zweiten optionalen Parameter "Caption" für die Bildbeschriftung. Könnte man das irgendwie umsetzen? Ich habs schon mit set 49xxx image /pfad/bild.jpg\x20Caption und ähnlichen Variationen versucht, aber so einfach geht es scheinbar nicht.


*edit*
Gerade nochmal getestet:
set WhatsApp raw /image send 4917XXXXXXXX /opt/fhem/Bild.jpg Test funktioniert.

set WhatsApp raw /image send 4917XXXXXXXX /opt/fhem/Bild.jpg Dies ist ein Test funktioniert nicht.

Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: VB90 am 19 August 2015, 19:12:03
HI mal wieder.

Zwei Dinge:
1. möchte ich vorschlagen, den Threadtitel mittels eines Präfix zu präzisieren. Erleichtert die Suche (und vor allem das finden) ungemein
Vorstellbar wäre z.b.
Zitat
[32_yowsup.pm]Whatsapp Nachrichten versenden ...

2. Für vorhandene WA-Kontakte erstellt das Modul ja entsprechende Readings
Derzeit lese ich z.B. "message" aus, um zu einer bestimmten Uhrzeit zu erkennen, ob eine bestimmte Meldung empfangen wurde.
Dies funktiniert mit einem DOIF wunderbar, auch die entsprechende Reaktion erfolgt.
Leider kann ich aktuell jedoch nicht unterscheiden, ob die Nachricht heute frisch reingekommen ist, oder ob es noch die alte Meldung vom Vortag ist.
Kann ich, wenn ja wäre ich für einen Denkanstoß dankbar, den vorhandenen Timestamp der readings weiter verarbeiten?

Mein Code um die Message abzufragen, sieht bisher so aus:
([20:00-21:00] and ([WA_Simon:message] eq "ok"))(set WhatsApp send 491512345678 Prima) DOELSE (set WhatsApp send 491512345678 Licht aus - Spot an, (set HM_36ACA8 playTone 000,019))
Danke,

vb

PS.
Was war bezüglich der Gruppen eigentlich die aktuelle Aufgabenstellung zum testen? Auf was sollte ich achten um Funktion/Disfunktion zu verifizieren?
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: Brockmann am 20 August 2015, 08:55:43
Leider kann ich aktuell jedoch nicht unterscheiden, ob die Nachricht heute frisch reingekommen ist, oder ob es noch die alte Meldung vom Vortag ist.
Kann ich, wenn ja wäre ich für einen Denkanstoß dankbar, den vorhandenen Timestamp der readings weiter verarbeiten?

Mein Code um die Message abzufragen, sieht bisher so aus:
([20:00-21:00] and ([WA_Simon:message] eq "ok"))(set WhatsApp send 491512345678 Prima) DOELSE (set WhatsApp send 491512345678 Licht aus - Spot an, (set HM_36ACA8 playTone 000,019))

Mit [WA_Simon:message:sec] hast Du das "Alter" des Readings in Sekunden. Das könntest Du als zusätzliche Bedingung einbauen:
([20:00-21:00] and ([WA_Simon:message] eq "ok" and [?WA_Simon:message:sec] < 36000))(set WhatsApp send 491512345678 Prima) DOELSE (set WhatsApp send 491512345678 Licht aus - Spot an, (set HM_36ACA8 playTone 000,019))
Die 36000 müsstest Du halt an Deine Gegebenheiten anpassen. Ich weiß ja nicht, wann die Meldung für Dich "vom Vortag" ist. Auf das Datum direkt kannst Du zumindest mit DOIF nicht referenzieren.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 20 August 2015, 19:05:37
Danke für deine Idee.
Ich habe es jetzt mal so eingebaut, mal schauen obs funktioniert. Ich werde berichten.
"Vortag" ist hier wirklich der Tag zuvor, gleiche Zeit.
Ein Bezug aufs Datum wäre schön gewesen, aber zumindest in dem Fall reicht es mir auch, zu prüfen ob die Message ein gewisses Alter hat, oder nicht.

Was mir aufgefallen ist, vielleicht hilft es jemand anderem auch...
Meine Prüfung nach der Message ist case sensitive, soll heissen, Groß- bzw. Kleinschreibung ist wichtig.
Aus meinem Beispiel "Ok" wird erkannt, "ok" entspricht nicht dem gesuchten und wird verworfen.

vb
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Carsten am 20 August 2015, 22:56:21
Da ist noch ein Bug in den Gruppen.
Wenn man Text sendet, ist alles okay, aber wenn man ein Bild an die Gruppe schickt, wird der Punkt zwischen Ersteller und Timestamp nicht durch ein "-" ersetzt.

Hab das analog dem /send-Befehl angepasst und jetzt funktionierts:
   if( $cmd eq 'image' ) {
      return "MASTER not connected" if( !$phash->{PID} );

      my $number = $hash->{NUMBER};
      $number =~ s/\./-/;
  return yowsup_Write( $phash, "/image send $number $args[0]" );
      #return yowsup_Write( $phash, "/image send $hash->{NUMBER} $args[0]" );

      return undef;
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Carsten am 20 August 2015, 23:20:22
Mir kam gerade die Idee, noch mehr beim Send-Befehl zu klauen.
Jetzt klappen auch Bildunterschriften.

    if( $cmd eq 'image' ) {
      return "MASTER not connected" if( !$phash->{PID} );

      my $number = $hash->{NUMBER};
  my $ImgPath = $args[0];
  $args[0] = "";
 
      $number =~ s/\./-/;
      return yowsup_Write( $phash, "/image send $number $ImgPath '". join( ' ', @args ) ."'" );

      return undef;
    } elsif( $cmd eq 'send' ) {

Mit set <Empänger> image /opt/fhem/bild.jpg Dies ist ein TestbildKommt jetzt das Bild mit der entsprechenden Unterschrift an. ( Man braucht dafür aber wohl die neueste yowsup-Version vom 1. August. )
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: arokh12 am 22 August 2015, 00:31:21
Hallo,

ich habe FHEM bei mir zuhause auf dem Raspberry Pi laufen. Ist es möglih, dass ich auf einem Raspberry Pi 2 Whatsapp Nummern anlege und dann als je nach Nachricht zwischen den beiden gewechselt wird?

Vielen Dank im voraus

arokh12
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: forum-merlin am 22 August 2015, 09:31:47
Hallo,

ich habe FHEM bei mir zuhause auf dem Raspberry Pi laufen. Ist es möglih, dass ich auf einem Raspberry Pi 2 Whatsapp Nummern anlege und dann als je nach Nachricht zwischen den beiden gewechselt wird?

Vielen Dank im voraus

arokh12
Du meinst als Empfänger oder als Sender? Yowsup darf soweit ich weiß nur einmal laufen und in der config steht die registrierte Nummer. In meinem Fall eine festnetz Nummer. Und je nach notify sende ich über WhatsApp bzw yowsup Nachrichten an mich meine Frau oder an eine Gruppe


sent from my Samsung Galaxy S6 via Tapatalk App

Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: arokh12 am 22 August 2015, 19:09:56
Du meinst als Empfänger oder als Sender? Yowsup darf soweit ich weiß nur einmal laufen und in der config steht die registrierte Nummer. In meinem Fall eine festnetz Nummer. Und je nach notify sende ich über WhatsApp bzw yowsup Nachrichten an mich meine Frau oder an eine Gruppe


sent from my Samsung Galaxy S6 via Tapatalk App

Hallo,

ich meine als Sender.

arokh12
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: forum-merlin am 22 August 2015, 19:27:39
Getestet habe ich es nicht aber ich denke mal du müsstest yowsup mit unterschiedlichen nummern registrieren und mit unterschiedlichen config Files starten und dann zwei Geräte in fhem definieren. Sollte schon funktionieren denke ich. Aber den Sinn dahinter verstehe ich nicht. Was ist das für ein Anwendungsfall?

sent from my Samsung Galaxy S6 via Tapatalk App

Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Knallfrosch am 28 August 2015, 22:32:16
Hallo,

ich habe den Thread noch nicht ganz durch, aber heute anhand des Wiki-Eintrages Yousup in Betrieb genommen.

Vielen Dank für den ausführlichen und gut beschriebenen Wiki-Beitrag. Ohne diesen hätte ich es niemals geschafft, dafür fehlt mir einfach das Wissen.



Bis auf einen unerklärlichen Disconnect scheint es bisher zu funktionieren. Aber ich habe yousup noch nicht produktiv in Betrieb.


Beim anmelden meiner Telenummer habe ich aber "von Whatsapp" die Rückmeldung expiration: 1472295629 bekommen.

Der Timestamp zu Ihrer Eingabe ist: 1472295629
Das Datum zur Ihrer Eingabe ist: 2016-08-27 13:00:29

Ist es normal das die Anmeldung nur ein Jahr gültig ist?
Hat schon jemand diesen Zeitraum überschritten?

Grüße
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 28 August 2015, 23:24:48
Hast du die Nummer heute erstmalig bei WhatsApp registriert?
Wenn ja,  dann ist es sehr wahrscheinlich das erste kostenlose Jahr,  was an diesem Tage abläuft. Wenn man später bezahlt,  für ein oder mehr Jahre,  wird sich das Datum entsprechend nach hinten verschieben.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Knallfrosch am 29 August 2015, 11:52:09
Hast du die Nummer heute erstmalig bei WhatsApp registriert?


Ja genau, ich habe die Nummer erst gestern registriert.
Bei Android hätte man ja eigtl. auch nach dem ersten Jahr zahlen müssen.
Bisher nutze ich aber Wahtsapp im 5ten Jahr und habe noch nie dafür zahlen müssen.

Aber wer weiß welche tolle Neuerungen in den kommenden 365 Tagen "erfunden" werden.....vielleicht braucht man dann Wahtsapp überhaupt nicht mehr.


Grüße
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: chr2k am 30 August 2015, 21:30:23
Ich hab mich heute durch die Anleitung gekämpft. Hat gut geklappt. Hätte ich nicht gedacht. Also erstmal Danke an alle die das möglich gemacht haben!

Was mich etwas wundert ist mein Ablaufdatum was generiert wurde. Das soll schon Ende September *diesen* Jahres sein. Ich war jetzt auch davon ausgegangen, dass ich ein Jahr Ruhe hab. Aber scheinbar nicht. Hatte das schonmal jemand? Was ist nach der abgelaufenen Zeit zu tun?
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Knallfrosch am 30 August 2015, 21:32:52
Ich hab mich heute durch die Anleitung gekämpft. Hat gut geklappt. Hätte ich nicht gedacht. Also erstmal Danke an alle die das möglich gemacht haben!

Was mich etwas wundert ist mein Ablaufdatum was generiert wurde. Das soll schon Ende September *diesen* Jahres sein. Ich war jetzt auch davon ausgegangen, dass ich ein Jahr Ruhe hab. Aber scheinbar nicht. Hatte das schonmal jemand? Was ist nach der abgelaufenen Zeit zu tun?

Schau nochmal genau....ich hatte beim "umrechnen" auch ein Datum in ca. 30Tagen.
Irgendwie wurde aber der Code verändert.

Beim erneuten umrechnen ergab es 365Tage Laufzeit.....
Ich war auch erst verwundert.

Ist bei dir sicher genauso wie bei mir....konnte mir den Fehler nicht erklären.


Grüße
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: chr2k am 30 August 2015, 21:39:12
Es wird mir als Jahr beim Umrechner 2015 angezeigt, nicht 2016 ;-)
Ob ich den Code richtig übernommen habe oder evtl dort ein Tippfehler drin ist, weiß ich nicht, da ich die Text-Ausgabe im Terminal nicht mehr habe.

Ok, dann lass ich mich überraschen.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: kjmEjfu am 03 September 2015, 11:28:44
Seit dem letzten Update des Moduls habe ich leider einen Fehler

2015.09.03 11:20:03 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.09.03 11:20:03 3: WhatsApp: Disconnected
2015.09.03 11:20:03 3: WhatsApp: read: error during sysread: Keine Kind-Prozesse
2015.09.03 11:20:03 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $ret in numeric le (<=) at ./FHEM/32_yowsup.pm line 475.
2015.09.03 11:20:03 3: WhatsApp: read: end of file reached while sysread

Da ich an der Configuration von Yowsup und am Pi selber nichts verändert habe, kann es eigentlich ja nur am Update liegen, oder?
Denn vorher lief es wochenlang rock-stable.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: marvin78 am 03 September 2015, 11:50:39
Das gleiche Problem besteht auch mit der vorherigen Version. Ich fürchte es liegt nicht am Modul. Laut CLI geht die Authorisation schief.

[offline]:/L
general: Login Failed, reason: not-authorized
Auth Error, reason not-authorized
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: chr2k am 03 September 2015, 12:03:52
Habe gerade in FHEM ein Update gefahren. Bei mir ist also alles auf dme neuesten Stand. Nach einem Restart (nicht nur FHEM sondern gleich das ganze System (RPi) funktioniert alles normal - ich hoffe das bleibt so.

Könnte vielleicht deine kostenlose Zeit bei Whatsapp abgelaufen sein?
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 03 September 2015, 12:05:50
Das Problem hatte ich auch.
Jedoch funktionierte es bei mir nach meinem letzten Update vom Sonntag oder Montag, bis zur Zwangstrennung von meinem DSL.
Danach konnte sich Yowsup nicht mehr verbinden.
Selbst nach neustart von FHEM und Hardware.
Ich habe dann die aktuelle Version drübergebügelt.
Seitdem funktioniert es wieder.
Aber ob es nun die tatsächliche Ursache war, oder es auch mit der alter wieder gefunzt hätte, das kann ich nicht sagen.

vb
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: chr2k am 03 September 2015, 12:09:05
Jedoch funktionierte es bei mir nach meinem letzten Update vom Sonntag oder Montag, bis zur Zwangstrennung von meinem DSL.
...
Ich habe dann die aktuelle Version drübergebügelt.

Verstehe ich dich richtig: "Aktuelle Version drübergebügelt" bezieht sich auf ein erneutes (nach Sonttag oder Montag) Update von FHEM dass du angestoßen hast?
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: marvin78 am 03 September 2015, 13:08:39
Könnte vielleicht deine kostenlose Zeit bei Whatsapp abgelaufen sein?

Ganz sicher nein. Ich muss mich später mal damit beschäftigen.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: marvin78 am 03 September 2015, 13:09:54

Ich habe dann die aktuelle Version drübergebügelt.


Aktuelle Version von was? Von yowsup oder des FHEM-Moduls?

Edit: Es scheint an der yowsup Version zu liegen:

INFO:yowsup.common.http.warequest:{"status":"fail","reason":"old_version"}

Das kommt, wenn ich eine Neuregistierung versuche.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: marvin78 am 03 September 2015, 13:41:38
Und siehe da, eine neuere Version von yowsup selbst, löst das Problem. Es liegt NICHT am Modul:

yowsup-cli v2.0.12
Using yowsup v2.3.185
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: ChrisK am 03 September 2015, 14:17:26
Und siehe da, eine neuere Version von yowsup selbst, löst das Problem. Es liegt NICHT am Modul:

yowsup-cli v2.0.12
Using yowsup v2.3.185
Ich erlaube mir mal eine blöde Frage, aber als relativer Linux-Neuling muss ich sie stellen ;)

Wie kriege ich ein Update von yowsup hin?
Gehe ich wie im Wiki beschrieben (http://www.fhemwiki.de/wiki/Yowsup#Installation), wie bei der ursprünglichen Installation vor (hier müsste ich meine config sehr wahrscheinlich vorher sichern) oder gibt es einen einfacheren Weg?
Hier (http://forum.fhem.de/index.php?topic=36866.0) habe ich gelesen, dass es über Git Pull geht, aber damit kann ich leider noch weniger anfangen.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Brockmann am 03 September 2015, 14:26:16
Entscheidend sind diese beiden Schritte:
sudo wget https://github.com/tgalal/yowsup/archive/master.zip
sudo unzip master.zip

Anschließend die Rechte der entpackten Dateien überprüfen, die müssen ggf. angepasst werden.
Die cfg-Datei würde ich in einer separaten Datei oder besser noch in einem anderen Pfad speichern. Kann man ja beim Aufruf entsprechend anpassen. Dann hat man bei Updates keinen Ärger damit. Ich habe die cfg-Datei bei mir nach /opt/fhem kopiert und der Aufruf (Attribut cmd) lautet dann
/opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c  /opt/fhem/yowsup.cfg --yowsup
So kann ich jederzeit ein Update "drüberbügeln" ohne noch was machen zu müssen.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 03 September 2015, 15:04:55
Sorry,  das ich etwas unklar war.
Neue/neuere Version vom yowsup habe ich auf meinen PC runterladen und mittels winscp in den richtigen Ordner entpackt.
Seitdem ist bei mir wieder alles im Lot.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: ChrisK am 03 September 2015, 15:06:35
Danke Dir!
Entscheidend sind diese beiden Schritte:
...
Die cfg-Datei würde ich in einer separaten Datei oder besser noch in einem anderen Pfad speichern.
Habe ich beides gemacht. Der Hinweis mit dem wegschieben der config-Datei war auch sehr gut!

Nach einem sudo reboot ist zwar alles wieder da (und läuft vor allem noch ;) ), aber ich kriege immernoch das hier angezeigt:
ich@htpc:/opt$ yowsup-cli version
yowsup-cli v2.0.9
Using yowsup v2.3.124
Habe ich irgendwas vergessen?
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Brockmann am 03 September 2015, 15:50:39
Habe ich irgendwas vergessen?
Hattest Du die alte master.zip eventuell nicht gelöscht? Dann würde beim erneuten Herunterladen eine neue Datei angelegt master1.zip oder so. Dann müsstest Du selbstverständlich die entpacken, damit Du die aktuelle Version bekommst. Ist jetzt aber nur ein Schuss ins Blaue...
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: ChrisK am 03 September 2015, 15:56:43
Hattest Du die alte master.zip eventuell nicht gelöscht? Dann würde beim erneuten Herunterladen eine neue Datei angelegt master1.zip oder so. Dann müsstest Du selbstverständlich die entpacken, damit Du die aktuelle Version bekommst. Ist jetzt aber nur ein Schuss ins Blaue...
Der Schuss war sehr gut, nur leider nicht komplett getroffen.
"Sehr gut", weil ich genau das zunächst gemacht hab. Die master.zip wurde als master.zip.1 runtergeladen. Das ist mir aber vorhin schon aufgefallen und ich habe master.zip und master.zip.1 gelöscht, neu runtergeladen und neu entpackt. In der README.md steht auch das Update vom 01.08. für Version 2.3.185 drin. Die Dateien sind also aktuell.

Muss ich vielleicht yowsup stoppen und neu starten? Durch einen reboot sollte das doch auch passieren, oder?
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Brockmann am 03 September 2015, 16:05:36
Muss ich vielleicht yowsup stoppen und neu starten? Durch einen reboot sollte das doch auch passieren, oder?
Das ist kein Dienst in dem Sinne, den Du stoppen und starten könntest. Eigentlich bist Du in dem Moment aktuell, wo Du die alten Dateien ersetzt. Aber nach einem Reboot solltest Du auf der sicheren Seite sein.
Aus der Ferne schwer zu sagen, was da schief läuft. Führ mal das yowsup-cli version mit dem Pfad aus, der im cmd-Attribut steht. Eventuell hast Du jetzt zwei Versionen an verschiedenen Stellen drauf.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: ChrisK am 03 September 2015, 16:11:48
Führ mal das yowsup-cli version mit dem Pfad aus, der im cmd-Attribut steht. Eventuell hast Du jetzt zwei Versionen an verschiedenen Stellen drauf.
Ok, genau das war's.
Wenn ich in der Konsole nur "yowsup-cli version" ausführe, kommt die alte version mit "/opt/yowsup-master/yowsup-cli version" (das was im Attribut in fhem steht), dann kommt die neue Version. D.h. dann ja, dass die neue Version von fhem genutzt wird, also alles jut, danke!

Jetzt muss ich mal beobachten, ob sich dieses Problem (http://forum.fhem.de/index.php/topic,40040.msg325713.html#msg325713) mit der neuen Version erledigt hat.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: marvin78 am 03 September 2015, 20:18:51
Könnt ihr denn mit der neuen yowsup Version noch Nachrichten empfangen? Bei mir erfolgt nach Senden einer Nachricht an yowsup sofort ein disconnect und folgendes steht im Log

AttributeError: 'NoneType' object has no attribute 'getData'
 entity.setBody(node.getChild("body").getData())
 File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/protocol_messages/protocolentities/message_text.py", line 38, in fromProtocolTreeNode
 entity = TextMessageProtocolEntity.fromProtocolTreeNode(node)
 File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/protocol_messages/layer.py", line 20, in recvMessageStanza recv(node)


 File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 101, in receive s.receive(data)
 File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 160, in receive
 self.__upper.receive(data) File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 55, in toUpper self.toUpper(data)
 File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/logger/layer.py", line 14, in receive self.__upper.receive(data)
 File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 55, in toUpper self.toUpper(node)
 File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/coder/layer.py", line 35, in receive self.__upper.receive(data)
 File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 55, in toUpper self.toUpper(payload)
 File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/auth/layer_crypt.py", line 63, in receive self.__upper.receive(data)
 File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 55, in toUpper self.toUpper(oneMessageData)
 File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/stanzaregulator/layer.py", line 48, in processReceived self.processReceived()
 File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/stanzaregulator/layer.py", line 28, in receive self.__upper.receive(data)
 File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 55, in toUpper self.toUpper(data)
 File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/network/layer.py", line 80, in receive self.receive(data)
 File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/network/layer.py", line 73, in handle_read self.handle_read()
 File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 449, in handle_read_event obj.handle_read_event()
 File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 83, in read obj.handle_error()
 File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 87, in read read(obj)
 File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 156, in poll poll_fun(timeout, map)
 File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 216, in loop asyncore.loop(*args, **kwargs)
 File "/opt/yowsup-master/yowsup/stacks/yowstack.py", line 167, in loop self.stack.loop(timeout = 0.5, discrete = 0.5)
 File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/stack.py", line 25, in start stack.start()
 File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 259, in startCmdline self.startCmdline()
 File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 231, in process if not parser.process():
 File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 327, in <module> Traceback (most recent call last):
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: ChrisK am 03 September 2015, 21:06:27
Könnt ihr denn mit der neuen yowsup Version noch Nachrichten empfangen?
Klappt bei mir nach dem Update problemlos.
Sorry, aber ich kann Dir mit der Fehlermeldung nicht wirklich helfen.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Carsten am 03 September 2015, 21:08:33
Könnt ihr denn mit der neuen yowsup Version noch Nachrichten empfangen? Bei mir erfolgt nach Senden einer Nachricht an yowsup sofort ein disconnect und folgendes steht im Log
Das konnte ich bei mir mit dem Parameter --moxie hinter dem cmd beheben. Ich weiß aber nur ungefähr, was der macht. Daher auf eigene Gefahr...
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: marvin78 am 04 September 2015, 07:57:54
Ich dachte auch, ich könnte es damit lösen. Mal abgesehen davon, dass der Parameter aber deprecated ist, kommt ein anderer Fehler, der offenbar mit einer sqllite Datenbank zu tun hat. Interessanterweise kommen weniger Fehler direkt von der CLI aus...

sqlite3.OperationalError: attempt to write a readonly database
 self.dbConn.cursor().execute(q, (recipientId,))
 File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/axolotl/store/sqlite/liteidentitykeystore.py", line 52, in saveIdentity
 self.identityKeyStore.saveIdentity(recepientId, identityKey)
 File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/axolotl/store/sqlite/liteaxolotlstore.py", line 26, in saveIdentity
 self.identityKeyStore.saveIdentity(self.recipientId, theirIdentityKey)
 File "/usr/local/lib/python2.7/dist-packages/axolotl/sessionbuilder.py", line 47, in process
 unsignedPreKeyId = self.sessionBuilder.process(sessionRecord, ciphertext)
 File "/usr/local/lib/python2.7/dist-packages/axolotl/sessioncipher.py", line 91, in decryptPkmsg
 plaintext = sessionCipher.decryptPkmsg(preKeyWhisperMessage)
 File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/axolotl/layer.py", line 239, in handlePreKeyWhisperMessage
 self.handlePreKeyWhisperMessage(node)
 File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/axolotl/layer.py", line 208, in handleEncMessage
 self.handleEncMessage(protocolTreeNode)
 File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/axolotl/layer.py", line 125, in onMessage
 self.onMessage(protocolTreeNode) File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/axolotl/layer.py", line 103, in receive
 self.__upper.receive(data)
 File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 55, in toUpper
 self.toUpper(data)
 File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/logger/layer.py", line 14, in receive
 self.__upper.receive(data)
 File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 55, in toUpper
 self.toUpper(node)
 File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/coder/layer.py", line 35, in receive
 self.__upper.receive(data)
 File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 55, in toUpper
 self.toUpper(payload)
 File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/auth/layer_crypt.py", line 63, in receive
 self.__upper.receive(data)
 File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 55, in toUpper
 self.toUpper(oneMessageData)
 File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/stanzaregulator/layer.py", line 48, in processReceived
 self.processReceived()
 File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/stanzaregulator/layer.py", line 28, in receive
 self.__upper.receive(data)
 File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 55, in toUpper
 self.toUpper(data)
 File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/network/layer.py", line 80, in receive
 self.receive(data)
 File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/network/layer.py", line 73, in handle_read
 self.handle_read()
 File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 449, in handle_read_event
 obj.handle_read_event()
 File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 83, in read
 obj.handle_error()
 File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 87, in read
 read(obj)
 File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 156, in poll
 poll_fun(timeout, map)
 File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 216, in loop
 asyncore.loop(*args, **kwargs)
 File "/opt/yowsup-master/yowsup/stacks/yowstack.py", line 167, in loop
 self.stack.loop(timeout = 0.5, discrete = 0.5)
 File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/stack.py", line 25, in start
 stack.start()
 File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 259, in startCmdline
 self.startCmdline()
 File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 231, in process
 if not parser.process():
 File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 327, in <module>
 Traceback (most recent call last):
 WARNING:axolotl.sessionbuilder:We've already setup a session for this V3 message, letting bundled message fall through...
Auf der Konsole in der CLI hingegen kommt nur:

[connected]:WARNING:axolotl.sessionbuilder:We've already setup a session for this V3 message, letting bundled message fall through...
[@s.whatsapp.net(04-09-2015 07:57)]:[o3bmoYND+1KI22]         Test
Message o3bmoYND+1KI22: Sent delivered receipt

Die Nachricht wird bestätigt. Danach fliegt man aber aus der CLI

EDIT: Problem gelöst. Die sql-lite DB im .yosup Ordner hatte tatsächlich einen weg. DB gelöscht und alles funktioniert wieder
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Carsten am 04 September 2015, 09:12:11
Funktionierts denn bei dir jetzt auch ohne --moxie?
DB löschen hatte ich zwischenzeitlich auch versucht. Wurde bei mir dann aber gar nicht neu angelegt und der Fehler kam unverändert.
Ich hatte allerdings auch nicht so viele sql-Fehler, sondern hauptsächlich diese Nonetype has no Attribute getData.

Hab dann erfolglos auf den dev-Branch gewechselt und mit dem moxie-Parameter gings dann plötzlich. Die deprecated-Meldung hatte ich auch vorher mal. Im Develop allerdings scheinbar nicht.

Das yowsup verändert sich irgendwie so schnell, dass die Lösungen in den issues 2 Wochen später schon nicht mehr gelten.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: marvin78 am 04 September 2015, 09:23:02
--moxie habe ich weiter in Verwendung. Ohne geht es für mich nicht. Der Parameter sorgt dafür dass yowsup mit der Whatsapp Verschlüsselung arbeitet, die offenbar nur experimentell ist und deshalb auch nicht von allen WhatsApp Clients verwendet wird. Diese Option ist in der nächsten Version von yowsup ein opt-out und kein opt-in mehr. Deshalb ist --moxie deprecated.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: chr2k am 05 September 2015, 12:46:18
Was mich wundert: Warum haben nicht alle Leute die das yowsub Programm benutzen, nach dem Update deselbigen die gleichen Probleme? Bei mir läuft youwsub 1a
Titel: Antw:Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer) neues Modul von Andre
Beitrag von: chr2k am 05 September 2015, 12:53:41
in einem anderen thread ist die frage aufgekommen ob und  wie man ein bild vom handy an fhem senden kann.

gibt es hierfür noch mehr anwender? wenn ja würde ich eine hilfsroutine per nonblocking httputils im yowsup modul einbauen.



Och warum nicht. Kann man sicher gebrauchen. Evtl auch ne Routine im Modul, das direkt das Bild Lokal speichert?  8)
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: RitterSport am 05 September 2015, 19:26:28
Jetzt hat es mich auch erwischt.

Gestern Abend yowsup geupdatet. Lief 24h ohne Probleme, mehrfach getestet.
Jetzt ständig disconnect/offline beim Empfang einer Nachricht, welche dann aber auch nicht ausgewertet wird. Steuerung darüber geht nicht mehr.
Was mir auffällt: In den readings hat er plötzlich wieder ein altes Reading von vor 2 Wochen, welches nach dem Update ersetzt wurde mit aktuellen

Frage: wohin soll der Parameter --moxie ?
Hier ? /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/FHEM/yowsup.cfg --yowsup

Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: marvin78 am 05 September 2015, 19:37:26
Attribut cmd:

attr yowsup cmd /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/FHEM/yowsup.cfg --yowsup --moxie
Es ist manchmal eben schon hilfreich, wenn man sich mit den Grundlagen beschäftigt.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: RitterSport am 05 September 2015, 19:55:06
Danke Marvin,

wie du siehst hatte ich mich damit beschäftigt und gefragt ob er in folgende Zeile kommt:
/opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/FHEM/yowsup.cfg --yowsup
Allerdings empfinde ich die Erweiterung --moxie und ob sie so einfach an das Zeilenende bei cmd gesetzt werden kann/soll nicht als Grundlagen.

Weiterhin habe ich einmal yowsup nochmas drüber gebügelt, und seitdem geht es wieder. Aber:
Daran kann es nicht liegen, ich habe 2 Raspi am laufen, welche BEIDE plötzlich nicht mehr gingen.
Den anderen habe ich NICHT geändert und auch NICHT neugestartet. Dennoch läuft es dort auch wieder.

Kann es demnach ein tempoäres Problem auf der Gegenseite sein, welches nicht jeder User mitbekommt?

Grüße



Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: marvin78 am 06 September 2015, 09:27:52
Mit Grundlage meine ich yowsup selbst. Das ist die Grundlage für das yowsup Modul. Und da ist moxie in der Doku erwähnt und wenn man ein wenig nach dem Problem googlet, finden man die Lösung oft innerhalb der ersten Suchergebnisse. Das hier ist eben kein yowsup Forum, deshalb ist Hilfe dafür oft woanders schneller zu finden. Ich möchte lediglich darauf hinweise, dass es schnellere Lösungswege gibt.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: RitterSport am 06 September 2015, 09:46:16
Ok, danke Marvin.
Läuft es damit bei dir stabil nun?

Heute morgen hatte ich noch keine Änderungen gemacht, meistens läuft es.
Sobald ich aber recht viele Nachrichten innerhalb kurzer Zeit versenden lasse, zum Bsp. bei einem Statuscheck welcher in 30 Sek zwischen 2 und 10 Nachrichten sendet, steigt er aus und geht offline.

Edit:

Jetzt wieder.....
Ich habe 2 Raspi am Laufen, mit 2 verschiedenen WhatsApp-Nummern. Sie liefen beide tadelos heute. Und zur gleichen Zeit konnte ich es nachvollziehen das wenn der eine Offline geht beim Empfang einer Nachricht, dann kann ich das ganze bei dem anderen auch provozieren.
Also ein temporärer Effekt?
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: DJ_SAMMY190 am 10 September 2015, 16:24:31
Hatte den Fehler auch. Vorhin der Frau gezeigt wie sie Status abfragen absenden kann. Dann nach 4 min Serverabsturz. Nach einem Neustart ging wieder alles. Ein absturz hatte das bisher nicht Verursacht. Ist der erste bei mir. Natürlich nicht gut wenn mann da nicht zu Hause ist.

Log:
2015.09.10 15:49:29 3: Whatsapp: sending /disconnect
2015.09.10 15:49:29 3: Whatsapp: Disconnected
2015.09.10 15:49:29 3: Whatsapp: read: end of file reached while sysread
2015.09.10 15:49:39 2: Whatsapp: setting $HOME to $HOME
2015.09.10 15:49:39 2: Whatsapp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-config/yowsup.config --yowsup
2015.09.10 15:49:39 3: Whatsapp: sending /L
2015.09.10 15:49:39 3: Whatsapp: sending /presence available
2015.09.10 15:49:39 3: Whatsapp: sending /presence name 'Fhem - Server'
Traceback (most recent call last):
  File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 327, in <module>
    if not parser.process():
  File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 231, in process
    self.startCmdline()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 259, in startCmdline
    stack.start()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/stack.py", line 25, in start
    self.stack.loop(timeout = 0.5, discrete = 0.5)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/stacks/yowstack.py", line 167, in loop
    asyncore.loop(*args, **kwargs)
  File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 216, in loop
    poll_fun(timeout, map)
  File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 156, in poll
    read(obj)
  File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 87, in read
    obj.handle_error()
  File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 83, in read
    obj.handle_read_event()
  File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 449, in handle_read_event
    self.handle_read()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/network/layer.py", line 73, in handle_read
    self.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/network/layer.py", line 80, in receive
    self.toUpper(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 55, in toUpper
    self.__upper.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/stanzaregulator/layer.py", line 28, in receive
    self.processReceived()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/stanzaregulator/layer.py", line 48, in processReceived
    self.toUpper(oneMessageData)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 55, in toUpper
    self.__upper.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/auth/layer_crypt.py", line 63, in receive
    self.toUpper(payload)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 55, in toUpper
    self.__upper.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/coder/layer.py", line 35, in receive
    self.toUpper(node)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 55, in toUpper
    self.__upper.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/logger/layer.py", line 14, in receive
    self.toUpper(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 55, in toUpper
    self.__upper.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 160, in receive
    s.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 101, in receive
    recv(node)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/protocol_notifications/layer.py", line 41, in recvNotification
    self.raiseErrorForNode(node)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 117, in raiseErrorForNode
    raise ValueError("Unimplemented notification type %s " % node)
ValueError: Unimplemented notification type <notification type="encrypt" offline="3" from="s.whatsapp.net" id="000" t="000">
<count value="0">
</count>
</notification>
2015.09.10 15:49:40 3: Whatsapp: sending /disconnect
2015.09.10 15:49:40 3: Whatsapp: Disconnected
2015.09.10 15:49:40 3: Whatsapp: read: end of file reached while sysread
2015.09.10 15:49:50 2: Whatsapp: setting $HOME to $HOME
2015.09.10 15:49:50 2: Whatsapp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-config/yowsup.config --yowsup
2015.09.10 15:49:51 3: Whatsapp: sending /L
2015.09.10 15:49:51 3: Whatsapp: sending /presence available
2015.09.10 15:49:51 3: Whatsapp: sending /presence name 'Fhem - Server'
Unmatched [ in regex; marked by <-- HERE in m/,000000000000000@s.whatsapp.net(10-09-2015 15:47)]:[Mgc/3KRWb4Hk0] Info
Message Mgc/3KRWb4Hk0: Sent delivered receipt
[connected]:

[ <-- HERE 000000000000,/ at ./FHEM/32_yowsup.pm line 394.
Exception in thread Thread-1:
Traceback (most recent call last):
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 552, in __bootstrap_inner
    self.run()
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 505, in run
    self.__target(*self.__args, **self.__kwargs)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/cli.py", line 153, in startInputThread
    cmd = self._queuedCmds.pop(0) if len(self._queuedCmds) else input(self.getPrompt()).strip()
EOFError: EOF when reading a line

Traceback (most recent call last):
  File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 327, in <module>
    if not parser.process():
  File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 231, in process
    self.startCmdline()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 259, in startCmdline
    stack.start()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/stack.py", line 25, in start
    self.stack.loop(timeout = 0.5, discrete = 0.5)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/stacks/yowstack.py", line 167, in loop
    asyncore.loop(*args, **kwargs)
  File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 216, in loop
    poll_fun(timeout, map)
  File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 156, in poll
    read(obj)
  File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 87, in read
    obj.handle_error()
  File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 83, in read
    obj.handle_read_event()
  File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 449, in handle_read_event
    self.handle_read()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/network/layer.py", line 73, in handle_read
    self.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/network/layer.py", line 80, in receive
    self.toUpper(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 55, in toUpper
    self.__upper.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/stanzaregulator/layer.py", line 28, in receive
    self.processReceived()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/stanzaregulator/layer.py", line 48, in processReceived
    self.toUpper(oneMessageData)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 55, in toUpper
    self.__upper.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/auth/layer_crypt.py", line 63, in receive
    self.toUpper(payload)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 55, in toUpper
    self.__upper.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/coder/layer.py", line 35, in receive
    self.toUpper(node)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 55, in toUpper
    self.__upper.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/logger/layer.py", line 14, in receive
    self.toUpper(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 55, in toUpper
    self.__upper.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 160, in receive
    s.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 97, in receive
    if not self.processIqRegistry(node):
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 132, in processIqRegistry
    successClbk(protocolTreeNode, originalIq)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/protocol_iq/layer.py", line 30, in onPong
    self.toUpper(ResultIqProtocolEntity.fromProtocolTreeNode(protocolTreeNode))
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 55, in toUpper
    self.__upper.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/interface/interface.py", line 71, in receive
    self.callbacks[entityType](entity)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/layer.py", line 435, in onIq
    print(entity)
IOError: [Errno 32] Broken pipe
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: stromer-12 am 10 September 2015, 18:15:01
Bei mir hat sich die Handynummer geändert und da ist mir aufgefallen,
das bei acceptFrom noch meine alte Numer drin Stand, die Nachricht trotzdem angenommen wurde.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Toto1973 am 12 September 2015, 01:43:42
Hallo!
Bei mir gibt es auch "Ausfälle":
2015.09.12 01:32:31 3: WhatsApp: sending /image send 4917685026123 http://banner.fhemwiki.de/fhemwiki_logo_200x80.png
Exception in thread Thread-1:
Traceback (most recent call last):
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 552, in __bootstrap_inner
    self.run()
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 505, in run
    self.__target(*self.__args, **self.__kwargs)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/cli.py", line 154, in startInputThread
    wait = self.execCmd(cmd)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/cli.py", line 138, in execCmd
    return self.doExecCmd(lambda :targetFn(*args))
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/cli.py", line 141, in doExecCmd
    return fn()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/cli.py", line 138, in <lambda>
    return self.doExecCmd(lambda :targetFn(*args))
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/layer.py", line 377, in image_send
    entity = RequestUploadIqProtocolEntity(RequestUploadIqProtocolEntity.MEDIA_TYPE_IMAGE, filePath=path)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/protocol_media/protocolentities/iq_requestupload.py", line 27, in __init__
    assert os.path.exists(filePath), "Either specified path does not exist, or yowsup doesn't have permission to read: %s" % filePath
AssertionError: Either specified path does not exist, or yowsup doesn't have permission to read: http://banner.fhemwiki.de/fhemwiki_logo_200x80.png

2015.09.12 01:35:15 3: WhatsApp: sending /image send 4917685026123 /opt/fhem.jpg
2015.09.12 01:36:09 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in concatenation (.) or string at ./FHEM/32_yowsup.pm line 286.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Ma_Bo am 12 September 2015, 02:11:21
Also ich hatte auch Ausfälle, habe dann diesen Rat befolgt :

Zitat
Entscheidend sind diese beiden Schritte:
sudo wget https://github.com/tgalal/yowsup/archive/master.zip
sudo unzip master.zip

Anschließend die Rechte der entpackten Dateien überprüfen, die müssen ggf. angepasst werden.
Die cfg-Datei würde ich in einer separaten Datei oder besser noch in einem anderen Pfad speichern. Kann man ja beim Aufruf entsprechend anpassen. Dann hat man bei Updates keinen Ärger damit. Ich habe die cfg-Datei bei mir nach /opt/fhem kopiert und der Aufruf (Attribut cmd) lautet dann
/opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c  /opt/fhem/yowsup.cfg --yowsup
So kann ich jederzeit ein Update "drüberbügeln" ohne noch was machen zu müssen.

Allerdings habe ich es mit --moxie erweitert, also so :

/opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup.cfg --yowsup --moxie

Seitdem ist Ruhe und es läuft stabil...

Grüße Marcel
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Brockmann am 12 September 2015, 10:05:16
Allerdings habe ich es mit --moxie erweitert, also so :
Seitdem ist Ruhe und es läuft stabil...
Kann ich bestätigen. Seit ich das vor einigen Tagen eingefügt habe, läuft es wieder stabil.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Toto1973 am 12 September 2015, 10:49:13
Dann werde ich das auch mal abändern!
Dankeschön
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: chr2k am 12 September 2015, 17:20:38
Kann man eigentlich Whatsapp in FHEM mit derselben Nummer und gleichzeitig verwenden, wenn man auch auf dem PI (worauf FHEM läuft) auch Whatsapp Nachrichten versenden möchte? Hat das schon jemand probiert?
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Badflex am 12 September 2015, 17:37:50
Hallo, irgendwo hab ich bei meiner Gartenüberwachung einen Fehler drin und ich fing ihn nicht.
Vielleicht seht ihr das ja.

Bewegungsmelder:motion { if (Value("Terrassentuer") ne "open") { System ("python yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-config/yowsup.config -s 4917xxxxxxxxx \"ACHTUNG! Da schleicht einer im Garten herum.\"")}

Der Fehler in der log sieht so aus:TuerAufRolloHoch return value: Missing right curly or square bracket at (eval 93) line 2, at end of line
syntax error at (eval 93) line 2, at EOF

2015.09.12 17:25:32 3: Gartenueberwachung return value: Missing right curly or square bracket at (eval 95) line 2, at end of line
syntax error at (eval 95) line 2, at EOF

2015.09.12 17:25:48 3: TuerAufRolloHoch return value: Missing right curly or square bracket at (eval 98) line 2, at end of line
syntax error at (eval 98) line 2, at EOF

Mit Pushalot hat das wunderbar funktioniert.

Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Carsten am 12 September 2015, 17:44:55
Hallo, irgendwo hab ich bei meiner Gartenüberwachung einen Fehler drin und ich fing ihn nicht.
Vielleicht seht ihr das ja.

Bewegungsmelder:motion { if (Value("Terrassentuer") ne "open") { System ("python yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-config/yowsup.config -s 4917xxxxxxxxx \"ACHTUNG! Da schleicht einer im Garten herum.\"")}


Naja, du hast zweimal "{" und nur einmal "}", aber was hat das mit yowsup zu tun?
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Badflex am 12 September 2015, 19:04:08
Ich wollt eigentlich eine Nachricht schicken wenn die Tür zu ist und jemand in den Bewegungsmelder läuft, aber kommt nix.

Jetzt kommt.
Gartenueberwachung return value: Undefined subroutine &main::System called at (eval 501) line 1.


Seit dem ich yowsup installiert habe kommt bei vielen Meldungen dieser Fehler:Missing right curly or square bracket at (eval 572) line 8, at end of line
syntax error at (eval 572) line 8, at EOF




Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Porsti am 13 September 2015, 12:35:02
Hi,

habe nur eine kleine Frage:
Ist es möglich an 2 Personen eine Nachricht zu senden ohne wibe Gruppe zu erstellen?
Ich habe nur eine die zur gleichen Zeit an 2 Personen geschickt werden soll.

Gruß Porsti

Habe es schon so versuchet set 49xxxxxxxx,49xxxxxxxx send Text oder mit / als Trennzeichen
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: marvin78 am 13 September 2015, 13:07:31
Siehe commandref für das Set Kommando. Dein Versuch mit dem Komma sollte funktionieren.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Porsti am 13 September 2015, 14:07:09
Hallo Marvin,

da habe ich zuerst nachgesehen und nichts zu dieser Variante des sendens gefunden. Leider klappt es nicht mit einem Komma auch nicht mit folgendem leerzeichen.
Ich bekomme keine Fehlermeldung es kommt aber auch nicht an.
Mache es erst mal mit einem doif und 2 folgenden set befehlen.

Gruß
Porsti
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Toto1973 am 13 September 2015, 14:46:28
Sobald ich dieses --moxie mit an den CMD-String setze, connected yowsup nicht mehr!
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Badflex am 14 September 2015, 09:03:41
Habe es so umgeändert und nun geht's. Der Fehler lag wohl darin das ich kein Leerzeichen zwischen den lesten beiden } hatte. Bis ich den Fehler gefunden habe!


Bewegungsmelder:motion { if (Value("Terrassentuer") ne "open") { fhem("set 4917xxxxxxxxx,491xxxxxxx send ACHTUNG! Da schleicht einer im Garten herum.")} }




@Porsti

Habe das so mit den zwei Nummern  und es funktioniert.

Finde auch das es für Anfänger besser ist wenn einige Beispiele im Wiki wären, dann würde bestimmt weniger hier gefragt werden.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: marvin78 am 14 September 2015, 09:15:15
Habe es so umgeändert und nun geht's. Der Fehler lag wohl darin das ich kein Leerzeichen zwischen den lesten beiden } hatte. Bis ich den Fehler gefunden habe!


Das wird nicht das Grund-Problem sein.


Finde auch das es für Anfänger besser ist wenn einige Beispiele im Wiki wären, dann würde bestimmt weniger hier gefragt werden.

Warum sollte man das machen? Zumindest in der Doku vom yowsup Modul macht das gar keinen Sinn. Zu solchen Vorgehensweisen gibt es Dokus wie Sand am Meer. Die Doku zu set reicht völlig aus.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 14 September 2015, 09:23:28
gibt es noch abstürze von fhem selber?

wenn ja bitte mit verbose 5 posten. vor allem die im log stehende nachricht ist wichtig.

gruss
  andre
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: ZeitlerW am 14 September 2015, 10:05:18
Hallo Andre,

ich habe hier eher ein Problem, daß bei Start von FHEM yowsup 2 mal gestartet wird und es natürlich damit zu Problemen kommt:

[font=courier]
2015.09.14 09:45:21 3: Tankstelle: Defined with URL http://www.clever-tanken.de/tankstelle_details/22875 and interval 600
2015.09.14 09:45:32 2: Whatsapp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos --yowsup --moxie -c /opt/yowsup-master/config.yowsup
2015.09.14 09:45:34 1: Including ./log/fhem.save
...
2015.09.14 09:45:45 4: Whatsapp: parse: Yowsup Cli client
2015.09.14 09:45:45 3: Whatsapp: sending /L
2015.09.14 09:45:45 3: Whatsapp: sending /presence available
2015.09.14 09:45:47 4: Whatsapp: parse: general: Disconnected: Connection Closed
2015.09.14 09:45:47 4: Whatsapp: parse:
2015.09.14 09:45:47 4: Whatsapp: parse:
2015.09.14 09:45:49 4: Whatsapp: parse:
2015.09.14 09:45:49 4: Whatsapp: parse:
2015.09.14 09:45:50 4: Whatsapp: parse:
2015.09.14 09:46:31 3: Whatsapp: sending /disconnect
2015.09.14 09:46:31 3: Whatsapp: Disconnected
2015.09.14 09:47:06 2: Whatsapp: setting $HOME to /opt/fhem
2015.09.14 09:47:06 2: Whatsapp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos --yowsup --moxie -c /opt/yowsup-master/config.yowsup
2015.09.14 09:47:09 4: Whatsapp: parse: Yowsup Cli client
2015.09.14 09:47:09 3: Whatsapp: sending /L
2015.09.14 09:47:09 3: Whatsapp: sending /presence available
2015.09.14 09:47:10 4: Whatsapp: parse: Auth: Logged in!
...
[/font]

Offensichtlich wird beim ersten mal das $HOME nicht gesetzt.
Abhilfe bei mir: Erste Instanz killen. ...wäre halt schön wenns nicht passiert.

vG
Wolfgang
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 14 September 2015, 14:21:35
 bevor eine neue instanz gestartet wird wird die alte per kill beendet. das sollte als eigentlich nicht passieren.

wie genau startest du fhem?

gruss
  andre
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: marvin78 am 14 September 2015, 14:24:36
Das passiert aber durchaus immer mal wieder. Ich wollte mir schon lange mal die Zeit nehmen, um der Sache auf den Grund zu gehen, bin aber noch nicht dazu gekommen.

Hin und wieder (selten) kommt es vor, dass nach einen shutdown restart oder auch nach einem reconnect 2 Instanzen von yowsup geöffnet sind. Der Grund ist mir, wie gesagt, noch nicht bekannt (System bei mir Ubuntu 14.10 LTS auf NUC).
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: ZeitlerW am 15 September 2015, 14:39:51
Hallo Andre

ich habe hier so eine Vermutung. Könnte es sein, daß das Modul mit Namen im define des Masters und weiteren defines mit Namen ein Problem hat. Ich habe die Vermutung, daß damit mehrfach connects probiert werden und ggf. die PID noch nicht zur Verfügung steht. Hier mal meine Config:define Whatsapp yowsup
attr Whatsapp userattr acceptFrom
attr Whatsapp cmd /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos --yowsup --moxie -c /opt/yowsup-master/config.yowsup
attr Whatsapp home /opt/fhem
attr Whatsapp room Whatsapp
attr Whatsapp verbose 3

define Handy_Wolfgang yowsup 491yyyyyyy
attr Handy_Wolfgang userattr allowedCommands commandPrefix
attr Handy_Wolfgang commandPrefix 0
attr Handy_Wolfgang room Whatsapp
attr Handy_Wolfgang stateFormat {ReadingsVal("Handy_Wolfgang","message","")." ".ReadingsTimestamp("Handy_Wolfgang","message",0)}

define Handy_Moritz yowsup 491xxxxxxxxx
attr Handy_Moritz userattr allowedCommands commandPrefix
attr Handy_Moritz commandPrefix 0
attr Handy_Moritz room Whatsapp
attr Handy_Moritz stateFormat {ReadingsVal("Handy_Moritz","message","")." ".ReadingsTimestamp("Handy_Moritz","message",0)}

define WA_notify_Temperatur notify Handy_.*:message:.*xx {fhem("set $NAME send Temperatur ".Value("Raumtemperatur_Wohnzimmer")) }
attr WA_notify_Temperatur room Whatsapp

Hintergrund des Codes: Es gibt die Definitionen Handy_Wolfgang und Handy_Moritz. Wenn einer von beiden per WA z.B. Xxx sendet reagiert FHEM mit der Raumtemperatur_Wohnzimmer.

p.s. FHEM starte ich über das Standard debian init - script (uuid fhem)

vG
Wolfgang
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 15 September 2015, 14:48:15
das sollte es eigentlich nicht sein. es wird nur dann der yowsup prozess gestartet wenn keine nummer im define angegeben ist.

im log steht ja auch jeweils der device name dabei.

gruss
  andre
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: MartinPetri am 16 September 2015, 20:30:16
hallo :)
erstmal danke für das tolle modu leider finde ich keinen weg das das Modul mit auf meinen mac ziehen knn da ich die Pakete nicht auf den mac bekomme weis da jemand einen rat



mfg martin
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 18 September 2015, 13:01:43
Hallo,
seit dem 16.09 funktioniert Whatsapp auf meinem PI nicht mehr, ohne irgendwelche Änderungen.
Putty zeigt folgende Meldung:
 WARNING:yowsup.stacks.yowstack:Implicit declaration of parallel layers in a tuple is deprecated, pass a YowParallelLayer instead
Authentication Error: not-authorized

Der Fehlercode für eine neu Aktualisierung ist:  yowsup.common.http.warequest:{"status":"fail","reason":"old_version"}

Update und upgrade habe ich gemacht. Hat sich nichts verändert.

ich stehe im Moment irgendwie aufm Schlauch?

Fhemeinsteiger
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 18 September 2015, 13:04:10
du musst ziemlich sicher yowsup aktualisieren. weiter oben steht wie.

gruß
  andre
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 18 September 2015, 15:19:16
Prima.

 Danke hat geholfen
Habe yowsup aktualisiert wie Antwort #587

Was jetzt wunderlich ist, zu meiner Handynummer bekomme ich keine Nachrichten, jedoch zu meiner Frau klappt das.
Habe schon etliche male meine Handynummer überprüft-stimmt aber und Fehlermeldung kommt auch keine?
komisch, komisch >:( >:( >:(
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: majorshark am 21 September 2015, 09:20:40
Hallo Forum.

Jetzt hat es mich auch erwischt. Etwa auch um den 16.09. funktioniert Whatsapp via Modul auch nicht mehr auf dem PI.
Das yowsup Update habe ich gemacht. Aus der Konsole herraus kann ich auch Nachrichten versenden. Aber das Modul bleibt auf Disconnected. Habe es jetzt erst mal auf disabled stehen weil es mir aller 10 Sekunden folgenden Eintrag generiert.
2015.09.21 05:29:01 2: WhatsApp: setting $HOME to /opt/fhem
2015.09.21 05:29:01 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-config/yowsup.config --yowsup --moxie
2015.09.21 05:29:01 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.09.21 05:29:01 3: WhatsApp: Disconnected
2015.09.21 05:29:01 3: WhatsApp: read: end of file reached while sysread

Wie Ihr seht brachte auch '--moxie' keinen Besserung.

In der Konsole:

WARNING:yowsup.stacks.yowstack:Implicit declaration of parallel layers in a tuple is deprecated, pass a YowParallelLayer instead
INFO:yowsup.demos.sendclient.layer:Message sent

Yowsdown

Nachricht kommt an.

Was habe ich noch kontrolliert:
- Update/Upgrate ist gemacht
- Aktuelle yowsup Quellen geholt
- zip-File ist/war gelöscht gelöscht
- Modul neu definiert
- Verbose steht auf 5
- kompletten yowsup-master Pfad gelöscht
- Konfig wurde nicht verändert
- Meine Version
yowsup-cli v2.0.13
Using yowsup v2.4

Im Home (/opt/fhem) ist ein /.yowsup Ordner angelegt. In diesem befindet sich seit heute Morgen auch eine axolol.db. Auch die *nonce Datei ist aktuell. Stand aber schon vorher drin.

Im Moment komme ich nicht weiter weil mir die Ideen ausgehen. Was habe ich noch übersehen?

Grüße Frank
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 21 September 2015, 14:29:33
Ja genau so ist es auch bei mir.

allerdings steht im log.

2015.09.21 14:17:04 3: Alarm1 return value: -1
2015.09.21 14:17:05 3: sendWhatsapp  Nr: 49xxxx,49xxxx Message:"Garagentor offen"
WARNING:yowsup.stacks.yowstack:Implicit declaration of parallel layers in a tuple is deprecated, pass a YowParallelLayer instead
INFO:yowsup.demos.sendclient.layer:Message sent

Yowsdown

im Handy kommt nichts an.
Weiter habe ich festgestellt, das senden aus der Konsole funktioniert nur mit 12 stelliger Handynummer meine hat 13 da geht's auch aus der Konsole nicht mehr.
Kann das so jemand bestätigen?
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: majorshark am 21 September 2015, 14:36:53
Hallo.

Leider habe ich nur 12-stellige Rufnummern ...

Grüße
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 21 September 2015, 14:52:52
ich habe gerade ein update gemacht und es funktioniert noch/wieder alles.

wenn etwas nicht geht brauche ich ein log mit verbose 5.

gruss
  andre
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: majorshark am 21 September 2015, 15:01:36
Hallo Andre

Update ist gemacht. Verbose 5 ist an.

2015.09.21 14:55:26 1: UPD FHEM/32_yowsup.pm
2015.09.21 14:55:26 1:
2015.09.21 14:55:26 1: New entries in the CHANGED file:
2015.09.21 14:55:26 1:   - feature: 02_RSS: viewport in HTML header makes page fit screen on tablets
2015.09.21 14:55:26 1: Calling /usr/bin/perl ./contrib/commandref_join.pl, this may take a while
2015.09.21 14:55:53 1: *** EN FHEM/32_WifiLight.pm: No document text found
2015.09.21 14:55:53 1: EN FHEM/60_allergy.pm: Unbalanced li (1, last line ok: 279)
2015.09.21 14:55:53 1: EN FHEM/60_allergy.pm: Unbalanced b (-1, last line ok: 259)
2015.09.21 14:55:53 1:
2015.09.21 14:55:53 1: update finished, "shutdown restart" is needed to activate the changes.
2015.09.21 14:55:53 1:
2015.09.21 14:55:55 1: fheminfo server response: ==> ok

shutdown restart

2015.09.21 14:58:45 2: WhatsApp: setting $HOME to /opt/fhem
2015.09.21 14:58:45 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-config/yowsup.config --yowsup
2015.09.21 14:58:45 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.09.21 14:58:45 3: WhatsApp: Disconnected
2015.09.21 14:58:45 3: WhatsApp: read: end of file reached while sysread
2015.09.21 14:58:49 2: WhatsApp: setting $HOME to /opt/fhem
2015.09.21 14:58:49 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-config/yowsup.config --yowsup
2015.09.21 14:58:49 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.09.21 14:58:49 3: WhatsApp: Disconnected
2015.09.21 14:58:49 3: WhatsApp: read: end of file reached while sysread


Verbindet leider nicht.
Grüße Frank
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 21 September 2015, 16:14:37
mmm, das mit den 12 oder 13 stelligen funktioniert doch (getestet mit anderen Teilnehmern)
Nur bei meinem Handy scheint es nicht zu funktionieren.
Ist vielleicht ein anderes Problem  :-\ :-\ :-\

Aber FHem will bei keiner der getesteten Rufnummern.

Fhemeinsteiger
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 22 September 2015, 14:59:13
Da bin ich wieder,

habe jetzt alles neu gemacht wie im WIKI beschrieben.
Fhem ist zwar mit yowsup connected aber nach einer weile offline?
Folgenden log mit verbose 5

2015.09.22 14:46:34 3: FS20 set Garage on-for-timer 1
2015.09.22 14:46:35 3: Alarm1 return value: Undefined subroutine &main::sendWhatsapp called at (eval 421) line 1.

2015.09.22 14:46:38 3: FS20 set Garage on-for-timer 1
2015.09.22 14:47:10 3: WhatsApp: sending /message send 491xxxxx,491xxxxx 'Garagentor offen'
2015.09.22 14:47:10 4: WhatsApp: parse: [connected]:
2015.09.22 14:47:10 4: WhatsApp: parse: Sent: 1442926030-5
[connected]:

2015.09.22 14:47:11 4: WhatsApp: parse: Iq:
ID: 7
Type: result
from: 493xxxxx@s.whatsapp.net


2015.09.22 14:48:01 4: WhatsApp: parse: Iq:
ID: 8
Type: result
from: 493xxxxx@s.whatsapp.net


2015.09.22 14:48:12 4: WhatsApp: parse:
general: Disconnected: Connection Closed
[connected]:

2015.09.22 14:48:13 3: WhatsApp: sending /message send 491xxxxx,491xxxxx 'Garagentor offen'
2015.09.22 14:48:13 4: WhatsApp: parse:
Error: Not connected
[offline]:

und auf beiden Handys kommt nichts an?
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: majorshark am 22 September 2015, 19:03:36
Hallo Forum.

@Fhemeinsteiger
Versuche doch erst mal die Nachricht nur an eine Nummer zu senden. Denn in den Handy App's geht das meines wissen auch nicht. Nur über Gruppen.
 
Heute habe ich weitere Test's gemacht. Für mich funktioniert der yowsup Client scheinbar einwandfrei.
In der Konsole liefert dieser folgende Ausgaben und die Nachricht kommt auch an.

Last login: Tue Sep 22 18:15:51 2015 from netti-pc.scoms.local
pi@raspberrypi ~ $ sudo su - fhem
fhem@raspberrypi:~$ python /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-config/yowsup.config --yowsup
Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

[offline]:/L
Auth: Logged in!

[connected]:/message send 491727964xxx "Hello World"
[connected]:Sent: 1442938655-1
[connected]:

Iq:
ID: 2
Type: result
from: 4934126178xxx@s.whatsapp.net

Iq:
ID: 3
Type: result
from: 4934126178xxx@s.whatsapp.net

Deshalb habe ich mich heute mal mit dem Modul beschäftigt um eine Lösung zu finden. Dabei habe ich festgestellt, daß der my $buf (my $ret = sysread($hash->{FH}, $buf, 65536 )) in der Funktion "yowsup_Read" immer leer ist. Was dann auch die Fehlermeldung "read: end of file reached while sysread" ergibt.

Da ich mit Perl eher weniger bis gar nichts zu tun habe stehe ich jetzt auf dem Schlauch. Ich vermute mal das die Funktion die  Ausgaben von yowsup Client liest.  Warum da jetzt nichts ankommt kann ich mit meinem begrenzten Perl Wissen nicht ergründen.

Würde aber gern das Modul weiter nutzen um nicht eine zweite App auf den Handy zu haben.

Grüße Frank
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 23 September 2015, 11:05:34
Danke Frank,

Ja genau das war die Lösung. 2x Rufnummer funktioniert scheinbar mit dem Modul nicht.
Immo läuft es stabil. Steht auf connected.
Aber auf meine eigene Rufnummer kann ich immer noch keine  Nachrichten schicken. >:( >:(
Obwohl ich auf meinem Handy sehe das fhem online ist.
Status funktioniert auch.


Danke
Fhemeinsteiger
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: majorshark am 23 September 2015, 11:09:36
Na super da geht es ja wenigstes bei Dir.  8)
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 23 September 2015, 11:24:19
natürlich kann man mit einem set an zwei oder mehr durch komma getrennte nummern senden. das ist eine fehl funktionalität und hat nichts mit dem yowsup modul zu tun. alle auf die devspec angabe machenden devices bekommen nacheinander das jeweilige set kommando.

voraussetzung: zu jeder dieser nummern muss es auch ein fhem device geben.

gruss
  andre
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: majorshark am 23 September 2015, 20:34:09
Hallo Forum.

Wo muss ich den ein verbose 4 oder 5 eingeben? Im Modul oder global oder wo. Beides erzeugt keinerlei mehr Meldungen zum Modul oder Fehler im FHEM log. Oder ist ein anderes Log gemeint?
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: majorshark am 23 September 2015, 22:36:39
Hallo Forum. Ich noch mal.

Anbei noch einmal ein Logbuch mit verbose 5 im Modul nach shutdown reboot. Vielleicht hilft das ja weiter und es kann jemand helfen.

2015.09.23 22:30:11 0: Server shutdown
2015.09.23 22:30:11 1: PERL WARNING: Perl exited with active threads:
1 running and unjoined
0 finished and unjoined
0 running and detached
2015.09.23 22:30:14 1: Including fhem.cfg
2015.09.23 22:30:14 3: Opening CUL_0 device /dev/ttyACM0
2015.09.23 22:30:14 3: Setting CUL_0 serial parameters to 38400,8,N,1
2015.09.23 22:30:14 3: CUL_0 device opened
2015.09.23 22:30:15 3: CUL_0: Possible commands: BbCFiAZNkGMKUYRTVWXefmLltux
2015.09.23 22:30:15 2: Switched CUL_0 rfmode to HomeMatic
2015.09.23 22:30:15 3: telnetPort: port 7072 opened
2015.09.23 22:30:15 3: WEB: port 8083 opened
2015.09.23 22:30:16 3: WEBphone: port 8084 opened
2015.09.23 22:30:16 3: WEBtablet: port 8085 opened
2015.09.23 22:30:16 2: eventTypes: loaded 1884 events from ./log/eventTypes.txt
2015.09.23 22:30:16 3: Solarlog initialized: 192.168.3.4 300
2015.09.23 22:30:18 3: BFT_Torgauer: Defined with URL http://www.clever-tanken.de/tankstelle_details/4943 and interval 3600
2015.09.23 22:30:18 3: Solardatenlogger: Defined with URL http://192.168.3.101:8083/fhem?room=Solaranlage and interval 300
2015.09.23 22:30:18 3: Gasdatenlogger: Defined with URL http://192.168.3.9/index.htm and interval 60
Unrecognized escape \p passed through at ./FHEM/32_WifiLight.pm line 2170, <$fh> line 1134.
2015.09.23 22:30:19 3: define WifiLight_Bude: can't reach (IO::Socket::INET: connect: timeout)
2015.09.23 22:30:19 3: TABLETUI: new ext defined infix:ftui: dir:./www/tablet:
2015.09.23 22:30:19 3: Registering HTTPSRV TABLETUI for URL /ftui   and assigned link ftui ...
2015.09.23 22:30:20 3: Pollenflug: Defined with URL http://www.donnerwetter.de/pollenflug/region.hts?lid=DE24840&Ort=TAUCHA and interval 7200
2015.09.23 22:30:20 3: KINO_Taucha: Defined with URL http://www.kino.de/kinoprogramm/taucha/ct-lichtspiele-taucha-k15090/ and interval 14400
2015.09.23 22:30:21 1: Including ./log/fhem.save
2015.09.23 22:30:21 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-config/yowsup.config --yowsup
2015.09.23 22:30:22 3: No I/O device found for RolloBad1
2015.09.23 22:30:22 3: No I/O device found for RolloSZ
2015.09.23 22:30:22 3: No I/O device found for RolloKT
2015.09.23 22:30:22 3: No I/O device found for RolloWZ
2015.09.23 22:30:22 3: No I/O device found for RolloBad2
2015.09.23 22:30:22 3: No I/O device found for RolloAZ
2015.09.23 22:30:22 3: No I/O device found for RolloKZ
2015.09.23 22:30:22 3: No I/O device found for RolloHWR
2015.09.23 22:30:22 3: Device CUL_HM_HM_ES_PMSw1_Pl_24AC43 added to ActionDetector with 000:10 time
2015.09.23 22:30:22 3: Device CUL_HM_HM_ES_PMSw1_Pl_283B5A added to ActionDetector with 000:10 time
2015.09.23 22:30:22 3: Device CUL_HM_HM_SEC_SC_2_247E14 added to ActionDetector with 028:00 time
2015.09.23 22:30:22 3: Device CUL_HM_HM_Sen_MDIR_O_24F55F added to ActionDetector with 000:10 time
2015.09.23 22:30:22 3: Device CUL_HM_ID_00AC_24AC42 added to ActionDetector with 000:10 time
2015.09.23 22:30:22 3: Device HM_37B55A added to ActionDetector with 000:50 time
2015.09.23 22:30:22 2: WhatsApp: setting $HOME to /opt/fhem
2015.09.23 22:30:22 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-config/yowsup.config --yowsup
2015.09.23 22:30:22 3: WifiLight_Bude low level cmd queue send ERROR 56000000aa, qlen 1 (trying to reconnect)
Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

[offline]:Exception in thread Thread-1:
Traceback (most recent call last):
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 552, in __bootstrap_inner
    self.run()
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 505, in run
    self.__target(*self.__args, **self.__kwargs)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/cli.py", line 153, in startInputThread
    cmd = self._queuedCmds.pop(0) if len(self._queuedCmds) else input(self.getPrompt()).strip()
EOFError: EOF when reading a line

Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

[offline]:Exception in thread Thread-1:
Traceback (most recent call last):
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 552, in __bootstrap_inner
    self.run()
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 505, in run
    self.__target(*self.__args, **self.__kwargs)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/cli.py", line 153, in startInputThread
    cmd = self._queuedCmds.pop(0) if len(self._queuedCmds) else input(self.getPrompt()).strip()
EOFError: EOF when reading a line

2015.09.23 22:30:23 1: WifiLight_Bude low level cmd queue send ERROR 56000000aa, qlen 1 (reconnect giving up)
2015.09.23 22:30:23 1: usb create starting
2015.09.23 22:30:23 3: Probing CUL device /dev/ttyAMA0
2015.09.23 22:30:24 3: Probing TCM_ESP3 device /dev/ttyAMA0
2015.09.23 22:30:24 3: Probing FRM device /dev/ttyAMA0
2015.09.23 22:30:29 1: usb create end
2015.09.23 22:30:29 3: NTFY return:  WhatsApp:HASH(0x20ef988)
2015.09.23 22:30:29 2: SecurityCheck:  WEB,WEBphone,WEBtablet has no basicAuth attribute. telnetPort has no password/globalpassword attribute.  Restart FHEM for a new check if the problem is fixed, or set the global attribute motd to none to supress this message.
2015.09.23 22:30:29 0: Featurelevel: 5.6
2015.09.23 22:30:29 0: Server started with 165 defined entities (version $Id: fhem.pl 9218 2015-09-09 19:43:43Z rudolfkoenig $, os linux, user fhem, pid 3197)
2015.09.23 22:30:29 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.09.23 22:30:29 3: WhatsApp: Disconnected
2015.09.23 22:30:29 3: WhatsApp: read: end of file reached while sysread
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Puschel74 am 24 September 2015, 20:25:21
So nun war es auch bei mir mal soweit das ich von der "Anfangs-WhatsApp" umgezogen bin und ...
DANKE andre und AHA1805
Nach Wiki installiert - notifys umgestellt auf die neue Struktur - alles einwandfrei geklappt.
Nachrichten trudeln brav am Handy ein und selbst das senden an FHEM klappt (wie nicht anders zu erwarten  ::) ) zwar vorerst nur als Meldung im Logfile aber ich will ja (noch) nichts per WhatsApp
schalten (lassen) - aber was nicht ist kann ja noch werden.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: marvin78 am 25 September 2015, 07:27:34
Schalten lassen ist ohnehin weniger interessant, als dass FHEM auch antworten kann, wenn man unterwegs ist. ;)
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Skusi am 25 September 2015, 09:46:09
Mein Whatsapp connected auch schon seit Tagen nicht mehr. Ich finde den Grund einfach nicht raus. Lief sonst immer gut.
Was ist gemeint mit "notifys umgestellt auf die neue Struktur" ?

Muß ich irgendwo was ändern bzw. neu Installieren ?

Ich bin ratlos wo ich ansetzten soll um das wieder zum laufen zu bringen...
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Puschel74 am 25 September 2015, 10:01:28
Das update wie hier beschrieben http://forum.fhem.de/index.php/topic,27543.msg329030.html#msg329030 (http://forum.fhem.de/index.php/topic,27543.msg329030.html#msg329030) hast du gemacht?
Einzig die config mit meinen Daten habe ich nach /opt/fhem verschoben und als Pfad angegeben.

Zitat
Was ist gemeint mit "notifys umgestellt auf die neue Struktur" ?
Da ich WhatsApp dank Hilfe von AHA1805 seit Beginn in Verwendung hatte musste ich natürlich den Aufruf umstellen da vorher auf die sub in der 99_myUtils.pm zugegriffen wurde.
Das ist jetzt nichtmehr nötig.

Schalten lassen ist ohnehin weniger interessant, als dass FHEM auch antworten kann, wenn man unterwegs ist. ;)
Juhuu, ich kann mich mit meinem Haus "unterhalten"  ;D
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 25 September 2015, 12:10:18
Hallo,

ich habe alles neu aufgesetzt.
Funktioniert soweit ganz gut.
Nur zwei Probleme hab ich noch:
1. ich kann meinem Handy immer noch keine Nachricht schicken,(andere geht) wahrscheinlich ein Problem außerhalb von yowsup bzw. FHem
2. es kommt immer noch eine Fehlermeldung: Speicher_temp DOIF: no trigger in condition: Speicher:temperature Solar_temp DOIF: no trigger in condition: Solar:temperature

meine config dazu:
define Speicher_temp DOIF (Speicher:temperature)< 37.0 set WhatsApp send 491xxxxx Heizung pruefen Wasser wird Kalt
define Solar_temp DOIF (Solar:temperature)> 100.0 set WhatsApp send 49xxxxxx Solarplatten zu Heiss

könnt ihr mir zu 2. helfen, was muss in der config stehen damit ich eine Nachricht bekomme wenn eine bestimmte Temperatur erreicht oder über-unterschritten wird?

fhemeinsteiger

Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Brockmann am 25 September 2015, 12:14:15
könnt ihr mir zu 2. helfen, was muss in der config stehen damit ich eine Nachricht bekomme wenn eine bestimmte Temperatur erreicht oder über-unterschritten wird?
define Speicher_temp DOIF ([Speicher:temperature] < 37.0) (set WhatsApp send 491xxxxx Heizung pruefen Wasser wird Kalt)
define Solar_temp DOIF ([Solar:temperature] > 100.0) (set WhatsApp send 49xxxxxx Solarplatten zu Heiss)
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Puschel74 am 25 September 2015, 12:23:47
Bitte die Fragen nicht kreuz und quer einwerfen.
DOIF ist immer noch besser unter Automatisierung aufgehoben da das mit WhatsApp nichts zu tun hat.
Und in der deutschen commandref zu DOIF hat sich Damian wirklich Mühe gegeben und daher sollte diese auch mal durchgelesen werden.

Edith: Und Code-Tags würden das ganze dann auch noch leserlicher machen.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: marvin78 am 25 September 2015, 12:40:00

Und in der deutschen commandref zu DOIF hat sich Damian wirklich Mühe gegeben und daher sollte diese auch mal durchgelesen werden.

Ohne Frage, ja. Trotzdem ist das eine Beispielsammlung und keine Doku.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Skusi am 25 September 2015, 12:52:37
So, hab gerade nochmal zur sicherheit das Update gemacht.

Das letzte mal hab ich das  am 03.09 schon durchgeführt weil es da schonmal Probleme gab. Danch lief es auch erstmal.

Aktuell also:

yowsup-cli v2.0.13
Using yowsup v2.4

shutdown restart und reboot Raspberry

Mein CMD Aufruf im Modul:
/opt/yowsub-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup.config --yowsup

config verschoben nach /opt/fhem.

Kein connect ! Letzter Login 22.09.

In der Console sieht ein Aufruf so aus:

root@raspberrypi:/opt/yowsup-master# ./yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup.config --yowsup
Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

[offline]:
 ?????????????????????????????
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Skusi am 25 September 2015, 13:14:31
Nochwas:

Wenn ich in der Console folgedes eingebe:

root@raspberrypi:~# /opt/yowsub-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup.config --yowsup

kommt:

-bash: /opt/yowsub-master/yowsup-cli: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

Die Datei ist aber definitiv dort, per ftp geprüft. Rechte: fhem.dialout

Log:
WhatsApp: sending /disconnect
2015.09.25 12:56:17 3: WhatsApp: Disconnected
2015.09.25 12:56:17 3: WhatsApp: read: end of file reached while sysread
2015.09.25 12:56:27 2: WhatsApp: setting $HOME to /opt/fhem
2015.09.25 12:56:27 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsub-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup.config --yowsup
2015.09.25 12:56:27 1: PERL WARNING: Can't exec "/opt/yowsub-master/yowsup-cli": No such file or directory at ./FHEM/32_yowsup.pm line 176.
2015.09.25 12:56:27 1: exec failed


Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Carsten am 25 September 2015, 13:51:53
Könnte daran liegen, dass du yowsup im Verzeichnis mit "b" geschrieben hast...  ::)
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Skusi am 25 September 2015, 14:04:45
Ohhh mann ... ::)

Ok, Fehler erkannt. Ich Dummchen. sorry !

Nun siehts im Log so aus:

2015.09.25 14:01:34 2: WhatsApp: setting $HOME to /opt/fhem
2015.09.25 14:01:34 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup.config --yowsup
2015.09.25 14:01:34 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.09.25 14:01:34 3: WhatsApp: Disconnected
2015.09.25 14:01:34 3: WhatsApp: read: end of file reached while sysread
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Skusi am 25 September 2015, 14:14:49
Kann mann eigenlich seinen Registrierungsstatus bei Whatsapp abfragen, oder die Registrierung erneut ausführen ?
Vielleicht ist ja dort das Problem ?

Oder bekommt man es irgendwo gemeldet das der Server mich nicht annimmt, weil irgendwas mit den Zugansdaten nicht stimmt.
Ich hab die Geschichte nämlich über meine Festnetznummer laufen. Damals bei der erst Registierung meine ich ein expire Date von kürzer als einem Jahr gemeldet bekommen zu haben. Obwohl doch ein Jahr zuerst als Kostenlose Laufzeit üblich ist.

Kann ich das also irgendwo nochmal aufrufen ob meine Registrierung noch aktiv ist, oder wann sie abläuft ?
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: majorshark am 25 September 2015, 14:24:57
Hallo Skusi.

Mit den gleichen Meldungen im Log schlage ich mich auch herum. Solltest Du etwas herausbekommen lass es mich bitte wissen.
Leider bin ich selbst in der Sache noch nicht weiter gekommen.  :(
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 25 September 2015, 14:33:08
Hallo Skusi,
den Status bzw. wann deine Registrierung abläuft kannst du wie im WIKI beschrieben folgt überprüfen
Zitat
Wie man schon gesehen hat, ist der Account nur begrenzt gültig - die Gültigkeit kann man anhand der als expiration: bezeichneten Zeile ablesen, welche einen Unix-Timestamp beinhaltet. Diese kann man HIER umrechnen lassen.


Das "Hier" ist hinterlegt mit der Adresse zum Prüfen.(Im WIKI)

fhemeinsteiger



Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Skusi am 25 September 2015, 14:39:39
Ja, das habe ich auch so begriffen.

Aber die Daten mit dem expire Date kommen nur bei der Anmeldung.
Frage war ob man das sich nochmal ansehen kann.

Ich hätte den Text damals mal abstpeichern sollen, hab ich aber nicht  >:(
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Skusi am 25 September 2015, 14:40:43
Nun hab ich mal in der Console versucht eine Message zu senden:


root@raspberrypi:/opt/yowsup-master# python yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup.config -s xxxxxxxxxxxx "Das ist ein Test"
WARNING:yowsup.stacks.yowstack:Implicit declaration of parallel layers in a tuple is deprecated, pass a YowParallelLayer instead
INFO:yowsup.layers.axolotl.layer:Axolotl layer is generating keys

root@raspberrypi:/opt/yowsup-master# python yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup.config -s xxxxxxxxxxxx "Das ist ein Test"
WARNING:yowsup.stacks.yowstack:Implicit declaration of parallel layers in a tuple is deprecated, pass a YowParallelLayer instead
INFO:yowsup.demos.sendclient.layer:Message sent

Yowsdown

Oh Wunder die Nachricht kommt auf meinem Handy an !

Aber das Modul ist immer noch disconnected.

Was soll bloß dieses:

 WhatsApp: read: end of file reached while sysread

im Fhem Log ???
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 25 September 2015, 15:45:19
@Brockmann
Danke für deine Antwort,funktioniert  :D :D

@Skusi
Ja genau, auf der Konsole sieht es so auch bei mir aus.
Du kannst die Registrierung auch nochmal ausführen, dann hast du einen neuen Text zum abspeichern.
Es ändert sich nur das Passwort.

fhemeinsteiger
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Badflex am 25 September 2015, 17:43:45
Kann mir jemand sagen was Es damit auf sich hat?

ERROR:yowsup.layers.axolotl.layer:Untrusted identity!!
WARNING:yowsup.layers.axolotl.layer:Ignoring message with untrusted identity

Danke
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Carsten am 25 September 2015, 17:51:34
ERROR:yowsup.layers.axolotl.layer:Untrusted identity!!
WARNING:yowsup.layers.axolotl.layer:Ignoring message with untrusted identity
Soweit ich verstanden hab, kommt der Fehler, wenn die gesendeten Credentials nicht zu den zur Nummer gespeicherten passen.
Hast du das Gerät der Absendernummer gewechselt?
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Badflex am 25 September 2015, 18:30:48
Hatte meinem PI eine feste IP gegeben weil sie sich dauernd geändert hat. Kann Es damit was zu tun haben?
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Carsten am 25 September 2015, 18:35:23
Eigentlich nicht. Eher mit einer Änderung auf deinem Handy.
Die Meldung kommt, wenn der Pi eine Nachricht empfängt, oder?
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Badflex am 27 September 2015, 12:00:22
Hallo.
hab jetzt alles nochmal neu gemacht.
Wenn ich jetzt python yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-config/yowsup.config -s 4917++++++06 "Das ist ein Test"

eingebe. 

WARNING:yowsup.stacks.yowstack:Implicit declaration of parallel layers in a tuple is deprecated, pass a YowParallelLayer instead
Authentication Error: not-authorized

Komisch hab eigentlich nichts gändert auser die IP der PI auf static gestellt weil mein router ab und zu eine andere IP vergeben hat.

In den Internals von WhatsApp  steht dauernd waiting for Login 1.

komisch
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 27 September 2015, 15:22:34
Ist das Modul connectet?
Nicht das bei Eingabe der IP auch andere Einstellungen wie Gateway und DNS-Server nötig waren und du die eventuell vergessen/übersehen hast?

Das "Waiting for Login" riecht ein klein wenig nach Netzwerkproblemen.

vb
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Badflex am 28 September 2015, 14:38:31
So hab nochmal alles neu gemacht.
Jetzt habe ich das selbe Problem wie Fhemeinsteiger.
An andere Handys kann ich Nachrichten senden, nur an das eigene Handy nicht.
Die Nachricht geht vom Raspberry ohne Fehler raus kommt aber am Handy nicht an.

Ich hatte WhatsApp nach einem Update auf dem Handy neu installiert und musste mich neu verifizieren. Aber daran kann es doch nicht liegen.
@Fhemeinsteiger: Schon eine Lösung gefunden für das Problem?
Danke
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 28 September 2015, 14:46:08
nur um sicher zu sein... du verwendest aber nicht deine handy nummer auf dem raspberry ?
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Badflex am 28 September 2015, 15:05:16
nein die Festnetznummer.
Es ging ja auch schon mal eine Woche. Dann auf einmal nicht mehr.

Jetzt kommt alle 15 Minuten im Log mehrmals diese Meldung:

ERROR:yowsup.layers.axolotl.layer:Untrusted identity!!
WARNING:yowsup.layers.axolotl.layer:Ignoring message with untrusted identity
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 28 September 2015, 15:51:11
Nein funktioniert immer noch nicht.

Was bisher ich probiert habe:
-Neue Whatsapp Nummer aufm Handy  >:(  zumindest konnte ich schon mal ne Nachricht zu fhem senden
-Rasperry neu aufgesetzt  >:(
-andere Festnetznummer für fhem verwendet  >:(
-Status und Profilbild von fhem werden am Handy angezeigt  ;D

Fehlermeldung habe ich noch folgende nach einem Neustart:
2015.09.28 15:25:43 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/config.yowsup --yowsup
Traceback (most recent call last):
  File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 323, in <module>
    if not parser.process():
  File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 227, in process
    self.startCmdline()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 255, in startCmdline
    stack.start()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/stack.py", line 21, in start
    print("Yowsup Cli client\n==================\nType /help for available commands\n")
IOError: [Errno 32] Broken pipe
2015.09.28 15:25:44 3: WhatsApp: sending /L
2015.09.28 15:25:44 3: WhatsApp: sending /presence available

und auch :
ERROR:yowsup.layers.axolotl.layer:Untrusted identity!!
WARNING:yowsup.layers.axolotl.layer:Ignoring message with untrusted identity
ERROR:yowsup.layers.axolotl.layer:Untrusted identity!!
WARNING:yowsup.layers.axolotl.layer:Ignoring message with untrusted identity
ERROR:yowsup.layers.axolotl.layer:Untrusted identity!!
WARNING:yowsup.layers.axolotl.layer:Ignoring message with untrusted identity
ERROR:yowsup.layers.axolotl.layer:Untrusted identity!!
WARNING:yowsup.layers.axolotl.layer:Ignoring message with untrusted identity
ERROR:yowsup.layers.axolotl.layer:Untrusted identity!!
WARNING:yowsup.layers.axolotl.layer:Ignoring message with untrusted identity
2015.09.28 15:40:57 3: WhatsApp: reConnect
2015.09.28 15:40:57 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.09.28 15:40:57 3: WhatsApp: Disconnected

bin langsam am Verzweifeln

Es ging fast ein halbes Jahr einwandfrei.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: ZeitlerW am 29 September 2015, 08:50:29
Hallo Fhemeinsteiger,

einfach mal das .yowsup - Directory löschen, damit die axoltl keys neu generiert werden.

vG
Wolfgang
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 29 September 2015, 10:42:55
Huraa, ich glaube ich habs geschafft.
Die Fehlermeldung mit  axolotl habe ich dank der Hilfe von Wolfgang wegbekommen.
Aber das Hauptproblem Nachrichten nicht an mein Handy senden zu können war wahrscheinlich eine Sperre von Whatsapp.
Da Whatsapp wahrscheinlich die Hardwareadresse (MAC) als Absender bzw. Empfänger identifiziert , habe ich einen anderen PI genommen und siehe da es funktioniert wieder.
Vielleicht hat Whatsapp gesperrt weil die Nachrichten nur in eine Richtung gegangen sind, oder zu oft gesendet wurde (alles Spekulation) aber ein Denkansatz.

Was denkt ihr darüber?
Kann das so sein?

fhemeinsteiger
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: ronny332 am 29 September 2015, 23:59:02
Neben den Problem die hier auftreten auch mal ein knappe und positive Rückmeldung:

Wiki gelesen, befolgt, alles geht. Danke schön an die Ersteller! ;-)
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 30 September 2015, 10:49:02
Hallo@Badflex,
funktioniert es bei dir jetzt auch?
Hast du mal wie @ZeitlerW beschrieben hat, die .yowsup - Directory gelöscht?
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Skusi am 30 September 2015, 11:25:31
Ich hab das gestern mal gemacht. Ergab aber keine Besserung. Das Verzeichnis wurde auch nach Neustart Raspberry nicht neu angelegt. Dann hab ich es wieder an seinen Platz kopiert.

Langsam bin ich ratlos, keiner der Tips hat bisher geholfen. Ich geb es bald auf.

Neu registrieren half auch  nicht. Meine espire date ust auch erst nächstes Jahr. Ich hab keine Ahnung was ich noch machen kann....
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: majorshark am 30 September 2015, 14:19:32
Hallo.

Kann leider auch noch keinen Erfolg vermelden. Alles mögliche habe ich getestet und ausprobiert. Yowsup neu geladen Verzeichniss neu erstellt, Modul neu geladen, Rechte geprüft, via Konsole getestet: geht, aus der FHEM Kommandozeile versenden: geht.

Wie gesagt am Anfang WiKi gelesen, befolgt, alles ging. 14-Tage später nach dem Update: "Disconnected" und die immer gleichen Meldungen im Log.

ich habe es jetzt (Vorläufig) wie am Anfang des Thread's gemacht. Aber, Befehle an FHEM senden ist schon nicht schlecht.

Was mir bei meinen Bemühungen noch aufgefallen ist: Wenn ich yowsup in der Konsole starte (da läuft es auch unter Benutzer FHEM ganz normal) und dieses dann mit STRG+C beende habe ich kein lokales Echo mehr !? Könnte es daran liegen?

Grüße Frank
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 30 September 2015, 16:12:02
@Skusi und @majorshark
der Ordner /.yowsup erstellt sich nicht beim Neustart, sondern erst wenn du eine Nachricht verschickst oder im Modul WhatApp auf set connected gehen.
Da erst wird axolotl aktiv und erstellt einen Schlüssel. (War glaube ich bei mir so)
Sieht im log ungefähr so aus:
Storing prekeys 37%
Storing prekeys 38%
Storing prekeys 39%
Storing prekeys 40%
Storing prekeys 41%
Storing prekeys 42%
Storing prekeys 43%
Storing prekeys 44%
Storing prekeys 45%
Storing prekeys 46%
Storing prekeys 47%
Storing prekeys 48%
Storing prekeys 49%
Storing prekeys 50%
2015.09.29 09:59:19 4: WhatsApp: parse: Storing prekeys 51%
2015.09.29 09:59:19 4: WhatsApp: parse: Storing prekeys 52%
2015.09.29 09:59:19 4: WhatsApp: parse: Storing prekeys 53%
2015.09.29 09:59:19 4: WhatsApp: parse: Storing prekeys 54%
2015.09.29 09:59:19 4: WhatsApp: parse: Storing prekeys 55%
2015.09.29 09:59:19 4: WhatsApp: parse: Storing prekeys 56%
2015.09.29 09:59:19 4: WhatsApp: parse: Storing prekeys 57%
2015.09.29 09:59:19 4: WhatsApp: parse: Storing prekeys 58%
2015.09.29 09:59:19 4: WhatsApp: parse: Storing prekeys 59%
und dann sollte kommen:
2015.09.29 09:59:24 4: WhatsApp: parse:
[connected]:
sieht dann so aus wie im Bild.(Anhang)
Habt ihr das so?
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: majorshark am 30 September 2015, 16:30:24
Hallo.

Der Ordner /.yowsup wird nicht erstellt? Sollte dieser dann im attr HOME angegebenen Ordner (setting $HOME to /opt/fhem) stehen?

Grüße

Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 30 September 2015, 16:42:27
genau, steht unter /opt/fhem

Aber nur wenn du das fhem Modul nutzt!!
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: majorshark am 30 September 2015, 17:34:48
Ne macht er nicht. Gerade noch einmal nachgesehen.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 30 September 2015, 17:55:52
wie sieht deine fhem.config aus etwa so?
#WhatsApp
define WhatsApp yowsup
attr WhatsApp userattr 49xxxxx
attr WhatsApp cmd /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/config.yowsup --yowsup
attr WhatsApp home PWD
attr WhatsApp room Home
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: majorshark am 30 September 2015, 18:13:46
So sieht es in der fhem.cfg aus

define WhatsApp yowsup
attr WhatsApp userattr 49xxxxxxxx
attr WhatsApp cmd /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup.config --yowsup
attr WhatsApp home PWD
attr WhatsApp room WhatsApp


Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 30 September 2015, 18:57:08
@majorshark

wie lautet dein Befehl wenn du aus der FHEM Kommandozeile eine Nachricht verschickst?
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: majorshark am 30 September 2015, 19:07:13
Na eigentlich:
{system("/opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -s 491727964603 \"test\" -c /opt/fhem/yowsup.config")}
Wobei ich jetzt sehe das ich eine Fehlermeldung bekomme:

OSError: [Errno 13] Permission denied: '/.yowsup'

Hatte das Verzeichnis zwar unter /opt/fhem nochmals angelegt (777; fhem|dailout)
aber entweder ist es das falsche oder es wird versucht woanders es anzulegen.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 30 September 2015, 19:22:16
setze mal ein sudo davor {system("sudo /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -s 491727964603 \"test\" -c /opt/fhem/yowsup.config")}
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: majorshark am 30 September 2015, 19:44:27
Jetzt wurde der Ordner, auch mit Inhalt erstellt. Aber unter /root/
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: majorshark am 30 September 2015, 20:16:14
So.
Jetzt habe ich den Pfad im /opt/yowsup-master/yowsuo/common/constants.py von ~/.yowsup auf /opt/fhem/.yowsup geändert. Wenn ich jetzt via FHEM Kommandozeile ein
{system("/opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -s 491727964603 \"test\" -c /opt/fhem/yowsup.config")}
absetzte werden die keys generiert und der Ordner wird angelegt. Die Nachricht kommt an.

Wenn ich nun den Ordner wieder lösche, sollte er doch beim ersten Start von yowsup durch das Modul wieder angelegt werden oder? Wird er aber nicht.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 01 Oktober 2015, 10:36:07
@majorshark

poste mal dein Log.
die Tel. Nummern mit x ändern!
Hast du wie im wiki beschrieben folgendes eingegeben?
 sudo chown -R fhem:dialout /opt/yowsup-master /opt/yowsup-configWie sieht dein WhatsApp Modul im Browser aus?

Du kannst auch das nochmal ausführen
Zitat
Vor den weiteren Schritten sollte geprüft werden, ob dem User fhem eine Loginshell zugewiesen ist:

getent passwd fhem
Wird hier am Ende /bin/false ausgegeben, so muss dies angepasst werden:

sudo chsh -s /bin/bash fhem
Mittels getent passwd fhem kann auch bereits das Home-Verzeichnis ausgelesen werden, dies steht in der ausgegebenen Doppelpunkt-separierten Liste an vorletzter Stelle.

Nun loggt man sich unter dem User ein, unter dem fhem läuft (in den folgenden Beispielen werden die vom fhem-Setup-Script generierten Defaults verwendet: User=fhem , home=/opt/fhem Gruppe=dialout) und liest dort die $HOME-Variable aus und prüft das Home-Verzeichnis:

sudo su - fhem
echo $HOME
cd $HOME
logout
Diesen Wert braucht man später - gut merken. Sollte hier ein Fehler auftreten (z.B. das home nicht vorhanden), so muss dies zuerst korrigiert werden.

es könnte ein Rechteproblem sein-hatte ich auch schon
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: majorshark am 01 Oktober 2015, 11:16:59
Hallo.

Anbei das Modul im Browser (Anhang) und die Ausgaben zum WiKi Artikel.

sudo chown -R fhem:dialout /opt/yowsup-master /opt/yowsup-confighabe ich gemacht.

Im Log steht quasi immer das gleiche drin:

2015.10.01 11:00:36 2: WhatsApp: setting $HOME to /opt/fhem
2015.10.01 11:00:36 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -d -c /opt/fhem/yowsup.config --yowsup
2015.10.01 11:00:36 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.10.01 11:00:36 3: WhatsApp: Disconnected
2015.10.01 11:00:36 3: WhatsApp: read: end of file reached while sysread
2015.10.01 11:00:46 2: WhatsApp: setting $HOME to /opt/fhem
2015.10.01 11:00:46 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -d -c /opt/fhem/yowsup.config --yowsup
2015.10.01 11:00:46 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.10.01 11:00:46 3: WhatsApp: Disconnected
2015.10.01 11:00:46 3: WhatsApp: read: end of file reached while sysread
2015.10.01 11:00:56 2: WhatsApp: setting $HOME to /opt/fhem
2015.10.01 11:00:56 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -d -c /opt/fhem/yowsup.config --yowsup
2015.10.01 11:00:56 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.10.01 11:00:56 3: WhatsApp: Disconnected
2015.10.01 11:00:56 3: WhatsApp: read: end of file reached while sysread
2015.10.01 11:01:06 2: WhatsApp: setting $HOME to /opt/fhem
2015.10.01 11:01:06 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -d -c /opt/fhem/yowsup.config --yowsup
2015.10.01 11:01:06 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.10.01 11:01:06 3: WhatsApp: Disconnected
2015.10.01 11:01:06 3: WhatsApp: read: end of file reached while sysread
2015.10.01 11:01:16 2: WhatsApp: setting $HOME to /opt/fhem
2015.10.01 11:01:16 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -d -c /opt/fhem/yowsup.config --yowsup
2015.10.01 11:01:16 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.10.01 11:01:16 3: WhatsApp: Disconnected
2015.10.01 11:01:16 3: WhatsApp: read: end of file reached while sysread
2015.10.01 11:01:26 2: WhatsApp: setting $HOME to /opt/fhem
2015.10.01 11:01:26 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -d -c /opt/fhem/yowsup.config --yowsup
2015.10.01 11:01:26 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.10.01 11:01:26 3: WhatsApp: Disconnected
2015.10.01 11:01:26 3: WhatsApp: read: end of file reached while sysread
2015.10.01 11:01:36 2: WhatsApp: setting $HOME to /opt/fhem
2015.10.01 11:01:36 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -d -c /opt/fhem/yowsup.config --yowsup
2015.10.01 11:01:36 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.10.01 11:01:36 3: WhatsApp: Disconnected
2015.10.01 11:01:36 3: WhatsApp: read: end of file reached while sysread
2015.10.01 11:01:46 2: WhatsApp: setting $HOME to /opt/fhem
2015.10.01 11:01:46 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -d -c /opt/fhem/yowsup.config --yowsup
2015.10.01 11:01:46 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.10.01 11:01:46 3: WhatsApp: Disconnected
2015.10.01 11:01:46 3: WhatsApp: read: end of file reached while sysread
2015.10.01 11:01:56 2: WhatsApp: setting $HOME to /opt/fhem
2015.10.01 11:01:56 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -d -c /opt/fhem/yowsup.config --yowsup
2015.10.01 11:01:56 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.10.01 11:01:56 3: WhatsApp: Disconnected
2015.10.01 11:01:56 3: WhatsApp: read: end of file reached while sysread


Grüße Frank und danke für Deine Unterstützung.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 01 Oktober 2015, 11:36:06
mmm,
soweit stimmt ja alles ausser bei mir ist kein -d im pfad:
2015.09.25 10:51:05 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/config.yowsup --yowsup  (meins)
2015.10.01 11:01:06 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -d -c /opt/fhem/yowsup.config --yowsup (deins)

allerdings weiß ich auch nicht wofür das -d steht?
Hast du mal ein Update in fhem gemacht?
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: majorshark am 01 Oktober 2015, 11:43:25
Das -d steht für Debug. So ist die Aussage weiter oben. Das macht aber bei der Ausgabe im Log bei mir keinen Unterschied.
Update mache ich gerade ...

Events (Filter:global):
2015-10-01 11:41:57 Global global Backup with command: tar -cf - fhem.cfg ./log/fhem.save ./CHANGED ./configDB.pm ./contrib ./demolog ./docs ./FHEM ./fhem.cfg ./fhem.cfg.demo ./fhem.pl ./fhem.png ./log ./README_DEMO.txt ./restoreDir ./unused ./www ./yowsup.cfg ./yowsup.config |gzip > ./backup/FHEM-20151001_114157.tar.gz
2015-10-01 11:42:10 Global global backup done: FHEM-20151001_114157.tar.gz (15334841 Bytes)
2015-10-01 11:42:10 Global global RMDIR: ./restoreDir/2015-09-23
2015-10-01 11:42:11 Global global UPD ./CHANGED
2015-10-01 11:42:11 Global global UPD ./fhem.cfg.demo
2015-10-01 11:42:11 Global global UPD ./fhem.pl
2015-10-01 11:42:11 Global global UPD FHEM/00_FBAHA.pm
2015-10-01 11:42:11 Global global UPD FHEM/00_HMLAN.pm
2015-10-01 11:42:11 Global global UPD FHEM/00_THZ.pm
2015-10-01 11:42:11 Global global UPD FHEM/00_ZWDongle.pm
2015-10-01 11:42:11 Global global UPD FHEM/01_FHEMWEB.pm
2015-10-01 11:42:11 Global global UPD FHEM/02_RSS.pm
2015-10-01 11:42:11 Global global UPD FHEM/10_CUL_HM.pm
2015-10-01 11:42:11 Global global UPD FHEM/10_EnOcean.pm
2015-10-01 11:42:12 Global global UPD FHEM/10_FBDECT.pm
2015-10-01 11:42:12 Global global UPD FHEM/10_RESIDENTS.pm
2015-10-01 11:42:12 Global global UPD FHEM/10_ZWave.pm
2015-10-01 11:42:12 Global global UPD FHEM/20_ROOMMATE.pm
2015-10-01 11:42:12 Global global UPD FHEM/30_MilightBridge.pm
2015-10-01 11:42:12 Global global UPD FHEM/31_MilightDevice.pm
2015-10-01 11:42:12 Global global UPD FHEM/36_EleroDrive.pm
2015-10-01 11:42:12 Global global UPD FHEM/36_EleroStick.pm
2015-10-01 11:42:12 Global global UPD FHEM/51_I2C_BMP180.pm
2015-10-01 11:42:12 Global global UPD FHEM/52_I2C_MCP342x.pm
2015-10-01 11:42:12 Global global UPD FHEM/55_GDS.pm
2015-10-01 11:42:12 Global global UPD FHEM/55_InfoPanel.pm
2015-10-01 11:42:12 Global global UPD FHEM/70_Pushover.pm
2015-10-01 11:42:12 Global global UPD FHEM/72_FRITZBOX.pm
2015-10-01 11:42:12 Global global UPD FHEM/95_FLOORPLAN.pm
2015-10-01 11:42:12 Global global UPD FHEM/98_HMinfo.pm
2015-10-01 11:42:12 Global global UPD FHEM/98_RandomTimer.pm
2015-10-01 11:42:12 Global global UPD FHEM/98_SVG.pm
2015-10-01 11:42:12 Global global UPD FHEM/98_WeekdayTimer.pm
2015-10-01 11:42:12 Global global UPD FHEM/98_weblink.pm
2015-10-01 11:42:12 Global global UPD FHEM/Color.pm
2015-10-01 11:42:12 Global global UPD FHEM/HMConfig.pm
2015-10-01 11:42:13 Global global UPD FHEM/HttpUtils.pm
2015-10-01 11:42:13 Global global UPD FHEM/lib/openzwave_manufacturer_specific.xml
2015-10-01 11:42:13 Global global UPD www/pgm2/smallscreenstyle.css
2015-10-01 11:42:13 Global global
2015-10-01 11:42:13 Global global New entries in the CHANGED file:
2015-10-01 11:42:13 Global global - feature: new Modules 36_EleroStick.pm and 36_EleroDrive.pm for Elero shutters
2015-10-01 11:42:13 Global global - change: 55_InfoPanel.pm: support ReadingsVal in ticker #35228
2015-10-01 11:42:13 Global global - bugfix: 31_MilightDevice.pm: improved previousState, fixed log errors
2015-10-01 11:42:13 Global global - bugfix: 30_MilightBridge.pm: fixed ping definition
2015-10-01 11:42:13 Global global - bugfix: 95_FLOORPLAN. fixed device-commands and excess logmessages
2015-10-01 11:42:13 Global global - feature: 02_RSS: viewport in HTML header makes page fit screen on tablets
2015-10-01 11:42:13 Global global Calling /usr/bin/perl ./contrib/commandref_join.pl, this may take a while
2015-10-01 11:42:37 Global global *** EN FHEM/32_WifiLight.pm: No document text found
2015-10-01 11:42:37 Global global EN FHEM/60_allergy.pm: Unbalanced li (1, last line ok: 279)
2015-10-01 11:42:37 Global global EN FHEM/60_allergy.pm: Unbalanced b (-1, last line ok: 259)
2015-10-01 11:42:37 Global global
2015-10-01 11:42:37 Global global update finished, "shutdown restart" is needed to activate the changes.
2015-10-01 11:42:37 Global global
2015-10-01 11:42:39 Global global fheminfo server response: ==> ok

Ist durch ...

Keine Veränderung :'(
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 01 Oktober 2015, 12:04:51
hast du evtl. WhatsApp auch in der 99_myUtils.pm konfiguriert?

war ja mal am Anfang die rede?
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: majorshark am 01 Oktober 2015, 12:42:25
Habe mir eine 99_myUtilsWhatsApp.pm angelegt. Ist jetzt auch auskommentiert.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 01 Oktober 2015, 13:42:04
vielleicht kannst du mal verbose5 einstellen, neu starten und log posten.
Ich habe mal mein log durchforstet aber da hatte ich auch verbose5 zum vergleich.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: majorshark am 01 Oktober 2015, 14:41:38
Verbose 5 ist eingestellt:
2015.10.01 14:38:44 0: Server shutdown
2015.10.01 14:38:44 1: PERL WARNING: Perl exited with active threads:
1 running and unjoined
0 finished and unjoined
0 running and detached
2015.10.01 14:38:47 1: Including fhem.cfg
2015.10.01 14:38:47 3: Opening CUL_0 device /dev/ttyACM0
2015.10.01 14:38:48 3: Setting CUL_0 serial parameters to 38400,8,N,1
2015.10.01 14:38:48 3: CUL_0 device opened
2015.10.01 14:38:48 3: CUL_0: Possible commands: BbCFiAZNkGMKUYRTVWXefmLltux
2015.10.01 14:38:48 2: Switched CUL_0 rfmode to HomeMatic
2015.10.01 14:38:48 3: telnetPort: port 7072 opened
2015.10.01 14:38:49 3: WEB: port 8083 opened
2015.10.01 14:38:49 3: WEBphone: port 8084 opened
2015.10.01 14:38:49 3: WEBtablet: port 8085 opened
2015.10.01 14:38:49 2: eventTypes: loaded 1895 events from ./log/eventTypes.txt
2015.10.01 14:38:49 3: Solarlog initialized: 192.168.3.4 300
...
2015.10.01 14:38:51 3: Solardatenlogger: Defined with URL http://192.168.3.101:8083/fhem?room=Solaranlage and interval 300
2015.10.01 14:38:51 3: Gasdatenlogger: Defined with URL http://192.168.3.9/index.htm and interval 60
2015.10.01 14:38:52 3: TABLETUI: new ext defined infix:ftui: dir:./www/tablet:
2015.10.01 14:38:52 3: Registering HTTPSRV TABLETUI for URL /ftui   and assigned link ftui ...
...
2015.10.01 14:38:54 1: Including ./log/fhem.save
2015.10.01 14:38:54 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -d -c /opt/fhem/yowsup.cfg --yowsup
2015.10.01 14:38:54 3: No I/O device found for RolloBad1
2015.10.01 14:38:54 3: No I/O device found for RolloSZ
2015.10.01 14:38:54 3: No I/O device found for RolloKT
2015.10.01 14:38:54 3: No I/O device found for RolloWZ
2015.10.01 14:38:54 3: No I/O device found for RolloBad2
2015.10.01 14:38:54 3: No I/O device found for RolloAZ
2015.10.01 14:38:54 3: No I/O device found for RolloKZ
2015.10.01 14:38:54 3: No I/O device found for RolloHWR
2015.10.01 14:38:55 3: Device CUL_HM_HM_ES_PMSw1_Pl_24AC43 added to ActionDetector with 000:10 time
2015.10.01 14:38:55 3: Device CUL_HM_HM_ES_PMSw1_Pl_283B5A added to ActionDetector with 000:10 time
2015.10.01 14:38:55 3: Device CUL_HM_HM_SEC_SC_2_247E14 added to ActionDetector with 028:00 time
2015.10.01 14:38:55 3: Device CUL_HM_HM_Sen_MDIR_O_24F55F added to ActionDetector with 000:10 time
2015.10.01 14:38:55 3: Device CUL_HM_ID_00AC_24AC42 added to ActionDetector with 000:10 time
2015.10.01 14:38:55 3: Device HM_37B55A added to ActionDetector with 000:50 time
2015.10.01 14:38:55 2: WhatsApp: setting $HOME to /opt/fhem
2015.10.01 14:38:55 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -d -c /opt/fhem/yowsup.cfg --yowsup
2015.10.01 14:38:55 3: WifiLight_Bude low level cmd queue send ERROR 56000000aa, qlen 1 (trying to reconnect)
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Initializing stack
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Network Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Stanza Regulator Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Crypt Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Coder Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Logger Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Axolotl Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Authentication Layer - Messages Layer - Receipt Layer - Ack Layer - Presence Layer - Ib Layer - Iq Layer - notification Ib Layer - Iq Layer - Chatstate Layer - call Layer - Groups Iq Layer - Media Layer - Privacy Layer - Profiles Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed CLI Interface Layer
Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

[offline]:Exception in thread Thread-1:
Traceback (most recent call last):
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 552, in __bootstrap_inner
    self.run()
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 505, in run
    self.__target(*self.__args, **self.__kwargs)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/cli.py", line 153, in startInputThread
    cmd = self._queuedCmds.pop(0) if len(self._queuedCmds) else input(self.getPrompt()).strip()
EOFError: EOF when reading a line

DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Initializing stack
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Network Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Stanza Regulator Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Crypt Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Coder Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Logger Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Axolotl Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed Authentication Layer - Messages Layer - Receipt Layer - Ack Layer - Presence Layer - Ib Layer - Iq Layer - notification Ib Layer - Iq Layer - Chatstate Layer - call Layer - Groups Iq Layer - Media Layer - Privacy Layer - Profiles Layer
DEBUG:yowsup.stacks.yowstack:Constructed CLI Interface Layer
Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

[offline]:Exception in thread Thread-1:
Traceback (most recent call last):
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 552, in __bootstrap_inner
    self.run()
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 505, in run
    self.__target(*self.__args, **self.__kwargs)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/cli.py", line 153, in startInputThread
    cmd = self._queuedCmds.pop(0) if len(self._queuedCmds) else input(self.getPrompt()).strip()
EOFError: EOF when reading a line

2015.10.01 14:38:56 1: WifiLight_Bude low level cmd queue send ERROR 56000000aa, qlen 1 (reconnect giving up)
2015.10.01 14:38:56 1: usb create starting
2015.10.01 14:38:56 3: Probing CUL device /dev/ttyAMA0
2015.10.01 14:38:57 3: Probing TCM_ESP3 device /dev/ttyAMA0
2015.10.01 14:38:57 3: Probing FRM device /dev/ttyAMA0
2015.10.01 14:39:02 1: usb create end
2015.10.01 14:39:02 3: NTFY return:  WhatsApp:HASH(0x25464e0)
2015.10.01 14:39:02 2: SecurityCheck:  WEB,WEBphone,WEBtablet has no basicAuth attribute. telnetPort has no password/globalpassword attribute.  Restart FHEM for a new check if the problem is fixed, or set the global attribute motd to none to supress this message.
2015.10.01 14:39:02 0: Featurelevel: 5.6
2015.10.01 14:39:02 0: Server started with 167 defined entities (version $Id: fhem.pl 9307 2015-09-25 18:44:20Z rudolfkoenig $, os linux, user fhem, pid 2470)
2015.10.01 14:39:02 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.10.01 14:39:02 3: WhatsApp: Disconnected
2015.10.01 14:39:02 3: WhatsApp: read: end of file reached while sysread
2015.10.01 14:39:12 2: WhatsApp: setting $HOME to /opt/fhem
2015.10.01 14:39:12 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -d -c /opt/fhem/yowsup.cfg --yowsup
2015.10.01 14:39:12 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.10.01 14:39:12 3: WhatsApp: Disconnected
2015.10.01 14:39:12 3: WhatsApp: read: end of file reached while sysread
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 01 Oktober 2015, 15:41:39
Also die "DEBUG:" Meldungen habe ich nicht.
Hier im Tread wurde schon mal darüber geschrieben Seite 20#290
vielleicht hilft dir das weiter?

yowsup hast du ja auch schon neu installiert bzw. neu drübergebügelt mit einem Neustart ?
Langsam hab ich auch keinen Ansatz mehr.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Badflex am 02 Oktober 2015, 08:42:48
Hallo@Badflex,
funktioniert es bei dir jetzt auch?
Hast du mal wie @ZeitlerW beschrieben hat, die .yowsup - Directory gelöscht?

Wo finde ich .yowsup Directory?

Bei mir gibt's den nicht: nicht unter fhem und auch nicht unter root.
Habe eigentlich alles durchsucht.

Im log erhalte ich noch diesen Fehler:

2015.10.02 08:53:37 2: WhatsApp: setting $HOME to /opt/fhem
2015.10.02 08:53:37 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-config/yowsup.config --yowsup
Exception in thread Thread-1:
Traceback (most recent call last):
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 552, in __bootstrap_inner
    self.run()
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 505, in run
    self.__target(*self.__args, **self.__kwargs)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/cli.py", line 153, in startInputThread
    cmd = self._queuedCmds.pop(0) if len(self._queuedCmds) else input(self.getPrompt()).strip()
IOError: [Errno 104] Connection reset by peer


und ständig:2015.10.02 09:14:34 4: WhatsApp: parse: Iq:
ID: 12
Type: result
from: 49xxxxxxxxxxx@s.whatsapp.net

2015.10.02 09:14:34 4: WhatsApp: parse:

2015.10.02 09:15:25 4: WhatsApp: parse: Iq:
ID: 13
Type: result
from: 49xxxxxxxxxxx@s.whatsapp.net

2015.10.02 09:15:25 4: WhatsApp: parse:


Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: majorshark am 02 Oktober 2015, 09:43:08
Ich denke der Ordner sollte im Home stehen. Bei Dir also /opt/fhem. Aber wie bei Dir wird der Ordner auch bei mir nicht erstellt.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 02 Oktober 2015, 13:26:27
also solche Meldungen im log hab ich auch (verbose5)
2015.10.02 13:15:22 4: WhatsApp: parse:

2015.10.02 13:15:22 4: WhatsApp: parse: [offline]:
2015.10.02 13:15:22 3: WhatsApp: sending /L
2015.10.02 13:15:22 3: WhatsApp: sending /presence available
2015.10.02 13:15:23 4: WhatsApp: parse: Auth: Logged in!

2015.10.02 13:15:23 4: WhatsApp: parse: [connected]:[connected]:
2015.10.02 13:16:13 4: WhatsApp: parse: Iq:
ID: 1
Type: result
from: 49xxxxxx@s.whatsapp.net


2015.10.02 13:17:03 4: WhatsApp: parse: Iq:
ID: 2
Type: result
from: 49xxxxxxx@s.whatsapp.net

2015.10.02 13:17:03 4: WhatsApp: parse:

2015.10.02 13:17:53 4: WhatsApp: parse: Iq:
ID: 3
Type: result
from: 49xxxxxx@s.whatsapp.net


2015.10.02 13:18:43 4: WhatsApp: parse: Iq:
ID: 4
Type: result
from: 49xxxxxx@s.whatsapp.net

2015.10.02 13:18:43 4: WhatsApp: parse:

2015.10.02 13:19:33 4: WhatsApp: parse: Iq:
ID: 5
Type: result
from: 49xxxxx@s.whatsapp.net


d.h. bei mir-ich bin connected.
Ich glaube der Ordner wird erst erstellt, wenn eine Nachricht versendet wird. (bin mir aber nicht ganz sicher) ,denn darin steht als Ordner die Rufnummer mit der du dich in fhem angemeldet hast.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: FunkOdyssey am 02 Oktober 2015, 16:24:02
Hat man die Möglichkeit, den String irgendwie (ich nenne es mal) maskieren?

Ich habe mehrere Zeile, an WhatsApp-Befehlen, in denen ich kaum den Anfang und Ende erkenne. Gerade in einer größeren DOIF-Aufzählung fände ich es nicht schlecht, wenn man den Text in Anführungszeichen oder Hochkommata packen könnte.

Beispiel:

Aktuell
set WhatsAppJulian send Hier steht ein längerer Text.,
set WhatsAppClaus send Hier steht ein längerer Text.,
set WhatsAppTobias send Hier steht ein längerer Text.

Wünschenswert
set WhatsAppJulian send "Hier steht ein längerer Text.",
set WhatsAppClaus send "Hier steht ein längerer Text.",
set WhatsAppTobias send "Hier steht ein längerer Text."

Ist das irgendwie machbar? Ich hatte bisher keinen Erfolg.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 02 Oktober 2015, 16:34:15
würden dir << und >> helfen?
Die werden dann zwar mit gesendet, aber das dürfte das kleinere Übel sein.

vb

ps. du kannst auch " verwenden, werden aber ebenso mit versendet.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: FunkOdyssey am 02 Oktober 2015, 16:35:48
Dann könnte ich ja auch die normalen Anführungszeichen nehmen.
Mir geht es nur um die optische Trennung. Und ich bin es eigentlich gewohnt, Strings zum umrahmen.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: AHA1805 am 03 Oktober 2015, 00:19:15
Hallo,

ich verwende das Modul jetzt auch schon eine Weile :-).

In letzter Zeit habe ich aber immer wieder Abstürze von FHEM,
und glaube mittlerweile, dass dies an dem yowsup Modul liegen könnte

Hab bei den Abstürzen immer solche Log Einträge gefunden:
Exception in thread Thread-1:
Traceback (most recent call last):
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 810, in __bootstrap_inner
    self.run()
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 763, in run
    self.__target(*self.__args, **self.__kwargs)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/cli.py", line 153, in startInputThread
    cmd = self._queuedCmds.pop(0) if len(self._queuedCmds) else input(self.getPrompt()).strip()
EOFError: EOF when reading a line

Traceback (most recent call last):
  File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 323, in <module>
    if not parser.process():
  File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 227, in process
    self.startCmdline()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup-cli", line 255, in startCmdline
    stack.start()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/stack.py", line 25, in start
    self.stack.loop(timeout = 0.5, discrete = 0.5)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/stacks/yowstack.py", line 187, in loop
    asyncore.loop(*args, **kwargs)
  File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 216, in loop
    poll_fun(timeout, map)
  File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 156, in poll
    read(obj)
  File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 87, in read
    obj.handle_error()
  File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 83, in read
    obj.handle_read_event()
  File "/usr/lib/python2.7/asyncore.py", line 449, in handle_read_event
    self.handle_read()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/network/layer.py", line 86, in handle_read
    self.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/network/layer.py", line 94, in receive
    self.toUpper(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 59, in toUpper
    self.__upper.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/stanzaregulator/layer.py", line 28, in receive
    self.processReceived()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/stanzaregulator/layer.py", line 48, in processReceived
    self.toUpper(oneMessageData)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 59, in toUpper
    self.__upper.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/auth/layer_crypt.py", line 63, in receive
    self.toUpper(payload)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 59, in toUpper
    self.__upper.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/coder/layer.py", line 35, in receive
    self.toUpper(node)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 59, in toUpper
    self.__upper.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/logger/layer.py", line 14, in receive
    self.toUpper(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 59, in toUpper
    self.__upper.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/axolotl/layer.py", line 126, in receive
    self.toUpper(protocolTreeNode)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 59, in toUpper
    self.__upper.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 169, in receive
    s.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 101, in receive
    if not self.processIqRegistry(node):
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 136, in processIqRegistry
    successClbk(protocolTreeNode, originalIq)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/protocol_iq/layer.py", line 30, in onPong
    self.toUpper(ResultIqProtocolEntity.fromProtocolTreeNode(protocolTreeNode))
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 59, in toUpper
    self.__upper.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/interface/interface.py", line 98, in receive
    self.callbacks[entityType](entity)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/layer.py", line 436, in onIq
    print(entity)
IOError: [Errno 32] Broken pipe

Außerdem ist mir aufgefallen das mehrere YOWSUP Prozesse offen sind und der Speicher nach ein paar Tagen um über 150MB sinkt.
fhem      1326  0.0  1.2  24560 11124 ?        S    Oct02   0:01 python /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsupFN.cfg --yowsup
fhem      1328  0.0  1.3  33756 11592 ?        Sl   Oct02   0:01 python /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsupFN.cfg --yowsup

Wenn ich dann ein disconnect mache und den zweiten Prozess "kille" kommt nach dem reconnect nur noch ein Prozess.

An was könnte das liegen,
stürzt hier yowsup selber ab und reißt FHEM in den Abgrund?

Gruß Hannes



Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: uland2012 am 04 Oktober 2015, 20:09:08
Hello all,

ich kann mich der Aussage von AHA1805 leider nur anschliessen.
yowsup lief bis vor ein paar Tagen auch hier einwandfrei.
Leider habe auch ich hier jetzt immer wieder "disconnects" und FHEM Abstürze.

Kann das evtl. noch jemand von Euch bestätigen?

Schönen Sonntag Abend noch.

Gruß
Uwe
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: DJ_SAMMY190 am 05 Oktober 2015, 03:36:14
Ja, das habe ich auch so begriffen.

Aber die Daten mit dem expire Date kommen nur bei der Anmeldung.
Frage war ob man das sich nochmal ansehen kann.

Ich hätte den Text damals mal abstpeichern sollen, hab ich aber nicht  >:(

Ähnlich gehts mir auch. HAbe auch noch keine möglichkeit gefunden.
Auf dem handy kann man das ja auch abfragen.
Wäre cool wenn das als reading angelegt wird. So als verbesserung
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: chr2k am 05 Oktober 2015, 07:40:37
Kann das evtl. noch jemand von Euch bestätigen?

Ich meine, dass mein Whatsapp in FHEM abstürzt sobald ich per an diese FHEM-Wahtsapp Nummer eine Nachricht schicke. Manchmal fängt sich das Teil dann wieder, amcnhaml habe ich das Gefühl dass daran dann auch FHEM bzw der ganze RPi abstürzt.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Marie am 05 Oktober 2015, 10:20:18
Guten Morgen,

Auch ich hatte gerade heute Nacht wieder den Absturz von FHEM, die Fehlermeldungen im log sehen so aus wie bei AHA1805.

Das ist etwas unbefriedigend und war in der Vergangenheit schon häufiger der Fall...aber auch eine ganze Zeit Ruhe.

Das Gute ist aber, ich merke den Absturz körperlich, wenn morgens die Heizung kalt ist...
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: AHA1805 am 06 Oktober 2015, 07:30:51
Guten Morgen,

Auch ich hatte gerade heute Nacht wieder den Absturz von FHEM, die Fehlermeldungen im log sehen so aus wie bei AHA1805.

Das ist etwas unbefriedigend und war in der Vergangenheit schon häufiger der Fall...aber auch eine ganze Zeit Ruhe.

Das Gute ist aber, ich merke den Absturz körperlich, wenn morgens die Heizung kalt ist...
Hallo Marie,

hatte eine so ähnliche Problematik, dass es in der früh kalt war.
Wenn du solch wichtige System in FHEM integriert hast, würde ich Dir einen 2. Rasp empfehlen, welcher nur kritische Funktionen macht und diese gegenseitig via WD überwachen.

Sollten wir aber in einem eigenen Threat diskutieren.


So wie es aussieht ist irgendwo in FHEM ein Speicherloch.
Perl hat sich nach 2 Tagen 160MB gekrallt,
nach dem Neustart hat es wieder 64MB.

Jetzt ist die Frage wie wir das eingrenzen können,
da ich noch nicht 100%ig sagen kann dass es an Yowsup liegt.

Könnt Ihr ähnliches feststellen?

Gruß Hannes

Gesendet von Tapatalk

Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: marvin78 am 06 Oktober 2015, 09:55:21

Wenn du solch wichtige System in FHEM integriert hast, würde ich Dir einen 2. Rasp empfehlen, welcher nur kritische Funktionen macht und diese gegenseitig via WD überwachen.

Falsch. Solche wichtige Dinge sollten auch immer ganz ohne FHEM funktionieren.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Toto1973 am 06 Oktober 2015, 10:43:53
Für den Fall eines Absturzes, habe ich mein FHEM über einen Watchdog abgesichert!
Ich schlimmsten Fall läuft der Server dann mal maximal eine halbe Stunde nicht!

Aber Yowsup läuft auf meinen Raspberry Pi2 sehr stabil zusammen mit FHEM.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: ronny332 am 06 Oktober 2015, 19:50:17
Die folgenden Prozesse haben mich soeben angelacht.

Funktioniert da ggf der Shutdown für den bestehenden Prozess bei einem FHEM reboot nicht wirklich?
Selbst nach einem kompletten Reboot habe ich direkt zwei Runtimes laufen, obwohl eine reichen müsste.

Ein killall auf alle Python Runtimes mit anschliessendem reconnect in FHEM startet genau einen Prozess und meine ab und an im Nirvana versackten Nachrichten sind weg.
Bis auf den veränderten Basis Pfad läuft alles nach Wiki und ist nicht gepachted oder weicht vom Standard ab.

fhem       441  0.0  0.1 146736 21512 ?        S    Oct05   0:14 python /opt/fhem/yowsup/master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup/config/yowsup.config --yowsup
fhem       490  0.0  0.1 146736 21532 ?        S    Oct05   0:15 python /opt/fhem/yowsup/master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup/config/yowsup.config --yowsup
fhem      1441  0.0  0.1 146736 21652 ?        S    Oct01   0:52 python /opt/fhem/yowsup/master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup/config/yowsup.config --yowsup
fhem      5232  0.0  0.1 146736 21700 ?        S    Oct01   0:48 python /opt/fhem/yowsup/master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup/config/yowsup.config --yowsup
fhem      5331  0.0  0.1 146736 21548 ?        S    Oct01   0:47 python /opt/fhem/yowsup/master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup/config/yowsup.config --yowsup
fhem      5424  0.0  0.1 146736 21524 ?        S    Oct01   0:48 python /opt/fhem/yowsup/master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup/config/yowsup.config --yowsup
fhem      5466  0.0  0.1 146736 21696 ?        S    Oct01   0:47 python /opt/fhem/yowsup/master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup/config/yowsup.config --yowsup
fhem      6020  0.0  0.1 146736 21700 ?        S    Oct05   0:14 python /opt/fhem/yowsup/master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup/config/yowsup.config --yowsup
fhem      6624  0.0  0.1 146736 21548 ?        S    Oct05   0:13 python /opt/fhem/yowsup/master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup/config/yowsup.config --yowsup
fhem      6720  0.0  0.1 146736 21648 ?        S    Oct05   0:13 python /opt/fhem/yowsup/master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup/config/yowsup.config --yowsup
fhem      6764  0.0  0.1 146736 21584 ?        S    Oct05   0:13 python /opt/fhem/yowsup/master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup/config/yowsup.config --yowsup
fhem      6810  0.0  0.1 146736 21532 ?        S    Oct05   0:13 python /opt/fhem/yowsup/master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup/config/yowsup.config --yowsup
fhem      6851  0.0  0.1 146736 21600 ?        S    Oct05   0:13 python /opt/fhem/yowsup/master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup/config/yowsup.config --yowsup
fhem      9348  0.0  0.1 146736 21672 ?        S    Oct05   0:10 python /opt/fhem/yowsup/master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup/config/yowsup.config --yowsup
fhem     10541  0.0  0.1 146736 21676 ?        S    Oct05   0:09 python /opt/fhem/yowsup/master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup/config/yowsup.config --yowsup
fhem     10913  0.0  0.1 146736 21540 ?        S    Oct05   0:08 python /opt/fhem/yowsup/master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup/config/yowsup.config --yowsup
fhem     17557  0.0  0.1 146736 21672 ?        S    19:28   0:00 python /opt/fhem/yowsup/master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup/config/yowsup.config --yowsup
fhem     17606  0.0  0.1 146736 21628 ?        S    19:31   0:00 python /opt/fhem/yowsup/master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup/config/yowsup.config --yowsup
fhem     17771  0.0  0.0  12724  2276 pts/0    R+   19:47   0:00 grep yowsup

Aus mir noch nicht klaren Gründen baut das Modul zwei Verbindungen auf, ohne vorher die erste Verbindung zu schliessen.

Ich habe in yowsup_Connect() ein simples "yowsup_Disconnect($hash);" hinzugefügt und der Fehler ist weg.

Irgendwas ist da quer bei der Initialisierung im Code, mal sehen ob ich nach und nach die Stelle finde ;).

Update:
2015.10.06 20:54:46 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/fhem/yowsup/master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup/config/yowsup.config --yowsup
2015.10.06 20:54:47 2: WhatsApp: setting $HOME to /opt/fhem
2015.10.06 20:54:47 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/fhem/yowsup/master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup/config/yowsup.config --yowsup

Kleines Update:
das Problem entsteht direkt beim FHEM Start. Es werden sofort zwei Python Instanzen gestartet. Bei einem FHEM Shutdown/Restart wird eine davon gelöscht, die andere bleibt. Das summiert sich dann an einem freudigen Testtag.

Auch im Log tritt der Vorgang doppelt auf, aber "setting $HOME to" erscheint nur einmal. Das Device heisst laut Log identisch, einen Konfigurationsfehler schliesse ich einfach erstmal aus.

Hat noch jemand die Probleme?
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 07 Oktober 2015, 14:07:53
Hallo ronny332,

ich habe mal ein Neustart von fhem gemacht und der sieht so bei mir aus:
2015.10.07 13:50:00 0: Server shutdown
2015.10.07 13:50:00 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.10.07 13:50:00 3: WhatsApp: Disconnected
2015.10.07 13:50:03 1: Including fhem.cfg
2015.10.07 13:50:03 3: telnetPort: port 7072 opened
2015.10.07 13:50:03 3: WEB: port 8083 opened
2015.10.07 13:50:03 3: WEBphone: port 8084 opened
2015.10.07 13:50:03 3: WEBtablet: port 8085 opened
2015.10.07 13:50:03 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/config.yowsup --yowsup
2015.10.07 13:50:03 3: Opening SCC1 device /dev/ttyAMA0
2015.10.07 13:50:03 3: Setting SCC1 serial parameters to 38400,8,N,1
2015.10.07 13:50:03 3: SCC1 device opened
2015.10.07 13:50:03 3: SCC1: Possible commands: mBbCFiAZGMYRTVWXef*ltux
2015.10.07 13:50:07 1: Including ./log/fhem.save
2015.10.07 13:50:07 3: No I/O device found for Garagentor
2015.10.07 13:50:07 3: NTFY return:  WhatsApp:HASH(0x1e02df8)
2015.10.07 13:50:07 2: WhatsApp: setting $HOME to /opt/fhem
2015.10.07 13:50:07 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/config.yowsup --yowsup
2015.10.07 13:50:07 0: Featurelevel: 5.6
2015.10.07 13:50:07 0: Server started with 38 defined entities (version $Id: fhem.pl 9286 2015-09-22 07:24:46Z rudolfkoenig $, os linux, user fhem, pid 28921)
Exception in thread Thread-1:
Traceback (most recent call last):
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 552, in __bootstrap_inner
    self.run()
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 505, in run
    self.__target(*self.__args, **self.__kwargs)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/cli.py", line 153, in startInputThread
    cmd = self._queuedCmds.pop(0) if len(self._queuedCmds) else input(self.getPrompt()).strip()
IOError: [Errno 104] Connection reset by peer

2015.10.07 13:50:08 3: WhatsApp: sending /L
2015.10.07 13:50:08 3: WhatsApp: sending /presence available

und die Prozesse von yowsup:

fhem     17793  0.0  1.4  24496 13560 ?        S    Okt05   0:58 python /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/config.yowsup --yowsup
fhem     28922  0.2  1.4  24496 13728 ?        S    13:50   0:01 python /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/config.yowsup --yowsup
fhem     28928  0.2  1.5  33068 14444 ?        Sl   13:50   0:01 python /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/config.yowsup --yowsup

ich hatte bisher keine Absturzprobleme, allerdings funktioniert es bei mir erst ca 1 Woche.

update:
starte ich den Rechner neu so ist nur ein Prozess am laufen!
fhem      2213  1.0  1.5  33068 14532 ?        Sl   14:09   0:01 python /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/config.yowsup --yowsup
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: oli82 am 07 Oktober 2015, 14:36:46
Hat noch jemand die Probleme?

Schließe mich hier mal an. Hatte gerade 11 Prozesse laufen...
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: AHA1805 am 09 Oktober 2015, 21:05:27
Hallo Zusammen,

nun habe ich testweise mal yowsup komplett gelöscht um zu kontrollieren,
ob der stetig sinkende Arbeitsspeicher hiervon kommt.
Aber eigentlich dürfte dies noch nicht den Absturz auslösen,
da ja immer noch 500MB freier Arbeitsspeicher zur Verfügung gestanden sind.

Als FHEM Abgestürzt war, stieg der Speicher sofort wieder an.

Schöne Grüße
Hannes
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: ronny332 am 09 Oktober 2015, 22:41:31
Meine letztem Erkenntnisse zu dem Thema sind weiterhin: es werden immer zwei Instanzen gestartet bei einem FHEM Reboot. Die eine "soll" direkt wieder geschlossen werden (der Start dürfte aber schon keine Absicht sein, da die komplette Config zu dem Zeitpunkt noch gar nicht geladen ist), aber die eigentliche Instanz erhält keine Information über die schon laufende. Daher wird die erste laufene Instanz nicht geschlossen, auch nicht bei einem Shutdown. Mein eigenes Patch funktioniert bisher fehlerfrei, auch funktioniert der Versand auf einmal fehlerfrei. Hoffentlich wird der Fehler bis zum nächsten Update behoben, sonst patche ich wie bei DBLOG wieder bei jedem Update vor mich hin ;-).
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: ZeitlerW am 10 Oktober 2015, 08:00:45
Hallo ronny332,

ich habe hier das gleiche Problem, siehe http://forum.fhem.de/index.php/topic,27543.msg332649.html#msg332649 (http://forum.fhem.de/index.php/topic,27543.msg332649.html#msg332649).
Ich habe nun ein yowsup_Disconnect($hash); eingefügt und nun gibts nur eine yowsup Instanz. 
Ich werde deine Lösung mal testen.

vG
Wolfgang
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: ronny332 am 10 Oktober 2015, 09:20:55
Hallo ZeitlerW,

die "Lösung" funktioniert, aber ich nenne sowas eher einen "bad hack". Der Fehler liegt irgendwo in die Initialisierung. Bevor die Config komplett gelesen ist, darf gar nicht versucht werden eine Instanz zu starten. Trotzdem geschieht es.
Da muss der Autor mal tiefer reinblicken.

Für alle die das Problem auch haben, aber nicht patchen wollen: an diese Antwort ist meine modigizierte Datei angehangen. Einfach in den Ordner "FHEM" kopieren (Original überschreiben) und FHEM neustarten.

Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 10 Oktober 2015, 17:57:48
@AHA1805: die meldungen kommen daher das der im hintergrund laufende yowsup prozess nicht mehr mit dem abgestürzten fhem verbunden ist. diese meldungen sind nicht die ursache für den absturz sondern nur ein symptom. zum absturz muss es vorher noch mehr meldungen geben.

@ZeitlerW,ronny332: ich kann das problem mit den mehreren prozessen nicht nachstellen. das modul startet den ersten prozess auch erst wenn alles initialisiert ist. ich habe ebenen änderung eingecheckt. bitte schaut mal ob es jetzt geht.

wie genau startet ihr fhem neu und aus welchem grund? das problem tritt bei mir weder bei einem shutdown restart noch bei einem normalen start nach einem reboot auf.

gruss
  andre
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: AHA1805 am 10 Oktober 2015, 19:58:21
Hallo Andre,
so wie es aussieht liegt der Absturz an etwas anderem.
Hab jetzt yowsup komplett raus genommen, und trotzdem nimmt der Arbeitsspeicher mit der Zeit ab.
Jetzt geht es die Nadel im Heuhaufen zu suchen.


Gruss Hannes

Gesendet von Tapatalk

Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: ronny332 am 11 Oktober 2015, 19:14:46
wie genau startet ihr fhem neu und aus welchem grund? das problem tritt bei mir weder bei einem shutdown restart noch bei einem normalen start nach einem reboot auf.

FHEM starte ich nur via "shutdown restart" neu, meist nach Updates, oder wenn ich an meinen eigenen Modulen sitze. FHEM wird beim System Start durch einen normalen init.d Job gestartet, welcher auch noch einige andere Dienste enthält, welche danach bis zum nächsten System Reset durchlaufen.
Die WhatsApp Funktion nutze ich seit ca. 2 Wochen, alles ist nach dem Wiki eingerichtet und bis auf die eine Zeile unmodifiziert.

Das Update teste ich sogleich und werde berichten.

Update:
der doppelte Prozess ist weg, aber der Start des Moduls bleibt zweifach:

2015.10.11 19:16:18 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/fhem/yowsup/master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup/                                                                                                                          config/yowsup.config --yowsup
2015.10.11 19:16:20 2: WhatsApp: setting $HOME to /opt/fhem
2015.10.11 19:16:20 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/fhem/yowsup/master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup/                                                                                                                          config/yowsup.config --yowsup

Damit kann man natürlich leben, aber merkwürdig ist es schon. Ich habe auch keinerlei besondere Bedingungen oder Funktionen in Gebrauch:
Eine Gruppe, zwei Kontakte, die Instanz selber.

Den ersten Kontakt mit der Instanz bekommt FHEM durch mich mit einem per "sleep 15" verzögerten Lifesign, sobald FHEM selber "INITIALIZED" geworfen hat.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: ZeitlerW am 12 Oktober 2015, 08:01:45
Hallo zusammen,

ich kann mich ronny332 nur anschließen. Gleiches Prozedere.

... Erfolgsmeldung nach Update: Es wird, wie bei ronny332, yowsup-cli 2 mal gestartet: einmal ohne $HOME dann disconnected dann mit $HOME.
... Ergebnis: es gibt nur 1 yowsup - Instanz

vG
Wolfgang
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Skusi am 14 Oktober 2015, 19:39:50
Also ich lese nun schin seit Wochen hier mit, in der Hoffnung das erlösende Posting zu lesen.

Es kann doch nicht sein das alles Wochenlang funktionierte, und plötzlich geht nix mehr und keiner hat was gedreht !
Langsam reißt mir die Geduld, und ich muß wohl auf diese tolle Funktion verzichten. Ich hab noch an keinem Problem so lange gesessen wie an diesem.

Ich hab nun mal tum Test die gepatchte Version eingespielt, aber leider immer noch kein connect  >:(

Im Log finde ich nach Neustert folgendes :

Server shutdown
2015.10.14 19:17:22 1: PERL WARNING: Perl exited with active threads:
1 running and unjoined
0 finished and unjoined
0 running and detached
...

2015.10.14 18:29:54 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup.config --yowsup

...

2015.10.14 18:30:09 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.10.14 18:30:09 3: WhatsApp: Disconnected
2015.10.14 18:30:09 2: WhatsApp: setting $HOME to /opt/fhem
2015.10.14 18:30:09 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup.config --yowsup
2015.10.14 18:30:09 3: NTFY return:  WhatsApp:HASH(0x2233eb0)

Und dann kommt alle 10 sekunden:


2015.10.14 18:30:09 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.10.14 18:30:09 3: WhatsApp: Disconnected
2015.10.14 18:30:09 3: WhatsApp: read: end of file reached while sysread
2015.10.14 18:30:19 2: WhatsApp: setting $HOME to /opt/fhem
2015.10.14 18:30:19 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/yowsup.config --yowsup

Liegt das Problem nun im Raspberry und yowsup oder an Fhem und dem Modul, oder an meiner config ???

Fragen über Fragen...

Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: majorshark am 14 Oktober 2015, 20:00:49
Hallo Skusi.

Geht mir ähnlich. Alles funktionierte bis zu 16.09. einwandfrei. Seit dem kein connect und exakt selbige Meldung im Log. Auch mit Verbose 5!  :( Und seit dem versuche ich fast jeden Abend was anders zu testen und zu Probieren. Wenn der Ehrgeiz nicht wäre hätte ich schon lange hingeschmissen und hätte es mit einer 99_Utils gemacht.

Auch ich komme nicht weiter.

Was ich sicher sagen kann das es an der Config nicht liegen kann da diese ja via Konsole und FHEM-CMD funktioniert und yowsup allein auch funktioniert. Für mich sieht es aus als ob das Modul yowsup nicht startet oder nicht starten kann oder sich yowsup sofort wieder beendet. Ich sehe jedenfalls keinen yowsup Prozess. (Sofern ich das richtig abfrage). Fakt ist auch das wenn ich im Modul bei CMD einen falschen Pfad angebe auch eine Fehlermeldung kommt das da was falsch ist.

2015.10.14 19:59:13 2: WhatsApp: setting $HOME to /opt/fhem
2015.10.14 19:59:13 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli_ demos -c /opt/yowsup-config/yowsup.config --yowsup
2015.10.14 19:59:13 1: PERL WARNING: Can't exec "/opt/yowsup-master/yowsup-cli_": No such file or directory at ./FHEM/32_yowsup.pm line 177.
2015.10.14 19:59:13 1: exec failed
2015.10.14 19:59:13 1: set the cmd attribut to: <path1>/yowsup-cli demos -c <path2>/config.yowsup --yowsup
2015.10.14 19:59:13 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.10.14 19:59:13 3: WhatsApp: Disconnected
2015.10.14 19:59:13 3: WhatsApp: read: end of file reached while sysread

Ansonsten bin ich ratlos was es sein kann.

Schade eigentlich!
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: ZeitlerW am 15 Oktober 2015, 05:28:23
Hallo Skusi, majorshark,

nur um sicher zu gehen. Habt Ihr die neueste yowsup - Version installiert? Tgalal hat nämlich am 22. September neue Nokia S40 Keys veröffentlicht.

vG
Wolfgang
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: majorshark am 15 Oktober 2015, 06:06:28
Hallo Wolfgang.

Ich denke schon. Bei mir ist Version 2.4 drauf. Vorgängerversionen habe ich auch getestet - mit gleichem Ergebniss.

Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Lling am 18 Oktober 2015, 14:16:22
Genau das gleiche Problem hab ich auch.

2015.10.17 20:50:42 3: WhatsApp: Disconnected
2015.10.17 20:50:42 2: WhatsApp: setting $HOME to /opt/fhem
2015.10.17 20:50:42 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-config/yowsup.config --yowsup
2015.10.17 20:50:42 3: WhatsApp: sending /L
2015.10.17 20:50:42 3: WhatsApp: sending /presence available
2015.10.17 20:50:44 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.10.17 20:50:44 3: WhatsApp: Disconnected
2015.10.17 20:50:44 3: WhatsApp: read: error during sysread: Keine Kind-Prozesse
2015.10.17 20:50:44 3: WhatsApp: read: end of file reached while sysread
2015.10.17 20:50:54 2: WhatsApp: setting $HOME to /opt/fhem
2015.10.17 20:50:54 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-config/yowsup.config --yowsup
2015.10.17 20:50:54 3: WhatsApp: sending /L
2015.10.17 20:50:54 3: WhatsApp: sending /presence available
2015.10.17 20:50:56 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.10.17 20:50:56 3: WhatsApp: Disconnected

Und das ging solange weiter bis ich yowsub bzw. Whatsapp erstmal auskommentiert habe.
Das Problem ist mir erst aufgefallen, nachdem meine Bluetooth Presence funktion immer wieder ausgefallen ist und mein Handy nur auf absent war.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: ZeitlerW am 18 Oktober 2015, 19:17:57
Hallo Lling,

gibt es unter /opt/fhem ein directory .yowsup (ls -al). Wenn nicht mal die Rechte überprüfen.

vG
Wolfgang
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Lling am 18 Oktober 2015, 19:23:41
Jupp. Den Ordner gibts.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 18 Oktober 2015, 20:14:11
schaut mal in die threads hier: http://forum.fhem.de/index.php/topic,41804.msg340481.html#msg340481 (http://forum.fhem.de/index.php/topic,41804.msg340481.html#msg340481) und hier:http://forum.fhem.de/index.php/topic,13419.msg341490.html#msg341490 (http://forum.fhem.de/index.php/topic,13419.msg341490.html#msg341490). da gibt es probleme wenn mehrere python vereinen installiert sind und die falsche genommen wird weil der user fhem andere pfade hat.

eventuell ist das hier auch die lösung die richtige python version einzutragen.

gruss
  andre
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: majorshark am 18 Oktober 2015, 20:57:00
Hallo

Danke für Deine Antwort.
Leider funktioniert es nicht. Ein which python liefert /usr/bin/python. So steht es ja auch in der yowsup-cli in der ersten Zeile. Ändere ich Testweise die erste Zeile in der yowsup.cli in /usr/bin/python3 bekomme ich die gleichen Fehlermeldungen.

Wenn ich es richtig interpretiere startet "python" auch version 2.7.3
pi@raspberrypi ~ $ sudo su - fhem
fhem@raspberrypi:~$ python
Python 2.7.3 (default, Mar 18 2014, 05:13:23)
[GCC 4.6.3] on linux2

Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Holger S am 18 Oktober 2015, 21:18:29
Hallo justme1968,
kannst du in deine Programmierung nicht das senden über Broadcast (Nachricht senden an mehrere ohne Gruppen) einbauen?
Läuft bei mir schon ein paar Monate.
Das habe ich eingefügt

...
 } elsif( $cmd eq 'broadcast' ) {
      readingsSingleUpdate( $hash, "sent", join( ' ', @args ), 1 );

      my $number = shift(@args);
      $number =~ s/\./-/;

      return yowsup_Write( $hash, "/message broadcast $number '". join( ' ', @args ) ."'" );

      return undef;

Aufruf:

set WhatsApp broadcast PhoneNr1, Nr2, Nr3 ...
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 18 Oktober 2015, 22:22:49
ich habe eingebaut das automatisch broadcast verwendet wird wenn beim send ein , im empfänger steht. d.h. man kann einfach set <device> send <nummer1>,<nummer2>,... text verwenden.

gruss
  andre
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Holger S am 18 Oktober 2015, 22:53:24
Nur zur Info hast du das gerade eingebaut oder war das schon drin?
Hatte es vor längere Zeit mal probiert, ging aber nicht.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 18 Oktober 2015, 23:09:23
gerade eingecheckt, morgen im update.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Holger S am 18 Oktober 2015, 23:16:46
Super
Habe noch ein Problem. Senden von Nachrichten geht problemlos. Nur schein alles über RAW nicht zu laufen

Zum Beispiel das Bild setzen geht nicht:

set WhatsApp raw /profile setPicture '/opt/fhem/www/images/default/fhemicon.png'

Log-File:
2015.10.18 23:03:43 3: WhatsApp: sending /profile setPicture '/opt/fhem/www/images/default/fhemicon.jpg'

Keine Fehlermeldung

Danke

Holger
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 18 Oktober 2015, 23:21:02
setz mal verbose 5.

geht set <device> raw /help ?

du kannst auch versuchen mit set <device> raw /message send <numemr> test etwas zu senden.

vielleicht muss das profil bild eine bestimmte größe haben? und es geht deshalb nicht.

gruss
  andre
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Holger S am 18 Oktober 2015, 23:38:06
help -> Bildschirm bleibt leer

set WhatsApp raw /message send -> funktioniert

Gruss Holger
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Holger S am 18 Oktober 2015, 23:48:37
Log:

2015.10.18 23:47:29 4: Connection accepted from FHEMWEB:192.168.178.21:56715
2015.10.18 23:47:29 4: FHEMWEB:192.168.178.21:56715 POST /fhem&cmd=set+WhatsApp+raw+%2Fprofile+setPicture+%27%2Fopt%2Ffhem%2Fwww%2Fimages%2Fdefault%2Ffhemicon.jpg%27; BUFLEN:0
2015.10.18 23:47:29 5: Cmd: >set WhatsApp raw /profile setPicture '/opt/fhem/www/images/default/fhemicon.jpg'<
2015.10.18 23:47:29 3: WhatsApp: sending /profile setPicture '/opt/fhem/www/images/default/fhemicon.jpg'
2015.10.18 23:47:29 5: Triggering WhatsApp (1 changes)
2015.10.18 23:47:29 5: Notify loop for WhatsApp raw /profile setPicture '/opt/fhem/www/images/default/fhemicon.jpg'
2015.10.18 23:47:29 4: FHEMWEB:192.168.178.21:56715 GET /fhem; BUFLEN:0
2015.10.18 23:47:29 4: name: /fhem / RL:1235 / text/html; charset=UTF-8 / Content-Encoding: gzip

Bild ist: 129x132, 96 dpi, Bittiefe 24

set WhatsApp raw /presence available -> funktioniert auch nicht
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: majorshark am 20 Oktober 2015, 11:06:07
Hallo.

Leider kann ich den Fehler immer noch nicht eingrenzen. Deswegen eine Frage:

Wenn im Modul Zeile 177 ein
exec split( ' ', $cmd ) or Log3 $name, 1, "exec failed";
gemacht wird, dann verstehe ich das so, dass das Perlprogramm (Modul) sofort beendet wird, und der entsprechende Systemaufruf ausgeführt wird.

Ist das soweit Richtig?

Wenn ich das also mit "top -u fhem" oder nur "top" auf der Konsole beobachte sollte doch auf jeden Fall mal ein Python Prozess auftauchen. Oder?

Wenn er nicht auftaucht, wie bei mir, was ist dann falsch?
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 20 Oktober 2015, 11:38:32
wenn das exec gut geht wird die log zeile niemals ausgeführt sondern der prozess wird zum youwsup prozess.

wenn der prozess da nicht auftaucht wird er so schnell wieder beendet das du ihn nicht siehst. das ist auch genau das was dein log zeigt. warum er sich beendet weiss ich nicht. es liegt aber nicht direkt am fhem modul sondern am environment.

wenn du yowsup von hand startest verwendest du den gleichen user unter dem fhem läuft? irgendetwas unterscheidet sich. Berechtigungen, pfade, versionen. irgendetwas.

trag mal statt yowsup ein shellscript das nur ein env macht und in ein file schreibt ein und vergleich das mit dem env das du bekommst wenn du es von hand eingibst.

gruss
  andre
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: majorshark am 20 Oktober 2015, 14:25:55
Wenn ich yowsup von Hand starte benutze ich exakt die gleiche Befehlszeile und schreibe diese in die Konsole.
Das funktioniert auch, wenn ich mich als benutzer fhem anmelde (sudo su - fhem). Oder ist das Falsch?

Folgendes habe ich nun gemacht. Hoffe es ist richtig so.

Eine Datei erstellt:
#!/bin/bash
echo "Test"
env > /mnt/usbstick/text.txt
echo "Ausgabe Datei" >> /mnt/usbstick/text.txt

Dabei bekomme ich bei unterschiedlichen Benutzern und auch beim starten aus der fhem Kommandozeile oder dem Modul unterschiedliche Ausgaben. Siehe Dateianhänge.
In der Ausgabe vom Modul steht zusätzlich "PYTHONUNBUFFERED=1" und HOME zeigt auf /opt/fhem aber es fehlt "Ausgabe Datei". Ansonsten sehe ich da keine Unterschiede. Noch weniger kann ich da einen Fehler interpretieren.


Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 20 Oktober 2015, 15:05:41
auf den ersten blick ist zu sehen das HOME bei allen drei varianten unterschiedlich ist. konfiguriere home in fhem auf die gleiche variante die von hand geht.

gruss
  andre
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: FunkOdyssey am 20 Oktober 2015, 15:27:03
Es ist vielleicht ein wenig offtopic, aber hat es jemand geschafft, sich mit seinen Nummern in YowsUp abzumelden?
Über die Konsole kann man mit "/account delete" angeblich die Nummer löschen.
Jedoch auch nach dreimaliger Wiederholung (hier notwendig), ist die Nummer noch per WhatsApp zu erreichen.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: majorshark am 20 Oktober 2015, 21:20:45
Meinst Du das Home Attr. im yowsup Modul?
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Tobias am 20 Oktober 2015, 23:06:48
Hi,
die SMS beim versenden wird ja auf die registrierte Nummer versendet, also kann die Nummer nicht fiktiv sein. Korrekt??
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Carsten am 21 Oktober 2015, 11:51:05
Hi,
die SMS beim versenden wird ja auf die registrierte Nummer versendet, also kann die Nummer nicht fiktiv sein. Korrekt??
Sofern du nicht eine Möglichkeit findest, SMS an fiktive Nummern zu empfangen, ist das korrekt. Die Frage irritiert mich etwas.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Tobias am 21 Oktober 2015, 19:53:10
andere Frage, versuche ein Profilbild zu setzen:
set WhatsApp raw /profile setPicture '/opt/fhem/www/images/default/fhemicon_dark.png'
2015.10.21 19:49:19 3: WhatsApp: sending /profile setPicture '/opt/fhem/www/images/default/fhemicon_dark.png'
Exception in thread Thread-1:
Traceback (most recent call last):
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 552, in __bootstrap_inner
    self.run()
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 505, in run
    self.__target(*self.__args, **self.__kwargs)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/cli.py", line 154, in startInputThread
    wait = self.execCmd(cmd)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/cli.py", line 138, in execCmd
    return self.doExecCmd(lambda :targetFn(*args))
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/cli.py", line 141, in doExecCmd
    return fn()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/cli.py", line 138, in <lambda>
    return self.doExecCmd(lambda :targetFn(*args))
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/layer.py", line 219, in profile_setPicture
    pictureData = src.resize((640, 640)).tobytes("jpeg", "RGB")
  File "/usr/local/lib/python2.7/dist-packages/PIL/Image.py", line 668, in tobytes
    e = _getencoder(self.mode, encoder_name, args)
  File "/usr/local/lib/python2.7/dist-packages/PIL/Image.py", line 430, in _getencoder
    return encoder(mode, *args + extra)
SystemError: unknown raw mode

und wenn ich ein Bild senden will:
2015.10.21 19:57:07 3: WhatsApp: sending /image send 4912345678 /opt/fhem/www/images/default/fhemicon_dark.png
ERROR:yowsup.layers.protocol_media.mediauploader:Error occured at transfer cannot write mode LA as JPEG
Traceback (most recent call last):
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/protocol_media/mediauploader.py", line 137, in run
    self.successCallback(sourcePath, self.jid, result["url"])
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/layer.py", line 541, in <lambda>
    successFn = lambda filePath, jid, url: doSendFn(filePath, url, jid, resultRequestUploadIqProtocolEntity.getIp(), caption)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/layer.py", line 518, in doSendImage
    entity = ImageDownloadableMediaMessageProtocolEntity.fromFilePath(filePath, url, ip, to, caption = caption)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/protocol_media/protocolentities/message_media_downloadable_image.py", line 82, in fromFilePath
    preview = ImageTools.generatePreviewFromImage(path)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/common/tools.py", line 153, in generatePreviewFromImage
    if ImageTools.scaleImage(image, fileObj, "JPEG", YowConstants.PREVIEW_WIDTH, YowConstants.PREVIEW_HEIGHT):
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/common/tools.py", line 132, in scaleImage
    im.save(outfile, imageFormat)
  File "/usr/local/lib/python2.7/dist-packages/PIL/Image.py", line 1665, in save
    save_handler(self, fp, filename)
  File "/usr/local/lib/python2.7/dist-packages/PIL/JpegImagePlugin.py", line 565, in _save
    raise IOError("cannot write mode %s as JPEG" % im.mode)
IOError: cannot write mode LA as JPEG
ERROR:yowsup.demos.cli.layer:Upload file /opt/fhem/www/images/default/fhemicon_dark.png to https://mmi680.whatsapp.net/u/xxxxxxxxxxxx/xxxxxxxxxxxxx for 4912345678@s.whatsapp.net failed!
Bin nach Wiki vorgegangen und habe die Pakete die für die Bilder verantwortlich sind installiert (cubietruck mit debian wheezy)
sudo apt-get install libtiff4-dev libjpeg8-dev zlib1g-dev libfreetype6-dev liblcms2-dev libwebp-dev tcl8.5-dev tk8.5-dev python-tk

sudo pip install pillow

Normaler Text senden um empfangen funktioniert :)
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Tueftler1983 am 23 Oktober 2015, 02:31:27
Hallo versuche jetzt seid 3 Stunden WhatsApp mit deinem Modul ans laufen zu bekommen aber es klappt einfach nicht.
Bekomme in meinem Handy weder fhem als Kontakt angezeigt noch kann ich aus fhem oder via telnet eine Nachricht an mich senden.

Das kommt wenn ich es via ssh versuche:


fhem@raspberrypi:/opt/yowsup-master$ python yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-config/yowsup.config -s 49163xxxxxxxx "Das ist ein Test"
WARNING:yowsup.stacks.yowstack:Implicit declaration of parallel layers in a tuple is deprecated, pass a YowParallelLayer instead
Traceback (most recent call last):
  File "yowsup-cli", line 323, in <module>
    if not parser.process():
  File "yowsup-cli", line 231, in process
    self.startSendClient()
  File "yowsup-cli", line 279, in startSendClient
    not self.args["unmoxie"])                                                  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/sendclient/stack.py", line 49, in __init__                                                                            self.stack.setCredentials(credentials)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/stacks/yowstack.py", line 155, in setCredentials
    self.getLayerInterface(YowAuthenticationProtocolLayer).setCredentials(credentials)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/auth/layer_authentication.py", line 42, in setCredentials
    self._credentials = self.__getCredentials(credentials)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/auth/layer_authentication.py", line 37, in __getCredentials
    password = base64.b64decode(pb64)
  File "/usr/lib/python2.7/base64.py", line 76, in b64decode                     raise TypeError(msg)
TypeError: Incorrect padding                                                 fhem@raspberrypi:/opt/yowsup-master$

Hoffe du kannst mir helfen
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Carsten am 23 Oktober 2015, 11:22:13
Hallo versuche jetzt seid 3 Stunden WhatsApp mit deinem Modul ans laufen zu bekommen aber es klappt einfach nicht.
Bekomme in meinem Handy weder fhem als Kontakt angezeigt noch kann ich aus fhem oder via telnet eine Nachricht an mich senden.

Wenn auf deinem Handy dein FHEM nicht als Whatsapp-Kontakt angezeigt wird, obwohl du die Nummer in den Kontakten hast, dann würde ich vermuten, dass die Registrierung gar nicht funktioniert hat.

Gab es dabei Probleme?

Edit: Und warum heißt dein Home-Ordner PWD?
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Tueftler1983 am 23 Oktober 2015, 16:45:05
Die regestrierung War glaube ich okay.

Siehe Bild 1

Und home Verzeichnis habe ich nach Anleitung gemacht.

Bild 2
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Carsten am 23 Oktober 2015, 17:08:14
Die regestrierung War glaube ich okay.
Okay, dann sollte der aber auch in den Whatsapp-Kontakten auftauchen.
Übrigens sind da noch Nummer und PW im Screenshot sichtbar.

Und home Verzeichnis habe ich nach Anleitung gemacht.
Okay, ist an mir vorbeigegangen, dass das geht. Bei mir steht der komplette Pfad drin.

Mir ist noch was aufgefallen: Versuch mal das send ohne Plus vor der Nummer. Also set WhatsApp send 49163xxxxx Test
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Tueftler1983 am 24 Oktober 2015, 01:06:09
Hallo teilerfolg!
Über telnet console kann ich jetzt WhatsApp Nachrichten senden.

Aber in fhem geht's nicht und im state steht offline.
Habe jetzt das home Verzeichnis mit Pfad angegeben.

P.s. habe das senden auch ohne + versucht und mit 00 auch kein Erfolg

Vielleicht fällt jemandem noch ein Fehler im Screenshot auf.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Tueftler1983 am 24 Oktober 2015, 01:28:03
So ohne das ich jetzt noch was gemacht habe klappt das senden auch aus fhem.

Aber wie bekomme ich es hin das ich vom Handy befehle an fhem senden kann und diese ausgeführt werden?
Z.b. set Brunnen on
attr WhatsApp commandPrefix 1 ..... bringt die Meldung das es ein unbekannter Befehl ist

Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 24 Oktober 2015, 11:47:34
was genau hast du gesendet? was steht bei verbose 5 im log ?

gruss
  andre
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Tueftler1983 am 24 Oktober 2015, 12:16:22
Habe fhem neu gestartet jetzt läuft alles auch mit empfangen und schalten klappt
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Tobias am 24 Oktober 2015, 13:05:17
irgendjemand eine idee warum ich keine BIlder senden kann? Fehlermeldungen siehe oben
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: steimer-vl am 24 Oktober 2015, 17:59:03
Hallo zusammen,

ich bin am verzweifeln.

Das versenden einer Nachricht über FHEM (set NUMMER send NACHRICHT) funktioniert problemlos.

Auch das Versenden einer Nachricht über den Putty mit

python /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-config/yowsup.config -s 49xxxxx 'text'

funktioniert.

Wenn ich jedoch aus FHEM folgendes ausprobiere

{system("python /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-config/yowsup.config -s 4916xxxxxx \"Das ist ein Test\"")}
bekomme ich folgenden Fehler in der Konsole:

 File "/opt/yowsup-master/yowsup/common/tools.py", line 44, in constructPath
    os.makedirs(os.path.dirname(fullPath))
  File "/usr/lib/python2.7/os.py", line 150, in makedirs
    makedirs(head, mode)
  File "/usr/lib/python2.7/os.py", line 157, in makedirs
    mkdir(name, mode)
OSError: [Errno 13] Permission denied: '/.yowsup'

Ich habe bereits Leserechte auf den Root Ordner gesetzt und auch den fhem user in die Gruppe root aufgenommen, alles ohne Erfolg.

Danke für Eure Unterstützung
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: ZeitlerW am 24 Oktober 2015, 18:14:54
Hallo steimer-vl
OSError: [Errno 13] Permission denied: '/.yowsup'
Das .yowsup Directory kann nicht angelegt werden. Wobei ich mich frage warum Du nicht aus FHEM heraus versenden willst.

vG
Wolfgang
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: steimer-vl am 24 Oktober 2015, 18:25:29
Hallo Wolfgang,

besten Dank für Deine schnelle Antwort. Ich möchte Nachrichten auch aus einem Script (weiter vorne auf Seite 7-9 in diesem Beitrag beschrieben) versenden.

Anwendungsfall:

Ich schreibe eine Nachricht per iPhone mit dem Text "Wetter" an fhem, dafür möchte ich mir ein notify anlegen welches mir dann die aktuellen Daten meiner Wetterstation schickt.

Das funktioniert bei mir momentan nur "umständlich" über (Nachricht von meinem iPhone an Fhem)
{Value("Wetterstation")}
Zu Deiner Antwort: Wo möchte er das Verzeichnis /.yowsup anlegen?

Danke!
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: steimer-vl am 24 Oktober 2015, 20:23:20
Andere Frage, wie kann ich über FHEM Readings von meinen unterschiedlichen Devices per Nachricht versenden,

ich denke da an folgendes:

{set 49XXXXX send {Value("Wetterstation")}}
Vielleicht bin ich an der Stelle auf einer falschen Spur, aber auf diese Weise wäre es für mich einfach ein notify zu realisieren.

Andernfalls muss ich an dieser Stelle über ein Script gehen, dazu müsste ich den Fehler (siehe oben beheben).

Danke!

VG
Steffen
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: marvin78 am 24 Oktober 2015, 20:27:58
Werte von Readings erhält man mit der Funktion ReadingsVal. FHEM Grundlagen. Das hat im Grunde nichts mit yowsup zu tun.

Ein notify könnte bspw. so aussehen:

DEVICE:TRIGGER {my $val=ReadingsVal("DEVICENAME","READINGNAME",0);fhem("set WHATSAPPDEVICE send $val")}
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: steimer-vl am 24 Oktober 2015, 20:42:50
Danke Marvin, so hat es funktioniert! 8)
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 24 Oktober 2015, 22:11:36
im übrigen kannst du *nicht* gleichzeitig das fhem modul und das script verwenden. pro telefon nummer kann es immer nur eine einzige instanz geben die eine verbindung zu whatsapp offen hat. deshalb kannst du ja auch nicht den handy account gleichzeitig in fhem nutzen.

wenn du featurelevel auf 5.7 setzt kannst du das notify auch so schreiben:DEVICE:TRIGGER set WHATSAPPDEVICE send [DEVICENAME:READINGNAME]

wenn du das modul einsetzt gibt es auch keinen grund warum du das script weiter verwenden willst. auf den empfangenen text 'wetter' reagierst du in einem entsprechenden notify und sendest die antwort mit set <device> text zurück.

gruss
  andre
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Tueftler1983 am 25 Oktober 2015, 08:37:18
Hallo ich bekomme einfach das Profilbild nicht gesetzt.
Versuche es aus Fhem heraus mit:set WhatsApp raw /profile setPicture '/opt/fhem/fhem.png' auch wenn ich die ' vor und hinter dem Pfad weg lasse geht es nicht.

Das Bild befindet sich genau an der stelle und ist 334 Kb groß

Wo mache ich den fehler
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Carsten am 25 Oktober 2015, 09:08:58
Ich glaube, das geht nur mit JPGs
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Tueftler1983 am 25 Oktober 2015, 09:34:51
Aber im Beispiel steht doch auch fhem_logo.png
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Steffen am 25 Oktober 2015, 09:36:12
Habe es hin bekommen aber ohne >'< !!!

Mfg Steffen
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Tueftler1983 am 25 Oktober 2015, 10:57:35
Was Steffen das Profilbild? Wie ist bei dir der Dateiname? Heißt es bei dir fhem_logo.png oder anders?
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Steffen am 25 Oktober 2015, 11:29:15
Ich habe es mit "jpg" geschafft aber erst als ich ohne " ' " versucht hatte ging es sofort!

Mfg Steffen
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Tueftler1983 am 25 Oktober 2015, 11:54:45
Bei mir klappt es weder mit ' noch ohne ' und egal ob jpg oder peg
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Steffen am 25 Oktober 2015, 12:22:44
Versuche mal bitte ein reconnect vor der Eingabe und habe es gerade nochmal paar mal versucht und hat nicht immer klappt, aber auch mit ' hat es ein paar mal geklappt und auch nur bei jpg!
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Tueftler1983 am 25 Oktober 2015, 12:37:19
Also erst disconnect dann reconnect und dann set WhatsApp raw /profile setPicture /opt/fhem/fhem.jpg

Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Tobias am 25 Oktober 2015, 13:07:25
Also erst disconnect dann reconnect und dann set WhatsApp raw /profile setPicture /opt/fhem/fhem.jpg

Danke für die Hinweis, mit jpg hats auch bei mir endlich funktioniert. Bei png gibts merkwürdige Fehlermeldungen
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: C1500 am 25 Oktober 2015, 13:35:13
Hi,
Erst mal ein riesiges DANKESCHÖÖÖÖÖN....

Ich hab es soweit geschafft das ich Bilder und Nachrichten gut verschicken kann.

Mein Problem ist ein bisschen anders.

Ich würde gerne ein JPG direkt aus der WebCam verschicken sobald jemand an der Tür klingelt.
Nachrichtenversenden per Event sind kein Problem.
Vermutlich ist es eher der Link zur WebCam, der nicht funktioniert.
Der Link beinhaltet ein Usernamen und ein Passwort für die WebCam.

Ich versuche es so: set WhatsApp image 49xyxyxyxy 'http://webcam.net/snapshot.jpg?user=name&pwd=passwort'

Ich bekomme folgende Fehlermeldung:
2015.10.25 13:20:00 3: WhatsApp: sending /image send 49xyxyxyxy 'http://webcam.net/snapshot.jpg?user=name&pwd=passwort'
Exception in thread Thread-1:
Traceback (most recent call last):
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 810, in __bootstrap_inner
    self.run()
  File "/usr/lib/python2.7/threading.py", line 763, in run
    self.__target(*self.__args, **self.__kwargs)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/cli.py", line 154, in startInputThread
    wait = self.execCmd(cmd)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/cli.py", line 138, in execCmd
    return self.doExecCmd(lambda :targetFn(*args))
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/cli.py", line 141, in doExecCmd
    return fn()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/cli.py", line 138, in <lambda>
    return self.doExecCmd(lambda :targetFn(*args))
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/cli/layer.py", line 373, in image_send
    entity = RequestUploadIqProtocolEntity(RequestUploadIqProtocolEntity.MEDIA_TYPE_IMAGE, filePath=path)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/protocol_media/protocolentities/iq_requestupload.py", line 27, in __init__
    assert os.path.exists(filePath), "Either specified path does not exist, or yowsup doesn't have permission to read: %s" % filePath
AssertionError: Either specified path does not exist, or yowsup doesn't have permission to read: http://webcam.net/snapshot.jpg?user=name&pwd=passwort

2015.10.25 13:20:10 4: WhatsApp: parse: Iq:
ID: 2
Type: result
from: 49xxxxxxxxxx@s.whatsapp.net

2015.10.25 13:20:10 4: WhatsApp: parse:

2015.10.25 13:21:00 4: WhatsApp: parse: Iq:
ID: 3
Type: result
from: 49xxxxxxxxxx@s.whatsapp.net
Danach ist auch lange kein versenden mehr möglich.
Erst nach neustart von FHEM.

Die WebCam wird in FHEM mit diesem Link Problemlos dargestellt.

Hat da einer von euch ne Idee?

Gruß Peer

Edit1: Das ganze über einen FTP-Server auf meinem Odroid zu lösen ist eher schlecht, da ich das Bild von genau dem Zeitpunkt haben will wo der Event passiert und nicht alle 30 Sekunden.

Edit2: Danke justme1968, aber es geht noch einfacher. Es gibt ein Modul IPCAM das den Job übernimmt. ;)
Dann einfach per "get Cam image" vor dem senden aktualisieren...
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 25 Oktober 2015, 14:23:23
die bilder müssen als file im filesystem liegen. also erst mit wget oder httputils holen.

gruss
  andre
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Tueftler1983 am 25 Oktober 2015, 17:42:57
Also ich habe es immernochnicht hin bekommen ein Profilbild zu setzen

Im log steht das drin


2015.10.25 17:37:34 4: FHEMWEB:192.168.2.29:45709 POST /fhem&cmd=set+WhatsApp+raw+%2Fprofile+setPicture+%2Fopt%2Ffhem%2Ffhem.jpg; BUFLEN:0
2015.10.25 17:37:34 5: Cmd: >set WhatsApp raw /profile setPicture /opt/fhem/fhem.jpg<
2015.10.25 17:37:34 3: WhatsApp: sending /profile setPicture /opt/fhem/fhem.jpg
2015.10.25 17:37:34 5: Triggering WhatsApp (1 changes)
2015.10.25 17:37:34 5: Notify loop for WhatsApp raw /profile setPicture /opt/fhem/fhem.jpg
2015.10.25 17:37:35 4: FHEMWEB:192.168.2.29:45709 GET /fhem; BUFLEN:0

Vielleicht hilft es weiter
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Tueftler1983 am 26 Oktober 2015, 15:10:02
Lol sorry
Es ist geschafft habe bei der Installation einen schritt übersehen...
sudo pip install pillow

Jetzt hat es geklappt und ich bekomme im log auch die Meldung : Profil picture update successfully

Danke an die Helfer
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Steffen am 27 Oktober 2015, 16:48:29
Kann man jetzt ein Text an zwei nummern gleichzeitig Senden?

Habe es so versucht aber geht irgendwie nicht mehr?!?

set WhatsApp send 4917662882787,491723866636 Liescha ist zu Hause

Mfg Steffen
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 27 Oktober 2015, 16:54:12
genau so sollte es gehen. was steht im log bei verbose 5 ?

gruss
  andre
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Tueftler1983 am 27 Oktober 2015, 17:58:55
1xxxxxx,1xxxxxx mal versucht also ohne leerzeichen?
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Steffen am 27 Oktober 2015, 18:36:27
Ich gaube ich weiss jetzt woran es gelegen hat,
ich hatte es dann mit einer nummer versucht...wie soll ich es am besten ausdrücken...die bei fhem schon registriert war also von der nummer wo fhme schon mal eine mitteilung empfangen hat.
Also habe ich eine nachricht mit der nummer an fhem gesendet und genau danach ging es genau mit dem Code den ich hier gepostet hatte!

Mfg Steffen
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 27 Oktober 2015, 18:39:34
ich glaube das steht sogar irgendwo: man kann diese broadcast nachrichten nur an jemanden senden der schon mal eine normale nachricht bekommen hat.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 27 Oktober 2015, 18:40:06
ich glaube das steht sogar irgendwo: man kann diese broadcast nachrichten nur an jemanden senden der schon mal eine normale nachricht bekommen hat.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Steffen am 27 Oktober 2015, 18:41:40
Das komische aber das genau dieser code vorher immer geklappt hatte, glaube seit dem letzten update nicht mehr!?!

Mfg Steffen
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Ma_Bo am 29 Oktober 2015, 10:43:05
Hallo, seit heute morgen läuft mein WhatsApp nicht mehr, ich habe keine Änderung an der Config oder sonstiges gemacht.

Diese Fehlermeldung bekomm ich im Minutenabstand :

015.10.29 10:40:46 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/whatsapp.cfg --yowsup --moxie
2015.10.29 10:40:46 3: WhatsApp: sending /L
2015.10.29 10:40:46 3: WhatsApp: sending /presence available
2015.10.29 10:40:46 3: WhatsApp: sending /presence name 'FHEM'
2015.10.29 10:40:50 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.10.29 10:40:50 3: WhatsApp: Disconnected
2015.10.29 10:40:50 3: WhatsApp: read: error during sysread: No child processes
2015.10.29 10:40:50 3: WhatsApp: read: end of file reached while sys read


Jemand ne Idee...? Es lief bisher ohne Probleme, erst seit heute morgen diese Meldungen.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: basi79 am 29 Oktober 2015, 10:50:37
Hi Ma_Bo,

hatte ich heute morgen bzw. gestern Nacht auch.. hab mich auch gewundert was los ist..
Heute Morgen einfach Update und es funzt wieder..

habe auf dem Raspberry Pi2 folgende CMD benutzt:

vorher habe ich die master.zip und das yowsup-master Verzeichnis umbenannt.
und stehe bei der Ausführung im Verzeichnis: /opt/fhem

wget https://github.com/tgalal/yowsup/archive/master.zip
unzip master.zip

anschließend Rechte überprüfen.. und ggf. auf fhem setzen.

Gruß

Basi79
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Ma_Bo am 29 Oktober 2015, 10:54:35
Danke, probier ich direkt mal aus...
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Ma_Bo am 29 Oktober 2015, 11:20:48
Leider kein Erfolg.
Das wird mir jetzt angezeigt:

2015.10.29 11:16:46 2: WhatsApp: setting $HOME to /home/fhem
2015.10.29 11:16:46 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/whatsapp.cfg --yowsup --moxie
2015.10.29 11:16:46 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.10.29 11:16:46 3: WhatsApp: Disconnected
2015.10.29 11:16:46 3: WhatsApp: read: end of file reached while sysread
2015.10.29 11:16:47 2: WhatsApp: setting $HOME to /home/fhem
2015.10.29 11:16:47 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/fhem/whatsapp.cfg --yowsup --moxie
2015.10.29 11:16:47 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.10.29 11:16:47 3: WhatsApp: Disconnected
2015.10.29 11:16:47 3: WhatsApp: read: end of file reached while sysread
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 29 Oktober 2015, 11:22:01
mach mal das  --moxie weg.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Ma_Bo am 29 Oktober 2015, 11:24:28
Danke !! Funktioniert ohne --moxie

aber warum, hatte dies schon getestet, aber bevor ich aktualisiert habe.

Egal, Hauptsache es läuft wieder.

Danke für die schnelle Hilfe !!
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Steffen am 29 Oktober 2015, 12:26:21
Hallo!

Heute hatte ich das Problem schon wieder mit dieser def.
([Liescha] eq "present") (set WhatsApp send 49176xxxxx87,491723xxxx36 Liescha ist zu Hause) DOELSE (set WhatsApp send 4917xxxxx787,49172xxxxx636 Liescha ist nicht zu Hause)


bekomme ich im log folgenden fehler:

2015.10.29 11:52:54 3: WhatsApp: sending /message send 491766xxxx87 ''
2015.10.29 11:52:54 2: LieschaPush: 49172xxxxx36 Liescha ist nicht zu Hause: Unknown command 491723xxxxx36, try help.

Irgndwas scheint da doch noch nicht zu klappen, sehe den Fehler aber leider nicht?!

Mfg Steffen
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: marvin78 am 29 Oktober 2015, 12:28:23
Das Problem wird im DOIF liegen. Dort werden fhem Kommandos voneinander mit Komma getrennt. So weit ich weiß, gibt es auch dafür Abhilfen, aber die sind im DOIF Modul zu suchen, nicht im yowsup Modul. Alternative wäre ein "altmodisches" notify ;)
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 29 Oktober 2015, 12:52:15
@Steffen

in deinem Code steht noch deine Mobilnummer im Klartext.
Setze den Befehl mal in doppelte Klammern "(( set... ))"
Das sollte helfen.

vb
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Ma_Bo am 29 Oktober 2015, 13:08:30
Versuch es mal mit

([Liescha] eq "present") (set WhatsApp send 49176xxxxx87 Liescha ist zu Hause,set WhatsApp send 491723xxxx36 Liescha ist zu Hause) DOELSE (set WhatsApp send 4917xxxxxx87 Liescha ist nicht zu Hause,set WhatsApp send 49172xxxxxxx6 Liescha ist nicht zu Hause)

da Befehle im Doif mit ,  getrennt werden, kann das so nicht funktionieren, wie du es hattest.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Steffen am 29 Oktober 2015, 13:22:54
@Steffen

in deinem Code steht noch deine Mobilnummer im Klartext.
Setze den Befehl mal in doppelte Klammern "(( set... ))"
Das sollte helfen.

vb

Ja danke genau das mit den zwei Klammern scheint zu klappen...danke

Mfg Steffen
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: majorshark am 29 Oktober 2015, 13:50:22
Computer haben ein Eigenleben und machen was sie wollen. Ich habe es schon immer gewust. ???

Seit 13:19 Uhr bin ich wieder Online! Was habe ich gemacht? Nichts besonderes! Heute einfach mal das "diabled " entfernt und schon war ich online.

Wobei ich heute morgen den kompletten Pfad yowsup-master neu eingespielt habe und auch das ./yowsup neu erstellen lassen habe. Aber das hatte ich ja vorher auch schon gemacht.
Bin ja mal gespannt wann ich dann wieder grundloss offline bin.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 30 Oktober 2015, 19:05:24
2015.10.30 18:57:30.666 4: WhatsApp: parse: general: Login Failed, reason: not-authorized Auth Error, reason not-authorized
Seit gestern abend bin ich offline.
Verändert, umgebaut oder geupdatet habe ich nichts.
Mal sehen ob es bis morgen von allein wieder auf die Beine kommt, ansonsten schaue ich mal nach einer neueren Version von yowsup

vb
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Carsten am 30 Oktober 2015, 19:43:32
Mal sehen ob es bis morgen von allein wieder auf die Beine kommt, ansonsten schaue ich mal nach einer neueren Version von yowsup
Ich denke nicht, dass sich das von alleine löst. Hatte das gleiche Problem. Seit heute Nacht 3:30 war yowsup offline. Nach yowsup-Update ( das Programm, nicht das FHEM-Modul ) läufts direkt wieder. Wahrscheinlich hat Whatsapp wieder was geändert, was die alte yowsup-Version noch nicht konnte. Der Parameter --moxie ist jetzt bei mir auch überflüssig, da das wohl jetzt Default ist.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 31 Oktober 2015, 11:01:28
Danke für den Hinweis. Dann werde ich morgen früh direkt mal ein update machen.

Edit:

Habe gerade die neuste Version (2.4) aus dem Github geladen und einfach in das entsprechende Verzeichnis kopiert.
Danach in FHEM Disconnect und reconnect und die Sache funzt wieder.

"--moxie" brauchte ich bisher nicht und derzeit auch nicht.
Hoffe es läuft jetzt wieder so stabil wie bisher, hatte länger keinerlei Probleme.

vb
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: RitterSport am 31 Oktober 2015, 20:13:53
Erledigt! Es geht nach 20 Min warten....warum auch immer.

Ich musste auch die yowsup Dateien aktualisieren und --moxie entfernen.
Online bin ich wieder, er bekommt auch Textnachrichten und und kann damit DOIF ausführen.

ABER:

Bisher habe ich mir für vieles auch Nachrichten gesendet, das geht Momentan nicht!

Im Log: WhatsApp: sending /message send 4915XXXXXXX '4915XXXXXXXX Test'

DEF                  4915XXXXXXXXX
NAME                    YSJoe
NR                        53
NTFY_ORDER  50-             YSJoe
NUMBER                     4915XXXXXXXX
STATE                      ???
TYPE                         yowsup

Die Namensänderung war damals von mir gemacht worden , da sonst ein DOIF mit nur der Handynummer nicht funktionierte.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: chr2k am 01 November 2015, 01:14:14
Nachdem ich nun einige Tage mit dem Internet Probleme hatte und meine Fritzbox per UMTS Stick am laufen hatte (w#hrend deiser Zeit hat FHEM mit Whatsapp gut gearbeitet) habe ich nun, seitdem meine DSL Leitung wieder steht Probleme mit Whatsapp, dem yowsub Modul oder was auch immer...

2015.11.01 01:06:02 3: WhatsApp: read: error during sysread: No child processes
2015.11.01 01:06:02 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $ret in numeric le (<=) at ./FHEM/32_yowsup.pm line 480.
2015.11.01 01:06:02 3: stacktrace:
2015.11.01 01:06:02 3:     main::__ANON__                      called by ./FHEM/32_yowsup.pm (480)
2015.11.01 01:06:02 3:     main::yowsup_Read                   called by fhem.pl (3087)
2015.11.01 01:06:02 3:     main::CallFn                        called by fhem.pl (652)
2015.11.01 01:06:02 3: WhatsApp: read: end of file reached while sysread
2015.11.01 01:06:12 2: WhatsApp: setting $HOME to /opt/fhem
2015.11.01 01:06:12 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-config/yowsup.config --yowsup
2015.11.01 01:06:16 3: WhatsApp: sending /L
2015.11.01 01:06:16 3: WhatsApp: sending /presence available
2015.11.01 01:06:20 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.11.01 01:06:20 3: WhatsApp: Disconnected
2015.11.01 01:06:20 3: WhatsApp: read: error during sysread: No child processes
2015.11.01 01:06:20 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $ret in numeric le (<=) at ./FHEM/32_yowsup.pm line 480.
2015.11.01 01:06:20 3: stacktrace:
2015.11.01 01:06:20 3:     main::__ANON__                      called by ./FHEM/32_yowsup.pm (480)
2015.11.01 01:06:20 3:     main::yowsup_Read                   called by fhem.pl (3087)
2015.11.01 01:06:20 3:     main::CallFn                        called by fhem.pl (652)
2015.11.01 01:06:20 3: WhatsApp: read: end of file reached while sysread
2015.11.01 01:06:31 2: WhatsApp: setting $HOME to /opt/fhem
2015.11.01 01:06:31 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-config/yowsup.config --yowsup
2015.11.01 01:06:34 3: WhatsApp: sending /L
2015.11.01 01:06:34 3: WhatsApp: sending /presence available
2015.11.01 01:06:41 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.11.01 01:06:41 3: WhatsApp: Disconnected
2015.11.01 01:06:41 3: WhatsApp: read: error during sysread: No child processes

Bin ich nun mittlerweile auch ein Geschädigter wie viele anderem hier? Erkennt jemand (Andre?) mit Hilfe des Logauszugs (wo ist da der Anfang und das Ende eines Log-Druchgangs?) wo es bei mir hakt?

Ich danke Euch.

Gruß
Christian
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Blackmore am 01 November 2015, 12:56:24
Woran liegt es, das meine Freundin eine WhatsApp Nachricht bekommt, wenn die Spülmaschine fertig ist, ich jedoch nicht???

Hier der Code:

DEF
([PCA301_0FA6E9:power]>1.9) (set status_Spuelmaschine red) DOELSEIF ([PCA301_0FA6E9:power]<1.8) (set status_Spuelmaschine off, set WhatsApp send 49152meineNummer Spuelmaschine ist fertig, set WhatsApp send 49175NummerFreundin Spuelmaschine ist fertig)

Beide Handynummern sind korrekt, beide WhatsApp laufen problemlos... nur bekomme ich von FHEM nichts mehr... ich hab die NUmmer mit 49152...
Auch ein direktes Senden von Nachrichten geht nur bei der Freundin...

ich hab gerade die Config mal durch geguckt:

beide Einstellungen (Freundin und ich) sind gleich, bis auf die Handynummer... beide konnten Nachrichten empfangen, und senden (Statusabfrage, etc pp.)

Ich habe gerade eine Nachricht an FHEM gesendet - der Status hinter meiner NUmmer hat sich geändert auf composing - also weiss Fhem auch Bescheid, das ich was gemacht habe...

define 49152meineNummer yowsup 49152meineNummer
attr 49152meineNummer userattr allowedCommands commandPrefix
attr 49152meineNummer stateFormat message

define 49175NummerFreundin yowsup 49175NummerFreundin
attr 49175NummerFreundin userattr allowedCommands commandPrefix
attr 49175NummerFreundin stateFormat message

define WhatsApp yowsup
attr WhatsApp userattr acceptFrom
attr WhatsApp acceptFrom 49152meineNummer 49175NummerFreundin
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 01 November 2015, 13:08:38
Zitat
Woran liegt es, das meine Freundin eine WhatsApp Nachricht bekommt, wenn die Spülmaschine fertig ist, ich jedoch nicht???

Nuja, dann gibts keine Diskussion, wer die Arbeit zu machen hat ;)

Tipp1: Setze mal Verbose 5 auf dein yowsup-Modul, dann wird es im Log recht gesprächig.
Tipp2: Die Aufzählung mit Komma muss im DOIF mit einer doppelten Klammer "((set WhatsApp send...))" bewerkstelligt werden, da die Komma sonst anders interpretiert werden.
Wurde hier schon ein paarmal besprochen, ist im DOIF Thread zu lesen und in der Command-Ref auch ;)

vb
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Blackmore am 01 November 2015, 13:11:57
Das mit den doppelten Klammern muss dann aber neu sein - weil, so wie es im Moment ist, hat es ja mal funktioniert...

Und wieso kann ich oben über die Kommandozeile keine Nachrichten versenden??? also an mich, bei der Freundin gehts ja...

PS: Wir haben beide das gleiche Handy...
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Blackmore am 01 November 2015, 13:17:11
Ich hab jetzt nur das Verboselevel geändert:

Wenn die Freundin schreibt, sehe ich im Event-Monitor, das sie schreibt, was sie gesendet hat, und was FHEM daraufhin macht...

Wenn ich schreibe, sehe ich im Monitor nur, das ich schreibe, mehr nicht....
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 01 November 2015, 13:19:02
DOIF doppelte Klammern ist nicht neu.

Was sagt das Log, wenn du dir aus FHEM was sendest?

Funktioniert das senden aus der Console?

vb
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Blackmore am 01 November 2015, 13:31:35
Interessant:

Sende ich vom Handy ein Bild oder eine Sprachnachricht, kommen beide bei FHEM durch, Textnachricht wird schlicht ignoriert...

Sende ich von FHEM direkt eine Nachricht, kommt effektiv ein WhatsApp offline...

Sende ich in FHEM an meine Freundin eine Nachricht, kommt diese auch an

Sende ich aus der CLI eine Nachricht, kommt diese bei der Freundin an, an meine Nummer kommt nichts an....
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 01 November 2015, 13:40:58
Hast du noch eine weitere Nummer zum testen?
Tippfehler in deiner Nummer kannst du definitiv ausschliessen?

Zitat
Was sagt das Log, wenn du dir aus FHEM was sendest?

vb
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Blackmore am 01 November 2015, 14:04:33
Log:
2015.11.01 14:01:52 3: WhatsApp: sending /message send 49152XXXXXX 'Spuelmaschine ist fertig'
2015.11.01 14:01:52 4: WhatsApp: parse: [connected]:
2015.11.01 14:01:52 4: WhatsApp: parse:
Sent: 1446382912-8
[connected]:

Tipfehler kann ich ausschliessen, das FHEM/yowsup ja sieht, das ich tippe... ausserdem hab ich an der allgemeinen Config ja nichts geändert... ich bekomme nur keine Nachrichten mehr...


Irgendwie habe ich das Gefühl, das yowsup in einer Gruppe ist, und es deswegen nicht ganz funktioniert.... nur kann ich keine Gruppen finden, etc pp...
und dementsprechend auch nicht austreten...

Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 01 November 2015, 14:14:32
Hast du deinen FHEM-Kontakt auf deinem Handy eventuell versehentlich blockiert?

Sende mal einen Befehl an dein FHEM, "set irgendwas on" und schau ob das umgesetzt wird.
FHEM versucht empfangene Meldungen umzusetzen und zu verarbeiten.
Klappt das nicht, wird es mit einem Hilferuf als Antwort quittiert.
Zitat
Unknown command test4, try help.

Wenn du jedoch keine Nachrichten von deinem FHEM empfangen kannst, gehen diese Meldungen natürlich unter.


vb
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Blackmore am 01 November 2015, 14:19:57
Ich gebs auf:

2015.11.01 14:18:24 4: WhatsApp: parse: CHATSTATE:
State: composing
From: 49152XXXX@s.whatsapp.net


2015.11.01 14:18:27 4: WhatsApp: parse: Iq:
ID: 7
Type: result
from: 49621XXXX@s.whatsapp.net


bei echten Befehlen, bei selbst programmierten Befehlen... egal, was ich tippse...

auf dem Handy bekomme ich auch keine Angekommen-Häckchen...
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: anfichtn am 01 November 2015, 14:26:46
Ich bin von dem Modul begeistert, hab aber gerade feststellen müssen, dass mit "{" sich fhem komplett verabschiedet...
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 01 November 2015, 15:10:13
@Blackmore

Aufgeben zählt nicht ;)

Wenn du den ganzen Thread liest, wirst du feststellen das schon viele User Probleme hatten, die sich irgendwann quasi in Luft aufgelöst haben.

Ich würde folgendes noch tun:
Den Raspberry oder worauf auch immer dein FHEM läuft, neu starten.
Wenn kein Erfolg; das Betriebsystem und FHEM updaten.
Neue Version des yowsup "installieren".
Ist ja im Grunde nur ein drüberkopieren der neueren Dateien.
Auf die Zugriffsrechte und Owner achter
Vorher natürlich den bisherigen Stand sichern.
Den Rechner nochmal neu starten und hoffen.

Alles in allem, je nach Aktualität deiner Software ne viertel Stunde Arbeit.

vb
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Blackmore am 01 November 2015, 17:17:48
@Blackmore

Aufgeben zählt nicht ;)

Wenn du den ganzen Thread liest, wirst du feststellen das schon viele User Probleme hatten, die sich irgendwann quasi in Luft aufgelöst haben.

Ich würde folgendes noch tun:
Den Raspberry oder worauf auch immer dein FHEM läuft, neu starten.
Wenn kein Erfolg; das Betriebsystem und FHEM updaten.
Neue Version des yowsup "installieren".
Ist ja im Grunde nur ein drüberkopieren der neueren Dateien.
Auf die Zugriffsrechte und Owner achter
Vorher natürlich den bisherigen Stand sichern.
Den Rechner nochmal neu starten und hoffen.

Alles in allem, je nach Aktualität deiner Software ne viertel Stunde Arbeit.

vb

Ubuntu auf dem Intel Nuc ist aktuell, vorhin erst upgrade gemacht...
Neu gestartet heute schon mehrmals, seit dem es nicht mehr ging auch schon öfters...

Owner, Rechte, und Version sollten keine Rolle spielen - da meine Freundin ja Nachrichten empfangen kann, nur ich bekomme nichts....

yowsup aktuallisiert - läuft - keine Nachrichten


Bzw - JETZT läuft gar nix mehr... ich sehe im Handy, das FHEM zwar online ist, aber das wars auch schon... jetzt kommen nirgends mehr Nachrichten an...
ich glaub, ich lösch des ganz...
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Tueftler1983 am 01 November 2015, 18:42:32
Was hast du denn in fhem in der configuration von deiner Handynummer stehen unter: allowedComands?

Aufgeben zählt nicht
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Blackmore am 01 November 2015, 18:48:10
nix... aber meine Nachrichten kommen ja auch nicht an, weder FHEM -> Handy, noch Handy -> FHEM
Titel: Fehlermeldung beim Start FHEM
Beitrag von: Holger S am 01 November 2015, 19:41:47
Hallo,
bekomme im Log-File diese Meldungen:

Traceback (most recent call last):
  File "/home/pi/yowsup/yowsup-cli", line 323, in <module>
    if not parser.process():
  File "/home/pi/yowsup/yowsup-cli", line 227, in process
    self.startCmdline()
  File "/home/pi/yowsup/yowsup-cli", line 254, in startCmdline
    stack = cli.YowsupCliStack(credentials, not self.args["unmoxie"])
  File "/home/pi/yowsup/yowsup/demos/cli/stack.py", line 13, in __init__
    .pushDefaultLayers(encryptionEnabled)\
  File "/home/pi/yowsup/yowsup/stacks/yowstack.py", line 51, in pushDefaultLayers
    defaultLayers = YowStackBuilder.getDefaultLayers(axolotl)
  File "/home/pi/yowsup/yowsup/stacks/yowstack.py", line 73, in getDefaultLayers
    from yowsup.layers.axolotl import YowAxolotlLayer
  File "/home/pi/yowsup/yowsup/layers/axolotl/__init__.py", line 1, in <module>
    from .layer import YowAxolotlLayer
  File "/home/pi/yowsup/yowsup/layers/axolotl/layer.py", line 2, in <module>
    from .protocolentities import SetKeysIqProtocolEntity
  File "/home/pi/yowsup/yowsup/layers/axolotl/protocolentities/__init__.py", line 3, in <module>
    from .iq_keys_get_result import ResultGetKeysIqProtocolEntity
  File "/home/pi/yowsup/yowsup/layers/axolotl/protocolentities/iq_keys_get_result.py", line 4, in <module>
    from axolotl.identitykey import IdentityKey
  File "build/bdist.linux-x86_64/egg/axolotl/identitykey.py", line 1, in <module>
  File "build/bdist.linux-x86_64/egg/axolotl/ecc/curve.py", line 1, in <module>
  File "build/bdist.linux-armv6l/egg/axolotl_curve25519.py", line 7, in <module>
  File "build/bdist.linux-armv6l/egg/axolotl_curve25519.py", line 4, in __bootstrap__
  File "build/bdist.linux-armv6l/egg/pkg_resources/__init__.py", line 1129, in resource_filename
  File "build/bdist.linux-armv6l/egg/pkg_resources/__init__.py", line 1825, in get_resource_filename
  File "build/bdist.linux-armv6l/egg/pkg_resources/__init__.py", line 1855, in _extract_resource
  File "build/bdist.linux-armv6l/egg/pkg_resources/__init__.py", line 1195, in get_cache_path
  File "build/bdist.linux-armv6l/egg/pkg_resources/__init__.py", line 1175, in extraction_error
pkg_resources.ExtractionError: Can't extract file(s) to egg cache

The following error occurred while trying to extract file(s) to the Python egg
cache:

  [Errno 13] Permission denied: '/.python-eggs'

The Python egg cache directory is currently set to:

  /.python-eggs

Perhaps your account does not have write access to this directory?  You can
change the cache directory by setting the PYTHON_EGG_CACHE environment
variable to point to an accessible directory.


Habe den Ordner .python-eggs geprüft. Rechte sind 7777

Kann jemand helfen?

Danke

Holger
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: chr2k am 01 November 2015, 23:30:07
Nachdem ich nun einige Tage mit dem Internet Probleme hatte und meine Fritzbox per UMTS Stick am laufen hatte (während deiser Zeit hat FHEM mit Whatsapp gut gearbeitet) habe ich nun, seitdem meine DSL Leitung wieder steht Probleme mit Whatsapp, dem yowsub Modul oder was auch immer...

cut
Bin ich nun mittlerweile auch ein Geschädigter wie viele anderem hier? Erkennt jemand (Andre?) mit Hilfe des Logauszugs (wo ist da der Anfang und das Ende eines Log-Druchgangs?) wo es bei mir hakt?

Ich danke Euch.

Gruß
Christian


Ein Update von yowsup - also reines drüber instalieren der master.zip (wie in der wiki beschrieben) - hat mein Problem gelöst.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Carsten am 02 November 2015, 09:28:12
Generell mal: Wenn yowsup plötzlich bei 10 Leuten nicht mehr funktioniert, weil die alte yowsup-Version nicht mehr mit irgendwelchen Änderungen auf Whatsapp-Server-Seite klarkommt ist ( da ja zwangsläufig alle die gleichen Whatsapp-Server verwenden ) die Wahrscheinlichkeit hoch, dass veraltete yowsup-Installationen eher früher als später bei allen nicht mehr funktionieren. Wenn man also hier liest, dass yowsup offensichtlich ein Update braucht, verstehe ich nicht ganz, wieso hier erstmal Logs gepostet werden, bevor man mal versucht, yoswup auf den neuesten Stand zu bringen.

Außerdem sollte klar sein, dass yoswup eine undokumentierte, wahrscheinlich sogar von Whatsapp unerwünschte Schnittstelle eines stark genutzten und sich rapide weiterentwickelnden Systems nutzt. Die Entwickler von yowsup scheinen es ganz gut zu schaffen, den Veränderungen von Whatsapp immer ein bis zwei Schritte voraus zu sein, aber man muss sich im Klaren sein, dass die Kommunikation nach erstmaliger Einrichtung ohne weitere Eingriffe nicht die nächsten 10 Jahre rocksolid weiterlaufen wird. 60 % der Probleme hier sind yowsup Probleme 30 % sind Konfigurationsfehler. Da kann das Modul aber gar nichts für.

Bzw - JETZT läuft gar nix mehr... ich sehe im Handy, das FHEM zwar online ist, aber das wars auch schon... jetzt kommen nirgends mehr Nachrichten an...
ich glaub, ich lösch des ganz...

Nach meinem Verständnis speichert yowsup pro Kontakt wohl eine Art von Public-Key für die Verschlüsselung. Die liegen in diesem .yowsup-Ordner. Ich habe jetzt gerade keinen Zugriff auf mein System, aber ich meine, das darunter pro Kontaktnummer nochmal ein Unterordner ist. Wenn deine Freundin noch kommunizieren kann, du aber nicht, vermute ich, dass mit der Verschlüsselung deiner Nachrichten etwas nicht mehr funktioniert.

Ich hoffe mal, du bist schon selbst auf die Idee gekommen, dein yowsup ( das Programm, nicht das Modul ) auf den neuesten Stand zu bringen!
Wenn es mit der neuesten Version ohne Parameter --moxie und nach Neustart nicht funktioniert, dann versuch mal den .yowsup-Ordner zu löschen, damit die Verschlüsselung neu ausgehandelt wird.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Fhemeinsteiger am 02 November 2015, 16:15:13
Hallo Blackmore,
ich hatte auch das Problem mit den Verbindungen.
Im meinem Handy stand online, aber keine Nachricht kam an, während eine andere Nummer (die meiner Frau) funktionierte.
Ich glaube dass ich dann die .yowsup gelöscht hatte (/opt/fhem/.yowsup)
Nach einem Neustart vom Rechner funktionierte es dann wieder.

fhemeinsteiger

Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: majorshark am 02 November 2015, 16:37:06
War bei mir auch so - eine Telefonnummer ging die andere nicht. Hatte es aber auf den Tausch des Handys bei gleicher Nummer geschoben. Ich habe ebenfalls den .yowsup Ordner gelöscht. Danach ging es gleich wieder.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Steffen am 04 November 2015, 09:09:18
Hallo!

Wäre es möglich noch ein "clear Readings" als befehl einzufügen, aber für die empfangene nummer?

Mfg Steffen
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: marvin78 am 04 November 2015, 10:18:17
Wofür? Es gibt deletereading...
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Steffen am 04 November 2015, 10:38:12
Danke...da war er wieder der Wald mit den vielen Bäumen  ::)
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: hundlos am 05 November 2015, 18:20:35
Ich komm nicht weiter.

ich versuche dem Fhem via Yowsup bzw Whatsapp sachen zu schicken - es klappt net.

Versenden vom Fhem via z.b. Doif usw klappt.

Ich habs in allen Varianten probiert ich bekomme weder das Sample noch was anderes zu laufen. Fhem antwortet einfach net. In keiner Log steht irgendwas dazu :(

define notifySchlafzimmerlicht notify (4917624924xxx:message.*) {if (ReadingsVal("4917624924xxx","message",0) eq "Licht an") { set WhatsApp send 4917624924xxx test } else { fhem " set Schlafzimmerlicht on "}
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: VB90 am 05 November 2015, 20:54:44
@hundlos

für mich zum Verständnis bitte:

Du möchtest von deinem Smartphone an dein FHEM Befehle senden, um so z.B. das Licht einzuschalten oder so?

Dazu braucht es doch - meiner Meinung nach - in FHEM doch kein DOIF, notify oder sonst etwas.

Schicke einfach den Befehl deiner Wahl:
set Device on

Irgendwas halt.
Wenn yowsup respektive FHEM damit nichts anfangen kann, bekommst du eine entsprechende Meldung retour.
Dafür ist es natürlich hilfreich, wenn man seine Devices konsequent und einprägsam benannt hat.
Die originalen Bezeichnungen von Homematic-Teilen sind da beispielsweise ein wenige kontraproduktiv.
Ich denke, spätestens ab zehn Stück verliert man den Überblick ;)

vb
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: hundlos am 05 November 2015, 21:37:10
Hallo,

naja der Plan ist eher z.b. via Whatsapp die Abfrage zu machen z.B. Temp Küche - Antwort ist klar.

Gleichzeitig werd ich mir z.B. Täglich einmal komplett status senden.

Fhem kann mir über Doif usw was senden aber die nachrichten die ich via handy sende bringen keinen Befehl - stehn auch in keiner Log.


Gleichzeitig blockt yowsup fhem nach ca 2 std total.

Mein Startbefehl is :

sudo /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-config/yowsup.config --yowsup
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: dougie am 11 November 2015, 10:00:36
...ich hab her leider ein Problem bei der Inbetriebnahme von yowsup.

Ich hab das Ganze auf meinem Debain Laptop nach Wiki installiert und hat auch alles geklappt... aber an dem Punkt an dem ich mir die Test-Message senden will, geht das irgendwie schief und es kommt keine Nachricht an meinem Telefon an....

Hat da einer einen Tipp für mich?

VG
Ralf

fhem@MiniHome-Server:/opt/yowsup-master$ python yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-config/yowsup.config -s 49172xxxxxxx "Das ist ein Test"
WARNING:yowsup.stacks.yowstack:Implicit declaration of parallel layers in a tuple is deprecated, pass a YowParallelLayer instead
Traceback (most recent call last):
  File "yowsup-cli", line 323, in <module>
    if not parser.process():
  File "yowsup-cli", line 231, in process
    self.startSendClient()
  File "yowsup-cli", line 280, in startSendClient
    stack.start()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/sendclient/stack.py", line 54, in start
    self.stack.loop()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/stacks/yowstack.py", line 195, in loop
    asyncore.loop(*args, **kwargs)
  File "/usr/lib/python2.6/asyncore.py", line 210, in loop
    poll_fun(timeout, map)
  File "/usr/lib/python2.6/asyncore.py", line 151, in poll
    read(obj)
  File "/usr/lib/python2.6/asyncore.py", line 82, in read
    obj.handle_error()
  File "/usr/lib/python2.6/asyncore.py", line 78, in read
    obj.handle_read_event()
  File "/usr/lib/python2.6/asyncore.py", line 428, in handle_read_event
    self.handle_read()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/network/layer.py", line 86, in handle_read
    self.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/network/layer.py", line 94, in receive
    self.toUpper(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 59, in toUpper
    self.__upper.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/stanzaregulator/layer.py", line 28, in receive
    self.processReceived()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/stanzaregulator/layer.py", line 51, in processReceived
    self.processReceived()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/stanzaregulator/layer.py", line 51, in processReceived
    self.processReceived()
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/stanzaregulator/layer.py", line 48, in processReceived
    self.toUpper(oneMessageData)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 59, in toUpper
    self.__upper.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/auth/layer_crypt.py", line 63, in receive
    self.toUpper(payload)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 59, in toUpper
    self.__upper.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/coder/layer.py", line 35, in receive
    self.toUpper(node)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 59, in toUpper
    self.__upper.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/logger/layer.py", line 14, in receive
    self.toUpper(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 59, in toUpper
    self.__upper.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/axolotl/layer.py", line 126, in receive
    self.toUpper(protocolTreeNode)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 59, in toUpper
    self.__upper.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 169, in receive
    s.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 105, in receive
    recv(node)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/auth/layer_authentication.py", line 71, in handleSuccess
    self.toUpper(nodeEntity)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 59, in toUpper
    self.__upper.receive(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/interface/interface.py", line 98, in receive
    self.callbacks[entityType](entity)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/demos/sendclient/layer.py", line 35, in onSuccess
    self.toLower(messageEntity)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 63, in toLower
    self.__lower.send(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 173, in send
    s.send(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 111, in send
    send(entity)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/protocol_messages/layer.py", line 15, in sendMessageEntity
    self.entityToLower(entity)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 115, in entityToLower
    self.toLower(entity.toProtocolTreeNode())
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/__init__.py", line 63, in toLower
    self.__lower.send(data)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/axolotl/layer.py", line 107, in send
    self.handlePlaintextNode(node)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/axolotl/layer.py", line 190, in handlePlaintextNode
    ciphertext = sessionCipher.encrypt(plaintext)
  File "/usr/local/lib/python2.6/dist-packages/axolotl/sessioncipher.py", line 38, in encrypt
    sessionRecord   = self.sessionStore.loadSession(self.recipientId, self.deviceId)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/axolotl/store/sqlite/liteaxolotlstore.py", line 47, in loadSession
    return self.sessionStore.loadSession(recepientId, deviceId)
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/layers/axolotl/store/sqlite/litesessionstore.py", line 20, in loadSession
    return SessionRecord(serialized=result[0])
  File "/usr/local/lib/python2.6/dist-packages/axolotl/state/sessionrecord.py", line 16, in __init__
    record.ParseFromString(serialized)
  File "/usr/local/lib/python2.6/dist-packages/google/protobuf/message.py", line 186, in ParseFromString
    self.MergeFromString(serialized)
  File "/usr/local/lib/python2.6/dist-packages/google/protobuf/internal/python_message.py", line 841, in MergeFromString
    if self._InternalParse(serialized, 0, length) != length:
  File "/usr/local/lib/python2.6/dist-packages/google/protobuf/internal/python_message.py", line 874, in InternalParse
    pos = field_decoder(buffer, new_pos, end, self, field_dict)
  File "/usr/local/lib/python2.6/dist-packages/google/protobuf/internal/decoder.py", line 652, in DecodeField
    raise _DecodeError('Truncated message.')
google.protobuf.message.DecodeError: Truncated message.
fhem@MiniHome-Server:/opt/yowsup-master$
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Carsten am 11 November 2015, 10:12:20
Wirklich helfen kann ich dir nicht, aber google mal nach yowsup und protobuf. Da findest du einige mit ähnlichen Problemen, die meist durch Reinstall von yowsup und/oder python-protobuf verschwunden zu sein scheinen.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: dougie am 11 November 2015, 14:03:02
...danke soweit... es gibt wohl mehrere Versionen von Protobuf....

Die eine installiert man über

sudo apt-get install python-protobuf

die andere über

sudo pip install protobuf 

Hab beide erst mal deinstalliert und dann einzeln versucht.
Leider bekomme ich keine von beiden zum Laufen. Jemand noch ne Idee? Leider kommt protobuf im Wiki überhaupt nicht vor...

ps: auch die aktuelle Version protobuf 3.0.0a3 (via egg installiert) funktioniert nicht

fhem@MiniHome-Server:~$ apt-cache policy python3 python
python:
  Installiert: 2.6.6-3+squeeze7
  Kandidat:    2.6.6-3+squeeze7
  Versionstabelle:
 *** 2.6.6-3+squeeze7 0
        500 http://ftp.informatik.rwth-aachen.de/ftp/pub/Linux/debian/ squeeze/main amd64 Packages
        100 /var/lib/dpkg/status
python3:
  Installiert: (keine)
  Kandidat:    3.1.3-12+squeeze1
  Versionstabelle:
     3.1.3-12+squeeze1 0
        500 http://ftp.informatik.rwth-aachen.de/ftp/pub/Linux/debian/ squeeze/main amd64 Packages


VG
Ralf
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: dougie am 12 November 2015, 09:10:56


...ich hab jetzt auch mal python 3.5.0 installiert (hoffe ich hab das richtig gemacht) aber dann fehlt yowsup sofort ein anderes Modul.

Auch wenn Linux wirklich die eierlegende Wollmilchsau ist... ab und zu kann ich die Apple User verstehen das sie happy sind, sich mit solchen Sachen nicht rum schlagen zu müssen...
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: C1500 am 19 November 2015, 22:13:54
Servus,
leider läuft es bei mir überhaupt nicht mehr.
Update hab ich schon versucht, ohne Erfolg.

Ein "reconnect" führt zwar zum "connected" was aber nicht stimmt. Es bleibt offline.

Im LOG steht folgendes:
2015.11.19 22:01:10 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.11.19 22:01:10 3: WhatsApp: Disconnected
2015.11.19 22:01:10 2: WhatsApp: setting $HOME to /opt/fhem
2015.11.19 22:01:10 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-config/yowsup.config --yowsup
2015.11.19 22:01:10 1: in FILEWRITE
2015.11.19 22:01:10 1: in FILEWRITE
2015.11.19 22:01:10 1: in FILEWRITE
2015.11.19 22:01:10 1: Perfmon: possible freeze starting at 22:01:03, delay is 7.621
2015.11.19 22:01:11 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in concatenation (.) or string at FHEM/Blocking.pm line 105.
2015.11.19 22:01:11 1: CallBlockingFn: Can't connect to localhost:: IO::Socket::INET: Bad hostname 'localhost:'
2015.11.19 22:01:13 1: HMLAN_Parse: hmusb new condition ok
2015.11.19 22:01:13 4: WhatsApp: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

[offline]:
2015.11.19 22:01:13 3: WhatsApp: sending /L
2015.11.19 22:01:13 3: WhatsApp: sending /presence available
2015.11.19 22:01:13 1: Perfmon: possible freeze starting at 22:01:11, delay is 2.119
2015.11.19 22:01:13 4: WhatsApp: parse: general: Login Failed, reason: not-authorized
2015.11.19 22:01:13 4: WhatsApp: parse:

2015.11.19 22:01:13 4: WhatsApp: parse: Auth Error, reason not-authorized
2015.11.19 22:01:13 4: WhatsApp: parse:

2015.11.19 22:01:13 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.11.19 22:01:13 3: WhatsApp: Disconnected
2015.11.19 22:01:13 3: WhatsApp: read: error during sysread: No child processes
2015.11.19 22:01:13 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $ret in numeric le (<=) at ./FHEM/32_yowsup.pm line 480.
2015.11.19 22:01:13 3: WhatsApp: read: end of file reached while sysread
2015.11.19 22:01:15 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in concatenation (.) or string at FHEM/Blocking.pm line 105.
2015.11.19 22:01:15 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in concatenation (.) or string at FHEM/Blocking.pm line 105.
2015.11.19 22:01:15 1: CallBlockingFn: Can't connect to localhost:: IO::Socket::INET: Bad hostname 'localhost:'
2015.11.19 22:01:15 1: CallBlockingFn: Can't connect to localhost:: IO::Socket::INET: Bad hostname 'localhost:'
2015.11.19 22:01:16 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in concatenation (.) or string at FHEM/Blocking.pm line 105.
2015.11.19 22:01:16 1: CallBlockingFn: Can't connect to localhost:: IO::Socket::INET: Bad hostname 'localhost:'
2015.11.19 22:01:18 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in concatenation (.) or string at FHEM/Blocking.pm line 105.
2015.11.19 22:01:18 1: CallBlockingFn: Can't connect to localhost:: IO::Socket::INET: Bad hostname 'localhost:'
2015.11.19 22:01:18 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in concatenation (.) or string at FHEM/Blocking.pm line 105.
2015.11.19 22:01:18 1: CallBlockingFn: Can't connect to localhost:: IO::Socket::INET: Bad hostname 'localhost:'
2015.11.19 22:01:18 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in concatenation (.) or string at FHEM/Blocking.pm line 105.
2015.11.19 22:01:18 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in concatenation (.) or string at FHEM/Blocking.pm line 105.
2015.11.19 22:01:18 1: CallBlockingFn: Can't connect to localhost:: IO::Socket::INET: Bad hostname 'localhost:'
2015.11.19 22:01:18 1: CallBlockingFn: Can't connect to localhost:: IO::Socket::INET: Bad hostname 'localhost:'
2015.11.19 22:01:23 2: WhatsApp: setting $HOME to /opt/fhem
2015.11.19 22:01:23 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-config/yowsup.config --yowsup
2015.11.19 22:01:24 4: WhatsApp: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

2015.11.19 22:01:24 4: WhatsApp: parse:

2015.11.19 22:01:24 4: WhatsApp: parse: [offline]:
2015.11.19 22:01:24 3: WhatsApp: sending /L
2015.11.19 22:01:24 3: WhatsApp: sending /presence available
2015.11.19 22:01:25 4: WhatsApp: parse: general: Login Failed, reason: not-authorized
Auth Error, reason not-authorized

2015.11.19 22:01:25 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.11.19 22:01:25 3: WhatsApp: Disconnected
2015.11.19 22:01:25 3: WhatsApp: read: error during sysread: No child processes
2015.11.19 22:01:25 3: WhatsApp: read: end of file reached while sysread
2015.11.19 22:01:35 2: WhatsApp: setting $HOME to /opt/fhem
2015.11.19 22:01:35 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-config/yowsup.config --yowsup
2015.11.19 22:01:35 4: WhatsApp: parse: Yowsup Cli client
==================
Type /help for available commands

2015.11.19 22:01:35 4: WhatsApp: parse:

2015.11.19 22:01:35 4: WhatsApp: parse: [offline]:
2015.11.19 22:01:35 3: WhatsApp: sending /L
2015.11.19 22:01:35 3: WhatsApp: sending /presence available
2015.11.19 22:01:38 4: WhatsApp: parse: general: Login Failed, reason: not-authorized
Auth Error, reason not-authorized

2015.11.19 22:01:38 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.11.19 22:01:38 3: WhatsApp: Disconnected
2015.11.19 22:01:38 3: WhatsApp: read: error during sysread: No child processes
2015.11.19 22:01:38 3: WhatsApp: read: end of file reached while sysread
2015.11.19 22:01:41 2: WhatsApp: setting $HOME to /opt/fhem
2015.11.19 22:01:41 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-config/yowsup.config --yowsup
2015.11.19 22:01:42 4: WhatsApp: parse: Yowsup Cli client
==================

Klar seh ich das "not-authorized" aber ich hab doch nix an der config geändert.
Muss noch mal schauen ob das PW weg ist.
Sollte es weg sein, kann man sich das PW nochmal zusenden lassen?
Hab damals vergessen ein BackUp davon zu machen.

vielleicht hat ja einer ne Idee was ich noch versuchen kann.

Danke im voraus für eure Hilfe
Gruß Peer
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: marvin78 am 20 November 2015, 11:45:09

vielleicht hat ja einer ne Idee was ich noch versuchen kann.


Ein Update von yowsup (nicht das FHEM-Modul) auf die aktuelle Version.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Martin-72 am 20 November 2015, 15:08:00
Ein Update von yowsup (nicht das FHEM-Modul) auf die aktuelle Version.

Hallo C1500,

da meine Kenntnisse in Linux nicht weit her sind, habe ich mir mal einen "Ablaufplan" zusammengesucht, mit dessen Hilfe ich mein yousup aktualisiert und wieder ans Laufen bekommen habe. Für zukünftige Fälle habe ich es mir aufgeschrieben. Vielleicht hilft es Dir uns anderen auch. Kommentare und Verbesserungen nehmen ich gerne an:

Zitat

Raspberry Pi aktualisieren
Um den Raspberry Pi zu aktualisieren mus man sich per Putty auf dem RasPi direkt anmelden. User ist in der Regel  'Pi', Passwort sollte selbst gewählt sein.

sudo apt-get update
sudo apt-get upgrade
sudo apt-get dist-upgrade
sudo rpi-update


Yowsup aktualisieren
Bevor man yowsup aktualisiert sollte der RasPi aktualisiert werden!

Nun ist zu prüfen, ob die Datei 'master.zip' vorhanden ist. Dazu
ls -leintippen. Wenn im Listing die Datei 'master.zip' vorhanden ist, diese mit
rm master.ziplöschen. Die Frage, ob man es wirklich möchte mit 'y' (yes) bestätigen.
sudo wget https://github.com/tgalal/yowsup/archive/master.zip
sudo unzip master.zip
Hier müssen ggf. Dateien überschrieben werden. Die dazugehörigen Fragen musste ich alle mit 'y' (yes) bestätigen, da die anderen Antwortmöglichkeiten nicht geholfen haben.
Anschließend die Datei master.zip löschen. Sie wird nicht mehr benötigt:
rm master.zipDie Frage, ob man es wirklich möchte mit 'y' (yes) bestätigen.
Nun den RasPi neu starten
sudo shutdown -r 0und in die Befehlszeile von FHEM folgenden Befehl eingeben:
attr WhatsApp cmd /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-config/yowsup.config --yowsupJetzt sollte es wieder klappen.

Viel Erfolg

Martin
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: RitterSport am 22 November 2015, 13:03:07
Nach einem Update habe ich heute folgendes Problem:

2015.11.22 12:56:33 1: PERL WARNING: Can't exec "/opt/yowsup-master/yowsup-cli": No such file or directory at ./FHEM/32_yowsup.pm line 177.
2015.11.22 12:56:33 1: exec failed
2015.11.22 12:56:33 1: set the cmd attribut to: <path1>/yowsup-cli demos -c <path2>/config.yowsup --yowsup
2015.11.22 12:56:33 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.11.22 12:56:33 3: WhatsApp: Disconnected
2015.11.22 12:56:33 3: WhatsApp: read: end of file reached while sysread
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: C1500 am 23 November 2015, 04:40:47
Danke Marvin und Martin (für die Mühe mit der Anleitung),

Ein Update hatte ich schon gemacht aber ohne Erfolg.
Gerade eben hab ich aber das Problem gefunden.

Das Update wurde immer unter /opt/fhem/yowsup-master installiert und nicht unter /opt/yowsup-master
Warum auch immer. Aufgefallen ist es mir, da ich das Datum der Files verglichen habe.

War ich beim Update im falschen Unterverzeichnis?
Kann ich /opt/fhem/yowsup-master einfach löschen?
Ich werde es mal umbenennen und testen...

Gruß Peer
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: majorshark am 23 November 2015, 08:09:06
@RitterSport

Ich sehe da grundsätzlich erst einmal eine falsche Pfadangabe.

2015.11.22 12:56:33 1: PERL WARNING: Can't exec "/opt/yowsup-master/yowsup-cli": No such file or directory at ./FHEM/32_yowsup.pm line 177.
2015.11.22 12:56:33 1: exec failed
2015.11.22 12:56:33 1: set the cmd attribut to: <path1>/yowsup-cli demos -c <path2>/config.yowsup --yowsup

Das müsste erst einmal auf die korrekten Pfade korrigiert werden.
Also noch einmal genau kontrollieren wo die "yowsup-cli" und/oder die "yowsup.config" steht.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: brg am 25 November 2015, 08:41:21
Liebe Community

Mit meinem ersten Post möchte ich hier gleich mal ein Lob da lassen- beschäftige mich seit einem halben Jahr mit fhem und hab bis jetzt noch keine Anforderung gehabt, die sich nicht irgendwie lösen ließ- echt ein tolles Ding! Auch yowsup hab ich seit einer Woche in Verwendung und bin sehr zufrieden (zumindest zum Text- Notifications versenden)- das bringt mich gleich zu meinem Anliegen:

Ich habe, ähnlich wie einige Vorposter das Problem, dass ich keine Bilder versenden kann. Sobald ich via yowsup (egal ob über das Fhem Modul oder direkt über das cli- tool), versuche, ein Bild zu versenden, wirft yowsup im fhem- Log die folgende Fehlermeldung:

2015.11.24 14:50:10 3: WhatsApp: sending /image send 4367XXXXXXXXX /opt/fhem/www/snapshots/bruncam01/BRUNCAM01_snapshot.jpg
ERROR:yowsup.layers.protocol_media.mediauploader:uploadUrl: https://mmi426.whatsapp.net/u/z4kjaP2qB_X_DObUCniU4qn9bVQABSVJnsrkWg/AtHOfUivWGqZ8cYgkcjPA3FB6ikQv8IMQvgB4gctYRyT, result of uploading media has no url

Traceback (most recent call last):
  File "/opt/yowsup-master/yowsup/stacks/yowstack.py", line 190, in loop
    callback = self.__class__.__detachedQueue.get(False) #doesn't block
  File "/usr/lib/python2.7/Queue.py", line 165, in get
    raise Empty
Empty

Habt ihr da eine Idee dazu?

Was ich schon mehrmals versucht habe (sicher 10 mal):


Hier noch meine System- Infos:
Debian- Version: 7
yowsup in aktuellster github- Version

pip list
chardet (2.0.1)
Warning: cannot find svn location for distribute===0.6.24dev-r0
distribute (0.6.24dev-r0)
enum34 (1.0.4)
fpconst (0.7.2)
idna (2.0)
ipaddress (1.0.15)
Pillow (3.0.0)
pip (7.1.2)
protobuf (2.6.1)
pyasn1 (0.1.9)
pycparser (2.14)
pycrypto (2.6.1)
python-apt (0.8.8.2)
python-axolotl (0.1.7)
python-axolotl-curve25519 (0.1)
python-dateutil (1.5)
python-debian (0.1.21)
python-debianbts (1.11)
reportbug (6.4.4)
setuptools (0.6rc11)
six (1.10.0)
SOAPpy (0.12.0)

Würde mich über Ideen/Anregungen freuen, um meinen Haustür- Notificator inkl. Foto realisieren zu können ;)

Liebe Grüße
Georg
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Tedious am 25 November 2015, 11:00:29
Guten Morgen,

kleine Frage - wenn FHEM neu startet habe ich ein Notify definiert welches mir eine WhatsApp schicken soll:

#FHEM Neustart
define Reboot_Notify notify global:INITIALIZED set WA_Sascha send FHEM wurde neu gestartet

Soweit, so gut - das wird auch abgearbeitet...

Zitat
2015.11.25 10:49:03 3: WhatsApp: sending /message send 491733669770 'FHEM wurde neu gestartet'
2015.11.25 10:49:03 3: WhatsApp: sending /disconnect
2015.11.25 10:49:03 3: WhatsApp: Disconnected
2015.11.25 10:49:03 2: WhatsApp: setting $HOME to /opt/fhem
2015.11.25 10:49:03 2: WhatsApp: starting yoswup-cli: /opt/yowsup-master/yowsup-cli demos -c /opt/yowsup-config/yowsup.config --yowsup

Allerdings zu schnell... sprich, der Client ist noch nicht initialisiert und er versucht schon zu senden - das geht natürlich nicht. Kann man das verzögern?
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 25 November 2015, 11:05:04
am einfachsten mit einem fhem sleep:#FHEM Neustart
define Reboot_Notify notify global:INITIALIZED sleep 15;;set WA_Sascha send FHEM wurde neu gestartet
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Tedious am 25 November 2015, 11:16:43
Danke für den Hinweis. An sleep hatte ich schon gedacht, war mir nur mit der Syntax nicht sicher - so freezt er nur das notify, der Rest läuft weiter - oder?
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 25 November 2015, 11:17:39
das set wird verzögert ausgeführt.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Tedious am 25 November 2015, 11:18:10
Super, danke für die schnelle Hilfe!
Titel: Image an Gruppe verschicken
Beitrag von: wacholder am 29 November 2015, 19:47:12
Hallo Zusammen,
ich versuche gerade FHEM WhatsApp beizubringen, dank des Forums und des Wikis klappt auch fast alles.

Folgendes Problem habe ich:
Ich kann Bilder an eine einzelne Person schicken, ich kann eine Nachricht an einzelne Personen oder Gruppe verschicken, es ist aber nicht möglich ein Bild an eine Gruppe zu verschicken!

Es scheint mit der Zusammensetzung des Empfängers zusammen zu hängen, hier mal der Logauszug:

2015.11.29 19:30:47 3: WhatsApp: sending /message send 4917xxxxxxxx-14xxxxxxxx 'lll'
2015.11.29 19:31:06 3: WhatsApp: sending /image send 4917xxxxxxxx.14xxxxxxxx test.jpg

Wird eine Textnachricht verschickt, ist der "Trenner" ein "-", bei dem Bild ist es ein ".".

Kann jemand diesen Fehler bestätigen oder sogar fixen?  ;D

Vielen Dank,
Michael

 
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 30 November 2015, 12:04:04
sollte ab morgen repariert sein.

gruss
  andre
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Carsten am 30 November 2015, 13:07:27
Hallo,

dazu hatte ich am 20. August bereits einen Fix gepostet: http://forum.fhem.de/index.php/topic,27543.msg324703.html#msg324703

@andre: Könntest du dir meinen Post darunter bei der Gelegenheit auch mal anschauen? ( http://forum.fhem.de/index.php/topic,27543.msg324711.html#msg324711 )
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 30 November 2015, 13:34:13
sorry. hatte ich übersehen.

ist jetzt auch eingecheckt. zusätzlich auch noch für das master device.

gruss
  andre
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Carsten am 30 November 2015, 13:41:48
Prima, danke!

sorry. hatte ich übersehen.
Bei den Ausmaßen dieses Threads nachvollziehbar.  ;)
Hatte es selbst vergessen, aber mir kam das Problem so bekannt vor.  ;D
Titel: gibt es eine übersichtliche Schritt für Schritt Anleitung ?
Beitrag von: Sonic am 30 November 2015, 20:53:33
Hallo Zusammen,

ich würde gerne WhatsApp in mein Fhem / Raspi Umgebung installieren, auch um Warnmeldungen aus FHEM über WhatsApp zu empfangen.
Es ist gar nicht einfach, eine saubere Schritt für Schritt Anleitung aus den vielen Seiten hier zusammen zu tragen.
Teilweise wiedersprechen sich die Infos.

Gibt es jemand der für die nicht Pearl Profis eine Installations-Anleitung aufschreiben könnte nach heutigem Stand ?

Das wäre Super..

vielen Dank
gruss
Klaus
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 30 November 2015, 20:57:41
was ist hier: http://www.fhemwiki.de/wiki/Yowsup (http://www.fhemwiki.de/wiki/Yowsup) nicht schritt für schritt genug ?

gruss
  andre

ps: die installation hat nichts mit perl zu tun und die aller meisten probleme habe nichts mit fhem oder dem modul zu tun sondern mit der yowsup installation.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: Tedious am 01 Dezember 2015, 09:20:58
Dem kann ich mich nur anschließen - die verlinkte Anleitung ist doch super, Step-by-Step und sehr ausführlich. Lediglich der Punkt mit den Gruppen war mir nicht ganz klar, hab denn einfach auf meinem handy eine estellt und FHEM eingeladen, denn lief das problemlos.
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 01 Dezember 2015, 10:16:38
ich habe die sonderbehandlung für gruppen aus dem wiki entfernt. das ist inzwischen nicht mehr nötig.

gruss
  andre
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: PeterS am 03 Dezember 2015, 00:11:56
Hallo

Können auch Emojis versendet werden ?

PS: Der Empfang funktioniert

Gruss Peter
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 03 Dezember 2015, 00:41:08
ja klar... nicht nur emoji sondern (je nach platform) die meisten unicode zeichen.

edit: die forensoftware mag den beitrag mit den utf8 zeichen nicht :) deshalb das ganze ausnahmsweise als screenshot.

die bytefolge bekommst du z.b. von hier: http://apps.timwhitlock.info/emoji/tables/unicode (http://apps.timwhitlock.info/emoji/tables/unicode). die liste ist aber nicht vollständig.

gruss
  andre
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: PeterS am 03 Dezember 2015, 01:48:16
Ok  ;D

Hast du mal ein direktes Beispiel für irgend ein Emoji.
Wie muss der utf8 code eingeben werden ?

... set WhatsApp send 491######### Dies ist ein Test

Gruss Peter
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden (Mit Handy- oder Festnetznummer)
Beitrag von: justme1968 am 03 Dezember 2015, 01:58:56
die forensoftware hat den beitrag verschluckt. habe oben noch mal editiert.

gruss
  andre
Titel: Antw:[32_yowsup.pm] Whatsapp versenden