FHEM Forum

FHEM - Hausautomations-Systeme => Home Connect => Thema gestartet von: DasAndy am 19 November 2014, 14:31:46

Titel: Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: DasAndy am 19 November 2014, 14:31:46
Hallo zusammen,

bei uns steht demnächst der Neukauf einiger Hausgeräte an, z.B. ein Geschirrspüler und Waschmaschine.
Auf der Suche nach Geräten, die man per zentraler Schnittstelle steuern und überwachen kann, bin ich auf die neuen Home Connect Geräte von Siemens gestoßen. Dort werden die Geräte offensichtlich per WLAN miteinander vernetzt und lassen sich wohl auch per Smartphone App steuern etc. Natürlich wäre es nun interessant zu wissen, in wie weit sich das System in FHEM integrieren lassen würde... ;)

Kennt jemand das System?

http://www.home-connect.com/de-de/
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: ext23 am 19 November 2014, 19:00:56
Aber du weißt das Siemens mit den Hausgeräten "nicht genug Profit macht" und das Geschäftsgebiet abgestoßen hat? Musste dich wohl an Bosch oder Neff gewöhnen aber die sind ja ehe alle Baugleich, bis auf das Design ;-) Aber die kleben bestimmt weiterhin Siemens auf die Geräte, da Bosch und Neff in Deutschland ja eher eine "Billigmarke" ist, so wie Siemens in anderen Ländern.

Aber das Internet der Dinge nimmt ja jetzt erst so richtig Fahrt auf.

Aber ich nehme mal an, dass auch das HomeConnect Zeugs in der Cloud läuft. Ob das jeder wirklich möchte ist eine andere Frage. Die Frage ist also durchaus interessant ob man die Geräte dann auch "direkt" bedienen kann über das LAN ohne Verbindung zum Internet.

Gruß
Daniel
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: fuenfroller am 26 November 2014, 08:42:24
Aber du weißt das Siemens mit den Hausgeräten "nicht genug Profit macht" und das Geschäftsgebiet abgestoßen hat? Musste dich wohl an Bosch oder Neff gewöhnen aber die sind ja ehe alle Baugleich, bis auf das Design ;-) Aber die kleben bestimmt weiterhin Siemens auf die Geräte, da Bosch und Neff in Deutschland ja eher eine "Billigmarke" ist, so wie Siemens in anderen Ländern.

Aber das Internet der Dinge nimmt ja jetzt erst so richtig Fahrt auf.

Aber ich nehme mal an, dass auch das HomeConnect Zeugs in der Cloud läuft. Ob das jeder wirklich möchte ist eine andere Frage. Die Frage ist also durchaus interessant ob man die Geräte dann auch "direkt" bedienen kann über das LAN ohne Verbindung zum Internet.

Gruß
Daniel

Sorry das ich als Neuling hier mal gleich los schieße, aber bei einem solchen Text kann ich nicht anders.
Hast du dir mal die Umsatzzahlen von BSH angeschaut und vielleicht die derzeitige Strategie von Siemens?
Zudem, wie kommt man drauf das Bosch und Neff als Billigmarke in Deutschland gehandelt werden?
Komisch das gerade die baugleichen Siemensgeräte meist etwas günstiger sind, als Bosch und Neff.
Wenn ich so ein Gelaber schon hör, da kommt mir die Galle hoch.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Doggiebert am 26 November 2014, 10:19:15
Muss ich beipflichten, das ist Quatsch - Bosch-Siemens-Hausgeräte wirft offenbar genug Profit ab, Siemens hat einfach kein Interesse mehr an Hausgeräten (wieder mal...) und wollte da einfach nur gebundenes Geld rauslösen., die Marke Siemens für Hausgeräte bleibt erhalten, und Neff ist nicht als Billigmarke positioniert. Aber zurück zum Thema:

Find' ich auch interessant. Ist ne Cloudlösung, d.h. ohne Account geht da offenbar nix - ist aber kein Hinderungsgrund.
Lt. Website will man Home Connect auch für andere Hersteller / Dritte zugänglich machen. Nachdem man ja sowohl ConnectedHome als auch die eigenen Geräte pushen will, frag doch einfach mal über die Webseite an, ob sie Dir ne Spec zuschicken können - mit dem Hinweis, dass Du so ein Gerät nur kaufst, wenn Du's auch in FHEM - als eine der führenden SmartHome-Lösungen - einbinden kannst...
Ist halt noch relativ neu, hier kannste noch Pionierarbeit leisten  8)
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Dr. Boris Neubert am 26 April 2015, 19:16:28
Hallo,

Lt. Website will man Home Connect auch für andere Hersteller / Dritte zugänglich machen. Nachdem man ja sowohl ConnectedHome als auch die eigenen Geräte pushen will, frag doch einfach mal über die Webseite an, ob sie Dir ne Spec zuschicken können - mit dem Hinweis, dass Du so ein Gerät nur kaufst, wenn Du's auch in FHEM - als eine der führenden SmartHome-Lösungen - einbinden kannst...

hat sich jemand bei HomeConnect erkundigt und was kam dabei raus?

Ich frage das, weil ich trotz zwischenzeitlicher Nachfrage vom Kundendienst seit vier Wochen keine Antwort außer Eingangsbestätigungen erhalten habe.

Viele Grüße
Boris
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: ext23 am 26 April 2015, 23:23:56
Zitat
und Neff ist nicht als Billigmarke positioniert

Naja, das habe ich alles mal anders von den Kollegen ausm Für Uns Shop gelernt aber gut... Mit billig ist hier nicht der Preis gemeint, aber es gibt eben Länder da ist Bosch Top und Siemens eben "unbeliebt", woanders ist das wieder umgedreht. Und das in DE Siemens Geräte billiger sind als die baugleichen Bosch Geräte, naja das magst mal gesehen haben ist aber nicht die Regel (Gut mittlerweile vielleicht schon, da rutscht ja Siemens zur Billigmarke ab). Von Neff reden wir mal gar nicht, wobei hier die Hardware auch abweicht. Wird schon ein Grund haben warum weltweit baugleiche Geräte mit unterschiedlichen Label gehandelt werden (Und das sind bei BSH weltweit ja nicht gerade wenige). Und die Weiternutzung der Marke hat sich Siemens ja auch fürstlich bezahlen lassen, so wie ich die Bank kenne ;-)

Nochmal zurück zum Thema, die Propaganda-Videos suggerieren ja zumindest gute Sicherheitsmechanismen wie TLS und AES für die IoT Lösung. Ob das nun Marketing technisch gut ist anzupreisen, dass sich die Maschine im Störungsfall selber beim Techniker meldet sei mal dahingestellt. Aber heutzutage wird das vielleicht wieder interessant denn die Zeiten wo eine Siemens Waschmaschine noch 15 Jahre gehalten hat sind ja leider auch vorbei. (Ja gut, auch eine Miele hält vermutlich nicht mehr so lange...) IPv6 ist da übrigens auch noch kein Thema wie mit zugetragen wurde.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Dr. Boris Neubert am 14 Mai 2015, 21:53:29
Hallo,

ich stehe mittlerweile in Kontakt mit den Machern von HomeConnect. Bis Ende des Jahres wird angabegemäß die Partnerstrategie und eventuell auch ein API bekannt werden. Ich werde spätestens Januar 2016 wieder den Kontakt suchen.

Viele Grüße
Boris
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: UlfS am 19 Mai 2015, 04:58:58
Bin da auch schwerstens dran interessiert, Anfang Juni kommt meine neue Küche mit HomeConnect Geräten. Ggf kann ich dann auch mal versuchen bischen zu sniffen. Wär toll, wenn man das angebunden bekommt!
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: kossmann am 31 August 2015, 15:50:04
Ich hänge mich hier mal ´dran, da die alte Waschmaschine irgendwann ersetzt werden und die neue definitiv mobil gesteuert werden soll.

Sehe ich es bis dahin richtig, dass die BSH Hausgeräte GmbH (Bosch, Siemens, Neff, ...) auf "Home Connect" setzen und Miele das eigene System "Miele@home" nutzt? Die beiden Systeme sind mit Sicherheit nicht kompatibel, so dass man beim Kauf des ersten Gerätes eine Entscheidung "für´s Leben" trifft (wenn man alle Funktionen nutzen möchte (z.B. Backofen zeigt Status der Waschmaschine an)), oder?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: NetFritz am 09 November 2015, 10:50:32
Hallo
Da ich in ein paar Tagen einen Bosch Dampfgarer mit Home-Connect bekomme wollte ich mal Fragen ob
es schon neue Infos zu Home-Connect und der API gibt?
Gruß NetFritz
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Dr. Boris Neubert am 14 November 2015, 16:24:19
Ich habe mich noch nicht wieder darum gekümmert. Aber es ist sicher nicht von Nachteil, wenn hin und wieder jemand bei HomeConnect nach dem API fragt  ;)

Grüße
Boris
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: schlingi am 10 Januar 2016, 12:21:29
Ich habe jetzt schon 2 x nachgefragt. Leider keine Antwort bei Siemens bekommen. Hat jemand bessere Erfahrungen bzw. Erfolge?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Dr. Boris Neubert am 10 Januar 2016, 12:28:31
Ja, ich bin dran. Ich habe eine Rückmeldung zugesagt bekommen. Wir müssen uns noch gedulden.

Grüße
Boris
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Mirko1978 am 13 Januar 2016, 13:48:36
Hallo,

habe Eure Diskussionen mitverfolgt und auch bei BSH angefragt. Heute kam eine Antwort mit dem Verweis auf die Homepage. Dort gibt es jetzt einen Link zum HomeConnect for Developers. Ist alles auf englisch und BETA, aber ein Anfang.

Schöne Grüße.
Mirko
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: tomster am 19 Januar 2016, 15:01:45
Hallo Mirko,
hast Du einen Link zu dieser API? Ich finde dazu leider nix...
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Mirko1978 am 19 Januar 2016, 17:12:32
Hallo,

das hat mit die Firma geschickt:

http://developer.home-connect.com/

Ich kann damit leider nichts anfangen, vielleicht gibts ja dann später hier Hilfe.


Grüsse

Mirko
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: tomster am 19 Januar 2016, 19:32:09
Hmm, schaut für mich bislang lediglich nach docs zur Entwicklung von Apps für iOS/ Android aus.
Von einer http-API les ich da leider nix.
Und so kleine Sätzchen wie "Please Note: Monitoring feature is currently disabled for the Android SDK" stimmen mich da auch nich wirklich freudiger...
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 03 März 2016, 14:19:03
Ja, ich bin dran. Ich habe eine Rückmeldung zugesagt bekommen. Wir müssen uns noch gedulden.

Hallo Boris,

ich habe zwei solche Geräte zuhause und würde sie sehr gern mit FHEM vernetzen. Ich könnte auch bei Implementierung oder Test helfen. Gibts schon was Neues dazu?

Viele Grüße
Stefan
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Dr. Boris Neubert am 05 März 2016, 21:10:03
Hallo,

habe noch nichts wieder gehört. Ich stehe dort als offizieller Vertreter von FHEM auf dem Zettel und warte ab. Ich könnte mich selbst aktuell gar nicht kümmern und will das daher auch nicht pushen. Die Spülmaschine, die potentiell durch ein Siemens-Gerät ersetzt werden würde, hält noch - ist ein 20 Jahre altes Noname-Gerät.

Viele Grüße
Boris
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: aramis am 19 April 2016, 13:46:23
Ich erlaube mir mal das Thema aufzuwärmen.

Gibt es schon was neues?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: cjung am 07 Mai 2016, 22:36:51
Ich habe seit neusten einen Backofen (Bosch) mit Home Connect und stehe, wenn es soweit ist, gerne zum Testen bereit.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: aramis am 08 Mai 2016, 13:09:37
Da bei mir auch der Kauf einer neuen Küche in den nächsten zwei Wochen ansteht bin ich gerade brennend daran interessiert.
Hat jemand schon seine "weiße Ware" integriert?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: BOFH am 16 Mai 2016, 18:28:36
die CloudApi die so zur Verfügung steht ist nicht gerade die goldlösung.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: docfred am 29 Juni 2016, 16:04:53
Hätte auch Interesse an einer FHEM-Intergation.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: chriz am 29 Juni 2016, 17:24:09
wäre mit Siemens Backofen und Siemens Geschirrspüler dabei! Beide via Home Connect vernetzt.

Grüße
Chris
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Jojo11 am 05 Juli 2016, 21:06:33
Hallo,

ich hätte auch Interesse und könnte mit einer Bosch Waschmaschine testen.

Schöne Grüße
Jo
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: omnior am 14 Juli 2016, 15:19:33
Ein erstes Beta SDK (für Android und IOS) ist ja nun verfügbar, im Moment werden allerdings nur 1 Siemens und 8 Boschherde sowie 4 Bosch Geschirrspüler unterstützt, auch die Funktionen sind noch recht wenige. Ist im Moment auch nur zum Testen auf Simulatorgeräten zu gebrauchen aber ein Anfang ist gemacht und damit sollte man auch erste Experimente machen können.
https://developer.home-connect.com/?q=docs/android/general/sdk (https://developer.home-connect.com/?q=docs/android/general/sdk)
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: JoeALLb am 15 Juli 2016, 08:03:18
ich häng mich hier mal mit dran, da ich nun auch so ein Gerät zuhause habe.... eine Siemens Waschmaschine.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Black7king am 04 August 2016, 08:02:37
Hallo gibt es mittlerweile schon einen stand zu der API?
mfg
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: mahowi am 04 August 2016, 08:31:59
Prinzipiell sollte es mit der API möglich sein, Geräte zu steuern und auszulesen:
Zitat von: https://developer.home-connect.com/?q=getting_started/overview
5) Smart Home Application

Smart Home solutions, other 3rd party services or inter-server communication can be integrated by connecting the Home Connect API server (or Simulator) to a 3rd party environment.

Auf https://apiclient.home-connect.com/ (https://apiclient.home-connect.com/) stehen die unterstützen Operationen (siehe Screenshot).

Bisher habe ich zwar noch kein Gerät mit Home Connect, bei Neuanschaffung wäre es aber natürlich interessant.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 18 August 2016, 09:23:56
Wow das ist ja toll, ganz still und leise ist das erforderliche API aufgetaucht!

Ich hab mal reingeschaut, es funktioniert prima. Wenn man auf den kleinen Schalter rechts neben den Methoden klickt, kann man sich einloggen, Rechte vergeben und die Calls ausprobieren.

Werde mich mal hinsetzen und einen proof-of-concept für fhem zusammenbasteln. Gibts hier noch jemand der Lust hat mitzumachen? Ich hab z.B. noch keine Idee wie wir diesen OAuth Login in Perl hinbekommen könnten... Das ist totales Neuland für mich.

Viele Grüße
Stefan
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 19 August 2016, 12:25:08
Hier schon mal ein kleiner Teaser...
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: chriz am 19 August 2016, 12:34:10
Klasse! kanns kaum erwarten dein Modul zu testen.

Grüße
Chris
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: P.A.Trick am 19 August 2016, 13:08:38
Hier schon mal ein kleiner Teaser...

Welchen Herd hast du denn?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 19 August 2016, 14:35:43
Aktueller Stand:

Bin am OAuth... es werden noch Freiwillige gesucht zum mitmachen.

Was funktioniert schon?
- Status anzeigen
- Statusdetails einsehen
- Programm starten (sofern Fernstart erlaubt ist und kein Programm läuft)

Was fehlt noch?
- OAuth Login
- Programm stoppen
- Programmoptionen wählen
- Automatisches Anlegen der Hausgeräte in FHEM
- Nicht stur pollen sondern Event Stream belauschen
- Kosmetik und Usability

Grüße
Stefan

P.S. Bei uns zuhause gibts den Herd HSG636XS6 und den Spüler SX678X06TE.
Beide funktionieren schon ganz ok, für den Spüler werden leider noch keine Programmfortschrittsinformationen übermittelt.

Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: justme1968 am 19 August 2016, 14:42:02
liefert die spülmaschine auch ob die tür geöffnet wurde?

ich mache z.b. die durchsagen wenn jemand das haus rein kommt nur wenn die tür seit  fertig gespült wurde noch nicht offen war. das geht über einen hm tür/fenster kontakt.

gruss
  andre
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 19 August 2016, 14:46:41
Ja das macht sie.

BSH.Common.Status.DoorState: BSH.Common.EnumType.DoorState.Closed

So eine Durchsage steht bei mir auch auf der To Do Liste :-)
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: omnior am 19 August 2016, 14:56:13
Habe einen home connect Kühlschrank KG39NAI45, noch jemand mit so einem oder einem ähnlichen Teil hier?

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: gui2180 am 24 August 2016, 12:15:49
Hi,

bin seit gestern Besitzer eines Bosch SBE88TX16E.
Dachte gerade, wäre toll das in FHEM einzubinden. Schauste mal ins Forum.
Wow, also ehrlich, ihr seit nicht nur gut, sonder auch schnell ;-)

Wenn ich was dazu beitragen kann ...
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: coliflower am 25 August 2016, 14:48:48
Aktueller Stand:

Bin am OAuth... es werden noch Freiwillige gesucht zum mitmachen.

Was funktioniert schon?
- Status anzeigen
- Statusdetails einsehen
- Programm starten (sofern Fernstart erlaubt ist und kein Programm läuft)

Was fehlt noch?
- OAuth Login
- Programm stoppen
- Programmoptionen wählen
- Automatisches Anlegen der Hausgeräte in FHEM
- Nicht stur pollen sondern Event Stream belauschen
- Kosmetik und Usability

Grüße
Stefan

P.S. Bei uns zuhause gibts den Herd HSG636XS6 und den Spüler SX678X06TE.
Beide funktionieren schon ganz ok, für den Spüler werden leider noch keine Programmfortschrittsinformationen übermittelt.

Vielleicht hilft es, hier sieht man wie Netatmo das Thema OAuth umsetzt:
https://github.com/Netatmo/Netatmo-API-PHP/blob/master/src/Netatmo/Clients/NAApiClient.php (https://github.com/Netatmo/Netatmo-API-PHP/blob/master/src/Netatmo/Clients/NAApiClient.php)
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: kaizo am 28 August 2016, 11:55:42
Habe einen home connect Kühlschrank KG39NAI45, noch jemand mit so einem oder einem ähnlichen Teil hier

Hab den baugleichen Bosch KGN39AI45.  Hoffe, dass man hier auch ein paar Daten mehr raus bekommt als aus der App.
So z.B. die ist-Temperatur im Kühl- und Gefrierteil.


Gruß
Kai
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 29 August 2016, 16:31:22
Zum Status der Schnittstelle: aktuell klappt die Anmeldung bei Homeconnect leider gar nicht mehr, bin mit dem Support in Kontakt.

@coliflower

Der Tip mit netatmo ist gut, das habe ich mir in der Tat schon angeschaut. Es wird aber wahrscheinlich bei Home Connect etwas anders ablaufen weil die jetzt geltenden Regeln für die API-Benutzung die Verwendung der Home-Connect Login-Seite zwingend erfordern. Daher muss man also einmal in FHEM auf einen Login-Link klicken, um den Login bei HomeConnect machen. Danach wird das OAuth-Token wieder an FHEM zurückgegeben und dort gespeichert.

Der Vorteil ist dass der Homeconnect-Benutzername und Passwort nicht in der FHEM Konfiguration stehen müssen. Der Nachteil könnte sein dass man sich manchmal neu einloggen muss. Wir werden sehen wie oft..

@Kai

in der verfügbaren Schnittstellenbeschreibung wird leider keine aktuelle Temperatur für Kühlschränke aufgeführt, lediglich die eingestellten Temperaturen.

Vorhanden ist der Status der Türen, Du kannst also zumindest eine Warnung generieren wenn die Tür zu lang offen steht :-)

Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: coliflower am 29 August 2016, 18:19:04
@swhome

Danke für die Rückmeldung, halte uns bitte am laufenden :-)

Ich hätte schon gerne die Rückmeldung wenn z.B. der Geschirrspüler abschaltet, damit ich die Steckdose auch abschalten kann ohne mich nur auf die Strommessung via Aktor verlassen zu müssen.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: coliflower am 31 August 2016, 17:16:17
Für Interessierte, hier ein Artikel zum Thema ...
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bosch-Smart-Homes-Extrem-offen-und-fokussiert-auf-Datenschutz-3310290.html (http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bosch-Smart-Homes-Extrem-offen-und-fokussiert-auf-Datenschutz-3310290.html)
Titel: welches Protokol sprechen die neuen Bosch Heimautomation Produkte?
Beitrag von: ewu75 am 01 September 2016, 09:03:38
Ich finde in dem Heise Artikel dazu keine Aussage. Die Bosch Zentrale soll wohl ZigBee können. Weiterhin steht dort noch 868MHz?
https://www.bosch-smarthome.com/at/de/produkte/smart-system-solutions/smart-home-controller

Weiß das jemand? Ist davon evtl. etwas mit FHEM nutzbar?

Die Heizungs Thermostate machen ja keine schlechten endruck beim Preis von 59€
https://www.bosch-smarthome.com/at/de/produkte/smart-system-solutions/heizkoerperthermostat

Gruß & Dank
Uwe
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: coliflower am 01 September 2016, 09:17:53
Bosch hat sich für ZigBee entschieden ...
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 03 September 2016, 10:31:36
Hallo allseits, Bosch Smart Home und das in diesem Thread behandelte Home Connect sind zwei verschiedene Systeme. Sie gehören lediglich zum gleichen Konzern.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: coliflower am 14 September 2016, 11:26:12
Hallo allseits, Bosch Smart Home und das in diesem Thread behandelte Home Connect sind zwei verschiedene Systeme. Sie gehören lediglich zum gleichen Konzern.

Wobei ich vermute, dass, wenn die Smart-Home Geräte über das GW verbunden sind, die Daten über die Cloud (?Home-Connect-API?) auch zur Verfügung stehen ...
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: coliflower am 15 September 2016, 11:32:25
Hallo @swhome,

gibt es hinsichtlich OAut etwas Neues ?
Auch ich schaffe es nicht das API zu nutzen - kein Austausch des Tokens, auch der Daten ist möglich ...

DANKE vorab !
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 15 September 2016, 13:18:45
Hi all,

leider geht die Entwicklung zur Zeit nicht voran weil Home Connect meinen API-Key nicht freischaltet.

Es hiess ich solle statt echter Geräte den Simulator benutzen aber man konnte mir nicht sagen wie das mit dem API gehen soll. Im App-SDK gibt es Hinweise auf den Simulator, aber nicht im API. Einen Entwicklersupport scheint es bei Home Connect nicht zu geben.

Mal schauen ob noch was kommt, im Moment kann ich leider nichts mehr machen.

Sind zufällig Interessenten aus der Schweiz hier? Home Connect veranstaltet einen Workshop in Neuchatel, das ist mir aber vielleicht zu weit weg um für einen Vormittag hinzufahren.
http://www.innovationworldcup.com/event/home-connect-developer-workshop-innovation-world-cup-partner-bsh-bosch-group/
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: BOFH am 16 September 2016, 19:16:17
Ich würde immer noch eine Lokale Version avisieren, hier sollte BOSCH lieber ein mal anlegen.
Gerne darf und soll der Token via api und die Cloud syncronisiert bzw ausgestellt werden. Mit einerlaufzeit von 6-7 Tagen.
Schon alleine um die Bandbreite zu schonen, es gibt nämlich noch leute, die am ADW wohnen und nur mit Mobilemnetz online sind. Klar gehen hier keine GB über die Leitung.
Die HomeConnect App kann es auch.  >:(

Die "Lösung" den Simulator zu nutzen funktioniert bei mir nicht, die API weist mich immer ab mangels ACL ...
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 19 September 2016, 15:45:42
Eine lokale Version würde auch meiner Meinung nach besser zu FHEM passen. Leider hat mir Home Connect aber schon sehr früh signalisiert dass eine solche nicht vorgesehen ist. Daher konzentriere ich mich jetzt erstmal auf die Cloud-Variante, dann schauen wir weiter.

Neuester Stand: Ich habe heute neue Infos von Home Connect bekommen und kann weiter implementieren.

Es geht also wieder voran, aber bis die Anbindung wirklich funktioniert kann es noch etwas dauern. Das API ist noch im Beta-Betrieb und Open Source Projekte wie unseres passen wohl noch nicht so richtig ins Partnering-Schema.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Snapjack am 27 September 2016, 15:11:44
Hallo,

habe gerade eine Siemens WM6YH840 Waschmaschine mit Home Connect bestellt (und natürlich FHEM am laufen). Also wenn Betatester benötigt werden...

Grüße,

Daniel
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 28 September 2016, 00:25:22
Hi Daniel!

Gratuliere zum Kauf, wir werden Beta Tester brauchen. Ich stehe schon in den Startlöchern und warte auf die Freigabe durch Home Connect, dann kanns losgehen.

Es würde nicht schaden, wenn Du Dich schon mal hier als Entwickler registrierst: https://developer.home-connect.com/

Viele Grüße
Stefan
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: BOFH am 28 September 2016, 19:28:06
Also da die API noch Beta ist und wir ein gkl wird hier wohl nicht viel wert seitens Bosch drauf gelegt, meine api (key) gehen derweil gar nicht mehr.
Sie gingen sporadisch. Momentan gar nicht mehr. Hab mein DeveloperKonto mal gelöscht und neu angelegt, mit der Hoffnung irgendwelcher Umstrukturierungsprobleme entronnen zu sein. Leider weiterhin ohne erfolg.  Wie sieht es bei dir aus swhome ?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Snapjack am 01 Oktober 2016, 18:37:17
Hi swhome,

Waschmaschine ist da, angeschlossen, Home connect connected, als Entwickler bin ich auch registriert. Ready for test....

Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 08 Oktober 2016, 11:49:15
Mein Home Connect Entwickleraccount funktioniert derzeit, aber fragt nicht wieviel Aufwand mich das gekostet hat. Meine Tests sind recht erfolgreich, die OAuth Verbindung ist sehr stabil und die Statusmeldungen der Geräte kommen jetzt seit zwei Wochen zuverlässig an.

Als die Sonne noch schien, konnte ich den Geschirrspüler morgens einräumen und den Fernstart aktivieren, und FHEM hat dann das Programm gestartet sobald genug Solarenergie vorhanden war.

Es gibt auch was Neues: Am Freitag Nachmittag treffe ich mich mit dem Betreuer des Home Connect API in München und stelle die FHEM Integration vor. Danach kommt dann hoffentlich die Freischaltung der Schnittstelle. Wenn noch jemand mitgehen will, bitte melden.

Viele Grüße
Stefan
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: CoolTux am 08 Oktober 2016, 11:53:47
Erstmal einen herzlichen Dank für Deine Arbeit. Nicht nur das programmieren sondern auch alles drum rum. Scheint ja nicht so einfach zu sein mit der API.

Freischaltung der Schnittstelle? Meinst das FHEM Modul oder eine direkte Anbindung an die Geräte ohne Cloud?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Dr. Boris Neubert am 08 Oktober 2016, 11:57:41
Hallo Stefan,

Es gibt auch was Neues: Am Freitag Nachmittag treffe ich mich mit dem Betreuer des Home Connect API in München und stelle die FHEM Integration vor. Danach kommt dann hoffentlich die Freischaltung der Schnittstelle. Wenn noch jemand mitgehen will, bitte melden.

herzlichen Glückwunsch, dass es zu dem Treffen kommt! Ich war vor über einem Jahr nicht erfolgreich damit, einen Termin in München zu vereinbaren. Aber nach Aussage von BSH war die Zeit auch noch nicht reif.

Möglicherweise ist der folgende Punkt hilfreich: wenn BSH Schwierigkeiten darin sieht, mit Dir als Privatperson Vereinbarungen zu treffen, kannst Du anbieten, dass der Verein als Träger und Vertragspartner auftritt. Das hatte ich damals schon einmal angedeutet. Ich kann Dir bei Interesse gerne noch die Namen meiner Gesprächspartner per PM nennen.

Viele Grüße
Boris
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 08 Oktober 2016, 18:49:54
@cooltux: Das Home Connect API in der cloud kann nur mit einem API Key genutzt werden. Über diesen kann Home Connect jene Applikationen freischalten, die das API benutzen dürfen. Eines der Probleme liegt zur Zeit darin, dass ein solcher Key in einer Open Source Applikation nicht so einfach zu verstecken ist :-)

Außerdem kann jeder den Source verändern und so etwa ein unerwünschtes Verhalten in einer freigegebenen Applikation einbauen (etwa z.B. den Ofen auf 300 Grad hochheizen obwohl der Benutzer nur eben was auftauen wollte).

@Boris: Danke für den Tipp, vielleicht hilft das tatsächlich.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: THZ_Haus am 09 Oktober 2016, 18:17:57
Hallo,
gibt es schon was neues?

Nutze Solarview und FHEM auf einem Raspberry.
Überlege einen neuen Trockner (Wärmepumpen Technik) anzuschaffen.
Gibt es schon Schnittstellen die Freigegeben sind?
Miele@home? Siemens? Bosch?

MfG
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Loredo am 09 Oktober 2016, 19:20:17
Hm bei anderen Anbietern generiert sich doch auch einfach jeder Fhem Anwender seine eigenen API Keys? Weshalb muss es hier anders sein, wenn generell jeder sich beim Development Portal registrieren kann? Bei mir hat das 5min gedauert (habe weiter aber auch noch nichts gemacht).

Kann im Zweifel aber auch anbieten über andere interne Kanäle zu vermitteln, wenn das notwendig werden würde.


Gruß

Julian
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 09 Oktober 2016, 21:38:16
@THZ_Haus: Ich bin ziemlich zuversichtlich dass die Schnittstelle von FHEM zu Home Connect in Kürze hier verfügbar sein wird. Damit wären dann Hausgeräte der Marken Bosch und Siemens angebunden.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: FHEMAN am 18 Oktober 2016, 13:27:04
Hi swhome,

Waschmaschine ist da, angeschlossen, Home connect connected, als Entwickler bin ich auch registriert. Ready for test....

Gleiches bei mir. Allerdings mit einem Dampfbackofen SIEMENS CS858GRS6
Würde mich freuen, wenn es hier weiter geht.

Gruß
Ronny
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Dersch am 24 Oktober 2016, 14:59:17
Gibt es schon was neues? Bald kommt ein neuer Backofen, das Modell ist noch offen. Das Homeconnect interessiert mich aber nur wenn ich es in FHEM einbinden kann.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 24 Oktober 2016, 19:34:46
Aktuelles Update:

Am Dienstag letzter Woche war ich in der Zentrale von Bosch Siemens Hausgeräte in München zu Besuch und habe dem Projektleiter des API und einem Entwickler von Home Connect ein FHEM mit meinem Home Connect Modul vorgestellt.

Die Installation bestand aus einem plain FHEM aus dem Release-Zip mit demo.cfg und dem Modul. Zuerst habe ich kurz ein paar Screens gezeigt, dann mit define den Home Connect Account angelegt. Danach auf einen aus FHEM generierten Link geklickt und den OAuth-Login durchgeführt. Nach der Rückkehr der Login-Seite zu FHEM wurde der Status Logged In gezeigt. Mit set hcconn scanDevices das automatische Anlegen der Geräte gestartet und schon waren mein Geschirrspüler und mein Backofen als neue Devices sichtbar. Nach einer kurzen Tour durch die Readings und Attribute habe ich den Spüler per set hc_spueler Auto2 gestartet und wir konnten den Programmfortschritt und die diversen Events bewundern. Dann habe ich noch mein "Produktivsystem" gezeigt und zwei Notifys zum Starten des Spülers bei Sonne sowie eine kleine Lichtorgel bei Programmende erläutert.

Danach kamen wir darauf zu sprechen, was nun noch alles geschehen muss bis diese Anbindung für alle FHEM User zur Verfügung stehen kann. Das Home Connect API ist grundsätzlich schon betriebsbereit und erste andere Partner sind produktiv (für eine Liste siehe hier: http://www.home-connect.com/de/de/index.html#partner ). Wir müssen also nur in diese Liste kommen...

Und hier beginnt es etwas komplizierter zu werden. Wenn man sich so einen Home Connect Backofen anschaut könnte man sagen: nichts weiter als ein Hausgerät wie man es schon seit einem Jahrhundert in der Küche hat. Man könnte ihn aber auch als potentiell gefährliche Maschine mit komplexer Steuerungssoftware sehen, die bei Fehlern schnell zu einer Gefahr für Leib und Leben wird. Ein simpler Fehler im FHEM Modul oder in einem Notify könnte etwa aus dem geplanten harmlosen Auftauen des Huhns in einer Plastikschüssel eine ziemlich brenzlige Situation entstehen lassen.

Spätestens der Versicherer dürfte dann versuchen, die Verantwortung für den Fehler im API oder in FHEM (also bei dessen Entwicklern) oder zumindest beim Hersteller des Hausgeräts zu finden. Die Sorgen sind hier so groß, dass insbesondere das Starten des Backofens über das API möglicherweise nie möglich sein wird (oder zumindest nicht für FHEM).

So kommen wir nun zur Freischaltung des API für FHEM, hierzu ist der sogenannte API Key erforderlich. Man hat mir signalisiert dass eine individuelle Registrierung aller Nutzer der Schnittstelle als "Entwickler" wegen des damit verbundenen Aufwands nicht erwünscht ist. Für die Zukunft habe ich daher in Aussicht gestellt, dass ein Key zusammen mit einer Signatur des Moduls so verschlüsselt werden könnte, dass er nur mit der dafür releasten Version genutzt werden kann. Sobald der Source verändert wird, funktioniert der Schlüssel nicht mehr und der dann faktisch "Entwickler" zu nennende Anwender braucht eine eigene Registrierung.

Mir wurde zugesagt dass der neue Partner "FHEM" diese Woche im Home Connect steering committee zur Sprache kommt und wir damit Aufmerksamkeit von höchster Stelle erhalten. Wer die Abläufe in Grossunternehmen kennt wird wissen, dass das Resultat dieser Besprechung vollkommen unvorhersagbar ist.

Ich bin weiterhin optimistisch und halt Euch auf dem Laufenden.


TL;DR: Ein Backofen ist keine Wetterstation, die Sicherheitsanforderungen machen die Freigabe der Schnittstelle kompliziert.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Jojo11 am 24 Oktober 2016, 21:22:08
Respekt. Vielen Dank für Deinen Einsatz und den ausführlichen Bericht!

schöne Grüße
Jo

Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: justme1968 am 24 Oktober 2016, 23:28:47
hast du denn den eindruck das das sicherheitsargument vielleicht auch etwas vorgeschoben sein ist? man könnte ja auch der meinung sein das ein api so sicher sein muss das es kein risiko gibt.

unabhängig davon: gibt es das api her (erst mal) nur einen read only zugriff zu reagieren? ich vermute das es für eine vielzahl von anwendungen schon reicht betriebzustand und verbrauchsmittel zu überwachen und au fhem heraus darauf zu reagieren. für das echte steuern gibt es vielleicht garnicht so viele anwendungsfälle.

gruss
  andre
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Dr. Boris Neubert am 25 Oktober 2016, 09:18:00
Danke für das Update und Dein Engagement (ich oute mich mal: ich habe einen Trockner von Bosch).

Für die Zukunft habe ich daher in Aussicht gestellt, dass ein Key zusammen mit einer Signatur des Moduls so verschlüsselt werden könnte, dass er nur mit der dafür releasten Version genutzt werden kann. Sobald der Source verändert wird, funktioniert der Schlüssel nicht mehr und der dann faktisch "Entwickler" zu nennende Anwender braucht eine eigene Registrierung.

Ich kann nicht ohne weiteres erkennen, ob diese Vorgehensweise konform zur GPLv2 ist oder nicht. Sofern ich den Vorschlag richtig verstehe, würde es auch die Entwicklung des Moduls beschränken. Diesen Punkt solltest Du beachten.

M.E. liegt jetzt die Entscheidung beim Steering Committee. Wenn dessen Mitgliedr der Meinung sind, dass sie nicht mehr an FHEM vorbeikommen, ist das zum einen gut für die Anwender von FHEM mit solchen Hausgeräten. Zum anderen würde ich dann aber auch erwarten, dass der Hersteller einen praktikablen Vorschlag macht, der konform mit dem OSS-Gedanken von FHEM ist.

Viele Grüße
Boris
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: visionsurfer am 25 Oktober 2016, 16:11:49
Hallo,

als Nutzer (ich hab nicht wirklich Ahnung von Programmierung) und Mensch mit sehr vielen Ideen und Visionen, lese ich das hier aufmerksam mit.
Als ich vor 2 Jahren Eigentum erworben habe und eine neue Küche, neue Waschmaschine, Trockner usw. her musste, hab ich gleich drauf geachtet, das alle Geräte für Miele@Home geeignet sind.

Ob meine Geräte heute noch dem neusten Stand entsprechen, bzw. das können was ich gerne können würde, weiß ich nicht. Mir würde es in erster Linie auch um "Status" gehen. Geschirrspüler fertig. Herd noch an usw. usw. Wobei man das sogar wahrscheinlich durch Strommessung jetzt schon hinbekommen würde.

Was ich aus meiner Sicht total quatsch finde, sind diese "Sicherheitsbedenken". Meine Miele Geräte haben alle eine Startzeitplanung. Das heißt ich kann schon jetzt das Essen vom Vortag in den Backofen stellen und dem Gerät programmieren das mein Essen um 18 Uhr fertig sein soll. Weil ich halt weiß das ich ca. 18 Uhr zu Hause bin. Wie von Geisterhand schaltet sich dann mein Backofen ein und macht alles was ich vorher eingestellt habe. Grundsätzliche eine sehr praktische Funktion für den Sonntagsbraten oder andere Dinge, die etwas länger brauchen.

Auch hier gibt es ein "Sicherheitsrisiko", weil ich bin ja nicht zu Hause. Miele bietet aber diese Funktion. Wo ist da der Unterschied ob ich eine Startzeit plane oder von der Ferne per App etwas starte ?
Wenn ich dann noch auf die App ein Feedback zurück bekomme, ist es doch sogar noch sicherer und besser als nur eine blöde Startzeitplanung. Weil ich einfach sehen kann, ob vielleicht irgendwas falsch läuft.

Falls ich mit meinen Gedanken total falsch liege, ok. Aber irgendwie finde ich es komisch.

Grüße,
Visionsurfer
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: kossmann am 25 Oktober 2016, 16:33:25
Ich stimme dir da zu. Wer Plastikschüsseln (z.B. Zwecks Auftauen) in den Backofen stellt und diesen nicht unter Beobachtung hat, handelt in meinen Augen grob Fahrlässig - das Thermostat im Ofen kann immer mal klemmen oder defekt sein. Da ist es völlig egal, ob ich zu Hause bin und den Ofen nicht beaufsichtige oder ob ich den Ofen aus 50km Entfernung starte.
Ein geschlossener Ofen ohne Inhalt kann hingegen gestartet werden wie er möchte, da darf grundsätzlich nichts passieren, auch nicht, wenn er innen 250°C erreicht.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: herrmannj am 25 Oktober 2016, 16:42:27
Halt ich auch für Quatsch aber schlussendlich zählt da ja die Meinung von BSH.
Ein Modul sehe ich damit in weiter Ferne, allein wegen der praktischen Hürden die Anforderungen umzusetzen.

Hat mal jemand untersucht wie man an der API vorbei mit den Geräten kommuniziert ?

vg
joerg
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 25 Oktober 2016, 17:41:54
Hallo, vielen Dank für das viele Feedback, das hilft mir sehr.

@visionsurfer: Sehr gutes Gegenargument für mein angeführtes Beispiel. Eine andere konkrete Sorge von Home Connect ist, dass FHEM ja quasi die Rolle des User Interface übernimmt und ein Fehler in FHEM dem Anwender einen falschen Status (z.B. Temperatur) des Geräts vorspiegeln könnte. Diese Gefahr besteht im Timer-Beispiel nicht.

Den Vorschlag, sich auf den Status zu beschränken finde ich beim Backofen noch erträglich, bei Trockner, Waschmaschine, Spülmaschine etc allerdings nicht mehr akzeptabel weil häusliches Energiemanagement zu meinen eigenen use cases gehört. Generell wäre ich eher dagegen.

@Boris: Das Lizenzthema ist in der Tat zu beachten. Allerdings wird ja niemand daran gehindert, den Source Code zu benutzen oder zu ändern. Er müsste dann lediglich einen eigenen API Key benutzen. Ich könnte aber auch prima damit leben dass sich jeder FHEM Benutzer generell einen eigenen API Key registriert, das erspart mir die Extra-Arbeit.

@herrmannj: Ich bin da nicht so pessimistisch, wir sind ja nicht die einzigen die eine Schnittstelle bauen. Wenn BSH sowieso nie Dritt-Applikationen zulassen wollte, hätten sie gar kein API entwickeln und veröffentlichen müssen.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: visionsurfer am 25 Oktober 2016, 18:27:34
Hi,

genau. Ich hab hier quasi eigentlich in meinem KNX Bus noch einen EibPort Server laufen, von der Firma Babtec. Die sind angeblich auch an einer Schnittstelle dran, oder sogar schon fertig.

GIRA Homeserver ? Kann der das nicht auch schon ? Keine Ahnung. Wenn ich FHEM richtig laufen habe, lege ich meinen EibPort Server wahrscheinlich sowieso still. FHEM ist viel geiler :)

Wenn man das ganze schon andocken kann, dann richtig. Auf nur "Status" würde ich mich auch nicht beschränken wollen. Das ist zwar nett, aber könnte man quasi teilweise mit Strommessung jetzt schon. Oder sogar einen Tempfühler in den Ofen basteln.

Weil für mich stellt sich in letzter Zeit immer mehr die Frage, was brauche ich wirklich ? Als ich alles gekauft habe, hab ich sehr, sehr viel Geld für die Elektroeinrichtung ausgegeben. Und halt z.B. auch für die Küchengeräte. Da frage ich mich, muss ich alles steuern können ? Meine Geräte gehen bei inaktiv automatisch aus. Kann quasi nie "vergessen" werden.

Was interessant ist, wenn aber z.B. der Ofen schon auf 200 Grad vorheizt, wenn ich Sonntags die Brötchen aufpacken will und in der morgen Szene Bewegung erkannt wird. Das wäre dann SMART :)

Grüße,
VIsionsurfer

Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 26 Oktober 2016, 11:15:01
Genau! Der schlaue Kühlschrank weiss das noch Aufbackbrötchen da sind, FHEM weiss daß Du zuhause bist und voila... jetzt fehlt nur noch einer der die Dinger aus dem Eis in die Hitze bringt...

P.S. Temperatur-Logging im Backofen funktioniert bei mir schon prima. Wird Zeit dass ich endlich einen API Key ausliefern darf...
P.P.S Schau Dir die Anheizzeit an... vorheizen des Backofens ist eigentlich out.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Dersch am 26 Oktober 2016, 11:17:15
jetzt fehlt nur noch einer der die Dinger aus dem Eis in die Hitze bringt...

Das wäre einer von denen hier ;) http://www.kuka-robotics.com/germany/de/products/industrial_robots/small_robots/kr6_r700_fivve/start.htm (http://www.kuka-robotics.com/germany/de/products/industrial_robots/small_robots/kr6_r700_fivve/start.htm)
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 26 Oktober 2016, 11:36:17
Du wirst lachen, ich hab tatsächlich letztens auf einer Auktion einen Arm ersteigert. Allerdings wird es sicher ein hartes Stück Arbeit, ihm erstens auch noch das Fahren beizubringen und zweitens das ganze Hantieren. Fahren muss er unbedingt weil die Chefin seine dauerhafte Installation in der Küche schon ausgeschlossen hat  :)
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Dersch am 26 Oktober 2016, 11:37:39
 :o :o  ;D Da bin ich auf weitere Infos gespannt!!
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: visionsurfer am 26 Oktober 2016, 16:34:07
Hi,

ohhhh man.

Manchmal sollte man auch lesen, was man selbst so schreibt :)
Ich fand dieses Thema hier sehr interessant. Nur hab ich gerade festgestellt das ich gar nicht so genau in den Betreff geschaut habe. Ich habe keine Siemens Geräte, sondern Miele ! Die sind alle für Miele@Home vorbereitet.

Oder ist es das Gleiche ?

Grüße,
Visionsurfer
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Dersch am 26 Oktober 2016, 16:36:54
Hatte mich schon die ganze Zeit über deine Kommentare gewundert :D

Miele ist eine andere Baustelle. HomeConnect kommt nur bei Bosch Konzern Geräten zum Einsatz darunter Siemens und Neff (sind innen fast alles identische Geräte) ;)
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: visionsurfer am 26 Oktober 2016, 16:39:44
So ein Mist. Hatte mich schon gefreut, das ich vielleicht meine Geräte ins FHEM bekomme.
Mal google befragen, ob es schon was in Richtung Miele@Home und FHEM gibt.

Grüße,
Visionsurfer
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 26 Oktober 2016, 16:56:05
Home Connect positioniert sich zwar grundsätzlich herstellerunabhängig, aber dass Miele da jemals mit einsteigen wird ist extremst unwahrscheinlich.
Für Openhab wird gerade eine Miele@Home Schnittstelle entwickelt, vielleicht kannst Du die ja nach FHEM portieren  ::)
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: gui2180 am 30 Oktober 2016, 11:37:22
Hi,

habe gerade folgendes gefunden:
https://ifttt.com/hc_washer

Habe es selber noch nicht ausprobiert.
Ich warte lieber, bis es in FHEM möglich ist  ;)


Grüße
gui2180

Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 31 Oktober 2016, 19:18:15
Breaking News:

Home Connect hat nun einen Simulator für das API freigeschaltet, und FHEM funktioniert damit. Hat hier jemand Interesse daran, das Ganze schon mal auszuprobieren und hier im Thread feedback zu geben?

Wie gesagt: man kann nur die im Home Connect for Developers verfügbaren simulierten Geräte steuern, keine echten.

Es gibt auch noch einen Bug, für den ich keine Lösung habe und wo mir ein Perl-Experte weiterhelfen könnte.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Dersch am 31 Oktober 2016, 22:25:35
Unser Backofen mit HomeConnect kommt die Tage :D

Unabhängig davon: Wie kann ich im Simulator dein Modul testen?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: herrmannj am 31 Oktober 2016, 22:35:39
trockner ...   8)

Das modul wird doch strikt non blocking ... oder ?  ;) Danke

vg
joerg
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 01 November 2016, 10:37:15
Ok dann mal ran an die Bulletten.

Zur Installation (oder zum Update) einfach diesen Befehl in der FHEM Kommandozeile eingeben:

update all https://raw.githubusercontent.com/sw-home/FHEM-HomeConnect/master/controls_homeconnect.txt
Danach FHEM neu starten.

Um mit dem Simulator zu testen, braucht Ihr einen Entwickleraccount bei https://developer.home-connect.com/

Dort muss eine Applikation generiert werden, das wichtigste dabei ist die Redirect URL. Diese URL muss den Host enthalten, den Ihr in Eurer Umgebung für den Zugriff auf FHEM verwendet, also localhost oder 192.168.0.220, und sie muss ein Kommando in dem definierten HomeConnectConnection Modul aufrufen. Die URL sieht dann z.B. so aus:

http://localhost:8083/fhem?cmd.Test=set%20hcconn%20auth%20

Die identische URL muss sowohl auf der Home Connect Seite in der Applikation angegeben werden, als auch bei der Definition in FHEM. Dazu kommt noch der generierte API Key:

define hcconn HomeConnectConnection API-KEY REDIRECT-URL simulator

Beispiel:
define hcconn HomeConnectConnection D239EBCABC99994D239EBCABC999B3D2393204 http://localhost:8083/fhem?cmd.Test=set%20hcconn%20auth%20 simulator
Danach findet Ihr in dem neuen Device hcconn einen Link namens Home Connect Login. Diesen klicken und die Anmeldung wird durchgeführt. Danach im hcconn-Device noch scanDevices ausführen und Ihr solltet eine stattliche Anzahl Hausgeräte finden.

Bin gespannt ob's bei Euch auch funktioniert...

P.S: Beim Lesen aus dem Event Stream ist das Modul natürlich non-blocking.

Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Dersch am 01 November 2016, 12:04:25
Super, dass der Test nun starten kann!

Ich scheitere aber. Ich denke es liegt an der Redirect URL.

Mit http://localhost:8083/fhem?cmd.Test=set%20hcconn%20auth%20 bekomme ich "Fehler: Verbindung unterbrochen"

Mit http://192.168.10.6:8083/fhem?cmd.Test=set%20hcconn%20auth%20 bekomme ich "Error"

Kannst du das noch etwas genauer erklären?

Edit:
Sehe ich es richtig, dass die Webseite daruf zugreifen muss und andersrum? Dann müsste ich ja einen Port zu FHEM ins Web öffnen. Dann klappt das aber weder mit Localhost noch mit der lokalen IP.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 01 November 2016, 14:55:22
Es muss kein Zugriff aus dem Internet auf deinen lokalen Server freigeschaltet werden, der Redirect passiert in Deinem Browser.

Du bekommst "Error" als Meldung in FHEM? Dann hat Deine Redirect URL gestimmt und es ist was faul mit dem Api Key. Inspiziere mal genau die URL der Seite wo "Error" steht, vielleicht findest Du dort noch eine Fehlermeldung. Hast Du das Wort simulator in der Definition mit angegeben?

P.S Mit localhost habe ich es selbst noch nicht probiert, es hiess nur das es angeblich gehen soll.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Dersch am 01 November 2016, 15:00:57
Die URL ist folgende http://192.168.10.6:8083/fhem?cmd.Test=set%20hcconn%20auth%20&error=invalid_scope&error_description=given+scope+doesn%27t+match+requested+scope

Das Wort simulator wurde von mir mit angegeben.

Der API Key ist korrekt.

Wer ist dieser Scope? :D
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: coliflower am 01 November 2016, 15:32:39
Select OAuth2.0 Scopes:

Scopes are used to grant an application different levels of access to data on behalf of the end user. Each API may declare one or more scopes. Learn how to use Home Connect API API requires the following scopes. Select which ones you want to grant to Swagger UI:

IdentifyAppliance
Grants right to identify a home appliance under /api/homeappliances
Monitor
Grants access to read resources under /api/homeappliances except images and settings
Control
Grants access to modify resources under under /api/homeappliances except images and settings
Images
Grants access to read resources under /api/homeappliances/{haid}/images
Settings
Grants access to read and modify resources under /api/homeappliances/{haid}/settings
Oven-Monitor
Grants access to read resources under /api/homeappliances except images and settings on ovens
Oven-Control
Grants access to modify resources under under /api/homeappliances except images and settings on ovens
Oven-Settings
Grants access to read and modify resources under /api/homeappliances/{haid}/settings on ovens
Oven
Grants access to read or modify all resources under /api/homeappliances on ovens
Dishwasher-Monitor
Grants access to read resources under /api/homeappliances except images and settings on dishwashers
Dishwasher-Control
Grants access to modify resources under under /api/homeappliances except images and settings on dishwashers
Dishwasher-Settings
Grants access to read and modify resources under /api/homeappliances/{haid}/settings on dishwashers
Dishwasher
Grants access to read or modify all resources under /api/homeappliances on dishwashers
Washer-Monitor
Grants access to read resources under /api/homeappliances except images and settings on washers
Washer-Control
Grants access to modify resources under under /api/homeappliances except images and settings on washers
Washer-Settings
Grants access to read and modify resources under /api/homeappliances/{haid}/settings on washers
Washer
Grants access to read or modify all resources under /api/homeappliances on washers
Dryer-Monitor
Grants access to read resources under /api/homeappliances except images and settings on dryers
Dryer-Control
Grants access to modify resources under under /api/homeappliances except images and settings on dryers
Dryer-Settings
Grants access to read and modify resources under /api/homeappliances/{haid}/settings on dryers
Dryer
Grants access to read or modify all resources under /api/homeappliances on dryers
FridgeFreezer-Monitor
Grants access to read resources under /api/homeappliances except images and settings on fridgefreezers
FridgeFreezer-Settings
Grants access to read and modify resources under /api/homeappliances/{haid}/settings on fridgefreezers
FridgeFreezer-Images
Grants access to read resources under /api/homeappliances/{haid}/images on fridgefreezers
FridgeFreezer
Grants access to read or modify all resources under /api/homeappliances on fridgefreezers
CoffeeMaker-Monitor
Grants access to read resources under /api/homeappliances except images and settings on coffee makers
CoffeeMaker-Control
Grants access to modify resources under under /api/homeappliances except images and settings on coffee makers
CoffeeMaker-Settings
Grants access to read and modify resources under /api/homeappliances/{haid}/settings on coffee makers
CoffeeMaker
Grants access to read or modify all resources under /api/homeappliances on coffeemakers
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 01 November 2016, 16:19:57
Hi, ich habe folgende Scopes ausgewählt:

    my $scope = "IdentifyAppliance%20Monitor%20Settings%20Dishwasher-Control%20Washer-Control%20Dryer-Control%20CoffeeMaker-Control";

in Zeile 123 von 48_HomeConnectConnection.pm. Das war bei mir das Maximum was geht. Ich hab schon den Plan die Scopes per Attribut konfigurierbar zu machen.

Probier doch mal nur IdentifyAppliance als einzigen Scope, das muss gehen. Ich habe diese Fehlermeldung auch schon bekommen wenn man zB Oven-Control auswählt.

Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Dersch am 01 November 2016, 16:26:08
wenn ich nun als RedirectUrl http://192.168.10.6:8083/fhem?cmd.Test=set%20hcconn%20auth%20IdentifyAppliance%20 verwende kommt

{
  "error": "unauthorized_client",
  "error_description": "client not authorized for server access",
  "state": "HomeConnectConnection_auth"
}
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 01 November 2016, 16:47:25
Ne so klappts nicht, du musst die Scopes in der pm Datei ändern und FHEM neu starten. Die Redirect URL muss so bleiben wie beschrieben

P.s. Sorry bin grad am kochen kann kein Update machen  ;D
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Dersch am 01 November 2016, 16:49:08
Ahhhh ok diese Info hilft mir weiter :D
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Dersch am 02 November 2016, 16:05:23
Leider auch mit dem Ändern der PM Dateil kein Erfolg.

{
  "error": "unauthorized_client",
  "error_description": "client not authorized for server access",
  "state": "HomeConnectConnection_auth"
}

BTW: du sagst immmer FHEM neustarten. Ein "reload 48_HomeConnectConnection.pm" unter FHEM sollte doch reichen? Ich habe jedenfalls beides probiert.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 02 November 2016, 16:26:38
Hi ja Neustart brauchst Du nur nach dem ersten Hinzufügen des neuen Moduls, danach genügt ein reload.

Warum immer noch nicht geht ist mir recht rätselhaft. Du bist sicher dass die Redirect URL in fhem und in Home Connect Developer identisch konfiguriert ist?

Kannst Du alternativ mal probieren, den API Client https://apiclient.home-connect.com/ zum Laufen zu bringen? Dazu musst du wie auf der API-Client-Seite beschrieben eine zweite Application erstellen und den Key dann oben rechts eintragen. Danach die Methode get /homeappliances auswählen und mit dem kleinen "Schalter" freischalten. Die Funktion ausführen mit try it out Button.
Wenn das auch nicht klappt, hat Home Connect immer noch Probleme mit den API Keys...

Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Dersch am 02 November 2016, 16:30:50
Ja die URL ist korrekt auf beiden Seiten.

Die Methode über https://apiclient.home-connect.com/ geht auch nicht:

{"error":"unauthorized_client","error_description":"request rejected by client authorization authority (developer portal)"}
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: BOFH am 02 November 2016, 19:31:34
Also vorweg , schöne Arbeit

Ich hab deine beiden Module installiert.
Es fehlte mir libswitch-perl , via apt installiert - alles gut.

danach die definitionen probiert und erhielt ein ERROR im fhem, im log das:
2016.11.02 19:19:18 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $tokens in concatenation (.) or string at ./FHEM/48_HomeConnectConnection.pm line 146.
2016.11.02 19:19:18 3: Searching auth tokens in:
2016.11.02 19:19:18 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $tokens in pattern match (m//) at ./FHEM/48_HomeConnectConnection.pm line 147.
2016.11.02 19:19:18 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $code in concatenation (.) or string at ./FHEM/48_HomeConnectConnection.pm line 151.
2016.11.02 19:19:18 3: Got oauth code:
2016.11.02 19:19:18 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $_ in substitution (s///) at FHEM/HttpUtils.pm line 49.
2016.11.02 19:19:18 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in concatenation (.) or string at FHEM/HttpUtils.pm line 362.
2016.11.02 19:19:18 2: hcconn: AuthTokenResponse {"error":"invalid_request","error_description":"missing or invalid request parameters"}

Die zeile 123 für den scope auf lediglich IdentifyAppliance%20Settings geändert um vorweg schon mit den rudimentären zu arbeiten.
und TADA - Logged in

ein  "scan" brachte mir dann  6 Geräte, die des Simulators .



[edit]
Sobald ich mein Scope erweitere
z.B.
IdentifyAppliance%20Settings%20Monitor%20Oven-Monitor%20Oven-Control%20Oven-Settings
Erhalte ich aus dem Loginversuch : http://..../cmd.Test=set%20hcconn%20auth%20&error=invalid_scope&error_description=given+scope+doesn%27t+match+requested+scope

Log

2016.11.02 20:02:16 3: Searching auth tokens in:
2016.11.02 20:02:16 3: Got oauth code:
2016.11.02 20:02:17 2: hcconn: AuthTokenResponse {"error":"invalid_request","error_description":"missing or invalid request parameters"}
[/edit]
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 02 November 2016, 22:17:32
Ja, Oven-Control geht nicht mehr, das hatten mir die Leute von Home Connect schon angekündigt. Dishwasher-Control zB funktioniert aber bei mir.

Bleibt die Frage warum es bei Dersch nicht klappt. Die Fehlermeldung "rejected by client authorization" hab ich auch schon öfters gesehen, Ursachen waren entweder dass die Redirect URL nicht übereinstimmt oder dass die Option simulator in der Definition fehlt. Vielleicht vertippt oder Groß geschrieben? Ich fürchte es könnte case sensitive sein.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 03 November 2016, 10:31:47
Es gibt eine neue Version im GIT mit den Verbesserungen:

Damit wird das Ändern der Zeile 123 überflüssig und man sieht die Fehlermeldungen wenn es Probleme mit dem HC Login gibt.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Dersch am 03 November 2016, 10:38:58
Ich weiß nicht mehr was ich falsch mache.

Mit dem neuem Modul bleibt alles beim alten

Der LogIN gibt nur das zurück

{
  "error": "unauthorized_client",
  "error_description": "client not authorized for server access",
  "state": "HomeConnectConnection_auth"
}


Das LOG sagt das

2016.11.03 10:37:00 1: PERL WARNING: Subroutine HomeConnectConnection_Set redefined at ./FHEM/48_HomeConnectConnection.pm line 45.
2016.11.03 10:37:00 1: PERL WARNING: Subroutine HomeConnectConnection_Define redefined at ./FHEM/48_HomeConnectConnection.pm line 75.
2016.11.03 10:37:00 1: PERL WARNING: Subroutine HomeConnectConnection_FwFn redefined at ./FHEM/48_HomeConnectConnection.pm line 110.
2016.11.03 10:37:00 1: PERL WARNING: Subroutine HomeConnectConnection_GetAuthToken redefined at ./FHEM/48_HomeConnectConnection.pm line 142.
2016.11.03 10:37:00 1: PERL WARNING: Subroutine HomeConnectConnection_RefreshToken redefined at ./FHEM/48_HomeConnectConnection.pm line 223.
2016.11.03 10:37:00 1: PERL WARNING: Subroutine HomeConnectConnection_AutocreateDevices redefined at ./FHEM/48_HomeConnectConnection.pm line 322.
2016.11.03 10:37:00 1: PERL WARNING: Subroutine HomeConnectConnection_Undef redefined at ./FHEM/48_HomeConnectConnection.pm line 348.
2016.11.03 10:37:00 1: PERL WARNING: Subroutine HomeConnectConnection_Get redefined at ./FHEM/48_HomeConnectConnection.pm line 358.
2016.11.03 10:37:00 1: PERL WARNING: Subroutine HomeConnectConnection_RefreshTokenTimer redefined at ./FHEM/48_HomeConnectConnection.pm line 372.
2016.11.03 10:37:00 1: PERL WARNING: Subroutine HomeConnectConnection_request redefined at ./FHEM/48_HomeConnectConnection.pm line 384.
2016.11.03 10:37:00 1: PERL WARNING: Subroutine HomeConnectConnection_putrequest redefined at ./FHEM/48_HomeConnectConnection.pm line 426.
2016.11.03 10:37:00 1: PERL WARNING: Subroutine HomeConnectConnection_delrequest redefined at ./FHEM/48_HomeConnectConnection.pm line 473.


Danach habe ich FHEM einfach nochmal neugestartet und das hconn device gelöscht sowie neu erstellt.

Dann kommt das

Login to Home Connect failed with error invalid_scope: given scope doesn't match requested scope
danach das attr accessScope auf IdentifyAppliance%20Settings geändert und nochmal probiert.

Bleibt aber gleich mit Login to Home Connect failed with error invalid_scope: given scope doesn't match requested scope
Hier ein List

Internals:
   CFGFN
   DEF        ID http://192.168.10.6:8083/fhem?cmd.Test=set%20hcconn%20auth%20 simulator
   NAME       hcconn
   NR         288
   STATE      Login necessary
   TYPE       HomeConnectConnection
   api_uri    https://developer.home-connect.com
   client_id  299BCB1A2DA6EB5736B7F218D8DDD021CC6070B5CFDD348C40E63001405A7BB2
   expires_at
   redirect_uri http://192.168.10.6:8083/fhem?cmd.Test=set%20hcconn%20auth%20
   simulator  1
Attributes:
   accessScope IdentifyAppliance%20Settings
   room       Test

Auch das Erstellen einer neuen Application mit neuer ID bringt nichts.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Dersch am 03 November 2016, 10:54:10
OK ich hab's!!!

Mit dem Scope nur auf IdentifyAppliance klappt der login! Und ich kann einen scan machen!!!

Internals:
   CFGFN
   DEF        ID http://192.168.10.6:8083/fhem?cmd.Test=set%20hcconn%20auth%20 simulator
   NAME       hcconn
   NR         288
   STATE      Logged in
   TYPE       HomeConnectConnection
   api_uri    https://developer.home-connect.com
   client_id  D94DFCD975CBE479AA77DD0E00419379E33CBC4F6DE621488F70D18B9E8127FA
   expires_at 1478253159
   redirect_uri http://192.168.10.6:8083/fhem?cmd.Test=set%20hcconn%20auth%20
   simulator  1
   Readings:
     2016-11-03 10:52:39   tokenExpiry     Fri Nov  4 10:52:39 2016
Attributes:
   accessScope IdentifyAppliance
   room       Test

Allerdings wird das Log zugemüllt

016.11.03 11:29:36 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:29:36 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:29:36 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:29:36 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:29:56 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:29:56 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:29:56 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:29:56 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:29:56 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:29:56 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:30:19 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:30:19 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:30:19 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:30:19 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:30:19 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:30:19 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:30:39 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:30:39 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:30:39 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:30:39 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:30:39 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:30:39 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:30:59 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:31:00 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:31:00 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:31:00 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:31:00 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:31:00 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:31:22 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:31:22 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:31:22 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:31:22 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:31:22 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:31:22 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:31:43 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:31:43 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:31:43 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:31:43 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:31:43 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:31:43 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:32:03 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:32:03 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:32:03 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:32:03 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:32:03 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:32:03 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:32:25 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:32:25 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:32:25 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:32:26 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:32:26 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:32:26 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:32:45 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:32:46 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:32:46 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:32:46 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:32:46 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:32:46 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:33:05 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:33:06 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:33:06 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:33:06 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:33:06 2: Nothing to read, channel closed
2016.11.03 11:33:06 2: Nothing to read, channel closed

Ich habe dann die Devices wieder gelöscht und einen Logout gemacht damit das Log nicht im Sekundentakt zugespammt wird.

Nur wie geht es weiter? Nur IdentifyAppliance bringt ja nicht viel.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 03 November 2016, 13:13:40
Ja, der scope "Monitor" muss mindestens dazu sonst bringts echt nix.

Aber immerhin schon mal ein erfolgreicher Login! Ich würde sagen wir sind auf dem richtigen Weg  ;)

Du könntest mal mal probieren ob Du Monitor für einzelne Gerätetypen anmelden kannst, z.B. Dishwasher-Monitor. Ich hab ein wenig das Gefühl dass Dein Home-Connect Account irgendwie verhunzt worden ist. Leider sind aber die Herrschaften bei HC diese Woche im Urlaub....

P.S: Die Scopes im Attribut accessScope bitte einfach mit Leerzeichen trennen, nicht mit %20. Diese Ersetzung passiert intern. Also bitte mal einfach mit IdentifyAppliance Monitor testen.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: BOFH am 03 November 2016, 18:32:33
Einzelne Geräte Monitore geht . Check

Sobald ich aber ein xxx-Control , xxxx-Settings im scope einfüge, bekomm ich ein ERROR
2016.11.03 18:30:02 3: Searching auth tokens in:
2016.11.03 18:30:02 3: Got oauth code:
2016.11.03 18:30:02 2: hcconn: AuthTokenResponse {"error":"invalid_request","error_description":"missing or invalid request parameters"}
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 04 November 2016, 09:57:18
Witzig. Ich werde das als Bug an HC melden, ich finde dass zumindest im Simulator alle Scopes funktionieren sollten  ;D
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: docfred am 04 November 2016, 20:51:56
Verstehe ich das richtig, dass man bisher nur auf die "Simulator-Geräte" zugreifen kann, nicht abder auf den eigenen Backofen?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: docfred am 04 November 2016, 21:25:30
Habe mich jetzt angemeldet und ein neues Projekt angelgt:
Redirect -URL ist :
https://192.168.1.138:8083/fhem?cmd.Test=set%20hcconn%20auth%20
Internals:
   CFGFN
   DEF        XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX https://192.168.1.138:8083/fhem?cmd.Test=set%20hcconn%20auth%20 simulator
   NAME       hcconn
   NR         222
   STATE      Login necessary
   TYPE       HomeConnectConnection
   api_uri    https://developer.home-connect.com
   client_id  XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
   expires_at
   redirect_uri https://192.168.1.138:8083/fhem?cmd.Test=set%20hcconn%20auth%20
   simulator  1
Attributes:


Bekomme die Meldung:
Login to Home Connect failed with error invalid_scope: given scope doesn't match requested scope
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 05 November 2016, 10:30:29
Verstehe ich das richtig, dass man bisher nur auf die "Simulator-Geräte" zugreifen kann, nicht abder auf den eigenen Backofen?
Ja das ist leider im Moment der Fall. Das API von Home Connect ist noch nicht generell für echte Geräte freigegeben.

Die Fehlermeldung die Du bekommst ist auch noch etwas ungeklärt, versuche mal vor dem Login folgendes Attribut zu setzen:

attr hcconn accessScope IdentifyAppliance Monitor
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: erwin am 05 November 2016, 11:33:19
Hi, hab mich auch angemeldet,
es funktioniert identify u. monitor, devices werde automatisch angelegt, alles mit control geht nicht....
Das hab ich auf der Home-Connect seite gefunden:
Zitat
Advanced Account
Why should you upgrade to an Advanced Account?

When you register to our developer programme you get a Basic Account. In addition to the Basic Account offering of getting access to the Home Connect SDK with remote monitoring functionalities (i.e. read the status of the home appliance), technical documentation and home appliance simulators, Advanced Account holders also get access to remote control functionalities such as starting or stopping the home appliance, selecting a programme or defining the duration.

Danke für deinen Einsatz!
erwin
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: docfred am 05 November 2016, 11:54:26
Mit dem attribut geht es. Die Geräte werden angelegt, aber das einzige, was ich angeboten bekomme ist;
StartProgram RemoteProgramNotEnabled
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 05 November 2016, 12:40:54
@Erwin: Stimmt diese Option hatte ich ganz vergessen. Man braucht natürlich den Advanced Account um seinen Simulator fernstarten zu dürfen ::)

@docfred: Du musst im Webinterface von Home Connect den Fernstart z.B. der simulierten Spülmaschine aktivieren, erst danach darf FHEM sie starten.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: docfred am 05 November 2016, 17:04:58
O.K. Danke. Jetzt geht es.
Gibt es schon eine Auskunft, wann man auf die eigenen Geräte zugreifen darf?
Welche Funktionalität hast du geplant?

Habe einen Bosch Dampfbackofen und backe oft Brot. Brot wird mit fallender Temperatur und anfangs mit viel Dampf gebacken. Was mir beim Bosch feht ist ein Programm mit mehreren Schritten, so wie im Miele DGC. Das könnte man dann realisieren und das wäre super!
Über die Android-App kann ich das Programm und die Parameter auswählen und auch starten. Der Backofen sagt dann, wenn die Temperatur erreicht ist und wenn der Vorgang beendet ist.
Biete mich als Beta-Tester an. Eventuell wir die ib die Jahre gekommene JURA durch eine Siemens ersetzt. Hier lassen Sie sich das Homme Connect aber mit ca 500Euro teuer bezahlen
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: docfred am 10 November 2016, 14:36:02
Habe das Problem, dass sich FHEM jetzt immer wieder aufhängt.
Letzer Eintrag im Log ist:
Can't use an undefined value as a symbol reference at ./FHEM/48_HomeConnect.pm line 535.
das ist die Zeile mit syswrite

#####################################
sub HomeConnect_HttpConnected
{
  my ($param, $err, $data) = @_;
  my $hash = $param->{hash};
  my $name = $hash->{NAME};

  my ($gterror, $token) = getKeyValue($hash->{hcconn}."_accessToken");

  my $method = $param->{method};

  $method = ($data ? "POST" : "GET") if( !$method );

  my $httpVersion = $param->{httpversion} ? $param->{httpversion} : "1.0";
  my $hdr = "$method $param->{path} HTTP/$httpVersion\r\n";
  $hdr .= "Host: $param->{host}\r\n";
  $hdr .= "User-Agent: fhem\r\n" if(!$param->{header} || $param->{header} !~ "User-Agent:");
  $hdr .= "Accept: text/event-stream\r\n";
  $hdr .= "Accept-Encoding: gzip,deflate\r\n" if($param->{compress});
  $hdr .= "Connection: keep-alive\r\n" if($param->{keepalive});
  $hdr .= "Connection: Close\r\n" if($httpVersion ne "1.0" && !$param->{keepalive});
  $hdr .= "Authorization: Bearer $token\r\n";
  if(defined($data)) {
    $hdr .= "Content-Length: ".length($data)."\r\n";
    $hdr .= "Content-Type: application/x-www-form-urlencoded\r\n" if ($hdr !~ "Content-Type:");
  }
  $hdr .= "\r\n";

  syswrite $param->{conn}, $hdr;                           <--------------------------------------------
  $hash->{conn} = $param->{conn};
}

#####################################
Jemand eine Idee?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 11 November 2016, 07:38:42
Hi, ist das die einzige Meldung? Bitte schick noch ein paar Zeilen mehr. Und was bedeutet aufhängen? Wird FHEM beendet?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 15 November 2016, 00:50:08
Hallo allseits, der langersehnte Beta-Test von FHEM mit Home Connect geht los.

Was müsst Ihr tun um als Tester mit echten Hausgeräten teilzunehmen ?


Folgende Regeln von Home Connect sind bitte zu beachten:

Ich bin gespannt obs klappt! Viele Grüße, Stefan
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: justme1968 am 15 November 2016, 08:50:19
um den api key nicht aus versehen zu posten wenn man config oder list postet: schau dir mal an wie das plex oder harmony oder diverse andere module user und password daten unkenntlich machen. es gibt auch eine setKeyValue routine um das speichern ganz ausserhalb des modul hash zu machen.

gruss
  andre
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 15 November 2016, 09:07:33
Moin Andre, tatsächlich benutze ich das setKeyValue bereits um die Access-Token zu "verstecken". Den API-Key hatte ich bisher nicht als so geheimhaltungswürdig eingestuft. Das Detail steht aber nun auch auf der Entwicklungs-Roadmap  :)
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: docfred am 15 November 2016, 15:16:49
@ Andre

zu meinem berichteten Fehler:
Aufhängen heisst, das FHEM-Programm stehen bleibt. Ich muss entweder den NUC (auf dem läuft meine FHEM-Installion) neustarte oder von der Komandozeile FHEM von Hand. Bei den FileLog-dateien anderer Sensoren (z.B. homematic) hat man dann gesehen, dass zu diesem Zeitpunkt auch keine Werte mehr geschrieben werden. 
Die angegebene Zeile ist die Letzte in der fhem.log.
Momentan habe ich die Definitionen auskommentiert. Deshalb tritt der Fehler auch nicht mehr auf.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: docfred am 15 November 2016, 15:29:44
Hab noch eine Frage zur redirect-url:
Wenn ich Zuhause bin, erreiche ich meinen FHEM-Server unter: https://192.168.x.x:8083/fhem
Aus dem Internet erreiche ich FHEM  über eine statische IP und Port-forwarding.
Funktioniert das dann auch?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 15 November 2016, 17:45:20
Hi docfred, aktuell ist nur eine redirect URL möglich, daher müsstest Du dich beim Home Connect Login für eine Variante entscheiden. Man muss sich ja nicht ständig neu einloggen. Ich habe aber gehört dass zukünftig mal eine Liste von URL's hinterlegt werden kann.

Für deinen Bug-Report habe ich einen Fix eingecheckt, ich hoffe es hilft. Bei mir ist das Problem bisher nicht aufgetreten.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Dersch am 15 November 2016, 19:21:27
Betatest: ICH ICH ICH :) mache die schritte gleich wenn mein notebook heute wieder strom bekommt
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: docfred am 15 November 2016, 20:21:02
Eingecheckt heißt aber nicht, dass ich dies über das morgendliche Fhem Update bekomme?

Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk

Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 16 November 2016, 08:05:12
@Docfred, leider nein. Ich habe noch nicht genau verstanden was gemacht werden muss, um ein GIT Repo in den Fhem Update zu integrieren
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Dersch am 16 November 2016, 08:07:56
Das läuft nicht über git sondern über ein sourceforge repo. FHEM über git wäre aber um einiges komfortabeler.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: CoolTux am 16 November 2016, 09:19:35
Es läuft auch über Git. Jeder User hat die Möglichkeit eine Updateressource für FHEM Update mit an zu geben, dann wird dort bei einem FHEM Update auch nachgeschaut.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 16 November 2016, 10:54:35
Statusupdate: Die ersten 5 Betatester wurden soeben freigeschaltet:
erwin, docfred, coliflower, FHEMAN, Dersch
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Dersch am 17 November 2016, 09:57:54
Super! Funktioniert soweit ganz gut aber nur mit den Scopes IdentifyAppliance Monitor. Sobald ich andere Scopes verwende klappt der LogIn nicht mehr.

Das liegt doch aber eher an der Home Connect API oder?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Hellcastle am 17 November 2016, 13:21:25
Hallo zusammen,

habe seit gestern einen KA92DAI30 Kühl-/Gefrieschrank von Siemens. Schnittstelle werde ich die Tage bestellen. Wenn noch jemand für Test benötigt wird, dann werde ich mich gerne anbieten.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 17 November 2016, 15:24:04
Dersch, hast Du das hier überprüft?

Hi, hab mich auch angemeldet,
es funktioniert identify u. monitor, devices werde automatisch angelegt, alles mit control geht nicht....
Das hab ich auf der Home-Connect seite gefunden:

    Advanced Account
    Why should you upgrade to an Advanced Account?

    When you register to our developer programme you get a Basic Account. In addition to the Basic Account offering of getting access to the Home Connect SDK with remote monitoring functionalities (i.e. read the status of the home appliance), technical documentation and home appliance simulators, Advanced Account holders also get access to remote control functionalities such as starting or stopping the home appliance, selecting a programme or defining the duration.

Danke für deinen Einsatz!
erwin
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Dersch am 17 November 2016, 15:44:38
Einen advanced Account habe ich nicht gemacht.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 17 November 2016, 15:49:53
@Dersch, den brauchst Du zur Steuerung der Geräte.

@Hellcastle, Welcome! Ich glaube Du hast den ersten Kühlschrank, und was für Riesending  :o

Bitte lies hier wie's weitergeht: https://forum.fhem.de/index.php/topic,29353.msg521831.html#msg521831
und dann hier wie die Installation aussieht: https://forum.fhem.de/index.php/topic,29353.msg513446.html#msg513446
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Dersch am 17 November 2016, 16:30:00
Bin jetzt auch advanced. Dachte das kostet geld aber die kreditkarte ist nur zur verifizierung.

Kann es sein, dass es etwas dauert bis advanced bestätigt wurde obwohl das grüne häckchen schon da ist?

Denn ausser dem Scope Montior geht trotzdem nichts.

Edit: Ich sehe aber grade auch, dass Oven Control nur Partnern vorbehalten ist. Und ich habe ja nur einen oven... :(

Edit: Jetzt geht es auch mit dem Scope Settings! :D
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: docfred am 17 November 2016, 21:37:54
@Andre:
Ich komme soweit, bis:
Durch Klicken auf "Zulassen" gewähren Sie dieser App und Home Connect gemäß den jeweiligen Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung Zugriff auf Ihre Daten.
Wenn ich auf "zulassen" klicke, sagt FHEM "error"
Ich habe übrigens einen Backofen mit HomeConnect. Kann es daran liegen, dass Ofen nicht zugelassen ist?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 17 November 2016, 23:38:34
Also.. die Standardscopes sind IdentifyAppliance, Monitor, Settings, Dishwasher-Control, Washer-Control, Dryer-Control, CoffeeMaker-Control. Das geht nur mit dem Advanced Account, und mehr geht bei mir nicht, vor allem nicht Oven-Control.

Die wahrscheinlichere Fehlerursache ist die Redirect URL, sie muss den korrekten Hostnamen und Port enthalten, und auch den Namen des HomeConnectConnection device in der FHEM Installation. Diese URL muss identisch in der Home Connect App Definition und in der FHEM Definition eingetragen werden.

Falls es das nicht ist, bitte mal das FHEM Log checken ob da noch was steht.

Viel Erfolg!
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Dersch am 18 November 2016, 00:36:56
Meinst du oven-control wird zukünftig gehen auch ohne partner account?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 18 November 2016, 07:44:50
Schwer zu sagen... aber mein Plan geht eigentlich eher dahin, für FHEM einen Partnerstatus zu erhalten. Habe auch einen Ofen und finde es natürlich schade dass man ihn nicht steuern kann. Die Anwendungsidee von docfred mit dem Brotbacken (https://forum.fhem.de/index.php/topic,29353.msg515894.html#msg515894) fand ich um Beispiel echt super.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: docfred am 18 November 2016, 21:28:58
Oven-Control fände ich auch sehr wichtig. Die Smartphone App darf das.

2016-11-18_21:20:50 HNG6764S6_log addRegexpPart HNG6764S6 .*
2016-11-18_21:21:48 HNG6764S6 BSH.Common.Status.LocalControlActive: 1
2016-11-18_21:21:48 HNG6764S6 BSH.Common.Status.OperationState: BSH.Common.EnumType.OperationState.Run
2016-11-18_21:21:48 HNG6764S6 Program  active (0 %)
2016-11-18_21:21:48 HNG6764S6 BSH.Common.Root.ActiveProgram: Cooking.Oven.Program.HeatingMode.TopBottomHeating
2016-11-18_21:21:48 HNG6764S6 BSH.Common.Option.Duration: 1800 seconds
2016-11-18_21:21:48 HNG6764S6 Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature: 170 °C
2016-11-18_21:21:48 HNG6764S6 BSH.Common.Option.StartInRelative: 0 seconds
2016-11-18_21:21:48 HNG6764S6 BSH.Common.Option.RemainingProgramTime: 1800 seconds
2016-11-18_21:21:48 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime: 0 seconds
2016-11-18_21:21:48 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ProgramProgress: 0 %
2016-11-18_21:21:48 HNG6764S6 Program TopBottomHeating active (0 %)
2016-11-18_21:21:48 HNG6764S6 BSH.Common.Root.ActiveProgram: Cooking.Oven.Program.HeatingMode.TopBottomHeating
2016-11-18_21:21:48 HNG6764S6 BSH.Common.Option.Duration: 1800 seconds
2016-11-18_21:21:48 HNG6764S6 Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature: 170 °C
2016-11-18_21:21:48 HNG6764S6 BSH.Common.Option.StartInRelative: 0 seconds
2016-11-18_21:21:48 HNG6764S6 BSH.Common.Option.RemainingProgramTime: 1797 seconds
2016-11-18_21:21:48 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime: 3 seconds
2016-11-18_21:21:48 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ProgramProgress: 1 %
2016-11-18_21:21:48 HNG6764S6 Program TopBottomHeating active (1 %)
2016-11-18_21:21:58 HNG6764S6 BSH.Common.Root.ActiveProgram: Cooking.Oven.Program.HeatingMode.TopBottomHeating
2016-11-18_21:21:58 HNG6764S6 BSH.Common.Option.Duration: 1800 seconds
2016-11-18_21:21:58 HNG6764S6 Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature: 170 °C
2016-11-18_21:21:58 HNG6764S6 BSH.Common.Option.StartInRelative: 0 seconds
2016-11-18_21:21:58 HNG6764S6 BSH.Common.Option.RemainingProgramTime: 1787 seconds
2016-11-18_21:21:58 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime: 13 seconds
2016-11-18_21:21:58 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ProgramProgress: 1 %
2016-11-18_21:22:08 HNG6764S6 BSH.Common.Status.LocalControlActive: 0
2016-11-18_21:22:28 HNG6764S6 BSH.Common.Root.ActiveProgram: Cooking.Oven.Program.HeatingMode.TopBottomHeating
2016-11-18_21:22:28 HNG6764S6 BSH.Common.Option.Duration: 1800 seconds
2016-11-18_21:22:28 HNG6764S6 Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature: 170 °C
2016-11-18_21:22:28 HNG6764S6 BSH.Common.Option.StartInRelative: 0 seconds
2016-11-18_21:22:28 HNG6764S6 BSH.Common.Option.RemainingProgramTime: 1779 seconds
2016-11-18_21:22:28 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime: 21 seconds
2016-11-18_21:22:28 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ProgramProgress: 2 %
2016-11-18_21:22:28 HNG6764S6 Program TopBottomHeating active (2 %)
2016-11-18_21:22:38 HNG6764S6 BSH.Common.Root.ActiveProgram: Cooking.Oven.Program.HeatingMode.TopBottomHeating
2016-11-18_21:22:38 HNG6764S6 BSH.Common.Option.Duration: 1800 seconds
2016-11-18_21:22:38 HNG6764S6 Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature: 170 °C
2016-11-18_21:22:38 HNG6764S6 BSH.Common.Option.StartInRelative: 0 seconds
2016-11-18_21:22:38 HNG6764S6 BSH.Common.Option.RemainingProgramTime: 1761 seconds
2016-11-18_21:22:38 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime: 39 seconds
2016-11-18_21:22:38 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ProgramProgress: 3 %
2016-11-18_21:22:38 HNG6764S6 Program TopBottomHeating active (3 %)
2016-11-18_21:22:38 HNG6764S6 BSH.Common.Root.ActiveProgram: Cooking.Oven.Program.HeatingMode.TopBottomHeating
2016-11-18_21:22:38 HNG6764S6 BSH.Common.Option.Duration: 1800 seconds
2016-11-18_21:22:38 HNG6764S6 Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature: 170 °C
2016-11-18_21:22:38 HNG6764S6 BSH.Common.Option.StartInRelative: 0 seconds
2016-11-18_21:22:38 HNG6764S6 BSH.Common.Option.RemainingProgramTime: 1743 seconds
2016-11-18_21:22:38 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime: 57 seconds
2016-11-18_21:22:38 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ProgramProgress: 4 %
2016-11-18_21:22:38 HNG6764S6 Program TopBottomHeating active (4 %)

Irgendwie wird das Reading
Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature   
nicht gegelmäßig upgedated, wärend
Cooking.Oven.Option.SetpointTemperatureregelmäßig ausgegeben wird, dabei wäre es hier nur bei Änderung nötig
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 19 November 2016, 10:47:23
Interessant, mein Ofen verhält sich total anders. Die Temperatur pendelt ständig um wenige Grad, Meldungen kommen mehrfach pro Minute.

Wichtig ist doch ob denn die relevanten Veränderungen bei deinem Ofen gemeldet werden. Plotte doch mal den Verlauf, dann siehst Du ganz gut ob genug Information da ist.

Die FHEM Schnittstelle meldet direkt alle von Home Connect gemeldeten Ereignisse, es werden keine Werte unterdrückt. Ich nehme an dass die Meldungen letztendlich direkt von der Steuerung des Ofens generiert werden.

Hier ein Beispiel von meinem Ofen, einfach nur Aufheizen:
2016-11-19 10:26:02.199 HomeConnect HSG636XS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 22 °C
2016-11-19 10:26:12.209 HomeConnect HSG636XS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 21 °C
2016-11-19 10:26:12.209 HomeConnect HSG636XS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 22 °C
2016-11-19 10:26:22.212 HomeConnect HSG636XS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 21 °C
2016-11-19 10:27:02.245 HomeConnect HSG636XS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 22 °C
2016-11-19 10:27:52.287 HomeConnect HSG636XS6 BSH.Common.Status.LocalControlActive: 1
2016-11-19 10:27:52.287 HomeConnect HSG636XS6 BSH.Common.Status.OperationState: BSH.Common.EnumType.OperationState.Ready
2016-11-19 10:27:52.287 HomeConnect HSG636XS6 BSH.Common.Setting.PowerState: BSH.Common.EnumType.PowerState.On
2016-11-19 10:28:42.328 HomeConnect HSG636XS6 BSH.Common.Root.ActiveProgram: Cooking.Oven.Program.HeatingMode.HotAir
2016-11-19 10:28:42.328 HomeConnect HSG636XS6 BSH.Common.Option.Duration: 7200 seconds
2016-11-19 10:28:42.328 HomeConnect HSG636XS6 Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature: 60 °C
2016-11-19 10:28:42.328 HomeConnect HSG636XS6 BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime: 0 seconds
2016-11-19 10:28:42.328 HomeConnect HSG636XS6 BSH.Common.Option.ProgramProgress: 100 %
2016-11-19 10:28:52.332 HomeConnect HSG636XS6 BSH.Common.Status.RemoteControlStartAllowed: 1
2016-11-19 10:28:52.332 HomeConnect HSG636XS6 BSH.Common.Status.OperationState: BSH.Common.EnumType.OperationState.Run
2016-11-19 10:28:52.332 HomeConnect HSG636XS6 Program HotAir active (100 %)
2016-11-19 10:29:02.338 HomeConnect HSG636XS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 21 °C
2016-11-19 10:29:02.338 HomeConnect HSG636XS6 BSH.Common.Status.LocalControlActive: 0
2016-11-19 10:29:12.350 HomeConnect HSG636XS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 22 °C
2016-11-19 10:29:12.350 HomeConnect HSG636XS6 BSH.Common.Root.ActiveProgram: Cooking.Oven.Program.HeatingMode.HotAir
2016-11-19 10:29:12.350 HomeConnect HSG636XS6 Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature: 60 °C
2016-11-19 10:29:12.350 HomeConnect HSG636XS6 BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime: 27 seconds
2016-11-19 10:29:12.350 HomeConnect HSG636XS6 BSH.Common.Option.ProgramProgress: 100 %
2016-11-19 10:29:22.349 HomeConnect HSG636XS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 23 °C
2016-11-19 10:29:32.358 HomeConnect HSG636XS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 24 °C
2016-11-19 10:29:42.371 HomeConnect HSG636XS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 26 °C
2016-11-19 10:29:42.371 HomeConnect HSG636XS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 29 °C
2016-11-19 10:29:42.371 HomeConnect HSG636XS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 31 °C
2016-11-19 10:29:52.377 HomeConnect HSG636XS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 34 °C
2016-11-19 10:30:02.384 HomeConnect HSG636XS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 37 °C
2016-11-19 10:30:02.384 HomeConnect HSG636XS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 39 °C
2016-11-19 10:30:12.399 HomeConnect HSG636XS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 42 °C
2016-11-19 10:30:12.399 HomeConnect HSG636XS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 46 °C
2016-11-19 10:30:12.399 HomeConnect HSG636XS6 BSH.Common.Root.ActiveProgram: Cooking.Oven.Program.HeatingMode.HotAir
2016-11-19 10:30:12.399 HomeConnect HSG636XS6 Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature: 60 °C
2016-11-19 10:30:12.399 HomeConnect HSG636XS6 BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime: 87 seconds
2016-11-19 10:30:12.399 HomeConnect HSG636XS6 BSH.Common.Option.ProgramProgress: 100 %
2016-11-19 10:30:22.397 HomeConnect HSG636XS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 50 °C
2016-11-19 10:30:32.408 HomeConnect HSG636XS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 53 °C
2016-11-19 10:30:32.408 HomeConnect HSG636XS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 56 °C
2016-11-19 10:30:42.416 HomeConnect HSG636XS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 58 °C
2016-11-19 10:30:42.416 HomeConnect HSG636XS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 62 °C
2016-11-19 10:30:52.425 HomeConnect HSG636XS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 63 °C
2016-11-19 10:30:52.425 HomeConnect HSG636XS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 66 °C
2016-11-19 10:31:02.429 HomeConnect HSG636XS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 67 °C
2016-11-19 10:31:12.445 HomeConnect HSG636XS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 68 °C
2016-11-19 10:31:12.445 HomeConnect HSG636XS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 69 °C
2016-11-19 10:31:12.445 HomeConnect HSG636XS6 BSH.Common.Root.ActiveProgram: Cooking.Oven.Program.HeatingMode.HotAir
2016-11-19 10:31:12.445 HomeConnect HSG636XS6 Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature: 60 °C
2016-11-19 10:31:12.445 HomeConnect HSG636XS6 BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime: 147 seconds
2016-11-19 10:31:12.445 HomeConnect HSG636XS6 BSH.Common.Option.ProgramProgress: 100 %
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: docfred am 19 November 2016, 14:14:38
Das würde ich ja gerne.
Hab ein File_Log angelegt
mit regexp HNG6764S6:.*
Aber die CavityTemperature kommt nicht

Was hast du den für bei scope jetzt angegeben?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: erwin am 19 November 2016, 14:26:38
hi,
bei mir kommt die Cavity Temperatur in variablen Abständen, jedoch regelmässig.
Ich hab 2 Öfen, im folgenden Log kühlt der eine (HN678GS4) noch aus, nach einer Mikrowelle...
2016-11-19_14:00:51 SX678X06TE Program Eco50 active (93 %)
2016-11-19_14:00:51 CS658GRS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 22 °C
2016-11-19_14:01:09 HN678G4S6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 25 °C
2016-11-19_14:01:40 HN678G4S6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 24 °C
2016-11-19_14:01:40 HN678G4S6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 25 °C
2016-11-19_14:01:41 SX678X06TE BSH.Common.Option.RemainingProgramTime: 960 seconds
2016-11-19_14:01:50 HN678G4S6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 24 °C
2016-11-19_14:01:51 CS658GRS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 21 °C
2016-11-19_14:02:01 CS658GRS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 22 °C
2016-11-19_14:02:11 CS658GRS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 21 °C
2016-11-19_14:02:40 HN678G4S6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 25 °C
2016-11-19_14:02:40 HN678G4S6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 24 °C
2016-11-19_14:02:42 SX678X06TE BSH.Common.Option.RemainingProgramTime: 900 seconds
2016-11-19_14:02:42 CS658GRS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 22 °C
2016-11-19_14:03:12 SX678X06TE BSH.Common.Option.ProgramProgress: 94 %
2016-11-19_14:03:12 SX678X06TE Program Eco50 active (94 %)
l.g. erwin
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: docfred am 19 November 2016, 14:58:54
Ich krieg die CavitiyTemperature nur einmal zu Beginn und ich glaub sogar nur, wenn ich mich NEU anmelde:
2016-11-19_08:22:57 HNG6764S6 BSH.Common.Status.DoorState: BSH.Common.EnumType.DoorState.Open
2016-11-19_08:22:57 HNG6764S6 Idle
2016-11-19_08:23:07 HNG6764S6 BSH.Common.Status.DoorState: BSH.Common.EnumType.DoorState.Closed
2016-11-19_08:23:07 HNG6764S6 BSH.Common.Status.OperationState: BSH.Common.EnumType.OperationState.Ready
2016-11-19_08:23:07 HNG6764S6 BSH.Common.Event.ProgramFinished: BSH.Common.EnumType.EventPresentState.Off
2016-11-19_08:23:17 HNG6764S6 BSH.Common.Root.ActiveProgram: -
2016-11-19_08:23:17 HNG6764S6 BSH.Common.Root.SelectedProgram: Cooking.Oven.Program.HeatingMode.HotAir
2016-11-19_08:23:17 HNG6764S6 Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature: 200 °C
2016-11-19_08:23:17 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime: 0 seconds
2016-11-19_08:23:17 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ProgramProgress: 100 %
2016-11-19_08:24:07 HNG6764S6 BSH.Common.Status.LocalControlActive: 0
2016-11-19_08:25:27 HNG6764S6 BSH.Common.Status.DoorState: BSH.Common.EnumType.DoorState.Open
2016-11-19_08:25:27 HNG6764S6 BSH.Common.Status.LocalControlActive: 1
2016-11-19_08:25:27 HNG6764S6 BSH.Common.Status.DoorState: BSH.Common.EnumType.DoorState.Closed
2016-11-19_08:25:37 HNG6764S6 BSH.Common.Status.OperationState: BSH.Common.EnumType.OperationState.Inactive
2016-11-19_08:25:37 HNG6764S6 BSH.Common.Setting.PowerState: BSH.Common.EnumType.PowerState.Standby
2016-11-19_08:25:57 HNG6764S6 BSH.Common.Status.LocalControlActive: 0
2016-11-19_14:12:21 HNG6764S6 BSH.Common.Status.RemoteControlActive: 1
2016-11-19_14:12:21 HNG6764S6 BSH.Common.Status.RemoteControlStartAllowed: 1
2016-11-19_14:12:21 HNG6764S6 BSH.Common.Status.LocalControlActive: 0
2016-11-19_14:12:21 HNG6764S6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 26 °C
2016-11-19_14:12:21 HNG6764S6 BSH.Common.Status.OperationState: BSH.Common.EnumType.OperationState.Inactive
2016-11-19_14:12:21 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ProgramProgress: 0 %
2016-11-19_14:12:21 HNG6764S6 BSH.Common.Root.ActiveProgram: None
2016-11-19_14:12:21 HNG6764S6 Idle
2016-11-19_14:12:21 HNG6764S6 BSH.Common.Status.DoorState: BSH.Common.EnumType.DoorState.Closed
2016-11-19_14:12:21 HNG6764S6 BSH.Common.Option.RemainingProgramTime: 0 seconds
2016-11-19_14:14:35 HNG6764S6 BSH.Common.Status.LocalControlActive: 1
2016-11-19_14:14:35 HNG6764S6 BSH.Common.Status.OperationState: BSH.Common.EnumType.OperationState.Ready
2016-11-19_14:14:35 HNG6764S6 BSH.Common.Setting.PowerState: BSH.Common.EnumType.PowerState.On
2016-11-19_14:15:16 HNG6764S6 BSH.Common.Status.LocalControlActive: 0
2016-11-19_14:16:26 HNG6764S6 BSH.Common.Status.LocalControlActive: 1
2016-11-19_14:16:26 HNG6764S6 BSH.Common.Status.OperationState: BSH.Common.EnumType.OperationState.Run
2016-11-19_14:16:26 HNG6764S6 Program  active (0 %)
2016-11-19_14:16:46 HNG6764S6 BSH.Common.Root.ActiveProgram: Cooking.Oven.Program.HeatingMode.TopBottomHeating
2016-11-19_14:16:46 HNG6764S6 BSH.Common.Option.Duration: 840 seconds
2016-11-19_14:16:46 HNG6764S6 Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature: 100 °C
2016-11-19_14:16:46 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime: 0 seconds
2016-11-19_14:16:46 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ProgramProgress: 100 %
2016-11-19_14:16:46 HNG6764S6 Program TopBottomHeating active (100 %)
2016-11-19_14:16:56 HNG6764S6 BSH.Common.Status.LocalControlActive: 0
2016-11-19_14:17:06 HNG6764S6 BSH.Common.Root.ActiveProgram: Cooking.Oven.Program.HeatingMode.TopBottomHeating
2016-11-19_14:17:06 HNG6764S6 Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature: 100 °C
2016-11-19_14:17:06 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime: 33 seconds
2016-11-19_14:17:06 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ProgramProgress: 100 %
2016-11-19_14:18:56 HNG6764S6 BSH.Common.Root.ActiveProgram: Cooking.Oven.Program.HeatingMode.TopBottomHeating
2016-11-19_14:18:56 HNG6764S6 Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature: 100 °C
2016-11-19_14:18:56 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime: 93 seconds
2016-11-19_14:18:56 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ProgramProgress: 100 %
2016-11-19_14:19:26 HNG6764S6 BSH.Common.Root.ActiveProgram: Cooking.Oven.Program.HeatingMode.TopBottomHeating
2016-11-19_14:19:26 HNG6764S6 Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature: 100 °C
2016-11-19_14:19:26 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime: 153 seconds
2016-11-19_14:19:26 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ProgramProgress: 100 %
2016-11-19_14:19:46 HNG6764S6 Cooking.Oven.Event.PreheatFinished: BSH.Common.EnumType.EventPresentState.Present
2016-11-19_14:20:46 HNG6764S6 BSH.Common.Root.ActiveProgram: Cooking.Oven.Program.HeatingMode.TopBottomHeating
2016-11-19_14:20:46 HNG6764S6 Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature: 100 °C
2016-11-19_14:20:46 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime: 213 seconds
2016-11-19_14:20:46 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ProgramProgress: 100 %
2016-11-19_14:21:36 HNG6764S6 BSH.Common.Root.ActiveProgram: Cooking.Oven.Program.HeatingMode.TopBottomHeating
2016-11-19_14:21:36 HNG6764S6 Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature: 100 °C
2016-11-19_14:21:36 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime: 273 seconds
2016-11-19_14:21:36 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ProgramProgress: 100 %
2016-11-19_14:22:36 HNG6764S6 BSH.Common.Root.ActiveProgram: Cooking.Oven.Program.HeatingMode.TopBottomHeating
2016-11-19_14:22:36 HNG6764S6 Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature: 100 °C
2016-11-19_14:22:36 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime: 333 seconds
2016-11-19_14:22:36 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ProgramProgress: 100 %
2016-11-19_14:23:27 HNG6764S6 BSH.Common.Root.ActiveProgram: Cooking.Oven.Program.HeatingMode.TopBottomHeating
2016-11-19_14:23:27 HNG6764S6 Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature: 100 °C
2016-11-19_14:23:27 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime: 393 seconds
2016-11-19_14:23:27 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ProgramProgress: 100 %
2016-11-19_14:24:27 HNG6764S6 BSH.Common.Root.ActiveProgram: Cooking.Oven.Program.HeatingMode.TopBottomHeating
2016-11-19_14:24:27 HNG6764S6 Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature: 100 °C
2016-11-19_14:24:27 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime: 453 seconds
2016-11-19_14:24:27 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ProgramProgress: 100 %
2016-11-19_14:24:57 HNG6764S6 Cooking.Oven.Event.PreheatFinished: BSH.Common.EnumType.EventPresentState.Off
2016-11-19_14:25:08 HNG6764S6 BSH.Common.Status.RemoteControlStartAllowed: 1
2016-11-19_14:25:08 HNG6764S6 BSH.Common.Status.RemoteControlActive: 1
2016-11-19_14:25:08 HNG6764S6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 111 °C
2016-11-19_14:25:08 HNG6764S6 BSH.Common.Status.LocalControlActive: 0
2016-11-19_14:25:08 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime: 526 seconds
2016-11-19_14:25:08 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ProgramProgress: 100 %
2016-11-19_14:25:08 HNG6764S6 Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature: 100 °C
2016-11-19_14:25:08 HNG6764S6 BSH.Common.Status.OperationState: BSH.Common.EnumType.OperationState.Run
2016-11-19_14:25:08 HNG6764S6 BSH.Common.Root.ActiveProgram: Cooking.Oven.Program.HeatingMode.TopBottomHeating
2016-11-19_14:25:08 HNG6764S6 Cooking.Oven.Option.Level: Cooking.Oven.EnumType.Level.Level03
2016-11-19_14:25:08 HNG6764S6 BSH.Common.Status.DoorState: BSH.Common.EnumType.DoorState.Closed
2016-11-19_14:25:08 HNG6764S6 Cooking.Oven.Option.FastPreHeat: 0
2016-11-19_14:25:08 HNG6764S6 Program active (100 %)
2016-11-19_14:25:08 HNG6764S6 Cooking.Oven.Option.MicrowavePower: Cooking.Oven.EnumType.MicrowavePower.90Watt
2016-11-19_14:25:08 HNG6764S6 Cooking.Oven.Option.SteamAssistLevel: Cooking.Oven.EnumType.AddedSteam.Off
2016-11-19_14:26:08 HNG6764S6 BSH.Common.Root.ActiveProgram: Cooking.Oven.Program.HeatingMode.TopBottomHeating
2016-11-19_14:26:08 HNG6764S6 Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature: 100 °C
2016-11-19_14:26:08 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime: 573 seconds
2016-11-19_14:26:08 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ProgramProgress: 100 %
2016-11-19_14:26:08 HNG6764S6 Program TopBottomHeating active (100 %)
2016-11-19_14:27:09 HNG6764S6 BSH.Common.Root.ActiveProgram: Cooking.Oven.Program.HeatingMode.TopBottomHeating
2016-11-19_14:27:09 HNG6764S6 Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature: 100 °C
2016-11-19_14:27:09 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime: 632 seconds
2016-11-19_14:27:09 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ProgramProgress: 100 %


accessScope: IdentifyAppliance Monitor Settings Dishwasher-Control Washer-Control Dryer-Control CoffeeMaker-Control
Wobei ich nur eine Ofen hab.
Hab es jetzt ein paar mal probiert, mit "Monitor", "Oven-Monitor" als scope. Keine Änderung . Die CavityTemperature kommt nur einmal. M.E. nur, wenn ich mich über hcconn neu einlogge.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: docfred am 19 November 2016, 16:00:16
Meine 48_HomeConnect.pm ist vom 15.11, die 48_HomeConnectConnection.pm ist vom 3.11. Hab keine Ahnung, warum das bei mir so ist
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: docfred am 19 November 2016, 17:51:50
2016.11.19 17:29:16 3: HomeConnectConnection response: {
  "data": {
    "status": [{
      "key": "BSH.Common.Status.DoorState",
      "value": "BSH.Common.EnumType.DoorState.Closed"
    }, {
      "key": "BSH.Common.Status.LocalControlActive",
      "value": false
    }, {
      "key": "BSH.Common.Status.RemoteControlStartAllowed",
      "value": true
    }, {
      "key": "BSH.Common.Status.RemoteControlActive",
      "value": true
    }, {
      "key": "BSH.Common.Status.OperationState",
      "value": "BSH.Common.EnumType.OperationState.Inactive"
    }, {
      "key": "Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature",
      "value": 108,
      "unit": "°C"
    }]
  }
}
2016.11.19 17:32:37 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $program in concatenation (.) or string at ./FHEM/48_HomeConnect.pm line 634

Hab hier noch was im Logfile gefunden (Letzte Zeile)

2016.11.19 17:26:14 3: HomeConnectConnection response: {
  "data": {
    "key": "Cooking.Oven.Program.HeatingMode.PizzaSetting",
    "options": [{
      "key": "Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature",
      "type": "Int",
      "unit": "°C",
      "constraints": {
        "min": 30,
        "max": 275
      }
    }, {
      "key": "BSH.Common.Option.Duration",
      "type": "Int",
      "unit": "seconds",
      "constraints": {
        "min": 1,
        "max": 86340
      }
    }]
  }
}
2016.11.19 17:26:14 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in string at ./FHEM/48_HomeConnect.pm line 416.
2016.11.19 17:26:14 1: PERL WARNING: substr outside of string at fhem.pl line 717.

2016.11.19 16:25:29 1: PERL WARNING: substr outside of string at ./FHEM/48_HomeConnect.pm line 629.
2

2016.11.19 15:55:47 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $a[4] in string eq at ./FHEM/48_HomeConnectConnection.pm line 88, <$fh> line 1217.
2016.11.19 15:55:47 1: PERL WARNING: keys on reference is experimental at ./FHEM/48_HomeConnect.pm line 77, <$fh> line 1247.
2016.11.18 20:12:16 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $program in concatenation (.) or string at ./FHEM/48_HomeConnect.pm line 634.
2016.11.18 13:16:57 1: PERL WARNING: substr outside of string at ./FHEM/48_HomeConnect.pm line 629.
Weiss nicht ob diese Logs ein Problem darstellen?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 20 November 2016, 01:23:00
Ok docfred, also so wie Du das beschreibst muss der Fehler schon in der Schnittstelle zu finden sein. Beim Neustart wird nämlich eine andere Routine zur Ermittlung des Gerätestatus verwendet als im laufenden Betrieb.

Ich habe ein Update eingecheckt, das hoffentlich viele der Warnings behebt, die Du beschrieben hast. Ausserdem habe ich die Protokollierung so verbessert dass wir nun auf Fehlersuche gehen können.

Zuerst bitte das Update installieren... und das geht nun sogar mit fhem update:

update all https://raw.githubusercontent.com/sw-home/FHEM-HomeConnect/master/controls_homeconnect.txt

Danach bitte in Deinem Backofen-Device das Attribut verbose auf 5 setzen. So solltest Du im Log wirklich alles sehen was von Home Connect bezüglich des Ofens ankommt. Und dann bin ich ja gespannt ob die gesuchte Temperatur drin steckt oder nicht.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: erwin am 20 November 2016, 10:07:25
HI,
kurzes update:
1) das update über github funktioniert, danke! es kommt noch ein 404 not found, vermutlich vom fehlenden changed-file, ist aber egal..
ich hab mir ein cmdalias gebaut, aus faulheit...
define HCupdateAlias cmdalias update hc AS update all https://raw.githubusercontent.com/sw-home/FHEM-HomeConnect/master/controls_homeconnect.txt2) Das mit der Cavity temperatur is komisch: ich hatte ganze Nacht jeder minute einen event, von meinen beide Geräten.... bis exakt 03:25 Uhr- dann nix mehr! Um 06:25 dann wieder eine Token-expiry event, aber keine Cavity-events.... Vermutung: Um 03:25 hat die Fritzbox rebootet (Watchdog getriggert) und damit war das Internet und das WLAN kurz weg!  Hab jetzt FHEM restartet und es läuft wieder alles!
3) Fehlermeldungen: keine beim FHEM start mehr!
l.g. erwin
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: docfred am 20 November 2016, 11:12:33
Erst mal vielen Dank, werde berichten.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: docfred am 20 November 2016, 11:36:20
Gute Nachricht, es wird mehr geplaudert
Schlechte Nachricht: keine aktuelle Temperatur


016.11.20 11:17:40 5: HNG6764S6 received TTP/1.1 200 OK
Server: nginx/1.10.1
Date: Sun, 20 Nov 2016 10:17:48 GMT
Content-Type: text/event-stream
Connection: close
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

e
2016.11.20 11:17:50 5: HNG6764S6 received vent:KEEP-ALIVE
data:
id:BOSCH-HNG6764S6-68A40E0106DE

event:STATUS
data:{"items":[{"timestamp":1479637127,"handling":"none","key":"BSH.Common.Status.LocalControlActive","value":true,"level":"hint"},{"timestamp":1479637127,"handling":"none","key":"BSH.Common.Status.OperationState","value":"BSH.Common.EnumType.OperationState.Ready","level":"hint"}]}
id:BOSCH-HNG6764S6-68A40E0106DE

event:NOTIFY
data:{"items":[{"timestamp":1479637127,"handling":"none","key":"BSH.Common.Setting.PowerState","value":"BSH.Common.EnumType.PowerState.On","level":"hint"}]}
id:BOSCH-HNG6764S6-68A40E0106DE

event:NOTIFY
data:{"items":[{"timestamp":1479637136,"handling":"none","key":"BSH.Common.Root.ActiveProgram","value":"Cooking.Oven.Program.HeatingMode.HotAir","level":"hint"},{"timestamp":1479637136,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.Duration","unit":"seconds","value":420,"level":"hint"},{"timestamp":1479637136,"handling":"none","key":"Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature","unit":"°C","value":160,"level":"hint"},{"timestamp":1479637136,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime","unit":"seconds","value":0,"level":"hint"},{"timestamp":1479637136,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ProgramProgress","unit":"%","value":100,"level":"hint"}]}
id:BOSCH-HNG6764S6-68A40E0106DE

e
2016.11.20 11:17:50 5: HNG6764S6 found data: {"items":[{"timestamp":1479637127,"handling":"none","key":"BSH.Common.Status.LocalControlActive","value":true,"level":"hint"},{"timestamp":1479637127,"handling":"none","key":"BSH.Common.Status.OperationState","value":"BSH.Common.EnumType.OperationState.Ready","level":"hint"}]}

2016.11.20 11:17:50 4: BSH.Common.Status.LocalControlActive = 1
2016.11.20 11:17:50 4: BSH.Common.Status.OperationState = BSH.Common.EnumType.OperationState.Ready
2016.11.20 11:17:50 5: HNG6764S6 found data: {"items":[{"timestamp":1479637127,"handling":"none","key":"BSH.Common.Setting.PowerState","value":"BSH.Common.EnumType.PowerState.On","level":"hint"}]}

2016.11.20 11:17:50 4: BSH.Common.Setting.PowerState = BSH.Common.EnumType.PowerState.On
2016.11.20 11:17:50 5: HNG6764S6 found data: {"items":[{"timestamp":1479637136,"handling":"none","key":"BSH.Common.Root.ActiveProgram","value":"Cooking.Oven.Program.HeatingMode.HotAir","level":"hint"},{"timestamp":1479637136,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.Duration","unit":"seconds","value":420,"level":"hint"},{"timestamp":1479637136,"handling":"none","key":"Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature","unit":"°C","value":160,"level":"hint"},{"timestamp":1479637136,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime","unit":"seconds","value":0,"level":"hint"},{"timestamp":1479637136,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ProgramProgress","unit":"%","value":100,"level":"hint"}]}

2016.11.20 11:17:50 4: BSH.Common.Root.ActiveProgram = Cooking.Oven.Program.HeatingMode.HotAir
2016.11.20 11:17:50 4: BSH.Common.Option.Duration = 420 seconds
2016.11.20 11:17:50 4: Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature = 160 °C
2016.11.20 11:17:50 4: BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime = 0 seconds
2016.11.20 11:17:50 4: BSH.Common.Option.ProgramProgress = 100 %
2016.11.20 11:17:50 1: PERL WARNING: substr outside of string at fhem.pl line 717.
2016.11.20 11:18:00 5: HNG6764S6 received vent:STATUS
data:{"items":[{"timestamp":1479637136,"handling":"none","key":"BSH.Common.Status.OperationState","value":"BSH.Common.EnumType.OperationState.Run","level":"hint"}]}
id:BOSCH-HNG6764S6-68A40E0106DE

e
2016.11.20 11:18:00 5: HNG6764S6 found data: {"items":[{"timestamp":1479637136,"handling":"none","key":"BSH.Common.Status.OperationState","value":"BSH.Common.EnumType.OperationState.Run","level":"hint"}]}

2016.11.20 11:18:00 4: BSH.Common.Status.OperationState = BSH.Common.EnumType.OperationState.Run
2016.11.20 11:18:10 5: HNG6764S6 received vent:NOTIFY
data:{"items":[{"timestamp":1479637142,"handling":"none","key":"BSH.Common.Root.ActiveProgram","value":"Cooking.Oven.Program.HeatingMode.HotAir","level":"hint"},{"timestamp":1479637142,"handling":"none","key":"Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature","unit":"°C","value":160,"level":"hint"},{"timestamp":1479637142,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime","unit":"seconds","value":6,"level":"hint"},{"timestamp":1479637142,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ProgramProgress","unit":"%","value":100,"level":"hint"}]}
id:BOSCH-HNG6764S6-68A40E0106DE

e
2016.11.20 11:18:10 5: HNG6764S6 found data: {"items":[{"timestamp":1479637142,"handling":"none","key":"BSH.Common.Root.ActiveProgram","value":"Cooking.Oven.Program.HeatingMode.HotAir","level":"hint"},{"timestamp":1479637142,"handling":"none","key":"Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature","unit":"°C","value":160,"level":"hint"},{"timestamp":1479637142,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime","unit":"seconds","value":6,"level":"hint"},{"timestamp":1479637142,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ProgramProgress","unit":"%","value":100,"level":"hint"}]}

2016.11.20 11:18:10 4: BSH.Common.Root.ActiveProgram = Cooking.Oven.Program.HeatingMode.HotAir
2016.11.20 11:18:10 4: Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature = 160 °C
2016.11.20 11:18:10 4: BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime = 6 seconds
2016.11.20 11:18:10 4: BSH.Common.Option.ProgramProgress = 100 %
2016.11.20 11:18:40 5: HNG6764S6 received vent:STATUS
data:{"items":[{"timestamp":1479637151,"handling":"none","key":"BSH.Common.Status.LocalControlActive","value":false,"level":"hint"}]}
id:BOSCH-HNG6764S6-68A40E0106DE

e
2016.11.20 11:18:40 5: HNG6764S6 found data: {"items":[{"timestamp":1479637151,"handling":"none","key":"BSH.Common.Status.LocalControlActive","value":false,"level":"hint"}]}

2016.11.20 11:18:40 4: BSH.Common.Status.LocalControlActive = 0
2016.11.20 11:19:00 5: HNG6764S6 received vent:KEEP-ALIVE
data:
id:BOSCH-HNG6764S6-68A40E0106DE

e
2016.11.20 11:19:30 5: HNG6764S6 received vent:NOTIFY
data:{"items":[{"timestamp":1479637202,"handling":"none","key":"BSH.Common.Root.ActiveProgram","value":"Cooking.Oven.Program.HeatingMode.HotAir","level":"hint"},{"timestamp":1479637202,"handling":"none","key":"Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature","unit":"°C","value":160,"level":"hint"},{"timestamp":1479637202,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime","unit":"seconds","value":66,"level":"hint"},{"timestamp":1479637202,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ProgramProgress","unit":"%","value":100,"level":"hint"}]}
id:BOSCH-HNG6764S6-68A40E0106DE

e
2016.11.20 11:19:30 5: HNG6764S6 found data: {"items":[{"timestamp":1479637202,"handling":"none","key":"BSH.Common.Root.ActiveProgram","value":"Cooking.Oven.Program.HeatingMode.HotAir","level":"hint"},{"timestamp":1479637202,"handling":"none","key":"Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature","unit":"°C","value":160,"level":"hint"},{"timestamp":1479637202,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime","unit":"seconds","value":66,"level":"hint"},{"timestamp":1479637202,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ProgramProgress","unit":"%","value":100,"level":"hint"}]}

2016.11.20 11:19:30 4: BSH.Common.Root.ActiveProgram = Cooking.Oven.Program.HeatingMode.HotAir
2016.11.20 11:19:30 4: Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature = 160 °C
2016.11.20 11:19:30 4: BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime = 66 seconds
2016.11.20 11:19:30 4: BSH.Common.Option.ProgramProgress = 100 %
2016.11.20 11:20:00 5: HNG6764S6 received vent:KEEP-ALIVE
data:
id:BOSCH-HNG6764S6-68A40E0106DE

e
2016.11.20 11:20:30 5: HNG6764S6 received vent:NOTIFY
data:{"items":[{"timestamp":1479637262,"handling":"none","key":"BSH.Common.Root.ActiveProgram","value":"Cooking.Oven.Program.HeatingMode.HotAir","level":"hint"},{"timestamp":1479637262,"handling":"none","key":"Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature","unit":"°C","value":160,"level":"hint"},{"timestamp":1479637262,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime","unit":"seconds","value":126,"level":"hint"},{"timestamp":1479637262,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ProgramProgress","unit":"%","value":100,"level":"hint"}]}
id:BOSCH-HNG6764S6-68A40E0106DE

e
2016.11.20 11:20:30 5: HNG6764S6 found data: {"items":[{"timestamp":1479637262,"handling":"none","key":"BSH.Common.Root.ActiveProgram","value":"Cooking.Oven.Program.HeatingMode.HotAir","level":"hint"},{"timestamp":1479637262,"handling":"none","key":"Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature","unit":"°C","value":160,"level":"hint"},{"timestamp":1479637262,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime","unit":"seconds","value":126,"level":"hint"},{"timestamp":1479637262,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ProgramProgress","unit":"%","value":100,"level":"hint"}]}

2016.11.20 11:20:30 4: BSH.Common.Root.ActiveProgram = Cooking.Oven.Program.HeatingMode.HotAir
2016.11.20 11:20:30 4: Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature = 160 °C
2016.11.20 11:20:30 4: BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime = 126 seconds
2016.11.20 11:20:30 4: BSH.Common.Option.ProgramProgress = 100 %
2016.11.20 11:21:00 5: HNG6764S6 received vent:KEEP-ALIVE
data:
id:BOSCH-HNG6764S6-68A40E0106DE

e
2016.11.20 11:21:20 5: HNG6764S6 received vent:NOTIFY
data:{"items":[{"timestamp":1479637322,"handling":"none","key":"BSH.Common.Root.ActiveProgram","value":"Cooking.Oven.Program.HeatingMode.HotAir","level":"hint"},{"timestamp":1479637322,"handling":"none","key":"Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature","unit":"°C","value":160,"level":"hint"},{"timestamp":1479637322,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime","unit":"seconds","value":186,"level":"hint"},{"timestamp":1479637322,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ProgramProgress","unit":"%","value":100,"level":"hint"}]}
id:BOSCH-HNG6764S6-68A40E0106DE

e
2016.11.20 11:21:20 5: HNG6764S6 found data: {"items":[{"timestamp":1479637322,"handling":"none","key":"BSH.Common.Root.ActiveProgram","value":"Cooking.Oven.Program.HeatingMode.HotAir","level":"hint"},{"timestamp":1479637322,"handling":"none","key":"Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature","unit":"°C","value":160,"level":"hint"},{"timestamp":1479637322,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime","unit":"seconds","value":186,"level":"hint"},{"timestamp":1479637322,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ProgramProgress","unit":"%","value":100,"level":"hint"}]}

2016.11.20 11:21:20 4: BSH.Common.Root.ActiveProgram = Cooking.Oven.Program.HeatingMode.HotAir
2016.11.20 11:21:20 4: Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature = 160 °C
2016.11.20 11:21:20 4: BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime = 186 seconds
2016.11.20 11:21:20 4: BSH.Common.Option.ProgramProgress = 100 %
2016.11.20 11:22:00 5: HNG6764S6 received vent:KEEP-ALIVE
data:
id:BOSCH-HNG6764S6-68A40E0106DE

e
2016.11.20 11:22:20 5: HNG6764S6 received vent:NOTIFY
data:{"items":[{"timestamp":1479637382,"handling":"none","key":"BSH.Common.Root.ActiveProgram","value":"Cooking.Oven.Program.HeatingMode.HotAir","level":"hint"},{"timestamp":1479637382,"handling":"none","key":"Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature","unit":"°C","value":160,"level":"hint"},{"timestamp":1479637382,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime","unit":"seconds","value":246,"level":"hint"},{"timestamp":1479637382,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ProgramProgress","unit":"%","value":100,"level":"hint"}]}
id:BOSCH-HNG6764S6-68A40E0106DE

e
2016.11.20 11:22:20 5: HNG6764S6 found data: {"items":[{"timestamp":1479637382,"handling":"none","key":"BSH.Common.Root.ActiveProgram","value":"Cooking.Oven.Program.HeatingMode.HotAir","level":"hint"},{"timestamp":1479637382,"handling":"none","key":"Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature","unit":"°C","value":160,"level":"hint"},{"timestamp":1479637382,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime","unit":"seconds","value":246,"level":"hint"},{"timestamp":1479637382,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ProgramProgress","unit":"%","value":100,"level":"hint"}]}

2016.11.20 11:22:20 4: BSH.Common.Root.ActiveProgram = Cooking.Oven.Program.HeatingMode.HotAir
2016.11.20 11:22:20 4: Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature = 160 °C
2016.11.20 11:22:20 4: BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime = 246 seconds
2016.11.20 11:22:20 4: BSH.Common.Option.ProgramProgress = 100 %

2016.11.20 11:26:06 2: set command: init
2016.11.20 11:26:06 4: HNG6764S6 request: https://api.home-connect.com/api/homeappliances
2016.11.20 11:26:06 4: HNG6764S6: no token refresh needed
2016.11.20 11:26:07 4: HNG6764S6 response: {
  "data": {
    "homeappliances": [{
      "name": "Backofen",
      "brand": "BOSCH",
      "vib": "HNG6764S6",
      "connected": true,
      "type": "Oven",
      "enumber": "HNG6764S6/09",
      "haId": "BOSCH-HNG6764S6-68A40E0106DE"
    }]
  }
}
2016.11.20 11:26:07 2: HNG6764S6 defined as HomeConnect Oven BOSCH HNG6764S6
2016.11.20 11:26:07 4: HNG6764S6 request: https://api.home-connect.com/api/homeappliances/BOSCH-HNG6764S6-68A40E0106DE/status
2016.11.20 11:26:07 4: HNG6764S6: no token refresh needed
2016.11.20 11:26:08 4: HNG6764S6 response: {
  "data": {
    "status": [{
      "key": "BSH.Common.Status.DoorState",
      "value": "BSH.Common.EnumType.DoorState.Closed"
    }, {
      "key": "BSH.Common.Status.LocalControlActive",
      "value": false
    }, {
      "key": "BSH.Common.Status.RemoteControlStartAllowed",
      "value": true
    }, {
      "key": "BSH.Common.Status.RemoteControlActive",
      "value": true
    }, {
      "key": "BSH.Common.Status.OperationState",
      "value": "BSH.Common.EnumType.OperationState.Run"
    }, {
      "key": "Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature",
      "value": 173,
      "unit": "°C"
    }]
  }
}
2016.11.20 11:26:08 4: HNG6764S6 request: https://api.home-connect.com/api/homeappliances/BOSCH-HNG6764S6-68A40E0106DE/programs/active
2016.11.20 11:26:08 4: HNG6764S6: no token refresh needed
2016.11.20 11:26:09 4: HNG6764S6 response: {
  "data": {
    "key": "Cooking.Oven.Program.HeatingMode.HotAir",
    "options": [{
      "key": "Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature",
      "value": 160,
      "unit": "°C"
    }, {
      "key": "Cooking.Oven.Option.FastPreHeat",
      "value": false
    }, {
      "key": "Cooking.Oven.Option.SteamAssistLevel",
      "value": "Cooking.Oven.EnumType.AddedSteam.Off"
    }, {
      "key": "BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime",
      "value": 498,
      "unit": "seconds"
    }, {
      "key": "BSH.Common.Option.ProgramProgress",
      "value": 100,
      "unit": "%"
    }, {
      "key": "Cooking.Oven.Option.Level",
      "value": "Cooking.Oven.EnumType.Level.Level03"
    }, {
      "key": "Cooking.Oven.Option.MicrowavePower",
      "value": "Cooking.Oven.EnumType.MicrowavePower.90Watt"
    }]
  }
}

im zweiten Beispiel ist die response nach neuem Login, da kommt bei 2016.11.20 11:26:08 die Cavitytemperature

In den Notifys kommt die CavityTemperature nicht
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 20 November 2016, 19:58:15
Dann liegt der Fehler doch nicht bei mir  :P

Ich werde das Thema mal an HC weiterleiten.

Du hast noch die Möglichkeit, die initiale Datenabfrage mit set xxx init manuell anzustossen:

set HNG6764S6 init
Allerdings ist eine dauerhafte zyklische Abfrage laut HC-Nutzungsbedingungen nicht erlaubt. Auch meine Implementierung ist für diese Verwendung nicht gedacht und holt viel mehr Informationen als nötig. Für die Dauer eines Backprogramms wäre eine zyklische Abfrage aber wohl vertretbar.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 20 November 2016, 20:05:00
...Das mit der Cavity temperatur is komisch: ich hatte ganze Nacht jeder minute einen event, von meinen beide Geräten.... bis exakt 03:25 Uhr- dann nix mehr! Um 06:25 dann wieder eine Token-expiry event, aber keine Cavity-events.... Vermutung: Um 03:25 hat die Fritzbox rebootet (Watchdog getriggert) und damit war das Internet und das WLAN kurz weg!  Hab jetzt FHEM restartet und es läuft wieder alles!
...

Das könnte ein Problem sein, ein Reboot der Fritzbox trennt wahrscheinlich die TCP-Verbindung des Event-Kanals und FHEM merkt es nicht. Wahrscheinlich muss ich die Watchdog-Meldungen des HC-Servers überwachen und die Verbindung neu aufbauen wenn die Meldungen ausbleiben. Bitte beobachte das Ganze noch ein wenig und berichte.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: erwin am 21 November 2016, 06:57:56
Deine Vermutung ist eindeutig richtig, heute Nacht wieder, siehe:
2016-11-21_03:46:15 HN678G4S6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 21 °C
2016-11-21_03:46:25 CS658GRS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 21 °C
2016-11-21_03:46:25 CS658GRS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 22 °C
2016-11-21_03:46:25 HN678G4S6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 22 °C
2016-11-21_03:46:35 CS658GRS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 21 °C
2016-11-21_03:46:45 CS658GRS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 22 °C
2016-11-21_03:47:06 CS658GRS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 21 °C
2016-11-21_03:47:16 CS658GRS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 22 °C
2016-11-21_03:47:16 CS658GRS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 21 °C
2016-11-21_03:47:46 CS658GRS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 22 °C
2016-11-21_06:45:37 CS658GRS6 BSH.Common.Status.RemoteControlActive: true
2016-11-21_06:45:37 CS658GRS6 BSH.Common.Status.DoorState: BSH.Common.EnumType.DoorState.Closed
2016-11-21_06:45:37 CS658GRS6 BSH.Common.Status.OperationState: BSH.Common.EnumType.OperationState.Inactive
2016-11-21_06:45:37 CS658GRS6 BSH.Common.Root.ActiveProgram: None
2016-11-21_06:45:37 CS658GRS6 Idle
2016-11-21_06:45:37 CS658GRS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 21 °C
2016-11-21_06:45:37 CS658GRS6 BSH.Common.Status.RemoteControlStartAllowed: false
2016-11-21_06:45:37 CS658GRS6 BSH.Common.Status.LocalControlActive: false
2016-11-21_06:45:37 CS658GRS6 BSH.Common.Option.ProgramProgress: 0 %
2016-11-21_06:45:37 CS658GRS6 BSH.Common.Option.RemainingProgramTime: 0 seconds
2016-11-21_06:45:57 CS658GRS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 22 °C
2016-11-21_06:45:57 CS658GRS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 21 °C
2016-11-21_06:46:08 CS658GRS6 Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature: 22 °C
um 3:48 Internet weg, (zwangstrennung durch Provider)..um 6:45 hab ich ein set CS658GRS6 init gemacht!
l.g. erwin
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 21 November 2016, 11:34:18
@Erwin, ich hab einen Fix eingecheckt: wenn mehr als zwei Minuten keine Daten mehr kommen, wird die Verbindung neu aufgebaut.

@Alle: Ich habe soeben die "letzten" drei Betatester angemeldet. Damit sind zunächst mal alle Plätze vergeben.

Wie schaut's aus, wer ausser Erwin und Docfred hats schon am Laufen?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: docfred am 21 November 2016, 19:41:56
Hallo Stefan,
verstehe ich deine Äußerung richtig, dass bei mir über das api die CavityTemperature gar nicht geliefert wird?

Übernimmt dier Routine HomeConnect_Get($@) , HomeConnect_UpdateStatus oder HomeConnect_ReadEventChannel($) das Einlesen der Werte?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: BOFH am 21 November 2016, 22:53:40
Soweit funzt es.

IdentifyAppliance Monitor Oven-Monitor Washer-Monitor ...
Das Advanced-Member muss ich noch freischalten.

Hab allerdings auch nur den "oven" ...

Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 22 November 2016, 08:31:03
verstehe ich deine Äußerung richtig, dass bei mir über das api die CavityTemperature gar nicht geliefert wird?
Übernimmt dier Routine HomeConnect_Get($@) , HomeConnect_UpdateStatus oder HomeConnect_ReadEventChannel($) das Einlesen der Werte?

Ja, das wollte ich damit sagen. Die Status-Updates werden von HomeConnect_ReadEventChannel() gelesen. Da sollte die Temperatur normalerweise dabei sein.

Bekommst Du immer einen aktuellen / korrekten Wert wenn Du die init-Methode ausührst? Dann liegt der Fehler vielleicht im HC API und nicht im Ofen.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: docfred am 22 November 2016, 13:36:25
Zitat
Bekommst Du immer einen aktuellen / korrekten Wert wenn Du die init-Methode ausührst? Dann liegt der Fehler vielleicht im HC API und nicht im Ofen.
Ja, die Werte die init liefert sind korrekt.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: docfred am 22 November 2016, 15:32:49
2016.11.22 15:26:02 2: set command: init
2016.11.22 15:26:02 4: HNG6764S6 request: https://api.home-connect.com/api/homeappliances
2016.11.22 15:26:02 4: HNG6764S6: no token refresh needed
2016.11.22 15:26:02 4: HNG6764S6 response: {
  "data": {
    "homeappliances": [{
      "name": "Backofen",
      "brand": "BOSCH",
      "vib": "HNG6764S6",
      "connected": true,
      "type": "Oven",
      "enumber": "HNG6764S6/09",
      "haId": "BOSCH-HNG6764S6-68A40E0106DE"
    }]
  }
}
2016.11.22 15:26:02 2: HNG6764S6 defined as HomeConnect Oven BOSCH HNG6764S6
2016.11.22 15:26:02 4: HNG6764S6 request: https://api.home-connect.com/api/homeappliances/BOSCH-HNG6764S6-68A40E0106DE/status
2016.11.22 15:26:02 4: HNG6764S6: no token refresh needed
2016.11.22 15:26:04 4: HNG6764S6 response: {
  "data": {
    "status": [{
      "key": "BSH.Common.Status.DoorState",
      "value": "BSH.Common.EnumType.DoorState.Closed"
    }, {
      "key": "BSH.Common.Status.LocalControlActive",
      "value": false
    }, {
      "key": "BSH.Common.Status.RemoteControlStartAllowed",
      "value": true
    }, {
      "key": "BSH.Common.Status.RemoteControlActive",
      "value": true
    }, {
      "key": "BSH.Common.Status.OperationState",
      "value": "BSH.Common.EnumType.OperationState.Run"
    }, {
      "key": "Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature",
      "value": 202,
      "unit": "°C"
    }]
  }
}
2016.11.22 15:26:04 4: HNG6764S6 request: https://api.home-connect.com/api/homeappliances/BOSCH-HNG6764S6-68A40E0106DE/programs/active
2016.11.22 15:26:04 4: HNG6764S6: no token refresh needed
2016.11.22 15:26:04 4: HNG6764S6 response: {
  "data": {
    "key": "Cooking.Oven.Program.HeatingMode.HotAir",
    "options": [{
      "key": "Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature",
      "value": 180,
      "unit": "°C"
    }, {
      "key": "Cooking.Oven.Option.FastPreHeat",
      "value": false
    }, {
      "key": "Cooking.Oven.Option.SteamAssistLevel",
      "value": "Cooking.Oven.EnumType.AddedSteam.Off"
    }, {
      "key": "BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime",
      "value": 567,
      "unit": "seconds"
    }, {
      "key": "BSH.Common.Option.ProgramProgress",
      "value": 100,
      "unit": "%"
    }, {
      "key": "Cooking.Oven.Option.Level",
      "value": "Cooking.Oven.EnumType.Level.Level03"
    }, {
      "key": "Cooking.Oven.Option.MicrowavePower",
      "value": "Cooking.Oven.EnumType.MicrowavePower.90Watt"
    }]
  }
}
2016.11.22 15:26:14 5: HNG6764S6 received H
2016.11.22 15:26:52 3: ZWave get EG_Arbeitszimmer_Heizung battery
2016.11.22 15:26:52 3: get EG_Arbeitszimmer_Heizung battery : Scheduled for sending after WAKEUP
2016.11.22 15:26:52 3: ZWave get ZWave_THERMOSTAT_4 battery
2016.11.22 15:26:52 3: get ZWave_THERMOSTAT_4 battery : Scheduled for sending after WAKEUP
2016.11.22 15:26:52 3: ZWave get Verbrauch_Gas battery
2016.11.22 15:26:52 3: get Verbrauch_Gas battery : Scheduled for sending after WAKEUP
2016.11.22 15:26:52 3: ZWave get Verbrauch_Gas meter
2016.11.22 15:26:52 3: get Verbrauch_Gas meter : Scheduled for sending after WAKEUP
2016.11.22 15:26:52 3: AT_EG.Arbeitszimmer.Heizung: Scheduled for sending after WAKEUP
2016.11.22 15:27:05 5: HNG6764S6 received TTP/1.1 200 OK
Server: nginx/1.10.1
Date: Tue, 22 Nov 2016 14:27:09 GMT
Content-Type: text/event-stream
Connection: close
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

event:NOTIFY
data:{"items":[{"timestamp":1479824883,"handling":"none","key":"BSH.Common.Root.ActiveProgram","value":"Cooking.Oven.Program.HeatingMode.HotAir","level":"hint"},{"timestamp":1479824883,"handling":"none","key":"Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature","unit":"°C","value":180,"level":"hint"},{"timestamp":1479824883,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime","unit":"seconds","value":623,"level":"hint"},{"timestamp":1479824883,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ProgramProgress","unit":"%","value":100,"level":"hint"}]}
id:BOSCH-HNG6764S6-68A40E0106DE

e
2016.11.22 15:27:05 5: HNG6764S6 found data: {"items":[{"timestamp":1479824883,"handling":"none","key":"BSH.Common.Root.ActiveProgram","value":"Cooking.Oven.Program.HeatingMode.HotAir","level":"hint"},{"timestamp":1479824883,"handling":"none","key":"Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature","unit":"°C","value":180,"level":"hint"},{"timestamp":1479824883,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime","unit":"seconds","value":623,"level":"hint"},{"timestamp":1479824883,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ProgramProgress","unit":"%","value":100,"level":"hint"}]}

2016.11.22 15:27:05 4: BSH.Common.Root.ActiveProgram = Cooking.Oven.Program.HeatingMode.HotAir
2016.11.22 15:27:05 4: Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature = 180 °C
2016.11.22 15:27:05 4: BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime = 623 seconds
2016.11.22 15:27:05 4: BSH.Common.Option.ProgramProgress = 100 %
2016.11.22 15:27:15 5: HNG6764S6 received vent:KEEP-ALIVE
data:
id:BOSCH-HNG6764S6-68A40E0106DE

e

Woher kommen denn die "e" im Logfile?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 22 November 2016, 16:57:04
Ja jetzt hast Du einen Punkt gefunden an dem mein Perl Verständnis an ein Ende gelangt ist..

Das e gehört zum nächsten Event:

...
e
2016.11.22 15:27:05 5: HNG6764S6 found data: {"items":...
2016.11.22 15:27:15 5: HNG6764S6 received vent:KEEP-ALIVE

Da steht nämlich dann nur noch "vent". Dieser Effekt ist mir ein Rätsel.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: docfred am 22 November 2016, 18:01:21
Meiner Meinung gehört es zum event davor.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 22 November 2016, 23:30:50
Und hier?

2016.11.22 15:26:14 5: HNG6764S6 received H
2016.11.22 15:27:05 5: HNG6764S6 received TTP/1.1 200 OK
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: herrmannj am 26 November 2016, 11:15:00
Kann ich helfen ?

Wenn ja, gib mir mal bitte (möglichst kompakt. :) die (technische) Frage und die relevanten Zeilen in Deinem modul

vg
joerg
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: docfred am 26 November 2016, 13:55:26
Ich versuchs mal (bin nicht der Autor) :

Im Modul 48_HomeConnect.pm
gibt es in ab der Zeile 568 die sub-Routine:

HomeConnect_ReadEventChannel($)
Im Falle eines Events wird dieser zerlegt und entsprechende readings erzeugt

in Zeile 601 ist der Befehl
Log3 $hash->{NAME}, 5, "$hash->{NAME} received $inputbuf";

Und der liefert folgende Logeinträge:

2016.11.26 13:29:39 5: HNG6764S6 received H
2016.11.26 13:30:29 5: HNG6764S6 received TTP/1.1 200 OK
Server: nginx/1.10.1
Date: Sat, 26 Nov 2016 12:30:28 GMT
Content-Type: text/event-stream
Connection: close
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

e

2016.11.26 13:31:29 5: HNG6764S6 received vent:KEEP-ALIVE
data:
id:BOSCH-HNG6764S6-68A40E0106DE

e
2016.11.26 13:32:19 5: HNG6764S6 received vent:KEEP-ALIVE
data:
id:BOSCH-HNG6764S6-68A40E0106DE

e

Irgendwie läuft bei der Zerlegung was schief

Im ersten Beispiel wird zunächst nur ein "H" ausgegeneben, dann "TTP/1.1 200 OK"

Weiter unten und in den anderen Bsp. zwei "Returns" und das "e" welches eigentlich zu event gehört gefolgt von "vent:KEEP-ALIVE
data:
id:BOSCH-HNG6764S6-68A40E0106DE

e"

Ich kann zwar etwas programmieren, aber mit den Perl-HASHs blicke ich nicht völlig durch. gibt es denn eine einfache Routine um den gesamten (strukturierten) Inhalt eines Hashes zu Testzwecken in Logfile zu schreiben ohne dass man wissen muss, wie der Hash aufgebaut ist? Hab von Dumper gehört geht das in FHEM?

 

Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: herrmannj am 26 November 2016, 14:22:02
ja, das sind die Symptome. Ich hatte inständig gehofft mich nicht komplett in die quellen einlesen zu dürfen. btw; wo liegen die denn eigentlich. Ich habe den thread überflogen (mehr nicht) aber nix gefunden ? (was sicher an mir liegt...)

danke vg
joerg
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: erwin am 27 November 2016, 12:05:13
Ok,
ich bin auch nicht der Autor...
sources liegen auf: https://github.com/sw-home/FHEM-HomeConnectWas ich versucht habe:
Ändern von: 48_homeconnect.pm Zeile 594
        my $len = sysread($hash->{conn},$buf,1);
nach:
        my $len = sysread($hash->{conn},$buf,8000);
... damit sind die symptome weg (zerstückeln der resonses) aber:
ich kann nicht beurteilen, ob sich das auf die "responsivness" des ges. systems auswirkt
l.g. erwin
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: herrmannj am 27 November 2016, 13:10:48
oh ja Danke. Ich habe das jetzt nur überflogen würde aber den Block ab #615 als Kandidaten sehen.

Wenn meine Interpretation richtig ist wird dort der inputbuffer zerlegt. (?)

Kann das eine Lösung sein ?
#615 ff
while (($inputbuf =~ m/\r\n/) && ((my $line, $inputbuf) = split /\r\n/, $inputbuf, 2)) {
    # process one line
}

Den buffer bei sysread #594 würde ich auch auf mehrer kB stellen.
vg
joerg
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: docfred am 27 November 2016, 17:19:13
Mit der Erhöhnug auf 8000 ist die Zerstückelung weg
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: CoolTux am 27 November 2016, 17:29:57
Kannst du bitte mal statt 8000 1024 versuchen?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: docfred am 27 November 2016, 18:56:13
Mit 1024 scheint es auch zu funktionieren.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: erwin am 27 November 2016, 20:08:21
Hi,
Das Problem ist, dass keine "end of Message" detection da drin ist. Ich hab jetzt einen Record, der ist ca. 1800Bytes lang, das sind 2 events in einem rutsch drin.
das bringt natürlich die Auswertung erst recht durcheinander....
Ich kann aber nichts dazu beitragen weil ich die end of message nicht weiß.
Wenn ich mir andere Module anschaue, dann ist dort meist eine regex auf "end-msg" definiert (z.b:"\r\n\r\n"). Solange diese nicht da ist, wird irgendwo zwischengespeichert und dann erst die msg geparsed. Wenn ich den code dzt. richtig verstehe, wird vom Input gelesen, bis nichts mehr kommt ($len=0), und dann geht das parsen los...
Meistens kommt ja ein json konstrukt. aber offensichtlich nicht immer....
l.g. erwin
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 28 November 2016, 12:03:51
Hallo allseits, vielen Dank für die Ursachenforschung!

Was die Pufferlänge in sysread($hash->{conn},$buf,1); angeht: Meine Idee war, immer nur ein Zeichen zu lesen bis alles gelesen ist was im Stream zur Verfügung steht. Ich hatte Angst dass es ansonsten zu einer Blockierung von FHEM kommen könnte. Anscheinend ist dies aber nicht der Fall. Ich werde auch mit einem größeren Puffer experimentieren.

Derweil war ich nicht untätig und habe eine Wiki-Seite für unser Modul angelegt: http://www.fhemwiki.de/wiki/HomeConnect

Nun noch ein Aufruf an alle Betatester die sich hier noch nicht gemeldet haben:

Bitte beschreibt hier mal den aktuellen Stand bei Euch (also wenns läuft: welche Geräte sind angeschlossen, was macht ihr damit? Wenns noch nicht läuft: woran hakts?) Es gibt noch weitere interessierte Tester, daher würde ich unbenutzte Testlizenzen gern weitergeben, wenn jemand jetzt doch kein Interesse oder keine Zeit dafür hat.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: omnior am 28 November 2016, 23:35:20
Nach ein paar Startschwierigkeiten hab ich jetzt unseren Kühlschrank (genauer Kühl/Gefrierkombination) SIEMENS-KG39NAI45 mit Fhem verbunden und bekomme zumindest mal eine offene Tür angezeigt. Leider gibt es auch mit der Smartphone App keine Möglichkeit die tatsächliche Temperatur des Innenraums zu messen, irgendwie muss die ja aber eigentlich irgendwo vorhanden sein. Im Gegensatz dazu gibt es am Smartphone die Möglichkeit die Solltemperatur einzustellen. Hier habe ich noch nicht herausgefunden ob bzw. wie das mit Fhem realisiert werden könnte. Gibt es noch jemanden der Kühlschränke testet?

Vielen Dank auf jeden Fall an Stefan :)
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: omnior am 29 November 2016, 00:08:04
Also eingestellte Temperatur des Kühlschranks sollte laut API hiermit gehen:
{
    "data": {
        "key": "Refrigeration.FridgeFreezer.Setting.SetpointTemperatureRefrigerator",
        "value": 6,
        "unit": "°C"
    }
}

und für den Gefrierteil:
{
    "data": {
        "key": "Refrigeration.FridgeFreezer.Setting.SetpointTemperatureFreezer",
        "value": -18,
        "unit": "°C"
    }
}

schon jemand ausprobiert?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 29 November 2016, 08:59:24
Hallo omnior, das Lesen/Ändern von "Settings" habe ich noch nicht implementiert. Ich schau mir das mal an. Die "simplen" Temperaturwerte sind einfach zu realisieren. Hast Du schon eine Idee was Du damit anstellen willst?

P.S. ich verstehe auch nicht warum der Kühlschrank die Ist-Temperatur nicht übermittelt...

Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: omnior am 29 November 2016, 09:17:18
Die "simplen" Temperaturwerte sind einfach zu realisieren. Hast Du schon eine Idee was Du damit anstellen willst?

Wäre halt prima wenn man die Einstellungen aus der HomeConnect App nutzen könnte, das sind:
- Einstellen der Kühlschrank Temperatur von 2-8 Grad wählbar
- Superkühlen an oder aus
- Einstellen der Gefriertemperatur -16 bis -24 Grad wählbar
- Supergefrieren an oder aus
- Urlaubsmodus
- Energiesparmodus
- Frische-Modus
- Sabbat-Modus (naja für mich nicht so interessant :-) aber wer's braucht)

Ich habe im Moment einen Z-Wave Licht/Bewegungs/Temperatursensor im Kühlschrank liegen. Damit kann ich auf jeden Fall mal die tatsächliche Temperatur messen (mir sind tatsächlich schon mal zwei Kühlschränke "unbemerkt" durch geringere Kühlleistung lange nicht aufgefallen) und wenn man über die Settings dann z.B. nachstellen kann wäre das super. Da ich die Temperatur schon seit längerem messe, stellte ich fest, dass häufig durch Einlagern nach größeren Einkäufen die Temperatur im Kühlraum deutlich ansteigt. Da arbeitet natürlich der Kühlschrank grundsätzlich dagegen, aber ein temporäres Superkühlen oder auch eine temporär niedrigere Solltemperatur hilft vielleicht den Normalzustand wieder schneller zu erreichen.
Den Tür Offen Zustand kann ich jetzt schon mal einfacher in fhem feststellen, dann brauche ich das Gefummel mit dem ZWave Sensor an der Tür nicht mehr. Was auch noch gut wäre, weiß nicht ob die untere Tür (das Gerät hat zwei Türen) auch mit dem selben Sensor gemeldet wird, muss ich nochmal checken. Oder gibt es zwei Türsensonsoren in der API?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: omnior am 29 November 2016, 09:44:49
Also habs grad nochmal gecheckt. Die HomeConnectApp signalisiert sofort und unverzüglich eine offene Kühlschranktür oder eine offene  Gefrierschranktür. Sind beide offen, wird nur die Gefrierschranktür angezeigt, sie hat offensichtlich "Priorität".
In der API steht etwas von drei Zuständen, open, closed und locked. Hier bin ich noch nicht ganz schlau geworden, denn wenn der Kühlschrank nur einen Spalt geöffnet ist, zeigt auch die App noch nichts an, erst wenn er ein paar Zentimeter offen ist. Blöd wäre es aber trotzdem wenn man das nicht bemerken würde, manchmal fällt die Tür eben nicht ganz zu. Auf jeden Fall gibt es getrennte Sensoren für beide Türen.

Ansonsten ist mir heute früh aufgefallen, ich bekomme im fhem keine Open Door Meldung mehr angezeigt. Habe token refresht, auch einmal neues Login und neu gescannt, hat aber alles nichts gebracht. Mein BSH.Common.Status.DoorState steht auf Closed egal was die Tür macht, das letzte Datum ist noch von gestern abend..
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: docfred am 29 November 2016, 10:49:00
Ich hab einen
Bosch Serie 8 HSG636XS6 Dampfbackofen

Im Gegensatz zum Simulator geht das Einstellen und Starten ja momentan (noch??) nicht.

Was bei mir bei den EVENTs immer noch nicht gemetdet wird (siehe auch weiter vorne im Thread)
Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature.

Ich hab immer noch Sorge, das bei Parsen eine EVENT unterschlagen wird. Was mir auch noch auffiel ist, dass dieser EVENT vom Typ STATUS ist, wärend die EVENTs die ich bekomme vom Typ EVENT sind.

Nach einem SET ..... INIT bekommen ich neben vielen anderern Status auch oben genannten, nicht aber als EVENT. Kann mir kaum vorstellen, dass dies an meinem Backofen liegt.

Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 29 November 2016, 16:16:29
Ein Update ist verfügbar, installieren wie gewohnt mit
update all https://raw.githubusercontent.com/sw-home/FHEM-HomeConnect/master/controls_homeconnect.txt
@CoolTux, docfred, herrmannj, erwin
Vielen Dank für Euren Einsatz rund um den Event Channel. Mit den Anregungen und Ergebnissen habe ich eine neue Version gebaut die zumindest bei mir deutlich besser funktioniert. Das "hängende E" gehört der Vergangenheit an.

@omnior
Die neue Version kann nun Settings lesen und schreiben. Du musst im betreffenden Gerät zunächst einen
set KG39NAI45 requestSettings
durchführen, danach kannst Du z.B.
set KG39NAI45 Refrigeration.FridgeFreezer.Setting.SetpointTemperatureFreezer -20 °C
nachschicken.

@docfred
Bitte lass deinen Ofen weiterhin auf verbose 5 und schau was an Rohdaten gemeldet wird. Nachdem es bei zwei anderen Öfen und im Simulator gut funktioniert, glaube ich noch nicht so recht an einen Fehler in meinem Code  ::)

Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: omnior am 29 November 2016, 18:46:38
update all https://raw.githubusercontent.com/sw-home/FHEM-HomeConnect/master/controls_homeconnect.txt
ergibt:

2016.11.29 18:45:38 1 : UPD FHEM/48_HomeConnect.pm
2016.11.29 18:45:39 1 : Got 24750 bytes for FHEM/48_HomeConnect.pm, expected 41816
2016.11.29 18:45:39 1 : aborting.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 29 November 2016, 19:18:55
Sorry, ein Fehler im Control-File. Jetzt gehts.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: omnior am 29 November 2016, 19:37:01
jetzt erhalte ich (nach Neustart und neuerlichem Login):
2016.11.29 19:35:53 2 : set command: requestSettings
2016.11.29 19:36:03 2 : KG39NAI45 found nothing to read, channel closed
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 29 November 2016, 20:19:25
Ok die Meldung kommt bei mir auch gelegentlich. Danach wird die Verbindung aber automatisch wieder aufgebaut.
Bitte mach mal "set KG39NAI45 verbose 5" und schau ob die Kommunikation weiterhin bestehen bleibt. Wenn der Kühlschrank nichts zu berichten hat, sollte zumindest jede Minute ein received event: KEEP-ALIVE zu sehen sein.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: erwin am 29 November 2016, 21:00:30
Hi,

interessant:
Wie du ja weisst, hab ich 2 FHEM Installationen in 2 verschiedenen Haushalten.
im 1. Haushalt gibts 2 Siemens Backöfen, im zweiten die gleichen 2 Siemens Backöfen und einen Geschirrspüler...

Im 1. Haushalt hatte ich ja die Probleme, dass die Cavity Temperatur nicht alle 2 Minten kommt... usw... während im 2.Haushalt das sehr regelmässig alle 2 Minuten von jeden Ofen gesendet wird.

Ich hab jetzt im 1. Haushalt einen völlig neuen Raspberry3B mit aktuellem Jessie aufgesetzt. Symptom - dasgleiche ... es kommen nur keepalives...

Beides getestet nun mit deiner version von heute Nachmittag...
ich glaub irgendwas hext bei mir! Wieso gehts im 1.Haushalt nicht und im 2. schon?
Noch eine Frage: wieso haben die keepalive resonses kein JSON format, die STATUS events schon? - kommt das so vom HC-portal?
Geschirrspüler lässt sich steuern alles ok! - Mein Motiv: Geschirrrspülen wenn die Sonne scheint - nutzen der Solarenergie, anstallt sie dem Stromversorger um 0,06€/kWh (ja, bin aus Ö) zu schenken...Wenn das gut klappt, macht Siemens den nächsten Umsatz mit einer Waschmaschine...
l.g. erwin
Danke für deine Mühe, Wiki ist klasse!
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 29 November 2016, 21:24:29
Hey Erwin, genau das mach ich mit meinem Spüler! Ich hab dazu ein kleines Notify gebastelt:

Inverter:currentPower:.* {
 my $washer_enabled = ReadingsVal("Spuelmaschine","BSH.Common.Status.RemoteControlStartAllowed","false");
 my $solar_power = ReadingsVal("Inverter","averagePower","0");
 my $last_start = AttrVal("SolarSpuelerNotify","lastStart","never");
 my $datestring = strftime "%F", localtime;
 my $hour = strftime "%H", localtime;

 Log 4,"Power: " . $solar_power . ", Washer enabled: " . $washer_enabled . ", last wash: " . $last_start;

 if ($washer_enabled && $last_start ne $datestring &&
      (
        ($solar_power > 100 && $hour >= 13) ||
        ($hour >= 17)
      )
    ) {
  Log 2, "SOLARWASHING!!";
  fhem "set Spuelmaschine startProgram Auto2";
  fhem "attr SolarSpuelerNotify lastStart $datestring";
 }
 return undef;
}

Muss nur den Fernstart aktivieren, dann startet der Spüler ab 13 Uhr wenn die Sonne scheint und ab 17 Uhr wenn sie es nicht macht  :D

P.S. Mein Wissensstand ist: Die Geräte entscheiden selbst, welche Meldungen sie wann schicken. Im Grunde ist es ja nicht erforderlich, die Temperatur alle 2 Minuten zu schicken solange sie sich nicht ändert. Zum Keepalive: es enthält keine Daten, daher gibts auch kein Json.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: omnior am 29 November 2016, 22:33:40
Bitte mach mal "set KG39NAI45 verbose 5" und schau ob die Kommunikation weiterhin bestehen bleibt. Wenn der Kühlschrank nichts zu berichten hat, sollte zumindest jede Minute ein received event: KEEP-ALIVE zu sehen sein.

Nix davon zu sehen im Event Monitor. Überhaupt hatte ich das Problem ja schon beschrieben, dass eine Door Open Meldung nicht mehr erscheint. Hab jetzt das Device gelöscht und neu gescannt, leider hat das noch nix gebracht. In den readings wird nur der state mit Idle angezeigt. Liegt hier vielleicht das Problem? Ist es überhaupt richtig dass er Idle ist? Nach einem Neustart des Raspberry hat sich das Problem gelöst...die neuen readings sind jetzt auch vorhanden.
Ist denn für die beiden unterschiedlichen Türen wirklich keine Unterscheidung möglich?  Beides Türen erzeugen nur ein Door Open. Die (Android) App unterscheidet hier. Wie machen die das dort?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 30 November 2016, 09:01:46
Offensichtlich verwenden die hauseigenen Apps eine andere API. Mir sind da aber keine Interna bekannt.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: docfred am 01 Dezember 2016, 11:36:46
Konnte mich heute morgen nicht einloggen, mit dem Verweis, dass sich die Nutzungsbedingungen geändert hätten und ich erst zustimmen müsse. Wusste erst nicht wo, denn auf der Developerseite gab es nichts zum Bestätigen. Habe dann auf der Smartphone-App die Bedingungen bestätigen können.
Ich konnte mich über FHEM dann Anmelden aber nach dem klick auf "Zulassen" klappt dann was nicht "Seitenladefehler".

Möglicherweise ist das die Fehlermeldung aus dem Logfile
2016.12.01 11:00:27 4: HNG6764S6 response: {
  "error": {
    "key": "401",
    "description": "Authentication is possible but has failed or not yet been provided."
  }
}
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 01 Dezember 2016, 15:17:00
Hi, ich hab mich jetzt auch neu eingeloggt und hatte das gleiche Verhalten.
Nach dem Akzeptieren der Nutzungsbedingungen hat der Login via FHEM aber sofort wieder funktioniert.
Bitte check nochmal ob die Einstellungen in einen Applications und in FHEM übereinstimmen.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: BOFH am 01 Dezember 2016, 18:44:06
...


Nun noch ein Aufruf an alle Betatester die sich hier noch nicht gemeldet haben:

Bitte beschreibt hier mal den aktuellen Stand bei Euch (also wenns läuft: welche Geräte sind angeschlossen, was macht ihr damit? Wenns noch nicht läuft: woran hakts?) Es gibt noch weitere interessierte Tester, daher würde ich unbenutzte Testlizenzen gern weitergeben, wenn jemand jetzt doch kein Interesse oder keine Zeit dafür hat.



Ich habe einen Backofen, diese können ja nicht ganz so weit bedient werden, API bedingt.


Werte einlesen soweit alles ok.
Verbindung ist soweit bis jetzt stabil.
Ich kann das Gerät  Ein bzw Ausschalten und die Informationen über Status erhalte ich auch.

Die Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature schwankt zwischen 22 und 23 °C, wird aber regelmäßig gelogt.

Was hier vielleicht noch dem Token verschuldet ist: wenn ich den hccon via logout abmelde, bekomm ich das Gerät zwar nicht mehr ein/aus geschaltet (API Server verweigert den Dienst) der Backofen selbst ist aber noch Quaselfreudig, zumindest taucht der 
CurrentCavityTemperature im log noch auf, der Zeitstempel läuft mit und die Temepratur schwankt weiter zwischen 22 - 23.



Aufgrund der Tatsache, das ich lediglich den Backofen besitze, würde ich natürlich meinen Betatesterstatus auch an jemanden weiterreichen, der ein Gerät besitzt, welches "wirklich" tiefergehend getestet werden kann.
Ich schätze selbst die Tatsache, das hier über den Ofen nur Infos zu holen sind als eher trivial ein.

Wenn die Backofen-Steuerung soweit ist, wäre ich sofort wieder gern und Froh den Betatest anzutreten.

P.s. Die Hauseigene App nutzt selbstredent andere wege als diese API, kommt ja gänzlich ohne Sie aus.



 
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Dersch am 02 Dezember 2016, 15:15:40


Ich habe einen Backofen, diese können ja nicht ganz so weit bedient werden, API bedingt.


Werte einlesen soweit alles ok.
Verbindung ist soweit bis jetzt stabil.
Ich kann das Gerät  Ein bzw Ausschalten und die Informationen über Status erhalte ich auch.

Die Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature schwankt zwischen 22 und 23 °C, wird aber regelmäßig gelogt.

Was hier vielleicht noch dem Token verschuldet ist: wenn ich den hccon via logout abmelde, bekomm ich das Gerät zwar nicht mehr ein/aus geschaltet (API Server verweigert den Dienst) der Backofen selbst ist aber noch Quaselfreudig, zumindest taucht der 
CurrentCavityTemperature im log noch auf, der Zeitstempel läuft mit und die Temepratur schwankt weiter zwischen 22 - 23.



Aufgrund der Tatsache, das ich lediglich den Backofen besitze, würde ich natürlich meinen Betatesterstatus auch an jemanden weiterreichen, der ein Gerät besitzt, welches "wirklich" tiefergehend getestet werden kann.
Ich schätze selbst die Tatsache, das hier über den Ofen nur Infos zu holen sind als eher trivial ein.

Wenn die Backofen-Steuerung soweit ist, wäre ich sofort wieder gern und Froh den Betatest anzutreten.

P.s. Die Hauseigene App nutzt selbstredent andere wege als diese API, kommt ja gänzlich ohne Sie aus.

Ich kann meinem Vorredner komplett zustimmen und meine Situation ist mit seiner zu 100% gleich.

Ich habe mit meinem Backofen bislang noch keinen Usecase für FHEM gefunden der wirklich Sinn macht. Lediglich eine PushNachricht wäre sinnvoll wenn der Backofen sein Programm fertig hat. Das macht allerdings die App bereits und daher habe ich das nicht eingerichtet.

Grüße
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: coliflower am 02 Dezember 2016, 16:59:30
Ein Usecase könnte sein, wenn du die Geräte nach getaner Arbeit vom Netz nimmst (Standby, "Smog", warum auch immer) dann könnte die "Fertig" Nachricht den Aktor schalten ...
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Micha101 am 06 Dezember 2016, 19:48:34
Hallo,
ich habe das Modul erfolgreich in Betrieb genommen. Meine Geräte

- Waschmaschine BOSCH-WAYH2840 und
- Trockner BOSCH-WTYH77W0

werden erfolgreich erkannt und angezeigt. Weitere Tests folgen am Wochenende beim Liveeinsatz.

Gruß Micha
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Micha101 am 10 Dezember 2016, 18:56:28
Hier die Readings, wenn ein Waschprogramm läuft - WAYH2840

Die Ausgabewerte könnten noch angepasst werden, ebenso die Programmlaufzeit in Sekunden!?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: docfred am 10 Dezember 2016, 23:14:39
Hat außer mir noch jemand einen Bosch Ofen am Start?

Ich bekommen einfach keine CavityTemperature geliefert. Nur bei INIT aber nicht wenn die EVENTS verarbeitet werden.

2016-12-10_22:51:09 HNG6764S6 BSH.Common.Root.ActiveProgram: Cooking.Oven.Program.HeatingMode.HotAir
2016-12-10_22:51:09 HNG6764S6 Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature: 160 °C
2016-12-10_22:51:09 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime: 3729 seconds
2016-12-10_22:51:09 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ProgramProgress: 100 %
2016-12-10_22:51:19 HNG6764S6 BSH.Common.Status.LocalControlActive: 0
2016-12-10_22:51:39 HNG6764S6 BSH.Common.Root.ActiveProgram: Cooking.Oven.Program.HeatingMode.HotAir
2016-12-10_22:51:39 HNG6764S6 Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature: 160 °C
2016-12-10_22:51:39 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime: 3769 seconds
2016-12-10_22:51:39 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ProgramProgress: 100 %
2016-12-10_22:52:40 HNG6764S6 BSH.Common.Root.ActiveProgram: Cooking.Oven.Program.HeatingMode.HotAir
2016-12-10_22:52:40 HNG6764S6 Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature: 160 °C
2016-12-10_22:52:40 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime: 3829 seconds
2016-12-10_22:52:40 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ProgramProgress: 100 %
2016-12-10_22:53:40 HNG6764S6 BSH.Common.Root.ActiveProgram: Cooking.Oven.Program.HeatingMode.HotAir
2016-12-10_22:53:40 HNG6764S6 Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature: 160 °C
2016-12-10_22:53:40 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime: 3889 seconds
2016-12-10_22:53:40 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ProgramProgress: 100 %
2016-12-10_22:54:40 HNG6764S6 BSH.Common.Root.ActiveProgram: Cooking.Oven.Program.HeatingMode.HotAir
2016-12-10_22:54:40 HNG6764S6 Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature: 160 °C
2016-12-10_22:54:40 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime: 3949 seconds
2016-12-10_22:54:40 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ProgramProgress: 100 %
2016-12-10_22:55:40 HNG6764S6 BSH.Common.Root.ActiveProgram: Cooking.Oven.Program.HeatingMode.HotAir
2016-12-10_22:55:40 HNG6764S6 Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature: 160 °C
2016-12-10_22:55:40 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime: 4009 seconds
2016-12-10_22:55:40 HNG6764S6 BSH.Common.Option.ProgramProgress: 100 %
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: FHEMAN am 19 Januar 2017, 23:53:41
Hallo,

ich habe einen Dampfbackofen CS858GRS6.
Habe nach Anleitung das define ohne den Simulator Zusatz vorgenommen. Außerdem Upgrade zum Advanced Account (dadurch konnte ich neben IdentifyAppliance Monitor Oven-Monitor nun auch Oven-Settings ohne Fehlermeldung definieren). Die Verbindung steht. Das Gerät wurde einwandfrei erkannt.
Allerdings bekomme ich keinerlei Infos. Das Backofen idelt vor sich hin laut FHEM, was aber nicht stimmt 8)

Was mache ich falsch?
Im Log sehe ich nichts spannendes.
Und unter developer.home-connect.com habe ich nichts weiter zum Konfigurieren gefunden(?)

Gruß
Ronny

// Nachtrag: mein api_uri zeigt auf https://api.home-connect.com und nicht auf developer.home... - das ist korrekt so, oder?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: coliflower am 20 Januar 2017, 11:26:06
In produktiver Umgebung ist die api. richtigt
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 23 Januar 2017, 18:32:11
Hallo Backofen-Benutzer, das müssen wir wirklich nochmal genauer analysieren.

Zur Vorbereitung bitte das Attribut verbose des Backofen-Devices im FHEM auf den Wert 5 setzen um die Ausgaben im Log-File zu maximieren. Die Konfig speichern und FHEM neu starten.

Dann bitte ein Programm am Backofen starten, idealerweise mit der Home Connect App.

Während des Programmablaufs bitte die App im Auge behalten: Aktualisiert sich der Zustand des Backofens? Wird die Temperatur und Programmlaufzeit angezeigt? Gegebenenfalls Uhrzeiten notieren oder Screenshots anfertigen.

Nach Programmende das fhem Logfile sichern, nach Möglichkeit nach den Zeilen zum Backofen filtern oder sonst halte Auszugsweise zusammen mit den Notizen / Screenshots per privater Nachricht zu mir.

Wonach wir suchen? Abweichungen zwischen den Angaben in der App und in FHEM.

Zeilen die Keys enthalten (Hexcodes) bitte nicht mitschicken.

Ich werde das Ganze dann anschauen und gegebenenfalls an Home Connect weiterleiten wenn ich den Eindruck habe das es an der Api liegt.

Viele Grüße
Stefan
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: BOFH am 23 Januar 2017, 20:38:15
werde am we gleich mal mein backofen anwerfen und loggen ....
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: FHEMAN am 23 Januar 2017, 21:12:17
Und ich dachte, es gibt hier einen User Backofen-Benutzer ;D
Dank Stefan werde ich am Wochenende auch meine Liebste "bekochen"!
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 24 Januar 2017, 13:49:28
 ;D  Weiter so Jungs! So kriegen wir das Modul mit dem größen WAF!!!
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: BOFH am 28 Januar 2017, 20:56:39
Also, auch wenn das Essen jetzt nicht lecker war, was wohl daran lag, dass das Huhn nicht durch war *G*   hätte ich logs ... per PN kann ich nur irgendwie keine Anhänge hochladen... der wäre dann auch 15 MB ...


Nachtrag, bevor ich es vergessen:

Ab CurrentCavityTemperature: 106°C  verschwindet bei mir der rote Ring im Display, der am Backofen mir ein "VORSICHT HEIß" signalisiert
Software: 57.0-1.0.5 (57.1)
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Taasba am 30 Januar 2017, 21:54:34
DANKE an Stefan für die Freischaltung des Accounts.

Meine Waschmaschine wurde gefunden und jetzt bin ich auf die ersten Testergebnisse gespannt.

Bisher: Wäschetrockner über HM Zwischenstecker mit Leistungsmessung - Fertigmeldung und Abschlatung erfolgt über eine MP3 Funkgong und Telegram-Meldung an die ganze Familie.

 8)So kann keiner mehr sagen, er habe nichts gehört !

Dazu: Waschmaschine mit HomeConnect Fertigmeldung nur im Keller und über HomeConnect App. Kinder und Mutti haben nichts gehört  ::) Also musste ich meist selber runter.

Ziel: Meldung der Waschmaschine analog dem Wäschetrockner.  8) So werden die Arbeiten wieder fair verteilt  ;D

Werde berichten.

LG

Torsten

PS: Kann mir jemand sagen, über welche IP-Adresse mit HomeConnect kommuniziert? - Ich gebe meinem RasPi gerne eine WhiteList, mit wem er sprechen darf  ;D
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 31 Januar 2017, 08:51:04
Hallo Taasba!

Ein Forumsteilnehmer hat hier schon mal beschrieben wie er per Bewegungsmelder jedes mal eine Sprachmeldung triggert, wenn die Waschmaschine / Spülmaschine nach dem Waschprogramm noch nicht mindestens einmal geöffnet worden ist. Das ist doch die ultimative Integration  :D

Zu den IP-Adressen: Bei Verbindung zu echten Hausgeräten wird die URL "https://api.home-connect.com" verwendet, beim Simulator die "https://developer.home-connect.com".

LG
Stefan
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Taasba am 03 Februar 2017, 21:29:07
Hallo Stefan,

lieben Dank für die schnelle Antwort. Eigentlich benötige ich keinen Bewegungsmelder, da die Waschmachine ja genügend Readings aufweist:

BSH.Common.Event.ProgramFinishedBSH.Common.EnumType.EventPresentState.Present
BSH.Common.Option.EnergyForecast80%
BSH.Common.Option.ProgramProgress99%
BSH.Common.Option.RemainingProgramTime60 seconds
BSH.Common.Option.RemainingProgramTimeIsEstimatedtrue
BSH.Common.Option.WaterForecast60%
BSH.Common.Root.ActiveProgram-
BSH.Common.Root.SelectedProgramLaundryCare.Washer.Program.DelicatesSilk
BSH.Common.Status.DoorStateBSH.Common.EnumType.DoorState.Closed
BSH.Common.Status.LocalControlActivefalse
BSH.Common.Status.OperationStateBSH.Common.EnumType.OperationState.Finished
BSH.Common.Status.RemoteControlActivetrue
BSH.Common.Status.RemoteControlStartAllowedfalse
LaundryCare.Common.Option.VarioPerfectLaundryCare.Common.EnumType.VarioPerfect.Off
LaundryCare.Washer.Option.IDos1DosingLevelLaundryCare.Washer.EnumType.IDosingLevel.Normal
LaundryCare.Washer.Option.IDos2DosingLevelLaundryCare.Washer.EnumType.IDosingLevel.Normal
LaundryCare.Washer.Option.LessIroningfalse
LaundryCare.Washer.Option.Prewashfalse
LaundryCare.Washer.Option.ProcessPhaseLaundryCare.Washer.EnumType.ProcessPhase.Washing
LaundryCare.Washer.Option.RinsePlusLaundryCare.Washer.EnumType.RinsePlus.Off
LaundryCare.Washer.Option.SpinSpeedLaundryCare.Washer.EnumType.SpinSpeed.RPM1600
LaundryCare.Washer.Option.StainsLaundryCare.Washer.EnumType.Stains.Off
LaundryCare.Washer.Option.TemperatureLaundryCare.Washer.EnumType.Temperature.GC60
LaundryCare.Washer.Option.WaterPlusfalse
stateIdle

Ich teste gerade, was ich mit den Readings auswerten kann. Interessant sind in jedem Fall:

RemainingProgramTime: 300s vor Ende Hinweise, Waschmaschine ist gleich fertig
Flüssigkeitsstand der Dosierbehälter. Mal sehen, wie die sich verändern. Vielleicht kann man rechtzeitig darauf hinweisen, dass man Waschmittel/Weichspüler kaufen muss.

Lieben Dank für die Links :-)

Teste weiter. Bin bis jetzt begeistert:

ACHTUNG:
Ich hatte heute zwei Waschladungen hintereinander gewaschen. Dabei die Waschmaschine, wie angegeben kurz aus- und wieder eingeschaltet (ca 2s). Programm gestartet. Der neue Status wurde in der App (HomeConnect - Android auf Handy) erkannt in fhem leider nicht. Auch ein Logout und Login (fhem) hat nicht geholfen. Versuche das nächste Mal den Zustand "aus" länger zu halten und erst dann wieder neu zu starten.

LG
Torsten
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Taasba am 03 Februar 2017, 22:22:03
Hallo,

vielleicht bin ich zu blöd  :o

Bei Restzeit von 2340 Sekunden (war nur zum Ausprobieren) soll ein Ton ausgegeben werden. Warum wird das Reading nicht erkannt?

define KLWaschmaschineIstFertigFLMP3 at +*00:00:30 IF ([BSH.Common.Option.RemainingProgramTime] = 2340) (set FL.Klingel_Mp3 playTone 032 01 10)
LG

Torsten
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: BOFH am 05 Februar 2017, 12:52:17
Denke, du musst   ([BSH.Common.Option.RemainingProgramTime] == 2340)  nutzen:  2 =
Alternativ ein DOIF ? mit dem wait 30

define di_KLWaschmaschineIstFertigFLMP3 doif ([BSH.Common.Option.RemainingProgramTime] == 2340])(set FL.Klingel_Mp3 playTone 032 01 10)
attr di_KLWaschmaschineIstFertigFLMP3 wait 30
attr di_KLWaschmaschineIstFertigFLMP3 do resetwait

setzt vorraus, das die RemainingProgrammTime auch 30 sek auf 2340 steht   sonst vl ein >=

- ist jetzt ungetesteter code
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: FHEMAN am 07 Februar 2017, 22:16:56
Nabend!
Auf einmal (nach einiger Zeit + ein, zwei Neustarts) habe ich auch ein paar Werte. Bei mir wechselt die Temperatur alle 10 Sek. zwischen 22 und 23 Grad. (BTW: Wird das wirklich ständig zu BSH geschickt?)
Würde gerne mit event-on-change-reading und threshold den Events ein wenig Herr werden. Habe ich Mus auf den Augen oder gibt es diese Einstellung nicht?

Schönen Gruß
Ronny
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Det20 am 08 Februar 2017, 15:43:34
Puh, nach einigen testen funktioniert es. Vielleicht könntest Du noch in die Anleitung aufnehmen, dass man diesen Befehl braucht:

attr hcconn accessScope IdentifyAppliance Monitor
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Det20 am 08 Februar 2017, 19:33:32
Das Gute: Sowohl Geschirrspüler (SN578S06TD) als auch Backofen (HM638GRS6) werden korrekt erkannt und angelegt. Ziemlich cool.
Das Schlechte: Der Zustand ändert sich bei beiden nie. Ich kann die Tür öffnen, trotzdem steht da "BSH.Common.EnumType.DoorState.Closed". Ich kann im Backofen irgendein Programm starten, trotzdem steht unter Status "BSH.Common.EnumType.OperationState.Inactive".
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: no_Legend am 09 Februar 2017, 10:24:04
Ich bin mal gespannt ob mein neuer Geschirrspüler geht. bekomme nächste Woche den SX678X36TE geliefert.

Hat jemand den schon getestet?

Gruß Robert


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: seule3008 am 09 Februar 2017, 13:00:53
Hallo

Weis jemand wie man bei Siemens Backofen und Spühlmaschine den Fernstart dauerhaft aktivieren kann? Es macht ja keinen sinn die Geräte einzubinden und zu steuern, wenn ich immer vorher zur Maschine rennen muss um dort Fernstart zu aktivieren. Die Aussage von Siemens war das das eine Sicherheitsvorkehrung sei damit keiner etwas in die Geräte legen kann nach der Aktivierung. Das ist aber total sinnfrei. Wenn ich die Spülmaschine einstelle in 2 Std loslegen kann ich die tür öffnen und schließen wie ich will und sie läuft trotzdem also kann da auch was in meiner Abwesenheit reingelegt werden. Und beim backofen geht Fernstart nach einer Stunde aus was auch keinen Sinn erfüllt. Weis da jemand ne Lösung?

Danke und viele Grüße 
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Det20 am 09 Februar 2017, 14:47:34
Dauerhaft geht nicht, ist durch Siemens gesperrt. Sinnfrei, wenn Du mich fragst. Ich will ja gerade von unterwegs den Backofen vorheizen. Naja, wahrscheinlich haben die Angst dass ne Katze im Backofen ist :)

Ist es denn normal, dass sich bei mir nichts am Status ändert? Oder fehlt mir irgendwas? Eine Einstellung oder sowas?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Taasba am 10 Februar 2017, 10:19:33
Denke, du musst   ([BSH.Common.Option.RemainingProgramTime] == 2340)  nutzen:  2 =
Alternativ ein DOIF ? mit dem wait 30

define di_KLWaschmaschineIstFertigFLMP3 doif ([BSH.Common.Option.RemainingProgramTime] == 2340])(set FL.Klingel_Mp3 playTone 032 01 10)
attr di_KLWaschmaschineIstFertigFLMP3 wait 30
attr di_KLWaschmaschineIstFertigFLMP3 do resetwait

setzt vorraus, das die RemainingProgrammTime auch 30 sek auf 2340 steht   sonst vl ein >=

- ist jetzt ungetesteter code

Sorry, hat ein wenig länger gedauert, bis ich es testen konnte und hatte wohl Tomaten auf den Augen (wegen "==").

define KLWaschmaschineIstFertigFLMP3 doif ([BSH.Common.Option.RemainingProgramTime] == 60])(set FL.Klingel_Mp3 playTone 032 01 10)
Bei der DOIF habe ich eine Fehlermeldung "KLWaschmaschineIstFertigFLMP3 doif: right bracket without left bracket: ] Please define KLWaschmaschineIstFertigKLMP3 first Please define KLWaschmaschineIstFertigKLMP3 first"

Da ich mich mit der DOIF noch garnicht auskenne und die Hilfen noch ein wenig "too much" sind, hier die Frage  :)

Lieben Dank

Taasba
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: no_Legend am 10 Februar 2017, 12:16:42
@Taasba

Hast du schon mal die commandref zu doif befragt?
https://fhem.de/commandref_DE.html#DOIF

Wenn ich nicht falsch liege mach mal das ] hinter der 60 weg.

Gruß Robert


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Taasba am 10 Februar 2017, 13:51:52
 ::) arg.... blöder Fehler. DANKE 8)

erst lesen, dann verstehen, dann probieren (ggf. mehrmals) und dann schreiben...

LG

Taasba
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Det20 am 12 Februar 2017, 13:28:04
Von jetzt auf gleich funktioniert es, der Backofen meldet sich :) Allerdings ... Wie kann ich ihn nun steuern? Wenn ich die Temp ändern will, kommt nur

{
  "error": {
    "key": "insufficient_scope",
    "description": "Insufficient scope for this resource"
  }
}

Ich habe nun den Adv. Connect bei HomeConnect freigeschaltet, als Scope habe ich definiert:

attr hcconn accessScope IdentifyAppliance Monitor Settings Dishwasher-Control Oven-Control
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: BOFH am 12 Februar 2017, 17:53:59
Oven-Control  -  nicht verfügbar! 
swhome hat das irgendwo vorher schon geschrieben. Das "Control" für den Backofen ist schlicht weg seitens BOSCH/SIEMENS noch nicht
freigegeben.
 
Nimm es raus, dann funzt das auch ;)
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Det20 am 12 Februar 2017, 18:06:25
Hatte es schon rausgenommen, kann die Kiste trotzdem nicht steuern. Geht das also noch nicht?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Taasba am 13 Februar 2017, 12:14:29
Neues zum Thema Waschmachine:

Ich hatte mich gewundert, dass nach einem Waschvorgang die Waschmaschine nicht mehr erkannt wird, bzw. die Daten nicht mehr erneuert werden. Hier der Logeintrag.

Zitat
2017.02.13 12:05:56 5: WM6YH890 received HTTP/1.1 429 Too Many Requests
Server: nginx/1.10.1
Date: Mon, 13 Feb 2017 11:05:46 GMT
Content-Type: application/vnd.bsh.sdk.v1+json
Content-Length: 115
Connection: close
Retry-After: 600
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

{
  "error": {
    "key": "429",
    "description": "Too many parallel monitoring connections. Maximum is 10"
  }
}
2017.02.13 12:06:02 3: CUL_HM set FL.Klingel_Mp3 playTone 040 01 10
2017.02.13 12:06:06 2: WM6YH890 found nothing to read, channel closed
2017.02.13 12:06:26 5: WM6YH890 received HTTP/1.1 429 Too Many Requests
Server: nginx/1.10.1
Date: Mon, 13 Feb 2017 11:06:16 GMT
Content-Type: application/vnd.bsh.sdk.v1+json
Content-Length: 115
Connection: close
Retry-After: 600
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

{
  "error": {
    "key": "429",
    "description": "Too many parallel monitoring connections. Maximum is 10"
  }
}

Hier noch mal mein Code:
define hcconn HomeConnectConnection xxxxxxx http://192.168.178.xx:8083/fhem?cmd.Test=set%20hcconn%20auth%20
attr hcconn room Server,Keller
define HM_Components readingsGroup <Gerät>,<Name>,<Model>,<Firmware>,<S/N> TYPE=CUL_HM:+NAME,?model,D-firmware,D-serialNr

define WM6YH890 HomeConnect hcconn SIEMENS-WM6YH890-68A40E008B88
attr WM6YH890 alias Waschmaschine
attr WM6YH890 icon scene_washing_machine
attr WM6YH890 room Keller
attr WM6YH890 userReadings 1
attr WM6YH890 verbose 5
attr WM6YH890 webCmd startProgram:stopProgram
define FileLog_WM6YH890 FileLog ./log/WM6YH890-%Y.log WM6YH890
attr FileLog_WM6YH890 logtype text
attr FileLog_WM6YH890 room Keller
define KLWaschmaschineIstFertigKLMP3 notify [BSH.Common.Option.RemainingProgramTime] == 300 {fhem ("set KL.Klingel_Mp3 playTone 032 01 10;; set FL.Klingel_Mp3 playTone 032 01 10")}
attr KLWaschmaschineIstFertigFLMP3 room Keller

Warum gibt es too many requests?

Liebe Grüße

Taasba
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: amnesiac am 13 Februar 2017, 20:02:06
Hallo zusammen,

zuerst mal.. danke an Stefan für die erfolgreiche Freischaltung!:)

Das Einrichten meines Kühlschranks "KG36NHI32" hat problemlos funktioniert. Stati kann ich lesen. Da das Gerät zwei Kameras hat, wäre es natürlich super, wenn ich die Bilder auch anzeigen könnte. Habe jetzt etwas in der Doku der API gestöbert und es sieht wohl so aus, dass das (noch) nicht unterstützt wird.

Hat hier jemand irgendwelche Infos hierzu? Liege ich richtig damit, dass das die API momentan noch nicht hergibt? Weiß jemand ob das in Zukunft möglich sein wird?

Vielen Dank schon mal:)
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Det20 am 17 Februar 2017, 21:49:27
Inzwischen melden sowohl Geschirrspüler als auch E-Herd erfolgreich Daten. Wenn ich allerdings etwas steuern will heißt es nur, dass der Scope nicht genügend Rechte hat. Egal was ich tue (Fernstart usw), ich kann nix steuern. Ist das ein Bug?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 19 Februar 2017, 21:06:32
@Det20: bitte entferne das accessScope Attribut aus deiner Konfiguration und melde FHEM neu bei Home Connect an. Dann sollte das Steuern der Spülmaschine klappen.
Mit dem Backofen wirds leider nichts, das ist derzeit für FHEM User gesperrt.

@amnesiac: Du bist m.W. der erste User mit einem Kühlschrank mit Kameras. Ich habe konkret dazu nochmal bei Home Connect nachgefragt aber auch hier gilt leider das gleiche wie für den Backofen.

Ob sich diese Einschränkungen mit dem Ende der Beta-Phase ändern werden, weiß ich nicht. Ich werde aber nicht müde daran zu erinnern  ;)

@taasba: Das ist recht merkwürdig. Hast Du die Set-Aktion "init" irgendwo verwendet? Ansonsten kann ich mir nur vorstellen daß die Verbindung zu Homeconnect irgendwie verloren geht und fhem versucht, sie neu aufzubauen. Gleichzeitig glaubt HomeConnect aber, die Verbindung sei noch da. Das Protokoll definiert nur Keep-Alive-Meldungen von Home Connect zu FHEM, nicht aber anders rum.

Tritt das Problem noch auf? Passiert es regelmässig?

Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: no_Legend am 20 Februar 2017, 11:52:02
Sagt mal ist das Modul immer noch im Beta Stadium?
Ich hoffe mal echt, dass mein neuer Geschirrspüler diese Woche endlich kommt.

Gruß Robert
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Taasba am 04 März 2017, 16:38:30
@swhome

sorry, dass ich so lange nicht geantwortet habe.

Gestern hatten wir wieder Waschtag :-) Nach 2 Waschladungen wieder das gleiche Problem. Hier die LOG-Einträge dazu. "nothing to read, chanel closed" kommt nach dem unten augeführten Eintrag noch ca. 100x.

Zitat
2017.03.03 09:45:59 2: WM6YH890 channel timeout, two keep alive messages missing
2017.03.03 09:45:59 2: WM6YH890 channel timeout, two keep alive messages missing
2017.03.03 09:45:59 2: WM6YH890 channel timeout, two keep alive messages missing
2017.03.03 09:45:59 2: WM6YH890 channel timeout, two keep alive messages missing
2017.03.03 09:45:59 3: hcconn refreshing token
2017.03.03 09:45:59 2: set command: init
2017.03.03 09:46:00 2: WM6YH890 defined as HomeConnect Washer SIEMENS WM6YH890

2017.03.03 09:46:29 2: WM6YH890 found nothing to read, channel closed

2017.03.03 09:51:45 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $token in concatenation (.) or string at ./FHEM/48_HomeConnect.pm line 636.
2017.03.03 09:51:47 3: hcconn refreshing token
2017.03.03 09:51:49 2: set command: init
2017.03.03 09:51:50 3: set WM6YH890 init : Specified appliance with haId SIEMENS-WM6YH890-68A4XXXXXXXX not found

2017.03.04 16:09:37 3: FHEMWEB WEB CSRF error:  ne csrf_15401397xxxxx. For detals see the csrfToken FHEMWEB attribute

Seit heute dann nach einem Logout kein Login mehr möglich, nehme an, dass es mit dem Update zusammen hängt. Ich melde mich beim hcconn an, nach dem Login und dem Zulassen kommt jedoch nur eine weiße Seite. Und der Log-Eintrag "CSRF-Error"

Gibt es zu letzterem Problem eine Lösung? Und kannst Du zu dem erstgenanntem Problem etwas sagen?

Lieben Dank  :) Wenn Du noch weitere Infos brauchst, gerne.

Liebe Grüße

Taasba
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: no_Legend am 09 März 2017, 08:58:17
Da bisher leider niemend auf meine Frage geantwortet hat, stelle ich die Frage nochmal.

Ist zeitnahe mit einem offiziellen Release zu Rechnen?
Oder ist es möglich mich noch mit Beta testen zu lassen?

Danke und Gruß Robert

Edit

Kann mir echt keiner weiterhelfen?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 23 März 2017, 09:37:09
Seit heute dann nach einem Logout kein Login mehr möglich, nehme an, dass es mit dem Update zusammen hängt. Ich melde mich beim hcconn an, nach dem Login und dem Zulassen kommt jedoch nur eine weiße Seite. Und der Log-Eintrag "CSRF-Error"

Hallo Taasba, das ist möglicherweise ein neues Feature in FHEM dass uns hier reinhagelt. Hast Du diesen Hinweis mal gecheckt: For detals see the csrfToken FHEMWEB attribute?

Ist zeitnahe mit einem offiziellen Release zu Rechnen?
Oder ist es möglich mich noch mit Beta testen zu lassen?

Hallo no_legend, leider habe ich keine Informationen wann Home Connect uns eine Freigabe für eine Release Version gibt. Ausserdem würde ich aus der Kreis der Betatester echt noch etwas mehr Support brauchen und das ganze auf unserer Seite release-fähig zu machen. Das Kernproblem ist nach wie vor dass wir den Api Key nicht mit dem Sourcecode zusammen ausliefern dürfen (zumindest nicht ohne ihn irgendwie zu schützen) und daher alle User bei HC als Entwickler registriert werden müssen.

Dieser Weg steht Dir aber immer noch offen, siehe hier: https://forum.fhem.de/index.php/topic,29353.msg521831.html#msg521831


Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: no_Legend am 23 März 2017, 09:54:06
@
Hallo no_legend, leider habe ich keine Informationen wann Home Connect uns eine Freigabe für eine Release Version gibt. Ausserdem würde ich aus der Kreis der Betatester echt noch etwas mehr Support brauchen und das ganze auf unserer Seite release-fähig zu machen. Das Kernproblem ist nach wie vor dass wir den Api Key nicht mit dem Sourcecode zusammen ausliefern dürfen (zumindest nicht ohne ihn irgendwie zu schützen) und daher alle User bei HC als Entwickler registriert werden müssen.

Dieser Weg steht Dir aber immer noch offen, siehe hier: https://forum.fhem.de/index.php/topic,29353.msg521831.html#msg521831
Danke erst mal für deine Arbeit!

Ich hab mich als Entwickler Registriert.
Und auch zu dem Advanced oder so per Kreditkarte Verifikation geändert.
FHEM Betatester habe ich gerade eingetragen.

Das mit dem Api Key finde ich nicht schlimm wenn sich jeder einen eigenen machen muss.
Netamo hab ich auch machen müssen.
Wenn dem so ist, ist es halt so.

Heute wird hoffentlich die neu WaMa geliefert, natürlich auch mit HomeConnect.
Hab die Siemens WM6YH890 bestellt.


Ich wollte mal mit dem Simulator testen.
Allerdings bekomme ich immer wieder eine Fehlermeldung beim login.
Muss ich nachher noch mal wenn ich zuhause bin schauen.

Gruß Robert
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Florian_GT am 26 März 2017, 21:17:43
Hallo,

ich bekomme bei einem Neustart von FHEM nachfolgende Fehlermeldung:
2017.03.26 21:11:18.997 2: set command: init
2017.03.26 21:11:19.619 2: WAYH8740 defined as HomeConnect Washer BOSCH WAYH8740
2017.03.26 21:11:22.744 2: WAYH8740 can't get https://api.home-connect.com/api/homeappliances/BOSCH-WAYH8740-XXXXXXXXXXXX/programs/available -- https://api.home-connect.com/api/homeappliances/BOSCH-WAYH8740-XXXXXXXXXXXX/programs/available: Select timeout/error:
2017.03.26 21:11:23.021 2: set command: init
2017.03.26 21:11:23.992 2: WTYH77W0 defined as HomeConnect Dryer BOSCH WTYH77W0
2017.03.26 21:11:27.123 2: WTYH77W0 can't get https://api.home-connect.com/api/homeappliances/BOSCH-WTYH77W0-XXXXXXXXXXXX/programs/available -- https://api.home-connect.com/api/homeappliances/BOSCH-WTYH77W0-XXXXXXXXXXXX/programs/available: Select timeout/error:
2017.03.26 21:11:27.453 1: Perfmon: possible freeze starting at 21:11:19, delay is 8.453

Kann jemand das selbe Problem bestätigen, oder liegt das an mir?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: no_Legend am 27 März 2017, 18:31:11
@
Hallo no_legend, leider habe ich keine Informationen wann Home Connect uns eine Freigabe für eine Release Version gibt. Ausserdem würde ich aus der Kreis der Betatester echt noch etwas mehr Support brauchen und das ganze auf unserer Seite release-fähig zu machen. Das Kernproblem ist nach wie vor dass wir den Api Key nicht mit dem Sourcecode zusammen ausliefern dürfen (zumindest nicht ohne ihn irgendwie zu schützen) und daher alle User bei HC als Entwickler registriert werden müssen.

Dieser Weg steht Dir aber immer noch offen, siehe hier: https://forum.fhem.de/index.php/topic,29353.msg521831.html#msg521831
Danke erst mal für deine Arbeit!

Ich hab mich als Entwickler Registriert.
Und auch zu dem Advanced oder so per Kreditkarte Verifikation geändert.
FHEM Betatester habe ich gerade eingetragen.

Das mit dem Api Key finde ich nicht schlimm wenn sich jeder einen eigenen machen muss.
Netamo hab ich auch machen müssen.
Wenn dem so ist, ist es halt so.

Heute wird hoffentlich die neu WaMa geliefert, natürlich auch mit HomeConnect.
Hab die Siemens WM6YH890 bestellt.


Ich wollte mal mit dem Simulator testen.
Allerdings bekomme ich immer wieder eine Fehlermeldung beim login.
Muss ich nachher noch mal wenn ich zuhause bin schauen.

Edit:
Ich bekomme immer folgenden Fehler:
{"error":"unauthorized_client","error_description":"request rejected by client authorization authority (developer portal)"}

Als Url habe ich folgendes angegeben:
https://192.168.1.11:8083/fhem?cmd.Test=set%20hcconn%20auth%20 simulator

Gruß Robert
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: FHEMAN am 28 März 2017, 22:37:03
Hallo, ist bei mir wie Taasba, mein Log läuft seit ein paar Tagen ziemlich voll mit der Meldung
2017.03.27 23:03:24.851 5: CS858GRS6 received HTTP/1.1 429 Too Many Requests
Server: nginx/1.10.1
Date: Mon, 27 Mar 2017 21:03:57 GMT
Content-Type: application/vnd.bsh.sdk.v1+json
Content-Length: 178
Connection: close
Retry-After: 86399
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

{
  "error": {
    "key": "429",
    "description": "The rate limit \"1000 calls in 1 day\" was reached. Requests are blocked during the remaining period of 86399 seconds."
  }
}
2017.03.27 23:03:34.198 2: CS858GRS6 found nothing to read, channel closed
Hier noch ein List vom Dampfgarer
Internals:
   CHANGED
   DEF        hcconn SIEMENS-CS858GRS6-XXXXXXXXXXXX
   NAME       CS858GRS6
   NR         746
   STATE      Idle
   TYPE       HomeConnect
   aliasname  Dampfgarer
   brand      SIEMENS
   commandPrefix Cooking.Oven.Program.HeatingMode.
   eventChannelTimeout 1490733248.34482
   haId       SIEMENS-CS858GRS6-XXXXXXXXXXXX
   hcconn     hcconn
   programs   HotAir,TopBottomHeating,PizzaSetting
   type       Oven
   vib        CS858GRS6
   Readings:
     2017-03-19 21:09:41   BSH.Common.Event.ProgramFinished BSH.Common.EnumType.EventPresentState.Off
     2017-03-19 21:08:40   BSH.Common.Option.Duration 600 seconds
     2017-03-19 21:08:40   BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime 0 seconds
     2017-03-19 21:08:40   BSH.Common.Option.ProgramProgress 100 %
     2017-03-19 21:08:40   BSH.Common.Option.RemainingProgramTime 0 seconds
     2017-03-19 21:08:40   BSH.Common.Option.StartInRelative 0 seconds
     2017-03-19 21:09:20   BSH.Common.Root.ActiveProgram -
     2017-03-19 21:09:20   BSH.Common.Root.SelectedProgram -
     2017-03-19 21:09:41   BSH.Common.Setting.PowerState BSH.Common.EnumType.PowerState.Standby
     2017-03-22 02:52:00   BSH.Common.Status.DoorState BSH.Common.EnumType.DoorState.Closed
     2017-03-22 02:52:00   BSH.Common.Status.LocalControlActive 0
     2017-03-22 02:52:00   BSH.Common.Status.OperationState BSH.Common.EnumType.OperationState.Inactive
     2017-03-22 02:52:00   BSH.Common.Status.RemoteControlActive 1
     2017-03-22 02:52:00   BSH.Common.Status.RemoteControlStartAllowed 0
     2017-03-12 11:31:37   Cooking.Oven.Event.PreheatFinished BSH.Common.EnumType.EventPresentState.Off
     2017-03-19 20:05:13   Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature 100 °C
     2017-03-22 10:49:52   Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature 23 °C
     2017-03-22 02:52:00   state           Idle
Attributes:
   alias      Dampfgarer
   icon       scene_baking_oven
   room       Küche
   verbose    5
   webCmd     startProgram:stopProgram

Gruß
Ronny
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Florian_GT am 28 März 2017, 23:23:51
Hallo, ist bei mir wie Taasba, mein Log läuft seit ein paar Tagen ziemlich voll mit der Meldung
2017.03.27 23:03:24.851 5: CS858GRS6 received HTTP/1.1 429 Too Many Requests
Server: nginx/1.10.1
Date: Mon, 27 Mar 2017 21:03:57 GMT
Content-Type: application/vnd.bsh.sdk.v1+json
Content-Length: 178
Connection: close
Retry-After: 86399
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

{
  "error": {
    "key": "429",
    "description": "The rate limit \"1000 calls in 1 day\" was reached. Requests are blocked during the remaining period of 86399 seconds."
  }
}
2017.03.27 23:03:34.198 2: CS858GRS6 found nothing to read, channel closed
Hier noch ein List vom Dampfgarer
Internals:
   CHANGED
   DEF        hcconn SIEMENS-CS858GRS6-XXXXXXXXXXXX
   NAME       CS858GRS6
   NR         746
   STATE      Idle
   TYPE       HomeConnect
   aliasname  Dampfgarer
   brand      SIEMENS
   commandPrefix Cooking.Oven.Program.HeatingMode.
   eventChannelTimeout 1490733248.34482
   haId       SIEMENS-CS858GRS6-XXXXXXXXXXXX
   hcconn     hcconn
   programs   HotAir,TopBottomHeating,PizzaSetting
   type       Oven
   vib        CS858GRS6
   Readings:
     2017-03-19 21:09:41   BSH.Common.Event.ProgramFinished BSH.Common.EnumType.EventPresentState.Off
     2017-03-19 21:08:40   BSH.Common.Option.Duration 600 seconds
     2017-03-19 21:08:40   BSH.Common.Option.ElapsedProgramTime 0 seconds
     2017-03-19 21:08:40   BSH.Common.Option.ProgramProgress 100 %
     2017-03-19 21:08:40   BSH.Common.Option.RemainingProgramTime 0 seconds
     2017-03-19 21:08:40   BSH.Common.Option.StartInRelative 0 seconds
     2017-03-19 21:09:20   BSH.Common.Root.ActiveProgram -
     2017-03-19 21:09:20   BSH.Common.Root.SelectedProgram -
     2017-03-19 21:09:41   BSH.Common.Setting.PowerState BSH.Common.EnumType.PowerState.Standby
     2017-03-22 02:52:00   BSH.Common.Status.DoorState BSH.Common.EnumType.DoorState.Closed
     2017-03-22 02:52:00   BSH.Common.Status.LocalControlActive 0
     2017-03-22 02:52:00   BSH.Common.Status.OperationState BSH.Common.EnumType.OperationState.Inactive
     2017-03-22 02:52:00   BSH.Common.Status.RemoteControlActive 1
     2017-03-22 02:52:00   BSH.Common.Status.RemoteControlStartAllowed 0
     2017-03-12 11:31:37   Cooking.Oven.Event.PreheatFinished BSH.Common.EnumType.EventPresentState.Off
     2017-03-19 20:05:13   Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature 100 °C
     2017-03-22 10:49:52   Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature 23 °C
     2017-03-22 02:52:00   state           Idle
Attributes:
   alias      Dampfgarer
   icon       scene_baking_oven
   room       Küche
   verbose    5
   webCmd     startProgram:stopProgram

Gruß
Ronny

Haben die tatsache ihre API auf 1000 Anfragen am Tag begrenzt? Weiß garnicht was ich dazu sagen soll, vielleicht sollte ich meine Geräte zurückschicken. Finde schon scheiße, dass ich nicht direkt auf dem Gerät "spielen" kann. Oder hat's schon jemand gehackt?

Ziel wäre dann wohl, die Anfragen nur alle 30 min. zu stellen. Und wenn aktivität stattfindet, dann alle 5 Minuten bis zum Ende das Gerät wieder abgeschaltet wird.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Det20 am 29 März 2017, 11:16:18
So wirklich begeistert bin ich von HomeConnect auch nicht.

Was bringt mir die WLan Anbindung vom Backofen oder der Geschirrspüle, wenn ich die Geräte aus der Ferne nicht starten kann? Ich kann das Programm über's Handy auswählen, na super. Aber anschalten muss ich ihn vor Ort, außer ich starte Pro-Forma jeden morgen den Fernstart. Sinnfrei, echt. Und dafür habe ich auch noch > 1000 EUR ausgegeben. Egal ob ich den Fernstart explizit immer angeschaltet lassen will oder nicht, Siemens lässt es nicht zu. Ist ja wie bei Apple :D

Die Ausrede von Siemens, dass der Gesetzgeber einen Riegel vor den Fernstart geschoben hat, lasse ich nicht gelten. Ich kann ja auch Steckdosen über's Handy steuern, an denen ein Fön hängt. Könnte ja auch das Haus abbrennen und sind sie deshalb verboten? Aber ok, nun kann ich die Pizza in den Ofen schieben, auf Start drücken und erfahre dann auf dem Handy, wenn sie fertig ist. Das muss einem schonmal 1000 EUR wert sein.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 01 April 2017, 15:15:40
Ich aktiviere den Fernstart am Spüler nachdem ich ihn eingeräumt und mit Reiniger befüllt habe. Dann startet er irgendwann tagsüber wenn die Solaranlage es vorschlägt. Macht für mich Sinn, denn ohne Füllung braucht er ja nicht zu laufen...

Beim Ofen geht das mit FHEM halt aktuell nicht. Aber auch da müsste man ja erst mal was einlegen bevor es zubereitet werden kann. Und dabei kann man den Fernstart aktivieren.

Bei beiden Geräten nutze ich die Rückmeldung wenn das Programm fertig ist.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Det20 am 01 April 2017, 15:19:57
Wir möchten zb von unterwegs den backofen vorheizen. Oder kurz anrufen und sagen 'schmeiß ne Pizza rein, wir kommen später'. Anyway, jetzt sind die Geräte da, aber aktuell ist es für mich ein Beispiel für 'nicht alles was man machen kann, macht auch Sinn'.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: no_Legend am 02 April 2017, 10:54:36
So habe es eben noch mal getestet.
Nun konnte ich mich einloggen.

Keine Ahnung woran es gelegen hat.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Det20 am 04 April 2017, 20:42:00
Ich wollte eben testen, ob ich die Geschirrspüle über FHEM starten kann. Ist ein Siemens Gerät (SN578S06TD), Fernstart ist aktiviert. Trotzdem steht in den Readings "BSH.Common.Status.RemoteControlStartAllowed" auf "0". FHEM Neustart hat nichts gebracht, ich habe bei Siemens auch meine Kreditkarte hinterlegt, also den Pro-Zugang.

"accessScope" ist nirgendwo definiert, es kommt nur "Please enable remote start on your appliance to start a program"
Habe ich etwas übersehen oder geht das nicht?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Dr. Boris Neubert am 12 April 2017, 09:07:30
Hallo,

beim Versuch, HomeConnect unter FHEM einzurichten, scheitere ich nach Betätigen des HomeConnectLogin-Links im FHEMWEB-Interface an folgender Meldung:

{
  "error": "unauthorized_client",
  "error_description": "client not authorized for server access",
  "state": "HomeConnectConnection_auth"
}

Ich habe ein Advanced Account bei HomeConnect. Dort habe ich eine Anwendung namens FHEM angelegt. Die Redirect-URL ist http://HOSTNAME:8083/fhem?cmd.Test=set%20hcconn%20auth%20, wobei HOSTNAME der FQDN des Rechners in meinem lokalen Netz ist, auf dem FHEM läuft. Ich nehme an, dass HOSTNAME nicht aus dem Internet erreichbar sein muss.

In FHEM habe ich definiert:

define hcconn HomeConnectConnection APIKEY http://has.home.neubert-volmar.de:8083/fhem?cmd.Test=set%20hcconn%20auth%20
APIKEY habe ich aus meiner Anwendung namens FHEM auf meiner HomeConnect-Seite kopiert.

Was muss ich tun, um hier weiterzukommen?

Danke für eine Antwort.
Boris
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 12 April 2017, 11:25:06
Hallo Boris, bitte schick mir den Namen Deines Home Connect Developer Accounts, dann lasse ich ihn als Betatester freischalten.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Dr. Boris Neubert am 12 April 2017, 13:14:25
Danke. Du hast PM.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Taasba am 14 April 2017, 20:39:07
Hallo Taasba, das ist möglicherweise ein neues Feature in FHEM dass uns hier reinhagelt. Hast Du diesen Hinweis mal gecheckt: For detals see the csrfToken FHEMWEB attribute?


Hallo swhome,

ich habe den csrfToken auf none gesetzt. Jetzt funktioniert es wieder. Schade nur, dass man ein Sicherheitsfeature ausschalten muss.

LG Taasba
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 20 April 2017, 10:18:48
Hallo Taasba, Danke für die Lösung!

Ich finde das auch schade. Du kannst allerdings das Feature nach dem HC-Login wieder aktivieren, normalerweise muss man diesen Login ja nur einmal machen.

Besser wäre natürlich, den OAuth-Flow so hinzukriegen dass der csrf Schutzmechanismus nicht eingreift. Wissen wir denn wer den implementiert hat? Vielleicht kann der Autor dazu was beitragen.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Taasba am 22 April 2017, 17:56:24
nachdem der Connect wieder generell wieder funktioniert, habe ich imme rnoch das Problem, dass die Verbdindung nach 1 oder 2 Waschladungen abbricht:

Zitat
2017.04.22 17:49:03 2: set command: init
2017.04.22 17:49:03 3: set WM6YH890 init : Specified appliance with haId SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx not found
2017.04.22 17:49:11 2: WM6YH890 found nothing to read, channel closed

mit dem letzten Eintrag wird dann das Log-File alle 10s mit 3 Meldungen "zugemüllt". Ein neues Anmelden an hcconn bringt leider nichts.

Wenn das nicht besser wird, dann werde ich wohl doch eine HM Steckdose mit Leistungsmessung verwenden.

Oder gibt es etwa Hilfe :-) zu dem Problem? :D

LG Taasba
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 23 April 2017, 00:35:34
Woher kommt denn dieses set ... init command? Eigentlich wird init nur intern vewendet.

Du könntest ansonsten das verbose Attribut für die Waschmaschine definieren und mir dann ein längeres log zukommen lassen, zB per Dropbox. Dann schaue ich mir das mal an.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Dr. Boris Neubert am 23 April 2017, 09:18:39
Hallo,

Danke für die Freischaltung des Accounts und für den Hinweis mit csrfToken.

Ich habe erstmal "simulator" genommen und kann die simulierten Geräte als Devices in sehen.

Wo finde ich denn die Anleitung, meine eigenen Geräte mit FHEM zu verbinden?

Viele Grüße
Boris
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Taasba am 23 April 2017, 21:08:05
Hallo swhome,

woher das set command: init kommt weiss ich leider nicht. Ich habe nur über scanDevices die WM eingebunden. Den Code hatte ich nicht verändert.

!Allerdings! hatte ich in der Vergangeheit die Herausforderung, dass wenn die WM nicht mehr erkannt wurde, ich den Code aus der fhem.cfg entfernt hatte. Da bei einem enrneuten scanDevices die WM nicht erkannt wurde hatte ich den Code in fhem.cfg wieder eingefügt und gespeichert. Daraufhin ist fhem abgestürzt. Auch ein neuerliches starten von fhem brachte keinen Erfolg. Nachdem ich den Code wieder entfernt hatte konnte ich fhem wieder starten.

Ich habe die WM nachdem sie gestern über "scanDevices" auch nicht gefunden wurde heute wieder eingerichtet. Ein Attr. verbose 5 ist gesetzt. Sobald ich am Wochenende wieder wasche und der Fehler wieder auftaucht werde ich Dir den Log per PM als Link schicken.

Wie kann ich verbose in ein eigenes Log eintragen? Bei mir wird immer nur ins Hauptlogfile geschrieben, nicht aber in ein eigens für die WM definiertes

define WM6YH890 HomeConnect hcconn SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx
attr WM6YH890 alias Waschmaschine
attr WM6YH890 icon scene_washing_machine
attr WM6YH890 room Keller
attr WM6YH890 webCmd startProgram:stopProgram
define FileLog_WM6YH890 FileLog ./log/WM6YH890-%Y.log WM6YH890
attr FileLog_WM6YH890 logtype text
attr WM6YH890 verbose 5
attr FileLog_WM6YH890 room Keller


Hier mal ein Log-Eintrag:
Zitat
2017.04.23 20:34:27 1: PERL WARNING: keys on reference is experimental at ./FHEM/48_HomeConnect.pm line 78.
2017.04.23 20:34:27 2: WM6YH890 defined as HomeConnect Washer SIEMENS WM6YH890
2017.04.23 20:34:31 2: WM6YH890 can't get https://api.home-connect.com/api/homeappliances/SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx/programs/available -- https://api.home-connect.com/api/homeappliances/SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx/programs/available: Select timeout/error:

Lieben Dank schon mal vorab  :D

LG Taasba
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 23 April 2017, 23:37:17
Wo finde ich denn die Anleitung, meine eigenen Geräte mit FHEM zu verbinden?
Einfach das Simulator aus der def der Connection entfernen und neu einloggen, dann gibts echte Geräte statt der simulierten.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Dr. Boris Neubert am 27 April 2017, 20:48:37
Einfach das Simulator aus der def der Connection entfernen und neu einloggen, dann gibts echte Geräte statt der simulierten.

Wow, ist ja toll! Geht. Danke.

Geht aber vermutlich nur, weil mein Webdeveloper-Account dieselbe E-Mail-Adresse hat wie diejenige, mit der ich meine Maschinen bei BSH registriert habe, oder? Ich finde sonst keine andere Möglichkeit, wie FHEM sonst meine Maschinen kennen sollte.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: no_Legend am 28 April 2017, 08:29:29
Wie sieht es denn mittlerweile mit einem Release aus?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: fuppking am 28 April 2017, 10:31:09
Hallo,

ich habe auch eine WM mit HomeConnect und würde Sie auch gern in FHEM einbinden.

Jetzt hab ich mal eine Grundlegende Verständnissfrage.
Warum dauern solche "Freigaben vom Hersteller" immser so lange. So wie ich das Verfolge gibt es die
HomeConnect Funktion schon seit ca 2 Jahren. Wirklich getan hat sich für die "nicht Entwickler" nichts.
Genauso ist das auch mit der "Alexa" Funktion.
Bein "minderwertigen" Hausautomationssoftwareprogrammen funktioninert das teilweise alles.
Warum nicht in FHEM?? Wo liegt da der Wurm oder ist es wieder das gute alte Geld :)

Vielen Dank für eure Aufklärung
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Taasba am 30 April 2017, 13:21:06
Hallo swhome,

und heute hier mal der Auszug aus dem LOG mit Verbose 5. Eine Waschladung lief ohne Probleme durch. Die 2. mit anderm Programm lief bis 2% und dann der Abbruch.

Fehlermeldungen inkl. Woran kann das liegen?

Lieben Dank und liebe Grüße

Taasba

2017.04.30 12:59:59 3: hcconn refreshing token
2017.04.30 13:00:00 2: set command: init
2017.04.30 13:00:00 4: WM6YH890 request: https://api.home-connect.com/api/homeappliances
2017.04.30 13:00:00 4: WM6YH890: no token refresh needed
2017.04.30 13:00:00 4: WM6YH890 response: {
  "data": {
    "homeappliances": [{
      "name": "Waschmaschine",
      "brand": "SIEMENS",
      "vib": "WM6YH890",
      "connected": true,
      "type": "Washer",
      "enumber": "WM6YH890/03",
      "haId": "SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx"
    }]
  }
}
2017.04.30 13:00:00 2: WM6YH890 defined as HomeConnect Washer SIEMENS WM6YH890
2017.04.30 13:00:00 4: WM6YH890 request: https://api.home-connect.com/api/homeappliances/SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx/status
2017.04.30 13:00:00 4: WM6YH890: no token refresh needed
2017.04.30 13:00:00 4: WM6YH890 response: {
  "data": {
    "status": [{
      "key": "BSH.Common.Status.DoorState",
      "value": "BSH.Common.EnumType.DoorState.Locked"
    }, {
      "key": "BSH.Common.Status.RemoteControlActive",
      "value": true
    }, {
      "key": "BSH.Common.Status.RemoteControlStartAllowed",
      "value": false
    }, {
      "key": "BSH.Common.Status.LocalControlActive",
      "value": false
    }, {
      "key": "BSH.Common.Status.OperationState",
      "value": "BSH.Common.EnumType.OperationState.Run"
    }]
  }
}
2017.04.30 13:00:00 4: WM6YH890 request: https://api.home-connect.com/api/homeappliances/SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx/programs/active
2017.04.30 13:00:00 4: WM6YH890: no token refresh needed
2017.04.30 13:00:01 4: WM6YH890 response: {
  "data": {
    "key": "LaundryCare.Washer.Program.Cotton.CottonEco",
    "options": [{
      "key": "LaundryCare.Washer.Option.Temperature",
      "value": "LaundryCare.Washer.EnumType.Temperature.GC60"
    }, {
      "key": "LaundryCare.Washer.Option.SpinSpeed",
      "value": "LaundryCare.Washer.EnumType.SpinSpeed.RPM1600"
    }, {
      "key": "LaundryCare.Washer.Option.WaterPlus",
      "value": false
    }, {
      "key": "LaundryCare.Washer.Option.IDos1DosingLevel",
      "value": "LaundryCare.Washer.EnumType.IDosingLevel.Normal"
    }, {
      "key": "LaundryCare.Washer.Option.IDos2DosingLevel",
      "value": "LaundryCare.Washer.EnumType.IDosingLevel.Normal"
    }, {
      "key": "LaundryCare.Washer.Option.RinsePlus",
      "value": "LaundryCare.Washer.EnumType.RinsePlus.Off"
    }, {
      "key": "LaundryCare.Washer.Option.Stains",
      "value": "LaundryCare.Washer.EnumType.Stains.Off"
    }, {
      "key": "LaundryCare.Washer.Option.Prewash",
      "value": false
    }, {
      "key": "LaundryCare.Washer.Option.LessIroning",
      "value": false
    }, {
      "key": "LaundryCare.Common.Option.VarioPerfect",
      "value": "LaundryCare.Common.EnumType.VarioPerfect.EcoPerfect"
    }, {
      "key": "BSH.Common.Option.RemainingProgramTimeIsEstimated",
      "value": true
    }, {
      "key": "BSH.Common.Option.RemainingProgramTime",
      "value": 16080,
      "unit": "seconds"
    }, {
      "key": "BSH.Common.Option.ProgramProgress",
      "value": 2,
      "unit": "%"
    }, {
      "key": "LaundryCare.Washer.Option.ProcessPhase",
      "value": "LaundryCare.Washer.EnumType.ProcessPhase.LoadAdjustActive"
    }, {
      "key": "BSH.Common.Option.EnergyForecast",
      "value": 60,
      "unit": "%"
    }, {
      "key": "BSH.Common.Option.WaterForecast",
      "value": 40,
      "unit": "%"
    }]
  }
}
2017.04.30 13:00:01 2: WM6YH890 found nothing to read, channel closed
2017.04.30 13:00:01 2: WM6YH890 found nothing to read, channel closed
2017.04.30 13:00:11 5: WM6YH890 received HTTP/1.1 429 Too Many Requests
Server: nginx/1.10.1
Date: Sun, 30 Apr 2017 11:00:01 GMT
Content-Type: application/vnd.bsh.sdk.v1+json
Content-Length: 115
Connection: close
Retry-After: 600
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

{
  "error": {
    "key": "429",
    "description": "Too many parallel monitoring connections. Maximum is 10"
  }
}
2017.04.30 13:00:14 5: WM6YH890 received HTTP/1.1 429 Too Many Requests
Server: nginx/1.10.1
Date: Sun, 30 Apr 2017 11:00:01 GMT
Content-Type: application/vnd.bsh.sdk.v1+json
Content-Length: 115
Connection: close
Retry-After: 600
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

{
  "error": {
    "key": "429",
    "description": "Too many parallel monitoring connections. Maximum is 10"
  }
}
2017.04.30 13:00:24 2: WM6YH890 found nothing to read, channel closed
2017.04.30 13:00:24 2: WM6YH890 found nothing to read, channel closed
2017.04.30 13:00:24 5: WM6YH890 received HTTP/1.1 429 Too Many Requests
Server: nginx/1.10.1
Date: Sun, 30 Apr 2017 11:00:15 GMT
Content-Type: application/vnd.bsh.sdk.v1+json
Content-Length: 115
Connection: close
Retry-After: 600
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

{
  "error": {
    "key": "429",
    "description": "Too many parallel monitoring connections. Maximum is 10"
  }
}
2017.04.30 13:00:24 5: WM6YH890 received HTTP/1.1 429 Too Many Requests
Server: nginx/1.10.1
Date: Sun, 30 Apr 2017 11:00:15 GMT
Content-Type: application/vnd.bsh.sdk.v1+json
Content-Length: 115
Connection: close
Retry-After: 600
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

{
  "error": {
    "key": "429",
    "description": "Too many parallel monitoring connections. Maximum is 10"
  }
}
2017.04.30 13:00:24 5: WM6YH890 received event:KEEP-ALIVE
data:
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:00:24 5: WM6YH890 received event:KEEP-ALIVE
data:
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:00:24 5: WM6YH890 received event:KEEP-ALIVE
data:
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:00:24 5: WM6YH890 received event:KEEP-ALIVE
data:
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:00:24 5: WM6YH890 received event:KEEP-ALIVE
data:
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:00:34 2: WM6YH890 found nothing to read, channel closed
2017.04.30 13:00:34 2: WM6YH890 found nothing to read, channel closed
2017.04.30 13:00:34 5: WM6YH890 received event:NOTIFY
data:{"items":[{"timestamp":1493550022,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":16020,"level":"hint"}]}
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:00:34 5: WM6YH890 found data: {"items":[{"timestamp":1493550022,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":16020,"level":"hint"}]}

2017.04.30 13:00:34 4: BSH.Common.Option.RemainingProgramTime = 16020 seconds
2017.04.30 13:00:34 5: WM6YH890 received event:NOTIFY
data:{"items":[{"timestamp":1493550022,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":16020,"level":"hint"}]}
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:00:34 5: WM6YH890 found data: {"items":[{"timestamp":1493550022,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":16020,"level":"hint"}]}

2017.04.30 13:00:34 4: BSH.Common.Option.RemainingProgramTime = 16020 seconds
2017.04.30 13:00:34 5: WM6YH890 received event:NOTIFY
data:{"items":[{"timestamp":1493550022,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":16020,"level":"hint"}]}
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:00:34 5: WM6YH890 found data: {"items":[{"timestamp":1493550022,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":16020,"level":"hint"}]}

2017.04.30 13:00:34 4: BSH.Common.Option.RemainingProgramTime = 16020 seconds
2017.04.30 13:00:34 5: WM6YH890 received event:NOTIFY
data:{"items":[{"timestamp":1493550022,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":16020,"level":"hint"}]}
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:00:34 5: WM6YH890 found data: {"items":[{"timestamp":1493550022,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":16020,"level":"hint"}]}

2017.04.30 13:00:34 4: BSH.Common.Option.RemainingProgramTime = 16020 seconds
2017.04.30 13:00:34 5: WM6YH890 received event:NOTIFY
data:{"items":[{"timestamp":1493550022,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":16020,"level":"hint"}]}
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:00:34 5: WM6YH890 found data: {"items":[{"timestamp":1493550022,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":16020,"level":"hint"}]}

2017.04.30 13:00:34 4: BSH.Common.Option.RemainingProgramTime = 16020 seconds
2017.04.30 13:00:44 5: WM6YH890 received HTTP/1.1 429 Too Many Requests
Server: nginx/1.10.1
Date: Sun, 30 Apr 2017 11:00:35 GMT
Content-Type: application/vnd.bsh.sdk.v1+json
Content-Length: 115
Connection: close
Retry-After: 600
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

{
  "error": {
    "key": "429",
    "description": "Too many parallel monitoring connections. Maximum is 10"
  }
}
2017.04.30 13:00:44 5: WM6YH890 received HTTP/1.1 429 Too Many Requests
Server: nginx/1.10.1
Date: Sun, 30 Apr 2017 11:00:35 GMT
Content-Type: application/vnd.bsh.sdk.v1+json
Content-Length: 115
Connection: close
Retry-After: 600
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

{
  "error": {
    "key": "429",
    "description": "Too many parallel monitoring connections. Maximum is 10"
  }
}
2017.04.30 13:00:54 2: WM6YH890 found nothing to read, channel closed
2017.04.30 13:00:54 2: WM6YH890 found nothing to read, channel closed
2017.04.30 13:00:54 5: WM6YH890 received HTTP/1.1 429 Too Many Requests
Server: nginx/1.10.1
Date: Sun, 30 Apr 2017 11:00:45 GMT
Content-Type: application/vnd.bsh.sdk.v1+json
Content-Length: 115
Connection: close
Retry-After: 600
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

{
  "error": {
    "key": "429",
    "description": "Too many parallel monitoring connections. Maximum is 10"
  }
}
2017.04.30 13:00:54 5: WM6YH890 received HTTP/1.1 429 Too Many Requests
Server: nginx/1.10.1
Date: Sun, 30 Apr 2017 11:00:45 GMT
Content-Type: application/vnd.bsh.sdk.v1+json
Content-Length: 115
Connection: close
Retry-After: 600
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

{
  "error": {
    "key": "429",
    "description": "Too many parallel monitoring connections. Maximum is 10"
  }
}
2017.04.30 13:01:05 2: WM6YH890 found nothing to read, channel closed
2017.04.30 13:01:05 2: WM6YH890 found nothing to read, channel closed
2017.04.30 13:01:14 5: WM6YH890 received HTTP/1.1 429 Too Many Requests
Server: nginx/1.10.1
Date: Sun, 30 Apr 2017 11:01:05 GMT
Content-Type: application/vnd.bsh.sdk.v1+json
Content-Length: 115
Connection: close
Retry-After: 600
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

{
  "error": {
    "key": "429",
    "description": "Too many parallel monitoring connections. Maximum is 10"
  }
}
2017.04.30 13:01:15 5: WM6YH890 received HTTP/1.1 429 Too Many Requests
Server: nginx/1.10.1
Date: Sun, 30 Apr 2017 11:01:05 GMT
Content-Type: application/vnd.bsh.sdk.v1+json
Content-Length: 115
Connection: close
Retry-After: 600
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

{
  "error": {
    "key": "429",
    "description": "Too many parallel monitoring connections. Maximum is 10"
  }
}
2017.04.30 13:01:24 2: WM6YH890 found nothing to read, channel closed
2017.04.30 13:01:25 2: WM6YH890 found nothing to read, channel closed
2017.04.30 13:01:25 5: WM6YH890 received HTTP/1.1 429 Too Many Requests
Server: nginx/1.10.1
Date: Sun, 30 Apr 2017 11:01:15 GMT
Content-Type: application/vnd.bsh.sdk.v1+json
Content-Length: 196
Connection: close
Retry-After: 589
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

{
  "error": {
    "key": "429",
    "description": "The rate limit \"10 successive error calls in 10 minutes\" was reached. Requests are blocked during the remaining period of 589 seconds."
  }
}
2017.04.30 13:01:25 5: WM6YH890 received HTTP/1.1 429 Too Many Requests
Server: nginx/1.10.1
Date: Sun, 30 Apr 2017 11:01:15 GMT
Content-Type: application/vnd.bsh.sdk.v1+json
Content-Length: 196
Connection: close
Retry-After: 589
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

{
  "error": {
    "key": "429",
    "description": "The rate limit \"10 successive error calls in 10 minutes\" was reached. Requests are blocked during the remaining period of 589 seconds."
  }
}
2017.04.30 13:01:25 5: WM6YH890 received event:KEEP-ALIVE
data:
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:01:25 5: WM6YH890 received event:KEEP-ALIVE
data:
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:01:25 5: WM6YH890 received event:KEEP-ALIVE
data:
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:01:25 5: WM6YH890 received event:KEEP-ALIVE
data:
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:01:25 5: WM6YH890 received event:KEEP-ALIVE
data:
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:01:35 2: WM6YH890 found nothing to read, channel closed
2017.04.30 13:01:35 2: WM6YH890 found nothing to read, channel closed
2017.04.30 13:01:35 5: WM6YH890 received event:NOTIFY
data:{"items":[{"timestamp":1493550084,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ProgramProgress","unit":"%","value":3,"level":"hint"},{"timestamp":1493550084,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":15960,"level":"hint"}]}
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:01:35 5: WM6YH890 found data: {"items":[{"timestamp":1493550084,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ProgramProgress","unit":"%","value":3,"level":"hint"},{"timestamp":1493550084,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":15960,"level":"hint"}]}

2017.04.30 13:01:35 4: BSH.Common.Option.ProgramProgress = 3 %
2017.04.30 13:01:35 4: BSH.Common.Option.RemainingProgramTime = 15960 seconds
2017.04.30 13:01:35 5: WM6YH890 received event:NOTIFY
data:{"items":[{"timestamp":1493550084,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ProgramProgress","unit":"%","value":3,"level":"hint"},{"timestamp":1493550084,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":15960,"level":"hint"}]}
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:01:35 5: WM6YH890 found data: {"items":[{"timestamp":1493550084,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ProgramProgress","unit":"%","value":3,"level":"hint"},{"timestamp":1493550084,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":15960,"level":"hint"}]}

2017.04.30 13:01:35 4: BSH.Common.Option.ProgramProgress = 3 %
2017.04.30 13:01:35 4: BSH.Common.Option.RemainingProgramTime = 15960 seconds
2017.04.30 13:01:35 5: WM6YH890 received event:NOTIFY
data:{"items":[{"timestamp":1493550084,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ProgramProgress","unit":"%","value":3,"level":"hint"},{"timestamp":1493550084,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":15960,"level":"hint"}]}
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:01:35 5: WM6YH890 found data: {"items":[{"timestamp":1493550084,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ProgramProgress","unit":"%","value":3,"level":"hint"},{"timestamp":1493550084,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":15960,"level":"hint"}]}

2017.04.30 13:01:35 4: BSH.Common.Option.ProgramProgress = 3 %
2017.04.30 13:01:35 4: BSH.Common.Option.RemainingProgramTime = 15960 seconds
2017.04.30 13:01:35 5: WM6YH890 received event:NOTIFY
data:{"items":[{"timestamp":1493550084,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ProgramProgress","unit":"%","value":3,"level":"hint"},{"timestamp":1493550084,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":15960,"level":"hint"}]}
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:01:35 5: WM6YH890 found data: {"items":[{"timestamp":1493550084,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ProgramProgress","unit":"%","value":3,"level":"hint"},{"timestamp":1493550084,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":15960,"level":"hint"}]}

2017.04.30 13:01:35 4: BSH.Common.Option.ProgramProgress = 3 %
2017.04.30 13:01:35 4: BSH.Common.Option.RemainingProgramTime = 15960 seconds
2017.04.30 13:01:35 5: WM6YH890 received event:NOTIFY
data:{"items":[{"timestamp":1493550084,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ProgramProgress","unit":"%","value":3,"level":"hint"},{"timestamp":1493550084,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":15960,"level":"hint"}]}
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:01:35 5: WM6YH890 found data: {"items":[{"timestamp":1493550084,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ProgramProgress","unit":"%","value":3,"level":"hint"},{"timestamp":1493550084,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":15960,"level":"hint"}]}

2017.04.30 13:01:35 4: BSH.Common.Option.ProgramProgress = 3 %
2017.04.30 13:01:35 4: BSH.Common.Option.RemainingProgramTime = 15960 seconds
2017.04.30 13:01:44 5: WM6YH890 received HTTP/1.1 429 Too Many Requests
Server: nginx/1.10.1
Date: Sun, 30 Apr 2017 11:01:35 GMT
Content-Type: application/vnd.bsh.sdk.v1+json
Content-Length: 196
Connection: close
Retry-After: 569
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

{
  "error": {
    "key": "429",
    "description": "The rate limit \"10 successive error calls in 10 minutes\" was reached. Requests are blocked during the remaining period of 569 seconds."
  }
}
2017.04.30 13:01:45 5: WM6YH890 received HTTP/1.1 429 Too Many Requests
Server: nginx/1.10.1
Date: Sun, 30 Apr 2017 11:01:35 GMT
Content-Type: application/vnd.bsh.sdk.v1+json
Content-Length: 196
Connection: close
Retry-After: 599
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

{
  "error": {
    "key": "429",
    "description": "The rate limit \"10 successive error calls in 10 minutes\" was reached. Requests are blocked during the remaining period of 599 seconds."
  }
}
2017.04.30 13:01:54 2: WM6YH890 found nothing to read, channel closed
2017.04.30 13:01:55 2: WM6YH890 found nothing to read, channel closed
2017.04.30 13:01:55 5: WM6YH890 received HTTP/1.1 429 Too Many Requests
Server: nginx/1.10.1
Date: Sun, 30 Apr 2017 11:01:45 GMT
Content-Type: application/vnd.bsh.sdk.v1+json
Content-Length: 196
Connection: close
Retry-After: 589
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

{
  "error": {
    "key": "429",
    "description": "The rate limit \"10 successive error calls in 10 minutes\" was reached. Requests are blocked during the remaining period of 589 seconds."
  }
}
2017.04.30 13:01:55 5: WM6YH890 received HTTP/1.1 429 Too Many Requests
Server: nginx/1.10.1
Date: Sun, 30 Apr 2017 11:01:45 GMT
Content-Type: application/vnd.bsh.sdk.v1+json
Content-Length: 196
Connection: close
Retry-After: 599
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

{
  "error": {
    "key": "429",
    "description": "The rate limit \"10 successive error calls in 10 minutes\" was reached. Requests are blocked during the remaining period of 599 seconds."
  }
}
2017.04.30 13:02:05 2: WM6YH890 found nothing to read, channel closed
2017.04.30 13:02:05 2: WM6YH890 found nothing to read, channel closed
2017.04.30 13:02:14 5: WM6YH890 received HTTP/1.1 429 Too Many Requests
Server: nginx/1.10.1
Date: Sun, 30 Apr 2017 11:02:05 GMT
Content-Type: application/vnd.bsh.sdk.v1+json
Content-Length: 196
Connection: close
Retry-After: 580
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

{
  "error": {
    "key": "429",
    "description": "The rate limit \"10 successive error calls in 10 minutes\" was reached. Requests are blocked during the remaining period of 580 seconds."
  }
}
2017.04.30 13:02:15 5: WM6YH890 received HTTP/1.1 429 Too Many Requests
Server: nginx/1.10.1
Date: Sun, 30 Apr 2017 11:02:05 GMT
Content-Type: application/vnd.bsh.sdk.v1+json
Content-Length: 196
Connection: close
Retry-After: 599
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

{
  "error": {
    "key": "429",
    "description": "The rate limit \"10 successive error calls in 10 minutes\" was reached. Requests are blocked during the remaining period of 599 seconds."
  }
}
2017.04.30 13:02:24 2: WM6YH890 found nothing to read, channel closed
2017.04.30 13:02:25 2: WM6YH890 found nothing to read, channel closed
2017.04.30 13:02:25 5: WM6YH890 received HTTP/1.1 429 Too Many Requests
Server: nginx/1.10.1
Date: Sun, 30 Apr 2017 11:02:15 GMT
Content-Type: application/vnd.bsh.sdk.v1+json
Content-Length: 196
Connection: close
Retry-After: 589
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

{
  "error": {
    "key": "429",
    "description": "The rate limit \"10 successive error calls in 10 minutes\" was reached. Requests are blocked during the remaining period of 589 seconds."
  }
}
2017.04.30 13:02:25 5: WM6YH890 received HTTP/1.1 429 Too Many Requests
Server: nginx/1.10.1
Date: Sun, 30 Apr 2017 11:02:16 GMT
Content-Type: application/vnd.bsh.sdk.v1+json
Content-Length: 196
Connection: close
Retry-After: 599
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

{
  "error": {
    "key": "429",
    "description": "The rate limit \"10 successive error calls in 10 minutes\" was reached. Requests are blocked during the remaining period of 599 seconds."
  }
}
2017.04.30 13:02:25 5: WM6YH890 received event:KEEP-ALIVE
data:
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:02:25 5: WM6YH890 received event:KEEP-ALIVE
data:
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:02:25 5: WM6YH890 received event:KEEP-ALIVE
data:
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:02:25 5: WM6YH890 received event:KEEP-ALIVE
data:
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:02:25 5: WM6YH890 received event:KEEP-ALIVE
data:
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:02:35 2: WM6YH890 found nothing to read, channel closed
2017.04.30 13:02:35 2: WM6YH890 found nothing to read, channel closed
2017.04.30 13:02:35 5: WM6YH890 received event:NOTIFY
data:{"items":[{"timestamp":1493550146,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":15900,"level":"hint"}]}
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:02:35 5: WM6YH890 found data: {"items":[{"timestamp":1493550146,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":15900,"level":"hint"}]}

2017.04.30 13:02:35 4: BSH.Common.Option.RemainingProgramTime = 15900 seconds
2017.04.30 13:02:35 5: WM6YH890 received event:NOTIFY
data:{"items":[{"timestamp":1493550146,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":15900,"level":"hint"}]}
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:02:35 5: WM6YH890 found data: {"items":[{"timestamp":1493550146,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":15900,"level":"hint"}]}

2017.04.30 13:02:35 4: BSH.Common.Option.RemainingProgramTime = 15900 seconds
2017.04.30 13:02:35 5: WM6YH890 received event:NOTIFY
data:{"items":[{"timestamp":1493550146,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":15900,"level":"hint"}]}
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:02:35 5: WM6YH890 found data: {"items":[{"timestamp":1493550146,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":15900,"level":"hint"}]}

2017.04.30 13:02:35 4: BSH.Common.Option.RemainingProgramTime = 15900 seconds
2017.04.30 13:02:35 5: WM6YH890 received event:NOTIFY
data:{"items":[{"timestamp":1493550146,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":15900,"level":"hint"}]}
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:02:35 5: WM6YH890 found data: {"items":[{"timestamp":1493550146,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":15900,"level":"hint"}]}

2017.04.30 13:02:35 4: BSH.Common.Option.RemainingProgramTime = 15900 seconds
2017.04.30 13:02:35 5: WM6YH890 received event:NOTIFY
data:{"items":[{"timestamp":1493550146,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":15900,"level":"hint"}]}
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:02:35 5: WM6YH890 found data: {"items":[{"timestamp":1493550146,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":15900,"level":"hint"}]}

2017.04.30 13:02:35 4: BSH.Common.Option.RemainingProgramTime = 15900 seconds
2017.04.30 13:02:45 5: WM6YH890 received HTTP/1.1 429 Too Many Requests
Server: nginx/1.10.1
Date: Sun, 30 Apr 2017 11:02:35 GMT
Content-Type: application/vnd.bsh.sdk.v1+json
Content-Length: 196
Connection: close
Retry-After: 580
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

{
  "error": {
    "key": "429",
    "description": "The rate limit \"10 successive error calls in 10 minutes\" was reached. Requests are blocked during the remaining period of 580 seconds."
  }
}
2017.04.30 13:02:45 5: WM6YH890 received HTTP/1.1 429 Too Many Requests
Server: nginx/1.10.1
Date: Sun, 30 Apr 2017 11:02:35 GMT
Content-Type: application/vnd.bsh.sdk.v1+json
Content-Length: 196
Connection: close
Retry-After: 599
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

{
  "error": {
    "key": "429",
    "description": "The rate limit \"10 successive error calls in 10 minutes\" was reached. Requests are blocked during the remaining period of 599 seconds."
  }
}
2017.04.30 13:02:55 2: WM6YH890 found nothing to read, channel closed
2017.04.30 13:02:55 2: WM6YH890 found nothing to read, channel closed
2017.04.30 13:02:55 5: WM6YH890 received HTTP/1.1 429 Too Many Requests
Server: nginx/1.10.1
Date: Sun, 30 Apr 2017 11:02:45 GMT
Content-Type: application/vnd.bsh.sdk.v1+json
Content-Length: 196
Connection: close
Retry-After: 599
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

{
  "error": {
    "key": "429",
    "description": "The rate limit \"10 successive error calls in 10 minutes\" was reached. Requests are blocked during the remaining period of 599 seconds."
  }
}
2017.04.30 13:02:55 5: WM6YH890 received HTTP/1.1 429 Too Many Requests
Server: nginx/1.10.1
Date: Sun, 30 Apr 2017 11:02:45 GMT
Content-Type: application/vnd.bsh.sdk.v1+json
Content-Length: 196
Connection: close
Retry-After: 589
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

{
  "error": {
    "key": "429",
    "description": "The rate limit \"10 successive error calls in 10 minutes\" was reached. Requests are blocked during the remaining period of 589 seconds."
  }
}
2017.04.30 13:03:05 2: WM6YH890 found nothing to read, channel closed
2017.04.30 13:03:05 2: WM6YH890 found nothing to read, channel closed
2017.04.30 13:03:15 5: WM6YH890 received HTTP/1.1 429 Too Many Requests
Server: nginx/1.10.1
Date: Sun, 30 Apr 2017 11:03:05 GMT
Content-Type: application/vnd.bsh.sdk.v1+json
Content-Length: 196
Connection: close
Retry-After: 580
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

{
  "error": {
    "key": "429",
    "description": "The rate limit \"10 successive error calls in 10 minutes\" was reached. Requests are blocked during the remaining period of 580 seconds."
  }
}
2017.04.30 13:03:15 5: WM6YH890 received HTTP/1.1 429 Too Many Requests
Server: nginx/1.10.1
Date: Sun, 30 Apr 2017 11:03:05 GMT
Content-Type: application/vnd.bsh.sdk.v1+json
Content-Length: 196
Connection: close
Retry-After: 599
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

{
  "error": {
    "key": "429",
    "description": "The rate limit \"10 successive error calls in 10 minutes\" was reached. Requests are blocked during the remaining period of 599 seconds."
  }
}
2017.04.30 13:03:25 2: WM6YH890 found nothing to read, channel closed
2017.04.30 13:03:25 2: WM6YH890 found nothing to read, channel closed
2017.04.30 13:03:25 5: WM6YH890 received HTTP/1.1 429 Too Many Requests
Server: nginx/1.10.1
Date: Sun, 30 Apr 2017 11:03:15 GMT
Content-Type: application/vnd.bsh.sdk.v1+json
Content-Length: 196
Connection: close
Retry-After: 589
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

{
  "error": {
    "key": "429",
    "description": "The rate limit \"10 successive error calls in 10 minutes\" was reached. Requests are blocked during the remaining period of 589 seconds."
  }
}
2017.04.30 13:03:25 5: WM6YH890 received HTTP/1.1 429 Too Many Requests
Server: nginx/1.10.1
Date: Sun, 30 Apr 2017 11:03:15 GMT
Content-Type: application/vnd.bsh.sdk.v1+json
Content-Length: 196
Connection: close
Retry-After: 589
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

{
  "error": {
    "key": "429",
    "description": "The rate limit \"10 successive error calls in 10 minutes\" was reached. Requests are blocked during the remaining period of 589 seconds."
  }
}
2017.04.30 13:03:25 5: WM6YH890 received event:KEEP-ALIVE
data:
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:03:25 5: WM6YH890 received event:KEEP-ALIVE
data:
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:03:25 5: WM6YH890 received event:KEEP-ALIVE
data:
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:03:25 5: WM6YH890 received event:KEEP-ALIVE
data:
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:03:25 5: WM6YH890 received event:KEEP-ALIVE
data:
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:03:35 2: WM6YH890 found nothing to read, channel closed
2017.04.30 13:03:35 2: WM6YH890 found nothing to read, channel closed
2017.04.30 13:03:35 5: WM6YH890 received event:NOTIFY
data:{"items":[{"timestamp":1493550208,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ProgramProgress","unit":"%","value":4,"level":"hint"},{"timestamp":1493550208,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":15840,"level":"hint"}]}
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:03:35 5: WM6YH890 found data: {"items":[{"timestamp":1493550208,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ProgramProgress","unit":"%","value":4,"level":"hint"},{"timestamp":1493550208,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":15840,"level":"hint"}]}

2017.04.30 13:03:35 4: BSH.Common.Option.ProgramProgress = 4 %
2017.04.30 13:03:35 4: BSH.Common.Option.RemainingProgramTime = 15840 seconds
2017.04.30 13:03:35 5: WM6YH890 received event:NOTIFY
data:{"items":[{"timestamp":1493550208,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ProgramProgress","unit":"%","value":4,"level":"hint"},{"timestamp":1493550208,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":15840,"level":"hint"}]}
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:03:35 5: WM6YH890 found data: {"items":[{"timestamp":1493550208,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ProgramProgress","unit":"%","value":4,"level":"hint"},{"timestamp":1493550208,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":15840,"level":"hint"}]}

2017.04.30 13:03:35 4: BSH.Common.Option.ProgramProgress = 4 %
2017.04.30 13:03:35 4: BSH.Common.Option.RemainingProgramTime = 15840 seconds
2017.04.30 13:03:35 5: WM6YH890 received event:NOTIFY
data:{"items":[{"timestamp":1493550208,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ProgramProgress","unit":"%","value":4,"level":"hint"},{"timestamp":1493550208,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":15840,"level":"hint"}]}
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:03:35 5: WM6YH890 found data: {"items":[{"timestamp":1493550208,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ProgramProgress","unit":"%","value":4,"level":"hint"},{"timestamp":1493550208,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":15840,"level":"hint"}]}

2017.04.30 13:03:35 4: BSH.Common.Option.ProgramProgress = 4 %
2017.04.30 13:03:35 4: BSH.Common.Option.RemainingProgramTime = 15840 seconds
2017.04.30 13:03:35 5: WM6YH890 received event:NOTIFY
data:{"items":[{"timestamp":1493550208,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ProgramProgress","unit":"%","value":4,"level":"hint"},{"timestamp":1493550208,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":15840,"level":"hint"}]}
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:03:35 5: WM6YH890 found data: {"items":[{"timestamp":1493550208,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ProgramProgress","unit":"%","value":4,"level":"hint"},{"timestamp":1493550208,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":15840,"level":"hint"}]}

2017.04.30 13:03:35 4: BSH.Common.Option.ProgramProgress = 4 %
2017.04.30 13:03:35 4: BSH.Common.Option.RemainingProgramTime = 15840 seconds
2017.04.30 13:03:35 5: WM6YH890 received event:NOTIFY
data:{"items":[{"timestamp":1493550208,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ProgramProgress","unit":"%","value":4,"level":"hint"},{"timestamp":1493550208,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":15840,"level":"hint"}]}
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:03:35 5: WM6YH890 found data: {"items":[{"timestamp":1493550208,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.ProgramProgress","unit":"%","value":4,"level":"hint"},{"timestamp":1493550208,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":15840,"level":"hint"}]}

2017.04.30 13:03:35 4: BSH.Common.Option.ProgramProgress = 4 %
2017.04.30 13:03:35 4: BSH.Common.Option.RemainingProgramTime = 15840 seconds
2017.04.30 13:03:45 5: WM6YH890 received HTTP/1.1 429 Too Many Requests
Server: nginx/1.10.1
Date: Sun, 30 Apr 2017 11:03:35 GMT
Content-Type: application/vnd.bsh.sdk.v1+json
Content-Length: 196
Connection: close
Retry-After: 569
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

{
  "error": {
    "key": "429",
    "description": "The rate limit \"10 successive error calls in 10 minutes\" was reached. Requests are blocked during the remaining period of 569 seconds."
  }
}
2017.04.30 13:03:45 5: WM6YH890 received HTTP/1.1 429 Too Many Requests
Server: nginx/1.10.1
Date: Sun, 30 Apr 2017 11:03:35 GMT
Content-Type: application/vnd.bsh.sdk.v1+json
Content-Length: 196
Connection: close
Retry-After: 599
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

{
  "error": {
    "key": "429",
    "description": "The rate limit \"10 successive error calls in 10 minutes\" was reached. Requests are blocked during the remaining period of 599 seconds."
  }
}
2017.04.30 13:03:55 2: WM6YH890 found nothing to read, channel closed
2017.04.30 13:03:55 2: WM6YH890 found nothing to read, channel closed
2017.04.30 13:03:55 5: WM6YH890 received HTTP/1.1 429 Too Many Requests
Server: nginx/1.10.1
Date: Sun, 30 Apr 2017 11:03:45 GMT
Content-Type: application/vnd.bsh.sdk.v1+json
Content-Length: 196
Connection: close
Retry-After: 589
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

{
  "error": {
    "key": "429",
    "description": "The rate limit \"10 successive error calls in 10 minutes\" was reached. Requests are blocked during the remaining period of 589 seconds."
  }
}
2017.04.30 13:03:55 5: WM6YH890 received HTTP/1.1 429 Too Many Requests
Server: nginx/1.10.1
Date: Sun, 30 Apr 2017 11:03:45 GMT
Content-Type: application/vnd.bsh.sdk.v1+json
Content-Length: 196
Connection: close
Retry-After: 599
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

{
  "error": {
    "key": "429",
    "description": "The rate limit \"10 successive error calls in 10 minutes\" was reached. Requests are blocked during the remaining period of 599 seconds."
  }
}
2017.04.30 13:04:05 2: WM6YH890 found nothing to read, channel closed
2017.04.30 13:04:05 2: WM6YH890 found nothing to read, channel closed
2017.04.30 13:04:15 5: WM6YH890 received HTTP/1.1 429 Too Many Requests
Server: nginx/1.10.1
Date: Sun, 30 Apr 2017 11:04:05 GMT
Content-Type: application/vnd.bsh.sdk.v1+json
Content-Length: 196
Connection: close
Retry-After: 580
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

{
  "error": {
    "key": "429",
    "description": "The rate limit \"10 successive error calls in 10 minutes\" was reached. Requests are blocked during the remaining period of 580 seconds."
  }
}
2017.04.30 13:04:15 5: WM6YH890 received HTTP/1.1 429 Too Many Requests
Server: nginx/1.10.1
Date: Sun, 30 Apr 2017 11:04:05 GMT
Content-Type: application/vnd.bsh.sdk.v1+json
Content-Length: 196
Connection: close
Retry-After: 599
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

{
  "error": {
    "key": "429",
    "description": "The rate limit \"10 successive error calls in 10 minutes\" was reached. Requests are blocked during the remaining period of 599 seconds."
  }
}
2017.04.30 13:04:25 2: WM6YH890 found nothing to read, channel closed
2017.04.30 13:04:25 2: WM6YH890 found nothing to read, channel closed
2017.04.30 13:04:25 5: WM6YH890 received HTTP/1.1 429 Too Many Requests
Server: nginx/1.10.1
Date: Sun, 30 Apr 2017 11:04:15 GMT
Content-Type: application/vnd.bsh.sdk.v1+json
Content-Length: 196
Connection: close
Retry-After: 589
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

{
  "error": {
    "key": "429",
    "description": "The rate limit \"10 successive error calls in 10 minutes\" was reached. Requests are blocked during the remaining period of 589 seconds."
  }
}
2017.04.30 13:04:25 5: WM6YH890 received HTTP/1.1 429 Too Many Requests
Server: nginx/1.10.1
Date: Sun, 30 Apr 2017 11:04:15 GMT
Content-Type: application/vnd.bsh.sdk.v1+json
Content-Length: 196
Connection: close
Retry-After: 589
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept

{
  "error": {
    "key": "429",
    "description": "The rate limit \"10 successive error calls in 10 minutes\" was reached. Requests are blocked during the remaining period of 589 seconds."
  }
}
2017.04.30 13:04:25 5: WM6YH890 received event:KEEP-ALIVE
data:
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:04:25 5: WM6YH890 received event:KEEP-ALIVE
data:
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:04:25 5: WM6YH890 received event:KEEP-ALIVE
data:
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:04:25 5: WM6YH890 received event:KEEP-ALIVE
data:
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:04:25 5: WM6YH890 received event:KEEP-ALIVE
data:
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:04:35 2: WM6YH890 found nothing to read, channel closed
2017.04.30 13:04:35 2: WM6YH890 found nothing to read, channel closed
2017.04.30 13:04:35 5: WM6YH890 received event:NOTIFY
data:{"items":[{"timestamp":1493550271,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":15780,"level":"hint"}]}
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:04:35 5: WM6YH890 found data: {"items":[{"timestamp":1493550271,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":15780,"level":"hint"}]}

2017.04.30 13:04:35 4: BSH.Common.Option.RemainingProgramTime = 15780 seconds
2017.04.30 13:04:35 5: WM6YH890 received event:NOTIFY
data:{"items":[{"timestamp":1493550271,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":15780,"level":"hint"}]}
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:04:35 5: WM6YH890 found data: {"items":[{"timestamp":1493550271,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":15780,"level":"hint"}]}

2017.04.30 13:04:35 4: BSH.Common.Option.RemainingProgramTime = 15780 seconds
2017.04.30 13:04:35 5: WM6YH890 received event:NOTIFY
data:{"items":[{"timestamp":1493550271,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":15780,"level":"hint"}]}
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:04:35 5: WM6YH890 found data: {"items":[{"timestamp":1493550271,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":15780,"level":"hint"}]}

2017.04.30 13:04:35 4: BSH.Common.Option.RemainingProgramTime = 15780 seconds
2017.04.30 13:04:35 5: WM6YH890 received event:NOTIFY
data:{"items":[{"timestamp":1493550271,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":15780,"level":"hint"}]}
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:04:35 5: WM6YH890 found data: {"items":[{"timestamp":1493550271,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":15780,"level":"hint"}]}

2017.04.30 13:04:35 4: BSH.Common.Option.RemainingProgramTime = 15780 seconds
2017.04.30 13:04:35 5: WM6YH890 received event:NOTIFY
data:{"items":[{"timestamp":1493550271,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":15780,"level":"hint"}]}
id:SIEMENS-WM6YH890-68A40E00xxxx


2017.04.30 13:04:35 5: WM6YH890 found data: {"items":[{"timestamp":1493550271,"handling":"none","key":"BSH.Common.Option.RemainingProgramTime","unit":"seconds","value":15780,"level":"hint"}]}
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Andy77H am 30 April 2017, 19:54:58
Hallo!

Danke nochmal für die Freischaltung. Konnten meinen Backofen verbinden, allerdings bekomme ich keine Daten, nur beim Init, die sind aber auch falsch...:

2017.04.30 19:49:12 2: set command: init
2017.04.30 19:49:12 4: HS658GXS6 request: https://api.home-connect.com/api/homeappliances
2017.04.30 19:49:12 4: HS658GXS6: no token refresh needed
2017.04.30 19:49:12 4: HS658GXS6 response: {
  "data": {
    "homeappliances": [{
      "name": "Backofen",
      "brand": "SIEMENS",
      "vib": "HS658GXS6",
      "connected": true,
      "type": "Oven",
      "enumber": "HS658GXS6/25",
      "haId": "SIEMENS-HS658GXS6-[...]"
    }]
  }
}
2017.04.30 19:49:12 2: HS658GXS6 defined as HomeConnect Oven SIEMENS HS658GXS6
2017.04.30 19:49:12 4: HS658GXS6 request: https://api.home-connect.com/api/homeappliances/SIEMENS-HS658GXS6-[...]/programs/available
2017.04.30 19:49:12 4: HS658GXS6: no token refresh needed
2017.04.30 19:49:13 4: HS658GXS6 response: {
  "data": {
    "programs": [{
      "key": "Cooking.Oven.Program.HeatingMode.HotAir"
    }, {
      "key": "Cooking.Oven.Program.HeatingMode.TopBottomHeating"
    }, {
      "key": "Cooking.Oven.Program.HeatingMode.PizzaSetting"
    }]
  }
}
2017.04.30 19:49:13 4: HS658GXS6 request: https://api.home-connect.com/api/homeappliances/SIEMENS-HS658GXS6-[...]/status
2017.04.30 19:49:13 4: HS658GXS6: no token refresh needed
2017.04.30 19:49:13 4: HS658GXS6 response: {
  "data": {
    "status": [{
      "key": "BSH.Common.Status.DoorState",
      "value": "BSH.Common.EnumType.DoorState.Open"
    }, {
      "key": "BSH.Common.Status.LocalControlActive",
      "value": false
    }, {
      "key": "BSH.Common.Status.RemoteControlStartAllowed",
      "value": false
    }, {
      "key": "BSH.Common.Status.RemoteControlActive",
      "value": false
    }, {
      "key": "BSH.Common.Status.OperationState",
      "value": "BSH.Common.EnumType.OperationState.Inactive"
    }, {
      "key": "Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature",
      "value": 0,
      "unit": "°C"
    }]
  }
}
2017.04.30 19:49:23 5: HS658GXS6 received HTTP/1.1 200 OK
Server: nginx/1.10.1
Date: Sun, 30 Apr 2017 17:49:14 GMT
Content-Type: text/event-stream
Connection: close
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept



Egal, was ich mache, also Tür auf/zu, Programm starten, etc. - ändert sich nichts... bekomme im Log, trotz "verbose 5", nur immer:

2017.04.30 19:52:04 5: HS658GXS6 received event:KEEP-ALIVE
data:
id:SIEMENS-HS658GXS6-[...]


(den hintern Teil der ID habe ich jeweils duch [...] ersetzt, keine Ahnung, ob das notwendig wäre... ;)

Ciao,

Andy
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Skjall am 07 Mai 2017, 14:31:37
Hallo zusammen,

nachdem ich mein RPi durch ein NUC, das Homematic Funkmodul durch eine CCU2 ersetzt und damit alle Geräte neu definieren musste (Also eigentlich vieles von Anfang) habe ich es endlich mal geschafft den freundlicherweise zur Verfügung gestellten Live-Zugang zu nutzen.

Zunächst einmal: Vielen dank für den Einsatz und das tolle Modul. Alles was ich hier schreibe ist keine Kritik sondern dient der Dokumentation.  ;D

Zu meinem Setup: Ich habe 4 HomeConnect-Fähige Geräte. Waschmaschine, Spülmaschine, Backofen und Kaffeevollautomat.

Mit dem Connector hatte ich zunächst Probleme, da der csrfToken des FHEMWEB immer reingegrätscht hat. (Ja, ich habe das auf der letzten Seite nicht gelesen  ;))  Den habe ich dort auf none gesetzt, sodass das redirecting auch läuft. Ich sehe das auch als unkritisch an. Bei mir bewegt sich alles im LAN ohne Public Services. IoT-Geräte die ich nicht unter Kontrolle habe sind in einer eignen Zone wo nur erlaubt ist, was explizit freigegeben ist.

Ich teste mit den echten Systemen erst ab heute. Insofern sind das erstmal nur eindrücke. Bei Fragen, fragen! ;) Logs stelle ich gerne bereit

Ich liste mal auf, was mir aufgefallen ist.

Ofen: HS658GXS6/05 Dampfbackofen.

- Es braucht manchmal einige Zeit bis die Readings des Backofens im FHEM landen. Beim Ändern oder stoppen des Programms las er weiter Readings obwohl das Programm schon einige zeit (1-2 Minuten) beendet war. Die Original-App erkannte das auch korrekt. Nur die API ist verzögert.

- Der state bei manchen funktionen wird nicht richtig interpretiert. Liegt vermutlich daran, dass es ein Dampfbackofen ist.
- Das Reading Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature aktualisiert nicht.

- Dampfgarprogramme
-- Programm "Regenerieren"
-- BSH.Common.Root.ActiveProgram: Cooking.Oven.Program.SteamModes.Reheat
-- state: Program eheat active (5 %)

-- Programm "Dämpfen"
-- BSH.Common.Root.ActiveProgram: Cooking.Oven.Program.SteamModes.Steam
-- state: Program team active (0 %)

-- Programm "Auftauen"
-- BSH.Common.Root.ActiveProgram: Cooking.Oven.Program.SteamModes.Defrosting
-- state: Program efrosting active (1 %)

-- Programm "Teil gehen lassen"
-- BSH.Common.Root.ActiveProgram: Cooking.Oven.Program.SteamModes.DoughProving
-- state: Program oughProving active (1 %)

- Reinigungsprogramme:
-- Programm "Trocknungsfunktion"
-- BSH.Common.Root.ActiveProgram: Cooking.Oven.Program.Cleaning.Drying
-- state: Program ing active (6 %)

-- Programm "Reinigungsfunktion" (ecoClean)
-- BSH.Common.Root.ActiveProgram: Cooking.Oven.Program.Cleaning.Ecolysis
-- state: Program lysis active (1 %)

-- Programm "Entkalken"
-- BSH.Common.Root.ActiveProgram: Cooking.Oven.Program.Cleaning.Descale
-- state: Program cale active (1 %)

-- Programm "Ablaufintegriertes spülen" (nach dem entkalten automatisch)
-- BSH.Common.Root.ActiveProgram: Cooking.Oven.Program.Cleaning.Flushing
-- state: Program shing active (0 %)

- Gerichte:
-- Programm "Tiefgefrorenes" -> "Pizza, 1 Stück, dünner Boden"
-- BSH.Common.Root.ActiveProgram: Cooking.Oven.Program.Dish.Recommendation.Konv.PizzaMitDuennemBoden1Stueck
-- state: Program ndation.Konv.PizzaMitDuennemBoden1Stueck active (1 %)

(usw. Wenn da exakte readings erforderlich sind, teste ich alle mal durch und poste es)

Kafeevollautomat EQ.9 Connect (TI909701HC/03)
- Ich bekomme reine Readings wenn für den ausgewählten Bohnenbehälter und ob die Tassenheizung oder die Bediensperre an ist.
- Auch eine Rückmeldung für den fehlenden Milchbehälter kommt nicht. Lustigerweise sagt mir die HC-App "Milchbehälter einsetzen" wenn ich am FHEM einen Latte machen will  ;D

Spülmaschine SX678X26TE/17:
- Theoretisch weiß Siemens, wie viele Tabs ich noch habe. ein Reading gibts aber nicht dafür.
- Ansonsten läuft es gut. Das Starten habe ich noch nicht getestet da ich nicht wusste welches Programm was ist.

Waschmaschine WM6YH790/03
- Mal sehen, wann ich testen kann. Meine Frau will gerade nicht bügeln, nur weil ich am FHEM teste.  ;D

VG Jan
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 10 Mai 2017, 15:56:23
Hallo Skjall

freut mich dass Du so viele Home Connect Geräte anbinden konntest!

- Es braucht manchmal einige Zeit bis die Readings des Backofens im FHEM landen. Beim Ändern oder stoppen des Programms las er weiter Readings obwohl das Programm schon einige zeit (1-2 Minuten) beendet war. Die Original-App erkannte das auch korrekt. Nur die API ist verzögert.

Den Effekt habe ich bei meinem Dampfgarer auch, ich vermute einen Fehler in der API

- Das Reading Cooking.Oven.Status.CurrentCavityTemperature aktualisiert nicht.

Das klappt bei mir und einigen anderen prima, es gibt aber auch Tester hier die keine Temperatur gemeldet bekommen. Ursache ist unklar.

- Der state bei manchen funktionen wird nicht richtig interpretiert. Liegt vermutlich daran, dass es ein Dampfbackofen ist.

- Dampfgarprogramme
-- Programm "Regenerieren"
-- BSH.Common.Root.ActiveProgram: Cooking.Oven.Program.SteamModes.Reheat
-- state: Program eheat active (5 %)
[...]

Ich habe mir einen wohl zu komplizierten Mechanismus ausgedacht um den Programmnamen zu verkürzen. Ich stelle das um und verwende fortan nur noch das letzte Wort. Ideal wäre es wohl, die Programmliste pro Gerät zu speichern und für jedes einen eindeutigen kurzen Namen zu ermitteln, aber dafür bräuchte ich in Perl bestimmt nen ganzen Tag...

Kafeevollautomat EQ.9 Connect (TI909701HC/03)
- Ich bekomme reine Readings wenn für den ausgewählten Bohnenbehälter und ob die Tassenheizung oder die Bediensperre an ist.
- Auch eine Rückmeldung für den fehlenden Milchbehälter kommt nicht. Lustigerweise sagt mir die HC-App "Milchbehälter einsetzen" wenn ich am FHEM einen Latte machen will  ;D

Spülmaschine SX678X26TE/17:
- Theoretisch weiß Siemens, wie viele Tabs ich noch habe. ein Reading gibts aber nicht dafür.
- Ansonsten läuft es gut. Das Starten habe ich noch nicht getestet da ich nicht wusste welches Programm was ist.

Diese Readings sind auch im API nicht dokumentiert

Danke fürs Testen & viele Grüße
Stefan
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Skjall am 13 Mai 2017, 09:59:23
Moin,

eine klitzekleine bitte hätte ich noch.  ;D
Könntest du ein Reading "state" in das HomeConnectConnection-Device einbauen?
Dann geht auch das devStatIcon richtig. (zumindest geht es bei mir nur mit dem Internal STATE nicht)

LG Jan
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Skjall am 13 Mai 2017, 18:39:33
Hmm.. Sehr interessant. Offensichtlich hat Siemens für meine Waschmaschine (noch) keine API-Unterstützung:

2017.05.13 14:15:24 2: 21308.Washer.1 can't get https://api.home-connect.com/api/homeappliances/SIEMENS-WM6YH790-XXXXXXXXXXXX/programs/available -- https://api.home-connect.com/api/homeappliances/SIEMENS-WM6YH790-XXXXXXXXXXXX/programs/available: Select timeout/error:
(Die Xe sind von mir)

Edit: Wenn ich dieses Device drin habe stürzt seit neuestem auch mein FHEM mit der Meldung ab:

Type of argument to keys on reference must be unblessed hashref or arrayref at ./FHEM/48_HomeConnect.pm line 78.
LG Jan
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Andy77H am 13 Mai 2017, 19:48:31
Hi!

Wollte nur Bescheid sagen, dass jetzt alles, bis auf CavitiyTemperature funktioniert/updated, nachdem ich FHEM mal neu gestartet habe...

Ciao,

Andy
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: PingPong am 19 Mai 2017, 20:00:42
Hallo zusammen,

würde auch gerne meine HC Geräte via fhem steuern.
Account bei HC habe ich. Könnt Ihr mir helfen, wie es weiter geht?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Dr. Boris Neubert am 19 Mai 2017, 22:31:45
Account bei HC habe ich. Könnt Ihr mir helfen, wie es weiter geht?

Wie weit bist Du schon der Anleitung in der Moduldokumentation (Commandref) gefolgt?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: no_Legend am 20 Mai 2017, 08:55:12
Es gibt doch aber immer noch kein Release oder?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: PingPong am 21 Mai 2017, 01:36:37
Also ich Scheiter schon an der Stelle, wo ich die Redirect-URL eingeben muss. Hier scheine ich irgendwas falsch zu machen.
Bekomme nach der Eingabe folgende Meldung: "Cannot load module HomeConnectConnection".

Folgenden Befehl gebe ich ein:
define hcconn HomeConnectConnection <API Key> http://192.168.178.50:8083/fhem?cmd.Test=set%20hcconn%20auth%20
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Dr. Boris Neubert am 21 Mai 2017, 09:17:09
Also ich Scheiter schon an der Stelle, wo ich die Redirect-URL eingeben muss. Hier scheine ich irgendwas falsch zu machen.
Bekomme nach der Eingabe folgende Meldung: "Cannot load module HomeConnectConnection".

Folgenden Befehl gebe ich ein:
define hcconn HomeConnectConnection <API Key> http://192.168.178.50:8083/fhem?cmd.Test=set%20hcconn%20auth%20

Du hast aber schon einmal in FHEM folgenden Befehl abgesetzt?

update all https://raw.githubusercontent.com/sw-home/FHEM-HomeConnect/master/controls_homeconnect.txt
Auf Debian-Derivaten braucht man noch das Package libswitch-perl.

Und Logs bitte!

Viele Grüße
Boris
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: no_Legend am 21 Mai 2017, 10:13:40
Also ich Scheiter schon an der Stelle, wo ich die Redirect-URL eingeben muss. Hier scheine ich irgendwas falsch zu machen.
Bekomme nach der Eingabe folgende Meldung: "Cannot load module HomeConnectConnection".

Folgenden Befehl gebe ich ein:
define hcconn HomeConnectConnection <API Key> http://192.168.178.50:8083/fhem?cmd.Test=set%20hcconn%20auth%20

Noch mal Klartext.
Wenn du kein freigeschalteter Beta Tester bist und du nicht mit dem Simulator spielen willst, kannst du dir das ganze einrichten sparen.
Problem ist dass du momentan immer noch nicht abzusehen ist, wann ein Release erfolgt.
Das bedeutet:
Ohne Release keine Echten Geräte Steuern oder sehen mit FHEM.
Solange kann man nur mit dem Simulator speilen.
Wann das Release erfolgt könnte man bisher noch nicht erfahren.

@swhome
Danke für deine Arbeit.
Aber so wie es aussieht, werde ich wohl jedem Nutzer die HomeConnect App installieren und damit die Push Nachrichten, sowie das Steuern ermöglichen.

Hoffen dass BSH es bald freigibt. Solange mach ich es old school.

Gruß Robert
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: fuppking am 21 Mai 2017, 15:32:27
Hallo,

ich warte auch schon auf die "offen" Version. Ich habe eine WM und nutze derzeit, noch ifttt. Da kann man zwar
nicht viel machen aber ich Verarbeite damit das Signal wenn die Waschmschiene zu Ende ist.

Das ist zwar ne Lösung für mich aber auch nicht Ideal da ich über x-Anbieter gehen muss.

lg
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: PingPong am 21 Mai 2017, 21:48:24
@ Boris: Ja, den hatte ich schon abgesetzt. Das genannte Paket habe ich auch installiert.
Hier der Auszug aus dem log:
reload: Error:Modul 48_HomeConnectConnection deactivated:
 Can't locate Switch.pm in @INC (you may need to install the Switch module) (@INC contains: . /etc/perl /usr/local/lib/arm-linux-gnueabihf/perl/5.20.2 /usr/local/share/perl/5.20.2 /usr/lib/arm-linux-gnueabihf/perl5/5.20 /usr/share/perl5 /usr/lib/arm-linux-gnueabihf/perl/5.20 /usr/share/perl/5.20 /usr/local/lib/site_perl ./FHEM) at ./FHEM/48_HomeConnectConnection.pm line 26.
BEGIN failed--compilation aborted at ./FHEM/48_HomeConnectConnection.pm line 26.

2017.05.21 21:48:13 0: Can't locate Switch.pm in @INC (you may need to install the Switch module) (@INC contains: . /etc/perl /usr/local/lib/arm-linux-gnueabihf/perl/5.20.2 /usr/local/share/perl/5.20.2 /usr/lib/arm-linux-gnueabihf/perl5/5.20 /usr/share/perl5 /usr/lib/arm-linux-gnueabihf/perl/5.20 /usr/share/perl/5.20 /usr/local/lib/site_perl ./FHEM) at ./FHEM/48_HomeConnectConnection.pm line 26.
BEGIN failed--compilation aborted at ./FHEM/48_HomeConnectConnection.pm line 26.

@ Robert: Nein, bin kein "freigeschalteter Beta-User" und ich möchte meine Geräte sehen, keine Simulation.
Also klappt das eh noch nicht? Hmm. ok, schade... Also muss ich noch warten!?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 24 Mai 2017, 14:10:08
Nein, bin kein "freigeschalteter Beta-User" und ich möchte meine Geräte sehen, keine Simulation.
Also klappt das eh noch nicht? Hmm. ok, schade... Also muss ich noch warten!?

Hier steht wie Du zur Freischaltung kommst: https://forum.fhem.de/index.php/topic,29353.msg521831.html#msg521831

Ich mach jetzt gerade mal wieder eine Runde Freischaltungen fertig.

Viele Grüße
Stefan

P.S: Und anscheinend fehlt Dir in Perl immer noch das Switch-Paket.

Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: PingPong am 24 Mai 2017, 14:50:48
Hallo Stefan,

ganz lieben Dank.
Dann werde ich in den nächsten Tagen nochmal versuchen, das Switch-Paket zu installieren.
Meinen Usernamen schicke ich Dir dann per PN.
Viele Grüße
Marc
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: PingPong am 27 Mai 2017, 12:57:48
Hallo Stefan,

also für mich bleibt das Ganze noch ziemlich kryptisch :-(
In einem der vorherigen Posts hatte ja schon jemand das Problem mit der folgenden Meldung:
{
  "error": "unauthorized_client",
  "error_description": "request rejected by client authorization authority (developer portal)",
  "state": "HomeConnectConnection_auth"
}

Ich befürchte, hier könnte ich nochmal Unterstützung gebrauchen :-(
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: moskito am 30 Mai 2017, 21:13:17
Hallo Stefan,

das Modul funktioniert bei mir soweit einwandfrei.
Ich habe mal mit dem Attribut "updateTimer" gespielt, weil mir die in der commandref erwähnten 10 Sekunden für eine Waschmaschine zu übertrieben vorkamen.
Dabei merkte ich, dass im Standard schon nur alle 20 Sekunden abgefragt wird, und jeder eingetragene Wert in dem Attribut anscheinend verdoppelt wird.

Gruß
Danny
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: PingPong am 06 Juni 2017, 16:00:40
Hallo zusammen,

habe leider noch immer das Problem, dass nach dem Betätigen des HomeConnectLogin - Links im FHEMWEB-Interface folgende Meldung ausgegeben wird:

Code: [Auswählen]

{
  "error": "unauthorized_client",
  "error_description": "client not authorized for server access",
  "state": "HomeConnectConnection_auth"
}


Hat hier noch jemand nen Tipp für mich?
Das hat mit dem csrf-Token nichts zu tun, oder?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 07 Juni 2017, 19:10:57
@PingPong, ich lasse deine Freischaltung nochmal überprüfen. Vielleicht hat da was nicht geklappt.

@Moskito, das mit dem Verdoppeln kann ich hier nicht nachvollziehen. Die 10 Sekunden sind nicht schlimm, es wird lediglich alle 10 Sekunden geschaut ob vom Server neue Meldungen angekommen sind. Es erfolgt aber (sofern die Verbindung steht) kein aktiver Request beim Server.

Ausserdem gibts für alle eine neue Version als update, von der ich mir ein besseres Verhalten bei Verbindungsproblemen zum Home Connect Server erhoffe. Die Meldungen mit "The rate limit 1000 calls in 1 day was reached" usw. sollten damit der Vergangenheit angehören.

Viele Grüße!
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: panzi am 09 Juni 2017, 10:12:54
Hi,

sollte schon freigeschalten sein - bekomme aber nach dem Login - nachdem ich auf dem HomeConnect Portal "Zulassen" klicken muss in fhem einfach "error".

Im logfile kommt folgender fehler

2017.06.09 10:10:53 2: hcconn AuthTokenResponse {
  "error": "unauthorized_client",
  "error_description": "client secret validation failed"
}
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 09 Juni 2017, 11:31:48
Hi Panzi, die Fehlermeldung ist mir ganz neu. Möglicherweise gab es hier eine Änderung bei der OAuth Anmeldung von Home Connect. Mir scheint dass auch eine neue Angabe des client secret bei Home Connect Developer aufgetaucht ist. Muss ich mir genauer anschauen...
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 13 Juni 2017, 09:34:37
Hallo liebe Tester

bitte aktualisiert Eure Installationen um die Probleme mit den Verbindungsabbrüchen zu beheben.
Einige Tester sind aktuell für 24 Stunden geblockt, daher kann es nach dem Update 24 Stunden dauern bis Home Connect wieder funktioniert
.

Im Wiki gibt es nun eine Anleitung (https://wiki.fhem.de/wiki/HomeConnect#Sicherheitsfunktion_csrfToken_in_FHEM), wie man die csrf-Schutzfunktion aktivieren kann.

@Panzi: Ich hab mir das Ganze nochmal angeschaut. Bitte prüfe in der Applikationsdefinition im Home Connect Developer Portal die Option "Client Secret is mandatory", diese darf nicht gesetzt sein.

@PingPong: Ich habe Deinen Account prüfen lassen, es ist alles ok. Bitte geh nochmal die Checkliste im Wiki (https://wiki.fhem.de/wiki/HomeConnect) durch, vermutlich stimmt was nicht mit der Definition der Applikation im Home Connect Developer Portal (z.B. die redirect Url).

@Skjall: Das Reading "state" ist jetzt auch im HomeConnectConnection-Device verfügbar

Viele Grüße
Stefan
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Florian_GT am 13 Juni 2017, 13:09:05
Hallo liebe Tester

bitte aktualisiert Eure Installationen um die Probleme mit den Verbindungsabbrüchen zu beheben.
Einige Tester sind aktuell für 24 Stunden geblockt, daher kann es nach dem Update 24 Stunden dauern bis Home Connect wieder funktioniert
.

Im Wiki gibt es nun eine Anleitung (https://wiki.fhem.de/wiki/HomeConnect#Sicherheitsfunktion_csrfToken_in_FHEM), wie man die csrf-Schutzfunktion aktivieren kann.

@Panzi: Ich hab mir das Ganze nochmal angeschaut. Bitte prüfe in der Applikationsdefinition im Home Connect Developer Portal die Option "Client Secret is mandatory", diese darf nicht gesetzt sein.

@PingPong: Ich habe Deinen Account prüfen lassen, es ist alles ok. Bitte geh nochmal die Checkliste im Wiki (https://wiki.fhem.de/wiki/HomeConnect) durch, vermutlich stimmt was nicht mit der Definition der Applikation im Home Connect Developer Portal (z.B. die redirect Url).

@Skjall: Das Reading "state" ist jetzt auch im HomeConnectConnection-Device verfügbar

Viele Grüße
Stefan

Hi,

das mit dem "Client Secret is mandatory" fehlt noch im Wiki. War bei mir aber auch nicht gesetzt.

Ansonsten warte ich jetzt mal die 24h :(:(.

Gruß
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 13 Juni 2017, 13:17:54
Hallo afloria, das tolle an einem Wiki ist, dass jeder sein Wissen beitragen kann  ;)

Ich glaube dass diese Option normalerweise aus ist, aber vielleicht hat Panzi sie ja gesetzt?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: fuppking am 14 Juni 2017, 18:52:36
Hallo,

ich bin auch ein HomeConnect Nutzer. Mich würde interessieren wann es mal eine offizielle Version gibt.
Ich finde die test gut und auch wichtig, kann aber irgenwie nicht Verstehen warum das Modul die Beta Phase nicht
verlässt.

Vielen Dank für Imput... :)

lg Maik
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: PingPong am 15 Juni 2017, 18:25:30
Jawoll :-)
Jetzt klappt es bei mir auch - sowohl Waschmaschine als auch Trockner sind eingebunden !
Ich danke Euch, für Eure Unterstützung...
LG
Marc
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: panzi am 15 Juni 2017, 20:02:19
vielen dank
"client secret is mandatory" war bei mir angehakt - hab mich anscheinend von "is mandatory" blenden lassen und gedacht das muss angehakt sein. haken weg und sofort gings.
Danke
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: toltmanns am 16 Juni 2017, 19:35:13
Hallo,
ist es noch möglich als Tester mit echten Hausgeräten teilzunehmen?

Gruß Tim
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 17 Juni 2017, 00:37:48
Ja. Hier steht wie Du zur Freischaltung kommst: https://forum.fhem.de/index.php/topic,29353.msg521831.html#msg521831
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: toltmanns am 19 Juni 2017, 17:46:50
Danke für die Aufnahme als Betatester, der Login und Scandevises hat auf Anhieb geklappt...

Gruß Tim
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Letusgo2Hell am 21 Juni 2017, 15:13:38
Hallo zusammen

Bin neu hier als aktiver User. Bisher hab ich immer nur gelesen. Wäre super, wenn ich auch noch teilnehmen könnte. PM ist schon raus  ;)

Kann drei Geräte mit HomeConnect beisteuern.
Ziel ist es die fehlende Kompatibilität meine Waschmaschine und des Trockners mit SMA selbst in FHEM nachzubauen. Leider hat nur mein Spüler einen EEBus. Aber das überliest man halt gerne.

Bin mal gespannt, ob das alles demnächst auch zusammen funktioniert:

- Amazon Echo (+ HA-Bridge zur Steuerung per Sprache)
- Somfy (Rollos)
- HomeMatic (Lichter)
- FS20 (Steckdosen)
- SMA (9,9 kWp Anlage mit LG Speicher)
- Stiebel Eltron LWZ
- Optoköpfe mit Volkszähler
- Fhem2Fhem (für zweiten Pi im Schaltschrank für HomeMatic)
- u.s.w.

Habe noch einiges vor mir. Bisher läuft noch die alte Installation auf meiner Synology von unsere alten Wohnung. Jetzt im Haus werde ich alles neu aufsetzen müssen.

Dann noch eine schöne Woche!!!

Gruß, Letty
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: danczi am 25 Juni 2017, 21:28:02
Hallo,

ich bin FHEM neugling und habe es auf meiner Synology installiert.
Danach habe ich das Homeconnect Module laut dieser Anleitung installiert:
https://wiki.fhem.de/wiki/HomeConnect

Lief alles ohne probleme durch.

Wenn ich jedoch das Modul mit der API starten will kommt die Fehlermeldung "Cannot load Modul HomeConnectConnection"

Folgendes steht im LOG:
2017.06.25 21:08:44 1: reload: Error:Modul 48_HomeConnectConnection deactivated:
 Can't locate JSON.pm in @INC (you may need to install the JSON module) (@INC contains: . /usr/local/lib/perl5/site_perl /usr/local/share/perl5/site_perl /usr/local/lib/perl5/vendor_perl /usr/local/share/perl5/vendor_perl /usr/local/lib/perl5/core_perl /usr/local/share/perl5/core_perl ./FHEM) at ./FHEM/48_HomeConnectConnection.pm line 24.
BEGIN failed--compilation aborted at ./FHEM/48_HomeConnectConnection.pm line 24.

2017.06.25 21:08:44 0: Can't locate JSON.pm in @INC (you may need to install the JSON module) (@INC contains: . /usr/local/lib/perl5/site_perl /usr/local/share/perl5/site_perl /usr/local/lib/perl5/vendor_perl /usr/local/share/perl5/vendor_perl /usr/local/lib/perl5/core_perl /usr/local/share/perl5/core_perl ./FHEM) at ./FHEM/48_HomeConnectConnection.pm line 24.
BEGIN failed--compilation aborted at ./FHEM/48_HomeConnectConnection.pm line 24.

Habe zusätzlich auf der Synology Perl und Java 7 & 8 installiert. DSM ist auf der neusten Version.

Ich habe auch versucht das Perl Module JSON zu installieren, aber das dürfte schon drauf sein?!
cpan install JSON
Loading internal null logger. Install Log::Log4perl for logging messages
mkdir /var/services/homes: File exists at /usr/local/share/perl5/core_perl/CPAN/HandleConfig.pm line 594.

Habt ihr eine Idee?

lg
Daniel
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Letusgo2Hell am 27 Juni 2017, 08:54:36
Hi Danczi

Tipp von mir...steige auf einen Pi um. Mache ich jetzt auch.

Gründe:
- FHEM funktioniert nur korrekt mit alter Java-Version
- Jedes neue DSM Update zerschießt mir alles
- Sicherheitsrisiko, da Updates ausgeschaltet
- PI braucht viel weniger Strom
- PI kann die Synology bei Bedarf an-/ ausschalten

Wenn du bei der Synology bleiben willst/musst, suche ein bischen im Forum und bei Google. Habe die Links jetzt nicht mehr im Kopf. Aber es gibt vieles Infos zum Java auf der Synology und der Kompatibilität zu FHEM.

Gruß, Letty
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Florian_GT am 01 Juli 2017, 20:54:19
Hi Danczi

Tipp von mir...steige auf einen Pi um. Mache ich jetzt auch.

Gründe:
- FHEM funktioniert nur korrekt mit alter Java-Version
- Jedes neue DSM Update zerschießt mir alles
- Sicherheitsrisiko, da Updates ausgeschaltet
- PI braucht viel weniger Strom
- PI kann die Synology bei Bedarf an-/ ausschalten

Wenn du bei der Synology bleiben willst/musst, suche ein bischen im Forum und bei Google. Habe die Links jetzt nicht mehr im Kopf. Aber es gibt vieles Infos zum Java auf der Synology und der Kompatibilität zu FHEM.

Gruß, Letty

FHEM JAVA?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Florian_GT am 02 Juli 2017, 16:58:40
Heute mal wieder Wäsche waschen und wollte mal in FHEM schauen. Vor einigen Wochen ging es noch, heute erscheinen keine neuen Daten.

Nach einem Restart auch Fehlermeldungen:
2017.07.02 16:56:42.924 2: set command: init
2017.07.02 16:56:43.128 3: set WAYH8740 init : Specified appliance with haId BOSCH-WAYH8740-68A40E02348E not found
2017.07.02 16:56:43.128 2: set command: init
2017.07.02 16:56:43.336 3: set WTYH77W0 init : Specified appliance with haId BOSCH-WTYH77W0-68A40E024052 not found
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 17 Juli 2017, 12:44:27
@afloria, läufts wieder? Ich hatte mit den Home Connect Leuten auch ein wenig Disput weil ihre Traffic-Limitierung meiner Meinung nach nicht korrekt funktioniert. Einige kleiner Veränderungen habe ich auch noch in der Software durchgeführt. Aktuell klappt die Verbindung bei mir wieder reibungslos.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Florian_GT am 17 Juli 2017, 20:16:11
@afloria, läufts wieder? Ich hatte mit den Home Connect Leuten auch ein wenig Disput weil ihre Traffic-Limitierung meiner Meinung nach nicht korrekt funktioniert. Einige kleiner Veränderungen habe ich auch noch in der Software durchgeführt. Aktuell klappt die Verbindung bei mir wieder reibungslos.

Hi,

also sehr kurios. Seit dem 02.07 wurde nix geloggt, habe aber Samstag und Sonntag gewaschen und auch den Trockner benutzt. Funktioniert also nicht. Die App hingegen hat gemeldet, somit kann das Problem nur auf Seiten der Schnittstelle sein.

2017.07.17 20:13:33.362 3: homeconnectdev refreshing token
2017.07.17 20:13:34.140 2: set command: init
2017.07.17 20:13:34.372 2: WAYH8740 defined as HomeConnect Washer BOSCH WAYH8740
2017.07.17 20:13:37.493 2: WAYH8740 can't get https://api.home-connect.com/api/homeappliances/BOSCH-WAYH8740-68A40E02348E/programs/available -- https://api.home-connect.com/api/homeappliances/BOSCH-WAYH8740-68A40E02348E/programs/available: Select timeout/error:
2017.07.17 20:13:40.612 2: WAYH8740 can't get https://api.home-connect.com/api/homeappliances/BOSCH-WAYH8740-68A40E02348E/status -- https://api.home-connect.com/api/homeappliances/BOSCH-WAYH8740-68A40E02348E/status: Select timeout/error:
2017.07.17 20:13:40.701 2: set command: init
2017.07.17 20:13:40.917 2: WTYH77W0 defined as HomeConnect Dryer BOSCH WTYH77W0
2017.07.17 20:13:44.033 2: WTYH77W0 can't get https://api.home-connect.com/api/homeappliances/BOSCH-WTYH77W0-68A40E024052/programs/available -- https://api.home-connect.com/api/homeappliances/BOSCH-WTYH77W0-68A40E024052/programs/available: Select timeout/error:
2017.07.17 20:13:47.155 2: WTYH77W0 can't get https://api.home-connect.com/api/homeappliances/BOSCH-WTYH77W0-68A40E024052/status -- https://api.home-connect.com/api/homeappliances/BOSCH-WTYH77W0-68A40E024052/status: Select timeout/error:
2017.07.17 20:13:48.184 3: UWZ Unwetterzentrale: Run.964 Done fetching data
2017.07.17 20:13:49.402 1: Perfmon: possible freeze starting at 20:13:34, delay is 15.401

Gibt es einen Offiziellen Kontakt zu den Developern? Dann Schreibe ich den selber mal, wenn es wieder mal nicht tut... Im Zweifel so lange bis es tut :D
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Dr. Boris Neubert am 17 Juli 2017, 21:20:40
Hallo,

ich bekomme auch schon länger keine Meldungen mehr von meinen Geräten in FHEM, logout/login und Neustart helfen nicht. Die Homeconnect-App dagegen bekommt eine Verbindung.

Bitte sage mir, was ich beisteuern kann, um der Sache nachzugehen.

Viele Grüße
Boris
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 27 Juli 2017, 09:53:36
Hallo Boris

bei mir funktioniert es aktuell eigentlich auch nicht mehr. Die Fehlermeldungen im Log sehen so aus

2017.07.27 06:47:36 5: Spuelmaschine event channel received HTTP/1.1 429 Too Many Requests
Server: openresty/1.11.2.3
Date: Thu, 27 Jul 2017 04:47:26 GMT
Content-Type: application/vnd.bsh.sdk.v1+json
Content-Length: 115
Connection: close
Retry-After: 600
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept
Referrer-Policy: origin
X-Frame-Options: SAMEORIGIN
X-Content-Type-Options: nosniff
X-XSS-Protection: 1; mode=block
Content-Security-Policy-Report-Only: default-src 'self'; form-action 'self'; plugin-types 'none'; frame-ancestors 'none'; report-uri https://hcsdk.report-uri.io/r/
default/csp/enforce
X-Content-Security-Policy-Report-Only: default-src 'self'; form-action 'self'; plugin-types 'none'; frame-ancestors 'none'; report-uri https://hcsdk.report-uri.io/
r/default/csp/enforce

{
  "error": {
    "key": "429",
    "description": "Too many parallel monitoring connections. Maximum is 10"
  }
}
2017.07.27 06:47:36 2: Spuelmaschine event channel received an http error: HTTP/1.1 429 Too Many Requests

Die ausführlichen Meldungen siehst Du nur wenn Du im jeweiligen HomeConnect Device das Attribut verbose auf 5 setzt. Bitte schau doch mal nach was bei Dir die Ursache sein könnte.

P.S: natürlich habe ich nur 2 Geräte und nicht 10, daher halte ich die Fehlermeldung für falsch.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Dr. Boris Neubert am 27 Juli 2017, 19:50:40
Hallo, ich bekomme folgende Meldung. Grüße, Boris

2017.07.27 19:47:14 5: WAYH2890 received HTTP/1.1 429 Too Many Requests
Server: openresty/1.11.2.3
Date: Thu, 27 Jul 2017 17:47:04 GMT
Content-Type: application/vnd.bsh.sdk.v1+json
Content-Length: 178
Connection: close
Retry-After: 85806
Vary: Accept-Encoding
Access-Control-Allow-Origin: *
Access-Control-Allow-Methods: GET,POST,OPTIONS,PUT,DELETE
Access-Control-Allow-Credentials: true
Access-Control-Allow-Headers: Authorization,Content-Type,Accept
Referrer-Policy: origin
X-Frame-Options: SAMEORIGIN
X-Content-Type-Options: nosniff
X-XSS-Protection: 1; mode=block
Content-Security-Policy-Report-Only: default-src 'self'; form-action 'self'; plugin-types 'none'; frame-ancestors 'none'; report-uri https://hcsdk.report-uri.io/r/default/csp/enforce
X-Content-Security-Policy-Report-Only: default-src 'self'; form-action 'self'; plugin-types 'none'; frame-ancestors 'none'; report-uri https://hcsdk.report-uri.io/r/default/csp/enforce

{
  "error": {
    "key": "429",
    "description": "The rate limit \"1000 calls in 1 day\" was reached. Requests are blocked during the remaining period of 85806 seconds."
  }
}
2017.07.27 19:47:24 2: WAYH2890 found nothing to read, channel closed

In der Tat wird ca. alle 30 Sekunden gefragt.

Allerdings ist das letzte Update von state schon 1 Monat her. Ich würde erwarten, dass nach Ende der Sperrfrist wieder Abfragen möglich seien. Muss warten, was ich nach einem Tag im Log finden werde.

Viele Grüße
Boris
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 27 Juli 2017, 20:21:36
Oh, 1000 am Tag? Wieviele Geräte hast du angeschlossen? Hast Du die neueste Version meiner Software mittlerweile installiert?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Florian_GT am 29 Juli 2017, 00:32:05
hmmm...

Hat jemand sein Gerät schon mal geöffnet, und geschaut, was dort nettes verbaut ist, dass für die W-LAN zuständig ist?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 02 August 2017, 14:36:11
Hallo allseits, eine neue Version mit kleinen Verbesserungen ist online.

Wer wie ich Probleme hat, den Event Stream zu lesen, kann mit einem einfachen "at" Befehl zumindest alle 10 Minuten eine Statusaktualisierung hinbekommen:

define hcupdate at +*00:15:00 { fhem "set Spuelmaschine init";fhem "set Backofen init";}
Vorsicht, wenn man mehrere Geräte hat, muss die Update-Frequenz noch weiter runter gesetzt werden, damit man unter 1000 Requests pro Tag bleibt. Pro Gerät und "init" werden 3 oder 4 requests an das API gesendet.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Florian_GT am 04 August 2017, 19:30:12
Hallo allseits, eine neue Version mit kleinen Verbesserungen ist online.

Wer wie ich Probleme hat, den Event Stream zu lesen, kann mit einem einfachen "at" Befehl zumindest alle 10 Minuten eine Statusaktualisierung hinbekommen:

define hcupdate at +*00:15:00 { fhem "set Spuelmaschine init";fhem "set Backofen init";}
Vorsicht, wenn man mehrere Geräte hat, muss die Update-Frequenz noch weiter runter gesetzt werden, damit man unter 1000 Requests pro Tag bleibt. Pro Gerät und "init" werden 3 oder 4 requests an das API gesendet.

Hat leider nichts geholfen...
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: DH1FR am 05 August 2017, 19:21:31
So ich habe seit gestern nun eine Bosch Waschmaschine WAYH2840.
Ich habe soweit alles wie hier im Forum beschrieben eingerichtet und warte auf die Freigabe.

Viele Grüße

Ralf
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: DH1FR am 14 August 2017, 10:35:13
Vielen Dank für die Freischaltung.

Unsere Waschmaschine Bosch WAYH2840 wird jetzt in fhem erkannt und der Status wird angezeigt!  :)
 
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: h3llraid3r am 14 August 2017, 13:47:13
Hallo zusammen,

würde das Modul gerne ebenfalls testen, hatte swhome auch schon eine PM geschrieben, bisher leider noch nichts...
Wäre schön, wenn es mit der Freischaltung klappt  :)
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: OllyS am 14 August 2017, 13:55:21
Hallo,

ich schließe mich auch an und warte noch auf Antwort auf meine Freischaltungs-Anfrage an swhome. Ich habe eine Siemens WM6YH840 Waschmaschine, die könnte ich dann ausgiebig testen :)

Sonnige Grüße und Dank schon mal
Olly
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: DH1FR am 17 August 2017, 08:04:22
Ich bekomme seit gestern Mittag die folgende Meldung im Log:

2017.08.17 07:52:51 2: WAYH2840 event channel timeout, two keep alive messages missing

Fhem blockiert vorher für ca. 2 Minuten. Dieser Fehler kommt zurzeit in regelmäßigen Abständen (ca. 10 Minuten).

Könnte man noch das Attribut "attr disable 0|1" in der Software einbauen, dann könnte man bei Problemen die Schnittstelle kurzzeitig deaktivieren.

Viele Grüße

Ralf
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 17 August 2017, 21:53:47
Bitte mal bei WAYH2840 das Attribut "verbose" auf 5 setzen und mir das Logfile einer Stunde zukommen lassen (z.B per Dropbox). Danach gern das Attribut "updateTimer" auf 3000 oder mehr, dann wird der Verbindungsaufbau deutlich seltenerer stattfinden.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Per am 18 August 2017, 16:28:15
Also eingestellte Temperatur des Kühlschranks sollte laut API hiermit gehen:
[...]
schon jemand ausprobiert?
Und? Schon ausprobiert?
Hast Du schon eine Idee was Du damit anstellen willst?

Sowas hier:
Schön fände ich ja auch eine App für den Kühl-/Gefrierschrank, um ihn z.B. bei günstigen Bedingungen 2°C tiefer abzukühlen als sonst.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: h3llraid3r am 19 August 2017, 19:19:09
Hallo zusammen,

Wollte nach der Freischaltung mal eine kurze Rückmeldung zur Anbindung unserer Waschmaschine geben:


Was mir jedoch aufgefallen ist:
Im Log scheint es Probleme mit dem Abrufen der verfügbaren Programme zu geben:

2017.08.19 19:03:17 2: WAYH2840 can't get https://api.home-connect.com/api/homeappliances/BOSCH-WAYH2840-XXXXXXX/programs/available -- https://api.home-connect.com/api/homeappliances/BOSCH-WAYH2840-XXXXXXX/programs/available: Can't connect(2) to https://api.home-connect.com:443:  SSL wants a read first
2017.08.19 19:03:20 2: WAYH2840 can't get https://api.home-connect.com/api/homeappliances/BOSCH-WAYH2840-XXXXXXX/status -- https://api.home-connect.com/api/homeappliances/BOSCH-WAYH2840-XXXXXXX/status: Select timeout/error:

Der Fehler mit dem Status könnte damit zusammen hängen, dass die Maschine aus war, aber die Programme kann er nie auslesen.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 21 August 2017, 11:39:09
Komisch... bei einem Kühlschrank kann ich mir das ja noch vorstellen, aber die Waschmaschine müsste Programme haben. Der Waschmaschinensimulator hat auch welche.

Kannst Du den Aufruf mal mit curl oder wget durchführen?
curl -X GET --header 'Accept: application/vnd.bsh.sdk.v1+json' --header 'Authorization: Bearer *****HIER TOKEN EINFÜGEN*****' 'https://developer.home-connect.com/api/homeappliances/BOSCH-WAYH2840-XXXXXXX/programs/available'
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: DH1FR am 22 August 2017, 07:55:50
Was mache ich falsch, die xxxx wurden entsprechend ersetzt.
 
curl -X GET --header 'Accept: application/vnd.bsh.sdk.v1+json' --header 'Authorization: Bearer xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx' 'https://developer.home-connect.com/api/homeappliances/BOSCH-WAYH2840-xxxxxxxxxx/programs/available'

Rückgabe:
{"error":{"key":"invalid_token","description":"The access token is malformed"}}
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 22 August 2017, 15:24:26
Entschuldige, mein Fehler! Die richtige URL für das API ist api.home-connect.com, das was ich Dir genannt hatte war der Simulator.

Also
curl -X GET --header 'Accept: application/vnd.bsh.sdk.v1+json' --header 'Authorization: Bearer *****HIER TOKEN EINFÜGEN*****' 'https://api.home-connect.com/api/homeappliances/BOSCH-WAYH2840-XXXXXXX/programs/available'
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: h3llraider am 22 August 2017, 17:37:02
Also ich habs jetzt eben nochmal getestet, jetzt geht es plötzlich...leider zu spät das Logging eingeschaltet, daher konnte ich nur beim Status-Update den Token auslesen -> ich vermute du meinst den Bearer?

So siehts jetzt im Log aus, warum das davor nicht ging, weiß ich nicht (nichts geändert seitdem):
2017.08.22 17:30:39 3: WAYH2840 defined as HomeConnect Washer BOSCH WAYH2840
2017.08.22 17:30:39 4: WAYH2840 request: https://api.home-connect.com/api/homeappliances/BOSCH-WAYH2840-68A40E029837/programs/available
2017.08.22 17:30:39 4: WAYH2840: no token refresh needed
2017.08.22 17:30:39 4: WAYH2840 response: {
  "data": {
    "programs": [{
      "key": "LaundryCare.Washer.Program.Cotton"
    }, {
      "key": "LaundryCare.Washer.Program.EasyCare"
    }, {
      "key": "LaundryCare.Washer.Program.Mix"
    }, {
      "key": "LaundryCare.Washer.Program.DelicatesSilk"
    }, {
      "key": "LaundryCare.Washer.Program.Wool"
    }]
  }
}

Manuell muss ich warten, bis der Token refreshed wird... Kann man das durch Restart von fhem forcieren? Dann könnte ich auch deinen Aufruf noch mal testen...
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: DH1FR am 23 August 2017, 06:48:02
Guten Morgen,

bei mir funktioniert der Programmeabruf jetzt in fhem, die Programme werden angezeigt.

Gruß

Ralf
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: h3llraid3r am 23 August 2017, 17:29:45
Nochmal kurz:

Jetzt funktioniert es auch mit deinem Aufruf, Programme werden angezeigt...
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: DH1FR am 24 August 2017, 09:09:44
Mit dem genannten Aufruf funktioniert es immer noch nicht:

root@cubietruck:~# curl -X GET --header 'Accept: application/vnd.bsh.sdk.v1+json' --header 'Authorization: Bearer xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx 'https://api.home-connect.com/api/homeappliances/BOSCH-WAYH2840-68A40E0748EF/programs/available'
{"error":{"key":"invalid_token","description":"The access token is malformed."}}

Aber ich denke da ist noch etwas am Aufruf falsch, da ich in fhem die Programme sehe, also scheint es je im fhem zu funktionieren:

programs: Cotton,EasyCare,Mix,DelicatesSilk,Wool steht im Device der Waschmaschine.

Gruß

Ralf
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: geoisys am 24 August 2017, 20:57:44
Hallo zusammen,

habe mich bei Home Connect las Developer registiert und bin  auch freigeschaltet.

Bekomme aber beim Login mit E-Mail und Passwort über FHEM folgende Meldung

"Login am Server fehlgeschlagen. Bitte versuchen Sie es später erneut."

Passwort und E-Mail stimmt, da ich mich als Developer auf https://developer.home-connect.com/?q=user einloggen kann.

Passwort ist auch schon mal zurückgesetzt worden.
Im Log stehen keine Meldungen.

Tipps sind willkommen  ;)

Cheers
Andy
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: OllyS am 02 September 2017, 16:04:42
Hallo,

vielen Dank für die Freischaltung. Die Einbindung meiner Siemens-Waschmaschine WM6YH840 ging problemlos. Ich sehe den Status und kann die Maschine auch fernstarten. Ein paar Dinge sind mir aber nicht klar bzw. ein paar Werte werden nicht richtig akutalisiert:

1. Wenn ich über die "Home Connect App" oder an der Maschine Programm, Temperatur, Schleuderdrehzahl ändere wird das schnell an fhem übermittelt. Das scheint aber für sämtliche Optionswerte wie Kintterschutz (LaundryCare.Washer.Option.LessIroning), VarioPerfect (LaundryCare.Common.Option.VarioPerfect) und die iDos Einstellungen (LaundryCare.Washer.Option.IDos1DosingLevel) etc. nicht zu funktionieren. Diese Werte bleiben gleich. Manchmal hilft ein "set WM6YH840 init" - aber auch nicht immer.
(Wie) kann ich das einstellen, das auch die Optionen aktualisiert werden?

2. Die "Home Connect App" zeigt ja viele Status-Infos wie Spülschleudern, Weichspülen, Mengenautomatik, Waschmittel einspülen etc. an. Diesen Status finde ich nicht - gibt es da eine Möglichkeit auch diese Status-Infos zu bekommen?

3. Wie kann ich denn Werte verändern? Sowas wie LaundryCare.Common.Option.VarioPerfect oder LaundryCare.Washer.Option.IDos1DosingLeve ?

Danke für Eure Unterstützung :-))

Sonnige Grüße
Olly
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Svnm am 03 September 2017, 22:21:37
Hallo,
ich habe ich bei Home Connect als Entwickler angemeldet und habe bei Advanced Account ein blaues Häckchen stehen.
Leider bekomme ich bei Login-versuch nur:
"error": "unauthorized_client",
  "error_description": "client not authorized for server access"
Die Redirect URL sollte passen. Wenn ich in der Definition ein simulator anhänge, klappt der Login und ich kann Demo-Geräte anlegen lassen. Ich würde nun aber gerne den Status meines realen Gerätes einsehen können.
Muss ich noch etwas mit meinem Account machen?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 04 September 2017, 17:02:41
Wenn ich über die "Home Connect App" oder an der Maschine Programm, Temperatur, Schleuderdrehzahl ändere wird das schnell an fhem übermittelt. Das scheint aber für sämtliche Optionswerte wie Kintterschutz (LaundryCare.Washer.Option.LessIroning), VarioPerfect (LaundryCare.Common.Option.VarioPerfect) und die iDos Einstellungen (LaundryCare.Washer.Option.IDos1DosingLevel) etc. nicht zu funktionieren. Diese Werte bleiben gleich. Manchmal hilft ein "set WM6YH840 init" - aber auch nicht immer.
(Wie) kann ich das einstellen, das auch die Optionen aktualisiert werden?

Wenn Du set WM6YH840 requestSettings ausführst, sollten die Werte dieser Optionen neu eingelesen werden. Eine automatische Aktualisierung der Werte erfolgt leider nicht weil Home Connect diese Änderungen nicht als Ereignis meldet. Mit Hilfe eines Notify könntest Du bei Programmstart die Optionen aktualisieren lassen, während des laufenden Programms werden sie ja normalerweise eh nicht mehr geändert.

2. Die "Home Connect App" zeigt ja viele Status-Infos wie Spülschleudern, Weichspülen, Mengenautomatik, Waschmittel einspülen etc. an. Diesen Status finde ich nicht - gibt es da eine Möglichkeit auch diese Status-Infos zu bekommen?

Solche Meldungen habe ich bisher noch nie gesehen. Du könntest das Attribut "verbose" von WM6YH840 auf 5 setzen und im (dann sehr ausführlichen) Logfile danach suchen. Wenn Du was findest, dann her damit.

3. Wie kann ich denn Werte verändern? Sowas wie LaundryCare.Common.Option.VarioPerfect oder LaundryCare.Washer.Option.IDos1DosingLeve ?

In 48_HomeConnect.pm gibt es ziemlich am Anfang eine Liste namens @HomeConnect_SettablePgmOptions. Wenn Du die gewünschten Optionen zur Liste zufügst, sollten sie danach per "set" einstellbar werden.

ich habe ich bei Home Connect als Entwickler angemeldet und habe bei Advanced Account ein blaues Häckchen stehen. Leider bekomme ich bei Login-versuch nur: unauthorized_client

Du brauchst eine Betatester-Freischaltung, bitte schick mir eine persönliche Nachricht mit dem Namen Deines HomeConnect-Entwickleraccounts .
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Det20 am 05 September 2017, 13:42:59
Wollte mich nach längerer Zeit mal wieder anmelden und schauen, was inzwischen so alles passiert ist.
Bekomme leider nur ein "Login necessary". Ist mein Account ev gesperrt?

===

Nachtrag: Erledigt, musste mich einmal bei der API anmelden (login) und den Zugriff von FHEM zulassen.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: OllyS am 05 September 2017, 14:20:07
Wenn Du set WM6YH840 requestSettings ausführst, sollten die Werte dieser Optionen neu eingelesen werden. Eine automatische Aktualisierung der Werte erfolgt leider nicht weil Home Connect diese Änderungen nicht als Ereignis meldet. Mit Hilfe eines Notify könntest Du bei Programmstart die Optionen aktualisieren lassen, während des laufenden Programms werden sie ja normalerweise eh nicht mehr geändert.

Danke. Das habe ich mehrmals probiert, aber wenn ich hier Werte wie i-Dos Dosierungsmenge o.ä. in der Siemens App oder an der Maschine ändere bleiben sie dennoch in fhem alt... Hat das Problem noch jemand?

Solche Meldungen habe ich bisher noch nie gesehen. Du könntest das Attribut "verbose" von WM6YH840 auf 5 setzen und im (dann sehr ausführlichen) Logfile danach suchen. Wenn Du was findest, dann her damit.

Die habe ich im Logfile (steht auf 5) auch nicht gefunden. Seltsam. In der Siemens App stehen diese Meldungen immer sehr ausführlich und auch zügig - das ist irgendwie ja für Tüftler auch echt spannend: Waschmittel einspülen, Mengenautomatik aktiv, Spülschlüdern, Zusatzschleudern wegen Schaum etc..
Oder läuft etwa die Siemens App gar nicht über die Schnittstelle von denen?

In 48_HomeConnect.pm gibt es ziemlich am Anfang eine Liste namens @HomeConnect_SettablePgmOptions. Wenn Du die gewünschten Optionen zur Liste zufügst, sollten sie danach per "set" einstellbar werden.

Die Datei habe ich auf dem Raspberry gefunden, auch den Abschnitt. Aber was genau stelle ich dort ein? Hast Du mal ein Beispiel für mich?

Danke schön und liebe Grüße
Olly
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 05 September 2017, 16:55:48
Oder läuft etwa die Siemens App gar nicht über die Schnittstelle von denen?

Weiss ich leider nicht. Allerdings sind uns im API nicht alle Sachen freigeschaltet, z.B. die Steuerung des Ofens oder der Zugriff auf Bilder vom Kühlschrank. Daher gibt es auf jeden Fall Unterschiede zu dem was die App kann.

Die Datei habe ich auf dem Raspberry gefunden, auch den Abschnitt. Aber was genau stelle ich dort ein? Hast Du mal ein Beispiel für mich?

my @HomeConnect_SettablePgmOptions = (
  "Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature",
  "BSH.Common.Option.Duration",
  "BSH.Common.Option.StartInRelative",
  "LaundryCare.Common.Option.VarioPerfect",
  "LaundryCare.Washer.Option.IDos1DosingLevel"
);

Ich hab aber die Befürchtung dass das Setzen nicht so einfach gehen wird, selbst wenn Du die korrekten Werte nimmst. Aber probiers mal aus.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Det20 am 05 September 2017, 19:32:33
Etwas erfreulich: Ich habe ja längere Zeit nicht aktualis1iert und habe es heute mal wieder versucht.
Der Geschirrspüler startet tatsächlich ... Ich bin begeistert! :)
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: OllyS am 06 September 2017, 09:25:06

my @HomeConnect_SettablePgmOptions = (
  "Cooking.Oven.Option.SetpointTemperature",
  "BSH.Common.Option.Duration",
  "BSH.Common.Option.StartInRelative",
  "LaundryCare.Common.Option.VarioPerfect",
  "LaundryCare.Washer.Option.IDos1DosingLevel"
);

Ich hab aber die Befürchtung dass das Setzen nicht so einfach gehen wird, selbst wenn Du die korrekten Werte nimmst. Aber probiers mal aus.

Ah, danke. Das hatte ich schon probiert - aber jetzt weiß ich wenigstens, dass ich die Einträge richtig gemacht habe. Also, ich habe mal die i-Dos Schalter in die Datei eingetragen und fhem neu gestartet. Dann habe ich folgendes probiert:

set WM6YH840 LaundryCare.Washer.Option.IDos1DosingLevel LaundryCare.Washer.EnumType.IDosingLevel.Strong
set WM6YH840 LaundryCare.Washer.Option.IDos2DosingLevel LaundryCare.Washer.EnumType.IDosingLevel.Light

Und siehe da: in fhem werden die Werte aktualisiert und in der Liste stehen unter der Waschmaschine in fhem dann diese beiden neuen Werte :)
ABER: an der Waschmaschine und in der Siemens App gibt es keine Änderung....  :(

Habe ich etwas übersehen? Oder kann ich diese Werte gar nicht verändern, weil die Schnittstelle dafür nicht freigeschaltet ist und ich nur Temperatur, Schleuderzahl und Programm auswählen darf (das wäre ja dann auch zur nicht erfolgenden Werteakutalisierung passend)....??

Und noch ein Problem: Die Maschine abschalten geht nicht. Wenn ich

set WM6YH840 BSH.Common.Setting.PowerState BSH.Common.EnumType.PowerState.Off

eingebe kommt der Fehler:

{"error":{"key":"400","description":"The request content was malformed:\nUnexpected character 'B' at input index 55 (line 1, position 56), expected JSON Value:\n{\"data\":{\"key\":\"BSH.Common.Setting.PowerState\",\"value\":BSH.Common.EnumType.PowerState.On}}\n                                                       ^\n"}}
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: JoeALLb am 09 September 2017, 16:06:03
Ich häng mich hier auch mal mit hinein.
Habe meine Siemens Waschmaschine konfiguriert, die Verbindung funktioniert.

Was mir aufgefallen ist ist:
- Die WAMA meldet nach Abschluss zwad Idle, aber nur 99% Fortschritt.
- Die APP meldet die Fertigstellung zur korrekten Zeit, während FHEM noch 240 Sekunden Restzeit angezeigt hat.

Ansonsten: Schade, dass dies nur über die Cloud von Siemens geht, eigentlich haben meine Geräte alle keinen Internetzugang.
Intern wäre die Datenabfrage für mich viel interessanter!
Irgendwie hindert mich dieser Cloudzwang gedanklich daran, im Neubau alle Geräte mit diesem Feature anzuschaffen... mal sehen ;-)

Danke für die Entwicklung des Moduls!!!!!

schöne Grüße
Joe
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: OllyS am 15 September 2017, 14:40:32
Ich habe jetzt 7 Tage nicht gewaschen. Heute werden die Werte nicht mehr aktualisiert. Im Log steht:

WM6YH840 response: {"error":{"key":"401","description":"Authentication is possible but has failed or not yet been provided."}}
und ein

set WM6YH840 init
bringt den Fehler

Specified appliance with haId SIEMENS-WM6YH840-68A40E0414F3 not found
Was bedeutet das? Habt Ihr momentan auch Probleme mit der Verbindung?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 17 September 2017, 18:02:41
Versuche mal ein Logout und neues Login in der hcconn. Vielleicht hat die Token Aktualisierung nicht geklappt.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: OllyS am 18 September 2017, 19:35:07
Versuche mal ein Logout und neues Login in der hcconn. Vielleicht hat die Token Aktualisierung nicht geklappt.
Tatsächlich. Das hat funktioniert. 1000 Dank  :) Kann es sein, dass man alle paar Tage eine Aktualisierung bzw. einen Waschgang machen muß bzw. einmal Maschine ein/aus, damit das Token nicht verfällt?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 20 September 2017, 19:02:52
Nö eigentlich nicht, die Schnittstelle aktualisiert den Login eigentlich automatisch rechtzeitig vor dem Ablauf. Würde sagen "mal beobachten"  :)
Titel: Siemens Kaffeevollautomat eq9
Beitrag von: Hans-Ulrich Tag am 11 Oktober 2017, 13:04:56
Hallo zusammen,

ich bekomme in Kürze den Kaffeevollautomaten Siemens eq 9 s900 connect und würde den auch gerne in FHEM einbinden. Advanced DEV.-Account habe ich bereits.
Bin ja mal gespannt ;-)

Viele Grüße

Hans-Ulrich
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: pc1246 am 11 Oktober 2017, 13:44:00
Moin
Toll, dass sich hier jemand des HC angenommen hat. Eigentlich wollte ich auch meinen GS in fhem einbinden. Grundsaetzlich verstehe ich dieses Beta-Stadium nicht! Stefan(swhome) ist ja nun schon seit ueber einem Jahr dran, von BSH ist das ganze seit 2014 propagiert!? Irgendwie scheint mir das die typische Siemens Masche zu sein, bin beruflich schon mehrfach mit Entwicklern von Siemens zusammengestossen (Industrie: S5/S7 und aehnliches). Ist das denn irgendwann mal abzusehen, wann die den Batatest beenden wollen? Vorher ist mir das den Aufwand nicht wert, der GS laeuft einmal die Woche!
Danke und weiter so
Gruss Christoph
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Hans-Ulrich Tag am 11 Oktober 2017, 15:08:42
Versuche mal ein Logout und neues Login in der hcconn. Vielleicht hat die Token Aktualisierung nicht geklappt.

Wie kann ich mich ausloggen, wenn ich beim ersten Mal (Klick auf HomeConnect Login) ein falsches Passwort angegeben habe?

So ist derzeit mein Status:
Internals:
   CFGFN
   DEF        xxxxxxxxxxxxxx http://192.168.xx.yy:8083/fhem?cmd.Test=set%20hcconn%20auth%20 simulator
   NAME       hcconn
   NR         966
   STATE      Error
   TYPE       HomeConnectConnection
   api_uri    https://developer.home-connect.com
   client_id  xxxxxxxxxxxxxx
   expires_at
   lastError  unauthorized_client
   redirect_uri http://192.168.xx.yy:8083/fhem?cmd.Test=set%20hcconn%20auth%20
   simulator  1
   READINGS:
     2017-10-11 15:05:50   state           Error
Attributes:
   room       Küche


Beim Klick auf Home Connect Login werde ich nicht mehr nach Name und Passwort gefragt.

Gruß

Hans-Ulrich
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Det20 am 11 Oktober 2017, 15:41:39
Ist das denn irgendwann mal abzusehen, wann die den Batatest beenden wollen? Vorher ist mir das den Aufwand nicht wert, der GS laeuft einmal die Woche!

Es ist mehr als toll, dass sich jemand der Sache annimmt. Wieso Siemens nicht endlich final geht, ist mir auch ein Rätsel. Ich habe mir, voller Euphorie, einen Herd und einen Geschirrspüler geholt und wollte das Thema eigentlich ausbauen; bis ich über den dämlichen "Fernstart" gestolpert bin. Seitdem behandel ich das Thema etwas stiefmütterlich. Leider. Durch diese Einschränkung erschließt sich mir der Sinn und Zweck einer Fernsteuerung leider überhaupt nicht mehr.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 11 Oktober 2017, 21:07:08
Hallo Hans Ulrich, entferne mal das "simulator" aus der hcconn Definition. Der Simulator braucht keinen Login.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Hans-Ulrich Tag am 13 Oktober 2017, 10:30:51
Hallo Hans Ulrich, entferne mal das "simulator" aus der hcconn Definition. Der Simulator braucht keinen Login.

Dann bekomme ich den Fehler, dass ich auf dem Server keine Berechtigung habe:
{
  "error": "unauthorized_client",
  "error_description": "client not authorized for server access",
  "state": "HomeConnectConnection_auth"
}

Ich vermute, dass ich erst auf die Freigabe der Berechtigung warten muss. Eine PN von mir hast Du bereits erhalten.

Schönes Wochenende!


Edit: nach Löschen und Hinzufügen von "simulator" bekomme ich jetzt auch die Devices angezeigt. Jetzt muss ich nur noch auf die Freigabe warten.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: geo am 18 Oktober 2017, 18:58:57
Moin, Moin

Ich komme mit dem Login auch nicht weiter. Ich habe einen Advanced Account.
Immer "Dieser Fehler (HTTP 403 Verboten) bedeutet, dass Internet Explorer eine Verbindung mit der Website herstellen konnte. Jedoch verfügen Sie nicht über die Berechtigung, um diese Webseite anzeigen zu können."

Habe alles nach Wiki gemacht, komme aber nicht weiter. Ich habe im Log einen Fehler warscheinlich ist da der Knackpunkt.
-----------
2017.10.18 18:47:49 3: DbLog logdb: Push-Handle to db mysql:database=fhem;host=10.3.3.20;port=3316 created
2017.10.18 18:47:49 1: PERL WARNING: Unescaped left brace in regex is deprecated here (and will be fatal in Perl 5.30), passed through in regex; marked by <-- HERE in m/^{ <-- HERE .*}$/ at ./FHEM/48_HomeConnectConnection.pm line 183, <$fh> line 175.
2017.10.18 18:47:49 1: PERL WARNING: Unescaped left brace in regex is deprecated here (and will be fatal in Perl 5.30), passed through in regex; marked by <-- HERE in m/^{ <-- HERE .*}$/ at ./FHEM/48_HomeConnectConnection.pm line 272, <$fh> line 175.
------------

Ja ich bin hier auch aus der Art geschlagen:

------------------
Platform
  osname=MSWin32
  osvers=6.3
  archname=MSWin32-x64-multi-thread
  uname='Win32 strawberry-perl 5.26.0.1 #1 Wed May 31 04:42:31 2017 x64'
-------------------

Tschö, Ralf
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 22 Oktober 2017, 22:25:20
Hallo Ralf, könntest Du mal beschreiben bei welchem Schritt der Einrichtung diese Fehlermeldung zu sehen ist?
Was die Perl - Regex - Meldung angeht: keine Ahnung. Taucht vermutlich nur auf deiner recht speziellen Installation auf  ;)

LG
Stefan
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: geo am 23 Oktober 2017, 15:51:50
Moin, Moin

Hallo Ralf, könntest Du mal beschreiben bei welchem Schritt der Einrichtung diese Fehlermeldung zu sehen ist?

https://forum.fhem.de/index.php?action=dlattach;topic=29353.0;attach=87339;image (https://forum.fhem.de/index.php?action=dlattach;topic=29353.0;attach=87339;image)

Wenn ich oben auf HomeConnectLogin klicke.

-------------------------------- My Appl. in Home Connect website
Application name:

FHEM Betatester
Bundle identifier (required for iOS):

Application ID (required for Android):

Redirect URL(s):

http://10.3.3.20:8083/fhem?cmd.Test=set%20hcconn%20auth%20 simulator
Application description:

Trockner test mit fhem
Client secret is mandatory:

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
API key:

Client id xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
----------------------------------------------
Habe diesen API-Key in der config eingetragen (Nicht den obenern).

Komme aber bei https://apiclient.home-connect.com/  mit diesem eintrag auch nicht weiter.

Tschö, Ralf
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 23 Oktober 2017, 18:22:17
Hi Ralf,

bitte entferne mal das Wort "simulator" aus der Redirect-URL in der Home Connect Dev Seite. Ausserdem muss tatsächlich der API Key benutzt werden, nicht Client ID.

Viele Grüße
Stefan
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: geo am 23 Oktober 2017, 19:09:40
Moin, Moin

Getestet funkt auch nicht.
---------------
Dieser Fehler (HTTP 400 Ungültige Anforderung) bedeutet, dass Internet Explorer eine Verbindung mit dem Webserver herstellen konnte. Jedoch wurde die Webseite aufgrund eines Adressproblems nicht gefunden.
---------------
Ich habe auf der Seite 2 API's siehe Bild.

Tschö, Ralf
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Hans-Ulrich Tag am 28 Oktober 2017, 11:54:56
Hallo swhome,

habe erst heute von der Freischaltung meines Accounts erfahren.
Und was soll ich sagen: es klappt und ich bin begeistert  ;D
Jetzt muss ich nur mal noch ein bisschen "experimentieren".

Gruß
Hans-Ulrich

Edit: vielleicht kannst Du ja noch den Zugriff auf die Reinigungsprogramme programmieren; dann könnte man auch das automatisieren.
Ein Behälter steht bei uns sowieso immer unter dem Auslauf.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Hans-Ulrich Tag am 28 Oktober 2017, 14:15:57
So, kleines Feedback: wenn ich ein laufendes Programm stoppen möchte, öffnet sich ein Fenster mit folgendem Code:
{
  "error": {
    "key": "SDK.Error.WrongOperationState",
    "description": "Request cannot be performed since OperationState is not DelayedStart, Run, Pause or ActionRequired"
  }
}

Auch habe ich festgestellt, dass die Verzögerung der Darstellung des Fortschritts eines einzelnen Programmes sehr groß ist, d.h., dass die Anzeige bei 50% ist und weiter steigt, wir die Tassen aber bereits vollständig ausgetrunken haben.

Und ein Versuch, den Standby zu aktivieren, erzeugt:
{"error":{"key":"400","description":"The request content was malformed:\nUnexpected character 'B' at input index 55 (line 1, position 56), expected JSON Value:\n{\"data\":{\"key\":\"BSH.Common.Setting.PowerState\",\"value\":BSH.Common.EnumType.PowerState.Standby}}\n                                                       ^\n"}}

Gruß
Hans-Ulrich
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Det20 am 30 Oktober 2017, 13:34:57
Heute mal wieder ein Absturz. Könntest Du hier ein Try/Catch bzw Eval einbauen?

Erst kam, wie so häufig:

Siemens_Backofen event channel received an http error: HTTP/1.1 429 Too Many Requests

Daraus resultierte dann plötzlich:

unexpected end of string while parsing JSON string, at character offset 1430 (before "(end of string)") at ./FHEM/48_HomeConnect.pm line 760.

Die Zeile verursachte dann den Crash (weil die Daten nicht komplett waren):

my $parsed = $JSON->decode ($json);
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Dr. Boris Neubert am 31 Oktober 2017, 10:18:49
Hallo Stefan,

magst Du weiterhin alle HomeConnect-Themen in diesem einem Beitrag diskutieren?

Ich mache mal einen neuen Beitrag für ein konkretes Problem auf.

Viele Grüße
Boris
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Pf@nne am 01 November 2017, 18:27:54
Moin,

meine frisch eingetroffenen SIEMENS HomeConnect-Geräte (2xOfen, Kochfeld, GS) wollen in FHEM belebt werden.

Ich bin bisher nach Wiki vorgegangen, beim Versuch der Authentifizierung erhalte ich im Browser folgenden Fehler:

Zitat
{"error":"unauthorized_client","error_description":"request rejected by client authorization authority (developer portal)"}

Brauche ich für die Verbindung zum Simulator bereits den Beta-Tester-Status?
Die Anmeldedaten hat Stefan schon, die Rückmeldung steht aber noch aus.

Könnte mir hier jemand unter die Arme greifen?

Gruß
Pf@nne
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 02 November 2017, 00:02:14
Hallo Stefan,

magst Du weiterhin alle HomeConnect-Themen in diesem einem Beitrag diskutieren?

Gute Frage! Für mich ist das gerade sehr resourcensparend weil ich so nur einen Thread überwachen muss. Vielleicht führt das Erstellen neuer Threads ja zu mehr Beteiligung durch die anderen Tester/Entwickler.

Auch frage ich mich ob wir das Modul nicht doch mal irgendwie zu einem FHEM Standardbestandteil machen sollten... hast Du da einen Link für mich wie sowas geht?

Viele Grüße
Stefan
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Dr. Boris Neubert am 05 November 2017, 11:25:59
Hallo Stefan,

Auch frage ich mich ob wir das Modul nicht doch mal irgendwie zu einem FHEM Standardbestandteil machen sollten... hast Du da einen Link für mich wie sowas geht?

ich würde mich freuen, wenn HomeConnect zum Standardbestandteil von FHEM würde. Dazu musst Du es lediglich ins FHEM-Subversion-Repository einchecken. Wie Du Schreibzugriff erlangst und welche Regeln dafür gelten, findest Du hier:

https://wiki.fhem.de/wiki/SVN_Nutzungsregeln (https://wiki.fhem.de/wiki/SVN_Nutzungsregeln)

Viele Grüße
Boris
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: RockFan am 12 November 2017, 15:30:48
Hallo Stefan,

ich würde so gerne unseren neuen Siemens Trockner in FHEM einbinden. Gibt es noch die Möglichkeit neue User freizuschalten?
PN solltest Du schon haben (möglicherweise versehentlich 2 PNs sogar  ::) )

Danke schon mal  ;)

Viele Grüße
Dieter
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 22 November 2017, 15:49:29
Hallo allseits, aktuell sprechen der FHEM e.V und ich mit Home Connect über einen Regelbetrieb der Schnittstelle.
Daher bekommen wir gerade leider keine neuen Betatester mehr freigeschaltet...
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: no_Legend am 27 November 2017, 17:39:12
Hat sich schon jemand an einem Homebridge Mapping gewagt?
Ich wollte eigentlich nur den Status angezeigt bekommen.
Wie Programm Fertig, Programm läuft, Maschine aus?

Gruß Robert
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: peterk_de am 28 November 2017, 08:24:18
swhome, ich danke dir für deine Bemühungen! Seit gestern ist bei mir ein Geschirrspüler von Siemens am Start. Mal abgesehen davon, dass der Spüler keine LAN-Buchse hat und auch nur 2,4GHz WLAN, was ich eigentlich in den nächsten Jahren aufgrund der Verseuchung und Langsamkeit des Bandes hier abschalten wollte, gefallen mir die Möglichkeiten der API an sich sehr gut.

Leider sind in der Partnerliste noch gar keine brauchbaren (offenen) Systeme gelistet, so dass ich trotz des Beta-Betriebes recht wenig Hoffnung habe ... denn genau wie die fehlende LAN-Buchse in Kombination mit Steinzeit-WLAN deutet das daraufhin, das Siemens nicht die Absicht hat, dass die Dinger ordentlich und nicht nur für Spielerei und Marketing irgendwo integriert werden können.
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Hellcastle am 28 November 2017, 16:42:48
Hallo Leute,

nach langer Pause wollte ich mich mal wieder zurück melden. Ich habe mich damals zu dem Betatest gemeldet und leider aus verschiedenen Gründen keine Zeit gehabt den Test durchzuführen.
Ich habe es nun endlich geschafft den Siemens Kühlschrank KA92DAI30 mit Fhem zu verbinden. Über die App lassen sich diverse Einstellungen vornehmen, wie z.B. Einstellen der Temp für Gefrier- und Kühlteil, Urlaubsmodus, Sabbatmodus und ECO-Modus. Diese Funktionen sind jedoch in Fhem nicht möglich wie es aussieht. Hab ich da was übersehen. Zur Zeit werden mir nur folgende Parameter angezeigt:
- aliasname = Kühl-Gefrier-Kombination
- brand = SIEMENS
- haId = SIEMENS-KA92DAI30-XXXXXXXXXXXX
- type = FridgeFreezer
- vib = KA92DAI30

Als webCmd wurde "startProgram:stopProgram" eingefügt.

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen das ich die Temp usw. auch über fhem einstellen kann.

Gruß aus Aachen
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Per am 29 November 2017, 13:31:45
Sabbatmodus
:o Was ist das denn?
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: swhome am 29 November 2017, 15:12:07
Über die App lassen sich diverse Einstellungen vornehmen, wie z.B. Einstellen der Temp für Gefrier- und Kühlteil, Urlaubsmodus, Sabbatmodus und ECO-Modus. Diese Funktionen sind jedoch in Fhem nicht möglich wie es aussieht. [...]
Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen das ich die Temp usw. auch über fhem einstellen kann.

Hi Hellcastle, so sollte es funktionieren: Erst einmal set KA92DAI30 requestSettings ausführen, danach sollten alle einstellbaren Parameter als Readings mit dem Präfix BSH.Common.Setting... aufgelistet werden. Diese können dann mit einem folgenden set KA92DAI30 BSH.Common.Setting.xxx gesetzt werden.

@Per: Eine Einstellung für orthodoxe Juden, beim Kühlschrank wird dann vmtl. am Samstag das Licht nicht mehr angehen. Musst mal googeln...
Titel: Antw:Siemens Home Connect Hausgeräte
Beitrag von: Hellcastle am 30 November 2017, 18:40:44
Hab jetzt meinen Account mal auf Advanced geändert  ;D

Die Readings sind jetzt vorhanden. Wie habt ihr die Readings bei euch geändert. Sprich das ich anstatt "BSH.Common.EnumType.DoorState.Closed" einfach nur ein "Closed" bekomme?