FHEM Forum

FHEM => Anfängerfragen => Thema gestartet von: aherby am 15 August 2022, 19:14:51

Titel: negativen Readingwert umwandeln / "minus" entfernen?
Beitrag von: aherby am 15 August 2022, 19:14:51
Servus zusammen,

ich versuche gerade meine Viessmann Vitodens 200 abzufragen. Mit einiger Hilfestellung und testen, bin ich jetzt schon super vorangekommen.
Aber der Wert "Kesseltemperatur" vom Vclient "Vitodens200" liefert ab ca. 59/ 60 "°C" einen negativen Wert.
Damit sind natürlich alle SVG die diesen Wert beinhalten mit Fehlern behaftet.
Nun meine Frage wie kann ich über ein userReadings oder vergleichbar die negativen Wert in positive Werte der Kesseltemperatur umwandeln?

Dankeschön
Titel: Antw:negativen Readingwert umwandeln / "minus" entfernen?
Beitrag von: betateilchen am 15 August 2022, 19:25:52
wenn es nur um SVG geht, kannst Du die Werte doch direkt im SVG selbst über die Feld-Funktionen "korrigieren"?
Titel: Antw:negativen Readingwert umwandeln / "minus" entfernen?
Beitrag von: aherby am 15 August 2022, 20:08:01
Hi,
ich will ja die Heizung etwas überwachen, anpassen und so.
Der Plot ist für die erste Einschätzung aber ich will eher das genaue Verhalten kennenlernen
und so Werte wie Kesseltemperatur für Auswertungen nutzen.

Wie würde es dennoch im Plot funktionieren dass ein negativer Wert positiv angezeigt wird?
Titel: Antw:negativen Readingwert umwandeln / "minus" entfernen?
Beitrag von: DetlefR am 15 August 2022, 20:21:43
Kannst Du den negativen Wert sinnvoll in einen positiven umwandeln?

Wenn ja.
userReadings neutemp:Kesseltemperatur:.* {ReadingsNum($name,'Kesseltemperatur',0)>0 ?ReadingsNum($name,'Kesseltemperatur',0) : ??Eigenkreation}  Vorausgesetzt, das Reading heißt Kesseltemperatur. Die Eigenkreation musst Du dann entsprechend ersetzen
Titel: Antw:negativen Readingwert umwandeln / "minus" entfernen?
Beitrag von: aherby am 15 August 2022, 21:02:26
Kannst Du den negativen Wert sinnvoll in einen positiven umwandeln?

Wenn ja.
userReadings neutemp:Kesseltemperatur:.* {ReadingsNum($name,'Kesseltemperatur',0)>0 ?ReadingsNum($name,'Kesseltemperatur',0) : ??Eigenkreation}  Vorausgesetzt, das Reading heißt Kesseltemperatur. Die Eigenkreation musst Du dann entsprechend ersetzen

Also von den Werten mit dann plus 60 bis 63°C passt es aktuell mit der Gasheizung noch.

Bin gerade am falschen FHEM, da der andere  ca. 30 km entfernt steht und noch keine Freigabe über VPN oder so hat.

Aber folgendes habe ich für die Defintion gemacht:
define Vitodens200 VCLIENT 127.0.0.1 3002 ...Vitodens200 hat dann unteranderem ein Reading mit dem Namen "Kesseltemperatur"


Sorry gerade Brett vorm Kopf oder so was muss bei  :-[
: ??Eigenkreation}stehen
Titel: Antw:negativen Readingwert umwandeln / "minus" entfernen?
Beitrag von: DetlefR am 15 August 2022, 23:33:58
Zitat
Sorry gerade Brett vorm Kopf oder so was muss bei  : ??Eigenkreation} stehen

Das war ja meine Frage
Zitat
Kannst Du den negativen Wert sinnvoll in einen positiven umwandeln?
WEnn dort nur das - weg muss dann heisst das ganze dann einfach.
userReadings neutemp:Kesseltemperatur:.* {ReadingsNum($name,'Kesseltemperatur',0)>0 ?ReadingsNum($name,'Kesseltemperatur',0) : -ReadingsNum($name,'Kesseltemperatur',0)}  Wenn die negative Temperatur aber anders berechnet wird, dann muss dort eben eine "Eigenkreation" hin. Das kann bis zu einer sub in 99_myUtils gehen.
Titel: Antw:negativen Readingwert umwandeln / "minus" entfernen?
Beitrag von: aherby am 16 August 2022, 18:23:37
Achso sorry war wohl doch zu spät.
Die Werte kommen aus dem Dämon "VControld".
Hier hängt die Vitodens 200 über ein optisches Kabel dran.
Dann werden über "Vclient" die Daten in FHEM eingebunden.

Nach meinen bisherigen Erfahrungen würde ich behaupten die Werte werden ab ca. 60 °C einfach negativ.
Somit Ja, ich kann die Daten verwenden, wenn ich nur das "Minus" entferne.

Danke für das userReading. Erste Test auf dem falschen Fhem funktionieren super.
Werde es im richtigen System testen. Wird da aber auch funktionieren.

Herzlichen Dank

Titel: Antw:negativen Readingwert umwandeln / "minus" entfernen?
Beitrag von: kabanett am 17 August 2022, 12:48:01
Hallo

Komisch... Ich hole die Daten direkt in Fhem mit dem vcontrol300 Modul ab. Da gibt es keine negativen Werte!
https://wiki.fhem.de/wiki/VCONTROL300 (https://wiki.fhem.de/wiki/VCONTROL300)

Gruß
Titel: Antw:negativen Readingwert umwandeln / "minus" entfernen?
Beitrag von: aherby am 17 August 2022, 17:42:21
Hallo

Komisch... Ich hole die Daten direkt in Fhem mit dem vcontrol300 Modul ab. Da gibt es keine negativen Werte!
https://wiki.fhem.de/wiki/VCONTROL300 (https://wiki.fhem.de/wiki/VCONTROL300)

Gruß

Servus,

naja musste ich auch erst lernen, dass es unterschiedliche Protokolle gibt.
Bei meiner ist wohl GWG der Name. 300 ist wohl ein neueres Protokoll.
Titel: Antw:negativen Readingwert umwandeln / "minus" entfernen?
Beitrag von: kabanett am 17 August 2022, 19:51:23
Schon wieder komisch ;)

Demnach sollte auch das funktionieren... Oder?
https://forum.fhem.de/index.php/topic,20280.msg718180.html#msg718180 (https://forum.fhem.de/index.php/topic,20280.msg718180.html#msg718180)
https://forum.fhem.de/index.php/topic,78799.0.html (https://forum.fhem.de/index.php/topic,78799.0.html)