Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
ESP8266 / Antw:ESPEasy Device: wie Variable oder ReadingsVal senden
« Letzter Beitrag von CoolTux am Heute um 21:40:00 »
Auf Perlebene kannst Du mit Variablen flexibel Werte für den Set Befehl setzen. Egal ob Notify, DOIF oder myUtils
2
Homematic / Antw:grüne Rückmeldung HM-RC-8
« Letzter Beitrag von Pfriemler am Heute um 21:39:20 »
Etwas genauer: Eine Fernbedienung zeigt ihren Sendevorgang mit orange an. Wenn sie einen Verknüpfungspartner hat, erwartet sie eine Antwort (Quittung) von ihr. Kommt diese, wechselt das orange zu einer Sekunde grün, kommt sie in der vorgeschrieben Zeit nicht, gibt es zwei Sekunden rot. Gibt es keine Verknüpfung, bleibt es bei orange.
Wie schon gesagt: peeren mit virtuellem Kanal in der CCU2, nicht FHEM.
3
ESP8266 / Antw:ESPEasy Device: wie Variable oder ReadingsVal senden
« Letzter Beitrag von Omega am Heute um 21:37:25 »
Bin mir nicht sicher, ob ich dich richtig verstanden habe...

Aus einem DOIF heraus setzte ich z.B. Werte im ESP-Device
([ESPEasy_ESP_G17:z.boot] == 1 and [ESPEasy_ESP_G17:presence] eq "present") (
(set ESPEasy_ESP_G17 taskvalueset 6 1 [hc.Gasverbrauch_2_Gesamt:countsOverall])
(set ESPEasy_ESP_G17 taskvalueset 6 2 [hc.Gasverbrauch_2_Gesamt:countsPerDay])
(set ESPEasy_ESP_G17 taskvalueset 6 3 [hc.Gasverbrauch_2_Heizung:countsPerDay])
(set ESPEasy_ESP_G17 taskvalueset 6 4 [hc.Gasverbrauch_2_WW:countsPerDay])
(set ESPEasy_ESP_G17 taskvalueset 7 1 0)
(set push.Handy.H message ESPEasy ESP G17 wurde rebootet, Zaehlerstaende wurden neu gesetzt)
)
{Log(3,"ESPEasy_ESP_G17 wurde rebootet, Zaehlerstaende wurden neu gesetzt")}
DOELSE

LG
Holger
4
Anfängerfragen / Antw:notify für 10 sek. das Auslösen verbieten.
« Letzter Beitrag von CoolTux am Heute um 21:31:05 »
Dafür ist es auch nicht gedacht. Macht auch kein Sinn.
5
MQTT / Antw:MQTT2_DEVICE Beispiel aus der commandref funktioniert so nicht
« Letzter Beitrag von abc2006 am Heute um 21:30:50 »
Ich gebe zu, dass das fuer Anfaenger verwirrend ist, ist aber trotzdem korrekt.Die Backslash (\) Variante funktioniert in fhem.cfg, in Raw definition, oder auf der Kommandozeile.

Die Kommandos

define dev MQTT2_DEVICE <enter>
attr dev setList\     on tasmota/sonoff/cmnd/Power1 on\     off tasmota/sonoff/cmnd/Power1 off

ergeben die Meldung

dev: unknown attribute setList\. Type 'attr dev ?' for a detailed list.
Wenn der Befehl funktioniert (was ich dir glaube), was mache ich dann falsch?

Auch wenn ich auf das Attribut setList klicke, und in das Fenster
on tasmota/sonoff/cmnd/Power1 on\     off tasmota/sonoff/cmnd/Power1 offeintrage, wird laut mqtt.fx ein "on\" gesendet, den das Endgerät nicht versteht ...
Wo ist hier mein Denkfehler?

Grüße,
Stephan
6
ESP8266 / Antw:Dual-Schaltaktor mit ESP01 für Hutschienenmontage
« Letzter Beitrag von andies am Heute um 21:30:13 »
Noch eine Frage an die Elektriker unter Euch. Mir hat ein befreundeter Elektriker (der mit mir momentan kein Geld verdienen wird) erklärt, welchen Aufwand die Lobby betreibt, um Häuslebauer an ein einheitliches System (Relais, FI, Sicherung...) zu binden. Wenn ich also etwas selbst gebautes wie diesen Aktor einbaue und etwas passiert - Ihr könnt Euch den Rest des Satzes denken.

Nun bin ich nicht so hysterisch, dass ich aus Angst vor herunterfallenden Meteoriten besser gar nicht mehr aus dem Haus gehe. So etwas ist einfach zu unwahrscheinlich um Ernst genommen zu werden. Mich würde aber interessieren, wie Ihr mit dem Risiko aus dem Elektrobereich bei Eigenkreationen, wie ich das gerade versucht habe zu beschreiben, umgeht. Wenn ich mit einem Sachverständigen für Hausbrände rede, wird das Gespräch vermutlich anders verlaufen als mit jemanden, der früher in rana plaza gearbeitet hat.

Also macht Ihr Euch Gedanken? Manchmal? Wird irgendwas kontrolliert? Wie oft?


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro
7
Anfängerfragen / Dokumentieren von Schaltvorgängen
« Letzter Beitrag von Freee84neu am Heute um 21:28:03 »
Hallo

Ich bin in der Freiwilligen Feuerwehr und habe meinen Funkmelder über einen Sonoff Basic (Tasmota) mit Fhem verbunden.

Ich habe mir schon einen Dummy geschrieben der die Einsätze zählt. Das Läuft über eine Notify welches das Reading Einsätze im Dummy bei jedem schalten des Sonoff um 1 erhöht.

Jetzt würde ich mir aber auch gerne Readings erstellen die Aussagen wieviel Einsätze im Januar2018, Februar2018 usw. waren. Also nicht nur einen gesamt Zähler.

Ich weiß aber nicht wie ich da Anfangen soll.

Bin dankbar für jede Hilfe
 
8
TabletUI / Antw:[FUIP] Flex Layout
« Letzter Beitrag von Thorsten Pferdekaemper am Heute um 21:22:48 »
wird wohl nix - hab nur meine versuchs-ui. die hatt ich auf flex umgestellt und dann wieder zurück. wenn du irgendwo ein backup schreibst, sag mir wo, dann kriegst, was du willst.
Nein, Backup oder Versionen gibt's nicht. Gib mir dann halt die Datei mal so, wie sie jetzt aussieht.
...und ein list des FUIP-Device sowie eine genauere Beschreibung.
Gruß,
   Thorsten
9
Anfängerfragen / Antw:notify für 10 sek. das Auslösen verbieten.
« Letzter Beitrag von FHEMAN am Heute um 21:20:36 »
disabledAfterTrigger müsste es glaube sein. Bitte noch mal nachlesen aber.
Cool, sehr nützlich, das war mir noch gar nicht bekannt.
Nur wenn man das dynamisch handhabt, hätte man das "Fragezeichen Problem".
10
Anfängerfragen / Antw:Beleuchtung einschalten wenn ich nach Hause komme
« Letzter Beitrag von Otto123 am Heute um 21:15:58 »
Ich habe auch keine Ahnung aber
Zitat
defmod PBT PRESENCE local-bluetooth 1C:23:2C:xx:xx:xx
Du verwendest local-bluetooth und nicht event.

Zumindest verstehe ich die Doku so  8)
Seiten: [1] 2 3 ... 10
decade-submarginal