PC tot, Umzug auf Raspi 4, aber wie?

Begonnen von rewa6358, 02 August 2023, 09:48:52

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

rewa6358

Guten Tag,
mein FHEM-System lief jetzt einige Jahre auf einem PC, der hat sich am Samstag verabschiedet.
Jetzt habe ich einen Pi 4 B mit 4GB gekauft,
dazu eine SSD mit 128 GB.
Darauf wollte ich FHEM installieren, aber das klappt nicht.
Vermutlich habe ich die falsche Raspbian-Version (64bit) heruntergeladen.
Jetzt hagelt es Fehlermeldungen.
Welche Raspbian-Version von den Vielen soll ich nutzen?
Notfalls mach ich das Ding nochmal platt.

Danke im Voraus

Rainer

Beta-User

Glaube nicht, dass das 64-Bit-OS ein Problem ist; jedenfalls hier läuft das (auf x86-Hardware mit buster) stressfrei.

Vielleicht solltest du etwas näher zeigen, wie die Fehlermeldungen aussehen bzw. wie du FHEM installiert hast?!?
Tipp: nimm den "Easy-Way", falls es wirklich Probleme mit der FHEM-Installation sind.

Ansonsten ist es "normal", dass bei einer neuen Installation diverse Perl-Module noch nicht installiert sind. Hier kann das "installer"-Modul helfen.
Server: HP-T620@Debian 11, aktuelles FHEM@ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn: u.a MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  div. attrTemplate-files

rewa6358

Hallo Developer,
danke für die Antwort.
Bei der FHEM-Installation habe ich den Easy-Way genommen, aber jetzt hagelt es wie gesagt Fehlermeldungen.
Zitatlogin as: pi
pi@192.168.178.201's password:
Linux FHEM-Pi 5.10.103-v7l+ #1529 SMP Tue Mar 8 12:24:00 GMT 2022 armv7l

The programs included with the Debian GNU/Linux system are free software;
the exact distribution terms for each program are described in the
individual files in /usr/share/doc/*/copyright.

Debian GNU/Linux comes with ABSOLUTELY NO WARRANTY, to the extent
permitted by applicable law.
Last login: Tue Aug  1 23:12:58 2023
pi@FHEM-Pi:~ $ start fhem
-bash: start: Kommando nicht gefunden.
pi@FHEM-Pi:~ $ sudo start fhem
sudo: start: Befehl nicht gefunden
pi@FHEM-Pi:~ $ ^C
pi@FHEM-Pi:~ $
Scheinbar wurde FHEM nicht installiert....

Wie soll ich weitermachen?

JoWiemann

Hm,

es ist immer wieder erstaunlich, dass die einfachsten Fragen nicht gefunden werden und das Forum als menschliche Suchhilfe genutzt wird. Nur mit Deiner Frage finde ich folgende Hilfestellungen:
- https://wiki.fhem.de/wiki/FHEM_startet_nicht_-_Tipps_zur_Fehlersuche
- https://wiki.fhem.de/wiki/Raspberry_Pi:_FHEM_starten/stoppen#FHEM_starten wo folgendes zu lesen ist:
FHEM starten
Starten des SSH Clients
Mit dem RPi verbinden mittels ssh pi@192.168.2.50 (Hier muss natürlich der eigene User und IP eingegeben werden.)
Passwort des Benutzers (in diesem Beispiel "pi") eingeben.
Den Befehl sudo systemctl start fhem (bei älteren Rasbian-Versionen: sudo /etc/init.d/fhem start) ausführen
Als Rückmeldung wird auf der Konsole "Starting fhem ..." ausgegeben. Damit ist FHEM gestartet. Als Gegenprüfung kann der Status abgefragt werden. Siehe "FHEM Status"

Grüße Jörg

Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (433.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Beta-User

FHEM läuft doch vermutlich schon, versuch's mal über den Browser ;):
FHEM-Pi:8083/fhem
Auf der Linux-Konsole kannst du mit diesem Befehl checken, ob der service installiert wurde und ob er läuft:
sudo systemctl status fhem
Ansonsten kann ich JoWiemann nur zustimmen....
Server: HP-T620@Debian 11, aktuelles FHEM@ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn: u.a MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  div. attrTemplate-files

rewa6358

Hallo Jörg,
da habe ich nachgelesen, aber es hat mir nicht wirklich geholfen.
Und auf den Befehl sudo systemctl start fhem bekomme ich Folgendes:
Zitatpi@FHEM-Pi:~ $ sudo systemctl start fhem
Failed to start fhem.service: Unit fhem.service not found.
pi@FHEM-Pi:~ $ ^C

rewa6358

@ Beta-User:
Auch hier kommt nur die Antwort:
Zitatpi@FHEM-Pi:~ $ pi@FHEM-Pi:~ $ sudo systemctl start fhem
-bash: pi@FHEM-Pi:~: Kommando nicht gefunden.
pi@FHEM-Pi:~ $ Failed to start fhem.service: Unit fhem.service not found.
-bash: Failed: Kommando nicht gefunden.

Beta-User

Das war klar, aber mein Befehl war auch etwas anders! (jetzt egal!)

Was zeigt
ls /opt/fhem
Vermutlich ist da nichts, würde tippen, dass die Installation schon nicht geklappt hat => nochmal "Easy-Way"....
Server: HP-T620@Debian 11, aktuelles FHEM@ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn: u.a MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  div. attrTemplate-files

rewa6358

Die Antwort:
Zitatpi@FHEM-Pi:~ $ ls /opt/fhem
ls: Zugriff auf '/opt/fhem' nicht möglich: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

Noch eine Frage:
Wenn FHEM installiert würde / wäre, wo auf dem Laufwerk würde ich das finden?
(Ich hab null Erfahrung mit Linux-Systemen)

Grüße
Rainer

Beta-User

Zitat von: rewa6358 am 02 August 2023, 11:56:32Die Antwort:
Zitatpi@FHEM-Pi:~ $ ls /opt/fhem
ls: Zugriff auf '/opt/fhem' nicht möglich: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

Noch eine Frage:
Wenn FHEM installiert würde / wäre, wo auf dem Laufwerk würde ich das finden?
(Ich hab null Erfahrung mit Linux-Systemen)

Grüße
Rainer
Die Frage ist nicht ernst gemeint, oder?
Zwei Zeilen oberhalb der Frage steht die Antwort!

So macht helfen keine Freude....
Server: HP-T620@Debian 11, aktuelles FHEM@ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn: u.a MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  div. attrTemplate-files

rewa6358

Entschuldigung,
das hatte ich vermutet.
Da steht nix von FHEM unter /opt/

Beim nochmaligen Easy-Way kommt Folgendes:
Zitatroot@FHEM-Pi:/home/pi# apt update
OK:1 http://archive.raspberrypi.org/debian buster InRelease
Holen:2 http://raspbian.raspberrypi.org/raspbian buster InRelease [15,0 kB]
Holen:3 https://debian.fhem.de/nightly  InRelease [1.912 B]
Holen:4 http://raspbian.raspberrypi.org/raspbian buster/main armhf Packages [13,0 MB]
Holen:5 https://debian.fhem.de/nightly  Packages [1.184 B]
Es wurden 13,0 MB in 37 s geholt (354 kB/s).
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Aktualisierung für 3 Pakete verfügbar. Führen Sie »apt list --upgradable« aus, um sie anzuzeigen.
W: Ziel Packages (Packages) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list:4 und /etc/apt/sources.list.d/raspi.list:5
W: Ziel Translations (de_DE) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list:4 und /etc/apt/sources.list.d/raspi.list:5
W: Ziel Translations (de) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list:4 und /etc/apt/sources.list.d/raspi.list:5
W: Ziel Translations (de_DE.UTF-8) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list:4 und /etc/apt/sources.list.d/raspi.list:5
W: Ziel Translations (en) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list:4 und /etc/apt/sources.list.d/raspi.list:5
W: Ziel Packages (Packages) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list:4 und /etc/apt/sources.list.d/raspi.list:5
W: Ziel Translations (de_DE) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list:4 und /etc/apt/sources.list.d/raspi.list:5
W: Ziel Translations (de) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list:4 und /etc/apt/sources.list.d/raspi.list:5
W: Ziel Translations (de_DE.UTF-8) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list:4 und /etc/apt/sources.list.d/raspi.list:5
W: Ziel Translations (en) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list:4 und /etc/apt/sources.list.d/raspi.list:5
root@FHEM-Pi:/home/pi#

Wie soll ich weitermachen?

rewa6358

Danach Folgendes:
Zitatroot@FHEM-Pi:/home/pi# apt install fhem
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Die folgenden zusätzlichen Pakete werden installiert:
  libauthen-sasl-perl libcgi-fast-perl libcgi-pm-perl libcommon-sense-perl libdata-dump-perl
  libdbd-sqlite3-perl libdbi-perl libdevice-serialport-perl libencode-locale-perl libfcgi-perl
  libfile-listing-perl libfont-afm-perl libhtml-form-perl libhtml-format-perl libhtml-parser-perl
  libhtml-tagset-perl libhtml-tree-perl libhttp-cookies-perl libhttp-daemon-perl libhttp-date-perl
  libhttp-message-perl libhttp-negotiate-perl libio-html-perl libio-socket-ssl-perl libjson-perl
  libjson-xs-perl liblwp-mediatypes-perl liblwp-protocol-https-perl libmailtools-perl
  libnet-http-perl libnet-smtp-ssl-perl libnet-ssleay-perl libreadonly-perl libtext-diff-perl
  libtimedate-perl libtry-tiny-perl libtypes-serialiser-perl liburi-perl libwww-perl
  libwww-robotrules-perl perl-openssl-defaults sqlite3
Vorgeschlagene Pakete:
  libmail-imapclient-perl libgd-graph-perl libtext-csv-perl libxml-simple-perl
  liblist-moreutils-perl fonts-liberation libimage-librsvg-perl libgd-text-perl libsocket6-perl
  libio-socket-inet6-perl libimage-info-perl libusb-1.0-0-dev libarchive-extract-perl
  libarchive-zip-perl libdigest-hmac-perl libgssapi-perl libclone-perl libmldbm-perl
  libnet-daemon-perl libsql-statement-perl libcrypt-ssleay-perl libauthen-ntlm-perl sqlite3-doc
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
  fhem libauthen-sasl-perl libcgi-fast-perl libcgi-pm-perl libcommon-sense-perl libdata-dump-perl
  libdbd-sqlite3-perl libdbi-perl libdevice-serialport-perl libencode-locale-perl libfcgi-perl
  libfile-listing-perl libfont-afm-perl libhtml-form-perl libhtml-format-perl libhtml-parser-perl
  libhtml-tagset-perl libhtml-tree-perl libhttp-cookies-perl libhttp-daemon-perl libhttp-date-perl
  libhttp-message-perl libhttp-negotiate-perl libio-html-perl libio-socket-ssl-perl libjson-perl
  libjson-xs-perl liblwp-mediatypes-perl liblwp-protocol-https-perl libmailtools-perl
  libnet-http-perl libnet-smtp-ssl-perl libnet-ssleay-perl libreadonly-perl libtext-diff-perl
  libtimedate-perl libtry-tiny-perl libtypes-serialiser-perl liburi-perl libwww-perl
  libwww-robotrules-perl perl-openssl-defaults sqlite3
0 aktualisiert, 43 neu installiert, 0 zu entfernen und 3 nicht aktualisiert.
Es müssen 30,3 MB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 11,3 MB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
Möchten Sie fortfahren? [J/n] J
Holen:1 https://debian.fhem.de/nightly  fhem 6.2.27813 [26,2 MB]
Holen:2 http://mirror.de.leaseweb.net/raspbian/raspbian buster/main armhf libauthen-sasl-perl all 2.1600-1 [50,8 kB]
Holen:42 http://mirror.de.leaseweb.net/raspbian/raspbian buster/main armhf sqlite3 armhf 3.27.2-3+deb10u2 [839 kB]
Holen:3 http://debian.bio.lmu.de/raspbian/raspbian buster/main armhf libhtml-tagset-perl all 3.20-3 [12,7 kB]
Holen:4 http://mirror.pyratelan.org/raspbian/raspbian buster/main armhf liburi-perl all 1.76-1 [89,9 kB]
Holen:5 http://ftp.halifax.rwth-aachen.de/raspbian/raspbian buster/main armhf libhtml-parser-perl armhf 3.72-3+b2 [101 kB]
Holen:7 http://mirror1.hs-esslingen.de/pub/Mirrors/archive.raspbian.org/raspbian buster/main armhf libfcgi-perl armhf 0.78-2+b2 [35,0 kB]
Holen:8 http://ftp.halifax.rwth-aachen.de/raspbian/raspbian buster/main armhf libcgi-fast-perl all 1:2.13-1 [11,4 kB]
Holen:10 http://ftp.halifax.rwth-aachen.de/raspbian/raspbian buster/main armhf libdata-dump-perl all 1.23-1 [29,5 kB]
Holen:11 http://ftp.halifax.rwth-aachen.de/raspbian/raspbian buster/main armhf libdbi-perl armhf 1.642-1+deb10u2 [767 kB]
Holen:9 http://mirror1.hs-esslingen.de/pub/Mirrors/archive.raspbian.org/raspbian buster/main armhf libcommon-sense-perl armhf 3.74-2+b18 [24,0 kB]
Holen:21 http://mirror1.hs-esslingen.de/pub/Mirrors/archive.raspbian.org/raspbian buster/main armhf libhtml-form-perl all 6.03-1 [23,9 kB]
Holen:27 http://mirror1.hs-esslingen.de/pub/Mirrors/archive.raspbian.org/raspbian buster/main armhf perl-openssl-defaults armhf 3 [6.782 B]
Holen:29 http://mirror1.hs-esslingen.de/pub/Mirrors/archive.raspbian.org/raspbian buster/main armhf libio-socket-ssl-perl all 2.060-3 [207 kB]
Holen:30 http://mirror1.hs-esslingen.de/pub/Mirrors/archive.raspbian.org/raspbian buster/main armhf libjson-perl all 4.02000-1 [88,8 kB]
Fehl:6 http://ftp.agdsn.de/pub/mirrors/raspbian/raspbian buster/main armhf libcgi-pm-perl all 4.40-1
  Verbindung mit ftp.agdsn.de:80 nicht möglich (141.30.235.39) - connect (113: Keine Route zum Zielrechner)
Fehl:12 http://ftp.agdsn.de/pub/mirrors/raspbian/raspbian buster/main armhf libdbd-sqlite3-perl armhf 1.62-3
  Verbindung mit ftp.agdsn.de:http nicht möglich:
Fehl:18 http://ftp.agdsn.de/pub/mirrors/raspbian/raspbian buster/main armhf libio-html-perl all 1.001-1
  Verbindung mit ftp.agdsn.de:http nicht möglich:
Fehl:33 http://ftp.agdsn.de/pub/mirrors/raspbian/raspbian buster/main armhf libnet-http-perl all 6.18-1
  Verbindung mit ftp.agdsn.de:http nicht möglich:
Fehl:40 http://ftp.agdsn.de/pub/mirrors/raspbian/raspbian buster/main armhf libreadonly-perl all 2.050-1
  Verbindung mit ftp.agdsn.de:http nicht möglich:
Holen:16 http://mirror.cxserv.de/raspbian buster/main armhf libfile-listing-perl all 6.04-1 [10,3 kB]
Holen:35 http://mirror1.hs-esslingen.de/pub/Mirrors/archive.raspbian.org/raspbian buster/main armhf libwww-robotrules-perl all 6.02-1 [12,9 kB]
Holen:13 http://ftp.halifax.rwth-aachen.de/raspbian/raspbian buster/main armhf libencode-locale-perl all 1.05-1 [13,7 kB]
Holen:14 http://ftp.halifax.rwth-aachen.de/raspbian/raspbian buster/main armhf libtimedate-perl all 2.3000-2+deb10u1 [38,1 kB]
Holen:15 http://ftp.halifax.rwth-aachen.de/raspbian/raspbian buster/main armhf libhttp-date-perl all 6.02-1 [10,7 kB]
Holen:17 http://ftp.halifax.rwth-aachen.de/raspbian/raspbian buster/main armhf libfont-afm-perl all 1.20-2 [13,6 kB]
Holen:19 http://ftp.halifax.rwth-aachen.de/raspbian/raspbian buster/main armhf liblwp-mediatypes-perl all 6.02-1 [22,1 kB]
Holen:20 http://ftp.halifax.rwth-aachen.de/raspbian/raspbian buster/main armhf libhttp-message-perl all 6.18-1 [77,8 kB]
Holen:22 http://ftp.halifax.rwth-aachen.de/raspbian/raspbian buster/main armhf libhtml-tree-perl all 5.07-2 [213 kB]
Holen:23 http://ftp.halifax.rwth-aachen.de/raspbian/raspbian buster/main armhf libhtml-format-perl all 2.12-1 [43,5 kB]
Holen:24 http://ftp.halifax.rwth-aachen.de/raspbian/raspbian buster/main armhf libhttp-cookies-perl all 6.04-1 [17,8 kB]
Holen:25 http://ftp.halifax.rwth-aachen.de/raspbian/raspbian buster/main armhf libhttp-daemon-perl all 6.01-3+deb10u1 [17,1 kB]
Holen:26 http://ftp.halifax.rwth-aachen.de/raspbian/raspbian buster/main armhf libhttp-negotiate-perl all 6.01-1 [12,8 kB]
Holen:28 http://ftp.halifax.rwth-aachen.de/raspbian/raspbian buster/main armhf libnet-ssleay-perl armhf 1.85-2+deb10u1 [286 kB]
Holen:34 http://ftp.gwdg.de/pub/linux/debian/raspbian/raspbian buster/main armhf libtry-tiny-perl all 0.30-1 [23,3 kB]
Holen:41 http://ftp.gwdg.de/pub/linux/debian/raspbian/raspbian buster/main armhf libtext-diff-perl all 1.45-1 [27,7 kB]
Holen:31 http://ftp.halifax.rwth-aachen.de/raspbian/raspbian buster/main armhf libtypes-serialiser-perl all 1.0-1 [12,7 kB]
Holen:32 http://ftp.halifax.rwth-aachen.de/raspbian/raspbian buster/main armhf libjson-xs-perl armhf 3.040-1+b1 [89,1 kB]
Holen:36 http://ftp.halifax.rwth-aachen.de/raspbian/raspbian buster/main armhf libwww-perl all 6.36-2 [188 kB]
Holen:37 http://ftp.halifax.rwth-aachen.de/raspbian/raspbian buster/main armhf liblwp-protocol-https-perl all 6.07-2 [9.242 B]
Holen:38 http://ftp.halifax.rwth-aachen.de/raspbian/raspbian buster/main armhf libnet-smtp-ssl-perl all 1.04-1 [6.184 B]
Holen:39 http://ftp.halifax.rwth-aachen.de/raspbian/raspbian buster/main armhf libmailtools-perl all 2.18-1 [88,5 kB]
Holen:43 http://ftp.halifax.rwth-aachen.de/raspbian/raspbian buster/main armhf libdevice-serialport-perl armhf 1.04-3+b5 [70,8 kB]
Es wurden 29,8 MB in 1 min 13 s geholt (410 kB/s).
E: Fehlschlag beim Holen von http://ftp.agdsn.de/pub/mirrors/raspbian/raspbian/pool/main/libc/libcgi-pm-perl/libcgi-pm-perl_4.40-1_all.deb Verbindung mit ftp.agdsn.de:80 nicht möglich (141.30.235.39) - connect (113: Keine Route zum Zielrechner)
E: Fehlschlag beim Holen von http://ftp.agdsn.de/pub/mirrors/raspbian/raspbian/pool/main/libd/libdbd-sqlite3-perl/libdbd-sqlite3-perl_1.62-3_armhf.deb Verbindung mit ftp.agdsn.de:http nicht möglich:
E: Fehlschlag beim Holen von http://ftp.agdsn.de/pub/mirrors/raspbian/raspbian/pool/main/libi/libio-html-perl/libio-html-perl_1.001-1_all.deb Verbindung mit ftp.agdsn.de:http nicht möglich:
E: Fehlschlag beim Holen von http://ftp.agdsn.de/pub/mirrors/raspbian/raspbian/pool/main/libn/libnet-http-perl/libnet-http-perl_6.18-1_all.deb Verbindung mit ftp.agdsn.de:http nicht möglich:
E: Fehlschlag beim Holen von http://ftp.agdsn.de/pub/mirrors/raspbian/raspbian/pool/main/libr/libreadonly-perl/libreadonly-perl_2.050-1_all.deb Verbindung mit ftp.agdsn.de:http nicht möglich:
E: Einige Archive konnten nicht heruntergeladen werden; vielleicht »apt-get update« ausführen oder mit »--fix-missing« probieren?
root@FHEM-Pi:/home/pi# apt-get update
OK:1 http://raspbian.raspberrypi.org/raspbian buster InRelease
OK:2 http://archive.raspberrypi.org/debian buster InRelease
OK:3 https://debian.fhem.de/nightly  InRelease
Paketlisten werden gelesen... Fertig
W: Ziel Packages (Packages) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list:4 und /etc/apt/sources.list.d/raspi.list:5
W: Ziel Translations (de_DE) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list:4 und /etc/apt/sources.list.d/raspi.list:5
W: Ziel Translations (de) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list:4 und /etc/apt/sources.list.d/raspi.list:5
W: Ziel Translations (de_DE.UTF-8) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list:4 und /etc/apt/sources.list.d/raspi.list:5
W: Ziel Translations (en) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list:4 und /etc/apt/sources.list.d/raspi.list:5
W: Ziel Packages (Packages) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list:4 und /etc/apt/sources.list.d/raspi.list:5
W: Ziel Translations (de_DE) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list:4 und /etc/apt/sources.list.d/raspi.list:5
W: Ziel Translations (de) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list:4 und /etc/apt/sources.list.d/raspi.list:5
W: Ziel Translations (de_DE.UTF-8) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list:4 und /etc/apt/sources.list.d/raspi.list:5
W: Ziel Translations (en) ist mehrfach konfiguriert in /etc/apt/sources.list:4 und /etc/apt/sources.list.d/raspi.list:5
root@FHEM-Pi:/home/pi#

Jetzt bin ich soweit wie gestern.....
Was muss ich jetzt machen?

Beta-User

Was ist das für eine Fassung von Pi-OS? Mit oder ohne GUI (lite)?
Wenn kein "lite" bitte nochmal von vorn - dieses mal ohne GUI.

Wie diese Doppelungen reingekommen sind, müßtest du besser wissen wie wir; bin ziemlich sicher, dass das nicht "von allein" kam (=> nach welcher Anleitung bist du vorgegangen?!?). Falls das ein "lite" ist, solltest du eines der Duplikate löschen (wo, steht in der Fehlermeldung, falls du einen Editor brauchst, nimm "mcedit" aus dem "mc"-Paket).

Ansonsten ist die Aktualisierung der Paketliste nur ein Schritt von vielen, die FHEM-Installation wird auf alle Fälle den FHEM-nightly-Eintrag wieder löschen (falls es nur einer ist).

Zur Anzeige, was in den Dateien steht (exemplarisch):
sudo cat /etc/apt/sources.list
Server: HP-T620@Debian 11, aktuelles FHEM@ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn: u.a MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  div. attrTemplate-files

rewa6358

Danke!
Nein, das war keine lite, das war 64 bit mit GUI.
Also mache ich alles nochmal platt, oder?
Welche Version soll ich denn dann nehmen?


Grüße
Rainer

Beta-User

Server: HP-T620@Debian 11, aktuelles FHEM@ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn: u.a MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  div. attrTemplate-files