Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Anfängerfragen / Antw:Wie Loxone RGB Werte in Hex RGB für FHEM umrechnen
« Letzter Beitrag von neonnt am Heute um 02:01:04 »
ok, FHEM bringt immernoch Fehler. Ich schaue mir mal im log an was da genau geschickt wird an den Eingang.
2
ESP8266 / SONOFF T1 verbindet sich nicht richtig mit dem WLAN
« Letzter Beitrag von Gear am Heute um 01:57:29 »
Moin Zammen,

ich habe das Problem, das mein neuer T1 mit Tasmota nicht ganz so richtig möchte.
Mit ESPEasy geht es problemlos.

Hier aus Putty die Daten die sich ständig wiederholen:
ets Jan  8 2013,rst cause:4, boot mode:(3,6)

wdt reset
load 0x4010f000, len 1384, room 16
tail 8
chksum 0x2d
csum 0x2d
v4ceabea9
~ld

00:00:00 Projekt sonoff Sonoff (Topic sonoff, Fallback DVES_A160FA, GroupTopic sonoffs) Version 5.12.0c-2_4_0
00:00:00 WIF: verbinden mit AP1 NicWiFi2.4 in Modus 11N wie sonoff-0250...
00:00:04 WIF: verbunden

Weiß jemand was das Problem sein könnte?
Ich finde nichts, suche schon seit 4h... =(

Danke und einen schönen Abend.
Gruß
Gear
3
Anfängerfragen / Antw:Stromzähler auslesen - suche Hardware
« Letzter Beitrag von roedert am Heute um 01:55:58 »
4
Frontends / Web-Frontend lädt langsam bzw. nicht
« Letzter Beitrag von adiuva am Heute um 01:21:03 »
Hallo!

Ich habe in letzter Zeit häufiger das Problem, dass das FHEM Webinterface sehr langsam lädt bzw. stecken bleibt. Ich konnte bisher nicht eingrenzen, durch was das Problem verursacht wird.

System:
- Raspberry Pi 3
- Homematic LAN Gateway
- Philips Hue Bridge v2
- sduino mit 433MHz Modul via USB

An den Einstellungen habe ich nichts geändert bevor das Problem aufgetreten ist. Nur Updates spiele ich ca. alle 2 Wochen ein (System und FHEM). Auf dem Raspberry läuft nur FHEM und es gibt keinerlei Systemauslastung, wenn das Problem auftritt.

pi@fhem /opt/fhem/log $ top
top - 01:14:16 up 70 days,  7:34,  1 user,  load average: 0.14, 0.11, 0.10
Tasks: 135 total,   1 running, 134 sleeping,   0 stopped,   0 zombie
%Cpu(s):  0.2 us,  0.2 sy,  0.0 ni, 99.6 id,  0.0 wa,  0.0 hi,  0.1 si,  0.0 st
KiB Mem :   977992 total,   174096 free,    83952 used,   719944 buff/cache
KiB Swap:        0 total,        0 free,        0 used.   784272 avail Mem

pi@fhem /opt/fhem/log $ free -h
              total        used        free      shared  buff/cache   available
Mem:           955M         81M        170M         48M        703M        766M
Swap:            0B          0B          0B

Im FHEM log ist auch keinerlei Problem zu erkennen, selbst mit verbose auf 1 gesetzt. Die einzige Möglichkeit, das ewige laden der Seite zu beheben, ist den FHEM Dienst neuzustarten. Danach wird die Seite, die vorher nicht geladen hat, sofort geladen und das Problem tritt bei einer anderen auf. Meine Smarthome-Komponenten lassen sich während des Problems weiterhin bedienen und angelegte Automatismen funktionieren noch. Die Steuerung via andFHEM funktioniert auch weiterhin.

Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte bzw. wo ich noch schauen könnte?

Gruß,
Stefan
5
TabletUI / Antw:Neues FTUI Widget Kartendarstellung mit Google Maps API
« Letzter Beitrag von MCh76 am Heute um 00:38:51 »
Hallo eki,

das Widget ist wirklich ein Traum, große Klasse.
Eine Frage zum data-center habe ich:
Zitat
data-center: Gibt das Zentrum der Karte an (als String mit "<Latitude>,<Longitude>"), kann auch weggelassen werden, wenn es sich um ein TRAFFIC Device handelt, dann wird der Wert aus GoogleMapsCenter Reading genommen oder, falls das auch nicht vorhanden ist, wird das Zentrum aus der Ausdehnung der Route(n) ermittelt.

Wenn ich nun einen Einzelausschnitt nur meiner näheren Umgebung des Wohnorts darstellen will und folgenden Code ansetze:
<div id="myMap"
style="height:100%; width:100%"
data-type="gmaps"
data-showdetails="false"
data-device="global"
data-mapgroup="1"
data-label="fa-home"
data-stroke="#33dd00,7,70">
</div>

Wie kann ich dann die Werte gemäß des Längen-/Breitengrads aus dem global Device so an das Widget übergeben, damit es verstanden wird.
Und daran anschließend die Frage was denn ein geeigneter Zoom für diese "Umgebungskarte" wäre, sagen wir ca. 500m bis 1km ums Haus herum.

Danke und VG,
Chris
6
Anfängerfragen / DBLog: Can't connect to database.
« Letzter Beitrag von Gunther am Heute um 00:26:07 »
Ich versuche gerade DBLog aufzubauen.

Leider bekomme ich in FHEM folgende Meldung:

Can't connect to database.

MySQL läuft auf meinem Nuc unter Proxmox in einem eigenen Container unter der IP: 192.168.0.56

Über meinen Mac kann ich auf die Datenbank zugreifen.

Was habe ich gemacht:
auf FHEM-Instanz:
nano /opt/fhem/contrib/dblog/db.conf#
# database configuration file
#
#
## for MySQL
################################################################
%dbconfig= (
        connection => "mysql:database=fhem;host=192.168.0.56;port=3306",
        user => "fhemuser",
        password => "PASSWORT",
);

Der User (fhemuser) meiner MySQL Datenbank hat das gleiche PASSWORT.
Die Datenbank heißt fhem

in FHEM:
defmod DBLogging DbLog /opt/fhem/contrib/dblog/db.conf .*:.*
attr DBLogging DbLogType Current/History
attr DBLogging room System
attr DBLogging userReadings DbFileSize:reduceLogState.* { (split(' ',`du -m fhem.db`))[0] }

Muss ich noch an etwas denken?
7
Hi,
ich möchte einen Wert auslesen (desiredTemperature) und diesen innerhalb eines Notifys bei Tastendruck erhöhen bzw. verringern. Ich nehme an, irgendwie per Variable setzen, readingsval usw. aber mir fehlt die genaue Syntax... Ich habe nicht mal einen Versuch gestartet, weil ich hänge... Kann mir da jemand helfen?

Was ich bisher gefunden habe sind riesige Scripte für die 99_myutlis aber das muss doch auch mit minimalem Code in meinem notify gehen?

8
ESP8266 / Antw:Toggle für Relais ESPEasy
« Letzter Beitrag von MAC66666 am Heute um 00:15:50 »
Nope, ich weiß nicht wie ich das umsetzen soll. Da reicht mir die commandref nicht  :( Hilfe!
9
Revision 16237: fhemweb.js: avoid referencing comma-room in treeMenu (Forum #84532)

fhemweb.js: avoid referencing comma-room in treeMenu (Forum: #84532)

Source: Revision 16237: fhemweb.js: avoid referencing comma-room in treeMenu (Forum #84532)
10
Hallo zusammen,

ich hab seit letzter Woche einen Raspberry Pi und wollte nun gern per FHEM meine EDIMAX SW2101-W steuern (anderes Modell ist leider nicht drin wegen Anbindung Sunny Home Manager). Nun tut sich bei mir auch das Problem auf, dass die Authentifizierung nicht funktioniert und ich absolut keinen Plan habe, wie man die von der App versandten Daten analysiert. Gibt es irgendwo eine Befehlsreferenz für die XML-Kommandos? Lohnt sich eine Anfrage bei Edimax? Hat jemand schon heraus gefunden, warum das nicht mehr geht?

Viele Grüße,
TSchabba
Seiten: [1] 2 3 ... 10