Deckenventilator einbinden

Begonnen von Kai-Alfonso, 29 Juni 2023, 20:22:25

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

erdnar

Die 5er-Codes stammen vom automatisch erzeugten Gerät namens Ventilator, siehe #56.
Und meine Daten aus #58 legt der SIGNALduino unter "unknownmessages" ab.

Ich habe jetzt mal ab 16:51:30 alle Tasten in der Reihenfolge aus #58 gedrückt und als Logfile.txt angehängt.

Ich hoffe du kannst damit was anfangen.
Vielen Dank

elektron-bbs

Mal sehen, ob ich das zurecht sortieren kann :-)
Auf jeden Fall brauche ich noch einen Namen bzw. Funktion für die Tasten. Ich kann mir z.B. nicht vorstellen, was die Taste 00011 für eine Funktion hat. Ich könnte diese natürlich auch mit "drei bunte Punkte" beschriften :-)

So sieht z.B. die Definition für RCnoName128 aus:

  'RCnoName128' => { '11110111' => 'fan_on_off',
                     '11110100' => 'fan_slower',
                     '11111010' => 'fan_faster',
                     '11111110' => 'button_left',
                     '11111100' => 'button_right',
                     '11111000' => 'paddle_left',
                     '11110110' => 'paddle_right',
                     '11110001' => 'fan_direction',
                     '11110010' => 'time_1h',
                     '11110000' => 'time_2h',
                     '11101111' => 'time_4h',
                     '11101101' => 'time_8h',
                     hex_length => [6],
                     Protocol   => 'P128',
                     Typ        => 'remote'
                   },

Es scheint fast so, als ob deine FB die Bits invertiert zu dieser sendet.
Intel(R) Atom(TM) CPU N270 mit 2 SIGNALduino nanoCC1101 + ESPEasy 2x serial server SIGNALduino nanoCC1101, Raspberry Pi 2 mit 2 CUL Stackable CC1101, Raspberry Pi 3 mit SIGNALduino radino + nano328 + 2 x SIGNAL-ESP CC1101 + LaCrosseGateway

erdnar

#62
Die 00001 schaltet eine Lampe an, die 00011 wechselt zwischen Kalt- und Warm-Licht und die 01001 macht es heller, die 00111 dunkler.
Der Rest stimmt.
Hier noch ein Bild:

elektron-bbs

Ich habe mich nun doch entschieden, eine neue Protokolldefinition anzulegen, weil weder Protokoll 118 noch 128 so richtig passen. Es wurde ein neuer Branch erstellt. Dein System kannst du mit folgendem Befehl aktualisieren:
update all https://raw.githubusercontent.com/RFD-FHEM/RFFHEM/master_CREATE_6601TL/controls_signalduino.txt
Nach darauf folgenden Neustart von FHEM und Aktivierung des Protokolls 130 CREATE_6601TL sollte es dir nach mehrmaligen Empfang der Nachrichten von der Fernbedienung ein neues Device "unknown_please_select_model" anlegen. Bei diesem musst du dann das Attribut "model" auf den Wert "CREATE_6601TL" stellen. Nach weiterem Empfang wird  das Gerät dann umbenannt in "CREATE_6601TL_F53A".

Bitte ausgiebig testen und berichten.
Intel(R) Atom(TM) CPU N270 mit 2 SIGNALduino nanoCC1101 + ESPEasy 2x serial server SIGNALduino nanoCC1101, Raspberry Pi 2 mit 2 CUL Stackable CC1101, Raspberry Pi 3 mit SIGNALduino radino + nano328 + 2 x SIGNAL-ESP CC1101 + LaCrosseGateway

erdnar

Vielen vielen Dank.
das passt alles hervorragend.
Die Befehle kommen an und der Ventilator macht was Fhem sagt.

Also nochmals vielen Dank
ErdnaR

erdnar

Hallo elektron-bbs,
mein Ventilator funktioniert, dank deiner Hilfe, im Fhem super.

Leider habe ich ein Problem mit dem ich nichts anfangen kann.

Immer dann, wenn ich meinen Fhem-Server mal neu starten muss, verschwindet CREATE_6601TL_F53A.

Beim ersten Mal dachte ich noch an einen Zufall. Heute ist es wieder passiert.
Das Gerät CREATE_6601TL_F53A ist weg, das define ... steht aber noch in der fhem.cfg.
Bei anderen Geräten etc. ist mir so ein Verschwinden noch nicht aufgefallen.

Ohne allzu viele Experimente zu unternehmen, habe ich alle deine Installations-Schritte wiederholt und CREATE_6601TL_F53A ist wieder da.

Aber wie kann das passieren? Ist die fhem.cfg zu groß (16370 Zeilen)?

Vorab schon mal vielen Dank
ErdnaR

elektron-bbs

Du führst wahrscheinlich immer nur ein Update aus dem SVN durch. Ein "update list" zeigt wahrscheinlich nur folgende Ausgabe:
http://fhem.de/fhemupdate/controls_fhem.txt
Wer einen SIGNALduino betreibt, sollte auch immer ein Update der SIGNALduino-Module durchführen. Am einfachsten ist es, wenn diese Quelle mit diesem Befehl zur Update-Liste hinzugefügt wird:
update add https://raw.githubusercontent.com/RFD-FHEM/RFFHEM/master/controls_signalduino.txt
"update list" zeigt dann mindestens folgendes:
http://fhem.de/fhemupdate/controls_fhem.txt
https://raw.githubusercontent.com/RFD-FHEM/RFFHEM/master/controls_signalduino.txt

Danach werden bei einem Update automatisch die Module aus dem SVN und SIGNALduino aktualisiert.
Intel(R) Atom(TM) CPU N270 mit 2 SIGNALduino nanoCC1101 + ESPEasy 2x serial server SIGNALduino nanoCC1101, Raspberry Pi 2 mit 2 CUL Stackable CC1101, Raspberry Pi 3 mit SIGNALduino radino + nano328 + 2 x SIGNAL-ESP CC1101 + LaCrosseGateway

erdnar

Vielen Dank,
ich hatte das mit update all https://raw.githubusercontent.com/RFD-FHEM/RFFHEM/master_CREATE_6601TL/controls_signalduino.txt eingefügt, mal sehen wie es nach dem nächsten Neustart aussieht.
Schönen Feiertag noch...
ErdnaR

elektron-bbs

Wobei ein reiner Neustart von FHEM ja nichts mit einem Update zu tun hat.
Oder lässt du evtl. Updates automatisch durchführen?
Intel(R) Atom(TM) CPU N270 mit 2 SIGNALduino nanoCC1101 + ESPEasy 2x serial server SIGNALduino nanoCC1101, Raspberry Pi 2 mit 2 CUL Stackable CC1101, Raspberry Pi 3 mit SIGNALduino radino + nano328 + 2 x SIGNAL-ESP CC1101 + LaCrosseGateway

erdnar

Ein Fhem-Restart war auch nie das Problem.
Komischerweise war das CREATE_6601TL_F53A immer nach einem Server-Neustart weg.

Wie auch immer, den heutigen (Test-)Neustart hat der Ventilator überlebt  :)
Nochmal vielen Dank
ErdnaR