Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Automatisierung / Antw:neues Modul 98_monitoring zur Überwachung von Geräten
« Letzter Beitrag von meier81 am Heute um 07:11:20 »
Ist es möglich das notify so umzubauen das das setzen und rücksetzen des Activity readings einen event auslöst? Falls nicht was müsste ich denn beim doif ändern?

Gruß Markus
2
Beleuchtung / Antw:Integration von Nanoleaf Aurora in FHEM
« Letzter Beitrag von volschin am Heute um 07:08:19 »
Ich glaube, ich bin spät dran, mir eine Aurora zuzulegen.  :D
Aber immer wieder schön zu sehen, dass es für die FHEM-Einbindung schon etwas gibt.
Danke.
3
Automatisierung / Antw:neues Modul 98_monitoring zur Überwachung von Geräten
« Letzter Beitrag von igami am Heute um 07:03:59 »
Jetzt meine Frage kann es sein das der dead-Eintrag nicht triggert?
Deine Vermutung ist richtig, das setzen des Activity Readings löst kein Event aus.
4
MySensors / Antw:Vorarbeiten: Update auf MySensors 2.0-API
« Letzter Beitrag von Beta-User am Heute um 06:41:41 »
Ich hab noch alles auf Version 2.2, FOTA mit MYSController dauerte heute ca 2 Minuten, mit Deinem Modul hat heute kein Update funktioniert, aber ich hab’s nur mir smartSleep Node versucht
Kannst du mal nachsehen, ob das GW die Angabe des OTA-files vergessen hat (dann erscheint bei den sets an der Node auch keine Auswahlliste). Mag nach einer doofen Frage klingen, aber so war das bei mir hier, als ich eben mal mit der Ursachenforschung dazu angefangen habe. Kann aber natürlich auch sein, dass ich das einfach nicht zwischendurch abgespeichert hatte...
Aber da der Code an der Stelle zwischenzeitlich (hoffentlich) nicht geändert wurde, wäre das eine Erklärung; es wäre dann allerdings interessant, wieso es dazu gekommen ist.

Seltsam war auch, dass ich nach der Attributvergabe FHEM neu starten mußte, damit die neue Angabe der OTA-file auch Ergebnisse bei den "sets" der Nodes brachte. Insgesamt fand ich dabei an der Stelle den Ablauf nicht so intuitiv. Vom Gefühl her würde ich dazu tendieren, die "sets" statisch zusammenzubauen, und nicht jedesmal neu die file zu lesen. Allerdings wäre dann die Frage, wie man Änderungen der Liste (betrifft nur die Ziffern) dann in die set-Liste bringt. File überwachen oder manuell anstoßen?
Muß das wohl nochmal in Ruhe durchspielen.

Klar, das ist nur irgendein Zufallswert  ;) ich hatte aber eine leise Hoffnung ...
An Zufälle mag ich nicht so recht glauben. Es wird nur was angezeigt, wenn die Node auf die entsprechenden Anfragen was liefert, und dass die irgendwas erfindet oder völlig zufällig liefert, mag ich nicht glauben. Könnte aber sein, dass das Bilden eines Werts eine gewisse Anzahl Messages voraussetzt. Müßte man im Code der MySensors-lib mal nachforschen.
5
Server - Linux / Antw:Platte voll???
« Letzter Beitrag von Christian72D am Heute um 05:57:55 »
Gute Frage wieso /boot so klein/voll ist.
Installiert ist Ubuntu Server, der hat sich das genau SO eingerichtet.

Autoremove scheint gerade 1,9 GB frei zu schaufeln, ich habe es jetzt mal zusammen mit den Auto Updates eingeschaltet, ist wohl per default aus.

christian@fhem:~$ df -i
Filesystem                 Inodes  IUsed   IFree IUse% Mounted on
udev                       209764    489  209275    1% /dev
tmpfs                      219087    747  218340    1% /run
/dev/mapper/fhem--vg-root 3751936 196150 3555786    6% /
tmpfs                      219087      1  219086    1% /dev/shm
tmpfs                      219087      5  219082    1% /run/lock
tmpfs                      219087     18  219069    1% /sys/fs/cgroup
/dev/sda1                  124928    312  124616    1% /boot
cgmfs                      219087     14  219073    1% /run/cgmanager/fs
tmpfs                      219087      4  219083    1% /run/user/1000
christian@fhem:~$ df -h
Filesystem                 Size  Used Avail Use% Mounted on
udev                       933M     0  933M   0% /dev
tmpfs                      191M  5,9M  185M   4% /run
/dev/mapper/fhem--vg-root   57G  6,7G   47G  13% /
tmpfs                      951M     0  951M   0% /dev/shm
tmpfs                      5,0M     0  5,0M   0% /run/lock
tmpfs                      951M     0  951M   0% /sys/fs/cgroup
/dev/sda1                  472M  149M  299M  34% /boot
cgmfs                      100K     0  100K   0% /run/cgmanager/fs
tmpfs                      191M     0  191M   0% /run/user/1000

6
Hallo
Ich versuche schon längermeine Junkers unter zu steuern.
Die Heizung läuft über Außentemperatur - Fühler
Habe nun mir eine TW2 angeschafft um einfache Schaltungen vorzunehmen.


Zur Zeit versuche ich über Relais die Heizung von Frostsicherung -TW2- Auf Normalbetrieb - - umzustellen. Dazu würde ich die TW2 auf Frostsicherung stellen. Die Heizung und Pumpen gehen aus. Jetzt mit ein Relais die Zuleitung zur TW2 unterbrechen. Dann müsste ja die Heizung wieder mit der normalen Regelung -TA213-funktionieren.

Bin nur nur nicht sicher ob die Steuerung ein Mehrfaches unterbrechen der Steuerleitung Schäden bekommt.
Hat da einer Erfahrung?
Danke

Also TW2 an TA 213 angeschlossen und funktioniert.
Kann nun mit oder ohne Raumtemperatur mit Fernbedienung die Heizung regeln.

Ich würde davon absehen, den Außenfühler zu modifizieren. Der steuert ja nun, ob die Heizung überhaupt läuft oder in Frostschutz geht usw. Mit der Raumtemperatur hat das ja nur indirekt etwas zu tun.
7
MySensors / Antw:Vorarbeiten: Update auf MySensors 2.0-API
« Letzter Beitrag von Sidey am Heute um 01:11:23 »
Danke für die Info, dann baue ich das bei nächster Gelegenheit ein. Schadet in jedem Fall nicht, auch wenn mir völlig unklar ist, wie es dazu kommt, dass dieses Array an der Stelle des Codes nicht exisitiert... Aber vielleicht komme ich ja noch irgendwann dahinter oder jemand erklärt es mir.

Ich habe mir den Code angesehen.

1) Ich blicke leide nicht durch
2) In Zeile 913 steht folgendes:
$hash->{retainedMessages}=scalar(@$messages) if (defined $hash->{retainedMessages});

In Zeile   928 dieses

  $hash->{retainedMessages}=scalar(@$messages);

Ich habe in dem Quellcode nirgends etwas gefunden in dem $hash->{retainedMessages} definiert worden wäre außer in Zeile 928.


3) schaue ich mir $messages an:
Zeile 908
    my $messages = $hash->{retainedMessagesForRadioId}->{messages};

Ich habe die Stelle nicht gefunden in der $hash->{retainedMessagesForRadioId} oder ->{messages} definiert wird.

Wolltest Du hier vielleicht mit $hash->{MessagesForRadioId} arbeiten?

Grüße Sidey
8
Sprachsteuerung / Antw:Sprachsteuerung mit Snips
« Letzter Beitrag von mark79 am Gestern um 23:59:30 »
Ja sorry, ich war etwas im Zeitdruck, wo ich das eingerichtet hatte. :)

Nun funktioniert das echt gut, ich habe noch drei Devices hinzugefügt und das klappte auf Anhieb.
Einmal "Wohnzimmer", "Küche" und "Wohnung" an/aus. Bei mir steht Snips bzw. das Mikro im Flur und dort gibt es nicht so viele Anwendungsfälle.

Im Wohnzimmer und Küche habe ich jeweils eine Alexa. Nun überlege ich schon, die Alexas zu ersetzen... :D
Das Mikro scheint auch gut zu sein, Snips erkennt es sogar aus 6m Entfernung, mit einer offenen Tür dazwischen.
Aber ich muss noch genauer testen, wie das mit Störgeräuschen aussieht, wenn z.B. der TV nebenbei läuft.

Readings abfragen habe ich noch nicht probiert. Mach ich aber später noch. :)

Ich habe mir ein Orange pi zero mit Erweitungsplatine  (3,5mm Audioausgang & zusätzlichen USB Ports, Micro) für 15,xx€ bestellt. Da kann ich es besser testen.
Das ist auch ein armv7 und wird von armbian unterstützt, also sollte es das python_hermes Paket dafür geben.

Die Readings mit ON/OFF in Großschrift sind bei der Tasmota Firmware so. Bei Espeasy werden die klein geschrieben.

Die TTS Funktion finde ich auch nett, damit kann ich im Fhem LXC Container den Sound deaktiviert lassen und habe dazu noch den Amazon Polly Sound, der sich besser als der von Google anhört.

Kannst du noch was zu der play Funktion sagen? :)
Ich habe schon versucht Lokal per Pfad ein wav oder mp3 als URL abzuspielen, aber das hat nicht geklappt.

Wir hören Abends zum Einschlafen öfters das hier:
http://einschlafen-podcast.de/
http://cdn.podseed.org/einschlafen/ep0421.mp3

Dafür wäre das später mal perfekt. :) Derzeit habe ich dafür ein Android Tablet.
9
EnOcean / Antw:NODON SmartPlug ASP-2-1-11 kein Verbrauch
« Letzter Beitrag von BerndDA am Gestern um 23:27:27 »
Hey Claudio,

thats great you made it work!
Unfortunately it doesn't seem to work for me. Still no automatic power readings update...
Could you please post your device internals?
So I can check for differences in cofiguration.

Thanks!
Bernd
10
Sonstige Systeme / Antw:Zutrittssteuerung - Wiegand to FHEM
« Letzter Beitrag von laserrichi am Gestern um 23:25:31 »
Also ich habe bei mir die Sebury im Einsatz, daher kann ich vermutlich nicht viel beitragen.

Benutze aktuell GIT version: v2.0-20180306

Ich verwende 26bit  und als 1st Gpio  GPIO-2  und als 2nd Gpio  GPIO-0
kann mich dunkel erinnern das hier 1 und 2 verdreht war, und deswegen auch solch seltsame Effekte hatte. (Zahlen ewig lang)
Wichtig ist das auch am Reader der Code 26 oder 34 gesetzt wird. Und nehmt mal 26, das geht zumindest bei mir :-)

Seiten: [1] 2 3 ... 10