FHEM Forum

Verschiedenes => Bastelecke => Thema gestartet von: TomLee am 10 Oktober 2021, 17:22:42

Titel: Aqara Human Body Sensor mit 2 AA Batterien möglich ?
Beitrag von: TomLee am 10 Oktober 2021, 17:22:42
Hallo,

so ein Sensor wird mit einer CR2450 betrieben. Im Datenblat einer CR2450 steht eine Nominal-Spannung von 3,0 V, ich hab keine neuen CR2450 da und noch nie neue in vollem Zustand gemessen, kann mir wer sagen ob es ein Problem geben könnte den Sensor mit 2 AA Batterien zu betreiben.

Gruß

Thomas
Titel: Antw:Aqara Human Body Sensor mit 2 AA Batterien möglich ?
Beitrag von: frober am 11 Oktober 2021, 16:51:32
Hi,
ich wüsste nicht, warum nicht.
3 V sind 3 V und die Leerlaufspannung ist immer etwas höher.

Grüße Bernd
Titel: Antw:Aqara Human Body Sensor mit 2 AA Batterien möglich ?
Beitrag von: Christoph Morrison am 11 Oktober 2021, 17:21:22
Du solltest dann aber die CR2450 auch durch Lithium-AA ersetzen, nicht durch Alkali-AA, denn die Entladekurven entscheiden sich deutlich.
Titel: Antw:Aqara Human Body Sensor mit 2 AA Batterien möglich ?
Beitrag von: Papa Romeo am 11 Oktober 2021, 17:49:23
Du solltest dann aber die CR2450 auch durch Lithium-AA ersetzen, nicht durch Alkali-AA, denn die Entladekurven entscheiden sich deutlich.

...also da würde ich jetzt wegen der Entladekurve keinen wesentlichen Grund sehen unbedingt Lithium AA´s einsetzen zu müssen....

...vorher würde ich eher mal mit Anlegen einer externen 3 Volt Spannung testen ob der Sensor das verträgt.
Manche Schaltung sind auf die höheren Innenwiderstände (Strombegrenzung) der CR-Zellen ausgelegt und können durch Anlegen einer anderen 3 Volt Quelle
durchaus auch zerstört werden.


LG
Papa Romeo
Titel: Antw:Aqara Human Body Sensor mit 2 AA Batterien möglich ?
Beitrag von: Christoph Morrison am 11 Oktober 2021, 18:01:50
...also da würde ich jetzt wegen der Entladekurve keinen wesentlichen Grund sehen unbedingt Lithium AA´s einsetzen zu müssen....

Blink Kameras z.B. reagieren auf Alkalis komplett anders als auf Lithium, insb. damit, dass sie nach ein paar Tagen schon bat low melden, obwohl noch genug "drin" ist, aber halt die Spannung schneller unter die einprogrammierte Schwelle absinkt.
Titel: Antw:Aqara Human Body Sensor mit 2 AA Batterien möglich ?
Beitrag von: frober am 11 Oktober 2021, 18:15:14
Manche Schaltung sind auf die höheren Innenwiderstände (Strombegrenzung) der CR-Zellen ausgelegt und können durch Anlegen einer anderen 3 Volt Quelle
durchaus auch zerstört werden.

Also das wusste ich nicht, bin immer davon ausgegangen, dass nur soviel Strom gezogen wir wie benötigt. ::)
Titel: Antw:Aqara Human Body Sensor mit 2 AA Batterien möglich ?
Beitrag von: Papa Romeo am 11 Oktober 2021, 19:30:53
Also das wusste ich nicht, bin immer davon ausgegangen, dass nur soviel Strom gezogen wir wie benötigt. ::)

...stimmt in der Regel schon, kommt aber immer darauf an wie die Spannungsquelle an den Verbraucher angepasst ist oder wird ...

Spannungsanpassung (RLast > Ri), Stromanpassung (RLast < Ri) oder Leistungsanpassung (RLast im Bereich von Ri).

In der Regel wird die Spannungsanpassung angewandt und da ist der Verbraucher massgeblich verantwortlich für den Strom der aus der Quelle gezogen wird.

Leistungsanpassung wird oft dann verwendet, wenn beispielsweise bei Sensoren, geringe Leistungen der Versorgungsquellen (z.B. CR....) vollständig ausgenutzt
werden sollen und das ist das, was ich hier gemeint habe, was eventuell zu überprüfen wäre.

LG
Papa Romeo
Titel: Antw:Aqara Human Body Sensor mit 2 AA Batterien möglich ?
Beitrag von: TomLee am 13 Oktober 2021, 19:36:20
Sry, bei mir ging die Heizsaison erst am Montag los und das hat mich bis Heute _wieder _mal gefesselt.

Danke, für die Rückmeldungen.

Mit dem Hintergrund das die CR2450 erfahrungsgemäss mehrere Jahre halten, ziehe ich aus den Infos das ich es einfach lasse an der Spanungsversorgung was zu ändern, dachte mir wenn ich mit meinen UP-DIY-BM eh schon genug Platz habe kann man das evtl. mit mehr Kapazität noch weiter rauszögern, mag möglich sein, hab hier aber keine Lust auf Experimente.



Weitere Frage an die Bastler:

Der Lichtsensor des BM sitzt im Gehäuse nach hinten versetzt, mit einer klaren Kunststoffteil-Verlängerung wird dafür gesorgt das von dem Loch des Gehäuse (oben) das Licht zum Lichtsensor gelangt.

Mein Plan ist bei meiner Lösung den Zwischenraum zw. Lichtsensor und Loch in dem Blindverschluss (in den Bildern etwa 2mm über der Kuppel, noch nicht vorhanden) mit glasklarem Silikon aufzufüllen.

Sollte doch kein Problem sein oder seht Ihr einen Nachteil oder habt mglw. einen anderen Vorschlag es umzusetzen  ?
Titel: Antw:Aqara Human Body Sensor mit 2 AA Batterien möglich ?
Beitrag von: Papa Romeo am 13 Oktober 2021, 19:49:05
Hallo Thomas,

ich denke das "glasklare Silikon" wird nicht so klar und strukturiert sein wie dein Kunststoffteil. Wirst du testen müssen ob dein Lichteinfall noch ausreicht, bzw. der Sensor dann äquvialent zum Kunststoffteil reagiert.

LG
Papa Romeo
Titel: Antw:Aqara Human Body Sensor mit 2 AA Batterien möglich ?
Beitrag von: TomLee am 13 Oktober 2021, 19:49:34
Für die die sich Fragen wie ich mir vorstelle wie das später befestigt wird, das in der Mitte ist Magnetfolie die wird auf dem Rahmen/Blindverschluss befestigt.
Titel: Antw:Aqara Human Body Sensor mit 2 AA Batterien möglich ?
Beitrag von: TomLee am 13 Oktober 2021, 19:55:28
Zitat
ich denke das "glasklare Silikon" wird nicht so klar und strukturiert sein wie dein Kunststoffstab.

Aber mglw. ausreichend um in einem Flur im Innenraum auf einen akzeptablen Lichtwert zu kommen, ich habs halt noch nicht ausprobiert ?
Titel: Antw:Aqara Human Body Sensor mit 2 AA Batterien möglich ?
Beitrag von: TomLee am 13 Oktober 2021, 20:54:29
Noch was.

Für die notorisch Mißtrauischen, Hinterfrager, Besserwisser, Perfektionisten und allen anderen der Kategorie, die in dem Bezug  kritisch der Magnetfolie zu stehen, in erster Linie denen die einfach nur interessiert mitlesen, auf die Signalstärke, in meinem Fall zigbee2mqtt (ConBee,Reading linkquality), hat die Magnetfolie, in der dafür vorgesehenen Unterputzdose nach mehren testen, keine Auswirkung.

Nachtrag:

Wundbenzin greift die Oberfläche der Berker S1 Serie polarweiß glänzend an.
Titel: Antw:Aqara Human Body Sensor mit 2 AA Batterien möglich ?
Beitrag von: Papa Romeo am 13 Oktober 2021, 22:53:29
Aber mglw. ausreichend um in einem Flur im Innenraum auf einen akzeptablen Lichtwert zu kommen, ich habs halt noch nicht ausprobiert ?

...ist durchaus möglich das es ausreicht ... deswegen meinte ich auch "testen" ... Rückinfo ob´s geht wäre nett ... interessenhalber ...

LG
Papa Romeo
Titel: Antw:Aqara Human Body Sensor mit 2 AA Batterien möglich ?
Beitrag von: TomLee am 13 Oktober 2021, 23:25:58
Zitat
Rückinfo ob´s geht wäre nett ... interessenhalber ...

Mach ich, "glasklares" hatte ich bis vor drei-vier Wochen da (war so alt und wenig das ich es, am Ende, zufällig andersweitig verwendet hatte), kann dauern (nur wegen dem Punkt Silikon), ich probier Morgen wsl. einfach mal "trübes", transparentes 1, 99€  Silikon aus dem Bauhaus.
Titel: Antw:Aqara Human Body Sensor mit 2 AA Batterien möglich ?
Beitrag von: TomLee am 14 Oktober 2021, 15:07:11
Hab Kristall Klar Silikon gekauft, hat einen Blaustich und soll klar im ausgehärteten Zustand sein.

Sieht doch sehr gut aus, trotz noch Blaustich :)

Ich hab vergessen zu vergleichen wie die Messwerte aussehen ohne Silikon  ::)

 
Titel: Antw:Aqara Human Body Sensor mit 2 AA Batterien möglich ?
Beitrag von: Papa Romeo am 14 Oktober 2021, 17:42:56
Ich hab vergessen zu vergleichen wie die Messwerte aussehen ohne Silikon  ::)

... man(n) kommt halt ins Alter ...  ::) :P ;) ;D ;D ;D ;D ;D

aber halb so wild, kommt ja dann immer auch noch darauf an wie man die Schaltschwellen einstellt.

LG
Papa Romeo
Titel: Antw:Aqara Human Body Sensor mit 2 AA Batterien möglich ?
Beitrag von: TomLee am 14 Oktober 2021, 21:10:37
Das es gut aussieht war mir schon zuvor klar  8), das die Magnetfolie so gut "haftet", das ich es vermutlich  :D verworfen habe noch irgendwie zwei rausstehende "Bolzen" in die Fläche der Rahmen/Blindverschluss-Kombi ragen zu lassen, darüber bin ich erstaunt.