FHEM Forum

FHEM - Hausautomations-Systeme => RFXTRX => Thema gestartet von: aloz77 am 05 Juli 2015, 10:07:41

Titel: Die Verbindung zu RFXTRX geht ab und zu verloren
Beitrag von: aloz77 am 05 Juli 2015, 10:07:41
Bei meinem Bananapi geht die Verbindung zwischen FHEM und Rfxtrx433e alle paar Tage verloren. Es fließen keine Daten mehr. Im Bananapi sehe ich in dmesg keine Disconnects oder Fehler. Ich muss RFXTRXUSB in FHEM durch "Neudefinition" reinitialisieren. Beim ersten Versuch kommt dann "TRX: Initialization Error: No character read", beim zweiten klappts und funktioniert dann tagelang einwandfrei.

Wenn man das softwaretechnisch nicht fixen kann, wäre es vielleicht möglich, FHEM so einzurichten, dass RFXTRXUSB reinitialisiert wird, wenn RFXTRXUSB_TIME älter als z.B. 2 Minuten ist?
Titel: Antw:Die Verbindung zu RFXTRX geht ab und zu verloren
Beitrag von: aloz77 am 08 Juli 2015, 21:10:20
Ich habe mir jetzt erstmal einen E-Mail-Alert eingebaut, wenn das passieren sollte:

define RFXTRXUSB.watchdog at +*00:01 {send_mail('me@domain.de','FHEM: Ausfall RFXTRXUSB > 2 min.','FHEM') if ((time - time_str2num(InternalVal("RFXTRXUSB","RFXTRXUSB_TIME",0)))>120)}
attr RFXTRXUSB.watchdog alignTime 00:00
Titel: Antw:Die Verbindung zu RFXTRX geht ab und zu verloren
Beitrag von: Timmy.m am 09 Juli 2015, 19:41:06
Das würde mich auch interessieren, wie man ein Device aus FHEM neu initialisiert.

Grüße Tim
Titel: Antw:Die Verbindung zu RFXTRX geht ab und zu verloren
Beitrag von: schka17 am 15 Juli 2015, 15:19:37
Das würde mich auch interessieren, wie man ein Device aus FHEM neu initialisiert.

Grüße Tim

Ich hatte auch mal eine Zeitlang das Problem, hauptsächlich mit JL_EC3000 und usb-RFXCOM_RFXtrx433, habe dann einmal am Tag modifiziert "modify", das hat geholfen.

Internals:
   COMMAND    modify  JEELINK1 /dev/serial/by-id/usb-FTDI_FT232R_USB_UART_AE01DTY1-if00-port0;modify JL_EC3000 /dev/serial/by-id/usb-FTDI_FT232R_USB_UART_A9YDLNFN-if00-port0;modify RFXCOM /dev/serial/by-id/usb-RFXCOM_RFXtrx433_A1WJDDK1-if00-port0@38400
   DEF        *04:30:00 modify  JEELINK1 /dev/serial/by-id/usb-FTDI_FT232R_USB_UART_AE01DTY1-if00-port0;modify JL_EC3000 /dev/serial/by-id/usb-FTDI_FT232R_USB_UART_A9YDLNFN-if00-port0;modify RFXCOM /dev/serial/by-id/usb-RFXCOM_RFXtrx433_A1WJDDK1-if00-port0@38400
   NAME       re_init_TRCVs
   NR         2120
   PERIODIC   yes
   RELATIVE   no
   REP        -1
   STATE      disabled
   TIMESPEC   04:30:00
   TRIGGERTIME 1437013800
   TRIGGERTIME_FMT 2015-07-16 04:30:00
   TYPE       at
   Readings:
     2015-07-15 04:30:00   state           disabled
Attributes:
   devStateIcon disabled:edit_delete@darkgrey
   disable    1
   icon       time_clock
   room       Events

Mittlerweile ist mit der RFXTRX firmware 189 der USB Bus sehr stabil und daher verwende ich das AT nicht mehr.

Gruß Karl
Titel: Antw:Die Verbindung zu RFXTRX geht ab und zu verloren
Beitrag von: Timmy.m am 15 Juli 2015, 20:43:55
Hallo Karl.

Vielen Dank! Funktioniert!

Grüße Tim
Titel: Antw:Die Verbindung zu RFXTRX geht ab und zu verloren
Beitrag von: schka17 am 15 Juli 2015, 23:56:39
Super, freut mich dass ich mal helfen konnte.


Sent from my iPad using Tapatalk