FHEM Forum

FHEM => Frontends => readingsGroup / readingsHistory => Thema gestartet von: Mitch am 26 Oktober 2015, 10:34:10

Titel: Farbiges stateFormat möglich?
Beitrag von: Mitch am 26 Oktober 2015, 10:34:10
Hallo Zusammen,

ich habe mit der Info aus dem Wiki (http://www.fhemwiki.de/wiki/Color#Farbige_Lampen_Icons) eine farbige ReadingGroup und ein farbiges Icon für eine LED Lampe eingerichtet.
Funktioniert super.

Kann ich denn auch das stateFormat darüber verändern?

Ich habe für die Anzeige meiner HM Thermostate das stateFormat so eingerichtet: Ist: measured-temp °C - Soll: desired-temp °C - Luftfeuchte: humidity % - controlMode - Bat: battery

Nun würde ich dies gerne anhand der Zimmertemperatur farbig einfärben.

Geht das?
Titel: Antw:Farbiges stateFormat möglich?
Beitrag von: marvin78 am 26 Oktober 2015, 10:48:21
Wenn es um readingsGroups gehen sollte: valueStyle ist hier dein Stichwort.

Dazu gibt es auch Beispiele im Wiki.

stateFormat kann das nicht. Hier könntest du aber evtl. mit CSS einiges erreichen (devStateStyle - wobei sich das auf den gesamten STATE bezieht). Sinnvoll wäre es jedoch, eine readingsGorup zu verwenden.
Titel: Antw:Farbiges stateFormat möglich?
Beitrag von: Mitch am 26 Oktober 2015, 10:56:04
ReadingGroup habe ich und läuft.

Schade, dass stateFormat das nicht kann, aber ist jetzt auch nicht sooo schlimm  :)

Danke schön!
Titel: Antw:Farbiges stateFormat möglich?
Beitrag von: justme1968 am 28 Oktober 2015, 13:19:22
das geht wenn du den html code selber erzeugst. z.b. so:attr <device> stateFormat <div style="color:red">state</div>
für eine werte abhängige farbe solltest du über eine routine in 99_myUtils. gehen die dann den html text abhängig vom übergebenen wert macht.

gruss
  andre
Titel: Antw:Allgemeine Verständnisfrage stateFormat
Beitrag von: Tommy am 03 Januar 2021, 14:58:11
Hallo,
ich habe nur mal kurz eine verständnisfrage an die Profis unter euch:

Ich habe ein homematic dimmer:

So die konf:


attr webCmd pct
attr devStateIcon on:li_wht_on off:li_wht_off
attr statefomat {if(ReadingsVal($name,"level",0)==0) {"off"} elsif (ReadingsVal($name,"level",0)==100,1) {"on"}}


es funktioniert auch was ich vor hatte, allerdings vertsehe ich nicht warum es so funktioniert.

Bei dim 0 Prozent = Leute aus
Bei dim 1-100 Prozent = Leuchte an

Sobald ich eine zahl (egal welche) hinter der 100 setze, funktioniert es:

attr statefomat {if(ReadingsVal($name,"level",0)==0) {"off"} elsif (ReadingsVal($name,"level",0)==100,1) {"on"}}

Aber warum?

vielleicht kann mich jemand aufklären.
 

 

Titel: Antw:Allgemeine Verständnisfrage stateFormat
Beitrag von: DeeSPe am 04 Januar 2021, 13:28:45
Hallo,
ich habe nur mal kurz eine verständnisfrage an die Profis unter euch:

Ich habe ein homematic dimmer:

So die konf:


attr webCmd pct
attr devStateIcon on:li_wht_on off:li_wht_off
attr statefomat {if(ReadingsVal($name,"level",0)==0) {"off"} elsif (ReadingsVal($name,"level",0)==100,1) {"on"}}


es funktioniert auch was ich vor hatte, allerdings vertsehe ich nicht warum es so funktioniert.

Bei dim 0 Prozent = Leute aus
Bei dim 1-100 Prozent = Leuchte an

Sobald ich eine zahl (egal welche) hinter der 100 setze, funktioniert es:

attr statefomat {if(ReadingsVal($name,"level",0)==0) {"off"} elsif (ReadingsVal($name,"level",0)==100,1) {"on"}}

Aber warum?

vielleicht kann mich jemand aufklären.


Gruß
Dan
Titel: Antw:Allgemeine Verständnisfrage stateFormat
Beitrag von: Tommy am 05 Januar 2021, 17:49:57
  • Was hat das mit dem ursprünglichen Thema "Farbiges stateFormat möglich?" zu tun?
  • Ich glaube nicht dass "attr statefomat" überhaupt etwas bewirkt! Das ist kein gültiges Attribut!
  • Warum das trotzdem wie gewünscht funktioniert kann ich dir nicht sagen!
  • Ich würde es mit dem richtigen Attribut einfacher machen "attr <name> stateFormat {ReadingsVal($name,"level",0)==0?"off":"on"}"!

Gruß
Dan



Danke Dan für deine Antwort.

1 .mit dem thema speziel hat das nichts zu tun, aber ich wollte meine frage als zwischenfrage stellen. Da es hier um das attr stateformat ging.
(Aber ich wurde schon darüber aufgeklärt das man so was nicht macht).