FHEM Forum

Verschiedenes => Marktplatz - Güter => Sammelbestellungen => Thema gestartet von: Garagenhaus am 03 November 2015, 17:20:32

Titel: Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 03 November 2015, 17:20:32
Für den DIY NanoCul Platinenthread  (https://forum.fhem.de/index.php/topic,38561.0.html) organisiere ich die Sammelbestellungen der verschiedenen Platinen und Bauteile. Ebenso könnt ihr hier günstige Bezugsquellen posten. Wir suchen immer die preiswerteste Quelle.
-------------------------------
Update 16: 13.03.2017
Nach über 600 verschickten Platinen und einigen tausend Bauteilen suche ich einen Nachfolger, der den Versand der Platinen und Bauteile übernehmen will; mir fehlt momentan die Zeit. Ich habe daher die Bestellmöglichkeit aus dem Thread erst mal entfernt. Es besteht eine konstanter Bedarf von~10 FHEM Forum Mitgliedern pro Monat. Ich habe das ganze immer in Chargen abgewickelt.
Aktuell habe ich noch ~10x v2.3 Platinen und einige Bauteile (https://docs.google.com/spreadsheets/d/1RMGQm80tLF749PHlHby2K8QCU3M5jhtk_pS6-YPf_Mk/edit#gid=0).
Zum Selbstnachbestellen bitte diesen Post hier (https://forum.fhem.de/index.php/topic,43467.msg625879.html#msg625879) lesen. Ich versorge gerne noch ganze Batches mit Widerständen und Co.
Die weiteren Bauteile und deren Bezugsquellen findet ihr unten im Dateianhang. Da sollte für jeden was dabei sein.
--------------------------

Der Versand je nach Anzahl der Platinen, Dicke und Gesamtgewicht als Warensendung oder Brief ab 0,75€ bis 2,50€
Nachdem Warensendungen offen sein müssen, bieten sich benutzte Versandtaschen nicht an, sodass ich 35 Cent eingerechnet habe. Bei einzelnen Platinen ohne Bauteile geht auch ein Standard-Brief 20g oder 50g. Sobald Gehäuse dabei sind, geht nur noch Warensendung, da Dicke >2cm

Die Platinen kosten aktuell 0,60€/Stk.

Weitere Bauteile, die optional mitbestellt werden können (+- anteilige Versandkosten):
- Basis Set DIL 0,30€
- Basis Set SMD 0,40€
- MySensors 0,35€
- MySensors SMD 0,45€

- Gehäuse, Standard 60mm 2,06€
- Gehäuse 80mm lang 2,19 € (für v1.x wenn man das 868Mhz Modul auflötet, für 433 kann man die Platine an der Perforation auf Standard-Gehäuse Länge kürzen und das kurze nehmen)

- SMA-Buchse 0,25€
- Antennendraht 0,20€
- Atmel ATSHA204A, Hardware Signatur Chip für v3 -Platinen als MySensor-Gateway 0,80€
- SMA-Antennen: 1,86€ (ab 3 Stk bitte selber bestellen, kein Einsparpotential, siehe Diskussion unten)

Bezahlung wie gehabt per Überweisung oder Paypal vorab. Ich schicke eine Bestätigung mit den Bezahldaten per PM/Email an Euch.

FAQ:
Welche Version ist für welche Variante, welche Bauteile kann ich wie kombinieren? siehe hier (http://forum.fhem.de/index.php/topic,38561.msg340813.html#msg340813)
Bauanleitung: siehe hier (http://forum.fhem.de/index.php/topic,38561.msg352981.html#msg352981)
Neuste Version/Stand der Platinenentwicklung (Eagle-Dateien): drei Posts von PeMue (http://forum.fhem.de/index.php/topic,38561.msg400929.html#msg400929)
Was für Komponenten muss ich sonst noch kaufen? Siehe Anlage


 Update 2: Die erste Sammelbestellung ist abgewickelt.
 Update 3: 29.02.2016 - Die zweite Sammelbestellung ist bestellt.
 Update 4: 01.03.2016 - Das Bestellformular bleibt weiterhin offen. Neue Interessenten einfach eintragen, die nächste Charge sollte in Kürze bestellt werden.
 Update 5: 15.03.2016 - Die 2. Charge hat das Produktionswerk verlassen und unterwegs nach Deutschland
 Update 6: 04.04.2016 - Alle Platinen der 2. Charge sind eingetroffen. Aktuell stelle ich die letzten Bestellungen der Teile zusammen und bereite die Abrechnung vor.
 Update 7: 22.05.2016 - Die Abrechnung ist in der Bestellübersicht zu finden. PN gehen raus (max 20 PN/h)
 Update 8: 10.06.2016 - Finale beim Platinenversand. Es fehlen nur noch die Widerstände.
 Update 9: 22.06.2016 - Die 2. Sammelbestellung ist abgewickelt.
 Update 10 22.06.2016: Nach der 2. Sammelbestellung ist vor der 3. Sammelbestellung. Formular online.

 Update 11: Neue Platinen sind nachbestellt. Widerstände der neuen BOM (1K statt 10k etc.) werden kurzfristig ebenfalls geordert.
 Update 12: 05.9.2016 Platinen v1 und v3 sind letzte Woche eingetroffen. v2 ist mittlerweile auch komplett reserviert, sodass ich heute ebenfalls nach geordert habe.
 Update 13: 16.10.2016 Tag der Abrechnung. Für die offenen Bestellungen mache ich heute die Abrechnung fertig. V2 is auch eingetroffen.
 Update 15: ~15.02.2017 Platinen und Bauteile sind größtenteils eingetroffen und die offenen Bestellungen  Charge 4 (https://docs.google.com/spreadsheets/d/1RMGQm80tLF749PHlHby2K8QCU3M5jhtk_pS6-YPf_Mk/edit?usp=sharing) werden abgearbeitet.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Spezialtrick am 05 November 2015, 13:13:45
Hier gibt es die SMA Buchsen günstig. Ich nehme an, dass man einen noch besseren Preis bekommt, wenn wir die Anzahl erhöhen. Ich frage mal nach.

http://de.aliexpress.com/item/IMC-Wholesale-End-Launch-PCB-Mount-SMA-Female-Plug-Straight-RF-connector-Adapter-5pcs/32258487775.html (http://de.aliexpress.com/item/IMC-Wholesale-End-Launch-PCB-Mount-SMA-Female-Plug-Straight-RF-connector-Adapter-5pcs/32258487775.html)
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: HomeAlone am 05 November 2015, 19:56:16
Hier gibt es die SMA Buchsen günstig. Ich nehme an, dass man einen noch besseren Preis bekommt, wenn wir die Anzahl erhöhen. Ich frage mal nach.
http://de.aliexpress.com/item/IMC-Wholesale-End-Launch-PCB-Mount-SMA-Female-Plug-Straight-RF-connector-Adapter-5pcs/32258487775.html (http://de.aliexpress.com/item/IMC-Wholesale-End-Launch-PCB-Mount-SMA-Female-Plug-Straight-RF-connector-Adapter-5pcs/32258487775.html)
Zumindest werden die Teile am 11.11. günstiger angeboten :)
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Spezialtrick am 05 November 2015, 19:57:04
Ich habe mal angefragt, wie viel 100 Stück kosten.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Omega-5 am 05 November 2015, 20:38:46
Hallo,

Zumindest werden die Teile am 11.11. günstiger angeboten :)

wenn das kein Trick ist, da steht im Kleingedruckten was von "11.11 Extra Rabatt: geben Sie aus für $149 aus und bekommen Sie $15 Rabatt".  >:(

Gruß Friedrich
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: SpenZerX am 06 November 2015, 06:16:43
Das ist kein Trick. Am 11.11 kann man richtig sparen.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Hauswart am 06 November 2015, 17:57:58
Ich bin eine Mischung aus:
2. Versand einer Testplatine und der Bauteile gemäß Bestellung
(4. Versand einer Platine aus der 2. Charge, Bestellung der Bauteile zum jetzigen Zeitpunkt, Versand gemeinsam)

Platine 2.2 bin ich 2. Charge, Platine 3.1 in der 1. Charge....

was gebe ich an?  ;)
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: PeMue am 07 November 2015, 08:07:13
Ich bin eine Mischung aus:
2. Versand einer Testplatine und der Bauteile gemäß Bestellung
(4. Versand einer Platine aus der 2. Charge, Bestellung der Bauteile zum jetzigen Zeitpunkt, Versand gemeinsam)

Platine 2.2 bin ich 2. Charge, Platine 3.1 in der 1. Charge....

was gebe ich an?  ;)
da würde ich auf jeden Fall mal (nur) die Bauteile bestellen ...  ;)
Titel: Antw:[Verkauft] Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 10 November 2015, 22:27:07
1. Also es gibt neben dem Bedarf von 11x SMA Buchsen noch Bedarf von je 3x 433 und 868 Mhz SMA Antennen. Schon das ist interessant.
Sowohl Antenne also auch Buchsen sind bei Reichelt nicht erhältlich. So gesehen, hätten sie zeitgleich oder früher mit den Platinen bestellen müssen.... :-(

Mein Problem ist eher eine Quelle für die Antennen bzw. die Auswahl. Gehe ich richtig davon aus, dass es keine dedizierten 433 oder 868 Mhz Antenne gibt, da die Wellenlänge sich genau halbiert.
Also eine 433 Antenne im Prinzip auch immer eine 868 Antenne ist, da halbe wellenlänge? Oder anders ausgedrückt: Eine (Stab)-Antenne, die bei 868Mhz eine definierte Richtstrahl Charakteristik aufweist, ist bei 433Mhz (längere Wellen) etwas weniger Richtfunkcharakteristisch, sondern mehr Kugelstrahler dafür aber mit etwas weniger dbi.

2. Der Warenkorb bei Reichelt ist fertig. 50€+
Fehlt nur noch der Antennendraht. Was haltet Ihr hiervon:
https://www.reichelt.de/Kupferlitze-isoliert/LITZE-SW/3/index.html?ACTION=3&GROUPID=4487&ARTICLE=10298&OFFSET=500&WKID=0&
Isolierte Kupferlitze
1-adrig, 1x0,14mm²
mehrdrahtig (18x0,1mm)
Gibt es Litzen/Drähte die ungeeignet sind?
Länge: 10m
Farbe: schwarz
Titel: Antw:[Verkauft] Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: AxelSchweiss am 10 November 2015, 23:11:58
Mein Problem ist eher eine Quelle für die Antennen bzw. die Auswahl. Gehe ich richtig davon aus, dass es keine dedizierten 433 oder 868 Mhz Antenne gibt, da die Wellenlänge sich genau halbiert.

Gestern habe ich eine von fernen Gestaden bekommen.
http://de.aliexpress.com/item/Antenna-868-Mhz-3dbi-Rubber-antenna-with-SMA-Plug-straight-connector/1553321879.html?adminSeq=200577414&shopNumber=108021 (http://de.aliexpress.com/item/Antenna-868-Mhz-3dbi-Rubber-antenna-with-SMA-Plug-straight-connector/1553321879.html?adminSeq=200577414&shopNumber=108021)
Sieht soweit OK aus. Getestet habe ich sie aber noch nicht.
Ich kann ja mal den Widerstand von dieser und einer 433Mhz Antenne (nanoCUL)  messen. Wenn der Draht unterschiedlich lang ist sollte sich da ja was zeigen.

Titel: Antw:[Verkauft] Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Spezialtrick am 11 November 2015, 01:21:05

1. Also es gibt neben dem Bedarf von 11x SMA Buchsen noch Bedarf von je 3x 433 und 868 Mhz SMA Antennen. Schon das ist interessant.

Ich konnte leider keinen günstigeren Preis für die SMA Buchsen aushandeln. Dabei habe ich nach einem Preis für 100 Stück angefragt.  Ich wurde lediglich auf den günstigen Preis Heute, am 11.11. hingewiesen:

IMC Wholesale  End Launch PCB Mount SMA Female Plug Straight RF connector Adapter 5pcs
http://www.aliexpress.com/item/IMC-Wholesale-End-Launch-PCB-Mount-SMA-Female-Plug-Straight-RF-connector-Adapter-5pcs/32258487775.html


Kannst du schon sagen, wann die Platinen rausgehen?




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:[Verkauft] Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Omega-5 am 11 November 2015, 20:01:24
@Garagenhaus
Ich würde keine Litze nehmen. Die Antenne sollte möglichst gerade sein. Besser ist Kupferlackdraht z.B.
http://www.reichelt.de/Kupferlackdraht/KUPFER-1-0MM/3/index.html?&ACTION=3&LA=2&ARTICLE=9621&GROUPID=4484&artnr=KUPFER+1%2C0MM
oder versilbert
http://www.reichelt.de/Kupferdraht-versilbert/SILBER-1-0MM/3/index.html?&ACTION=3&LA=2&ARTICLE=18071&GROUPID=4486&artnr=SILBER+1%2C0MM
Die kann man schön gerade richten.

Gestern habe ich eine von fernen Gestaden bekommen.
...
Ich kann ja mal den Widerstand von dieser und einer 433Mhz Antenne (nanoCUL)  messen. Wenn der Draht unterschiedlich lang ist sollte sich da ja was zeigen.
Axel, das wird so nicht gehen. Es handelt sich bei diesen um Antennen nach dem "Groundplane" Prinzip.
Da könntest du höchstens den Wellenwiderstand bei der angegebenen Frequenz mit einer speziellen Messvorrichtung messen oder die Antenne röntgen.  ;)
Bei einigen der CC1101 ist ja eine kleine gewendelte Antenne dabei. So ähnlich sieht es auch in den Gummidingern aus. Verlängerungsspule (Wendel) plus kurzes Stück gerader Draht.

Gruß Friedrich
Titel: Antw:[Verkauft] Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: PeMue am 11 November 2015, 20:18:11
Fehlt nur noch der Antennendraht. Was haltet Ihr hiervon:
https://www.reichelt.de/Kupferlitze-isoliert/LITZE-SW/3/index.html?ACTION=3&GROUPID=4487&ARTICLE=10298&OFFSET=500&WKID=0&
Isolierte Kupferlitze
1-adrig, 1x0,14mm²
mehrdrahtig (18x0,1mm)
Gibt es Litzen/Drähte die ungeeignet sind?
Länge: 10m
Farbe: schwarz
Ich würde einen etwas größeren Querschnitt nehmen, damit die Antenne etwas steifer wird. Allerdings habe ich bei Reichelt keine Litze mit 0.25 mm2 gefunden. Beim Lackdraht wäre mir die Isolation etwas zu gering. Ich selber greife einfach in die Bastelkiste  ;)

Gruß PeMue
Titel: Antw:[Verkauft] Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Omega-5 am 11 November 2015, 20:42:59
Die Antenne muß nicht unbedingt isoliert sein. Auf den Modulen ist sie meist über Kondensatoren gleichstrommäßig entkoppelt. Wenn man nicht gleich mit Hochspannung dran geht, ist das OK.
Die Stabantenne bei tragbaren Radios ist ja auch blank.

Hier gibt es ein Röntgenbild von den Gummipinnen:
http://fpv-community.de/showthread.php?17810-3DR-Telemetrie-433-Mhz-Erfahrungen-mit-Reichweite&p=268842&viewfull=1#post268842

Gruß Friedrich
Titel: Antw:[Verkauft] Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: PeMue am 11 November 2015, 21:00:17
Für die Antenne stimmt das. Wenn aber ein Anfänger nicht aufpasst und sie über die (blanken) Bauelemente legt, geht vermutlich irgendetwas schief  ;)

Gruß PeMue
Titel: Antw:[Verkauft] Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: hexenmeister am 11 November 2015, 23:27:17
Nimmt doch ein (genau abgemessenes) Stück isolierten (Kupfer-)Klingeldraht ;)
Titel: Antw:[Verkauft] Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Omega-5 am 12 November 2015, 14:29:23
He PeMue und Hexenmeister,

wir wollen das Thema ja jetzt nicht aufblähen wegen der paar cm --- Draht. Aber ich hab noch einen letzten Vorschlag.
Feuchtraumleitung NYM-J 4x1,5mm² . Da sind vier verschiedene Farben drin. Schwarz, braun, blau und gelb-grün.
Erhöht vieleicht auch den WAF.  ;)

Edit: 5x1,5mm² zusätzlich auch noch grau. --> Friedrich es reicht!!!

Gruß Friedrich
Titel: Antw:[Verkauft] Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: PeMue am 12 November 2015, 15:18:42
... wir wollen das Thema ja jetzt nicht aufblähen wegen der paar cm --- Draht.
Ok, und wieviel sind das genau? Wenn ich auf panstamp.org suche, bekomme ich (geringfügig) kürzere Werte, als mit selber rechnen. Vermutlich zieht Daniel noch die Leitungslänge oder so ab.
Aber mal im Ernst, wir sollten das in der Stücklsite festlegen.

Gruß PeMue
Titel: Antw:[Verkauft] Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Omega-5 am 12 November 2015, 16:34:09
Die Theorie sagt:
für 868,35MHz Lambda/4 = 86,37mm, für 433MHz = 173,21mm vom Speisepunkt aus gemessen,
d.h. abzüglich der Leiterlänge auf der Platine und eventuell nicht geschirmter Zuleitungen.
Beim SMA-Stecker ist das zu vernachlässigen. Aber - wie gesagt alles graue Theorie.
Die einzige Möglichkeit die richtige Länge zu ermitteln, ist nur durch Messung der Feldstärke mit einem Messempfänger möglich.
Bei meinen Versuchen lag ich mit den 86mm recht gut. Da spielte die Ausrichtung eine größere Rolle. Abstrahlung ringförmig um die Antenne (Achse),
heißt wenn man vom Keller zum Dach will, die Antenne waagerecht ausrichten.
Die Antenne für die 433MHz läßt sich auch als Lambda/2 für 868MHz brauchen. Abstrahlcharakteristik ist etwas anders.
Umgekehrt Lambda/8 ist nicht so toll. Kann man mit etwas suchen auf den Seiten das DARC finden oder mal einen alten Funker fragen.  ;D

Gruß Friedrich

Edit: Siehe auch im WIKI --> http://www.fhemwiki.de/wiki/CUL_Ausstattung oder auch
http://www.fhemwiki.de/wiki/Trick_der_Woche "HM LAN Konfig-Adapter Antenne verbessern"
Titel: Antw:[Verkauft] Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: PeMue am 12 November 2015, 17:14:52
Die Theorie sagt:
für 868,35MHz Lambda/4 = 86,37mm, für 433MHz = 173,21mm vom Speisepunkt aus gemessen,
d.h. abzüglich der Leiterlänge auf der Platine und eventuell nicht geschirmter Zuleitungen.
Ok, aber Daniel (https://github.com/panStamp/panstamp/wiki/Antennae) sagt etwas anderes:
Frequency = 868 MHz
  Quarter Wavelength: 82,2 mm (Differenz: 4,17 mm)
  Half Wavelength: 164,3 mm

Frequency = 433 MHz:
  Quarter Wavelength: 164,7 mm (Differenz: 8,51 mm)
  Half Wavelength: 329,4 mm

und das ist doch ein ganzes Stück kürzer, obwohl dieselbe Physik dahinterstecken sollte  :(

Gruß PeMue
Titel: Antw:[Verkauft] Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Omega-5 am 12 November 2015, 18:08:17
Hallo PeMue,
ich habe auch mal bei Daniel nach geschaut und habe folgendes gefunden:

Zitat
*Velocity Factor: I have added the ability to select the velocity factor of your conductor. It is set by default to 0.96, which is for bare copper or bare aluminium. If you use balanced feeder such as 300Ω or 450Ω, adjust it to 0.9 (or set to the cable manufacturers specification if available). The diameter of the elements will also slightly affect the length.
http://m0ukd.com/calculators/slim-jim-and-j-pole-calculator/

Also, da gehen noch einige Parameter mehr mit ein. Am Besten du machst die Antenne ein wenig länger und schneidest mm für mm ab und beobachtest den RSSI oder baust dir eine klene Teleskopantenne (dünnes Rohr und passenden Draht aus Alu oder Messing aus dem Modellbau) und schiebst so lange bis es passt.
Aber ich glaube nicht das sich das lohnt.

Gruß Friedrich
Titel: Antw:[Verkauft] Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 12 November 2015, 21:24:12
Hallo PeMue,
ich habe auch mal bei Daniel nach geschaut und habe folgendes gefunden:
http://m0ukd.com/calculators/slim-jim-and-j-pole-calculator/
Also, da gehen noch einige Parameter mehr mit ein. Am Besten du machst die Antenne ein wenig länger und schneidest mm für mm ab und beobachtest den RSSI oder baust dir eine klene Teleskopantenne (dünnes Rohr und passenden Draht aus Alu oder Messing aus dem Modellbau) und schiebst so lange bis es passt.
... ein spannendes Thema, deswegen habe ich ja im Bestellformular gleich 18cm angegeben. Habe die Litze für ganze 70 Cent/10m bestellt.  Feuchtraumkabel habe ich glaube nicht rumliegen, könnte aber ein Weg zum Baumarkt lösen. Vielleicht gibt es ja auch Kabel am laufenden Meter die etwas dünner sind.

Ich möchte aber noch mal auf die Antennen mit SMA-Buchse zurückkommen, da mir noch eine geeignete Quelle fehlt.
Habt Ihr Vorschläge?

http://de.aliexpress.com/item/SMA-Male-Plug-Straight-GSM-GPRS-433MHz-Antenna-10cm-New/498467676.html
Diese hier ist preiswert wird aber mit GPRS/GSM und 433 beworben.  Klingt jetzt nicht so spezifisch bzw. auf 433 hin optimiert. Ich habe daher Zweifel und der FPV-Link bestätigt ja, daß da auch viele verkaufen, die sich damit nicht auskennen/einen Dreck drum scheren.
Gibt es als 10er oder 1er Pack. Preislich kaum ein Unterschied.

Bei NiceRF würde ich schon eher glauben, dass Sie "echte" 433Mhz und 868Mhz Antennen wickeln/ablängen können. Die scheinen ganz gerne mind. 4er Sets versenden zu wollen.
http://de.aliexpress.com/store/group/433MHz-antenna/1261107_500698627.html
Hat mir aber hier noch niemand bestätigt.
Titel: Antw:[Verkauft] Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: PeMue am 12 November 2015, 21:39:22
Hallo,

ich habe gestern eine von diesen
http://de.aliexpress.com/item/1pc-868Mhz-antenna-module-aerial-2dbi-Omni-direction-SMA-male-straight-NEW/32347494959.html
und eine von diesen
http://de.aliexpress.com/item/433-MHZ-high-gain-antenna-SMA-in-pin-6-dbi-rubber-glue-stick-hit/32339840861.html?adminSeq=221854096&shopNumber=1679099
mitbestellt. Ich denke, ich habe auch noch ein oder zwei von panstamp.org

Gruß PeMue
Titel: Antw:[Verkauft] Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: hexenmeister am 12 November 2015, 22:33:03
Feuchtraumleitung NYM-J 4x1,5mm² . Da sind vier verschiedene Farben drin. Schwarz, braun, blau und gelb-grün.
Erhöht vieleicht auch den WAF.  ;)
Gibts leider nicht in (Plüsch-)Rosa ;)
Im ernst, ich dachte immer, die Drähte für Antennen sollten möglichst dünn sein. Außerdem 1,5mm2 ist schon etwas starr unhandlich. Ich hatte bei meinen RFM12-Sensoren einfach ein Stück CAT5-Installationskabel auseinandergenommen.

Grüße,

Alexander
Titel: Antw:[Verkauft] Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Omega-5 am 12 November 2015, 23:03:46
Ich habe hier noch einen JLink 868 im Einsatz. Der hat einen massiven Draht mit Isolation - Außendurchmesser=1,1mm. Er wird ständig beim Staubwischen verbogen.  >:(
Und der Einfluss des Durchmessers ist auch nur gering. Hat irgendwas mit dem Skin-Effekt zu tun.

Gruß Friedrich
Titel: Antw:[Verkauft] Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: hexenmeister am 12 November 2015, 23:36:49
Er wird ständig beim Staubwischen verbogen.  >:(
Da, wo meine Hardware hängt, kommt der Staublappen im Leben nicht hin ;D

Titel: Antw:[Verkauft] Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Tom71 am 13 November 2015, 11:13:42
Hallo,
ich hatte auch die 433Mhz Antenne gekauft und ich bin der Meinung, dass die Signale vom nanoCUL jetzt besser bei meiner Steckdose ankommen. Messen kann ich das leider nicht. Aber jetzt schaltet die Dose zuverlässiger.
..http://de.aliexpress.com/item/433-MHZ-high-gain-antenna-SMA-in-pin-6-dbi-rubber-glue-stick-hit/32339840861.html?adminSeq=221854096&shopNumber=1679099
mitbestellt. Ich denke, ich habe auch noch ein oder zwei von panstamp.org
..
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: PeMue am 18 November 2015, 21:01:11
Hallo Garagenhaus,

bitte hier http://forum.fhem.de/index.php?action=dlattach;topic=43467.0;attach=39845 mal das Gehäuse prüfen. Ich meine, wir brauchen ein 1551HBK (60 mm Länge). Nicht dass alle Gehäuse falsch sind, es reicht, wenn ich falsch bestellt habe >:(

Gruß PeMue
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 19 November 2015, 15:06:24
Oh je, stimmt, bzw es kommt drauf auf das HF Modul and und ggf. man mit welcher Antenne man es kombinieren will.

v2.2 mit CC1101 10-PIN Durchsteck 433Mhz mit SMA anschluss -> 60mm
v3.1 mit CC1101 mit SMA Antenne -> 60mm
v3.1 mit CC1101 mit Drahtantenne-> 50mm ok

to be continued
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: PeMue am 19 November 2015, 15:14:07
Ggf. habe ich noch die Möglichkeit (wegen Nachlieferung bei Reichelt) 60 mm Gehäuse portofrei nachzubestellen. Ich bräuchte dann die Info wieviele bzw. ob mit oder ohne Befestigungslasche. Wenn machbar bis heute abend, weil ich morgen anrufen möchte. Die Gehäuse würde ich dann zu Garagenhaus schicken ...

Gruß PeMue
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 19 November 2015, 16:18:08
Korrektur:
v1.1 mit CC1101 10-PIN Durchsteck 433Mhz  -> 60 mm 
v1.1 mit CC1101 SMD 10Pin 868/433 ->80 mm
v2.2 mit CC1101 10-PIN Durchsteck 433Mhz  -> 60 mm
        (mit CC1101 8-Pin Modul? - habe ich leider keins)
v3.1 Platine länger als Gehäuse -> 60mm

NRF Module und 8-Pin CC1101 habe ich leider nicht.

-> Wenn du kannst bitte 14 Gehäuse 60mm

Es sei denn jemand möchte unbedingt 50mm
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: PeMue am 19 November 2015, 16:55:39
-> Wenn du kannst bitte 14 Gehäuse 60mm
Ok, 14x http://www.reichelt.de/1551HBK/3/index.html?&ACTION=3&LA=446&ARTICLE=121022&artnr=1551HBK&SEARCH=1551 plus die für mich  mitbestellt, geht wegen Nachlieferung bei Reichelt portofrei, allerdings ist Liefertermin ex Reichelt erst am 9.12.  :(

Gruß PeMue
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 20 November 2015, 11:17:01
Kurzer Zwischenstatus.
1. Ich habe gestern die Durchsteck Bauteile aufgeteilt. SMD folgt heute abend.
2. Dazu war ich noch kurz beim Baumarkt und habe 0,8mm Draht bekommen. Starre Litze habe ich jedoch keine gefunden.

Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 20 November 2015, 17:11:29
Hallo zusammen, good news everyone.

Die Platinen sind getrennt, die Bauteile sind eingetroffen und ich stelle gerade die Sets zusammen und versuche mich, Excel sei Dank, an der Abrechnung der Sammelbestellung.

Preislich ist es auch noch mal etwas preiswerter geworden: Die Widerstände haben nämlich im 100er Pack nur 2,6 Cent (statt 8 Cent) gekostet und Homealone und ich haben genügend Umschläge gesammelt, sodass wir keine mehr kaufen müssen.
Außerdem, auch wenn es vielleicht nicht so deutlich war: Alle PCBs inkl. Lieferung nach Deutschland werden von Spezialtrick, Homealone und mir gesponsert.
Nicht zuletzt wurden ein paar Bauteile anonym gesponsert, sodass es für jeden ein kostenloses normales Basis-Set ebenfalls gibt (Wert 0,25 €).
Die reinen Portokosten für Warensendungen 0,90€ und 1,90€.

Gesamtkosten für alle 60 Platinen inkl. Bauteile sind knapp 180€, wovon ca. 70€ gesponsert wurden bzw. pro Platine 3€ bzw. 1,83€. (nicht ganz korrekt da der Bestellumfang (Gehäuse/MySensors) doch recht unterschiedlich)

Ihr zahlt also nur die zusätzlichen Bauteile und Optionen, die anteiligen Versandkosten für die Konsolidierung bei mir sowie das individuelle Porto für den Versand zu Euch. Je nach Bestellwut sind das auch locker über 10€ geworden.

PMs mit den individuellen Beträgen für die Bezahlung geht noch raus.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: AxelSchweiss am 20 November 2015, 18:59:02
Ich möchte mich hier mal ganz tief vor eurem Engagement verbeugen. ... Super  ... Vielen Dank.

Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Franz Tenbrock am 22 November 2015, 14:32:34
Hallo
noch Platinen und Bauteile für eine Bestellung übrig ?
für die Wintermonate könnte ich noch was brauchen...
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 25 November 2015, 15:59:33
Und die Gehäuse sind im Anmarsch...

    (http://images.tapatalk-cdn.com/15/11/25/030f8ea3a8b2667999611a702483d891.jpg)
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 26 November 2015, 23:09:41
Hat dann doch bis heute gebraucht bei DHL... Ich hoffe ein paar von Euch haben Samstag dann Post.  Damit wären alle Bauteile der 1. Charge raus. (http://images.tapatalk-cdn.com/15/11/26/927000f172cadbbf8d88847957c697de.jpg)
Titel: Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Spezialtrick am 27 November 2015, 01:38:55
Hallo
noch Platinen und Bauteile für eine Bestellung übrig ?
für die Wintermonate könnte ich noch was brauchen...


Momentan ist alles weg. Sämtlich Platinen der ersten Charge waren schon vor Lieferung an die Sponsoren verteilt.

Neue Sponsoren für die nächste Charge werden aber immer gesucht. :)

Schau mal in das Entwicklungsthema, denn zum Teil ist auch schon die 2. Charge fast vergeben.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Daniel_B am 19 Februar 2016, 19:04:26
Hallo,

wann wird denn die 2. Charge bestellt? Oder ist das schon vorbei?

Grüße,
Daniel

Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 19 Februar 2016, 20:02:20
Kannst noch bestellen
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Daniel_B am 19 Februar 2016, 20:56:04
Erledigt  ;)
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: schnitzelbrain am 21 Februar 2016, 19:16:10
Hallo,

soweit ich gesehen hab gibt es noch die Möglichkeit zur Bestellung.
Wie sind denn die Kosten für die SMD Buchse/Antenne 868MHz da hab ich in den Threads nix gefunden?
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 21 Februar 2016, 21:36:28
Die SMA Buchsen kosten so 30 - 70 Cent.
Für die Antenne warte ich noch auf Vorschläge. Aktuell gibt es noch keine preiswerte, bestätigt gute Qualität.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: schnitzelbrain am 22 Februar 2016, 09:37:13
Die SMA Buchsen kosten so 30 - 70 Cent.
Für die Antenne warte ich noch auf Vorschläge. Aktuell gibt es noch keine preiswerte, bestätigt gute Qualität.

Supi, 2 x V1.1 erledigt.

Danke
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: f1nd am 24 Februar 2016, 09:13:43
Ich würde mir gerne einen 433 und 868 CUL bauen.
Welche Teile muss ich mir noch selber besorgen ?

In der Sammelbestellung habe ich v3.1 Platine + SMD Basis Set + Antennendraht angegeben.

Ich bräuchte jetzt nur noch einen Nano und CC1101 ?
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 24 Februar 2016, 09:51:38
Genau
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: schnitzelbrain am 26 Februar 2016, 10:28:10
@Garagenhaus

Gibt es eigentlich schon einen Termin wann die Sammelbestellung abgeschlossen wird bzw. wie weit die Bestellungen sind?

Grüße
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 26 Februar 2016, 20:26:22
Hallo Schnitzbrain,
die überarbeiteten Egale-Dateien wurden vorgestern hochgeladen. Jetzt ist nur noch offen, ob bei v2 und v3 der ATSHA204A-Baustein integriert wird oder nicht. Sobald das entschieden ist bzw. geschehen, geht die Bestellung raus.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Spezialtrick am 26 Februar 2016, 20:31:25
Wenn der ATSHA204A integriert wird, muss ich meine Bestellung noch abändern. :D
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: AxelSchweiss am 26 Februar 2016, 23:17:19
Ja ... ich auch  :)
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: schnitzelbrain am 27 Februar 2016, 08:39:54
Hallo Schnitzbrain,
die überarbeiteten Egale-Dateien wurden vorgestern hochgeladen. Jetzt ist nur noch offen, ob bei v2 und v3 der ATSHA204A-Baustein integriert wird oder nicht. Sobald das entschieden ist bzw. geschehen, geht die Bestellung raus.

Hey, danke für die Info.

Ich muss dann meine Bestellung auch noch abändern. hab gesehen das der Typ 1 Platine nicht mit meinem CC1101 zusammenarbeitet (8-Pin laut Bild statt 11 Pin), da muss ich wohl Typ 3 nehmen (Ich wollte wegen meinen dicken Fingern um die SMD herum kommen  :o )

Kannst ja Info geben wann die geänderten Teile in den Bestelllink eingebaut sind, dann revidiere ich meine Bestellung.

Falls noch jemand Nano und CC1101 sucht, diese hab ich in der Bucht bestellt (noch nicht bekommen, kann also nicht sagen ob alles ok ist)

CC1101   http://www.ebay.de/itm/191745832339
Nano       http://www.ebay.de/itm/181847008733

Schnitzelbrain
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 27 Februar 2016, 09:38:38
Der verlinkte CC1101 passt sowohl auf v1.x als auch v3.x
Genau für dieses Modul ist ja die Verlängerung der v1
Vielleicht sollten wir mal die Bezugsquellen Liste vervollständigen,  damit das klarer ist.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: schnitzelbrain am 27 Februar 2016, 10:07:18
Der verlinkte CC1101 passt sowohl auf v1.x als auch v3.x
Genau für dieses Modul ist ja die Verlängerung der v1
Vielleicht sollten wir mal die Bezugsquellen Liste vervollständigen,  damit das klarer ist.

Danke für die Info, ich war unsicher da in der Listengrafik von PeMue
http://forum.fhem.de/index.php/topic,38561.msg340813.html#msg340813

etwas von 11 Pin 868 steht. Die Anschlußseite an die v1 hat aber nur 8 Pins/Lötspots. Wenn das passt ändere ich nicht alles um wenn die ATSHA204A Integration abgeschlossen ist.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 27 Februar 2016, 12:02:10
Gerne,  es ist auf den ersten Blick verwirrend,  da das 8Pin (Briefmarken-) Modul in 2mm Abstand auf der anderen Seite noch mal drei hat,  1x Antennensignal,  2x Ground/Abschirmung --> 3+8
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: PeMue am 27 Februar 2016, 22:20:21
Danke für die Info, ich war unsicher da in der Listengrafik von PeMue
http://forum.fhem.de/index.php/topic,38561.msg340813.html#msg340813
etwas von 11 Pin 868 steht. Die Anschlußseite an die v1 hat aber nur 8 Pins/Lötspots. Wenn das passt ändere ich nicht alles um wenn die ATSHA204A Integration abgeschlossen ist.
Hallo,

habe die Liste etwas angepasst. Mittlerweile nur eine Spalte bzw. Markierung, dass bei V1 DIL mit Stiftleisten möglich ist.

Gruß PeMue
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Spezialtrick am 27 Februar 2016, 23:40:51
Bestellung abgeändert. :)
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: carlos am 29 Februar 2016, 09:00:07
Hallo,

Ich würde mich gerne mit einer Bestellung für den 433 und 868 CUL beteiligen in der 3.1 Version.
Problem ist daß ich mir aber nicht zutraue die zusammen zu löten.
Gäbe es die Möglichtkeit die so zu sagen fix und fertig zu kriegen?
Oder könnte mir einer den Zusammenbau übernehmen?

Der Aufwand dafür wird selbstverständlich entsprechen übernommen.
Gruß
Carlos
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: schnitzelbrain am 29 Februar 2016, 12:32:30
Hab meine Bestellung nochmal angepasst. Es fällt mir immer wieder was neues ein  ;D

Und mal Danke an die Organisatoren der Sammelbestellung, wenn ich die  :o Bestellzahlen so sehe.
Kudos dafür.

Schnitzelbrain
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Tom71 am 29 Februar 2016, 15:02:33
Ich hatte nicht mehr den Link zur alten Google Formular. Jetzt hab ich 2 Einträge. Beide sind gültig.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: gloob am 29 Februar 2016, 15:53:13
Kann ich noch komplett von meiner Bestellung zurück treten? Habe aktuell leider keinen Bedarf mehr an den CULs.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Hauswart am 29 Februar 2016, 16:14:37
Kann ich noch komplett von meiner Bestellung zurück treten? Habe aktuell leider keinen Bedarf mehr an den CULs.
Zur Not übernehme ich 1-2 Platinen von dir :)
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Hauswart am 29 Februar 2016, 16:25:22
Ich verfrachte mal Spezialtrick seine Antwort hierher:
Die Widerstände bekommen wir bei Conrad:     https://www.conrad.de/de/Search.html?search=widerstand%20axial&filterBelastbarkeit=0%2C1%20W&followSearch=9918&sort=Price-asc&productsPerPage=100Preislich liegen die bei circa 12 cent und ab 100 Stück bei 8 cent. Ich habe eine Filiale direkt um die Ecke, sodass ich diese auch günstig in den Versand bringen könnte.  :)
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Drops am 29 Februar 2016, 17:01:48
Zur Not übernehme ich 1-2 Platinen von dir :)

Ich würde auch die 4 Platinen von gloob übernehmen, jedoch mit anderem Zubehör! Ginge das?
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 29 Februar 2016, 17:42:27
Kann ich noch komplett von meiner Bestellung zurück treten? Habe aktuell leider keinen Bedarf mehr an den CULs.
Kein Problem - Done
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Drops am 29 Februar 2016, 18:26:46
Kein Problem - Done
Hallo Garagenhaus! Könnte ich die 4 Platinen(+ anderes Zubehör) von gloob übernehmen? Oder sind die schon weg?

Edit: Ich habs mal ins Formular eingetragen! Wenn´s nicht geht, dann löschen! Danke!
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: PeMue am 29 Februar 2016, 18:53:47
Hallo,

Ich würde mich gerne mit einer Bestellung für den 433 und 868 CUL beteiligen in der 3.1 Version.
Problem ist daß ich mir aber nicht zutraue die zusammen zu löten.
Gäbe es die Möglichtkeit die so zu sagen fix und fertig zu kriegen?
Oder könnte mir einer den Zusammenbau übernehmen?

Der Aufwand dafür wird selbstverständlich entsprechen übernommen.
Gruß
Carlos
Hallo Carlos,

wenn Du die Platinen/Radios/Arduinos bestellst und mit meinen Platinen zu mir schicken lässt, kann ich das gerne übernehmen. Ich habe vor kurzem 10 Extra Platinen gelötet, aber zwei oder drei geht. Die passiven Bauteile/LEDs/etc. habe ich da. Den Rest müsstest Du mit Garagenhaus klären.

Gruß Peter
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Sven77 am 01 März 2016, 09:17:29
Also frage ich hier auch mal...

Ich dachte, die Bestellung ist soweit raus?! Aber da wohl auch Rücktrittsgesuche auftreten:
Ich hätte Bedarf an 1-2 Modulen, CC1101 Briefmarkenmodule für 868MHz habe ich - kann aber nicht (so gut) SMD Löten und habe auch keine Bauteile vorrätig.

Sind noch irgendwo 1-2 Platinen übrig - und findet sich jemand, der mir die bestückt? PeMue?
Dann bitte ich um ein kurzes Angebot - vielen Dank!

Sven
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: carlos am 01 März 2016, 09:53:46
Hallo,
Ich sehe gerade, daß die 2. Sammelbestellung schon raus ist.
Deshalb wurde ich mich dann an der 3. Sammelbestellung beteiligen.

@garagenhaus: Kann meine Bestellung dann an PeMue geschickt werden?
@PeMue: von mir würdest du dann alles was du noch so brauchst für einen 433 und 868 CUL in der 3.1 Version bekommen + die Euros für deinen Arbeitsaufwand.

Wäre cool, wenn das so machbar wäre.
Gruß
Carlos

Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 01 März 2016, 10:12:48
Also frage ich hier auch mal...

Ich dachte, die Bestellung ist soweit raus?! Aber da wohl auch Rücktrittsgesuche auftreten:
Ich hätte Bedarf an 1-2 Modulen, CC1101 Briefmarkenmodule für 868MHz habe ich - kann aber nicht (so gut) SMD Löten und habe auch keine Bauteile vorrätig.

Sind noch irgendwo 1-2 Platinen übrig - und findet sich jemand, der mir die bestückt? PeMue?
Dann bitte ich um ein kurzes Angebot - vielen Dank!

Sven
Hallo Sven,
ich habe das Bestellformular nun doch offen gelassen; kannst dich also eintragen.  Die Bestellungen sind nicht in beliebigen Stückzahlen. Daher passte es gerade ganz gut, dass PeMue und Alex die Platinen fertig hatten und wir bei Typ2 und Typ3 gerade runde Zahlen hatten. Aktuell sind +10 Platinen vom Typ1 verfügbar. Diese sind für dich perfekt geeignet, da nicht SMD und das 868-Briefmarkenmodul passt auch drauf. Das sieht dann so aus: http://forum.fhem.de/index.php/topic,38561.msg377436.html#msg377436
Oder wie ich gestern schon schrieb: https://youtu.be/BmaCVgZukqg?t=3m26s -> SMD heißt nicht unbedingt schwieriger zu löten
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 01 März 2016, 10:27:30
....@garagenhaus: Kann meine Bestellung dann an PeMue geschickt werden?
@PeMue: von mir würdest du dann alles was du noch so brauchst für einen 433 und 868 CUL in der 3.1 Version bekommen + die Euros für deinen Arbeitsaufwand.
...
Hi Carlos,
wie gerade geschrieben sind aktuell etwa 10 Platinen vom Typ1 übrig, die wunderbar für die NanoCuls geeignet sind. Die könnte ich in der 2. Charge an Peter rausschicken...Einfach Formular ausfüllen und als Adresse "peter's Adresse" eingeben. Als Bauteile 2x Basisset, ggf. Gehäuse, ggf. Antennendraht oder SMA Buchse. Ich ergänze das dann...
Du müsstest Peter dann noch 2x Arduino Nanos, die 2 Briefmarkemodule zukommen lassen...
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: carlos am 01 März 2016, 10:51:45
Hallo Garagenhaus,
Danke für dein Angebot, habe jetzt mal die Bestellung so abgegeben für 2  x 868 CUL, Basis Set, Gehäuse, SMA Buchse und Antenne.
Gruß
Carlos
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Sven77 am 01 März 2016, 11:19:26
Aktuell sind +10 Platinen vom Typ1 verfügbar. Diese sind für dich perfekt geeignet, da nicht SMD und das 868-Briefmarkenmodul passt auch drauf.
Perfekt!! Und bestellt... :-)

THT-Widerstände hab ich nämlich auch rumliegen; SMD Löten... tjoa - hab ich auch schon gemacht, hätte aber auch keine Bauteile, müsste sie also noch extra bestellen... macht halt keinen Spaß für einen Gelegenheitsbastler wie mich!
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: PeMue am 03 März 2016, 17:07:01
3. Identifizierung der besten Einkaufsquellen für die Bauteile
- SMA-Antenne: Wer kennt eine gute Quelle für 868/433 SMA Antennen? Je nach dem ob Sie im Pack preiswerter sind oder nicht würde ich sie bestellen
Hallo,

ich habe gerade von Aliexpress eine Mail mit folgendem Link für Antennen bekommen:
http://de.aliexpress.com/store/group/Antenna/1862567_502403345.html

Da sollte etwas dabei sein.

Gruß PeMue

Edit: Auf Wunsch eines einzelnen Herren  ;)

433 MHz 3 dBi http://de.aliexpress.com/store/product/433Mhz-3dbi-OMNI-antenna-SMA-male-straight-rubber-duck-aerial-FPV-2/1862567_32506690524.html
433 MHz 3.5 dBi knickbar http://de.aliexpress.com/store/product/433Mhz-3-5dbi-wireless-module-antenna-OMNI-SMA-male-Folding-2/1862567_32508008754.html

868 MHz 2 dBi http://de.aliexpress.com/store/product/1pc-868Mhz-antenna-module-aerial-2dbi-Omni-direction-SMA-male-straight-NEW/1862567_32405400766.html
868 Mhz 4 dBi knickbar http://de.aliexpress.com/store/product/1pc-868Mhz-antenna-module-aerial-2dbi-Omni-direction-SMA-male-straight-NEW/1862567_32405400766.html

Wenn man dann ins Detail geht und sich die Längen der angebotenen Antennen in Bezug auf die Frequenz ansieht, kann da Einiges nicht stimmen.  >:(
Das Innere ist manchal deutlich kürzer als der Kunststoff. Aber ich denke, für den Preis kann man nichts verkehrt machen. Der Draht geht natürlich weiterhin. Oder wir machen im nächsten Layout eine PCB Antenne  ;D

Gruß PeMue
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Omega-5 am 03 März 2016, 18:04:20
Da sollte etwas dabei sein.

Hallo Peter,

gehörte da nicht ein  ;) dahinter?
Ich habe mal die Suche auf "antenna 868mhz SMA male folding" eingeschränkt. Was sollen wir mit WiFi und GSM. Aber selbst dann bleibt noch eine Menge übrig. Wenn man dann ins Detail geht und sich die Längen der angebotenen Antennen in Bezug auf die Frequenz ansieht, kann da Einiges nicht stimmen.  >:(
Ich hatte zwar auch im Bestellformular zwei Antennen angekreuzt, aber ich glaube, ich bleibe bei meinen "abstimmbaren" Drahtstücken. Die kann man auch prima ausrichten. ;D

Gruß Friedrich
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 04 März 2016, 12:27:26
Hallo,

ich habe gerade von Aliexpress eine Mail mit folgendem Link für Antennen bekommen:
http://de.aliexpress.com/store/group/Antenna/1862567_502403345.html

Da sollte etwas dabei sein.

Gruß PeMue

Edit: Auf Wunsch eines einzelnen Herren  ;)

2,01€ / 2,60€ 10erPack - 433 MHz 3 dBi http://de.aliexpress.com/store/product/433Mhz-3dbi-OMNI-antenna-SMA-male-straight-rubber-duck-aerial-FPV-2/1862567_32506690524.html
2,24€ / 2,86€ 10erPack - 433 MHz 3.5 dBi knickbar http://de.aliexpress.com/store/product/433Mhz-3-5dbi-wireless-module-antenna-OMNI-SMA-male-Folding-2/1862567_32508008754.html

5,15€/ 3,95€ 5erPack - 868 MHz 2 dBi http://de.aliexpress.com/store/product/1pc-868Mhz-antenna-module-aerial-2dbi-Omni-direction-SMA-male-straight-NEW/1862567_32405400766.html
868 Mhz 4 dBi knickbar http://de.aliexpress.com/store/product/1pc-868Mhz-antenna-module-aerial-2dbi-Omni-direction-SMA-male-straight-NEW/1862567_32405400766.html
Das Innere ist manchal deutlich kürzer als der Kunststoff. Aber ich denke, für den Preis kann man nichts verkehrt machen. Der Draht geht natürlich weiterhin. Oder wir machen im nächsten Layout eine PCB Antenne  ;D

Gruß PeMue
Also beide 433 Mhz Antennen sind preiswerter einzeln (ohne TrackingNr.) zu bekommen, also in Sammelbestellungen ab 2 Stück
Die knickbare 868 fehlt als Link, die einzige die ich dort gefunden habe kostet
6,15€ /4,80€ im 10erPack http://de.aliexpress.com/store/product/868M-900M-915Mhz-antenna-module-aerial-5dbi-Omni-direction-SMA-male-folding-NEW/1862567_32401746130.html

NiceRF hat eine geknickte (nicht knickbar) im 10erpack
1,86€/stk 10er http://de.aliexpress.com/store/product/4pcs-lot-SW868-WT100-868MHz-Gain-3-0-dBi-Rubber-Antenna-with-Male-SMA-head-for/934254_32612243574.html

Ergebnis: Ich schlage vor, dass:
- ich die SMA Buchsen für alle ~20Cent bestelle
- 433Mhz Antennen jeder einzeln bestellt
- 868Mhz Antenne ich diese fest gewinkelte von NiceRF  (http://de.aliexpress.com/store/product/4pcs-lot-SW868-WT100-868MHz-Gain-3-0-dBi-Rubber-Antenna-with-Male-SMA-head-for/934254_32612243574.html) in 10er Packs bestelle
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Omega-5 am 04 März 2016, 14:52:08
@ PeMue
Hallo Peter,

ich hatte mir alle von der Überschrift her geeigneten, auch die von dir vorgeschlagenen, genauer angeschaut. Ich bezweifele nur die angegebenen Daten. 433MHz und 100mm geht nur mit Wendel und dann 3dBi glaube ich nicht und 50mm und 3dBi geht garnicht. 868MHz und 100mm könnte Lambda/4 sein, und wäre dann O.K. oder 195mm Lambda /2 und 5dBi, naja, mit entsprechender Richtwirkung auch.
Gut bei den Preisen kann man es ja mal testen.
In "Welche CUL und welche Antenne" https://forum.fhem.de/index.php/topic,29945.msg390707.html#msg390707 (https://forum.fhem.de/index.php/topic,29945.msg390707.html#msg390707) wurde auch schon mal einiges von "pah" zum Thema Antennen geschrieben.

@Garagenhaus
Bin grundsätzlich dafür. Ich weiß nur nicht wie die Gewinkelte ins Gehäuse passt. Dadurch das die Platine der V3.4 4mm kürzer als das Gehäuse ist könnte das Aufschrauben schwierig sein.

Gruß Friedrich
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: zweiundzwanzig am 05 März 2016, 15:15:23
Ähhhh... Wann weiss ich was ich wohin zahlen muss? Ich habe den Überblick verloren und will nicht säumig sein...
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 05 März 2016, 20:15:26
Keine Angst... Ihr bekommt alle ne PN,  wenn die Platinen en eingetroffen sind und der Rest bestellt...
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: RaspII am 08 März 2016, 20:59:51
Hi,
vermutlich bin ich zu spät.
Sollte es noch eine Möglichkeit geben, dass ich Leiterplatten mitbestelle:
Was muss ich tun?

Nachtrag:
Hab mich ebenfalls via Bestellformular beteiligt.
Hoffentlich klappts

Gruß
RaspII
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Fritz R. am 08 März 2016, 21:10:34
Hi,

hab mich mal im Bestellformular für 2x V1 Platine + 2x Basisset + 1x SMA Buchse eingetragen.
Gibt es schon eine ungefähre Zeit bis wann das ausgeliefert werden könnte ?

Gruß Fritz
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 09 März 2016, 18:37:37
Hi RaspII und Fritz R.

aktuell sind die 250 bereits bestellten Platinen vergeben. Davon unabhängig würde ich die nächste Charge bestellen, sobald Interesse für je 25 Platinen eines Typs eingetragen haben. Und bei Typ 3 sind es aktuell schon wieder 14-> ich würde also auf in ca. 10-14Tage tippen.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: RaspII am 09 März 2016, 20:38:44
Hi,
hört sich nach Massenproduktion an.

Wenn ich mich richtig erinnere, kostet eine LP < 1 Euro.
Um das ganze zu beschleunigen würde ich weitere 11 LP V3.x vorfinanzieren.
Nachzügler könnten dann auch schneller zu LP kommen, notfalls bleibe ich auf dem Bestand "sitzen"  8).

Entscheiden solltest das Du, bei Dir liegt ja der komplette Aufwand (ist mir eh schleierhaft wie Du das alles hinbekommst).

Also das Angebot steht.

Nochmal vielen Dank von meiner Seite für die unglaublichen Vorarbeiten hier!!
Gruß
RaspII
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Spezialtrick am 09 März 2016, 20:41:33
Ich habe noch ein oder zwei 3.1er Platinen über die ich entbehren könnte. Wer braucht wirklich dringend eine?
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: RaspII am 09 März 2016, 21:22:52
Ich warte auf die V3.4. Ganz so eilig ist es auch wieder nicht, d.h. LP einzeln rumschicken muss wegen mir nicht sein.
Gruß
RaspII
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: gluracan am 10 März 2016, 20:06:39
Eine großartige Sache, Leute,

da bin ich dabei. Dann werd ich endlich diesen Drahtverhau los...  ;D

Hab 3 Platinen vom Typ 1, 3 vom Typ 2 und 2 zum SMD-Testen vom Typ 3 bestellt. Lieber eine mehr, ich als Grobmotoriker verhunze bestimmt welche.

Weiter frohes Gelingen,
Jürgen
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Waldmensch am 12 März 2016, 08:32:07
Ich würde auch gern bestellen, nur bin ich total verloren welche Version für was. Ich habe mir versucht den Thread mit 60 Seiten durchzulesen und bin nicht schlauer als vorher. Gibt es eine WIKI Seite, die die Versionen zusammenfast mit Fotos? Mir gefällt die Version von Overheater am Besten https://forum.fhem.de/index.php/topic,38561.msg361034.html#msg361034 weil sie auf das ganze SMD Vogelfutter verzichtet und am kompaktesten ist. Ist diese Platine auch mit im Programm und wenn ja, welche Version ist das?
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Omega-5 am 12 März 2016, 12:02:56
weil sie auf das ganze SMD Vogelfutter verzichtet und am kompaktesten ist. Ist diese Platine auch mit im Programm und wenn ja, welche Version ist das?
Die Platine von Overheater ist nicht mit im Programm, da müsstest du ihn direkt anfragen.
Aber in diesem Projekt ist eigentlich für jeden was dabei. In Antwort #14 hat PeMue versucht alle Informationen zu bündeln.
https://forum.fhem.de/index.php/topic,38561.msg313605.html#msg313605 (https://forum.fhem.de/index.php/topic,38561.msg313605.html#msg313605)

Ganz kompakt:
V1 bedrahtet, Arduino Nano drei verschiedene Formfaktoren der Funkmodule.
V2 bedrahtet, Arduino Nano, Mini oder Micro, Funkmodule nRF24L01 und zwei verschiedene CC1101.
V3 SMD,  Arduino Nano, Mini oder Micro, eins von vier unterschiedlichen Funkmodulen für verschiedene Übertragungsprotokolle.

Gruß Friedrich
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Waldmensch am 13 März 2016, 02:17:21
Okay, danke Dir. Dann habe ich mal 5 Sätze der 1er Version übers Formular bestellt. Ich hoffe, dass ich die Teile passend bestellt hab.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: exot am 14 März 2016, 14:50:11
Hallo,
Dank Garagenhaus bin ich auf diesen Beitrag geführt worden.
Zitat
https://forum.fhem.de/index.php/topic,26487.45.html
Ich suche 2 Platinen für einen 868Mhz CUL Stick.
Die dafür benötigten Mini-USB Nano V3.0 ATmega328 5V 16M Micro-Controller-Board FT232RL für Arduino
habe ich schon bestellt. Leider scheitert es an den 868er Platinen.
Kann ich die hier bestellen bzw hat jemand so etwas im Angebot.
Die Lötarbeiten kann ich nach Anleitung selbst ausführen.
Danke Michael
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Spezialtrick am 14 März 2016, 14:52:23
Möchtest du das 868er Briefmarkenmodul des CC1101 verwenden?
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: exot am 14 März 2016, 15:29:13
Hallo Spezialtrick,
Ich denke mal, das ich gemeint bin.
Da ich nicht so in Mikroelektronik bewandert bin
ist das eine schwere Frage für mich.
Irgendwo hier im Forum wurden die Unterschiede zwischen
echter und unechter 868 Platine dargestellt. Ich weiß aber nicht mehr wo.
Ich suche eine bzw. zwei die mit FS20 und HM kommunizieren können.
Danke
Gruß Michael
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 14 März 2016, 15:52:13
http://www.fhemwiki.de/wiki/Selbstbau_CUL#Die_unterschiedlichen_Ausf.C3.BChrungen_des_Funkmoduls
Bis dato gibt es nur die sogenannten Briefmarkenmodule mit "echtem" auf 868Mhz abgestimmten HF-Kreis.

Alle bekannten Module mit 8- oder 10-er Steckpins in 2x4 oder 2x5 Pins sind für 433Mhz abgestimmt und funktionieren bei deutlich reduzierter Reichweite auch bei 868Mhz. D.h. neben den Modul geht, sobald man etwas davon weg geht gibt es auf einmal Aussetzer.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 14 März 2016, 15:56:54
Hallo Exot,
hatte einen Post überlesen. Eine mögliche Bezugsquelle steht im ersten Post im Anhang mit dem treffenden Namen "Bezugsquelle"
~3,50€ das Stück
http://www.ebay.de/itm/CC1101-wireless-module-Long-Distance-Transmission-Antenna-868MHZ-M115-/291553458926
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: exot am 14 März 2016, 17:51:05
Hallo Gargenhaus,
Danke für die Nachricht.
Kennst Du diese Platinen? Ich kann dort keine Pinbelegung erkennen.
Bzw. ist eine Schaltplan in Verbindung mit:
Mini-USB Nano V3.0 ATmega328 5V 16M Micro-Controller-Board FT232RL für Arduino
bekannt?
Gruß Michael
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: PeMue am 14 März 2016, 17:58:36
Bzw. ist eine Schaltplan in Verbindung mit:
Mini-USB Nano V3.0 ATmega328 5V 16M Micro-Controller-Board FT232RL für Arduino
bekannt?
Ja, die v1.2
https://forum.fhem.de/index.php/topic,38561.msg400929.html#msg400929

bzw. die v3.4:
https://forum.fhem.de/index.php?topic=38561.msg400934#msg400934

Die Übersicht, welche Platine was kann gibt es hier:
https://forum.fhem.de/index.php/topic,38561.msg340813.html#msg340813

Und wenn Du noch etwas suchst, hilft Dir vielleicht dieser Post weiter:
https://forum.fhem.de/index.php/topic,38561.msg313605.html#msg313605

Gruß PeMue
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: exot am 14 März 2016, 18:11:26
Hallo PeMue,
Danke für Deine Unterstützung.
Dann werde ich 2 Stk für mich bestellen.
Sollte Interesse an einer Sammelbestellung bestehen,
bitte melden. Ich werde mit der Order bis zum 20.03.16 warten.
Gruß Michael
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Waldmensch am 15 März 2016, 09:19:08
ich habe mich mit 5 V1.x Platinen eingetragen. Soweit ich das Dokument verstehe, sind jetzt 100 bereits bestellt und 12 sind der Überlauf für die nächste Charge? Wo ist das Limit für die nächste Bestellung?  Da die Platinen ja wirklich nicht die Welt kosten, würde ich meine Bestellung auch erhöhen statt ewig zu warten. Gibt es eine Möglichkeit die Bestellung zu ändern oder muß ich eine neue, zusätzliche machen?

Alternativ, wer hat 2 1.2er Platinen rumliegen und könnte sie mir bis zur nächsten Charge "borgen"?
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: exot am 15 März 2016, 15:14:41
Hallo,
Habe jetzt da unwissend  :'((langsam Kopfschmerzen vom vielen lesen.
Meine bisherige Bestellung ist 2x:
http://www.ebay.de/itm/291244948748?_trksid=p2060353.m2749.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT (ftp://www.ebay.de/itm/291244948748?_trksid=p2060353.m2749.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT)
Ich hoffe das ist nach meinem Erkenntnisstand richtig.
Nun benötige ich 2x Platine für 868Mhz (für FS20 / HM)
Garagenhaus hat mir:
http://www.ebay.de/itm/CC1101-wireless-module-Long-Distance-Transmission-Antenna-868MHZ-M115-/291553458926 (ftp://www.ebay.de/itm/CC1101-wireless-module-Long-Distance-Transmission-Antenna-868MHZ-M115-/291553458926)
empfohlen.
Beide Platinen Verbunden ergeben dann einen CUL 868.
Ist das richtig.???
Oder wird noch etwas benötigt?
Gruß Michael
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: PeMue am 15 März 2016, 16:00:35
Ist das richtig.???
Oder wird noch etwas benötigt?
Beide Komponenten sind richtig.
Welche Platinenversion hast Du bestellt? Wenn Du die Bauteile dazu bestellt hast, sollte es das gewesen sein.
Ansonsten gibt es hier eine Anleitung (müsste nocho auf die aktuellen Varianten aktualisiert werden):
https://forum.fhem.de/index.php/topic,38561.msg352981.html#msg352981

Gruß Peter
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 15 März 2016, 16:56:27
Kurzer Bestell-/Lieferstatus

1. Die Platinen der 2. Charge haben das Produktionswerk verlassen und sind unterwegs. Sobald Sie angekommen sind und optisch keinen Grund zur Reklamation geben, würde ich sofort die 3. Charge anstoßen.
2. Die Push-Buttons sind diese Woche bereits aus China angekommen und damit die Schnellsten.
3. SMA-Buchsen sind bestellt aber noch nicht da.
4. Noch nicht bestellt, aber aus China zu sourcen sind LEDs und ggf 868Mhz Antennen. Der Rest wird kurzfristig aus Deutschland bezogen und erst nach Ankunft der Platinen ausgelöst.

Jetzt wäre ein guter Zeitpunkt seine Bestellung noch mal zu überdenken und/oder die übrigen Komponenten (Arduinos / RF Module) aus China zu bestellen.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: RaspII am 15 März 2016, 17:09:01
Hi,
Kann man irgendwo den eigenen Bestellstatus (was hab ich bestellt) einsehen?

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 15 März 2016, 17:20:38
Hi, Kann man irgendwo den eigenen Bestellstatus (was hab ich bestellt) einsehen?
Ja, steht alles im ersten Post. Dort steht auch wie du es ggf. korrigieren kannst...
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: exot am 15 März 2016, 18:15:39
Hallon PeMue,
Dann bin ich ja beruhigt was die Komponenten angeht.
Mit den Platinenversionen bin ich überfordert. Kannst du mir behilflich sein
und eine Empfehlung geben,
damit es bei den von mir eingesetzten Komponenten nicht zu Problemen kommt.
Danke Michael

Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Spezialtrick am 15 März 2016, 18:56:49
Hallo Michael,

Wenn du auf einen Arduino Nano und die oben von Garagenhaus empfohlen 868mhz Briefmarkenmodule setzt, kannst du entweder die Platinen der Version 1.x oder der Version 3.x verwendet.

Beide bieten Platz für die Briefmarkenmodule. Die v1.x hat einen länglichen Formfaktor und die v3.x ist etwas kompakter, dafür nur mit SMD Bauteilen besetzt.

Viele Grüße!
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: schnitzelbrain am 15 März 2016, 19:01:10
Ja, die v1.2
https://forum.fhem.de/index.php/topic,38561.msg400929.html#msg400929

bzw. die v3.4:
https://forum.fhem.de/index.php?topic=38561.msg400934#msg400934

Die Übersicht, welche Platine was kann gibt es hier:
https://forum.fhem.de/index.php/topic,38561.msg340813.html#msg340813

Und wenn Du noch etwas suchst, hilft Dir vielleicht dieser Post weiter:
https://forum.fhem.de/index.php/topic,38561.msg313605.html#msg313605

Gruß PeMue

@exot
Also PeMue hat es Dir doch wirklich optimal zusammengefasst
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: exot am 16 März 2016, 08:24:42
Hallo schnitzelbrain,
Zitat
Also PeMue hat es Dir doch wirklich optimal zusammengefasst
Für die Geduld bedanke ich mich auch vielmals.
Als Laie möchte ich nur ansatzweise verstehen wovon ich spreche. ???
Die v3.4 wird in Verbindung mit:
http://www.ebay.de/itm/291553458926 (ftp://www.ebay.de/itm/291553458926)
benötigt???
Und die v1.2 für diese Möglichkeiten??
http://www.ebay.de/itm/291553458926
http://www.ebay.de/itm/111546161376 (ftp://www.ebay.de/itm/291553458926
http://www.ebay.de/itm/111546161376)
Wobei
http://www.ebay.de/itm/111546161376 (ftp://www.ebay.de/itm/111546161376)
variabel für 433 und 868 MHz eingesetzt werden kann?
Viele Fragen >:( , bitte nicht verzweifeln!!!
Danke Michael

Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: PeMue am 16 März 2016, 08:24:50
Da ich nicht so in Mikroelektronik bewandert bin ist das eine schwere Frage für mich.
Da empfehle ich die v1.x für Dich. Das ist m.E. die Variante für Einsteiger: Bedrahtete Bauelemente und das Briefmarkenmodul bekommst Du entweder mit Stiftleisten (Achtung: 2 mm Rastermaß bei den 8 Pins, 2,54 mm Rastermaß bei den 3 Pins)) gelötet.

Gruß PeMue
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: PeMue am 16 März 2016, 08:33:13
Hallo schnitzelbrain,Für die Geduld bedanke ich mich auch vielmals.
Als Laie möchte ich nur ansatzweise verstehen wovon ich spreche. ???
Die v3.4 wird in Verbindung mit:
http://www.ebay.de/itm/291553458926 (ftp://www.ebay.de/itm/291553458926)
benötigt???
Und die v1.2 für diese Möglichkeiten??
http://www.ebay.de/itm/291553458926
http://www.ebay.de/itm/111546161376 (ftp://www.ebay.de/itm/291553458926
http://www.ebay.de/itm/111546161376)
Wobei
http://www.ebay.de/itm/111546161376 (ftp://www.ebay.de/itm/111546161376)
variabel für 433 und 868 MHz eingesetzt werden kann?
Viele Fragen >:( , bitte nicht verzweifeln!!!
Danke Michael
Hallo Michael,

mach mal Deine http Links mit http und nicht mit ftp, dann funktionieren sie auch.
Das DIL Modul http://www.ebay.de/itm/111546161376 ist eine Mogelpackung (das kann von der Antennenbeschaltung nur 433 MHz).
Vom verbauten Chip (CC1101) können alle Module alle Frequenzen einstellen.
Dummerweise braucht es aber für 433 Mhz bzw. 868 MHz eine andere Antennenbeschaltung.
Das Briefmarkenmodul http://www.ebay.de/itm/291553458926 gibt es in 433 MHz bzw. 868 Mhz mit der korrekten Antennenbeschaltung.
Die DIL Module gibt es nur in 433 MHz, wenn auch die Verkäufer etwas anderes behaupten.

Gruß PeMue
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Omega-5 am 16 März 2016, 10:24:47
Viele Fragen >:( , bitte nicht verzweifeln!!!

Hallo Michael,

weitere Antworten zu den Funkmodulen findest du auch im Wiki. http://www.fhemwiki.de/wiki/Selbstbau_CUL (http://www.fhemwiki.de/wiki/Selbstbau_CUL) und
in den Beiträgen "CC1101 von Ebay" https://forum.fhem.de/index.php/topic,24651.msg387326.html#msg387326 (https://forum.fhem.de/index.php/topic,24651.msg387326.html#msg387326).
Viele Antworten, bitte nicht verzweifeln!!!  8)

Gruß Friedrich
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: exot am 16 März 2016, 12:14:18
Hallo, PeMue, Friedrich,
Danke für Eure Geduld,
Zitat
mach mal Deine http Links mit http und nicht mit ftp
ist das der 2. Button?
Soweit wurden dann meine Fragen hinsichtlich DIL Modul beantwortet.
Hinsichtlich Platine aber nicht.
Liege ich richtig in der Annahme die v3.4 einzusetzen?
Ich hoffe ;)
Danke Michael
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: PeMue am 16 März 2016, 14:06:03
 8) 8) 8)
Da empfehle ich die v1.x für Dich.
8) 8) 8)

Liege ich richtig in der Annahme die v3.4 einzusetzen?
Wenn Du SMD Bauteile löten willst/kannst, dann geht diese auch. Und die passt auch in ein schönes Gehäuse  ;D

Gruß PeMue

Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: pc1246 am 16 März 2016, 16:37:11
Hallo Garagenhaus
Ich stehe glaube ich ziemlich auf dem Schlauch! Was muss ich denn nun wann bezahlen? Irgendwie gibt es bei Paypal und bei meiner Bank den ~ Wert nicht! Wird das noch aufgeklaert, oder wie hast Du dir das gedacht? Was bestellst Du denn und was nicht? Sorry, aber ich habe echt den Ueberblick verloren!
Gruss Christoph

Edit: Wie waere es wenn Du das final in die EXCEL-Tabelle oben drueber eintraegst?
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 16 März 2016, 17:58:59
Hi Christoph,

keine Angst die Abrechnung werde ich proaktiv aus eigenem Interesse angehen, sobald
- die Platinen und die restliche Ware aus China da ist
- für die übrige Ware aus D. die Preise klar ist.

Ich bestelle alles aus ARduinos und den RF-Modulen UND ungeklärt sind aktuell nur noch die 868MHz Antennen und der CryptoChip.
Kurzum. Ware aus China noch unterwegs, aktuell steht noch keine Bezahlung an
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 16 März 2016, 18:01:18
Wie waere es wenn Du das final in die EXCEL-Tabelle oben drueber eintraegst?
So werde ich das machen, oben die Einzelpreise, rechts die jeweilige Gesamtsumme pro Bestellung, dann kann das jeder nachvollziehen
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: exot am 17 März 2016, 08:28:19
Hallo PeMue,
Zitat
Wenn Du SMD Bauteile löten willst/kannst
Habe ich noch nicht gemacht :-\, deshalb werde ich dann Deiner Empfehlung folgen.
Dazu werden aber noch Widerstände ( R1-R8)und LED1 benötigt.
Leider finde ich die zugehörigen Werte für eine Bestellung nicht
oder kann ich die Teile mit den Platinen zusammen bestellen.
Einen schönen sonnigen Tag!
Gruß Michael

Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Spezialtrick am 17 März 2016, 08:43:29
Hallo Michael,

Sämtliche Teile für die Bestückung der Platine kannst du mit der Sammelbestellung aufgeben.

Grüße!
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: PeMue am 17 März 2016, 09:03:23
Leider finde ich die zugehörigen Werte für eine Bestellung nicht
Entweder im Schaltplan s.o. oder hier https://forum.fhem.de/index.php/topic,38561.msg313605.html#msg313605 und dann dem Link Bestückungsliste folgen nach hier https://forum.fhem.de/index.php/topic,38561.msg352981.html#msg352981 und dann entweder die Excel Datei oder das PDF herunterladen.

Gruß PeMue
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: exot am 19 März 2016, 18:57:25
Hallo,
Ich wollte eigentlich nur fragen ob meine Bestellung eingegangen ist.
Einen schönen Abend wünscht
Michael
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Spezialtrick am 19 März 2016, 19:41:09
Schau doch mal hier:

https://docs.google.com/spreadsheets/d/114fEtSoDnWyH59Q7CqlkslSDoHiXk71q4YZpF-K_mj8/htmlview?pli=1
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: exot am 19 März 2016, 19:51:07
Super :)
Danke!!
Gruß Michael
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 03 April 2016, 23:54:22
Mittlerweile sind alle 3 Platinen eingetroffen.  Ich mache mich jetzt an die Abrechnung und der Bestellung der Bauteile aus Deutschland. Für alle v3.4 Besteller geht noch ne PN mit Frage nach dem Atmel ATSHA204A raus.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 04 April 2016, 19:09:25
Kleine Auswertung während Ihr auf die Platinen und die Abrechnung wartet.

Stuttgart diesmal "Punktemäßig" ganz weit vorne, der Ruhrpott ebenso, Hamburg nur im Mittelfeld.
Die letzten Plätze teilen sich abgeschlagen München, Mainz, Frankfurt und Bremen:
Die Einzelwertung (https://batchgeo.com/map/0046cc9c345243dc03080249901df3df)

PeMue hast du ein FHEM-"Excellence"Cluster (https://batchgeo.com/map/1390ebbbf73c7590f024567263fdef19) gebildet?
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Waldmensch am 04 April 2016, 19:44:07
Wenn Jemand 1-2 1er Platinen übrig hat oder nicht sofort braucht, würde ich gern tauschen gegen 1-2 Platinen aus der nächsten Lieferung.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: PeMue am 04 April 2016, 20:45:39
PeMue hast du ein FHEM-"Excellence"Cluster (https://batchgeo.com/map/1390ebbbf73c7590f024567263fdef19) gebildet?
Nur mal so am Rande:
8) 8) 8) (http://pbs.twimg.com/profile_images/658637358967975936/QH4MTPmc.jpg)  8) 8) 8)

Gruß PeMue
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: pc1246 am 05 April 2016, 07:47:18
Wer wohnt denn bei mir in der Naehe und hat immer nasse Fuesse???
Braunschweig Riddagshausener Teiche!?
Gruss Christoph
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Pyromane am 05 April 2016, 21:54:59
Sind noch Platinen (und evtl. Bauteile) frei oder ist die "Runde" schon abgeschlossen?
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 05 April 2016, 22:08:44
Bestell mal fleißig die nächste Runde ist so gut wie bestellt...
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: pc1246 am 13 April 2016, 12:32:07
Hallo Garagenhaus
Ich hatte Dir wie gewuenscht per PM geantwortet. Im Formular sehe ich den gewuenschten ATMEL nicht! Irgendwie weiss ich auch nicht, ob ich noch bezahlen muss oder schon habe. Ich habe einfach bei zu vielen Sammelbestellungen mitgemacht!
Gruss Christoph
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 13 April 2016, 12:35:30
Ich schau mal nach,  aber Abrechnung habe noxh nicht fertig...
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: chris1284 am 14 April 2016, 17:05:33
hi, wollt emal fragen wann man in etwa mit auslieferung der sammelbestellung 2 rechnen kann?
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 17 April 2016, 15:18:50
hi, wollt emal fragen wann man in etwa mit auslieferung der sammelbestellung 2 rechnen kann?
Hallo Christian,

von den 78 Bestellern gibt es nur 8 die die nackte Platine wollen. Der Rest will Bauteile dazu.
Aktuell warte ich nur noch auf die 868-Mhz Antennen, aber die will dann auch fast jeder haben. Alle anderen China-Bestellungen sind bereits da. Kann aber nicht mehr lange dauern, ist DHL getracked, auch wenn die ziemlich sicher im Zoll hängen bleiben und bezahlt werden wollen.

Parallel dazu bereite ich die Abrechnung vor. Sobald diese fertig ist, voraussichtlich. Ende nächste Woche, bekommt ihr alle ne PN/bzw. ich poste das hier als Anhang und im Bestellformular, da man max 10 PNs pro Stunde schicken kann.

Die Komponenten aus D bestelle ich dann auch, das wird max 1 Woche nach Abrechnung dauern (LEDs, Rs, Cs, ATSHA204, Gehäuse) und dann geht das große Verteilen los. Wenn die Angebote zum Verteilen noch stehen, teile ich das entsprechend auf. In Summe rechne ich also mit 3 Wochen.

Update 16.10 Uhr: Im Zoll auf Bezahlung der Einfuhrsteuer wartend, nennt sich bei DHL übrigens "Clearance Delay" :-)
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: chris1284 am 17 April 2016, 16:33:57
vielen lieben dank für die info! ;)
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: oberlon am 18 April 2016, 12:47:43
@Garagenhaus

Hallo, kann es sein das du eine neue Platinen-Bestellung aufgegeben hast? Zumindest ist die Zahl der bestellten Platinen nach oben gegangen.
Mich würde es ja freuen.

Und danke an alle Beteidigten für die Arbeit die ihr euch macht!
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 18 April 2016, 21:58:08
Richtig, aber nicht nur das, alle Bauteile, die ich bisher bestellt habe decken mind. die aktuelle Bestellungen ab.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: astro0302 am 21 April 2016, 13:14:02
@Garagenhaus: Danke für die ausführliche Info :-)
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: tiwo85 am 07 Mai 2016, 11:09:04
Habe ich das richtig verstanden, das ich das Bestellformular ausfüllen kann? Dann für eine eventuelle 3. Charge?
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: tigru77 am 10 Mai 2016, 14:56:20
Hallo,

wollte mal Fragen, wann es zu einer Auslieferung der Platinen kommt. Oder habe ich irgend etwas verpasst?

Viele Grüße
Timo
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Daniel_B am 14 Mai 2016, 18:40:33
Ja das würde mich auch brennend interessieren. Sind nun ja schon 5 Wochen seit die Platinen eingetroffen sind.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: fabkas am 16 Mai 2016, 18:39:27
Servus,

hat einer eine bessere Bezugsquelle für ein 433mHz SMD Modul im Briefmarkenformat. Die 868er gibts ja zu Haufe, aber
das einzige 433er in dem Format hab ich bei Ailienexpress für 7,5 $ gefunden, was recht teuer ist:
http://de.aliexpress.com/item/CC1101-433MHz-wireless-module-factory-manufacture-wholesale-high-cost-performance-good-quality-technology-server/32260182854.html?spm=2114.010208.3.139.CNOzQQ&ws_ab_test=searchweb201556_7,searchweb201602_4_10017_10021_507_10022_10020_10009_10008_10018_10019,searchweb201603_2&btsid=0ef6f6b6-7cd1-4dfd-be76-1db88dd883eb

würde mir gerne eine 3er Platine mit 433mhz bauen.

Vg
Fabian
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 16 Mai 2016, 23:26:09
Hallo, wollte mal Fragen, wann es zu einer Auslieferung der Platinen kommt. Oder habe ich irgend etwas verpasst? Viele Grüße Timo
Hallo Timo, hallo Sammelbesteller,

du hast nix verpasst und es gibt gute Nachrichten. Hier der Statusbericht:
Die Antennen, 80 Stück, sind durch den Zoll und für die Besteller der 3. Charge sind auch zwei der drei Platinentypen schon eingetroffen. Ausserdem sind alle Bauteile durch die Mengen z.T. deutlich preiswerter geworden. Nur mit der Abrechnung hat es ein bisschen gedauert, da mir die letzten Wochen ein bisschen die Zeit gefehlt hat. Aber keine Angst, da ich mittlerweile 427,57€ vorgestreckt habe, ist da ein gewisses Eigeninteresse. :-) Wenn ich nur nicht so perfektionistisch wäre.

Herausgekommen ist ein Excel, welches das optimale Porto berechnet. Die Gesamtpreise für die Bauteile sind schnell per Summenprodukt berechnet, aber 80x Porto berechnen in Abhängigkeit von Gewicht, minimal notwendiger Dicke (Gehäuse, Antennen, Buchsen) und Briefumschlagtauglichkeit (Kleinteile) zu berechnen. Nun ja, hat ein bisschen gedauert, bis ich mich da dran gesetzt habe. Aber Gott sei Dank war ja dieses Pfingstwochenende besch*** Wetter.
Also ich habe die Einzelbauteile und Sets abgewogen und abgemessen, um auf ein Rohgewicht ohne Umschlag zu kommen und die anderen Variablen zu bestimmen.
Eine erste Abrechnung (und kurze Herleitung) findet ihr in der gehabten Bestellübersicht (https://goo.gl/seiD2U), die entsprechend ergänzt habe.

Die nächsten Schritte sind also wie geplant:
1. Ich gehe morgen Abend noch mal die Formeln und Preise durch. Bisher habe ich mich eher auf das Porto konzentriert.
2. Ich schicke dann per PN die Kontoverbindung/Paypal rum. Blöderweise kann man nur 10 Forums-PNs/h schicken. Da hätte ich mal lieber auch die Email Adressen eingesammelt.
3. Wenn die Mehrheit bezahlt hat, bestelle ich noch die Gehäuse, den ATSHA204, Versandmaterial und Kleinfutter aus D. Dann geht es auch schon ans Verpacken.

Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Tototo am 17 Mai 2016, 08:07:19
Super!
Ich sage schonmal vielen Dank für die ganze Arbeit, die du dir machst!!!  :)

Vielleicht kann Dir jeder seine Mail per PN schicken? Oder wird das dann zu unübersichtlich für Dich?
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: PeMue am 17 Mai 2016, 08:33:17
... bestelle ich noch die Gehäuse, den ATSHA204, Versandmaterial und Kleinfutter aus D. Dann geht es auch schon ans Verpacken.
Wo bestellst Du die Dinger denn? Meine sind noch aus China unterwegs  :(
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Spezialtrick am 17 Mai 2016, 08:36:26
Peter, meinst du den ATSHA204?
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 17 Mai 2016, 08:37:33
Bei DirtyPCB die Platinen
den Atsha204 bei rs
die Versandtaschen bei staples bzw Ebay
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: PeMue am 17 Mai 2016, 10:35:13
Peter, meinst du den ATSHA204?
Ja, ich meinte den ATSHA204 ...
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Spezialtrick am 17 Mai 2016, 10:38:57
Ich hatte die ATSHA204 für meine Sammelbestellung unter

http://de.aliexpress.com/item/Free-shipping-10pcs-lot-TSHA204A-STUCZ-T-ATSHA204A-STUCZ-ATSHA204A-SOT23/32622801808.html?spm=2114.010208.3.31.oA9iZj&ws_ab_test=searchweb201556_2,searchweb201602_2_505_506_503_504_10034_10033_10032_10020_502_10001_10002_10017_10005_10010_10006_10011_10003_10021_10004_10022_10009_10008_10018_10019,searchweb201603_8&btsid=ccd23db5-8a78-4f5c-ba07-3f1d538bfd4b+ (http://de.aliexpress.com/item/Free-shipping-10pcs-lot-TSHA204A-STUCZ-T-ATSHA204A-STUCZ-ATSHA204A-SOT23/32622801808.html?spm=2114.010208.3.31.oA9iZj&ws_ab_test=searchweb201556_2,searchweb201602_2_505_506_503_504_10034_10033_10032_10020_502_10001_10002_10017_10005_10010_10006_10011_10003_10021_10004_10022_10009_10008_10018_10019,searchweb201603_8&btsid=ccd23db5-8a78-4f5c-ba07-3f1d538bfd4b+)

bestellt. Ging ziemlich schnell mit Sendeverfolgung.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Walki am 01 Juni 2016, 15:28:19
@Garagenhaus: Vielen Dank für deine Mühen, kann man dich irgendwie unterstützen? Etwas für dich zu deiner Adresse liefern lassen oder oder oder?
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: oberlon am 01 Juni 2016, 20:42:10
@Garagenhaus
Sind schon alle PN raus? Bei mir ist leider noch nichts angekommen.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 02 Juni 2016, 14:43:05
Hallo zusammen,

also die ersten 60 von 80 PNs sind raus. Kann leider immer nur max 20 verschicken, dann werde ich ausgesperrt und muss ne Stunde warten, was aber dazu führt, dass ich an einem anderen Tag weitermachen muss.
Aber ich muss sagen: Wow! Ihr bezahlt schneller als ich die neuen Emails raus schicken kann.
Ich bekomme auch immer wieder PNs, die nachfragen ob das Geld angekommen ist. Also bei Paypal sollte das kein Problem sein und auch Überweisung gehen ja innerhalb von 2 Tagen max. Bevor ich also in die Übersicht noch ne Spalte mit Bezahlt anhänge, schlage ich vor, dass ich alle anschreibe, die innerhalb von 1 Woche nicht gezahlt haben. Ich habe schon im Vorfeld PNs bekommen, dass einige im Urlaub oder auf Dienstreise sind, ich habe da keine Eile und es bremst auch die anderen nicht aus.

Unterstützung: Also am sinnvollsten wäre es wenn jemand übernächste Woche ein paar Versendungen übernehmen könnte (z.B. alle mit SMD Bauteilen), d.h. ich zähl eine große Menge der Platinen, Bauteile etc. ab und derjenige übernimmt dann das Vereinzeln, Abzählen, Labeln, Serienbrief ausdrucken etc. für diesen Teil der Sammelbestellung. Freiwillige gerne vor.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: pc1246 am 03 Juni 2016, 12:21:11
Hallo Daniel
Ich koennte mir schon vorstellen Dich zu unterstuetzen. Nur wie kommt das ganze Geraffel zu mir?
Gruss Christoph
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Walki am 03 Juni 2016, 14:02:14
Ich natürlich auch. Nur anbieten und dann nicht zusagen, hinkt ja ein wenig...
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 06 Juni 2016, 23:26:41
Endspurt Leute!
Alle Emails sind raus und alle Teile sind da oder in dt. Shops bestellt!
Wenn alle bezahlen (und das sieht gut aus, aktuell schon 80%), dann muss ich für 3 Leute auf der Warteliste auch schon wieder neue Platinen ordern.

Hilfe: Ich würde an die Helfer je ein großes Paket fertig machen in dem dann die Komponenten jeweils für x-Leute drin sind. Richtig effizient ist das allerdings auch nicht. Ich hoffe spätestens Samstag sind auch die letzten Komponenten da (Versandtüten, ATSHA204, Rs), dann mach ich mal 5-10 Stk und schau mal wie lange es dauert. Werde diesmal den Beipackzettel etwas optimieren, damit ich nicht mehr im Kopf addieren muss (was schwieriger ist als es klingt).  ;)
Ich melde mich noch mal.

Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Intruder1956 am 06 Juni 2016, 23:48:28
Hallo @Garagenhaus,
mir ist da gerade was aufgefallen, ich habe 3 SMA Antennen mitbestellt. Hätte ich auch die SMA-Buchsen mit bestellen müssen/sollen ???

Gruß Werner
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 10 Juni 2016, 22:19:11
Hallo @Garagenhaus,
mir ist da gerade was aufgefallen, ich habe 3 SMA Antennen mitbestellt. Hätte ich auch die SMA-Buchsen mit bestellen müssen/sollen ???
Gruß Werner
Ich pack die 3 SMA Buchsen dazu, habe aber nur 868Mhz antennen bestellt und abgerechnet, da sich das bei 433 Antennen nicht gelohnt hat. Einzeln aus china nicht teuerer (siehe Thread weiter vorne)

@all: Es ist Freitag Abend, und obwohl am Montag alles in Deutschland bestellt, sind die Widerstände noch nicht da, d.h. alle die keine Widerstände haben mache ich am Wochenende fertig. Der Rest muss wohl auf nächste Woche warten.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 22 Juni 2016, 22:34:58
Good news everyone,

der eine oder andere hat es vielleicht schon gemerkt: Nach 12,5 Std. am Stück ist es vollbracht (Ich war Samstag Strohwitwer): 5200+ Bauteile sind abgezählt, eingetütet, verpackt, adressiert und gelabelt. Unter der Woche musste ich noch fast überall „Warensendung“ draufschreiben dann ging Dienstag/Mittwoch auf die Post. Bei 4 Sendungen haben bis heute noch PushButtons gefehlt. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Hexenmeister, der mir kurzfristig ausgeholfen hat.

Fehler kann ich nicht ausschließen; bitte melden wenn es Dich erwischt hat. Ihr kennt das doch wenn man ein Gerät auseinanderschraubt, repariert und wieder zusammenschraubt; und dann ist ne Schraube übrig….Samstag Nacht um 1:30 lag nach dem Aufräumen, dann auf einmal eine rote LED auf dem Tisch.
Die Bauteile habe ich so gut es geht markiert, dass man nicht die Ringe zählen muss oder die Farbe der LEDs raten muss.

Ein herzlicher Dank geht auch an Omega5, der Last-Minute zum Testen eine Packung Befestigungsschrauben gesponsert hat, nachdem vorletzte Woche das Thema aufkam. Ich habe das so gut es geht an alle mit v2/v3 Platine und Gehäuse verteilt.
Außerdem bedanke ich mich natürlich auch bei allen, die Ihren Teil der Sammelbestellung aufgerundet haben.

Auch noch mal der Hinweis an dieser Stelle, dass ich, nach Diskussion weiter oben im Thread weiter oben, keine  433 Antenne abgerechnet und bestellt habe. Diese sind bei AliExpress auch in 1er Stückzahlen sehr preiswert zu haben.  Große Mengen rentieren sich nicht und sind aufwändig. Die 868Mhz Antennen sind ohne Rückfragen zu InVerkehrbringen/Gewerblichkeit nicht durch den Zoll gekommen (von der Umsatzeinfuhrsteuer ganz schweigen). Man ist bei Bestellungen aus China immer besser beraten Kleinmengen bis gerade 20€ zu ordern.

Nun bitte ich um reichlich Feedback und Euch viel Spaß beim Löten.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Hauswart am 23 Juni 2016, 18:29:48
Kann es sein, dass die 330 Ohm Widerstände fehlen? :)

// Habe glaub 2 Gehäuse zu viel? Melde mich nochmal per PN bei dir.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 23 Juni 2016, 18:43:19
@all: Es sind diesmal den LEDs passend 1k Widerstände, die sollten aber beiliegen bei SMD 102
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Hauswart am 23 Juni 2016, 18:55:09
Oh mist, ist das nanoCUL_bom dann eigentlich noch aktuell? Ich denke nicht? :D

Das ist R15 noch ein 330 Ohm. Was ist eigentlich das gelbe/orange Bauteil?
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 23 Juni 2016, 19:50:55
Na ja der Widerstand für die LED ist ja immer LED bezogen und hat eine gewusse Range.  PeMue hat nachgemessen und 1k aufwärts empfohlen.  Wenn jemand ne andere LED nimmt dann ist es auch wieder ein anderer Wert.  Die BOM ist deswegen nicht falsch.
Was aber in die Bom gehört ist das gelb orange Bauteil,  der MY SMD Capacitor zur Stützung der Spannung am Radio.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: PeMue am 23 Juni 2016, 20:46:49
dann sollten wir nochmal versuchen HomeAlone zu triggern wegen der BOM  ;)
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: nanocosmos am 24 Juni 2016, 18:25:01
@Garagenhaus
Vielen Dank für Deine Mühe!!! Ich bin schon in freudiger Erwartung auf mein Paket.  ;D
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Hauswart am 24 Juni 2016, 20:16:28
Ich muss glaub auf die Liste warten. Ich weiß nicht welche Nummer welcher Widerstand ist
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: HomeAlone am 25 Juni 2016, 07:16:46
dann sollten wir nochmal versuchen HomeAlone zu triggern wegen der BOM  ;)
Jawoll, Chef!  ;)
werde die BOM dieses WE aktualisieren. Ob es heute noch klappt, ist ungewiss, aber morgen sollte klappen.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: astro0302 am 25 Juni 2016, 19:51:08
Feedback: Alle Teile komplett und die Widerstände super markiert. Erste Platine beim Löten am späten Freitag Abend versemmelt. Heute Morgen ist dann die nächste gut geworden. Das Ergebnis habe ich im großen nanoCul-Thread unter https://forum.fhem.de/index.php/topic,38561.msg465714.html#msg465714 gepostet.

Ich teste sobald die 2.2er Platinen bei mir angekommen sind, noch die Möglichkeit der Platine zum Einsatz als Basis für MySensensor Sensoren. Wenn es mir gefällt, werde ich sicherlich noch einige 2.2er ordern.

Vielen Dank an alle, die diese Platine möglich gemacht haben!
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: oberlon am 04 Juli 2016, 17:28:32
Kurze Frage, weil es noch nicht so viele Rückmeldungen gab.
Sind alle Päckchen denn schon raus? Schaue jeden Tag gespannt in den Briefkasten aber bis jetzt ist noch nichts angekommen.  :'(
Selbst als Warensendung sollte es doch schon da sein wenn es in der 22KW verschickt wurde.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: StefanL am 04 Juli 2016, 18:16:42
Meins kam an. Vielen Dank für die Arbeit.

Weiter so Jungs.



Gruß Stefan

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 04 Juli 2016, 18:23:32
Ja alles ist raus,  bisher 2 Sendungen zurück.  Einmal falsches Porto und einmal war der Briefträger zu...
... und, logisch, sind die Betroffenen natürlich kontaktiert worden...  ::)
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Walki am 08 Juli 2016, 21:01:10
@Garagenhaus: Die 4k7-Widerstände sind falsch, für die Version 3.4 werden 470 Ohm Widerstände benötigt und anstatt 10k sollen es nur 1k Widerstände sein. Das sollte vor der nächsten Sammelbestellung Beachtung finden.

Sonst, noch einmal vielen, vielen Dank für deine Mühen.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: HomeAlone am 13 Juli 2016, 21:39:01
@Garagenhaus: Die 4k7-Widerstände sind falsch, für die Version 3.4 werden 470 Ohm Widerstände benötigt und anstatt 10k sollen es nur 1k Widerstände sein. Das sollte vor der nächsten Sammelbestellung Beachtung finden.

Sonst, noch einmal vielen, vielen Dank für deine Mühen.
Das möchte ich kurz richtig stellen, da man das auch falsch lesen kann (wobei ich nicht glaube, dass das Deine Absicht war :) ): Die 4k7 und 10k Widerstände in den Lieferungen sind schon richtig. Zum Zeitpunkt der Sammelbestellung gab es noch keine Information darüber, dass die Kombination 470 Ohm und 1k Ohm zu besseren Signalen führt. Daher hat Daniel alles richtig bestellt und ausgeliefert.

Dem letzten Satz stimme ich dann voll und ganz zu und darum ging es Dir vermutlich auch.

Das wollte ich nur ergänzen, da man das Posting falsch verstehen kann und das hätte der Daniel nicht verdient, bei der Mühe die er sich gemacht hat. An dieser Stelle auch noch mal ein ganz dickes Dankeschön für die super Arbeit!

Viele Grüße,
Sascha
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: oberlon am 26 Juli 2016, 20:04:51
Ich habe die Hoffnung verloren dass der Brief noch bei mir auftaucht.
Könntest du meine Bestellung bitte für die dritte Sammelbestellung erneut mit aufnehmen.
Danke dir!
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: sasquuatch am 27 Juli 2016, 13:47:07
Hallo,
ich habe noch ein paar Fragen die mich für weitere Bestellungen verunsichern.
Wir wollen uns einen SIGNAlDuino (http://www.fhemwiki.de/wiki/SIGNALduino) bauen und dafür braucht man ja einen CUL. da kommt dann halt die SIGNALduino firmware drauf und erst wenn wir fertig mit aufzeichnen sind kommt die culfw firmware. Jetzt wollen wir uns CUL´s mit 433mhz und mit 868mhz bauen, dafür habe ich mir folgende funkmodule bestellt:
433 mhz Fukmodul (http://www.ebay.de/itm/1Stk-CC1101-Wireless-Transceiver-Module-with-SMA-Antenna-fur-Arduino/111546161376)
868mhz FunkmModul (http://www.ebay.de/itm/CC1101-wireless-module-Long-Distance-Transmission-Antenna-868MHZ-M115-/291553458926?hash=item43e1f0baee)

Jetzt brauchen wir noch einen Arduino Nano (http://www.ebay.de/itm/121296914967), den habe ich aus der bezugsquellen.pdf (https://forum.fhem.de/index.php?action=dlattach;topic=43467.0;attach=47621) raus gesucht und zwar den hier (http://www.ebay.de/itm/121296914967).

jetzt wollen wir uns das zubehör aus der sammelbestellung aus dem ersten Post zusammen stellen mit Platinen, Gehäusen und Widerständen, etc., aber da wissen wir nicht weiter und wollen nichts falsch ordern, da wir unterschiedlicher meinung sind was benötigt wird.

1. beim Arduino nano (http://www.ebay.de/itm/121296914967) steht bei ebay 3.0 dabei, aber in der Bestückungsliste (BOM) (https://forum.fhem.de/index.php/topic,38561.msg352981.html#msg352981) wird von dem 3.4 gesprochen, hat die bezeichung was miteinander zu tun, kann ich trotzdem den arduino nano (http://www.ebay.de/itm/121296914967) bestellen?
wobei ich mir nicht mal sicher bin ob wir einen v3.4 bauen oder vielleicht einen V1.2, ich kenne die unterschiede gar nicht und das forum hat so viele treffer zu CUL, so viel kann ich gar nicht lesen in einem leben :s

2a. in der Sammelbestellung gibt es nun 3 platinen Typ 1,  2 und 3, welcher Typ ist der richtige, müssen wir den Typ 3 nehmen weil wir einen arduino nano 3.0 haben bzw. einen nanoCUL v3.4 bauen oder doch eine Platine Typ 1, weil es ein nanoCUl v1.2 werden muss?

2b. oder hängt der Typ der Platine nur mit dem gehäuse zusammen und wir müssen einen Typ 1 nehmen, weil wir die gehäuse lang (für 868mhz) brauchen? beim gehäuse standard (für 433mhz) ist die platine ja egal.

3. Jetzt gibt es noch sets mit Widerständen etc., wir brauchen aber kein Jeelink oder Sensoren, welches Set brauchen wir, das Basis-Set oder das SMD-basis Set oder ein ganz anderes?
hängt ja auch mit der Platine zusammen die wir brauchen bzw. nehmen müssen.

4. wir holen noch für das funkmodul 868mhz die sma buchsen (433mhz ist schon alles dabei), die frage ist, welche stärke haben die antennen 868mhz und 433mhz ?  (dbi?)
wir brauchen starke antennen, um große reichweiten zu bekommen, gerade die 433mhz antenne die beim funkmodul dabei ist, scheint mir zu schwach zu sein, brauche aber keine bestellen, wenn die genau die selbe sendeleistung hat.

danke für eure hilfe.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: PeMue am 27 Juli 2016, 14:03:24
Hallo,
ich habe noch ein paar Fragen die mich für weitere Bestellungen verunsichern.
Wir wollen uns einen SIGNAlDuino (http://www.fhemwiki.de/wiki/SIGNALduino) bauen und dafür braucht man ja einen CUL.
Nein, die Basis ist ein FHEMduino, siehe hier http://www.fhemwiki.de/wiki/FHEMduino.
Der CUL hat ein 433/868 MHz Sende- bzw. Empfangsmodul drauf, das per SPI angesprochen wird, der FHEMduino hat je ein Sende- bzw. Empfangsmodul drauf, das direkt per Pin (an/aus) angesprochen wird.

Gruß PeMue
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: sasquuatch am 27 Juli 2016, 14:07:53
verstehe den unterschied jetzt nicht, beim FHEMduino werden doch auch folgende bauteile wie beim selbstbau CUL benötigt:
Anbei eine Auswahl häufig verwendeter Komponenten. Diese sind alle (z.B. auf ebay) leicht zu finden:

    Arduino: Nano FT232RL V3.0 ATmega328P 5V 16M USB Micro-controller Board für Arduino ca. 7€
    Empfänger + Receiver Set: 433 Mhz RF Sender und Empfänger für Arduino Projekte ca. 2€
    Ein etwas besserer Receiver: Super-heterodyne OOK Wireless Receiver Module Strong Interference 433MHZ-116dBm ca. 3 US$
    Antenne: es wird ein 17 cm langer Draht benötigt (anlöten)
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: PeMue am 27 Juli 2016, 14:27:49
verstehe den unterschied jetzt nicht, beim FHEMduino werden doch auch folgende bauteile wie beim selbstbau CUL benötigt.
Stimmt schon, aber die Radios sind anders. Daher ist die nanoCUL Platine für den FHEMduino leider nicht geeignet. Den Rest kannst Du natürlich bestellen, allerdings musst Du Dir dann auch die Bauteile, die Du benötigst extra raussuchen bzw. bei Bausätzen alles nicht Benötigte wegwerfen ...

Gruß PeMue
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: sasquuatch am 28 Juli 2016, 09:05:59
ich bin was das thema angeht ein absoluter noob, ich weiß jetzt nicht was "andere Radios" genau bedeuten, aber die platinen kann ich nicht gebrauchen, d.h. ich brauche ein anderes steckbrett z.b. ein breadboard, dass ist doch die Platine oder bin ich da total falsch?

aber die von mir geposteten arduino nano (http://www.ebay.de/itm/121296914967) kann ich schon mal bestellen, egal ob ich mir ein nanoCUL oder ein CUL bzw. FHEMduino bauen möchte, nur das Steckbrett/Platine ist dann anders?

Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: pc1246 am 28 Juli 2016, 10:12:10
sasquuatch
Mit der Platine Typ 1 baust Du einen "nanoCul V1.x". Mit den anderen Platinen dementsprechend. Wenn Du dir diesen Thread https://forum.fhem.de/index.php/topic,38561.0.html durchliest, und die BOM ( https://forum.fhem.de/index.php/topic,38561.msg352981.html#msg352981 ), dann solltest du das auch verstehen. Die Version des Arduinos hat damit nichts zu tun.
Radios sind nebenbei gesagt Sender/Empfaenger. Das hat PeMue aber auch verstaendlich erklaert gehabt!
Gruss Christoph
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: reibuehl am 28 Juli 2016, 11:15:10
ich bin was das thema angeht ein absoluter noob, ich weiß jetzt nicht was "andere Radios" genau bedeuten, aber die platinen kann ich nicht gebrauchen, d.h. ich brauche ein anderes steckbrett z.b. ein breadboard, dass ist doch die Platine oder bin ich da total falsch?

Die hier beschriebene/vertriebene Platine ist für einen NanoCUL - ein CUL mit EINEM kombinierten Sende- und Empfangsmodul, d.h. Sender und Empfänger sind auf einer Platine gedacht. Die von Dir gekauften 433MHz und 868MHz Module würden dafür passen. Als "Steuerung" wird ein Arduino Nano verwendet.

Ein SignalDuino oder FHEMDuino ist anders aufgebaut. Hier wird zwar auch ein Arduino Nano als "Steuerung" verwendet, es werden aber getrennte Sende- und Empfangsmodule verwendet wie zum Beispiel dieses Set hier (http://www.ebay.de/itm/433mhz-Superhet-Superheterodyne-RF-Transmitter-Receiver-Modules-Wireless-Pair-/262093895600?hash=item3d060377b0:g:tNAAAOSwo6lWHq7J). Für den SignalDuino brauchst Du nur den Arduino und so ein Sende- und Empfangsmodule-Set und ein paar Kabel. 

Für den hier beschriebenen NanoCUL brauchst Du deutlich mehr Teile - die im Basis Set und eine Platine - z.B. die hier beschriebene V1.x Platine.

Wenn Du bei so was "absoluter noob" bist, ist der Bau eines NanoCul mit der in diesem Thread beschriebenen Platine wahrscheinlich für Dich nicht das richtige erste Projekt!

Gruß,
Reiner
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: sasquuatch am 28 Juli 2016, 12:06:46
super danke für eure Hilfsbereitschaft. So langsam kommt doch mehr Licht ins dunkle als ich noch für möglich gehalten hätte.

Mit Radios war mir nicht klar, dass die Funkmodule (?Transmitter/Transreceiver?) gemeint sind.
Im Prinzip kann ich jetzt aus meinen 434mhz Funkmodulen noch einen CUL bauen, was an sich gar nicht verkehrt ist, dann sind die CUL zum reinen schalten ordentlich getrennt vom SIGNALDuino zum auslesen.
Habe mir gleich mal die letzten beiden 433 Transmitter /-Receiver bestellt und auch die arduino nano. Da wir auch einen 868mhz SIGNAlduino bauen möchten, vermute ich mal die 868 Funkmodule (http://www.ebay.de/itm/CC1101-wireless-module-Long-Distance-Transmission-Antenna-868MHZ-M115-/291553458926?hash=item43e1f0baee) die ich bestellt habe, können wir auch nicht für ein SIGNAlduino verwenden und die gehen auch nur für einen CUL?
Kennst du da noch passende 868mhz Transmitter /-Receiver für einen SIGNALduino?

Ich dachte auch ein nanoCUL wären nur eine kompaktere Lösung vom selbstbau CUL, dem ist wohl nicht so.

Sorry für offtopic.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: reibuehl am 28 Juli 2016, 13:17:09
Kennst du da noch passende 868mhz Transmitter /-Receiver für einen SIGNALduino?

Das ist schwer - früher wurden viele Sets angeboten, die behaupteten, für 868 MHz zu sein. Es handelte sich dabei aber meist um Module die eigentlich für 433 MHz gemacht wren und mal mehr, mal weniger dilettantisch auf 868 MHz umfunktioniert wurden. Momentan finde ich aber nichts mehr in diese Richtung.
Vielleicht fragst Du einfach mal im SignalDuino-Thread nach, ob schon jemand einen mit DEinem 868MHz Transceicer (Sender- und Empfänger in einer Baugruppe) aufgebaut hat oder dort jemand ein Set mit passendem Transmitter (Sender) und Receiver (Empfänger) kennt.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Walki am 10 August 2016, 15:53:27
Ich kann berichten, dass nach abkneifen der A0 - A3 Pins, der SelbstbauCUL868 seinen Dienst aufgenommen hat. Ich habe ungeahnte Begeisterung meinerseits erleben dürfen.  ;D
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Omega-5 am 10 August 2016, 23:10:15
Ich kann berichten, dass nach abkneifen der A0 - A3 Pins, der SelbstbauCUL868 seinen Dienst aufgenommen hat. Ich habe ungeahnte Begeisterung meinerseits erleben dürfen.  ;D
Ich nehme mal an die Antworrt bezieht sich auf das andere Thema: "Platine für Selbstbau NanoCUL" https://forum.fhem.de/index.php/topic,38561.msg474802.html#msg474802 (https://forum.fhem.de/index.php/topic,38561.msg474802.html#msg474802)  ;)

Gruß Friedrich
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Hasbro am 29 August 2016, 17:30:18
Hi,

habe eine Frage zu dem neuen Bestellformular.

Kann ich irgendwie herausfinden ob meine Bestellung auch ordnungsgemäß angekommen ist?

Gruß Frank
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 29 August 2016, 18:36:14
Kann ich einrichten
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: chris1284 am 30 August 2016, 19:00:47
ist denn abzusehen wann wieder bestellt wird?
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 31 August 2016, 08:09:34
Platinen sind bereits da...  Muss nur die Abrechnung machen
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: chris1284 am 31 August 2016, 18:17:19
na super, dann trage ich mich mal ein
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: nextwerk am 03 September 2016, 22:30:05
Hallo,
hätte auch interesse an einem "Bausatz", habe aber kein Google Konto für die Bestellliste.
Besteht trotzdem die Möglichkeit einen solchen Satz zu beziehen?

Besten Dank für ein Feedback!

Grüße
  Matthias
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 03 September 2016, 22:34:45
Dafür brauchst du kein google konto
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: nextwerk am 04 September 2016, 12:50:58
Dafür brauchst du kein google konto
Jep, war gestern auf einem falschen Link. Hab mich eingetragen. Besten Dank! :)
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 05 September 2016, 09:38:58
ist denn abzusehen wann wieder bestellt wird?
Hallo zusammen,
auf die Schnelle eine Übersicht der eingegangenen Bestellungen + aktuelle Bestandsübersicht:
https://docs.google.com/spreadsheets/d/1RMGQm80tLF749PHlHby2K8QCU3M5jhtk_pS6-YPf_Mk/edit?usp=sharing
V1 und V3 sind schon da. Bei der V2 habe ich heute 50 nachbestellt.

Hierzu. Der Shop bei dem ich die Antennen bestellt habe ist aktuell nicht auf Aliexpress. Ich bitte daher um Bestellvorschläge sowohl für 868 als auch 433 Mhz Antennen. Gesucht ist sowohl der Einzel/Zweierpack Versand direkt an Euch, als auch 10/20er Packungen an mich.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: PeMue am 06 September 2016, 18:28:09
Der Shop bei dem ich die Antennen bestellt habe ist aktuell nicht auf Aliexpress. Ich bitte daher um Bestellvorschläge sowohl für 868 als auch 433 Mhz Antennen. Gesucht ist sowohl der Einzel/Zweierpack Versand direkt an Euch, als auch 10/20er Packungen an mich.
diese da http://de.aliexpress.com/item/5pcs-lot-868-915-MHz-gold-plated-elbow-rod-antenna-Wireless-digital-Meter-reading-communication-system/32714052231.html?spm=2114.010208.3.103.EEUrQS&ws_ab_test=searchweb201556_10,searchweb201602_3_10057_10065_10056_10055_10054_10069_10059_10058_10017_10070_10060_10061_10052_10062_10053_10050_10051,searchweb201603_2&btsid=f1f865e6-b071-4cee-ae60-51f4f1e05868?

Gruß PeMue
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: gloob am 24 Oktober 2016, 13:38:30
Gibt es schon eine Idee, wann die Bestellungen verschickt werden? Im Moment habe ich viel Zeit zum Löten  :)
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 24 Oktober 2016, 15:00:30
Hi Gloob,

habe Donnerstag Nachwuchs bekommen, sonst hätte ich es am WE gemacht. Bei den aktuell offenen Bestellung plane ich die Sendungen fertig innerhalb von 7 Tagen nach Bezahlung fertig zu machen.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 24 Oktober 2016, 15:02:07
... wobei ich noch Cases und ATSHA204 bestellen muss (ist aber aus D)
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Spezialtrick am 24 Oktober 2016, 15:05:34
habe Donnerstag Nachwuchs bekommen, sonst hätte ich es am WE gemacht.

Herzlich Glückwunsch! :)
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: gloob am 11 November 2016, 11:37:30
Gibt es hier schon einen Fortschritt, was den Versand angeht? Ich will ja nicht drängeln aber ist relativ unschön, wenn man 2 Wochen lang keine Antwort bekommt.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: gloob am 18 November 2016, 06:50:02
Gibt es hier noch Feedback? Geld ist seit Wochen überwiesen und keine Rückmeldung.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Maxel am 18 November 2016, 08:42:37
Hallo

ich schließe mich an, aber hoffe dem Kind, der Mutter und dem Vater geht es gut?

Gesendet von meinem HUAWEI U9508 mit Tapatalk

Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 18 November 2016, 22:40:14
Hallo zusammen,  ja uns geht es wieder gut,  aber Entbindung 10 Tage früher als Termin und dann gleich die ganze Familie die erste Wintererkältung war die letzten Wochen ein bisschen viel bzw ich bin zu gar nix mehr gekommen. Habe mich heute abend dran gesetzt und das erste Drittel verpackt. Montag gehts auf die Post und dann aktualisiere ich den Status bei allen die verscbickt sind.  Dann ist das zumindest transparent.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: gloob am 19 November 2016, 07:01:23
Vielen Dank für die Rückmeldung.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 24 November 2016, 00:30:36
So, ich bin zurück von den Erkältungstoten, nachdem es mich als letzten in der Familie dann noch mal richtig erwischt hat. Gestern mit 39 Grad Fieber zur Post für Euch.
Verschickt sind:
juergs
TSCH
oberlon
klausw
gloob
boodybeginner
Omega-5
MillyHarry
beni.s
Hungry
sdz35
Maxel
Hasbro

Bereits bezahlt aber noch nicht verschickt:
Herby22, Arminus (80mm cases kommen Freitag)
scuba, devil77, friedleif (mache ich ebenfalls Freitag)

Die übrigen müssen entweder auf heute neu bestellte v3 warten und/oder entscheiden, ob sie auf die nun wieder verfügbaren Antennen warten wollen oder nicht. Ich schreibe Euch die nächsten Tage einzeln an.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Omega-5 am 24 November 2016, 17:55:47
So, ich bin zurück von den Erkältungstoten, nachdem es mich als letzten in der Familie dann noch mal richtig erwischt hat. Gestern mit 39 Grad Fieber zur Post für Euch.
Verschickt sind:
...
Omega-5
...

War alles heute morgen schon im Briefkasten. Herzlichen Dank an dich.

Gruß Friedrich
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: oberlon am 25 November 2016, 15:57:13
Ist diesmal auch bei mir angekommen.
Vielen Dank. Da werde ich mal den Lötkolben schwingen:)
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: PeMue am 25 November 2016, 18:40:16
Und wieviele Platinen sind bis jetzt verschickt? Wenn noch welche gebraucht werden, aktualisiere ich die v3 noch einmal, damit die besser in das Gehäuse passt.

Gruß PeMue
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 25 November 2016, 19:04:27
Lohnen tut sich das auf alle Fälle,  auch wenn ich vorgestern 50 nachbestellt habe. Es besteht kontinuierlich Bedarf.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: klausw am 29 November 2016, 00:22:27
so erstes Modul aufgebaut...funktioniert auf Anhieb
Anleitung passt, Daumen hoch.

Hätte einen Verbesserungsvorschlag:
Wenn das CC1101 Modul und der Arduino die Seiten tauschen (oder die beiden Aussparungen der Hülsen für die Deckelschrauben in den anderen Ecken wären ). würde die Platine vermulich plan auf den Platinenhalterungen aufliegen. Die könnte dann einfacher angeschraubt werden.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: derNeue am 30 November 2016, 12:59:17
Hallo, würde gerne auch die Module haben, brauch einen für 44Mhz und einen 868Mhz ???
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: WoP am 14 Januar 2017, 09:20:40
Hallo Garagenhaus, könntest Du bitte ein Update zu den Bestellungen / Materialeingängen posten?
Viel Erfolg bei der Zeitplanung mit Nachwuchs, ist meist eine "Herausforderung"😂
Viele Grüße
Wolfgang
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: gloob am 14 Januar 2017, 09:45:42
Ich würde meine Bestellung gerne abändern auf:


5 x Typ 2
5 x Typ 3
5 x Basis-Set[/size]5 x SMD Basis-Set


Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: PeMue am 14 Januar 2017, 18:28:03
Hallo Klaus,

Hätte einen Verbesserungsvorschlag:
Wenn das CC1101 Modul und der Arduino die Seiten tauschen (oder die beiden Aussparungen der Hülsen für die Deckelschrauben in den anderen Ecken wären ). würde die Platine vermulich plan auf den Platinenhalterungen aufliegen. Die könnte dann einfacher angeschraubt werden.
für die v3.x habe ich das schon vorgesehen, ich habe Deinen Vorschlag hier https://forum.fhem.de/index.php/topic,38561.1110.html reingestellt, damit er nicht verloren geht.
Welche Version hast Du verbaut?

Gruß PeMue
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: klausw am 15 Januar 2017, 22:46:15
Hallo Peter,
für die v3.x habe ich das schon vorgesehen, ich habe Deinen Vorschlag hier https://forum.fhem.de/index.php/topic,38561.1110.html reingestellt, damit er nicht verloren geht.
Welche Version hast Du verbaut?

habe die Version 3 (geliefert im Dezember 2016) bestellt

Grüße
Klaus
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: gloob am 25 Januar 2017, 11:07:53
Hallo,

Mich bitte komplett von der Liste streichen. Hier passiert ja leider nix mehr vom Threadersteller.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Brasletti am 29 Januar 2017, 09:19:23
Hallo, gibt es denn Hoffnung das es noch ein paar Platinen geben wird?

Viele Grüße
Armin
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: gloob am 29 Januar 2017, 09:26:27
Ich habe mir jetzt selber Platinen bestellt.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: joschi2009 am 30 Januar 2017, 17:29:57
Hallo, gibt es denn Hoffnung das es noch ein paar Platinen geben wird?

Welche brauchst du denn? Hab noch ein paar 3.4 über...

Gruß

Joschi2009
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: RobbsyB am 30 Januar 2017, 21:44:56
Hallo zusammen
habe mich die letzten Tage über FHEM schlau gemacht und mich entschlossen den nanoCUL in mein System zu integrieren. Würde gerne die Version 3.4 bauen.
Hat jemand dafür noch Platinen übrig? Bestenfalls gleich noch mit dem Vogelfutter und den SMA Buchsen? Falls die Bauteile nicht mehr da sind auch kein Problem. Die bekomm ich auch so...

Grüße!
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: joschi2009 am 30 Januar 2017, 23:12:00
Hallo zusammen
habe mich die letzten Tage über FHEM schlau gemacht und mich entschlossen den nanoCUL in mein System zu integrieren. Würde gerne die Version 3.4 bauen.
Hat jemand dafür noch Platinen übrig? Bestenfalls gleich noch mit dem Vogelfutter und den SMA Buchsen? Falls die Bauteile nicht mehr da sind auch kein Problem. Die bekomm ich auch so...

Grüße!


Platine und Widerstände kannste von mir haben.

Gruß

Joschi2009
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Brasletti am 31 Januar 2017, 20:49:50
Hallo Joschi2009,
ich hatte mal 4 von der dreier und 4 von der version eins im formular bestellt. Wie viele würdest du denn entbehren können? Widerstände würde ich auch nehmen.

Viele Grüße
Armin
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: RobbsyB am 07 Februar 2017, 14:02:32
Hallo,

Wollte mich hier nochmals bei Joschi2009 für die Platinen bedanken!
Vielen Dank!

Grüße!
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 07 Februar 2017, 15:01:53
1. Und es geht los!
Entschuldigt bitte mein Untertauchen über Weihnachten und den Mangel an Reaktion, aber seit dem 2. Nachwuchs habe ich irgendwie für gar nichts mehr Zeit.
Nichts destotrotz habe ich heute die Bestellübersicht aktualisiert und versucht alle per PNs und hier Thread eingegangen Änderungen und Streichungen zu berücksichtigen.
Da über Weihnachten/Januar einige Teile aus China gekommen sind, ist das meiste vorrätig. Nur bei den Antennen war ich vorsichtig, da der Händler eine Zeit lang nicht auf AliExpress war und jetzt doch wieder, kam aber an. Rote und grüne LEDs sind leider auf dem Versandweg ins Nirvana verschwunden.
Ich mache arbeite jetzt von oben nach unten die Liste ab, kann es aber niemandem verübeln, dass er nach längerer Wartezeit die Sachen nicht mehr braucht. Bitte auf meine Email einfach nur kurz antworten. Kein Problem.

2. Und damit kommen wir zu einer kleinen Zusammenfassung, auch weil PeMue danach gefragt hat (https://forum.fhem.de/index.php/topic,43467.msg528396.html#msg528396)
522 - bisher verschickte Platinen (Charge 1, 2015: 70, Charge 2, Mitte 2016: 377, Charge 3, Ende 2016: 75)
124 - reservierte Platinen (aktuelle Charge Q1 2017)
  42 - noch verfügbare Platinen
Obwohl die Bestellmöglichkeit im NanoCul Thread ganz gut versteckt ist gibt es einen relativ konstanten Bedarf von ~10 FHEM Mitgliedern pro Monat.

3. Um zukünftig aber keine falschen Hoffnungen zu wecken, stoppe ich erstmal weitere Bestellmöglichkeiten und suche hiermit nach jemandem, der das übernehmen möchte. Bestellformular und Restbestände würde ich übergeben. Freiwillige vor!
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Brasletti am 10 Februar 2017, 15:01:51
Hallo,
muss mich auch noch mal Bei joschi2009 bedanke für die Platinen!!! Vielen Dank !!!

@Garagenhaus Bei mir besteht immer noch Bedarf an Platinen. Sind denn noch welche verfügbar?

Viele Grüße
Armin
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 10 Februar 2017, 22:13:47
Aktuell habe ich nur noch von der v2.x welche übrig, aber auf Grund der langen Wartezeit könnte es durchaus sein, dass der eine oder andere die Lust verloren hat oder selber bestellt hat. Ich kann mich ja noch mal melden.

Offene Reservierungen und Bestand:
https://docs.google.com/spreadsheets/d/1RMGQm80tLF749PHlHby2K8QCU3M5jhtk_pS6-YPf_Mk/edit#gid=0
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: rageltus am 13 Februar 2017, 09:29:58
Hallo zusammen,

ich suche eine nanocul platine für meinen arduino nano und dem RF1101 (dem blauen) 433 mhz Funkmodul (10 Pin) das hier (http://uploads.tapatalk-cdn.com/20151130/dbbf23ad1f01f1e097ef9892a3dcf825.jpg) mit sma Buchse. Glaube das ist die Version 2.x)
Wiederstände und LED etc. habe ich alles. Ist noch eines übrig?

Danke + Gruß
Benjamin
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: CaSch1306 am 13 Februar 2017, 18:51:57
Auf Geund der Liste sieht es ja so aus, als ob die Platinen verfügbar sind, wenn ich die Platinen schneller bekommen kann, wenn ich auf die Basis-Sets verzichte würde ich das mittlerweile doch eher begrüßen.
Eine kurze Rückmeldung wäre Klasse.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: rageltus am 13 Februar 2017, 18:56:03
Da schließe ich mich an. Baue gerade ein System neu auf und benötige nur die Platine v2.3 für den Nano 5v und den 10pin c1101
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 14 Februar 2017, 23:20:58
@CaSch1306 @regeltus: Ist notiert!
Die Widerstände habe ich genügend, aber SMABuchsen und Antennen werden so 6-8 Wochen dauern. Ihr bekommt aber alle ne Email
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: RaspiLED am 17 Februar 2017, 19:06:28
Hi,
ich habe heute endlich meine Tests zum 868 Mhz CUL geschafft!
Mit der 3.4er Platine und einer anderen NoName Platine mit SMD Bestückung kann ich. Estätigen, das man 1K und 470 Ohm Widerstände nehmen sollte, anstatt der 10K und 4,7K Ohm bei Verwendung der 8pin 866 Mhz SMD Module aus China.
Der Effekt ist, dass in fhem bei Abfrage der ccconf immer unterschiedliche Frequenzen angezeigt werden. Nach dem Umbau auf kleinere Widerstände läuft jetzt alles rund ;-)
Gruß Arnd
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: bitleiste am 20 Februar 2017, 15:54:10
Hallo zusammen,

hat noch jemand Type 1 und oder Type 3 Platinen übrig ? die er nicht mehr benötigt (natürlich unbestückt) ...

Schon mal vielen Dank.

Grüße Andreas
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: PeMue am 20 Februar 2017, 16:06:17
... hat noch jemand Type 1 und oder Type 3 Platinen übrig ? die er nicht mehr benötigt (natürlich unbestückt) ...
ja, wieviele brauchst Du von jeder?

Gruß Peter
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: bitleiste am 20 Februar 2017, 20:11:53
Hallo Peter,

super  :) hast du noch welche. Bräuchte Type 1 = 3 Stück und Type 3 = 2 Stück.

Kannst mich morgen gerne auch per Skype anrufen bin im Büro ...

Grüße Andreas
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: PeMue am 20 Februar 2017, 20:18:24
Type 1 = 3 Stück
... könnte knapp werden. Ich schaue mal nach.

Gruß Peter
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: bitleiste am 20 Februar 2017, 21:48:31
Hallo Peter,

will dir nicht dein letzten Bestand nehmen, wäre auch mit 1,5 Stück Type 1 und 2 Stück Type 3 zufrieden  ;).
Schau mal was du noch in deiner Bastelkiste findest ...

Grüße Andreas
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: PeMue am 20 Februar 2017, 21:55:08
... wäre auch mit 1,5 Stück Type 1 ...
dann nehme ich die Oberseite und Du die Unterseite   :P 8) 8) 8)
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: bitleiste am 20 Februar 2017, 22:10:32
dann nehme ich die Oberseite und Du die Unterseite   :P 8) 8) 8)

das war gut  :)  ;)
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 27 Februar 2017, 20:44:53
Hallo Bitleiste,
wahrscheinlich bleiben 2x v1 und 3x v3 übrig. Kann ich dir Ende der Woche sagen.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: bitleiste am 28 Februar 2017, 17:53:41
Hallo Bitleiste,
wahrscheinlich bleiben 2x v1 und 3x v3 übrig. Kann ich dir Ende der Woche sagen.

Hallo Garagenhaus,

Danke für die Info, deine Platinen sind heute angekommen. Ich bin jetzt bestens versorgt.

Gruß Andreas
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: julie am 01 März 2017, 10:48:25
Hallo zusammen,

gibt es noch Platinen vom Typ 1 oder vom Typ 2 ?

Mit freundlichen Grüßen julie
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: killah78 am 08 März 2017, 14:05:12
Hi,
baue auch gerae um und benötige daher Platinen 2x Typ 1 und 2x Typ 2. Wird denn jetzt nichts mehr neu bestellt? Würde die Platinen auch mit "Zubehör" benötigen.

Gruss
killah78
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 08 März 2017, 22:21:28
Hallo zusammen,

26 Bestellungen, 2 Pakete (https://docs.google.com/spreadsheets/d/1RMGQm80tLF749PHlHby2K8QCU3M5jhtk_pS6-YPf_Mk/edit#gid=0)  mit ~1700 Bauteilen sind seit Montag unterwegs, laut Post sind mittlere Laufzeiten mit 3-4 Tagen doppelt so lange wie bei Briefen.
Damit ist 4. Charge raus und ich wünsche Euch viel Spaß beim Löten und programmieren. Leider bin ich Euch beim Programmieren keine große Hilfe, aber dafür gibt es ja genug andere.

Wer jetzt noch Platinen haben möchte, dem kann ich anbieten, dass er sie selber bestellt z.B. ein 50er Pack zu 22,50$ und hier im Forum ggf. verteilt. Gerne lasse ich ihm dann von den noch ausreichen vorhandenen Widerständen und ggf. von den anderen Bauteilen passend viele zukommen.
Wenn jemand Interesse hat sich daran zu beteiligen kann ich gerne auch noch mal das Formular posten und den Zugriff für den Besteller einrichten.
Nachbestellungen kann man ohne viel Ahnung von den GerberFiles zu haben z.b. sehr einfach mit den bei Dirty PCBs hinterlegten Files: http://dirtypcbs.com/store/designer/browse/10503
Man kann auch weniger als 50Stk bestellen, lohnt nur kaum.

Wer Interesse an v2 Platinen und  Restbestand (https://docs.google.com/spreadsheets/d/1RMGQm80tLF749PHlHby2K8QCU3M5jhtk_pS6-YPf_Mk/edit#gid=0) hat bitte per PN melden. ~20 Stk sind noch übrig.


Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: CaSch1306 am 09 März 2017, 07:36:32
Hi,

Lieferung ist gestern angekommen, danke dafür.

Jetzt ergeben sich bei mir noch 2 Fragen.

1. Die Widerstände für Platine 1.
   Laut PDF für die Bestückung sollte man 4,7k und 10k bestücken. Im Basis Set sind 470 und 1k. Ich gehe mal davon aus, das es das selbe verhältniss ist und daher passt.

2. Wo bekomme ich den angegebenen 330 Ohm Widerstand am geschicktesten her (Conrad, Reichelt oder ELV?)

Gruß
Carsten
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: RaspiLED am 09 März 2017, 08:55:30
Hi,
tatsächlich hat sich inzwischen rauskristallisiert, dass 470/1k Ohm besser ist! In welcher BOM hast Du nachgesehen? Evtl. Sollte da ein Update erfolgen ;-)
Gruß Arnd



Raspi2 mit FHEM, CUL, MySensor, HomeBridge, Presence, Bravia, ...
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: CaSch1306 am 09 März 2017, 09:44:24
nanocul_bom-2016-07-08

Der Hinweis, das 470/1k besser ist, steht auch bei den Platinen der Version 3. Ich habe aber zumindest eine 1er.

BTW. Ist der Thread, der im BOM zur Firmware verlinkt ist, der Thread mit der aktuellen Firmware? 77 Seiten sind schon ein wenig heavy um das alles zu durchsuchen.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: killah78 am 09 März 2017, 12:19:55
Moin, da es von den Boards v1.2 keine Restbestände mehr gibt, hier die Frage an alle, ob noch jemand zwei v1.2 Boards hat, die er abgeben könnte. Hätte dann Interesse daran und müsste mir keine 50 Stück auf Lager legen.
Danke und Gruss
killah78
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 09 März 2017, 15:58:07
... Jetzt ergeben sich bei mir noch 2 Fragen.
1. Die Widerstände für Platine 1.
   Laut PDF für die Bestückung sollte man 4,7k und 10k bestücken. Im Basis Set sind 470 und 1k. Ich gehe mal davon aus, das es das selbe verhältniss ist und daher passt.
2. Wo bekomme ich den angegebenen 330 Ohm Widerstand am geschicktesten her (Conrad, Reichelt oder ELV?)
...
nanocul_bom-2016-07-08
Der Hinweis, das 470/1k besser ist, steht auch bei den Platinen der Version 3. Ich habe aber zumindest eine 1er.
BTW. Ist der Thread, der im BOM zur Firmware verlinkt ist, der Thread mit der aktuellen Firmware? 77 Seiten sind schon ein wenig heavy um das alles zu durchsuchen.
Ja stimmt, irgendwo gibt es ein Ozi-Bild bei dem der Unterschied schön aufgezeigt wird und seit dem lege ich die niedrigeren Werte bei (und habe noch auf ewig 4k7 und 10k Widerstände rumliegen). Es hat aber nichts mit dem Platinentyp zu tun.

Und irgendwo in den 77 Seiten steht übrigens auch, dass die LEDs bei 330 Ohm generell zu hell wären und 1k - 1,5k besser geeignet (PeMue). Ich habe deswegen pro LED je 1x 1k beigelegt, aber eigentlich ist jede LED leicht anders und eigentlich kann das der Bastler selber entscheiden wie hell oder dunkel er die LEDs haben will.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: RaspiLED am 09 März 2017, 18:34:57
Hi,
im Nachbar Thread für den Signalduino wurde gerade nach Platinen gefragt!
FYI: Die Kollegen dort können jetzt einen Signalduino auf cc1101 Basis im gleichen Layout wie NanoCUL benutzen.

Daher habe ich auf unsere Hardware und diesen Thread verwiesen:
https://forum.fhem.de/index.php/topic,58397.msg602309.html#msg602309

Gruß Arnd


Raspi2 mit FHEM, CUL, MySensor, HomeBridge, Presence, Bravia, ...
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Garagenhaus am 25 April 2017, 11:58:30
...
Wer Interesse an v2 Platinen und  Restbestand (https://docs.google.com/spreadsheets/d/1RMGQm80tLF749PHlHby2K8QCU3M5jhtk_pS6-YPf_Mk/edit#gid=0) hat bitte per PN melden. ~10 Stk sind noch übrig...

Wer jetzt noch Platinen haben möchte, kann sie selber bestellen z.B. ein 50er Pack zu 20$+shipping oder 10Stk für 12$ (und hier im Forum ggf. verteilt). Ich habe auch noch ausreichend Widerstände und ggf. andere Bauteile.
Nachbestellungen kann man ohne viel Ahnung von den GerberFiles zu haben z.b. sehr einfach mit den bei Dirty PCBs hinterlegten Files: http://dirtypcbs.com/store/designer/browse/10503
Man kann auch weniger als 50Stk bestellen, lohnt nur kaum.

Noch ein Hinweis zu Orders der hinterlegten PCBs bei DiryPCB. Immer die Platinengröße überprüfen.
Der Preis für 10, 20, 30, 50 PCBs ist immer 20$ plus shipping. Hier müsst ihr darauf achten, dass das PCB Format (z.B. 3x5cm bei der V3.4) richtig eingestellt ist (Custom Format)
Umkehrt gibt es die Option ungefähr 10 Platinen für 11,95$ plus shipping im Prototyping zu bestellen. (Menge ist dann irgendwas zw. 8 und 12). Hierfür muss dann beim Format auf 5x5cm max gestellt werden. Ansonsten berechnet der Shop auch 20$.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: oberlon am 22 Januar 2019, 11:04:37
Hallo zusammen,

da mir letztens fast ein NanoCul flöten gegangen wäre und ich sie mittlerweile an drei Standorten einsätze, dachte ich mir, ich sollte welche auf Halde haben.
Deswegen ging diese Woche eine Bestellung von mir an DirtyPCB raus.
Bestellt wurden 60 NanoCUL v1.2 Platinen, von denen ich 50 Stück zum Selbstkostenpreis abgeben würde.

Für die Platinen inkl. Porto habe ich 24,64 EUR bezahlt, macht also 0,41 EUR pro Einheit.
Luftpolsterumschlag kostet ca. 0,15 EUR und das Porto kostet zwischen 0,85 und 1,45 EUR.

So ergeben sich folgende Preise (vorerst mit 1,45 Porto gerechnet):

2er Set: 2,42 EUR
5er Set: 3,65 EUR
10er Set: 5,71 EUR

Die Sets bestehen ausschließlich aus der Platine, es werden keine Bauteile angeboten.

Wer interesse hat, meldet sich bitte per PN bei mir.
Updates erfolgen in diesem Beitrag.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: gloob am 22 Januar 2019, 11:10:04
Sorry aber warum bestellt man 60 Platinen wenn man nur 10 Stück benötigt? Bei JLCPCB hättest du für 10 Platinen nur 6€ bezahlt.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Horti am 22 Januar 2019, 12:43:56
Sorry aber warum bestellt man 60 Platinen wenn man nur 10 Stück benötigt? Bei JLCPCB hättest du für 10 Platinen nur 6€ bezahlt.

Und hier im Forum (https://forum.fhem.de/index.php/topic,85712.0.html) gibt es ja auch recht günstig welche, ohne 4 Wochen Wartezeit... Und seit CUL nicht mehr als HM-IO-Device empfohlen wird, scheint der Bedarf hier rasant abgenommen zu haben  ???
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: joschi2009 am 22 Januar 2019, 12:55:54
Ich finde das toll wenn es hier Leute gibt, die überschüssige Platinen zum Selbstkostenpreis abgeben und kann eure Ablehnung nicht verstehen.

So weit mir bekannt, ist die 1.2er auch noch die ohne SMD-Teile, also gerade für Einsteiger bestens geeignet.

Also oberlon, von mir ein Daumen hoch.

VG

joschi2009
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: oberlon am 22 Januar 2019, 14:44:53
Sorry aber warum bestellt man 60 Platinen wenn man nur 10 Stück benötigt? Bei JLCPCB hättest du für 10 Platinen nur 6€ bezahlt.
Ich habe keine Ahnung von Gerber Dateien und Anbietern von Platinen.
Die unterschiedlichen Versionen der NanoCuls sind bei DirtyPCB hinterlegt und man muss sie nur in den Warenkorb legen. Außerdem gibt es Empfehlungen zum Shop. Wahrscheinlich sind dies meine Hauptgründe warum ich dort bestellt habe.

Und hier im Forum (https://forum.fhem.de/index.php/topic,85712.0.html) gibt es ja auch recht günstig welche, ohne 4 Wochen Wartezeit... Und seit CUL nicht mehr als HM-IO-Device empfohlen wird, scheint der Bedarf hier rasant abgenommen zu haben  ???
Wie schon von joschi2009 gesagt, ist die v3.x mit SMD Bauteilen zu bestücken. Davon habe ich zwei daheim, traue mich aber nicht ran, ist mir zu klein. Deswegen bestellte ich nochmal die v1.2.
Seit wann wird CUL nicht mehr empfohlen? Welche Alternativen für HM gibt es denn? Meine Suche nach einer günstigen und einfachen Lösung war erfolglos (MapleCU[LN] ist mir zuviel).

Wenn noch jemand v1.2 haben will, kann sich gerne melden.

PS: Auch nochmal einen Dank an Garagenhaus für das oranisieren der ersten Sammelbestellungen.
Titel: Antw:Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: Horti am 22 Januar 2019, 17:31:37
Wie schon gesagt wurde, ist die v3.2 SMD. Davon habe ich auch zwei daheim, traue mich aber nicht ran, ist mir zu klein. Deswegen bestellte ich nochmal die v1.2.

OK, sorry, das habe ich übersehen. Wird aber auch mit SMD bestückt für kleines Geld angeboten (bin weder verwandt noch verschwägert mit dem Anbieter  ;D)

Seit wann wird CUL nicht mehr empfohlen? Welche Alternativen für HM gibt es denn? Meine Suche nach einer günstigen und einfachen Lösung war erfolglos (MapleCU[LN] ist mir zuviel).

S. https://wiki.fhem.de/wiki/HomeMatic#FHEM_als_Zentrale (https://wiki.fhem.de/wiki/HomeMatic#FHEM_als_Zentrale) und https://wiki.fhem.de/wiki/HM-MOD-RPI-PCB_HomeMatic_Funkmodul_f%C3%BCr_Raspberry_Pi (https://wiki.fhem.de/wiki/HM-MOD-RPI-PCB_HomeMatic_Funkmodul_f%C3%BCr_Raspberry_Pi)
Titel: Sammelbestellung NanoCul Platinen und Bauteile
Beitrag von: RaspiLED am 22 Januar 2019, 18:51:08
Hi,
die TSCUL Firmware Kollegen würden positiv über Homematic berichten, so aktiv wie die gerade Version 0.2 gelauncht haben!
Außerdem kann man die nanoCULs super als Signalduinos nutzen ;-)
Dein Preis ist okay und ich finde es auch gut!
Gruß Arnd