FHEM Forum

FHEM - Anwendungen => Multimedia => Thema gestartet von: aherby am 22 Dezember 2015, 18:20:38

Titel: Sonos Player disappeared
Beitrag von: aherby am 22 Dezember 2015, 18:20:38
Hallo Zusammen,

durch die letzten Updates funktioniert mein Sonos Modul nicht mehr richtig.
Scheinbar gehen die Player nach einiger Zeit ( heute waren es ca. 8 Stunden )
in den disappeared-Modus /-Zustand.

Über die Sonos-App oder vergleichbar lassen sich die Player nach wie vor steuern.
Erst ein Neustart / Shutdown vom FHEM läßt die Sonos-Player wieder normal über FHEM anzeigen / steuern.

Hat jemand noch diese Probleme oder wie kann ich dieses umgehen?

Danke


Mfg aherby
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: harry_stimpfig am 22 Dezember 2015, 21:47:04
hallo

ich hab das gleiche Problem ......
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: rapster am 22 Dezember 2015, 22:16:06
Dito hier das selbe, allerdings so wie es aussieht immer nur einzelne Player, nach einiger Zeit tauchen sie dann wieder auf (z.B. schlaf1.png reappeared nachdem der Wecker losging).

Im Anhang mal paar Screenshots der Events, öfter ist kurz vor dem disappeared das Event "LastActionResult: DeleteProxyObjects: Success!" zu sehen.

Hatte erst wieder mein SONOSNET Empfangproblem in Verdacht als mein wakeUpLight heute früh nicht anging.

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 22 Dezember 2015, 22:35:36
Hallo,

das ist schon komisch. Z.B. sollte niemals das Reading "transportState" den Inhalt "TRANSITIONING" haben, da ich das im Code in dem Augenblick des Auftretens direkt durch "PLAYING" ersetze...

Das mit dem "DeleteProxyObjects" ist normal, wenn er einen abwesenden Player entdeckt, da dann alle Laufzeit-Referenzen zu den gespeicherten Proxy-Objekten entfernt werden.

Kannst du mal einen 4er oder 5er Log mitschreiben lassen? Wenn das Problem einigermaßen sicher bei dir Auftritt, dann geht das ja vielleicht...

Grüße
Reiner
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: rapster am 22 Dezember 2015, 22:41:52
Hi Reiner,

Ja, lasse ab Morgen früh mal ein v5 log mitschreiben, und gebe bescheid sobald sich ein Player verabschiedet hat.

Hab nun erstmal die alte Version eingespielt damit Morgen früh im SZ ein Licht aufgeht :)

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: rapster am 22 Dezember 2015, 23:08:17
Hi Reiner,

eigtl. ist mir grad die Idee gekommen einfach in meiner fhem dev-Instanz SONOS auf v5 loggen zu lassen.

Anscheinend ist es aber nicht möglich auf einem System mehrere Subprozesse laufen zu lassen, oder?
2015.12.22 23:03:36.242 1: SONOS0: Kein UPnP-Server gefunden... Starte selber einen und warte 2 Sekunde(n) darauf...
Current: "/opt/fhem/dev/FHEM/00_SONOS.pm", gPath: ""
2015.12.22 23:03:36.496 1: SONOS0: /opt/fhem/dev/FHEM/00_SONOS.pm is listening to Port 4712
2015.12.22 23:03:39.311 1: SONOS2: IsAlive-Thread gestartet. Warte 120 Sekunden und pruefe dann alle 30 Sekunden...
2015.12.22 23:03:39.336 1: SONOS3: Restore-Thread gestartet. Warte auf Arbeit...
Thread 3 terminated abnormally: Error creating search socket: Die Adresse wird bereits verwendet
 at /opt/fhem/dev/FHEM/00_SONOS.pm line 4327 thread 3.

In meinem Produktivsystem läuft SONOS auf Port 4711
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 22 Dezember 2015, 23:11:00
Hi Claudiu,

nee, das liegt am UPnP-Modul. Dem muss man einen Serverport mitgeben.
Das wollte ich schon immer mal auf Zufall/Frei unstellen :) Vielleicht sollte ich das mal machen...

Grüße
Reiner
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: rapster am 22 Dezember 2015, 23:15:23
Ah OK, braucht's ja normalweise auch nicht, nur zum debuggen wäre es hilfreich und man könnte die Finger von seinem Produktivsystem lassen :)

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: aherby am 23 Dezember 2015, 06:52:40
Guten Morgen,

im „normalen“ Log steht:

Zitat
...LastActionResult: CheckProxyObject-ERROR: SonosPlayer disappeared?

dies ist bei allen vorhandenen Playern so.

Habe gerade mal folgendes gesetzt:
attr Sonos verbose 5
hoffe das war so richtig und nachher steht was sinnvolles im Log.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 23 Dezember 2015, 10:03:48
Hi aherby,

das wiederrum taucht auf, wenn er der Meinung ist, er hat noch eine Verbindung zum Player, und will ihn steuern.
Wenn das nicht geht, dann taucht diese Meldung auf (und der Player wird auch aus den internen Listen geworfen). Das ist sozusagen das normale Verhalten des SonosController, der den Player ja auch noch solange aufführt, wie noch kein Zugriffsversuch durchgeführt wurde...

Das mit dem Verbose ist richtig so :)

Grüße
Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: rapster am 23 Dezember 2015, 12:45:40
Hi Reiner,

der 'state' des Players "SONOS_Schlafzimmer" ging um 10:20:48 auf disappeared.
Der 'state' des Players "SONOS_Bad" ging um 10:19:15 auf disappeared.
Das Modul wurde um 06.06:35 heute gestartet.
Beide Player sind jetzt immer noch disappeared, die 2 weiteren Player werden als appeared angezeigt.

Ich habe das gesamte v5 Log seit heute früh bis jetzt angehangen.

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: justme1968 am 23 Dezember 2015, 13:15:24
wenn meine player verschwinden scheint das mit einem wechsel zwischen sonos net und wlan oder umgekehrt zu korrelieren. leider ist das nachträglich nciht mehr zu sehen.

kommt man per sonos modul an die routing info dir auch auf der sonos debug seite zu sehen ist? dann könnte man die mal loggen und schauen ob es den zusammenhang wirklich gibt. 

gruss
  andre
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 23 Dezember 2015, 13:57:52
Hallo andre,

an diese Infos kommt man per UPnP-Schnittstelle nicht ran. Aber man kann ja einfach ein Notify machen, und darin ein "get http://IP:1400/support/review" auf dem entsprechenden Player...

Oder meintest du was anderes?

Grüße
Reiner
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: rapster am 23 Dezember 2015, 15:46:54
Danke Reiner für den Link, kannte ich noch nicht!

Warum der SONOS-Support es nicht geschafft hat nach unzähligen Mails mir den mitzuteilen verstehe ich nicht.

In der Network-Matrix waren alle Player "gelb".
Durch rumschubsen meiner Accesspoints und des SONOSNET konnte ich jetzt alle Player auf einen grünen OFDM ANI level bringen.

Hoffe das dadurch jetzt meine Kommunikationsprobleme evtl. vom Tisch sind :)

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: aherby am 23 Dezember 2015, 16:21:44
Hallo Reiner,

anbei mal die Log´s vom FHEM und Sonos_Actions seit heute morgen um 08:00 / 06:00Uhr.
Ab ca. 08:05 Uhr habe ich die Playbar ausgeschaltet.
Die ist der „Zubringer“ für die anderen Sonos-Geräte

MFG

Alex
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: aherby am 28 Dezember 2015, 12:06:57
Hallo Zusammen,

bei mir funktioniert scheinbar alles wieder.
Ich habe das Linux-System sowie FHEM upgedatet.
Mehr kann ich leider dazu nicht sagen
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: rapster am 28 Dezember 2015, 14:41:47
@Reiner,
hast du deswegen schon was unternommen?

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 28 Dezember 2015, 14:48:13
Hi Claudiu,

nicht wirklich. Ich hatte in den Logs nix wichtiges erkennen können...
Das einzige, was ich gemacht hatte, war, den neuen Befehl "RescanNetwork" einzubauen, mit dem man in diesem Fall wenigstens eine Neuerkennung anstossen kann...

Grüße
Reiner
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: rapster am 29 Dezember 2015, 08:35:16
Hi Reiner,

seit gestern ~15 Uhr sind alle meine Player mit der aktuellen Version immer noch wo sie sein sollen.

Evtl. lags ja an einer Abhängigkeit zu einem anderen Modul, scheint aber jetzt wieder wie gewohnt zu funktionieren :)

Danke und Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: aherby am 30 Dezember 2015, 10:26:07
Hallo Reiner,

ich war wohl zu schnell, heute morgen waren die Player wieder disappeared.
Vielleicht liegt es an dem Raspi update oder ...

Mfg Alex
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: rapster am 30 Dezember 2015, 10:45:43
heute morgen waren die Player wieder disappeared.
Hat die Neuerkennung mit "RescanNetwork" funktioniert?
Dann könnte man das zumindest über ein notify o.Ä. lösen.

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: aherby am 30 Dezember 2015, 11:14:48
guten Morgen Claudiu,

ich hatte ein update heute morgen gemacht und fhem neu gestartet (leider).
Mit dem „RescanNetwork“ habe ich mich noch nicht beschäftigt sonst hätte ich es sicher probiert.

Gibt es im Wiki eine „Anleitung“ dafür?

Gruß Alex
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: rapster am 30 Dezember 2015, 11:44:56
Hi Alex,

RescanNetwork ist ein neuer Befehl den Reiner im letzten Update eingebaut hat.

Einfach an deinem SONOS-Device (nicht Player) ein "set <sonos> RescanNetwork" ausführen.

Bei mir sind seit der letzten Version die Player nicht mehr verschwunden, konnte es selber dadurch nicht testen.

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: aherby am 01 Januar 2016, 18:49:27
Hallo und frohes neues Jahr 2016.

Wird der Befehl wirklich mit <sonos> geschrieben?


Mfg Alex
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: rapster am 01 Januar 2016, 18:50:49
Das ist ein Platzhalter für dein SONOS-Devicename
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: aherby am 08 Januar 2016, 07:00:38
Guten Morgen,

leider habe ich zu viel am Fhem oder Raspi verändert und kann daher nicht sagen welche Stellschraube es ist.

unteranderem hatte ich mal die Beta-Software von Sonos aktiviert und den Raspi upgedatet:

sudo apt-get update
sudo apt-get dist-upgrade -f
sudo rpi-update
sudo reboot

Ich war der Meinung, dass der Befehl:
set Sonos RescanNetwork


eine Zeit mal funktioniert hat. aber leider aktuell nicht mehr.
Und wenn ich den Befehl auf ein Sonos-Gerät direkt anwende erhaltet ich folgende Meldung:

SONOSPLAYER: Set with unknown argument RescanNetwork,
choose one of AddMember AddURIToQueue Alarm AudioDelay
AudioDelayLeftRear AudioDelayRightRear Balance Bass
CreateStereoPair CrossfadeMode CurrentPlaylist CurrentTrackPosition
DailyIndexRefreshTime DeleteFromQueue DeletePlaylist DialogLevel
EmptyPlaylist ExportSonosBibliothek GroupMute GroupVolume
GroupVolumeD GroupVolumeU LEDState LoadFavourite LoadPlaylist
LoadRadio LoadSearchlist Loudness MakeStandaloneGroup Mute MuteT
Name Next NightMode OutputFixed Pause Play PlayURI PlayURITemp
Previous Reboot RemoveMember Repeat RepeatOne RepeatOneT
RepeatT ResetAttributesToDefault RoomIcon SavePlaylist
SeparateStereoPair Shuffle ShuffleT SleepTimer SnapshotGroupVolume
SnoozeAlarm Speak StartFavourite StartPlaylist StartRadio StartSearchlist
Stop SubEnable SubGain SubPolarity SurroundEnable SurroundLevel Track
Treble TruePlay Volume VolumeD VolumeRestore VolumeSave VolumeU Wifi currentTrack


Kann bei den Updates was falsch gelaufen sein?
Kann ich die Module neu im FHEM laden oder welche ältere Version könnte man mal probieren?

Danke

Mfg Alex
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: aherby am 12 Januar 2016, 16:32:36
Moin Zusammen,

hat sonst noch wer aktuell das Problem?

Ich denke es liegt mit meinem Raspberry pi 2 und oder Linux-Updates zusammen.
Leider habe ich noch nicht herausgefunden an was genau.

Auf meinem alten Raspberry (Linux raspberrypi 4.1.15+) läuft nur CUPS und FHEM mit Sonos aber dort ohne scheinbare Probleme.

Jemand eine Idee...

Danke
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 12 Januar 2016, 17:22:21
Hi Alex,

gibt es denn irgendwelche Fehlermeldungen im Log?

Grüße
Reiner
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: rapster am 13 Januar 2016, 12:14:36
Hi Reiner,

heute Nacht sind bei mir wieder 2 Player disappeared.
Leider tauchen sie auch nach einen "rescanNetwork" nicht wieder auf.

Die restlichen 3 Player sind zwar appeared lassen sich aber über fhem nicht mehr steuern.
Nur ein Neustart des Subprocess hilft.

Was seltsam ist, rein zufällig habe ich auf einen Player geschaut als er gerade "verschwand".
Es leuchtete in dem Moment für einige Sekunden die weiße Statusanzeige auf welche sonst immer aus ist.

Im Fhem Log ist das hier zu finden:
2016.01.13 04:29:59.861 1: SONOS1: DeviceProperties-Service-subscribing NOT successful
Subscription request failed with error: 500 Can't connect to 192.168.1.103:1400 at ./FHEM/00_SONOS.pm line 5412 thread 1.
2016.01.13 04:29:59.858 1: SONOS1: ZoneGroupTopology-Service-subscribing NOT successful
Subscription request failed with error: 500 Can't connect to 192.168.1.103:1400 at ./FHEM/00_SONOS.pm line 5400 thread 1.
2016.01.13 04:29:59.856 1: SONOS1: ContentDirectory-Service-subscribing NOT successful
Subscription request failed with error: 500 Can't connect to 192.168.1.103:1400 at ./FHEM/00_SONOS.pm line 5376 thread 1.
2016.01.13 04:29:59.854 1: SONOS1: GroupRendering-Service-subscribing NOT successful
Subscription request failed with error: 500 Can't connect to 192.168.1.103:1400 at ./FHEM/00_SONOS.pm line 5364 thread 1.
2016.01.13 04:29:59.852 1: SONOS1: Rendering-Service-subscribing NOT successful
Subscription request failed with error: 500 Can't connect to 192.168.1.103:1400 at ./FHEM/00_SONOS.pm line 5351 thread 1.
2016.01.13 04:29:59.849 1: SONOS1: Service-subscribing NOT successful
Subscription request failed with error: 500 Can't connect to 192.168.1.103:1400 at ./FHEM/00_SONOS.pm line 5337 thread 1.
2016.01.13 04:29:56.842 1: SONOS1: Couldn't retrieve Current Transportsettings during Discovery: 500 Can't connect to 192.168.1.103:1400 at FHEM/lib/UPnP/ControlPoint.pm line 804 thread 1.
Error loading SCPD document: Connection timed out at ./FHEM/00_SONOS.pm line 5166 thread 1.
Error loading SCPD document: Connection timed out at ./FHEM/00_SONOS.pm line 5163 thread 1.
Error loading SCPD document:  at ./FHEM/00_SONOS.pm line 5172 thread 1.
(in cleanup) Unsubscription request failed with error: 500 Can't connect to 192.168.1.104:1400 at FHEM/lib/UPnP/ControlPoint.pm line 1020 thread 1.
2016.01.13 04:26:40.760 1: SONOS1: Transport-Event: device 'Sonos_Schlafzimmer' is marked as disappeared. Restarting discovery-process!
Loading device description failed with error: 500 read timeout at ./FHEM/00_SONOS.pm line 3721 thread 1.
(in cleanup) Unsubscription request failed with error: 500 Can't connect to 192.168.1.103:1400 at FHEM/lib/UPnP/ControlPoint.pm line 1020 thread 1.
2016.01.13 04:24:57.364 1: SONOS1: Transport-Event: device 'Sonos_Bad' is marked as disappeared. Restarting discovery-process!
2016.01.13 04:24:57.362 1: SONOS1: DeviceProperties-Service-subscribing NOT successful
Subscription request failed with error: 500 Can't connect to 192.168.1.103:1400 at ./FHEM/00_SONOS.pm line 5412 thread 1.
2016.01.13 04:24:37.340 1: SONOS1: ZoneGroupTopology-Service-subscribing NOT successful
Subscription request failed with error: 500 Can't connect to 192.168.1.103:1400 at ./FHEM/00_SONOS.pm line 5400 thread 1.

Gruß
  Claudiu


EDIT:
Diese Meldung hatte ich heute auch das erste mal im Log:
2016.01.13 12:27:41.486 1: readingsUpdate(Sonos_Esszimmer,currentTrackPosition,NOT_IMPLEMENTED) missed to call readingsBeginUpdate first.
2016.01.13 12:27:41.485 1: readingsUpdate(Sonos_Esszimmer,currentTrackDuration,NOT_IMPLEMENTED) missed to call readingsBeginUpdate first.
Der Player spielte gerade den "SPDIF" Eingang ab.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 13 Januar 2016, 14:33:12
Hi Claudiu,

ist denn der Player über den Original Controller noch steuerbar?
Angezeigt wird er ja auch weiterhin (da der Controller einen fehlenden Player nicht automatisch feststellt), er wäre ja nur nicht steuerbar.

Mit dem fehlenden BeginUpdate: es kann sein, dass wegen eines vorhergehenden Fehlers das Begin verschluckt wurde....

Grüße
Reiner
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: aherby am 13 Januar 2016, 19:33:19
Hallo Reiner,

sorry für die Arbeit die ich Dir mache.

Also wenn Sonos im FHEM hängen bleibt kann ich weiterhin die Geräte über die Sonos-App oder den alten Raspi steuern.

Auf den Raspi und Raspi2 sind scheinbar die „vergleichbaren“ Modul-Stände:

Zitat
# SONOS.pm (c) by Reiner Leins, December 2015
# rleins at lmsoft dot de
#
# $Id: 00_SONOS.pm 10316 2015-12-31 11:29:40Z rleins $


Ich schalte z.B nachts immer das Sonos-Hauptgerät (Playbar) aus.
Es kann Zufall sein aber durch das Ausschalten kommt glaube ich der „Fehler“ schneller.

Auf den Raspi funktioniert das Sonos-Modul ohne Problem auch mit

set Sonos RescanNetwork

Auf den Raspi2, wo gestern eine komplette Neuinstallation erst mit „Wheezy“ und dann zum Vergleichstest mit „Jessie“
durchgeführt wurde, hängt sich das Modul auf.
Ich starte dann immer FHEM neu, dadurch funktioniert das Modul lang. Sprich um 16:00 Uhr wird neugestartet und Sonos ist bis Mitternacht steuerbar.
Morgens um 06:00 Uhr sind die Player nicht steuerbar. Heute morgen habe ich dann die Playbar ausgeschaltet und der Fehler ist recht schnell wieder gekommen.

Anbei mal meine Logs, ich hoffe sie sind brauchbar.

Wenn ich weitere Informationen liefern kann, einfach melden.

Danke

Mfg Alex
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 13 Januar 2016, 22:49:00
Hi Alex,

hmm... also um 7:36:58 hast du ein kurzes Netzwerkproblem, da dein HMLAN 10 Sekunden vorher auch einen Timeout gemeldet hatte.
Zu diesem Zeitpunkt hat sich der Player offiziell abgemeldet (mittels eines UPnP-ByeBye-Signals), ist aber weiterhin per Ping erreichbar gewesen. Damit kann das Modul mit sicherheit eher weniger gut umgehen. Kannst du mal den Pingtype testweise auf icmp umstellen? Das braucht aber Root-Rechte...

Des Weiteren verwendest du die 6.1er Firmware. Vielleicht läuft die auch noch nicht richtig rund, oder hat neue Features, die im Modul berücksichtigt werden müssten... Das kann ich so aber nicht sagen...

Das mit dem ByeBye-Signal melden die Player eigentlich nur, wenn sie wieder eingeschaltet werden. Erst ein kurzes ByeBye und direkt hinterher ein DeviceAdd-Signal... Das sieht hier etwas anders aus... Vielleicht eine Folge der Firmware...

Grüße
Reiner
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: aherby am 14 Januar 2016, 07:52:49
Hi Reiner,
danke dass du dir schon wieder Zeit genommen hast.

Die Sonos-Firmwar 6.1 ist die letzte, die es von Sonos gibt. Ein weiteres Update habe ich nicht gefunden.

Komisch ist nur, dass der Raspi im gleichen Netzwerk weiterläuft, nur der Rasp2 dann Probleme macht.
Wobei der Raspi, die Playbar und andere Geräte direkt an einem Switch angeschlossen sind und der Raspi2
an der „vorgelagertem“ Router.

Ok ich sollte vielleicht mal aufschreiben wann ich die Playbar vom Netz trenne und beobachten was dann im Netzwerk passiert.
Vorhin ein Test, wo nur 10 Min die Playbar ausgeschaltet wurde, verlief ohne Probleme. Werde es nachher noch mal testen und dann die Log´s
von beiden Raspi´s mitschicken.

Um ein Ping vom Typ icml auszulösen, muss ich doch irgendwie fhem als root laufen lassen oder?
Dazu fehlt mir jetzt vor der Arbeit die Zeit, um mich einzulesen wie ich das geschickt anstelle.
Gibt es dazu hier im Forum was?

So die Arbeit ruft.....

Danke erstmal

Gruß Alex



Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 14 Januar 2016, 09:36:10
Hi Alex,

die Firmware 6.1 klingt neuer als die letzte Offizielle :) Ich habe hier nur 6.0. Es ist wohl eine Vorab- oder Betaversion?

Zum Root-laufen-lassen:
Du musst nur temporär die Zeile mit dem Benutzer "fhem" in der Datei "/etc/passwd" mittels eines vorangestellten "#" deaktivieren, und fhem mittels "sudo" direkt auf der Konsole starten (vorher den alten Prozess beenden)...

Schau mal, ob der vorgelagerte Router um die Zeit einen Neustart gemacht hat. Manchmal gehen die ja auch kaputt, und zeigen komische Verhaltensweisen :) Meiner tut das gerade auch, und wird damit nach 4,5 Jahren durchgehendem Betrieb demnächst ausgetauscht...

Grüße
Reiner
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Nobby1805 am 14 Januar 2016, 11:10:15
6.1.1 fügt Unterstützung für das Betaprogramm zu Apple Music auf Sonos hinzu, für den Mainstream gibt es 6.0.
... und das ist nicht die LETZTE sondern die JÜNGSTE Version ;)
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: rapster am 14 Januar 2016, 14:29:43
Hi Reiner,

ist denn der Player über den Original Controller noch steuerbar?
Angezeigt wird er ja auch weiterhin (da der Controller einen fehlenden Player nicht automatisch feststellt), er wäre ja nur nicht steuerbar.
Ja ist er, nur über fhem tut sich nichts mehr.

Zitat
Des Weiteren verwendest du die 6.1er Firmware. Vielleicht läuft die auch noch nicht richtig rund, oder hat neue Features, die im Modul berücksichtigt werden müssten... Das kann ich so aber nicht sagen...

Das mit dem ByeBye-Signal melden die Player eigentlich nur, wenn sie wieder eingeschaltet werden. Erst ein kurzes ByeBye und direkt hinterher ein DeviceAdd-Signal... Das sieht hier etwas anders aus... Vielleicht eine Folge der Firmware...
Bei mir ist ebenfalls Firmware 6.1 seit mehreren Wochen aktiv (mindestens seit 15.12.2015).
Bzgl. ByeBye  ;), mir kam es auch so vor als ob die 2 disappeared Player sich neugestartet hatten, da anschließend keine Playliste mehr vorhanden war.

Zitat
du mal den Pingtype testweise auf icmp umstellen? Das braucht aber Root-Rechte...
Pingtype ist bei mir seit jeher auf icmp eingestellt.

Irgendwelche SONOS Geräte aktiv vom Netz trennen tue ich nicht.
Ausfälle von anderen Netzwerkgeräte (meiner 3 HMLAN's usw.) passieren ebenfalls nicht.

Wie allerdings schon Andre mal anmerkte, kommunizieren der/die Player manchmal zu der Uhrzeit ebenfalls über mein normales WLAN, ob der wechsel zwischen LAN/WLAN hierfür verantwortlich ist?

Gerade eben waren wieder meine Player über fhem nicht mehr ansprechbar.
Nach einem Neustart wurde zwar einmal kurz ein Command an einen Player gesendet, das Modul verabschiedete sich anschließend allerdings sofort wieder mit dieser Logmeldung:
2016.01.14 14:19:28.782 1: SONOS1: GroupRendering-Service-subscribing NOT successful
Subscription request failed with error: 500 Server closed connection without sending any data back at ./FHEM/00_SONOS.pm line 5364 thread 1.
...
2016.01.14 14:18:54.311 1: SONOS3: Restore-Thread gestartet. Warte auf Arbeit...
2016.01.14 14:18:54.284 1: SONOS2: IsAlive-Thread gestartet. Warte 120 Sekunden und pruefe dann alle 30 Sekunden...

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 14 Januar 2016, 17:04:37
Hi Claudiu,

da scheint was wirklich komisch zu laufen...
Die Anmeldung zum GroupRenderingEvent ist nicht die erste (und auch nicht die letzte) Event-Registrierung.
Das bedeutet, dass die vorhergehenden beiden geklappt haben, und erst hier ein Fehler aufgetreten ist.

Für den Player heißt das, erst nimmt er ein paar Registrierungen an, und dann verweigert er die nächsten... Wieso sollte er das tun?

Kannst du testweiße auf 6.0 zurückgehen?
Mich würde interessieren, ob es ein 6.1er Problem ist. Dass hieße dann, dass Sonos vielleicht was gebaut hat, was im Modul irgendwie berücksichtigt werden muss... Vielleicht ein bestimmtes Zeitverhalten oder Zugriffe nur von bestimmten Ports o.ä.

Grüße
Reiner
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: rapster am 14 Januar 2016, 17:45:55
Schaun wir mal, hab jetzt downgegraded auf 6.0.
Jetzt heist es abwarten, hat ja auch mit 6.1 teils über eine Woche gut funktioniert  ;)

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: aherby am 15 Januar 2016, 22:48:02
Naben Zusammen,

ich habe jetzt zum Test auch zurück auf Sonos 6.0 die Player gebracht.
Aber es bringt auch keine Verbesserung.

Der alte Raspi macht keine Probleme, da kann die Playbar locker 10 Stunden vom Strom getrennt sein aber danach gehts einfach.
Ach funktioniert dort :
set Sonos RescnNetwork

Auf dem Raspberry Pi 2B funktioniert der oben genannte Befehl nicht mehr.
Ach lassen sich die Player nach einer Zeit nicht mehr steuern.
Wenn man den / die Player aktiv betreibt ist dies auch scheinbar kein Problem, nur wenn man die Player ausschaltet und
nach einer Zeit gehts nicht mehr.

Zitat
pi@zwerg2:~ $ sudo ps -aux | grep perl
root      2667  1.2  5.1  54052 49284 ?        R    17:56   3:42 /usr/bin/perl fhem.pl fhem.cfg
root      2683  0.5  4.4  73664 42300 ?        Sl   17:58   1:30 /usr/bin/perl ./FHEM/00_SONOS.pm 4713 5 0
pi        3401  0.0  0.1   4260  1872 pts/0    S+   22:42   0:00 grep --color=auto perl

Anbei noch ein Log aber da auch nichts gesehen:


Danke

Gruß Alex
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: rapster am 18 Januar 2016, 08:55:30
Moin,

bei mir hats am Sonntag Nachmittag ebenfalls wieder mit der 6.0'er geknallt.
2 Player disappeared, die anderen 3 Player keine Kommunikation mehr über fhem.

Da bei mir die Modulabstürze mit ziemlicher Sicherheit auf SONOSNET Konnunikationsprobleme zurückzuführen sind, habe ich jetzt erstmal Geld in die Hand genommen und versuche dem ganzen mit einem zusätzlichen BOOST entgegenzuwirken.

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: rapster am 21 Januar 2016, 10:55:01
Ich schalte z.B nachts immer das Sonos-Hauptgerät (Playbar) aus.
Es kann Zufall sein aber durch das Ausschalten kommt glaube ich der „Fehler“ schneller.

Ich hätte ne Idee was du mal versuchen könntest um das Problem bei dir zu lösen.
Falls deine Playbar die "Root Bridge" sein sollte (siehst du unter der network matrix unter http://<ip>:1400/support/review) könntest du die Root Bridge auf einen Player ändern welcher dauerhaft an bleibt.
Hierzu musst du FirstZP - disable über die URL http://<ip>:1400/advconfig.htm deiner momentanen Root Bridge submitten, und das selbe mit enable auf der neuen Root Bridge durchführen, sowie beide Player einmal rebooten. (über http://<ip>:1400/reboot z.B.)

Bei mir scheint das Problem durch den zusätzlichen Boost und ein stabiles SONOSNET erstmal behoben zu sein   :D

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: aherby am 24 Januar 2016, 13:49:24
Hallo Claudiu,

danke für deinen Tipp auch wenn ich ihn noch nicht ganz verstehe   :-[.

Ich nutze die Sonos-Geräte seit 2 Jahren und habe nur die Playbar am Lan angeschlossen. Diese sorgt dann für das Sonosnet und wird immer beim Verlassen
ausgeschaltet. Funktioniert seit Jahren. Der Play1 im Bad ist leider immer eingeschaltet aber dort komme ich mit dem Lan nicht hin.
Früher gab es ja die Möglichkeit nicht, die Sonos Gerät ins heimische WLAN aufzunehmen, daher habe ich auch nie drüber nachgedacht.
Vielleicht muss ich die Anbindung mal ändern.

Mich wundert dass scheinbar kein andere Benutzer die Sonos-Geräte ausschaltet. Der Standby-Verbrauch ist ja nicht gerade gering. Bei der Sonos Playbar soll es laut
Tests im Netzwerkbetrieb schon bei 5.8 Watt liegen. Rechnet man das mit steigender Gerätezahl hoch hat man schon einen Betrag, den man besser verwenden kann.

Zudem sind meine Probleme ja auch leider nach einen Update vom FHEM z.B. Linux-System aufgetaucht. Vorher hat es immer ohne Probleme funktioniert.
Leider hatte ich das lauffähige Image nicht richtig gesichert und kann es nicht mehr nutzen.

Die Neuinstallationen auf einen Raspberry Pi 2 Model B sowohl bei Wheezy und Jessie bringt die Fehler / Probleme.

Auch funktioniert die Option
set Sonos RescanNetwork
nicht mehr.

Habe mich halt dummerweise zu sehr dran gewohnt das morgens eine Sonos-Gruppe gebildet wird, die in der jeweiligen richtigen Lautstärke einen Radiosender abspielt
automatisch funktioniert. So ziehe ich wie ganz am Anfang wieder morgens mein Handy und richtige es manuell ein.

Gruß Alex
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: rapster am 24 Januar 2016, 13:58:21
Hi Alex,

wenn nur deine Playbar am LAN hängt, macht mein Vorschlag keinen Sinn.

Das einzige was du denke ich von deiner Seite machen könntest, falls Reiner den fehler im UPNP-Modul nicht finden sollte,
währe meiner Meinung nach einen zusätzlichen BOOST mit LAN-Anschluss zu installieren und diesen als Root-Bridge zu verwenden.

Der Boost ist mit 2,3 Watt stromsparender und du könntest zusätzlich noch das WLAN an deiner Playbar deaktivieren welches 2 Watt einspart.

Welche Signalstärken haben deine anderen Player zur Playbar? Weil die SONOS-Modul Abstürze bei mir z.B. an einem zu geringer SONOSNET WLAN-Signal lagen.

Gruß
  Claudiu
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: aherby am 24 Januar 2016, 17:08:47
Hallo Claudiu,

ich werde mal zum Test die Sonos-Geräte ins eigene WLAN bringen vielleicht wird es besser wenn min ein Player erreichbar ist.
Solange die Playbar eingeschaltet ist kann ich über Stunden aus dem FHEM die Steuerung durchführen.
Nur wenn die Playbar x Min ausgeschaltet war kam das Sonos-Modul nicht mit klar.

In einer kleinen oder normalen Mietwohnung alles auf einer Etage und durch max. eine Wand getrennt sollte das Sonos-Netz aber noch gut funktionieren.
Gibt es da irgendwo Pegellisten bis wann die Geräte noch funktionieren?

Die Pegel kann ich über

ip:1400/support/review
 (http://ip:1400/support/review)
Network Matrix erfragen oder seh ich das auch in der App?

Gruß Alex
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: rapster am 24 Januar 2016, 20:15:00
Genau, Pegel siehst du in der Network Matrix.

Bei mir war die Playbar auch das einzige Gerät am LAN, die 2 Problem-Player welche das Modul zum abschmieren brachten waren beide max 5 Meter von der Playbar entfernt auf einer Etage.

Allerdings sind bei mir aufgrund mehrerer Accesspoints recht hohe Interferenzen welche dem SONOSNET nicht wirklich gefallen haben...
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: aherby am 01 Februar 2016, 22:34:25
Hallo Claudiu, hallo Reiner,

scheinbar hat der Tipp mit dem Wechsel vom Sonos Net auf das eigene WLAN geholfen.
Jedoch ist nun halt der Play1 mindestens im Standby.
Bei Wheezy und Jessie kann ich nun zu jeder Zeit die Sonos Geräte wieder ansteuern.
Die 00_Sonos.pm und 21_Sonosplayer.pm sind vom 31.12.2015.

Jedoch habe ich gerade gesehen, dass es ein neue Sonos-Update gibt.
Was hat sich da geändert?

Danke

Gruß

Alex
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: j.koopmann am 28 März 2016, 13:18:51
Habe seit kurzem das selbe Problem. Gibt es hier schon neue Erkenntnisse?
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: iCure am 01 April 2016, 20:25:52
Habe das Problem schon immer. Jetzt kann ich allerdings garnicht mehr verbinden... Sonos sind alle im WLAN und nur wenige Meter vom Router entfernt.. Würde mich um Hilfe freuen!
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: PerlJoe am 26 Juni 2017, 16:36:01
Hallo zusammen, das Problem habe ich leider auch... Gibt es schon Abhilfe?
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Muellermann am 07 Juli 2017, 16:31:36
Also bei mir hat ein 'set sonos rescan network' geholfen.

Allerdings wird nun die CoverArt nicht mehr geladen.
Folgender Fehler ersteint

2017.07.07 16:29:43 4: SONOS0: Transport-Event: CoverArt wurde nicht geladen, weil das Attribut "getLocalCoverArt" nicht gesetzt ist...

Was muss denn da drin stehen? Hab es mal auf '1' gesetzt, aber das bringt nichts
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: zap am 07 Juli 2017, 18:49:32
und für welches device muss man diesen Befehl ausführen? Das Modul legt einen Wust an Devices an. Keine Ahnung, welches davon den Rescan Befehl ausführen kann.

Update: Habs gefunden. Rescan bringt nix, nur FHEM Neustart. Morgen geh ich zurück auf eine ältere Version, auch wenn ich mir damit natürlich andere ältere Bugs wieder einhandle.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Bastian0302 am 22 September 2017, 15:25:48
Also ich habe auch Probleme bei mir hilft auch nur ein shutdown restart.
Aber selbst wenn er die sonos lautsprecher steuern kann, hält das für ein paar minuten und dann geht wieder nichts mehr.
Aber über sonos app weiter bedienbar.

Gibts schon was neues diesbezüglich??

Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: wcraffonara am 30 September 2017, 13:56:47
Hallo,
  ich habe genau das gleiche Problem... die Sonos-Boxen erscheinen erst wieder nach einem FHEM restart und set Sonos RescanNetwork. Gibt es bereits eine Lösung dafür?

lG
Walter
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: bstohs am 21 Dezember 2017, 11:52:18
Hallo,

leider habe ich auch das Problem mit den Playern, die immer wieder weg sind.

Bind failed... at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10035.
2017.12.21 11:09:16 0: SONOS0: Das Lauschen auf der Schnittstelle wurde beendet. Prozess endet nun auch...
Subscription request failed with error: 500 Internal Server Error at ./FHEM/00_SONOS.pm line 6282 thread 1.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10214, <$client> line 9.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10218, <$client> line 9.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10214, <$client> line 9.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10218, <$client> line 9.
Subscription request failed with error: 500 Internal Server Error at ./FHEM/00_SONOS.pm line 6282 thread 1.
2017.12.21 11:11:47 0: SONOS0: Das Lauschen auf der Schnittstelle wurde beendet. Prozess endet nun auch...
Subscription request failed with error: 500 Internal Server Error at ./FHEM/00_SONOS.pm line 6282 thread 1.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10214, <$client> line 9.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10218, <$client> line 9.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10214, <$client> line 9.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10218, <$client> line 9.
Subscription request failed with error: 500 Internal Server Error at ./FHEM/00_SONOS.pm line 6282 thread 1.
2017.12.21 11:14:17 0: SONOS0: Das Lauschen auf der Schnittstelle wurde beendet. Prozess endet nun auch...
Subscription request failed with error: 500 Internal Server Error at ./FHEM/00_SONOS.pm line 6282 thread 1.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10214, <$client> line 9.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10218, <$client> line 9.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10214, <$client> line 9.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10218, <$client> line 9.
Subscription request failed with error: 500 Internal Server Error at ./FHEM/00_SONOS.pm line 6282 thread 1.
2017.12.21 11:16:48 0: SONOS0: Das Lauschen auf der Schnittstelle wurde beendet. Prozess endet nun auch...
Subscription request failed with error: 500 Internal Server Error at ./FHEM/00_SONOS.pm line 6282 thread 1.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10214, <$client> line 9.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10218, <$client> line 9.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10214, <$client> line 9.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10218, <$client> line 9.
Subscription request failed with error: 500 Internal Server Error at ./FHEM/00_SONOS.pm line 6282 thread 1.
2017.12.21 11:19:19 0: SONOS0: Das Lauschen auf der Schnittstelle wurde beendet. Prozess endet nun auch...
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10214, <$client> line 9.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10218, <$client> line 9.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10214, <$client> line 9.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10218, <$client> line 9.
Subscription request failed with error: 500 Internal Server Error at ./FHEM/00_SONOS.pm line 6282 thread 1.
Subscription request failed with error: 500 Internal Server Error at ./FHEM/00_SONOS.pm line 6282 thread 1.
2017.12.21 11:21:49 0: SONOS0: Das Lauschen auf der Schnittstelle wurde beendet. Prozess endet nun auch...
Subscription request failed with error: 500 Internal Server Error at ./FHEM/00_SONOS.pm line 6282 thread 1.
Subscription request failed with error: 500 Internal Server Error at ./FHEM/00_SONOS.pm line 6282 thread 1.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10214, <$client> line 9.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10218, <$client> line 9.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10214, <$client> line 9.
Use of uninitialized value $value in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 10218, <$client> line 9.
2017.12.21 11:24:20 0: SONOS0: Das Lauschen auf der Schnittstelle wurde beendet. Prozess endet nun auch...


Hier der Auszug aus der config:

Internals:
   DEF        localhost:4711 10
   DELAYTIME  0
   DeviceName localhost:4711
   FD         18
   INTERVAL   10
   NAME       Sonos
   NOTIFYDEV  global
   NR         373
   NTFY_ORDER 50-Sonos
   PARTIAL   
   STATE      opened
   TYPE       SONOS
   WAITTIME   8
   READINGS:
     2017-12-20 22:25:31   AllPlayer       ['Sonos_Bad_EG','Sonos_Bad_UG','Sonos_Wohnzimmer']
     2017-12-20 22:25:31   AllPlayerCount  3
     2017-12-20 22:25:31   AllPlayerNotBonded ['Sonos_Bad_EG','Sonos_Bad_UG','Sonos_Wohnzimmer']
     2017-12-20 22:25:31   AllPlayerNotBondedCount 3
     2017-11-21 17:28:34   LastActionResult RefreshShareIndex: Success!
     2017-12-21 11:31:01   LastProcessAnswer 2100-01-01 00:00:00
     2017-12-21 11:29:22   LastProcessRestart 2017-12-21 11:29:22
     2017-12-21 11:29:22   LastProcessRestartCount 2160
     2017-11-10 19:21:14   LineInPlayer    []
     2017-11-20 20:10:07   LineInPlayerList
     2017-11-20 20:10:07   LineInPlayerListAlias
     2017-12-21 05:39:40   MasterPlayer    ['Sonos_Bad_EG','Sonos_Bad_UG','Sonos_Wohnzimmer']
     2017-12-21 05:39:40   MasterPlayerCount 3
     2017-12-21 11:28:41   MasterPlayerNotPlaying ['Sonos_Bad_EG','Sonos_Bad_UG']
     2017-12-21 11:28:41   MasterPlayerNotPlayingCount 2
     2017-12-21 11:28:41   MasterPlayerPlaying ['Sonos_Wohnzimmer']
     2017-12-21 11:28:41   MasterPlayerPlayingCount 1
     2017-12-21 11:31:00   state           opened
Attributes:
   alias      SONOS Gerät in FHEM
   deviceRoomView DeviceLineOnly
   getFavouritesListAtNewVersion 1
   getListsDirectlyToReadings 1
   getPlaylistsListAtNewVersion 1
   getQueueListAtNewVersion 1
   getRadiosListAtNewVersion 1
   group      SONOS
   pingType   syn
   room       _Sonos
   sortby     1
   targetSpeakDir /mnt/SonosSpeak
   targetSpeakURL \\x.y.x.y\SonosSpeak
   verbose    0


Hat evtl. noch jemand eine Idee, wie man das lösen kann?
Einen Downgrade auf ältere Modulversionen habe ich leider nicht geschafft.

Danke und Gruß
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Horst_T am 02 Januar 2018, 16:11:24
Ich habe das gleiche Problem. Nach maximal einer Minute kommt Player Disappeared.

Ich würde mich freuen, wenn eine Lösung verfügbar ist.

Horst
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: det. am 02 Januar 2018, 16:23:35
Hallo Horst,
bei mit hat die Änderung von pingType auf icpm beim SONOS Modul geholfen
defmod Sonos SONOS localhost:4711 30
attr Sonos pingType icmp

mit pingType tcp hatte ich den Fehler auch.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Horst_T am 03 Januar 2018, 14:00:20
Hallo Det.

Vielen Dank für den Tipp, jetzt funktioniert es bei mir auch wieder ;D

Gruß Horst
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: PerlJoe am 28 Mai 2018, 17:27:12
Da die Verbindungen noch immer abbrechen habe ich einen Workaround erstellt welcher wohl nicht so dolle ist, aber bis jetzt funktioniert.

Ich frage alle 10 Minuten ab, ob Sonos einen anderen State hat als opened, wenn dies so ist setze ich einfach DEF neu:

# Sonos connect check and reconnect
my $SonosState = main::InternalVal("Sonos", "STATE", "");
if( $SonosState ne "opened" ){
  main::fhem( "modify Sonos 127.0.0.1:4711 30" );   
}

Vielleicht kann ich hier auch mal helfen :)

Gruß
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Wuppi68 am 28 Mai 2018, 18:59:03
wenn ich das so sehe, scheint es ein Netzwerk Problem zu sein

sind der FHEM Server, Router und die Songs Player im gleichen Netzwerk?
sind irgendwelche Switche im Netz?
ist ein Broadcast Filter eingestellt?
gibt es andere "Multicast/UPNP" Devices?
mehrere Sonons Devices im Netz? Insbesondere LAN und WIFI Verbindung benutzt?

Hintergrund ist, dass ich ähnliche Probleme hatte die alle mit den obigen Punkten zu tun hatten :-(

@ PerlJoe, Horst_T, det., bstohs ... : Es wäre vermutlich hilfreich, wenn Ihr mal bitte die internen IP Adressen von den Songs Devices, des FHEM Servers und des Routers inclusive Typ hier posten würdet :-) Falls Ihr evtl die IP Adressen nicht hier posten möchtet, könnt Ihr auch gerne die Adressen "ändern" aber bitte nachvollziehbar :-)

z.B:

Fritzbox (192.168.0.1) --> a.b.c.1
FHEM (192.168.1.1) --> a.b.d.1
Sonos1 (192.168.2.1) --> a.b.e.1
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: det. am 29 Mai 2018, 09:50:20
Hallo Wuppi68,
will ich mal den Anfang machen. Dein Beitrag hat mich animiert, die Netzarchitektur mal anzusehen und siehe da: aus unnützen Gründen (freies Netzwerkkabel im Keller in unmittelberer Nähe einer Steckdose) steckte die ZoneBridge in einem anderen Switch als der FHEM Server:
vorher:
fritz.box            DSL        1x.xx.x.1
Fhem                LAN 1     1x.xx.x.3
SonosZB           LAN 3     1x.xx.x.47
SonosPlay5       LAN 3     1x.xx.x.65
SonosPlaybar    LAN 3     1x.xx.x.63
SonosZP90       LAN 3     1x.xx.x.43
SonosZP120     LAN 3     1x.xx.x.31
jetzt alles in LAN1 bei gleichen IP Adressen

Habe die ZoneBridge jetzt mit in LAN 1 gesteckt und FHEM neu gestartet. Alle anderen SONOS sind nur über das SONOS eigene WLAN angebunden. Da ich die nicht dauerhaft am Strom habe, brauche ich noch die ZoneBridge. Filter für die IP Adressen sind gesetzt, andere UpnP Geräte gibt es nicht.Ich werde mal beobachten, wie sich die Sache so entwickelt.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: PerlJoe am 29 Mai 2018, 20:10:18
Hallo Wuppi68, gerne liste ich hier mein Netzwerk auf wenn du / ihr Fehler oder Schwachstellen erkennen könnt würde ich mich freuen:

 
FRITZ!Box 7490x.x.x.1 WLAN - 2,4 / 5 GHz aktiv (2x WLAN)
NASx.x.x.43 LAN 1 - 1 Gbit/s
PCx.x.x.30 LAN 2 -1 Gbit/s
RaspberryPi Kodi TV (selten eingeschaltet)x.x.x.28 LAN 3 -100 Mbit/s
RaspberryPi (FHEM)x.x.x.47 LAN 4 -100 Mbit/s
Smartphonex.x.x.20 WLAN - 5GHz
Tabletx.x.x.21 WLAN - 5GHz
Fire TV Stickx.x.x.27 WLAN - 2,4GHz
sonoff basicx.x.x.33 WLAN - 2,4GHz
Sonos Play 1x.x.x.24 WLAN - 2,4GHz
Sonos Play 1x.x.x.22 WLAN - 2,4GHz

Ich kann hier leider nichts erkennen...

Gruß
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Wuppi68 am 29 Mai 2018, 22:07:28
Hallo Wuppi68,
will ich mal den Anfang machen. Dein Beitrag hat mich animiert, die Netzarchitektur mal anzusehen und siehe da: aus unnützen Gründen (freies Netzwerkkabel im Keller in unmittelberer Nähe einer Steckdose) steckte die ZoneBridge in einem anderen Switch als der FHEM Server:
vorher:
fritz.box            DSL        1x.xx.x.1
Fhem                LAN 1     1x.xx.x.3
SonosZB           LAN 3     1x.xx.x.47
SonosPlay5       LAN 3     1x.xx.x.65
SonosPlaybar    LAN 3     1x.xx.x.63
SonosZP90       LAN 3     1x.xx.x.43
SonosZP120     LAN 3     1x.xx.x.31
jetzt alles in LAN1 bei gleichen IP Adressen

Habe die ZoneBridge jetzt mit in LAN 1 gesteckt und FHEM neu gestartet. Alle anderen SONOS sind nur über das SONOS eigene WLAN angebunden. Da ich die nicht dauerhaft am Strom habe, brauche ich noch die ZoneBridge. Filter für die IP Adressen sind gesetzt, andere UpnP Geräte gibt es nicht.Ich werde mal beobachten, wie sich die Sache so entwickelt.

Hallo det.,

was ist denn bei Dir der Unterschied zwischen LAN 1 und LAN 3 oder sind das LAN Ports von der Fritte?
Und welche Switche hast Du im Einsatz?
Die Songs sind bei Dir alle via LAN Kabel angeschlossen?


Zur Info wegen der Detail Fragen:
Bei mir gab es massive Probleme im Umfeld vom STP (Spanning Tree Protokoll) und die Switche war zu schlau und haben den Traffic zu gut gefiltert ... Habe aber auch ein eigenes VLAN nur für Media im Hause ;-)
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: det. am 30 Mai 2018, 18:58:37
Hallo Wuppi68,
Das lan1 geht von der FB auf ein unmanaged 8 Port POE Switch, dort hängt jetzt u.a. die Sonos Bridge und der Fhem Server dran. Alle anderen Sonos Teile bekommen ihre Verbindung ausschließlich über das WLAN der Sonos Bridge. Keinerlei LAN Kabel oder normales WLAN. Das mit dem LAN3 hatte ich ja schon geändert, dort hängt alles mögliche an einem 16 Port unmanaged Switch. 
Es funktioniert auch alles, nur die Player zeigen in Fhem nach Stromunterbrechung (Funksteckdose aus) immer noch appeart. Da wäre ein Kill Kommando nützlich, was zugleich mit dem Event Steckdose aus abgearbeitet werden könnte. Aber das gibt es wohl nicht.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Wuppi68 am 31 Mai 2018, 02:07:01
hi Det.,

normalerweise braucht der Daemon auch ein wenig Zeit um einen Player als Offline zu erkennen.
Hast Du mal zum testen einen Player per Netzwerkkabel angeschlossen UND dann Wifi dort disabled?

Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Wuppi68 am 31 Mai 2018, 14:09:56
Hi,

ich habe da noch eine Idee :-)

Lege mal ein 2. Ethernetinterface auf dem FHEM Server an. Wenn Du bei Dir im Netz ein 192.168.... hast dann kannst Du Problemlos auch ein 10.x.x.x nehmen.
ganz getrennt sind diese wenn das andere Netz auch in einem anderen VLAN ist.  z.B so:

https://wiki.debian.org/BridgeNetworkConnections

und dann schau mal nach, ob das Netzwerk beim Ausschalten ein Spanning Tree Reconfig bekommt...

http://www.microhowto.info/troubleshooting/troubleshooting_ethernet_bridging_on_linux.html

oder auf die schnelle brctl showstp br0

Mein Bauch sagt mir, dass bei Dir/Euch ähnliche Probleme im Netzwerk sind :-( Und dazu kommt es, weil bei gleicher Bridge Prio (jedes Sonos Device ist eines) die niedrigste MAC Adresse gewinnt und SONOS beginnt mit 000 ... http://www.adminsub.net/mac-address-finder/sonos

edit: Typo ;-)
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: det. am 31 Mai 2018, 20:30:31
Hallo Wuppi68,
das werde ich machen - zum Glück ist das Wetter in meiner Region sehr sommerlich - daher wird das erst später...., wenn es mal wieder dauerhaft regnet.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: markus_dah am 01 Oktober 2018, 10:49:19
Ich hätte ne Idee was du mal versuchen könntest um das Problem bei dir zu lösen.
Falls deine Playbar die "Root Bridge" sein sollte (siehst du unter der network matrix unter http://<ip>:1400/support/review) könntest du die Root Bridge auf einen Player ändern welcher dauerhaft an bleibt.
Hierzu musst du FirstZP - disable über die URL http://<ip>:1400/advconfig.htm deiner momentanen Root Bridge submitten, und das selbe mit enable auf der neuen Root Bridge durchführen, sowie beide Player einmal rebooten. (über http://<ip>:1400/reboot z.B.)

Bei mir scheint das Problem durch den zusätzlichen Boost und ein stabiles SONOSNET erstmal behoben zu sein   :D

Gruß
  Claudiu

Hallo Claudiu,

Danke für den Tip, bei mir war es tatsächlich so, das die "Root Bridge" auf einem SONOS Gerät lag, dass per Zeitschaltung ein und ausgeschaltet wird. Nach dem ich es auf eine SONOS:1 gelegt hatte, die noch dazu immer per LAN am Netz ist, immer eingeschaltet bleibt und das Attribut pingType gelöscht habe bleibt der Status seit nun mehr als 72h "open".

Gruß
Markus
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: ChHerrm am 06 April 2019, 11:27:45
Hallo zusammen,
Gibt es hier inzwischen eine zuverlässige Lösung für das Verbindungsproblem wenn man NICHT mindestens ein sonos Gerät 24/7 laufen lassen möchte?
Ich würde jetzt wohl das sonos Modul auf disable 1 setzen wenn ich die Stromversorgung abschalte und auf disable 0 wenn ich sie wieder einschalte. Sehr schön ist das nicht, scheint aber zu funktionieren. Muss ich mal länger testen.
Oder hat jemand eine zuverlässige Idee? Rescan network ist bei mir nicht effektiv gewesen. Die sonos Geräte (2x sonos one und 1x sonos beam) sind alle auf dem neuesten Softwarestand.

Danke für eure Hinweise!
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: noom0815 am 08 April 2019, 23:11:33
Servus,

habe auch immer wieder das gleiche Problem...Sonos steigen nach mehreren Tagen aus bzw. sind disabled.
Weder RescanNetwork, noch fhem Neustart und/oder ping auf icmp hat etwas gebracht - nur Neustart raspberry...


Danke für Tips,
Ian
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: nitzerebb am 12 April 2019, 15:51:09
Ich kann mich dem Ganzen nur anschließen, das Sonos Modul ist absolut nicht zuverlässig. Die Player sind ständig "disappeared" und ich muss dann neu starten...

sorry, dass ich das so sagen muss, aber das ist das schlechteste Modul welches ich je im Einsatz hatte - schade.  :'(
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: networker am 12 April 2019, 17:27:23
Habe seit ca. 1 Woche das Problem das mein Device Sonos auf disabled geht.
Ein weiteres Problem ist, das das Device Sonos dabei kein Event erzeugt.

Habe derzeit folgenden Workearround am Start:

defmod di_SonosWatchdog DOIF ([Sonos] eq "disabled")(attr Sonos disable 1)(deleteattr Sonos disable)(set Sonos RescanNetwork)(set Sonos RescanNetwork)DOELSE
attr di_SonosWatchdog do always
attr di_SonosWatchdog room Sonos
attr di_SonosWatchdog wait 0,20,60,60

defmod SonosStatus at +*00:05:00 sleep 0.1;; setreading Sonos myStatus [Sonos:state]
attr SonosStatus room Sonos

Das at erzeugt ein Event beim Device Sonos, und damit kann das DOIF den state Lesen.

Networker
 
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 12 April 2019, 18:06:03
Ich habe zwar andere WLAN Radios im Einsatz, aber auch hier immer das Problem, dass die Gruppe weg war oder ein Radio nicht mehr da war und ich es neu starten musste. Teilweise kamen bei mir die Probleme daher, das im Router IGMP Proxy (Archer C7) deaktiviert war. Wird auch teilweise als IGMPv3 oder IGMP Snooping bezeichnet. Bei einem Switch den ich mir neuerdings zugelegt habe, habe ich extra darauf geachten, einen mit IGMPv3 Support zu kaufen. Dadurch haben sich meine Probleme auf jeden Fall sehr reduziert. Vielleicht hilfts ja auch bei den SONOS Geräten, dieses Feature einzuschalten (falls vorhanden) oder über einen neuen Switch mit IGMPv3 Support nachzudenken.
Ich lege aber meine Hand nicht dafür ins Feuer, dass das wirklich eine Besserung bringt...

PS: Falls das schon jemand mal erwähnt hatte, dann bitte ich um Verzeihung, ich wollte mir nicht vorher alles durchlesen müssen.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: noom0815 am 15 April 2019, 22:39:48
Hallo zusammen,

mittlerweile steigen die Sonos JEDEN Tag aus...das Sonos Modul zeigt "disabled", die Boxen selbst sind "disappeared"...
Nur ein Neustart des raspberry hilft - kurzzeitig bis zum nächsten Ausstieg.

Hat keiner der Netzwerkexperten eine Idee??  :'( :'( :'(

Gruß,
Ian
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: det. am 16 April 2019, 09:07:25
Nur ein Neustart des raspberry hilft - kurzzeitig bis zum nächsten Ausstieg.

eine Idee??  :'( :'( :'(
Ich würden den kompletten Prozess mal testweise auf einen richtigen Intel Server auslagern und weitermeckern, wenn es dort genauso nicht richtig geht. Seit das bei mir auf dem NUC läuft, habe ich diese Probleme nicht mehr. Zur Netzwerkarchitektur steht hier schon genug im Beitrag, auch da schadet die Investition in vernünftige managebare Smart Router eher nicht.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: networker am 17 April 2019, 16:12:01
Ich hab die Probleme erst seit dem letzen Update von Sonos.

Ich hefe mir derzeit mit einem Workarround so wie in 70 beschrieben.

Networker
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: aski71 am 01 Mai 2019, 22:36:54
Hallo zusammen,

ich habe nicht nur das Problem, dass meine Sonos regelmäßig auf disappeared gehen.
Seit kurzem ist es auch so, dass das alle fhem-Seiten (incl. Floorplan), auf denen sich Sonos-Elemente (z.B. ReadingGroups mit den Favoriten) befinden auf allen iOS Geräten blockiert sind. Diese Raumseiten, bzw. der floorplan, wird nicht geladen. Die Fortschrittsanzeige des Browsers bleibt auf der Hälfte hängen.
Wer hat Rat?

VG Alex
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: gestein am 03 Mai 2019, 16:22:59
Hallo,

ich habe das selbe. Sonos geht immer wieder auf "disappeared".
Zur Zeit funktioniert die Lösung von Networker aus #70.
Ich habe nur das Wort "disabled" durch "disappeared" ersetzt.

Warum allerdings zweimal das "(set Sonos RescanNetwork)" ausgeführt wird, verstehe ich noch nicht ganz.
Ansonsten funktioniert es bei mir.
Ich muss nur schauen, ob das auf Dauer eine Lösung ist.

lg, Gerhard
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: aski71 am 05 Mai 2019, 19:04:16
Kann mir mal jemand bitte die Syntax dieser Zeile erklären?

defmod di_SonosWatchdog DOIF ([Sonos] eq "disabled")(attr Sonos disable 1)(deleteattr Sonos disable)(set Sonos RescanNetwork)(set Sonos RescanNetwork)DOELSE

Ich habe dazu folgende Fragen:

1) Ein DOELSE am Ende einer Zeile stellt meine komplette Programmierkenntnis auf den Kopf. Ich würde erwarten, dass ein DOELSE ausgeführt wird, wenn die Bedingung von DOIF nicht zutritt. Dazu müsste aber doch hinter dem DOELSE stehen, was getan werden soll?! Was hat das hier für eine Bewandtnis?

2) Warum wird zweimal ein RescanNetwork durchgeführt?

Danke!
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: aski71 am 07 Mai 2019, 11:37:14
Hallo,

ich habe das selbe. Sonos geht immer wieder auf "disappeared".
Zur Zeit funktioniert die Lösung von Networker aus #70.
Ich habe nur das Wort "disabled" durch "disappeared" ersetzt.

Warum allerdings zweimal das "(set Sonos RescanNetwork)" ausgeführt wird, verstehe ich noch nicht ganz.
Ansonsten funktioniert es bei mir.
Ich muss nur schauen, ob das auf Dauer eine Lösung ist.

lg, Gerhard

Also, bei mir funktionierte die Lösung aus #70 gar nicht und ich habe das jetzt durchanalysiert, warum:

1) das SonosStatus at-Modul setzt ein Reading myStatus. Abgeprüft wird im DOIF aber  nur [Sonos]. Also das state. Dann kann man im Zweifel warten, bis man schwarz wird.
2) im DOIF muss also [Sonos:myStatus] abgefragt werden.
3) Das wiederum liefert nur ein Event, wenn im Sonos-Device 'myStatus' im event-on-change-reading oder event-on-update-reading angegeben ist.
4) Das hat bei mir alles trotzdem nix genutzt. Erst als ich das DOIF mit 'define' statt 'defmod' definiert hatte, ging es.
5) Das DOELSE am Schluss kann man sich sparen, wenn man keine Befehle mehr dahinter schreibt. Vielleicht wollte der Originalautor aber aus irgendeinem Grund "DOELSE (set Sonos RescanNetwork)" machen und hat es versehentlich falschherum gemacht. Das würde auch die beiden (set Sonos RescanNetwork) hintereinander erklären. Nach meinem Verständnis ist (im Zusammenspiel mit dem do always) gemeint: Auch, wenn das Sonos Device nicht abgestürzt ist, mach trotzdem einen Rescan des Sonos Netzwerks. Ich hab das bei mir jetzt weg gelassen.

Meine Variante sieht jetzt so aus:

define SonosStatus at +*00:05:00 sleep 0.1;; setreading Sonos myStatus [Sonos:state]

und

define di_SonosWatchdog DOIF ([Sonos:myStatus] eq "disabled")(attr Sonos disable 1)(deleteattr Sonos disable)(set Sonos RescanNetwork)
attr di_SonosWatchdog checkReadingEvent 1
attr di_SonosWatchdog do always
attr di_SonosWatchdog wait 0,20,60,60

und am Sonos Device

attr Sonos event-on-change-reading state
attr Sonos event-on-update-reading myStatus

So läuft es jetzt.
Optimierungpotenzial wäre aus meiner Sicht, das SonosStatus Device wegzulassen, im Watchdog ':myStatus' wegzulassen, weil durch das 'event-change-reading state' im Sonos Device eigentlich der Watchdog schon mitkriegen müsste, wenn sich das Sonos Device disabled.

Werde ich mal ausprobieren.

Wie das bei Dir mit "disappeared" funktionieren kann, ist mir ein Rätsel, weil: Das Sonos Haupdevice geht nie auf disappeared. Sondern auf disabled. Jedenfalls bei mir.  :)
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: THZ_Haus am 26 Mai 2019, 10:26:40
Hallo
zu Antwort #75
Bei mir ist das selbe problem vorhanden.
Auf iOS Geräten werde Seiten (Floorplan) von Sonos Device nicht mehr angezeigt.
Die "ladeuhr" verschwindet  nicht mehr.

Eine Lösung weiß ich leider auch nicht! :'(
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 25 Februar 2020, 11:29:17
Hallo Leute,

auch bei mir gibt es sporadisch immer wieder den state "disabled" am "Sonos" Device. Mal dauert es einen Tag, mal eine Woche und ich habe keine Ahnung, wie ich das zugrunde liegende Problem analysieren/lösen kann. Wenn da jemand eine Idee hat, immer her damit. ;)

Also, bei mir funktionierte die Lösung aus #70 gar nicht und ich habe das jetzt durchanalysiert, warum:

1) das SonosStatus at-Modul setzt ein Reading myStatus. Abgeprüft wird im DOIF aber  nur [Sonos]. Also das state. Dann kann man im Zweifel warten, bis man schwarz wird.
2) im DOIF muss also [Sonos:myStatus] abgefragt werden.
3) Das wiederum liefert nur ein Event, wenn im Sonos-Device 'myStatus' im event-on-change-reading oder event-on-update-reading angegeben ist.
4) Das hat bei mir alles trotzdem nix genutzt. Erst als ich das DOIF mit 'define' statt 'defmod' definiert hatte, ging es.
5) Das DOELSE am Schluss kann man sich sparen, wenn man keine Befehle mehr dahinter schreibt. Vielleicht wollte der Originalautor aber aus irgendeinem Grund "DOELSE (set Sonos RescanNetwork)" machen und hat es versehentlich falschherum gemacht. Das würde auch die beiden (set Sonos RescanNetwork) hintereinander erklären. Nach meinem Verständnis ist (im Zusammenspiel mit dem do always) gemeint: Auch, wenn das Sonos Device nicht abgestürzt ist, mach trotzdem einen Rescan des Sonos Netzwerks. Ich hab das bei mir jetzt weg gelassen.

Meine Variante sieht jetzt so aus:

define SonosStatus at +*00:05:00 sleep 0.1;; setreading Sonos myStatus [Sonos:state]

und

define di_SonosWatchdog DOIF ([Sonos:myStatus] eq "disabled")(attr Sonos disable 1)(deleteattr Sonos disable)(set Sonos RescanNetwork)
attr di_SonosWatchdog checkReadingEvent 1
attr di_SonosWatchdog do always
attr di_SonosWatchdog wait 0,20,60,60

und am Sonos Device

attr Sonos event-on-change-reading state
attr Sonos event-on-update-reading myStatus

So läuft es jetzt.

Hallo @aski71

danke das du die angepasste Lösung hier bereitgestellt hast. Diese funktioniert nun auch bei mir.

Wofür benötigt man im DOIF "set Sonos RescanNetwork"?

Im Wiki steht folgendes dazu:

Zitat
RescanNetwork: Startet die Erkennung der im Netzwerk vorhandenen Player erneut.

Ist das nicht Bestandteil des normalen Startvorgangs des Moduls? Also wenn im DOIF "deleteattr Sonos disable" ausgeführt wird...

Optimierungpotenzial wäre aus meiner Sicht, das SonosStatus Device wegzulassen, im Watchdog ':myStatus' wegzulassen, weil durch das 'event-change-reading state' im Sonos Device eigentlich der Watchdog schon mitkriegen müsste, wenn sich das Sonos Device disabled.

Werde ich mal ausprobieren.

Ohne diesen Thread zu kennen, hatte ich ein eigenes DOIF entwickelt. Dieses wurde aber nicht getriggert, wenn der "state" des Devices "Sonos" auf "disabled" gewechselt ist. Das war ja anscheinend dein Optimierungspotential. Hattest du das mal ausprobiert?

define di_Sonos_Reload DOIF ([Sonos:state] eq "disabled")
  (attr Sonos disable 1)(deleteattr Sonos disable)(set Hoppels_WhatsApp send Sonos Zentrale: automatically enabled by DOIF)
attr di_Sonos_Reload do always
attr di_Sonos_Reload wait 0,60,60


Ich möchte das einfach gern verstehen. Bisher brauchte ich bei meinen DOIFs kein at, damit sie funktionieren.


Danke euch und Gruß Hoppel
Titel: Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 25 Februar 2020, 22:18:18
Ich habe es nun nochmal wie folgt getestet:

define di_Sonos_Reload DOIF ([Sonos] eq "disabled")
  (attr Sonos disable 1)(deleteattr Sonos disable)(set Hoppels_WhatsApp send Sonos Zentrale: automatically enabled by DOIF)
attr di_Sonos_Reload checkReadingEvent 1
attr di_Sonos_Reload do always
attr di_Sonos_Reload wait 0,60,60

attr Sonos event-on-change-reading state
Vorhin gegen 20 Uhr ist das Problem erneut aufgetreten. Das DOIF hat nicht gegriffen.

Woran kann das liegen, dass das DOIF nicht getriggert wird?

Viele Grüße Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: sTaN am 15 April 2020, 15:46:30
Hallo liebe Community,

auch ich muss mich leider den täglichen disappear-Nachrichten anschließen. Zuletzt gestern Nacht um 00:32 Uhr

Ich habe bereits diverse Forenbeiträge durchforstet und verschiedenste Lösungensvorschläge versucht. Bisher leider ohne Erfolg. Den zuletzt hier im Beitrag beschriebenen Workaround mit DOIF di_Sonos_Reload werde ich noch probieren aber mir stellt sich nach wie vor die Frage, wo die wirkliche Ursache des Problems liegt?

Ich habe auch mein Netzwerk u.a. bestehend aus einem Unifi Acess AP-Pro komplett auf den Kopf gestellt. Es gab hier sogar eine neue Option, mit der man Multicast und Broadcast Traffic blocken und den ARP Timeout erhöhen konnte. Da ich auch dbzgl. so einiges gelesen habe.

Kann hier Reinerlein als Entwickler des Moduls vielleicht noch mal eine konkrete Zusammenfassung liefern oder konkrete Anweisungen geben, wie wir bei der Fehlersuche unterstützen können? Ich habe großes Interesse, dass die Sonos Player stabil laufen, da wir die Steuerung primär über unser Tablet an der Wand machen und leider mit jedem Abbruch die Steuerung nicht mehr funktioniert.

Aktuell sieht mein Sonos device wie folgt aus:
Internals:
   DEF        127.0.0.1:4711 120 1 5
   DELAYTIME  5
   DeviceName 127.0.0.1:4711
   FUUID      XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
   INTERVAL   120
   NAME       Sonos
   NOTIFYDEV  global
   NR         107
   NTFY_ORDER 50-Sonos
   STATE      disabled
   TYPE       SONOS
   WAITTIME   1
   READINGS:
     2020-04-07 20:34:04   AllPlayer       ['Sonos_Bad','Sonos_Buero','Sonos_Kueche','Sonos_Schlafzimmer','Sonos_Wohnzimmer']
     2020-04-07 20:34:04   AllPlayerCount  5
     2020-04-07 20:34:04   AllPlayerNotBonded ['Sonos_Bad','Sonos_Buero','Sonos_Kueche','Sonos_Schlafzimmer','Sonos_Wohnzimmer']
     2020-04-07 20:34:04   AllPlayerNotBondedCount 5
     2020-04-14 00:24:02   LastProcessAnswer 1586816642
     2020-04-14 00:32:07   LastProcessRestart 2020-04-14 00:32:07
     2020-04-14 00:32:07   LastProcessRestartCount 38
     2019-01-10 17:07:54   LineInPlayer    []
     2020-04-08 11:49:01   LineInPlayerList
     2020-04-08 11:49:01   LineInPlayerListAlias
     2020-04-13 12:04:22   MasterPlayer    ['Sonos_Bad','Sonos_Buero','Sonos_Kueche','Sonos_Schlafzimmer','Sonos_Wohnzimmer']
     2020-04-13 12:04:22   MasterPlayerCount 5
     2020-04-13 13:34:50   MasterPlayerNotPlaying ['Sonos_Bad','Sonos_Buero','Sonos_Kueche','Sonos_Schlafzimmer','Sonos_Wohnzimmer']
     2020-04-13 13:34:50   MasterPlayerNotPlayingCount 5
     2020-04-13 13:34:50   MasterPlayerPlaying []
     2020-04-13 13:34:50   MasterPlayerPlayingCount 0
     2020-04-04 16:17:01   MusicServicesList {XXXXXX --> falls relevant bitte Info}
     2020-04-04 16:17:01   MusicServicesListVersion RINCON_XXXXXXXXX:343
     2019-01-10 17:08:19   ShareIndexInProgress 0
     2019-07-28 16:26:20   UserID_Spotify  SXXXXXXXXX
     2020-04-13 17:47:52   ZoneGroupState  XXXXXXXXXX
     2020-04-14 00:32:08   state           disabled
Attributes:
   SubProcessLogfileName sonoslog
   getFavouritesListAtNewVersion 1
   getListsDirectlyToReadings 1
   getPlaylistsListAtNewVersion 1
   getQueueListAtNewVersion 1
   getRadiosListAtNewVersion 1
   ignoredIPs 192.168.XXX.XXX,192.168.XXX.XXX
   pingType   tcp
   reusePort  1
   room       Sonos
   verbose    5

Ich habe den gestrigen Absturz um 00:32 Uhr auch über verbose 5 in einem separaten Log aufgezeichnet. Hier der Auszug kurz vor dem Abbruch und Neustart von FHEM erfolgte um 22:14 Uhr:

2020.04.14 00:25:58 4: SONOS1: SONOS_Client_Data_Retreive(RINCON_XXXXXXXXX_MR, def, NAME, RINCON_XXXXXXXXX_MR) -> Sonos_Wohnzimmer
2020.04.14 00:25:58 4: SONOS1: SONOS_Client_Data_Retreive(RINCON_XXXXXXXXX_MR, attr, disable, 0) -> DEFAULT
2020.04.14 00:25:58 3: SONOS1: Event: Received Alarm-Event for Zone "Sonos_Wohnzimmer".
2020.04.14 00:28:02 5: SONOS0: Received: 'DoWork:undef:refreshProcessAnswer:'
2020.04.14 00:28:02 4: SONOS1: SONOS_Client_Notifier(rePing:undef::)
2020.04.14 00:30:02 5: SONOS0: Received: 'DoWork:undef:refreshProcessAnswer:'
2020.04.14 00:30:02 4: SONOS1: SONOS_Client_Notifier(rePing:undef::)
2020.04.14 00:32:07 5: SONOS0: Received: 'DoWork:undef:refreshProcessAnswer:'
2020.04.14 00:32:07 4: SONOS1: SONOS_Client_Notifier(rePing:undef::)
2020.04.14 00:32:08 5: SONOS0: Received: 'shutdown'
2020.04.14 00:32:08 3: SONOS0: Disconnecting client and shutdown server...
2020.04.14 00:32:08 3: SONOS0: Trying to kill Sonos_Thread...
2020.04.14 00:32:08 3: SONOS0: Trying to kill LongJobs_Thread...
2020.04.14 00:32:08 3: SONOS0: Trying to kill IsAlive_Thread...
2020.04.14 00:32:08 3: SONOS0: Trying to kill PlayerRestore_Thread...
2020.04.14 00:32:08 0: SONOS0: Das Lauschen auf der Schnittstelle wurde beendet. Prozess endet nun auch...
2020.04.14 22:14:21 5: SONOS0: Received:

Ich hoffe sehr es gibt hierfür eine nachhaltige Lösung.

Griß
sTaN
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Wuppi68 am 15 April 2020, 18:15:44
Hallo liebe Community,

auch ich muss mich leider den täglichen disappear-Nachrichten anschließen. Zuletzt gestern Nacht um 00:32 Uhr

Ich habe bereits diverse Forenbeiträge durchforstet und verschiedenste Lösungensvorschläge versucht. Bisher leider ohne Erfolg. Den zuletzt hier im Beitrag beschriebenen Workaround mit DOIF di_Sonos_Reload werde ich noch probieren aber mir stellt sich nach wie vor die Frage, wo die wirkliche Ursache des Problems liegt?

Ich habe auch mein Netzwerk u.a. bestehend aus einem Unifi Acess AP-Pro komplett auf den Kopf gestellt. Es gab hier sogar eine neue Option, mit der man Multicast und Broadcast Traffic blocken und den ARP Timeout erhöhen konnte. Da ich auch dbzgl. so einiges gelesen habe.

Kann hier Reinerlein als Entwickler des Moduls vielleicht noch mal eine konkrete Zusammenfassung liefern oder konkrete Anweisungen geben, wie wir bei der Fehlersuche unterstützen können? Ich habe großes Interesse, dass die Sonos Player stabil laufen, da wir die Steuerung primär über unser Tablet an der Wand machen und leider mit jedem Abbruch die Steuerung nicht mehr funktioniert.

Aktuell sieht mein Sonos device wie folgt aus:
Internals:
   DEF        127.0.0.1:4711 120 1 5
   DELAYTIME  5
   DeviceName 127.0.0.1:4711
   FUUID      XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
   INTERVAL   120
   NAME       Sonos
   NOTIFYDEV  global
   NR         107
   NTFY_ORDER 50-Sonos
   STATE      disabled
   TYPE       SONOS
   WAITTIME   1
   READINGS:
     2020-04-07 20:34:04   AllPlayer       ['Sonos_Bad','Sonos_Buero','Sonos_Kueche','Sonos_Schlafzimmer','Sonos_Wohnzimmer']
     2020-04-07 20:34:04   AllPlayerCount  5
     2020-04-07 20:34:04   AllPlayerNotBonded ['Sonos_Bad','Sonos_Buero','Sonos_Kueche','Sonos_Schlafzimmer','Sonos_Wohnzimmer']
     2020-04-07 20:34:04   AllPlayerNotBondedCount 5
     2020-04-14 00:24:02   LastProcessAnswer 1586816642
     2020-04-14 00:32:07   LastProcessRestart 2020-04-14 00:32:07
     2020-04-14 00:32:07   LastProcessRestartCount 38
     2019-01-10 17:07:54   LineInPlayer    []
     2020-04-08 11:49:01   LineInPlayerList
     2020-04-08 11:49:01   LineInPlayerListAlias
     2020-04-13 12:04:22   MasterPlayer    ['Sonos_Bad','Sonos_Buero','Sonos_Kueche','Sonos_Schlafzimmer','Sonos_Wohnzimmer']
     2020-04-13 12:04:22   MasterPlayerCount 5
     2020-04-13 13:34:50   MasterPlayerNotPlaying ['Sonos_Bad','Sonos_Buero','Sonos_Kueche','Sonos_Schlafzimmer','Sonos_Wohnzimmer']
     2020-04-13 13:34:50   MasterPlayerNotPlayingCount 5
     2020-04-13 13:34:50   MasterPlayerPlaying []
     2020-04-13 13:34:50   MasterPlayerPlayingCount 0
     2020-04-04 16:17:01   MusicServicesList {XXXXXX --> falls relevant bitte Info}
     2020-04-04 16:17:01   MusicServicesListVersion RINCON_XXXXXXXXX:343
     2019-01-10 17:08:19   ShareIndexInProgress 0
     2019-07-28 16:26:20   UserID_Spotify  SXXXXXXXXX
     2020-04-13 17:47:52   ZoneGroupState  XXXXXXXXXX
     2020-04-14 00:32:08   state           disabled
Attributes:
   SubProcessLogfileName sonoslog
   getFavouritesListAtNewVersion 1
   getListsDirectlyToReadings 1
   getPlaylistsListAtNewVersion 1
   getQueueListAtNewVersion 1
   getRadiosListAtNewVersion 1
   ignoredIPs 192.168.XXX.XXX,192.168.XXX.XXX
   pingType   tcp
   reusePort  1
   room       Sonos
   verbose    5

Ich habe den gestrigen Absturz um 00:32 Uhr auch über verbose 5 in einem separaten Log aufgezeichnet. Hier der Auszug kurz vor dem Abbruch und Neustart von FHEM erfolgte um 22:14 Uhr:

2020.04.14 00:25:58 4: SONOS1: SONOS_Client_Data_Retreive(RINCON_XXXXXXXXX_MR, def, NAME, RINCON_XXXXXXXXX_MR) -> Sonos_Wohnzimmer
2020.04.14 00:25:58 4: SONOS1: SONOS_Client_Data_Retreive(RINCON_XXXXXXXXX_MR, attr, disable, 0) -> DEFAULT
2020.04.14 00:25:58 3: SONOS1: Event: Received Alarm-Event for Zone "Sonos_Wohnzimmer".
2020.04.14 00:28:02 5: SONOS0: Received: 'DoWork:undef:refreshProcessAnswer:'
2020.04.14 00:28:02 4: SONOS1: SONOS_Client_Notifier(rePing:undef::)
2020.04.14 00:30:02 5: SONOS0: Received: 'DoWork:undef:refreshProcessAnswer:'
2020.04.14 00:30:02 4: SONOS1: SONOS_Client_Notifier(rePing:undef::)
2020.04.14 00:32:07 5: SONOS0: Received: 'DoWork:undef:refreshProcessAnswer:'
2020.04.14 00:32:07 4: SONOS1: SONOS_Client_Notifier(rePing:undef::)
2020.04.14 00:32:08 5: SONOS0: Received: 'shutdown'
2020.04.14 00:32:08 3: SONOS0: Disconnecting client and shutdown server...
2020.04.14 00:32:08 3: SONOS0: Trying to kill Sonos_Thread...
2020.04.14 00:32:08 3: SONOS0: Trying to kill LongJobs_Thread...
2020.04.14 00:32:08 3: SONOS0: Trying to kill IsAlive_Thread...
2020.04.14 00:32:08 3: SONOS0: Trying to kill PlayerRestore_Thread...
2020.04.14 00:32:08 0: SONOS0: Das Lauschen auf der Schnittstelle wurde beendet. Prozess endet nun auch...
2020.04.14 22:14:21 5: SONOS0: Received:

Ich hoffe sehr es gibt hierfür eine nachhaltige Lösung.

Griß
sTaN

ich habe den Kampf mit meinen Sonos Playern aufgegeben. Als letztes Mittel habe ich sogar einen Raspberry in mein Media VLAN mit dem Sonos UPNP Server gesetzt und auch dieser hat die Verbindung immer wieder verloren. Da ich primär nur noch die Sonos ein und wieder ausschalte bin ich auf sonos2mqtt gewechselt. Dort habe bis dato keinerlei Ausfälle die ich nicht selber verschuldet habe
Titel: Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 15 April 2020, 18:50:11
Moin,

bei mir funktioniert die von @aski71 beschriebene Variante bestehend aus einem at um einem DOIF hervorragend, siehe meinen vorletzten Beitrag.

Ich kann mir nicht erklären, warum das reine DOIF in meinem letzten Beitrag nicht funktioniert, obwohl ich das eigentlich lieber nutzen würde.

Kannst ja mal berichten.

Gruß Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: TomLee am 15 April 2020, 19:16:17
Zitat
warum das reine DOIF in meinem letzten Beitrag nicht funktioniert

Ohne es selbst getestet zu haben, meine Vermutung:

Zitat von: commandref
attr <DOIF-module> wait <Sekunden für Befehlsfolge des ersten DO-Falls>:<Sekunden für Befehlsfolge des zweiten DO-Falls>:...

Was du mit Komma machst, sind Verzögerungen innerhalb eines Klammerblocks.

Nimm mal Doppelpunkte

attr di_Sonos_Reload wait 0:60:60
Gruß

Thomas
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 15 April 2020, 19:44:03
Ohne das jetzt ausprobiert zu haben, habe ich nochmal ins Wiki geschaut. Da habe ich auch deinen Code-Block gefunden. Direkt darunter steht folgendes:

Zitat
Sollen Verzögerungen innerhalb von Befehlsfolgen stattfinden, so müssen diese Kommandos in eigene Klammern gesetzt werden, das Modul arbeitet dann mit Zwischenzuständen.

Beispiel: Bei einer Befehlssequenz, hier: (set lamp1 on, set lamp2 on), soll vor dem Schalten von lamp2 eine Verzögerung von einer Sekunde stattfinden. Die Befehlsfolge muss zunächst mit Hilfe von Klammerblöcke in eine Befehlssequenz aufgespalten werden: (set lamp1 on)(set lamp2 on). Nun kann mit dem wait-Attribut nicht nur für den Beginn der Sequenz, sondern für jeden Klammerblock eine Verzögerung, getrennt mit Komma, definieren werden, hier also: wait 0,1. Damit wird lamp1 sofort, lamp2 eine Sekunde danach geschaltet. Die Verzögerungszeit bezieht sich immer auf den vorherigen Befehl.

Demnach sind meine Kommas richtig. ;)

Die zeitliche Abfolge der einzelnen Befehle ist auch gar nicht das Problem. Das DOIF wird erst gar nicht getriggert, wenn „Sonos“ in den Status „disabled“ wechselt. Weitere Ideen?

Gruß Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: TomLee am 15 April 2020, 19:53:04
Dann zitiere ich mal noch die komplette Commandref zu Verzögerungen  ;)
Wiki hab ich nich nachgeschaut.


Zitat
Verzögerungen

Verzögerungen für die Ausführung von Kommandos werden pro Befehlsfolge über das Attribut "wait" definiert. Syntax:

attr <DOIF-module> wait <Sekunden für Befehlsfolge des ersten DO-Falls>:<Sekunden für Befehlsfolge des zweiten DO-Falls>:...

Sollen Verzögerungen innerhalb von Befehlsfolgen stattfinden, so müssen diese Kommandos in eigene Klammern gesetzt werden, das Modul arbeitet dann mit Zwischenzuständen.

Beispiel: Bei einer Befehlssequenz, hier: (set lamp1 on, set lamp2 on), soll vor dem Schalten von lamp2 eine Verzögerung von einer Sekunde stattfinden. Die Befehlsfolge muss zunächst mit Hilfe von Klammerblöcke in eine Befehlssequenz aufgespalten werden: (set lamp1 on)(set lamp2 on). Nun kann mit dem wait-Attribut nicht nur für den Beginn der Sequenz, sondern für jeden Klammerblock eine Verzögerung, getrennt mit Komma, definieren werden, hier also: wait 0,1. Damit wird lamp1 sofort, lamp2 eine Sekunde danach geschaltet. Die Verzögerungszeit bezieht sich immer auf den vorherigen Befehl.

Beispieldefinition bei mehreren DO-Blöcken mit Befehlssequenzen:

DOIF (Bedingung1)
(set ...) ## erster Befehl der ersten Sequenz soll um eine Sekunde verzögert werden
(set ...) ## zweiter Befehl der ersten Sequenz soll um 2 Sekunden nach dem ersten Befehl verzögert werden
DOELSEIF (Bedingung2)
(set ...) ## erster Befehl der zweiten Sequenz soll um 3 Sekunden verzögert werden
(set ...) ## zweiter Befehl der zweiten Sequenz soll um 0,5 Sekunden nach dem ersten Befehl verzögert werden

attr <DOIF-module> wait 1,2:3,0.5

Das Aufspalten einer kommagetrennten Befehlskette in eine Befehlssequenz, wie im obigen Beispiel, sollte nicht vorgenommen werden, wenn keine Verzögerungen zwischen den Befehlen benötigt werden. Denn bei einer Befehlssequenz werden Zwischenzustände cmd1_1, cmd1_2 usw. generiert, die Events erzeugen und damit unnötig FHEM-Zeit kosten.

Für Kommandos, die nicht verzögert werden sollen, werden Sekundenangaben ausgelassen oder auf Null gesetzt. Die Verzögerungen werden nur auf Events angewandt und nicht auf Zeitsteuerung. Eine bereits ausgelöste Verzögerung wird zurückgesetzt, wenn während der Wartezeit ein Kommando eines anderen DO-Falls, ausgelöst durch ein neues Ereignis, ausgeführt werden soll.

Statt Sekundenangaben können ebenfalls Status, Readings in eckigen Klammern, Perl-Funktionen sowie Perl-Berechnung angegeben werden. Dabei werden die Trennzeichen Komma und Doppelpunkt in Klammern geschützt und gelten dort nicht als Trennzeichen. Diese Angaben können ebenfalls bei folgenden Attributen gemacht werden: cmdpause, repeatcmd, repeatsame, waitsame, waitdel

Beispiel:

attr my_doif wait 1:[mydummy:state]*3:rand(600)+100,Attr("mydevice","myattr","")
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: TomLee am 15 April 2020, 20:07:46
Nimm alles zurück, hast Recht, mach zu selten was mit DOIF (wie mit homebridge). :P

Aber definiert hatte ich auch mal eins, dass nicht wollte, aber welches jetzt genau weiß ich nicht mehr.

Bei mir hatte  ich das LGTV_WebOS-Modul ausgemacht als Verursacher für das disappearen.
Titel: Sonos Player disappeared
Beitrag von: sTaN am 15 April 2020, 20:10:44
Bei mir hatte  ich das LGTV_WebOS-Modul ausgemacht als Verursacher für das disappearen.

Das ist mal interessant. Habe zwar nicht das LG Modul im Einsatz aber habe einen LG65 Zoll TV. Meinst du der UPnP Server könnte das Problem sein? Allerdings hatte ich extra die IP des TV mit im Attribut ignoredIPs gesetzt. Sodass er eigentlich schon nicht mehr reinfunken dürfte

EDIT: Wollte ihn setzen, habe es bisher aber wohl vergessen. [emoji85] Habe den LG TV jetzt mal auf ignorieren gesetzt.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: TomLee am 15 April 2020, 20:14:47
Keine Ahnung da bin ich zu sehr Laie, einfach mal deaktivieren/disablen und ausprobieren.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 15 April 2020, 20:16:31
Commanref und Wiki sind hier tatsächlich identisch.

Mein Fazit: Das folgende DOIF beinhaltet nur einen DO-Block. Die einzelnen Befehle der Befehlskette, sind jeweils in Klammern gesetzt und somit ist beim wait das Komma zu verwenden. Zumindest lese ich das aus dem von mir zuvor zitierten Abschnitt. ;)

Siehst du das anders?

Ich habe es nun nochmal wie folgt getestet:

define di_Sonos_Reload DOIF ([Sonos] eq "disabled")
  (attr Sonos disable 1)(deleteattr Sonos disable)(set Hoppels_WhatsApp send Sonos Zentrale: automatically enabled by DOIF)
attr di_Sonos_Reload checkReadingEvent 1
attr di_Sonos_Reload do always
attr di_Sonos_Reload wait 0,60,60

attr Sonos event-on-change-reading state
Vorhin gegen 20 Uhr ist das Problem erneut aufgetreten. Das DOIF hat nicht gegriffen.

Woran kann das liegen, dass das DOIF nicht getriggert wird?

Es bleibt zu klären, warum dieses DOIF nicht getriggert wird. Wie kann man das analysieren?

Viele Grüße Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: sTaN am 15 April 2020, 20:19:09
[mention]hoppel118 [/mention] Ich teste dein DOIF mal sobald der Fehler erneut auftritt. Habe soeben erst den LG TV ausgeschlossen und will nicht zu viele Stellschrauben verändern.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 15 April 2020, 20:23:02
Das ist mal interessant. Habe zwar nicht das LG Modul im Einsatz aber habe einen LG65 Zoll TV. Meinst du der UPnP Server könnte das Problem sein? Allerdings hatte ich extra die IP des TV mit im Attribut ignoredIPs gesetzt. Sodass er eigentlich schon nicht mehr reinfunken dürfte

EDIT: Wollte ihn setzen, habe es bisher aber wohl vergessen. [emoji85] Habe den LG TV jetzt mal auf ignorieren gesetzt.

Ich habe bei mir unter „usedonlyIPs“ alle IPs meiner Sonos-Player hinterlegt. Somit ist meinem Verständnis nach alles andere ausgeschlossen und kann mit UPnP nicht mehr „reinfunken“. Leider ist das nicht die Lösung.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: sTaN am 15 April 2020, 20:24:38
Ich habe bei mir unter „usedonlyIPs“ alle IPs meiner Sonos-Player hinterlegt. Somit ist meinem Verständnis nach alles andere ausgeschlossen und kann mit UPnP nicht mehr „reinfunken“. Leider ist das nicht die Lösung.

Schade...Das Attribut habe ich auch eben entdeckt und wollte ich statt ignoredIPs verwenden. [emoji17]
Titel: Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 15 April 2020, 20:40:57
[mention]hoppel118 [/mention] Ich teste dein DOIF mal sobald der Fehler erneut auftritt. Habe soeben erst den LG TV ausgeschlossen und will nicht zu viele Stellschrauben verändern.

Super, freu mich auf dein Ergebnis.

Ich hatte jetzt übrigens fast einen Monat Ruhe. In der letzten Woche ist es dann aber gleich zwei mal wieder aufgetreten. Keine Ahnung, was das auslöst. Beim letzten Mal ist es mitten in der Nach passiert. Da lief hier gar nichts mehr. Das DOIF mit dem at hat aber korrekt funktioniert und das Modul inkl. Subprozess neugestartet.

Wie häufig tritt das denn bei euch eigentlich auf?

By the way... Ich habe hier auch ein Unifi Netztwerk und mit den Broadcast- bzw. Multicast-Optionen bereits gespielt. Hat aber alles nichts gebracht.

Wer Interesse hat tiefer einzusteigen, kann sich ja mal hier belesen: https://github.com/netdata/netdata/issues/6527

Bei dem github issue habe ich irgendwann mal versucht, dem Thema auf die Schliche zu kommen. Ich dachte dann immer wieder, dass ich es jetzt gelöst habe, aber irgendwann trat das Problem dann wieder auf. Das Ticket ist zwar geschlossen, aber gelöst ist es nicht.

Insbesondere würde mich mal interessieren, was bei euch folgende Befehle ergeben:

netstat -anus
netstat -unlp | grep ":1900"
Habt ihr auch diese udp „packet receive errors“ und „receive buffer errors“?

Meine Vermutung ist, dass hier die Ursache liegt. Wahrscheinlich kann das aber nur der Modulentwickler lösen. Denn diese udp errors entstehen bei mir nur, wenn das Sonos Modul aktiv ist.

Gruß Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: sTaN am 15 April 2020, 21:54:31
[mention]hoppel118 [/mention] Ich klemme mich morgen noch mal ausgiebig dahinter und gebe dir die Rückmeldung auf deine Abfragen.


Gut zu wissen, dass du auch ein Unifi Netzwerk hast. Denke das haben viele hier. Vielleicht kann man hier Off Topic per PN oder so mal noch ein paar Settings vergleichen. Bei mir tritt das Problem täglich Nachts auf. Ich dachte immer zur gleichen Zeit gegen 02:00 Uhr morgens. Habe keinerlei Zwangstrennungen seitens Provider (Unitymedia/Vodafone) oder ähnliches aktiv.
Aber Problem trat auch schon zu anderen Zeiten auf (siehe letztens 00:30 Uhr)

Ich habe auch noch ein zweites Problem, dass mein harmony Hub ständig auf disconnect geht. Diverse Beiträge sagen immer nur es liegt am Netzwerk. Nach FHEM Neustart läuft es mal 4 Tage und dann irgendwann fängt es wieder an und das regelmäßig alle 20 Minuten.

Deshalb dachte ich zunächst auch ich habe ein Netzwerkthema aber hier scheint irgendwo anders noch der Wurm drin. Ich will nicht grad behaupten, dass ich in dem Bereich nicht versiert bin und habe diverse Themen bereits geprüft und auch teilweise nur minimalistische Settings gehabt. Auch mal VLAN für die Sonos gearbeitet.

Bin auch der Meinung, dass nur der Modulentwickler das Problem in den Griff bekommen kann und hier unterstütze ich gerne wo ich kann.

Gruß
sTaN
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: sTaN am 16 April 2020, 17:03:49
Super, freu mich auf dein Ergebnis.

Tatsächlich haben sich diese Nacht meine Sonos nicht aufgehangen, nachdem ich gestern den LG TV auf die ignored Liste gepackt habe...


Insbesondere würde mich mal interessieren, was bei euch folgende Befehle ergeben:

netstat -anus
netstat -unlp | grep ":1900"

Meine Ausgaben sehen wie folgt aus:

netstat -anus
IcmpMsg:
    InType0: 999
    InType3: 40762
    InType8: 3
    OutType0: 3
    OutType3: 40766
    OutType8: 3506
Udp:
    1275579 packets received
    4 packets to unknown port received
    291887 packet receive errors
    177924 packets sent
    291887 receive buffer errors
    0 send buffer errors
    IgnoredMulti: 166457
UdpLite:
IpExt:
    InMcastPkts: 867973
    OutMcastPkts: 178651
    InBcastPkts: 85677
    OutBcastPkts: 2
    InOctets: 7826468392
    OutOctets: 6042856026
    InMcastOctets: 338985273
    OutMcastOctets: 67518365
    InBcastOctets: 21860178
    OutBcastOctets: 260
    InNoECTPkts: 14613945
    InECT0Pkts: 719

netstat -unlp | grep ":1900"
(Not all processes could be identified, non-owned process info
 will not be shown, you would have to be root to see it all.)
udp   165440      0 0.0.0.0:1900            0.0.0.0:*                           -                   
udp        0      0 0.0.0.0:1900            0.0.0.0:*                           -     

Habt ihr auch diese udp „packet receive errors“ und „receive buffer errors“?

Aber sowas von  :o

Sobald ich den nächsten Disconnect habe, setze ich dein DOIF ein. Ansonsten habe ich aktuell perfmon installiert und muss auch feststellen, dass das Sonos Modul wahnsinnig Ressourcen Frist. Allein nach dem Start von perfmon folgende Überschreitungen, die alle vom Sonos Modul kommen:

2020.04.16 16:58:35 1: Perfmon: possible freeze starting at 16:58:32, delay is 3.661
2020.04.16 16:55:31 1: Perfmon: possible freeze starting at 16:55:28, delay is 3.319
2020.04.16 16:52:27 1: Perfmon: possible freeze starting at 16:52:23, delay is 4.028
2020.04.16 16:51:20 1: Perfmon: possible freeze starting at 16:51:17, delay is 3.939
2020.04.16 16:49:22 1: Perfmon: possible freeze starting at 16:49:19, delay is 3.82
2020.04.16 16:47:50 1: Perfmon: possible freeze starting at 16:47:48, delay is 2.068
2020.04.16 16:47:47 1: Perfmon: possible freeze starting at 16:47:46, delay is 1.828
2020.04.16 16:47:34 1: Perfmon: possible freeze starting at 16:47:33, delay is 1.722
2020.04.16 16:47:32 1: Perfmon: possible freeze starting at 16:47:28, delay is 4.024

Dazu gab es ja auch schon diesen Thread hier (https://forum.fhem.de/index.php?topic=104771.30).

Gruß sTaN
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: andre07 am 16 April 2020, 18:48:27
Hallo
Ich benutze seit über ein Jahr eine Version von Januar 2018 und seitdem ist ruhe mit Player disappeared
wird das Modul überhaupt noch gepflegt Fehlerbereinigt.

Andre
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 17 April 2020, 23:09:54
Aber sowas von  :o

Ich habe den Verdacht, dass es einen Zusammenhang zwischen den ganzen udp Fehlern und "Sonos Player disappeared" gibt. Ist aber nur eine Vermutung, da ich nicht weiß, wie man das weiter analysieren könnte. Evtl. können ja nochmal ein paar andere Leute prüfen, ob sie diese udp Fehler auch haben. Wie gesagt, sobald man das Sonos Modul disabled, sind auch die udp errors vorbei.

Sobald ich den nächsten Disconnect habe, setze ich dein DOIF ein. Ansonsten habe ich aktuell perfmon installiert und muss auch feststellen, dass das Sonos Modul wahnsinnig Ressourcen Frist. Allein nach dem Start von perfmon folgende Überschreitungen, die alle vom Sonos Modul kommen:

Gut, aber denk dran: Bei mir funktioniert nur die Lösung mit dem at. Wäre aber toll, wenn du dir die DOIF-Lösung ohne at mal anschauen könntest. ICh steige nicht dahinter, warum das nicht funktioniert.

Danke und Gruß Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: willib am 01 Mai 2020, 11:31:43
Gerade funktionierte mein harmony hub nicht. In dem Zuge sind auch wieder die Player disappeared. Das Sonos Modul geht doch selbständig auf disabled. Was macht das Modul vorher? Kann das Modul nicht selbst neu starten oder wenigstens ein Fehler Event erzeugen?
Ich habe auch diverse Fehler vom harmony, mqtt und hmlan im Log. Um 9:10 Uhr habe ich dann das Sonos Modul neu gestartet.
2020.05.01 08:15:54 3: MQTT2_SERVER: MQTT2_SERVER_192.168.178.77_38998/awtrix left us (keepalive check)
2020.05.01 08:15:54 3: MQTT2_SERVER: MQTT2_SERVER_192.168.178.106_64746/RFID_Reader left us (keepalive check)
2020.05.01 08:15:54 1: HMUARTLGW HMLAN:keepAlive KeepAlive sent 175.566s too late, this might cause a disconnect!
2020.05.01 08:15:55 2: SONOS0: LastProcessAnswer way too old (Lastanswer: 1588313532 ~ 2020-05-01 08:12:12)... try to restart the process and connection...
2020.05.01 08:15:55 2: harmony: disconnect
2020.05.01 08:15:55 1: 192.168.178.39:2001 disconnected, waiting to reappear (HMLAN:keepAlive)
2020.05.01 08:15:55 1: 192.168.178.39:2000 disconnected, waiting to reappear (HMLAN)
2020.05.01 08:15:55 3: Opening HMLAN:keepAlive device 192.168.178.39:2001
2020.05.01 08:15:55 1: 192.168.178.39:2000 reappeared (HMLAN)
2020.05.01 08:15:55 3: HMLAN:keepAlive device opened
2020.05.01 08:15:55 3: HMUARTLGW HMLAN BidCoS-port opened
2020.05.01 08:15:56 3: HMUARTLGW HMLAN:keepAlive KeepAlive-port opened
2020.05.01 08:15:57 3: harmony: connected
2020.05.01 08:15:58 3: harmony: new config
2020.05.01 08:16:06 1: Error parsing >Hello from AWTRIX< for
2020.05.01 08:24:11 1: HMUARTLGW HMLAN:keepAlive KeepAlive sent 14.156s too late, this might cause a disconnect!
2020.05.01 08:24:11 3: MQTT2_SERVER: MQTT2_SERVER_192.168.178.106_58707/RFID_Reader left us (keepalive check)
2020.05.01 08:24:11 1: 192.168.178.39:2001 disconnected, waiting to reappear (HMLAN:keepAlive)
2020.05.01 08:24:11 1: 192.168.178.39:2000 disconnected, waiting to reappear (HMLAN)
2020.05.01 08:24:11 3: Opening HMLAN:keepAlive device 192.168.178.39:2001
2020.05.01 08:24:11 1: 192.168.178.39:2000 reappeared (HMLAN)
2020.05.01 08:24:11 3: HMLAN:keepAlive device opened
2020.05.01 08:24:11 3: HMUARTLGW HMLAN BidCoS-port opened
2020.05.01 08:24:11 3: HMUARTLGW HMLAN:keepAlive KeepAlive-port opened
2020.05.01 08:27:53 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $ret in numeric le (<=) at FHEM/HttpUtils.pm line 646.
2020.05.01 08:43:15 3: MQTT2_SERVER: MQTT2_SERVER_192.168.178.106_51094/RFID_Reader left us (keepalive check)
2020.05.01 08:43:15 1: HMUARTLGW HMLAN:keepAlive KeepAlive sent 12.963s too late, this might cause a disconnect!
2020.05.01 08:43:15 1: 192.168.178.39:2000 disconnected, waiting to reappear (HMLAN)
2020.05.01 08:43:15 1: 192.168.178.39:2001 disconnected, waiting to reappear (HMLAN:keepAlive)
2020.05.01 08:43:15 3: Opening HMLAN:keepAlive device 192.168.178.39:2001
2020.05.01 08:43:15 1: 192.168.178.39:2000 reappeared (HMLAN)
2020.05.01 08:43:15 3: HMLAN:keepAlive device opened
2020.05.01 08:43:15 3: HMUARTLGW HMLAN BidCoS-port opened
2020.05.01 08:43:15 3: HMUARTLGW HMLAN:keepAlive KeepAlive-port opened
2020.05.01 08:47:37 2: harmony: disconnect
2020.05.01 08:47:49 3: harmony: connected
2020.05.01 08:47:50 3: harmony: new config
2020.05.01 08:51:23 2: harmony: disconnect
2020.05.01 08:51:35 3: harmony: connected
2020.05.01 08:51:36 3: harmony: new config
2020.05.01 09:10:56 1: RMDIR: ./restoreDir/save/2020-04-25
2020.05.01 09:11:48 1: SONOS0: Kein UPnP-Server gefunden... Starte selber einen und warte 1 Sekunde(n) darauf...
2020.05.01 09:11:49 1: SONOS0: ./FHEM/00_SONOS.pm is started by fhem...
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Otto123 am 01 Mai 2020, 11:49:13
Ich würde sagen, etwas blockiert dein FHEM gewaltig.
freezemon könnte helfen den Schuldigen zu finden?
Titel: Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 01 Mai 2020, 19:54:40
Kann das Modul nicht selbst neu starten oder wenigstens ein Fehler Event erzeugen?

In den letzten 20 Posts haben wir einen Workaround mit at und doif diskutiert. Dieser wurde hier von @aski71 vorgestellt:

https://forum.fhem.de/index.php?topic=46058.msg937508#msg937508


Gruß Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: willib am 01 Mai 2020, 22:50:11
Ok. Danke. Habe ich jetzt so übernommen. Ich hatte verstanden, das es nicht immer funktioniert. Ich habe das rescan network weg gelassen. Vermutlich kann das wait noch verkürzt werden. Wenn ich das Attribut händisch gesetzt und wider gelöscht habe lagen maximal 10 Sekunden dazwischen. Hat aber immer funktioniert. Freezemon läuft jetzt auch.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 02 Mai 2020, 00:14:39
Mit dem at gemeinsam funktioniert das DOIF bei mir immer. Das rescan network habe ich auch weggelassen. Es müsste eigentlich auch ohne at funktionieren, tut es aber nicht. Warum nicht? Da hört mein Verständnis dann auf... ;)

Gruß Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 04 Mai 2020, 07:36:40
Die folgenden Posts kommen aus dem „Sonos steuern“ Thread. Für mein Gefühl passt das hier besser hin. ;)

https://forum.fhem.de/index.php/topic,10033.msg1049971.html#msg1049971

Hallo zusammen,

ich bräuchte bitte mal einen Tipp, wie ich an meinem aktuellen Problem weiterforschen kann.

Wie bei vielen anderen vor mir, disappearten die Sonos regelmäßig (ein bis drei/vier Mal am Tag). Seit ein paar Tagen hilft auch ein shutdown restart nicht mehr, weil nicht mehr nur Thread 4 ("Thread 4 terminated abnormally: Error creating SSDP multicast listen socket: Address already in use"), sondern auch noch Thread 1 ("Error during UPnP-Handling: Error creating SSDP multicast listen socket: Address already in use") gleich nach dem Neustart abbricht. M.a.W. Sonos läuft derzeit nur noch über die App aber nicht mehr über FHEM. Natürlich wird es einen rationalen Grund für die Verschlechterung geben, leider kann ich ihn aber nicht rekonstruieren, aber auch der Fehler zum Thread 4 allein muss ja irgendwann behoben werden  :-\

Bei der Suche nach Hinweisen hier im Forum schon lange vor der Verschlechterung habe ich u.a. verstanden, dass bei der o.g. Fehlermeldung meist ein anderes Gerät auch auf dem UPnP-Port 1900 funkt bzw. lauscht, und dass man dieses eigentlich per

sudo netstat -a | grep 1900  bzw.
sudo netstat -apn | grep 1900

einkreisen kann. Bei letzterem meckert mein MacMini, auf dem mein FHEM läuft, dass -n ein unbekanntes Protokoll sei, bei ersterem sucht er eine gute Minute und tut dann so, als wäre nichts gewesen.

sarah@Tsehuss fhem-6.0 % sudo netstat -a | grep 1900 
sarah@Tsehuss fhem-6.0 % sudo netstat -apn | grep 1900
netstat: n: unknown or uninstrumented protocol
sarah@Tsehuss fhem-6.0 %
                           

Im Netzwerkdienstprogramm von Catalina hätte ich gedacht, dass die Option „Netstat -> Multicast-Informationen anzeigen“ mir ein wenig weiterhilft, aber bisher leider nicht (vielleicht suche ich nicht das richtige). Auch die drei anderen „Netstat“-Optionen helfen mir nicht weiter.

Wenn ich das richtig sehe, kommen vor allem die Harmony-Fernbedienung und Philips Hue als Kandidaten in Frage (aber die sind bei so vielen im Einsatz, dass ich es mir fast nicht vorstellen kann), während ZWave, das KLF200-Modul und die Fritz!Box ziemlich unverdächtig sein sollten.

Weil ich nicht sicher war, ob der Bonjour-Dienst evtl. Teil des Problems sein könnte, hatte ich auch den schon mal deaktiviert, und auch mit dem Delay-Parameter des Sonos-Moduls habe ich mal ein bisschen herumprobiert, beides ohne Erfolg.

Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich im MacOS-Umfeld den Übeltäter (vielleicht sogar systematischer als ich das bisher getan habe) näher einkreisen kann?

Besten Dank im Voraus.

Martin.


Logfile bei jedem Neustart:

2020.05.03 17:21:04 1: SONOS0: Kein UPnP-Server gefunden... Starte selber einen und warte 1 Sekunde(n) darauf...
2020.05.03 17:21:04 1: SONOS0: ./FHEM/00_SONOS.pm is started by fhem...
2020.05.03 17:21:04 1: SONOS0: ./FHEM/00_SONOS.pm is listening to Port 4711
2020.05.03 17:21:05 3: Opening Sonos device localhost:4711
2020.05.03 17:21:05 3: SONOS0: Connection accepted from localhost:60408
2020.05.03 17:21:05 3: Sonos device opened
2020.05.03 17:21:06 1: SONOS1: UPnP-Thread gestartet.
2020.05.03 17:21:06 2: SONOS1: Error during UPnP-Handling: Error creating SSDP multicast listen socket: Address already in use
 at ./FHEM/00_SONOS.pm line 2421 thread 1.
 at ./FHEM/00_SONOS.pm line 2421 thread 1.

2020.05.03 17:21:06 1: SONOS1: UPnP-Thread wurde beendet.
2020.05.03 17:21:06 1: SONOS2: LongJobs-Thread gestartet. Prüfe auf LongJobs...
2020.05.03 17:21:06 1: SONOS3: IsAlive-Thread gestartet. Warte 120 Sekunden und pruefe dann alle 30 Sekunden...
2020.05.03 17:21:06 1: SONOS4: Restore-Thread gestartet. Warte auf Arbeit...
Thread 4 terminated abnormally: Error creating SSDP multicast listen socket: Address already in use
 at ./FHEM/00_SONOS.pm line 4995 thread 4.
 at ./FHEM/00_SONOS.pm line 4995 thread 4.



Die Harmony meldet übrigens beim Start ein Warning - vielleicht hängt das miteinander zusammen (?):

2020.05.03 17:20:54 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in pattern match (m//) at ./FHEM/37_harmony.pm line 1765.
2020.05.03 17:20:54 1: stacktrace:
2020.05.03 17:20:54 1:     main::__ANON__                      called by ./FHEM/37_harmony.pm (1765)
2020.05.03 17:20:54 1:     main::harmony_connect               called by ./FHEM/37_harmony.pm (284)
2020.05.03 17:20:54 1:     main::harmony_Notify                called by fhem.pl (3777)
2020.05.03 17:20:54 1:     main::CallFn                        called by fhem.pl (3697)
2020.05.03 17:20:54 1:     main::DoTrigger                     called by fhem.pl (658)

@Kläwwerhäusle0.1

Wahrscheinlich ist es sinnvoll, wenn du in diesem Thread weitermachst:

https://forum.fhem.de/index.php/topic,46058.30.html

Hast du schonmal probiert alle Nicht-Sonos-IPs auszugrenzen?

attr Sonos usedonlyIPs /192.168.1.(5\d|60)/
Damit würde lediglich der UPnP Datenverkehr der IPs von 192.168.1.50 bis 192.168.1.60 akzeptiert werden. Bei manchen bringt’s was. Bei mir nicht.

Wir haben in dem Thread zu letzt einen Workaround besprochen. Anhand einer Kombination aus at und DOIF wird das Modul inkl. UPnP neugestartet, sobald das Hauptdevice Sonos in den Status „disabled“ wechselt.

Gruß Hoppel

Hallo Hoppel,

vielen Dank für die Rückmeldung.

Ich hatte hin- und herüberlegt, in welchem Thread ich schreibe, mich dann für diesen (allgemeineren) entschieden, weil es im anderen sehr spezifisch "nur" um mein erstes Problem, das "gelegentliche" Disappearen, ging, aber nicht um den dauerhaften Status "Disappeared", der m.E. das noch gravierendere Problem ist, aber wenn Du es für sinnvoller hältst, verschiebe ich meine Frage gerne dorthin. Besser im anderen Thread weitermachen?

Vielen Dank für Deine Anregung mit den usedonlyIPs, die ich zwar schon wahrgenommen, aber noch nicht ausprobiert hatte. Das habe ich eben - auf meine IPs angepasst - nachgeholt:

attr Sonos usedonlyIPs /192.168.188.2[2-7]/

derzeit leider noch ohne Erfolg (möglicherweise löst es aber das Problem des gelegentlichen Verschwindens, wenn der dauerhafte Disappeared-Status überwunden ist - ist also "vorgemerkt").

Viele Grüße

Martin.

PS: Am Harmony-Hub liegen die Probleme übrigens nicht, weil ich ihn zwischenzeitlich bis auf Weiteres komplett gelöscht habe (man muss ja manchmal erst lesen, was man schreibt, bevor man weiß, was man denkt  ;) ).

Was genau verstehst du unter gelegentlichem bzw. dauerhaftem Verschwinden?

Ich habe übrigens das Gefühl, dass wir bei der Ursache für dieses Problem alle im Dunkeln tappen...

Geuß Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Kläwwerhäusle0.1 am 04 Mai 2020, 13:30:09
Hallo Hoppel,

vielen Dank für den Transfer!

Also bei dem "gelegentlichen" Verschwinden, das bis vor ein paar Tagen mein Sonos-Problem war, taucht zwar beim FHEM-Restart der bereits erwähnte Fehler zum Thread4 auf, danach sind die Geräte aber voll verfügbar und lassen sich aus FHEM vollumfänglich steuern (aus der App sowieso). In unregelmäßigen Abständen geht dann der state und auch der STATE in den Devices auf "disappeared" und man kann sie aus FHEM heraus nicht mehr ansprechen (wohl aber aus der App - auch aus der, die bei mir auf dem gleichen MacMini läuft). Wenn ich das bemerke (bei mir läuft nicht den ganzen Tag Musik), habe ich FHEM neugestartet und mit dem o.g. Fehler läuft alles wieder funktionstüchtig hoch - bis zum nächsten Mal. Das Ganze in der Regel so zwischen ein und drei oder vier Mal pro Tag.

Mit "dauerhaftem" Verschwinden meine ich den derzeitigen Zustand, in dem beim Restart zusätzlich der erwähnte Fehler zum Thread1 gelogged wird und bei dem die Devices im state und im STATE auf "Initialized" stehen, aber neben dem Plattencover steht "Player disappeared" und er lässt sich von FHEM aus nicht ansprechen (wohl aber weiterhin aus der App).

Ich bin für jeden Tipp dankbar.

Viele Grüße
Martin.

Edit: O.g. Verhalten tritt jeweils für alle 6 Devices (1x connect, 4x Play:1, 1x Play:3) gemeinsam auf.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: ch.eick am 04 Mai 2020, 17:18:17
Hallo zusammen,

bei mir laeuft auch einiges nicht ganz koscher. Bei dem Sonos Betrieb mit Lautsprechern in einer Gruppe scheint es hier schon Probleme mit dem Sonossystem an sich zu geben.
Zeitweise scheint der Stream in der Gruppe unterbrochen zu werden, dann ist er wieder da und auch mal wieder weg. Nach einiger Zeit laeuft dann alles wieder stabil.
Es ist wie verhext, auch ein Update auf die aktuellste Sonos Version hat daran nichts geaendert. Ob das vorher schon so war, kann ich nicht sagen, da ich das mit der Gruppe erst seit einigen Wochen nutze.
https://forum.fhem.de/index.php/topic,109199.msg1031494.html#msg1031494 (https://forum.fhem.de/index.php/topic,109199.msg1031494.html#msg1031494)

Gruss
     Christian
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: juemuc am 04 Mai 2020, 20:48:52
Hallo,

also be mir gibt es mit Gruppen kein Problem. Ich erzeuge in FHEM sogar eine Gruppe, wenn die Musik auf einem bestimmten Lautsprecher startet.

Viele Grüße

Jürgen
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: ch.eick am 04 Mai 2020, 21:12:31
Hallo,

also be mir gibt es mit Gruppen kein Problem. Ich erzeuge in FHEM sogar eine Gruppe, wenn die Musik auf einem bestimmten Lautsprecher startet.

Viele Grüße

Jürgen
Sowas mache ich ja auch mit dem pseudo 7.1

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 04 Mai 2020, 21:40:49
Hallo Hoppel,

vielen Dank für den Transfer!

Moin,

gern! ;)

Teste mal den hier beschriebenen Workaround (at und DOIF):

https://forum.fhem.de/index.php?topic=46058.msg937508#msg937508

Damit löst man zwar nicht die Ursache des Problems. Aber man hat Ruhe. Das funktioniert hier bei einigen von uns Betroffenen sehr gut, unter anderem bei mir. ;)

Da sich niemand mit Modul-Entwickler- und UPnP-Knowhow der Ursachenergründung annimmt und das Problem löst, bleibt uns erstmal nichts anderes als dieser Workaround. Aber wie gesagt, das funktioniert 1A! ;)

Gib mal Rückmeldung.

Gruß Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Kläwwerhäusle0.1 am 07 Mai 2020, 16:26:19
Hallo Hoppel,

sorry, war leider ein paar Tage in meinem Hauptberuf unter Wasser.

Ich habe den "at und DOIF"-Workaround eben mal probieren können, aber leider ohne Erfolg - was ich aber ehrlich gesagt auch fast ein bisschen erwartet hatte, weil die Sonos-Devices ja praktisch nur noch angezeigt werden, aber eben nicht ansprechbar sind. Da das vor nicht allzu langer Zeit anders war und ich mich zudem "im Nebenberuf" inzwischen mit meinem NAS vertieft vertraut gemacht habe, habe ich mich entschieden, die FHEM-Installation auf zwei Geräte zu verteilen und in diesem Zusammenhang die Sonos auf die NAS-Seite zu ziehen. Das wird aber ein paar Vorarbeiten brauchen und daher etwas Zeit in Anspruch nehmen. Ich würde mich hier wieder melden, wenn ich soweit bin und den dann aktuellen Stand berichten. Und bei Bedarf könnten wir von da aus dann weiter nach Lösungen suchen - dann hoffentlich "nur noch" für das "gelegentliche" Disappearen...

Mit anderen Worten, bitte nicht als Desinteresse o.ä. interpretieren, wenn es einige Tage keine Neuigkeiten von meiner Seite gibt.

Viele Grüße

Martin.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 07 Mai 2020, 20:47:22
Moin,

da brauchst du dir keine Gedanken machen, dass ich das als Desinteresse auffasse. Es kommt öfters mal vor, dass jemand nicht reagiert. Wer nicht will der hat schon. ;) Ich habe manchmal auch nicht die Zeit zu reagieren bzw. vergesse auch mal eine Antwort und manche Sachen müssen auch einfach erstmal getestet werden oder gebaut werden für einen Test.

Eigentlich sollte dieser Workaround auch bei dir funktionieren. Hattest du auch die beiden folgenden attr am Sonos-Hauptdevice konfiguriert?

attr Sonos event-on-change-reading state
attr Sonos event-on-update-reading myStatus

Ohne das funktioniert der Workaround nicht.

Das Wording „gelegentliches bzw. dauerhaftes verschwinden“ verstehe ich wohl immer noch nicht so ganz...

Wie ist der Status des Sonos-Hauptdevices bei dauerhaftem Verschwinden? (Es geht hier nicht um die einzelnen Geräte-Devices, sondern lediglich um die Zentrale.)

Ist der Status dann „disabled“? Wenn ja, sollte der Workaround funktionieren. Wenn nein, verstehe ich nicht, was da bei dir passiert. ;)

Was passiert, wenn deine Geräte-Devices nicht mehr funktionieren und du am Sonos-Hauptdevice das „attr Sonos disable 1“ setzt, 60 Sekunden wartest und das attr mit „deleteattr Sonos disable“ wieder löschst? Funktioniert dann wieder alles?

Viele Grüße Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: 87insane am 24 Mai 2020, 09:47:33
Hey zusammen,

wollte mal fragen ob es hier mittlerweile was anderes gibt als ein disapper doif Workaround...?

Ich selber löse es aktuell noch so:
defmod di_sonosdisappercheck DOIF ([05:00] and [?sonos] ne "opened" )(attr sonos disable 1)(attr sonos disable 0)

Allerdings nervt es wenn man mal eine Sonos umstellt und fhem genau das auch noch mitbekommt. Dann gehen alle auf disapper. Kann man hier irgendwie unterstützen oder hat jemand eine Vermutung warum das überhaupt so ist? Wenn ich unterstützen kann, werde ich das gern tun :)
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 25 Mai 2020, 00:47:13
Hey zusammen,

wollte mal fragen ob es hier mittlerweile was anderes gibt als ein disapper doif Workaround...?

Moin, es gibt bisher nichts anderes.

Ich selber löse es aktuell noch so:
defmod di_sonosdisappercheck DOIF ([05:00] and [?sonos] ne "opened" )(attr sonos disable 1)(attr sonos disable 0)

Warum nimmst du die Prüfung immer genau um 5 Uhr morgens einmalig vor? Was machst du, wenn das Sonos Device nach 5 Uhr in den Status „disabled“ geht? Wartest du dann den Rest des Tages? Verstehe ich das DOIF richtig? Du brauchst dafür kein „at“?

Allerdings nervt es wenn man mal eine Sonos umstellt und fhem genau das auch noch mitbekommt. Dann gehen alle auf disapper. Kann man hier irgendwie unterstützen oder hat jemand eine Vermutung warum das überhaupt so ist? Wenn ich unterstützen kann, werde ich das gern tun :)

Willkommen im Club. Warum das so ist, weiß hier wohl niemand oder die Wissenden halten sich bedeckt. ;) Hier würden einige gern bei der Fehlersuche unterstützen. Es fehlt der Entwickler.

Viele Grüße Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: 87insane am 25 Mai 2020, 08:19:36
Guten Morgen,

meiner Erfahrung nach gehen die Sonos nur einmal max auf disapper und das auch nur noch, wenn ich mal eine box umstelle zb bei schönem wetter in den Garten und die Prüfung genau in den Zeitraum statt findet, wenn ich die Box vom Strom getrennt habe.

Probiert es mal aus. Genau wie es da steht - ohne at. Sollte euren Zustand erträglicher machen. Aber ich würde auch das gern weg haben...

Gesendet von meinem LM-G810 mit Tapatalk

Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: ch.eick am 25 Mai 2020, 14:47:54
Es fehlt der Entwickler.
Vielleicht sollten wir mal eine Ausschreibung machen

Gruss
     Christian
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 25 Mai 2020, 16:00:00
meiner Erfahrung nach gehen die Sonos nur einmal max auf disapper

Nö, das ist zumindest bei mir nicht der Fall, siehe Screenshot vom 11. Mai. Manchmal ist es so, manchmal läuft es monatelange durch. Manchmal passiert das nur ein oder zwei Mal an einem Tag. Also völlig willkürlich.

Bei deiner Lösung wird aber so wie ich dein DOIF verstehe, nur um 5:00 Uhr morgens geprüft, ob der Status ungleich opened ist. Wenn dein Sonos Device also bspw. um 16:00 Uhr eines Tages auf disappeared geht, bleibt der Zustand „disappeared“ bis 5:00 Uhr morgens des nächsten Tages erhalten.

Bei mir wird der Zustand sofort korrigiert. Ich lasse mir dann immer noch eine Nachricht per WhattsApp schicken, damit ich weiß dass es passiert ist. Ich hatte mir eigentlich erhofft, dadurch zu verstehen, was ich geändert habe, um den Fehlerverursacher zu finden. Aber leider nicht, das Problem tritt einfach irgendwann auf, manchmal auch mitten in der Nacht, wenn sich an meiner Netzwerk-Umgebung definitiv nichts ändert.

und das auch nur noch, wenn ich mal eine box umstelle zb bei schönem wetter in den Garten und die Prüfung genau in den Zeitraum statt findet, wenn ich die Box vom Strom getrennt habe.

Ich stelle meine Sonos nicht um. Alle haben Ihren berechtigten und festen Platz. ;)

Ich werde mir dein DOIF aber auch nochmal genauer anschauen. Evtl. kann man durch eine Kombination deines DOIFs und dem hier geposteten at-DOIF auf das at verzichten.

Vielleicht sollten wir mal eine Ausschreibung machen

Wie hoch soll dann das Ausschreibungsvolumen sein? :D Irgendwie widerspricht das dem Open Source Gedanken...

Die Frage ist, ob es wirklich so kritisch ist, wie wir alle denken. Mit dem Workaround haben wir einen nahezu störungsfreien Betrieb. Bald kommt das neue Sonos OS. Ich könnte mir vorstellen, dass wir dann einen Entwickler für das vorhandene oder ein neues Modul brauchen. Evtl. läuft aber auch einfach alles wie gehabt weiter... Wir werden sehen. ;)
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: 87insane am 25 Mai 2020, 16:14:17
Teste es mal wie ich schrieb. Der Dienst hängt sich dann nicht mehr weg. Diese Willkür hatte ich auch...mal so mal so... Sobald aber das doif einmal zuschlägt geht es listigerweise ewig ohne Probleme. Ich nutze die Sonos als Klingel. Also muss das zuverlässig laufen.

Ich prüfe das um 5 weil das reinitiallisieren  um diese Zeit am meisten Sinn macht. Wenn jemand um die Zeit klingelt will ich das eh nicht hören. Meines erachtens nach, gehen leider alle offline wenn nur ein Gerät was zu meckern hat. Ich habe das soweit auseinander genommen, wie es mir möglich war. Es helfen auch keine festen IPs oder sonst was.

Der reinitial Zeitraum ist meist so 30 bis 45 Sekunden. Dann ist wieder alles gut. Das doif führt das auch nur aus wenn eben nicht = opened... Teste es mal...bin gespannt was du sagst. Für mich sollte das entweder behoben werden oder so eine Art Workaround direkt ins Modul.

Gesendet von meinem LM-G810 mit Tapatalk

Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 25 Mai 2020, 16:28:26
Ok, bin gespannt. Verstehe zwar nicht warum das so sein soll, aber gut. Habe momentan allerdings nicht wirklich die Gelegenheit für Tests, da gerade ein längerer Urlaub, bei dem ich nicht zu Hause sein werde, ansteht. ;)

Viele Grüße
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: 87insane am 25 Mai 2020, 16:42:13
Da wir alle die Ursache nicht kennen, könnte ich auch nur raten warum das so gut geht.

Glaskugel: es sieht für mich so aus, als ob etwas voll läuft. Nach disable 1, 0 geht es direkt wieder weil vermutlich an der Stelle auch noch mehr passiert.. Sowas wie Belege Cache oder so. Habe bisher aber nicht in den Quelltext gesehen. Denke da kann man ggf. Die Ursache oder vllt die Lösung finden

Gesendet von meinem LM-G810 mit Tapatalk

Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 25 Mai 2020, 21:06:20
Daran kann es nicht liegen. Das „(attr Sonos disable 1)(deleteattr Sonos disable)“ macht mein DOIF auch.

Gruß Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: 87insane am 25 Mai 2020, 22:02:18
Ja aber eben anders. Zu oft neu starten hat bei mir immer alle Geräte mit gerissen. Ab und an sind aber nur einzelne auf disapper, das Modul macht seinen Durchgang und alles ist auf einmal down. Deswegen empfehle ich diese Variante. Jeder von euch kann lesen das da kein zauberspruch steht.

Hab das doif übrigends in einem anderen Thread mit gleichem Inhalt bekommen von einem anderen User hier. Nur um den Eigenlob mal nicht zu sehr in den Vordergrund zu stellen. Hab viel getestet und wie gesagt, ist das ohne Zusatz bei mir am besten. So zuverlässig das die Klingel drüber läuft. Aber das ganze Gerede über das Thema hat mich auf eine Idee gebracht. :)
Also ich bin kein Programmierer aber eine Ahnung wo ggf was stecken könnte. Schaue mir das morgen mal an.... Vllt kann dann jemand mit tieferer Ahnung die Vermutung entschlüsseln/verbessern. Bevor ich einen Code nur noch schlimmer mache.

Gesendet von meinem LM-G810 mit Tapatalk

Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: 87insane am 26 Mai 2020, 13:34:24
Hallo zusammen... Ich habe mal ein wenig in das Modul gesehen. Eigentlich sollte nachdem ein Gerät disappeared ein Prozess weiterhin danach suchen..
7116         # Prüfen, ob der Player auf 'disappeared' steht, und in diesem Fall den DiscoverProcess neu anstarten...
7117         if (SONOS_Client_Data_Retreive($udn, 'reading', 'presence', 'disappeared') eq 'disappeared') {
7118                 SONOS_Log $udn, 1, "Transport-Event: device '$name' is marked as disappeared. Restarting discovery-process!";
7119                
7120                 SONOS_RestartControlPoint();
7121         }
7122        
7123         return 0;

Es sollte dann eigentlich am Ende das hier getan werden:
5400 sub SONOS_RestartControlPoint() {
5401         if (defined($SONOS_Controlpoint)) {
5402                 $SONOS_RestartControlPoint = 1;
5403                
5404                 $SONOS_Controlpoint->stopSearch($SONOS_Search);
5405                 $SONOS_Controlpoint->stopHandling();
5406                
5407                 SONOS_Log undef, 4, 'ControlPoint is successfully stopped for restarting!';
5408         }
5409 }

Zudem gibt es mehrfach im Code folgendes:
448         my $presence = ReadingsVal($device, 'presence', 'disappeared');
449         $presence = 'disappeared' if ($presence =~ m/~~NotLoadedMarker~~/i);


So verstehe ich das:
Wenn ein Player offline geht, starte die SUB und such weiter.
Der Sub Prozess scheint also aus einem mir nicht ersichtlichem Grund nicht sauber zu laufen. Aber ich finde auch das der Prozess aussieht als fehlt nach dem anhalten der erneute Start.
Ich sehe nur Dinge in Form von wenn = disappeared dann Ende. Finde nichts wo dann auch wieder was starten sollte....

Hier würde ich einen der Modulentwickler, Programmierer oder sehr gerne auch irgend wen, der helfen kann, an Board haben :)
Es gibt viele hier die das sicherlich verstehen und helfen könnten. Ich frage mal ganz lieb hier @Beta-User, @KölnSolar, @KernSani, @CoolTux, @Otto123, @Prof. Dr. Peter Henning, @rudolfkoenig?
Ich will keinen mit der Verlinkung nerven aber das SONOS Modul ist ein Teil von FHEM und ich bin mir bei allen Aufgezählten Personen sicher, dies locker lösen zu können. Ich biete mich an zum testen oder aber mit ggf. Hinweisen, weitere Analyse :)

Danke und Gruß :)
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: KernSani am 26 Mai 2020, 13:52:12
Es ehrt mich ja, dass du mir das zutraust... allerdings bezweifle ich, dass ich so auf die Schnelle mal ein mir unbekanntes Modul fixe (und ich nehme an den übrigen genannten geht es ähnlich). Was ist denn mit Reinerlein, als Maintainer des Moduls?   
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Otto123 am 26 Mai 2020, 14:14:17
da ich das Modul Sonos nur für rudimentäre Funktionen nutze - überlege ich die ganze Zeit ob ich nicht auf sonos2mqtt  (https://github.com/svrooij/sonos2mqtt)umsteige.

Ich kann beim fix vom Modul  wirklich nicht helfen, das überfordert mich, glaube ich ;)
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: 87insane am 26 Mai 2020, 14:18:51
Hey und danke schonmal für Euer Feedback!

@KernSani: Ich erwarte das nicht mal eben und würde die Arbeit auch übernehmen wenn mich einer, sagen wir mal "rein holt", das zu verstehen. An sich liest sich der Quelltext gut. Ich verstehe sicher nicht alles aber das was ich verstehe ergibt für mich Sinn.

@Otto123: Auch eine gute Idee. Allerdings finde ich es schade wenn ein Modul, welches in FHEM implementiert ist, wenn man so will.. Einfach "stirbt".

@Reinerlein: Was sagst du dazu? Das Thema kommt ja immer wieder hoch..... (nicht als böses Kommentar zu verstehen).

Wenn jeder ein paar Prozent gibt, haben wir am Ende 100 und keiner hat sich dabei zu sehr angestrengt :)
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 28 Mai 2020, 16:47:53
Ich habe mal in den Code kurz rein gesehen...

1.) Die Funktion RestartControlPoint() wird an mehreren Stellen bei Fehlern aufgerufen, was so eigentlich in Ordnung ist.

2.) Innerhalb der Funktion RestartControlPoint() wird die Variable $SONOS_RestartControlPoint = 1; gesetzt. Diese bewirkt innerhalb der Funktion SONOS_Discover() das der ControlPoint restartet wird.

do {
$SONOS_RestartControlPoint = 0;

eval {
$SONOS_Controlpoint = UPnP::ControlPoint->new(SearchPort => 0, SubscriptionPort => 0, SubscriptionURL => '/fhemmodule', MaxWait => 30, LogLevel => $SONOS_Client_LogLevel, UsedOnlyIP => \@usedonlyIPs, IgnoreIP => \@ignoredIPs, ReusePort => $reusePort);
$SONOS_Search = $SONOS_Controlpoint->searchByType('urn:schemas-upnp-org:device:ZonePlayer:1', \&SONOS_Discover_Callback);

#$SONOS_Controlpoint->handle;
my @mysockets = $SONOS_Controlpoint->sockets();
my $select = IO::Select->new(@mysockets);

while (!$SONOS_RestartControlPoint) {
# UPnP-Sockets abfragen...
if (my @sockets = $select->can_read(0.01)) {
for my $sock (@sockets) {
$SONOS_Controlpoint->handleOnce($sock);
}
}

# Befehlsqueue abfragen...
while ($SONOS_Client_ReceiveQueue->pending()) {
SONOS_Discover_DoQueue($SONOS_Client_ReceiveQueue->dequeue());
}
}
};
$error = $@;

# Nur wenn es der Fehler mit der XML-Struktur ist, dann den UPnP-Handler nochmal anstarten... 
if (($error =~ m/multiple roots, wrong element '.*?'/si) || ($error =~ m/junk '.*?' after XML element/si) || ($error =~ m/mismatched tag '.*?'/si) || ($error =~ m/no element found/si) || ($error =~ m/500 Can't connect to/si) || ($error =~ m/not properly closed tag '.*?'/si) || ($error =~ m/Bad arg length for Socket::unpack_sockaddr_in/si)) {
SONOS_Log undef, 2, "Error during UPnP-Handling, restarting handling: $error";
SONOS_StopControlPoint();
} else {
SONOS_Log undef, 2, "Error during UPnP-Handling: $error";
SONOS_StopControlPoint();

undef($error);
}
} while ($error || $SONOS_RestartControlPoint);

Da $SONOS_RestartControlPoint auf 0 gesetzt wird innerhalb der Schleife, kann die Schleife durch diese Variable nicht weiter laufen. Damit hängt das Verlassen oder nicht Verlassen der Schleife von $error ab. Wenn also beim erneuten Aufbau des ControlPoints ein Fehler auftritt (z.B. weil der Port belegt ist), dann wird undef($error) ausgeführt, die Schleife wird verlassen und Ende Gelände.

Ich könnte anbieten da mal was rein zu patchen, so das mehrfach versucht wird den Controlpoint wieder aufzubauen (10x oder so). Ich kann allerdings nicht sagen ob das irgendwas bringen wird. Ich vermute vielmehr, das der Abbau des ControlPoints fehlerhaft ist und der Port nicht freigegeben wird (in einem der Beiträge stand sowas drin).

3.) Diese Dinge sind unwichtig, da dieser maximal der Anzeige dienen, aber keine Auswirkungen auf die Funktionsweise des Moduls haben, soweit ich das erkennen konnte.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Otto123 am 28 Mai 2020, 17:06:29
3.) versteh ich nicht?

Zu sonos2mqtt:
hab ich gestern mal probiert: geht gefühlt flott und zügig (mein Pib hatte seinerzeit eine Vervielfachung der Last nach Inbetriebnahme des Sonos Moduls und der Restart des Sonos Moduls braucht ja etwas)
Ich habe mit getrennten Instanzen getestet 1. sonos2mqtt 2. FHEM mit MQTT2_Server, das hat vielleicht auch generell etwas :)

Aber! Ich bin weit davon entfernt zu sagen, das ist mal eben so einzurichten die define Sonos Sonos !!!
Da muss ich jetzt irgendwie bridgeRegexp bauen damit mehrere Devices entstehen, die publish Codes müssen eingepflegt werden. Sicher was schönes für attrTemplate ;)
Die Anbindung der Sprachengine ist mir auch noch unklar.

Irgendwer hatte hier mal gepostet er hat da schon Erfahrungen, das würde mich interessieren. Ich habe mich erstmal ganz schön prasslig angestellt.

Generell gefällt mir die Richtung -> mqtt. Ich versuche bei Alternativen immer mqtt zu wählen. ;)

Gruß Otto
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 28 Mai 2020, 17:35:21
Die Zeilen wo $presence auf disappeared gesetzt wird wenn ein Marker gefunden wird, sorgt lediglich dafür, das irgendwo ein Reading/Text erscheint, wo das drin steht. Ich kann aber keine weitere Logik erkennen, die aufgrund dieser lokalen Varisble irgendwas machen würde.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Otto123 am 28 Mai 2020, 18:22:35
Wenn der Player disappeared steht, lässt er sich doch nicht mehr steuern!?
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: 87insane am 28 Mai 2020, 19:10:03
Korrekt. Er ist dann wie weg. Aber wenn du als Beispiel einen von drei einfach mal stromlos machst gehen alle anderen (nicht gruppiert) auch schnell auf disapper. Ich habe alles mögliche probiert.

Sonos2mqtt hört sich schön an und wenn Zeit dann fange ich mal an. Finde aber das eigentliche Problem im aktuellen hauptmodul wichtiger.

Wenn du die Frage der sprachsteuerung auf das normale Modul beziehst, kann ich gern helfen. Mache schelle, trockner usw darüber.

@mumpitzstuff danke für deine Analyse. Richtig gut das du dir das angesehen hast. Aus deinem Text entnehme ich das du was probieren könntest aber dir relativ sicher bist das es nicht dieses Problem an sich löst, sondern runder laufen könnte...?

Gesendet von meinem LM-G810 mit Tapatalk
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Otto123 am 28 Mai 2020, 20:42:09
Wenn du die Frage der sprachsteuerung auf das normale Modul beziehst, kann ich gern helfen. Mache schelle, trockner usw darüber.
Ne ne - ich meine sonos2mqtt ;) Mein normales Modul läuft, ohne Probleme. So einmal die Woche schlägt mein DOIF an (disable/enable) ohne jede spürbare Beeinträchtigung.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: 87insane am 28 Mai 2020, 20:46:03
Aber an sich stecke ich ein wenig mit drin bei Sprache....
Beta-User ist wegen den Templates ja eh mit an Board. Ggf. kann man da was abgucken.

Bei mir "stürzt" es auch nicht so oft ab wie bei vielen anderen anscheinend. Allerdings ist das Problem an sich ja da.

Wie gehen wir am besten weiter vor?
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 28 Mai 2020, 22:39:40
Ich kann versuchen was zu machen, müsste dann aber blind was tun, weil ich kein SONOS System habe und deshalb eigentlich nix probieren kann. Ich bräuchte dann jemanden der das testet.

Auf was steht denn bei euch das Attribut reusePort? Wenn das nicht gesetzt ist oder auf 0 steht, dann setzt das mal auf 1. Vielleicht behebt das das Problem bereits. Ansonsten bräuchte ich ein wenig mehr Infos darüber, was im Logfile auftaucht, wenn ihr diesen Fehler habt.

Je mehr ich mir die ControlPoint ansehe, desto mehr bin ich der Meinung, das die Probleme eher daher kommen anstatt aus dem SONOS Modul. Soweit ich sehen kann, wird dort gar kein close irgendwo aufgerufen, um die Sockets auch wieder freizugeben. Das führt dann natürlich zu Problemen, wenn man versucht die erneut aufzumachen. Außerdem werden die reuse Parameter für bestimmte Verbindungen gesetzt und mal wieder nicht. Alles sehr komisch in dem Modul.

Ich habe mal auf die Schnelle was gehackt und in der ControlPoint.pm die meines Erachtens richtigen reuse parameter gesetzt (reusePort hab ich mal fest auf 1 gesetzt um an der Stelle nichts anbrennen zu lassen). Außerdem habe ich im SONOS Modul in der oben angesprochenen Funktion einen retry counter von 20 eingebaut und mache jetzt explizit ein close auf den Sockets der ControlPoint. Ich hoffe ich habe nichts verpfuscht und vielleicht verbessert sich sogar irgendwas.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: 87insane am 28 Mai 2020, 22:48:33
Wenn ich die beiden Dateien compare... sieht schön aus.
Ich kann natürlich nicht so gut im Detail verstehen was da passiert aber ich biete mich an. Lade mir die Dateien gleich runter. Test ist dann aber erst morgen, da ich aktuell noch in was anderem hänge.

Danke! Für mich hört und liest sich das zumindest logisch. Ich weiß aber nicht in wie weit da FHEM Abhängigkeiten oder so betroffen sind. Ggf. macht es Sinn, das dies einer der Ein-geschworenen mal gegen checkt. Also nach einem sinnigem Test-Durchlauf.

Danke Dir! Echt schön das jemand ohne dieses System überhaupt mal darein schaut. Meist macht man das ja aus Interesse oder so. Wird immer angenehmer hier :)

PS: Kommt zumindest ohne Fehler hoch.. rest, morgen. Bin gespannt!
Titel: Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 29 Mai 2020, 08:23:16
Super, danke allen, die sich hier gerade einbringen. Bin etwas länger im Urlaub und kann hier nicht wirklich unterstützen/testen. Ich versuche heute Abend mal die beiden Dateien per Smartphone/VPN auszutauschen.

Wie soll ich das Loglevel einstellen? Gibt es eigentlich eine Möglichkeit die Logs vom Sonos-Modul (oder irgend ein anderes Modul) in eine eigene Datei umzuleiten?

Viele Grüße Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: 87insane am 29 Mai 2020, 08:27:59
Das Sonos Modul kann das laut Doku via attr.

Ich hab die Daten gestern Abend rein geschmissen. Vorhin ging noch alles. Im log sind keine fehler aufgetaucht und mir ist nichts anderes aufgefallen.
Dennoch die frage ob es nicht sinn macht das speziell mit zu loggen. Wenn ja, ideen? So tief war ich noch nicht in den Modulen mit drin...

Danke und bis später :)

Gesendet von meinem LM-G810 mit Tapatalk

Titel: Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 29 Mai 2020, 08:53:03
Das Sonos Modul kann das laut Doku via attr.

Danke für die Info. Stimmt, folgendes steht dazu im Wiki:

Zitat
SubProcessLogfileName <Pfad>: Hiermit kann für den SubProzess eine eigene Logdatei angegeben werden. Unter Windows z.B. überschreiben sich die beiden Logausgaben (von Fhem und SubProzess) sonst gegenseitig. Wenn "-" angegeben wird, wird wie bisher auf STDOUT (und damit im Fhem-Log) geloggt. Der Hauptanwendungsfall ist die mehr oder weniger kurzfristige Fehlersuche. Es werden keinerlei Variablenwerte ersetzt, und der Wert direkt als Dateiname verwendet.

Auf was steht denn bei euch das Attribut reusePort? Wenn das nicht gesetzt ist oder auf 0 steht, dann setzt das mal auf 1. Vielleicht behebt das das Problem bereits.

Dann hoffe ich mal, dass wir nicht alle zu blöd waren, das Wiki zu lesen. ;) Nach deinem Hinweis habe ich gerade folgendes gefunden:

Zitat
reusePort(0,1): Eines von (0,1). Gibt an, ob die Portwiederwendung für SSDP aktiviert werden soll, oder nicht. Kann Restart-Probleme lösen. Wenn man diese Probleme nicht hat, sollte man das Attribut nicht setzen.

Hat das schonmal jemand mit den disappeared-Problemen probiert? Ich persönlich nicht.

Macht es Sinn, dass zu testen, bevor man das angepasste Modul installiert? Wie seht ihr das?

Danke und viele Grüße Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: 87insane am 29 Mai 2020, 09:01:28
Tatsächlich habe ich alles mögliche probiert - das aber nicht! Hatte gerade extra nochmal geguckt.

Wie oft hattest du bisher die restarts?
Auch würde mich interessieren, warum dort steht das wenn man Probleme hat soll man das testen und wenn nicht, bloß nicht setzen..?

Ich hab die Daten drin und den disappercheck (doif) aus geschaltet. Wie wäre es wenn du es mit dem attr testest?

Muss ich mal schauen wie der Code um das attr aussieht.

EDIT: Hab hier auch noch was altes von reinerlein selber gefunden: https://forum.fhem.de/index.php/topic,89349.msg901696.html#msg901696
Hilft uns das?

Gesendet von meinem LM-G810 mit Tapatalk

Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 29 Mai 2020, 09:23:15
Jo, ich schalte das attr gleich mal an und mein DOIF aus ohne die Dateien auszutauschen.
 
Das Logfile aktiviere ich dann heute Abend, wenn ich etwas Zeit habe.

Ich wäre niemals darauf gekommen, reuseport mit den disappeared-Problemen in Verbindung zu bringen...

Das kann ewig dauern bis ich eine Aussage dazu treffen kann, ob das Problem gelöst ist. Manchmal tritt das Problem mehrmals täglich, manchmal einmal im Monat auf.

Gruß Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: 87insane am 29 Mai 2020, 09:29:30
Ja gut das bedeutet testen.. Deswegen ist es ja auch gut das so viele hier gerade aktiv sind...

Noch was gefunden in anderem Zusammenhang aber auch mit Problemen.... https://forum.fhem.de/index.php/topic,52561.msg443690.html#msg443690

Die Frage die sich mir hier stellt... Was nutzt FHEM für andere Module? Also macht es Sinn diese Einstellung zu nutzen? Entstehen Nachteile?
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Nobby1805 am 29 Mai 2020, 09:58:09
Das Sonos Modul kann das laut Doku via attr.
wie die Doku schon sagt, damit wird die Ausgabe des SUB-PROZESSES in eine Datei umgeleitet.

Ich hatte vor einiger Zeit ähnliche Probleme mit Reinerlein diskutiert, wo es um Kommunikationsprobleme zwischen  dem Hauptprozess und dem SONOS-Subprocess ging und das "normale" Logging schwer (bis nicht) interpretierbar war, weil es zu unschönen Vermischungen der beiden Log-Streams kam.

Leider wurde das eigentliche Problem nicht lokalisiert. Nach Einbau weiterer Logs war zu erkennen, dass manchmal anscheinend eine Message zwischen Haupt- und Sub-Process nicht ankommt … aber warum?

Ich habe dann nach längerer Suche aufgegeben und mache jetzt jede Nacht ein Disable und Enable, zumindest sind die Probleme jetzt weg.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: 87insane am 29 Mai 2020, 10:12:44
Welche Message oder ist es zufällig? Um so genauer unsere Beschreibungen, um so eher können wir die glaskugel weg legen :)

Ist doch schon mal einer der erfolgreicheren dissapper threads :)

Gesendet von meinem LM-G810 mit Tapatalk

Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Nobby1805 am 29 Mai 2020, 11:52:32
… manchmal … anscheinend …  ;) nichts genaues weiß man leider nicht … bei mir trat es immer mal wieder mit der Keep-Alive-Message auf und dann kam die "... way  too old ..."-Meldung
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 29 Mai 2020, 15:00:37
Ich habe in diesem Thread weiter vorn noch ein Logfile gefunden und noch eine weitere Stelle gefunden die Probleme machen könnte. In der Funktion SONOS_ProcessRenew() wird der Discovery Process neu gestartet, wenn ein Timeout bei einer Subscription erreicht wurde (30 Minuten). An dieser Stelle habe ich Code eingefügt, der nun den gesamten ControlPoint restartet, da sich unter Umständen ja auch dieser komplett verabschiedet hat.
Ich habe beide Dateien noch einmal angehangen...

PS: Im SONOS Modul gibt es auch noch 2 Stellen im Code die ohne reusePort und ohne reuseAddr arbeiten. Vielleicht sollte ich da mal versuchen diese Optionen ebenfalls noch einzubauen, bin mir aber zumindest an der einen Stelle nicht ganz sicher, ob das zum Konzept gehört, deshalb habe ich es erst einmal gelassen.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 29 Mai 2020, 20:01:28
@mumpitzstuff So wie ich das sehe, teste ich am besten gleich deine beiden Dateien. Alles was du hier schreibst hört sich sinnvoll an. ;)

reusePort muss ich dann aber trotzdem noch auf 1 setzen, oder ist das attr jetzt obsolet?

verbose setze ich auf 5, die Ausgabe des subprozesses werde ich dann auch aktivieren.

Gruß Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 29 Mai 2020, 20:32:07
In der Testversion habe ich reusePort immer auf 1 gesetzt, um erst mal von Einstellungen unabhängig zu sein. Du Must also nichts einstellen wenn du beide Dateien installierst.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 29 Mai 2020, 20:37:10
Ok, danke dir! Werde es später installieren.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: 87insane am 29 Mai 2020, 20:50:20
Was ist aus dem eigentlichem Betreuer geworden? Weiß das wer etwas?

Bei mir läuft heute sogar den ganzen Tag Musik im Garten. Bedeutet, mit umklemmen läuft es noch. Ich hänge aber noch bei der Frage was das Problem ggf global auslöst oder bedingt. Der ganze Verkehr läuft auf verschiedenen Prozessen usw. Fhem weit kann ich das aber nicht beurteilen.

Gesendet von meinem LM-G810 mit Tapatalk

Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 29 Mai 2020, 21:18:01
Eine Ursache die ich gesehen habe ist das die ControlPoint gewisse ips/ports belegt und bei Problemen versucht SONOS die selben Verbindungen erneut aufzubauen. Das schlägt fehl und dann schaltet SONOS quasi ab und macht schlicht nichts mehr. Dadurch timen die Verbindungen irgendwann aus und ein DOIF kann das dann neu starten, da nach einem Timeout die Ports wieder frei sind. Vermutlich wird man aber dem DOIF etwas Zeit geben müssen, bis die Verbindungen ausgetimed sind. Das könnte auch das Geheimnis sein, weshalb man das mit diesem besonderen DOIF machen musste...
Jetzt sage ich im Falle eines Fehlers, das nicht gewartet werden soll bis die Verbindung richtig abgebaut wurde, sondern das sie sofort freigegeben werden sollen. Danach schließe ich die Sockets explizit noch einmal und versuche erst danach den ControlPoint komplett neu zu starten. In der letzten Version habe ich auch versucht abzusichern, das die dafür verantwortliche Funktion möglichst nicht mehrfach getriggert werden kann. Ich hatte den Eindruck, das es dazu kommen kann, das ein Prozess den ControlPoint versucht neu zu starten und währenddessen ein zweiter Prozess eventuell versucht den ControlPoint ebenfalls zu schließen. Dabei könnte dann was durcheinander kommen und Fehler entstehen. Ich habe da ein paar Dinge auf Verdacht eingebaut. Außderdem wird es jetzt mehrfach versucht, was die Fehlerwahrscheinlichkeit reduziert. Hier gibt es vermutlich noch Raum für Verbesserungen, da ich momentan z.B. keine Wartezeit zwischen den retrys eingebaut habe.
Das Modul hat es an der Stelle nur 1x probiert, soweit ich das in der Kürze der Zeit sehen konnte. Danach wurde aufgehört und das Gerät war bis zum Neustart des Moduls tot.
Ich gucke mal noch ein wenig rum, ob ich irgendwo noch weitere Logs mit Informationen finde, ansonsten müssen wir abwarten was bei euch raus kommt.

PS: Ziemlich weit vorn hat der Maintainer was von wechselnden Ports erwähnt. Das ist meiner Meinung nach mit dem reuseAddr und reusePort nicht notwendig.
Titel: Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 29 Mai 2020, 23:32:38
Bevor ich irgendwas gemacht habe, hatte ich zufällig gerade wieder ein paar Modul-Neustarts durch das DOIF. Anscheinend haben meine beiden Symfonisk im Schlafzimmer WLAN-Probleme. Die stehen tatsächlich stark an der Grenze der WLAN-Funkzellen.

Unsubscription request failed with error: 500 Can't connect to 10.11.11.56:1400 (Connection timed out) at FHEM/lib/UPnP/ControlPoint.pm line 1153 thread 1.
Unsubscription request failed with error: 500 Can't connect to 10.11.11.55:1400 (Connection timed out) at FHEM/lib/UPnP/ControlPoint.pm line 1153 thread 1.

Hier das verbose log (level 1): https://pastebin.com/uP8AYw0r

Vielleicht siehst du da ja noch etwas mehr. Errors gibt es dort trotz log level 1 einige.

Das Logfile für den Subprozess werde ich wie folgt erstellen. Die Datei wurde bereits angelegt.

attr Sonos SubProcessLogfileName /opt/fhem/log/Sonos_SubProcess.log
Kann ich auch irgendwie alle Logs für das Sonos Modul in eine eigene Datei umbiegen?

Ansonsten habe ich nun deine beiden Dateien "installiert" und FHEM neugestartet. FHEM startet noch. ;)

Eine Sache fällt mir direkt auf beim Starten von FHEM. Bisher sah ich immer die Meldung zu line 6098:

Subscription request failed with error: 503 Service Unavailable at ./FHEM/00_SONOS.pm line 6098 thread 1.
Mit deiner angepassten Modul-Version sehe ich nun eine Meldung zu line 6116:

Subscription request failed with error: 503 Service Unavailable at ./FHEM/00_SONOS.pm line 6116 thread 1.
Vielleicht bringt uns das irgendwie weiter...

Nun habe ich noch das at/DOIF deaktiviert und verbose Level 5 am Sonos Modul aktiviert, anschließend FHEM nochmal neugestartet. Wenn du keine weitere Anpassung am Code vornimmst, lasse ich das erstmal so laufen.


Kennt jemand eine Möglichkeit den Fehler zu provozieren (bspw. eine einzelne Sonos Box vom Strom trennen -> Sollte das funktionieren?)?

EDIT: Achso, die Player laufen noch! ;)


Danke bis hierhin und viele Grüße Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 29 Mai 2020, 23:47:33
Kann das Problem durch das schlechte WLAN dieser beiden Sonos Lautsprecher im Schlafzimmer verursacht werden? Wenn ja, sollte deswegen doch eigentlich nicht gleich gar nichts mehr gehen... :)
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 30 Mai 2020, 00:06:22
Den Fehler habe ich nicht behoben, der hat auch nichts mit dem disappeared zu tun. Die Zeile ist gezwungermaßen anders, da ich ja auch Code eingefügt habe.
Logfile muss ich mir ansehen, da ist aber schon mächtig was los.

Das Problem kann durchaus dadurch verursacht werden, da unter Umständen der Upnp Server abgeschossen und neu gestartet wird, wenn die Verbindung zu einem Client abkackt. Dein DOIF verursacht wahrscheinlich ähnliches. Wenn dabei irgendwas schief läuft, funktioniert wahrscheinlich nicht mehr viel.

Triggern kannst du das Problem wahrscheinlich eher mit einem Stück Alufolie. Die Box auf eine Alufolie stellen und dann einen kleinen Kasten aus Alufolie basteln, den du für ein paar Sekunden drüber stülpst. Dann ist die Box für ein paar Sekunden abgeschirmt.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Otto123 am 30 Mai 2020, 00:14:00
oder Stecker ziehen?  ;D
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 30 Mai 2020, 00:19:11
Ich habe einen Unifi Netzwerk Controller laufen. Damit habe ich die Möglichkeit IP-Adressen zu blocken. Das habe ich gerade mal für den Lautsprecher im Büro gemacht. Das müsste doch den gleichen Effekt bringen. Das Gerät kann jetzt nichts mehr machen. Wenn das Modul morgen früh noch läuft, also nicht im Status disappeared ist, müsste ich eigentlich nochmal eine Rolle rückwärts machen, das ursprüngliche Modul installieren, und testen ob das Problem damit provoziert werden kann.

Gruß Hoppel
Titel: Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 30 Mai 2020, 00:20:23
oder Stecker ziehen?  ;D

Kann man das Problem damit sicher provozieren?
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 30 Mai 2020, 00:31:01
Obwohl die IP vom Lautsprecher im Büro nicht mehr erreichbar ist, sehe ich im umgeleiteten SubProcessLogfileName "Sonos_SubProcess.log" immer noch folgendes:

2020.05.30 00:26:10 4: SONOS3: SONOS_Client_Data_Retreive(RINCON_7828CAF292F801400_MR, reading, location, ) -> http://10.11.11.50:1400/xml/device_description.xml
2020.05.30 00:26:10 5: SONOS3: Location: http://10.11.11.50:1400/xml/device_description.xml
2020.05.30 00:26:10 5: SONOS3: PingType: syn
2020.05.30 00:26:10 4: SONOS3: 10.11.11.50 is alive

Ich warte mal bis morgen früh. Dann wird der Stecker gezogen. ;)

Gruß Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Otto123 am 30 Mai 2020, 00:33:42
Kann man das Problem damit sicher provozieren?
Das weiß ich nicht.
Aber ist Stecker ziehen nicht der gleiche Effekt im Netzwerk wie Alukasten bauen = WLAN abschirmen ?
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 30 Mai 2020, 00:41:13
Das weiß ich nicht.
Aber ist Stecker ziehen nicht der gleiche Effekt im Netzwerk wie Alukasten bauen = WLAN abschirmen ?

Das weiß ich nicht (auch wenn ich davon ausgehe). ;) Dann müsste es aber auch der gleiche Effekt sein, die IP zu blocken. :D

Wenn es morgen noch läuft, ziehe ich den Stecker.

Mein geblocktes Device "Büro" befindet sich in FHEM weiterhin im Status "appeared", obwohl es jetzt schon fast eine halbe Stunde geblockt ist, siehe Screenshot.

Gruß Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 30 Mai 2020, 02:08:50
Ich habe mal ein wenig in dem Log gestöbert, aber das gibt nicht viel her. Erstens sieht man nur wenige Punkte an denen der Process vorbei kommt. Zweitens scheinen die Ausgaben eher durch das laufende DOIF bedingt zu sein. Das was ich da sehe sieht so aus, als wenn man disable gesetzt und wieder weg genommen hätte, was vermutlich aus dem DOIF kommt.

Man braucht hier wirklich ein Verbose 5 Log ohne das ein automatischer Restart durch irgendwas passiert, damit man den ganzen Ablauf genau ein Mal sieht und man Anfang und Ende genau bestimmen kann.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 30 Mai 2020, 08:28:17
Jo, danke erstmal, dass du dir die ganze Mühe machst und das Thema mit uns gemeinsam auseinander nimmst.

Du hast Recht mit deinen Erkenntnissen

1. Mein Logfile war verbose Level 1. Das Sonos Modul ist per Default für meinen Geschmack einfach zu gesprächig. Irgendwo wird im Wiki auch geschrieben, dass man das verbose Level heruntersetzen soll.
2. Mein DOIF greift da immer wieder, disabled und startet das Sonos Modul neu.

Mein Player im Büro ist weiterhin im Status „appeared“. Das Sonos Modul selbst ist heute Nacht nicht abgestürzt, trotz IP Block. Ich hatte mir extra ein neues DOIF gebaut, welches mich per WhatsApp informiert, wenn das Sonos Modul den Status „disabled“ bekommt.

Ich werde nun das Gerät im Büro vom Netz trennen. Mal sehen, ob das dann etwas bewirkt.

Gruß Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 30 Mai 2020, 11:39:18
Die Reaktion das es jetzt immer da ist, obwohl nicht am Netz, ist aber auch nicht richtig. Irgendwann sollte es schon offline gehen und auch so angezeigt werden. Wenn es dann wieder da ist, sollte es wieder als anwesend angezeigt werden.
Titel: Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 30 Mai 2020, 12:13:27
Jo, sehe ich auch so. Mein Büro Player ist nun seit heute Morgen stromlos und immer noch im Status appeared. Als nächstes würde ich nochmal testen, ob der Fehler mit der originalen Modul-Version provozierbar ist, indem ein Player vom Strom getrennt wird.

Wenn das der Fall ist, wäre das eigentliche disappeared Problem evtl. schon behoben.

Oder kann das jemand sicher sagen?

Gruß Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: 87insane am 30 Mai 2020, 12:57:22
Bin begeistert. Bei mir läuft auch noch alles...
Kann dem also aktuell nichts schlechtes abgewinnen. Sehr sehr nice. Danke erstmal. Bin gespannt was wir noch so finden.

Teste wenn die Sonne weg ist auch mal einen absichtlichen offline Fall ....

Gesendet von meinem LM-G810 mit Tapatalk

Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 30 Mai 2020, 19:53:08
@mimpitzstuff

Ich habe gerade die beiden ursprünglichen Dateien wieder hergestellt, die fhem-log und sonos-subprocess-log geleert, FHEM neu gestartet, ein paar Minuten gewartet und den Stecker meiner Sonos Box im Büro gezogen.

Bisher läuft alles weiter. Mal sehen, ob sich da im Laufe des Abends etwas tut.

Was ist dir denn am Liebsten:

a.) Ich lasse die Version von Rainerlein installiert und warte bis der Fehler wieder auftritt.
b.) Ich installiere die von dir angepasste Version und mache damit einen Langzeittest.

By the way... Der Büro Player war bis vorhin noch im Status „appeared“.


Viele Grüße Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 30 Mai 2020, 22:46:21
Okay wenn das grundlegende Verhalten gleich ist, dann wäre ein längerer Test mit meiner Version und Verbose 5 wünschenswert (+abgeschaltetem DOIF).

Das reine Abschalten eines Gerätes scheint dann nämlich nicht die eigentliche Ursache zu sein.

Alternativ könntest du mit Verbose 5 auch mal ins Logfile gucken, ob da irgendwas auffälliges passiert, wenn du eine Box für 35 Minuten (30 Minuten ist ein interner Timeout Wert) abschaltest und dann wieder einschaltest. Am besten auch mit meiner Version.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: 87insane am 30 Mai 2020, 22:53:26
Ich hatte die erste Version getestet. An sich gut aber Player gehen dann gar nicht offline. Hinzu, wenn man den stecker zieht, wärend ein Internet Stream läuft, denkt fhem der läuft weiter und weiter. Hab eine sonos im bad die auch für draußen ist. Die steht aus Faulheit aktuell unangeschlossen im Flur. Aber der Player läuft und läuft...

Das als Info. Lade mir morgen die aktuelle Version von dir rein.

Gesendet von meinem LM-G810 mit Tapatalk

Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 30 Mai 2020, 23:30:41
Hoppel118 hatte geschrieben, dass das auch mit der originalen Version passiert. Wenn ich das richtig verstanden habe, liegt das also nicht an meinen Änderungen (das kann man sich ja mal ansehen, wenn das eigentliche Problem behoben worden ist). Der Fehler der dazu führt das die Player auf disappeared stehen, scheint also nicht durch simples Ausschalten reproduzierbar zu sein.
Aus meiner Sicht ist damit der Fakt, dass die Geräte gar nicht offline angezeigt werden, erst einmal unschön aber eigentlich unkritisch.

Ihr solltet auf jeden Fall die letzte Version von mir verwenden, da diese noch einige Erweiterungen zur ersten Version enthält.

PS: Habt ihr schon mal versucht die abgeschaltete Box über FHEM anzusprechen? Ändert sich vielleicht erst dann etwas am Status der Box?
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: 87insane am 30 Mai 2020, 23:35:06
Habe ich probiert...passiert nix dabei. Ich teste es nochmal mit der original Version. Zu 99% bin ich sicher das die Boxen alle aussteigen wenn eine auf Zeit x offline ist. Hatte das mehrfach.

Gesendet von meinem LM-G810 mit Tapatalk

Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: 87insane am 31 Mai 2020, 00:48:54
Hab die Box wieder eingesteckt. Danach habe ich über eine benachbarte alexa einen Radio sender eingeschaltet. Nun sind wieder alle disapper. Hab noch die erste Version drin und glaube es auch reproduzieren zu können. Teste morgen deine aktuelle.

Edit: die benachbarte alexa ist auch eine Sonos box. Nur als Zusatz Info.

In dem Moment wo ich die Box einsteckte, die lange vom Strom war ist der prozess abgekackt oder wo ich den Stream aufrief. Teste ich morgen im Detail.


Danke für deine Mühen!

Gesendet von meinem LM-G810 mit Tapatalk
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 31 Mai 2020, 01:07:23
Ich bräuchte ein Verbose 5 vom Log. Ich kann sonst nur raten was passiert. Im besten Fall sogar eins vom original Modul und eins von der letzten Version das ich gebastelt habe.
Titel: Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 31 Mai 2020, 01:32:31
Hab die Box wieder eingesteckt. Danach habe ich über eine benachbarte alexa einen Radio sender eingeschaltet. Nun sind wieder alle disapper. Hab noch die erste Version drin und glaube es auch reproduzieren zu können. Teste morgen deine aktuelle.

Edit: die benachbarte alexa ist auch eine Sonos box. Nur als Zusatz Info.

In dem Moment wo ich die Box einsteckte, die lange vom Strom war ist der prozess abgekackt oder wo ich den Stream aufrief. Teste ich morgen im Detail.

Das habe ich gerade mit der Originalversion des Moduls nachgestellt. Das Verhalten habe ich bei mir nicht. Ich hatte die Sonos im Büro jetzt für einige Stunden vom Strom getrennt. Diese habe ich nun wieder eingesteckt, bin in die Küche gegangen (dort steht auch eine Sonos), habe Alexa gebeten einen Radiosender abzuspielen und der Blick auf FHEM zeigt mir, dass weiterhin alles in Ordnung ist. Dann habe ich die Sonos im Büro gestartet. Alles läuft ganz normal.

(Auch mit der originalen Modulversion bleibt die Sonos im Büro im Status „appeared“, obwohl sie mehrere Stunden vom Strom getrennt war. @87insane Wie ist das bei dir? Wie dem auch sei, das hat nichts mit dem eigentlichen Problem zu tun. Wie @mumpitzstuff schon gesagt hat, kümmern wir uns später nochmal drum, ist unkritisch.)

Ich bräuchte ein Verbose 5 vom Log. Ich kann sonst nur raten was passiert. Im besten Fall sogar eins vom original Modul und eins von der letzten Version das ich gebastelt habe.

Uff, jetzt habe ich es wegen deiner letzten Aussage gerade wieder umgebaut auf deine Version. :D Dann baue ich es jetzt nochmal zurück auf die originale Modul Version (ist ja nicht der große Aufwand) und lasse das verbose level 5 so lange laufen, bis der Fehler wieder auftritt. Dann haben wir auch das sauber erfasst. Das kann schnell gehen, kann aber auch mal einen Monat dauern.

@87insane Du testest dann am besten die neue Version mit verbose level 5.

Ich bin die nächsten Wochen mit meinem Wohnmobil unterwegs. Solche bzw. irgendwelche Tests mit Stecker ziehen, werden dann schwierig. ;)

Logfile ziehen und hier kommunizieren geht aber trotzdem noch. Ich komme per VPN an alles ran.

Ich hoffe, dass hier noch weitere Personen aus der Deckung kommen, die dieses Problem auch haben, und unterstützen beim Testen. :)

Viele Grüße Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: 87insane am 31 Mai 2020, 11:16:40
Guten Morgen,

hab die aktuellen Datein eingehangen und im sonos auf verbose 5 gestellt. Hab ich das überlesen oder kann ich den Verbose5 kram separat auslagern? Ungern möchte ich meine normale LOG Datei danach durchsuchen. Aktuell lasse ich es aber erstmal los laufen...
Teste auch später nochmal die ganzen "Phänomene".
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: 87insane am 31 Mai 2020, 13:53:58
Sooooo... ich kann es reproduzieren, habe geloggt usw...(das ganze habe ich mit dem aktuellen TEST MODUL so gemacht)

Ich habe eine von drei Sonos abgesteckt. Diese eine blieb auch die ganze Zeit online obwohl aus.
Nach einiger Zeit habe ich die Sonos wieder eingesteckt. Nun wurde sie ganz kurz disapper angezeigt.
Nachdem ich dann dieser Sonos Box einen Stream mitteilte, den sie abspielen sollte sind wenige Sekunden danach alle Sonos offline gegangen.

Also kurz:
1) Eine Sonos abklemmen
2) ein wenig warten und wieder anklemmen
3) Sonos Box Musik spielen lassen über FHEM (es kommt keine Musik und alles "kackt" ab)

Anbei das LOG (13:16 war kurz nachdem nichts mehr ging) / Ich hoffe ich habe nichts anderes drin gelassen im LOG....
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Nobby1805 am 31 Mai 2020, 14:50:38
Ich sehe Ähnlichkeiten zu dem von mir untersuchten Problem

Folgender Log-Block kommt regelmäßig alle 60 Sekunden
2020.05.31 13:02:46 5: SW: DoWork:undef:refreshProcessAnswer:
2020.05.31 13:02:46 5: SONOS0: Received: 'DoWork:undef:refreshProcessAnswer:'
2020.05.31 13:02:46 4: SONOS1: SONOS_Client_Notifier(rePing:undef::)
2020.05.31 13:02:47 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'rePing:undef::'
...
2020.05.31 13:12:41 5: SW: DoWork:undef:refreshProcessAnswer:
2020.05.31 13:12:41 5: SONOS0: Received: 'DoWork:undef:refreshProcessAnswer:'
2020.05.31 13:12:41 4: SONOS1: SONOS_Client_Notifier(rePing:undef::)
2020.05.31 13:12:41 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'rePing:undef::'
um  13:13 fehlt dann der Logeintrag, aber es kommt
2020.05.31 13:14:17 5: SW: DoWork:undef:refreshProcessAnswer:
2020.05.31 13:14:17 5: SONOS0: Received: 'DoWork:undef:refreshProcessAnswer:'
… nach meiner Interpretation kommt die Message nicht an
2020.05.31 13:14:47 5: SW: DoWork:undef:refreshProcessAnswer:
2020.05.31 13:14:47 5: SONOS0: Received: 'DoWork:undef:refreshProcessAnswer:'
2020.05.31 13:15:17 5: SW: DoWork:undef:refreshProcessAnswer:
2020.05.31 13:15:17 5: SONOS0: Received: 'DoWork:undef:refreshProcessAnswer:'
und dann zum Abschluss2020.05.31 13:15:47 5: SW: DoWork:undef:refreshProcessAnswer:
2020.05.31 13:15:47 5: SONOS0: Received: 'DoWork:undef:refreshProcessAnswer:'
2020.05.31 13:15:47 2: SONOS0: LastProcessAnswer way too old (Lastanswer: 1590923597 ~ 2020-05-31 13:13:17)... try to restart the process and connection...
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: 87insane am 31 Mai 2020, 15:18:42
Mich würde auch der Keepalive check interessieren. Es wird immer online angezeigt. Das dann ein Player bei Rückkehr nicht den alten Thread nutzt, ist in meinen Augen zusammenhängen.
Meine ausgeklemmte Box war die ganze Zeit munter weiter online...
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Otto123 am 01 Juni 2020, 12:37:47
Heute Morgen:

nur mal so zur Info:
Heute morgen, scheinbar ohne weitere Aktion
2020.06.01 08:22:59 0: SONOS0: Das Lauschen auf der Schnittstelle wurde beendet. Prozess endet nun auch...Danach sind alle Player weg disappeared.
Interessanterweise steht diese Zeile noch im Log von vorigem Monat (gestern)  :o

Gruß Otto
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: 87insane am 01 Juni 2020, 13:03:04
Wie geht es denn überhaupt weiter. Hat noch einer Ideen oder basteln wir sonos2mqqt einfach auf und nehmen dann das? Würde den Programmierer tatsächlich auch mal anschreiben um mehr Infos zu bekommen.

Gesendet von meinem LM-G810 mit Tapatalk

Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 01 Juni 2020, 22:48:32
Sry ich habe etwas gebraucht mich da durchzuwühlen...

Nachdem was ich gesehen habe verstehe ich nicht, weshalb sich das Original SONOS Modul anders verhalten soll als meine veränderte Version. Ich finde nämlich im Log keine Informationen dazu, das meine veränderten Funktionen überhaupt aufgerufen wurden. Wenn ich nichts übersehen habe, dann müsste aber ein Logeintrag existieren, denn alle von mir veränderten Funktionen schreiben ins Logfile. Okay aber lassen wir das mal beiseite und schauen uns das eigentliche Problem näher an (ich glaube was gefunden zu haben).

1.) Einer der Clients kann zeitwelig nicht erreicht werden. Dadurch wird 4x ein "SW: DoWork:undef:refreshProcessAnswer:" ausgelöst.
2.) Wenn das 4x nicht erfolgreich war, dann wird innerhalb der Funktion SONOS_IsSubprocessAliveChecker() zuerst SONOS_StopSubProcess() aufgerufen und 30s später SONOS_DelayStart().
3.) SONOS_StopSubProcess() löst nun einen kompletten shutdown aus und killt quasi alles. Das sieht man hier:
2020.05.31 13:15:48 5: SONOS0: Received: 'shutdown'
2020.05.31 13:15:48 3: SONOS0: Disconnecting client and shutdown server...
2020.05.31 13:15:48 3: SONOS0: Trying to kill Sonos_Thread...
2020.05.31 13:15:48 3: SONOS0: Trying to kill LongJobs_Thread...
2020.05.31 13:15:48 3: SONOS0: Trying to kill IsAlive_Thread...
2020.05.31 13:15:48 3: SONOS0: Trying to kill PlayerRestore_Thread...
2020.05.31 13:15:48 0: SONOS0: Das Lauschen auf der Schnittstelle wurde beendet. Prozess endet nun auch...
4.) Jetzt wird SONOS_DelayStart() aufgerufen und innerhalb der Funktion SONOS_StartClientProcessIfNeccessary(). Und jetzt kommt meine Vermutung:

my $socket = new IO::Socket::INET(PeerAddr => $upnplistener, Proto => 'tcp');
if (!$socket) {

Die Funktion versucht ein Socket zu öffnen und wenn das nicht möglich wäre, dann wäre alles super. Ein neuer Process würde gestartet werden und alles würde wunderbar laufen. Das Problem ist aber hier (meiner Meinung nach), das hier erkannt wird, dass der Socket noch vorhanden ist, dann wird dieser gekillt und dann ist alles vorbei. Keine retrys, kein gar nix mehr. Klinisch tot.

# Hiermit wird eine etwaig bestehende Thread-Struktur beendet und diese Verbindung selbst geschlossen...
eval{
$socket->shutdown(2);
$socket->close();
};

Die Frage ist jetzt, warum gibts den Socket noch, wenn unter 3. alles gekillt wird? Entweder wird der socket nicht sauber abgebaut oder das Timeout ist schlicht zu kurz. Ein Socket braucht nämlich normalereise etliche Sekunden bis Minuten, bis dieser wieder frei ist.

Jetzt gibt es verschiedene Optionen:

a) Ich erhöhe mal die Zeit zwischen SONOS_StopSubProcess und SONOS_DelayStart, so das der Socket Zeit zum austimen bekommt, falls dieser überhaupt irgendwo abgebaut wird.

b) Ich versuche das killen des Sockets in der Funktion SONOS_StartClientProcessIfNeccessary irgendwie zu verhindern. Das wird allerdings schwierig werden, denn an anderer Stelle wird das benötigt.

c) Ich versuche die Funktion SONOS_StartClientProcessIfNeccessary 2x auf, wobei ich auch hier sicherstellen muss, dass das an anderer Stelle nicht zu Problemen führt.

Ich würde mal mit a) starten, da das die einfachste Variante ist. Wenn das nichts bringt, dann schaue ich mir c) an. Gebt mir noch 1 Tag Zeit, um das etwas sacken zu lassen, dann stelle ich euch eine neue Version zur Verfügung.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 01 Juni 2020, 23:56:17
So habe jetzt doch noch eine Version gebastelt...

Den Zeitraum zwischen stop und restart an der oben genannten Stelle habe ich auf 120 Sekunden erhöht. Es kann somit 2 Minuten dauern, bis Sonos nach einem disappear wieder funktioniert. Außerdem habe ich die Funktion SONOS_StartClientProcessIfNeccessary so umgestellt, das der Server zuerst gekillt wird, wenn er bereits vorhanden ist, und danach aber in jedem Fall neu gestartet wird.

In der Hilfe vom Modul steht was davon drin, das man den Server auch manuell starten könnte:

Zitat
Man kann den Server unabhängig von FHEM selbst starten (um ihn dauerhaft und unabh&auml;ngig von FHEM laufen zu lassen):

Ich kann aber nicht glauben, dass das wirklich jemals funktioniert hat. Wie auch immer, das geht mit der Änderung definitiv nicht mehr. Der selbst gestartete Prozess wird jetzt abgeschossen und intern neu gestartet.

Ich bin gespannt ob das irgendwas verbessert. Falls nicht, hätte ich noch 1-2 andere Ideen, die auch das externe Starten des Prozesses erlauben würden.

PS: Alle vorhergehenden Änderungen im SONOS Modul habe ich erst mal wieder entfernt.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Nobby1805 am 02 Juni 2020, 09:35:18
1.) Einer der Clients kann zeitwelig nicht erreicht werden. Dadurch wird 4x ein "SW: DoWork:undef:refreshProcessAnswer:" ausgelöst.
Das ist so nicht richtig, das refreshProcessAnswer wird immer alle INTERVAL (das ist ein Internal des Hauptmoduls) Sekunden ausgelöst. Es besteht hier auch kein (direkter) Zusammenhang zu den einzelnen Playern sondern soll die Kommunikation zwischen dem FHEM-Prozess und dem Sonos-Sub "überwachen"
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 02 Juni 2020, 10:30:41
Okay mag sein. Entscheidend hier ist, das an dieser Stelle bei Abwesenheit eines Players irgendwann was entscheidendes passiert, wie in den folgenden Punkten beschrieben.

Probiert bitte mal die angehängten Dateien und stellt das ausschalten eines Players nach bzw. guckt dann, ob alles wieder funktioniert, wenn man den Player wieder einschaltet. Vom Log brauche ich dann nur die 2-3 Minuten, nachdem ihr den Player wieder eingeschaltet habt. Bzw. ihr müsstet irgendwas wie unter Punkt 3 beschrieben sehen. Das und alles was danach dann passiert ist sehr interessant für mich.

Ich bin zuversichtlich hier etwas gefunden zu haben. :)
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: 87insane am 02 Juni 2020, 11:03:49
Hey zusammen,

ich habe die Datein nicht ausprobiert bisher da ich das nicht mehr so ganz nachvollziehen kann.

So wie ich es nachstellen kann, reicht ja die Abwesenheit nicht aus um das Problem zu erzeugen. Sondern der Abwesende Player muss wieder im Netz sein und dann stürzt alles ab. Ich hatte in meinem Test mehr als eine Stunde gewartet. Das schrieb ich (glaube ich) auch. Wenn ich das korrekt verstanden habe, würde mir also das neue Modul nichts bringen da ich ja schon mit sehr viel Zeit dazwischen testete.

Es scheint mir mal ganz einfach beschrieben einfach noch etwas offen zu sein und das blockiert dann alles. Nun wäre meine Frage an Dich als Spezi..
- Gibt eine Möglichkeit etwas wie dynamisches vergeben von Threads oder so möglich? Es wäre ja ok wenn ein alter Thread eine Weile braucht um zu sterben. Der Player, der nun neu ins Netz käme, würde somit direkt einen neuen Thread bekommen und nicht den alten, halb toten...
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Otto123 am 02 Juni 2020, 14:52:16
Bei meinem Problem gestern ist kein Player weggegangen oder wieder gekommen. Da ist an der Sonso Umgebung manuell nichts passiert. Seit 2 Wochen ist ein Player offline, den FHEM noch kennt.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 02 Juni 2020, 16:03:13
Das SONOS Modul braucht einen Server, der standardmässig auf Port 4711 läuft. Bei verschiedenen Problemen/Fehlern, läuft das Modul in eine Funktion, die diesen Server bei Existenz abschiesst, aber nicht wieder neu startet. Genau das ist bei 87insane passiert und vermutlich auch bei Otto. Und genau das (und nichts anderes) hoffe ich behoben zu haben.

Ihr vermischt hier allerdings 2 Dinge. Ich habe nicht behoben, das ein Player als offline erkannt und auch als offline angezeigt wird! Das macht das SONOS Modul momentan anscheinend einfach nicht. Erst wenn man versucht z.B.  auf das ausgeschaltete Gerät zuzugreifen läuft das Modul in die besagte Funktion und schießt sich ab. Es gibt aber aber sicher auch noch andere Dinge die dazu führen können, die mir aktuell unbekannt sind. Das ist aber momentan auch völlig egal, denn es geht darum, dass das Modul weiter läuft, nachdem diese Funktion getriggert wurde. Im originalen Modul kackt es immer ab, in meiner Version hoffentlich nicht mehr. Wenn das der Fall wäre, dann würde der Absturz an der Stelle abgefangen werden und jeder würde profitieren.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: 87insane am 02 Juni 2020, 16:30:41
Schiebe die Daten mal rein und teste erneut...dauert aber da ich arbeiten bin.

Gesendet von meinem LM-G810 mit Tapatalk

Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: det. am 02 Juni 2020, 18:52:05
noch ein alter Sonos Nutzer...
Habe die 2 Dateien eben mal ausgetauscht. Der Connect am PC spielt zur vollsten Zufriedenheit. Da die Dinger bei mir alle bei Nichtnutzung komplett vom Strom gehen und durch Event beim Strom einschalten über ein MSwitch zeitgesteuert gestartet, gruppiert und zum Radio abspielen überredet werden, habe ich viele der hier so besprochenen Probleme nicht. D.h. ich nutze die ausschließlich zum Musikhören. (Durchsagen etc. nur über Alexa) 
Das die Dinger obwohl stromlos auf appeared stehen bleiben, ist schon immer so. Aber da die einen akustischen Rückkanal haben  ;D ist mir das egal.
Demzufolge kann ich nicht wirklich viel zum Testen beitragen. Wenn Ihr hier nichts von mir hört, geht mein Dank an mumpitzstuff für seine Mühe - nicht gemeckert ist Lob genug  8)
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: juemuc am 02 Juni 2020, 21:46:11
Hallo zusammen,

ich finde es super, dass ihr versucht das ein oder andere Problem zu lösen. Soweit es mir möglich ist, helfe ich gerne beim Testen. Ein Umstieg auf sonos2mqqt wäre ein Neu-Anfang  :-[ für mich.

Das aktuelle update läuft auf meinem Testsystem aktuell ohne Probleme. Heute hatte ich ohne erkennbaren Grund folgende Meldung im Logfile:

2020.06.02 20:10:54 1: SONOS1: ZoneGroupTopology-Event: device 'Sonos_Wohnzimmer' is marked as disappeared. Restarting discovery-process!


Viele Grüße
Jürgen
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: 87insane am 02 Juni 2020, 21:57:33
Zitat
...sonos2mqqt wäre ein Neu-Anfang...
Das existiert in FHEM ja auch erst seit gefühlten zwei Sekunden ;)
Wir haben aber schon Gerätekontrolle und Templates.

An sich läuft das in meinen Augen genauso wie das Modul nur das man eben das Template auswählen muss. (Design natürlich noch in Aufbau).
Ich will hier keine Werbung machen, da ich ja sogar selber hier versuche das grade zu biegen. Wäre es eine Beziehung, würde ich quasi fremd gehen :-P
Spaß bei Seite... Mir ist es am Ende (auch wenn ich das Modul dann nicht mehr nutze, weil ich es gern einheitlich habe) nicht egal das dies hier nicht sauber läuft. Ich finde das die "Grundmodule" laufen sollten. Ich meine wir haben hier z.B. eine 21 vor dem Modul namen und keine 98. (Von den 98ern könnte in meinen Augen übrigends auch einige mal ein LevelUp erhalten).
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 02 Juni 2020, 22:13:45
Hallo zusammen,

ich finde es super, dass ihr versucht das ein oder andere Problem zu lösen. Soweit es mir möglich ist, helfe ich gerne beim Testen. Ein Umstieg auf sonos2mqqt wäre ein Neu-Anfang  :-[ für mich.

Das aktuelle update läuft auf meinem Testsystem aktuell ohne Probleme. Heute hatte ich ohne erkennbaren Grund folgende Meldung im Logfile:

2020.06.02 20:10:54 1: SONOS1: ZoneGroupTopology-Event: device 'Sonos_Wohnzimmer' is marked as disappeared. Restarting discovery-process!


Viele Grüße
Jürgen

Nach dieser Meldung wird in der Regel der ControlPoint neu gestartet, was mitunter zu Problemen führen kann, da die Ports noch vom alten ControlPoint belegt sind. Dieses Problem habe ich ebenfalls schon in einigen Userposts gesehen. Ich habe die ControlPoint.pm modifiziert, um dieses Problem möglichst zu beseitigen (siehe #180). Wenn du danach allerdings keine Meldungen im Logfile hattest, das irgendwelche Ports oder Adressen belegt waren, dann ist alles gut gegangen. Mögliche Fehlermeldungen im Logfile wären:

Error creating search socket
Error creating subscription socket
Error creating SSDP multicast listen socket
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: juemuc am 02 Juni 2020, 22:38:44

Error creating search socket
Error creating subscription socket
Error creating SSDP multicast listen socket

Diese Meldungen hatte ich glücklicherweise noch nicht  :D
Allerdings habe ich grundsätzlich das Problem, das nach einem Update mit FHEM-Neustart der Port 4711 noch belegt ist.
2020.05.31 14:42:08 0: SONOS0: Can't bind Port 4711: Bind failed: Address already in use at ./FHEM/00_SONOS.pm line 9870. Nach 3 - 4 Versuchen ist der Port dann frei.

Viele Grüße
Jürgen
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 03 Juni 2020, 01:22:22
Ich habe das Modul so überarbeitet, das der Fehler nach einem Restart nicht mehr kommen sollte. Falls Retries notwendig sein sollten, so wird das mit dem LogLevel 1 anstatt 0 ausgegeben, so das man die Ausgabe mit Verbose 0 ausblenden kann. In meinen Versuchen konnte ich aber keine Retries mehr sehen... (ControlPoint.pm ist unverändert).

Außerdem bin ich der Meinung den Grund dafür gefunden zu haben, weshalb ein abgeschalteter Player nicht auf disappear steht. Die Erklärung ist eigentlich ganz simpel. Man muss das Attribut pingType auf irgendwas anderes als auf "none" setzen. Ich konnte nachvollziehen, dass das Modul innerhalb der Funktion SONOS_IsAlive() folgendes macht:

my $pingType = $SONOS_Client_Data{pingType};
return 1 if (lc($pingType) eq 'none');

return 1 bedeutet alive. Setzt also irgendwas anderes als none und dann funktioniert der Alive Check hoffentlich.

PS: Um das Posten neuer Versionen zu vereinfachen, werde ich die nächste Version ins Github packen, das vereinfacht das Ganze ein wenig.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: det. am 03 Juni 2020, 09:20:02

Außerdem bin ich der Meinung den Grund dafür gefunden zu haben, weshalb ein abgeschalteter Player nicht auf disappear steht. Die Erklärung ist eigentlich ganz simpel. Man muss das Attribut pingType auf irgendwas anderes als auf "none" setzen. Ich konnte nachvollziehen, dass das Modul innerhalb der Funktion SONOS_IsAlive() folgendes macht:

my $pingType = $SONOS_Client_Data{pingType};
return 1 if (lc($pingType) eq 'none');

return 1 bedeutet alive. Setzt also irgendwas anderes als none und dann funktioniert der Alive Check hoffentlich.


pingType steht schon immer auf syn. Sorry, daran liegt es nicht. Rest funktioniert aber prima.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: 87insane am 03 Juni 2020, 09:26:17
Sieht man auch im log bei mir das er einen Typ anzeigt.

Gesendet von meinem LM-G810 mit Tapatalk

Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 03 Juni 2020, 14:44:50
Hmm stimmt. Da wird in den Tiefen des Moduls syn als Default gesetzt. Muss ich weiter gucken.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: 87insane am 03 Juni 2020, 15:04:14
Sorry :-/

Gesendet von meinem LM-G810 mit Tapatalk

Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 03 Juni 2020, 20:39:02
Habs mir angesehen und ich glaube das ausgerechnet der default Ping vom Typ syn falsch implementiert ist. Bevor ich da rum fummel schaut mal bitte ob ein anderer Ping Type Abhilfe für das Problem schafft. Ihr könnt ja mal mit udp oder tcp probieren...
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: 87insane am 03 Juni 2020, 20:41:57
Hab mal auf TCP gestellt. Bin mir nicht sicher aber hatte ich glaube ich schon mal. Mal sehen was passiert.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: juemuc am 03 Juni 2020, 21:15:04
Hallo zusammen,

bei mir steht der pingType schon immer auf tcp. Trotzdem habe ich hin und wieder den Fehler.

Viele Grüße
Jürgen
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 03 Juni 2020, 21:23:09
Gut aber hin und wieder ist was anderes als wenn es an der Stelle gar nicht geht. Ich würde gern wissen ob es bei syn gar nicht geht und bei tcp/udp zumindest ab und zu das Richtige passiert.
Dann würde ich erst einmal das syn Problem beheben und dann kann man weiter sehen.

PS: Der Max Retry Counter beim Alive Check steht übrigens auf 3. Das ist vielleicht ein bischen wenig und ich werde das dann auch gleich mal erhöhen, in der Hoffnung, dadurch den sporadischen Fehler reduzieren oder ganz beseitigen zu können. Ansonsten bräuchte ich ein Logfile Auszug zu dem Problem.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: 87insane am 03 Juni 2020, 21:39:45
Wenn meine schelle nicht geht oder die Waschmaschine sich nicht meldet bin ich nicht alleine tot ;) :-P Spaß, weiß wie du das meinst und bin am testen. Für den Test ist es dann aber auch für alle egal, denn das kann jeder mit der original Version.


Gesendet von meinem LM-G810 mit Tapatalk

Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: det. am 03 Juni 2020, 22:09:11
ein Umstellen auf die anderen Möglichkeiten als syn und none mit anschließendem SONOS RescanNetwork bringt bei der aktuellen Version von hier leider keine Änderung. Alle ausgeschalteten Player noch appeared.
Oder wäre dazu ein Fhem Neustart nötig?
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 03 Juni 2020, 22:21:22
Stell doch bitte Verbose auf 5. Dann müsstest du sowas hier im Logfile sehen:

2020.05.31 11:21:32 5: SONOS3: PingType: udp
2020.05.31 11:21:32 4: SONOS3: <ip> is alive

Und wenn das Gerät nicht gefunden wird sowas hier:

"$host is NOT alive, but in merci level ".$SONOS_Thread_IsAlive_Counter{$host}.'/'.$SONOS_Thread_IsAlive_Counter_MaxMerci.'.'
"$host is REALLY NOT alive (out of merci maxlevel '".$SONOS_Thread_IsAlive_Counter_MaxMerci.'\'
Je nachdem was man vorher drin stehen hatte bei pingType, muss man eventuell ein shutdown restart machen, damit der IsAlive Thread los läuft.

 
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: 87insane am 03 Juni 2020, 22:59:11
Wenn ich mal kurz fragen darf oder mal meine Meinung sagen darf...
Wer ein UDP Paket als Aussage für ein online/offline Gerät in diesem Umfeld nimmt, naja...
Ich denke von allen Paketen hier, ist dies in diesem Fall am ungünstigsten. Immerhin ist das hier kein Teamspeak, beidem es keinen interessiert ob das eigentliche Paket auch ankommt. Es muss quittiert werden. So denke ich zumindest und deswegen ist alles außer UDP auch nur zu testen. (Hört sich sehr hart an, ist aber nicht so gemeint, wäre eben schön wenn die 3,4 Dinge schnell getestet sind. Wir sind ja schon ein paar Tage dran...) Wir alle wollen ein Kaltgetränk und sagen - Läuft jetzt :)

Zitat
damit der IsAlive Thread los läuft
Guter Hinweis! Danke! Ich laufe weiter auf tcp....melde mich wenn ich was finde.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 03 Juni 2020, 23:43:10
Haha ich hab da nur irgendwas anderes als syn eingetragen, mir darüber aber keine Gedanken gemacht. Udp ist halt leichtgewichtiger und da man es mehrmals probiert, relativiert sich das angesprochene Problem auch ein wenig. Aber ja, vermutlich ist es besser erst mal mit tcp zu testen.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 04 Juni 2020, 22:21:42
https://github.com/mumpitzstuff/fhem-SONOS (https://github.com/mumpitzstuff/fhem-SONOS)

Ich habe hier das angepasste SONOS Modul und die ControlPoint abgelegt. Den syn Ping habe ich hoffentlich gefixt. Disappeared Probleme sollte seltener oder hoffentlich gar nicht mehr auftauchen.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: 87insane am 04 Juni 2020, 22:41:32
Habe vorhin alles was pingtype angeht ausgemacht. Mein FHEM hing nur noch. Aber ich konnte leider nicht lokalisieren warum im Detail.
Kann leider erst am WE weiter testen bei dieser Geschichte hier aber spiele die neuen Daten schnellst möglich ein.
Hast du wünsche für den Test mit den Daten?
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 04 Juni 2020, 23:14:54
Gerät ausschalten und gucken ob es jetzt richtig als disappeared nach rund 5min erkannt wird und ob es dann nach dem Anschalten wieder funktioniert und angesprochen werden kann.

Ich konnte bisher zumindest prüfen, das der Server nach einem shutdown restart und einem disable 1/disable 0 ordnungsgemäß wieder hochzufahren scheint.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: det. am 05 Juni 2020, 12:36:17

mit syn: "ob es dann nach dem Anschalten wieder funktioniert und angesprochen werden kann" -- Ja, funktioniert
             "ob es jetzt richtig als disappeared nach rund 5min erkannt wird"  -- Nein, bliebt auf appeared
mit tcp: hängt FHEM web einige 10s nach Abschalten eines Players und die Anzeige des abgespielten Titels bei laufendem Player kommt sehr verzögert,    daher werde ich bei Syn bleiben
             "ob es dann nach dem Anschalten wieder funktioniert und angesprochen werden kann" -- Ja, funktioniert
             "ob es jetzt richtig als disappeared nach rund 5min erkannt wird"  -- Ja, aber braucht bei mir deutlich über 5 min - eher 15min
noch ein LOG Auszug nach Neustart mit Einstellung tcp:Unsubscription request failed with error: 500 Can't connect to 192.168.2.26:1400 (No route to host) at FHEM/lib/UPnP/ControlPoint.pm line 1163 thread 1.
Unsubscription request failed with error: 500 Can't connect to 192.168.2.26:1400 (No route to host) at FHEM/lib/UPnP/ControlPoint.pm line 1163 thread 1.
Unsubscription request failed with error: 500 Can't connect to 192.168.2.26:1400 (No route to host) at FHEM/lib/UPnP/ControlPoint.pm line 1163 thread 1.
Unsubscription request failed with error: 500 Can't connect to 192.168.2.26:1400 (No route to host) at FHEM/lib/UPnP/ControlPoint.pm line 1163 thread 1.
Unsubscription request failed with error: 500 Can't connect to 192.168.2.25:1400 (No route to host) at FHEM/lib/UPnP/ControlPoint.pm line 1163 thread 1.
Unsubscription request failed with error: 500 Can't connect to 192.168.2.26:1400 (No route to host) at FHEM/lib/UPnP/ControlPoint.pm line 1163 thread 1.
Unsubscription request failed with error: 500 Can't connect to 192.168.2.25:1400 (No route to host) at FHEM/lib/UPnP/ControlPoint.pm line 1163 thread 1.
Unsubscription request failed with error: 500 Can't connect to 192.168.2.25:1400 (No route to host) at FHEM/lib/UPnP/ControlPoint.pm line 1163 thread 1.
Unsubscription request failed with error: 500 Can't connect to 192.168.2.25:1400 (No route to host) at FHEM/lib/UPnP/ControlPoint.pm line 1163 thread 1.
2020.06.05 12:04:11 1: PERL WARNING: Redundant argument in sprintf at ./FHEM/21_SONOSPLAYER.pm line 432.
2020.06.05 12:01:52 1: SONOS4: Restore-Thread gestartet. Warte auf Arbeit...
2020.06.05 12:01:52 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $value in string eq at fhem.pl line 4790.
2020.06.05 12:01:52 1: SONOS3: IsAlive-Thread gestartet. Warte 120 Sekunden und pruefe dann alle 120 Sekunden...
2020.06.05 12:01:52 1: SONOS2: LongJobs-Thread gestartet. Prüfe auf LongJobs...
2020.06.05 12:01:51 1: SONOS1: UPnP-Thread gestartet.
2020.06.05 12:01:40 1: SONOS0: ./FHEM/00_SONOS.pm is listening to Port 4711
2020.06.05 12:01:40 1: SONOS0: ./FHEM/00_SONOS.pm is started by fhem...
2020.06.05 12:01:39 1: SONOS0: Kein UPnP-Server gefunden... Starte selber einen und warte 1 Sekunde(n) darauf...
2020.06.05 12:01:39 0: Server started with 537 defined entities (fhem.pl:22082/2020-05-31 perl:5.026001 os:linux user:fhem pid:16769)
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 05 Juni 2020, 20:15:59
Okay dann mal der Reihe nach:

1.) Dein IsAlive Thread wird nur alle 120 Sekunden ausgeführt, was du in deinem Device anscheinend als Interval konfiguriert hast. Da ich den Retry Counter auf 10 erhöht habe, bedeutet das: 10 * 2min = 20min. Ich vermute also das du das erst nach 20min sehen würdest.

2.) Das irgendwas nicht mehr so gut läuft mit ausgeschaltetem Player und tcp als Ping liegt nicht an meinen Änderungen. Das Verhalten lässt sich mit Sicherheit auch mit dem Originalmodul reproduzieren. Ob ich da im Detail eine Ursache identifizieren kann, muss ich gucken. Die Information ist aber super und hilft vielleicht dem einen oder anderen, der solche Probleme bereits beobachtet hat. Btw was steht denn in dem Reading location des Players drin, den du ausgeschaltet hattest?

3.) Die rund 15min dürften exakt 20min sein. Ich habe den default Wert verwenet, der bei 30s liegt, deshalb meine Schätzung von 5min.

4.) Die Fehlermeldung: "PERL WARNING: Redundant argument in sprintf at ./FHEM/21_SONOSPLAYER.pm line 432." scheint von deinem Attribut simulateCurrentTrackPositionPercentFormat im SONOSPLAYER zu kommen. Was steht denn da bei dir drin? Es sollte irgendwas in der Art sein: %.1f

5.) Den FHEM Fehler "PERL WARNING: Use of uninitialized value $value in string eq at fhem.pl line 4790" kann ich nicht lokalisieren. Eventuell könntest du den stacktrace in FHEM aktivieren, dann sieht man wahrscheinlich genau wo es her kommt. Auf jeden Fall ist es ein fehlerhaftes readingsBulkUpdateIfChanged(), wahrscheinlich irgendwo aus den Tiefen des SONOS Moduls.

6.) Die Fehler aus der ControlPoint hängen mit hoher Wahrscheinlichkeit mit den Versuchen zusammen, den ausgeschalteten Player wieder zu finden. Leider kümmert sich die gesamte ControlPoint nicht um Loglevel von FHEM und pumpt daher jeden Mist ins Logfile rein. Daran kann ich aber auf die Schnelle nichts ändern, außer das iich meiner ControlPoint diese Fehlermeldung entfernen kann, falls gewünscht.

Alles in allem sieht es doch schon ganz gut aus und vielleicht finde ich auch noch was bezüglich dem tcp Ping Problem...
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: juemuc am 05 Juni 2020, 20:26:08
Also bei mir geht die Sonosbox (Playbar) nach wenigen Minuten in den Status disappeared (Stecker gezogen). Allerdings auch mit den "Original".
Sonos läuft bei mir auf 2 pi's und einem Ubuntu-System (Testsystem). 
Dann "Stecker rein". Alles wieder ok (in allen Systemen).

Viele Grüße
Jürgen
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: det. am 05 Juni 2020, 20:42:45
Okay dann mal der Reihe nach:

1.) Dein IsAlive Thread wird nur alle 120 Sekunden ausgeführt -- genau so war es -- auf 30 s geändert

2.) Das irgendwas nicht mehr so gut läuft mit ausgeschaltetem Player und tcp als Ping liegt nicht an meinen Änderungen. -- hatte ich Dir auch nie angelastet - mit syn ist das weg und das läuft bei mir eh geschmeidiger

3.) Die rund 15min dürften exakt 20min sein. Ich habe den default Wert verwenet, der bei 30s liegt -- siehe 1

4.) Die Fehlermeldung: "PERL WARNING: Redundant argument in sprintf at ./FHEM/21_SONOSPLAYER.pm line 432." scheint von deinem Attribut simulateCurrentTrackPositionPercentFormat im SONOSPLAYER zu kommen. Was steht denn da bei dir drin? Es sollte irgendwas in der Art sein: %.1f -- das ist eine Listbox mit Auswahl von 0 bis 60 -- bei mir 0

5.) Den FHEM Fehler "PERL WARNING: Use of uninitialized value $value in string eq at fhem.pl line 4790" kann ich nicht lokalisieren. Eventuell könntest du den stacktrace in FHEM aktivieren, dann sieht man wahrscheinlich genau wo es her kommt. Auf jeden Fall ist es ein fehlerhaftes readingsBulkUpdateIfChanged(), wahrscheinlich irgendwo aus den Tiefen des SONOS Moduls. -- vieleicht später mal, wenn Du es nicht als übermäßig dringend siehst?

6.) Die Fehler aus der ControlPoint - gibt es nur bei tcp - wäre mir egal
Alles in allem sieht es doch schon ganz gut aus und vielleicht finde ich auch noch was bezüglich dem tcp Ping Problem...
Auf jeden Fall vielen Dank für Deinen Einsatz - bitte check das doch am Ende dann mal ins svn ein.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 05 Juni 2020, 21:00:35
Also bei mir geht die Sonosbox (Playbar) nach wenigen Minuten in den Status disappeared (Stecker gezogen). Allerdings auch mit den "Original".
Sonos läuft bei mir auf 2 pi's und einem Ubuntu-System (Testsystem). 
Dann "Stecker rein". Alles wieder ok (in allen Systemen).

Viele Grüße
Jürgen

Geht das bei dir auch mit syn Ping mit dem "Original"?
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 05 Juni 2020, 21:14:54
@det:

Was steht denn in dem Reading location des Players drin, den du ausgeschaltet hattest?

Zu 4.) Das verstehe ich nicht recht. Wenn ich mir ein SONOSPLAYER Device anlege, dann ist das Attribut simulateCurrentTrackPositionPercentFormat bei mir ein Textfeld, in das ich einen beliebigen String reinschreiben kann. Versuch mal das Attribut wie folgt zu setzen bitte:

attr <SONOSPLAYER Device> simulateCurrentTrackPositionPercentFormat %.1f
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: det. am 05 Juni 2020, 22:04:25
@det:
Zu 4.) Das verstehe ich nicht recht. Wenn ich mir ein SONOSPLAYER Device anlege, dann ist das Attribut simulateCurrentTrackPositionPercentFormat bei mir ein Textfeld, in das ich einen beliebigen String reinschreiben kann. Versuch mal das Attribut wie folgt zu setzen bitte:

attr <SONOSPLAYER Device> simulateCurrentTrackPositionPercentFormat %.1f
4) -- habe ich bei allen Playern soeben angelegt.
Was steht denn in den Readings  location der Player drin, die du ausgeschaltet hattest?  -- HISTORISCHE Daten
location http://192.168.2.25:1400/xml/device_description.xml2019-07-22 14:04:18

location http://192.168.2.26:1400/xml/device_description.xml2019-07-22 14:04:21

location http://192.168.2.27:1400/xml/device_description.xml2019-07-22 14:04:19

location http://192.168.2.22:1400/xml/device_description.xml2019-07-22 14:04:24

die ältesten anderen Readings sind von 2017 - sollte ich da mal aufräumen?
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: juemuc am 05 Juni 2020, 22:42:05
Geht das bei dir auch mit syn Ping mit dem "Original"?

Nein, da bleibt der Player auf appeared. Mit PingType "tcp" geht der Player immer auf "disappeared". Konnte dies mit 3 Systemen parallel testen.

Viele Grüße
Jürgen
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 06 Juni 2020, 00:44:43
Okay dann passt das ja. Ich habe nur den syn Ping gefixt (was dummerweise der Default ist). Alle anderen Ping Arten sollten vorher funktioniert haben und mit meiner angepassten Version genauso.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: 87insane am 06 Juni 2020, 00:46:28
Okay dann passt das ja. Ich habe nur den syn Ping gefixt (was dummerweise der Default ist). Alle anderen Ping Arten sollten vorher funktioniert haben und mit meiner angepassten Version genauso.
Ne dem ist nicht so. TCP ging auch nicht. Verfiziere das aber mit dem aktuellen nochmal.

Gesendet von meinem LM-G810 mit Tapatalk

Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 06 Juni 2020, 02:15:02
Ich habe es noch mal mit einem Script geprüft. Der tcp Ping funktioniert schon wie gewünscht, so wie er implementiert war und auch noch ist. Ich kann dir das Script auch noch mal zur Verfügung stellen, dann kannst du das unabhängig von fhem prüfen. Geht aber erst morgen...
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: 87insane am 06 Juni 2020, 02:16:07
Prüfe gerne alles damit das rund wird! Danke für deine Mühen.

Edit: an der Stelle würde ich mir gern auch doppelte Arbeit sparen. Also ohne angeben zu wollen ist mir klar wie ein Netzwerk funktioniert. Ich bin gespannt wie du das nun gegen prüfen willst. Bis auf UDP bin ich mit den alternativen absolut einverstanden :) also mir wäre es egal wie geprüft wird.

Gesendet von meinem LM-G810 mit Tapatalk
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 06 Juni 2020, 22:12:52
So ich habe die 4 Ping Arten noch mal genau unter die Lupe genommen und leider funktioniert weder die originale syn version richtig, noch meine. Ich habe jetzt mal ein Script gebastelt, mit dem man die 4 ping arten durchprobieren kann. Oben im Script kann man die IP so anpassen, das sie der IP eines SONOS Gerätes entspricht. Alle Pings sollten jetzt "reachable" anzeigen (UDP funktioniert nur, wenn das SONOS Gerät das ECHO Protokoll unterstützt). Danach kannst du die IP auf etwas ändern, das es nicht in deinem lokalen Netzwerk gibt und jetzt müssten alle "not reachable" anzeigen.

Kannst du mir das bitte bestätigen? Funktioniert der UDP Ping überhaupt? Wenn ja, passe ich das SONOS Modul entsprechend an und dann sollte es reibungslos gehen.

PS: Den Port bitte nicht verändern, das ist der Port der auch im SONOS Modul verwendet wird.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Nobby1805 am 07 Juni 2020, 10:41:53
Alle SONOS-Geräte sind mit allen Methoden reachable, unbekanntes Gerät ist not reachable ;)
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Nobby1805 am 07 Juni 2020, 11:29:35
Ich habe bei mir im SONOS-Modul zusätzliche Loggings eingebaut, z.B. wird die Zeit ausgegeben, die zwischen den Keep-Alives abgelaufen ist
Zitat
2020.06.07 11:13:26.495 2: SONOS0: LastProcessAnswer 60.0386807918549
Da ist mir dann aufgefallen, dass wenn ein SONOS-Gerät abgeschaltet ist folgende Ausgabe alle 30 Minuten kommt
Zitat
2020.06.06 08:37:38.616 2: SONOS0: LastProcessAnswer 60.0346438884735
2020.06.06 08:38:38.647 2: SONOS0: LastProcessAnswer 120.065936803818
2020.06.06 08:39:38.696 2: SONOS0: LastProcessAnswer 180.112892866135
2020.06.06 08:41:02.819 2: SONOS0: LastProcessAnswer 60.0335249900818
und bei 240 Sekunden wäre dann die Meldung "... way too old …" gekommen und Sonos hätte sich aufgehängt. Was passiert dort alle 30 Minuten?

Es wird ein RenewSubscription durchgeführt, das sind bei den bei mir vorhandenen Geräten zwischen 2 und 9 einzelne Renews für die jeweils ein Timeout von 20 Sekunden eingestellt ist und die Keepalives hängen in der Bearbeitungsqueue hinter den Renews und werden dadurch verzögert.

Was ich jetzt nicht verstehe ist, warum in SONOS_ProcessRenew der Timeout-Fall nicht erkannt wird und der Player nicht entfernt wird (obwohl das, soweit ich die Kommentare dort verstehe, passieren sollte)?
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 07 Juni 2020, 11:54:14
Alle SONOS-Geräte sind mit allen Methoden reachable, unbekanntes Gerät ist not reachable ;)

Sehr gut. Danke. Dann passe ich das Modul entsprechend an.

Das andere muss ich mir in Ruhe ansehen, dazu kann ich vielleicht später etwas sagen.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: juemuc am 07 Juni 2020, 13:27:48
Alle SONOS-Geräte sind mit allen Methoden reachable, unbekanntes Gerät ist not reachable ;)

Kann ich bestätigen  :D

Viele Grüße
Jürgen
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 07 Juni 2020, 23:04:53
Ich habe bei mir im SONOS-Modul zusätzliche Loggings eingebaut, z.B. wird die Zeit ausgegeben, die zwischen den Keep-Alives abgelaufen ist Da ist mir dann aufgefallen, dass wenn ein SONOS-Gerät abgeschaltet ist folgende Ausgabe alle 30 Minuten kommtund bei 240 Sekunden wäre dann die Meldung "... way too old …" gekommen und Sonos hätte sich aufgehängt. Was passiert dort alle 30 Minuten?

Es wird ein RenewSubscription durchgeführt, das sind bei den bei mir vorhandenen Geräten zwischen 2 und 9 einzelne Renews für die jeweils ein Timeout von 20 Sekunden eingestellt ist und die Keepalives hängen in der Bearbeitungsqueue hinter den Renews und werden dadurch verzögert.

Was ich jetzt nicht verstehe ist, warum in SONOS_ProcessRenew der Timeout-Fall nicht erkannt wird und der Player nicht entfernt wird (obwohl das, soweit ich die Kommentare dort verstehe, passieren sollte)?

Also soweit ich das bisher sehen konnte, wird in dem Reading LastProcessAnswer festgehalten, wann as letzte Mal erfolgreich kommuniziert werden konnte und zwar nicht mit einem Player (wenn ich das richtig verstanden habe), sondrn mit einem anderen Prozess. In der Funktion SONOS_IsSubprocessAliveChecker() wird dann folgende Überprüfung gemacht:

  # Wenn die letzte Antwort zu lange her ist, dann den SubProzess neustarten...
  if (($lastProcessAnswer != 0) && ($lastProcessAnswer < time() - (4 * $hash->{INTERVAL}))) {

Hier steckt genau die 4 x 60 = 240s drin. Danach wird der Subprocess gestoppt und neu gestartet. Genau diesen Punkt hoffe ich bereits gefixt zu haben, denn in der originalen Version wurde hier der Prozess lediglich abgeschossen, konnte aber nicht neu gestartet werden. Die Renews hängen höchstwahrscheinlich mit dem Neustart des Subprocess zusammen.

Wenn ich jetzt richtig verstanden habe ist deine Frage außerdem, weshalb SONOS nicht bei einem Renew eines ausgeschalteten Players nach disappeared wechselt. Wenn ich den Code überfliege, war das wohl eigentlich auch so gedacht. Die ControlPoint.pm müsste in diesem Fall eigentlich eine Logmessage hinterlassen:

"Renewal of subscription failed with error: ..."
Und dann sollte der Player als disappeared angezeigt werden. Irgendwas wie das Folgende sollte dann im Logfile auftauchen (nur ab Verbose 3!):

SONOS_Log $udn, 3, 'Error! '.$subscriptionName.'-Subscription for ZonePlayer "'.$udn.'" has expired and could not be renewed: '.$@;
Falls der Mechanismus nicht funktioniert, sollte für den betreffenden Player sowas im Logfile auftauchen:

SONOS_Log $udn, 3, $subscriptionName.'-Subscription for ZonePlayer "'.$udn.'" has expired and is now renewed.';
Kannst du bitte das beschriebene Verhalten noch einmal mit Verbose 3 nachstellen und ausschau nach diesen Meldungen im Logfile halten? Ich hätte gern gewusst an welcher Stelle etwas nicht funktioniert. Meldet die ControlPoint was falsches, oder funktioniert die Logik im SONOS Modul an der Stelle nicht oder aber der Player wird aus disappeared gesetzt, aber irgendwas anderes setzt den Status zurück.

PS: Du wolltest auch wissen was alle halbe Stunde passiert. Alle halbe Stunde wird ein SONOS_ProcessRenew() ausgelöst, falls alle Player vorhanden sind. Falls irgendwo Probleme auftreten, wird das vermutlich öfter stattfinden, weil dann teilweise Prozesse abgeschossen und neu gestartet werden.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 07 Juni 2020, 23:44:46
Die Erkenntnise zu den Pings habe ich inzwischen eingebaut. Die neue Version liegt im Github:

https://github.com/mumpitzstuff/fhem-SONOS
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: det. am 08 Juni 2020, 08:25:00
Bist ein Held! Soeben Update gemacht am Pc, dabei über den angeschlossenen ZP Musik gehört, PC abgeschaltet, am iPad nachgesehen - ZP ist disabled. Das gab es so noch nie! Danke!!!

Auch nach den eben gemachten SONOS App und Systemupdates nach dem heutigen Stand (S1) - gehen alle eingeschalteten Player sofort auf appeared und nach ausschalten auf disappeared
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: 87insane am 08 Juni 2020, 08:32:49
Bin gespannt. Kann leider erst später testen aber es lässt sich ja in wenigen Minuten testen ob es geht.

Gesendet von meinem LM-G810 mit Tapatalk

Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Nobby1805 am 08 Juni 2020, 10:27:39
Hallo mumpitzstuff,

im Prinzip sehe ich es genau so … den Grund für das Verhalten alle 30 Minuten hatte ich ja ausch schon erwähnt  ;)

Die Meldung
Zitat
"Renewal of subscription failed with error: ..."
aus dem ControlPoint kommt nicht, und genau das ist es, was ich nicht verstehe!

Folglich kommt
Zitat
SONOS_Log $udn, 3, 'Error! '.$subscriptionName.'-Subscription for ZonePlayer "'.$udn.'" has expired and could not be renewed: '.$@;
auch nicht und der Player geht nicht auf disappeared

Gruß Nobby

PS Ich habe den Verbose-Level der Meldungen im SONOS_ProcessRenew() auf 2 (statt 3) gesetzt um nicht alle sonstigen Meldungen auf Level 3 zu bekommen ...
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 08 Juni 2020, 17:15:29
Hallo mumpitzstuff,

im Prinzip sehe ich es genau so … den Grund für das Verhalten alle 30 Minuten hatte ich ja ausch schon erwähnt  ;)

Die Meldung  aus dem ControlPoint kommt nicht, und genau das ist es, was ich nicht verstehe!

Folglich kommt  auch nicht und der Player geht nicht auf disappeared

Gruß Nobby

PS Ich habe den Verbose-Level der Meldungen im SONOS_ProcessRenew() auf 2 (statt 3) gesetzt um nicht alle sonstigen Meldungen auf Level 3 zu bekommen ...

Könntest du bitte mal die in der ControlPoint die renew Funktion durch folgendes ersetzen und mir dann die Ausgabe des abgeschalteten Gerätes geben?

sub renew {
my $self = shift;
my $timeout = shift;

my $url = $self->{_eventSubURL};
my $request = HTTP::Request->new('SUBSCRIBE',
"$url");
$request->header('SID', $self->{_sid});
$request->header('Timeout',
'Second-' . defined($timeout) ? $timeout : 'infinite');

my $ua = LWP::UserAgent->new(timeout => 20);
my $response = $ua->request($request);

carp("response code: " . $response->code . "\n" .
         "response message: " . $response->message . "\n" .
         "response error: " . $response->is_error . "\n" .
         "response success: " . $response->is_success . "\n" .
         "response header: " . $response->headers_as_string . "\n");
   
    if ($response->is_success) {
$timeout = $response->header('Timeout');
if ($timeout =~ /^Second-(\d+)$/) {
$timeout = $1;
}

$self->{_timeout} = $timeout;
$self->{_startTime} = Time::HiRes::time();
}
else {
carp("Renewal of subscription failed with error: " .
$response->code . " " . $response->message);
}

return $self;
}

Ich hoffe damit sehe ich mal, was da wirklich zurück kommt. Zum Vergleich vielleicht auch mal den Gut Fall mitschicken, damit ich direkt den Unterschied sehen kann. Vielen Dank.

PS: Ich habe gesehen das in dem ControlPoint Modul mehrfach mit einem Timeout von 20s gearbeitet wird. Unter anderem bei Subscribe und Unsubscribe. Das könnte irgendwie ungesund sein, bei einem ausgeschaltetem Device. Warum man ein derart langes Timeout benötigt ist mir noch schleierhaft.

PSS: Habe auch noch folgendes gefunden, was wahrscheinlich die Ursache ist:

Zitat
When a request times out, a response object is still returned. The response will have a standard HTTP Status Code (500). This response will have the "Client-Warning" header set to the value of "Internal response".

PSSS: Ich habe mal einen Versuch dran gehangen das zu beheben. Das ist aber ein Schuss ins Blaue. DIe anderen Infos wären trotzdem sehr hilfreich. Bei dieser Version wurde das Timeout bei subscribe, unsubscribe und renew von 20s auf 5s reduziert und bei renew hoffentlich das Problem abgefangen.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Nobby1805 am 08 Juni 2020, 19:57:04
Könntest du bitte mal die in der ControlPoint die renew Funktion durch folgendes ersetzen und mir dann die Ausgabe des abgeschalteten Gerätes geben?

Das ist aber ein Schuss ins Blaue. DIe anderen Infos wären trotzdem sehr hilfreich.
Ich habe es eingebaut, aber wo finde ich denn die von carp ausgegebenen Werte?

Ich habe jetzt die Fehlerabfrage etwas verändert und messe die Laufzeit des renew(). Wenn diese größer als 10 Sekunden ist behandele ich das wie eine Fehlerrückmeldung.

Ergebnis: Player geht sofort auf disappeared
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 08 Juni 2020, 20:08:21
Hmm das nützt mir alles nix. Ich brauche den Errorcode. Die Meldungen sollten eigentlich im Logfile auftauchen.

sub renew {
my $self = shift;
my $timeout = shift;

my $url = $self->{_eventSubURL};
my $request = HTTP::Request->new('SUBSCRIBE',
"$url");
$request->header('SID', $self->{_sid});
$request->header('Timeout',
'Second-' . defined($timeout) ? $timeout : 'infinite');

my $ua = LWP::UserAgent->new(timeout => 20);
my $response = $ua->request($request);

croak("response code: " . $response->code . "\n" .
         "response message: " . $response->message . "\n" .
         "response error: " . $response->is_error . "\n" .
         "response success: " . $response->is_success . "\n" .
         "response header: " . $response->headers_as_string . "\n");
   
    if ($response->is_success) {
$timeout = $response->header('Timeout');
if ($timeout =~ /^Second-(\d+)$/) {
$timeout = $1;
}

$self->{_timeout} = $timeout;
$self->{_startTime} = Time::HiRes::time();
}
else {
croak("Renewal of subscription failed with error: " .
$response->code . " " . $response->message);
}

return $self;
}

Kannst du es bitte damit versuchen? Ich habe carp durch croak ersetzt.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 08 Juni 2020, 20:28:01
Wenn damit auch nix im Logfile auftaucht, dann benutz mal bitte die ControlPoint aus Post #231. Hier habe ich den Zusatz eingebaut, der bereits in subscribe verwendet wird. Der sollte ja bei renew genauso funktionieren. Hier wird nämlich anders als bei renew auf 200 als code abgefragt und ansonsten ein Fehler zurück gegeben.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Nobby1805 am 08 Juni 2020, 21:13:45
OK, ich teste jetzt erst einmal croak

Irgendwie habe ich im Hinterkopf irgendwo mal gelesen zu haben, dass FHEM eine Spezialbehandlung von Carp und Croak eingebaut hat ????

Edit: schau dir mal den Kommentar in Zeile 182 ff von 00_SONOS an … kann das etwas mit dem fehlenden Logging zu tun  haben?
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Nobby1805 am 08 Juni 2020, 22:59:23
So, ich habe jetzt etwas …
response code: 200
response message: OK
response error:
response success: 1
response header: Connection: close
Server: Linux UPnP/1.0 Sonos/57.3-77280 (ZPS1)
Client-Date: Mon, 08 Jun 2020 20:46:33 GMT
Client-Peer: 192.168.1.55:1400
Client-Response-Num: 1
SID: uuid:RINCON_000E58C1DE0A01400_sub0000000061
TIMEOUT: Second-86400

jetzt schalte ich einen Player mal aus …

Edit: Player ist aus
response code: 500
response message: Can't connect to 192.168.1.56:1400
response error: 1
response success:
response header: Content-Type: text/plain
Client-Date: Mon, 08 Jun 2020 21:16:54 GMT
Client-Warning: Internal response
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 08 Juni 2020, 23:19:49
Ahh super. 200 kommt im Gutfall zurück und 500 wird kommen wenn der request in den Timeout läuft. Dann sollte die oben angehangene ControlPoint funktionieren.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 08 Juni 2020, 23:23:34
Hmm komisch ist aber das bei success eigentlich nichts drin steht und die ControlPoint dann auch in den Fehlerfall rein laufen sollte. Ich muss noch mal nachdenken...
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 08 Juni 2020, 23:31:29
Okay die renew Funktion gibt nur carp zurück, aber hier greift dann die eval catch Funktion im SONOS Modul nicht und der entsprechende Codeteil weird nicht ausgeführt. Im Fehlerfall muss ich jetzt einfach croak verwenden, dann wird auch im SONOS Modul das Richtige aufgerufen. Ich probiere es mal.

PS: Danke für den Hinweis im SONOS Modul, das hat meinen Verdacht bestätigt.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 09 Juni 2020, 01:52:06
Angepasste Dateien liegen im Github. Kannst du das bitte mal ausprobieren, ob jetzt renew wie gewünscht funktioniert? (beide Dateien solltest du austauschen, ControlPoint und SONOS)
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Nobby1805 am 09 Juni 2020, 11:04:00
 :-[ :-[ Dumme Frage: wie kriege ich die Files denn aus dem Github herunter geladen?  :-[ :-[

Ich habe bisher deine Änderungen nur nachgebaut weil ich auch noch weitere eigene Änderungen eingebaut habe

Edit: ich habe es gefunden
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 09 Juni 2020, 12:52:59
https://github.com/mumpitzstuff/fhem-SONOS/raw/master/FHEM/00_SONOS.pm (https://github.com/mumpitzstuff/fhem-SONOS/raw/master/FHEM/00_SONOS.pm)

https://github.com/mumpitzstuff/fhem-SONOS/raw/master/FHEM/lib/UPnP/ControlPoint.pm (https://github.com/mumpitzstuff/fhem-SONOS/raw/master/FHEM/lib/UPnP/ControlPoint.pm)

Falls noch jemand das Problem hat...
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Nobby1805 am 09 Juni 2020, 13:13:53
Soweit ich das beurteilen kann funktionieren bei mir deine Änderungen wunderbar  :D Danke soweit :)
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 09 Juni 2020, 15:02:14
Wenn du mir deine Version zur Verfügung stellen würdest, könnte ich mir die Änderungen ansehen und gegebenenfalls übernehmen, falls du das möchtest.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Nobby1805 am 09 Juni 2020, 17:15:45
Danke, aber das ist nicht notwendig
Vielleicht ist das Problem ja auch mit deinen Änderungen weg, trat ohnehin nur sehr sporadisch alle paar Monate mal auf
Ich werde jetzt gleich beide Module von dir übernehmen und dann abwarten
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Nobby1805 am 09 Juni 2020, 19:04:16
Nachdem ich dein 00_SONOS vollständig übernommen habe kommt leider ein Fehler
Zitat
2020.06.09 18:55:08.920 1: SONOS0: Can't bind Port 4711: Setsockopt failed: Inappropriate I/O control operation at ./FHEM/00_SONOS.pm line 9913.

Zeile 9913 ist unter Berücksichtigung meiner Ergänzungen    eval {
      socket($sock, AF_INET, SOCK_STREAM, getprotobyname('tcp')) or die "Could not create socket: $!";
      setsockopt($sock, SOL_SOCKET, SO_LINGER, pack("ii", 1, 0)) or die "Setsockopt failed: $!";
      setsockopt($sock, SOL_SOCKET, SO_REUSEADDR, 1) or die "Setsockopt failed: $!";
      #setsockopt($sock, SOL_SOCKET, SO_REUSEPORT, 1) if (defined(&SO_REUSEPORT)) or die "Setsockopt failed: $!";
      bind($sock, sockaddr_in($SONOS_ListenPort, INADDR_ANY)) or die "Bind failed: $!";
      listen($sock, 10);
    };
die auskommentierte Zeile … nach dem auskommentieren klappt der Start wieder
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 09 Juni 2020, 23:08:40
Die Zeile ist tatsächlich unglücklich. Kannst du bitte versuchen sie durch diese zu ersetzen?

setsockopt($sock, SOL_SOCKET, SO_REUSEPORT, 1) if (defined(&SO_REUSEPORT));
Ist aber schon komisch das dein System kein reuseport kennt...

PS: Ich habe jetzt die ControlPoint noch mal zurückgebaut und croak wieder durch carp ersetzt, damit sich deren Verhalten nicht ändert (da ja hier auch andere Module darauf zugreifen). Stattdessen habe ich an den entsprechenden Stellen das eval entfernt (das funktioniert nämlich nicht) und dafür "$SIG{__WARN__} = sub { $@ = shift; };" eingefügt. Damit sollten dann die Warnungen der ControlPoint im SONOS Modul abgefangen werden.

Ich habe mal mein kleines Testscript zum rumprobieren angehangen, falls du Lust hast.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 09 Juni 2020, 23:42:17
Die neue Version ist im Github. Wäre schön wenn sie jemand prüfen könnte.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Nobby1805 am 10 Juni 2020, 09:23:29
Zitat
error detected: test at test.pl line 8.
   main::test() called at test.pl line 17
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Nobby1805 am 10 Juni 2020, 09:36:12
Ist aber schon komisch das dein System kein reuseport kennt...
Beim suchen nach "strawberry" perl "reuseport" in Google habe ich folgenden Eintrag gefunden, die Seite existiert nicht mehr … nur der Hinweis in der Vorschau:

21.07.2010 - I am using a Windows Vista 32 bit environment , with Strawberry Perl. ... It seems that ReusePort only works on BSD-based operating systems ...
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Nobby1805 am 10 Juni 2020, 10:29:16
Bisher klappt alles mit den beiden neuen Versionen …

jetzt werde ich gleich mal einen Player ausschalten
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Nobby1805 am 10 Juni 2020, 11:53:17
Sieht gut aus … Player ist ohne Problem jetzt auf disappeared gegangen
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 10 Juni 2020, 13:25:09
Das ist doch schon mal gut. Danke. Das es das unter Windows nicht gibt muss ich mir ansehen, wäre aber ein super Weg die Behandlung der nichtexiszenz zu überprüfen.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: det. am 10 Juni 2020, 16:49:23
Hallo mumpitzstuff,
die heutige Version läuft unter Ubuntu LTS bezüglich disappeared und appeared so gut wie die vorherige (von gestern). Allerdings gibt es mit der heutigen Version  "Anlaufschwierigkeiten", d.h. das Umschalten von Sendern über die FHEM Web Oberfläche dauert gefühlt deutlich länger und ebenso eine Lautstärkeanpassung reagiert äußerst verzögert und überhaupt nach Einschalten des Players erst nach einer kleinen Ewigkeit. Keine Ahnung, wie ich das besser beschreiben soll. Ich war mit der gestrigen Version glücklicher....
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 10 Juni 2020, 17:51:34
Bist du sicher das es an den Änderungen liegt? Ich würde behaupten, das diese sowas gar nicht bewirken können. Ich kann aber die alte und die neue Version mal zusammen kopieren und dir zur Verfügung stellen, so das du gezielt von der Einen zur Anderen schalten kannst bzw. wieder zurück. Wenn es bei der Alten dann weg wäre und bei der neuen sofort wieder da, dann würde ich mich noch mal auf die Suche begeben.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: det. am 10 Juni 2020, 19:37:18
Ja gern, so können wir herausfinden, woran das liegt. Ich bin mir sicher, dass das gestern flüssiger lief und habe auch keine Erklärung was sich sonst geändert hätte.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: juemuc am 10 Juni 2020, 19:54:46
Also ich kann keinen Unterschied erkennen.

Viele Grüße
Jürgen
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Nobby1805 am 10 Juni 2020, 21:08:06
Bei mir läuft es auch zügig, ohne Verzögerungen ...
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 11 Juni 2020, 02:21:06
Hier mal ein Zip mit der neuen und der alten Version.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: det. am 11 Juni 2020, 10:22:55
Hallo mumpitzstuff,
nach umfangreichen Vergleichstests - lag offenbar am div. Sachen in meiner Sonos Umgebung - sorry
Also ich nutze in Zukunft auch die neue Version
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: juemuc am 11 Juni 2020, 15:18:10
Hallo zusammen,

besteht eine Chance diese Korrektur in Abstimmung mit dem maintainer per "update" zu erhalten? Ansonsten müsste man ja das Sonos-Modul vom Update ausschließen.

Viele Grüße
Jürgen
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 12 Juni 2020, 02:19:24
Habe ich vor. Ja.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 13 Juni 2020, 14:48:54
Hallo zusammen,

mumpitzstuff hatte mich angeschrieben, und gebeten, seine Code-Änderungen zu übernehmen...
Ich werde mir das die nächsten Tage genauer Anschauen.

Außerdem werde ich wohl wieder aktiver. Ich brauchte mal eine Zeitlang Ruhe vor dem Modul, sowas frisst viel Zeit und Energie...
Sorry für das zwischenzeitliche Hängenlassen :-\.

Ein paar Sachen habe ich beim Überfliegen gesehen, und kann vielleicht etwas Licht in Beweggründe und Möglichkriten geben. Das ist sicherlich nicht vollständig, deshalb u.U. nochmal fragen...

Ich habe mir auch mal das Log aus dem Post #174 von 87insane angeschaut:
Das interessanteste ist fast am Ende (bei Zeitstempel 2020.05.31 13:14:23). Dort wird noch eine Sprachausgabe gemacht (bzw. angewiesen), und danach reagiert nichts mehr im SubProzess.

Das Thema "playURITemp", welches vom Speak-Befehl verwendet wird, um die Ausgabe der erzeugten .mp3-Datei durchzuführen hat offensichtlich ein Problem.
Das war schon immer eher unschön umgesetzt, und muss wohl mal dringend refactored (und dabei korrigiert) werden. Leider ist das Thema durchaus komplex und ich schon lange nicht mehr im Code gewesen, sodass das etwas dauern, und einige Tests erfordern wird.
An die Tester: Ist das bei euch vielleicht immer auf solche Speak (bzw. playURITemp) - Befehle zurückzuführen?

Wie gesagt, schaue ich mir natürlich auch die Änderungen von mumpitzstuff an, und bespreche das mit euch.

Grüße
Reinerlein

P.S.: Danke nochmal für die große Aktivität hier im Forum. Ohne euch geht das alles nicht...
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 13 Juni 2020, 15:19:35
An die Tester: Ist das bei euch vielleicht immer auf solche Speak (bzw. playURITemp) - Befehle zurückzuführen?

Moin @Reinerlein

schön, dass du dir für das Modul wieder mehr Zeit nehmen möchtest.

Ich nutze die Sprachausgabe gar nicht. Trotzdem bin ich von dem disappeared-Problem betroffen.

Mein FHEM-Server loggt seit fast zwei Wochen auf höchstem Level. Bisher ist der Fehler noch nicht wieder aufgetreten. Bin allerdings momentan auch nicht zu Hause. Es gibt also keine Störungen durch anderes Equipment (ignoredIPs und usedonlyIPs habe ich am Sonos Device konfiguriert)...

Viele Grüße Hoppel

Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: juemuc am 13 Juni 2020, 16:16:38
Hallo Reinerlein,

welcome back  ;D

Ich habe hin und wieder Probleme mit dem Speak-Befehl. Hier wird nicht mehr der Urspungszustand hergestellt und die nächste Ausgabe ist dann mit erhöhter Lautstärke :-[
Ob die Lautsprecher deswegen auf disappear gehen, kann ich nicht bestätigen. Ich habe eher den Eindruck, dass hier ein Lautsprecher, der hin und wieder die Verbindung verliert (relativ weit weg), das Gesamtsystem zum "Absturz" bringt.

Viele Grüße
Jürgen 
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 13 Juni 2020, 21:42:19
Ich habe eher den Eindruck, dass hier ein Lautsprecher, der hin und wieder die Verbindung verliert (relativ weit weg), das Gesamtsystem zum "Absturz" bringt.

Diese Vermutung hatte ich neulich auch schonmal: https://forum.fhem.de/index.php/topic,46058.msg1058985.html#msg1058985

Gruß Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: aski71 am 15 Juni 2020, 19:49:49
Ich hatte jetzt sehr lange keine Probleme mehr mit dem Modul. Weder bei Speak, noch mit Disappeared.
Bis ich auf S2 umgestellt habe.
Seitdem habe ich wieder Disappeared Probleme.
Kann aber nicht genau sagen, woher die kommen.
Ein ReScanNetwork hilft dann nix. Nur der Neustart des Moduls. :-/
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 15 Juni 2020, 19:54:45
Auch mit dem von mir erweiterten Modul oder mit dem Originalmodul? Was sagt das Logfile?
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: aski71 am 15 Juni 2020, 20:00:26
Auch mit dem von mir erweiterten Modul oder mit dem Originalmodul? Was sagt das Logfile?

Originalmodul. Wusste nix von dem erweiterten. :-) War länger nicht da.

Ich sehe nur das hier:
Subscription request failed with error: 503 Service Unavailable at ./FHEM/00_SONOS.pm line 6098 thread 1.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: juemuc am 15 Juni 2020, 21:53:59
Hallo,

heute morgen war Sonos auch komplett weg. Alle Boxen hatten disappeared. Leider keine Einträge im Log. Ein disable 1/0 und alles war wieder ok. Ich nutze die letzte neue Version.

Viele Grüße
Jürgen
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 15 Juni 2020, 23:22:12
Originalmodul. Wusste nix von dem erweiterten. :-) War länger nicht da.

Ich sehe nur das hier:
Subscription request failed with error: 503 Service Unavailable at ./FHEM/00_SONOS.pm line 6098 thread 1.

Das sind leider etwas wenig Informationen, denn diese Meldung kommt aus der ControlPoint. Was im SONOS Modul passiert ist, kann ich hier nicht genau nachvollziehen. Du müsstest mit einem etwas höheren Verbose Level arbeiten.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 15 Juni 2020, 23:29:01
Hallo,

heute morgen war Sonos auch komplett weg. Alle Boxen hatten disappeared. Leider keine Einträge im Log. Ein disable 1/0 und alles war wieder ok. Ich nutze die letzte neue Version.

Viele Grüße
Jürgen

Welches Verbose Level hast du denn gesetzt?

In dem Modul gibt es leider an x Stellen die Möglichkeit das sich da etwas verklemmt. Nur an einigen wenigen Stellen ist vorgesehen, das ein Vorgang mehrfach ausgeführt wird, bevor es zu einem Abbruch kommt. Vermutlich fehlen hier einfach noch ein paar "Aussprungpunkte". Aber irgend welche Spuren im Logfile müssten eigentlich auftauchen, wenn man das Verbose Level nicht auf 0 gestellt hat. Versuchs am besten mal mit 3 oder 4, vielleicht sieht man dann das nächste Mal etwas mehr.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: juemuc am 16 Juni 2020, 21:16:57
Ich nutze verbose = 2 in global und verbose 1 im Sonos-Device. Ich werde dies mal auf 3 erhöhen.

Viele Grüße
Jürgen
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: aski71 am 17 Juni 2020, 06:52:07
Heute morgen bei mir genau das gleiche: Alle Boxen disappeared.
Ich stelle auch mal die Loglevels hoch.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: aski71 am 17 Juni 2020, 07:02:13
Außerdem funktioniert mein sonosWatchdog nicht mehr, weil das Setzen des Userreadings myState nicht mehr geht.

2020.06.17 06:55:28 1 : 'setreading Sonos myStatus [Sonos:state]' called form userReadings is prohibited
Ich erinnere mich, dass ich es so eingerichtet hatte, dass ein at alle 5 Minuten den state nach myState kopiert hat, damit über event-on-change-reading das watchdog-notify den Sonos Controller neu startet, falls dieser abgestürzt ist.
Und das nur, weil eine Änderung von state kein Event auslöst.

Weiß jemand, warum jetzt obiger Befehl auf einmal „prohibited“ ist?!
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Hermann123 am 17 Juni 2020, 18:11:02
Außerdem funktioniert mein sonosWatchdog nicht mehr, weil das Setzen des Userreadings myState nicht mehr geht.

2020.06.17 06:55:28 1 : 'setreading Sonos myStatus [Sonos:state]' called form userReadings is prohibited
Ich erinnere mich, dass ich es so eingerichtet hatte, dass ein at alle 5 Minuten den state nach myState kopiert hat, damit über event-on-change-reading das watchdog-notify den Sonos Controller neu startet, falls dieser abgestürzt ist.
Und das nur, weil eine Änderung von state kein Event auslöst.

Weiß jemand, warum jetzt obiger Befehl auf einmal „prohibited“ ist?!

Hallo, ich habe die gleichen Probleme.
Habe bei der Lösungssuche folgenden Forumseintrag gefunden, kann damit aber nicht viel anfangen.....

Zitat
Revision 21723: fhem.pl: prohibit setreading called from userReadings (Forum #110375)
fhem.pl: prohibit setreading called from userReadings (Forum: #110375)

Sieht für mich fast nach einer Änderung an der fhem.pl aus.

Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: aski71 am 17 Juni 2020, 18:15:12
Hallo, ich habe die gleichen Probleme.
Habe bei der Lösungssuche folgenden Forumseintrag gefunden, kann damit aber nicht viel anfangen.....

Sieht für mich fast nach einer Änderung an der fhem.pl aus.

Na prima. Damit funktioniert dann der Watchdog überhaupt nicht mehr.
Weil leider ein state change im Sonos Device kein Event auslöst, auch wenn man event-on-change-reading setzt.
Umweg war ja bisher, alle paar Minuten ein eigenes UserReading mit dem Wert von state zu setzen.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Hermann123 am 17 Juni 2020, 18:44:25
Zitat
Na prima. Damit funktioniert dann der Watchdog überhaupt nicht mehr.
Weil leider ein state change im Sonos Device kein Event auslöst, auch wenn man event-on-change-reading setzt.
Umweg war ja bisher, alle paar Minuten ein eigenes UserReading mit dem Wert von state zu setzen.

Ich hoffe doch inständig, dass jemand eine Lösung findet.
Schließlich war das mit dem WatchDog und dem UserReading die einzige und empfohlene Lösung für die "disappeared" Probleme!!
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 17 Juni 2020, 19:31:44
Hi,

an jedem Player gibt es dafür auch noch das Reading "presence", nur halt nicht am zentralen Sonos-Device...

Grüße
Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 17 Juni 2020, 19:38:15
Weiter vorn wurde irgendwo ein DOIF gepostet, das ebenfalls das macht was du willst. Dadurch wird aber leider nicht die Ursache behoben, deshalb wäre es wünschenswert, wenn du das Loglevel hoch setzt und uns diese Informationen zur Verfügung stellst.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: aski71 am 17 Juni 2020, 20:27:15
Weiter vorn wurde irgendwo ein DOIF gepostet, das ebenfalls das macht was du willst. Dadurch wird aber leider nicht die Ursache behoben, deshalb wäre es wünschenswert, wenn du das Loglevel hoch setzt und uns diese Informationen zur Verfügung stellst.

Das davon ausgeht, dass „state“ im Sonos Device ein Event auslöst und bei „disabled“ attr disable setzt und wieder löscht. Weiß ich alles.  :)
„state“ löst aber beim Sonos Device kein Event aus. Jedenfalls bei mir nicht. Und bei anderen scheinbar auch nicht. Drum greift dieses andere DOIF leider ins Leere. Selber als Alternative versucht. :o
Daher ja der Workaround, an dem ich vor langer Zeit hier mit gebastelt habe: ein „myState“ zu definieren, das regelmäßig den „state“ Wert übernimmt. Das löst dann ein Event aus und siehe da, dann klappt‘s auch mit dem DOIF. Jetzt aber auch nicht mehr, weil irgendjemand offensichtlich der Meinung war, das mit dem Übertragen eines Reading in ein userReading zu unterbinden... warum auch immer.

Langer Rede kurzer Sinn: Mir wäre ohnehin entschieden lieber, das Modul würde nicht auf auf „disabled“ gehen. Drum stell ich gerne Logs zur Verfügung, sobald das Phänomen wieder auftritt. :)  Ist es aber noch nicht, seit ich heute früh verbose auf 3 gestellt habe.  :)

Mal sehen, wie das morgen früh ist... I‘ll keep you posted.

Und danke für Euer Engagement!
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: 87insane am 18 Juni 2020, 08:44:32
Würde es auch lieber laufend haben und habe nun einige Seiten verpasst. Mein Stand war vor ein paar Tagen das es doch gute Ergebnisse gab, oder vertue ich mich nun?

Dieses DOIF hier, ist in meinen Augen das beste dafür, solange es nicht gehen sollte:
defmod di_sonosdisappercheck DOIF ([05:00] and [?sonos] ne "opened" )(attr sonos disable 1)(attr sonos disable 0)
attr di_sonosdisappercheck wait 0,10
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: aski71 am 18 Juni 2020, 15:43:08
Würde es auch lieber laufend haben und habe nun einige Seiten verpasst. Mein Stand war vor ein paar Tagen das es doch gute Ergebnisse gab, oder vertue ich mich nun?

Dieses DOIF hier, ist in meinen Augen das beste dafür, solange es nicht gehen sollte:
defmod di_sonosdisappercheck DOIF ([05:00] and [?sonos] ne "opened" )(attr sonos disable 1)(attr sonos disable 0)
attr di_sonosdisappercheck wait 0,10

Ah, auch interessantes Konzept. Das läuft dann aber immer nur im 5:00 Uhr früh?
Das Konstrukt [?sonos] kenn ich gar nicht. Wozu ist das Fragezeichen? Was macht das?
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: aski71 am 18 Juni 2020, 15:50:05
Weiter vorn wurde irgendwo ein DOIF gepostet, das ebenfalls das macht was du willst. Dadurch wird aber leider nicht die Ursache behoben, deshalb wäre es wünschenswert, wenn du das Loglevel hoch setzt und uns diese Informationen zur Verfügung stellst.

So. Logs.

Das hier ist das einzige, was ich heute gefunden habe: Scheinbar ein selbständiger Neustart?!
Ansonsten nichts auffälliges passiert heute. Außer, dass morgens meine bewegungsgesteuerte Einschaltautomatik nicht hingehauen hat.

2020.06.18 15:10:11 2: SONOS0: LastProcessAnswer way too old (Lastanswer: 1592485689 ~ 2020-06-18 15:08:09)... try to restart the process and connection...
2020.06.18 15:10:49 1: SONOS0: Kein UPnP-Server gefunden... Starte selber einen und warte 1 Sekunde(n) darauf...
2020.06.18 15:10:50 3: Opening Sonos device localhost:9091
2020.06.18 15:10:50 1: Sonos: Can't connect to localhost:9091: Connection refused
2020.06.18 15:10:51 1: SONOS0: ./FHEM/00_SONOS.pm is started by fhem...
2020.06.18 15:10:51 1: SONOS0: ./FHEM/00_SONOS.pm is listening to Port 9091
2020.06.18 15:11:50 3: SONOS0: Connection accepted from localhost:58936
2020.06.18 15:11:50 1: localhost:9091 reappeared (Sonos)
Subscription request failed with error: 503 Service Unavailable at ./FHEM/00_SONOS.pm line 6098 thread 1.
Subscription request failed with error: 503 Service Unavailable at ./FHEM/00_SONOS.pm line 6098 thread 1.
Subscription request failed with error: 503 Service Unavailable at ./FHEM/00_SONOS.pm line 6098 thread 1.
Subscription request failed with error: 503 Service Unavailable at ./FHEM/00_SONOS.pm line 6098 thread 1.

Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: 87insane am 18 Juni 2020, 18:22:04
Um 5 sollte keiner bei mir klingeln und deswegen da auch der Neustart wenn nötig. Wenn das so eingestellt wird, hast du kein disapper mehr.
https://fhem.de/commandref_DE.html#DOIF_Zeitintervalle_Readings_und_Status_ohne_Trigger
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: aski71 am 18 Juni 2020, 19:33:03
Um 5 sollte keiner bei mir klingeln und deswegen da auch der Neustart wenn nötig. Wenn das so eingestellt wird, hast du kein disapper mehr.
https://fhem.de/commandref_DE.html#DOIF_Zeitintervalle_Readings_und_Status_ohne_Trigger

Again what learned. Danke.
Aber was ist, wenn das Modul tagsüber die Grätsche macht?
Oder passiert das nicht?
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: 87insane am 18 Juni 2020, 19:44:47
Das passiert max alle 24 h.. deswegen passt das so. Probier es aus ;) klappt mit dem originalem.

Ich weiß leider noch immer nicht den aktuellen Status, der gefunden wurde? Ist das nicht eh schon obsolet?
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: aski71 am 18 Juni 2020, 20:15:58
Das passiert max alle 24 h.. deswegen passt das so. Probier es aus ;) klappt mit dem originalem.

Ich weiß leider noch immer nicht den aktuellen Status, der gefunden wurde? Ist das nicht eh schon obsolet?

Scheinbar nicht.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 18 Juni 2020, 21:30:04
So. Logs.

Das hier ist das einzige, was ich heute gefunden habe: Scheinbar ein selbständiger Neustart?!
Ansonsten nichts auffälliges passiert heute. Außer, dass morgens meine bewegungsgesteuerte Einschaltautomatik nicht hingehauen hat.

2020.06.18 15:10:11 2: SONOS0: LastProcessAnswer way too old (Lastanswer: 1592485689 ~ 2020-06-18 15:08:09)... try to restart the process and connection...
2020.06.18 15:10:49 1: SONOS0: Kein UPnP-Server gefunden... Starte selber einen und warte 1 Sekunde(n) darauf...
2020.06.18 15:10:50 3: Opening Sonos device localhost:9091
2020.06.18 15:10:50 1: Sonos: Can't connect to localhost:9091: Connection refused
2020.06.18 15:10:51 1: SONOS0: ./FHEM/00_SONOS.pm is started by fhem...
2020.06.18 15:10:51 1: SONOS0: ./FHEM/00_SONOS.pm is listening to Port 9091
2020.06.18 15:11:50 3: SONOS0: Connection accepted from localhost:58936
2020.06.18 15:11:50 1: localhost:9091 reappeared (Sonos)
Subscription request failed with error: 503 Service Unavailable at ./FHEM/00_SONOS.pm line 6098 thread 1.
Subscription request failed with error: 503 Service Unavailable at ./FHEM/00_SONOS.pm line 6098 thread 1.
Subscription request failed with error: 503 Service Unavailable at ./FHEM/00_SONOS.pm line 6098 thread 1.
Subscription request failed with error: 503 Service Unavailable at ./FHEM/00_SONOS.pm line 6098 thread 1.

Welche ControlPoint und welche SONOS Version verwendest du? Zeile 6098 verwirrt mich. Das ist sowohl im Originalmodul als auch meiner angepassten Version eine Leerzeile.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: 87insane am 18 Juni 2020, 21:39:47
Aktuell nutze ich komplett FHEM original SVN.
Hatte die letzten Tage wenig Zeit daher musste ich umstellen. Ich kann gerne nochmal testen nur habe ich aktuell sehr wenig Zeit und das kommt dann sehr gebündelt oder in gewissen Blöcken.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 18 Juni 2020, 21:52:21
Okay kein Problem. Ich meinte aber vor allem aski71, von dem der Ausschnitt aus dem Logfile ist.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: aski71 am 18 Juni 2020, 21:55:30
Welche ControlPoint und welche SONOS Version verwendest du? Zeile 6098 verwirrt mich. Das ist sowohl im Originalmodul als auch meiner angepassten Version eine Leerzeile.

Ich habe das Originalmodul vor weiß nicht wann installiert. Da kam schon seit ewiger Zeit kein Update mehr.
Und ich habe keine Ahnung, was Du mit ControlPoint meinst und wo ich die Versionsnummern finde.  :D
Bitte hilf mir auf die Sprünge. Dann liefere ich das nach.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 18 Juni 2020, 22:01:53
Ich kann nur etwas mit Logfiles anfangen, die von den beiden von mir geänderten Modulen ausgespuckt werden:

https://github.com/mumpitzstuff/fhem-SONOS (https://github.com/mumpitzstuff/fhem-SONOS)

Hier findest du die direkten Links:

https://forum.fhem.de/index.php/topic,46058.msg1062441.html#msg1062441 (https://forum.fhem.de/index.php/topic,46058.msg1062441.html#msg1062441)
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: 87insane am 18 Juni 2020, 22:04:02
Aber es war so das es lief oder nicht?
Teste es ( wenn alles klappt) am we auch nochmal. Kann ja nicht sein das Hilfe nicht angenommen wird :-/

@mumpitzstuff: kannst du grob den aktuellen Status zusammen fassen?
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 18 Juni 2020, 22:08:43
Ich hatte jetzt seit einigen Tagen nichts mehr geändert, weil mir dazu weitere Fehlermeldungen fehlen bzw. Logfiles von eventuell auftretenden Fehlern. Den Author des Moduls habe ich informiert und er wollte sich das mal ansehen, ich habe aber keine Ahnung ob da schon was raus gekommen ist. Gefragt hat er mich jedenfalls nichts, obwohl ich ihm das angeboten hatte. Vielleicht hat er aktuell auch viel um die Ohren...
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 18 Juni 2020, 22:33:20
Hi mumpitzstuff,

ich habe mir erstmal die ControlPoint vorgenommen, und habe deine Anpassungen erstmal eingefügt und einen Test laufen. Da meiner Meinung nach reuseport aber nicht von Debian berücksichtigt wird, erwarte ich da keine Änderung...

Zu deinen Änderungen an der Sonos.pm bin ich etwas skeptisch... ich habe ein Problem beim Wiederanstarten des SubProzesses entdeckt (hängt mit dem immer noch belegten Port zusammen), bin mir aber noch nicht sicher, wie ich das löse... bin aber der Meinung, dass deine Lösung auch nicht die richtige ist... da habe ich gerade aber auch einen Test laufen...

Also, erstmal müssen die Fehler wieder auftreten, und dann sehe ich hoffentlich was im Log...

Grüße
Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 18 Juni 2020, 23:04:01
Die Änderungen in der ControlPoint führen aber auf jeden Fall dazu, das bei einem Shutdown restart von FHEM kein Port already in use bei mir kommt und sofort alles hochgefahren wird anstatt erst beim xten Versuch. Das wurde auch von einem anderen User bestätigt.

Den Ping Bugfix konntest du hoffentlich übernehmen.
Auf welche anderen Änderungen beziehst du dich denn?

Beim shutdown/restart war meines Erachtens die Logik nicht richtig. Dort hattest du immer nur den Prozess abgeschossen und nicht restartet. Das habe ich umgedreht, so das der Prozess erst abgeschossen werden sollte und dann restartet.
Dann hatte ich beim restart der ControlPoint noch eingefügt, das die Sockets geschlossen werden vorher und zwar ohne wait. Das sollte dazu führen das beim Restart die Ports nicht mehr belegt sind und dann der restart nicht funktioniert.
Zu guter Letzt habe ich das abfangen der Warnings der ControlPoint noch angepasst, das hatte vorher eindeutig nicht funktioniert. Da gibts aber vermutlich mehrere Wege. Einen anderen hast du am Anfang des Moduls auskommentiert. Dort biegst du warnings zu errors um. Damit würde dein eval und catch ebenfalls funktionieren. Eval fängt aber eben keine Warnings, weshalb das zu Problemen geführt hat.

Ich glaube das waren alle Änderungen an die ich mich erinnere. Aber ich mache dann erst mal nichts weiter und warte ab.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 18 Juni 2020, 23:52:56
Hi mumpitzstuff,

aber die Ports der ControlPoint beziehen sich auf die Kommunikation zwischen SubProzess und SonosPlayer., bzw. den UPnP-Broadcast-Listener Die haben überhaupt nichts mit der Kommunikation zwischen dem Fhem-Modulteil und dem SubProzess zu tun...

Und natürlich lasse ich den SubProzess erstmal nur absterben. Um den Neustart kümmert sich dann Zeitversetzt ein anderer Teil:
.
.
# Stoppen...
InternalTimer(gettimeofday() + 1, 'SONOS_StopSubProcess', $hash, 0);

# Starten...
InternalTimer(gettimeofday() + 30, 'SONOS_DelayStart', $hash, 0);
.
.
Das ist das, was ausgeführt wird, wenn die letzte SubProzess-Antwort zu lange her ist... Beides wird Zeitversetzt ausgeführt, damit Fhem nicht blockiert wird...

Das Problem dabei ist, dass die spätere Prüfung in "SONOS_StartClientProcessIfNeccessary()" ahand der Belegung des Ports (4711) prüft, ob ein SubProzess läuft... Und wenn der belegt ist, dann gibt es wohl einen SubProzess, weswegen kein neuer angestartet wird.
Das dieser belegte Port erst später freigegeben wird, und nicht mehr an einem SubProzess hängt, ist hier das Problem...

Bei dem Ping habe ich die Änderung irgendwie nicht sehen können. Ich hatte aber auch ein paar Probleme alle Änderungen zu finden, da ja alle Zeilen mit Leerzeichen anfingen und auch die Umlaute irgendwie nicht gepasst hatten. Das muss ich nochmal auf anderem Wege vergleichen...

Was ich noch gesehen hatte waren Änderungen an Eval-Strukturen. Du hast, wenn ich das richtig verstanden habe, den Warn-Handler deaktiviert und die Eval-Fehlervariable $@ umgebogen?
Das finde ich eher unglücklich... Aber wir sehen mal, was wir so finden...
Ich verwende Eval an diesen Stellen als eine Art Try-Catch-Block. Warnings und carp-Aufrufe innerhalb von Eval brechen den Eval ab, und setzen die Variable $@. Das funktioniert hervorragend... lediglich croak-Aufrufe wird nicht gefangen, sondern nur carp-Aufrufe... Aber die croak-Aufrufe in der ControlPoint sind eigentlich an Stellen, wo ich anders drauf reagiere (z.B. beim Aufbau des SSDP-Listeners)...

Das mit dem SubProzess-Restart ist ja auch gar nicht der eigentliche Fehler... der betrifft den SubProzess, da er irgendwann einfach nicht mehr auf die Ping-Anforderung reagiert (bzw. natürlich auch andere Dinge nicht mehr tut)...
Da bin ich auch auf der Suche... bei mir tritt das Problem aber sehr selten bis gar nicht auf...

Grüße
Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Nobby1805 am 19 Juni 2020, 09:58:00
Was ich noch gesehen hatte waren Änderungen an Eval-Strukturen. Du hast, wenn ich das richtig verstanden habe, den Warn-Handler deaktiviert und die Eval-Fehlervariable $@ umgebogen?
Das finde ich eher unglücklich... Aber wir sehen mal, was wir so finden...
Ich verwende Eval an diesen Stellen als eine Art Try-Catch-Block. Warnings und carp-Aufrufe innerhalb von Eval brechen den Eval ab, und setzen die Variable $@. Das funktioniert hervorragend... lediglich croak-Aufrufe wird nicht gefangen, sondern nur carp-Aufrufe... Aber die croak-Aufrufe in der ControlPoint sind eigentlich an Stellen, wo ich anders drauf reagiere (z.B. beim Aufbau des SSDP-Listeners)...
Hallo Reinerlein,

und genau das hat im Original ControlPoint nicht funktioniert … $@ war immer leer und deshalb kam es pro nicht erreichbarem SONOS-Devices bis zu 9 mal zum 20 Sekunden Timeout und danach trat immer mal wieder ein "way too old" auf. Da dann der restart bei mir NIE funktioniert hat hing dann der komplette SONOS-Teil im Fhem. Mit der Änderung von mumpitzstuff klappt das jetzt wunderbar: 1 mal Timeout, danach richtiger Fehler im $@ und das Device wird auf disappeared gesetzt.

Grüße Nobby

PS @mumpitzstuff

Aus über 40-jähriger Programmierpraxis, die viele Jahre auch mit der Pflege von Legacyprogrammen zu tun hatte …
Ich hatte aber auch ein paar Probleme alle Änderungen zu finden, da ja alle Zeilen mit Leerzeichen anfingen
guter Programmierstil kommentiert jede, aber wirklich jede, durchgeführte Änderung: Wer, was, warum
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 19 Juni 2020, 10:44:43
Hi Nobby,

Zitat
und deshalb kam es pro nicht erreichbarem SONOS-Devices bis zu 9 mal zum 20 Sekunden Timeout und danach trat immer mal wieder ein "way too old" auf
Du meinst beim Absetzen eines Befehls an einen Player, der schon weg war, aber vom Modul noch nicht als "disappeared" markiert war?

Ok, das ist noch ein Hinweis. Aber eine Änderung war ja auch der Timeout auf 5 Sekunden in der ControlPoint...

Grüße
Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Nobby1805 am 19 Juni 2020, 11:44:35
Hallo Reinerlein,

der "abgesetzte Befehl" ist das alle 30 Minuten durchgeführte "RenewSubscription" für alle SONOS-Geräte.

Wenn du weiter vorne hier im Thread schaust, dann findest du Loggings von mir, wo ich den Logtext durch den "Rückgabewert" in $@ erweitert habe, man sieht in den einzelnen Logzeilen jeweils den 20 Sekunden Timeout und $@ ist immer leer.
Die Reduzierung des Timeouts von 20 auf 5 Sekunden verhindert/reduziert zwar die Wahrscheinlichkeit von "way too old", aber das eigentliche Problem ist ja die Rückgabe des Fehlercodes aus ControilPoint.

btw. in 00_SONOS gibt es einen Hinweis zur Behandlung von croak/catp in ControlPoint, aber alles nur Kommentar
  ########################################################
  # Change all carp-calls in the UPnP-Module to croak-calls
  # This will ensure you can "catch" carp with an enclosing
  # "eval{}"-Block
  ########################################################
  #*UPnP::ControlPoint::carp = \&UPnP::ControlPoint::croak;

Gruß Nobby
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 19 Juni 2020, 12:15:45
Hi Nobby,

danke für die Aufklärung.. ich habe den Thread, wie gesagt, nur überflogen :)

Das ausmarkierte von mir hatte meiner Meinung nach zu Problemen geführt, da es dann auch die anderen Module, die die ControlPoint verwenden, beeinflusst hatte...
Deswegen muss man mit Änderungen in der Datei auch immer etwas zurückhaltend sein :-\

Aber wie gesagt, sind wir ja noch auf der Fehlersuche...

Grüße
Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: aski71 am 19 Juni 2020, 12:36:10
Hi Nobby,

danke für die Aufklärung.. ich habe den Thread, wie gesagt, nur überflogen :)

Das ausmarkierte von mir hatte meiner Meinung nach zu Problemen geführt, da es dann auch die anderen Module, die die ControlPoint verwenden, beeinflusst hatte...
Deswegen muss man mit Änderungen in der Datei auch immer etwas zurückhaltend sein :-\

Aber wie gesagt, sind wir ja noch auf der Fehlersuche...

Grüße
Reinerlein

Hallo Leute,

cool, dass hier wieder Bewegung drin ist.
Ich hatte heute früh wieder das Problem, dass Lautsprecher, die ich per AddMember automatisch und bewegungsgesteuert einer Hauptquelle zuschalten lasse, nichts getan haben, obwohl sie nicht auf disappeared standen.
Vorgestern hatte ich den Fall, dass morgens das Hauptmodul wieder auf disable stand.
Und scheinbar "verschwinden" Lautsprecher hin und wieder und können auch durch ReScanNetwork nicht mehr gefunden werden.

Das alles tritt bei mir erst wieder auf, seit Umstieg auf S2.

Letzter Stand war: Ich habe von mumpitzstuff verstanden, ich soll seine Version installieren. des Loggings wegen.

Nachdem ja jetzt auch wieder am Originalmodul geschraubt wird: Was empfehlt Ihr? mumpitzstuff-Version installieren? Oder anhand des Originalmoduls bei der Diagnose helfen?
Und wenn ja, wie?

Kann leider nicht zuverlässig jeden Tag hier sein, aber: happy to help!
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 19 Juni 2020, 18:23:50
Und natürlich lasse ich den SubProzess erstmal nur absterben. Um den Neustart kümmert sich dann Zeitversetzt ein anderer Teil:
.
.
# Stoppen...
InternalTimer(gettimeofday() + 1, 'SONOS_StopSubProcess', $hash, 0);

# Starten...
InternalTimer(gettimeofday() + 30, 'SONOS_DelayStart', $hash, 0);
.
.
Das ist das, was ausgeführt wird, wenn die letzte SubProzess-Antwort zu lange her ist... Beides wird Zeitversetzt ausgeführt, damit Fhem nicht blockiert wird...

Ja das versuchst du an der Stelle, das ist richtig. Es funktioniert meiner Meinung nach nur nicht so wie du dir das vorstellst. Du stoppst erst den Subprocess und versuchst ihn dann mit SONOS_DelayStart neu zu starten. Dabei vergisst du aber, das die Verbindung noch existiert. Selbst wenn du den Socket schliesst, braucht dieser unter Umständen viele Sekunden bis er wirklich abgebaut ist. Das dauert länger als die von dir vorgesehenen 30s! Das siehst du in deinem Originalmodul sehr schön nach einem shutdown restart von FHEM. Dein Modul braucht 3-4 Anläufe bis der Port wieder frei ist, obwohl du zwischen den Versuchen 30s wartest. Das führt dann dazu, das in der Funktion SONOS_StartClientProcessIfNeccessary() die Bedingung if (!$socket) nicht true sondern false ist. Dadurch schiesst du den Server komplett ab. Du hast hier kein retry eingebaut, der später erneut versuchen würde den UPnP-Server noch einmal zu starten. Aus diesem Grund habe ich filgendes gemacht:

eval {
      $socket->sockopt(SO_LINGER, pack("ii", 1, 0));
      $socket->sockopt(SO_REUSEADDR, 1);
      $socket->sockopt(SO_REUSEPORT, 1) if (defined(&SO_REUSEPORT));
    };
eval {
      $socket->shutdown(2);
      $socket->close();
    };

SO_LINGER sorgt dafür das der Socket sofort freigegeben wird (ohne wait). Danach wird das Ding abgeschossen und ist sofort weg. Danach starte ich den Server wieder. Da jetzt der Socket frei sein sollte, braucht es an der Stelle auch kein Retry mehr und alles sollte gehen.

Beim Ping habe ich folgendes geändert:

    $ping->port_number($port) if ((lc($pingType) eq 'tcp') || (lc($pingType) eq 'syn')); # Wenn TCP oder SYN verwendet werden soll, dann auf HTTP-Port des Location-Documents (Standard: 1400) des Player verbinden
    $ping->ping($host) if (lc($pingType) eq 'syn');

    if (((lc($pingType) eq 'syn') && $ping->ack($host)) ||
        ((lc($pingType) ne 'syn') && $ping->ping($host))) {

DIe Änderungen sind hier, das bei syn der Port gesetzt werden muss, genauso wie bei tcp. Außerdem muss man bei syn zuerst ein ping() aufrufen (das gibts immer true zurück) und erst ack() liefert das Ergebnis true oder false. Bei allen anderen Pings muss man nur ping() aufrufen, um das Ergebnis zu erhalten. Mit anderen Worten, der syn Ping liefert in deinem Modul immer true.

In den Funktionen SONOS_RestartControlPoint und SONOS_StopControlPoint setze ich ebenfalls SO_LINGER und close dann die Sockets, was bewirkt, das die Sockets SOFORT frei werden. Danach setzt dein SONOS Modul die ControlPoint neu auf, was allerdings nicht funktioniert und zum Absturz führt, wenn die Ports noch belegt sind. Wenn die Dinger aber mit SO_LINGER und close geschlossen wurden, geht das.



Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 19 Juni 2020, 20:59:37
Hi mumpitzstuff,

das mit dem Ping habe ich übernommen, danke für die Hinweise...

Bei dem "StartClientProcessIfNeccessary" muss allerdings noch berücksichtigt werden, dass der Anwender den SubProzess vielleicht schon selber gestartet hat, vielleicht auch auf einer anderen Maschine... Deswegen passt deine Änderung da nicht ganz... ich schrieb ja, dass ich mir das gerade genauer anschaue, da es nicht ganz so einfach ist...

Die eigentliche Verbindung wird dann ja auch von Fhem gemacht, sodass ich da nicht einfach so_linger angeben kann. In der Prozedur wird ja nur geschaut, ob ich selber was starten müsste...
Der Verbindungsaufbau passiert initial nach dem define in "SONOS_DelayOpenDev". Kann ich dieses so_linger irgendwie mitgeben oder danach setzen?
Und wird das bei einem Re-Connect durch Fhem wieder gesetzt?
Oder muss das nur auf der Socket-Serverseite erfolgen? Dann wäre deine Stelle ja nicht korrekt, sondern müsste in den SubProzess (wo es aber auch schon steht, und die 9-fache Wiederholung eingebaut ist)...
Oder reicht es, es an irgendeiner Seite zu setzen?

Das ist mir einfach alles noch etwas unklar...

Grüße
Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 19 Juni 2020, 21:17:35
Ich habe es immer da gemacht (erst SO_LINGER gesetzt und dann den Socket abgeschossen) wo das Modul irgendwie den Socket ohnehin abgeschossen hat. Auch an der besagten Stelle ist dein Originalmodul immer in den Zweig rein, wo der Socket mit close geschlossen wurde. An der Logik selbst habe ich nichts geändert und den Sonderfall den du ansprichst, der kann meines Erachtens nie funktioniert haben. Wenn du den Prozess außerhalb von FHEM selbst startest, dann schießt meines Erachtens dein Modul beim Start das Ding wieder ab und baut einen eigenen Server auf. Aber probier das doch noch mal aus, es würde mich interessieren,  ob meine Theorie stimmt.

Wenn man SO_LINGER kurz davor setzt, wird der Socket meines Wissens sofort geschlossen, ohne rund 2 Minuten im wait zu verharren und die Verbindung ordentlich abzubauen. Das ist wie den Stecker ziehen. Ich würde die Option übrigens nicht sofort setzen, sondern nur, kurz bevor du den Socket ohnehin schließt oder wie bei der Controlpoint die Verbindungen neu aufbauen möchtest.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 19 Juni 2020, 22:47:47
Hi mumpitzstuff,

das mit dem bereits gestarteten SubProzess funktioniert. Einige benutzen das, wenn Fhem nicht im selben Multicast-Netz wie die Sonosplayer liegt...

Der Check prüft ja nur, und trennt die Verbindung ordnungsgemäß wieder. Abgeschossen wird da gar nichts.

Ich habe mal ein paar so_linger-Optionen verteilt... mal sehen, wie das jetzt so läuft...

Grüße
Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 21 Juni 2020, 00:09:52
Okay. Du könntest übrigens testweise einfach mal einen Timer setzen und dann z.b. 2min nach dem Start interne Variablen umbiegen oder Funktionen aufrufen und so die neuralgischen Punkte triggern, die irgendwelche restarts von Prozessen oder der ControlPoint machen. Dann kannst du direkt sehen was passiert bzw. ob du in irgendwelche Probleme rein läufst. Das warten auf einen zufälligen Fehler würde sich dann zumindest teilweise erübrigen.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 23 Juni 2020, 09:53:37
Hallo,

kurzer Zwischenstand:
Ich habe für die Fehler aus der ControlPoint (carp-Aufrufe) mich nun für die unter Perlvar (https://perldoc.perl.org/perlvar.html#Error-Variables (https://perldoc.perl.org/perlvar.html#Error-Variables)) empfohlene Schreibweise entschieden:
local $SIG{__WARN__} = sub { die $_[0] };Damit wird meine bereits eingebaute Methode (das Prüfen von "$@") funktionsfähig gemacht...
Das funktioniert auch, ich habe in der ControlPoint bei Renew mal Fehler provoziert, und diese wurden korrekt gemeldet und behandelt.

Auch hat das Einbauen der so_linger-Optionen Wirkung gezeigt, und es gibt bei einem Neustart des SubProzesses keine Port-ist-noch-blockiert-Meldungen.

@mumpitzstuff: Ich habe in deinem Code eine Anpassung bei "setCurrentTrackPosition" gefunden. Ich habe nur nicht verstanden, warum... es scheint so zu sein, dass du dachtest man könnte keine Sekunden angeben...
Das klappt aber alles...
Was war denn der Grund für diese Änderung?

Grüße
Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: aski71 am 23 Juni 2020, 12:25:50
Ich habe jetzt mumpitzstuff's Modul installiert.
Heutiges Phänomen: Playbase spielt was ab, aber das Modul bekommt es nicht mit.
Alles steht auf appeared. Sonos ist opened.
Behebung: Sonos Device neu starten.

Trotz Verbose 3 sehe ich leider nichts im Logging.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 23 Juni 2020, 19:41:48
Hallo,

kurzer Zwischenstand:
Ich habe für die Fehler aus der ControlPoint (carp-Aufrufe) mich nun für die unter Perlvar (https://perldoc.perl.org/perlvar.html#Error-Variables (https://perldoc.perl.org/perlvar.html#Error-Variables)) empfohlene Schreibweise entschieden:
local $SIG{__WARN__} = sub { die $_[0] };Damit wird meine bereits eingebaute Methode (das Prüfen von "$@") funktionsfähig gemacht...
Das funktioniert auch, ich habe in der ControlPoint bei Renew mal Fehler provoziert, und diese wurden korrekt gemeldet und behandelt.

Auch hat das Einbauen der so_linger-Optionen Wirkung gezeigt, und es gibt bei einem Neustart des SubProzesses keine Port-ist-noch-blockiert-Meldungen.

@mumpitzstuff: Ich habe in deinem Code eine Anpassung bei "setCurrentTrackPosition" gefunden. Ich habe nur nicht verstanden, warum... es scheint so zu sein, dass du dachtest man könnte keine Sekunden angeben...
Das klappt aber alles...
Was war denn der Grund für diese Änderung?

Grüße
Reinerlein

Ich kann dir nicht folgen. Der einzige Punkt an der ich das finde ist hier (Z. 2574):

    } elsif ($workType eq 'setCurrentTrackPosition') {

An der Stelle habe ich laut meinem Git keine Änderungen vorgenommen. Da wurden höchstens Tabs in Leerzeichen konvertiert oder ich habe eine Einrückung angepasst.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 23 Juni 2020, 19:43:16
Ich habe jetzt mumpitzstuff's Modul installiert.
Heutiges Phänomen: Playbase spielt was ab, aber das Modul bekommt es nicht mit.
Alles steht auf appeared. Sonos ist opened.
Behebung: Sonos Device neu starten.

Trotz Verbose 3 sehe ich leider nichts im Logging.

Warte am besten noch etwas bis Reinerlein seine Version angepasst hat, dann sind vielleicht auch diese Probleme behoben.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: aski71 am 23 Juni 2020, 19:44:12
Warte am besten noch etwas bis Reinerlein seine Version angepasst hat, dann sind vielleicht auch diese Probleme behoben.

Alles klar. Ich warte ab.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 23 Juni 2020, 20:24:46
Hi mumpitzstuff,

ja, du hast Recht... mein Vergleichstool hat eine sehr unübersichtliche Ausgabe, und es war meine eigene Änderung, die nur noch nicht im Subversion drin ist :)

Ich hatte ja noch ein bißchen Hoffnung, dass diese SubProzess-Stillstand mal bei mir auftritt... aber der ist bei mir ja sowieso sehr selten gewesen (so alle 2-3Monate mal), sodass hier natürlich in der kurzen Zeit nix passiert...
Ich werde im Laufe des Wochenendes wohl mal meinen letzten Stand einchecken, und dann mal sehen, ob es allgemein besser wird...

Grüße
Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 23 Juni 2020, 21:34:15
Vielleicht stellst du noch eine Testversion vorher zur Verfügung und senkst an einigen Punkten wo du vielleicht denkst das was passieren könnte das Loglevel auf 1 oder so, so das man hier ein detailliertere Ausgabe erhält wenn was passiert, ohne sein Logfile bei lvl 5 voll zu spammen.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 23 Juni 2020, 21:56:45
Hi mumpitzstuff,

ich kann hier mal die aktuellen Versionen anhängen... Aber Loglevel sind nicht wirklich wichtig, da der SubProzess irgendwann einfach nicht mehr reagiert. Und da ist auch auf Level 5 nichts zu sehen. Da müssen wir uns anpirschen, indem vielleicht das mal direkt bei irgendeiner Aktion passiert...

Grüße
Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 24 Juni 2020, 11:22:05
Hallo zusammen,

ich hatte noch einen Fehler beim Wieder-Anstarten des SubProzesses gefunden.
Im Anhang also die korrigierte Version...

Internes:
In den Zeilen 2019 und 2022 (neue Version) wurden zeitversetzt "SONOS_StopSubProcess" und "SONOS_DelayStart" angestartet. Das Problem war aber, dass "SONOS_StopSubProcess" alle Timer am Device löscht (also auch den verzögerten Aufruf von "SONOS_DelayStart").
Das habe ich umgebaut...

Grüße
Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: binford6000 am 24 Juni 2020, 13:14:44
Hallo Reinerlein,
hab die angehängte Version mal eingespielt und mein SONOS-Zoo beendet und wieder gestartet (sie hängen alle an schaltbaren Steckdosen...). Nach dem Start spilet alles wieder fröhlich - aber im Log findet sich einiges:
2020.06.24 13:08:26 3:  📺 mediaUtils: sonos_aus wurde ausgeführt.
2020.06.24 13:08:55 2:  After sleep: Wrote configuration to fhem.cfg
2020.06.24 13:08:56 0:  SONOS0: Das Lauschen auf der Schnittstelle wurde beendet. Prozess endet nun auch...
2020.06.24 13:09:49 3:  attr TYPE=SONOS disable 0; save : Wrote configuration to fhem.cfg
2020.06.24 13:09:49 3:  📺 mediaUtils.pm: sonos_an wurde mit 30 s Verzögerung ausgeführt.
2020.06.24 13:09:50 1:  SONOS0: Kein UPnP-Server gefunden... Starte selber einen und warte 8 Sekunde(n) darauf...
2020.06.24 13:09:50 1:  SONOS0: ./FHEM/00_SONOS.pm is started by fhem...
2020.06.24 13:09:50 1:  SONOS0: ./FHEM/00_SONOS.pm is listening to Port 4711
2020.06.24 13:09:59 1:  SONOS1: UPnP-Thread gestartet.
2020.06.24 13:09:59 1:  SONOS2: LongJobs-Thread gestartet. Prüfe auf LongJobs...
2020.06.24 13:09:59 1:  SONOS3: IsAlive-Thread gestartet. Warte 120 Sekunden und pruefe dann alle 30 Sekunden...
2020.06.24 13:09:59 1:  SONOS4: Restore-Thread gestartet. Warte auf Arbeit...
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
2020.06.24 13:10:34 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
Use of uninitialized value $resolution in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $resolutionSubst in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $resolution in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $resolutionSubst in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $resolution in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $resolutionSubst in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $resolution in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $resolutionSubst in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $resolution in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $resolutionSubst in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $resolution in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $resolutionSubst in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $resolution in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $resolutionSubst in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $resolution in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $resolutionSubst in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $resolution in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $resolutionSubst in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $resolution in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $resolutionSubst in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $resolution in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $resolutionSubst in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $resolution in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $resolutionSubst in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
2020.06.24 13:10:50 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(https://api.classicalarchives.com/smapi/presentationmap.xml): 500 Status read failed:
Use of uninitialized value $resolution in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $resolutionSubst in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $resolution in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $resolutionSubst in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $resolution in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $resolutionSubst in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $resolution in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $resolutionSubst in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $resolution in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $resolutionSubst in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
2020.06.24 13:11:04 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 13:11:04 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 13:11:04 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 13:11:04 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 13:11:04 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 13:11:04 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 13:11:04 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 13:11:05 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 13:11:05 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 13:11:05 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 13:11:05 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 13:11:05 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
2020.06.24 13:11:22 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
Use of uninitialized value $resolution in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $resolutionSubst in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $resolution in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $resolutionSubst in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $resolution in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $resolutionSubst in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $resolution in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $resolutionSubst in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $resolution in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $resolutionSubst in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $resolution in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $resolutionSubst in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $resolution in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $resolutionSubst in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $resolution in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $resolutionSubst in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $resolution in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $resolutionSubst in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $resolution in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $resolutionSubst in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $resolution in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $resolutionSubst in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $resolution in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $resolutionSubst in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
2020.06.24 13:11:32 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(https://api.classicalarchives.com/smapi/presentationmap.xml): 500 Status read failed:
Use of uninitialized value $resolution in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $resolutionSubst in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $resolution in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $resolutionSubst in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $resolution in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $resolutionSubst in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $resolution in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $resolutionSubst in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $resolution in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $resolutionSubst in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8957.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
2020.06.24 13:11:47 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 13:11:47 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 13:11:47 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 13:11:47 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 13:11:47 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 13:11:47 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 13:11:48 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 13:11:48 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 13:11:48 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 13:11:48 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 13:11:48 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 13:11:48 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing

VG Sebastian
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 24 Juni 2020, 13:51:12
Hallo Sebastian,

das ist meine Anpassung bzgl. der neuen MusicService-Informationen per Manifest-Datei.
Ich habe die Log-Ausgaben korrigiert, aber das eigentliche Problem ist, dass du keine SSL-Serverzugriffe machen kannst (steht auch irgendwo dazwischen :) )

mach mal ein sudo apt-get install liblwp-protocol-https-perlVielleicht behebt das das Problem...

Grüße
Reinerlein

P.S.: Ich habe die 00_SONOS.pm im vorherigen Beitrag ersetzt...
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: binford6000 am 24 Juni 2020, 14:23:49
Zitat
Vielleicht behebt das das Problem...
Nö, dachte mir schon dass das Paket bestimmt schon am Start ist:
sebe@fhem:~$ sudo apt install liblwp-protocol-https-perl
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
liblwp-protocol-https-perl ist schon die neueste Version (6.07-2).
liblwp-protocol-https-perl wurde als manuell installiert festgelegt.
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.

Nach dem Tausch von 00_SONOS.pm steht sieht das Log anders aus  - aber nicht gerade leerer:
2020.06.24 14:17:49 3:  📺 mediaUtils: sonos_aus wurde ausgeführt.
2020.06.24 14:18:19 2:  After sleep: Wrote configuration to fhem.cfg
2020.06.24 14:18:19 0:  SONOS0: Das Lauschen auf der Schnittstelle wurde beendet. Prozess endet nun auch...
2020.06.24 14:18:55 3:  attr TYPE=SONOS disable 0; save : Wrote configuration to fhem.cfg
2020.06.24 14:18:55 3:  📺 mediaUtils.pm: sonos_an wurde mit 30 s Verzögerung ausgeführt.
2020.06.24 14:18:56 1:  SONOS0: Kein UPnP-Server gefunden... Starte selber einen und warte 8 Sekunde(n) darauf...
2020.06.24 14:18:56 1:  SONOS0: ./FHEM/00_SONOS.pm is started by fhem...
2020.06.24 14:18:56 1:  SONOS0: ./FHEM/00_SONOS.pm is listening to Port 4711
2020.06.24 14:19:05 1:  SONOS1: UPnP-Thread gestartet.
2020.06.24 14:19:05 1:  SONOS2: LongJobs-Thread gestartet. Prüfe auf LongJobs...
2020.06.24 14:19:05 1:  SONOS3: IsAlive-Thread gestartet. Warte 120 Sekunden und pruefe dann alle 30 Sekunden...
2020.06.24 14:19:05 1:  SONOS4: Restore-Thread gestartet. Warte auf Arbeit...
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8931.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8931.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8931.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8931.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8931.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8931.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8931.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8931.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8931.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8931.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
2020.06.24 14:19:42 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:19:42 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:19:42 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:19:42 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:19:42 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:19:42 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:19:42 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:19:42 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:19:42 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:19:42 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:19:42 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:19:43 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8931.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8931.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8931.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8931.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8931.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8931.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8931.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8931.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8931.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8931.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $stringsURL in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
Use of uninitialized value $presentationMap in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8917.
2020.06.24 14:20:13 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:20:13 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:20:13 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:20:13 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:20:14 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:20:14 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:20:14 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:20:14 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:20:14 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:20:14 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:20:14 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:20:14 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing

Aber weiterhin spielen alle Player munter das was ich ihnen sage.
VG Sebastian
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 24 Juni 2020, 14:30:21
Hi Sebastian,

ok, ich habe die Verarbeitung von leeren URLs mal geändert... eigentlich sollten die nun still übergangen werden.
Wie gesagt, da geht es nur um die Hinterlegung der Daten der verfügbaren Musikdienste (wie Spotify oder so), sodass z.B. der Dienstname und das Logo dazu angezeigt werden kann...

Grüße
Reinerlein

P.S.: Ich habe die 00_SONOS.pm im vorherigen Beitrag ersetzt...
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: binford6000 am 24 Juni 2020, 14:57:38
Hi Sebastian,

ok, ich habe die Verarbeitung von leeren URLs mal geändert... eigentlich sollten die nun still übergangen werden.
Wie gesagt, da geht es nur um die Hinterlegung der Daten der verfügbaren Musikdienste (wie Spotify oder so), sodass z.B. der Dienstname und das Logo dazu angezeigt werden kann...

Grüße
Reinerlein

P.S.: Ich habe die 00_SONOS.pm im vorherigen Beitrag ersetzt...

Mit der letzten Version siehts  nun so aus:
2020.06.24 14:52:03 0:  SONOS0: Das Lauschen auf der Schnittstelle wurde beendet. Prozess endet nun auch...
2020.06.24 14:53:31 3:  📺 mediaUtils.pm: sonos_an wurde mit 30 s Verzögerung ausgeführt.
2020.06.24 14:53:32 1:  SONOS0: Kein UPnP-Server gefunden... Starte selber einen und warte 8 Sekunde(n) darauf...
2020.06.24 14:53:33 1:  SONOS0: ./FHEM/00_SONOS.pm is started by fhem...
2020.06.24 14:53:33 1:  SONOS0: ./FHEM/00_SONOS.pm is listening to Port 4711
2020.06.24 14:53:41 1:  SONOS1: UPnP-Thread gestartet.
2020.06.24 14:53:41 1:  SONOS2: LongJobs-Thread gestartet. Prüfe auf LongJobs...
2020.06.24 14:53:41 1:  SONOS3: IsAlive-Thread gestartet. Warte 120 Sekunden und pruefe dann alle 30 Sekunden...
2020.06.24 14:53:41 1:  SONOS4: Restore-Thread gestartet. Warte auf Arbeit...
2020.06.24 14:53:59 1:  PERL WARNING: Use of uninitialized value $dynsetlist in concatenation (.) or string at ./FHEM/98_MSwitch.pm line 1371.
2020.06.24 14:54:05 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:54:20 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(https://api.classicalarchives.com/smapi/presentationmap.xml): 500 Status read failed:
2020.06.24 14:54:36 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:54:36 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:54:36 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:54:36 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:54:36 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:54:36 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:54:36 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:54:36 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:54:36 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:54:36 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:54:37 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:54:37 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:54:45 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:54:56 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(https://api.classicalarchives.com/smapi/presentationmap.xml): 500 Status read failed:
2020.06.24 14:55:15 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:55:15 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:55:15 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:55:16 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:55:16 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:55:16 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:55:16 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:55:16 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:55:16 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:55:16 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:55:16 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing
2020.06.24 14:55:16 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(): 400 URL missing

VG Sebastian
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 24 Juni 2020, 15:13:16
Hi Sebastian,

man, man... wie kompliziert kann ein String-auf-Leer-Vergleich denn schon sein :-[

Ich habe die Version nochmal angepasst...
Die Fehlermeldung mit dem classicalarchives habe ich auch... die scheint es nicht mehr so richtig zu geben, und Sonos hat das noch nicht mitbekommen :)
Dann scheint auf jeden Fall SSL zu gehen... im ersten Post hatte ich nur was von https gesehen...

Grüße
Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: binford6000 am 24 Juni 2020, 15:58:48
man, man... wie kompliziert kann ein String-auf-Leer-Vergleich denn schon sein :-[
No comment  :-X ;D

Der Vollständigkeit halber hier das Log der letzten Version:
📺 mediaUtils: sonos_aus wurde ausgeführt.
2020.06.24 15:52:38 0:  SONOS0: Das Lauschen auf der Schnittstelle wurde beendet. Prozess endet nun auch...
2020.06.24 15:54:16 3:  📺 mediaUtils.pm: sonos_an wurde mit 30 s Verzögerung ausgeführt.
2020.06.24 15:54:17 1:  SONOS0: Kein UPnP-Server gefunden... Starte selber einen und warte 8 Sekunde(n) darauf...
2020.06.24 15:54:17 1:  SONOS0: ./FHEM/00_SONOS.pm is started by fhem...
2020.06.24 15:54:17 1:  SONOS0: ./FHEM/00_SONOS.pm is listening to Port 4711
2020.06.24 15:54:26 1:  SONOS1: UPnP-Thread gestartet.
2020.06.24 15:54:26 1:  SONOS2: LongJobs-Thread gestartet. Prüfe auf LongJobs...
2020.06.24 15:54:26 1:  SONOS3: IsAlive-Thread gestartet. Warte 120 Sekunden und pruefe dann alle 30 Sekunden...
2020.06.24 15:54:26 1:  SONOS4: Restore-Thread gestartet. Warte auf Arbeit...
2020.06.24 15:55:08 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(https://api.classicalarchives.com/smapi/presentationmap.xml): 500 Status read failed:
2020.06.24 15:55:40 1:  SONOS1: Couldn't load data from URL(https://api.classicalarchives.com/smapi/presentationmap.xml): 500 Status read failed:

VG Sebastian
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: det. am 24 Juni 2020, 16:23:55
Hallo Reinerlein,
hab auch mal mit Deiner letzten Version probiert. Nur Wiedergabe Radio - mehrere Player aus und eingeschaltet - funktioniert, aber im log häufen sich folgende Meldungen:
Use of uninitialized value $manifestData in pattern match (m//) at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8927, <$client> line 7.
Use of uninitialized value $manifestData in pattern match (m//) at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8923, <$client> line 7.
Use of uninitialized value $manifestData in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 8921, <$client> line 7.
Die gab es bei der Version von mumpitzstuff nicht
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 24 Juni 2020, 18:57:31
Hallo det.,

ja, das ist ja auch neu. Ich habe gesehen, dass Sonos bei seiner MusicService-Library nun teilweise auf ein anderes System gewechselt hat...

Das scheint bei dir aber komisch zu sein:
Er erkennt eine Manifest-URL, kann diese dann aber nicht laden... steht da im Log drumherum noch was davon, dass etwas nicht geladen werden konnte?
Vielleicht fehlt die SSL-Library?

Ich habe die 00_SONOS.pm nochmal aktualisiert, sodass dort eine normale Log-Meldung erscheinen sollte...

Grüße
Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: juemuc am 24 Juni 2020, 20:10:30
Hallo zusammen,

ich teste gerne mit.
mit der aktuellen Version habe ich diese Log-Einträge (verbose = 2)

2020.06.24 20:07:12 1: localhost:4711 reappeared (Sonos)
2020.06.24 20:07:13 1: SONOS1: UPnP-Thread gestartet.
2020.06.24 20:07:13 1: SONOS2: LongJobs-Thread gestartet. Prüfe auf LongJobs...
2020.06.24 20:07:13 1: SONOS3: IsAlive-Thread gestartet. Warte 120 Sekunden und pruefe dann alle 45 Sekunden...
2020.06.24 20:07:13 2: SONOS1: Discover Sonosplayer 'Wohnzimmer TV' (Sub) Software Revision 12.0.1 with ID 'RINCON_B8E937643B6201400_MR'
2020.06.24 20:07:13 1: SONOS4: Restore-Thread gestartet. Warte auf Arbeit...
2020.06.24 20:07:14 2: SONOS1: SonosPlayer 'Wohnzimmer_TV_SW' (Sub) with ID 'RINCON_B8E937643B6201400_MR' is already defined (as 'Sonos_Wohnzimmer_TV_SW') and will only be updated
2020.06.24 20:07:14 2: SONOS1: SonosPlayer 'Wohnzimmer_TV_SW' is now updated
2020.06.24 20:07:14 1: SONOS1: Service-subscribing not possible due to missing TransportService
2020.06.24 20:07:15 2: SONOS1: Alarm-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_B8E937643B6201400_sub0000000079
2020.06.24 20:07:15 2: SONOS1: ZoneGroupTopology-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_B8E937643B6201400_sub0000000080
2020.06.24 20:07:15 2: SONOS1: DeviceProperties-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_B8E937643B6201400_sub0000000081
2020.06.24 20:07:15 2: SONOS1: Discover Sonosplayer 'Büro' (S9) Software Revision 12.0.1 with ID 'RINCON_5CAAFDA9B68501400_MR'
2020.06.24 20:07:15 2: SONOS1: SonosPlayer 'Buero' (S9) with ID 'RINCON_5CAAFDA9B68501400_MR' is already defined (as 'Sonos_Buero') and will only be updated
2020.06.24 20:07:16 2: SONOS1: SonosPlayer 'Buero' is now updated
2020.06.24 20:07:16 2: SONOS1: Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_5CAAFDA9B68501400_sub0000003235
2020.06.24 20:07:16 2: SONOS1: Rendering-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_5CAAFDA9B68501400_sub0000003236
2020.06.24 20:07:16 2: SONOS1: GroupRendering-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_5CAAFDA9B68501400_sub0000003237
2020.06.24 20:07:16 2: SONOS1: ContentDirectory-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_5CAAFDA9B68501400_sub0000003238
2020.06.24 20:07:16 2: SONOS1: Alarm-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_5CAAFDA9B68501400_sub0000003239
2020.06.24 20:07:16 2: SONOS1: ZoneGroupTopology-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_5CAAFDA9B68501400_sub0000003240
2020.06.24 20:07:16 2: SONOS1: DeviceProperties-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_5CAAFDA9B68501400_sub0000003241
2020.06.24 20:07:16 2: SONOS1: MusicServices-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_5CAAFDA9B68501400_sub0000003242
2020.06.24 20:07:16 2: SONOS1: Discover Sonosplayer 'Esszimmer' (S12) Software Revision 12.0.1 with ID 'RINCON_949F3E08E98201400_MR'
2020.06.24 20:07:17 2: SONOS1: SonosPlayer 'Esszimmer' (S12) with ID 'RINCON_949F3E08E98201400_MR' is already defined (as 'Sonos_Esszimmer') and will only be updated
2020.06.24 20:07:17 2: SONOS1: SonosPlayer 'Esszimmer' is now updated
2020.06.24 20:07:17 2: SONOS1: Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_949F3E08E98201400_sub0000002345
2020.06.24 20:07:18 2: SONOS1: Rendering-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_949F3E08E98201400_sub0000002346
2020.06.24 20:07:18 2: SONOS1: GroupRendering-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_949F3E08E98201400_sub0000002347
2020.06.24 20:07:18 2: SONOS1: ContentDirectory-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_949F3E08E98201400_sub0000002348
2020.06.24 20:07:18 2: SONOS1: Alarm-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_949F3E08E98201400_sub0000002349
2020.06.24 20:07:18 2: SONOS1: ZoneGroupTopology-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_949F3E08E98201400_sub0000002350
2020.06.24 20:07:18 2: SONOS1: DeviceProperties-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_949F3E08E98201400_sub0000002351
2020.06.24 20:07:18 2: SONOS1: MusicServices-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_949F3E08E98201400_sub0000002352
2020.06.24 20:07:18 2: SONOS1: Discover Sonosplayer 'Wohnzimmer TV' (S19) Software Revision 12.0.1 with ID 'RINCON_48A6B8B0177C01400_MR'
2020.06.24 20:07:18 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $logo in substitution (s///) at ./FHEM/00_SONOS.pm line 9375.
2020.06.24 20:07:19 2: SONOS1: SonosPlayer 'Wohnzimmer_TV' (S19) with ID 'RINCON_48A6B8B0177C01400_MR' is already defined (as 'Sonos_Wohnzimmer_TV') and will only be updated
2020.06.24 20:07:19 2: SONOS1: SonosPlayer 'Wohnzimmer_TV' is now updated
2020.06.24 20:07:19 2: SONOS1: Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_48A6B8B0177C01400_sub0000003713
2020.06.24 20:07:19 2: SONOS1: Rendering-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_48A6B8B0177C01400_sub0000003714
2020.06.24 20:07:19 2: SONOS1: GroupRendering-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_48A6B8B0177C01400_sub0000003715
2020.06.24 20:07:19 2: SONOS1: ContentDirectory-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_48A6B8B0177C01400_sub0000003716
2020.06.24 20:07:19 2: SONOS1: Alarm-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_48A6B8B0177C01400_sub0000003717
2020.06.24 20:07:19 2: SONOS1: ZoneGroupTopology-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_48A6B8B0177C01400_sub0000003718
2020.06.24 20:07:19 2: SONOS1: DeviceProperties-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_48A6B8B0177C01400_sub0000003719
2020.06.24 20:07:19 2: SONOS1: MusicServices-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_48A6B8B0177C01400_sub0000003720
2020.06.24 20:07:19 2: SONOS1: Discover Sonosplayer 'Wohnzimmer' (S13) Software Revision 12.0.1 with ID 'RINCON_7828CA101F9401400_MR'
2020.06.24 20:07:20 2: SONOS1: SonosPlayer 'Wohnzimmer' (S13) with ID 'RINCON_7828CA101F9401400_MR' is already defined (as 'Sonos_Wohnzimmer') and will only be updated
2020.06.24 20:07:21 2: SONOS1: SonosPlayer 'Wohnzimmer' is now updated
2020.06.24 20:07:21 2: SONOS1: Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_7828CA101F9401400_sub0000001700
2020.06.24 20:07:21 2: SONOS1: Rendering-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_7828CA101F9401400_sub0000001701
2020.06.24 20:07:21 2: SONOS1: GroupRendering-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_7828CA101F9401400_sub0000001702
2020.06.24 20:07:21 2: SONOS1: ContentDirectory-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_7828CA101F9401400_sub0000001703
2020.06.24 20:07:21 2: SONOS1: Alarm-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_7828CA101F9401400_sub0000001704
2020.06.24 20:07:21 2: SONOS1: ZoneGroupTopology-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_7828CA101F9401400_sub0000001705
2020.06.24 20:07:21 2: SONOS1: DeviceProperties-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_7828CA101F9401400_sub0000001706
2020.06.24 20:07:21 2: SONOS1: MusicServices-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_7828CA101F9401400_sub0000001707
2020.06.24 20:07:21 2: SONOS1: Discover Sonosplayer 'Bad' (S1) Software Revision 12.0.1 with ID 'RINCON_B8E937E1619401400_MR'
2020.06.24 20:07:22 2: SONOS1: SonosPlayer 'Bad' (S1) with ID 'RINCON_B8E937E1619401400_MR' is already defined (as 'Sonos_Bad') and will only be updated
2020.06.24 20:07:22 2: SONOS1: SonosPlayer 'Bad' is now updated
2020.06.24 20:07:22 2: SONOS1: Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_B8E937E1619401400_sub0000002683
2020.06.24 20:07:22 2: SONOS1: Rendering-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_B8E937E1619401400_sub0000002684
2020.06.24 20:07:23 2: SONOS1: GroupRendering-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_B8E937E1619401400_sub0000002685
2020.06.24 20:07:23 2: SONOS1: ContentDirectory-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_B8E937E1619401400_sub0000002686
2020.06.24 20:07:23 2: SONOS1: Alarm-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_B8E937E1619401400_sub0000002687
2020.06.24 20:07:23 2: SONOS1: ZoneGroupTopology-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_B8E937E1619401400_sub0000002688
2020.06.24 20:07:23 2: SONOS1: DeviceProperties-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_B8E937E1619401400_sub0000002689
2020.06.24 20:07:23 2: SONOS1: MusicServices-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_B8E937E1619401400_sub0000002690
2020.06.24 20:07:23 2: SONOS1: Discover Sonosplayer 'Küche' (S1) Software Revision 12.0.1 with ID 'RINCON_B8E937E1618C01400_MR'
2020.06.24 20:07:25 2: SONOS1: SonosPlayer 'Kueche' (S1) with ID 'RINCON_B8E937E1618C01400_MR' is already defined (as 'Sonos_Kueche') and will only be updated

Ich gehe davon aus, das ist alle ok oder?

Viele Grüße
Jürgen
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 24 Juni 2020, 20:23:49
Hallo Jürgen,

ja, das ist alles normal... die eine uninitialized-Meldung habe ich mal korrigiert... ist beim nächsten Mal mit dabei...

Grüße
Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: det. am 24 Juni 2020, 20:33:27
Hallo det.,

ja, das ist ja auch neu. Ich habe gesehen, dass Sonos bei seiner MusicService-Library nun teilweise auf ein anderes System gewechselt hat...

Das scheint bei dir aber komisch zu sein:
Er erkennt eine Manifest-URL, kann diese dann aber nicht laden... steht da im Log drumherum noch was davon, dass etwas nicht geladen werden konnte?
Vielleicht fehlt die SSL-Library?

Ich habe die 00_SONOS.pm nochmal aktualisiert, sodass dort eine normale Log-Meldung erscheinen sollte...

Grüße
Reinerlein
hallo Reinerlein,
Sorry, etwas kurz wegen Familie am Abend. LOG anbei auf verbose1 - die Funktion des Moduls ist inzwischen auch in Hinblick auf disable und enable prima. Auch wenn das ja immer auch eine akustische Rückmeldung hatte (kommt Musik oder ist das aus). Aber es gibt hier genügend Leute denen das wichtig ist.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 24 Juni 2020, 21:55:11
Hi det.,

hat dein Fhem-Rechner keinen Zugriff auf das Internet?
Er kommt ja weder an https- noch an http-Seiten ran...

Vielleicht muss ich dieses ganze Nachladen aus dem Netz mal deaktivierbar machen... Fehlen dir auch Cover z.B. von Spotify (falls du das verwendest)?

Grüße
Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: det. am 24 Juni 2020, 22:12:41
Hallo Reinerlein,


Mein Fhem hat natürlich Zugriff auf das Internet. Ich nutze nur Radio (Amazon Prime Ultimat, Sonos Radio und TuneIn) und da kommen die Cover einwandfrei. Natürlich ist mein Server mit Nginx und Fail2Ban hoffentlich gegen Angriffe von Außen ordentlich gesichert. Aktuell, eben noch mal gecheckt läuft Musik mit Coveranzeige, ist mit verbose 0 nichts weiter im log aufgelaufen. - d.h. Von meiner Seite alles ok. Die Log Einträge scheinen immer beim Player Neustart zu kommen. Wenn Du die unterdrücken könntest, wäre ich mit dem aktuellen Stand rundum zufrieden.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 24 Juni 2020, 22:44:04
Hi det.,

unterdrücken ist allgemein schwierig... geht halt nur als Konfiguration (Attribut), also vom Anwender entschieden, da ja einiges dann nicht mehr geladen wird.
Aber wenn dein Fhem-Rechner Zugriff auf das Internet hat, sollten die Fehler eigentlich auch nicht auftreten...

Kannst du mal auf der Konsole deines Fhem-Rechners versuchen eine der angemerkten URLs z.B. per wget oder cURL zu laden?

Grüße
Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Jamo am 24 Juni 2020, 22:57:53
Hi Reiner,
ich habe gerade deine Versionen aus dem Post #317 runtergeladen und bei mir installiert.
FHEM startet aber nicht mehr, es kommt die Fehlermeldung:
Can't call method "sockopt" on an undefined value at ./FHEM/00_SONOS.pm line 1085.Das ist die Zeile  " $hash->{TCPDev}->sockopt(SO_LINGER, pack("ii", 1, 0)); "    im SONOS_StopSubProcess.
Ich habe die Zeile auskommentiert, damit geht es erstmal wieder.

Danke für das tolle Modul! ! !
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 25 Juni 2020, 00:53:37
Hi Jamo,

das das mal undefined sein kann... damit rechnet ja auch niemand... egal, ich habe eine Prüfung eingebaut, sodass das nicht mehr als Fehler rauskommt...

Ich arbeite an einer Veröffentlichung im SVN zum Wochenende... ist dann mit drin...

Grüße
Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Jamo am 25 Juni 2020, 09:00:19
Hallo Reiner,
danke! Hier noch einer, der öfters bei mir auftaucht:
ERROR evaluating {groupSonos()}: Can't use an undefined value as a HASH reference at ./FHEM/00_SONOS.pm line 2140.Den fix von unten mit der Prüfung auf undefined, das hast Du noch nicht mit in den 00_SONOS.pm vom Post 317 mit eingebaut, oder?
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 25 Juni 2020, 09:11:35
Hi Jamo,

also der Fehler ist auch komisch. Da wurde vom Sonos-System eine Gruppierung mitgeteilt, und mindestens einen Player dieser Liste hast du nicht in deinem Fhem...

Ich fürchte, da müsstest du mal ein Log auf Level 5 machen. Da ich für diesen Fall nur die Ausgabe des SubProzesses benötige, kannst du mit dem Attribut "SubProcessLogfileName" am Sonos-Device arbeiten. Dann sind zumindest diese Ausgaben schon mal nicht im normalen FHEM-Log...

Grüße
Reinerlein

P.S.: Ich wollte die Datei nicht mehr Nachts hochladen :)  Jetzt schauen wir erstmal, was der Grund für diese Meldung ist...
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: det. am 25 Juni 2020, 09:13:18
Hi det.,

unterdrücken ist allgemein schwierig... geht halt nur als Konfiguration (Attribut), also vom Anwender entschieden, da ja einiges dann nicht mehr geladen wird.
Aber wenn dein Fhem-Rechner Zugriff auf das Internet hat, sollten die Fehler eigentlich auch nicht auftreten...

Kannst du mal auf der Konsole deines Fhem-Rechners versuchen eine der angemerkten URLs z.B. per wget oder cURL zu laden?

Grüße
Reinerlein
Hallo Reinerlein,
gesagt - getan - siehe Dateianhang. mit --no-check-certificate geht es
Diese LOG Meldungen nach jedem Sonos Player Neustart gibt es aber erst nach Deinen letzten Änderungen. Im Ursprungsmodul und in der von mumpitzstuff angepassten Version waren die nicht zu sehen. Die ordnungsgemäße Funktion scheint das auch nicht zu beeinträchtigen.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: sTaN am 25 Juni 2020, 22:59:59
Hallo Zusammen,

nach meinem Routerwechsel hatte ich doch tatsächlich Probleme mit den Sonos Playern, da er sich augenscheinlich eine alte DHCP Adresse gemerkt hatte. Nach Neuanlage des Sonos Devices und der Player lief alles soweit normal.
Außer nach einem Raspberry Neustart schien sich das Sonos Modul soweit aufzuhängen, dass FHEM komplett blockiert wurde. Web Interface war nicht mehr erreichbar. Konnte es nur schaffen, in dem ich die 00_SONOS.pm umbenannt hatte in 00_SONOS.pm_offline und anschließendem Pi Neustart.

Nun habe ich heute ein Update gemacht und gesehen, dass es eine neuere Version der 00_SONOS.pm gab.
In den letzten Beiträgen wurde ja einiges daran verändert, aber ihr hattet dies doch noch gar nicht eingecheckt oder? Das verwirrt mich gerade etwas! :o

Auf jeden Fall scheint das Modul gerade alles andere als stabil zu sein.

Viele Grüße
sTaN
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 25 Juni 2020, 23:17:37
Hi sTaN,

das Modul hat noch nie Fhem blockiert, da es extra dafür einen eigenen Prozess startet. Da wäre es schon interressant, was so im Log auftaucht...

Wenn bei einem Update eine neuere Version kam, war deine Version wohl mehr als 2 Jahre alt. Die offizielle Version ist von April 2018. Hier im Thread gibt es gerade den Beta-Release-Candidate-Test :)
Die Version soll dann am Wochenende eingecheckt werden.

Hauptsächlich sind so Dinge korrigiert worden, die eine Selbstrettung des Moduls ermöglichen sollen...

Es sind auch noch einige andere Dinge behoben/verbessert/stabilisiert worden, sodass wir jetzt demnächst auf die Suche nach dem eigentlichen, gemeldeten, Problem gehen können...

Grüße
Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: sTaN am 26 Juni 2020, 00:05:39
Ja das Update kam logischerweise, da ich zuvor die 00_SONOS.pm in 00_SONOS.pm_offline umbenannt hatte.  ::)

Im sonoslog sind die letzten Zeilen die folgenden:
2020.06.25 23:56:56 3: SONOS0: Disconnecting client and shutdown server...
2020.06.25 23:56:56 3: SONOS0: Trying to kill Sonos_Thread...
2020.06.25 23:56:56 3: SONOS0: Trying to kill LongJobs_Thread...
2020.06.25 23:56:56 3: SONOS0: Trying to kill IsAlive_Thread...
2020.06.25 23:56:56 3: SONOS0: Trying to kill PlayerRestore_Thread...
2020.06.25 23:56:56 0: SONOS0: Das Lauschen auf der Schnittstelle wurde beendet. Prozess endet nun auch...

Ich habe verbose noch mal auf 5 gesetzt. Mal schauen, ob er mir noch mehr rein schreibt.

Gruß
sTaN
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 26 Juni 2020, 00:11:14
Hi sTaN,

das sind nur Ausgaben, dass der SubProzess beendet werden sollte, und das auch getan hat... war das von einem Fhem-Neustart?

Naja, wir warten mal auf das detailliertere Log...

Grüße
Reinetlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: sTaN am 26 Juni 2020, 00:16:42
Also ich habe verbose 5 gesetzt und FHEM neugestartet um ca. 00:06:35 Uhr.
Anschließend waren die Player online und nach knapp 6 Minuten war wieder Schluss.

Hier nun das detaillierte Logfile:

EDIT: Scheinbar was das Log zu groß für das code-Tag. Deshalb als Datei
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 26 Juni 2020, 00:37:21
Ja das Update kam logischerweise, da ich zuvor die 00_SONOS.pm in 00_SONOS.pm_offline umbenannt hatte.  ::)

Im sonoslog sind die letzten Zeilen die folgenden:
2020.06.25 23:56:56 3: SONOS0: Disconnecting client and shutdown server...
2020.06.25 23:56:56 3: SONOS0: Trying to kill Sonos_Thread...
2020.06.25 23:56:56 3: SONOS0: Trying to kill LongJobs_Thread...
2020.06.25 23:56:56 3: SONOS0: Trying to kill IsAlive_Thread...
2020.06.25 23:56:56 3: SONOS0: Trying to kill PlayerRestore_Thread...
2020.06.25 23:56:56 0: SONOS0: Das Lauschen auf der Schnittstelle wurde beendet. Prozess endet nun auch...

Ich habe verbose noch mal auf 5 gesetzt. Mal schauen, ob er mir noch mehr rein schreibt.

Gruß
sTaN

Das ist eins der typischen Fehlerbilder des Originalmoduls. Das habe ich in diversen Logausschnitten schon gesehen. Es wird ein Shutdown ausgeführt, dann wird das gemacht:

.
# Stoppen...
InternalTimer(gettimeofday() + 1, 'SONOS_StopSubProcess', $hash, 0);

# Starten...
InternalTimer(gettimeofday() + 30, 'SONOS_DelayStart', $hash, 0);
.

DelayStart funktioniert nicht, weil der Socket noch halblebig da ist und danach ist alles weg.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: sTaN am 26 Juni 2020, 00:47:08
Interessanterweise hatte ich jetzt ewig Ruhe! Um genau zu sein, seitdem 12.04.
Da hatte ich unter anderem das ignoredIP Attribut um meinen LG TV erweitert.

Nun musste ich meine FritzBox Cable 6490 durch eine 6591 tauschen.
Ein paar DHCP Adressen haben sich leider verändert. Das musste ich nachziehen. Hab die ignoredIP Liste dahingegen auch angepasst, aber irgendwas scheint ihm jetzt nicht mehr zu schmecken, weshalb sie sofort nach 5-6 Minuten auf disappeared gehen.

Ich hatte damals noch dokumentiert, dass ich das Sonos device wie folgt editiert hatte:
defmod Sonos SONOS localhost:4711 120 1 5
Das probiere ich mal noch

Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 26 Juni 2020, 09:47:05
Hallo sTaN,

wie mumpitzstuff geschrieben hat, sollte die hier hochgeladene Version zumindest in der Lage sein, sich selbst zu retten...
Das eigentliche Problem ist aber noch nicht entdeckt: Warum überhaupt reagiert der Sub Prozess nicht mehr?

Dein Prozess hängt beim Laden von TuneIn-Mediaressourcen fest. Ich habe dort mal eine Fehlermeldungsmöglichkeit eingebaut. Vielleicht passiert ja was...

Grüße
Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 26 Juni 2020, 11:14:02
Wenn es keine Loops sind die irgendwie keinen Ausgang mehr finden, dann könnte ein read auf irgend eine Verbindung (socket) sowas auslösen, wenn hier kein timeout existiert und z.B. keine Daten mehr kommen. Dann hängt so ein read gern forever und wartet auf Daten die nie kommen. Verhindern kann man sowas mit:

https://perldoc.perl.org/IO/Select.html
da man hier einen Timeout mitgeben kann. Schau doch vielleicht noch mal nach, ob du dahingehend noch etwas entdecken kannst (nur so eine Idee die ich grad hatte).
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: sTaN am 26 Juni 2020, 12:54:39
Ich finde es vor allem interessant, dass ich das Problem erst jetzt wieder habe und bis vor zwei Monaten Ruhe war.
Irgendwie habe ich die Vermutung, dass hier andere Netzwerkgeräte dieses Verhalten auslösen. Ich werde mal versuchen usedonlyIPs zu arbeiten und nur die Sonos Player anzugeben.

Ansonsten versuche ich mal die neue Version der SONOS.pm aus.

Danke und Gruß
sTaN
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 26 Juni 2020, 13:40:08
Hi,

@mumpitzstuff: Der Fhem-Teil läuft ja über die offiziellen Wege (man wird mittels ReadFn informiert, dass etwas vorliegt, und ich lese solange, bis ich alles aus dem Buffer habe).
Der Sub Prozess nutzt can_read- und can_write-Selektoren...

Bei sTaN hängt er irgendwie beim externen Laden der TuneIn-Mediainformationen. Das kommt auch aus dem Internet, und wird hier über einen UserAgent geladen... ich will erstmal sehen, ob und wenn ja mit welchem Fehler der da wieder rauskommt... u.U. muss ich da mal tiefer reinschauen...

Aber irgendwas ist es ja, da hast du schon Recht... ich habe da aber auch schon sehr oft drüber geschaut... :)

@sTaN: Das mit den IP-Einschränkungen brauchst du nur zu machen, wenn im Log eine entsprechende Fehlermeldung auftaucht (in der Art von
Zitat
Loading device description failed with error: 500 Can't connect to 192.168.2.29:2869 (timeout) at ./FHEM/00_SONOS.pm line xx thread 1
Denn nur dann wird diese IP überhaupt als Player betrachtet, und in die interne Liste der Player übertragen (bzw. ein Fhem-Device angelegt)... ich habe hier im Haus solch ein Attribut nicht gesetzt, und auch die üblichen Kandidaten wie NAS, FritzBox, Windows-Server, AppleTV, FireTV u.ä.
Das ist nicht immer ein Problem...

Grüße
Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 26 Juni 2020, 13:50:22
Kannst du mir ausgehend von der Version aus #345 eine Zeile nennen bitte, wo du in etwa die Vermutung hast das was passiert?
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 26 Juni 2020, 14:04:50
Hi mumpitzstuff,

meinst du die Sache bei sTaN?
Da gibt es ein eval ab Zeile 4635. Dazu habe ich jetzt noch die Fehlerbehandlung gepackt... mal schauen...

Grüße
Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: sTaN am 26 Juni 2020, 14:09:01
Kannst du mir ausgehend von der Version aus #345 eine Zeile nennen bitte, wo du in etwa die Vermutung hast das was passiert?

Bisher nicht aber aus dem Logfile in Beitrag #342.
Bzw. beruft sich meine Vermutung auf das fhem.log (siehe Anhang), was in Beitrag #342 fehlt. Mir ist eben erst aufgefallen, dass er nur einen Teil der Logs durch das Attribut SubProcessLogfileName in das sonoslog aus Beitrag #345 schreibt, aber ein Großteil noch im Hauptlogfile von fhem landet. Hier in Zeile 452 versucht er die Philips HUE Bridge zu kontaktieren. Nun weiß ich nicht, ob er generell das ganze Sunetz auf vorhandene UPnP Server absucht oder das vielleicht auch Probleme machen könnte?

Auf jeden Fall hat auch das Attribut usedonlyIPs keine Besserung gebracht und ich habe soeben die Module aus Beitrag #345 installiert.

Mal schauen, wie es sich damit verhält.
sTaN
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: sTaN am 26 Juni 2020, 14:14:13
Könnte die Ursache auch nur an einem Sonos Player liegen? Mein Sonos in der Küche bleibt nämlich auch nach Installation der neuen Module auf disappeared. Im Logfile sehe ich bereits jetzt Meldungen wie:

2020.06.26 14:08:56 5: SW: DoWork:undef:refreshProcessAnswer:
2020.06.26 14:08:56 5: SONOS0: Long time, no hear from SubProcess... sending ping-request

2020.06.26 14:06:56 5: SW: DoWork:undef:refreshProcessAnswer:
2020.06.26 14:06:56 5: SONOS0: Long time, no hear from SubProcess... sending ping-request

2020.06.26 14:04:56 5: SW: DoWork:undef:refreshProcessAnswer:
2020.06.26 14:04:56 5: SONOS0: Long time, no hear from SubProcess... sending ping-request

Habe den Sonos auch schon stromlos gemacht. Alle anderen sind online bzw. appeared.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: sTaN am 26 Juni 2020, 14:28:06
Hier mal neues Futter mit Logs der neuen Module. Auch mit den neuen Modulen gehen die Player nach kurzer Zeit auf disappeared.
Meine jetzige Vermutung ist der Sonos in der Küche. IP .221 am Ende. Der ist von Beginn an auf disappeared!

Macht eventuell eine Neuanlage des Sonos devices Sinn?

Danke und Gruß
sTaN
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: sTaN am 26 Juni 2020, 15:01:22
@sTaN: Das mit den IP-Einschränkungen brauchst du nur zu machen, wenn im Log eine entsprechende Fehlermeldung auftaucht (in der Art von  Denn nur dann wird diese IP überhaupt als Player betrachtet, und in die interne Liste der Player übertragen (bzw. ein Fhem-Device angelegt)... ich habe hier im Haus solch ein Attribut nicht gesetzt, und auch die üblichen Kandidaten wie NAS, FritzBox, Windows-Server, AppleTV, FireTV u.ä.
Das ist nicht immer ein Problem...

Grüße
Reinerlein

Ja in der Tat hatte ich genau diese Meldungen. Ein mal von meinen Nanoleaf Canvas und LG TV.
Und genau da scheint aktuell auch das Problem zu sein, warum mein FHEM nach Neuanlage des Sonos devices klemmt.

Bekomme nämlich aktuell diese Meldung:
Loading device description failed with error: 422 Unprocessable Entity (Location: http://192.168.188.203:16021) at ./FHEM/00_SONOS.pm line 2463 thread 1.
Und das sind meine Nanoleaf Canvas. Ich glaube vor meinem Routertausch war die 203 eines meiner Sonos Player.

Ich bin jetzt mal wie folgt vorgegangen und möchte kurz berichten:

[li]Sonos device neu angelegt mittels [/li][/list]define Sonos SONOS[/li]
[li]Status waiting subprocess erscheint und danach geht erst mal nichts mehr in FHEM. Webinterface lädt nicht mehr. Das dauert dann ca. 5 Minuten.[/li]
[li]Anschließend waren alle Sonos Player, auch der in der Küche online bzw. appeared. Alle Player sind nach ca. 3 Minuten auf disappeard und auch das Sonos device ist auf disable.[/li]
[li]Nachdem ich das device mit [/li][/list]defmod Sonos SONOS localhost:4711 120 1 5
Ich habe die Vermutung, dass das reine Löschen des Sonos devices nicht ausreicht und ich auch alle Player zuvor löschen muss. Das werde ich mal versuchen.
sTaN
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: 87insane am 26 Juni 2020, 15:03:36
Generell empfiehlt sich, wenn dann immer ein "komplettes" löschen der Player... Wegen der Zonen usw. Musste ich mal wegen der Benamung komplett machen :-\
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 26 Juni 2020, 15:13:33
@Reinerlein:

Ich würde vielleicht Zugriffe dieser Art:

my $ua = LWP::UserAgent->new(agent => $SONOS_USERAGENT);
my $response = $ua->request(POST 'http://legato.radiotime.com/Radio.asmx', 'content-type' => 'text/xml; charset="utf-8"',

mit einem Timeout versehen im Bereich von 5-10s oder so. Der default für das Timeout sind ansonsten 180s. Ich bin mir nicht sicher was dann alles schief laufen kann, wenn da etwas so lange hängen bleibt. Von solchen Aufrufen scheinst du jede Menge im Modul zu verwenden.

An anderen Stellen verwendest du auch:

my $result = get('https://embed.spotify.com/oembed/?url='.$trackID);
Hier kannst du nicht mal einen Timeout vorgeben, sondern dieser ist fest bei 180s. Generell würde ich davon abraten an mehreren Stellen auf unterschiedliche Art und Weise URLs aufzurufen und Daten abzuholen. Vielleicht kannst du das über eine separate Funktion erledigen auf genau eine Art und Weise? Dann kannst du das Timeout auch zentral festlegen. Die Funktionen sind auch blockierend meines Erachtens, da sind 3min echt tödlich (internet offline und 10 url aufrufen nacheinander = 30min warten auf nix).
Vielleicht kannst du an der Stelle auch generell auf die FHEM Funktionen umstellen:

https://wiki.fhem.de/wiki/HttpUtils (https://wiki.fhem.de/wiki/HttpUtils)

HttpUtils_NonblockingGet ist wirklich eine schöne Sache, würde aber erhebliche Umstellungen in deinem Modul bedeuten. Aber auch  HttpUtils_BlockingGet würde es ja erst einmal tun. Der Standardwert für das Timeout liegt hier übrigens bei 4s... ;)

PS: Du könntest auch mal versuchen dein Internet zu blockieren (Kabel ziehen) und gucken wie sich danach dein SONOS Modul im internen Netzwerk so verhält...
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 26 Juni 2020, 17:57:22
Hi mumpitzstuff,

das mit dem Timeout habe ich auch schon in Überlegung. Aber Fhem ist nicht betroffen, da diese Zugriffe ausschließlich im SubProzess erfolgen...

Ich habe ja schon eine Prozedur gebaut (SONOS_ReadURL), da muss ich mal sehen, ob ich sie überall einsetzen kann...

Grüße
Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 26 Juni 2020, 18:05:19
Ja aber wie gesagt. Wenn das Internet weg ist, dann braucht ein Zyklus deines Subprozesses ewig, weil es bei jedem Request minutenlang wartet. Ich würde auf jedenfall auf get() komplett verzichten und stattdessen die andere Methode verwenden und dort immer ein Timeout setzen von vielleicht 5s.

Außerdem habe ich noch 2x recv() gefunden. Auch hier gibt es kein Timeout. Wenn nix kommt dann wartest du hier forever. Hier steht was, wie du auch hier ein Timeout definieren kannst:

https://stackoverflow.com/questions/2876024/linux-is-there-a-read-or-recv-from-socket-with-timeout (https://stackoverflow.com/questions/2876024/linux-is-there-a-read-or-recv-from-socket-with-timeout)

Ich würde aber anstatt der socket option lieber select bzw. can_read verwenden.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 26 Juni 2020, 18:58:46
Hi mumpitzstuff,

die beiden recv sind meiner Meinung nach ok, das eine ist als Resultat einer can_read-Abfrage, und das andere direkt nach dem öffnen des Sockets. Das kann also nur schiefgehen, wenn dort nicht der SubProzess dran ist, sondern jemand anderes, der nicht reden will (was für einen Server-Prozess schon echt selten ist)...
Vielleicht baue ich da aber sowieso noch was um... das sieht noch nicht gut aus... mal schauen... das ist aber auch nicht der problematische Bereich...

Grüße
Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: aski71 am 26 Juni 2020, 20:27:13
@mumpitzstuff:
Ich habe jetzt mit Deinem Modul ein völlig neues Fehlverhalten.
Nach einer gewissen Laufzeit funktioniert meine Script-basierte Zuschaltung von Lautsprechern nicht mehr.
Das Script, getriggert durch einen Bewegungsmelder, macht einen simplen AddMember

Spannend dabei ist: Es funktioniert nicht, obwohl alle Lautsprecher auf „appeared“ stehen.
Nach disable und Neustart des Sonos-Moduls geht es wieder.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 26 Juni 2020, 20:41:19
@aski71: Versuch lieber das Modul von Reinerlein. Dort sind Teile meiner Änderungen mit drin. Meine Version zu nehmen macht keinen Sinn mehr.

@Reinerlein: Wenn aber der Socket noch so halblebig da ist (wait Zustand), dann kommst du in den Zweig rein und versuchst zu lesen und es könnte da dann endlos weiter versucht werden. Ich würde da zur Sicherheit was einbauen, um 100% sicher zu sein. Das sind aber nur so Dinge die mir auf die Schnelle eingefallen sind. Und noch mal drüber nachdenken ist nie verkehrt. Ich schau aber noch mal rein.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: aski71 am 26 Juni 2020, 21:28:53
@aski71: Versuch lieber das Modul von Reinerlein. Dort sind Teile meiner Änderungen mit drin. Meine Version zu nehmen macht keinen Sinn mehr.

@Reinerlein: Wenn aber der Socket noch so halblebig da ist (wait Zustand), dann kommst du in den Zweig rein und versuchst zu lesen und es könnte da dann endlos weiter versucht werden. Ich würde da zur Sicherheit was einbauen, um 100% sicher zu sein. Das sind aber nur so Dinge die mir auf die Schnelle eingefallen sind. Und noch mal drüber nachdenken ist nie verkehrt. Ich schau aber noch mal rein.

@Reinerlein: Ist das die Version von Antwort 345?
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 26 Juni 2020, 21:36:44
Hi aski71,

yup, die alten habe ich gelöscht, und mal in einen neuen Artikel gepackt :)

Grüße
Reiner
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Nobby1805 am 27 Juni 2020, 18:29:42
Bei mir ist heute mit den erweitertem bzw. geänderten Modulen mal wieder der Fehler aufgetreten, der alle paar Wochen auftritt. Da jetzt der Fehlercode richtig bearbeitet wird, kommt jetzt auch eine Meldung
Zitat
2020.06.21 17:02:30.423 2: SONOS1: Rendering-Subscription for ZonePlayer "RINCON_000E58C1DE0A01400_MR" has expired and is now renewed: (Renewal of subscription failed with error: 500 Can't connect to 192.168.1.55:1400 at ./FHEM/00_SONOS.pm line 4189 thread 1.
)

Zeile 4189 ist bei der bei mir laufenden Version
4183 sub SONOS_ProcessRenew($$$) {
4184  my ($udn, $subscriptionName, $subscriptionHash) = @_;
4185 
4186  if (defined($subscriptionHash->{$udn}) && (Time::HiRes::time() - $subscriptionHash->{$udn}->{_startTime} > $SONOS_SUBSCRIPTIONSRENEWAL)) {
4187    $SIG{__WARN__} = sub { $@ = shift; };
4188
4189    $subscriptionHash->{$udn}->renew();
4190    SONOS_Log $udn, 3, $subscriptionName.'-Subscription for ZonePlayer "'.$udn.'" has expired and is now renewed.';
4191
4192      ###
4193      ### Nobby 20-06-07
4194      ###
4195 SONOS_Log $udn, 2, $subscriptionName.'-Subscription for ZonePlayer "'.$udn.'" has expired and is now renewed: ('.$@.')';
4196      ###
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 27 Juni 2020, 19:33:19
Hi Nobby,

ist denn die IP-Adresse korrekt?
500er-Fehler sind für "internal server error" reserviert. Also sagt dein Sonosplayer (so er es denn ist), dass er kein renew machen kann/will...

Grüße
Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: cortmen am 27 Juni 2020, 19:51:25
 :) Hat sich geklärt @reinerlein  Danke

@reinerlein,

magst Du bitte kurz in den Thread schauen.

https://forum.fhem.de/index.php/topic,112486.0.html

Ich habe Deine "Zwischenversion" hier auf dem Thread eingesetzt.
Und kurz vorher auf die neuen S1 Firmware der Sonos player gewechselt.

Aber auch mit den "alten" Sonos Modul aus 2019 gibt den den Fehler in Zusammenhang  mit S1 Firmware und configdb  Speicherung.
Danke für prüfen.

Hinweis : Sonos_Wohnzimmer ist eine Beam und 2 x Play One Speaker.


Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Nobby1805 am 27 Juni 2020, 19:58:37
Hi Reinerlein,
ist denn die IP-Adresse korrekt?
500er-Fehler sind für "internal server error" reserviert. Also sagt dein Sonosplayer (so er es denn ist), dass er kein renew machen kann/will...
IP-Adresse ist korrekt und der Player war über die Sonos-App, sowohl Handy als auch PC, ansprechbar und hat einwandfrei Musik abgespielt  … irgendwann ist mir dann aufgefallen, dass das Cover in der Fhem-Umgebung nicht stimmte

 :-[ :-[ :'( :'( :( :( Asche auf mein Haupt  :-[ :-[

Da habe ich die falsche Fehlermeldung erwischt, hier hatte ich bei einem Lied, das einen Hidden-Track hatte und dazwischen  fast 25 Minuten Stille, den Player abgeschaltet, weil ich dachte, er hat sich aufgehängt … also 500 ist dann ganz OK

Die richtige Fehlermeldung ist
Zitat
2020.06.26 03:20:30.558 2: SONOS1: Transport-Subscription for ZonePlayer "RINCON_000E58A376D201400_MR" has expired and is now renewed: (Renewal of subscription failed with error: 412 Precondition Failed at ./FHEM/00_SONOS.pm line 4189 thread 1.
)
und diese Meldung ist zig-mal gekommen für alle unterschiedlichen Subscriptions und alle 30 Minuten wieder
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: juemuc am 27 Juni 2020, 21:00:09
Hallo zusammen,

bei mir wurde auch das Logfile "geflutet"  ???

2020.06.27 10:20:56 1: SONOS1: ZoneGroupTopology-Event: device 'Sonos_Kueche' is marked as disappeared. Restarting discovery-process!
Unsubscription request failed with error: 500 Can't connect to 192.168.70.55:1400 (No route to host) at FHEM/lib/UPnP/ControlPoint.pm line 1153 thread 1.
Unsubscription request failed with error: 500 Can't connect to 192.168.70.55:1400 (No route to host) at FHEM/lib/UPnP/ControlPoint.pm line 1153 thread 1.
Unsubscription request failed with error: 500 Can't connect to 192.168.70.55:1400 (No route to host) at FHEM/lib/UPnP/ControlPoint.pm line 1153 thread 1.
Unsubscription request failed with error: 500 Can't connect to 192.168.70.55:1400 (No route to host) at FHEM/lib/UPnP/ControlPoint.pm line 1153 thread 1.
Unsubscription request failed with error: 500 Can't connect to 192.168.70.55:1400 (No route to host) at FHEM/lib/UPnP/ControlPoint.pm line 1153 thread 1.
Unsubscription request failed with error: 500 Can't connect to 192.168.70.55:1400 (No route to host) at FHEM/lib/UPnP/ControlPoint.pm line 1153 thread 1.

und

2020.06.27 13:59:05 1: SONOS1: Da keine Endzeit ermittelt werden konnte, wird kein Restoring durchgeführt werden!
2020.06.27 13:59:36 1: SONOS1: Da keine Endzeit ermittelt werden konnte, wird kein Restoring durchgeführt werden!
2020.06.27 14:01:17 1: SONOS1: Da keine Endzeit ermittelt werden konnte, wird kein Restoring durchgeführt werden!
2020.06.27 14:01:27 1: SONOS1: Da keine Endzeit ermittelt werden konnte, wird kein Restoring durchgeführt werden!
2020.06.27 14:02:23 1: SONOS1: Da keine Endzeit ermittelt werden konnte, wird kein Restoring durchgeführt werden!
2020.06.27 14:02:40 1: SONOS1: Da keine Endzeit ermittelt werden konnte, wird kein Restoring durchgeführt werden!
2020.06.27 14:02:48 1: SONOS1: Da keine Endzeit ermittelt werden konnte, wird kein Restoring durchgeführt werden!
2020.06.27 14:02:55 1: SONOS1: Da keine Endzeit ermittelt werden konnte, wird kein Restoring durchgeführt werden!
2020.06.27 14:03:50 1: SONOS1: Da keine Endzeit ermittelt werden konnte, wird kein Restoring durchgeführt werden!
2020.06.27 14:04:30 1: SONOS1: Error! Transport-Subscription for ZonePlayer "RINCON_949F3E08E98201400_MR" has expired and could not be renewed: Renewal of subscription failed with error: 412 Precondition Failed at ./FHEM/00_SONOS.pm line 4212 thread 1.

2020.06.27 14:04:30 1: SONOS1: Error! Rendering-Subscription for ZonePlayer "RINCON_949F3E08E98201400_MR" has expired and could not be renewed: Renewal of subscription failed with error: 412 Precondition Failed at ./FHEM/00_SONOS.pm line 4212 thread 1.

2020.06.27 14:04:30 1: SONOS1: Error! GroupRendering-Subscription for ZonePlayer "RINCON_949F3E08E98201400_MR" has expired and could not be renewed: Renewal of subscription failed with error: 412 Precondition Failed at ./FHEM/00_SONOS.pm line 4212 thread 1.

2020.06.27 14:04:30 1: SONOS1: Error! ContentDirectory-Subscription for ZonePlayer "RINCON_949F3E08E98201400_MR" has expired and could not be renewed: Renewal of subscription failed with error: 412 Precondition Failed at ./FHEM/00_SONOS.pm line 4212 thread 1.

2020.06.27 14:04:30 1: SONOS1: Error! Alarm-Subscription for ZonePlayer "RINCON_949F3E08E98201400_MR" has expired and could not be renewed: Renewal of subscription failed with error: 412 Precondition Failed at ./FHEM/00_SONOS.pm line 4212 thread 1.

2020.06.27 14:04:30 1: SONOS1: Error! ZoneGroupTopology-Subscription for ZonePlayer "RINCON_949F3E08E98201400_MR" has expired and could not be renewed: Renewal of subscription failed with error: 412 Precondition Failed at ./FHEM/00_SONOS.pm line 4212 thread 1.

2020.06.27 14:04:30 1: SONOS1: Error! DeviceProperties-Subscription for ZonePlayer "RINCON_949F3E08E98201400_MR" has expired and could not be renewed: Renewal of subscription failed with error: 412 Precondition Failed at ./FHEM/00_SONOS.pm line 4212 thread 1.

2020.06.27 14:04:30 1: SONOS1: Error! MusicServices-Subscription for ZonePlayer "RINCON_949F3E08E98201400_MR" has expired and could not be renewed: Renewal of subscription failed with error: 412 Precondition Failed at ./FHEM/00_SONOS.pm line 4212 thread 1.

2020.06.27 14:06:43 1: SONOS1: Couldn't load data from URL(https://api.classicalarchives.com/smapi/presentationmap.xml): 500 Status read failed:
2020.06.27 14:06:52 1: SONOS1: Error! Transport-Subscription for ZonePlayer "RINCON_B8E937E1619401400_MR" has expired and could not be renewed: Renewal of subscription failed with error: 412 Precondition Failed at ./FHEM/00_SONOS.pm line 4212 thread 1.

2020.06.27 14:06:52 1: SONOS1: Error! Rendering-Subscription for ZonePlayer "RINCON_B8E937E1619401400_MR" has expired and could not be renewed: Renewal of subscription failed with error: 412 Precondition Failed at ./FHEM/00_SONOS.pm line 4212 thread 1.

2020.06.27 14:06:52 1: SONOS1: Error! GroupRendering-Subscription for ZonePlayer "RINCON_B8E937E1619401400_MR" has expired and could not be renewed: Renewal of subscription failed with error: 412 Precondition Failed at ./FHEM/00_SONOS.pm line 4212 thread 1.

2020.06.27 14:06:52 1: SONOS1: Error! ContentDirectory-Subscription for ZonePlayer "RINCON_B8E937E1619401400_MR" has expired and could not be renewed: Renewal of subscription failed with error: 412 Precondition Failed at ./FHEM/00_SONOS.pm line 4212 thread 1.


oder auch diese Meldungen
Thread 4 terminated abnormally: 500 Can't connect to 192.168.70.54:1400 (Connection timed out) at FHEM/lib/UPnP/ControlPoint.pm line 937 thread 4.
2020.06.27 14:09:06 0: SONOS0: Das Lauschen auf der Schnittstelle wurde beendet. Prozess endet nun auch...
2020.06.27 14:09:37 1: SONOS0: Kein UPnP-Server gefunden... Starte selber einen und warte 8 Sekunde(n) darauf...
2020.06.27 14:09:38 1: SONOS0: ./FHEM/00_SONOS.pm is started by fhem...
2020.06.27 14:09:38 1: SONOS0: ./FHEM/00_SONOS.pm is listening to Port 4711
2020.06.27 14:09:46 1: SONOS1: UPnP-Thread gestartet.
2020.06.27 14:09:46 1: SONOS2: LongJobs-Thread gestartet. Prüfe auf LongJobs...
2020.06.27 14:09:46 1: SONOS3: IsAlive-Thread gestartet. Warte 120 Sekunden und pruefe dann alle 45 Sekunden...
2020.06.27 14:09:46 1: SONOS4: Restore-Thread gestartet. Warte auf Arbeit...
2020.06.27 14:10:15 1: SONOS1: Couldn't load data from URL(https://api.classicalarchives.com/smapi/presentationmap.xml): 500 Status read failed:
2020.06.27 14:21:21 1: SONOS1: Service-subscribing not possible due to missing TransportService
2020.06.27 14:21:22 1: SONOS1: Service-subscribing not possible due to missing TransportService
Loading device description failed with error: 500 read timeout (Location: http://192.168.70.28:5200/Printer.xml) at ./FHEM/00_SONOS.pm line 2463 thread 1.
Loading device description failed with error: 500 Can't connect to 192.168.70.28:5200 (Connection timed out) (Location: http://192.168.70.28:5200/Printer.xml) at ./FHEM/00_SONOS.pm line 2463 thread 1.
2020.06.27 15:43:41 1: SONOS1: Service-subscribing not possible due to missing TransportService
2020.06.27 15:43:42 1: SONOS1: Service-subscribing not possible due to missing TransportService
2020.06.27 15:44:11 1: SONOS1: Couldn't load data from URL(https://api.classicalarchives.com/smapi/presentationmap.xml): 500 Status read failed:
2020.06.27 15:53:54 1: SONOS1: Service-subscribing not possible due to missing TransportService
2020.06.27 15:53:55 1: SONOS1: Service-subscribing not possible due to missing TransportService
2020.06.27 15:54:36 1: SONOS1: Couldn't load data from URL(https://api.classicalarchives.com/smapi/presentationmap.xml): 500 Status read failed:
2020.06.27 16:25:08 1: SONOS1: Error! Transport-Subscription for ZonePlayer "RINCON_B8E937E1618C01400_MR" has expired and could not be renewed: Renewal of subscription failed with error: 500 Can't connect to 192.168.70.53:1400 (No route to host) at ./FHEM/00_SONOS.pm line 4212 thread 1.

2020.06.27 16:25:09 1: SONOS1: Service-subscribing not possible due to missing TransportService
2020.06.27 16:39:14 1: SONOS1: Service-subscribing not possible due to missing TransportService
webei die IP-Adresse ...28 wirklich ein Drucker ist.

Zusätzlich habe ich in global folgenden Eintrag gefunden, der sehr ärgerlich ist, da autosave deaktiviert wird.

Messages collected while initializing FHEM:./log/fhem.save: Reading Sonos_Wohnzimmer_TV->LastSubscriptionsRenew is now unused and is ignored for the future for all Zoneplayer-Types.

Autosave deactivated

Ich hoffe dies hilft bei der Fehlersuche. Zur Erläuterung: Ich habe zwei Raspberrys parallel laufen, die beide auf die Sonos-Boxen zugreifen.



Viele Grüße
Jürgen
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 27 Juni 2020, 21:09:08
Hi Nobby,

ich habe bei mir jetzt den 412er Fehler auf Ignorieren umgestellt. Angeblich regeneriert sich der Player sowieso irgendwann selbst, und man kann nichts weiter machen... mal beobachten, ob das wirklich so ist...

@Jürgen: Sorry, da ist mir ein Fehler unterlaufen, als ich das Reading "LastSubscriptionsRenew" reaktiviert habe. Ich habe das nun von der unused-Liste runtergenommen...
Und du solltest dir mal die Ausschluss-Attribute anschauen. Damit wirst du deine Nicht-Sonos-Player mal los, die immer dazwischenfunken...

Grüße
Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Nobby1805 am 27 Juni 2020, 21:37:02
Hi Reinerlein,
ich habe irgendwann mal mit der 1400-er Debug Schnittstelle von einem Player eine Liste aller aktiven Subscriptions bekommen ... weiß aber leider nicht mehr, wie ich das gemacht habe 🙁

Btw. wieso findet der Renew der Subscriptions eigentlich alle 30 Minuten statt? Und wenn ich mich richtig erinnere, dann wird dabei doch eine „Laufzeit“ von 86.000 Sekunden angegeben

Gruß Nobby
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 27 Juni 2020, 21:59:08
Hi Nobby,

es wird alle 5 Minuten nachgesehen, ob die 1800 Sekunden (30 Minuten) für ein Player-Renew abgelaufen sind. Die 1800 Sekunden werden vom Player angegeben...

Grüße
Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: sTaN am 28 Juni 2020, 11:52:58
Also ich bekomme meine Sonos Player aktuell nicht mer zufriedenstellend zum Laufen.  :( Auch das komplette Löschen der Player und Neuanlage brachte keinen Erfolg.
Aktuell scheint wirklich ein Gerät im Netzwerk (meine Vermutung die Nanoleaf Canvas Beleuchtung) das Modul nach Anlage des Sonos device so zu blocken, dass das FHEM Webinterface mehrere Minuten nicht erreichbar ist und sich diverse Geräte auch nicht schalten lassen. Dadurch kann ich natürlich auch die ignoredIP's oder weitere Attribute wie reusedPort 1 etc. nicht setzen. Mir würde hier nur das Anlegen des Devices direkt in der Fhem.cfg einfallen inkl. der Attribute, aber hiervon wird ja immer wieder abgeraten.

Wenn das Webinterface dann irgendwann mal wieder erreichbar bleibt mein Sonos Player in der Küche leider disappeared...
Ich wünschte mein Kabelanschluss wäre nicht umgestellt und die FritzBox abgetauscht. Seitdem habe ich die Themen. Zuvor zwar auch, aber ich hatte wirklich 2 Monate Ruhe und die Bedienung über TabletUI lief erstklassig.

Habe seit meinen letzten Versuchen am Freitag die Sonos Module umbenannt und deaktiviert, da das FHEM Web regelmäßig blockiert wurde und nicht erreichbar war.

Schaue ich heute in die FHEM Logs habe ich auch keine Probleme mehr mit meiner harmony Fernbedienung (hier gab es ab und an auch sporadisch die Fehlermeldung harmony: disconnected im Logfile). Seit Freitag sehe ich die Meldung gar nicht mehr. Das Sonos Modul scheint wohl noch mehr negative Auswirkungen zu haben als ich dachte.

Ich hoffe, dass ihr hier noch weiteres Fehlerhandling verbaut bekommt, da meine Frau ohne Bedienung der Sonos Player über TabletUI glaube die Krise bekommt.  ::)
Falls ich irgendwie testen/unterstützen kann, stehe ich gern zur Verfügung.

sTaN
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 28 Juni 2020, 14:17:58
Hi sTaN,

du brauchst doch nur dein Fhem herunterfahren, die fhem.cfg editieren, und Fhem wieder hochfahren.

Und dort trägst du dann direkt ein "usedonlyIPs"-Attribut mit ein.
fhem.cfg:
define Sonos SONOS
attr Sonos usedonlyIPs 192.168.0.20
Natürlich musst du die IP anpassen. Nimm ruhig erstmal nur eine bekannte...
Keine Player-Devices selber anlegen... Das kann das Modul selber viel besser :)

Interressant wäre auch mit was das Laden der Devicedescription abbricht, also die komplette Fehlermeldung zu "Loading device description failed with error:"...

Wenn im Log nichts Aussagekräftiges steht, dann kannst du mal verbose hochstellen, aber das erzeugt große Logs...
attr Sonos verbose 5
Grüße
Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: sTaN am 28 Juni 2020, 16:18:38
Hallo Rainerlein,

die Player habe ich nie selbst angelegt, sondern immer dem SubProcess überlassen.

Habe es jetzt noch mal in Angriff genommen und zuvor alle Player Devices gelöscht und zum Schluss das Sonos device (zuvor Sonos auf disable = 1 gesetzt, damit der SubProcess beendet wird).

Nach Neuanlage mit dem Wissen, dass es nach Anlage des Sonos device etwas dauern kann, habe ich mich erst mal arrangiert und gewartet bis FHEM wieder reagiert und alle Player da waren.
Jetzt bin ich wieder soweit, dass alle Player durch den SubProcess neu angelegt wurden und Status appeared haben. Aber interessanterweise lassen sich die Player nicht mehr über FHEM steuern. Das Cover, von dem Track der auf einem Sonos Player läuft wird noch angezeigt, aber bei Trackwechsel auch nicht mehr aktualisiert. Steuerung geht weder über das Webinterface, noch über TabletUI (letzteres logisch, wenn ersteres nicht funktioniert).

Player gehen dann wieder nach kurzer Zeit auf disappeared, aber der SuProcess wird scheinbar anschließend automatisch neugestartet:

2020.06.28 16:10:01 2 : SONOS0: LastProcessAnswer way too old (Lastanswer: 1593353251 ~ 2020-06-28 16:07:31)... try to restart the process and connection...
2020-06-28 16:10:01 SONOS Sonos LastProcessRestart: 2020-06-28 16:10:01
2020-06-28 16:10:01 SONOS Sonos LastProcessRestartCount: 3
2020-06-28 16:10:01 SONOSPLAYER Sonos_Bad presence: disappeared
2020-06-28 16:10:01 SONOSPLAYER Sonos_Bad disappeared
2020-06-28 16:10:01 SONOSPLAYER Sonos_Kueche presence: disappeared
2020-06-28 16:10:01 SONOSPLAYER Sonos_Kueche disappeared
2020-06-28 16:10:01 SONOSPLAYER Sonos_Schlafzimmer presence: disappeared
2020-06-28 16:10:01 SONOSPLAYER Sonos_Schlafzimmer disappeared
2020-06-28 16:10:01 SONOSPLAYER Sonos_Wohnzimmer presence: disappeared
2020.06.28 16:10:31 1 : SONOS0: Kein UPnP-Server gefunden... Starte selber einen und warte 8 Sekunde(n) darauf...
2020-06-28 16:10:39 SONOS Sonos CONNECTED

Soweit so gut. Nun heißt es wieder ca. 6 Minuten warten, da nach dem Neustart des UPnP Servers Fhem wieder hängt. In dieser Zeit geht auch mein harmonyhub kurz auf disconnect!

Und dann geht das Spielchen von vorne los:

2020.06.28 16:16:22 2 : SONOS0: LastProcessAnswer way too old (Lastanswer: 1593353632 ~ 2020-06-28 16:13:52)... try to restart the process and connection...
2020-06-28 16:16:22 SONOS Sonos LastProcessRestart: 2020-06-28 16:16:22
2020-06-28 16:16:22 SONOS Sonos LastProcessRestartCount: 4
2020-06-28 16:16:22 SONOSPLAYER Sonos_Bad presence: disappeared
2020-06-28 16:16:22 SONOSPLAYER Sonos_Bad disappeared
2020-06-28 16:16:22 SONOSPLAYER Sonos_Schlafzimmer presence: disappeared
2020-06-28 16:16:22 SONOSPLAYER Sonos_Schlafzimmer disappeared
2020-06-28 16:16:22 SONOSPLAYER Sonos_Wohnzimmer presence: disappeared
2020-06-28 16:16:22 SONOSPLAYER Sonos_Wohnzimmer disappeared
2020.06.28 16:16:52 1 : SONOS0: Kein UPnP-Server gefunden... Starte selber einen und warte 8 Sekunde(n) darauf...

Mittlerweile bin ich echt mit dem Latein am Ende...Man kann bei der Anlage ja nun wirklich nicht so viel falsch machen und ich bekomme sie nicht mal mehr für einen Tag zum Laufen.

Gruß
sTaN
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: sTaN am 28 Juni 2020, 16:42:44
Jetzt habe ich noch mal alles gelöscht und wirklich mal das Sonos device direkt in der FHEM.cfg angelegt (nur mit einem Player im Büro):

Anschließend ist fhem gestartet, hat den Büro Player angelegt. Dieser ließ sich aber wieder nicht steuern, da der SubProcess relativ schnell gestoppt und neu gestartet ist und am Ende sogar komplett fhem zum Absturz gebracht hat:

2020.06.28 16:36:28 5: SW: StartThread

xxxx.xx.xx xx:xx:xx 5: ControlPoint: Accepted Search-Response: "CACHE-CONTROL: max-age = 1800
EXT:
LOCATION: http://192.168.188.216:1400/xml/device_description.xml
SERVER: Linux UPnP/1.0 Sonos/57.3-77280 (ZPS1)
ST: urn:schemas-upnp-org:device:ZonePlayer:1
USN: uuid:RINCON_5CAAFD7CE48801400::urn:schemas-upnp-org:device:ZonePlayer:1
X-RINCON-HOUSEHOLD: Sonos_BCudEzFDdsCyG8BAGUxmTyAd8b
X-RINCON-BOOTSEQ: 130
X-RINCON-WIFIMODE: 1
X-RINCON-VARIANT: 1
HOUSEHOLD.SMARTSPEAKER.AUDIO: Sonos_BCudEzFDdsCyG8BAGUxmTyAd8b.MY1Phm3TA8JMmMVolsKO

"
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'getstore('http://192.168.188.216:1400/img/icon-S1.png', $attr{global}{modpath}.'/www/images/default/icoSONOSPLAYER_icon-S1.png');'
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: MainTrigger()-Line: getstore('http://192.168.188.216:1400/img/icon-S1.png', $attr{global}{modpath}.'/www/images/default/icoSONOSPLAYER_icon-S1.png');
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'SONOS_RefreshIconsInFHEMWEB('/www/images/default/icoSONOSPLAYER_icon-S1.png');'
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: MainTrigger()-Line: SONOS_RefreshIconsInFHEMWEB('/www/images/default/icoSONOSPLAYER_icon-S1.png');
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'ReadingsBeginUpdate:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR'
2020.06.28 16:36:37 4: SONOS0: ReadingsBeginUpdate from SubProcess for "Sonos_Buero"
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'ReadingsBulkUpdateIfChanged:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR:presence:appeared'
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'ReadingsBulkUpdateIfChanged:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR:Volume:17'
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'ReadingsBulkUpdateIfChanged:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR:Balance:0'
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'ReadingsBulkUpdateIfChanged:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR:roomName:Buero'
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'ReadingsBulkUpdateIfChanged:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR:roomNameAlias:Buero'
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'ReadingsBulkUpdateIfChanged:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR:saveRoomName:Buero'
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'ReadingsBulkUpdateIfChanged:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR:playerType:S1'
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'ReadingsBulkUpdateIfChanged:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR:Volume:17'
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'ReadingsBulkUpdateIfChanged:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR:location:http://192.168.188.216:1400/xml/device_description.xml'
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'ReadingsBulkUpdateIfChanged:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR:softwareRevision:11.2'
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'ReadingsBulkUpdateIfChanged:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR:softwareRevisionAvailable:11.2'
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'ReadingsBulkUpdateIfChanged:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR:softwareRevisionInternal:57.3-77280'
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'ReadingsBulkUpdateIfChanged:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR:softwareRevisionInternalAvailable:57.3-77280'
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'ReadingsBulkUpdateIfChanged:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR:serialNum:5C-AA-FD-7C-E4-88:A'
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'ReadingsBulkUpdateIfChanged:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR:fieldType:'
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'ReadingsBulkUpdateIfChanged:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR:IsBonded:0'
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'ReadingsBulkUpdateIfChanged:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR:IsMaster:1'
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'ReadingsBulkUpdateIfChanged:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR:IsZoneBridge:0'
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'ReadingsBulkUpdateIfChanged:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR:MasterPlayer:Sonos_Buero'
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'ReadingsBulkUpdateIfChanged:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR:SlavePlayer:[]'
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'ReadingsBulkUpdateIfChanged:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR:SlavePlayerNotBonded:[]'
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'ReadingsBulkUpdateIfChanged:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR:SlavePlayerNotBondedList:'
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'ReadingsBulkUpdateIfChanged:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR:SlavePlayerNotBondedListAlias:'
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'ReadingsBulkUpdateIfChanged:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR:transportState:PAUSED_PLAYBACK'
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'ReadingsBulkUpdateIfChanged:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR:currentTrackURI:x-sonos-spotify:spotify%3atrack%3a5HPWNRdTPZvloAkpqmMOKK?sid=9&flags=8224&sn=1'
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'ReadingsBulkUpdateIfChanged:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR:currentTrackProvider:'
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'ReadingsBulkUpdateIfChanged:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR:currentTrackProviderIconRoundURL:'
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'ReadingsBulkUpdateIfChanged:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR:currentTrackProviderIconQuadraticURL:'
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'ReadingsBulkUpdateIfChanged:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR:currentTrackDuration:0:03:12'
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'ReadingsBulkUpdateIfChanged:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR:currentTrackDurationSec:192'
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'ReadingsBulkUpdate:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR:currentTrackPosition:0:01:46'
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'ReadingsBulkUpdate:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR:currentTrackPositionSec:106'
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'ReadingsBulkUpdateIfChanged:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR:currentTrack:26'
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'ReadingsBulkUpdateIfChanged:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR:numberOfTracks:87'
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'ReadingsBulkUpdateIfChanged:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR:currentStreamAudio:'
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'ReadingsBulkUpdateIfChanged:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR:currentNormalAudio:1'
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'ReadingsBulkUpdateIfChanged:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR:LastSubscriptionsRenew:2020-06-28 16:36:36'
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'ReadingsEndUpdate:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR'
2020.06.28 16:36:37 4: SONOS0: ReadingsEndUpdate from SubProcess for "Sonos_Buero"
2020.06.28 16:36:37 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'CommandAttrWithUDN:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR:model Sonos_S1'
2020.06.28 16:36:38 4: SONOS0: ReadingsBeginUpdate from Module for "Sonos_Buero"
2020.06.28 16:36:38 4: SONOS0: ReadingsEndUpdate from Module for "Sonos_Buero"
2020.06.28 16:37:37 5: SONOS0: Long time, no hear from SubProcess... sending ping-request
2020.06.28 16:37:37 5: SW: DoWork:undef:refreshProcessAnswer:

2020.06.28 16:38:07 5: SONOS0: Long time, no hear from SubProcess... sending ping-request
2020.06.28 16:38:07 5: SW: DoWork:undef:refreshProcessAnswer:

2020.06.28 16:38:37 5: SONOS0: Long time, no hear from SubProcess... sending ping-request
2020.06.28 16:38:37 5: SW: DoWork:undef:refreshProcessAnswer:

2020.06.28 16:38:40 0: SONOS0: The Method 'SONOS_getSonosPlayerByUDN' cannot find the FHEM-Device according to 'RINCON_5CAAFD7CE47801400_MR'. This should not happen!
Can't use an undefined value as a HASH reference at ./FHEM/00_SONOS.pm line 2142.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 28 Juni 2020, 17:05:07
Hi sTaN,

wir brauchen das, was vor dem Eintrag mit "way too old..." bei verbose-Level 5 steht.
Vielleicht auch zur Verdeutlichung und Trennung des Fhem-Moduls und des SubProzesses das Attribut "SubProcessLogfileName" verwenden. Deine Ausgaben vom letzten Beitrag waren größtenteils nur vom Fhem-Modulteil...

Also:define Sonos SONOS
attr Sonos SubProcessLogfileName subprocess.log
attr Sonos verbose 5

Und ich verstehe immer noch nicht, wieso der SubProzess dein Fhem aufhält... das müssen wir aus dem Log herausfinden...

Die Fehlermeldung mit dem Hash, und "should not happen" tauchen auf, weil du nicht alle Player erkennen läßt, und Sonos dir aber bei der Gruppenübersicht natürlich alle Player nennt. Auch die, die du nicht hast erkennen lassen...
Da baue ich noch was ein, damit nur die bekannten Player beachtet werden...

Grüße
Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: sTaN am 28 Juni 2020, 18:29:38
Hallo Reinerlein,

also alles noch mal auf Anfang:

1. Sonos attr disable 1 gesetzt, um SubProcess zu stoppen
2. Alle Sonos Player gelöscht
3. Sonos Device gelöscht
4. Fhem sicherheitshalber gestoppt und geprüft, ob SubProcess noch läuft mittels ps ax | grep perl5. Fhem gestartet und über die Fhem.cfg manuell das Sonos device mit folgenden Attributen angelegt (enthält nur Player im Büro):
define Sonos SONOS localhost:4711 120 8 5
attr Sonos room Sonos
attr Sonos SubProcessLogfileName sonos_subprocess.log
attr Sonos verbose 5
attr Sonos usedonlyIPs 192.168.188.216
attr Sonos pingType tcp
attr Sonos reusePort 1
6. Das Sonos Device und der Player im Büro tauchten sofort nach Save Fhem.cfg auf und ich hatte Fhem deshalb nicht neugestartet. Lediglich noch mal den Save Config Button geklickt. Player war nun appeared aber ließ sich nicht steuern.
7. ca. 5 Minuten später war der Player disappeared und das Sonos Device im Status disabled.
8. Deshalb erneut FHEM gestoppt und geprüft, ob SubProcess sauber gestoppt wurde.
9. FHEM gestartet
10. Das Sonos device hatte den Status opened aber der Player war noch disappeared. Ca. 5 Minuten
11. Anschließend war der Player appeared und ließ sich tatsächlich wieder Steuern!
12. Nun wollte ich wieder die folgenden Attribute hinzufügen, damit meine Favoriten, Playlist, Queues und Radiosender immer aktuell mit der Sonos App sind:
attr Sonos getFavouritesListAtNewVersion 1
attr Sonos getListsDirectlyToReadings 1
attr Sonos getPlaylistsListAtNewVersion 1
attr Sonos getQueueListAtNewVersion 1
attr Sonos getRadiosListAtNewVersion 1

Tja und nun wurde es interessant. Mein Sonos Player ließ sich danach nicht mehr steuern. Auch das Cover bei Titel Wechsel aktualisierte nicht mehr.

13. Deshalb habe ich die Attribute wieder gelöscht.
14. Player ging nach kurzer Zeit auf disappeared und Sonos device auf disabled.
15. Sonos device wechselte nach kurzer Zeit auf opened
16. Player kam dann nach ca. 5 wieder hoch auf appeared und ließ sich wieder steuern

Wie soll ich jetzt am besten weiter vorgehen? Machen hier eventuell die Attribute für die Favoriten Probleme? Soll ich jetzt jeden Player nach und nach wieder hinzufügen? Wenn ja, wie am Besten. Attribut disable = 1 setzen, dann Attribut usedonlyIPs um einen neuen Sonos erweitern und disable Attribut wieder löschen?

EDIT: Anbei noch die Logdateien
EDIT2: Habe noch Mals versucht die Attribute für die Favoriten zu setzen.
1. 18:55 Uhr Sonos device disabled = 1
2. 18:57 Uhr Attribute gesetzt und disabled Attribut gelöscht:
attr Sonos getFavouritesListAtNewVersion 1
attr Sonos getListsDirectlyToReadings 1
attr Sonos getPlaylistsListAtNewVersion 1
attr Sonos getQueueListAtNewVersion 1
attr Sonos getRadiosListAtNewVersion 1
3. 18:57:10 Uhr Sonos device hatte Status opened
4. 19:01:15 Uhr ging erst Sonos Player auf appeared und ließ sich auch wieder steuern
5. 19:06:09 im Sonos Player Büro get FavouritesWithCovers ausgeführt:
2020.06.28 19:06:09 5: SONOS0: Received: 'DoWork:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR:getFavouritesWithCovers:'
2020.06.28 19:06:09 4: SONOS1: ProxyObject exists: UPnP::ControlPoint::ControlProxy=HASH(0x741d96e0)
2020.06.28 19:06:09 4: SONOS1: ProxyObject exists: UPnP::ControlPoint::ControlProxy=HASH(0x741d96e0)
2020.06.28 19:06:10 5: SONOS1: MakeCoverURL-Before: x-sonosapi-stream:s25221?sid=254&amp;flags=8224&amp;sn=0
2020.06.28 19:06:10 5: SONOS1: Radioservice-Metadata: <s:Envelope xmlns:s="http://schemas.xmlsoap.org/soap/envelope/" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance">
  <s:Body>
    <getMediaMetadataResponse xmlns="http://www.sonos.com/Services/1.1">
      <getMediaMetadataResult>
        <id>s25221</id>
        <title>94.3 RS2</title>
        <itemType>stream</itemType>
        <language>de</language>
        <country>DEU</country>
        <genreId>g3</genreId>
        <genre>Adult Hits</genre>
        <twitterId>943rs2</twitterId>
        <liveNow>true</liveNow>
        <onDemand>false</onDemand>
        <streamMetadata>
          <currentShowId>p346634</currentShowId>
          <currentShow>Mein Wochenende</currentShow>
          <currentHost />
          <bitrate>128</bitrate>
          <reliability>99</reliability>
          <logo>http://cdn-radiotime-logos.tunein.com/s25221q.png</logo>
          <title>94.3 FM</title>
          <subtitle>Berlin, Germany</subtitle>
          <secondsRemaining>17732</secondsRemaining>
          <secondsToNextShow>17732</secondsToNextShow>
          <nextShowSeconds>0</nextShowSeconds>
        </streamMetadata>
      </getMediaMetadataResult>
    </getMediaMetadataResponse>
  </s:Body>
</s:Envelope>
2020.06.28 19:06:10 4: SONOS1: SONOS_Client_Data_Retreive(SONOS, attr, allowedWebAccess, .*) -> DEFAULT
2020.06.28 19:07:13 4: SONOS3: IsAlive-Event UDN=RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR
2020.06.28 19:07:13 4: SONOS3: SONOS_Client_Data_Retreive(RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR, reading, location, ) -> http://192.168.188.216:1400/xml/device_description.xml
2020.06.28 19:07:13 5: SONOS3: Location: http://192.168.188.216:1400/xml/device_description.xml
2020.06.28 19:07:13 5: SONOS3: PingType: tcp
2020.06.28 19:07:13 4: SONOS3: 192.168.188.216 is alive
2020.06.28 19:08:47 5: SONOS0: Received: 'DoWork:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR:pause:'
2020.06.28 19:08:55 5: SONOS0: Received: 'DoWork:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR:pause:'
2020.06.28 19:08:57 5: SONOS0: Received: 'DoWork:RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR:next:'
2020.06.28 19:09:10 4: SONOS1: SONOS_Client_Data_Retreive(SONOS, attr, generateProxyAlbumArtURLs, 0) -> DEFAULT
2020.06.28 19:09:10 5: SONOS1: MakeCoverURL-After: http://cdn-radiotime-logos.tunein.com/s25221g.png
2020.06.28 19:09:10 5: SONOS1: MakeCoverURL-Before: x-rincon-cpcontainer:1006206cspotify%3auser%3aleaweissel%3aplaylist%3a35fizXL4fn3KwjpmGIU2Uf?sid=9&amp;flags=8300&amp;sn=1
2020.06.28 19:09:10 4: SONOS1: SONOS_Client_Data_Retreive(SONOS, attr, generateProxyAlbumArtURLs, 0) -> DEFAULT
2020.06.28 19:09:10 5: SONOS1: MakeCoverURL-After: https://mosaic.scdn.co/300/ab67616d0000b273143aaf19ecc28c7b41d42d9dab67616d0000b2736f1450f3ec5dd82455f266b1ab67616d0000b273b8a84dc61f405ad81e26632bab67616d0000b273cfad3895e54e7f7ddec854d5
2020.06.28 19:09:10 5: SONOS1: MakeCoverURL-Before: x-rincon-cpcontainer:1006206cspotify%3aplaylist%3a2Ud0IwiMTWva6GOaraet61?sid=9&amp;flags=8300&amp;sn=1
2020.06.28 19:09:11 4: SONOS1: SONOS_Client_Data_Retreive(SONOS, attr, generateProxyAlbumArtURLs, 0) -> DEFAULT
2020.06.28 19:09:11 5: SONOS1: MakeCoverURL-After: https://mosaic.scdn.co/300/ab67616d0000b2733502568481ff2ced683d4029ab67616d0000b2739604bf26e3aa4064882e5f36ab67616d0000b273e92a4ced8e2cfbd76fa0c399ab67616d0000b273ef883c94c02915cacc3b5b36
2020.06.28 19:09:11 5: SONOS1: MakeCoverURL-Before: x-rincon-cpcontainer:1006206cspotify%3auser%3aspotify%3aplaylist%3a37i9dQZEVXcCt3lH40S3bp
2020.06.28 19:09:11 4: SONOS1: SONOS_Client_Data_Retreive(SONOS, attr, generateProxyAlbumArtURLs, 0) -> DEFAULT
2020.06.28 19:09:11 5: SONOS1: MakeCoverURL-After: https://newjams-images.scdn.co/v2/discover-weekly/q1979QmlFXErhyKo1u9xfehezJJOHyKrCCUqFKFsYjZoyMDe4vkQ6UoAINelTXHFaVIIOx1ZbIKRFA7VDzaPTf-u4faChk6GMMqXrQ2FpaRvtjMOqSinHTNCOXPowSTlGj3IQJx4GK8FU5T8hoYurGwktqg-I2_oEE1HCBGQwrLRpHtql-BjGxslunWQhHUtbZGCcxR6ex5TvdtFC2O4vqG3GyW5oNvHYEvo-bq1GWWML8lM6Gc0UAjl4bw324qD6XWASJuuGetfBHsL-0V7yQxUjQb4vgEL8KN6aHc9JzwEWXwAWVy2QiHB_0C2OYflg1kTRiLbhKvBF2b1ihDwV57oQFgQk6K2YXnDYDJH9uSMv-TL9eJYlyI1SuTZ6McMWLSe2BHDst2rgH7HOWLLANtNobMDHCFayZ1K6_MIW1E=/NjA6NTA6OTFUMTEtNzAtMA==/default
2020.06.28 19:09:11 5: SONOS1: MakeCoverURL-Before: x-rincon-cpcontainer:1006206cspotify%3aplaylist%3a37i9dQZF1DWVCHIm2MEeIy?sid=9&amp;flags=8300&amp;sn=1
2020.06.28 19:09:11 4: SONOS1: SONOS_Client_Data_Retreive(SONOS, attr, generateProxyAlbumArtURLs, 0) -> DEFAULT
2020.06.28 19:09:11 5: SONOS1: MakeCoverURL-After: https://i.scdn.co/image/ab67706f00000002324739b678f2054b9263b8d2
2020.06.28 19:09:11 5: SONOS1: MakeCoverURL-Before: x-rincon-cpcontainer:0006206cspotify%3auser%3aspotify%3aplaylist%3a1GQLlzxBxKTb6tJsD4RxHI
2020.06.28 19:09:12 4: SONOS1: SONOS_Client_Data_Retreive(SONOS, attr, generateProxyAlbumArtURLs, 0) -> DEFAULT
2020.06.28 19:09:12 5: SONOS1: MakeCoverURL-After:
2020.06.28 19:09:12 5: SONOS1: MakeCoverURL-Before: x-rincon-cpcontainer:1006206cspotify%3auser%3aspotify_germany%3aplaylist%3a5w4R5dh4lY71G60lltHUl0
2020.06.28 19:09:12 4: SONOS1: SONOS_Client_Data_Retreive(SONOS, attr, generateProxyAlbumArtURLs, 0) -> DEFAULT
2020.06.28 19:09:12 5: SONOS1: MakeCoverURL-After: https://mosaic.scdn.co/300/ab67616d0000b2731ee947f0091a57d75a9b10f2ab67616d0000b273a99c0aa70b0b4c4aff2e1543ab67616d0000b273c844214789d3a6c3e336b15dab67616d0000b273fadc923914318c8053172a29
2020.06.28 19:09:12 5: SONOS1: MakeCoverURL-Before: x-rincon-cpcontainer:1006206cspotify%3auser%3afiltr.relax%3aplaylist%3a7yEK13KWGRE87VEFMakZtX?sid=9&amp;flags=8300&amp;sn=1
2020.06.28 19:09:12 4: SONOS1: SONOS_Client_Data_Retreive(SONOS, attr, generateProxyAlbumArtURLs, 0) -> DEFAULT
2020.06.28 19:09:12 5: SONOS1: MakeCoverURL-After: https://i.scdn.co/image/ab67706c0000da84f9c919f812daff1c06667b11
2020.06.28 19:09:12 5: SONOS1: MakeCoverURL-Before: x-rincon-cpcontainer:1006206cspotify%3auser%3adigsterdeutschland%3aplaylist%3a5pvJLjAhcKCHXGOb7pEbBZ?sid=9&amp;flags=8300&amp;sn=1
2020.06.28 19:09:13 4: SONOS1: SONOS_Client_Data_Retreive(SONOS, attr, generateProxyAlbumArtURLs, 0) -> DEFAULT
2020.06.28 19:09:13 5: SONOS1: MakeCoverURL-After: https://i.scdn.co/image/ab67706c0000da84b6dedc044e98d6bb04cf84b4
2020.06.28 19:09:13 5: SONOS1: MakeCoverURL-Before: x-rincon-cpcontainer:1006206cspotify%3auser%3aspotify%3aplaylist%3a37i9dQZF1DXa8NOEUWPn9W?sid=9&amp;flags=8300&amp;sn=1
2020.06.28 19:09:13 4: SONOS1: SONOS_Client_Data_Retreive(SONOS, attr, generateProxyAlbumArtURLs, 0) -> DEFAULT
2020.06.28 19:09:13 5: SONOS1: MakeCoverURL-After: https://i.scdn.co/image/ab67706f000000024caddd511d6e722c8e61460c
2020.06.28 19:09:13 5: SONOS1: MakeCoverURL-Before: x-rincon-cpcontainer:1006206cspotify%3auser%3a21wsee2ctddl7zruhpqhkfkoa%3aplaylist%3a6sk4Hz2WexS5bSplPif87D?sid=9&amp;flags=8300&amp;sn=1
2020.06.28 19:09:13 4: SONOS3: IsAlive-Event UDN=RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR
2020.06.28 19:09:13 4: SONOS3: SONOS_Client_Data_Retreive(RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR, reading, location, ) -> http://192.168.188.216:1400/xml/device_description.xml
2020.06.28 19:09:13 5: SONOS3: Location: http://192.168.188.216:1400/xml/device_description.xml
2020.06.28 19:09:13 5: SONOS3: PingType: tcp
2020.06.28 19:09:13 4: SONOS3: 192.168.188.216 is alive
2020.06.28 19:09:13 4: SONOS1: SONOS_Client_Data_Retreive(SONOS, attr, generateProxyAlbumArtURLs, 0) -> DEFAULT
2020.06.28 19:09:13 5: SONOS1: MakeCoverURL-After: https://i.scdn.co/image/ab67706c0000da84a79cbda8ddd20ac6e2ce2dd2
2020.06.28 19:09:13 5: SONOS1: MakeCoverURL-Before: x-rincon-cpcontainer:1006206cspotify%3auser%3aspotify_germany%3aplaylist%3a6moshDWncQBzxCod7NXlbj
2020.06.28 19:09:13 4: SONOS1: SONOS_Client_Data_Retreive(SONOS, attr, generateProxyAlbumArtURLs, 0) -> DEFAULT
2020.06.28 19:09:13 5: SONOS1: MakeCoverURL-After:
2020.06.28 19:09:13 5: SONOS1: MakeCoverURL-Before: x-rincon-cpcontainer:000d206cuser-fav%3a5587418
2020.06.28 19:09:13 5: SONOS1: resURL-1: x-rincon-cpcontainer%3A000d206cuser-fav%253a5587418
2020.06.28 19:09:13 5: SONOS1: resURL-2: x-rincon-cpcontainer%3A000d206cuser-fav%253a5587418
2020.06.28 19:09:13 4: SONOS1: SONOS_Client_Data_Retreive(RINCON_5CAAFD7CE48801400_MR, reading, location, ) -> http://192.168.188.216:1400/xml/device_description.xml
2020.06.28 19:09:13 5: SONOS1: resURL-3: http://192.168.188.216:1400/getaa?u=x-rincon-cpcontainer%3A000d206cuser-fav%253a5587418
2020.06.28 19:09:13 4: SONOS1: SONOS_Client_Data_Retreive(SONOS, attr, generateProxyAlbumArtURLs, 0) -> DEFAULT
2020.06.28 19:09:13 5: SONOS1: MakeCoverURL-After: http://192.168.188.216:1400/getaa?u=x-rincon-cpcontainer%3A000d206cuser-fav%253a5587418
2020.06.28 19:09:13 5: SONOS1: MakeCoverURL-Before: x-rincon-cpcontainer:1006206cspotify%3auser%3aspotify%3aplaylist%3a37i9dQZF1DX82pCGH5USnM?sid=9&amp;flags=8300&amp;sn=1
2020.06.28 19:09:14 4: SONOS1: SONOS_Client_Data_Retreive(SONOS, attr, generateProxyAlbumArtURLs, 0) -> DEFAULT
2020.06.28 19:09:14 5: SONOS1: MakeCoverURL-After: https://i.scdn.co/image/ab67706f0000000247717f4647be055f22633d6f
2020.06.28 19:09:14 5: SONOS1: MakeCoverURL-Before: x-sonosapi-stream:s6634?sid=254&amp;flags=8224&amp;sn=0
2020.06.28 19:09:14 5: SONOS1: Radioservice-Metadata: <s:Envelope xmlns:s="http://schemas.xmlsoap.org/soap/envelope/" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance">
  <s:Body>
    <getMediaMetadataResponse xmlns="http://www.sonos.com/Services/1.1">
      <getMediaMetadataResult>
        <id>s6634</id>
        <title>MDR JUMP</title>
        <itemType>stream</itemType>
        <language>de</language>
        <country>DEU</country>
        <genreId>g3</genreId>
        <genre>Adult Hits</genre>
        <twitterId>mdrjump</twitterId>
        <liveNow>true</liveNow>
        <onDemand>false</onDemand>
        <streamMetadata>
          <bitrate>128</bitrate>
          <reliability>98</reliability>
          <logo>http://cdn-profiles.tunein.com/s6634/images/logoq.jpg?t=1</logo>
          <title>90.4 FM</title>
          <subtitle>Leipzig, Germany</subtitle>
          <secondsRemaining>43200</secondsRemaining>
          <secondsToNextShow>0</secondsToNextShow>
          <nextShowSeconds>0</nextShowSeconds>
        </streamMetadata>
      </getMediaMetadataResult>
    </getMediaMetadataResponse>
  </s:Body>
</s:Envelope>
2020.06.28 19:09:14 4: SONOS1: SONOS_Client_Data_Retreive(SONOS, attr, allowedWebAccess, .*) -> DEFAULT
2020.06.28 19:09:52 5: SONOS0: Received: 'DoWork:undef:refreshProcessAnswer:'

Danach lässt sich der Sonos Player nicht mehr über FHEM steuern! Also muss es doch damit zu tun haben, oder?

Gruß
sTaN
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: sTaN am 28 Juni 2020, 19:59:45
Hallo Reinerlein,

hier noch weitere neue Erkenntnisse.
Nachdem ich die Attribute für die Favoriten wieder entfern hatte, wollte ich den Sonos One in der Küche hinzufügen. Im Büro ist es ein alter Sonos Play:1 und hier bestätigt sich die zweite Vermutung, dass der Player in der Küche der größte Übeltäter ist.

Nachdem hinzufügen der IP im Attribut usedonlyIPs und anschließendem Löschen des Attributes disable, wurde der Player hinzugefügt aber FHEM war wieder eine Ewigkeit blockiert. In der Zeit habe ich etwas gegessen und um ca. 19:40 Uhr in FHEM den Play Button des Sonos in der Küche betätigt. Danach lief Musik aber FHEM ist wieder blockiert worden.

Habe dann am Player direkt Pause gedrückt, um die Musik zu stoppen. (ca. 19:43 Uhr)
Ich hoffe man sieht in den Logfiles ab dem Hinzufügen (19:26:33 Uhr) des Sonos One in der Küche, wieso es hakt und warum ab 19:40 Uhr FHEM wieder bis ca. 19:58 Uhr für 15 Minuten!

Falls ich das FHEM.log ebenfalls noch anhängen soll, gib bitte kurz Bescheid.

Ich entferne mal wieder den Player in der Küche und füge nach und nach die Restlichen hinzu. Wenn es bei den problemlos klappt, zumindest mal das Ganze Thema eingegrenzt.

Gruß
sTaN

Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 28 Juni 2020, 20:27:45
Hi sTaN,

der hängt beim Coverladen für den Radiostream.
Allerdings steht da eigentlich auch ein Timeout (von 5 Sekunden) drin.

Ich habe nochmal ein paar Logausgaben eingebaut, und ein paar andere Fehlerhandlings...

Ich bräuchte also nochmal die langen Logs von dir...

Grüße
Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: sTaN am 28 Juni 2020, 20:43:38
Hi Reinerlein,

ich hatte da so eine Vermutung und finde doch tatsächlich einen Thread dazu, dass ggf. mein pi-hole der Übeltäter sein könnte:

https://forum.fhem.de/index.php?topic=74032.0

https://discourse.pi-hole.net/t/what-ports-are-required-for-pihole-to-work/6203/3

Allerdings läuft er auf einem zweiten RPi. Nur dient der auch als DNS Server, wo alle Anfragen durch gehen. Ich hatte jetzt mal den Sonos Port auf 4712 geändert, wie es in dem Thread beschrieben war. Aber scheinbar löst das noch nicht mein Problem. Nachdem ich aber den pi-hole mal heruntergefahren habe, ist FHEM wieder erreichbar und auch die Sonos Player lassen sich bedienen.

Ich werde verrückt! Der pi-hole läuft bereits seit 2 Monaten ca.
Scheinbar macht der aber erst mit meinem Routertausch Probleme. Vermutlich weil sich die Sonos Player nun alle den pi-hole als DNS ziehen...
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: det. am 28 Juni 2020, 21:06:53
Hallo sTaN,


Ich hatte mal eine Ubiquiti mFi 6- Port Pro Steckdose im FHEM System eingebunden. Die Steckdose ging prima, nur das LAN/ WLAN machte seither komische Sachen. Besonders war Sonos davon betroffen. Verkauf der Steckdose und Ersatz durch z-wave und das Problem war weg. Ich will damit Deine Beobachtung nur bekräftigen, es lohnt durchaus die Fehlfunktion vom Sonos Player auch an ganz anderen Stellen im System zu suchen, die scheinbar gar nichts mit Sonos zu tun haben.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 28 Juni 2020, 21:14:28
Hi sTaN,

kannst du denn im piHole sehen, ob der DNS für die Adresse  http://cdn-profiles.tunein.com/s9014/images/logoq.jpg?t=157616 (http://cdn-profiles.tunein.com/s9014/images/logoq.jpg?t=157616) geblockt wird?
Das würde auch erklären, warum der Timeout nicht greift...
Er hängt einfach bei der DNS-Auflösung bereits fest.

Grüße
Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: sTaN am 28 Juni 2020, 21:21:25
Hi sTaN,

kannst du denn im piHole sehen, ob der DNS für die Adresse  http://cdn-profiles.tunein.com/s9014/images/logoq.jpg?t=157616 (http://cdn-profiles.tunein.com/s9014/images/logoq.jpg?t=157616) geblockt wird?
Das würde auch erklären, warum der Timeout nicht greift...
Er hängt einfach bei der DNS-Auflösung bereits fest.

Grüße
Reinerlein

Nein eben genau nicht. Der pi-hole hat auf von meinem RPi mit FHEM oder den Sonos Playern nichts geblockt bisher! Deshalb bin ich auch relativ schnell wieder weg von dem Gedanken. Aber da der RPi als DNS fungiert und ich diesen in der FritzBox als Prefered DNS Server gesetzt habe, zieht sich natürlich jedes WLAN device diesen als DNS Server. Bei meinem FHEM RPi hatte ich ihn damals manuell als DNS Server gesetzt.

Was ich nur nicht verstehe, warum treten die Probleme erst mit dem Routertausch auf...Das ist für mich noch nicht logisch. Mein Unifi AP und meine alte FritzBox 6490 wurden zuvor auch schon mit vorhandenem pi-hole mehrfach neugestartet.

Aber für heute brauch ich mal eine Pause. Jetzt muss ich mir was einfallen lassen, wie ich den pi-hole einsetzen kann, ohne FHEM oder Sonos davon zu beeinflussen. Habe temporär mal in der FritzBox den DNS des pi-hole raus genommen. Mal die Tage schauen, ob es wirklich das Problem ist...

Gruß
sTaN
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Tobias am 30 Juni 2020, 10:51:56
Hi Reinerlein,

mit der neuen Version kommen jetzt auch wieder die Infos (zb. CurrentTrackProvider) sauber rein wenn die Player die S2 Firmware haben :)

DANKE :)
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 30 Juni 2020, 12:56:19
Hi Tobias,

schön, das gilt allerdings auch für die Player mit S1 Firmware...

Ich habe gerade eine neue Version eingecheckt...
Die läuft mittlerweile deutlich stabiler als die bisherige und kann sich selber retten... jetzt müssen wir noch die Probleme finden, weswegen manchmal der SubProzess hängenbleibt...

Grüße
Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeare
Beitrag von: aski71 am 03 Juli 2020, 07:07:59
Hallo Reinerlein,

ich habe seit dem neuen Modul auch wieder Probleme.

Das passiert scheinbar morgens, wenn zum ersten mal mein Script startet, das Lautsprecher automatisch zuschaltet.
Die Lautsprecher sind nachts stromlos.

Loading device description failed with error: 404 Not Found (Location: http://192.168.2.78:8081/xml/dial.xml) at ./FHEM/00_SONOS.pm line 2475 thread 1.
Loading device description failed with error: 404 Not Found (Location: http://192.168.2.78:8081/xml/dial.xml) at ./FHEM/00_SONOS.pm line 2475 thread 1.
Loading device description failed with error: 404 Not Found (Location: http://192.168.2.78:8081/xml/dial.xml) at ./FHEM/00_SONOS.pm line 2475 thread 1.
Loading device description failed with error: 404 Not Found (Location: http://192.168.2.78:8081/xml/dial.xml) at ./FHEM/00_SONOS.pm line 2475 thread 1.
Use of uninitialized value $resURLtemp in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 4650.
Use of uninitialized value $resURLtemp in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 4650.
Use of uninitialized value $resURLtemp in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 4650.
Use of uninitialized value $resURLtemp in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 4650.
Use of uninitialized value $resURLtemp in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 4650.
Use of uninitialized value $resURLtemp in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 4650.
Use of uninitialized value $resURLtemp in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 4650.
Use of uninitialized value $resURLtemp in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 4650.
Use of uninitialized value $resURLtemp in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 4650.
Use of uninitialized value $resURLtemp in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 4650.
Use of uninitialized value $resURLtemp in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 4650.
Use of uninitialized value $resURLtemp in concatenation (.) or string at ./FHEM/00_SONOS.pm line 4650.

Und ich bekomme jetzt nach disable/enable das hier:

2020.07.03 07:11:13 1: SONOS0: Kein UPnP-Server gefunden... Starte selber einen und warte 1 Sekunde(n) darauf...
2020.07.03 07:11:14 1: Sonos: Can't connect to localhost:9091: Connection refused
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 03 Juli 2020, 13:53:23
Hi aski71,

da mischt sich also ein Nicht-Sonosplayer rein.
Kannst du mal bitte auf Verbose-Level 5 den Start des SubProcesses loggen. Dort tauchen dann Logausgaben der Controlpoint auf, wie dieses Ding sich meldet.

Den Fehler mit der Concatenation habe ich nun umgangen. Aber die Ursache könnte sein, dass kein Netz-Zugriff möglich ist. Taucht noch was anderes dazu auf?

Und mit dem Port 9091: Hast du das Modul überhaupt auf den Port konfiguriert?

Grüße
Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: aski71 am 03 Juli 2020, 15:32:47
Hi aski71,

da mischt sich also ein Nicht-Sonosplayer rein.
Kannst du mal bitte auf Verbose-Level 5 den Start des SubProcesses loggen. Dort tauchen dann Logausgaben der Controlpoint auf, wie dieses Ding sich meldet.

Den Fehler mit der Concatenation habe ich nun umgangen. Aber die Ursache könnte sein, dass kein Netz-Zugriff möglich ist. Taucht noch was anderes dazu auf?

Und mit dem Port 9091: Hast du das Modul überhaupt auf den Port konfiguriert?

Grüße
Reinerlein

Ja. Ist auf 9091 konfiguriert.
Nach shutdown restart kommt die Meldung auch nicht.

Bzgl. der Concatenation: Aktuelle Version aus #345 downloaden? Oder woanders her?

Verbose 5 probier ich mal.

Das kann aber dann mein Problem nicht erklären, oder?

Ich hatte gestern früh und heute früh folgendes:
Bewegungsmelder soll Lautsprecher zu einer Hauptquelle zuschalten: Der Lautsprecher bleibt aber aus.
Obwohl das Sonos Device auf opened steht und alle relevanten Lautsprecher auf appeared.

Disable/enable führte dann zum Portproblem.
Nur Shutdown restart von fhem half.


Die obige IP Adresse ist tatsächlich ein Macbook im Schlafmodus.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: sTaN am 06 Juli 2020, 15:48:55
Heute habe ich FHEM noch mal aktualisiert und er hat die sich die neusten Module vom 30.06. gezogen. Nun funktionieren meine Sonos seit heute morgen wieder wie sie sollen!!!
Ich starte den SuProcess mittlerweile auf dem Port 4721 mittels localhost:4721 30 8 5. In meinem pi-hole habe ich über das Group Management die Sonos Player und meinen Raspberry PI FHEM Server von den Adlists ausgeschlossen.
Stand jetzt sieht es also gut aus und ich hoffe es bleibt dabei! ;-)
Auch das Aktualisieren meine Favoriten über die Attribute funktioniert wieder...

@Reinerlein: Hast du bzgl. noch etwas im Modul verändert oder ist das gerade wieder ein glücklicher Umstand?  ;D
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: aski71 am 07 Juli 2020, 12:21:56
Ich habe leider immer noch Probleme.

Heute früh waren mehrere Lautsprecher "disappeard". Sogar einer, der nicht mal vorübergehend vom Strom genommen wird.
Heute mittag wieder einer, der vorübergehend vom Strom genommen war. Kam nicht mehr zurück.
Ich konnte das jedesmal mit einem RescanNetwork beheben.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: TomLee am 07 Juli 2020, 12:43:00
Hab gestern auch mal interessehalber die eine LGTV_WebOS-Definition aktiviert, die nach ausschalten des TVs nach kurzer Zeit zum disappearen führte.

Ergebnis => weiterhin nach wenigen Minuten disappeared.

Auch hab ich das Log wieder voll von Meldungen welche vor dem update nicht da waren bzw. gefühlt nicht so oft.

Wenn ich was helfen kann brauch ich genaue Anweisungen, will mich damit gar nicht beschäftigen, trage aber gerne etwas zur Fehlersuche bei.

Mein FHEM-Server ist eh schon Wochen neidisch auf den Test-Raspi, auf dem sonos2mqtt läuft, denke beglücke ihn damit auch die nächste Zeit.

Gruß

Thomas

Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 07 Juli 2020, 22:51:07
Es wird schwierig für den Autor des Moduls eure Probleme zu verstehen, wenn ihr keine Logfiles beisteuern könnt. Setzt doch bitte einfach mal verbose auf 5 und versucht dann das Problem nachzustellen und die Informationen zur Verfügung zu stellen. Wenn ihr schon Logeinträge habt, dann postet diese ebenfalls. Die Angabe das irgendwelche Dinge im Logfile stehen, bringen ja niemanden wirklich weiter.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 08 Juli 2020, 13:44:33
Hi mumpitzstuff,

ich bin bei der Fehlersuche einen Schritt tiefer. Nur leider verstehe ich noch nicht warum...

Manchmal kommt er in der IsAlive-Prozedur einfach nicht über das "Net::Ping->new()" hinaus.
Ich habe mal einen Haufen Logausgaben eingebaut, und bei einem Shutdown des SubProzesses kam er vorher nicht mehr über dieses "new" hinaus. Ich habe auch ein "eval" drumherum gebaut, um etwaige Abbrüche abfangen zu können. Leider passiert nichts. Er kommt einfach nicht wieder (zumindest nicht in der 2 Minütigen Wartezeit, bis der SubProzess neu gestartet wird).

Das Problem ist dabei die nicht zurückgesetzte Variable "$SONOS_Client_SendQueue_Suspend". Die sorgt dafür, dass keinerlei Daten mehr an den Fhem-Prozess übertragen werden. Die bleiben einfach in einer Sendequeue liegen, und werden niemals an Fhem übertragen...

...entfernt, um Verwirrung zu verhindern...

Ich vermute mal, dass er irgendwann wiederkäme. Die Frage ist nur wann, und warum dauert es solange...
Vielleicht hast du noch eine Idee dazu?

Grüße
Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 09 Juli 2020, 02:11:51
Was für einen Ping hast du gesetzt?

Tritt das Problem nur auf, während du ein shutdown machst oder einfach im normalen Betrieb?
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: JoWiemann am 09 Juli 2020, 08:26:48
Ich vermute mal, dass er irgendwann wiederkäme. Die Frage ist nur wann, und warum dauert es solange...
Vielleicht hast du noch eine Idee dazu?

Falls Du mit dem Protokoll ICMP pingst. Hier benötigt net->ping sudo Rechte. Das könnte das hängen bleiben erklären.

Grüße Jörg
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 09 Juli 2020, 09:15:56
Hallo,

ich verwende icmp, und es läuft ja Stunden-/Tage-/Monatelang gut. Bis irgendwann auf einmal Ping offensichtlich nicht mehr erzeugt werden kann (zumindest nicht in den zwei Minuten). Das ist auch das Problem bei einem der Logs, die in diesem Thread hochgeladen wurde.
Der Shutdown ist ja nur die Folge davon, dass mittels "$SONOS_Client_SendQueue_Suspend = 1;" alle Antworten zum Fhem-Modul unterbunden werden, und in Folge dessen kein "rePing" durchgeht.

Und natürlich läuft mein Fhem als root, sonst würde es ja nicht mal ein einziges Mal gehen...

Ich werde mal meine Prozess-Tötungszeit extrem hochstellen, und hoffe, dass der "Ping->new" mal irgendwann mit einem Timeout abbricht, und mir sagt, was los war...

Grüße
Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 09 Juli 2020, 16:54:19
Wenn man sich mal den Code ansieht, dann wird da eigentlich nicht viel gemacht.

https://metacpan.org/release/Net-Ping/source/lib/Net/Ping.pm (https://metacpan.org/release/Net-Ping/source/lib/Net/Ping.pm)

Eventuell wird der Name aufgelöst, ein Filehandle angelegt, der Socket erstellt und ein paar Socket Optionen gesetzt.

    $self->{fh} = FileHandle->new();
    socket($self->{fh}, PF_INET, SOCK_RAW, $self->{proto_num}) ||
      croak("icmp socket error - $!");

Mir ist nicht ganz klar was passiert, wenn FileHandle->new() einen Fehler liefert und trotzdem versucht wird die socket() Funktion aufzurufen (vielleicht bleibt dann was hängen?). Bleiben vielleicht irgend welche Filehandles offen und stoßen dann irgendwann an eine Grenze? Bei Linux gabs eine Grenze der offenen Filehandles soweit ich informiert bin.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 09 Juli 2020, 17:13:19
Hi mumpitzstuff,

auf den Code habe ich auch schon gestarrt :)
Ich hätte jetzt gedacht, dass der new()-Konstruktor abgebrochen wird und den Fehler nach außen meldet, wenn irgendwas drinnen wirklich schiefgeht. Deswegen hatte ich auch etwas wie einen überlaufenden Speicher oder ein nicht mehr mögliches tHandle erwartet. Aber das sollte eigentlich immer einen Fehler werfen...

Namensauflösung wäre ja so ein Timeout-Thema. Allerdings verwende ich ja eine IP-Adresse...

Leider tritt das eher selten auf, sonst hätte ich ja vielleicht schon etwas  :(

Naja, aktuell heißt es wohl abzuwarten und Tee zu trinken... Kalt genug dafür ist es hier gerade allemal  ;D

Grüße
Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 14 Juli 2020, 11:25:16
Hallo Leute,

ich bin mittlerweile aus dem Urlaub zurück. Das disappeared Problem ist jetzt seit über zwei Monaten mit der ursprünglichen Modul Version von Reinerlein nicht mehr aufgetaucht. Manchmal dauert's nur ein paar Minuten, manchmal Monate bis zum Auftreten. Leider ist mir kein Weg bekannt, wie ich den Fehler bei mir reproduzieren könnte.

Nun habe ich mir kürzlich neben einem neuen LG OLED Fernseher, auch die neue Sonos ARC bestellt. Die Sonos ARC kann ausschließlich mit der S2 Firmware betrieben werden.

Während meines Urlaubs habe ich hier gelesen, dass @Reinerlein bereits Änderungen wegen der S2 Firmware vorgenommen hat. Ich habe also mein gesamtes Sonos Equipment auf die S2 Firmware gehoben und auch FHEM gestern auf den neusten Stand gebracht.

00_SONOS.pm                 22308 2020-06-30 10:49:29Z Reinerlein
21_SONOSPLAYER.pm           22308 2020-06-30 10:49:29Z Reinerlein

Bisher gab es keine Probleme. Erstmal funktioniert alles, was ich im Zusammenhang mit dem Sonos Modul nutze, wie vorher.

Ich lasse das Sonos-Hauptdevice weiter im verbose level 5 mitloggen und auch das Logfile für den Subprozess wird geschrieben. Ansonsten habe ich jetzt noch den "pingType syn" konfiguriert (hatte ich hier neulich gelesen, dass man das setzen sollte) und das DOIF um das Modul automatisch zu disablen/enablen ist deaktiviert.

Muss ich noch irgendwas beachten/konfigurieren, damit das Logfile bei Auftreten des Fehler brauchbar ist?

Viele Grüße Hoppel   
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 14 Juli 2020, 12:13:00
Hi Hoppel,

vielleicht könntest du die IsAlive-Prozedur bei dir durch die folgende ersetzen:
sub SONOS_IsAlive($) {
my ($udn) = @_;

SONOS_Log $udn, 4, "╓── IsAlive-Event-Anfang UDN=$udn";
my $result = 1;
my $doDeleteProxyObjects = 0;

$SONOS_Client_SendQueue_Suspend = 1;

eval {
my $location = SONOS_Client_Data_Retreive($udn, 'reading', 'location', '');
if ($location) {
SONOS_Log $udn, 5, "║ Location: $location";
my ($host, $port) = ($1, $2) if ($location =~ m/http:\/\/(.*?):(.*?)\//);

my $pingType = $SONOS_Client_Data{pingType};
return 1 if (lc($pingType) eq 'none');
if (SONOS_isInList($pingType, @SONOS_PINGTYPELIST)) {
SONOS_Log $udn, 5, "║ PingType: $pingType";
} else {
SONOS_Log $udn, 1, "║ Wrong pingType given for '$udn': '$pingType'. Choose one of '".join(', ', @SONOS_PINGTYPELIST)."'";
$pingType = $SONOS_DEFAULTPINGTYPE;
}

my $ping = Net::Ping->new($pingType, 2);
SONOS_Log $udn, 5, '║ IsAlive: After Ping->new';
$ping->source_verify(0); # Es ist egal, von welcher Schnittstelle des Zielsystems die Antwort kommt
SONOS_Log $udn, 5, '║ IsAlive: After Ping->source_verify';
$ping->port_number($port) if ((lc($pingType) eq 'tcp') || (lc($pingType) eq 'syn')); # Wenn TCP oder SYN verwendet werden soll, dann auf HTTP-Port des Location-Documents (Standard: 1400) des Player verbinden
SONOS_Log $udn, 5, '║ IsAlive: After Ping->port_number';
$ping->ping($host, $SONOS_DEFAULTCOVERLOADTIMEOUT) if (lc($pingType) eq 'syn');
SONOS_Log $udn, 5, '║ IsAlive: After Ping->ping(1) for syn';

if (((lc($pingType) eq 'syn') && $ping->ack($host)) ||
((lc($pingType) ne 'syn') && $ping->ping($host, $SONOS_DEFAULTCOVERLOADTIMEOUT))) {
# Alive
SONOS_Log $udn, 4, "║ $host is alive";
$result = 1;

# IsAlive-Negativ-Counter zurücksetzen
$SONOS_Thread_IsAlive_Counter{$host} = 0;
} else {
# Not Alive
$SONOS_Thread_IsAlive_Counter{$host}++;

if ($SONOS_Thread_IsAlive_Counter{$host} > $SONOS_Thread_IsAlive_Counter_MaxMerci) {
SONOS_Log $udn, 3, "║ $host is REALLY NOT alive (out of merci maxlevel '".$SONOS_Thread_IsAlive_Counter_MaxMerci.'\')';
$result = 0;

SONOS_Client_Data_Refresh('ReadingsSingleUpdateIfChanged', $udn, 'presence', 'disappeared');
SONOS_Client_Data_Refresh('ReadingsSingleUpdateIfChanged', $udn, 'state', 'disappeared');
SONOS_Client_Data_Refresh('ReadingsSingleUpdateIfChanged', $udn, 'transportState', 'STOPPED');
$doDeleteProxyObjects = 1;
} else {
SONOS_Log $udn, 3, "║ $host is NOT alive, but in merci level ".$SONOS_Thread_IsAlive_Counter{$host}.'/'.$SONOS_Thread_IsAlive_Counter_MaxMerci.'.';
}
}
$ping->close();
SONOS_Log $udn, 5, '║ IsAlive: After Ping->close';
}
};
if ($@) {
SONOS_Log undef, 3, '║ Bei der Player-IsAlive-Prüfung ist ein Fehler aufgetreten: '.$@;
}

$SONOS_Client_SendQueue_Suspend = 0;

# Jetzt, wo das Reading dazu auch gesetzt wurde, hier ausführen
if ($doDeleteProxyObjects) {
my %data;
$data{WorkType} = 'deleteProxyObjects';
$data{UDN} = $udn;
my @params = ();
$data{Params} = \@params;

$SONOS_Client_ReceiveQueue->enqueue(\%data);
}

SONOS_Log $udn, 4, "╙── IsAlive-Event-Ende UDN=$udn";

return $result;
}

Die loggt einfach nochmal mehr an der Stelle, wo ich ein Problem vermute...

Danke schon mal...

Grüße
Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 14 Juli 2020, 13:51:16
Hallo Reinerlein,

ok, habe ich gerade gemacht.

Nochmal was anderes. Habe gerade ein FHEM Backup angeschoben. Dabei sind mir folgende Logs aufgefallen:

2020.07.14 13:31:08 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'rePing:undef::'
2020.07.14 13:31:38 5: SONOS0: Long time, no hear from SubProcess... sending ping-request
2020.07.14 13:31:38 5: SW: DoWork:undef:refreshProcessAnswer:

2020.07.14 13:31:38 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'rePing:undef::'
2020.07.14 13:31:52 5: SONOS0: FhemWebCallback: /sonos/cover/empty.jpg
2020.07.14 13:31:52 5: SONOS0: Cover: /empty.jpg
2020.07.14 13:32:08 5: SONOS0: Long time, no hear from SubProcess... sending ping-request
2020.07.14 13:32:08 5: SW: DoWork:undef:refreshProcessAnswer:

Insbesondere die ersten drei Zeilen kommen da gerade immer wieder.

Im Schlafzimmer habe ich zwei Symfonisk zu einem Stereopaar verbunden. Eine davon hat anscheinend immer mal wieder Empfangsschwierigkeiten. Hier ein list von dem entsprechenden Device:

Internals:
   DEF        RINCON_7828CA81315E01400_MR
   FUUID      5dbbe899-f33f-5dcf-ca6b-39f3f6749fe6c661
   NAME       Sonos_Schlafzimmer_RF
   NOTIFYDEV  Sonos_Schlafzimmer_RF
   NR         474
   NTFY_ORDER 50-Sonos_Schlafzimmer_RF
   STATE      disappeared ~ 20.9% (0:00:44 / 0:03:31)
   TYPE       SONOSPLAYER
   UDN        RINCON_7828CA81315E01400_MR
   READINGS:
     2020-07-14 12:14:39   AlarmList       {}
     2020-07-14 12:14:39   AlarmListIDs   
     2020-07-14 12:14:39   AlarmListVersion RINCON_347E5C97310401400:0
     2019-11-01 09:11:05   AlarmRunning    0
     2019-11-01 09:11:05   AlarmRunningID 
     2020-07-14 11:14:41   AvailablePlayer ['Sonos_Badezimmer','Sonos_Buero','Sonos_Galerie','Sonos_Kueche','Sonos_Schlafzimmer','Sonos_Wohnzimmer']
     2019-11-01 09:11:05   Balance         0
     2019-11-01 09:11:05   Bass            0
     2019-11-01 09:11:05   CrossfadeMode   0
     2019-11-01 09:11:05   DailyIndexRefreshTime
     2019-11-01 09:11:05   DirectControlAccountID
     2019-11-01 09:11:05   DirectControlClientID
     2019-11-01 09:11:05   DirectControlIsSuspended 0
     2020-07-13 16:54:46   FavouritesVersion RINCON_48A6B8B0A6F501400,31
     2019-11-01 09:12:56   GroupMute       0
     2020-06-16 07:39:15   GroupVolume     9
     2019-11-01 09:11:05   HeadphoneConnected 0
     2019-11-01 09:11:05   IsBonded        1
     2020-05-29 21:59:22   IsMaster        0
     2019-11-01 09:11:05   IsZoneBridge    0
     2020-07-14 13:01:48   LastActionResult DeleteProxyObjects: Success!
     2020-07-14 12:48:24   LastSubscriptionsRenew MusicServices: 2020-07-14 12:48:24
     2019-11-01 09:11:05   Loudness        1
     2020-07-14 13:29:08   MasterPlayer    Sonos_Schlafzimmer
     2019-11-01 09:11:05   Mute            0
     2019-11-01 09:11:05   Orientation     0
     2019-11-01 09:11:05   OutputFixed     0
     2020-01-27 10:54:14   PlaylistsVersion RINCON_7828CAF292F801400,11
     2020-07-13 16:54:46   RadiosVersion   RINCON_48A6B8B0A6F501400,31
     2020-06-28 13:34:29   Repeat          1
     2019-11-01 09:11:05   RepeatOne       0
     2019-11-01 09:11:05   Shuffle         0
     2019-11-01 09:11:05   SlavePlayer     []
     2019-11-01 09:11:05   SlavePlayerNotBonded []
     2019-11-01 09:11:05   SleepTimer      off
     2019-11-01 09:11:05   SleepTimerVersion
     2019-11-01 09:11:05   SubEnable       1
     2019-11-01 09:11:05   SubGain         0
     2019-11-01 09:11:05   SubPolarity     0
     2019-11-01 09:11:05   Treble          0
     2019-11-01 09:11:05   TruePlay        0
     2020-06-16 07:39:12   Volume          9
     2019-11-01 09:11:05   WifiEnabled     1
     2019-11-01 09:11:05   WirelessMode    1
     2020-05-29 22:30:21   ZoneGroupID     RINCON_7828CA81A38A01400:__
     2020-07-14 13:29:08   ZoneGroupNameDetails Schlafzimmer
     2020-07-14 12:14:40   currentAlbum    Entspannter Frühling
     2020-07-14 12:14:40   currentAlbumArtURL http://10.11.11.56:1400/getaa?s=1&u=x-sonosapi-hls-static%3acatalog%252ftracks%252fB01LFX10ZE%252f%253fplaylistAsin%253dB089CWDFRW%2526playlistType%253dprimePlaylist%3fsid%3d201%26flags%3d0%26sn%3d1
     2020-07-13 23:10:51   currentAlbumArtist James Arthur
     2020-07-14 12:14:40   currentArtist   James Arthur
     2020-07-14 12:14:40   currentEnqueuedTransportHandle file:///jffs/settings/trackqueue.rsq#0|
     2020-07-14 12:14:40   currentEnqueuedTransportURI file:///jffs/settings/trackqueue.rsq#0
     2019-11-01 09:11:05   currentFavouriteName
     2019-12-19 07:41:05   currentNormalAudio 1
     2019-11-01 09:11:05   currentOriginalTrackNumber
     2019-11-01 09:11:05   currentPlaylistName
     2019-11-01 09:11:05   currentRadioName
     2019-11-01 09:11:05   currentSender   
     2019-11-01 09:11:05   currentSenderCurrent
     2019-11-01 09:11:05   currentSenderInfo
     2020-06-28 13:34:29   currentSource   3. Entspannter Frühling
     2020-07-13 16:54:43   currentStreamAudio
     2020-07-14 12:14:40   currentTitle    Say You Won't Let Go
     2020-07-13 16:54:43   currentTrack    1
     2020-07-14 12:14:40   currentTrackDuration 0:03:31
     2020-07-14 12:14:40   currentTrackDurationSec 211
     2020-07-14 12:14:40   currentTrackHandle x-sonosapi-hls-static:catalog%2ftracks%2fB01LFX10ZE%2f%3fplaylistAsin%3dB089CWDFRW%26playlistType%3dprimePlaylist?sid=201&amp;flags=0&amp;sn=1|<DIDL-Lite xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:upnp="urn:schemas-upnp-org:metadata-1-0/upnp/" xmlns:r="urn:schemas-rinconnetworks-com:metadata-1-0/" xmlns="urn:schemas-upnp-org:metadata-1-0/DIDL-Lite/"><item id="-1" parentID="-1" restricted="true"><res protocolInfo="sonos.com-http:*:application/x-mpegURL:*" duration="0:03:31">x-sonosapi-hls-static:catalog%2ftracks%2fB01LFX10ZE%2f%3fplaylistAsin%3dB089CWDFRW%26playlistType%3dprimePlaylist?sid=201&amp;flags=0&amp;sn=1</res><r:streamContent></r:streamContent><r:radioShowMd></r:radioShowMd><upnp:albumArtURI>/getaa?s=1&amp;u=x-sonosapi-hls-static%3acatalog%252ftracks%252fB01LFX10ZE%252f%253fplaylistAsin%253dB089CWDFRW%2526playlistType%253dprimePlaylist%3fsid%3d201%26flags%3d0%26sn%3d1</upnp:albumArtURI><dc:title>Say You Won&apos;t Let Go</dc:title><upnp:class>object.item.audioItem.musicTrack</upnp:class><dc:creator>James Arthur</dc:creator><upnp:album>Entspannter Frühling</upnp:album></item></DIDL-Lite>
     2020-07-14 12:14:40   currentTrackPosition 0:00:44
     2020-07-14 12:14:40   currentTrackPositionSec 44
     2020-07-14 13:01:49   currentTrackPositionSimulated 0:00:44
     2020-07-14 12:14:40   currentTrackPositionSimulatedPercent 20.9
     2020-07-14 13:01:49   currentTrackPositionSimulatedSec 44
     2020-07-14 12:14:40   currentTrackProvider Amazon Music
     2020-07-14 12:14:40   currentTrackProviderIconQuadraticURL http://sonos-logo.ws.sonos.com/51463/51463-400x400.png
     2020-07-14 12:14:40   currentTrackProviderIconRoundURL http://sonos-logo.ws.sonos.com/51463/51463-72x72.png
     2020-07-14 12:14:40   currentTrackURI x-sonosapi-hls-static:catalog%2ftracks%2fB01LFX10ZE%2f%3fplaylistAsin%3dB089CWDFRW%26playlistType%3dprimePlaylist?sid=201&amp;flags=0&amp;sn=1
     2019-11-01 09:11:05   fieldType       RF
     2020-07-14 12:14:40   infoSummarize1  (James Arthur) 'Say You Won't Let Go' vom Album 'Entspannter Frühling'
     2020-07-14 12:14:40   infoSummarize2  PAUSED_PLAYBACK => (James Arthur) 'Say You Won't Let Go' vom Album 'Entspannter Frühling'
     2020-06-16 07:39:15   infoSummarize3  Lautstärke: 9 ~ Ton An ~ Balance: Mitte ~ Kein Kopfhörer
     2019-11-01 09:11:05   infoSummarize4 
     2019-11-14 11:10:53   location        http://10.11.11.55:1400/xml/device_description.xml
     2020-06-28 13:34:29   nextAlbum       Entspannter Frühling
     2020-07-14 12:14:40   nextAlbumArtURL http://10.11.11.56:1400/getaa?s=1&u=x-sonosapi-hls-static%3acatalog%252ftracks%252fB07F9VMZ41%252f%253fplaylistAsin%253dB089CWDFRW%2526playlistType%253dprimePlaylist%3fsid%3d201%26flags%3d0%26sn%3d1
     2019-11-01 09:11:05   nextAlbumArtist
     2020-07-13 16:54:43   nextArtist      benny blanco, Halsey & Khalid
     2019-11-01 09:11:05   nextOriginalTrackNumber
     2020-07-13 16:54:43   nextTitle       Eastside
     2020-07-13 16:54:43   nextTrackDuration 0:02:53
     2020-07-13 16:54:43   nextTrackDurationSec 173
     2020-07-14 12:14:40   nextTrackHandle x-sonosapi-hls-static:catalog%2ftracks%2fB07F9VMZ41%2f%3fplaylistAsin%3dB089CWDFRW%26playlistType%3dprimePlaylist?sid=201&amp;flags=0&amp;sn=1|<DIDL-Lite xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:upnp="urn:schemas-upnp-org:metadata-1-0/upnp/" xmlns:r="urn:schemas-rinconnetworks-com:metadata-1-0/" xmlns="urn:schemas-upnp-org:metadata-1-0/DIDL-Lite/"><item id="-1" parentID="-1" restricted="true"><res protocolInfo="sonos.com-http:*:application/x-mpegURL:*" duration="0:02:53">x-sonosapi-hls-static:catalog%2ftracks%2fB07F9VMZ41%2f%3fplaylistAsin%3dB089CWDFRW%26playlistType%3dprimePlaylist?sid=201&amp;flags=0&amp;sn=1</res><upnp:albumArtURI>/getaa?s=1&amp;u=x-sonosapi-hls-static%3acatalog%252ftracks%252fB07F9VMZ41%252f%253fplaylistAsin%253dB089CWDFRW%2526playlistType%253dprimePlaylist%3fsid%3d201%26flags%3d0%26sn%3d1</upnp:albumArtURI><dc:title>Eastside</dc:title><upnp:class>object.item.audioItem.musicTrack</upnp:class><dc:creator>benny blanco, Halsey &amp; Khalid</dc:creator><upnp:album>Entspannter Frühling</upnp:album></item></DIDL-Lite>
     2020-07-14 12:14:40   nextTrackProvider Amazon Music
     2020-07-14 12:14:40   nextTrackProviderIconQuadraticURL http://sonos-logo.ws.sonos.com/51463/51463-400x400.png
     2020-07-14 12:14:40   nextTrackProviderIconRoundURL http://sonos-logo.ws.sonos.com/51463/51463-72x72.png
     2020-07-14 12:14:40   nextTrackURI    x-sonosapi-hls-static:catalog%2ftracks%2fB07F9VMZ41%2f%3fplaylistAsin%3dB089CWDFRW%26playlistType%3dprimePlaylist?sid=201&amp;flags=0&amp;sn=1
     2020-07-14 12:14:40   numberOfTracks  44
     2019-11-01 09:11:05   playerType      S20
     2020-07-14 13:01:48   presence        disappeared
     2019-11-01 09:11:05   roomIcon        masterbedroom
     2019-11-01 09:11:05   roomName        Schlafzimmer
     2019-11-01 09:11:05   roomNameAlias   Schlafzimmer - Rechts
     2020-07-14 12:14:40   saveRoomName    Schlafzimmer
     2019-11-01 09:11:05   serialNum       78-28-CA-81-31-5E:F
     2020-07-13 16:54:19   softwareRevision 12.0.1
     2020-07-13 16:54:19   softwareRevisionAvailable 12.0.1
     2020-07-13 16:54:19   softwareRevisionInternal 58.1-78090
     2020-07-13 16:54:19   softwareRevisionInternalAvailable 58.1-78090
     2020-07-14 12:14:40   somethingChanged 1
     2020-07-14 13:01:48   state           disappeared
     2020-07-14 13:01:48   transportState  STOPPED
   helper:
     simulateCurrentTrackPosition 0
Attributes:
   alias      Schlafzimmer - Rechts
   generateInfoSummarize1 <NormalAudio><Artist prefix="(" suffix=")"/><Title prefix=" '" suffix="'" ifempty="[Keine Musikdatei]"/><Album prefix=" vom Album '" suffix="'"/></NormalAudio> <StreamAudio><Sender suffix=":"/><SenderCurrent prefix=" '" suffix="' -"/><SenderInfo prefix=" "/></StreamAudio>
   generateInfoSummarize2 <TransportState/><InfoSummarize1 prefix=" => "/>
   generateInfoSummarize3 <Volume prefix="Lautstärke: "/><Mute instead=" ~ Kein Ton" ifempty=" ~ Ton An" emptyval="0"/> ~ Balance: <Balance ifempty="Mitte" emptyval="0"/><HeadphoneConnected instead=" ~ Kopfhörer aktiv" ifempty=" ~ Kein Kopfhörer" emptyval="0"/>
   generateSomethingChangedEvent 1
   generateVolumeEvent 1
   generateVolumeSlider 1
   getAlarms  1
   getTitleInfoFromMaster 1
   group      Audio Schlafzimmer
   icon       icoSONOSPLAYER_icon-S20.png
   maxVolume  50
   minVolume  0
   model      Sonos_S20
   room       Dachgeschoss->Schlafzimmer,Hersteller->Sonos,System->Audio
   simulateCurrentTrackPosition 1
   sortby     1
   stateFormat presence ~ currentTrackPositionSimulatedPercent% (currentTrackPositionSimulated / currentTrackDuration)
   userReadings Favourites:LastActionResult.*?GetFavouritesWithCovers.* { if (ReadingsVal($name, "LastActionResult", "") =~ m/.*?: (.*)/) { return $1; } }, Radios:LastActionResult.*?GetRadiosWithCovers.* { if (ReadingsVal($name, "LastActionResult", "") =~ m/.*?: (.*)/) { return $1; } }, Playlists:LastActionResult.*?GetPlaylistsWithCovers.* { if (ReadingsVal($name, "LastActionResult", "") =~ m/.*?: (.*)/) { return $1; } }, Queue:LastActionResult.*?GetQueueWithCovers.* { if (ReadingsVal($name, "LastActionResult", "") =~ m/.*?: (.*)/) { return $1; } }, currentTrackPosition:LastActionResult.*?GetCurrentTrackPosition.* { if (ReadingsVal($name, "LastActionResult", "") =~ m/.*?: (.*)/) { return $1; } }
   webCmd     Volume

Tatsächlich ist dieses Device gerade im Status "disappered", siehe Screenshot. Alle anderen Sonos Player befinden sich im Status "appeared" und funktionieren weiterhin. So etwas war mit der ursprünglichen Version des Moduls nicht möglich. Super! Ich bin der Meinung, dass das in der Vergangenheit bei mir zum grundsätzlichen "disappeared" geführt hat. Sicher bin ich mir da aber nicht.

Viele Grüße Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 14 Juli 2020, 14:26:28
Hi Hoppel,

Zitat
2020.07.14 13:31:38 5: SONOS0: Long time, no hear from SubProcess... sending ping-request
2020.07.14 13:31:38 5: SW: DoWork:undef:refreshProcessAnswer:

2020.07.14 13:31:38 5: SONOS0: Received from UPnP-Server: 'rePing:undef::'
diese Meldungen sind die Prüfung, ob der SubProzess noch erreichbar ist (nicht ob die Player noch erreichbar sind, das erfolgt mittels IsAlive).
Das kommt also entsprechend deiner Angabe beim Define (Standardmäßig alle 30 Sekunden).

Das mit dem Pärchen ist lustig... Aber schön, dass sie noch funktionieren...

Grüße
Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 14 Juli 2020, 15:59:40
Achso, alles klar... Danke für die Aufklärung, dass das nicht in direktem Zusammenhang steht.

Das mit dem Pärchen ist lustig... Aber schön, dass sie noch funktionieren...

Das Pärchen funktioniert dann natürlich nicht als Einheit, wenn das eine Gerät nicht oder nur tlws. erreichbar ist. Aber zumindest die Symfonisk mit guter WLAN-Anbindung funktioniert. Irgendwann muss ich da mal für eine bessere Anbindung sorgen. Will dafür aber eigentlich nur ungern einen eigenen Access Point in der Nähe des Schlafzimmers platzieren. Offtopic... ;)

Gruß Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Otto123 am 14 Juli 2020, 16:24:29
Hi Hoppel,

betreibst Du die Dinger mit extra Wlan? Einfach Sonos Wlan und gut? Einen zentralen Player ans LAN.

Dann erreichst sich das Pärchen doch untereinander und die sind zufrieden? Oder habe ich da was falsch im Kopf?
https://support.sonos.com/s/article/3235?language=de

Gruß Otto
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 14 Juli 2020, 16:30:01
Das mit dem Pärchen ist lustig... Aber schön, dass sie noch funktionieren...

Muss doch nochmal kurz darauf eingehen. Habe mich gerade nochmal damit auseinandergesetzt. Ich habe gerade über die Sonos App einen Musik-Stream im Schlafzimmer gestartet. Seither ist die WLAN-Verbindung zu beiden Symfonisk stabil. Von einem PC aus habe ich einen PING auf das Gerät laufen. Es gibt keinerlei Timeouts.

Dennoch bleibt "state disappeared". Der Stream läuft jetzt seit knappen 10min.
 
Warum ist das so bzw. sollte der Player nicht eigentlich irgendwann wieder in den "state appeared" wechseln?

Gruß Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 14 Juli 2020, 17:28:23
betreibst Du die Dinger mit extra Wlan? Einfach Sonos Wlan und gut? Einen zentralen Player ans LAN.

Wenn ich ehrlich bin, habe ich keine Lust darauf, dass neben meinen Access Points noch ein Sonos eigenes WLAN im 2,4GHz Bereich mitfunkt. Die Kanäle 1, 6 und 11 sind bereits durch mein WLAN belegt. Wenn das SonosNet nun noch dazu kommt, kann das eigentlich nur zu Störungen führen.

Dann erreichst sich das Pärchen doch untereinander und die sind zufrieden? Oder habe ich da was falsch im Kopf?
https://support.sonos.com/s/article/3235?language=de

Jo, das hast du (glaube ich zumindest) richtig verstanden. Momentan hängt bei mir aber kein einziger Sonos Lautsprecher per Ethernet im Netzwerk. Alle laufen in meinem Unifi WLAN. Bisher gab es damit auch noch nie Probleme. Mal abgesehen von dieser einen Sonos Box. Wenn ich einen Lautsprecher per Eth anbinde, werden sofort alle ins SonosNet gezogen. Das will ich aufgrund zuvor genannter Gründe auf keinen Fall. ;)

Viele Grüße Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: 87insane am 17 Juli 2020, 14:18:20
Also das sonos eigene und unsichtbare mesh stört bei mir kein Stück. Dazu kommen bei mir noch andere auf 2.4ghz laufende Systeme.
Man kann viel meckern aber das muss man den Sonos lassen, die laufen super im WLAN und auch untereinander.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Otto123 am 17 Juli 2020, 16:12:25
Das will ich aufgrund zuvor genannter Gründe auf keinen Fall. ;)
Naja, aber ich meine: dann bist Du ev. auch ein Hauptgrund für Deine Probleme :)

Sonos ist bei mir im Netzwerk (mit meinen Augen ;) ) fast unsichtbar und funktioniert einfach. Das war ein Hauptgrund für meine Begeisterung von Anfang an: Einfach anschließen und geht. Andere habe sich einen Kopf gemacht, ich - weiß und kann - es nicht besser ;)

Gruß Otto
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 21 Juli 2020, 08:35:02
Moin Jungs,

habe ich gemeckert? Nein, ich bin wirklich zufrieden, wie mein WLAN und meine Sonos-Umgebung funktionieren.

Einzig das Stereo-Paar im Schlafzimmer zickt ein wenig aufgrund der WLAN-Empfangsprobleme. Aber da muss ich mir entweder um eine Neupositionierung meiner APs Gedanken machen oder einen weiteren kaufen.

Mittlerweile sind übrigens beide Schlafzimmer Lautsprecher im FHEM Modul auf disappeared und kommen nicht mehr wieder.

Mit der Sonos App kann ich das Stereo Paar aber weiterhin ohne Probleme steuern.

Kann das am pingType „syn“ liegen? Macht es evtl. Sinn den pingType auf „tcp“ oder „udp“ umzustellen? (Das werde ich nachher mal testen).

Ich hätte die Erwartungshaltung an das Modul, dass die Geräte irgendwann automatisch wieder in den Status appeared gehen. Mit der Sonos App sind die Geräte ja auch steuerbar. Warum passiert das bei mir nicht, unabhängig davon, dass sie nicht über Sonosnet laufen, sondern in meinem eigenen WLAN?

Gruß Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 21 Juli 2020, 09:41:54
So, habe nochmal schnell folgendes getestet:


Es läuft also bei mir jetzt erstmal mit „pingType tcp“. Ich werde das weiter beobachten. Bisher gab es sonst noch keine weiteren Probleme. Das Modul hat sich noch nicht vollständig „disabled“.

Es bleibt natürlich trotzdem die Frage, warum die Schlafzimmer Lautsprecher im Status „disappeared“ geblieben sind, obwohl sie in der Sonos App erreichbar waren.

Gruß Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 21 Juli 2020, 09:56:54
Hi Hoppel,

das "appearen" und "disappearen" sind zwei völlig verschiedene Wege:
- Der PingChecker (das was du per "pingType" konfigurierst) prüft zyklisch als vorhanden markierte Player auf Existenz im Netz. Schlägt das mehrfach fehl, wird der Player auf "disappeared" gestellt, es wird dem Sonos-System der Verlust dieses Player mitgeteilt (Sonos selbst bekommt den fehlenden Player sonst nicht mit, sondern erst, wenn du ihn steuern willst), und eine sofortige Neu-Erkennung wird angestartet (falls das Problem doch nur temporär war)
- Das Erkennen eines vorhandenen Players müssen die Player selber mitteilen. Das tun sie, wenn man sie einschaltet o.ä.
  - Diese Erkennung kannst mit "RescanNetwork" manuell im Modul anstossen. Damit wird eine Meldungsaufforderug ins lokale Netz per Broadcast (UPnP) gesendet, und die Player, die vorhanden sind, müssen sich melden.

Wenn also das Modul selbst nicht auf "disappeared" steht, dann haben sich fehlende Player bislang einfach nicht (wieder) gemeldet.
Bei deinem Pärchen kann also das Problem sein, dass ein Player einen Netzverlust erleidet, und bei Rückkehr der Verbindung keine Broadcast-Meldung ausgibt... Das genau schreibt UPnP aber vor, es könnte sich ja alles mögliche (wie IP-Adresse o.ä.) geändert haben...

Grüße
Reinerlein

P.S.: Zum pingType: Wenn man die Möglichkeit hat (weil fhem sowieso als root läuft, oder entsprechend passende Rechte hat), sollte man "icmp" verwenden (das ist der Standard-Ping-Befehl des Netzes). Dieses ist der sicherste und ressourcensparendste Weg... wegen der notwendigen Rechte ist das nur nicht der Standard...
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 27 Juli 2020, 13:51:18
Hallo @Reinlein

danke erstmal für die Erläuterung.

Nun ist es gerade passiert. Mein DOIF hat mich darüber informiert, dass mein Sonos-Modul im state "disabled" war. Also kurz geschaut, alles hat sich von selbst repariert und das Modul ist bereits wieder im Zustand "opened".

Wie vereinbart habe ich alles im verbose 5 mitgeloggt. Wie viel Minuten drumherum benötigst du, um die beiden Logs (FHEM Logfile und Subprozess Logfile) vernünftig auswerten zu können?

Fast 3GB Logfile kann ich schlecht irgendwo hochladen... ;)

Gruß Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 27 Juli 2020, 15:22:31
Hallo Reinerlein,

da die logfiles einfach zu riesig sind, kann ich sie anscheinend nirgends hochladen. Das Subprocess log ist sogar über 2GB groß. Da habe ich jetzt schon Probleme die Datei überhaupt geöffnet zu bekommen. Habe gerade verschiedene Editoren (bspw. PSPad, EditPad Lite) unter Windows ausprobiert. Die scheitern alle an der Größe.

Habe mir das Logfile nun per Putty und "cat" auf der Command Line anzeigen lassen und eine knappe halbe Stunde in der das Problem auftritt in eine txt-Datei extrahiert. Wenn hier jemand eine komfortablere Möglichkeit kennt, immer her damit, gern auch ein Command Line Tool. ;)

Um 13:23 Uhr hat mich mein DOIF per yowsup darüber informiert, dass sich das Modul im state "disabled" befindet. Kann ich dir die Dateien per Email zukommen lassen? (Wenn ja, schicke mir deine Email-Adresse bitte per "Persönliche Nachricht" hier im Forum.)

Die beiden Logfiles haben nun eine Gesamtgröße von ca. 7,31MB. Immer noch zu groß für den kostenlosen Service von pastebin.com. Oder hat hier jemand eine Alternative, wo man größere Logdateien kostenlos hochladen kann?

EDIT: Ich habe mein Log jetzt bis auf weiteres erstmal wieder zurück auf verbose 1 gedreht. Dabei springt mir im Logfile direkt folgendes ins Auge:

2020.07.27 15:49:16 1: SONOS1: Service-subscribing not possible due to missing TransportService
2020.07.27 15:49:16 1: SONOS1: Rendering-Service-subscribing NOT successful: Subscription request failed with error: 503 Service Unavailable at ./FHEM/00_SONOS.pm line 6198 thread 1.

Ich habe nun auch direkt ein FHEM Update durchgeführt. Diese Meldung gab es aber vorher auch schon. Da am Ende "Service Unavailable at ./FHEM/00_SONOS.pm line 6198 thread 1" steht, bin ich mir unsicher, ob das eigentlich so sein soll.

Danke und Gruß Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 27 Juli 2020, 16:01:22
Hi Hoppel,

die letzten Zeilen im Log kann man sich mittels "cat" und "tail" auf der Kommandozeile ausgeben lassen:
cat fhem-2020-07.log | tail -n 200Gibt z.B. die letzten 200 Zeilen aus.
cat fhem-2020-07.log | tail -n 200 | head -n 100 Gibt ab 200 Zeilen vor Ende der Datei aber nur 100 Zeilen davon aus.
cat fhem-2020-07.log | tail -n 200 | head -n 100 > newlogfile.logspeichert das ganze in eine Datei.

Hochladen kann man hier im Forum, aber ich weiß nicht bis zu welcher Größe (denke aber, dass 7MB gehen sollten), meine Mailadresse steht im Modulheader.
Wenn hier im Forum, dann nachdem ich sie habe, einfach wieder löschen...

Interessant ist, ob es eine Zeile mit den Worten "Bei der Player-IsAlive-Prüfung ist ein Fehler aufgetreten:" beginnend gibt.
Das dahinter sollte hoffentlich eine Fehlermeldung aus Ping sein.

Natürlich könnte es auch eine andere Fehlerursache sein, und nicht an dem Ping-Ding gescheitert sein...
Dann bräuchte ich ein paar Minuten vor der disabled-Zeit, und ein paar Zeilen danach.

Grüße
Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 27 Juli 2020, 16:08:31
Danke für die Erläuterung!

Kann man mit tail auch einen bestimmten Zeitraum eines Logfiles von einer Datei in eine andere Datei schreiben?

Die beiden Log-Dateien findest du im Anhang. Gib Bescheid, wenn du sie hast. Dann entferne ich sie hier wieder.

Gruß Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 27 Juli 2020, 16:14:25
Hi Hoppel,

tail und head haben erstmal keinerlei Wissen über den Inhalt einer Datei. Die beziehen sich nur auf den Zeilenumbruch.

Du könntest vielleicht was mit grep machen, wenn es zeitlich gerade passt:
cat fhem-2020-07.log | grep "2020.07.20 22:01:" aber auch hier gibt es keine Interpretation des Zeitstempels.
Das geht sicherlich auch, ist aber vermutlich dem Problem nicht angemessen :) Stichwort wäre dabei "awk", mit dem man kleine Programme in einem Kommandozeilenparameter mitgibt.

Ich habe die beiden Dateien heruntergeladen...

Grüße
Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 27 Juli 2020, 16:28:48
Perfekt!

Du könntest vielleicht was mit grep machen, wenn es zeitlich gerade passt:
cat fhem-2020-07.log | grep "2020.07.20 22:01:"

Perfekt, damit kann ich mir einzelne Stunden eines bestimmten Tages aus dem Log ziehen!

Super, danke dir!

Die beiden Logfiles habe ich nun wieder entfernt!

Hoffentlich findest du darin etwas, dass uns weiter bringt. Bei solchen Tests kann man das FHEM Logfile für andere Dinge echt nicht mehr gebrauchen... ;)

Gruß Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 27 Juli 2020, 17:32:02
Hallo Hoppel,

also, ich habe da ein Problem gefunden (aber nicht den von mir erhofften :) ):
Wenn ein Player als abwesend markiert wurde (in deinem Fall war der TCP-Ping um 13:17:41 endgültig not alive), und dann noch ein Event dafür reinkommt, dann wird die Erkennung neu angestartet, da offensichtlich etwas unstimmig ist.
Das allerdings hat anscheinend nicht korrekt gearbeitet. Das habe ich schon mal umgebaut.

Aber mich wundert, dass er überhaupt versucht hat (bzw. es auch geschafft hat), den Prozess neuzustarten. Ich habe kurzzeitig eigentlich eine wirklich sehr lange Wartezeit eingestellt (400000 * Interval), damit der SubProzess nicht neugestartet wird, während Ping nicht wiederkommt... Ich wollte ja die Fehlermeldung des länger brauchenden Ping-Befehls.
Er hätte also niemals den Sub Prozess neu anstarten dürfen (zumindest erst sehr viel später)...

Ich würde aber immer noch gerne das Problem im Ping finden...
Aktuell scheinst aber nur du einen Neustart erhalten zu haben. Bei mir passiert es auf meiner Testumgebung oder Produktivumgebung auch überhaupt nicht... sehr ärgerlich...

Ich würde dir jetzt erstmal ein Löschen der LogFiles und einen Neustart von Fhem empfehlen... damit die Dateien erstmal wieder kleiner werden...

Grüße
Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 29 Juli 2020, 23:15:39
Ich würde aber immer noch gerne das Problem im Ping finden...
Aktuell scheinst aber nur du einen Neustart erhalten zu haben. Bei mir passiert es auf meiner Testumgebung oder Produktivumgebung auch überhaupt nicht... sehr ärgerlich...

OK, was schlägst du vor? Soll ich den FHEM Server weiter mit verbose 5 laufen lassen? Soll noch irgendwas spezielles für das Logging eingebaut werden?

Ich würde dir jetzt erstmal ein Löschen der LogFiles und einen Neustart von Fhem empfehlen... damit die Dateien erstmal wieder kleiner werden...

Das hatte ich natürlich direkt nach der Aktion gemacht. ;)

Gruß Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 29 Juli 2020, 23:29:59
Hi Hoppel,

ich würde es gerne noch so weiterlaufen lassen (wenn das möglich ist). Bin aber auch selber demnächst erstmal im Urlaub... aber auch dort kann ich das raussuchen, falls was auftritt...
Das letzte Problem habe ich ja gelöst... aber ich weiß, dass es sehr selten ein Problem mit dem Ping gibt... dazu ist es aber notwendig, dass der SubProzess nicht neugestartet wird, bevor dieser Timeout im Ping aufgetreten ist.

Kannst du mal checken, was bei dir in der Prozedur "SONOS_IsSubprocessAliveChecker" für ein Faktor steht?
Es sollte so aussehen:
if (($lastProcessAnswer != 0) && ($lastProcessAnswer < time() - 5 - (400000 * $hash->{INTERVAL}))) {Das sollte mit der 400.000 sehr weit in der Vergangenheit liegen... :)

Grüße
Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 03 August 2020, 09:20:09
ich würde es gerne noch so weiterlaufen lassen (wenn das möglich ist). Bin aber auch selber demnächst erstmal im Urlaub... aber auch dort kann ich das raussuchen, falls was auftritt...
Das letzte Problem habe ich ja gelöst... aber ich weiß, dass es sehr selten ein Problem mit dem Ping gibt... dazu ist es aber notwendig, dass der SubProzess nicht neugestartet wird, bevor dieser Timeout im Ping aufgetreten ist.

OK, ich richte verbose 5 und subprocess log nochmal ein.

Kannst du mal checken, was bei dir in der Prozedur "SONOS_IsSubprocessAliveChecker" für ein Faktor steht?
Es sollte so aussehen:
if (($lastProcessAnswer != 0) && ($lastProcessAnswer < time() - 5 - (400000 * $hash->{INTERVAL}))) {Das sollte mit der 400.000 sehr weit in der Vergangenheit liegen... :)

Sieht bei mir exakt genauso aus:

if (($lastProcessAnswer != 0) && ($lastProcessAnswer < time() - 5 - (400000 * $hash->{INTERVAL}))) {
Ich nutze folgende Versionen:

00_SONOS.pm                 22400 2020-07-14 17:54:36Z Reinerlein
21_SONOSPLAYER.pm           22400 2020-07-14 17:54:36Z Reinerlein
ControlPoint.pm             22400 2020-07-14 17:54:36Z Reinerlein

Ich melde mich wieder, wenn es erneut zu der Fehlermeldung gekommen ist.

Gruß Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: DeeSPe am 06 August 2020, 14:49:14
Seit dem letzten Update sind meine SONOSPLAYER andauern auf disappeared. Das war vorher nur ganz selten der Fall.
Nachdem ich die letzten Versionen von 00_SONOS und 21_SONOSPLAYER zurück gespielt habe scheint es nun wieder normal zu funktionieren.
Nun laufen wieder folgende Versionen:

Zitat
File              Rev   Last Change

00_SONOS.pm       16658 2018-04-25 06:00:12Z Reinerlein
21_SONOSPLAYER.pm 18728 2019-02-25 08:25:16Z betateilchen

Gruß
Dan
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 07 August 2020, 15:51:43
Seit dem letzten Update sind meine SONOSPLAYER andauern auf disappeared. Das war vorher nur ganz selten der Fall.

Wie wärs, wenn du die beiden neusten Modul Versionen wieder einspielst, verbose level 5 und subprocess log aktivierst?

attr Sonos verbose 5
attr Sonos SubProcessLogfileName ./log/Sonos_SubProcess.log

So könnte Reinerlein evtl. ermitteln, warum es bei dir zu dem Verhalten kommt. ;)

Meine beiden Lautsprecher im Schlafzimmer (Stereo) gehen nun allerdings auch relativ zackig in den "disappeared" Status und kommen nicht mehr wieder. pingType syn ist momentan aktiv, tcp/udp bringt keine Besserung. Meine beiden Lautsprecher im Schlafzimmer haben ab und zu mal Ping Timeouts (ICMP). In der Vergangenheit störte das das FHEM Modul nicht. In der Sonos S2 App kann ich das Pärchen allerdings jederzeit ohne Probleme ansprechen.

Gruß Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: pudding_90 am 10 August 2020, 07:47:18
also mein Play1 steht auch gefühlt seit dem Update auf Sonos S2 ständig auf disappeared.
FHEM habe ich länger nicht aktualisiert, daher ging ich davon aus, es liegt eher an dem Sonos S2 Update statt dem FHEM Modul?
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Jamo am 11 August 2020, 22:38:16
Bei mir läuft es, mit der letzten Version von Reiner, endlich stabil, ich habe auch keine disappeared.
Vorher hatte ich Schwierigkeiten, das nach dem Einschalten der Sonos Play:1 mittels Funksteckdose, einige Play:1 auf disappeared stehen blieben.
Das Verhalten tritt mit der neuesten Version von Reiner nicht mehr auf, ich bin also mit der jetzigen letzten Version rundum zufrieden.

Alle meine Sonos Play:1 laufen auf S1, ich habe kein update auf S2 gemacht da ich einen mit S2 inkompatiblen Sonos:Amp habe.
Ausserdem läuft FHEM bei mir unter root, wie im Sonos-Wiki von Reiner auch empfohlen. PingType habe ich auf icmp gesetzt.
Zudem benutze ich die SonosBridge. Für alle Sonos habe ich das "attr usedonlyIPs" mit der entsprechenden festen IP-Adresse gesetzt.
Covers und Playlists benutze ich nicht, ich spiele voreingestellte Radio Sender ab.

Ich benutze00_SONOS.pm                22400 2020-07-14 17:54:36Z Reinerlein
21_SONOSPLAYER.pm          22400 2020-07-14 17:54:36Z Reinerlein
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Otto123 am 11 August 2020, 22:44:31
Ausserdem läuft FHEM bei mir unter root, wie im Sonos-Wiki von Reiner auch empfohlen.
Ach Du Sch... :o
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Jamo am 11 August 2020, 23:36:28
:-) Ja!
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: ch.eick am 14 August 2020, 11:04:59
Moin,
bei mir ist es unter fhem, jedoch im selben Docker Container.
fhem     23633 22314  1 Aug07 ?        02:15:55 /usr/bin/perl ./FHEM/00_SONOS.pm 4711 0 1 startedbyfhem
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 19 August 2020, 10:00:19
also mein Play1 steht auch gefühlt seit dem Update auf Sonos S2 ständig auf disappeared.

Kannst du diesen Play1 denn ohne Timeouts anpingen?

Gruß Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Eulensammler am 19 August 2020, 13:59:09
Hallo
habe auch das Problem, das meine Player  ständig disappeared werden. Ein Ping ist dann noch möglich. Ich hatte eine maximale Pingtime von 39ms, der mittelwert ist 5ms.

Hier ein ausschnitt vom Eventmonitor:
2020-08-19 13:44:11 SONOSPLAYER Sonos_Bad1 currentTrackPositionSimulated: 0:00:00
2020-08-19 13:44:11 SONOSPLAYER Sonos_Bad1 currentTrackPositionSimulatedSec: 0
2020-08-19 13:44:12 SONOSPLAYER Sonos_Bad1 currentTrackPositionSimulated: 0:00:00
2020-08-19 13:44:12 SONOSPLAYER Sonos_Bad1 currentTrackPositionSimulatedSec: 0
2020-08-19 13:44:37 SONOSPLAYER Sonos_Bad1 presence: disappeared
2020-08-19 13:44:37 SONOSPLAYER Sonos_Bad1 disappeared
2020-08-19 13:44:37 SONOSPLAYER Sonos_Bad1 LastActionResult: DeleteProxyObjects: Success!
2020-08-19 13:44:42 SONOSPLAYER Sonos_Bad1 presence: appeared
2020-08-19 13:44:42 SONOSPLAYER Sonos_Bad1 currentTrackURI: x-rincon-mp3radio://http://hr-edge-204b-fra-lg-cdn.cast.addradio.de/hr/hr4/live/mp3/128/stream.mp3?ar-distributor=f0a1&_art=dj0yJmlwPTUuMjMxLjE0My4xOTMmaWQ9aWNzY3hsLW8zb2p4amxsYiZ0PTE1OTc5MDY0MzMmcz03ODY2ZjI5YyNhNmQ3MTI4NTVlN2Y4ZDNhZGJiZjQ5ZTBiOWI5OWZhZA
2020-08-19 13:44:42 SONOSPLAYER Sonos_Bad1 currentNormalAudio:
2020-08-19 13:44:42 SONOSPLAYER Sonos_Bad1 LastSubscriptionsRenew: 2020-08-19 13:44:42
2020.08.19 13:44:44 5 : SONOS0: Radioservice-Metadata: <s:Envelope xmlns:s="http://schemas.xmlsoap.org/soap/envelope/" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance"> <s:Body> <getMediaMetadataResponse xmlns="http://www.sonos.com/Services/1.1"> <getMediaMetadataResult> <id>s7868</id> <title>hr 4</title> <itemType>stream</itemType> <language>de</language> <country>DEU</country> <genreId>g3</genreId> <genre>Adult Hits</genre> <twitterId /> <liveNow>true</liveNow> <onDemand>false</onDemand> <streamMetadata> <bitrate>128</bitrate> <reliability>99</reliability> <logo>http://cdn-profiles.tunein.com/s7868/images/logoq.png?t=155664</logo> <title>101.7 FM</title> <subtitle>Kassel, Germany</subtitle> <secondsRemaining>43200</secondsRemaining> <secondsToNextShow>0</secondsToNextShow> <nextShowSeconds>0</nextShowSeconds> </streamMetadata> </getMediaMetadataResult> </getMediaMetadataResponse> </s:Body> </s:Envelope>
2020-08-19 13:44:44 SONOSPLAYER Sonos_Bad1 currentTrackURI: http://http://hr-edge-204b-fra-lg-cdn.cast.addradio.de/hr/hr4/live/mp3/128/stream.mp3?ar-distributor=f0a1&_art=dj0yJmlwPTUuMjMxLjE0My4xOTMmaWQ9aWNzY3hsLW8zb2p4amxsYiZ0PTE1OTc5MDY0MzMmcz03ODY2ZjI5YyNhNmQ3MTI4NTVlN2Y4ZDNhZGJiZjQ5ZTBiOWI5OWZhZA
2020-08-19 13:44:44 SONOSPLAYER Sonos_Bad1 STOPPED
2020.08.19 13:44:44 5 : SONOS0: Player: Sonos_Bad1 ~ Slaves: []
2020-08-19 13:45:47 SONOSPLAYER Sonos_Bad1 currentTrackURI: x-rincon-mp3radio://http://hr-edge-204b-fra-lg-cdn.cast.addradio.de/hr/hr4/live/mp3/128/stream.mp3?ar-distributor=f0a1&_art=dj0yJmlwPTUuMjMxLjE0My4xOTMmaWQ9aWNzY3hsLW8zb2p4amxsYiZ0PTE1OTc5MDY0MzMmcz03ODY2ZjI5YyNhNmQ3MTI4NTVlN2Y4ZDNhZGJiZjQ5ZTBiOWI5OWZhZA
2020-08-19 13:45:47 SONOSPLAYER Sonos_Bad1 LastSubscriptionsRenew: 2020-08-19 13:45:46
2020.08.19 13:45:48 5 : SONOS0: Radioservice-Metadata: <s:Envelope xmlns:s="http://schemas.xmlsoap.org/soap/envelope/" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance"> <s:Body> <getMediaMetadataResponse xmlns="http://www.sonos.com/Services/1.1"> <getMediaMetadataResult> <id>s7868</id> <title>hr 4</title> <itemType>stream</itemType> <language>de</language> <country>DEU</country> <genreId>g3</genreId> <genre>Adult Hits</genre> <twitterId /> <liveNow>true</liveNow> <onDemand>false</onDemand> <streamMetadata> <bitrate>128</bitrate> <reliability>99</reliability> <logo>http://cdn-profiles.tunein.com/s7868/images/logoq.png?t=155664</logo> <title>101.7 FM</title> <subtitle>Kassel, Germany</subtitle> <secondsRemaining>43200</secondsRemaining> <secondsToNextShow>0</secondsToNextShow> <nextShowSeconds>0</nextShowSeconds> </streamMetadata> </getMediaMetadataResult> </getMediaMetadataResponse> </s:Body> </s:Envelope>
2020-08-19 13:45:48 SONOSPLAYER Sonos_Bad1 currentTrackURI: http://http://hr-edge-204b-fra-lg-cdn.cast.addradio.de/hr/hr4/live/mp3/128/stream.mp3?ar-distributor=f0a1&_art=dj0yJmlwPTUuMjMxLjE0My4xOTMmaWQ9aWNzY3hsLW8zb2p4amxsYiZ0PTE1OTc5MDY0MzMmcz03ODY2ZjI5YyNhNmQ3MTI4NTVlN2Y4ZDNhZGJiZjQ5ZTBiOWI5OWZhZA
2020.08.19 13:45:48 5 : SONOS0: Player: Sonos_Bad1 ~ Slaves: []
2020-08-19 13:45:48 SONOSPLAYER Sonos_Bad1 currentTrackURI: x-rincon-mp3radio://http://hr-edge-204b-fra-lg-cdn.cast.addradio.de/hr/hr4/live/mp3/128/stream.mp3?ar-distributor=f0a1&_art=dj0yJmlwPTUuMjMxLjE0My4xOTMmaWQ9aWNzY3hsLW8zb2p4amxsYiZ0PTE1OTc5MDY0MzMmcz03ODY2ZjI5YyNhNmQ3MTI4NTVlN2Y4ZDNhZGJiZjQ5ZTBiOWI5OWZhZA
2020-08-19 13:45:48 SONOSPLAYER Sonos_Bad1 LastSubscriptionsRenew: 2020-08-19 13:45:47
2020.08.19 13:45:49 5 : SONOS0: Radioservice-Metadata: <s:Envelope xmlns:s="http://schemas.xmlsoap.org/soap/envelope/" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance"> <s:Body> <getMediaMetadataResponse xmlns="http://www.sonos.com/Services/1.1"> <getMediaMetadataResult> <id>s7868</id> <title>hr 4</title> <itemType>stream</itemType> <language>de</language> <country>DEU</country> <genreId>g3</genreId> <genre>Adult Hits</genre> <twitterId /> <liveNow>true</liveNow> <onDemand>false</onDemand> <streamMetadata> <bitrate>128</bitrate> <reliability>99</reliability> <logo>http://cdn-profiles.tunein.com/s7868/images/logoq.png?t=155664</logo> <title>101.7 FM</title> <subtitle>Kassel, Germany</subtitle> <secondsRemaining>43200</secondsRemaining> <secondsToNextShow>0</secondsToNextShow> <nextShowSeconds>0</nextShowSeconds> </streamMetadata> </getMediaMetadataResult> </getMediaMetadataResponse> </s:Body> </s:Envelope>
2020-08-19 13:45:49 SONOSPLAYER Sonos_Bad1 currentTrackURI: http://http://hr-edge-204b-fra-lg-cdn.cast.addradio.de/hr/hr4/live/mp3/128/stream.mp3?ar-distributor=f0a1&_art=dj0yJmlwPTUuMjMxLjE0My4xOTMmaWQ9aWNzY3hsLW8zb2p4amxsYiZ0PTE1OTc5MDY0MzMmcz03ODY2ZjI5YyNhNmQ3MTI4NTVlN2Y4ZDNhZGJiZjQ5ZTBiOWI5OWZhZA
2020.08.19 13:45:49 5 : SONOS0: Player: Sonos_Bad1 ~ Slaves: []
2020-08-19 13:46:37 SONOSPLAYER Sonos_Bad1 presence: disappeared
2020-08-19 13:46:37 SONOSPLAYER Sonos_Bad1 disappeared
2020-08-19 13:46:37 SONOSPLAYER Sonos_Bad1 LastActionResult: DeleteProxyObjects: Success!
2020-08-19 13:49:20 SONOSPLAYER Sonos_Bad1 LastActionResult: CheckProxyObject-ERROR: SonosPlayer disappeared?
2020-08-19 13:49:28 SONOSPLAYER Sonos_Bad1 LastActionResult: CheckProxyObject-ERROR: SonosPlayer disappeared?
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Otto123 am 19 August 2020, 14:34:46
Ich will keine Konkurrenz oder Beurteilungsszenarien einbringen sondern vielleicht dabei helfen die Ursache zu finden. Falls jemand von den Betroffenen schon nodejs und MQTT2_SERVER im Einsatz hat, kann man mit wenig Aufwand sonos2mqtt zusätzlich implementieren. Siehe https://wiki.fhem.de/wiki/MQTT2-Module_-_Praxisbeispiele#Sonos2Mqtt
Damit entstehen einfache Player ohne viel Komfort, die sind auch einfach wieder zu entfernen ;)

Zum disappeared "Problem"
Die sonos2mqtt Umgebung in der neuesten Beta prüft alle 10 min die Umgebung. Eine disappeared Anzeige gibt es nicht. Wenn der Player mal weg war (ausgeschaltet) und er kommt zurück ist er aber ansprechbar, liefert nur keine Events mehr. Diese kommen erst nach dem "check-subscription"  (automatisch alle 10 min oder manuell)
Sowas wie Aus- oder Einschluss von IP Bereichen kennt sonos2mqtt auch nicht.

Ich habe noch keine Vorstellung ob das irgendwie helfen kann - aber wer weiß?

Gruß Otto
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: fhem-challenge am 25 August 2020, 17:43:47
Auch bei mit gibt's seit dem letzen ModulUpdate das "disappeared" Problem. ich schicke mal ein mit "verbose=5" log demnächst mit.

Frage: Ab welcher SONOS Modul Version lief es noch korrekt mit der Erreichbarkeit der SONOS Boxen ?

so sad ...

und ja nodejs und MQTT nutze ich auch (meine vielen zigbee Sachen) ... vielleicht stell ich auch mal um.

Viele Grüße!

Andreas



Hallo
habe auch das Problem, das meine Player  ständig disappeared werden. Ein Ping ist dann noch möglich. Ich hatte eine maximale Pingtime von 39ms, der mittelwert ist 5ms.

Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Nobby1805 am 28 August 2020, 11:24:27
Nach langer Zeit habe ich jetzt wieder ein Problem
Der Player im Wohnzimmer ist disappeared und LastProcessAnswer war vor über 8000 Sekunden und es kommt kein "too old"

Im Subprocess Log
2020.08.28 01:47:39.214 1: SONOS1: Error! Rendering-Subscription for ZonePlayer "RINCON_000E58C1DE0A01400_MR" has expired and could not be renewed: Renewal of subscription failed with error: 500 Can't connect to 192.168.1.55:1400 at ./FHEM/00_SONOS.pm line 4235 thread 1.

2020.08.28 08:59:05.042 1: SONOS1: Error! GroupRendering-Subscription for ZonePlayer "RINCON_000E58C1DE0A01400_MR" has expired and could not be renewed: Renewal of subscription failed with error: 500 Can't connect to 192.168.1.55:1400 at ./FHEM/00_SONOS.pm line 4235 thread 1.

2020.08.28 08:59:10.088 1: SONOS1: Error! MusicServices-Subscription for ZonePlayer "RINCON_000E58C1DE0A01400_MR" has expired and could not be renewed: Renewal of subscription failed with error: 500 Can't connect to 192.168.1.55:1400 at ./FHEM/00_SONOS.pm line 4235 thread 1.

2020.08.28 09:03:51.885 2: SONOS1: Device 'RINCON_7828CA255F0A01400_MR' removed. Do nothing special here, cause all is done in another way...
2020.08.28 09:03:52.120 2: SONOS1: Device 'RINCON_7828CA255F0A01400_MR' removed. Do nothing special here, cause all is done in another way...
2020.08.28 09:03:52.465 2: SONOS1: Device 'RINCON_7828CA255F0A01400_MR' removed. Do nothing special here, cause all is done in another way...
2020.08.28 09:03:54.307 2: SONOS1: Discover Sonosplayer 'Schlafzimmer' (S12) Software Revision 11.2.2 with ID 'RINCON_7828CA255F0A01400_MR'
2020.08.28 09:03:59.854 2: SONOS1: SonosPlayer 'Schlafzimmer_RF' (S12) with ID 'RINCON_7828CA255F0A01400_MR' is already defined (as 'Sonos_Schlafzimmer_RF') and will only be updated
2020.08.28 09:04:00.870 2: SONOS1: SonosPlayer 'Schlafzimmer_RF' is now updated
2020.08.28 09:04:00.929 2: SONOS1: Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_7828CA255F0A01400_sub0000000002
2020.08.28 09:04:00.979 2: SONOS1: Rendering-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_7828CA255F0A01400_sub0000000003
2020.08.28 09:04:01.020 2: SONOS1: GroupRendering-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_7828CA255F0A01400_sub0000000004
2020.08.28 09:04:01.062 2: SONOS1: ContentDirectory-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_7828CA255F0A01400_sub0000000005
2020.08.28 09:04:01.086 2: SONOS1: Alarm-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_7828CA255F0A01400_sub0000000006
2020.08.28 09:04:01.132 2: SONOS1: ZoneGroupTopology-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_7828CA255F0A01400_sub0000000007
2020.08.28 09:04:01.156 2: SONOS1: DeviceProperties-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_7828CA255F0A01400_sub0000000008
2020.08.28 09:04:01.216 2: SONOS1: MusicServices-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_7828CA255F0A01400_sub0000000009
2020.08.28 09:04:01.620 2: SONOS1: Discover Sonosplayer 'Schlafzimmer' (S12) Software Revision 11.2.2 with ID 'RINCON_7828CA255F0A01400_MR'
2020.08.28 09:04:01.944 2: SONOS1: SonosPlayer 'Schlafzimmer_RF' (S12) with ID 'RINCON_7828CA255F0A01400_MR' is already defined (as 'Sonos_Schlafzimmer_RF') and will only be updated
2020.08.28 09:04:02.510 2: SONOS1: SonosPlayer 'Schlafzimmer_RF' is now updated
2020.08.28 09:04:02.533 2: SONOS1: Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_7828CA255F0A01400_sub0000000014
2020.08.28 09:04:02.587 2: SONOS1: Rendering-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_7828CA255F0A01400_sub0000000015
2020.08.28 09:04:02.625 2: SONOS1: GroupRendering-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_7828CA255F0A01400_sub0000000016
2020.08.28 09:04:02.658 2: SONOS1: ContentDirectory-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_7828CA255F0A01400_sub0000000017
2020.08.28 09:04:02.679 2: SONOS1: Alarm-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_7828CA255F0A01400_sub0000000018
2020.08.28 09:04:02.725 2: SONOS1: ZoneGroupTopology-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_7828CA255F0A01400_sub0000000019
2020.08.28 09:04:02.752 2: SONOS1: DeviceProperties-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_7828CA255F0A01400_sub0000000020
2020.08.28 09:04:02.784 2: SONOS1: MusicServices-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_7828CA255F0A01400_sub0000000021
2020.08.28 09:04:02.829 2: SONOS1: Discover Sonosplayer 'Schlafzimmer' (S12) Software Revision 11.2.2 with ID 'RINCON_7828CA255F0A01400_MR'
2020.08.28 09:04:03.260 2: SONOS1: SonosPlayer 'Schlafzimmer_RF' (S12) with ID 'RINCON_7828CA255F0A01400_MR' is already defined (as 'Sonos_Schlafzimmer_RF') and will only be updated
2020.08.28 09:04:03.838 2: SONOS1: SonosPlayer 'Schlafzimmer_RF' is now updated
2020.08.28 09:04:03.901 2: SONOS1: Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_7828CA255F0A01400_sub0000000026
2020.08.28 09:04:03.955 2: SONOS1: Rendering-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_7828CA255F0A01400_sub0000000027
2020.08.28 09:04:04.017 2: SONOS1: GroupRendering-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_7828CA255F0A01400_sub0000000028
2020.08.28 09:04:04.052 2: SONOS1: ContentDirectory-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_7828CA255F0A01400_sub0000000029
2020.08.28 09:04:04.084 2: SONOS1: Alarm-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_7828CA255F0A01400_sub0000000030
2020.08.28 09:04:04.103 2: SONOS1: ZoneGroupTopology-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_7828CA255F0A01400_sub0000000031
2020.08.28 09:04:04.173 2: SONOS1: DeviceProperties-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_7828CA255F0A01400_sub0000000033
2020.08.28 09:04:04.297 2: SONOS1: MusicServices-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_7828CA255F0A01400_sub0000000037
2020.08.28 09:04:04.370 2: SONOS1: Device 'RINCON_000E58C1DE0A01400_MR' removed. Do nothing special here, cause all is done in another way...
2020.08.28 09:04:04.637 2: SONOS1: Device 'RINCON_000E58A376D201400_MR' removed. Do nothing special here, cause all is done in another way...
2020.08.28 09:04:04.864 2: SONOS1: Discover Sonosplayer 'Schlafzimmer' (S1) Software Revision 11.2.2 with ID 'RINCON_000E58C1DE0A01400_MR'
2020.08.28 09:04:07.073 2: SONOS1: SonosPlayer 'Schlafzimmer' (S1) with ID 'RINCON_000E58C1DE0A01400_MR' is already defined (as 'Sonos_Schlafzimmer') and will only be updated
2020.08.28 09:04:08.167 2: SONOS1: SonosPlayer 'Schlafzimmer' is now updated
2020.08.28 09:04:08.201 2: SONOS1: Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_000E58C1DE0A01400_sub0000000009
2020.08.28 09:04:08.245 2: SONOS1: Rendering-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_000E58C1DE0A01400_sub0000000010
2020.08.28 09:04:08.288 2: SONOS1: GroupRendering-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_000E58C1DE0A01400_sub0000000011
2020.08.28 09:04:08.323 2: SONOS1: ContentDirectory-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_000E58C1DE0A01400_sub0000000012
2020.08.28 09:04:08.394 2: SONOS1: Alarm-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_000E58C1DE0A01400_sub0000000013
2020.08.28 09:04:08.431 2: SONOS1: ZoneGroupTopology-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_000E58C1DE0A01400_sub0000000014
2020.08.28 09:04:08.484 2: SONOS1: DeviceProperties-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_000E58C1DE0A01400_sub0000000015
2020.08.28 09:04:08.574 2: SONOS1: MusicServices-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_000E58C1DE0A01400_sub0000000016
2020.08.28 09:04:28.432 1: SONOS1: Couldn't load data from URL(https://api.classicalarchives.com/smapi/presentationmap.xml) 1: 500 Can't connect to api.classicalarchives.com:443
2020.08.28 09:04:37.792 2: SONOS1: Discover Sonosplayer 'Wohnzimmer' (ZP90) Software Revision 11.2.2 with ID 'RINCON_000E58A376D201400_MR'
2020.08.28 09:04:45.698 2: SONOS1: SonosPlayer 'Wohnzimmer' (ZP90) with ID 'RINCON_000E58A376D201400_MR' is already defined (as 'Sonos_Wohnzimmer') and will only be updated
2020.08.28 09:05:07.682 2: SONOS1: SonosPlayer 'Wohnzimmer' is now updated
2020.08.28 09:05:07.717 2: SONOS1: Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_000E58A376D201400_sub0000000018
2020.08.28 09:05:07.811 2: SONOS1: Rendering-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_000E58A376D201400_sub0000000019
2020.08.28 09:05:07.875 2: SONOS1: GroupRendering-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_000E58A376D201400_sub0000000020
2020.08.28 09:05:07.985 2: SONOS1: ContentDirectory-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_000E58A376D201400_sub0000000021
2020.08.28 09:05:13.026 1: SONOS1: Alarm-Service-Service-subscribing NOT successful: Subscription request failed with error: 500 Can't connect to 192.168.1.56:1400 at ./FHEM/00_SONOS.pm line 6253 thread 1.

2020.08.28 09:05:13.042 2: SONOS1: ZoneGroupTopology-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_000E58A376D201400_sub0000000022
2020.08.28 09:05:13.060 2: SONOS1: DeviceProperties-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_000E58A376D201400_sub0000000023
2020.08.28 09:05:13.075 2: SONOS1: AudioIn-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_000E58A376D201400_sub0000000024
2020.08.28 09:05:13.109 2: SONOS1: MusicServices-Service-subscribing successful with SID=uuid:RINCON_000E58A376D201400_sub0000000025
2020.08.28 09:05:32.354 1: SONOS1: Couldn't load data from URL(https://api.classicalarchives.com/smapi/presentationmap.xml) 1: 500 Can't connect to api.classicalarchives.com:443
2020.08.28 09:06:04.870 2: SONOS1: Error during UPnP-Handling: 500 Server closed connection without sending any data back at FHEM/lib/UPnP/ControlPoint.pm line 954 thread 1.

2020.08.28 09:06:52.182 1: SONOS1: UPnP-Thread wurde beendet.

Ich lasse das jetzt mal ein Zeit so stehen falls ich irgendetwas anpassen/nachschauen soll
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 28 August 2020, 13:56:53
Hi Nobby,

ich habe die LastProcessAnswer-too-old Prüfung praktisch ausgesetzt (Faktor 400000), um sicher die Fehlermeldung, die der Ping als Blockade verursacht, mitzubekommen. Mit der normalen Prüfung wurde der Prozess abgeschossen, ohne dass vom Ping-Befehl eine Fehlermeldung zurückkam. Um diese sehen zu können, habe ich die Abbruchzeit hochgesetzt...

Im Sonos-SubProcess-Log sollte hoffentlich eine Zeile vorkommen, die mit Bei der Player-IsAlive-Prüfung ist ein Fehler aufgetreten: beginnt, und dahinter einen aufschlussreichen Text mit einer Fehlermeldung enthält...

Grüße
Reiner
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Nobby1805 am 28 August 2020, 15:07:17
Hallo Reiner,

leider nicht ... im obigen Posting des Logfiles siehst du alle Meldungen ab heute 0 Uhr bis zum Ende, der Process läuft noch! Soll/kann ich noch irgendetwas machen?

Gruß Nobby
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Nobby1805 am 30 August 2020, 09:07:37

Im Sonos-SubProcess-Log sollte hoffentlich eine Zeile vorkommen, die mit Bei der Player-IsAlive-Prüfung ist ein Fehler aufgetreten: beginnt, und dahinter einen aufschlussreichen Text mit einer Fehlermeldung enthält...

"Leider" auf Level 3  >:( und verbose stand bei mir auf 2  >:(
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 02 September 2020, 13:35:47
Moin,

mein FHEM läuft nun auch schon wieder über einen Monat im verbose 5 und Subprocess-Log Modus. Das Modul läuft anscheinend und steigt nicht mehr vollständig aus.

Wie bereits erwähnt sind meine beiden Schlafzimmerlautsprecher (Stereopaar) nicht ganz sauber erreichbar (PING Timeouts). Trotzdem funktionieren sie in der Sonos App. In Fhem gehen beide Lautsprecher nach kürzester Zeit in den disappeared Modus.

Im Sonos-SubProcess-Log sollte hoffentlich eine Zeile vorkommen, die mit Bei der Player-IsAlive-Prüfung ist ein Fehler aufgetreten: beginnt, und dahinter einen aufschlussreichen Text mit einer Fehlermeldung enthält...

Die Meldung finde ich aber dennoch nicht im Subprocess-Logfile. Müsste ich doch aber jetzt eigentlich, oder?

Mein System läuft weiter im Log Modus. Vielleicht tritt der Fehler ja irgendwann nochmal auf. ;)

Gruß Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 02 September 2020, 13:40:52
Hi Hoppel,

dieser Fehler tritt nur auf, wenn eben dieser ominöse Ping-Fehler auftritt, der immer den Stillstand des gesamten SubProzesses bedeutet hat :)

Ich habe ihn extrem selten bis gar nicht (genauer gesagt: nur einmal in den letzten 6 Monaten gehabt, und leider noch keine Log-Ausgabe dafür drin gehabt :( ).

Wir warten mal...

Grüße
Reiner
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 02 September 2020, 13:54:23
OK, verstehe. Meine Logs laufen weiter. ;)

Meinst du wir kriegen das Problem, dass einzelne Player aussteigen und im Status "disappeared" verbleiben, auch noch in den Griff?

Das haben hier ja neben mir anscheinend mehrere Leute. Den Fehler kann ich relativ einfach nachstellen. Wenn ich das Stereopaar einmal kurz Stromlos mache und anschließend wieder mit Strom versorge, wechseln die beiden Devices wieder in den Fhem Status "appeared". Ein paar Stunden später wechseln sie dann wieder zu "disappeared".

Viele Grüße Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 02 September 2020, 14:18:37
Hi Hoppel,

kannst du mal testen, ob sie auch wieder auftauchen, wenn du dem Modul sagst, dass er eine neue Anforderung aussenden soll?
Also set Sonos RescanNetwork
Scheinbar melden die Player sich nicht korrekt zurück im Netz (verpflichtend nach UPnP-Standard), oder haben den Netzausfall selber überhaupt nicht festgestellt. Dann könntest du vielleicht auch noch was mit der Erhöhung des Prüf-Intervals erreichen...

Also beim Definieren des Moduls: define Sonos SONOS localhost:4711 90oder so. Die Player werden beim 4-fachen der angegebenen Zeit (hier also dann 6 Minuten) als Abwesend markiert. Allerdings dauert dann natürlich auch das Erkennen eines regulär abgeschalteten Players länger...

Grüße
Reiner
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mr_petz am 02 September 2020, 17:45:47
Hi, bei mir hat das geholfen wegen disappeared:
Bsp.:
attr Sonos ignoredIPs 192.168.10.10,192.168.10.10

Dort habe ich alle upnp Geräte aus meinem Netzwerk eingetragen die nix mit den SonosPlayer zu tun haben.
Habe es mal hier gelesen.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Nobby1805 am 04 September 2020, 15:45:33
Heute Mittag wollte ich Musik hören ... keine Reaktion auf Eingaben  in der FTUI-Oberfläche ... alle SONOS-Geräte im Zustand disappeared

Als ich mir dann den FHEM-Log angesehen habe war ich schon etwas überrascht
2020.09.04 13:05:38.374 4: SONOS0: ReadingsBeginUpdate from Module for "Sonos_Schlafzimmer_RF"
2020.09.04 13:05:38.422 4: SONOS0: ReadingsEndUpdate from Module for "Sonos_Schlafzimmer_RF"
2020.09.04 13:05:39.426 4: SONOS0: ReadingsBeginUpdate from Module for "Sonos_Schlafzimmer_RF"
2020.09.04 13:05:39.485 4: SONOS0: ReadingsEndUpdate from Module for "Sonos_Schlafzimmer_RF"
2020.09.04 13:05:40.501 4: SONOS0: ReadingsBeginUpdate from Module for "Sonos_Schlafzimmer_RF"
2020.09.04 13:05:40.596 4: SONOS0: ReadingsEndUpdate from Module for "Sonos_Schlafzimmer_RF"
2020.09.04 13:05:41.610 4: SONOS0: ReadingsBeginUpdate from Module for "Sonos_Schlafzimmer_RF"
2020.09.04 13:05:41.658 4: SONOS0: ReadingsEndUpdate from Module for "Sonos_Schlafzimmer_RF"
2020.09.04 13:05:42.015 2: SONOS0: LastProcessAnswer 9855.39190292358
2020.09.04 13:05:42.673 4: SONOS0: ReadingsBeginUpdate from Module for "Sonos_Schlafzimmer_RF"
2020.09.04 13:05:42.707 4: SONOS0: ReadingsEndUpdate from Module for "Sonos_Schlafzimmer_RF"
seitenlang seit etwa 10:00 ... die LastProcessAnswer-Meldung habe ich eingebaut, "normalerweise" kommt bei 300 die "too old"-Meldung
Da ich verbose (leider) nur auf 4 gesetzt hatte ist leider nicht zu erkennen was das für ein Update ist.

Ich füge mal den FHEM-Log und den Subprocess-Log bei, da sind einige evt. interessante Meldungen drin

Gruß Nobby
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Nobby1805 am 04 September 2020, 15:55:29
Da die Umgebung immer noch rum-zickte wollte ich FHEM noch einmal komplett neu starten ... dabei ist mir folgendes aufgefallen

Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Reinerlein am 04 September 2020, 16:08:11
Hi Nobby,

hmmm das sieht nach Netzproblemen aus, da er sehr oft keinen Player erreicht hat. Das hat ihn durcheinandergebracht... das schaue ich mir nochmal an...

Die vielen Log-Einträge scheinen mir von der simulierten Trackposition zu kommen. Das wird ja (sofern man es eingestellt hat) bei laufender Wiedergabe eines Players im angegebenen Zeitinterval aktualisiert.
Da scheint er zumindest der Meinung gewesen zu sein, dass noch etwas läuft... kann aber auch daher kommen, dass eine entsprechende Stopmeldung nicht durchgekommen ist...

Grüße
Reiner
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Nobby1805 am 05 September 2020, 08:29:18
Ich vermute mein System mag kein verbose 5 .. vielleicht kannst du etwas erkennen
2020.09.05 03:54:39.174 2: SONOS0: LastProcessAnswer 60.0286011695862
2020.09.05 03:55:00.445 4: SONOS0: DoWorkAnswer arrived for Sonos_Wohnzimmer->LastActionResult: 'DeleteFromQueue: Deleted 0 elems. In list are now 79 elems.'
2020.09.05 03:56:00.549 2: SONOS0: LastProcessAnswer 60.0291721820831
2020.09.05 03:57:00.582 2: SONOS0: LastProcessAnswer 120.060125112534
2020.09.05 03:58:00.611 2: SONOS0: LastProcessAnswer 180.09126996994
2020.09.05 03:59:00.643 2: SONOS0: LastProcessAnswer 240.122910022736
2020.09.05 04:00:00.674 2: SONOS0: LastProcessAnswer 300.153762102127
2020.09.05 04:00:03.829 4: SONOS0: DoWorkAnswer arrived for Sonos_Schlafzimmer->LastActionResult: 'DoWork-Exception ERROR: not properly closed tag 'Result''
2020.09.05 04:00:03.892 1: PERL WARNING: Operator or semicolon missing before &quot at (eval 499697) line 1.
2020.09.05 04:00:03.892 1: PERL WARNING: Ambiguous use of & resolved as operator & at (eval 499697) line 1.
2020.09.05 04:00:03.893 1: PERL WARNING: Bareword found where operator expected at (eval 499697) line 1, near "*:audio"
2020.09.05 04:00:03.893 1: PERL WARNING: (Missing operator before audio?)
2020.09.05 04:00:03.893 1: PERL WARNING: Bareword found where operator expected at (eval 499697) line 1, near "*&quot"
2020.09.05 04:00:03.894 1: PERL WARNING: (Missing operator before quot?)
2020.09.05 04:00:03.895 2: SONOS0: Error during MainTrigger: syntax error at (eval 499697) line 1, near "&lt"
syntax error at (eval 499697) line 1, near "Lite xmlns:"
Unknown regexp modifier "/r" at (eval 499697) line 1, at end of line
Regexp modifiers "/u" and "/l" are mutually exclusive at (eval 499697) line 1, at end of line
syntax error at (eval 499697) line 1, near "org:"
syntax error at (eval 499697) line 1, near "com:"
syntax error at (eval 499697) line 1, near "org:"
syntax error at (eval 499697) line 1, near "cifs:"
syntax error at (eval 499697) line 1, near "cifs:"
Unknown regexp modifier "/H" at (eval 499697) line 1, at end of line
(eval 499697) has too many errors.
 - Trying to execute '<s:Envelope xmlns:s="http://schemas.xmlsoap.org/soap/envelope/" s:encodingStyle="http://schemas.xmlsoap.org/soap/encoding/"><s:Body><u:BrowseResponse xmlns:u="urn:schemas-upnp-org:service:ContentDirectory:1"><Result>&lt;DIDL-Lite xmlns:dc=&quot;http://purl.org/dc/elements/1.1/&quot; xmlns:upnp=&quot;urn:schemas-upnp-org:metadata-1-0/upnp/&quot; xmlns:r=&quot;urn:schemas-rinconnetworks-com:metadata-1-0/&quot; xmlns=&quot;urn:schemas-upnp-org:metadata-1-0/DIDL-Lite/&quot;&gt;&lt;item id=&quot;Q:0/1&quot; parentID=&quot;Q:0&quot; restricted=&quot;true&quot;&gt;&lt;res protocolInfo=&quot;x-file-cifs:*:audio/mpeg:*&quot;&gt;x-file-cifs://HOMESERVER/Musik/White%20Trash,%20Two%20Heebs,%20and%20a%20Bean/13%20-%20NOFX%20-%20Buggley%20Eyes.mp3&lt;/res&gt;&lt;upnp:albumArtURI&gt;/getaa?u=x-file-cifs%3a%2f%2fHOMESERVER%2fMusik%2fWhite%2520Trash,%2520Two%2520Heebs,%2520and%2520a%2520Bean%2f13%2520-%2520NOFX%2520-%2520Buggley%2520Eyes.mp3&amp;amp;v=770&lt;/upnp:albumArtURI&gt;&lt;dc:title&gt;Buggley Eyes&lt;/dc:title&gt;&lt;upnp:class&gt;object.item.audioItem.musicTrack&lt;/upnp:class&gt;&lt;dc:creator&gt;NOFX&lt;/dc:creator&gt;&lt;upnp:album&gt;White Trash, Two Heebs, and a Bean&lt;/upnp:album&gt;&lt;upnp:originalTrackNumber&gt;13&lt;/upnp:originalTrackNumber&gt;&lt;/item&gt;&lt;item id=&quot;Q:0/2&quot; parentID=&quot;Q:0&quot; restricted=&quot;true&quot;&gt;&lt;res protocolInfo=&quot;x-file-cifs:*:audio/mpeg:*&quot;&gt;x-file-cifs://HOMESERVER/Musik/X%26Y/06%20-%20Coldplay%20-%20X%20%26%20Y.mp3&lt;/res&gt;&lt;upnp:albumArtURI&gt;/getaa?u=x-file-cifs%3a%2f%2fHOMESERVER%2fMusik%2fX%2526Y%2f06%2520-%2520Coldplay%2520-%2520X%2520%2526%2520Y.mp3&amp;amp;v=770&lt;/upnp:albumArtURI&gt;&lt;dc:title&gt;X &amp;amp; Y&lt;/dc:title&gt;&lt;upnp:class&gt;object.item.audioItem.musicTrack&lt;/upnp:class&gt;&lt;dc:creator&gt;Coldplay&lt;/dc:creator&gt;&lt;upnp:album&gt;X&amp;amp;Y&lt;/upnp:album&gt;&lt;upnp:originalTrackNumber&gt;6&lt;/upnp:originalTrackNumber&gt;&lt;/item&gt;&lt;item id=&quot;Q:0/3&quot; parentID=&quot;Q:0&quot; restricted=&quot;true&quot;&gt;&lt;res protocolInfo=&quot;x-file-cifs:*:audio/mpeg:*&quot;&gt;x-file-cifs://HOMESERVER/Musik/You%20Can&amp;apos;t%20Do%20That%20On%20Stage%20Anymore%20Vol%201/07%20-%20Zappa,%20Frank%20-%20Tryin&amp;apos;%20To%20Grow%20A%20Chin.mp3&lt;/res&gt;&lt;upnp:albumArtURI&gt;/getaa?u=x-file-cifs%3a%2f%2fHOMESERVER%2fMusik%2fYou%2520Can&amp;apos;t%2520Do%2520That%2520On%2520Stage%2520Anymore%2520Vol%25201%2f07%2520-%2520Zappa,%2520Frank%2520-%2520Tryin&amp;apos;%2520To%2520Grow%2520A%2520Chin.mp3&amp;amp;v=770&lt;/upnp:albumArtURI&gt;&lt;dc:title&gt;Tryin&amp;apos; To Grow A Chin&lt;/dc:title&gt;&lt;upnp:class&gt;object.item.audioItem.musicTrack&lt;/upnp:class&gt;&lt;dc:creator&gt;Zappa, Frank&lt;/dc:creator&gt;&lt;upnp:album&gt;You Can&amp;apos;t Do That On Stage Anymore Vol 1&lt;/upnp:album&gt;&lt;upnp:originalTrackNumber&gt;7&lt;/upnp:originalTrackNumber&gt;&lt;/item&gt;&lt;item id=&quot;Q:0/4&quot; parentID=&quot;Q:0&quot; restricted=&quot;true&quot;&gt;&lt;res protocolInfo=&quot;x-file-cifs:*:audio/mpeg:*&quot;&gt;x-file-cifs://HOMESERVER/Musik/You%20Can&amp;apos;t%20Do%20That%20On%20Stage%20Anymore%20Vol%205/20%20-%20Zappa,%20Frank%20-%20FZ%20-%20JCB%20Drum%20Duet.mp3&lt;/res&gt;&lt;upnp:albumArtURI&gt;/getaa?u=x-file-cifs%3a%2f%2fHOMESERVER%2fMusik%2fYou%2520Can&amp;apos;t%2520Do%2520That%2520On%2520Stage%2520Anymore%2520Vol%25205%2f20%2520-%2520Zappa,%2520Frank%2520-%2520FZ%2520-%2520JCB%2520Drum%2520Duet.mp3&amp;amp;v=770&lt;/upnp:albumArtURI&gt;&lt;dc:title&gt;FZ - JCB Drum Duet&lt;/dc:title&gt;&lt;upnp:class&gt;object.item.audioItem.musicTrack&lt;/upnp:class&gt;&lt;dc:creator&gt;Zappa, Frank&lt;/dc:creator&gt;&lt;upnp:album&gt;You Can&amp;apos;t Do That On Stage Anymore Vol 5&lt;/upnp:album&gt;&lt;upnp:originalTrackNumber&gt;20&lt;/upnp:originalTrackNumber&gt;&lt;/item&gt;&lt;item id=&quot;Q:0/5&quot; parentID=&quot;Q:0&quot; restricted=&quot;true&quot;&gt;&lt;res protocolInfo=&quot;x-file-cifs:*:audio/mpeg:*&quot;&gt;x-file-cifs://HOMESERVER/Musik/You%20Can&amp;apos;t%20Do%20That%20On%20Stage%20Anymore%20Vol%205/03%20-%20Zappa,%20Frank%20-%20Here%20Lies%20Love.mp3&lt;/res&gt;&lt;upnp:albumArtURI&gt;/getaa?u=x-file-cifs%3a%2f%2fHOMESERVER%2fMusik%2fYou%2520Can&amp;apos;t%2520Do%2520That%2520On%2520Stage%2520Anymore%2520Vol%25205%2f03%2520-%2520Zappa,%2520Frank%2520-%2520Here%2520Lies%2520Love.mp3&amp;amp;v=770&lt;/upnp:albumArtURI&gt;&lt;dc:title&gt;Here Lies Love&lt;/dc:title&gt;&lt;upnp:class&gt;object.item.audioItem.musicTrack&lt;/upnp:class&gt;&lt;dc:creator&gt;Zappa, Frank&lt;/dc:creator&gt;&lt;upnp:album&gt;You Can&amp;apos;t Do That On Stage Anymore Vol 5&lt;/upnp:album&gt;&lt;upnp:originalTrackNumber&gt;3&lt;/upnp:originalTrackNumber&gt;&lt;/item&gt;&lt;item id=&quot;Q:0/6&quot; parentID=&quot;Q:0&quot; restricted=&quot;true&quot;&gt;&lt;res protocolInfo=&quot;x-file-cifs:*:audio/mpeg:*&quot;&gt;x-file-cifs://HOMESERVER/Musik/You%20Can&amp;apos;t%20Do%20That%20On%20Stage%20Anymore%20Vol%205/10%20-%20Zappa,%20Frank%20-%20Right%20There.mp3&lt;/res&gt;&lt;upnp:albumArtURI&gt;/getaa?u=x-file-cifs%3a%2f%2fHOMESERVER%2fMusik%2fYou%2520Can&amp;apos;t%2520Do%2520That%2520On%2520Stage%2520Anymore%2520Vol%25205%2f10%2520-%2520Zappa,%2520Frank%2520-%2520Right%2520There.mp3&amp;amp;v=770&lt;/upnp:albumArtURI&gt;&lt;dc:title&gt;Right There&lt;/dc:title&gt;&lt;upnp:class&gt;object.item.audioItem.musicTrack&lt;/upnp:class&gt;&lt;dc:creator&gt;Zappa, Frank&lt;/dc:creator&gt;&lt;upnp:album&gt;You Can&amp;apos;t Do That On Stage Anymore Vol 5&lt;/upnp:album&gt;&lt;upnp:originalTrackNumber&gt;10&lt;/upnp:originalTrackNumber&gt;&lt;/item&gt;&lt;item id=&quot;Q:0/7&quot; parentID=&quot;Q:0&quot; restricted=&quot;true&quot;&gt;&lt;res protocolInfo=&quot;x-file-cifs:*:audio/mpeg:*&quot;&gt;x-file-cifs://HOMESERVER/Musik/You%20Can&amp;apos;t%20Do%20That%20On%20Stage%20Anymore%20Vol%205/21%20-%20Zappa,%20Frank%20-%20No%20Waiting%20For%20The%20Peanuts%20To%20Dissolve.mp3&lt;/res&gt;&lt;upnp:albumArtURI&gt;/getaa?u=x-file-cifs%3a%2f%2fHOMESERVER%2fMusik%2fYou%2520Can&amp;apos;t%2520Do%2520That%2520On%2520Stage%2520Anymore%2520Vol%25205%2f21%2520-%2520Zappa,%2520Frank%2520-%2520No%2520Waiting%2520For%2520The%2520Peanuts%2520To%2520Dissolve.mp3&amp;amp;v=770&lt;/upnp:albumArtURI&gt;&lt;dc:title&gt;No Waiting For The Peanuts To Dissolve&lt;/dc:title&gt;&lt;upnp:class&gt;object.item.audioItem.musicTrack&lt;/upnp:class&gt;&lt;dc:creator&gt;Zappa, Frank&lt;/dc:creator&gt;&lt;upnp:album&gt;You Can&amp;apos;t Do That On Stage Anymore Vol 5&lt;/upnp:album&gt;&lt;upnp:originalTrackNumber&gt;21&lt;/upnp:originalTrackNumber&gt;&lt;/item&gt;&lt;item id=&quot;Q:0/8&quot; parentID=&quot;Q:0&quot; restricted=&quot;true&quot;&gt;&lt;res protocolInfo=&quot;x-file-cifs:*:audio/mpeg:*&quot;&gt;x-file-cifs://HOMESERVER/Musik/Wolves%20in%20Wolves&amp;apos;%20Clothing/03%20-%20NOFX%20-%20Seeing%20Double%20at%20the%20Triple%20Rock.mp3&lt;/res&gt;&lt;upnp:albumArtURI&gt;/getaa?u=x-file-cifs%3a%2f%2fHOMESERVER%2fMusik%2fWolves%2520in%2520Wolves&amp;apos;%2520Clothing%2f03%2520-%2520NOFX%2520-%2520Seeing%2520Double%2520at%2520the%2520Triple%2520Rock.mp3&amp;amp;v=770&lt;/upnp:albumArtURI&gt;&lt;dc:title&gt;Seeing Double at The Triple Rock&lt;/dc:title&gt;&lt;upnp:class at FHEM/lib/UPnP/ControlPoint.pm line 954 thread 1.'
2020.09.05 04:01:05.268 2: SONOS0: LastProcessAnswer 60.0318779945374
2020.09.05 04:02:05.298 2: SONOS0: LastProcessAnswer 120.062801122665
2020.09.05 04:03:07.604 2: SONOS0: LastProcessAnswer 182.3676841259
2020.09.05 04:04:07.626 2: SONOS0: LastProcessAnswer 242.390575170517
2020.09.05 04:04:19.317 4: SONOS0: DoWorkAnswer arrived for Sonos_Schlafzimmer->LastActionResult: 'DoWork-Exception ERROR: not properly closed tag 'Result''
2020.09.05 04:04:19.368 1: PERL WARNING: Operator or semicolon missing before &quot at (eval 505791) line 1.
2020.09.05 04:04:19.369 1: PERL WARNING: Ambiguous use of & resolved as operator & at (eval 505791) line 1.
2020.09.05 04:04:19.371 2: SONOS0: Error during MainTrigger: syntax error at (eval 505791) line 1, near "&lt"
syntax error at (eval 505791) line 1, near "Lite xmlns:"
Unknown regexp modifier "/r" at (eval 505791) line 1, at end of line
Regexp modifiers "/u" and "/l" are mutually exclusive at (eval 505791) line 1, at end of line
syntax error at (eval 505791) line 1, near "org:"
syntax error at (eval 505791) line 1, near "com:"
syntax error at (eval 505791) line 1, near "org:"
syntax error at (eval 505791) line 1, near "&gt"
syntax error at (eval 505791) line 1, near "&lt"
Unknown regexp modifier "/e" at (eval 505791) line 1, at end of line
(eval 505791) has too many errors.
 - Trying to execute '<s:Envelope xmlns:s="http://schemas.xmlsoap.org/soap/envelope/" s:encodingStyle="http://schemas.xmlsoap.org/soap/encoding/"><s:Body><u:BrowseResponse xmlns:u="urn:schemas-upnp-org:service:ContentDirectory:1"><Result>&lt;DIDL-Lite xmlns:dc=&quot;http://purl.org/dc/elements/1.1/&quot; xmlns:upnp=&quot;urn:schemas-upnp-org:metadata-1-0/upnp/&quot; xmlns:r=&quot;urn:schemas-rinconnetworks-com:metadata-1-0/&quot; xmlns=&quot;urn:schemas-upnp-org:metadata-1-0/DIDL-Lite/&quot;&gt;&lt;container id=&quot;SQ:0&quot; parentID=&quot;SQ:&quot; restricted=&quot;true&quot;&gt;&lt;dc:title&gt;div. Weihnachten&lt;/dc:title&gt;&lt;res protocolInfo=&quot;file:*:audio/mpegurl:*&quot;&gt;file:///jffs/settings/savedqueues.rsq#0&lt;/res&gt;&lt;upnp:class&gt;object.container.playlistContainer&lt;/upnp:class&gt;&lt;upnp:albumArtURI&gt;/getaa?u=x-file-cifs%3a%2f%2fHOMESERVER%2fMusik%2fChristmas%2f11%2520-%2520Belafonte,%2520Harry%2520-%2520Medley%2520....mp3&amp;amp;v=770&lt;/upnp:albumArtURI&gt;&lt;upnp:albumArtURI&gt;/getaa?u=x-file-cifs%3a%2f%2fHOMESERVER%2fMusik%2fMerry%2520Christmas,%2520Baby%2f07%2520-%2520Stewart,%2520Rod%2520-%2520What%2520Are%2520You%2520Doing%2520New%2520Year&amp;apos;s%2520Eve.mp3&amp;amp;v=770&lt;/upnp:albumArtURI&gt;&lt;upnp:albumArtURI&gt;/getaa?u=x-file-cifs%3a%2f%2fHOMESERVER%2fMusik%2fChristmas%2520Rules%2f13%2520-%2520Fruit%2520Bats%2520-%2520It%25e2%2580%2599s%2520Beginning%2520To%2520Look%2520Like%2520Christmas.mp3&amp;amp;v=770&lt;/upnp:albumArtURI&gt;&lt;upnp:albumArtURI&gt;/getaa?u=x-file-cifs%3a%2f%2fHOMESERVER%2fMusik%2fChristmas%2f16%2520-%2520Presley,%2520Elvis%2520-%2520Blue%2520Christmas.mp3&amp;amp;v=770&lt;/upnp:albumArtURI&gt;&lt;/container&gt;&lt;container id=&quot;SQ:1&quot; parentID=&quot;SQ:&quot; restricted=&quot;true&quot;&gt;&lt;dc:title&gt;Italienischer Abend&lt;/dc:title&gt;&lt;res protocolInfo=&quot;file:*:audio/mpegurl:*&quot;&gt;file:///jffs/settings/savedqueues.rsq#1&lt;/res&gt;&lt;upnp:class&gt;object.container.playlistContainer&lt;/upnp:class&gt;&lt;upnp:albumArtURI&gt;/getaa?u=x-file-cifs%3a%2f%2fHOMESERVER%2fMusik%2fAll%2520The%2520Best%2f01%2520-%2520Zucchero%2520-%2520Nel%2520cos%25c3%25ac%2520blu.mp3&amp;amp;v=770&lt;/upnp:albumArtURI&gt;&lt;upnp:albumArtURI&gt;/getaa?u=x-file-cifs%3a%2f%2fHOMESERVER%2fMusik%2fFly%2f05%2520-%2520Zucchero%2520-%2520Cuba%2520libe.mp3&amp;amp;v=770&lt;/upnp:albumArtURI&gt;&lt;upnp:albumArtURI&gt;/getaa?u=x-file-cifs%3a%2f%2fHOMESERVER%2fMusik%2fCiao%2520Italia%2520vol.%25202%2f15%2520-%2520Colucci%2520-%2520Ti%2520amo%2520(Radio%2520Version).mp3&amp;amp;v=770&lt;/upnp:albumArtURI&gt;&lt;upnp:albumArtURI&gt;/getaa?u=x-file-cifs%3a%2f%2fHOMESERVER%2fMusik%2fElisir%2f08%2520-%2520Alice%2520-%2520La%2520Mano.mp3&amp;amp;v=770&lt;/upnp:albumArtURI&gt;&lt;/container&gt;&lt;container id=&quot;SQ:6&quot; parentID=&quot;SQ:&quot; restricted=&quot;true&quot;&gt;&lt;dc:title&gt;Jeanny&lt;/dc:title&gt;&lt;res protocolInfo=&quot;file:*:audio/mpegurl:*&quot;&gt;file:///jffs/settings/savedqueues.rsq#6&lt;/res&gt;&lt;upnp:class&gt;object.container.playlistContainer&lt;/upnp:class&gt;&lt;upnp:albumArtURI&gt;/getaa?u=x-file-cifs%3a%2f%2fHOMESERVER%2fMusik%2fThe%2520Hit%2520Singles%2f12%2520-%2520Falco%2520-%2520Jeanny,%2520Part%25201%2520(Long%2520Version).mp3&amp;amp;v=770&lt;/upnp:albumArtURI&gt;&lt;upnp:albumArtURI&gt;/getaa?u=x-file-cifs%3a%2f%2fHOMESERVER%2fMusik%2fThe%2520Hit%2520Singles%2f13%2520-%2520Falco%2520-%2520Coming%2520Home%2520(Jeanny%2520Part%25202,%2520Ein%2520Jahr%2520danach)%2520(Long%2520Version).mp3&amp;amp;v=770&lt;/upnp:albumArtURI&gt;&lt;upnp:albumArtURI&gt;/getaa?u=x-file-cifs%3a%2f%2fHOMESERVER%2fMusik%2fEinzeltitel%2f01%2520-%2520Falco%2520-%2520Where%2520are%2520you%2520now%2520(Jeanny%25203).mp3&amp;amp;v=770&lt;/upnp:albumArtURI&gt;&lt;/container&gt;&lt;container id=&quot;SQ:11&quot; parentID=&quot;SQ:&quot; restricted=&quot;true&quot;&gt;&lt;dc:title&gt;s&lt;/dc:title&gt;&lt;res protocolInfo=&quot;file:*:audio/mpegurl:*&quot;&gt;file:///jffs/settings/savedqueues.rsq#11&lt;/res&gt;&lt;upnp:class&gt;object.container.playlistContainer&lt;/upnp:class&gt;&lt;upnp:albumArtURI&gt;/getaa?u=x-file-cifs%3a%2f%2fHOMESERVER%2fMusik%2fEs%2520ist%2520Juli%2f10%2520-%2520Juli%2520-%2520Kurz%2520Vor%2520Der%2520Sonne.mp3&amp;amp;v=770&lt;/upnp:albumArtURI&gt;&lt;upnp:albumArtURI&gt;/getaa?u=x-file-cifs%3a%2f%2fHOMESERVER%2fMusik%2fEs%2520ist%2520Juli%2f07%2520-%2520Juli%2520-%2520Regen%2520Und%2520Meer.mp3&amp;amp;v=770&lt;/upnp:albumArtURI&gt;&lt;upnp:albumArtURI&gt;/getaa?u=x-file-cifs%3a%2f%2fHOMESERVER%2fMusik%2fEvanescence%2520EP%2f06%2520-%2520Evanescence%2520-%2520Understanding.mp3&amp;amp;v=770&lt;/upnp:albumArtURI&gt;&lt;upnp:albumArtURI&gt;/getaa?u=x-file-cifs%3a%2f%2fHOMESERVER%2fMusik%2fExit%2f02%2520-%2520Tangerine%2520Dream%2520-%2520pilots%2520of%2520purple%2520twilight.mp3&amp;amp;v=770&lt;/upnp:albumArtURI&gt;&lt;/container&gt;&lt;container id=&quot;SQ:12&quot; parentID=&quot;SQ:&quot; restricted=&quot;true&quot;&gt;&lt;dc:title&gt;sxx&lt;/dc:title&gt;&lt;res protocolInfo=&quot;file:*:audio/mpegurl:*&quot;&gt;file:///jffs/settings/savedqueues.rsq#12&lt;/res&gt;&lt;upnp:class&gt;object.container.playlistContainer&lt;/upnp:class&gt;&lt;upnp:albumArtURI&gt;/getaa?u=x-file-cifs%3a%2f%2fHOMESERVER%2fMusik%2fWolves%2520in%2520Wolves&amp;apos;%2520Clothing%2f06%2520-%2520NOFX%2520-%2520The%2520Man%2520I%2520Killed.mp3&amp;amp;v=770&lt;/upnp:albumArtURI&gt;&lt;upnp:albumArtURI&gt;/getaa?u=x-file-cifs%3a%2f%2fHOMESERVER%2fMusik%2fWolves%2520in%2520Wolves&amp;apos;%2520Clothing%2f08%2520-%2520NOFX%2520-%2520Leaving%2520Jesusland.mp3&amp;amp;v=770&lt;/upnp:albumArtURI&gt;&lt;upnp:albumArtURI&gt;/getaa?u=x-file-cifs%3a%2f%2fHOMESERVER%2fMusik%2fYou%2520Can&amp;apos;t%2520Do%2520That%2520On%2520Stage%2520Anymore%2520Vol%25201%2f34%2520-%2520Zappa, at FHEM/lib/UPnP/ControlPoint.pm line 954 thread 1.'
2020.09.05 04:04:19.642 4: SONOS0: DoWorkAnswer arrived for Sonos_Wohnzimmer->LastActionResult: 'SavePlaylist: Existing Playlist "wxx" updated: Success!'
2020.09.05 04:04:19.861 4: SONOS0: ReadingsBeginUpdate from SubProcess for "Sonos_Fernsehzimmer"
2020.09.05 04:04:19.881 4: SONOS0: ReadingsEndUpdate from SubProcess for "Sonos_Fernsehzimmer"
2020.09.05 04:04:19.883 4: SONOS0: ReadingsBeginUpdate from SubProcess for "Sonos_Wohnzimmer"
2020.09.05 04:04:19.892 4: SONOS0: ReadingsEndUpdate from SubProcess for "Sonos_Wohnzimmer"
2020.09.05 04:04:20.078 4: SONOS0: ReadingsBeginUpdate from SubProcess for "Sonos_Schlafzimmer_RF"
2020.09.05 04:04:20.094 4: SONOS0: ReadingsEndUpdate from SubProcess for "Sonos_Schlafzimmer_RF"
2020.09.05 04:04:20.626 4: SONOS0: ReadingsBeginUpdate from SubProcess for "Sonos_Schlafzimmer"
2020.09.05 04:04:20.635 4: SONOS0: ReadingsEndUpdate from SubProcess for "Sonos_Schlafzimmer"
2020.09.05 04:04:21.064 4: SONOS0: ReadingsBeginUpdate from SubProcess for "Sonos_Fernsehzimmer"
2020.09.05 04:04:21.071 4: SONOS0: ReadingsEndUpdate from SubProcess for "Sonos_Fernsehzimmer"
2020.09.05 04:04:21.073 4: SONOS0: ReadingsBeginUpdate from SubProcess for "Sonos_Wohnzimmer"
2020.09.05 04:04:21.118 4: SONOS0: ReadingsEndUpdate from SubProcess for "Sonos_Wohnzimmer"
2020.09.05 04:04:21.282 4: SONOS0: ReadingsBeginUpdate from SubProcess for "Sonos_Schlafzimmer_RF"
2020.09.05 04:04:21.289 4: SONOS0: ReadingsEndUpdate from SubProcess for "Sonos_Schlafzimmer_RF"
2020.09.05 04:04:21.391 4: SONOS0: ReadingsBeginUpdate from SubProcess for "Sonos_Schlafzimmer"
2020.09.05 04:04:21.437 4: SONOS0: ReadingsEndUpdate from SubProcess for "Sonos_Schlafzimmer"
2020.09.05 04:05:21.466 2: SONOS0: LastProcessAnswer 60.026230096817
2020.09.05 04:06:21.595 2: SONOS0: LastProcessAnswer 60.0310459136963

um 3:55 und 3:56 werden in Wohn und Schlafzimmer jeweils die Titel der Plalist vor dem aktuellen gelöscht
um 4:00 und 4:01 dann die Playlists von Wohn und Schlafzimmer mit SavePlaylist gespeichert
Diese 4 Aktionen sind seit Monaten/Jahren unverändert
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 08 September 2020, 10:50:08
Hallo @Rainerlein

Hi Hoppel,

kannst du mal testen, ob sie auch wieder auftauchen, wenn du dem Modul sagst, dass er eine neue Anforderung aussenden soll?
Also set Sonos RescanNetwork
Scheinbar melden die Player sich nicht korrekt zurück im Netz (verpflichtend nach UPnP-Standard), oder haben den Netzausfall selber überhaupt nicht festgestellt.

Jo, ein RescanNetwork bringt die beiden Player wieder in Status "appeared".

Dann könntest du vielleicht auch noch was mit der Erhöhung des Prüf-Intervals erreichen...

Also beim Definieren des Moduls: define Sonos SONOS localhost:4711 90oder so. Die Player werden beim 4-fachen der angegebenen Zeit (hier also dann 6 Minuten) als Abwesend markiert. Allerdings dauert dann natürlich auch das Erkennen eines regulär abgeschalteten Players länger...

Da ich meine Player nie abschalte, wäre das nicht so tragisch. Mein Sonos Device ist momentan wie folgt konfiguriert:

define Sonos SONOS
Kann ich das Prüfintervall irgendwie nachträglich ergänzen? Bei anderen Devices (bspw. DOIF) kann ich unter "Internals - DEF" die Definition anpassen. Sehe gerade, dass "DEF" auch bei den Playern vorhanden ist. Beim Sonos Device selbst ist dies allerdings nicht der Fall. Ich sehe unter "Internals - DeviceName" zwar "localhost:4711", kann aber "Devicename" nicht anklicken, um es ändern zu können. Vielleicht kannst du die Möglichkeit bei Gelegenheit mal am Sonos Haupt Device ergänzen.

EDIT: "RAW definition" ist dein Freund! :) Ich habe meine Sonos Definition gerade mal wie von dir vorgeschlagen angepasst. Siehe da, nun sehe ich unter "Internals" auch DEF". :D

OK, schauen wir mal, ob das zur Lösung beiträgt. Ich melde mich wieder.

Danke und Gruß Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 09 September 2020, 00:19:19
Hm..., mit dem Prüfintervall von 90 Sekunden standen die beiden Player im Schlafzimmer nun trotzdem gegen 20:14 Uhr auf "disappeared".  Habe den Prüf-Intervall gerade nochmal auf 120 Sekunden gestellt. Ich teste weiter.

Bis dann, Gruß Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 08 Oktober 2020, 11:05:17
Moin in die Runde,

ich habe mittlerweile einige Tests mit Erhöhung des Prüfintervalls durchgeführt. Spätestens am nächsten Tag waren die Player im Schlafzimmer aber immer wieder auf "disappeared" und kamen dann auch nicht mehr wieder, obwohl sie in der Sonos App bedient werden konnten. Durch die intensiven Tests ist mir aber auch in der Sonos App ab und zu mal aufgefallen, dass einer der beiden Player mal nicht erreichbar war oder der Raum "Schlafzimmer" manchmal auch gänzlich fehlte.

Ich habe nun meine Access Points neu positioniert und einen weiteren beschafft, so dass ich überall im Haus eine vernünftige WLAN Signalstärke habe. Die Sonos Player bleiben jetzt im Status "appeared".

Im Schlafzimmer nutze ich die IKEA Sonos Symfonisk Lampen. Meine Erkenntnis ist, dass diese Geräte bei geringeren WLAN Signalstärken eher in ping Timeouts laufen, als bspw. meine Sonos One Gen2. Testweise habe ich die beiden Symfonisk durch zwei Sonos One an der gleichen Position ersetzt und der ping lief sofort fehlerfrei durch.   

Ansonsten sind nach nun 3 weiteren Monaten keine weiteren Fehler mit dem Sonos Modul aufgetreten. Ich habe das verbose 5 Logging nun deaktiviert. Da es sonst auch keine weiteren Meldungen hier zu Fehlern gibt, ist davon auszugehen, dass es nun bei allen läuft (oder Sonos2MQTT verwendet wird).

Vielen Dank nochmal hier an alle die mitgemacht haben das Problem (alles geht in den Status "disappeared") zu lösen.

Viele Grüße Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: aski71 am 08 Oktober 2020, 13:24:50
Ich habe in letzter Zeit öfter das Problem, dass manche Player zwar auf "appeared" bleiben, aber nicht mehr auf fhem reagieren.
Meistens durch einen RescanNetwork zu lösen. Aber unschön, weil man gar nicht erkennen kann, ob sie für fhem "offline" sind.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 09 Oktober 2020, 09:25:35
Das ist bei mir nicht der Fall.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: willib am 12 Oktober 2020, 11:26:04
Ich habe in letzter Zeit öfter das Problem, dass manche Player zwar auf "appeared" bleiben, aber nicht mehr auf fhem reagieren.
Meistens durch einen RescanNetwork zu lösen. Aber unschön, weil man gar nicht erkennen kann, ob sie für fhem "offline" sind.
Tut mir leid. Ich habe versehentlich auf Zustimmung geklickt. Bei mir gehen die Player  immer auf disappered wenn sie für FHEM nicht erreichbar sind.
Was weiterhin ca. einmal die Woche vorkommt.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: willib am 15 Oktober 2020, 16:44:35
So, heute ist es doch passiert. Die Player standen auf appeared, waren aber nicht erreichbar. Ein kurzes disable des Moduls hat gereicht um sie wieder steuern zu können.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 15 Oktober 2020, 20:25:11
Ok, seit ich meine Access Points neu positioniert und einen weiteren ergänzt habe, ist die Sonos Umgebung in FHEM wirklich stabil.

Wie sind denn eure WLAN Verbindungen zu den betroffenen Geräten. Gehen alle Pings durch oder gibt es Timeouts?

Ich hatte ja zu letzt auch das Problem, dass die Sonos Player bei einer zu schlechten WLAN Verbindung zu den Sonos Geräten im Status disappeared verblieben sind und auch nicht mehr von allein wieder kamen.

Bei mir half dann nur noch ein FHEM Neustart oder ein:

set Sonos RescanNetwork
@Reinerlein schrieb dazu neulich folgendes:

Hi Hoppel,

kannst du mal testen, ob sie auch wieder auftauchen, wenn du dem Modul sagst, dass er eine neue Anforderung aussenden soll?
Also set Sonos RescanNetwork
Scheinbar melden die Player sich nicht korrekt zurück im Netz (verpflichtend nach UPnP-Standard), oder haben den Netzausfall selber überhaupt nicht festgestellt. Dann könntest du vielleicht auch noch was mit der Erhöhung des Prüf-Intervals erreichen...

Also beim Definieren des Moduls: define Sonos SONOS localhost:4711 90oder so. Die Player werden beim 4-fachen der angegebenen Zeit (hier also dann 6 Minuten) als Abwesend markiert. Allerdings dauert dann natürlich auch das Erkennen eines regulär abgeschalteten Players länger...

Grüße
Reiner

Habt ihr das mal probiert?

Ansonsten kann man den Fehler wohl nur mit einem verbose level 5 und einem subprocess log analysieren.

Gruß Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Mitch am 30 Oktober 2020, 13:16:28
So, heute ist es doch passiert. Die Player standen auf appeared, waren aber nicht erreichbar. Ein kurzes disable des Moduls hat gereicht um sie wieder steuern zu können.

Ich habe das selber, leider passiert das öfter.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: willib am 05 November 2020, 12:55:03
Aktuell stehen alle meine 5 Sonos player auf appeared. Keiner ist von FHEM erreichbar. Über die Sonos app kann ich sie normal steuern. 4 Player sind per LAN und nur einer per WLAN verbunden.
Ein rescan network hilft nicht. Nur ein kurzes disablen des Moduls oder ein Neustart von FHEM.
Hier noch ein List vom Sonos Device:

Internals:
   DEF        localhost:4711 30 1 5
   DELAYTIME  5
   DeviceName localhost:4711
   FD         130
   FUUID      5c4cb6b6-f33f-7452-9263-081ce7c4515e9d23
   FVERSION   00_SONOS.pm:0.224000/2020-07-14
   INTERVAL   30
   NAME       Sonos
   NOTIFYDEV  global
   NR         24
   NTFY_ORDER 50-Sonos
   PARTIAL   
   STATE      opened
   TYPE       SONOS
   WAITTIME   1
   READINGS:
     2020-10-29 13:25:34   AllPlayer       ['Sonos_Bad_X','Sonos_Gaesteklo','Sonos_Kinderzimmer','Sonos_Kueche','Sonos_Wohnzimmer']
     2020-10-29 13:25:34   AllPlayerCount  5
     2020-10-29 13:25:34   AllPlayerNotBonded ['Sonos_Bad_X','Sonos_Gaesteklo','Sonos_Kinderzimmer','Sonos_Kueche','Sonos_Wohnzimmer']
     2020-10-29 13:25:34   AllPlayerNotBondedCount 5
     2020-11-05 11:24:59   LastProcessAnswer 1604571899
     2020-06-16 15:17:47   LastProcessRestart 2020-06-16 15:17:47
     2020-06-16 15:17:47   LastProcessRestartCount 15
     2020-10-29 13:25:34   LineInPlayer    ['Sonos_Wohnzimmer']
     2020-10-29 13:25:34   MasterPlayer    ['Sonos_Bad_X','Sonos_Gaesteklo','Sonos_Kinderzimmer','Sonos_Kueche','Sonos_Wohnzimmer']
     2020-10-29 13:25:34   MasterPlayerCount 5
     2020-11-05 10:30:51   MasterPlayerNotPlaying ['Sonos_Bad_X','Sonos_Gaesteklo','Sonos_Kinderzimmer','Sonos_Kueche','Sonos_Wohnzimmer']
     2020-11-05 10:30:51   MasterPlayerNotPlayingCount 5
     2020-11-05 10:30:51   MasterPlayerPlaying []
     2020-11-05 10:30:51   MasterPlayerPlayingCount 0
     2020-10-29 13:25:50   MusicServicesList {'160' => {'Name' => 'SoundCloud','ResolutionSubstitution' => 't500x500','SMAPI' => 'https://soundcloud-go.ws.sonos.com/smapi','Capabilities' => '4611','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/40967/40967-72x72.png','ServiceType' => '40967','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/40967/40967-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 500},'308' => {'Name' => 'Radio Paradise','ResolutionSubstitution' => undef,'SMAPI' => 'https://api.radioparadise.com/sonos/soap/server.php','Capabilities' => '4198912','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/78855/78855-72x72.png','ServiceType' => '78855','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/78855/78855-400x400.png','PromoText' => 'Radio Paradise is a unique blend of many styles and genres of music, carefully selected and mixed by two real human beings. Discover why people all over the world make Radio Paradise their all-day every day soundtrack. Login or Create an account to start listening.','Resolution' => undef},'268' => {'Name' => 'myTuner Radio','ResolutionSubstitution' => undef,'SMAPI' => 'https://sonos.mytuner.mobi/api/v2/sonos/soap','Capabilities' => '513','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/68615/68615-72x72.png','ServiceType' => '68615','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/68615/68615-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => undef},'234' => {'Name' => 'deliver.media','ResolutionSubstitution' => undef,'SMAPI' => 'https://sonos.deliver.media/musicservice','Capabilities' => '512','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/59911/59911-72x72.png','ServiceType' => '59911','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/59911/59911-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => undef},'231' => {'Name' => 'Wolfgang&apos;s Music','ResolutionSubstitution' => '640','SMAPI' => 'https://moapi.wolfgangs.com/ws/wolfgangs.asmx','Capabilities' => '537153','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/59143/59143-72x72.png','ServiceType' => '59143','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/59143/59143-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 640},'216' => {'Name' => 'Aldi life Musik','ResolutionSubstitution' => '1500x1500.jpg','SMAPI' => 'https://sonosapi-aldimusic.rhapsody.com/smapi','Capabilities' => '4627','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/55303/55303-72x72.png','ServiceType' => '55303','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/55303/55303-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 1500},'163' => {'Name' => 'Spreaker','ResolutionSubstitution' => '/large/','SMAPI' => 'https://sonos.spreaker.com/sonos/service/v1','Capabilities' => '513','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/41735/41735-72x72.png','ServiceType' => '41735','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/41735/41735-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 200},'256' => {'Name' => 'CBC Radio &amp; Music','ResolutionSubstitution' => 'w_1500,h_1500','SMAPI' => 'https://cbcmusic-sonos-beta.azurewebsites.net/SonosService.svc','Capabilities' => '594496','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/65543/65543-72x72.png','ServiceType' => '65543','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/65543/65543-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 1500},'167' => {'Name' => 'Gaana','ResolutionSubstitution' => '_480x480_','SMAPI' => 'https://sonosapi.gaana.com/SonosAPI.php','Capabilities' => '577','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/42759/42759-72x72.png','ServiceType' => '42759','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/42759/42759-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 480},'264' => {'Name' => 'radio.net','ResolutionSubstitution' => undef,'SMAPI' => 'https://api.radio.de/sonos/v1/ws','Capabilities' => '889409','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/67591/67591-72x72.png','ServiceType' => '67591','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/67591/67591-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => undef},'36' => {'Name' => 'Hearts of Space','ResolutionSubstitution' => '_290.png','SMAPI' => 'https://sonos.hos.com/SOAP/Server1.2.php','Capabilities' => '512','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/9223/9223-72x72.png','ServiceType' => '9223','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/9223/9223-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 290},'189' => {'Name' => 'SOUNDMACHINE','ResolutionSubstitution' => '_1500.png','SMAPI' => 'https://provider.sound-machine.com/sonosapi','Capabilities' => '513','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/48391/48391-72x72.png','ServiceType' => '48391','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/48391/48391-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 1500},'212' => {'Name' => 'Plex','ResolutionSubstitution' => 'width=1500','SMAPI' => 'https://sonos.plex.tv/v2.2/soap','Capabilities' => '1937985','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/54279/54279-72x72.png','ServiceType' => '54279','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/54279/54279-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 1500},'301' => {'Name' => 'Primephonic','ResolutionSubstitution' => '.svg','SMAPI' => 'https://sonos-api.primephonic.com/server.php','Capabilities' => '577','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/77063/77063-72x72.png','ServiceType' => '77063','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/77063/77063-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 40},'304' => {'Name' => 'BOB! Deutschlands Rockradio','ResolutionSubstitution' => undef,'SMAPI' => 'https://sonos.regiocast.customers.nuuk.de/wsdl','Capabilities' => '513','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/77831/77831-72x72.png','ServiceType' => '77831','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/77831/77831-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => undef},'262' => {'Name' => 'My Cloud Home','ResolutionSubstitution' => '_290x290.png','SMAPI' => 'https://sonos.mycloud.com/musicservice','Capabilities' => '33281','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/67079/67079-72x72.png','ServiceType' => '67079','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/67079/67079-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 290},'157' => {'Name' => 'Bandcamp','ResolutionSubstitution' => undef,'SMAPI' => 'https://sns.bandcamp.com/api/sonos/2/sonos_api','Capabilities' => '513','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/40199/40199-72x72.png','ServiceType' => '40199','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/40199/40199-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => undef},'183' => {'Name' => 'narando','ResolutionSubstitution' => '_290.svg','SMAPI' => 'https://narando.com/sonos/service/action','Capabilities' => '37395','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/46855/46855-72x72.png','ServiceType' => '46855','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/46855/46855-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 290},'223' => {'Name' => 'RauteMusik.FM','ResolutionSubstitution' => undef,'SMAPI' => 'https://sonos-smapi.rautemusik.fm/smapi','Capabilities' => '513','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/57095/57095-72x72.png','ServiceType' => '57095','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/57095/57095-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => undef},'31' => {'Name' => 'Qobuz','ResolutionSubstitution' => undef,'SMAPI' => 'https://www.qobuz.com/api.xml/0.3/sonos','Capabilities' => '10835','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/7943/7943-72x72.png','ServiceType' => '7943','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/7943/7943-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => undef},'271' => {'Name' => 'IDAGIO','ResolutionSubstitution' => '&amp;w=1500&amp;h=1500','SMAPI' => 'https://idg-prod-sonos.herokuapp.com/smapi/action','Capabilities' => '602688','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/69383/69383-72x72.png','ServiceType' => '69383','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/69383/69383-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 1500},'211' => {'Name' => 'The Music Manager','ResolutionSubstitution' => '.l.jpg','SMAPI' => 'https://themusicmanager.eu/sonos/SonosAPI.php','Capabilities' => '515','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/54023/54023-72x72.png','ServiceType' => '54023','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/54023/54023-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 119},'294' => {'Name' => 'Radio Javan','ResolutionSubstitution' => '.jpg','SMAPI' => 'https://rjsonos.app/musicservice','Capabilities' => '528897','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/75271/75271-72x72.png','ServiceType' => '75271','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/75271/75271-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 600},'284' => {'Name' => 'YouTube Music','ResolutionSubstitution' => '_dark_290x290.svg','SMAPI' => 'https://music.googleapis.com/v1:sendRequest','Capabilities' => '32473609','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/72711/72711-72x72.png','ServiceType' => '72711','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/72711/72711-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 290},'38' => {'Name' => '7digital','ResolutionSubstitution' => '_800.jpg','SMAPI' => 'https://sonos-service.7digital.com/sonos.asmx','Capabilities' => '513','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/9735/9735-72x72.png','ServiceType' => '9735','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/9735/9735-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 800},'150' => {'Name' => 'RUSC','ResolutionSubstitution' => undef,'SMAPI' => 'https://www.rusc.com/sonos.asmx','Capabilities' => '512','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/38407/38407-72x72.png','ServiceType' => '38407','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/38407/38407-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => undef},'169' => {'Name' => 'Tribe of Noise','ResolutionSubstitution' => '_1500.jpg','SMAPI' => 'https://sonos.tribeofnoise.com/server-v2.1.php','Capabilities' => '4672','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/43271/43271-72x72.png','ServiceType' => '43271','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/43271/43271-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 1500},'204' => {'Name' => 'Apple Music','ResolutionSubstitution' => '1200x1200','SMAPI' => 'https://sonos-music.apple.com/ws/SonosSoap','Capabilities' => '3117633','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/52231/52231-72x72.png','ServiceType' => '52231','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/52231/52231-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 1200},'218' => {'Name' => 'Soundsuit.fm','ResolutionSubstitution' => undef,'SMAPI' => 'https://soundsuit.fm/smapi','Capabilities' => '512','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/55815/55815-72x72.png','ServiceType' => '55815','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/55815/55815-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => undef},'312' => {'Name' => 'Radioshop','ResolutionSubstitution' => '_1500.png','SMAPI' => 'https://smapi.radioshop.net/SonosService.svc','Capabilities' => '512','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/79879/79879-72x72.png','ServiceType' => '79879','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/79879/79879-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 1500},'201' => {'Name' => 'Amazon Music','ResolutionSubstitution' => '290x290.svg','SMAPI' => 'https://sonos.amazonmusic.com/','Capabilities' => '2208321','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/51463/51463-72x72.png','ServiceType' => '51463','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/51463/51463-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 290},'232' => {'Name' => 'Radioplayer','ResolutionSubstitution' => '_1500.jpg','SMAPI' => 'https://sonoslb.radioapi.io/radioplayer','Capabilities' => '577','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/59399/59399-72x72.png','ServiceType' => '59399','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/59399/59399-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 1500},'306' => {'Name' => 'Atmosphere by Kollekt.fm','ResolutionSubstitution' => undef,'SMAPI' => 'https://sonos-smapi.service.kollekt.fm/wsdl','Capabilities' => '4260352','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/78343/78343-72x72.png','ServiceType' => '78343','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/78343/78343-400x400.png','PromoText' => 'Kollekt.fm is on a mission to end generic and boring background music.              For client brands, Atmosphere offers a tailor made in-store music experience. Every month a brand-fit             repertoire is handpicked by a personal curator (Artist, DJ or Tastemaker). We believe interesting stories             are not told by algorithms and faceless playlists. Our curators live and breath music and make your brand’s             story come to life.','Resolution' => undef},'193' => {'Name' => 'Tunify for Business','ResolutionSubstitution' => '_1500.png','SMAPI' => 'https://api.tunify.com/Sonos2/services/Sonos','Capabilities' => '8769','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/49415/49415-72x72.png','ServiceType' => '49415','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/49415/49415-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 1500},'303' => {'Name' => 'Sonos Radio','ResolutionSubstitution' => '?w=1500','SMAPI' => 'https://sali.sonos.radio/smapi','Capabilities' => '12583425','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/77575/77575-72x72.png','ServiceType' => '77575','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/77575/77575-400x400.png','PromoText' => 'Greife auf tausende Radiosender aus der ganzen Welt zu, höre von uns zusammengestellte Sender verschiedener Genres, entdecke neue Musik und erlebe eigens kuratierte Inhalte kostenlos mit der Sonos App.','Resolution' => 1500},'237' => {'Name' => 'storePlay','ResolutionSubstitution' => 'artwork_1500','SMAPI' => 'https://api.storeplay.com.au/sonos/SonosService.asmx','Capabilities' => '328193','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/60679/60679-72x72.png','ServiceType' => '60679','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/60679/60679-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 1500},'222' => {'Name' => 'nugs.net','ResolutionSubstitution' => '_290.svg','SMAPI' => 'https://sonos.nugs.net/soap/nugs','Capabilities' => '531027','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/56839/56839-72x72.png','ServiceType' => '56839','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/56839/56839-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 290},'279' => {'Name' => 'Global Player','ResolutionSubstitution' => '_1500.jpg','SMAPI' => 'https://sonoslb.radioapi.io/global','Capabilities' => '577','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/71431/71431-72x72.png','ServiceType' => '71431','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/71431/71431-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 1500},'260' => {'Name' => 'Minidisco','ResolutionSubstitution' => '_1500.jpg','SMAPI' => 'https://sonos.minidisco.nl/server.php','Capabilities' => '512','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/66567/66567-72x72.png','ServiceType' => '66567','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/66567/66567-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 1500},'230' => {'Name' => 'NTS Radio','ResolutionSubstitution' => '/1000x1000/','SMAPI' => 'https://www.nts.live/smapi','Capabilities' => '512','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/58887/58887-72x72.png','ServiceType' => '58887','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/58887/58887-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 1000},'310' => {'Name' => 'iBroadcast','ResolutionSubstitution' => '-1000.jpg','SMAPI' => 'https://sonos.ibroadcast.com/','Capabilities' => '4198977','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/79367/79367-72x72.png','ServiceType' => '79367','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/79367/79367-400x400.png','PromoText' => 'Listen to your iBroadcast music library on Sonos speakers.','Resolution' => 600},'164' => {'Name' => 'Saavn','ResolutionSubstitution' => '500x500.jpg','SMAPI' => 'https://www.saavn.com/apps/sonos/SonosAPI.php','Capabilities' => '12865','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/41991/41991-72x72.png','ServiceType' => '41991','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/41991/41991-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 500},'275' => {'Name' => 'ARTRADIO - RadioArt.com','ResolutionSubstitution' => undef,'SMAPI' => 'https://sonos.radioart.com/','Capabilities' => '513','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/70407/70407-72x72.png','ServiceType' => '70407','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/70407/70407-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => undef},'2' => {'Name' => 'Deezer','ResolutionSubstitution' => '1000x1000-000000-80-0-0.jpg','SMAPI' => 'https://api.deezer.com/sonos','Capabilities' => '25180755','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/519/519-72x72.png','ServiceType' => '519','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/519/519-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 1000},'295' => {'Name' => 'Soundtrack Player','ResolutionSubstitution' => '_80.svg','SMAPI' => 'https://sms.soundtrackyourbrand.com/soap','Capabilities' => '13632001','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/75527/75527-72x72.png','ServiceType' => '75527','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/75527/75527-400x400.png','PromoText' => 'Soundtracks evolve dynamically and give your business an endless stream of music. Pick soundtracks made by our music experts or create your own in seconds.','Resolution' => 40},'192' => {'Name' => 'focus@will','ResolutionSubstitution' => '-1500.png','SMAPI' => 'https://www.focusatwill.com/sonos/action','Capabilities' => '5632','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/49159/49159-72x72.png','ServiceType' => '49159','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/49159/49159-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 1500},'226' => {'Name' => 'Storytel','ResolutionSubstitution' => undef,'SMAPI' => 'https://sonosapi.storytel.com/sonos/1.0','Capabilities' => '636481','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/57863/57863-72x72.png','ServiceType' => '57863','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/57863/57863-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => undef},'233' => {'Name' => 'Pocket Casts','ResolutionSubstitution' => '/960/','SMAPI' => 'https://integrations.pocketcasts.com/service/smapi','Capabilities' => '1028672','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/59655/59655-72x72.png','ServiceType' => '59655','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/59655/59655-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 960},'203' => {'Name' => 'Napster','ResolutionSubstitution' => '1500x1500.jpg','SMAPI' => 'https://sonosapi-napster.rhapsody.com/smapi','Capabilities' => '595','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/51975/51975-72x72.png','ServiceType' => '51975','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/51975/51975-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 1500},'151' => {'Name' => 'Google Play Music','ResolutionSubstitution' => undef,'SMAPI' => 'https://mclients.googleapis.com/music/sonos/wsf/smapi','Capabilities' => '98899','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/38663/38663-72x72.png','ServiceType' => '38663','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/38663/38663-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => undef},'277' => {'Name' => 'NRK Radio','ResolutionSubstitution' => '_290.svg','SMAPI' => 'https://psapi.nrk.no/sonos/sonos.svc','Capabilities' => '37377','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/70919/70919-72x72.png','ServiceType' => '70919','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/70919/70919-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 290},'239' => {'Name' => 'Audible','ResolutionSubstitution' => '290x290.svg','SMAPI' => 'https://sonos.audible.com/smapi','Capabilities' => '1095249','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/61191/61191-72x72.png','ServiceType' => '61191','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/61191/61191-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 290},'9' => {'Name' => 'Spotify','ResolutionSubstitution' => '_light_290.svg','SMAPI' => 'https://spotify-v5.ws.sonos.com/smapi','Capabilities' => '5310995','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/2311/2311-72x72.png','ServiceType' => '2311','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/2311/2311-400x400.png','PromoText' => 'Musik auf radikal andere Weise erleben. Millionen von Titeln auf Abruf in höchster Klangqualität.','Resolution' => 290},'217' => {'Name' => 'FIT Radio Workout Music','ResolutionSubstitution' => '_1500.jpg','SMAPI' => 'https://www.fitradio.com/apisonos/ws','Capabilities' => '4610','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/55559/55559-72x72.png','ServiceType' => '55559','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/55559/55559-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 1500},'191' => {'Name' => 'Classical Archives','ResolutionSubstitution' => undef,'SMAPI' => 'https://api.classicalarchives.com/smapi/endpoint','Capabilities' => '1030739','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/48903/48903-72x72.png','ServiceType' => '48903','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/48903/48903-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => undef},'174' => {'Name' => 'TIDAL','ResolutionSubstitution' => '640x640.jpg','SMAPI' => 'https://smapi.tidal.com/sonos','Capabilities' => '47699','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/44551/44551-72x72.png','ServiceType' => '44551','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/44551/44551-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 640},'265' => {'Name' => 'PowerApp','ResolutionSubstitution' => undef,'SMAPI' => 'https://api.powergroup.com.tr/Sonos/','Capabilities' => '512','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/67847/67847-72x72.png','ServiceType' => '67847','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/67847/67847-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => undef},'171' => {'Name' => 'Mood Mix','ResolutionSubstitution' => '_1500.png','SMAPI' => 'https://sonos.mix.moodmedia.com/api','Capabilities' => '4609','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/43783/43783-72x72.png','ServiceType' => '43783','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/43783/43783-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 1500},'13' => {'Name' => 'Stitcher','ResolutionSubstitution' => '_290x290.png','SMAPI' => 'https://stitcher.com/Service/Sonos/Sonos.php','Capabilities' => '4675','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/3335/3335-72x72.png','ServiceType' => '3335','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/3335/3335-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 290},'305' => {'Name' => 'Libby by OverDrive','ResolutionSubstitution' => undef,'SMAPI' => 'https://libbysonos.overdrive.com/soap','Capabilities' => '4821568','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/78087/78087-72x72.png','ServiceType' => '78087','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/78087/78087-400x400.png','PromoText' => 'Select "Sign in" below to link with your Libby app.','Resolution' => undef},'162' => {'Name' => 'radioPup','ResolutionSubstitution' => '_290.svg','SMAPI' => 'https://sonos.townsquaremedia.com/index.php','Capabilities' => '513','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/41479/41479-72x72.png','ServiceType' => '41479','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/41479/41479-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 290},'283' => {'Name' => 'Calm','ResolutionSubstitution' => '1500x1500','SMAPI' => 'https://sonos.calm.com/server.php','Capabilities' => '102976','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/72455/72455-72x72.png','ServiceType' => '72455','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/72455/72455-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 1500},'270' => {'Name' => 'Relisten','ResolutionSubstitution' => '1000.png','SMAPI' => 'https://sonos.relisten.net/mp3','Capabilities' => '4672','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/69127/69127-72x72.png','ServiceType' => '69127','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/69127/69127-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 1000},'235' => {'Name' => 'Sveriges Radio','ResolutionSubstitution' => undef,'SMAPI' => 'https://sonos.playsr.com/ws','Capabilities' => '70145','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/60167/60167-72x72.png','ServiceType' => '60167','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/60167/60167-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => undef},'198' => {'Name' => 'Anghami','ResolutionSubstitution' => '-290x290.png','SMAPI' => 'https://api.anghami.com/anghmob/SonosAPI.php','Capabilities' => '2627','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/50695/50695-72x72.png','ServiceType' => '50695','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/50695/50695-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 290},'184' => {'Name' => 'Stingray Music','ResolutionSubstitution' => '_290.svg','SMAPI' => 'https://sonos.stingray.com/ws/Sonos','Capabilities' => '295427','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/47111/47111-72x72.png','ServiceType' => '47111','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/47111/47111-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 290},'181' => {'Name' => 'Mixcloud','ResolutionSubstitution' => undef,'SMAPI' => 'https://www.mixcloud.com/sonos-app/','Capabilities' => '2627','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/46343/46343-72x72.png','ServiceType' => '46343','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/46343/46343-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => undef},'269' => {'Name' => 'ANTENNE BAYERN','ResolutionSubstitution' => undef,'SMAPI' => 'https://sonos.antennebayern.customers.nuuk.de/wsdl','Capabilities' => '512','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/68871/68871-72x72.png','ServiceType' => '68871','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/68871/68871-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => undef},'221' => {'Name' => 'LivePhish+','ResolutionSubstitution' => '_290.svg','SMAPI' => 'https://sonos.nugs.net/soap/livephish','Capabilities' => '6675','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/56583/56583-72x72.png','ServiceType' => '56583','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/56583/56583-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => 290},'309' => {'Name' => 'jazzed','ResolutionSubstitution' => undef,'SMAPI' => 'https://api.prod.jazzed.club/api/sonosservice','Capabilities' => '26055232','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/79111/79111-72x72.png','ServiceType' => '79111','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/79111/79111-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => undef},'273' => {'Name' => 'Klassik Radio Select','ResolutionSubstitution' => undef,'SMAPI' => 'https://klassiksonos.prod.global.7digital.net/sonos.asmx','Capabilities' => '561729','IconRoundURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/69895/69895-72x72.png','ServiceType' => '69895','IconQuadraticURL' => 'http://sonos-logo.ws.sonos.com/69895/69895-400x400.png','PromoText' => '','Resolution' => undef}}
     2020-10-29 13:25:50   MusicServicesListVersion RINCON_949F3E50250601400:539
     2020-02-02 18:05:52   ShareIndexInProgress 0
     2020-11-05 10:31:21   ZoneGroupState  <ZoneGroupState><ZoneGroups><ZoneGroup Coordinator="RINCON_5CAAFD7B094A01400" ID="RINCON_5CAAFD7B094A01400:2066029521"><ZoneGroupMember UUID="RINCON_5CAAFD7B094A01400" Location="http://192.168.178.27:1400/xml/device_description.xml" ZoneName="Gästeklo" Icon="x-rincon-roomicon:living" Configuration="1" SoftwareVersion="60.3-81140" SWGen="2" MinCompatibleVersion="58.0-00000" LegacyCompatibleVersion="58.0-00000" HTForwardEnabled="0" BootSeq="161" TVConfigurationError="0" HdmiCecAvailable="0" WirelessMode="0" WirelessLeafOnly="0" HasConfiguredSSID="1" ChannelFreq="2462" BehindWifiExtender="0" WifiEnabled="1" Orientation="0" RoomCalibrationState="1" SecureRegState="3" VoiceConfigState="0" MicEnabled="0" AirPlayEnabled="0" IdleState="1" MoreInfo=""/></ZoneGroup><ZoneGroup Coordinator="RINCON_347E5C1B7A6601400" ID="RINCON_347E5C1B7A6601400:339878177"><ZoneGroupMember UUID="RINCON_347E5C1B7A6601400" Location="http://192.168.178.102:1400/xml/device_description.xml" ZoneName="Kinderzimmer" Icon="x-rincon-roomicon:bedroom" Configuration="1" SoftwareVersion="60.3-81140" SWGen="2" MinCompatibleVersion="58.0-00000" LegacyCompatibleVersion="58.0-00000" HTForwardEnabled="0" BootSeq="44" TVConfigurationError="0" HdmiCecAvailable="0" WirelessMode="0" WirelessLeafOnly="0" HasConfiguredSSID="1" ChannelFreq="2462" BehindWifiExtender="0" WifiEnabled="0" Orientation="0" RoomCalibrationState="4" SecureRegState="3" VoiceConfigState="0" MicEnabled="0" AirPlayEnabled="0" IdleState="1" MoreInfo=""/></ZoneGroup><ZoneGroup Coordinator="RINCON_5CAAFD7B07B801400" ID="RINCON_5CAAFD7B07B801400:967025442"><ZoneGroupMember UUID="RINCON_5CAAFD7B07B801400" Location="http://192.168.178.66:1400/xml/device_description.xml" ZoneName="Badezimmer" Icon="x-rincon-roomicon:bathroom" Configuration="1" SoftwareVersion="60.3-81140" SWGen="2" MinCompatibleVersion="58.0-00000" LegacyCompatibleVersion="58.0-00000" HTForwardEnabled="0" BootSeq="119" TVConfigurationError="0" HdmiCecAvailable="0" WirelessMode="0" WirelessLeafOnly="0" HasConfiguredSSID="1" ChannelFreq="2462" BehindWifiExtender="0" WifiEnabled="1" Orientation="0" RoomCalibrationState="1" SecureRegState="3" VoiceConfigState="0" MicEnabled="0" AirPlayEnabled="0" IdleState="1" MoreInfo=""/></ZoneGroup><ZoneGroup Coordinator="RINCON_000E58F5D19E01400" ID="RINCON_000E58F5D19E01400:396"><ZoneGroupMember UUID="RINCON_000E58F5D19E01400" Location="http://192.168.178.34:1400/xml/device_description.xml" ZoneName="Küche" Icon="x-rincon-roomicon:bathroom" Configuration="1" SoftwareVersion="60.3-81140" SWGen="2" MinCompatibleVersion="58.0-00000" LegacyCompatibleVersion="58.0-00000" HTForwardEnabled="0" BootSeq="120" TVConfigurationError="0" HdmiCecAvailable="0" WirelessMode="0" WirelessLeafOnly="0" HasConfiguredSSID="1" ChannelFreq="2462" BehindWifiExtender="0" WifiEnabled="1" Orientation="0" RoomCalibrationState="1" SecureRegState="3" VoiceConfigState="0" MicEnabled="0" AirPlayEnabled="0" IdleState="1" MoreInfo=""/></ZoneGroup><ZoneGroup Coordinator="RINCON_949F3E50250601400" ID="RINCON_949F3E50250601400:1867737698"><ZoneGroupMember UUID="RINCON_949F3E50250601400" Location="http://192.168.178.103:1400/xml/device_description.xml" ZoneName="Wohnzimmer" Icon="x-rincon-roomicon:living" Configuration="1" SoftwareVersion="60.3-81140" SWGen="2" MinCompatibleVersion="58.0-00000" LegacyCompatibleVersion="58.0-00000" HTForwardEnabled="0" BootSeq="62" TVConfigurationError="0" HdmiCecAvailable="0" WirelessMode="0" WirelessLeafOnly="0" HasConfiguredSSID="1" ChannelFreq="2462" BehindWifiExtender="0" WifiEnabled="0" Orientation="4" RoomCalibrationState="1" SecureRegState="3" VoiceConfigState="0" MicEnabled="0" AirPlayEnabled="1" IdleState="1" MoreInfo=""/></ZoneGroup></ZoneGroups><VanishedDevices></VanishedDevices></ZoneGroupState>
     2020-11-05 12:59:20   myStatus        opened
     2020-10-23 20:32:22   state           opened
Attributes:
   disable    0
   event-on-change-reading state
   event-on-update-reading myStatus
   room       Sonos,Wartung
   targetSpeakDir /opt/fhem/SonosSpeak
   targetSpeakFileTimestamp 1
   targetSpeakMP3FileConverter /usr/bin/ffmpeg -i %infile% %outfile%
   targetSpeakMP3FileDir /opt/fhem/SonosSpeak
   targetSpeakURL \\192.168.178.73\SonosSpeak
   usedonlyIPs 192.168.178.21,192.168.178.27,192.168.178.34,192.168.178.66,192.168.178.102,192.168.178.103
   verbose    1
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Nobby1805 am 06 November 2020, 09:23:21
Kannst du bitte mal ein list eines der Player zuerst wenn das Problem auftritt und dann nachdem du FHEM neu gestartet hast posten
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 23 November 2020, 09:05:40
Moinsen,

ich hatte das in letzter Zeit auch ein paar Mal. Habe es immer daran gemerkt, dass beim Licht einschalten meine Sonos von meinen DOIFs nicht mehr mit eingeschaltet wurden.

Kann es sein, dass das mit den Sonos Updates zusammenhängt?

Ich bin der Meinung, dass es immer genau dann auftrat, wenn ich ein Update durchgeführt habe. Rückblickend waren meiner Ansicht nach die Updates 12.1, 12.2 und 12.2.1 betroffen.

Könnt ihr das bestätigen?

Das ist zumindest die einzige Vermutung, die ich habe. Mal sehen, was passiert, wenn es das nächste Sonos Update gibt.

Viele Grüße Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: hoppel118 am 10 Dezember 2020, 23:05:55
Kann es sein, dass das mit den Sonos Updates zusammenhängt?

Ich bin der Meinung, dass es immer genau dann auftrat, wenn ich ein Update durchgeführt habe. Rückblickend waren meiner Ansicht nach die Updates 12.1, 12.2 und 12.2.1 betroffen.

Mit dem Update gestern auf Version 12.2.2 trat das Problem nicht auf. Meine DOIFs funktionieren ganz normal weiter. Ansonsten habe ich dieses Problem bisher nicht mehr gehabt.

Nochmal was anderes: Neulich habe ich meine Unifi APs geupdated. Anschließend kamen dann die beiden Sonos Lautsprecher im Schlafzimmer nicht mehr in den Status appeared zurück, obwohl die beiden Lautsprecher nach dem Update wieder mit dem richtigen AP verbunden waren und in der Sonos App ganz normal gesteuert werden konnten. Ein RescanNetwork hat das sofort gelöst.

Gruß Hoppel
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: aski71 am 18 Dezember 2020, 12:27:32
Ich habe das Problem nach wie vor.

Fhem bekommt Statusänderungen von Playern (z.B. Stop->Play) nicht mit und zeigt den falschen Status an, oder Player sind nicht erreichbar, obwohl Appeared und mit der Sonos App bedienbar. Vermutlich ein und dasselbe Problem.
Tritt inzwischen fast jeden Tag auf.

Abhilfe schafft dann manchmal ein RescanNetwork, manchmal aber auch nur ein disable/enable des fhem Sonos-Device.

Gibt's da was Neues?
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Phiolin am 19 Dezember 2020, 15:34:04
Selbes Problem. Die Sonos Boxen reagieren teilweise (auf FHEM) nicht mehr.
Im Log mit Verbose 5 sieht es so aus, als würde das Modul den Befehl zur Wiedergabe zwar bekommen, der Sub-Prozess macht damit aber nichts mehr (siehe mittig 2020.12.19 15:23:45 5: SONOS0: Received: 'DoWork:RINCON_949F3E85047601400_MR:speak0:38--#--de--#--|christmas_short| test'):

2020.12.19 15:23:41 5: SONOS0: Long time, no hear from SubProcess... sending ping-request
2020.12.19 15:23:41 5: SW: DoWork:undef:refreshProcessAnswer:

2020.12.19 15:23:41 5: SONOS0: Received: 'DoWork:undef:refreshProcessAnswer:'
2020.12.19 15:23:45 5: SW: DoWork:RINCON_949F3E85047601400_MR:speak0:38--#--de--#--|christmas_short| test

2020.12.19 15:23:45 5: SONOS0: Received: 'DoWork:RINCON_949F3E85047601400_MR:speak0:38--#--de--#--|christmas_short| test'
2020.12.19 15:23:45 3: msg Sonos_Wohnzimmer: ID=1608387825.65869.1 TYPE=audio ROUTE=Sonos_Wohnzimmer STATUS=OK PRIORITY=0 TITLE='christmas_short' MSG='test'
2020.12.19 15:23:48 4: SONOS3: ╓── IsAlive-Event-Anfang UDN=RINCON_949F3E85047601400_MR
2020.12.19 15:23:48 5: SONOS3: SONOS_Client_Data_Retreive(RINCON_949F3E85047601400_MR, reading, location, ) -> http://10.0.11.61:1400/xml/device_description.xml
2020.12.19 15:23:48 5: SONOS3: ║ Location: http://10.0.11.61:1400/xml/device_description.xml
2020.12.19 15:23:48 5: SONOS3: ║ PingType: syn
2020.12.19 15:23:48 5: SONOS3: ║ IsAlive: After Ping->new
2020.12.19 15:23:48 5: SONOS3: ║ IsAlive: After Ping->source_verify
2020.12.19 15:23:48 5: SONOS3: ║ IsAlive: After Ping->service_check
2020.12.19 15:23:48 5: SONOS3: ║ IsAlive: After Ping->port_number
2020.12.19 15:23:48 5: SONOS3: ║ IsAlive: After Ping->ping(1) for syn
2020.12.19 15:23:48 4: SONOS3: ║ 10.0.11.61 is alive
2020.12.19 15:23:48 5: SONOS3: ║ IsAlive: After Ping->close
2020.12.19 15:23:48 4: SONOS3: ╙── IsAlive-Event-Ende UDN=RINCON_949F3E85047601400_MR
2020.12.19 15:23:48 4: SONOS3: ╓── IsAlive-Event-Anfang UDN=RINCON_949F3E8B52B201400_MR
2020.12.19 15:23:48 5: SONOS3: SONOS_Client_Data_Retreive(RINCON_949F3E8B52B201400_MR, reading, location, ) -> http://10.0.11.70:1400/xml/device_description.xml
2020.12.19 15:23:48 5: SONOS3: ║ Location: http://10.0.11.70:1400/xml/device_description.xml
2020.12.19 15:23:48 5: SONOS3: ║ PingType: syn
2020.12.19 15:23:48 5: SONOS3: ║ IsAlive: After Ping->new
2020.12.19 15:23:48 5: SONOS3: ║ IsAlive: After Ping->source_verify
2020.12.19 15:23:48 5: SONOS3: ║ IsAlive: After Ping->service_check
2020.12.19 15:23:48 5: SONOS3: ║ IsAlive: After Ping->port_number
2020.12.19 15:23:48 5: SONOS3: ║ IsAlive: After Ping->ping(1) for syn
2020.12.19 15:23:48 4: SONOS3: ║ 10.0.11.70 is alive
2020.12.19 15:23:48 5: SONOS3: ║ IsAlive: After Ping->close
2020.12.19 15:23:48 4: SONOS3: ╙── IsAlive-Event-Ende UDN=RINCON_949F3E8B52B201400_MR
2020.12.19 15:23:48 4: SONOS3: ╓── IsAlive-Event-Anfang UDN=RINCON_949F3E8B217001400_MR
2020.12.19 15:23:48 5: SONOS3: SONOS_Client_Data_Retreive(RINCON_949F3E8B217001400_MR, reading, location, ) -> http://10.0.11.71:1400/xml/device_description.xml
2020.12.19 15:23:48 5: SONOS3: ║ Location: http://10.0.11.71:1400/xml/device_description.xml
2020.12.19 15:23:48 5: SONOS3: ║ PingType: syn
2020.12.19 15:23:48 5: SONOS3: ║ IsAlive: After Ping->new
2020.12.19 15:23:48 5: SONOS3: ║ IsAlive: After Ping->source_verify
2020.12.19 15:23:48 5: SONOS3: ║ IsAlive: After Ping->service_check
2020.12.19 15:23:48 5: SONOS3: ║ IsAlive: After Ping->port_number
2020.12.19 15:23:48 5: SONOS3: ║ IsAlive: After Ping->ping(1) for syn
2020.12.19 15:23:48 4: SONOS3: ║ 10.0.11.71 is alive
2020.12.19 15:23:48 5: SONOS3: ║ IsAlive: After Ping->close
2020.12.19 15:23:48 4: SONOS3: ╙── IsAlive-Event-Ende UDN=RINCON_949F3E8B217001400_MR
2020.12.19 15:24:11 5: SONOS0: Long time, no hear from SubProcess... sending ping-request
2020.12.19 15:24:11 5: SW: DoWork:undef:refreshProcessAnswer:

2020.12.19 15:24:11 5: SONOS0: Received: 'DoWork:undef:refreshProcessAnswer:'

Nur ein disable/enable um den Sub-Prozess neu zu starten hilft um das wieder zu beleben.


Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Darkrabbit am 08 Januar 2021, 09:58:08
Hallo zusammen,

irgendwie scheint das Problem immer schlimmer zu werden.
Während ich früher einfach via disable 1 und 0 und ggf. RescanNetwork wieder alles zum Laufen bringen konnte, funktioniert das nun auch nicht mehr.
Nach kurzer Zeit (wenigen Tagen) sind alle Sonos auf disappeared und lass sich auch nicht mehr vom Gegenteil überzeugen (nicht einmal Restart FHEM hilft)

Zitat
2021-01-08 10:01:04 SONOSPLAYER Sonos_Wohnzimmer LastActionResult: CheckProxyObject-ERROR: SonosPlayer disappeared?

Gibt es sonst noch irgendeine Möglichkeit dafür zu sorgen, dass sie wieder "erscheinen"?  ???

Danke und Grüße
Dennis
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: DeeSPe am 12 März 2021, 22:47:00
Ich habe heute auch mal wieder aus dem globalen Attribut "exclude_from_update" die Sonos Module entfernt und ein Update gemacht.
Nach Neustart waren die Player alle da und kurze Zeit später wieder alle disappeared.
Habe nun mal ein "verbose 5" log erstellt und dabei beobachtet dass die Player nach dem "appeared" nach etwas über 8min alle auf "disappeared" wechseln.
Ich hänge das Log mal an, evtl. kann Reinerlein daraus etwas erkennen!
Solange werde ich die alten Modulversionen  wiederherstellen.

Gruß
Dan

EDIT: Meine letzten funktionierenden Modulversionen sind:
Zitat
00_SONOS.pm       16658 2018-04-25 06:00:12Z Reinerlein
21_SONOSPLAYER.pm 18728 2019-02-25 08:25:16Z betateilchen
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Elektrolurch am 20 Juni 2021, 15:47:58
Hallo,

jetzt habe ich den ganzen Beitrag durchgelesen und konnte keine Lösung finden.
Ich habe ein verwandtes Problem:
Ich schalte meine Sonos-Player wegen Stromverbrauch aus und ein.
Der Player ist i.d.R. nach 30 Sekunden betriebsbereit und spielt das Audiosignal am externen Eingang automatisch ab. Auch kann ich über die Fronttasten die Lautstärke steuern.
In fhem wird der Player als "appeared" nach ca. 45 - 60 sangezeigt.
Allerdings reagiert der Player erst nach 2 Minuten (!) auf die von fhem übersandten Befehle, wie Lautstärke oder Abspielen eines Streams.
Wenn der Player seitens fhem auf "appeared" geht (ca. nach 45 - 60 s), sende ich automatisch einen Abspiele-Befehl für den letzten Radiosender.
Der wird auch gestartet, aber, wie schon oben gesagt, erst nach insgesamt 2 Minuten, d.h. der Befehl wird also irgendwo zwischengespeichert.

Was habe ich ausprobiert?
a) Alle Varianten von pingType durchgespielt.
b) Die IP-Adressen des Sonos-Moduls auf die der Player im Netz eingeschränkt.
c) Es gibt keine weiteren Geräte im Netz, die auf UPnP reagieren oder dieses Aussenden.

Alle Player hängen über LAN im Netz.

Hat jemand eine Idee?

Elektrolurch
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: Jamo am 21 Juni 2021, 10:12:08
Hallo Elektrolurch,
bei mir ist es ähnlich, die 45 - 60 Sekunden bis zum appeared kann ich bestätigen. Ich gruppiere die Player immer noch, also spiele in allen Räumen die gleich Musik ab. Das gruppieren dauert nochmal, und insgesamt dauerts es bei mir auch die 2 Minuten, schneller habe ich es auch nicht hinbekommen. Einen Tip habe ich auch nicht. a) und b) von Dir unten habe ich auch gemacht.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: det. am 21 Juni 2021, 10:24:34
dto. - das dauert in etwa so lange. Da ich die Dinger aber eben nur zum Musik abspielen verwende verpasst man mMn. in der Zwischenzeit nicht wirklich was. Meine gehen übrigens deutlich besser, seitdem keiner mehr am LAN Kabel hängt. Das mußte ich irgendwann mal umstellen, als die Bridge nicht mehr unterstützt wurde.
 ;) für die Älteren unter uns - die Röhrenradios der 60er Jahre haben auch solange gebraucht, bis sie warm waren und was abgespielt haben... Kommt halt alles wieder  8)
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: nitzerebb am 30 August 2021, 09:24:07
gibt es denn hierzu keinen Workaround ?
Ich setze das attribut disable 1, danach ein Löschen des Attributes und einen Network Rescan per at jede Nacht, leider funktioniert es damit auch nicht wirklich zuverlässig. Es ist zwar besser, aber dennoch nicht dauerhaft...  :'(
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: DeeSPe am 30 August 2021, 09:36:30
gibt es denn hierzu keinen Workaround ?
Ich setze das attribut disable 1, danach ein Löschen des Atrributes und einen Network Rescan per at jede Nacht, leider funktioniert es damit auch nicht wirklich zuverlässig. Es ist zwar besser, aber dennoch nicht dauerhaft...  :'(

Da ich mit den letzten Versionen der Module auch immer die "disappeared" Probleme hatte bin ich auf einen älteren Stand zurück gekehrt.
Mit diesen Versionen funktioniert es bei mir sehr gut:
File              Rev   Last Change

00_SONOS.pm       16658 2018-04-25 06:00:12Z Reinerlein
21_SONOSPLAYER.pm 18728 2019-02-25 08:25:16Z betateilchen

Gruß
Dan
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: ch.eick am 30 August 2021, 12:27:17
Hallo,

seit ich jede Nacht meinen Mediapark stromlos schalte, um den Standby zu eliminieren hatte ich bisher auch kein Problem mehr mit dem disappeared.
Morgens connected sich alles immer wieder und über den Tag konnte ich keine weiteren Probleme feststellen.
Das ist zwar die harte Methode, spart aber auch noch Leistung (200 Wh) in der Nacht, das sind im Jahr ca 73 kwh bei 0,28 € rund 20 €/a, für die, die Ihren Strom nicht günstiger über eine PV-Anlage bekommen ;-) Somit ist der Shelly nach etwas über einem Jahr bereits bezahlt.

VG
   Christian
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: nitzerebb am 31 August 2021, 06:24:54
@DeeSPe Kannst Du irgendwo die Dateien zur Verfügung stellen ?

Danke Dir
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: DeeSPe am 31 August 2021, 16:01:09
@DeeSPe Kannst Du irgendwo die Dateien zur Verfügung stellen ?

Danke Dir

Die entsprechenden Versionen kannst Du immer aus dem SVN laden.
Hier kannst du 00_SONOS.pm (https://svn.fhem.de/trac/export/16658/trunk/fhem/FHEM/00_SONOS.pm) herunterladen und hier 21_SONOSPLAYER.pm (https://svn.fhem.de/trac/export/18728/trunk/fhem/FHEM/21_SONOSPLAYER.pm).

Gruß
Dan
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: nitzerebb am 31 August 2021, 17:41:57
Danke, werde ich direkt mal testen  ;)
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: mumpitzstuff am 31 August 2021, 18:21:11
Habt ihr mal versucht den Pingtype auf none zu stellen in der aktuellen Version? Wenn ich mich recht erinnere gab es einen Bug in der alten Version, der dazu geführt hat, das der Ping Check immer positiv war und es deshalb nie zu einem aktiven Abbauen der Kommunikation kam. Dieses Verhalten könnte man in der aktuellen Version vielleicht "emulieren", wenn man den Pingtype auf none stellt. Wenn dann der Fehler nicht mehr auftritt, hätte der Modulautor vielleicht auch einen weiteren Ansatzpunkt.
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: DeeSPe am 31 August 2021, 21:19:43
Habt ihr mal versucht den Pingtype auf none zu stellen in der aktuellen Version? Wenn ich mich recht erinnere gab es einen Bug in der alten Version, der dazu geführt hat, das der Ping Check immer positiv war und es deshalb nie zu einem aktiven Abbauen der Kommunikation kam. Dieses Verhalten könnte man in der aktuellen Version vielleicht "emulieren", wenn man den Pingtype auf none stellt. Wenn dann der Fehler nicht mehr auftritt, hätte der Modulautor vielleicht auch einen weiteren Ansatzpunkt.

Meine Player sind standardmäßig für Durchsagen gruppiert.
Da ich manche Player teilweise stromlos schalte, habe ich ein notify auf "appeared" welches die Player dann automatisch der Gruppe wieder hinzufügen und das funktioniert wie erwartet.
Bei mir ist pingType auf "udp" gestellt.

Gruß
Dan
Titel: Antw:Sonos Player disappeared
Beitrag von: nitzerebb am 04 September 2021, 07:27:44
Also, die "alte" Version funktioniert bisher sehr gut, es hat zwar der Setter PlayT gefehlt, aber den habe ich noch eingebaut. Hoffentlich bleibt es diesmal so, dachte leider schon öfter, dass ich ne Lösung gefunden hatte...  :o